Ich weiß nicht, wer das hören muss,<br />
aber: Nutze deine Mittagspausen, deine<br />
Feierabende, deinen Urlaub und deine<br />
Wochenenden. Du hast den Job an-<br />
genommen, um bezahlt zu werden,<br />
nicht um deine Seele zu verkaufen<br />
und jeden Moment deiner<br />
Freizeit zu opfern.

Kommentare

falsch: ich mache meinen Job, weil er mich beseelt! wer nur von Wochenende zu Wochenende und von Urlaub zu Urlaub lebt, verpasst den größten Teil seines Lebens. und wer nur arbeitet, um Geld zu verdienen, der sollte seine Berufswahl nochmal gründlich überdenken!