Made My Day

Würden sich die Leute klarmachen,<br />
dass es heißt „Mindestens haltbar bis:“<br />
und nicht „Tödlich ab:“, würde<br />
vermutlich über die Hälfte weniger<br />
an essbaren Lebensmitteln<br />
im Müll landen.

 

über   leute   hälfte   müll   lebensmitteln  

8:00: Schneemann gebaut.<br />
8:10: Die erste Emanze auf dem Weg zur Arbeit beschwert sich, warum das keine Schneefrau ist.<br />
9:00: Schneefrau dazu gebaut.<br />
9:15: Die Kindergärtnerin beschwert sich über die angedeuteten Brüste der Schneefrau.<br />
9:20: Der Schwule eine Straße weiter beschimpft mich, weil es auch 2 Schneemänner geben sollte.<br />
9:25: Meine vegan lebende Nachbarin pöbelt über die Straße, dass die Wurzelnase Verschwendung von Lebensmitteln sei...<br />
9:30: Ich werde als Rassist beschimpft, weil der Schneemann weiß ist.<br />
9:35: Fatma von der Ecke fordert ein Kopftuch für die Schneefrau.<br />
9:40: Die Polizei trifft ein und beobachtet das Szenario.<br />
9:45: Das SEK trifft ein, weil der Besenstiel als Schlagwaffe benutzt werden kann.<br />
9:50: Der IS bekennt sich zu dem Schneemann.<br />
9:55: Mein Handy wird beschlagnahmt und ausgewertet, während ich mit verbundenen Augen im Hubschrauber zum Generalbundesanwalt unterwegs bin.<br />
10:00: Ich werde nach möglichen Mitbauern befragt.<br />
<br />
Mir reicht`s - nie wieder Schneeskulpturen!

 

weg   über   straße   schneemann   arbeit   handy   augen   polizei   brüste   nachbarin  

Italien will<br />
nach Frankreich als<br />
zweites europäisches Land die<br />
Verschwendung von Lebensmitteln<br />
per Gesetz verbieten.<br />
<br />
Stattdessen sollen<br />
Supermärkte nicht verkaufte<br />
Lebensmittel spenden und dafür<br />
weniger Steuern zahlen.

 

lebensmittel   land   gesetz   steuern   frankreich   lebensmitteln   supermärkte   verschwendung  

Wer in Seattle Essen wegschmeißt, muss ein Bußgeld bezahlen. Die Verschwendung von Lebensmitteln ist dort illegal.

 

essen   bußgeld   lebensmitteln   verschwendung   seattle