Und im nächsten Satz wird sich dann über den Fachkräftemangel beklagt. Jajaja
Und die EU legt Grenzwerte fest die jenseits von gut und böse sind. Da darf man am Arbeitsplatz mehr Schadstoffen ausgesetzt werden als im Straßenverkehr. Und die Messstellen sollten auch erstmal nach Vorschrift aufgestellt werden.
Na dann, Butter bei die Fische: der vom Menschen verursachte Anteil an CO2 liegt bei 0,00046% der Gesamtmasse Luft. Eine Zigarette hat mehr Nox und Feinstaub als eine Stunde Autofahren. Wenn es nach den populistischen Werten diverser Umweltverbände geht, müsste jeder Raucher innerhalb eines Jahres versterben. Tut er aber nicht. Woher der Ursachenzusammenhang zwischen NOx, Feinstaub und Co2 für eine erhebliche Anzahl von Sterbefällen herkommt, wissen die, die es behaupten auch nicht, weil kein Ursachenzusammenhang bisher wissenschaftlich bewiesen wurde. 98% des Feinstaubs sind latent naturgegründet vorhanden. Und viele, die die Dieselautos anklagen, sitzen dann im Urlaub im Flieger oder auf einem Kreutzfahrer. Leute, lasst Euch nicht in die Tasche lügen. Das ist eine Kampagne gegen die deutsche Automobilindustrie, die für die ausländische Konkutrrenz zu gute Autos baut.
Dieses ewige Märchen mit der Arbeitsplatzverordnung - besser informieren und nicht ungefiltert jeden Bullshit nachplappern!
Daniel Hahnwald und wo sollten im Büro die Schadstoffe herkommen? Ach ja China und deren Metropolen ist für Menschen mit schutzmasken der Vorreiter
Nein, die Konzentration an Schadstoffen INNEN darf höher sein als die Konzentration AUSSEN. Scheint irgendwie wahnsinnig schwer zu verstehen...
Marcel Schmieder der erhöhte Grenzwerte am Arbeitsplatz gilt auch für Büros. Und ich behaupte jetzt einfach mal, da es sowieso keiner beweisen kann, das im Büro der Grenzwert von 40mg, welcher ja draußen gilt, sehr oft bei weitem überschritten wird. Somit vordere ich ein arbeitsverbot wenn dieser Grenzwert beschritten wird.
Ulf Mönkemeyer wenn das alles so schädlich sein sollte, müssten wir schon längst ausgestorben sein. Außerdem reden alle nur über Diesel. Was ist mit Benziner. Das is alles nur dummes gelabber weil der Diesel wirtschaftlicher ist als Benzin.
Marcel Schmieder dieae Schutzmaßnahmen können Sie auch im Alltag treffen. Genauso sollten diese auch am Arbeitsplatz nicht nötig sein. Ich würde sie gern mal mit Atemschutz im Büro sehen wollen.
Ulf Mönkemeyer Mmh am Arbeitsplatz kann ich Schutzmaßnahmen ergreifen, das sollte man im Alltag nicht müssen.
Georg Pilz Also darf man Innen eine höhere Konzentration an Schadstoffen einatmen, ohne Gesundheitsgefahren zu erleiden, als Aussen? Logik. Ja nee, is klar.
Am Arbeitsplatz laufen auch selten Babys, Senioren rum, die ein schwächeres Immunsystem haben, zum anderen gibt es Schutzmaßnahmen wie atemschutzmasken, aber China zeigt ja, wie schick solche Masken im Alltag sind.
Jens Lindner Sogar das deutsche Staatsfernsehn (ARD), hat davon berichtet, das die Luft am Arbeitsplatz, dreckiger ist, als die auf der Straße. Das hat nichts mit Bullshit nachplappern zu tun.
Man könnte lachen wenn es nicht so wahr wäre.....
Oder wir bieten einfach ne "Umtauschprämie" für unsere Umwelsünder an und verschiffen die Karren dann nach Afrika, da gibts ja kein Dieselfahrverbot!🤣🤣 (haben dann noch nebenher den Absatz gesteigert - "zum Wohl" unserer Aktionäre natürlich)
Peter PI Quadrat wieso Afrika:D:D Polen,Frankreich,England und andere EU Länder. Da fahren unsere diesel weiter...
Die Altfahrzeuge werden verschrottet
Und werden durch neue Gesetze dann auch noch vom Staat, und den dummen Kunden, die es nicht checken, belohnt. 🤷🏻‍♂️
Das lustige ist, in den fetten Jahren will jeder Angestellte steigende Löhne, Forderungen von Verdi und Co im zweistelligen prozentbereich und ist die Firma in der Schieflage, auch wegen fehlenden liquiden Mitteln, sind natürlich nur die Bosse schuld. Die Doppelmoral des kleinen Mannes.
Bin mal gespannt, wann auch der letzte mitbekommen hat, das dieser "Betrug" von allen automobilherstellern angewandt wurde.
Doppelmoral? Betrug = Knast, wie der Hoeneß. In deiner Welt wollen die von VW gerne leben. 🤪
Es ist vollkommen legitim, bei stetiger Inflation unabhängig vom Gewinn ein sich anpassendes Gehalt einzufordern. Sie können nicht die Mitarbeiterkosten von Asien und Europa vergleichen. In Europa überleben Sie nicht eine Woche mit einem asiatischen Gehalt eines gewöhnlichen Mitarbeiters. Je nach Ort bekommen Sie drüben ein vollwertiges Mittagessen für einen oder vielleicht 2 Euro, und das teilweise auswärts.
In den guten Jahren nach immer mehr Gehalt schreien, dem Unternehmen geht es ja gut und die Angestellten sind dafür natürlich verantwortlich, nur nicht die Bosse und deren Entscheidungen, läuft es schlecht, sind daran nur die Bosse schuld. Ich hoffe selbst Sie merken die Doppelmoral
Charlie Lima natürlich hat der Mitarbeiter im Werk, mit den gehaltsvorstellungen dazu beigetragen, das die Bosse mehr Umsatz generieren müssen. Das gleiche Auto aus Asien kostet nur die Hälfte und das trotz Zoll Transport etc.
Marcel Schmieder wer anderes als die Bosse hat denn die Skandale zu verantworten? Der kleine Mitarbeiter im Werk etwa?
Frank Hares natürlich ist es eine Doppelmoral, solange das Geld fließt stört es keinen, gibt es Probleme sind nur die Bosse schuld. Sie sollten sich vllt auch mal mit dem abgasskandal auseinander setzen
Nennt sich auch Kapitalismus. Der Mensch hat sich von einem Konstrukt namens Geld vollends abhängig gemacht, sodass das Überleben von Konzernen und Arbeitsplätzen wichtiger sind als der Schutz der Natur und Umwelt. Sobald ein Konzern hustet knicken die Politiker ein und geben denen alles, was sie wollen. Im Endeffekt ist die Natur ohne Chance.
Bestes, bei weitem nicht einziges Beispiel sind die Autokonzerne... Ich frage mich wer hier wen regiert... Traurig das die Bürger es mit sich machen lassen
Christian Böckling traurig das es immer noch Menschen gibt, die glauben Deutschland wäre wirtschaftlich tragbar ohne Industrie. Wie heißt es so schön, beiße nicht die Hand die dich füttert und damit sind die Bürger gemeint.
Fehler im Bild: nicht "Deutsche ...", sondern "KONZERNE, immer' muss es heißen.
Tja, globalisierter Kapitalismus halt...ist doch das was die meisten Menschen wollen, wird doch auf der ganzen Welt so handgehabt.
Sie doch auch!
Deutschland... Das einzige Land der Erde die gegen ihre eigene Industrie schießt...und dann wundern wenn es mehr und mehr arbeitslose gibt 🙄🙄🙄
Genau so sieht's aus 😗
Manuel Schumann
Jonas Frank
Leider wahr. Einfach richtig Scheiße bauen, dann schenkt einem die Regierung ein Konjunkturpaket.
Made My Day. Wenn man keine Ahnung von der Materie hat.... einfach mal die Fresse halten! Der Staat ist es der seine Bürger wissentlich betrogen hat. ☝🏼 und anbei wurde niemand betrogen denn selbst mit Schummelsoftware ist der Diesel immer noch sauberer wie ein Benziener !!!! Es ist nur wieder ein Grund mehr uns ein schlechtes Gewissen einzubläuen!
Wie genau soll ein Unternehmen mit Stellenabbau drohen? Das würde ja bedeuten, dass das Unternehmen unnötige Stellen vergeben hätte - es also sehr sozial gehandelt hätte. Ist wohl wieder irgendeine Angestellten-Logik die keiner versteht. Angestellte denken ja gerne, Unternehmen wären der große Buhmann und sowas wie der freie Markt und Marktwirtschaft wären eine Erfindung aus dem Niemandsland ..
Das eigentlich kann weg, es funktioniert immer, den niemand weder Regierung noch das Volk können was ändern. Und verstaatlichen , nee lasst mal das war schon immer ein Verlustgeschäft. Amateure sollten keine Konzerne leiten.
Klappt auch bei den Amis- Trump: "Wenn wir den Saudis aus Protest keine Rüstungsgüter mehr liefern fallen 600.000 Arbeitsplätze weg!"
Die Moral von Raubkapitalisten.
Und die Politik fällt darauf rein, immer.
die politik hat DIESE grundlagen und vorschriften zuerst erlassen und nun sind die, die es umgesetzt haben, die bösen🤔... und nun wäscht sich die politik die hände in unschuld und erlässt grenzwerte, die nie umgesetzt werden können und die „alten“ dreckschleudern werden in den osten und nach übersee verkauft - dort ist die luft ja noch total in ordnung...
Martina Anitram sie fällt nicht drauf rein, sondern kassiert dafür genug😡
Auf den Punkt gebracht!
Und so sieht es leider auch aus 😡
genau ....😡😡😡
Traurig aber wahr
traurig aber wahr
Leider wahr. 😠👎
Stell dir vor es ist Krieg und keiner kommt!
Schweizer Konzerne immer
insbesondere Deutsche AUTO-Konzerne, aber nicht nur
das gleiche hier in der schweiz 🤮
Die Großkonzerne haben überhaupt nichts damit zutun. Klimawandel hat sich mit den Flüchtlingen nach Deutschland geschmuggelt...
Warum sagt da keiner "Danke, Merkel":D
und sorgen dafür das der Kunde dann auch noch schön brav zur Kasse gebeten wird und wir uns die taschen weiter vollstopfen können. Leider wirds immer so weiter gehn, der Michel haut sich ja lieber gegenseitig auf die Fresse (Links, Rechts, Christ, Muslim usw.) statt die tatsächlichen Ungerechtigkeiten anzugehen :|
Da der Diesel immer noch sauberer ist wie jede elektrokiste ist das so nicht wahr
denn Haare spalten ist ein fb-sport
*als wie wenn
*als wie
*als
Konzerne wie vw genießen eh narrenfreiheit... wer unternehmensanteile in regierungshand weiß braucht keinen Lobbyismus mehr....
Deutsche Hybris sobald etwas mit einem "Konzern" in Verbindung steht. Da gibt es keine Relation mehr und das Phrasenbingo geht los
Jo was ein glück, dass wir als umweltbewusste Autofahrer lieber zu RWE als zu VW rennen. Denn E-mobilität ist sowieso umweltfreundlicher als... Ach halt mal... RWE... Irgendwas war da doch... 😒
Nur mal nebenbei, die meisten interessieren sich nen scheiß für die Umwelt. 2 hashtags und ein Bild von ner Wiese geteilt schon dreht man sich wieder um und hats vergessen 😁 hier geht's doch eigentlich nur darum "die haben doch soviel geld die sollen sich mal kümmern"
Der Diesel ist sauberer als alle denken Benzin stößt feineren Feinstaub aus der sogar schädlicher für uns Menschen ist! Und e Autos sind die umweltschädlichsten
... und Politik und Justiz üben sich in Stillschweigen, also in Strafvereitelung.
☝🏼...und haben sämtliche Schlupflöcher genutzt unsere Steuerabgaben zu umgehen...
nicht DEUTSCHE Konzerne, sondern ALLE Konzerne.... Noch dazu sind diese Grenzwerte frei erfunden und selbst in der eigenen Wohnung darf der Wert 1000 mal höher liegen ohne Gesundheitsbedenken... in der ARbeit teils 10000 mal so hoch... Das alles ist ein weitere Teil des Plans Deutschland zu schädigen. Aber träumt nur weiter...
Wo hat das rwe kunden betrogen? Umwelt? Siehe die aufgeforsteten gebiete...
Mario Skowronek ökostrom und kohlestrom soll was bedeuten? Tatsachen, die dir unbekannt sein mögen 1. Es ist möglich den gesamten Stromhaushalt aus nachhaltigen Quellen zu decken 2. Ein Wald, wie TemesgenTreiling ihn beschreibt, der dich vor Umwelteinflüssen schützt und ernährt, braucht minum 1000 Jahre ungestörtheit um zu wachsen 3. Der einzige Punkt, warum es nicht gemacht wird ist, weil (Verzeih mir den Ausdruck) Systemschlampen wie du systematisch von denen belogen werden, die die Menschheit wirklich lenken und das sind keine Politiker. Es sind Wirtschaftsvorsitzende.
Temesgen Treiling den unterschied gibt es auch zwischen ökö und kohlestrom 😉
Es gibt leider einen gravierenden Unterschied zwischen einem natürlichem Wald und einem , der durch Menschen aufgeforstet wurde..
wer mag da nur gemeint sein...z.b. doch wohl nicht frau weh?
Da wir viele retten und unterstützen müssen, können wir uns keine Rezession leisten. Also Augen zu und durch. Sonst haben wir bald wirklich einen Grund zu jammern 🤷‍♀️
Sieht man doch an den Wahlergebnissen. Jahrelanger, systematischer Betrug wird beöohnt. Jetzt will Frau Raute sogar die Gesetze ändern, damit die Umwelt weiter versaut werden soll. Die Autohersteller lassen wieder die Korken knallen.
Tragischerweise ist das ein globales Verhalten aller Konzerne.
Und der deutsche Michl (TM) glaubt das auch immer wieder gerne. Hach ja, das Land der Einfältigen...
Thommy Vercetti mein nächstes Ride wird vermutlich was japanisches. Die "Aktionspreise" von Benz, VW und BMW können die sich sparen.
Wolfgang Zerzawy wo die mit ihren Reinraumwerten für die Nanopartikelmessung herkommen, ist ja wieder eine ganz andere Baustelle. Man kann nur eins festhalten: Wer sich heute noch ein „deutsches“ Auto kauft, ist selber schuld.
Thommy Vercetti zufällig erklärte heute eine Dame, dass das mit den Grenzwerten beim Diesel in Frankfurt (==Hessen==dieses Wochenende Wahl) doch gar nicht soooo schlimm ist! Das nenne ich doch mal #AugenMaas ;) Ich glaub auch ganz feste daran!
Oh nein, sie macht sich sogar zum Handlanger durch Vorschriften, die uns zwingen, den Betrug zu akzeptieren! Das ist das Schlimmste!
Wir produzieren in China, das ist viel günstiger. Der Profit ist dann viel höher, weil dort kann man die ganzen Schadstoffe noch in die Umwelt pusten und Kinder arbeiten lassen... ist doch kein Problem.
Selten so einen Bullshit gelesen. Das zeigt das der Verfasser null Ahnung hatte!
Die Regierung und viele Politiker halten eine schützende Hand über die Konzerne.
Marcel Schmieder laut Ihrer Aussage rechtfertigt das also das Verhalten der Industrie? Ihnen fehlt jegliche Sozialkompetenz. Sie schreiben einen hanebüchenen Unsinn. Da kann man Sie weder ernst noch für voll nehmen. Wo genau beleidige ich Sie?
Frank Hares Mmh ich komme mit Fakten, Sie nur mit Beleidigungen. Da ist dann wohl die Frage, wer wo entlaufen ist.
Marcel Schmieder wo sind Sie nur entlaufen? 😳
Matze Ba Rojin Bindal Elisa WiedemannWenn das nicht klappt dann schließt man notfalls ein Werk 😂
Perfekt 😂😂😂
Dieser unreflektierte, bewusst beeinflussend geschriebene Bullshit.. Made safe not my day
Tamara Hoffmann :D The struggle is real :D
Es bleibt spannend 😀
Nadine Porkert den oberen Teil kann ich so nicht unterschrieben, Teil 2 eher
Tamara Hoffmann noch nicht 😂
Also ganz so schlimm ist es auch nicht 😂
Maria Maria kenn da noch so eins... nur nicht so deutsch....
Janina Wolkentänzer Ja die Leute im Neverland :-)
Na 1 Umwelt gegen 10000 Arbeitsplätze oder mehr... was gewinnt da wohl, die größere Zahl im Vergleich immer
Merkwürdig. Ich komme mir eher von der Politik als von "den Konzernen" betrogen vor. Niemand zwingt mich, irgendwas zu kaufen, bei dem ich Zweifel habe. Passt aber nicht ins Weltbild linker Phrasendrescher.
Die ganze Aktion ist einfach lächerlich, vor 40-50jahren wo in Industriegebieten so schlecht war das man nichtmal die Sonne sehen konnte wurde auch auch Alt (Rede jetzt nicht von den Arbeiter sonder den Anwohnern) und jetzt wo die Luft immer saubere wird geht die Menschheit dadurch unter, ist natürlich klar das sowas auch noch bei der einen oder anderen ideologisch Partei Anklang findet. Von 11 Messwarten funktionieren 4 nicht richtig, zu dem sie die Aufstellungsorten teilweise schlecht gewählt (Einflugschneise am Flughafen)und wie immer muss alles von jetzt auf gleich passieren und die Umsetzung ist dann katastrophal wie beim Ökostrom (erneuerbarer Energien). Letzten Endes wird wieder wegen so einem Blödsinn Milliarden ausm Fenster geworfen die, die arbeitende Bevölkerung ausbaden darf.
tja 60 Prozent der Steuern die in unserem Land gezahlt werden stammen von genau diesen Konzernen! es wundert mich das überhaupt diese strengen Abgasregelungen ins leben gerufen wurden da sonst der Staat komplett nach der Pfeife der grossen Konzerne tanzt!
vergesst bloss die banken nicht! die könnten beleidigt sein!
Willkommen bei Rwe :D
Nicht nur deutsche Konzerne...
Martin Vollnhals traurige wahrheit aber total hirnrissig eig 😂
Alessandra Romer Tja das hätten wir heute gebraucht
Auswandern auf Planet B😏😏😏
So ein Blödsinn!
leider tagtägliche Realität..
TipTop - Super- Sach- grad- für - Eliten...
Prozessoptimierung...klappt immer
Was kann jemand sagen :D:D
Leider wahr 😡
Leider wahr
Genial? Eher traurig
Das ist langsam nicht mehr lustig...
Stimmt.
Nicht nur deutsche Konzerne...
... So isses...
Blödsinn
Leider wahr
Wie wahr
Traurige Wahrheit... und alle sind sie still 🤫
Lustig wenn's nicht so traurig wäre.
Wie trauig:D:D:D
Das Stimmt
Max Unmuessig ich sag nur Kernkraftwerk in Fessenheim 🤬🤬🤬😡
Hambacher forst, Aktuell
Leider wahr ... 😒
Elif Atis HAHAHAHAHAHAHAHHA
Leider die Wahrheit
Stimmt
Gehört sommerlad auch dazu? 🤔 Frank Gölzhäuser
traurig aber wahr..
Whatever
Genau so ist es
Voll aus dem Leben🤮
Deutschland eben... und daran wird das Land zusammenbrechen weil alle immer gegeneinander arbeiten und die hohen Tiere nur aufs scheiß Geld aus sind... Die sollen sich mal ein beispiel an Norwegen bzw. Generell an die nördlicheren Länder nehmen... Alles lug und betrug... alles was die da zureit oben machen ist schön reden damit die kein aufn Sack kriegen und die kleinen Leute müssen drunter leiden... keiner arbeitet mehr hand in hand... schade was man so mit ansehen muss wie das Land in den Abgrund stürzt. Und es ist egal was man "Wählt" das ist alles gekauft... Und es gibt noch so viele andere Beispiele... vorallem in letzter Zeit. Da fällt einem doch nichts mehr zu ein was hier abgeht... und Deutschland soll ein Vorbild für "Entwiklungsländer" sein :D Wers glaubt... wir sind eins und sollten uns ein Beispiel an anderen Ländern nehmen... aber wenn was verändert werden soll, dann heißt es von ganz oben immer nur "das ist ohne weiteres nicht machbar" MIMIMI Man hat es einfach Verkackt. Warum wird das nicht eingesehen :D ~Rechtschreibfehler sind bitte zu tollerieren~...
Das...sind die grössten A-l...... inklusive die Banken. Nein!... ich will mich nicht mehr aufregen. Die Politik ist gefragt...aber die hängen wahrscheinlich genau so mit drin.
Und der Dreck wird ins Ausland verkauft,damit hier das Klima besser wird😂😢
Und die Regierung schaut mal wieder tatenlos zu😡
Keine angst das klappt in jedem Land, nicht nur in good old Germany, hier macht man es nur unter dem Deckmantel der Politik mit der Kombination Subvention, aber das größte Verbrechen ist die EU!
Europa ist mit dem Umwelt driss eh am Arsch xD.
Ja, aber es sind nicht immer nur die bösen Deutschen. Sonder so gut wie jeder Konzern.
Jonas Pürzer David Schön Donnerstag 😂
Michèle hahahhaah
Marius Mägerlein zum Thema von gestern
RWE AG RWE @Deutscheautoindustrie Audi Deutschland BMW Bundesregierung
Matthias Klingemann, kommt mir bekannt vor
Michael....
Katharina 😄🙈
Jes Sy 🤨
Marc HelbigMarie WendeLel Lusch
Jasmin Hansonis 😂😂
Thomas Breidenbach 😂
Michael Wohlust deine Worte 👌
Alexander...
Niclas Schuldt
Kevin Bauer
Sabrina Spalluto
Viktor Kinsvater
Markus Mü
France Sca
Jochen Sattelberger
Markus Roßbach
Salvo Abbate Ömer Akova
Magdalena Ruoffner
Ji-Ce Bi
Oliver Hartmann
Dani Wischi
Andreas Waldmüller
Max Brüggemann
Günther Weinberger