Made My Day

"Man ist entweder Teil der Lösung, oder Teil des Problems. Ich habe mich für ersteres entschieden" - Michail Gorbatschow Wenn nur jeder so denken würde.... 😌🤝
hahaha, der verraeter der russland an europa verkaufen wollte🤣🤣🤣 koennen nur welche glauben die auch mutter theressa fuer eine heilige halten 🤣meistens so berufsstudenten im 3x semester mit che postern in der bude 🤣
ich frage mich was der weitere kontext ist ...
Würden sich einige Jugendliche nicht wie ein "Problem" verhalten, würden sie auch nicht als "Problem" behandelt. Wo wir wieder bei der mangelnden Erziehung von heute wären.
Ergo sind nicht die Kinder das "Problem" , sondern die Eltern...:D!.. Im übrigen können auch wohl erzogene Kinder Mal so richtig scheiße bauen, trotz das sie eine gute Erziehung genossen haben, nennt man im übrigen Pubertät...aber das übersteigt den Horizont vieler, das nicht nur die Erziehung ausschlaggebend ist ,sondern ganz viele andere äußere Faktoren....
Wären einige Erwachsene nicht Teil des Problems, so könnten Lösungen für den Jugendlichen gefunden werden 🤷‍♂️
Daniel Laue naja, wenn Kinder von ihren Eltern mangelhaft erzogen werden und die Kinder ein abweichendes Verhalten entwickeln, wäre es sehr schlecht wenn diese Jugendlichen in einer Betreuung wie ein Problem behandelt werden. Die sind generell schon von der Gesellschaft stigmatisiert worden und wenn sie das fühlen, suchen sie sich andere Jugendliche, die ebenfalls so behandelt werden. Das Resultat wäre eine beschissene Gruppendynamik bis ins Erwachsenenalter und dann wird es schwierig da noch helfen zu können. Deshalb lieber früh genug die Jugendlichen wie Menschen behandeln und zeigen, das es auch anders geht.
Kinder / Teenies müssen keine "schlechte Erziehung" genossen haben, genauso müssen sie keinen "schlechten Background" haben. In der Pubertät entfällt einiges von guter Erziehung, Halt usw. weil sich einfach nochmal selbst gefunden werden muss. Ich kann absolut nichts schlechtes über meine Erziehung sagen - Meine Eltern waren immer für mich da, sie haben mich unterstützt, mir Liebe &' Halt gegeben &' auch bin ich nicht in Armut aufgewachsen. Sie haben mich zu einem positiv denkenden Menschen mit einer unfassbaren Sozialität erzogen, aber in meinen besten Zeiten der Pubertät hab ich nichts drauf gegeben. Ich hab mich benommen wie das Letzte (keine Straftaten, aber mein Verhalten), auch meinen Eltern gegenüber, ohne das sie jemals was dafür konnten. Noch heute entschuldige ich mich für mein damaliges Verhalten, obwohl ich das aus deren Sicht nicht mal mehr müsste. Ich für meinen Teil muss dennoch sagen, das ich diese Zeit gebraucht habe, um heute wieder der Mensch zu werden, der ich vor dieser Zeit war &' (!) um daran zu wachsen. Denkt mal ein bisschen weiter als von der Wand bis zur Tapete.
Das ist dann wohl die erwachsene Form von Mobbing, Jugendliche auf ihre Erziehung zu reduzieren und sie ein Problem zu nennen. Es ist immer einfach, Menschen für Dinge zu verurteilen, für die sie nichts können.
Daniel Laue Menschen wie Sie sind Teil des Problems. Sie verhalten sich wie ein Problem, was sicher an Ihrer mangelnden Erziehung oder Empathie liegt. Vielleicht auch einfach an fehlender Erfahrung mit dem Thema.
Ich sag mal so durch das ganze System heute was jeden Menschen aufgezwungen wird jeder braucht alles sonst bist du nichts, wird ja auch mit Fernsehen Radio,... verstärkt. Müssen meistens beide Eltern arbeiten gehen und haben somit viel zu wenig Zeit für ihre Kinder. Wenn dann mal endlich die Kids von Ganztageskindergarten oder Schule abgeholt werden werden sie vor den Fernseher gesetzt saß auch noch Hausarbeit gemacht werden kann. Und somit gehen leider sehr viele Junge in dieser vom Konsumstaat gesteuerten Gesellschaft unter.
Man geht mir das auf den S... wenn Jugendliche großspurig über Erziehung sprechen und wissen wie alles besser geht.
Es ist schön wenn junge Menschen eine tolle Bezugsperson haben die auf Augenhöhe mit ihnen ist und von der sie sich verstanden fühlen. ☺️
Ja, wir sollten uns öfters mit ihnen beschäftigen! Dann sind es auch keine Problemjugendliche mehr! Aber wer macht das schon noch! ☝️🤷‍♂️🙈😥
Der Film systemsprenger handelt genau von dem thema... sehr sehenswert aber auch hard stuff.... läuft auf netflix 👌🏽
Ich hab rotz und wasser geheult🙏🏽
Made my Day hängt ne Woche hinterher. Jodel war schneller. 😅👍
So reden doch keine Jugendliche , müsste da nicht irgendwo das Wort bra,bro oder küss irgendwas vorkommen 😂
Klischees sind schon was tolles....🙄
Die Geschichten aus dem Paulaner Garten hören einfach nicht auf. 👀
Wisst ihr,genau ist das Problem,warum wir solche Kinder überhaupt haben...In unserer Gesellschaft,sind Kinder in irgendeiner Form immer eine Last,eine Belastung.... Wir müssen diese Johanna Harrer Pädagogik sein lassen,das ist so wichtig,für zukünftiges Zusammenleben ☝
Ach scheise💔...und sooo schön zu gleich❣🙏
Ich hab mal bei meiner Mama in einer Werkstatt für geistig Benachteiligte ausgeholfen,diese besonderen Menschen sind unbezahlbar und so liebenswert aber sind leider immer noch nicht vollständig ein Teil unserer Gesellschaft. Leider hat meine Mama genau das zerstört,sie konnte nicht ertragen wie andere "Menschen" diese besondere Menschen behandeln,nur weil sie geistig nicht so ausgereift sind.
David erinnert mich so an dich und deine Hausaufgabenbetreuung oder was war es? 😂👨🏼‍🏫
Die Gebrüder Grimm, haben aber auch überall die Finger mit im Spiel
„Alter, der ist ja voll auf meiner Ebene, man!“
Was gut ist, bleibt auch in einem anderen Rahmen gut.
wenn du für dein problem hilfe suchst, dann ... kann ich dir sagen, dass das internet dafür irgendwie der falsche ort ist und dass ich dir das gleiche sagen würde, wie dem tussi bei love island. hör auf piepmatz
Aline stell mit den Willy so mit Jugendlichen draußen vor nur dass das Gespräch andersrum is hahahah
"Ein Kind das Probleme macht ist ein Kind das Probleme hat" (Wilde Kräuter, 2018), in einem Satz einfach erklärt.
Uiuiui ganz schweres Deutsch zu verdauen in diesem Post es ist, Alta ;))
Salem Dilara mein Herz 💔 🥺🤍
Zu viele Deutschlehrer hier in den Kommis.
Dann alles Gute mitm Burnout in paar Jahren.. 🤷‍♂️ 🙈
Must ja einiges richtig gemacht haben
sie glauben diese geschichte ist wahr?
Und genau deshalb ist diese Arbeit so wichtig, gerade jetzt!
Denise Richert erinnert mich irgendwie an dich
Wie einen 'MenschEN' 🤷‍♀️
Christina Deiss würde fast zu dir passen
in welchem film ist das passiert :D
So schnell wird aus "was bist du für ein toller Typ" zu "was für ein eingebildeter Typ" Ging ja fix 👍
Einfach wie ein Mensch benehmen und schon wird man auch so behandelt...
Enis Sengül könnte von dir sein
Entscheide was gut für dich ist und nicht für andere
Ja, diese Fridays-for-Future-Kids können ganz schön sentimental werden ...
Hör auf zu heuln
Lisa Aus Ko das ist doch dein Ding.
Viele dieser Jugendlichen haben eine langjährige Ausbildung auf der Straße durchlaufen, um auf solche Freaks wie dich aufpassen zu können.
Geschichten aus dem Paulaner Garten
G’schichten aus dem Paulanergarten.
Philipp Schattat kommt mir bekannt vor :D
Geschichten aus dem Paulaner Garten.....
Ein besseres Zertifikat kannst du gar nicht bekommen 🥰
Maike Bielenberg-Nowakowski
Tam Ara
♥️
Justine 🤔
Timo Rei
Patrick El Rai Catalan das könntest einfach du sein 👽🌍
Malina Hummen🙏🏽
Felicitas <3
❤️
Karina Kropp
Leoni Grulke 😢
Ali Matar
Michelle Heinl
Sascha Olfert
Der ist gut
Davon muss es viel mehr geben <3
Andrea Oui ❤️
Ni Na 😍
Katharina Hu du :D😂
Julia Hensche
Wie einen Menschen.
Annica Elfriede das kennst du doch 😁
Marina Schi
"wie ein' Mensch'"... 🤦‍♂️
Thomas Andreas Streitberger 😋
Max Acoustix 👍💚
Lea Hill bei dir bestimmt genauso
WIE EINEN MENSCHEN!!! Verf*ckte Scheiße 😂✌️💩
Serena Be ❤️
Jule Hülsmann ohne Worte
Jodel - Hyperlokale Community
Franziska 💔
Flavinia Mauceri
Felix Walker
Kerstin Kernich Weißte Bescheid 🤣🤣🤣🤣
Rosa Kraus
Jana Ba
Geil und wieder ein Spruch bei jodel geklaut...
Michelle Iser true 😂👌
José Ramón Álvarez Orzáez ❣️
Janine Baum
Jamie Kidwell
Alina Siepmann
Jules Mumm😂😂😂😂
Kathrin...
Moni Hagan 🤗
Rebecca Mähringer
Katy Indjic
Hannah Hackl 🥺
Jana Philipps 🙏🙏🙏
Carolin Künnen 🥺🥺
Julia 🥰
Von Jodel geklaut und hier hochgeladen.
Ihr bedient euch also bei der Jodelseite. Soso 😅
Geklaut von Jodel 😀😆🤣
Ihr chlaued scho alles was ihr gsehnd🤦‍♂️ Scho chli trurig
Ein Beispiel eines Menschen der dankbar für die Hilfe ist und sich bemüht "kein Problem" zu sein. Leider sind aber nicht alle so...
Doch, kannst Du.
Und leider wirst du seinen Satz so nicht zu deinen Ausbildern im Ref sagen können. 😕
👍👍👍👍👍👏🏼👏🏼👏🏼
Wir haben damals per Elternpetition dafür gesorgt, dass unsere Referendarin an der Schule bleibt und unsere Klassenlehrerin wird😅
Dann hat er sein eigenes Tun nicht verstanden.
Das mache ich privat nebenbei. Natürlich nicht wie eine öffentliche Stelle, aber auch ich hab 5 Jugendliche (13, 13, 14, 14 und 16) in Kontakt und helfe ihnen ständig, bei familiären Problemen, privaten Dingen, Schule Usw. Das ist für mich kein Beruf, das ist Nächstenliebe.
Wichtiger als fachliche Kompetenz! Damit wirst Du viele Menschen positiv prägen! Wenn die fachliche Kompetenz dann noch dazu kommt, wirst Du vielen Menschen ein Vorbild werden.
Ne Stunde Deutschunterricht wäre jedenfalls dringend erforderlich.
Leute! Lest ihr das, was ihr schreibt bzw. was geschrieben wurde. Ich beziehe mich hier auf den Beitrag von "Made My Day". Wenn nur EINER in der Schule bleibt. Bis zum Ende, was er oder sie kann. Das ist doch schon mal ein Erfolg! Viele Lehrer denken in Schubladen (hab ich selbst vor 35 Jahren erlebt). ABER man / frau (wie ich dieses gendern hasse) sollte doch mal nachdenken! In jedem steckt ein Potenzial! Mein Potenzial wurde leider zu spät entdeckt. Aber dennoch bin ich meinen Weg gegangen. Und ich möchte jeden / jede ermutigen, alles aus zu probieren.