Made My Day

Wenn man dann aber alles fertig und schön eingerichtet hat, genießt man es.....bis ein Mann kommt und alles über den Haufen wirft 😂.
Oder die Frau. 🙄
Selber Schuld wenn du es zulässt 🙂
traurig wenn die kinder das erst in dem alter merken ,da haben dann die eltern was falsch gemacht
Das Stimmt, mein 4 jähriger sagt jetzt schon wenn er was haben möchte, das es aber ganz schön viele Euros kostet, und überlegt es sich nochmal 😅
Am Anfang war bei uns vieles zusammen gewürfelt. Wir wohnen jetzt 10 Jahre nicht mehr im Elternhaus. Und wir haben mittlerweile so nach und nach einiges erneuert. Das Geschirr und das Sofa sind immer noch die alten sachen Aber auch nur weil wir 2 Kinder haben. 🙈😂 Da lohnt sich das noch nicht. Aber ein guter staubsauger und eine gute Matratze retten einem so manche Tage 😂😁
Alles ist machbar 🤷🏽‍♂️ gute Dinge kosten meist einiges 👊🏽
Der Kühlschrank sich nicht von selbst wieder auffüllt. Die Wohnung sich nicht von selbst reinigt. Die Wäsche niemals absolut wie von Zauberhand gereinigt und gebügelt im Schrank landet🤣
Ach so ein Quark. Auf Ebay Kleinanzeigen oder den Marketplace in Facebook findet man viele tolle Sachen, teilweise sogar geschenkt.
hatte man zuhause kein Kopfkissen?
Ich nehm doch kein gebrauchtes Kopfkissen 🤮
wirst du wohl.... meinen Joker aufs Spiel setzen.🤣
deswegen ermorde ich immer lieber die besitzer einer schönen wohnung und nimm deren identität an. alles is schon da und man muss nur ein bischen viel umdekorieren
Hab einige Sachen gebraucht gekauft vieles aus dem Kinderzimmer mitgenommen und so geht des scho und man muss ja net immer des teurere nehmen
Naja, solange Mami und Papi für den Lifestyle unterstützen...weil großer 4K Fernseher, neue Wohnungsausstattung, Party, Shopping usw müssen heutzutage ja sein.
ich hab den Staubsauger von Mutti geklaut😊
Herrlich.. Ich bin gespannt auf das Gesicht meines Großen. Der jetzt gerade seine eigene Wohnung beziehen wird🤣
ich weiß ich weiß... möbel hat er ja, küche finanziert mama ;) aber trotzdem bin ich auf s gesicht gepannt wenn er merkt das 100€ nichts sind ;)
Mit 18 ausgezogen und glücklich in meinen eigenen 4 Wänden
Ein Staubsauger um 100 Euro... Mhm.... 😂😂😂😂 ne null vergessen
1000 Euro für einen staubsauger? Meiner kostet nur 45 Euro und den hab ich seit 4 Jahren...
Erste eigene Wohnung ist schon geil. Aber das der Staubsauger gestern kaputt ging war ein halbes Jahr zu früh😅
Manche wohnen ja immer im Hotel Mama 🤣
Heutzutage ist es nicht mehr so leicht ne eigene, bezahlbare Wohnung zu finden. Hab mich nach 13 Jahren von meinem Freund getrennt, muss jetzt auch zurück ins Hotel Mama mit 30. Da keine bezahlbare Wohnung so schnell zu bekommen ist und ich leider in einem sozialen Beruf arbeite 🤷🏼‍♀️ Gott sei Dank, haben wir ein Zwei-Familien-Haus und ich hab dort auch meine eigene Wohnung, hoffe aber trotzdem, dass die Blase platzt und ich in den nächsten zwei Jahren wieder raus kann 😭
Würde ich auch machen um Geld für'n Eigenheim zur Seite zu legen 😅
Alle reden hier von Möbel usw, wartet erst mal ab wie das aussieht, wenn man jeden Tag nach Hause kommt und die Küche, soweit vorhanden, kalt geblieben ist, weil keiner da war der gekocht hat. 🤣 Und kommt mir nicht mit Lieferdienst, den kann man sich in der ersten Wohnung auch nicht jeden Tag leisten, ausser man verzichtet auf seine Einrichtung. 🤣
lieber einmal richtig kaufen als jedes jahr falsch 🤷
die Monster ziehen vom Kleiderschrank in den Briefkasten und je bunter (Gelb) sie werden desto ekliger sind sie
du hast es erfasst ...
als erstes hab ich damals gelernt wie man die GEZ bescheißt 🤣 geht aber heute nicht mehr
Leider
Ike Kopfkissen für 15 Euro 😊😊
Fairerweise muss man dazu sagen, dass man den Unterschied zu einem 15€ Kissen erst mit 30+ bemerkt... 🤪
Pro tipp schon im jugendalter zeug zusammensammeln dann wirds beim Einzug nicht so teuer :)
...und ein Toilettendeckel...Badvorleger 😀 aber es gibt sicher mindestens genauso viele Vorteile 😇
tja, wenn man die Kids halt so erzogen hat, dass immer alles neu und Markenware sein muss.
Mir machts Freude meinen Kindern allerlei zu schenken 😍
Halb so schlimm, wenn man das vorher auch schon zum Großteil musste ;)
Dafür gab es früher die gute Tradition der Aussteuer
Zum Glück hat mir meine Mutter beigebracht wie man mit Geld umgeht und das man Dinge wertschätzt. Aber klar aller Anfang ist schwer wenn man sich dann komplett um alles alleine kümmern muss aber man ist auch stolz wenn man es schafft alles alleine zu stemmen 🙂
Bin mit 22 ausgezogen mit meiner Einjährigen Tochter. Unsere 3 Raum Wohnung war sehr bescheiden eingerichtet. Alles nach und nach. Musste feststellen minimalistisch ist gar nicht so verkehrt 😃😉. Günstig tut genauso gut saugen.
Am liebsten sind mir diejenigen, die noch bei Mami und Papi wohnen, einen AMG vor der Türe stehen haben und dann noch prahlen.... ich kann von mir aus sagen, jeder Anfang ist schwer und nach und nach wird alles schön eingerichtet... ich bin stolz auf mich das ich all meine Wünsche und Träume selbst erfüllt habe. Ohne jegliche Hilfe 🙏🏼
Da ich mit 13 schon anfing zu arbeiten habe ich eigentlich fast alles selbst bezahlt an möbeln. Decke kissen etc habe ich mitgenommen. Geachirr Besteck handtücher ataubsauger Bettwäsche kuscheldecken töpfe und noch vieles mehr habe ich von meinen eltern und familie bekommen. Wir haben nicht viel geld bezahlen müssen. Und die küche war komplett drin. Wohnung neu gemacht. Teilmöbel waren vorhanden. Wir haben nur eine Waschmaschine und Trockner in einem gekauft. Aber da hat mir finanziell mein opa etwas geholfen. Also bei uns lief und läuft es gut. Man hilft sich zusammen immer. Und bevor man etwas wegschmeißt fragt man immer bei uns in der Familie ob es jemand braucht. Zum Beispiel Klamotten oderso.
Man kann auch vielngut gebraucht kaufen. Gerade am Anfang muss es ja nicht zwingend neu sein. Ok, Kopfkissen schon :D Aber Staubsauger, Küchengeräte etc waren alle second Hand. Und teilweise noch immer in Benutzung.
Bin mit 18 ausgezogen und gleich fast 100km weit weg. Und hab es allein geschafft
Das erste was ich gelernt habe war das die Badewanne nicht von Baden und duschen von alleine sauber wird !!
Bin mit 16 Jahren in meine erste eigene Wohnung gezogen, natürlich ist das alles nicht günstig, allein die Miete war schon heftig, aber es war/ist jeden einzelnen Cent wert!😌
Tzzz..mein Staubsauger kostete 60 Euro.. hält seit 5 Jahren und kriegt irgendwann ein Staatsbegräbnis,bei dem,was der alles gewuppt hat .. zweimal Umzug, zwei haussanierungen, 2 Kinder, 2 Katzen 😂
Wenn man früh genug spart, kann man sich auch etwas leisten. Bei mir hat es damals gut funktioniert.
Die Ausstattung meiner ersten Wohnung war billig. Und alt. Und zusammengewürfelt. Da hat nix zusammen gepasst. Aber es war nun mal die erste eigene Wohnung. 😍😍
Ich hatte Glück bei mir sind alle anderen ausgezogen und hatte dann mit meinem Mann eine Wohnung fast komplett eingerichtet. Wir haben dann nach und nach alles ausgetauscht. Ich wohne immer noch hier und finde es super.😀
Ich habe viele sachen von meinen eltern bekommen und sie helfen mir auch wenn es sich nicht geldlich oder so ausgeht ich bin ihnen so dankbar das sie mich immer unterstützen
Toilettenpapier, Zahnpasta, der gefüllte Kühlschrank- nichts ist "einfach so" da, sondern muss besorgt und bezahlt werden...und dann die Verträge, Überweisungen, nebenbei studieren und / oder arbeiten. Manche haben es bereits von den Eltern gelernt, der Rest lernt es jetzt
In meiner ersten eigenen Wohnung habe ich alles aus dem Haus mitgenommen in dem ich aufgewachsen bin. Die komplette Küche samt Geschirrspüler und auch den Kühlschrank. Im Wohnzimmer die beiden Sofas aus dem Wohnzimmer aus dem Haus und im Flur hab ich noch die komplette Garderobe. Ich finde das toll das ich die gesamten Möbel bekommen habe weil ich so noch an die alte Zeit von damals zurück denken kann. Nun wohne ich schon fast 7 Jahren in meiner Wohnung und merke so langsam muss auch bisschen was erneuert werden aber ich war meiner Mutte so dankbar als wir aus dem Haus ausgezogen sind das ich das meiste von dem Mobiliar bekommen habe. Auch von meiner Schwester bekam ich ihr altes großes Bett und ihr Linoleum was wir in meiner Wohnung neu beklebt haben. Am Anfang war es wirklich ganz doll das die Familie ein dabei unterstützt aber ich muss sagen ich bin stolz seit ich 18 bin schon alleine zu wohnen. 😁👍
Meine Tochter zieht jetzt mit 19 nach 1 Jahr Auslandsaufenthalt nach Leipzig zum Studium in ihre erste eigene kleine Wohnung. Klar helfen wir ihr wo es nur geht. Aber: wir sind nicht Krösus, daher kommt vieles aus dem Eltern-Haushalt, vieles dann über Ebay-Kleinanzeigen, Sozialkaufhaus etc. Wie sollen Kinder sonst auch den Wert bzw die Kosten erkennen, wenn alles in den Hintern gepustet wird? Am schönsten ist es doch sowieso, sich nach und nach das eigene aufzubauen aus eigener Kraft. Allerdings wissen unsere Kinder auch, dass sie jederzeit bei Problemen zu uns kommen können, egal welcher Art.
Cornelia Rottner Aber die Freude über die schöne Wohnung ist gross
Wir haben so gut wie alles geschenkt bekommen, oder aus dem Kinderzimmee mitgenommen! Einige Dinge haben wir uns aber auch selbst angeschafft, z.b eine neue Couch oder eine kleine gebrauchte Küche. Natürlich mit finanzieller Unterstützung ☺️ aber unser kleines zusammen gewürfeltes Reich finden wir trotzdem toll 😍😁
Also ich hab vor ca. 10 Jahren mal einen Staubsauger für unter 50€ gekauft, der getan hat, was er sollte und nach 6 stolzen Jahren einen würdigen Tod gestorben ist. ❤️ Was das Kopfkissen betrifft, stimme ich aber zu. Da sollte man nicht unbedingt billig kaufen... Wobei die Billigmöbelhäuser da auch gute Übergangslösungen haben, bis man sich was besseres leisten kann. Aller Anfang ist halt schwer, so what. 🤷🏻‍♀️
Erste Bude ist prinzipiell ein Sammelsurium aus allem was man bekommt.. 😂 aber hey. Es geht immer irgendwie. Wer nicht improvisieren kann ist selbst Schuld
Andreas Kern Und ab nächsten Monat dann nach 7 Jahren Wohnung und 15 Jahren Beziehung das eigene Haus wo wir alle Reperaturen etc selber zahlen müssen😬 Da ist eine Mietwohnung purer Luxus 😅 Es ist was kaputt,wir rufen den Vermieter an. Es ist etwas im Haus kaputt: Scheisse,was machen wir jetzt😅🙈
Die erste gemeinsame Wohnung war nicht nur was man als Einrichtung hatte bzw. nicht hatte, sondern viel mehr ein Lebensgefühl. Hätte ich viele Monate weder eine funktionsfähige Küche noch einen eigenen Staubsauger. Ja. War das nervig? Und ob! War das Gefühl, alles selbst erarbeitet und verdient zu haben gut? Jap.
Jonas oder so manch anderes abartige preise hat 🙄
Man kann sich eine Wohnung mit dem nötigsten bei ebay Kleinanzeigen auch fast komplett umsonst einrichten 🤷‍♀️ hab ich bei meinem ex gemacht
Julian oda ma schnoat😅😘
Man muss auch nicht alles neu kaufen.haushaltsauflösungen sind günstig und die sachen sind meistens gut
Ausziehen ist trotzdem ne Menge Spaß... ;)
Ich habe einiges von meinen eltern bekommen, meine mitbewohnerin auch. Viele sachen in unserer wohnung waren auch sachen die bei ebay kleinanzeigen zu verschenken waren. Wir werden auch erst nach und nach erneuern
Kinder geben einem soviel zurück, ihr Zimmer zum Beispiel, wenn sie ausziehen.
meine erste Wohnung bestand aus "erstmal das nötigste kaufen", weil ich nichts da hatte außer geschirrspülbecken und n alter herd. Ich weiß noch ganz genau, als ich nachts um 2 mit ner kleinen Nachttischlampe mein Schlafsofa zusammengebaut hab, damit ich wenigstens schlafen konnte
Habt ihr alle noch nichts von eBay Kleinanzeigen gehört? Da kannst du inzwischen, mit etwas Geduld, vom Zahnputzbecher bis zur Küche alles geschenkt bekommen. Man muss halt nur mal nicht immer das neuste und geilste haben. Zu meiner Zeit gab es das leider noch nicht. Und heute stöbere ich sehr gerne dort.
Jep... bin mit 16 ausgezogen und musste mir meine ganze Einrichtung alleine finanzieren. Das ging dann eben nur Stück für Stück aber im Endeffekt war es das beste was ich machen konnte und auch wenn es manchmal schwer war, hat es immer irgendwie gepasst 👍
Also ich habe fast alle meine Möbel gebraucht gekauft oder geschenkt bekommen. Die zwei Sachen, die neu sind, sind von IKEA und waren sehr billig, reichen aber erstmal völlig. 🤷🏼‍♀️ Für das nötigste ist gesorgt, der Rest kommt nach und nach. So viel und spezielle Sache brauche ich nicht. 😊
Ich hab jetzt noch die Couch die ich damals im Quelle Katalog bestellt hab - für 600 Euro und nur deshalb weil die kostenlos in die Wohnung geliefert haben - 7. Stock mit zu kleinem Aufzug 🤣
Ich habe damals ja einfach das Kopfkissen mitgenommen, was ich im Elternhaus benutz habe. Inklusive meinem Batman Kissenbezug 😂😂😂 Aber der Staubsauger und das ganze andere Zeug, war wirklich teuer.
Ich bin vor 9 Jahren von zuhause raus und alles war zusammengewürfelt. Dann irgendwann mit meinem jetzigen Mann zusammengezogen: Zusammengewürfelt aus zwei Haushalten 🤣 so nach und nach erneuern wir nun alles 😁 und es macht immer noch keinen Spaß alles selber bezahlen zu müssen 🤪🤪
Das einzige was in meiner Wohnung selbst bezahlt ist, sind meine Lampen, mein Geschirr und mein Kleiderschrank. Der Rest ist alles von Mama und Papa geschenkt oder noch aus Kindheit da.
Caroline hat mir Töpfe, Schüsseln usw geschenkt, die ich teilweise heute noch besitze und benutze! Von Mama gab's ne Waschmaschine, die hat seitdem 4 Umzüge mitgemacht und läuft noch ohne Mucken. Eine tolle Familie ist alles!
Meine Mama hat mir zum Einzug einen Staubsauger geschenkt und Kissen hab ich natürlich meine, die eh in meinem Bett benutzt wurden, mitbekommen, bei meinem Freund genauso. Aber es wäre mal dringend eine neue Matratze fällig und die sind halt echt arschteuer xD Aber sonst haben wir eigentlich alles wichtige von meinen und seinen Eltern bekommen 😊
Die erste eigene Wohnung ...🤣 hahaha es war eine tolle Zeit und obwohl ich kaum was hatte, war ich happy und mehr Selbstständigkeit bringt einem im Leben sehr viel. 👍🏼👍🏼👍🏼 Frag mich nur, wie es heutzutage machbar ist bei den Mietpreisen den Heranwachsen ein Stück Freiheit zu gewähren.
Ausser Mama gibt dir alles nötige mit , weil sie sich die Sachen ja eh neu kaufen wollte 😉 Gell Oranna Kiefer 😍💐🥰
In die nagelneue Eigentumswohnung unter uns ist der Sohn (19) eingezogen. Ätzend dekadent. Der lernt doch nie Kosten richtig einzuschätzen.
Wir hatten das meiste zum Glück schon XD Was das allerschlimmste am ganzen Umzug war, war nicht das ausgegebene geld. Das schlimmste war, das ganze zeug von zwei Haushalten in den dritten stock zu schleppen!
Also mein Staubsauger hat knapp 50 Euro gekostet!
Und trotzdem war der harte Anfang eine geile Zeit!!!
Lis Sy der Augenmerk liegt auf dem Kopfkissen, den Rest zaubern wir aus der Aussteuer 😂
Saskia vielleicht doch nochmal über den Verkauf einer Niere nachdenken 🧐
Die Ausstattung meiner Wohnung hat damals knapp 5.000€ gekostet da ich zum Glück ein paar Schnäppchen gemacht hab
Die jetzige Generation ist doch so total unselbständig, weil sie ALLES geregelt bekommen haben von Mama und Papa, dass sie allein lebend, untergehen würden, wie ein Leck geschlagenes Schlauchboot...😎
De Madlen wenn einem auffällt das man jeden einzelnen Nagel in der Wand selbst besorgen muss😂😂😂😂
Traurig, wenn man so etwas erst weiß, wenn man auszieht.
Annkira Anna 🤣🤣🙈 gut, dass gerade wenige Konzerte etc sind...
Genau, über Kopfkissen und Staubsauger macht man sich Sorgen! Nicht sowas unwichtiges und vielfach teurere wie E Geräte der Küche oder eine Waschmaschine... 😂😂😂
Sonja Bckr da braucht man nen weichen Teppich wenn man auf dem Boden der Tatsache aufschlägt 😅 und der ist auch wieder teuer 😅
Ich empfehle günstigere Läden zu suchen. Beides kriegt man auch für die Hälfte. (Ist natürlich immer noch teuer wenn man quasi alles erst kaufen muss.)
Mit 18 ausgezogen erst wegen einem projekt von österreich nach litauen. Dann nacher allein ins studentenwohnheim nach wien
Anni Staubsauger über 100 :D Über 400 wohl eher oder 😅
Muss ja nicht alles neu und vom Feinsten sein. Gut und gebraucht reicht völlig aus
Und vorher hatte man kein Bettzeug und hat auf Mamis Läufer gepennt oder wie? Kann man doch mitnehmen die Sachen ;)
Fabienne Saurer🤔🤔🤣 dir geht's mit da Wohnung so und mir mit da teureren Stufe Haus grad so 🤣
Mal abgesehen von den Nebenkosten und deren beantragung wie Strom etc. ...halt alles das was man in der Schule nicht beigebracht bekommt. 😉
Nicht zu vergessen Waschmaschine und Kleiderschrank.... Deshalb bin ich auch in eine möblierte Wohnung gezogen.
Ein guter Staubsauger, kostet mehr als 100. Ausser man kauft ein Wegwerfteil. Lieber am TV sparen, etwas kleiner tut es auch. Und nicht jedes Jahr das neueste Modell zulegen, nur um dem Kumpel zu imponieren. Friday für Future......denkt an die Umwelt. Kauft bewusst. So wird's gewünscht.
An Anfang ist Ikea ein guter Tipp. Wird nach und nach immer weniger Ikea. 🤣
1. Wohnung war eine WG mit 3 Männern 😆 War ne tolle Zeit. 2. Wohnung WG mit einem guten Freund und 3. Wohnung hab ich alleine gewohnt, da ich es mir zu diesem Zeitpunkt erst leisten konnte (mit 24 Jahren)
Hatte mal so einen Nachbarn. Erst geprahlt er hätte 250€ an einem Abend in der Disco verballert und dann mitte des Monats vor meiner Türe stehen und betteln das er bei mir mit essen darf.
Niki Kar passend zu unserer Unterhaltung von gestern 😆
Tja es gibt keine bösen Überraschungen, wenn Eltern ihren Kindern nicht alles in den Allerwertesten schieben, sondern ihnen beibringen, dass alles Geld kostet, dass man sich erst erarbeiten muss..
Ausziehen war nie ein problem, aber Einziehen,( Eigene Wohnung) wenn dan die Kasse nicht stimmt, wehe dem!!🤔
Katja Kaufmann Ich erinnere mich an die unnötig teuren Topfuntersetzer, die wir gekauft haben ^^
Anna Wel Samra Wit Nicht nur die erste Wohnung.. 😅
Carla nach haut dofunner geschwaat
Und bis man bemerkt, dass man im Supermarkt auch mal auf die Preisschilder achten sollte und nicht einfach jeden Scheiss kauft
Tamara Bartholomäus welche schmach, gutes kissen für 40€. da war wohl jemand nicht im aldi
Tanja Mrzyk willkommen im Leben, oder wie war das 😅
Mario Vujicic oder 5 Kleinigkeiten beim Ikea 100€😂
Jasmin von S da haben wir es schon wieder
Lara Tkotz erinnert mich an Ikea 🤣🤣🤣
Annette Rass bau um hams gsag - des wead toll hams gsag -> alles lügen 😂🤓
Also a gutes Kopfkissen um 40 würde ich auch gene haben um 40 Euro bekommt maximal a gefülltes Platiksackerl! Für einen ordentlichen Baumwolle Polster mit anständiger füllen zahlst mehr als fürn Staubsauger! 🤣🤣🤣
Lisa Wöhrer und daun wenn die frist mit 5 joah wos i hob kurz vorm ende is hob i di wohnung woascheinlich no ned amoi fertig eigricht😂
Kenne Menschen, die ein Bett aus Paletten gebaut haben - da eine Matratze drauf und fertig ✅
Staubsauger kommt irgendwann, aber ohne Hotel Mama:D:D
Julia überhaupt wenn man so viele Vasen kauft 🤣
Maik Ostendorf das wären noch die kleineren Übel gegen Wände abschleifen 🤣
Gebraucht kaufen und dafür was hochwertiges. Dadurch hat der geldbeutel und die umwelt was davon 😊
Von dem ganzen kleinscheiss für Küche und Co mal ganz abzusehen 😂 Julia Noathnick July Gee
Marion davon hat niemand von euch was gesagt :‘(
Melina Bonnet dann in Mikro Überstunden machen
Und es ist immer noch besser als bei den Eltern zu wohnen 😂
Henrik Lü so ist es, sogar beim zweiten Umzug 😄
Das schlimmste ist die Miete! Die ist mittlerweile fast unbezahlbar
Vivian Stu - das schaffen wir schon. Wir haben ja schon Gläser 🤣
Finn oder du ziehst hier her und wir machen ne wg auf :P
Mein Sohn hat mit 21 Jahren beschlossen auszuziehen und das ist auch gut so
Jana Cramer passt zum Thema gestern. Erwachsenwerden und so 🤨🤣
Doreen Karstädt ist auch noch nach 3 Jahren so😂
Simon und noch eine gute Couch, ein angenehmes Bett, einen vernünftigen Tisch und schon ist das Geld weg 🙈
So billig? 1500 Kaution + 800 warmwiete + Küchenfinanzierung + Maler Lackierer + Bodenverleger + Oh ja die Möbel die man Brauch. + Die ganzen Freunde die dann nach langer Ankündigung keine Zeit haben. + Mietwagen für die Altenmöbel zu transportieren. Die Verhältnisse in einigen Teilen von Deutschland irgendetwas zu "mieten" ist herausgeschmissen Geld für den Verbraucher während sich Mitgesellschafter und Vermieter sich in die Faust lachen. ...einfach unfassbar
Michellé Peyer 😂😂😂 genau hätte uns das mal eher einer gesagt 😂😂😂
Katharina Cäsar des wussten wir vorher schon, dass des alles a scheiss is 😅😅
Nina Valine ich damals im ikea 😂😂😂😂😂
Tobias Staudt , Andrea Breit u Franz-Josef Breit. Können wir nun ein Lied davon singen 😂🤣
Was ja auch normal ist, wenn man nicht auf andere angewiesen ist. Bzw. angewiesen sein möchte. 🤐
Daniela Schäfer dass hätte mir auch damals mal einer sagen sollen 😀
Nico Seger und du schon den zweiten Staubsauger brauchtest
Ja, man merkt, dass auch Zahncreme und Klopapier etwas kostet.🤣
Annalena Wink und ungefähr drei Millionen Stunden Arbeit 😫😅
Daniel Cozmuta vorhänge und teppiche - an untold story
Tja, zum erwachsen werden zählt nun mal auch, finanzielle unabhängigkeit und das man mit seinem Geld selbst Haushalten muss.
Juliana Karamann "Aussteuer-Sparbuch" bei lennard wird die Ausrede nicht ziehen...den startschuss finanzieren wir 😅
Thomas Koffent. Oder man bestellt die falsche Größe des Kopfkissen🤣
Egal... Die eigenen vier Wände sind trotzdem die eigenen 😉
Warum gehen mir dabei so viele Leute durch den Kopf, Caroline :D😄
Jaane Ben bei den Anschaffungen fehlt ja nur noch der Wecker 😅
Birgit Haucke oder bis das erste eigene Kind auf dem Weg ist... 😂👍
Zu gut 😄 Christian Golling kommt dir schon iwie auch bekannt vor mhh? 😄
Michaela Ro ich mach mir eher ums Essen sorgen 😅
Und dennoch warte ich sehnsüchtig (aber bei den Preisen momentan vermutlich noch länger 😭
Mit (16 selten mit family) 18 komplett ausgezogen alleine nach Ausland,angefangen direkt zu arbeiten, ohne 1 Euro Hilfe von Eltern oder 1 Stück Möbel außer meine Klamotten. Direkt Wohnung bekommen,in 3 Monaten hab alleine komplett neu Möbeliert. Nach 3 Jahren 2 Häuse in Ausland gekauft. (Für Papa und ne für Mama) ... geht alles wenn man will o. muss🤷🏻‍♀️🍀immer kopf hoch
Kleiner Max was ist das für ein Kissen? Für den Preis erwarte ich, dass mich das Kissen zum einkaufen fährt
Vanessa Zsuzsich oder generell a wohnung suachn 🤗 da hört sich da spaß scho wieder auf
Ich hatte großes Glück, dass meine Mutter 18 Jahre lang für meine erste Wohnung gespart hat. Den Rest haben mein Freund und ich zusammengespart und jetzt müssen wir keinerlei Kredite für Möbel bezahlen, da wir alles direkt kaufen konnten 🍀🍀🍀
Kim Eileen in Japan schläft man auf einem holzklotz, aber selbst der kostet im bauhaus ein Vermögen 😭
Wieso denn so ein Mimimi Post? Mitleid oder was?
Carina es fong scha bei den Preisen va die Lampen au 🤣🤣🤣🤣🤣
Johanna Wendel ist egal ob das erste ausziehen oder das umziehen 😂😂😂
Isabel Mennicken da muss der Friseur schon mal warten😖😅
Staubsauger? Gibt es da nichts Wichtigeres?
Nina Kno Portemonnaie schon leer?
Als ich meine erste Wohnung bezogen habe sind meine Frau und ich am Einzugstag noch habwns einkaufen gefahren weil wir nichts da hatten. Der ganze einkauf hat dann am ende genau 200€ gekostet.
Uuuund was kostet die beste Matratze?
Ich muss sagen wir haben für unsere Kaltschaummatratzen etwas weniger bezahlt. 🤣🤣😂
Ja, alleine Wohnen ist schon eine teure Angelegenheit.
Oder man nimmt das Kopfkissen von seinem Elternhaus. Das Gleiche kann man auch mit dem Bett und anderen Dingen machen, zumindest vorübergehend.
Oh ja lange ist es her meine erste Waschmaschine war eine "Schwarzenberger" 😊
Ich kann mich noch an die Worte von meiner Tochter erinnern: Mensch die lebensmittel sind vielleicht teuer ☺️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️
Ein Staubsauger über 100 €:D Also ich hab noch nie so nen teuren Staubsauger gehabt... und ich habe kein No-Name Staubsauger. 🤷‍♀️
... bist Du erwachsen wirst und doch den Staubsauger für 400€ kaufst, damit er länger als nur ein Jahr hält bei😍den Hundehaaren 🤣
...die neue bettdecke 🤣
Toll und warum gebe ich für n Kopfkissen 150€ und für n Staubsauger 300€ aus? 🤣
Und der scheiß Kühlfrank erst.. 😳😳😐
Wer braucht schon ein gutes Kissen und ein Staubsauger :D
Wer kauft denn Kopfkissen für 40€:D🤔
Lea 🙈😂
Kopfkissen, Bettwäsche bzw. auch das Bett kann man ja mitnehmen. Staubsauger da kann man ja in der Familie mal rumfragen, ob da irgendjemand mal was neu kaufen will und man den alten haben kann. Es ist ja nicht so, dass man alles direkt neu kaufen muss
Warte mal ab, bis er herausfindet, dass der Kühlschrank sich nicht selbst befüllt...
Bin mit 19 in die Wohnung meiner oma gezogen, von daher war alles da...aber ich bin heute noch froh und dankbar, das meine Eltern immer für mich da waren...die erste Zeit war schwer, gerade weil ich mich zu Hause nie um Geld kümmern musste. Meine Eltern sind die Besten!🥰🥰🥰
Da hörte der Spaß erst auf? Junge, der Spaß hört auf wenn du auf den Wohnungsmarkt guckst und die Mieten siehst...
Also meine Ausstattung für die erste Wohnung war komplett geschenkt 😅 meine Mutter hatte viel organisiert, Dinge wie Fernseher, Bett, Kleiderschrank hatte ich von zu Hause mitgenommen und ne kleine Küche war in der Wohnung vorhanden. Viel schlimmer als das für mich selbst sorgen, war irgendwann das Alleinsein in der Wohnung 🙈
Beste Erfahrung meines Lebens... mit 20 ausgezogen und allein gewohnt👌
Meine erste Wohnung war möbliert und gewaschen hab ich im Waschsalon um die Ecke. War eine tolle Zeit.
Erste Wohnung mit 20, viel aus dem eigenen Zimmer mitnehmen war nicht da familiäre Probleme. Wenn man also nie beigebracht bekommen hat wie ein GUTER Haushalt zu laufen hat ist das schon hart. Aber dann eben erstmal gebrauchte Sachen besorgt und nur das nötigste, damit lief es dann. Jetzt wohne ich mit meinem Partner zusammen der auch nicht viel mitgebracht hat, wir arbeiten jetzt, einer voll und einer teilzeit und schwups werden auch die ersten Möbel erneuert. Neuer Schrank, neue Waschmaschine, neues Bett, neue Matratze usw. Dafür brauchte ich geschlagene 6 Jahre ABER es läuft ;) dafür habe ich keinen 4k tv, kein High end Internet, kein super neues Handy und schon gar keinen Vertrag, NOCH kein Auto vor der tür. Prioritäten muss man richtig setzen dann klappt alles
Silvio Baumann also wenn einem das erst dann auffällt wären diejenigen zuhause bei Mama und Papa doch besser aufgehoben. Selbstständigkeit bedeutet nicht solche Dinge im letzten Moment zu blicken sondern umfasst doch vorausschauendes denken. Hilfe