Made My Day

Wir verstehen nicht, dass 30% AfD-Wähler in Sachsen nicht die Mehrheit sind. Wir verstehen nicht, dass die Zunahme von Infektionszahlen einer exponentiell ansteigt. Wir verstehen nicht, dass es statistisch wahrscheinlicher ist, vom Blitz getroffen zu werden, als im Lotto zu gewinnen und spielen trotzdem. Wir verstehen nicht, dass eine einfache Erhöhung der Geschwindigkeit quadratisch in die Bewegungsenergie des Autos einfließt und somit auch der Bremsweg entsprechend länger wird und trotzdem sind 20km/h zu viel in manchen Augen garnicht schlimm. Ich glaube, man sollte mal daran denken, dass man Mathe durchaus im Leben brauchen könnte und ich bin froh es gelernt zu haben.
Elke Baier-Weller da sind einfach inhaltliche Fehler enthalten. Möchtegern geschwollenes Geschwafel mit grammatikalisch falschem Text und falschem Inhalt.
Also. Ich bin Elektriker und brauche den Pythagoras und seine Umkehr gefühlt jeden Tag. Muss nicht alles Kokolores sein, was in der Schule gelehrt wird
Jan Gruneberg Pythagoras? War der mit Ampere, Ohm und Volt? 😉 😃 Kam der mit dem Farad um die 90° Ecke?
Dann Nenn dich hilfselektriker.
Wenn man in der Schule nur das lernt, was man im späteren Leben gebrauchen kann, dann hättet ihr Facebook-Gruppen-Admins erst gar nicht eingeschult werden müssen XD
Man kann weitere Bildungswege gehen wo man es wieder brauchen wird, deswegen muss man es gemacht haben.
Wie war das: Nur gut das ich alles über Parallelogramme und nichts über Steuern gelernt habe. Hat mir bei meiner letzten Parallelogrammerklärung, wahnsinnig geholfen ✌🏾😅
Mathe trainiert das Denken
Ich hätte hier eine Matheaufgabe
Die 2. von unten 😁
Was für ein hirnloser Spruch; 1. falscher Adressat 2. bemitleidenswerter Absender
Ich musste schon viele Wurzeln behandeln,,,, Zahnarzthelferin,,,!!!! Liebe Grüße an meinem Mathelehrer 😁😁😁
Ewig die gleiche Leier. Das Thema "Mathematik" und die vermeintliche Lebensfernheit war doch vor einigen Wochen schon hier genannt.
Sheldon cooper hat die Gruppe verlassen .
Wurzelziehen ist aber GAAAAANZ wichtig für Zahnärzte? 😉 😃
Oder... Später habt ihr auch keinen Taschenrechner dabei...😅🤣 Das war wohl falsch
Mache ich beinahe täglich 🤷🏽‍♂️
Dann lernt doch einfach an technischen Beruf! 😆
Aber sicher hochkonzentriert komplexe Sachverhalte analysieren und bewerten... its about that .
Ich in 35 Jahren auch nicht😜
Also die Zeiten, in denen man die Wurzel aus einer Unbekannten zog, sind schon eine Weile vorbei... 😏
Scheiß corona
So wahr😜
Gestern.
was haben höhere mathematik und der job beim porno gemeinsam? bei beiden zieht man eine wurzel aus einer unbekannten
Catrin Clemens 😂
Mit einem anspruchsvollen Job wäre das nicht passiert.
Doooch, GANZ wichtig…seien wir mal ehrlich…wer könnte ohne Integrale oder binomische Formeln…:D! Das Leben wäre quasi inhaltlos🤣🤙🏼
Hoch 3 !!!! G3 😄😄😄
Doch, als mein Klugscheißer von Sohn damit ankam 😒
Musste auch noch nie ein Buch interpretieren.
Ich hab mein Abschluss länger und musste ich es auch nur tun🤣
Das könnte beim Ersteller des Memes am Job gelegen haben. 😭
Das ist aber seeehr schade….
Der gleiche Mathelehrer: Verlasst euch nicht auf den Taschenrechner. Ihr habt später auch nicht immer einen dabei.
Zum Glück musste ich das auch in der Schule nie machen
Die Zahnärzte sitzen in der Ecke und Grinsen vor sich hin...
...ja, dann wird es aber Zeit, dass du Mathelehrer wirst.
Klar, bei doppelter Buchführung und Berechnung vom Forecast.
jo dachte ich auch mal.. bis ich 25 Jahre später eine Umschulung gemacht habe 😂
Ich schon. Und es nimmt kein Ende 😅
Mathematik ist halt nix für dumme. Erkläre mal einem Fridays For Future Säugling, wie die Welt funktioniert.
Soviel zu „… irgendwann brauchst es!“
Nee nee, das ist ein Trugschluß. Es hat nach der Schule niemand mehr von Dir *verlangt*. *Genützt* hätte es wahrscheinlich schon.