Bei Aldi kann man von Glück reden das die Ware nicht dein Kopf trifft 😂
das ist beim aldi normal. klaar ist es unmöglich aber die kassierer haben nur eine bestimmte zeit für jeden kassierer. da muss es schnell gehen
An dem Tag ,als die Aldi Kassiererin an meine Einkaufswagen rum gezerrt hat, weil er , ihrer Meinung nach , nicht richtig stand, habe ich der Dame erklärt dass in dem Moment für mich klar ist dass ich nicht mehr einkaufen komme.
die müssen leider 😒
So ist es. Da wirft die kassiererin teilweise das zeug selbst in den wagen während man das geld sucht. Ohne Rücksicht auf verluste. Unmöglich!
Dann müsst ihr halt mal schneller sein? Bei älteren Leuten kann ich es ja verstehen. Aber die jüngeren sollten bei den Tempo doch mitkommen
Noch nie vorgekommen. Wo geht ihr denn einkaufen:D:D
Loris Sanchez... Ich hoffe deine über 80jährige Tante über die du so despektierlich schreibst, kriegt zu lesen was du hier von dir gibst. Dann ist nix mit Erbschaft. 😛 ( bedenke daß jeder mal älter und langsamer wird. Auch Leute die meinen, andere seien zu lahm... )
was ist das für eine Welt , wenn man sich nach Feierabend noch beim Einkaufen stressen lassen muss:D:D Kein Wunder, warum so viele Menschen einen Schlaganfall usw bekommen..🙄
Ja ist aber ein Grund woanders einzukaufen. Preise hin oder her.
Alina No Genau. Die bekommen den, weil die an der Kasse zu schnell ihre Ware einpacken mussten XD Wenn ich sowas lese, zweifle ich an der Menschheit.
also ich finds eher nett, wenn die Kassiererin den älteren Leuten die Sachen gleich so stapelt, dass sie schwups in die Tüte passen 😂 besser als wenn ich 5 Min. warten muss, bis alles einzeln eingepackt wird👌
Noch nie erlebt, ihr seid einfach alle zu langsam, dies wird eher das Problem sein. Ist schon schlimm mit meiner über 80 jährigen Tante einzukaufen...Immer so langsam.
Ich lass mir immer schön entspannt Zeit :)
Also bei Aldi ist das echt extrem 😂 aber ich finds auch dämlich, dass das Unternehmen dem Mitarbeiter vorschreibt, wie lange er für einen Kunden zu brauchen hat.
Bei Famila kann man von Glück reden, wenn das MHD nicht überschritten wird, so langsam wie die Kassierer da immer sind. 😂
Liebe linda, ich behaupte nicht dass das DER Grund ist, leider ist das unter anderem aber mit ein Grund für solche Sachen! Das sind alles die kleinen Dinge im Leben, die solche Körperlichen Ausfälle bewirken, ist leider so 😌
Was genau sollte ich Erben? Wo nichts zu Erben ist, wird nichts geerbt. Außerdem will ich nichts Erben, ich bin bei jedem wo ich Erben könnte raus, da ich von Anfang an gesagt habe ich verweigere. Viel zu teuer der Mist.
Noch nie vorgekommen
Ich finds unmöglich. Ich hab mich selbst schon dabei ertappt, wie ich meine Ware einfach in den Einkaufswagen geschmissen hab, um mit dem Tempo mithalten zu können. Zu Hause hab ich dann gemerkt,dass der Sahnebecher kaputt war und alles schön in meinem Korb verteilt. Mmmmhhh lecker 😠
Bei Lidl auch 😂
Es sollten sich einige mal für 8-10 stunden ohne pause an die Kasse setzen. Und die launen der Leute abbekommen .. immer freundlich bleiben und dann auch noch zügig kassieren, sodass die leute nichts zu meckern haben. Wobei, für die meisten, haben wir die Schule eh nach der Grundschule verlassen..
Wen mir langweilig ist, öffne ich den Kühlschrank und beleidige die Leberwurst
Und ich gebe meinen Senf auch dazu
Herzlichen Glückwunsch
Wenn*
Patrik Peintinger endlich!
...ich spreche da genau Aldi an! Was da an den Kassen abgeht ist ASI ! Wir jungen Leute kriegen das vielleicht noch hin, aber die Senioren die dort einkaufen gehen tun mir immer Leid.... Hab da auch schon Kassierer n paar Takte gesagt. Wenn alte Leute an der Kasse stehen...und die deren Einkauf fast schon herunter schmeißen! Würde mich schämen...als Kassierer vor ner alten Dame..ehrlich ..
Ich habe bei Aldi meine Ausbildung gemacht. Leider wird da einem stark auf die Finger geschaut. Waren meist nur zu 2.im Laden.. Mir is das nach ner weile zu blöd gewordeb, und hab einfach Pause gemacht, bis die Kunden alle Sachen eingepackt hatten... Die haben hohe anforderungen, was man als am Tag erledigt haben soll.. Aber Lidl oder Kaufland sind da mittlerweile genauso.. So hab ich das zumindest schon erlebt.
So ein Blödsinn. Ich habe auch schon häufiger älteren Damen geholfen die Waren aufs Band zu legen & wieder in den Wagen. Nur weil es in einer Filiale so war / ist, kann man das nicht auf alle reflektieren. Totales Schubladendenken. Darüber hinaus ist es notwendig mindestens 3 Mitarbeiter im Laden zu haben.
Aldi ist eh n scheiß laden, das einzig Gute sind da die Pizzen 😀😂 aber das mit der alten Dame geht garnicht, bei uns hetzen die auch heftig und das schlimme am Ganzen: Die sind scheiße unfreundlich 😕
Die Jessica Ernst scheint nen richtigen Hass auf diese Berufsgruppe zu haben..Sie hat schon woanders so schlecht darüber geredet..Ich denke sie wollte mal iwo als Aushilfe arbeiten aber hat die Arbeit einfach nicht geschafft 😂
...du kommst bestimmt in den Himmel (Y)
....isso.sagen nichmal Tschüss die Affen
Da hab ich auch schon so einiges erlebt. Da platzt einem echt der Kragen voralle wenn man selbst Verkäuferin ist.
Ganz ehrlich bei Aldi nervt mich das auch extrem! Die ziehen immer alles so schnell rüber ich packe dann extrem langsam ein!!! Und ich gebe erst das Geld wenn ich alles eingepackt habe! Die sind mir da meistens echt zu bekloppt. Auch ich als "junge" muss mich nicht hetzen lassen und wenn es echt zu schnell ist sage ich immer, das sie langsamer machen können! Und dann werden sie noch unfreundlich! Sauladen!
Hey ich versteh euch :) ich bin Azubi beim Aldi und ich bin seit Oktober an der Kasse :) So traurig wie es auch ist, wir müssen so schnell kassieren. Ich bin bei jüngern schnell weil ich weiß dass diese ihr Sachen schnell einpacken können als Omis und Opis :) Bei unserer Kassenabrechnungen steht sogar wie lang du für einen Kunden brauchst um abzukassieren ;) aber ich versteh euch.
die kassierer können gleich am wenigsten was dafür!! die stehen unter enormen druck. sie müssen so schnell sein, sonst stimmt die kassierleistung nicht und dann heisst's wieder sie seien zu langsam! also hört endlich auf, auf den armen kassiererinnen rumzuhacken! die haben's schon schwer genug, mit solchen kunden.. ! & auch sonst.. arbeitet mal da, dann sehr ihr was ich meine....
....aaaaach die Nina versteht mich :)
Ihr sorgt dafür das die Regale gefüllt sind:D:D Ohne die Einkäufer von Waren und die Lkw Fahrer, die Ware in die Filiale liefern hättet ihr garnix zum einräumen 😀
Haha wenn der Job mal vernünftig gemacht werden würde noch. In jedem scheiß Supermarkt bricht das scheiß Chaos aus nur weil Ware kommt. Gänge werden komplett verstellt und das zu Stoßzeiten am besten, Kassiererinnen mit centimeter langen Fingernägeln die fast einschlafen beim arbeiten wenn man das überhaupt noch so nennen kann wenn man fast nix vernünftig anfassen kann und 10 mal langsamer ist als jede andere die nicht so n scheiß hat. Sieht man immer wieder im ganzen Land und dann wird sich gewundert warum der Rest der Bevölkerung den Berufsstand bzw. Die Leute für dumm und unfähig hält. Und noch was ihr werdet entlohnt dafür kein Mensch muss euch die Füße küssen
Ist halt ein dicounter der seine preise auch niedrig halten muss. Dann geh z.b. rewe da haste mehr zeit ( extra 2 Plätze für die einkaufswagen hinter der kasse) Oder halt feinkost laden etc. Da wird dir vlldas Brot noch direlt belegt wende net auf passt.
Dennis Möllmann jaaa genau bei uns auch nicht 😕 manchmal kommt nicht mal ein hallo und wenn dann hört sich das so erzwungen an :( ..
....jaa hasse nich :D!! Bist du dumm :D Boahh nee wa :D
Dennis Möllmann genau wir haben uns dass alle ausgesucht. Wir dürfen uns blöd anmaulen, beleidigen und anschreien lassen. Wir wollen dass alle ;)
Jessica Ernst geh mal in 'nem aldi oder lidl arbeiten, DANN reden wir weiter! 😂 über so einen kommentar kann ich nur lachen! du hast keine ahnung!!
....willse mich veräppeln :D Jeder sucht sich seinen Weg selber aus !
Das war definitiv mal besser
Bei uns sind die meisten Verkäufer/innen in der regel sehr freundlich. Nur wenns gegen feierabend geht merkt man ein bisschen das die den kaffee auf haben.
In USA wird, alles sauber von einem Mitarbeiter eingepackt, so kann man in Ruhe schauen ob die Preise stimmen.... Diesen Service sollte es hier auch geben zudem, gibt es genug Menschen die Arbeit brauchen.... Zudem wird in Papiertüten eingepackt wie schon vor 50-60 Jahren Umwelt Schutz ,gutes kann man doch übernehmen :)
Gute Plan wenn sie Schonmal da sind können Sie auch gleich kochen
Am besten sollen die Mitarbeiter noch den Einkauf zu dir nach Hause bringen und ihn auspacken?!
Bin ganz bei Dir, fände diesen Service auch hervorragend, 👍habe in meiner Zeit in den Staaten diesen Service sehr geschätzt 👍
Als ich in den USA war, wurden immer drei Produkte in zwei übereinander genommenen Plastiktüten gepackt. Wenn da jemand einen Großeinkauf gemacht hat, ging der locker mit 12*2 Plastiktüten raus. Reg ich mich immer noch drüber auf 😄. Und ich war dann eine der "dummen Europäerin mit ihrem Umweltschutzwahn" die die zwei Sachen ohne Plastiktüte wollte 😄
Zur Schulzeit haben wir mit Einkauf einpacken (Marktkauf, die braunen Papiertüten) unsere Abschlussfahrt finanziert. Besonders die älteren Herrschaften waren uns seeeeehr dankbar das wir es übernommen haben und von manchen gab es für diesen 'ungewöhnlichen und tollen' Service auch noch 50€ 'Trinkgeld'. Ich habe damals schon gesagt, das so etwas als 'Standard' (mit Papiertüten, nicht Plastik) eine super Sache wäre an sich in Supermärkten
So seh ich das auch, es gibt genug Menschen die Arbeit besuchen zudem würde ich gerne dafür auch bezahlen, was sich dann auf den Lebensmittel Preisen wieder finden würde.... Danke für deine Meinung :)
In den USA müssen die Menschen auch arbeiten, da sie nicht zeitlebens vom Staat und dem arbeitenden Teil der Bevölkerung alimentiert werden. Hier sind sich ja viele zu fein, einen ungelernten Job unter 15€ brutto die Stunde anzunehmen.
*und man bedenke, dass es auch wiederum mehr Personalkosten sind für die Märkte. Sprich das Geld müsste auch wieder erstmal rangeholt werden, entweder würde vieles noch teurer werden oder es würde an anderen Stellen an Qualität leiden.
Ich fand es in den USA zwar gut wenn eingepackt wurde,aber nur, wenn dazu jemand extra angestellt war. Wenn das zusatzaufgabe des kassierers war fand ich es eher nervig so lange zu warten weil es teilweise echt schneller gegangen wäre, hätte ich selbst eingepackt. Da stand man mit 2 Leuten vor sich schon mal mindestens 15 Minuten an der Kasse. Klar, wie bei Aldi sollte es auch nicht sein,aber ich denke ein Zwischending wäre das beste. Der Kritik zu den vielen Plastiktüten kann ich mich nur anschließen aber das ist ja wieder ein anderes Thema
Hier wird nix gut geredet, Erwin.... Denke nur, das man gute Dinge übernehmen kann egal von wo sie sind.... Im übrigen geht es um mehr, als nur das Einpacken.... Danke fur deine Meinung .... :)
Ja gewiss und es sind die USA und nicht Amiland! Danke für deine Info :)
Mal daran gedacht, dass Amiland "etwas" grösser ist als Deutschland und es dort, je nach Region und Kette, Unterschiede gibt?!
Was bockt mich das ob papier oder plastik hahahahahaha
Wow hört sich ja widerlicher an als es ist, wenn jemand die USA gut redet.
Ja, das sagte ich auch immer... :)
Ja das gibt es leider auch, aber viele haben noch Papier Tüten...
Ne müssen die in den USA ja auch nicht.
ICH ARBEITE GERN IM EINZELHANDEL Ich bin in der Lage: gleichzeitig 3 Kunden zu bedienen, während des kassierens an der Kasse 4 Fragen zu beantworten, Preise für 5 verschiedene Artikel aus dem Stehgreif auswendig zu wissen, Bestellungen bei 6 verschiedenen Firmen zu tätigen und nehme 7 eingehende Telefongespräche an! Ich spreche alle Sprachen mit allen Dialekten, kann jede Währung im Nu umrechnen, habe mit allen Bereichen dieser Abteilung zu tun, kenne jeden Artikel, weiß dessen Eigenschaften und wann er lieferbar ist! Ich bin verantwortlich für die zu kleine Aufschrift auf der Verpackung, für defekte Produkte, dafür, dass die Firma nicht liefern kann, für unvollständige Beschreibungen und deren schlechte Übersetzung, die Reparaturdauer beim Hersteller, eventuelle spätere Mängel, und natürlich auch für die ungünstigen Einkaufspreise! Des Weiteren bin ich verantwortlich für das heutige Wetter, die unwürdigen Bedingungen ihrer Anreise, mit Bussen und S-Bahnen! Die verstopften Straßen und die vollen Parkhäuser gehen ebenfalls auf meine Kappe. Sie dürfen mich gern dafür anschreien und beschimpfen! Ich habe magische Fähigkeiten und kann ausverkaufte Artikel herzaubern, außerdem bin ich in der Lage, die Ware zu ihrem Wunschtermin vorrätig zu haben! Ich kann die Wünsche meiner Kunden von ihrer Stirn ablesen. Ich weiß auch, wenn sie eine Rücklage für Freitag machen, Sie diese erst am Samstag abholen werden! Ich lächle, bin mitfühlend und ersetzte meinen Kunden den Psychiater. Ich bin Ihnen gerne beim Abbau Ihrer Aggressionen behilflich, und ertrage mit voller Ruhe auch gern die schlimmsten Beschimpfungen und Bedrohungen! Alkohol- und Knoblauchfahnen, sowie Schweißgeruch gehören zu meinen Lieblingsdüften, hauchen Sie mich ruhig nach Herzenslust an! Ich ersetze die Hausinformation, kann Drucker, Faxe und Fernseher reparieren, Stromkabel verlegen, Plakate drucken und das ganze Mobiliar selber schreinern; Kann schauspielern, singen, tanzen, fliegen, mich unsichtbar machen und unter Wasser 30 Tage die Luft anhalten! Ich kenne weder Sonn-noch Feiertage, arbeite gerne unentgeltlich bis in die späten Abendstunden, und meine Familie ist mir eh unwichtig, denn persönliche Freizeit ist mir ein Graus. Die einzige Freude meines Daseins ist es, anderen hilflos selbstlos zu dienen ! ICH ARBEITE GERN IM EINZELHANDEL
Einfach beim nächsten Einkauf an das oben Geschriebene denken, bevor man wieder die Mitarbeiter wegen irgendwas anschnautzt. Damit wäre uns, die im Einzelhandel arbeiten, sehr geholfen. Ich mag meinen Beruf sehr, sehr gerne und werde ihn auch weiterhin mögen, es macht aber noch ein wenig mehr Spaß, wenn die Kunden sich auch zu benehmen wissen ;-)
Und genau wegen so zwei Papnasen wie euch die den Sinn absolut nicht verstanden haben, arbeite ich gern im Einzelhandel!
such dir nen job den du machen moechtest und hoer auf zu jammern , jeder ist fuer sich selbst verantwortlich und wird nicht gezwungen genau diesem job zu haben oder dort zu bleiben !!!
Liebe Monique, dieser Kommentar ist einfach herrlich! Wir müssen eben die Dummheit vieler in einer Person kompensieren! Aber bloß nie vergessen den infantilen Kunden glauben zu lassen, dass wir die Dummen sind...sonst wirft er sich auf den Boden und strampelt. 😉 Um so schöner, dass es tatsächlich auch noch andere gibt, die so herzlich und dankbar sind, dass sie alles andere aufwiegen!
Du bist gefeuert mimimi
Naja ist ja alles schön und gut.... aber in jedem Job gibt es Stress und Fristen. Aber bei einem Dienstleistungsberuf sollte man sich im klaren sein was da auf einen zukommt. Klar gibt's sch.... Kunden. Aber eben auch sch.... Verkäufer. Wenn mann das nicht kann sollte man sich von vornherein was anderes suchen, Job entsprechend der Fähigkeiten..... Aber ganz ehrlich mir ist es auch schon mal passiert das mein Einkauf so vom Verkäufer aufgestapelt wurde (was natürlich alles runtergefallen ist) das mehrere Dinge kaputt waren..... und dann der Kommentar "das gehört nicht mehr uns Sie haben es schon bezahlt" ..... sorry aber das geht gar nicht
Mario Koch finde du so mal auf die schnelle 'nen anderen job... also ob die auf der strasse liegen würden..
Wieso den Sinn nicht verstanden? Ich glaube die Botschaft ist klar. Aber trotzdem hört sich das nach Unzufriedenheit an. Wenn man so was schreibt, nimmt man sich das zu Herzen. Und wie man lesen kann viele falsche Dinge, wo man genau weiß das man dafür nicht verantwortlich ist und deswegen nicht zu Herzen nehmen muss.
Problematisch und nervig finde ich eher die Kunden, die hinter mir bereits ihren Einkauf auf das Kassenband legen, obwohl ich noch eine meterlange Wagenladung auspacken muss! 3:)
Maike Noe Bzw. einem derart dicht auf den Leib rücken in der Warteschlange, dass ich ungewollt schwanger werden könnt davon. Ich hasse einfach derart engen Körperkontakt mit Fremden. Und so manches Mal kann ich mir die Bemerkung auch nicht verkneifen, dass es in diesem Laden auch Deo zu kaufen gibt! :D
Oder die, die versuchen dich mit ihrem Wagen nach vorne zuschieben.
Bella Kmk Black ich schieb den ganzen Mist dann meistens mit einem beherzten Ruck bis zum Anschlag zurück! :P
Und wenn man sie darauf hinweist das man noch mehr aufladen muss, kommt meist ne pampige Antwort, könnte ich ausrasten xD
Ich hasse so etwas 😂😭 am liebsten würde ich den Einkaufswagen mit Schwung zurück stoßen bei einigen Leuten ..
... und dann wird mit aller Macht alles aufs Band gequetscht und gestapelt und wenn das Band sich dann plötzlich bewegt machts *flatsch* und ein Joghurt fällt zu boden... da ist die Freude dann besonders groß über die Sauerei und keiner ist Schuld ... 😏
Ich lass mir immer Zeit und zahle auch erst wenn ich den Einkauf in den Wagen zurück oder die Tasche gepackt habe. Ich lass mich net hetzen. Ist meine Freizeit und die können ja ne zweite Kasse aufmachen wenn es zu voll wird.
In jedem Supermarkt gibt es an der Seite ein Brett wo man seine Einkäufe gabz in ruhe einräumen kann. Leider werden die leute immer aggressiver und schnautzen einen direkt an wenn sie 2 minuten zu lange warten müssen. Nur weil der kunde vorher seinen einkauf direkt in die Tüte räumen muss. Leider sind meistens die Mitarbeiter die jenigen die es abbekommen und dann darf man nicht mal was dazu sagen. Ist schon mies.
Caroline Heßberger du hast doch bestimmt Jura studiert Nur weil man die Ware noch nicht bezahlt hat heißt das nicht dass man die Ware nicht einpacken darf.
Selten so viel bullshit gehört..hier ging es darum ob der Kunde an der Kasse die Ware die bereits auf dem Kassenband lag in die Tasche packen darf und danach bezahlen und nicht um das Verhalten im Laden..außerdem kommt sehr wohl ein Kaufvertrag zustande..es handelt sich dabei um die Einigung zwischen Laden und Kunde um eine bestimmte Ware zu einem bestimmten Preis und nicht um die endgültige Abwicklung das sind dann nur noch Ansprüche die die jeweilige Partei hat, wie Geld oder die Ware. Sobald der Kunde die Ware auf das Band legt hat er den Willen die Ware zu einem bestimmten Preis zu erwerben und sobald die Ware gescannt wird gibt die Kassiererin in Vertretung für den jeweiligen Laden den Willen zum Verkauf ab. Was so viel heißt das der Kunde sehr wohl die Sachen in seine Tasche packen darf, auch seine private. Die Übereignung des Eigentums ist überhaupt ein Vorgang für sich. Lesen sollte wirklich gelernt sein um was es eigentlich ging bevor man seinen Senf dazu gibt.
Wenn du wüsstest
Ist also jeder mit einem Kinderwagen ein potentieller Dieb?
Hübsch und Klug 💪🏻👍🏻
ich bin Kassiererin. Ich entscheide wie lange ihr steht. Nicht ihr :-P
Find ich gut.... ich sitze auch an der kasse..... wir müssen uns viel merken von hand eingeben kann es kaum fassen wie hier manche reagieren.... man kann es ja sowieso keinem recht machen....
Hoffentlich gehst du nicht im wirklichen Notfall mal zu Ärzten die deine Arbeitsmoral haben 😳 widerliche Art
Wenn der Kunde in der Schlange steht, sind wir zu langsam und es dauert zu laaaaaange. Wenn er aber selber dran ist, sind wir zu schnell. Mach es jedem recht.
Leider müssen Kassierer auf Zeit arbeiten und wenn die Leistung nicht stimmt, gibt es Ärger von der Geschäftsleitung...
Trotzdem haben die mich nicht so scheiße anzugucken, nur weil ich nicht alles sofort eingepackt kriege. Geil wars ja auch, als mein ganzes Kleingeld rausgefallen ist und ich es alleine wieder aufsammeln durfte und alle zugeschaut haben mit einem Mach-mal-hinne-Blick. Nur weil die auf Zeit arbeiten, haben sie nicht das Recht dazu, mir das Gefühl zu geben, dass ich extrem scheiße wär.
Doch, bei uns in der schweiz arbeitet man teilweise sehr wohl auf zeit.
Man tut als Kassierer nicht auf Zeit arbeiten, es gibt leider sehr ungeduldige Kundschaft die schon ein Gesicht macht weil er noch nicht dran ist. Nicht immer die schuld an die Kassierer geben!
Joana Hammerer Kassierer stehen unter einen enormen Zeitdruck...aber es gibt auch kassierer die immer grimmig gucken und das darf nicht sein, da geb ich dir recht. Nihal SumnuluimisNatürlich arbeiten Kassierer auf Zeit, ich sprech aus eigenen Erfahrungen.
Offiziell tun die nicht auf Zeit arbeiten. Aber in dem Bericht, den ich im Fernsehen gesehen habe, hat eine (ehemalige?) Kassiererin das gesagt, dass es auf Zeit geht. Leider weiß ich aber nicht mehr ob das bei Aldi oder Lidl war.
Ich find unser Kaufland da noch am schlimmsten, da gibts nach dem Scanner noch 30cm Fläche. Da is kein Platz zum bummeln und wenn dann noch die Kinder quängeln, steh ich kurz vorm nervenzusammenbruch oder wutanfall
@Max miti ja das stimmt auch so. Diese sind so konzipiert das man nicht einpackt sondern alles in den EKW befördert und an den vorgesehenen Plätzen in ruhe einräumen kann. Das es schnell von dannen geht nur raffen es die meisten nicht das die mit ihrer scheiss einpackerrei Alles aufhalten 😑
Das war aber auch nicht der punkt. Ein band dahinter würde entlasten. Gleiche situation in der rewe stresst mich nicht so. Dann kann man schnell Nuckel zurück schieben ohne dass der einkauf von der kasse fällt
Sollte man sich besser organisieren keine Kassenkraft kann was für brüllenende Kinder
Dann musst du woanders einkaufen gehen wenn dich das nervt. Das ist übrigens nicht, um die Kunden zu verärgern. Diese kleine Ablagefläche nach dem Scanner ist bewusst so gewählt, damit die Kunden ihre Sachen schneller einräumen, dass meinte ich mal gelesen zu haben in der Süddeutschen.
Da liegt mein Problem, ich habe keinen Einkaufswagen. Meine 2Kinder sitzen im Chariot CX2. Damit erledige ich alles. Ich nutze so gut wie nie das Auto. Umweltbewusst und 2Kinder passen nicht in einen EKW. Blöderweise pass ich da nur durch die meistfrequentierte Rollstuhlkasse. Da kann ich den Einkauf aber nicht nur reinwerfen, schweres muss nach unten, leichtes/zerbrechliches hoch. Ich pack ja schon extra in der reihenfolge aufs band.
😉
Mir egal. Dann müssen sie es draußen dran schreiben. Sie schauen bei mir meist hinten in den beladekorb des Fahrradanhängers, hab ja nix zu verbergen.
Ich habe eine behinderte und bin froh wenn ich nicht alles doppelt und dreifach anpacken muss. Und gleichzeitig noch nach dem Kind schauen muss das weg läuft oder tritt etc. Ich gehe auch nur noch da einkaufen, wo die Mitarbeiter eine menschliche Geschwindigkeit haben so das ich einpacken kann. Und mit Kinderwagen einkaufen ist eh nicht gerne gesehen, man könnte ja was klauen 😣 Ich hasse diese kleinen ablageflächen und packe mittlerweile beim Lidl mit absicht vor dem bezahlen alles ein.
Ich kauf da eh nur das was anderswo nicht zu finden ist.
Super Idee! Werd ich in Zukunft auch machen... Diese Stressigen Kassiererinnen bringen mich beim Einpacken immer ins Schwitzen mit ihrer Eile...
Wenn die Verkäuferinnen so dūrften wie sie wollen dann wūrden sie auch langsamer machen... das ständige schnelle ziehen der Ware geht total auf die Knochen.... da sind nur die hohen Herren schuld da sie immer mehr Artikel pro Minute fordern...
sie wuerden lieber auch langsamer machen..es nervt sie selber...aber wenn sie weniger als 30 artikel in der minute drüberziehen ..müssen sie sich ne belehrung anhören wie sie es schneller machen können...also sag nicht diese stressigen kassiererinnen ...die haben genug druck von oben und von den stressigen kunden
Meine Mutter arbeitet bei Penny und dort wird elektronisch registriert, wieviel Ware pro Minute über den Scanner gezogen wird und es gibt Ärger, wenn die Vorgaben nicht erreicht werden. Dadurch stehen die Kassierinnen ziemlich unter Druck.
Ja genauso ist es.. die Mädels an der Kasse können garnicht gewinnen... erfūllen sie die Forderungen vom Chef dann motzt der Kunde... machen sie kundenfreundlich langsamer... dann gibt es Ärger mit dem Chef... also das nächste Mal einfach mal dran denken das sie das nicht tun um euch zu ärgern... kleiner tipp... wenn man zwischendrin immer mal Ware legt die gewogen werden muss hat man Zeit zum einräumen... 😉
Darum mach den Verkäuferinnen auch direkt keinen persönlichen Vorwurf, die machen meist einen super Job, aber der Trick mit dem Strichcode wäre eben vielleicht eine Lösung für beide Seiten (mehr, oder weniger zumindest)
Birgit Geider , bei den Discountern ist das so. Penny, norma, Aldi, Lidl, netto! Bei Supermärkten ist es anders. EDEKA, REWE , da gehört es zum Service dem Kunden Zeit zu lassen.
Cassie, das ist leider so! Ich selbst habe auch schon in einem Discounter gearbeitet. Der Druck , der auf die Kassiererinnen ausgeübt wird ist enorm! Und es bleibt ja nicht beim kassieren, nebenbei müssen noch Palettenweise Waren ausgepackt werden und und und...
Cassie Friederich, das ist überhaupt nicht wahr. Es wird zwar ausgewertet, es hat aber keine Konsequenzen für die Kassierkraft. Wenn doch, den BR informieren.
Es liegt nicht an den Kassiererinnen. Es gibt sogar Supermärkte, da wird das Piepen der Kasse vom Filialleiter lauter gestellt, wenn der Kassiere die Ware zu langsam rüberzieht. Es sind die profitgeilen Manager, die sich m. E. selber mal für ein paar Jahre an die Kasse setzen sollten, um zu wissen, wie das ist.
Das ist nicht mehr erlaubt mit den Artikeln pro Minute, wurde verboten. Es darf nicht mehr überprüft werden wie schnell oder langsam eine Kassiererin oder ein Kassierer ist. Zumindest in Deutschland.
Manche Kunden sollten mal selbst an der Kasse sitzen und jeden Tag seine Positionen messen und sich dann rechtzufertigen! Als ob die Kassierer dass aus Spaß machen! Denkt mal nach...
Da is was dran!
Eins muss ich hier mal klarstellen, das sind nicht wir Kassiererinnen, die hetzen, sondern die Kunden, die "es so eilig haben". Ich kassiere die Leute immer ab und warte, bis sie fertig sind und weggehen. Wenn ich zu schnell für die Kunden bin, sagen sie es mir und ich mache langsamer. Wir sind auch nur Menschen, die einen Beruf ausleben wie jeder andere, der arbeitet! Und wenn wir was 3-4 mal neu eintippen müssen, dann ist das halt so, wir sind auch keine Maschinen. Manchmal müssen wir auch den Frust und den Ärger der Kunden einstecken, während man schon 8 Stunden an der Kasse sitzt, irgendwann ist die Konzentration auch weg. Also beim nächsten Einkauf auch einfach mit uns reden! Wir werden das auch schon verstehen und berücksichtigen. Zumindest bei real.
Ich komme zwar nicht aus dem Einzelhandel, aber ich bin voll deiner Meinung. Dafür danke :) Hin und wieder muss es ja auch mal Menschen geben, die vll auch mal ein Stück weiter denken ;)
Lass dich nicht ärgern! Es gibt genug Leute, die sind froh über ein nettes Gesicht an der Kasse und wissen sehr wohl zu schätzen, was ihr alles nebenbei noch tut. Auch wenn ich dich nicht kenne, so schicke ich dir jetzt ein kleines <3 -lichen Dank für deine Arbeit :-)
in frankreich sind sie so lahm, da bleibt einem diese idee erspart ;)
In Spanien hält man mit der Kassiererin auch schon mal Smalltalk
Ich bleib in Deutschland 😡
Und wenn wir langsamer kassieren, seid ihr die ersten, die rummotzen weil ihr so lange warten müsst.
Jaaaaaa!!!! Das könnte von mir sein! Wenn ich keine Zeit für Sport habe, dann mache ich Kombisport. Einkaufen bei Lidl. Nach der Kasse habe ich dann Fett geburnt u Puls!
Ich finde das Gedrängel an den Kassen auch ausgesprochen nervig. Mir ist bewusst, dass die Mitarbeiter in den Märkten wenig Zeit haben und ich spute mich, so gut es geht. Aber vielleicht sollten Märkte schlicht mehr Personal einstellen und die Kunden mehr Zeit für ihren Einkauf einplanen ohne sich ständig zu hetzen?!
Frau Friedrichs, das mag stimmen. Allerdings wird auch aus folgendem eine Gleichung. Günstig = Qualitätsabnahme oder Erzeuger pleite. Damit weniger Erzeuger und weniger Discounter, weil sich alle gegenseitig das Wasser abgraben = höhere Kosten für den Verbraucher, weil Monopolgefahr.
Mehr Personal = höhere Kosten = teurere Produkte. Das passt nicht in das Konzept eines Discounters. Eher in das eines Fachgeschäftes oder ähnlichem.
Und wenn es vor euch der jenige macht seit ihr die ersten die rum maulen wenn es nicht weiter geht😒 wozu habt ihr einen Mund man kann doch nett nachfragen ob Sie etwas langsamer sein kann oder ein kurzen stopp einlegt.
Ich auch nicht is vollkommen in Ordnung 👍😁
Wenn die Verkäuferin zu schnell abscannt und mir den Preis nennt, lege ich immer mit voller Ruhe erst alle Artikel in den Wagen, bevor ich mein Portemonnaie öffne und zahle. :D Ich erkenne da kein Problem drin.
Naja eigentlich ist es ja vorgesehen die Sachen nicht bei da kassa einzuräumen sondern beim packtisch den es bei jeden Lebensmittelgeschäft gibt da hat man genug zeit.aber das Checkt ja wieder keiner.
Meine lieblings Kunden, Einkauf über 100€ und alls dierekt in die Taschen einpacken! I LOVE IT!
Ich verstehe darunter die Sachen einfach wieder in den Einkaufswagen zu packen. Denn nicht alles kann man wahllos übereinander stapeln...
Okay also bei uns überall hofer, billa, penny ist es so? Arbeite beim billa und da ist es soweit ich weiß Standard. Aber wenn es nicht vorhanden ist sollte der Kassierer sich schon anpassen.
Kaufland bei uns hat keinen Packtisch, nur die Abfallbehälter, auf denen man aber auch nicht viel ablegen kann. Da pack ich immer irgendwie im Einkaufswagen ein. Edeka hat auch keinen Packtisch, aber immerhin mehr Ablagefläche nach der Kasse. Aldi und Lidl haben schmale Ablageflächen an den Fenstern. Rewe hat bei uns soweit ich weiß auch keinen Packtisch, da war ich aber schon lange nicht mehr. Wie es bei anderen Supermärkten/Discountern aussieht, weiß ich nicht, weil ich da nicht einkaufe.
In Schweden haben wir das ganz einfach geregelt, am ende der kasse ist das band geteilt so das der nächste einkauf dort reinrollt. Ich warte grundsätzlich bis alles eingescant wurde und ich bezahlt habe, dann packe ich erst meine waren ein. Gibt schon gründe wieso man alter schwede sagt ;)
Das gab es früher in Deutschland auch mal. Ist leider abgeschafft worden. .
Bei Lidl muss man schon in Deckung gehn 🙈...Ich warte auf den Tag an dem die Kassiererin die Scheibe damit einschlägt 😅
Leute das ist Jammern auf höchstem Niveau -Fakt ist -die Chefs geben das alles vor um noch mehr Kunden sprich Geld abgreifen zu können weil der Vorstand es so möchte und der Vorstand besteht zum Teil aus unseren gewählten Politikern, also ist dies von uns selber so angestiftet. WIR JAMMERN ÜBER UNSERE EIGENE UNFÄHIGKEIT!
Leute, ich hab im Discounter gelernt! Dass die Verkäufer so schnell kassieren, hat einen Grund. Die bekommen Druck von Oben und ihre Schnelligkeit wird per Computer gemessen! Seht es ihnen nach, wenn sie Euch zu schnell sind. Sie machen nur ihren Job und mir einer freundlichen Bitte könnt Ihr sie bestimmt dazu bewegen, etwas gemäßigter zu agieren.
das ist immer voll das battle mit der kassierin,grad bei der supermarktkette mit A ist das echt schlimm.ich mein was soll denn das?der kunde sollte doch könig sein,und nicht der nächste bitte.ich fühl mich da übelst gestresst.... :D -.-
Haha. Kunde und König. Das war mal. Wir sind nur Melkkühe für die Reichen. So funktioniert Kapitalimus, Geld zählt um jeden Preis, rest ist schnuppe. Entweder ist man Ausbeuter oder man wird ausgebeutet.
Ganz ehrlich es gibt Leute die haben einen einkaufswagen und müssen es noch unbedingt in die Tüten packen und dann gibt es Kundschaft mit ihren rotzfrechen Kids an der Kasse die sich aufführen wie sau und die Eltern stehen daneben und machen gar nichts......... 😑😑😑😭😬😬
Ich wünsche allen die meckern mal einen Tag an der Kasse :) viel Spaß ihr lieben fühlt euch gedrückt :P
Immer wollen alle das es schnell geht. Jetzt geht es schnell. Auch wiedee falsch. KUNDEN
Servicewüste Deutschland. Aber wen wundert das auch, von irgendwoher müssen ja die günstigsten Lebensmittelpreise kommen. Wer es nicht glaubt, soll mal in andere Länder gehen und schauen was dort Fleisch und Käse kosten. Keiner will viel zahlen, aber natürlich alles haben.
👍😂
einfach mit einem schwarzen stift ein, zwei zusätzliche striche aufmalen 8-)
Könnte schnell ins Geld gehen wenn ein Glas Marmelade plötzlich 49,99€ kostet :,-)
Ein Supermarkt kassiert nicht schnell ab ! Das sind Discounter ! Den Unterschied sollte man kennen
Es gibt verdammt viele Kunden die einfach nur dumm, ignorant und nervig sind und gar keine Ahnung haben wieso manches so und so ist. Man muss noch vieles anderes machen als an der Kasse und manche denken man springt wie ein Grashüpfer, nur weil sie 2 Sekunden an der Kasse stehen. Die kapieren nicht das man auch aufräumen muss, weil die meinen sich austoben zu müssen!
Oh ja, dem "Austoben" kann ich zustimmen. Ich hab im Januar und Februar 6 Wochen als Aushilfe bei Kaufland gearbeitet (Vorarbeit für Inventur und Regalumbauten) und wir mussten jeden Tag die Regale aufräumen. Ware wieder einpacken und zum Teil zukleben, weil sie aufgerissen ist, oder gleich zum Abschreiben bringen, weil was fehlt (v. a. Süßigkeiten). Waren wieder an ihren eigentlichen Platz zurückbringen, weil die Kunden sie dann doch nicht wollten. Sachen aus der (Tief)Kühltheke kamen auch gleich weg, weil sie ja wer weiß wie lange nicht mehr gekühlt waren. Die Süßigkeitenabteilung (v. a. Schokolade), Textilien und Molkereiprodukte (Käse, Milch) sahen jeden Tag (!) aus als wäre ein Wirbelsturm durchgerauscht. Dazu kam dann noch neue Ware einräumen. Da waren einige Mitarbeiter dabei, die sich wirklich bei den Aushilfen bedankt haben, weil sie mit der ganzen Arbeit nicht hinterhergekommen wären. Eine meinte, sie würde vielleicht einmal die Woche dazu kommen, ihre Abteilung ordentlich zu machen und ich möchte ehrlich gesagt nicht wissen, wie das zum Teil nach einer Woche aussieht. Und ganz ehrlich: Kann man sich nicht vorher überlegen, ob man einen Artikel wirklich kaufen will oder nicht? Okay, mir passiert das auch mal, dass ich zu wenig Geld dabei hab oder sowas, aber ich bin jemand, der dann zur Not auch nochmal durch den ganzen Laden zurück zu dem Gang geht, in den der Artikel gehört. Und beim Kaufland gibt es ja immerhin auch "Abkürzungen". Oder wenn man noch vor dem eigentlich Regal steht, kann man nicht einfach mal kurz schauen, wo man das Zeug jetzt eigentlich rausgeholt hat, statt es einfach irgendwo wieder ins Regal zu werfen? Ich hatte mal überlegt, aushilfsweise in einem Supermarkt oder Discounter einen Job zum Regale auffüllen anzunehmen, aber nach der Erfahrung: nie wieder!
Schön fand ich ja immer die Paletten, die Waren aus verschiedenen Abteilungen beinhaltet haben. Da kriegst du einen komplette Palette hingestellt und sollst das wegräumen und darfst dann erstmal zweimal quer durch den ganzen Laden rennen. Und dann erzählt einem noch jemand, dass das ja locker in einer Stunde zu packen ist. o.O Ja, klar, wenn man haargenau weiß, an welcher Stelle welcher Artikel steht, vielleicht. Aber nicht, wenn man erst eine Woche da ist und jeden Tag 'ne andre Abteilung bearbeitet. Und wenn man mal fragt, wo bestimmte Artikel hingehören, wird man noch blöd angeguckt. Dazu kommen dann ja auch noch die Kunden, die irgendwas bestimmtes suchen und ich kam mir schon blöd vor, wenn ich immer sagen musste "Ich bin erst seit ein/zwei Tagen hier" oder "Ich bin heute das erste Mal in der Abteilung". Nach zwei Wochen ging das dann mal, dass ich wenigstens grob die Richtung sagen konnte.
Einzelhandel ist schon ein knochenharter Job. Inventur ist so ekelhaft, ich bin froh das es durch ist. Ich habe manchmal den Eindruck, manche kommen nur um sich auszutoben. Man weiß gar nicht was man zuerst machen soll, man muss Kunden abkassieren, aufräumen, Ware an dem entsprechenden Ort zurückbringen, Fegen, Auskunft geben, Paletten abpacken, in entsprechende Kategorien sortieren, in die Gänge bringen und auspacken bzw einräumen... 😓
Ich finde nur diese verkürzten Kassen so doof. Weil ich schaffe es nicht die Sachen so schnell in meinen Beutel zu packen, wie die Kassierer das rüber ziehen. .. Aber echt Lob an das Personal allgemein in Supermärkten etc. Ich habe noch nie jemanden mit grimmigen Gesicht oder gar flapsiger Sprüche gesehen/gehört.
Ab und an mal ein kleines Rennen mit der Kassiererin liefern , wer schneller ist . In manchen Supermärktendagegen geht das Kassieren so langsam , da kann ich jeden einzelnen Artikel noch einen persönlichen Namen geben.
Der Beweis dass die Person die das gepostet hat definitiv nicht im Lebensmitteleinzelhandel arbeitet -.-
Man kann auch frisches Obst und Gemüse mit kg-Preis kaufen 🍎🍏🍌🍍 Die werden dann gewogen an der Kasse - holt ein paar Sekunden raus 😉
Jawoll 😂 ich bedanke mich immer bei der Kassiererin, wenn sie mal nicht so hektisch alles durchpiepst und mir hinschleudert 😄 Kommt aber leider nicht oft vor... 🐌🚫
In Luxembourg achten die Kassiererinnen darauf, dass Du komfortabel einpacken kannst☺☺
Einpacken kannst du auch am Packtisch. An der Kasse ist flott reinschmeißen in den Wagen angesagt
....das passiert " nur" weil niemand mehr Zeit hat!!! Alles ist hektisch ....auch bei denen die an der Kasse sitzen. Wir freuen uns immer wenn eine Mitarbeiterin mal ein paar Worte mit uns wechselt...😌😌😌
Vielen Dank! - Der der hinter dir steht
Alle Achtung vor der Kassiererin
Ach so ist das also ,gut zu wissen
kann man machen muss man abern icht
Etz wuss mas😂
Macht bei Ikea sicher niemand.
Ein Hoch auf Lieferservice :)
Ich lass mir Zeit, auch wenn sie anfangen mich zu hetzen. Dahinter steckt Marketing. Da die mich schon lange genug im Laden behalten wollen mit allen psychologischen Beeinflussungen auf die der Mensch reagiert, lass mich mich auch noch hetzen!.
Es sind nicht die Jassier. Die andern Kunden sind schlimm. Die sind doch gleich genervt wenn man etwas länger braucht. Bezahlt und ehe der rest der waren im wagen sind, haste nach dir den Kunden in den hacken -.-
Ich habe in Einzelhandel gearbeitet und habe auf Zeit kassieren müssen und wenn ich zu langsam war gab's anschiss
Ich schwätze mit der Kassiererin und halt den ganzen Laderaum! :-D
Halt den ganzen Laden auf! FkT9!
Irgendwo mal den Tipp gelesen, immer das Obst und Gemüse nach ganz hinten zu machen :) mach ich seither, und von da an hab ich immer Zeit einzupacken während der/die Kassierer/in die Waren abtippen 😃
Dann meckert nicht über längeres Anstehen 😂
Ich finde es immer wieder schön. 😜🙈😂😂
Ich denke es geht hier nicht um Kassierer/innen, die machen ohne Frage einen guten Job. Sondern einfach darum das einkaufen Zeit braucht. Alles auf das Fließband legen und hinterher wieder einpacken. Ich habe auch oft das Gefühl, jetzt habe ich eingekauft, jetzt kann ich wieder verschwinden und so schnell wie möglich meine Sachen mitnehmen. Ich war mal in einem Supermarkt, da war das Fließband so kurz, da konnte ich noch nicht mal alles auspacken, musste es aber schon wieder einpacken. Wie soll das funktionieren? Ich wünsche mir hier auch mehr Ruhe und andere Möglichkeit vom Supermarkt, um entspanner einkaufen, einpacken und bezahlen zu können.
Ich glaube einige Leute vergessen hier den Unterschied zwischen Supermarkt und Discounter. Im Discounter muss der Mitarbeiter schnell arbeiten, sonst gibt es Ärger von der Geschäftsleitung. Bei mir kommt der nächste Kunde erst dran,wenn der vorherige fertig ist .
U bei *piep* hängt im Kassenbüro eine Liste mit den schnellsten u langsamsten Kassierern aus - schön zur Bloßstellung! U wenn man es unter die ersten 3 geschafft hat, gibt's ne Belohnung, die letzten 3 werden zum Gespräch mit dem Chef gebeten... Soviel dazu
Ich arbeite dort nicht mehr - es gibt Leute, die darauf angewiesen sind. U es ist eine Frechheit, einen Barcode zu beschädigen, da es dazu führen kann, dass der Artikel ausgerufen werden muss u alle anderen dann 5 min länger an der Kasse stehen müssen!
Und warum lasst ihr euch das gefallen? Alle meckern , aber wenn es darum geht, etwas zu ändern, kriegt keiner die Kurve. Für ihre Arbeitsbedingungen müssen Sie schon selber kämpfen. Wenn ich einkaufen gehe, habe ich auch einen harten Arbeitstag hinter mir und lasse mich nicht nötigen. Weder von anderen Kunden, noch vom Personal.
Quatsch was für ein Laden ist das?
Kauft einfach online wie @Amar Dudic. kein Zeitverlust, kein warten an der Kasse, kein rumgepackere am Band, kein lästiges Tragen, kein rumgeeiere mit dem Kleingeld und keine anderen blöden Kunden. Wenn dass mal keine Argumente sind, dann weiß ich auch nicht weiter. Ich weiß es ist teurer als im Laden, aber jeder muss es für sich ausmachen.
hab ich mal im mediamarkt gemacht aber ausversehen wollte ne web cam kaufen hab mit der schachtel solange rum gespielt bis der barcode fast nicht mehr erkenn bar war xD
Bei den Discountern wirst Du gehetzt. In Baumärkten und Billigmärkten haben die die Ruhe weg. Beides kann einen aggressiv machen. Letzteres vor allem in der Kombination mit Kunden, die offensichtlich zu blöd sind, sich die Schuhe zuzubinden.
😂😂😂😂😂
Wendet Euch doch an die Geschäftsleitung der Einkaufsketten. Die machen nämlich die Regeln. Ich räume grundsätzlich erst alle Waren in den Korb und dann bezahle ich.
Meine Schwester hat bei Netto gearbeitet. Da muss eine bestimmte Anzahl an Artikeln pro Minute über den Scanner gezogen werden. Deswegen kann ich die Kassiererinen teilweise verstehen. Als Kundin finde ich es aber auch ziemlich scheisse wenn man so gehetzt wird.
Wird Zeit, dass RFID so günstig ist, dass er auf jedem Produkt zum Einsatz kommt. Den vollen Wagen einfach an der Kasse vorbei schieben, bezahlen, Codes deaktivieren - fertig. Spart Platz in den Läden und ALLEN viel viel Zeit und Nerven.
Ja klar zweite Kasse. Aber die Kollegin hat auch noch andere Arbeit. Und wenn ihr dann 2-3 Minuten warten müsst, motzt ihr wieder. Aber die meisten von euch denken, die wartet bis ich klingel und trinkt so lange Kaffee.
Zweite Kasse bitte!!! DANKE
Schon jemals im Einzelhandel gearbeitet?
Du vielleicht nicht, aber andere.
Ja, stimmt... Die doofen Kunden ;) Kommen nur aus Spaß an der Freude in die Läden und um zu motzen 😂😂👍🏻
In der Schweiz hat man das nicht nötig... 💤💤💤
Gute Idee eigentlich.. Nur muss man halt dafür sorgen, dass diese Artikel ganz am Schluss gescannt werden, sonst bringts nichts.
Gar keine schlechte Idee mit dem Inhalt von diesem Text.. Mir ist es recht, einen Grund zu haben, mal von der Kasse aufstehen zu dürfen! 😉
Richtig, bei Rewe und Co zahlt man deswegen auch mehr und man hat Buchten für die Ware, um in Ruhe einzupacken. Bei Discountern hat man das nicht,nur einen sehr kleinen Platz um die Ware sofort wegzuräumen - dafür zahlt man auch viel weniger. Irgendwo muss der Preis ja herkommen. Aber typisch Deutsch - Gold verlangen, aber nur für Kohle zahlen wollen ;-)
Manu Lebowski
Also ich hab bei Rewe gearbeitet .. Und da musste ich auch eine bestimmte Anzahl an Artikeln in der Minute drüber ziehen . Wenn es nicht gepasst hat , gab es Ärger ... Nichts mit langsamer machen und den Leuten Zeit lassen ....
Ich gehe auch nicht mehr gern Einkaufen 😈, dass ewige Ein und Auspacken geht an die Nerven 😔, zu Hause noch mal das Spiel! !!!! 😢 Und man hat, für sein Geld, immer weniger im Korb! !!!! 🙆 👎👎👎
Das Duell Kassiererin gegen mich, gewinne immer ich. So schnell wie ich einpacken kann, kommt die gar nicht mit nachlegen hinterher. Heute erst wieder gehabt 😂😂😂
Kann einem im Rewe nie passieren. Dort arbeiten die langsamsten Kassierer der Welt. Im Aldi oder Lidl dagegen sind die bereits fertig wenn ichs aufm Band habe
Direkt Faust ist muss
Ob du Rassist bist, hat sie gefragt!!!!!
Ich geh nach Finnland... Da kann man gut Muscheln Sammeln😂😂😂😂😂😂😂
Ich bin selber halb Deutsche. Schäme mich aber im Ausland oft genug fremd, wenn ich sehe, wie sich viele meiner Mitbürger aufführen. Fliegen ins Ausland und beschweren sich dann nur darüber, dass es im Ausland nicht so ist wie in Deutschland. Ich bin keine Rassistin, ich hab nur ne Allergie auf dumme Kommentare und Menschen, die hier rumbrüllen.😂😂 Ansonsten klink ich mich aus. Ihr habt doch nen Totalschaden.
Bist du eine Art rassist?
Maike hast du was gegen deutsche?
Ja bitte, bist wahrscheinlich der Typ Tourist auf den man verzichten kann, wenn man einen entspannten Urlaub haben will.
Gute Idee - mich nervt mittlerweile diese Hektik an der Kassa sehr!!!
Manchmal kommt man echt nicht mehr mit.. 😱😁 Aber an alle Verkäufer/innen die hier rumnörgeln wegen dem Spruch.. In jedem Job gibt es Vor und Nachteile, wenn ihr euch so angegriffen fűhlt, nur weil man so einen Spruch postet und einige dem zustimmen, dann sucht euch einen anderen Job.. 😉😝
Furchtbar da wird schon der nächste mit seinen Waren gescannt obwohl meine Sachen noch drauf liegen. Da packe ich dann eben weiter ein. Oder andersherum und wenn der vor mir meine Sachen einpacken will, gibt's ne richtige Ansage an die Person an der Kasse
Dieser moment wenn man sich mit der Kassiererin Battelt .... Scannen/ Enpacken .... so true
Die Zeit nimmt man sich einfach, vorher gibts kein Geld, ganz einfach!^^
Mich nervt nur wenn der Kunde hinter mir seine Ware auf das Band legt obwohl ich noch gar nicht alles drauf habe... 😡😡😡
Aber der erst sein der meckert, Wenn es mal nicht schnell genug geht.
Vor allem in Schwarzenbek , bei Edeka - da wird der Großeinkauf zum Spießrutenlauf , weil das Fließband so kurz ist. :-( :-(
Mein Chef möchte aber auch, dass wir noch schneller werden :-(
so schaffst auch Du den Aldi-Einkauf, geile Idee, Danke :) Klappt auch in Frankreich (y)
Das ist das Alter, mach Dir nichts draus. Da dauert alles ein bißchen länger. ;-)
Deswegen liebe ich das Einkaufen in England, Dänemark, Polen, Italien.... nur in Deutschland ist es sehr nervig😦
👍 so ist diese ständige lästige Nötigung auszuhebeln - ist manchmal regelrecht frech was die an Kasse da abziehen - werde es mal anwenden 😜😀
das sind die leute, die einem in der warteschlange die zeit stehlen
Gute Idee, aber bei meinem bißchen Taschengeld kann ich meine Ware auch in der Hand tragen.
Warum bin ich nicht drauf gekommen😒 Vor der Kasse 3m Laufband, dahinter 30 cm.
Völlig richtig ! Liebe Kassiererinnen, besonders bei älteren Leuten, viel mir das oft auf
Oh ja, ich finde es wird immer schlimmer... Artet langsam in Stress aus...
Furchtbar und das sind dann immer die Leute die sich dann beschweren das es ihnen nicht schnell genug geht 😩
Stimmt aber das Gegenteil ist ☺hast du schon mal einen geduldigen Kunden gesehen der ZEIT hat😕
Ich battle mich immer mit der Kassiererin wer schneller ist .sie beim Scannen oder ich beim Einpacken :D wenn ivh am Ende schneller bin freue ich mich mega innerlich :D
das ist gut, jetzt weiss ich endlich was man tun muss, genial!
Haha....das braucht man in Berlin nicht! Da kann man 100 Sachen 3mal einpacken....
OMG.... Das System hat Fehler"!!! Danke! You made my Day"S". Everytime i go shopping :D
Am Personal liegt es nicht, die müssen schnell sein! Kundenservice kann nur dann funktionieren wenn genügend Personal vorhanden ist, dies ist leider nicht der Fall! Aber fehlt nicht überall Personal? :D:D 😠
Super, aber geht auch anders! Langsam und ruhig bleiben!
Gute Idee, darauf bin ich selbst noch nicht gekommen...Entschleunigung durch Barcode-Sabotage 😂
Gute Idee..die hetzen mich auch immer an den Kassen ;-)
Wir werden leider nicht bezahlt für Akkord- einpacken.
Lach,das muss ich mir merken.😂😂👍
Wow - bin da noch nie drauf gekommen! Das werde ich das nächste Mal direkt ausprobieren :D
Gute Idee- muß ich ausprobieren bei Aldi😜
In der Dominikanischen Republik gibt es einpacker und Wagen Schieber in der USA auch 👍
Des is echt ne gute Idee ... Stress raus
An die ganzen Hater hier, ist euch vielleicht mal in den Sinn gekommen, dass die Mitarbeiter/innen auch noch andere Arbeiten zu erledigen haben und nicht nur an der Kasse sitzen?! Euer Essen räumt sich nicht selbst in die Regale und ihr wollt bestimmt auch nicht in einem dreckigen Laden einkaufen...
Ich arbeite selbst in einem der genannten Unternehmen und bei uns kommt keine Firma zum reinigen. Es sind mehrerer Mitarbeiter da, aber es gibt auch immer genug Arbeit. Das Brot backt sich auch nicht von selbst. Eine Palette ist auch nicht in 3 Minuten abgeräumt, was auch keine externe Firma macht. Ich selbst passe mich meinen Kunden an der Kasse meist an und versuche nicht zu schnell zu sein, aber manchmal ist es auf Grund der ausstehenden Arbeiten nicht möglich.
Meist sind es doch eher die anderen kunden die hetzen. Also die meisten kassierer/innen sehen wenn ich nicht so schnell mitkomme und helfen mir am ende sogar alles in den wagen zu packen.
Ed sind mehrere Mitarbeiter da. In den Läden bei mir in der Nähe (Tengelmann, Lidl, Edeka und rewe) sitzt mindestens einer an der Kasse und irgendwo im Laden läuft immer einer rum und schaut durch dir Regale und füllt bei Bedarf auf. Die Fußbodenreinigung erfolgt durch eine externe Reinigungsfirma und bei Edeka sind morgens und abends Regalauffüller von einer externen Firma tätig.
Na wenn man keine Probleme hat 😂
Beim Hofer/Aldi waere das Ideal
Großartige Idee! :-o
Schön mal ein Lob zu lesen Ramona Suchfort :-) Danke
Moment ...ich bin nicht auf der Flucht !
Haha wiä cool
Garkeine so schlechte idee...😂
Wenn man mit den Damen schwatzt werden sie gemütlicher ! Und ich lege meine Ware immer schon sortiert aufs Band wenn mehrere Teile von einem Produkt sind . Das erleichtert Ihnen die Arbeit sehr . Da ich jede Woche dienstlich für fast 400 € einkaufen muss ....und wenn ich dran bin wird für die anderen Kunden extra ne zusätzliche Kasse geöffnet ...Der Service bei Lidl ist super .
Ist auf jeden Fall ne Idee 🤔
Wäre bei Aldi mal angebracht 😀
Gut. Das merk ich mir 😂😂😂
Gute Idee !!!
Coole Idee😂
Gute Idee hahaha :)
Und immer schön die schnellste Kasse suchen
Sehr gut !
Gute Idee 😂
Und die Kassierer damit zur Weißglut treibe ;)
U hd u
Coole Idee!
Cool ^^ ist gemerkt
Das wär auch ma ne Methode😂😂😂
Brauchst Dui bei uns im Markt nicht...
die Idee ist genial..... :-))))))))))
Olaf Schröder du spinnst wohl
Ha ha 👍
Problem ist, wenn hinter der Kasse einfach mal kein Band oder sowas ist sonder gleich der Abgrund....man hat einfach keine Zeit alles so schnell ordentlich einzupacken, da die Kaiserinnen teilweise so schnell sind und einfach nachschieben... 😒... Grad bei Kaufland oder Aldi ein Graus....., aber jetzt hab ich ja die Lösung dafür 😈😈
gute Idee!
Geht mir auch immer aufn Sack wie schnell die Kassierer das Zeug über das Band schleifen, als würden sie Akkordlohn bekommen. 🙈
Für manche zu schnell für die die ganz hinten in der Schlange stehen zu langsam !
Ist ja alles schön und gut, aber sollte nicht die Kundenzufriedenheit im Vordergrund stehen?! Wie auch immer...
Kassierer werden anhand der Leistung gemessen. Und wenn sie nicht schnell genug kassieren, dann gibts schonmal nen anschiss von oben.
Nützt aber ja nix wenn sie so schnell sind, deswegen zahle ich trotzdem nicht eher. Aber so haben sie wenigstens eine kleine Verschnaufpause vom Akkord-Schieben.
wenn sie dafür nur akkordlohn bekommen würden...denn wenn sie zu langsam sind ,dann passt es euch auch nicht....
Sina Kern ;-) das probieren wir auch mal
Is so!!!
Witzig
Gute Idee 😂
Das ist mal ne Idee 👍
Ich scanne im Aldi Tempo und packe auch indem Tempo die ware ordentlich ein. Ich arbeite nur nicht bei Aldi :D
Nachvollziehbar!
Ich bin immer in eile also passt die schnelligkeit außer manchmal dann sind die zu lam und reden noch oder sind zu blöd um was einzutippen...
Darfst dich gern mal n tag an die Kasse setzen, da kann es schonmal vorkommen, dass die Kassierer zu blöd sind was einzutippen, bei den ganzen zahlen, die man im Kopf hat, den Kunden die auch immer irgendwas von dir wollen, ach nicht zu vergessen, darauf achten, dass du richtiges Wechselgeld rausgibst, oder, oder, oder...
Setz dich selber an die Kasse bin mir sicher du bekommst gar nichts hin!
.... ach ich liebe diese Nörgelkunden die glauben sie können und wissen alles besser... setz dich mal selber an die Kasse dann wirst schon noch sehen wie einfach das alles ist...
Gute Idee, ich hasse diese Hektik beim Kassieren
D a s ist mal ne gute Idee
Ha, da muss man erst mal drauf kommen
Einmal hab ich eine Kassiererin ausversehen gekratzt,..tja, da war halt ich, mal etwas schneller 😂
ca va toujours justin
Dann empfehle ich den Rewe Markt in unserer Straße. Da kannst du dir sogar in aller Ruhe während des Scannens die Nägel polieren 😂
Hahahaha auf die Idee bin ich noch gar nich gekommen. 😂
seit froh das es in deutschland so schnell geht, In frankreich kannst locker noch neben an nen kaffee trinken gehn xD
die Leber ist Käse! ;-)
Gute Idee ;-) Einkaufen kann ganz schön in Stress ausarten.
Pff scheiß auf die anderen Kunden. Einfach Zeit lassen!
Coole Socke!
Auf die Idee bin ich noch nie gekommen das ist was die Welt braucht 😅😂
Tolle Idee 😂
Ohne Witz....😅
Super das muss ich auch versuchen 👍
niemand muss irgendwo arbeiten!
Ist zwar Quatsch - aber manchmal von Nöten.....
Super Idee
Das werd ich jetzt auch mal probieren! !!
Coole idee
Is ja ne supi Idee....die armen Kassierer:(
Bei Sky brauchst du das nicht 😉
keine ganz blöde Idee
gemeiiiiiiiiiin!
Bei allem ausser Aldi und Lidl möchte man am liebsten mit kassieren damit es schneller geht 😂
😂😂😂
Gute Idee
Danke für die Anregung! :-D
Beste Idee ever ;)
😂😂😂😊😊
Oh ja immer volle Panik an der Kasse !
Pure Notwehr 😊😆
saugute idee 👍
René Robertz
Rewe-Online macht dasLeben leichter
Wäre mal ne Idee :-D
Auf die İdee muss man echt erst kommen...
Das kannst du dann übernehmen 😂
Die Idee ist gut 👍
Hihihi 😃😃😃
(Y) :-D
Hahahahahahaha geil
Des is a Idee ;-)
Hahaha... so gute Idee
Ich bleibe immer cool las mich nicht hetze
Coole Idee, danke☺️✌🏼️
Wow gut, dass werde ich auch machen👍👍👍👍👍
😂😂😂
Gute Idee.👍
Sollte ich auch mal machen... Danke für die Idee!
C😂😂😂😂
Renate Bergmann 😉
👍🏻👍🏻 gefällt mir 👍🏻👍🏻
Gute Idee für den Einkauf im Discounter 🙄
😄😄😄
Gute Idee 😁
😂😂😂
ich nicht
😅😅😅
😂😂😂
😂😂😂
mach ich auch imme :D
Einfach ganz gemütlich an die SB-Kasse gehen. Da haben die Kids sogar noch Spaß beim Scannen 😉
Hey, gute Idee 😀😂
Nicolas Voss Nane He ... Aber Kunde bleibt König 😇
Sehr gute Idee. XD
Wie wahr, wenn ich als im Aldi die gehetzten Azubis sehe 😒
Sagt der, der nur den Wagen schiebt :)
Das muss ich mir für das nächste mal merken
Der ist gut. Muss ich mir merken lol lol
Ob des hinhaut Probiere ich mal aus
So eine bist du,Dalia Abu Ramadan?! 😂
Allen Rentnern empfohlen
;,))gute Idee
Gute Idee 😂😂😂
Ah wie geil 😂
Gute Idee
Gute Idee!
C😳gute Idee 😂
Markus Bierstedt
Gute Idee......;
Danke für den Tipp :D
Clever -_-
Ich auch 😀
Ohja, das kann ich mir guuut vorstellen
😂😂😂😂😂....
👎👎👎👎👎
😂😂😂😂😂😂😂😂👌🏼
😂😂😂😂😂
😂😂😂😂
Schlimmer ist, wenn die merken das ne lange Warteschlange ist, und die alten Leute, die kaum zurecht kommen noch fragen "haben sie noch 13 Cent" oder sowas und die dann noch ewig suchen müssen. Ich meine bisschen mitdenken sollte da schon angebracht sein.
Mit so einer Methode ist keine zeit gewonnen. Der beschädigte Artikel wird zur Seite gelegt. Es wird jemand gerufen, der nach dem Preis schauen muss. Das kann dauern. Der Kunde zahlt in der Zwischenzeit seinen Einkauf und kann dann warten bis der Preis da ist und ihn dann noch extra zahlen. Bei älteren Leuten kassiere ich selbstverständlich langsam :-) . Man könnte auch die Kassierer einfach fragen, ob sie etwas langsamer machen könnten. Ich hab da kein Problem und mach es gerne:-) . Ich arbeite bei Kaufland
Bei mir kommen gleiche Waren direkt aus dem Regal gestapelt/zusammen in den Einkaufswagen, natürlich leg ich die dann auch entsprechend zusammen aufs Band. Und nach Möglichkeit die schweren Sachen an den Anfang, weil die beim Wiedereinräumen ja nach unten sollen.
Das mache ich auch immer..gleiche Artikel aufeinander.Dann gibt es aber doch Kassiererinnen die alles einzeln tippen,so dass der Bon danach gefühlte 6 m länger ist.
Dann werden die Produkte mit beschädigten Strichcode am Ende von Hand eingegeben, würde also nix bringen, den zu beschädigen. Und im Notfall steh ich auf und hole den selben Artikel nochmal aus dem Regal zum scannen.
Ja aber wenn man beides zum Schluss macht ist man trotzdem schneller als der Kunde...
Ah, so war das gemeint, okay. ^^
Von Hand eingeben dauert aber etwas länger als scannen und aufstehen und neu holen ebenfalls. Und genau darum ging es. ;)