Made My Day

Ganz im Gegenteil. Das kann einem selbst auch schon mal ne Menge Streß bescheren, wenn der Vorgesetzte nicht da ist....
Oder manch Arbeitskollege..
Genau so ist es
Ich fand' das immer doof, wenn mein Chef Urlaun hatte. 😪 Deswegen heirate ich ihn jetzt einfach. ✌
Ne weil ich dann alles machen muss, dann geht der Stress erst los. Doof gelaufen 😅
Och nööö, unserer ist lieb und wenn der nicht da ist, will immer irgendjemand dann was von uns, also doch besser wenn er da ist.
Wenn der Kater nicht da ist, tanzen Mäuse aufm Tisch🤣🤣🤣
yessssss
Unserer hat meist nichts gesagt man hat es erst am ersten Tag erfahren nach dem Motto dann können die Angestellten nichts planen 😂
Noch schöner ist es, wenn man selber Urlaub hat.😬
Nicht unbedingt. Die Leitung hält einem viel Stress vom Leib. Sie regelt alles drum herum, sorgt für Catering, wenn die Köchin krank ist, bestellt Lebensmittel, hilft bei kritischen Elterngesprächen, regelt die Anmeldungen, hilft bei Konflikten im Team, regelt den Dienstplan, geht ans Telefon und es will wirklich dauernd jemand was^^ merkt man schnell, wenn sie dann nicht da ist. Natürlich kann es schwierig sein, wenn man sich mit der Leitung nicht versteht oder sie die Arbeit stark kontrolliert und viel vorschreibt. Tun die meisten aber nicht. Häufig hat man im Alltag wenig mit der Leitung zu tun. Belastender ist, wenn man mit der direkten Kollegin nicht gut kann. Dann kann man immer noch die Einrichtung wechseln.
Voll auf den Punkt gebracht
Oh ja da ist die Stimmung gleich ganz anders auf Arbeit 🥳👌
Mhm Chef nicht, eher Arbeitskollegen 🤣
Dem gebe ich absolut Recht!
Erst mal die Füße auf den Tisch.
Herrlich, aber es sollte heißen „…inneren Friedens“. Sorry, das war schmerzhaft…