Made My Day

Und genau DAS ist ein Problem an unserer Gesellschaft. "Du stehst UNTER MIR. Ich behandle dich scheiße." Weder noch. Ein Pfleger ist nicht weniger 'wert' als ein Arzt. Und unfreundlich behandelt werden muss sich NIEMAND gefallen lassen!
Darum liebe ich meine Kollegen. Wir sind mit den Reinigungskräften auch auf Augenhöhe. Wenn ein Zahnrad nicht funktioniert, geht die ganze Uhr nicht mehr.
Irgend Imgn und dass ist jetzt nicht wirklich ihr ernst... unfreundlichkeit gegenüber anderen ist ein schlechter Charakterzug und hat nichts mit der Bildung meines gegenüber zu tun...
Die ach so tollen Ärzte vergessen immer, dass sie ohne das "Fußvolk" komplett aufgeschmissen wären und ihren Job gar nicht machen könnten!
Samantha Louda auf Dauer kann Mann sich beschweren . Oder der Arzt nach fragen..wieso! Kritik bzw. Feedback
Behandel den Hausmeister mit genau so viel Respekt wie den Kerl dem das Unternehmen gehört.
Mein Vater war Hausmeister als er Starb! Er hat sein Leben lang kein Respekt bekommen und daran ist er auch gestorben. Er war sehr krank und ich könnte kotzen wie ihr über Hausmeister redet! Ihr redet alle indirekt so abwertend über diesen Beruf und fühlt euch stark. Ihr seid kacke 😭😭😭
Ein guter Chef kannst du nur mit guten Sekretärinnen sein. Und genau so ist es in der Medizin auch 👍 eine gute Arztpraxis machen die Angestellten aus ohne die würde es nicht laufen.
Jaja. Das Prinzip "Nach oben lecken, nach unten treten" in Aktion.
Man behandelt jeden! so(gut), wie man selbst behandelt werden möchte!
Mit so einer Aussage disqualifizierst du dich selbst. Danke.
Solang man zu mir freundlich ist, bin ich es auch. Scheißegal ob Pflegekraft oder Arzt.
Ich sach nur: pretty woman "blöder Fehler, blöd..."
"Lassen Sie mich Arzt ich bin durch!"
Beide sind nutzlos ohne den anderen 🤷‍♂️ Versteht wohl nur die eine von beiden Seiten. Auch wenn der Text ziemlich abenteuerlich ist 😅 So ein bisschen wie aus Schwester Stefanie
Man sollte seine Kollegen/Mitmenschen respektvoll behandeln, egal welche Tätigkeit sie ausüben.
Geht gar nicht... Man braucht beide! Und mein Vater sagte immer: "Sei zu jedem Ar**h freundlich. Morgen könnte er dein Chef sein..."
In Arztpraxen ist das Verhalten seit Jahren Gang und gäbe....und durch die Pandemie verstärkt! Ich würde nie wieder meinen Job wählen! Die Leute behandeln einen wie Dreck!
Paulanergarten
Wahre Worte
Ist das echt so, dass Ärzte die Pfleger unfreundlicher behandeln als ihre Kollegen? Wenn ja, warum? Echt übel.
Nicht alle, aber so einige...
Simon Gaudino Das ist bei Juristen und Angestellten leider oftmals ebenso. Ich hab das große Glück, dass es bei uns in der Kanzlei nicht der Fall ist, kenne es aber auch anders.
Zivildienst 1991: Oberarzt zu mir: "Hey, du, komm mal her." Ich (1,95m): "Was willst du denn von mir?" Oberarzt: "Äh... könnten Sie die Probe bitte mal ins Labor bringen?"
Genau, der Pfleger, der ihren Arsch sauber machen wird, falls ihnen was zustößt und sie bettlägerig werden sollten. Der Pfleger, mit dem Sie gut auskommen sollten, wenn sie altersbedingt irgendwann mal Hilfe benötigen sollten und auf ihn angewiesen sind. Man weiß nie was morgen passieren wird. Ein Unfall, eine Unachtsamkeit reicht, um im Bett zu landen. Da sollte man nicht den Mund aufreißen, wenn man keine speziell Genehmigung vom Gott höchstpersönlich hat, dass einem niemals was zustoßen wird. Und überhaupt sollte man IMMER nett sein und Respekt zeigen.
Man sollte zu allen immer freundlich sein. Man weiß nie wo man die Leute wieder trifft. 😬😉
Natüüüürlich... Wer denkt sich denn so einen Käse aus?
Das mag schon stimmen. Aber der Spruch oben suggeriert einen echten Dialog und das kann ich so nicht glauben. Kein Arzt würde "Joa" daher brabbeln und auf der anderen Seite würde der andere Arzt sicher nicht seinen Fehler eingestehen.
Vielleicht sollten Pfleger einfach mal aufhören so zu tun als wären sie Ärzte :D
Mein Problem in diesem Zusammenhang sind eher die Angehörigen meiner Patienten bzw auch teilweise die Patienten selbst.
Man sollte Jeden so behandeln, wie man Selbst behandelt werden möchte und dass auf Augenhöhe! Das Problem ist aber, dass viele meinen, sie seien etwas besseres und behandeln einen wie den letzten Druck. Besonders auf der Arbeit ist es mir deutlich aufgefallen und es sind nicht die Führungskräfte, sondern die Kollegen, die meinen Sie dürfen Dich kontrollieren und dich zurecht weißen! Oder dieses ewige Lästern und Hetzen, nur weil diese Personen mit sich Selbst unzufrieden sind. Aber ich glaube, ich schweifel vom Thema ab. Trotzdem frage ich mich, warum wir uns das Leben gegenseitig so schwer machen müssen und nicht versuchen einfach uns gegenseitig zu unterstützen, zusammen zu zu arbeiten und uns respektieren. Das Leben ist schwer genug für Jeden Einzelnen von und, denn jeder hat sein Schicksal und sein Päckchen zu tragen.
So oft passiert es....niemand möchte so behandelt werden
Sollten sich viele mal auf die Fahne schreiben. Der Umgang mit uns Pflegekräften wird immer schlimmer, vor allem der Umgang von Angehörigen und Patienten selbst mit uns.
Man sollte zu keinem unverschämt sein.Mensch ist Mensch!
Vom Gipfel der Unverschämtheit lässt sich vortrefflich auf andere herab schauen 😏
Genau!
Doch, muss man. Mein früherer Chef fand es auch völlig daneben, dass ich so getan hab, als ob die Rechtsanwaltsfachangestellten quasi Kollegen wären, obwohl sie nicht wie wir edlen Anwälte studiert haben... 😛
Tja seit immer nett und freundlich... Vorallem zu den Krankenschwestern... Wir wissen ja.. Wer im Krankenhaus tatsächlich das Sagen hat... Wer bis zum Limit arbeitet. Natürlich auch die Ärzte.. Miteinander arbeiten nicht gegen einander. Hand in Hand..
So ähnlich passiert einem Freund, der damals Ende zwanzig war und unter seinem Arztkittel ein Punk-T-Shirt trug, 2 Ohrringe und strubbelige gegelte Haare hatte). " Ach, Sie sind sicher der neue Pfleger". "Nein, ich bin ihr neuer Arzt"
Eine neue Auszubildende hat mich auch mal angepampt, kurz nachdem ich mit der Ausbildung fertig war, weil ich ihren Augen was falsch gemacht hab. Hab mich dann erstmal freundlich vorgestellt! 😅😅🙈 Die arme.
Mit solchen Leuten bin ich ganz schnell fertig 😀 Die wollen was von mir. Nicht ich von denen! 😀 Da können die noch so hoch privat sein 😀😀
Wenn er „Wa“ sagt, dann lügt er und ist vielleicht nur ein Praktikant.
Wie wahr✌🏻! Nicht mehr lange und dann kapieren das auch die ,, superschwestern“ 🤨🧐😉😏
Traurige Realität!
Nicht alle, aber einige !
True 👍
Warum so viele nicht mehr in solchen Bereichen arbeiten wollen 🙏🏾
Mit mehr Humor im Leben würde jeder Beruf Spaß bringen….
Und wenn es der Hausmeister gewesen wäre 🤷‍♀️
Und schon wieder bei jodel bedient Habt ihr keine eigenen Ideen mehr
Nach dem jetzt Hinz Kunz und Franz Impfpässe kontrollieren dürfen haben wir fast nur noch medizinisches Personal....
Tun Sie mal was für Ihr Geld... Für das was Sie bezahlen bekommen Sie heute nicht eine Fahrstunde mehr🤷‍♀️
Tja , so ist es wenn man über ein Leben definiert anhand des Geldes.
Ich respektiere jeden! Egal was er ist! 🤷‍♂️🙄❤
Anstatt "Wa" lieber " Or Wah" sagen und gucken was passiert 😂
Und das macht jetzt genau welchen Unterschied 🤔🙄
Das ganze ist aber auch nicht als Einbahnstraße zu betrachten
Mein Sohn ist Pfleger und von solchen Ärzten hat er genug kennen gelernt, es gibt natürlich auch andere. Aber wollen wir uns nichts vor machen, man trifft doch solche Idioten in allen Branchen. Eine Reinigungskraft macht doch die wirkliche Scheiße weg, nicht irgendwelche Futzies.
Naja...
Solche Leute kannste nur aufs Maul hauen,Assi hoch 3.
Der doc, Steht mit einem Fuß am boden, den anderen abgewinkelt an der Wand und ein 6er tragerl in der rechten Hand