Made My Day

Auch beim Wort „flott“ sollten alle Alarmglocken schrillen 🙈
"Flott"! Der Begriff hieß bei uns flott !
Pfiffig war das Wort der Stunde. Ich hatte eine "pfiffige Frisur" und "pfiffige Klamotten". Ihr könnt euch vorstellen, wie meine Schulzeit war... wobei "flott" noch die mildere Form war. Bei pfiffig wusste ich, es ist ganz vorbei... 🙈
besonders schön war die Kleidung der älteren Schwester auftragen zu müssen. ja, so waren die 70/80er 🤷🏼‍♀️
Die 90er auch 😉
die 2020 auch! 😊
Ich wollt nie was mädchenhaftes. Meine Mutter dagegen eine Balletmaus. Half nicht. Ich bin Steinbock. Die abgelegten Sachen meines Bruders getragen. Sollte ich ein Kleid tragen habe ich mich im. Bad eingeschlossen. Auch das Auto habe ich einmal in einen rosa Rüschenkleid zum Kirchgang nicht verlassen. Alle Mädchensachen landeten quasi ungetragen bei Bekannten. Dann hat sie es aufgegeben. Kein Balletunterricht mehr, keine Mädchenfummel mehr. "Dann lauf halt rum wie ein Bauarbeiter." 😁
Ihr habt es ja noch gut gehabt, ICH habe Oma´s und Mama´s ausrangierte Faltenröcke und Blusen aufgetragen ...! 🤪🥴
"Keck" ☝🏼
Shoppen mit Mutter, ohne Vater und Oma, da ist auch mal ein Markenteilchen genommen worden. Vater wollte immer irgwas flauschiges, samtiges oder fließenden Stoff. Oma hat erst beim Urenkelche umgedacht. Mittlerweile kann ich mit beiden Damen auf Shopping-Tour gehen, mit Oma per Katalog, mit Mutter da wo es "scheene Sächelche" gibt.... Wobei...🤔Omas Strickkunst war für mich immer ein Highlight. Habe heute noch das ein oder andere Teil...Erinnerungen eben..😉🌈👍
Gestrickte Schlaghose und Pulli in feschem rot und dazu ein Pelzmantel mit flotter Strickmütze 😂 Meine Kleidung bestand meistens aus Wolle oder totem Tier...heute hasse ich alles aus Wolle und bin Vegetarierin 😂
Und wenn das früher beim Frisör gesagt wurde, konnte man sich eigentlich auch gleich die Haare anzünden 😂
poppig war auch so ein Ausdruck, der nichts gutes verhieß ;-)
Bei mir hieß es dann mit der Kleidung bist du ein dufter Junge. Wer kann schon wiederstehen wenn du eine Hose trägst die man mit Reißverschlüssen zu einer kurzen oder dreiviertel Hose umfunktionieren kann. 😂😂😂😂😅😅
tja...und ich wurde bestrickt...von oben bis unten....hatte sogar einen strickbadeanzug….habe seitdem ein gespaltetes Verhältnis zur Wolle....meine Ma fand es schick
Wow Strickbadeanzug. Das ist echt hart...
Bei mir war es "niedlich"...ich hatte mir dann oft etwas Anderes zum anziehen mit eingepackt und mich in der Bahn umgezogen🙈
Oder flott. Das war schon ein Ausschlusskriterium.
"Pfiffig" war gaaaaanz übel...🙄🙄🙄
"Kann ich das umtauschen, wenn es meiner Mutter gefällt?" Irgendwann bin ich nur noch mit Papa einkaufen gegangen 😎
Klamotten kaufen mit Eltern und Oma. Ich:
am schlimmsten war es wenn Mutter kam und sagte hier ein paar tolle Sachen von deiner Cousine, oh wie sehr ich das hasste, früher gab es nur 3 Größen, ist zu groß wächste noch rein,,passt genau Glück gehabt,, oder na ja ein bißchen zu klein aber es geht noch
Das Problem kann ich mit meiner Tochter zum Glück umgehen.😅 Ihr blieben auch die schrecklichen Rüschenkleider mit und ohne Puffärmeln (liebevoll von Muttern ausgesucht😬) erspart😬🥴😅. Eher bedient sie sich an meinem Kleiderschrank. Wenn dann noch kommt, "Mama dass sieht aber schick aus"! Muss ich eher aufpassen das wieder zu bekommen. Vorallem in der Schwangerschaft, wo ich in meine XS, S aktuell nicht mehr reinpasse.😄😅
Das schlimme ist ja, man sagt das heute zu seinem Kind🤪😁 "Ach komm das sieht doch schick aus" 👌😎
Zum Glück sahen wir damals alle gleich scheiße aus, wenn ich mir mal alte Klassenfotos angucke 😂😂
Das bleibt übrigens so, egal wie alt man ist....
Fetzig, fesch, flott, niedlich, peppig... Meist konnte ich die Kleidung gar nicht leiden. 😂
Dann weiß man wenigstens, wie oberflächlich die Mitschüler sind 😉
Oh ja, ich erinnere mich als wäre es gestern gewesen. Ein leberwurstfarbener Zweiteiler, übersät mit Mickey Mouse Figuren. Und dann hatte meine Mutter noch die glorreiche Idee, mich mal in eine kotzefarbene Nylonstrumpfhose zu stopfen. Mit farblich passendem Rock. Oh, oder war doch das lavendelfarbene, selbstgehäkelte!!! Kleid mein Favorit? 🤔
Ich hab die Sachen von meiner großen Schwester aufgetragen bis ich endlich zu dick war 🤣🤣🤣
Ich erinnere mich da grad an 2 von meiner Mutter genähte Kleidchen (normalerweise dürfte ich Stoff und Schnittmuster selbst aussuchen) : ein gesmoktes Kleid zu Weihnachten und ein schweinchenrosa Kleid aus Wildseide mit 2 Schleifchen, dazu würden weiße Söckchen und schwarze Lackschuhe getragen. Ein Alptraum, der mich bis heute verfolgt😀 Und jedes Jahr wurden "feste braune Halbschuh" gekauft. Bis ich ungefähr 11 oder 12 war und mich endlich zur Wehr gesetzt hab. Ich glaub, ich hab meine gesamte Teenagerzeit in Jeans und Turnschuhen verbracht. Trag ich übrigens immer noch gern mit 60😉
Ohhh Albtraum meiner Jugend... musste immer mit einem Igel Haarschnitt rumlaufen weil mein Vater meinte lange Haare würde ich eh nicht genug pflegen und bis 12 Jahre wurden mir die Sachen zum anziehen raus gelegt. Bis eines Tages ein gelber Pulli mit gelber Hose da lagen und ich mich ab den Tag geweigert habe das zu tragen. Werde ich nie vergessen. Ab da wurden auch die Haare länger 😊 ein Hoch auf die eigene Meinung und das Erwachsen werden.
Luise Stoeten gut, dass ich dieses bunte schwere Kleid aus diesem Stoff der aussah wie unsere gardinen damals nicht mehr zur Schulzeit anziehen musste 😅🙈
Damals mit den Schulterpolstern. Mutter so: "Die sind modern." Ich habe die Dinger gehasst und tu es heute noch.😄
Jetzt im Jahre 2020 kann ich mit meiner Mama shoppen gehen, sie geht mit der Zeit... Als ich noch zu Hause wohnte und Geldloch von ihr abhängig war und wir shoppen gegangen sind... War der größte Graus für mich, wenn wir Schuhe kaufen müssten... Sie wollte immer braun 🤣 egal in welcher Abstufung, sie waren immer braun
Ich musste die Sachen meiner fast 5 Jahre älteren Schwester auftragen. Mit 12 hatte ich sie endlich größenmäßig überholt. Ich musste dann ein paar Putzstellen annehmen, um mir die Sachen kaufen zu können, die modern waren... Meine Schwester durfte meine Sachen nicht tragen. Meine Mutter fand sie „unangemessen“
Oh je, ich kannte das auch von meinen Eltern und deshalb hatte ich meinen Sohn, von seinem 3 Lebensjahr ab, selbst entscheiden lassen was gekauft wurde. Er muss es anziehen und dann durfte er auch entscheiden. :) Okay, es war oft ein Marathonlauf bis wir z.B eine Jacke gefunden hatten die ihm gefiel aber er trug seine Klamotten gerne und das war mir wichtig.
Hat schon gepasst unsere Mutter hatte Geschmack. Und früher waren wir stolz überhaupt mal was Neues oder Selbstgenähtes zu tragen, das deine Geschwister nicht auch schon trugen. Und wir waren sauber angezogen und Schürzen drüber;)
Wenn ich an meinen Klamotten rumgemäkelt habe sagt meine Mutsch immer :" Das zieht dir keiner aus! " als Kind hat mich das beruhigt aber nicht im Jugendlichen Alter 🤪
Ja. Total. Klein Jens bekommt nen Hawaii Hemd und Cowboystiefel an in der 2 Klasse. "Sieht doch super aus" Wisst ihr wie ich mir vorkam? Wie ein Kanarienvogel im Wilden Westen. 😂
Sa Ra nicht Klamotten aber ich denke daran als du mir meine Haare komplett abschneiden hast lassen hahahhaa hilfe 😂
Hatte das Glück mir einiges selbst ausauchen zu können zu dem waren wenn es um Klamotten ging alles viel zu Groß oder zu weit
Kenn ich ..... hab direkt wieder bilder im Kopf.
Mir gefallen nie die Sachen die mir meine Mutter mit nimmt. Und nein, die sind keineswegs hässlich oder schrecklich, sondern tatsächlich modisch und schick. Aber ich fühl mich in Jogginghosen und unscheinbaren T-Shirt wohler.
Cho Kersten ganz genau so musst du dir das vorstellen aber meine mutter hat immer noch gesagt "Das sieht nicht scheiße aus das sieht total cool aus" xD
Louisa ich muss bei sowas an unsere pony Frisuren denken
Also ich hatte nie das Problem mit Klamotten,da meine Mama und ich den gleichen Geschmack haben. Aber ein Pullover hatte sie mir damals gekauft,dafür hasse ich sie heute noch.😂😂 Der hatte so doofe Nähte,dass jeder aus meiner Klasse dachte,dass ich den Pullover falsch rum anhatte. Ich durfte mir immer anhören:"Du hast dein Pullover falsch rum an." 🙄😅
Diana Gräfenstein Wenn ich da an die Alben denke von neulich, wie wir aussahen
Tanja Dee Conny Bruns .....wie war es bei euch? :D "flott" habe ich auch oft gehört.......sah nur nicht so flott aus.....:D
„Und morgen ist Kindergartenfoto da ziehen wir den schönen Schiffchenpullover an“ also ich hatte andere Vorstellungen von schön anziehen.
Tina Romulus, oder wenn dir die Kollegen sagen, dass deine neue Frisur pfiffig ist😂😂😂 dann bist du nicht nur für diesen Tag im A....😂😂😂
Séve Rine unsere Jacken in ewiger Erinnerung 🙏🤣🤣🤣
Niemals du warst immer schick angezogen
Oder wenn der Friseur eine "pfiffige" Frisur vorschlug
Nina Zurkin oder wenn der friseur sagt sieht pfiffig oder flott aus
Oder wenn die Frisur bei Mutti mal wieder "frech" wird.
Das kenne ich auch! Gute, gebrauchte Klamotten vom "großen" Onkel habe ich gerne getragen aber wenn mein alter Herr für mich einkaufen war...Katastrophe!!! Und wehe ich fand diese Sachen dann nicht gut. 😏
Gott sei Dank habe ich eine coole Mutter😅❤ Tina Piha
Koch Bibi das sieht angezogen bestimmt ganz toll aus 🤣
Besonders die Cordhosen waren schick 😂
Niklas Lewandowski erinnert mich an die Story letzte Woche mit deinem neuen Hemd 😂😂😂
Anja Müller, das sieht aber pfiffig aus!😂
Ich wurde immer in der Umkleidekabine abgestellt und bekam ohne Vetorecht Sachen reingereicht u musste Anprobieren. Was habe ich es gehasst
Karoline Hofer also meines Wissens nach war ich selbst an meinen Modesünden schuld - aber dafür find ich jetzt mein Gewand ziemlich fetzig 😂 & ich weiß du auch 😏
Jasmin Zacharias des erinnert mi an deine kindheitsfotos 😂
Rosi Theobald,danke nochmal. Hast meine Schul & Kindergarten tage geprägt
Ich hab meiner Mutter (um die 60) von einem "witzigen" Shirt mit bunten Rollschuhen abgeraten🙈 das würde ich meiner Tochter anziehen aber die sagt witzig ist wenn alle lachen :)
Ich hab das so sehr gehasst das ich mir damals schon geschworen habe "bei deinen Kindern machst du das später nicht!". Naja was soll ich sagen... So lange sie noch nichts dagegen sagt... 🤷🏼‍♀️
1974 voll im "Trend".... bei dieser Kombi bekomm ich heute noch Augenkrebs 🤣🤣🤣😎😎😎😎😎
Luu Ve hast Du Dir am Mittwoch aus was pfiffiges gekauft?
Blaukraut Alex wie mit deiner grauen Hose im Hallenbad 😂😂😂😂
Meine Mutter hat mir immer das gegenteil von dem gekauft was ich mochte und mein daddy immer meinen Geschmack übertroffen sogar😂
Ra Fa "Des sieht doch heiß aus!"...wie man sowas mit so viel Begeisterung über Rüschentops sagen kann, ist mir bis heute ein Rätsel 🤦‍♀️😂
Immer, wenn Mama sagte: Mit Dir muss ma sich ja schämen. War‘s gerade richtig. 😉
ach ihr weicheier... 'schule ist wichtig, das kannst du nur mit guten sachen hingehen, also so style beerdigung onkel, oder hochzeit 1750er... west als all hosen kaputt, dreckikoder zu klein, und in den proletarier gammel working dress jeans zur schule gehen musste, da wurde ich als mench, als etwas wahrgenommen....
Jana Fräßdorf ich erinnere dich an unsere tolle Frisur damals 😂😂
Das letzte Mal, dass meine Mutter mir was gekauft hat, war ich 6 Jahre alt. Danach durfte ich immer selbst aussuchen 😀
Sabine Ströer so wars oder?
Helen könnte immer noch von Sandra kommen😅
Das ist heute doch noch fast genauso..... Meine Tochter fast 13 kommt aus der Umkleide ..... Hab dann auch gesagt Wow Mausi,das sieht ja richtig cool aus..... Sie dann stumpf....ok dann nehm ich das nicht 🤷‍♀️😂 hmmmm..... weiss dann auch nicht wie ich reagieren soll 😆❤
Barbara Haas... Oder wenn sie beim Frisör eine "freche Frisur" vorgeschlagen hat
Gilt auch für Friseurbesuche, pfiffig/ fetzig oder poppig kann da echt nicht gut sein 😳
Schlimmer war noch, wenn es die selbstgestrickten pullis waren... im Kindergarten ja noch ok, aber in der Grundschule schon peinlich 🙈
Am schlimmsten war doch wohl der pony.. und am besten kurze Haare. Super 🥰
Bei mir war es eine absolute Warnung wenn meine Mutter sagte "das sieht doch NIEDLICH aus" .... Da hieß es nur ganz schnell was anderes anziehen ...
Kristina, kauf doch auch mal ein paar fetzige Stücke, so als "Lehre" 🙃
Als Kind war es mir egal, was ich für Klamotten trug. Wenn ich mir heute meine Kinderfotos angucke: meinen Eltern anscheinend auch!
Sheila Serrer oder wenn man vom Friseur kam und ein neues „fetziges“ Pony hatte 😂
Jessica dr ewig lange jeansrock 🤣
Egal was soll's 😂 ich zeig es euch . . Mehr brauch ich dazu glaub aber nicht sagen 😂und man beachte die pfiffige Frisur . . Und wohl gemerkt ich bin weiblich 😂
Kevin du bass haut nach pfiffig ennerwee 😂😂
Tobias Kürschner die Schuhe hier haben aber eine viel bessere Sohle!
Birgit ich war immer cool angezogen 😎🥰
Simone "sieht doch flott aus" 😩🤢😂
Janine Fechter... erinnert mich an deine erzählungen von deinen kostümen an fasnacht 😂😂
Susi Mastnak wie war des mit deine frisuren? 🤔😉😅
Nadine Diamant ich hab da so ein Regenbogenfarbengeatreiften Pulli im Sinn 🤢🤢
Karierte Hose. Was für ein Albtraum. Da gab es nur eins. Hose an, ab in Garten, schön über den Rasen geroppt. Danach durfte ich dann wieder meine Jeans anziehen 😅😅😅😅
Jens wir waren immer „ schick“ 😂
Ich muss sagen, dass meine Mutter früher immer mein Geschmack getroffen hatte.... konnte mich also nicht beklagen 😉
Richtig am Ende bist du erst, wenn es "flott" aussieht!
Katrin des waran no stylische zita 😅
Florian Schulze "SO sehen deine haare gut aus" 🤣🤣🤣🤣
Jule Steuck und Johanna Marie Sterzing fetzig kommt mir sehr bekannt vor 🙈🙈🙈
Nini von Charlé pfiffig und fetzig beim Friseur 🤣
Oder „lässig“, „modern“ (vor 30j vielleicht)
Helena Galehr kommt uns bekannt vor oder?
Bettina Wagner schaust fetzig aus 😂😂
Milena Mölter mit cord Hosen, war des bei dir a so? 😂
Hazum Kah Christina Nolte und dann noch so me richtig freche Frisur dazu
Stephan Mrozek😅......kommt mir irgendwie bekannt vor. Hatten wir das Thema nicht beim Geburtstag 🤔😜
Haustiere haben bessere leben als mein Kindheit :,(
Maren Pharmazie Meike Rö oder wie Mama so schön sagt "dein pullover sieht ja witzig aus" ... oder Kerrin Rönsch :D 😅😅😅
Nadine Schlemmi dein Fahrradhelm für den Ausflug 🤣 dann doch lieber en tag in ner anderen klasse sitzen 🤣🤣 Gabi Schlemminger mutter des Jahres 👌🤣
Rebecca We Limonen-Shirt „fetzig“
Julia Ratayczak Desi Glomp Jenni Schw 😂😂😂 Trifft auch auf die Friseur zu 🙊😆
Angelika Scholz erinnert mich an die Rüschchen Schlüppis
Ina Peters deine lila Phase oder meine komischen Tücher😂😂
Katharina die oma... „poppig“ 👀
Nina Dogan so war es auch mit der Kleidung 😂😂
Naja, aber man muss auch erkennen, dass die Mutter einem nur das beste geben wollte. Sowas sollte eher geschätzt werden und nicht darüber gemeckert werden.
Pfiffige Frisuren waren auch so ein Graus 🤣
Eugen Reichert meine gelbe cordhose mit der roten Palme von kik kennst noch oder😂😂😂😂
Jennifer Mensch wir haben doch immer schick ausgesehen😂
Mareike Pöpping ganz besonders pfiffig war deine Frisur und jungen Jahren 😂👌🏻
Steffi Seybering, Julia Drees war es so schlimm? Mode ändert sich.😂😘
Mona Kober wie war das gestern? 😂😂😂
Mar Leyne fetzig sagt Sie heute noch sehr gern 😂
Schlimm wird es auch,wenn die Aussage niedlich kommt...
Das waren solche Tage🤣🤣 ... als man sich vor der Schule umgezogen hat 🤣🤣🤣🤣🤣😇😇
Meine Kinder haben es ebend bestätigt.. :))
Fran Cis oder wenn sich Sarena ne Frisur schneiden lassen will, die pfiffig aussehen soll 🤣🤣
....soooo schlimm war meine Auswahl auch nicht
Nathalie Wilhelm da ist es wieder 😂🤣 eins unserer Lieblingswörter 😂
Karina „Dei Auto schaut eh scjo schnittig aus“ 😂😂😂
Nach Ewigkeiten mal wieder was lustiges von euch
Dagmar Heyens 😂😂 Oder nicht Benedict Heyens? Das sind ja mal flotte Schuhe 😂😂
Woas ned wos du hast 🙈🤣 da C&A war doch in de 80iger flott dabei 🤣🤣🤣🤣🤣
Drum kaufe nie etwas, was anderen "pfiffig", "frech" oder "fetzig" entlockt. Gleiche Regel gilt bei Frisuren. 🤣
Corinna Wagenhofer des is gleichzusetzen mit "frech" und "flott" 😅
Angie Weitz,.. Also ährlich.. War es so schlimm?
Schlimmster Satz war Das sieht doch cool aus.
Dazu noch einen frechen, poppigen Haarschnitt und die Party konnte starten.
La Pl des sind ja witzige Streifen
Felix Dreimann „pfiffige“ Klamotten, „pfiffige Frisur“... 🥴🤣
Oh Mann, da haben deine Kinder (:D) es aber gut. Oder?
"das sieht doch frech aus"
Franzi Fo sieht doch fetzig aus Mensch 😂
Vince Vega Wenn Oma gesagt hat, das sie was ganz süßes gekauft hat 😂
Ronja Mi 😂😂 mal ganz abgesehen von dem pfiffigen Haarschnitt!
Jasmin Bonkowski wir sahen immer pfiffig aus, trugen auch immer dasselbe 😂😂😂
Dani Kosner Dschenny Blubb mama😂😂sie würde auch heute noch behaupten dass das Modern gewesen ist😂
Juliane Harnisch, das Thema hatten wir die Woche erst mit den Klamotten von Früher 🤣🤣🤣
Dennis Hopp früher unsere Micky Maus-Pullover😂😂 Schön im Partnerlook
Miri Frbr „Es werden keine Discotops gekauft, Fräulein“ ☝🏼😂
Natascha Kilian, von der Frisur mal ganz abgesehen.... 😂😂😂😂
Daniel Schadomsky deine Hosen sind heute noch fetzig 🥰
Rebecca Pfeil "poppig" 😂
Beim Frisör nicht anders
Sara Wajrach Britta Käppeler
Niklas Wessel da gab es noch keine Trainingsanzüge😁
Wieso muss i da an di denken? 😂😂😂 Melissa Tropper
Luisa Löffler jetzt bezeichnen wir Sachen selber schon als fetzig😂😂
Sophie Litschi damals das shoppen mit Oma 😂😂😂
Stephanie wenn ich mir die alten Bilder von dir anschaue, muss jeder Schultag für dich hart gewesen sein 😂😂😂
Sieht doch frech aus🙄
Alexandra Buck wenn du beim Friseur immer gesagt hast er soll es etwas fetzig schneiden... 😳🤯😨
Ingrid Hiegelsberger bei dir die braune Latzhose, bei mir der bunte Stufenrock mit Glöckchen. 🙈😂
Nicole Neu wie war das mit den Klamotten auf alten Fotos 🤣🤣💖
Lena Ursula Bauer hat immer poppig gesagt 😂🙈
Philipp Studnicka deine outfits in der schule hat auch deine mom gekauft oder? 😛
Chrisi war deine neue Brille nicht pfiffig? 🤓
Lara Hen....ich sag nur gelbe Cordhose...
Nadine Röske Christin Lawniczak so wie der Pfiff beim Friseur 😂😂😂😂
Su Si Wenn die Frisörin einem pfiffige Blocksträhnen verpasst hat, obwohl man dezente Strähnchen wollte.
Und trotzdem hatten wir alle was zum anziehen und mussten nicht im Müllsack zur Schule 😉
Katharina Vanessa ... meintest Du evtl die Art von Wortwahl?😂
Tanja Kraus „poppig“ 🤦🏻‍♀️🤣🙈
Jack Karlson welche Mutter sagt das heute noch 😅
Vanessa Kauer „das kaufst du dir, das sieht doch flott aus“ 😄🙈
Ich bekam damals eine fetzige dunkelgrüne Korthose..das war ein echtes Trauma damals.. aber egal, es war ja fetzig..🤣🤣🤣🤦‍♀️
Cornelia...oder mei pfiffiger Haarschnitt 🤣🤣
Kim Laura pfiffig also hat deine Mum dir das gekauft🤣
Eni Bas wie wenn der Friseur sagt, dass die Frisur "frech" ist 😂😂😂😂
Christine Weis Bei mir waren es eher die haare.
André Göbel als ob das unsere Eltern je zu unseren Klamotten gesagt hätten... 😅
Oder das sieht doch flott aus😂
Ema Nollo du hast aber ne fetzige Frise 🤣🤣
Heutzutage wird es nicht nur ein harter sondern eventuell der letzte Tag.
Irene Metzger oder „poppig“ 🙈
So ging es mir bei meiner Mutter auch! Schon schlimm!
Oliver Schneegans oder „frech“ das war auch schön
Melanie Korzer exakt gleiches gilt wenn der Frisör das sagt 🤣
Jana Darg du als wilder Tiger beim Fasching 😂
Tja.... 🤣🤣🤣🤣
Ich wurde aufgrund meines Übergewichts sowieso jeden Tag gehänselt. Da spielten die Klamotten eh keine Rolle mehr...
Nancy Krabisch, Susa Ni 😂😂😂Das Wort pfiffig wurde sehr oft benutzt
Meine Mutti und ihre sonderangebote Oder der schlussverkauf aber ich war zufrieden Mutti du fehlst mir ! Jana .
Meine Tochter ist Baujahr 89 und Einzelkind und war klamottentechnisch immer am neuesten stand.
"keck" ist auch so ein tolles Wort...;-)
Franziska Mosby galt a für die Haare nachm Frisör🤣🤣
in der schule? allein schon in der arbeit. wenn man das gehört hat, wusste man, man muss dringend shoppen gehen
Oder "flott" ist genau so schlimm
Fabian na hattest du nicht mal ne fetzige rote Hose :D #feuerwehrmann
Kor Nelia ... „poppig“ oder wie war das 😂
Oder bei "hübsch"... Bei "hübsch" kam der dicke, schwarze Edding zum Einsatz...🤨😑
Und dann der Kommentar der Mutter: du musst über den Kommentaren der anderen stehen. Und solle das tragen, was einem gefällt 😑
Ich habe nur schöne Sachen gekauft 😉 war schon immer sehr Trendig 🤣😘
Rebecca A. Alishah Mohammadi bei manchen auch auf die Frisur übertragbar. Als erwachsener Mensch 😅😅😅
Vicky Ba man nannte es "modern"
Ich werde heute noch belächelt welch schöne "Philadelphia" Jacke ich besaß... 😂😂😂
Sebastian Schneider wie war das noch mit „keck“ 🤣
Jaaaa, obwohl ich Gott sei Dank zum Glück meistens schöne Klamotten hatte! Danke, Mama...!!! 👍😍😆😅❤️😘!
Miriam das sieht peppig aus 🤢
Das sieht jetzt aber frech aus, Carolin.😂🙈
Überhaupt nicht, weil damals auf Klamotten kaum wert gelegt wurde bei Kindern
Vor allem der "gute alte Pullunder". Wie habe ich den gehasst. Noch bis heute würde ich so ein ekelhaftes Kleidungsstück noch nicht mal zum Müll rausbringen tragen.
Marvin Löhr ......ich sag nur lila weiß gepunkteter Matrosen Anzug mit pinker Schleife 😂😂😂
Chris AllTime mutti hat Klamotten für dich geholt 🤡
Fesch, pfiffig und apart. Flott war auch noch so ein Ding. Hat meine Oma immer gesagt haha
Flott war wohl eher Schrott 😂🤣 bei mir gab es nicht so ein Ärger
Sabrina Kosemund die Hosen mit den Schlitzen beim Eisele🤣🤣🤣🤣🤣
Dazu ein flotter Haarschnitt
Oder wenn sie flott ausgesehen haben
Heidemarie Castillon-Koss haha so schlimm war es nicht, aber den Begriff hast du auch immer benutzt 😂
Zum Glück war das bei uns nie so. 🥰
"Flotter Kurzhaarschnitt"...worst case Szenario😳
Tina Beckmann pfiffig 😂🙏🏻 Wobei meine Mama mich immer einfach aussuchen lassen hat
Ne schwarz lila Karriere Hose mit 12-13 ... Ging meiner Mutter nicht in Kopf warum ich die nicht in der Schule anziehen wollte
Ich wollt nur mal kurz stören, weil ich angeben wollte, dass ich jetzt TOP FAN bin... Lifegoal
Steffi Wieser So schlimm wor es oba a nit😂
Kann mich net erinnern😝
Geboren 1978, ich weiss haargenau was gemeint ist...
Das Problem hatten meine Kinder vom 1. Nicht. Nie. Weder Friseur noch Kleidung.
Das trägt man jetzt so ...🙄
Regi Fürst #NickFürst Hhahhahahhaha 😉😘
Bei dem Wort flott war alles zu spät. Ich kann mich noch an mein Konfirmationsfoto erinnern.... Nen Hosenanzug weil der so schön kaschiert (ich, 1,65 ca 50kg) und dazu nen Prinz Eisenherz Schnitt mit Igel-PonY 😂
„Poppig“ 😵
Sieht flott aus Julia Broghammer
Ah gehhhh, bist doch eh immer voll HIP daher gekommen... 😂😂😂😱😘
Bei mir hieß das „flott“ 🙈🙈😂
Ganz zu schweigen von "kess" und "chic"...
Madeline hast du nicht ein Langarmshirt von Oma ‚für die Disco‘ bekommen🤪🤣🤣
"Poppig..."
Christine Günnel mit Vorliebe rote Jacken für das rothaarige Kind 🤨
Genauso wie frisuren "das sieht doch pfiffig aus" Gedanklich :*ich bin am Arsch *
Christina nach’m Friseurbesuch
Sehr beruhigend, dass ich mit dem Trauma nicht allein bin... 🤣😂🤣
Sarah Messner 😂
Zum Glück nie in meinem Leben außer nur dann wen ich selbst ausgesucht habe 🙊😂
Am besten man geht mit der Mutter mit. 😁
„Flott“ hieß es bei uns zuhause 🏡. 😂
Ally Wietfeld Janina Welsch ...wenn Papa euch Kleider rausgelegt hat 😁
Michi Paar so san unsere Mütter 😂😂
Marius Ha Jana Hu erinnert mich an euer Gespräch 😂😂😂
"Das ist total modern.." 🙈
Mario fehlt nur noch sportlich...
Bei Pfiffig muss ich sofort an meine Oma denken... Sagt glaubt auch alles 🤣🙈
Mein Vater hat in einer Lampenfabrik gearbeitet und hat dann die Stoffreste der Stehlampe etc mit nach Hause gebracht. Meine Mutter hat mir daraus dann "modische" Kleider genäht. Ich war das einzige Kind welches wie eine Stehlampe aussah. 🤭
Oh ja und wupppps hatte ich ein Dirndl ( rosa mit babyblauer Schürze) an in der 4 Klasse....:)
Ich hab dann andere Kleidung mitgenommen in die Schule,und mich umgezogen.. .😅😄🤣😂
Am "pfiffigsten" war in meiner Schulzeit immer der selbst geschnittene Pony...und wenn der Satz kam "Das sieht doch flott aus" wusstest du schon du bist verloren 🙈🤣
Ich habe meine Mutter mal gefragt, warum sie mich für das Kindergartenfoto so „zusammengestellt“ hat. Lila Mickey Maus Pulli dazu ein rosa Rock mit weißen Rüschen. Echt verboten 🙈. Sie sagte, dass ich das selber war. 🤣🤣🤣 ach und Vokuhila auch noch.
Das war ein Teil von schlimm, bis heute habe ich keine Lust auf anprobieren 😣 den gefühlten ganzen Nachmittag, ausziehen anziehen! 🤢
Sarah Weißenborn Marina Geier Antonia Hagl da muss ich immer an unsere tante gabi gespräche auf kreta denken 😂
Ich erinnere uns nur an das schöne Foto auf der Treppe JP Moehle😂🙈
Marieke Schneider flott im Partnerlook 👯‍♀️
Nur zu toppen von einem 'frechen' Haarschnitt 😅
Ich kann mich noch an ein ganz schlimmes Kleid erinnern. Ich sah aus wie die französische Flagge 😳😬 Und meine Mutter meinte "Das ist aber schön für ein junges Mädchen" 😬😂
René, oder cool und in 😂😉
Eva Maria Übelacker-Bichlmayr Sophie Übelacker "steu" und "flott" fehlt nu 🤣👌
Christiane Blanarsch gestern noch drüber gesprochen
Jana Hatte wir es gestern bei L.😂🤣
„Das kaschiert“. Spruch meiner Mutter beim Klamottenkauf. Ich war 13 Jahre alt, war 1,65 m gross und wog 48 kg. Das klingt bis heute nach und ich weiß nicht, was da eigentlich kaschiert werden sollte. „Das kaschieeeeert....“ *verhalltimmernochnichtungehört“
Sandra...unsere Kindheit 😬
Silke ... bei uns war es so wenn Mutti das zu unserem selbst geschnittenen Pony sagte 🤣
Anja Anja oder die neue Frisur...🤣
Mir war damals egal wie ich rumlief. Meiner Mutter anscheinend auch😂 Das war so 2000
Naja meine Eltern hatten sowohl damals als auch heute noch einen recht guten Geschmack was Klamotten angeht. Geburtstags und Weihnachtsgeschenke sind jedenfalls jedes Jahr richtig cool :) Ich war es, der mit 6 Jahren eine "coole" Hose aus einem Regal nahm und sie haben wollte. Als die Verkäuferin mir und meiner Mama dann sagte, dass ich da grade in der Damenabteilung stehe...joa..da wurd die Sache ein kleines bisschen demütigend...
Meine Mutter wollte sich an mir verwirklichen und hat mir immer einen mehr als verbotenen "Topfschnitt" verpasst! Sie sagte dann immer: Sieht total frech aus"! Wie ich es gehasst habe... 🤬 Da half alles flehen nichts, sie war überzeugt davon an ihr sei eine Top Hairstaylistin verloren gegangen weil mein Vater damals in den 80igern eine Friseur Ausbildung machte und sie ihm ab und zu bei den Hausaufgaben half! 🤣😒😭 In meinem kleinen bayrischen Dorf riefen mir alle immer "He Bub" hinterher 😐. Später als meine Oma alt war und sich nicht mehr wehren konnte war sie dann dran 😅😂
So'n Zeug hat genau einen halben Tag gehalten. Danach waren entweder branntlöcher drin oder ich war ungünstig mit der Schere abgerutscht
Ich habe ganz ähnliche Erfahrungen. Und lache gerade Tränen über eure Beiträge und Bilder. Danke dafür!
"Wir besuchen Tante und Onkel - da musst du ordentlich und wie ein Mädchen aussehen" 🙈🙈🙈. Eine 3 - 4 Jährige in Kleid, Kniestrümpfe und Mokkasins; mit Täschchen, Jäckchen und Haarspangen. Ich hab's damals gehasst und tue das bis heute.
Türkise Pullover mit pinken Bündchen dazu eine violette Cordhose und weiße Stiefelchen mit Bommeln 🤦🏻‍♀️🙈🤦🏻‍♀️🙈🤦🏻‍♀️ es leben die 80er... und Faltenröcke was hab ich diese Dinger gehasst, dazu gabs Baumwollstrumpfhosen in allen möglichen oder besser unmöglichen Farben und eine Spitzenbluse mit Puffärmeln 😱 das nannte Mama dann total schick 🤦🏻‍♀️
Birgit -.- 'Zieh doch das Kleid an. Das sieht so pfiffig aus...'-.- Ich war so ein Kind das als Versuchskanninchen in jeglicher Hinsicht durchgegangen ist 😂 Egal ob Frisuren oder Kleider. Ich hab Kleider gehasst Mama!!!! Und ich wollte immer lange Haare haben Mama!!! Ich hatte schon eine harte Kindheit weil ich ein 4 Auge war Mama!!!🤣🤣🤣
Dieser Moment wenn du im zarten Alter von 13 Jahren heimlich zum C und A gehst und deine eigenen Klamotten kaufst # unbezahlbar# Sorry Mama🤣😘
Ich hatte bis ich 14 Jahre alt war nie eigene neue Kleidung. Ich habe die meiner 2 älteren Schwestern tragen müssen. Wenn man jetzt bedenkt, dass die älteste 10 Jahre älter war als ich kann man sich vielleicht vorstellen, dass die Mode aus den 80ern jetzt nicht mehr so modern war in meiner schulzeit
Küstenkind Tina oder die Oma geht mit einem zum Friseur und man kommt mit dem Topfschnitt des Todes nach Hause 😥