Mein Sohn (3) ist Diabetiker.<br />
Für die regelmäßigen Insulinspritzen benötigen wir Desinfektion, die es in keiner Apotheke im Umkreis mehr gibt.<br />
OB IHR TOTAL BESCHEUERT SEID UND NICHT WISST, WIE MAN ORDENTLICH HÄNDE WÄSCHT, HAB ICH GEFRAGT!!

Kommentare

In meiner mir gut bekannten Apotheke haben sie für echte Notfälle einfach das Desinfektionsmittel im Keller gebunkert und geben es nur für diese Kunden aus. Die sind meist gut bekannt und wissen das, das es dort noch was gibt...