Made My Day

Es könnten auch einfach Mal andere Leute aufhören alles persönlich zu nehmen. Ich finde es mega anstrengend allen ständig alles erklären zu sollen, nur damit sie nicht irgendwas in den falschen Hals bekommen.
Di Ana Nicht jeder hat dieselben Kommunikationsregeln. Damit scheinen insbesondere Damen oft überfordert zu sein
Svenja Felix wenn Menschen mich mögen, dann wissen die auch wie ich bin. Und das ich mich schon melde wenn ich kann. Und die wissen auch, dass ich ein Leben auch noch anderweitig habe
Di Ana Der Punkt ist: Es gibt eben Situationen, da kommt nicht mal ansatzweise ein Wort. Und das wird eine Tratsch-Erna mit penetrantem Nachfragen nicht ändern, zumindest nicht positiv. That's it.
Di Ana ach wo, ich helfe ihm beim schaufeln. Gleich und Gleich gesellt sich gern - habe ich gehört 😂 😂 😂
Wenn ich mich jedesmal erklären müsste bei einem Satz hat es nichts mit offener Kommunikation zutun sondern mit Rechtfertigung 🙈🙈🙈
Gerade im Chat wäre es vorteilhaft offener miteinander zu kommunizieren...dadurch entstehen keine Missverständnisse Auch dieses typische lesen und einfach nicht mehr antworten geht mir auch manchmal so dermaßen aufn Geist.
Ich lese auch manchmal die Nachricht um zu wissen ob es wichtig ist und ich dringend antworten muss. Aber wenn es nichts wichtiges ist schriebe ich dann ausführlich wenn ich Zeit habe. Weil selbst ein melde mich später braucht seine Zeit, die ich ja in dem Moment nicht wirklich habe.
Daniel Siegle Nö, kann man nicht. Wenn man keine Zeit zum Tippen hat, dann hat man keine Zeit zum Tippen. 🤷🏼‍♀️ EDIT: ...oder man hat keinen Bock auf ein sich ständig wiederholendes Thema oder einfach generell schlechte Laune oder Stress...oder... oder... oder...
Wenn man alles erst begründen muss, weil der gegenüber es sonst automatisch falsch versteht, ist das keine gute Verbindung, egal ob in der Familie, Freundschaft oder Beziehung. Nicht ich muss meine Entscheidung begründen, sondern du solltest nicht grundsätzlich vom negativen ausgehen!
Es hat schon seine Vorteile Missverständnisse durch klare Sprache im vornherein zu vermeiden...spart ne menge an Stress...^^
Dicki Hoppenstedt Wenn ich etwas begründe, seh ich das nicht so, dass der Gegenüber es automatisch falsch versteht, sondern ich empfinde es als einfühlsames Verhalten meinerseits, dem Gegenüber meine Gedanken-und Verhaltenswelt zu offenbaren, um Beweggründe zu verstehen zu geben und Interpretationen vorzubeugen. Proaktives Verhalten eben.
Ich möchte gerne das tun was ich möchte, wann ich möchte, weil ich es leid bin, mich für alles was ich (nicht) mache rechtfertigen zu müssen
Wieso denken alle dass sie sich rechtfertigen müssen? Man hat doch einen Grund für eine Entscheidung, wo ist das Problem diesen Grund dem gegenüber kurz mitzuteilen? Für mich ist das absolut kein Problem.
Ich fände es schon hilfreich, wenn "heute keine Lust, sorry" mal akzeptiert würde.
Da fällt mir gerade wieder das 4-Ohren Modell von Schulz von Thun ein.
Leider bin ich schwer allergisch, gegen diese Art von Begründungen. Ich empfinde sie als scheinheilig. Das wären die drei Varianten, die ich bevorzugen würde ( in nettem Ton): "Ich melde mich später. Jetzt geht's gerade schlecht." "Heute würde ich gern mit ... Tennis spielen/Radfahren ..... Er hat nur heute Zeit. Morgen könnten dann wir was zusammen machen. Wäre das okay für dich?" "Ich möchte gerade nicht darüber reden. Geht's später/heute Abend/morgen?"
Dass so viele hier einen Rechtfertigungsmodus sehen, sagt viel über einen selber und nichts über das Gegenüber aus. Ich könnte die angebliche Rechtfertigung auch reframen und daraus eine einfühlsame Geste für meine Gesprächspartner*in werden lassen - quasi proaktiv.
Wenn ich mir die Kommentare so durchlese, erklärt sich mir warum wir in so einer egoistischen und unempathischen Gesellschaft leben. Rücksicht auf den anderen nehmen, sich zu erklären um den andern nicht zu verletzen oder Missverständnisse und unbegründete Sorgen aus dem Weg räumen sollte selbstverständlich sein und nicht als "Rechtfertigung" empfunden werden. Mich wundert es ehrlich gesagt nicht das so viele Beziehungen/Ehen und Freundschaften scheitern. Wenn jeder macht wie er will und den anderen das ja nichts angeht, kann keine liebevolle, vertrauensvolle und tiefe Verbundenheit entstehen.
Süß geschrieben 😅 aber in der Realität sieht's dann ganz anders aus. Also ich möchte nicht jeden scheiß erklären müssen
Wenn ich etwas sage, will ich das nicht erst begründen müssen. Jeder der mich kennt, weiß wie ich es meine und versteht er es nicht so is das sein Problem nicht meins. Hier auf dem Hof wohnt auch so einer. Der geht immer erst vom negativen aus und ich muss mich auch immer begründen. Das nervt ohne Ende. Würde gern keinen Kontakt zu dem haben, nur der is bisschen krank in der Birne und stellt dann iwelche Sachen an. Es is einfach nur anstrengend und nervig. Gute Miene zum bösen Spiel. Ich achte schon sehr drauf was ich sage, nur der schafft es immer wieder es negativ aufzufassen. Bin froh wenn wir ne andere Wohnung finden und wir hier ausziehen können.
Man erklärt sich doch nicht jedem! Da wo man Missverständnisse vermeiden will wird man sich auch entsprechend ausdrücken. Alle anderen.... haben da wohl dann einfach keinen Anspruch drauf und sollten lernen mit so etwas umzugehen. Sie wissen auch nicht was man fühlt oder denkt, interpretieren unsere Worte und sind dann wegen ihrer eigenen Gedanken beleidigt.
Kommunikation ist sehr wichtig im Leben
Kommunikation ja, aber sich in jedem Satz zu rechtfertigen, ganz klares NEIN! Wenn jemand so mit mir reden würde, würde ich mega aggressiv werden und dann könnte dieser Lappen demnächst anderen Leuten solche Rechtfertigungen vorjammern. Ganz davon abgesehen von Personen, die in jeden der ersten Satzteile irgendwas herein interpretieren, was da gar nicht steht. Die oben genannten Sätze sind keine zielführende Kommunikation!
Bis ich den ersten Satz geschrieben oder gesagt habe, kann ich auch ans Telefon gehen.
Warum muss man sich immer erklären:D:D:D:D
Also ich schreibe auch mal : "meld mich später" oder "Heute mag ich nicht reden / darüber mag ich grade nicht reden " Ich halte mich gern kurz und bündig. Niemals würde ich alles noch begründen. Wenn ich was nicht möchte ist das so und wenn ich keine Zeit hab auch... Und wer darin sieht dass ich die Person nicht mehr mag / liebe oder sonst was dann liegt das Problem nicht bei mir 😅
Ja echt man =D Ich komm zu arbeit und schon wird gemault, "warum kommst Du zu spät" und ich nur "weil ich kein bock hatte" da ist man ehrlich und bekommt eine abmahnung, dann wiederum erwähne ich, "alter, Du kriegst keine anderen Mitarbeiter, weil keiner bock auf diesen Job hat" also komme ich und gehe ich wann ich will 🤣 NEIN jetzt mal im ernst: Das Leben sofern es in die Zukunft voranschreitet, desto komplizierter und viel zu viel wird alles, es wird immer zu viel verlangt, ob beruflich oder Privat, kein Wunder das man ganz schnell einen weg hat und zum Psycho muss 🤪 es gibt Länder, da arbeiten Leute viell schlampiger oder langsamer, aber die sind auch glücklicher, es muss nicht immer alles schnell schnell keine Zeit, weil Zeit Geld blablabla, aber alles hat halt seine Vor- und Nachteile, Peace Peoples ;)
Fränky Matze ich höre nur mimimimi
Haha .... und dann wird doch Drama und Theater draus ... egal ob im Chat oder Face to face ....
Welcher neue Disney-Film soll das werden :D 😅😂
Star Wars.., Dialog zwischen Rey und Ben
Das Problem in unserer viel zu schnelllebigen Welt heute, dass das nicht nur kaum noch einer kann, sondern auch den meisten auf den Keks geht, womit Ausreden von wegen Rechtfertigen oder Begründen gefunden werden, um sich nicht die Zeit dafür nehmen zu müssen. Warum begegnet sich wohl kaum noch einer in der Öffentlichkeit mit Lächeln, Respekt, Zuvorkommen usw?!
Würde bei fast allen Frauen helfen da die offensichtlich immer unter einer sprachblockade leiden.
Absolut. Wenn du einen Partner oder Freunde hast die das können. Unfassbar Wholesome.
Und genau deshalb erkläre ich mich immer, damit es nie falsch rüber kommt... Kommunikation ist alles 👌
Wenn ich mich bei Leuten rechtfertigen will, dann ziehe ich wieder bei meinen Eltern ein! Alle anderen haben die Antworten zu aktzeptieren, die sie bekommen.
Dann gilt man als arrogant und andere Nettigkeiten ;)
Öpis wo en huufe verlernt händ🤷‍♀️
Das würde viele Missverständnisse vernichten
Irgendwie hab ich das Gefühl das diese Sätze woll bald in manchen Beziehungen genutzt werden....
es gibt da so eine Funktion die heißt Telefonieren! Kennt die noch jemand?
Tanja Weigl vielleicht sollten wir es mal so probieren. 😅
Ich kann nicht. Ich muss mir noch die Haare waschen.......Das war echt....
Julika Kli kenn mer doch iwo her🙄
Und alle Frauen jetzt so :"ja das fänd ich so toll!!!11!!" Und in Wirklichkeit wenn ein Mann schreibt das er gerade mit ihr keine Zeit verbringen will sondern mit seinen Freunden weil er sie vermisst sind sie trotzdem Sauer 🤦‍♂️
Tanja Hamann hatten wir das Thema nicht gerade erst? 😉
Das hört sich halt trotzdem wie ne Ausrede an, die eigentlich nicht nötig sein sollte. Es ist hier nicht die Kommunikation die hier neu dazu kommt, sondern Erklärungen die man nicht brauchen sollte. Ich melde mich später heißt später hab ich Zeit, jetzt nicht. Ich bin mit den Jungs unterwegs sollte nicht aufgefasst werden als "ich liebe dich nicht (mehr)". Diese Zusätze sollten selbstverständlich sein, wenn man mal für mehr als 5Sekunden darüber nachdenkt. Zumal das wahrscheinlich alles Formulierungen sind, die man erwartet, wenn man auch vom anderen öfter die Frage hört "warum bist du jetzt sauer?" Und dann reagiert mit "es ist NICHTS! 😡"
Alouna Alounti Saidi ein bissl unser Thema von gestern 😉😘
In Zeiten von permanenter Onlinepräsenz ist die Kommunikation das einzige, das mit jedem neuen Trend wegstirbt, während überzogene Profilneurosen und krankhafter Geltungsdrang sich wie Geschlechtskrankheiten verbreiten.
Nette Theorie. In der Praxis bedeutet so etwas noch mehr unnötige Diskussionen 😉
Ganz ehrlich, niemand hat einen Anspruch darauf das ich jede Kleinigkeit direkt rechtfertigen muss. Wenn ich mein Handy jetzt 3 h auf Seite lege um mal Zeit für mich zu nehmen oder einfach mal nit immer alles und jeden antworten zu müssen dann ist das so. Und meine Freunde und Familie die mich kennen wissen das das nicht böse gemeint ist und ich sie trotzdem liebe. Finde das können teenager gerne machen aber wenn mir als Erwachsener Mann jemand nen strick daraus drehen will weil ich mir auch mal zeit für mich nehme und nicht direkt antworte, finde ich ist das ist nur unnötiger druck den die andere person erzeugt welcher einfach nit sein muss. Wenn jeder einen deswegen druck machen würde und man nur noch überall alle Erwartungen erfüllen muss dreht man doch durch. So wie ich andere und ihren Freiraum respektiere, müssen sie es auch bei mir tun.
Jess Zilla offen kommunizieren kann Man(n)besonders gut ☺️
An DréCarina MiezeNatascha BraunTi Manu wie wahr. schlimm ist wenn man die offene kommunikation eingeht und der gegenüber es nicht checkt
Naja wer es braucht sich für alles rechtfertigen zu müssen... Familie und wirkliche Freunde wissen so etwas auch, ohne dass man es ausspricht.
Kommunikation ist wichtig, die wenigsten Menschen sind telepathisch veranlagt...
Telefonieren... Da kommt nix falsch rüber
Können leider die wenigsten Menschen ....
...ständige Begründung würde mir persönlich ja aufn Sack gehen.🙄
Julia Lazina Dani Maus ..... ich biege vom Weg ab, weil ich mich kurz in die Sonne setzen möchte ..... Kommunikation 😁😘
Macht vieles einfacher und man versteht Reaktionen besser 👍
Nein! Ist auch ein ganzer Satz. Bin niemand Rechenschaft schuldig warum ich was nicht tue...
LOL, als hätte jemals jemand den zweiten Satz über mich gesagt. Sobald die "Freunde" eine Beziehung haben, ist man abgeschrieben. Traurig, aber wahr.
Nennt man auch rechtfertigen oder 🤣 Juliane Tiedemann was sagen Sie dazu Frau Tiedemann
Karula Janke hatten wir eben, das Thema! Goldwert!
Elli Pumpelli ach Hasi, du Pädagogin🙈🤣
Freunde verstehen einen..egal wie kurz man sich fasst und der Partner sollte es schon merken bevor man schreibt oser was sagt ;)
Julia Koller du gestan wosd ma gschriem hosd du hosd do donn koan empfong 😂😂😂
Niki Be... Punkt 1 wär sehr wichtig für wen😂😂😂
Anna, vor allem 1., das Thema hatten wir gerade erst...
Isabelle Jelitto es kann so einfach sein, Sportsfreund!
Man muss nicht jedem alles erklären, dein Gegenüber muss schon verstehen, wenn du während der Arbeitszeit nicht antwortest, dass du zu tun hast! Und da stellt man auch keine komplexe Fragen über scheiss WhatsApp oder Facebook. Darüber hinaus, wenns wichtig ist, ruft man an, anstatt hinterher zu meckern das man bei WhatsApp nicht geantwortet hat! Kommunikation kann so toll sein, wenn sie OHNE Worte stattfinden kann. Sowas nennt man nachdenken, Verständnis und Respekt.
❓Was will der Autor damit sagen 🤔 Kann mich jemand aufklären?
Katja Iacubino, wir predigen es immer wieder!
Das schlimmste ist, wenn man ignoriert bzw. Geghosted wird😅
Gina Kieweg „ich hab einfach kein Bock auf dich weil du nur Scheiße laberst. Deshalb hab ich das nächste Jahr leider keine Zeit für dich“
...weil ich weiß, daß Du meine Gedanken und Gefühle nicht verstehst, nachvollziehen oder akzeptieren kannst...
tja, die wahrheit, die manchmal wehtut und sie daher von einigen lieber vorborgen bleibt
Jörg Bri genauso. Vorallem der letzte Punkt...
Yasemin damit das mit unserer Kommunikation auch mal klappt 🤪
"Ich-Botschaften"👍Es gibt Leute, die können oder wollen das nicht verstehen 😉
Marcus Heitsch da ist es wieder 🙈
Also ich finde diese Antworten passen klasse zu einer polizeilichen Verkehrskontrolle 😂
Melanie Le Itner as erste afoch ❤️❤️❤️❤️
Ich schulde Leuten nicht ständig Erklärungen.
"...meine Gedanken ordnen muss". Was ein dummer Spruch. Genau wie "...ich muss erstmal zu mir selbst finden."
Peter Voigt Domenic Balling bei uns heißt das: Boah nerv nicht! Ich melde mich wenn ich Bock hab.
Ray Köpke Kommunikation und so, unser Thema :D
Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden! Hat nichts mit Rechtfertigung zu tun! Darin zeigt und bestätigt sich nur mal wieder das Viele grundsätzlich dumm sind!🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️
"Ich möchte nicht mit Dir reden. Nicht weil ich keine Zeit hätte, sondern weil Du voll der Spacken bist."
Johanna Fitterer 😘❤️
True😊
Pierre Rhino
Ma Lu ‼️‼️‼️‼️
Stefanie Wilke
Noëmi Luisa Wiedmann 🤔👀
Tatjana Schwaiger alles klar?
Raymund Paintinger Ich liebe dich 😂
Andre Werner
Cori Kaus 🙈
Moritz Puschmann
Mina Safi
Schon wieder ein Erziehungspost 🙄 man muss nicht jede Entscheidung begründen. Freunde und Familie verstehen das schon richtig, und wer es falsch versteht, mir auch egal 🤷🏼‍♀️
Christopher Kopczynski Debbie Addo
Francesco true
Jürgen Bodi
😂❤😘
Melena-Zoe Kortum ♡
Das ist eher Rechtfertigung. Wenn ich schreibe 'melde mich später' ist das zu aktzeptieren, weil ich vielleicht Pause hatte und nun wieder Arbeiten muss. Wenn ich heute keine Lust habe, schreibe ich das auch so. Entweder man aktzeptiert es, oder wird irgendwann ignoriert.
1. Welt Probleme 🤦🏻‍♂️ wenn es wirklich wichtig ist, ruft man an.
Da scheint der/die Partner*in aber zu Eifersucht und Unsicherheit zu neigen.
Emely Förster soooo
Stattdessen kommt ein "OK" - ist ja auch Kommunikation 🤣
Chantal Klück 🤷‍♀️
Amino Boba so muss das sein 😍🥰😂😜
Katha Holt 🙂🥰😄
Die ist zwar etwas überspitzt die Form aber im Grunde genommen kann nur sprechende Menschen geholfen werden 😉
Antonia Tu
Koa Landa D'Angel
Juana Jacqueline
Julie Mittel
Kein Misstrauen,vertrauen ...den anderen gönnen j d kennen ist viel wichtiger für die Seele ...dann sind solche ,,Diskussionen‘‘ auch nicht nötig 😉😅
An Dy 😊🌺✌🏻Das mein ich😁
Warum zum FUCK kann man Freunde und Beziehung nicht verbinden? MUSS man das explizit teilen? Das ist doch lächerlich…
Nö... einfach nö... Kommunikation funktioniert anders
Samira Basurco wir 🥰
Leon Stinson Steffi Silva Marques
Perfektes timing.
Ist gut,dAß man alles erst erklären und begründen muss🤮💩
Nora 💯
Sandra Ziech Wir 💕
Ja, aber jeden Satz rechtfertigen müssen ist auch nicht das wahre 🤔
Tim Castor Punkt 4 🙈
Klar. Das wird auf großes Verständnis stoßen.Hat ja schon immer so funktioniert.. 🤣
Theresa Burkart unsere Theorie 😁
Moritz Reiss untere ❣️
"Ich geh mal eben die neue Nachbarin Vögeln. Nicht weil Ich dich nicht liebe, die is nur einfach mega Geil 😊".
Nuna Al
Wenn ich schreib ich mach was anderes oder ich hab kein Bock dann hab ich kein Bock oder mache halt was anderes, wer das nicht aktzeptiert muss ja nichts mit mir machen oder mit mir schreiben 😅
Nelli Horin
Chris Cermak
Habts ihr alle keine kinder, weil ihr euch nie erklären müsst?! 🤣🤣
Mi Na 💋
👌👌👌
Sven Herbrich sag ich ja
Wie das Leben so spielt
Sabrina Groß das bin ich 😂😂😂
Ich hasse dich. Nicht weil ich ein schlechter Mensch bin, sondern weil du ein Penner bist.
👍👍👍
🙌true!!
Melina 🤪
🥱🥱🥱😴😴😴😴
Lächerlich sich für alles rechtfertigen zu müssen.... Da hatte ich vor kurzem auch wen... Wenn ich mich 15 min nicht gemeldet habe, dann hieß es, dass ich kein Bock auf die Person hätte und kein Interesse zeige.... Wegen 15 min!!!! Manche brauchen zum Scheißen länger... Soll man ab sofort dann schreiben "sorry ich meld mich ne weile nicht, bin kacken":D:D:D!!! Ebenso bin ich kein 24/7 Handyjunkie und somit kann das schon mal vorkommen, dass ich mich paar Stündchen net melde oder eben weil ich eingepennt bin 😂😂😂 Ich meld mich wann ich Bock hab und net dann, wenn andere es so von mir wollen... Und wenn man sich dafür rechtfertigen muss, dann ist das schon ein Armutszeugnis 🤷🏻😂 Sowas is ja krank 😂😂😂
Georgia Sche So siehts aus!
Alissa Müller jap
Und jeder Satz beginnt mit.. ICH, ICH, ICH.... 🤔
Kimmi Marquadt😘
Manchmal ist es so einfach....
Nico Euler
Ja verdammt 🙏
Victoria Obcarski !!!
Heutzutage traut sich keiner mehr sein Maul auf zu machen!
Pascal Be
R😚❤
Ariane Rücknagel😉😘
Lars Becker
Jacqueline Gogolin
Jenny Smolka
Sandra Keil
Rene Bauer ❤️
Daniela Tidei
Theresa Ehl
Sylvie Saxler 😅😊
Ines Daniela
👌🏻👌🏻
So ist es 💯
Philipp Sattler
Sadi Kilic !!!!!
Johanna das sind wir 🥰
Love it!!
Nadine Henzel 💁‍♀️
Fabienne Ma
Lilli Krynin ich antworte einfach nicht oder blockiere das nenne ich offene Kommunikation 😂
Emma Brose 🙏
Absolut genau so
Hey, ich kacke gerade. Ich rufe dich lieber in 10 Minuten zurück, damit du meine Fürze und das Geräusch, wenn die Kacke ins Wasser fällt nicht hörst. Ich werds versuchen.
Alina Bosch😅
Carolin Dziadzka
Brad Hard soooo wichtig 🌷🌼🌻
Leah Niekämper 💖
Patrick Luger
So wahr und manchmal doch so schwer
"Ich hab keinen Bock, weil ich keinen Bock habe. Bums." xD
Tina Lindner M...😢😒
Christin Clemens 🤷🏼‍♀️
Hervorragend!
To Ri
Julia 🤷🏻‍♀️
Thuy Anh Dao roi
Communication is everything 🙏🏻🙏🏻🙌
Telefonieren nicht este mal schreiben .kein kommentar🤷‍♂️
Janine Maus Und mit dir geht das so einfach 😘
Jana. Denk dir das einfach immer dazu. 😘😜🤣
Ich gehe jetzt aufs Klo. Nicht weil ich alleine sein möchte, schatz, sondern weil ich scheißen muss.
Jenny Fair 🥰
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum hier einige so aufgebracht und böse Kommentieren. Die Kommunikationsweise ist so herunter gekommen, immer so ein genervter Unterton, ja kein Wort zu viel sagen, über Gefühle wird sowieso nie gesprochen. Wenn wir alle netter und aufmerksamer miteinander umgehen würden, könnte man vielen Missverständnissen vorbeugen, es wären nicht immer alle so angepisst. Und nein, nur weil man denjenigen kennen mag, heißt das nicht immer, das man schon weiß warum derjenige so kurz angebunden ist etc. das ist totaler Schwachsinn.
So sollte die Kommunikation unter der Familie und gute Freunde auch sein. Fremden würde ich es nicht so mitteilen, oder Menschen mit denen man nicht all zu offt was zu tuen hat.
Hat schon mal jemand darüber nachgedacht ,dass es jede Menge Menschen gibt die eine negative Prägung bedingt durch die eingenen Eltern bekommen haben und somit diese Fähigkeiten die für andre Selbstverständlich sind mühsam erlernen müssen :D Bei einem Tier das negativ geprägt wurde hat jeder Verständnis, beim Mitmenschen wird verbal reingehauen was nur geht ......
Hilft bei einigen Menschen auch nicht, die werten alles gegen sich, egal wie viel Zeit und Aufmerksamkeit sie schon bekommen.
Für diese Art der Kommunikation benötigt man Sozialkompetenz und Empathie....leider heutzutage nicht mehr so häufig vorhanden.....heute geht es nur noch um die eigenen Befindlichkeiten.....
Nicht alle Menschen sind gleich, ebenso wie die Situationen. Manchmal ist es angebracht etwas mehr zu sagen, manchmal nicht, manchmal sollte man jemandem mehr vertrauen, manchmal eher weniger. Haben nicht alle irgendwie recht? 😅
Ich finde es gut. Es würde viele Probleme ersparen. Und an die Fraktion "nur weil andere ein Selbstwertproblem haben.." - schon Mal darüber nachgedacht, dass dieses niedrige Selbstwertgefühl schon krankhaftes Ausmaß haben kann und damit genauso schwer aufzubauen ist wie für einen körperlich Geschädigten? Demjenigen, der sie ausspricht schadet es weniger zu sprechen als es demjenigen beruhigt, der es hört.
Nur ist offene Kommunikation Bruder der Ehrlichkeit und somit ein ungern gesehener Geselle am Familienstammtisch unserer Gesellschaft, die am liebsten mit Samthandschuhen angefriffen wird, als wären Gefühle wie Schmetterlinge.
Hmmm🤔.... Ja, es könnte so einfach sein in der Theorie.😉 Aber einerseits: Wenn man in einer Situation/in einem Gespräch ist, wo diese Aussagen helfen könnten, ist die Stimmung oft schon so aufgeheizt, dass man diese Worte nicht so sauber und ruhig hintereinander bekommt, damit sie auch gut rüberkommen.... Und andererseits muss dafür die "andere Seite" auch noch in der Stimmung sein, das zu akzeptieren, zu "verstehen" und nicht als "billige Ausrede" abzutun. Also alles nicht so einfach, sich gegenseitig "zu verstehen" 🤷‍♂️😣
Ich empfehle Marshall B. Rosenbergs Gewaltfreie Kommunikation. Nicht nur bei der Beziehung zu Kindern sehr hilfreich.
Das ist schon schön, aber das sollte uns nicht davon abhalten, daran zu denken, das in Australien 48 Millionen Kängurus leben und Uruguay nur 3.457.380 Einwohner hat. Das bedeutet, dass wenn die Kängurus irgendwann entscheiden würden, Uruguay anzugreifen, dass jeder Uruguayer im Schnitt 14 Kängurus bekämpfen müsste. Und sollten die Kängurus siegen, heißt das Land dann Känguruguay. Nur mal so nebenbei .🤔
Sooo wertvoll! Zu viele fühlen sich aber durch ehrliche Kommunikation beinahe eingeschüchtert. Traurig
Über gewisse Dinge zu reden, ist schon wichtig. Nicht alles in den falschen Hals zu bekommen aber genauso. Keiner hat ewig Bock drauf sich immer wieder mit sowas rumschlagen zu müssen und aus alles gleich einen riesen Akt zu machen, nur damit die Bombe nicht hochgeht. 😅
es könnte so einfach sein, habe erst vor kurzem mit dem Mann, den ich liebe über das gesprochen! Warum nicht einfach ehrlich sein? Kommt immer besser an. Nein, lieber auf geheimnisvoll machen. Das dadurch alles zerstört wird, ist ihm noch nicht in den Sinn gekommen
Das setzt halt voraus, dass der Andere diese Aussagen in der Form auch akzeptiert und nachvollziehen kann.
ist das aus irgend nem schnulzen-roman? ich bekomm grad brechreiz :D