Made My Day

"Lieber nen Hund und den Teppich versaut, als ein Kind und das Leben versaut!" Ein Zitat von meinem Erdkunder-Lehrer :D
Also bei den heutigen Schulkindern kann ich das durchaus nachvollziehen, dass man die Nase voll hat von diesen Rotznasen :P
Absolut Ich! Ich möchte keine Kinder aber eine Fellnase geht immer!!!! Da geht mein Herz auf!
Mein Kind ♡♡🐈🐾
Mir reichen meine Fellkinder ♥️
Hab sowohl kind (bald 2 kinder) als auch einen Hund, 3 katzen und 4 Wellensittiche.. Ich find den Hund ehrlich gesagt am anstrengendsten.😅 Aber am einfachsten sind die Katzen 😂 mal sehen wie kind 2 wird 🤣 vielleicht toppt es den Hund 😵😵😵🤣
Hunde sind das Wundervollste, was wir Menschen haben. Leider wissen es nicht alle Menschen zu schätzen.
Ich war berühmt für „Lieber ein Rudel Hunde als ein Kind!“ tja und da mir meine Ärztin auch sagte, ich würde wahrscheinlich eh nur mit einer Hormontherapie schwanger haben mein Mann und auch prompt 2 Hunde angeschafft und so ein Jahr später war ich plötzlich doch schwanger ohne Therapie 😅 jetzt freu ich mich grad auf Baby Nr. 2 , hab trotzdem Hunde und Katzen und würd mein Kind nie mehr hergeben wollen
Ich hab nen Hund und 2 Kinder. Ich hab den Mann weg gelassen und es ist die beste Entscheidung meines Lebens 🤣😎
Ihr wart echt die Intelligentensten 😂 Ich hab den Mann behalten.. Jetzt hab ich 3 Kinder und 1 Riesenbaby 😂
Ich 1 Kind und 2 Hunde, auch ohne Mann... geht auch super 😎 irgendwann darf bestimmt auch mal wieder ein Mann dazukommen, irgendwann....🤣
Meine Kinder haben Pfoten! 🥰
Also meine Kinder sind mein eigen Fleisch und Blut... Das ist bei aller Tierliebe immer noch was anderes....
Beides geht ist doch toll 😊Kinder die mit Hunden aufwachsen
Fakt ist, mit Kindern ist man trotzdem deutlich spontaner. Urlaube, Feste etc.
Den Hund kann man auch mal eine weile alleine lassen kannst du das mit einem Kleinkind?😂
Als eine Mutter und eine Hundebesitzerin: NEIN😂😂😂
Sebastiano La Rosa ...hier wird garnichts abgegeben. Urlaub wird selbstverständlich immer mit Hund geplant. Bei Feste kann ich einen erzogenen Hund locker alleine zu Hause lassen. Und wo mein Hund nicht willkommen ist, muss ich sowieso nicht hin.
Ich park ab jetzt mein 5 jähriges 6 Stunden in der Wohnung wenn ich arbeite. Mit dem Hund geht's ja auch, und der ist viel komplizierter
In Bezug auf Urlaube und Feste usw wie oben geschrieben hat sie Recht. Einen Hund oder andere Haustiere muss man ständig abgeben und kann nicht überall mit ihm rein, man ist einfach viel eingeschränkter in vielerlei Hinsicht. Ein Kind kann man (abgesehen von der Arbeit) überall mit hin nehmen.
Hier werden Hunde mit Kindern verglichen... also diese Äußerungen das Hunde willkommener sind als Kinder gibt mir echt zu denken und macht traurig...Kinder sind das wertvollste was man je bekommen kann.
Also ich glaube es ist besser das manche sich einen Hund anschaffen und keine Kinder ... hoffe die Tiere haben dann auch ein gutes Leben 👋🏼
Meine Kinder sind mein Leben und mein Hund gehört zur Familie ABER meine Dackeldiva ist nicht mit den Kids vergleichbar
@Cälcia War ja von dieser verblödeten Gesellschaft nicht anders zu erwarten?🤷‍♀️
Definitiv nicht. Ich persönlich habe nicht ansatzweise vor in diese aktuell derbst verkorksten Welt Kinder zu bekommen. Das möchte ich denen einfach nicht antun....
Ähm.. Nein 😂 Kinder sind alles, aber nicht das wertvollste was man bekommen kann 🙄
nicht für mich
Ich hatte früher immer gesagt: Lieber 10 Hunde🐶 als ein Kind👶. Mein Traumberuf war Erzieherin, mit Kindern kann ich auch sehr gut. Aber ein eigenes muss nicht sein. Fazit heute mit 28Jahren: zwei Katzen😺 (gehören meinem Freund, und einen "Freizeithund" d.h. kann ihn holen wann ich will. Und in 2 Wochen fahren wir sogar mit ihm in Urlaub.🐶 Beruflich arbeite ich im Lager als Kommissioniererin/Staplerfahrerin😊
ich bin Erzieherin und möchte auch keine kinder und ernte nur kritik ist mir aber wurscht ich bin stolze katzenmama 🥰
Ich hab den Hund... 👍🏼
Oh ja, egal ob Langhaar, Kurzhaar oder Rauhaar ❤️ alle total toll.
Beste Wahl *_*
Dackel sind ja total pflegeleicht und haben "Gott sei Dank" keinen eigenen Willen.👍😁
Ich hole mir eine Katze, zack Problem gelöst 😀
Denk dran, nicht du adoptierst die Katze, die Katze adoptiert dich und gewährt dir die Gunst sie füttern zu dürfen.
Ich hab gleich 2 😍🥰
Ich habe jeweils 2 von beiden Sorten ❤️🐕👶🏻
4 Kids, 3 Hunde, Pferd und jede Menge Mücken. 🤣 Kids sind aus dem Haus, damit lebe ich ganz gut, ohne Hund war ich noch nie. ☝️🤪
Nimm den Hund 👍mehr Spaß
Erstes ist das Schönste❤️. Hunde dagegen kann ich nicht leiden.
Lieber 10 Hunde wie 1 Balg
Müttern kann man es halt nicht recht machen; es sei dann man bindet sich so ein Kind auch ans Bein
Naja, Kinder kannste immernoch ins Heim bringen :)
Ganz feiner Humor Hr. Rö 👌🏼😂 Kann nicht jeder!
Ich bin definitiv Team Hund
Man kann sich ja gern entscheiden wie man möchte, aber diese teils beleidigenden - nein geradezu widerlichen Äußerungen gegen/über Kinder finde ich nicht nur charakterlos sondern richtig ekelhaft! Schämt euch! Und ganz sicher besser (für die Kinder!!), wenn/dass ihr keine habt!
Lieber 10 Hunde wie ein balg
Wie Tiere mit Kindern verglichen werden..es wird immer verrückter 🙈 Wenn man keine Kinder hat, hat man gar keinen Vergleich. Die Liebe zum eigenen Kind ist stärker als alles andere. Aber das kenne eben nur Eltern..und nein ich meine keine Hunde/Katzen Eltern🤣
Im nächsten Leben gibt es gleich einen Hund und keine Kinder
Niemals kommt ein Hund in mein Haus🙄
kind* 😂
Julia Burkert Ich mag Nagetiere und Vögel ;)
Hattest du eine schlechte Erfahrung mit einem Hund? :(
Toleranz ist der Verdacht, dass Andere auch mal Recht haben könnten 😉
Ja, hatte ich... jahrelang mit zwei
@Annalena Schmidt, was regst du dich über meine Aussage jetzt auf?
Deswegen hab ich erst Kinder bekommen und dann n Hund...... Aber lässt euch gesagt sein...beides is stressig zu Anfang 😂
Ich habe einen tollen Labrador und aktuell noch eine Bauchzwergin. Mal schauen, wie es wird. Ich bin auch mit Hund, Pferd, katz und maus aufgewachsen und es war wundervoll
Äpfel und Birnen... Ein Kind wächst und lernt.. Der Hund bleibt Hund und man muss bis zu seinem Lebensende mit dem Gassi gehen und ihn bespaßen.
Mit dem hunde Tod endet deine aufgabe. Aber mit dem volljährig werden des Kindes bist du trzd Mutter bis du den arsch zukneifst...
Wollt ich auch grad sagen 😂
Wer Hunde vermenschlicht und mit Kindern oder Menschen gleichstellt, dessen Schaukel stand auch zu nah an der Hauswand. 🤦‍♂️
Ja... Weil man eben Hunde und Kinder nicht vergleichen sollte. Wie herabwürdigend ist das bitte für einen Menschen mit einem Tier verglichen zu werden?
Lisa Arwa Meins och, wenn ich mir manche Menschen und ihr Handeln anschaue ist es eher für das Tier herabwürdigend, mit einem Menschen verglichen zu werden
Ich denke nicht das dieser Post herabwürdigend . Er zeigt schlichtweg die fehlende Akzeptanz von Entscheidungen in unserer Gesellschaft, also wenn man sagt : Kind nein , dann ist man oft ein Mensch 2. klasse
Mein kleiner Liebt Tiere über alles , und bin froh das er damit aufwächst
Die Lösung liegt doch auf der Hand .... Hundekinder! 🤔
Deshalb hab ich keins von beiden 😄
Ich hab Hund, Kinder und katzen Bin ich jetzt raus? 😂
traurigerweise so ziemlich unsere gesellschaft in a nutshell 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️
💞💞
KLASSIKER! 👍🏻 Die Anti-Hundeargumente kriegt man sogar mit vorhandenem Kind zu hören (auf das eigentlich die Hundepunkte genauso zutreffen) 🤔😂
Mit Hund war ich leider unflexibler als mit zwei Kindern... dennoch vermisse ich es einen Hund zu haben
Ich liebe meine Katze, aber nie wieder. Mit einem Hund ist man doch ein wenig flexibler. Mal eben ein verlängertes WE in Hessen bei der Familie ist nicht drin.
Genau das habe ich gerade gedacht... als ich gelesen hatte, dass selbst Hasen ausgesetzt werden. Da habe ich an meinen Sohn gedacht, manchmal so kompliziert, aber den setz ich deshalb ja auch nicht an der Autobahn ab... 😜
Wir haben von beiden rassen 2 Stück;-)
Das erste stimmt voll und ganz, das zweite sind bei mir Katzen 😅
ein zwischending wäre wohl ein flauschiges, haariges und pelziges kind, das alles tut, was man sagt, man knuddeln und lieb haben kann und auch mal miaut...
Also ich will auch keinn Kind, da hol ich mir lieber noch ein Pferd in den Stall 😂😂 die sind genau so wie Kinder nur größer 😅😅
Stimmt😂😂
Kommt mir sehr bekannt vor. 😑
Ich glaube es kommt immer auf die gesamt Situation an. Umfeld zum aufpassen, mit Mann ohne Mann, schwierige oder einfache Kinder. Grosse oder kleine Hunde, alt oder jung. Ich hab 1 schäfi Mix und einen Dackel. Für noch ein Kind ist mein Auto zu klein 😅
Katze, Hund und Kind 😝
Tiere können Kinder mit nichts aufwiegen.
Oh mein Gott! Genau das habe ich hinter mir. 🤣 Eigentlich ist es eher zum Heulen.
Hab 2 Kinder, 2 Hunde und 3 Katzen. Dreck machen alle aber man bekommt so viel zurück das ist mir die Arbeit wert ❤
Super, mir geht's da am besten, ich brauche beides nicht!
So true. Bekomme ihn am 26. Endgültig 😍😁
Das Problem ist ja, dass die anderen immer besser wissen was man will.
Bei Kindern gibts wenigstens Kindergeld 😂🤣
100% 😀😀
Scheiss auffen Kind....wer nen Hund hat fährt besser damit.
So wahr!
🍎 Mit 🍐 vergleichen
Okay. Eigene Kinder mit Hunden verglichen. Diese Art von Menschen ist mir...
Meine kinder
Ich bleib auch beim Hund 😍😊
Glückliche Hundemama 🥰
Wer Kinder und Hunde vergleicht, vergleicht wahrscheinlich auch Äpfel mit Birnen. Einen kleinen Menschen großzuziehen sollte definitiv als größere Verantwortung betrachtet werden als sich spaßeshalber ein Tier zu domestizieren.
Die beste Entscheidung in meinem Leben❤️❤️❤️❤️
So ist es "hundeliebe" und mit Herz hundemami 😍😍😍😍
Naja hinkt etwas. Die Liebe zu einem Tier ist etwas ganz anderes als zum eigenen Kind. Das tolle ist zudem das man beides verbinden kann. Unser Kater ist der beste Freund unseres Sohnes 😃 kein Problem wenn jemand kein Kind will aber manche Kommentare hier machen sprachlos
Sind bei mir auch 2 Hunde und 0 Kinder geworden 😂
Wobei ich sagen muss, Kinder in einem gewissen Alter unterscheiden sich net von Hunden 😜 however, Tiere und Kinder bereichern das Leben. Nur leider kapieren das zu wenige und sehen beides nur als ein "unnützes belastendes" etwas 😔
Bin auch beim Hund geblieben^^
Seltsam. Hier wird man angegriffen, wenn man Tiere gegenüber Kinder vorzieht. Es wirkt so, als müssten diese Leute sich rechtfertigen, dass sie keine Kinder wollen. Jeder darf so leben, wie er es für richtig hält. Wenn ihr so nicht leben wollt ist es ok. Aber hört auf, andere von eurer Lebenseinstellung zu überzeugen. Ich möchte auch keine Kinder, da ich einfach nicht für diese geschaffen bin.
Naja, klar ist das ein bißchen überspitzt, aber ich finde den teilweise erheblichen sozialen Druck, den Menschen erfahren, die sich gegen Kinder entscheiden, tatsächlich auch übertrieben.
Ich bin auch lieber für ein Hund als für ein Kind...hat viel mehr Vorteile meiner Meinung nach 😅
Lieber Hund als Kind 🥰
Ich habe beides und ich liebe es 😍😊
Da liegt der Krebsschaden. Tiere mit Menschen gleich zu stellen oder noch darüber. Klar sind Tiere was schönes. Eben auch wenn Kinder mit ihnen aufwachsen können. Aber die Rangfolge wird vom Menschen leider immer mehr verkehrt.
Ich will auch keine Kinder. Mein Hunde-Kind reicht mir 🥰❤
Ein Mensch ist ein Mensch und ein Tier ist ein Tier. Das ist auch gut so, denn ein Tier ist nicht weniger wert wie ein Mensch, insofern ist meine Aussage keineswegs abwertend gemeint. Ein Tier darf ein Tier sein und sollte nicht fortwährend vermenschlicht werden. Ich liebe Tiere und bin mit Hunden, Wellensittichen, Meerschweinchen und sogar mit Fischen aufgewachsen. Heute habe ich zwei Katzen und einen mittlerweile alten Hund, die ich allesamt liebe und als Familienmitglieder sehe. Aber ich käme NIE auf den Gedanken, mich als Katzen-/Hundemama zu bezeichnen. Das sind meine Weggefährten, meine Seelenbegleiter, ja. Aber das sind nicht meine Kinder. Ich habe drei eigene Kinder und die stehen selbstverständlich über meinen Tieren! Da geht nichts drüber! Edit: Die Entscheidung also "ob Kind oder Tier" kann man nicht gleichsetzen. Es ist ok, wenn man sich für eines von beidem oder für beides entscheidet. Aber man kann ein Tier nicht mit einem Kind vergleichen.
Absolut ich ! Möchte auch keine Kinder. Hunde sind das beste was es gibt 😍 sie geben einem sooo viel zurück ohne etwas zu fordern
Versteh ich wirklich nicht. Ich hab durch mein Kind gelernt was wahres Glück ist. ♡
Ich bin jetzt 25 und bis heute wird immer gesagt irgendwann will ich Kinder oder es wird nicht verstanden warum ich einfach keine will... kenne da was von. Ich hab lieber Hunde Katzen Ratten oder so als auch nur ein Kind. Wäre die Hölle
Den Hund kann man sich aussuchen. Kinder muß man so nehmen wie man sie bekommt.
First of all! He is my child! 😂♥️
„ Ein Kind ist wie ein Tattoo im Gesicht… Sollte man sich ganz genau überlegen...“
Lieber ein Hund als Kinder, wobei ich auch keine Haustiere bevorzuge Kinder wollte ich nie haben das hat sich auch bis heute nicht geändert
Ich bin 31 und langsam bereit eine Topfpflanze zu adoptieren...
Ich finde die Aussage, dass jemand akzeptiert, dass ein anderer keine Kinder will, interessant. Das klingt, als müsse man vor der Entscheidung, Kind oder nicht, eine Akzeptanzumfrage machen. :) Ich verstehe sowieso nicht, warum irgendwer glaubt, sich in private Entscheidungen, die ihn nicht betreffen, einmischen zu dürfen. Ich bin auch sehr sicher, dass die Kompetenz einer Erzieherin nicht davon abhängt, ob sie eigene Kinder hat. :)
Kinder ist sehr wertvoll als alles anders
Lea-Magdalena Luttmann lies dir mal die Kommentare hier durch, kranke weld wie kann man einen Hund mit dem eigenen kind vergleichen und da noch sagen der hund ist so toll und ein kind will doch keiner haben Like wtf
Ja hab auch oft gehört aber dieser Erfahrung der reine Lirbe und Treue zu dir ist etwas was man auch nicht verpassen darf;)
Ich habe Hunde Katzen und kinder.... alles zusammen gesehen ist es eine wunderbare Erfahrung. Allerdings möchte ich keine weiteren Kinder und es waren dann auch erstmal meine letzten Tiere . Meine Hunde sind 17.5 Jahre 8.5 Jahre meine Katzen 7 j 5 Jahre u 1 Jahr u meine Kinder gehen zur Schule. Ich liebe sie alle u bereue nichts. Für die wunderbaren Jahre u deren Erfahrungen bin ich sehr dankbar und glücklich.
Darum haben wir beides 💪
Was für ein hirnloser Vergleich. Ich hatte beides und ein Hund ist 100%ig bis an sein Lebensende an seine Halter angewiesen. Ein Kind geht seinen eigenen Weg
Wenn man seine Kinder vernünftig erzieht is das gar kein Problem 😊 ich hab lieber Kinder im Haus als überall Haare, und ich muss auch nicht bei Sturm und Regen raus weil jemand muss. Und mir ist niemals langweilig und die Lebenserwartung ist auch viel viel viel länger ❤️
Weiß ehrlich gesagt nicht, wo das Problem ist? Selbst in der heutigen Zeit werden Frauen ab einem gewissen Alter immer wieder drauf angesprochen,wann sie denn endlich schwanger werden,auch wenn es klar heißt, dass sie keine Kinder möchten. Dies ist doch jedem selbst überlassen. Warum soll eine Frau schwanger werden,wenn sie nicht das Bedürfnis verspürt ein Kind zu bekommen und groß zu ziehen? Ich möchte auch keine Kinder und habe einen Hund und es kommt ein zweiter hinzu,das heißt nicht das ich ein schlechter Mensch bin oder Kinder direkt mit Hunden vergleiche,ich entscheide im Endeffekt nur einfach selbst, wem ich hinterher putze und womit ich meine freie Zeit verbringe..
Beste Entscheidung - unsere Fellkinder 🐶❤
Die machen schon mehr als genug Arbeit, da brauch man keine Kinder :3
Unsere Geschwister aus verschiedenen Würfen ^^
Die besten Kinder überhaupt 1🐶🐶
Die Kinder^^
Wer will da schon Kinder:
So wahr 😅 mir reichen meine beiden Mädels vollkommen ❤️
Ich war nie ein Muttertier. Ging auch nie wegen OP. Ich vermisse nichts. Im Gegenteil. Und eine Garantie dass man im Alter versorgt ist o ä ist auch nicht gegeben .
Hundekinder auch Fellenkel genannt.
ich will auf jeden ein Kind, aber wenn bis zum 40. nicht klappt dann ist es halt so. Dafür will meine Mutter nicht Oma werden, während mein Vater schon dreifach Opa ist. Ich bin momentan noch stolze Katzenmami I
Vergleicht ihr jetzt tatsächlich „ein Kind zu bekommen“ und „einen Hund anzuschaffen“:D
Ich hatte schon mit 12 meiner mum gesagt das ich keine Kinder möchte. Sie sagte damals ich solle älter werden, den ersten Freund haben dann reden wir nochmal. Dieses hatte Sie zu mir gesagt bis ich 25 war danach sagte Sie ich brauche keine Kinder mehr von dir erwarten😂, jetzt bin ich 31 werde 32 und mein Mann hat Kinder die uns am Wochenende besuchen. Und ich muss sagen das reicht mir auch vollkommen aus. Ich habe seit vielen Jahren Katzen, diese liebe ich und das sind meine Babys, mehr brauche ich nicht. Kinder sind mir einfach zu viel Verantwortung und du kannst nach der Arbeit nicht einfach auf die Couch sondern hast noch deine Kinder, das wollte ich nie und bin auch glücklich damit. Ich liebe meine Freiheit und mein Leben genau so.
10 jähriges pelzbaby 😋 hat definitiv Vorteile 🤣
Jeder soll machen was er für richtig hält. Und niemand sollte verurteilt werden. Wichtig ist das man dem Kind die Liebe und Aufmerksamkeit gibt die es verdient. Ansonsten sollte man sich es gut überlegen ob man sich dafür entscheidet. Ein Hund oder eine Katze mag nicht das gleiche sein aber für viele ist es das. Hört auf aufeinander rum zu hacken
Warum stelle ich mir gerade hochtönige Menschen vor, die so mit ihren Tier reden. 🙈 Ja, mein Baby.Usw
Ich hab zu meinem Freund gesagt das ich einen Hund möchte, kurze Zeit später hatte ich den positiven Schwangerschaftstest in der Hand und meine kleine ‚Hündin‘ ist das schönste was ich hätte bekommen können. ☺️😅
.. mein Leben, meine Entscheidung.
Mir reichen definitiv meine 3 Kater.. Ein Kind kommt bei uns überhaupt nicht in Frage ^^
hab beides und beides ist anstrengend.bloss nach 8-9 Jahren ist das Kind relativ "selbstständig" und der hund halt nicht. Trotzdem würde ich auf keinen verzichten wollen beides Familie
meine Tochter hat mich 2 jahre lang immer wieder angebenzt wegen eines hundes. bin immer ein wenig schwach geworden. weil eine Freundin mir dann gesagt hat: mit an hund nimmst du dir ein 2 Kind war das Thema erledigt. jetzt is a sehr Freiheit liebende Katze 😂💚
Kein Tier wird jemals mehr schenken können wie ein eigenes Baby - Kind - Sohn - Tochter.......
My kid has paws ❤️
😂😂😂😂😂😂 man könnte pikiert sein, dass Kinder und Hunde gleichgestellt werden 😂 Mit zwei kindern, die aus dem gröbsten raus sind, sehe ich tatsächlich einen Hund als Einschränkung. Vielleicht, wenn die kids aus dem Haus sind und es dann leer ist. 🤷🏼‍♀️
Mein Baby-Girl ❤
Als ob es nur den ein oder anderen richtigen Weg geben würde. Es gibt genug Menschen, die keine Kinder wollen. Und das ist auch in Ordnung so. Es gibt genug Menschen die keine Haustiere wollen. Und das ist genau so in Ordnung. Und es gibt Menschen die eine Familie gründen wollen, wozu auch Haustiere dazu gehören. Ganz schlimm, das sich die eine Seite über die andere Stellen muss. Keiner ist besser oder schlechter, weil er sich für/gegen Kinder und/oder Haustiere entscheidet...
Einen Hund habe ich nicht, aber dafür die beiden 😏
Wir haben Hund Katze Kinder und noch etwas mehr und ganz ehrlich ohne all dies wäre das Leben doch ein Stück weit langweilig
Hund und Katze sind definitiv die besseren Alternativen XD
Also ich hab beides.. Und was soll ich sagen.. Mir ist schon so einige Male durch den Kopf gegangen. Ach hätte ich doch lieber noch 3 Hunde adoptiert😂😂😂
Sowohl Kinder als auch Haustiere gehen mit einem Arsch voll Verantwortung einher. Das sollte WIRKLICH lange überlegt sein. Der einzige "Vorteil" den ein Hund hat, ist das man ihn zur Not wieder abgeben kann, wenn es nicht passt (auch wenn ich das absolut nicht schön finde!). Man sollte sich einfach nicht drängen lassen und auf sein Bauchgefühl hören. Ich möchte mein Baby nicht mehr missen und er ist für mich das größte Glück, aber ich kann jeden verstehen, für den dieser Lebensweg nichts ist. Man kann auch anders glücklich werden im Leben.
Genauso Katzen ❤️ für die beiden gebe ich gerne meine Zeit her 🤞🏼
Wer keine Kinder hat, vergleicht Kinder mit Hunden, weil er nie erleben wird, was es bedeutet, ein Kind zu haben....Was für irrsinniger Vergleich!
Und noch schlimmer, wenn man beides will und hat 😂 wie bekommst du das unter einen Hut? Du darfst den Hund niemals mit den Kindern alleine lassen! Da muss man doch ständig aufpassen usw... andere Leute wissen eben immer besser wie man sein eigenes Leben leben sollte 🤪
Herrchen möchte auf mich nicht verzichten 😉
Unser letzter. Wir mussten ihn 2013 gehen lassen
Naja was soll ich sagen. 1 kind 13 und 2 Hunde. Jeden Tag wachen diese hunde mit der gleichen Liebe und Freude zu mir auf. Das kind meinte vor 2 Wochen weil es mal wieder ein nein gab. Du bist nicht mehr meine Mutter. Wie oft hören meine Hunde ein Nein sehr sehr oft. Die treue eines Tieres ist so viel unterschiedlicher wie die eines Menschen.
Wenn ich mir die Kommentare hier so durchlese, wäre es besser gewesen die Eltern mancher Menschen hier hätten sich schon gegen Kinder entschieden. Unterirdisch. Natürlich ist nicht immer alles schön und einfach, aber ich habe definitiv mehr schöne und lustige Momente mit Kindern als ohne. Das weiß man auch erst, wenn man welche hat. Einen Hund kann man herumscheuchen wie man will, aber dafür 15 Jahre den Kotbeutel hinterher zu tragen.... Naja 🤦‍♀️
Ich wollte auch nie Kinder haben. Meine "Kinder" sind meine Katzen.
Lieber 1000 Tiere als ein Kind. 😍😍❤️❤️ Tiere zerstören den Planeten nicht und rotten andere Spezies aus
Ich möchte in diesem Zusammenhang gerne nochmal auf Euren Post von neulich zurückkommen
Mit Kindern ist man im Vorteil um Urlaub zu bekommen....
GENAU SO ist es.... habe keine Kinder aber jetzt einen Hund, und vermisse nix, habe jeden Tag Freude....
Mein Baby ❤️🐶
Da nehme ich eher Hunde, anstatt Kinder. Mit einem Kind kann man genau sowenig spontan sein, wie mit einem Hund. Ein kleiner aber Feiner Unterschied, Hunde geben einen viel mehr zurück, auch wenn es ggf. auch mal Blumenzwiebeln sind. Ich bleibe bei Hunden!!!!
Vllt lernen wir einfach zu akzeptieren, dass jeder sein Leben selbst gestalten darf und für sich entscheidet was er will?!
Oje. Was ist mit der Welt passiert. Ich hab ein Kind, hatte 24 Jahre lang Hunde und hab über den Spruch gelacht. Verbrennt mich bitte nicht.
Kind ist Kind und Tier ist Tier ! So etwas kann man nicht vergleichen ! Jeder ist auf seine Art und Weise einzigartig und und hat das Recht auf ein ordentliches Leben !
Seit 11 jahren Hundemama und seit einem Jahr Mutter😍 Tatsächlich ist es nicht das Kind, sondern der Hund, der mich unflexibel sein lässt!🤷🏼‍♀️ Fakt ist, dass ich beide Babys nicht missen möchte!
Ein Lehrer von mir hat damals in der Schule immer gesagt : " Nur wer einen Hund erziehen kann, kann auch ein Kind erziehen. " Wer Eltern werden will, solle vorher einen Hundeführerschein machen 😂
In die heutige Welt sollte man keine Kinder mehr setzen.
Ein Hund ist deutlich günstiger 😃
Wenn man hier so den ein oder anderen Kommentar liest, fragt man dich echt was da im Oberstübchen nicht richtig läuft... Da kann man nur hoffen dass der ein oder andere Wort hält und sich nie, nie, NIE fortpflanzt!!!
Ich freue mich schon drauf irgendwann Kinder haben zu dürfen 😍😍😍😍😍
Bei manchen hier ist man wirklich froh darüber, dass Die beim Hund gebliebenen sind! 🤣🤣
Kann man später noch tauschen? Frage für eine Freundin
Das ist er, Charlie, 11 monate alt
Deswegen habe ich gleich 4 ✌️
Jens diese Unterhaltung kommt mir bekannt vor
Ich habe das mal irgendwo gelesen, die Zahlen weiss ich nimmer so genau.... Es gibt 15,5 Millionen mitglieder im Tierschutzbund.... und nur 900 000 im Kinderschutzbund....
Es geht auch super beides. 2 erwachsene Kinder, 2 Hunde und 2 Kater. 😉
Genauso ist es...hach herrlich...und Zack outen sich die, die das Herz am falschen Fleck haben...
Made My Day.. erst fangt Ihr mit politischer Gehirnwäsche an und jetzt vergleicht Ihr ernsthaft Kinder mit Hunden:D:D Wie kommt’s? Zu heiß gebadet? Zu nah an der Wand geschaukelt?
Bei manchen Menschen ist es wirklich besser das sie sich nicht fortpflanzen😇 und dafür Tiere verziehen
Ich habe einen Hund und bin glücklich 😍❤️ Den Rest soll jeder für sich selber entscheiden. Da gibt es kein richtig oder falsch. Wer Kinder möchte soll sie bekommen, wer ohne Kinder glücklich ist, ist nicht unnormal. Jeder hat einfach andere Vorstellungen 😊
Den Hund kann ich wenigstens mal ein paar Stunden alleine daheim lassen 😅😆
Wir haben beides aber tatsächlich kennen auch wir die Vorurteile hund
Habe weder Tiere, noch Kinder. Ergebnis: Bin der einzige, der noch Zeit hat.
Beides zu haben ist super. Das kind schmiert beim essen : der hund macht es sauber. Kind spielt mit dem Hund. Je nachdem wie Verbindung zwischen den beiden ist, läuft der Hund dem kind den ganzen Tag hinterher. Lange Spaziergänge mit dem Hund ist auch ein langer Spaziergang für das kind , was dann ausgepowert ist und besser schläft. Es gibt immer vor und nachteile, die frage ist: mit was kannst du dich eher arrangieren?
Nun ja hir wird nicht der Mensch mit dem Tier verglichen.