Made My Day

Wie konnte sich die Menschheit nur früher ohne Auto fortbewegen? Ach ja...Oma konnte laufen
Na die gibt's aber heute auch noch. 🤔
Es geht ja nicht um meine Oma... 🤔
Der TM hat nichts damit zu tun das man nicht kochen kann! Es ist ein Gerät mit welchem man sich das Leben bei manchen Dingen erleichtert! Warum haben die Leute zb einen Handmixer? Geht ja schließlich auch mit dem Schneebesen. Ich kann solch blöden Posts nichts mehr ab🤬
Betroffene Hunde bellen xD:D Wenn es dir das Leben erleichtert, dann ist es doch SCHÖN :D Aber es muss nicht jeder deiner Meinugn sein und umgekehrt oder?
Meine Worte 🙏
So einen dummen Spruch kann nur von jemanden kommen der noch keine Erfahrung mit einem Thermomix gemacht hat.
Als gelernter Koch bin ich davon zwar nicht sonderlich überzeugt aber auch nicht abgeneigt. Ich werfe trozdem lieber Zeug in die Pfanne und hoffe. 🤣
Ich kann auch ohne Thermomix kochen und trotzdem hat das nichts damit zutun das man nicht kochen kann wenn man einen hat. Wenn der keine 1300€ kosten würde sondern 150€ hätten viel mehr einen auch wenn sie sagen brauche ich nicht. Nicht umsonst gehen die von Aldi und Lidel so schnell weg.
Meine Oma ist 92 und findet den Thermomix super🤷 sie findet auch Waschmaschinen toll, denn sie musste noch im Fluss waschen🤷 der Thermomix ist eine Küchenmaschine der 12 Küchengeräte ersetzt und zusätzlich noch kochen kann🤷
Ich kenne eine alte Dame (Oma 👵🏼 ), die in einem Winzerbetrieb 🥂lebt in dem es im Herbst immer so leckeren Zwiebelkuchen 🧅 gibt; diese liebenswerte alte Dame weinte, als sie zum ersten Mal einen Zwiebelkuchen aus dem TM aß, weil ihr klar wurde wieviel Zeit sie mit dem Schnibbeln von 🧅 🧅 und dem Kneten von Hefeteig 🥧in ihrem Leben verbracht hat; Zeit , die sie viel lieber mit anderen Dingen verbracht hätte.
Mit "L I E B E" gekocht... Das kann kein Thermomix ersetzen !!
Elisabeth Mader was soll ich merken, dass du hier Geschichten ausm Paulaner Garten erzählst? 😂😂😂Geweint hat sie bestimmt wegen den Zwiebeln 😂😂😂
Cepunkt Wepunkt zum 📖 Lesen zum Beispiel- merkst du selbst, gell 😎
Mein Opa hat früher auch ohne Maschinen im Bergwerk gearbeitet. Frauen an Flüssen Wäsche gewaschen, später im Waschzuber. Die Welt entwickelt sich, wer sich das Leben erleichtern möchte, kann das gerne tun.
Wie immer gegen den Thermomix gehatet wird. Schon mal gesehen wie viele Sterneköche einen in der Küche stehen haben? Aber klar, die können ja alle nicht kochen ohne den 😏
Die ganze Diskussion ist doch eh sinnlos. Für viele ist der Thermi ein kochender Staubsauger und für mich ist ein Porsche eine Schwanzverlängerung. Jeder hat seine Meinung. Die soll und darf auch jeder für sich haben, sollte aber auch Meinungen anderer akzeptieren! Immer dieses Dumme getrolle 🙄
Christine Kowarik das ist schön. Ich koche ohne auch vorzüglich. Hab es auch noch von Oma und Eltern gelernt. Trotzdem Koch ich auch gerne mit dem Thermomix wenn’s schnell gehen muss oder ich mal kein Bock hab 😏
Und vor allem gibt es das Gerät erst seit neuestem. Auf gar keinen Fall seit den 60ern 😁
Das erste Modell, der TM21, wurde tatsächlich für Sterneköche entwickelt, damit z.B. die Saucen immer gleich gut waren.
Mir ist das alles egal- ich liebe das Teil u ja, er ist zu teuer aber ich wollte ihn!!! Und ja ich kann kochen aber mittlerweile kochen/backen die Kinder und der Mann damit....a Träumla...Ziel erreicht 😉
Sie hätte es bestimmt auch gern leichter gehabt.
Wie sie alle noch zum Fluss gehen und ihre Wäsche auf die Steine dreschen zum waschen :3 Und nein ich habe keinen Thermodings aber man sollte Technik nicht immer verteufeln, denn wenn wir das alle machen würden, würden wir immer noch in Höhlen hocken und warten, dass der Mann mit dem Mammut nach Hause kommt und dann das frischgeborene die Klippen runterschmeißt, weils zu viel ist. :3 Sorry harter Vergleich, aber dieses, damals konnten die Menschen mehr und damals war alles besser, ist sehr nervig -_-
Jaaaa und die Omi hatte auch mehr Zeit weil sie sich damals nur um Haushalt und Erziehung kümmern musste. Die Frauen heute haben so viel Stress, da die meisten halbe oder gar volle Tage arbeiten und sie deshalb froh sind diese Arbeitserleichterung zu haben. Denn kochen können muss man trotzdem. Und die Omi hatte ihre Rezepte auch nur aus nem Rezeptbuch nach gekocht oder von Ihrer Mutter gelernt. Also labert nicht so'n Scheiss.
Genau meine Meinung 👍🏻 mit dem Thermomix kochen heißt auch nicht stur nach Chip/Cookido kochen sondern seine eigenen Rezepte mit Hilfe des TM zuzubereiten...lieber mit dem Thermomix gekocht als beim Lieferservice bestellt
meine beiden Omis waren beide gezwungen arbeiten zu gehen. Ganztags. Nachkriegszeit also nichts mit mehr Zeit denn den Haushalt und die Erziehung musste nebenbei erledigt werden. Ohne Waschmaschine, heiß Wasser im Haus usw................
Habe keinen Thermomix, sondern einen Ninja Foodi. Und ich kann kochen, teilweise noch von Oma gelernt. Ist doch super solche Teile zu besitzen, vereinfachen vieles im heutigen Alltag
Gääähn, dieser Spruch hat langsam echt nen Bart. Die Leute die ich kenne die einen haben, inklusive mir, konnten und können alle Kochen. 😎
Ich kann trotz Thermomix kochen..., es erleichtert nur manches im Leben !!!!
So ein Schwachsinn! Nur weil der Thermomix einiges an Arbeit erleichtert? Tun Waschmaschine, Spülmaschine, Mikrowelle etc auch! Das hat überhaupt nichts damit zutun, dass man nicht kochen kann!
Wie konnte die Menschheit damals ohne Spülmaschine überleben.... Ach ja, man hat mit den Händen abgewaschen 🙄 was ein schwachsinniger Beitrag!
Internet ist Hexenwerk. Warum nutzt ihr es? Feuer ist auch eine Entwicklung. Strom, Internet,.... Thermomix ist ne Hilfe. Fix Tütchen. Das ist mist
Wenn man sich heute mal anschaut was auch junge Familien da so aufs Kassenband liegen haben und wie die ihre Kinder ernähren wird einem echt schlecht. Hauptsache billiges Chemieessen. Aber irgendwo muss ja gespart werde. Sonst kann man nicht mehr mit dem dicken SUV nach Aldi fahren 😂
Also ich verabscheue Thermomix. Koche für mein Leben gerne selbst & finde jeder Mensch sollte selbst kochen können. Immer auf etwas angewiesen zu sein, ob Partner oder Thermomix, ist einfach lächerlich. Jeder sollte selbständig für sich sorgen können!
Ich kann trotz dem Kochen 😊 aber mit dem Thermomix macht es mehr Spaß
Nur gut, dass wir alle eine Waschmaschine haben und nicht mehr wie Oma mit der Hand waschen...
So ist es 👌🏻 Absolut unnötiges Teil.
Ich koche ohne Thermomix, weil mir das Gerät einfach zu teuer ist und ich mit meinen normalen Töpfen auch gut klar komme. Ist ein nettes Spielzeug, für mich aber nicht zwingend notwendig.
Immer diese doofen Aussagen. Es ist eine großartige Küchenmaschine, die einzelne Schritte erleichtert....... und das Essen ist lecker.....mein Mann kocht damit und er lioebt es, da er mit dem Computer die Rezepte finden kann, einschl. Einkaufliste ... besser geht es nicht
Spießigstes Küchengerät ever.. gleich neben Tupperware. 🙈 Würd mir schon aus ästhetischen Gründen so ein hässliches Teil nicht in die Küche stellen! 🙄😂
Omis sind eben die besten, fragen einen 100x mal am Tag ob man Hunger hat und akzeptieren kein nein wenn es darum geht vom Essen zu kosten 😄
Ich kann kochen und habe einen Thermi und ich liebe ihn. So ein Spruch kommt nur, wenn man keine Ahnung hat und den Thermi hat meine Oma für mich gekauft und gesagt, jede gute Köchin braucht gutes Werkzeug.. Sie liebt jede ihrer Küchenmaschinen
Also ich find das keine Erleichterung.. im Gegenteil.. ich find es einfacher ohne
Ach, ich habe so etwas nicht, denke trotzdem an einiges an Annehmlichkeiten. Eischnee warm aufschlagen lassen und solch Sachen. Kein Platz mehr
Und dann gibt es Menschen die können beides...die müssen sich aber auch nicht auslassen über die, die keinen Thermomix haben. Einfach weil sie zufriedener sind vermute ich😉
Schwachsinns-Post, der nur dafür gedacht ist, dass sich zwei Lager bilden, die sich dann zoffen. Richtig dämlicher, oberflächlicher Gossip-Müll! Und wer soll eigentlich diese "unsere Oma" sein? 🤦🏻‍♂️
Und wie Oma kochen konnte .Das hatte geschmeckt wie "Titi mit Ei" ist nur ne Redensart und bedeutet soviel wie sehr gut .Wenn ich daran zurück denk dann läuft mir das Wasser im Mund zusammen.Vor allem wurde alles verwertet und nicht's weggeschmissen.
Ich finde es immer wieder lustig, dass Leute behaupten der Thermomix würde von alleine ein 3 Gäbge Menü kochen. Wer nicht kochen kann hat es damit vielleicht leichter nichts anbrennen zu lassen, aber kochen bedeutet immer noch: die richtige Würze, die richtige Menge, die richtige Kochzeit. Und davon kann der Thermi gar nichts. Er erleichtert einfach das Leben und es macht Spaß damit. Wer hat schon Lust 20min das Risotto zu rühren, wenn man das auch rühren lassen kann? 🙈 und wieso sollte ich meine Cremesuppe mit einem Pürierstab und viel Sauerei im Topf zerschreddern, wenn der Thermomix das auch Fleckfrei hinbekommt (und viel besser)
Nur weil man ein Thermomix hat, heisst das nicht dass man nicht kochen kann 🤫
Ich arme Seele mache mir gerade einen Schokopudding damit! 😂😂 Ich wette die meisten machen das Packerlzeugs... 😷
Ich kann es nicht mehr hören. Backt ihr eure Brötchen und eure Brote selbst? Kocht ihr eigene Marmelade? Macht ihr Dips, Saucen und Gemüsepaste selbst? Majo? Sauce Hollandaise? Nein? Dann haltet um Gottes Willen einfach den Mund.
Das sagen auch nur Leute die keinen Thermomix haben. Selbst ich als Mann liebe ihn. Grillmarinaden, Aufstriche etc. innerhalb von Minuten. Das Teil in Geschirrspüler und somit annähernd garkeine Vor- und Nachbereitung.
Ich habe keinen ... aber das hat eher finanzielle Gründe (die guten Geräte kosten halt ein kleines Vermögen) und hätte ich das Geld dafür, würde ich es wohl eher in ein neues Gaskochfeld stecken. Meine Mutter hat 6 Kinder groß gezogen. Sie hat sich zu Weihnachten mal eine Spülmaschine gewünscht ... und fast geweint, weil sie eine bekommen hat. Ich denke sie hätte sich auch mit einem TM anfreunden können ... als Ergänzung zu ihrem Gasherd, mit dem sie die tollsten Sachen gezaubert hat.
Ohne Thermomix 😎👍🏼 beste😉
Hätte Oma damals einen Thermomix, hätte sie ihn auch benutzt. Das hat ja mit der anderen Technik auch geklappt, wie Staubsauger, Waschmaschine p.p.
Leute ganz einfach die womit thermomix kochen sollen sollen so kochen wie gewohnt und die wo kein brauchen ohne thermomix 🤷‍♀️
Dieser Sch... - Spruch taucht in regelmäßigen Abständen auf. Wird dadurch aber auch nicht lustiger 👎
So ein Scheißteil kommt mir nicht ins Haus
Oma war einfach die beste ..
Ich kann kochen (das meiste von Oma gelernt) , aber liebe meinen Thermomix. Vieles geht schneller und man kocht effektiver 👍. Zugegeben, es geht nix über einen Braten nach "Omas Art", da kann der TM nicht dran tippen. Hat alles Vor- und Nachteile!
Praktisch, aber nicht zwingend notwendig! ;)
Kann ich auch 🤷 braucht kein Mensch
Ich kann kochen und ich habe keinen Thermomix. Aber warum sollte ich das Gerät schlechtmachen? Selbst Profiköche nutzen das Gerät. Ich kenne auch viele, die haben keinen Thermomix und können nicht kochen. Ist ja fast ein (schwachsinniger) Glaubenskrieg.
😂😂😏😏
Ach ja.. Früher benutzte man die Füße statt eines Autos... Und man jagde das Wild und kaufte sein Fleisch nicht aus de. Supermarkt.. Ach ja, Kleidung aus Fell und nicht von der Stange .. Feuer statt Strom... An Krankheiten gestorben wo man heute Antibiotika hat... Blödsinnige Argumentation
Komisch find ich ja nur das den niemand gekauft hat und alle selber super kochen können weil sie das von der Oma so gelernt haben😂 Gott sei dank benutzt niemand in unserem schönen Land einen Thermomix... Oder gar fix Produkte😵 niemand geht nach McDonalds und schon gar keiner kauft fertiges Hundefutter Irre diese Naturmenschen die wirklich alles alles selber machen😂😂😂😂 *Ironie aus*
Ich hoffe ihr benutzt alle kein Auto sondern benutzt eure Füße! Wäsche per Hand waschen geht übrigens auch, man braucht keine Waschmaschine! Gab es früher auch nicht! Ach und handy/das neuste Iphone:D:D:D Halloooo, benutz nen Telefon oder schreib Briefe! 👌
Komisch, viele Sterneköche haben mittlerweile einen Thermomix in ihrer Küche stehen. Und die können nicht kochen?🤔 Er ist ein super Hilfsmittel in der Küche. Genauso wie jede andere Küchenmaschine. Und keiner kann mir hier erzählen dass er keine Hilfsmittel in der Küche stehen hat! 🤷‍♀️
Habe den Thermomix ausprobiert und das sogar mehrmals. Ich finde den nicht gut. Das Gefühl fürs kochen geht völlig verloren und wer wirklich kochen kann und kochen liebt, weiss was ich meine. Alleine das abmessen der Zutaten das klein schneiden das zubereiten an sich wird einfach übernommen. Ich finde den allerdings total klasse für Menschen die sonst nicht gerne kochen oder den Weg zu frischem Essen finden wollen. Aber einen Gasherd oder eine Gusspfanne ersetzt der nicht.
Unsere Omas hatten oftmals schon ein hartes Los. Kochen bzw. die (Haus-)arbeit generell war anno dazumal schon sehr viel anstrengender als heute. Also, warum nicht einfach den Fortschritt nutzen und sich darüber freuen, dass es heute E-Herd, Staubsauger, Mixer und eben den Thermofreund gibt 😉
Wenn man kochen kann braucht man keinen scheiß Thermowix 😉🤣
Ich behaupte mal von mir, dass ich sehr gut kochen kann. Aber habe trotzdem einen Thermomix. Abschmecken und die Zutaten variiieren liegt immer noch in meiner Hand. Vielleicht sollte man nicht immer alles verteufeln was man selber nicht möchte oder sich leisten kann...🤷🏼‍♀️😉
Er kocht ja nicht nur sondern hat eine Integrierte Waage, Mixer, Teig Kneter und ein Rezeptbuch mit 1836362 Rezepten.😅 Ich brauche keine tausend Geräte weil der Thermomix einfach so viele Haushaltsgeräte ersetzt ! Jeden Cent Wert! Hat nichts damit zu tun ob man kochen kann oder nicht 😅❤️
Thermomix hat nix mit gut oder schlecht kochen zu tun ! Meine Oma hätte die besten Suppen damit noch besser und feiner hinbekommen !! Das ist eine gute Unterstützung in der Küche ! Nur für einen Hausgebrauch sehr teuer ... nutze ihn auf Arbeit im Restaurant
Ich brauche keinen Thermomix. Ich habe einen wunderbaren Mann,der sehr gerne und verdammt lecker kocht❤😋
Jede Generation hat ihre "kleine" Küchenhilfe‼ Damals wurden auch große 👀 gemacht, als die Küchenmaschine auf den Markt kam. Im Quelle Katalog... für ne hohe Mark ( DM ) Heute ist es halt nen Thermomix... für'n hohen €‼ Aber fast alle Thermomixgegner haben nen "Webergrill" im Garten stehen, auf dem Billigfleisch gegrillt wird und nicht das Qualitätsfleisch vom Metzger um die Ecke...😉
Solche Sprüche kommen nur von Menschen die keine Kohle für den Thermomix haben und neidisch auf diejenigen sind 😉
Im Camper auf einer Gasflamme gekocht. Bratkartoffeln mit Geschnetzeltem in Weinsauce mit Mischsalat.
Schade, dass es nur die Oma konnte...Bei mir konnte und kann es meine Mutter ebenfalls 😉Und ich auch, trotz Thermomix 😅Hört auf mit den doofen Vorurteilen. Lieber eine mutter, die mit dem Thermomix kocht, als eine, die Miracoli macht und nur Pizzen erwärmen kann!
Etwas engstirnig, nicht jeder, der einen TM hat, kann nicht kochen. Ganz im Gegenteil, man kann damit sehr gut raffinierte Gerichte oder einzelne Gänge ergänzen etc. Ist auch irgendwie gar nicht soooo lustig, euer Spruch 🤨 Did not make my day 🤭
Ist doch fein wenn sich die Fans da austoben. Sind aber gefühlt halb verhungerte Singles über deren Häuser ich gerne Carepakete abwerfen würde. Aber für Paare oder Familien, also ich für 2 oder 3 brauche ja schon viele und vor allem große Töpfe für Nudeln/Kartoffeln/Reis, Blumenkohl Möhren, 1x im Monat auch mal Schnitzel oder Frikadellen ... und riesige Töpfe mit Bolognese, Curry oder Lauchsuppe. Aber immer nur sehr große Mengen dass wenn man kocht auch reichlich getuppert werden kann, sonst fang ich einen Tag später ja wieder bei 0 an. Ich wüsste nicht ein Gericht was man damit kochen kann außer vielleicht eine mini Suppe für eine einzige Person und einen Tag? Aber ein normales Mittagessen mit Bratkartoffeln, Spiegelei, Spinat? Oder tausend weiteren Standard-Mittagessen für kleines Geld? Mir ein Rätsel 🙋‍♀️
...ich mochte meinen Thermomix nicht; er durfte weiterziehen.Koche lieber "altmodisch"; schmeckt uns besser. Bin berufstätig, alleinerziehend, 4 Kinder.Geht alles, sogar ohne Dosenravioli und Co.
Ich bin männlich, Single, 44 Jahre alt, ich kann kochen, waschen, bügeln... Ich bin wie ein Dinosaurier, wir sterben aus...
Das ist so nicht ganz korrekt😄 Ich kann nicht besonders toll kochen und habe wenig Ahnung davon. Meine Freundin hat n Thermomix, kocht sau lecker damit und hat insgesamt mehr Ahnung vom kochen als ich 😄 Das eine schließt das andere nicht aus, nicht wahr Olga? ❤
Lasst doch bitte Jeden so kochen, wie er möchte. Ich habe seit 5 Jahren einen Thermomix und bin begeistert. Jeden Tag mit frischen Zutaten gekocht. Ich muss aber auch einkaufen, die Sachen da rein tun usw... Von alleine kocht da nichts. Einige tun ja so, als wäre der TM eine Zaubermaschine. Für mich ist es wichtig, keine Fertigprodukte zu kaufen. Joghurt, Frischkäse, Brühe, Ketchup und vieles mehr mach ich selber. Finde den TM so gut, dass ich selber Beraterin werden wollte. Das war mir aber etwas zu viel. Koche gerne damit, möchte aber Niemanden überzeugen und schon gar nicht Jemanden eine teure Küchenmaschine aufquatschen. Lasst doch bitte Alle so kochen, wie sie es möchten. P.S. Bei meiner Oma gab es immer Dosensuppe, weil sie das so schön einfach fand. Die gibt es bei mir nicht 🤣
Wie konnten die Menschen früher nur ohne Auto überleben. Achja, Oma konnte noch laufen.
Also ich besitze einen thermomix und möchte den auch nicht mehr missen, aber ich behaupte dennoch das ich kochen kann manche Dinge gehen halt einfacher ich setzte meinen Hefeteig an und der knetet für mich und ich kann in der Zeit alles andere wunderbar vorbereiten, das spart eine Menge Zeit und ersetzt den Handrührer, aber nur bedienen langt nicht das gewisse Etwas und das geschick zum Kochen brauchst du dennoch, Milchreis im thermomix das alte Rezept von Oma einzige unterschied es brennt nicht an und muss nicht rühren darf ihn aber genau so gut genießen 😊
Der thermomix ist ja im Prinzip nur eine küchenhilfe. Eine kluge kitchen aid quasi. Ja,von vorwerk gibts Rezepte für den thermomix natürlich, aber man kann auch seine eigenen Rezepte drin machen. Die mutter vob meinem freund benutzt den thermomix auch für ihre eigenen Rezepte oder zum reis kochen oder so. Wobei da auch ein paar gute Rezepte dabei sind. Ich werde mir auch irgendwann einen holen, einfach weil der wirklich vieles vereinfacht. Rezepte koch ich auch nach mamas oder meinen eigenen.
Ich kann laufen und habe trotzdem ein Auto 🤣 man bin ich crazy
Oma kochte am besten!
Oma hat die Wäsche auch noch im zuber und mit waschbrett gewaschen .. also ihr Damen, die den thermomix so verteufeln .. weg mit wm und Trockner!!ich habe im übrigen auch keinen zm ....Ein ähnliches Gerät und für manche Dinge nutze ich ihn auch ganz gerne
Jedes mal diese Diskussion. Genau das ist das Problem an der Menschheit. Sie kann nicht einfach mal was hinnehmen und die Meinung des anderen akzeptieren. Auch wenn sie in dem Moment einem nicht passt sollte man es zumindestens verstehen z.b der Faktor Zeit ist in vielen Familien heute wichtig, da beide Vollzeitstellen haben. Ich weiß jetzt kommen die Leute die wieder meinen ich schaffe es trotzdem zu kochen usw... dann freue dich und lass die anderen trotzdem stolz auf ihren Thermomix sein. Diese Gesellschaft ist mitlerweile einfach nur noch kaputt!
Weiß einer von euch wo man beim Thermomix die Grillkohle reinschüttet:D:D:D
Selbst eine ehemalige Freundin mit 20 konnte kochen wie eine Göttin. Es kommt immer darauf an, was man vermittelt bekommt. Oder welches Talent man hat! Es gab aber auch eine Freundin die nur Tütensuppen konnte...Man(n) pickt sich eben das beste im Leben raus! Oder man kocht selbst! 🤗
Wenn nur die Oma gekocht und nichts an Mutti weitergegeben hat, dann ist das jetzt so mit der Generation Thermomix. Aber es gibt bestimmt jede Menge Leute, für Beides gut können. Frag mich manchmal, ob hier jemand neidisch ist, keinen Thermomix zu haben. Sonst würde man noch ständig auf die anderen rumhacken. Ich habe übrigens keinen Thermomix.
Was hat ein Thermomix mit nicht kochen können zutun also sucht er sich selbst im Laden die Zutaten und würzt und richtet an okay dann hab ich dieses Teil immer missverstanden 😜😂
Ja, die gelangweilten Hausmütterchen können gerne in der Küche spielen. Ich würde mir für die Kohle lieber eine Felge kaufen, da hab ich mehr von. 😁
Kann und liebe Kochen aber manchmal geht es im Thermi schneller und hole mir Inspiration aus den Rezepten😃
Das lustige ist das sehr wenige wirklich 100% aus diesem Gerät holen können. Und... Es macht das Kochen nur in manchen Sachen leichter...es erfindet nichts neu...für mache Sachen ist es aber sehr angenehm eines dieser Geräte zu haben.
Meine Oma ist im Krieg aufgewachsen und hat nur mit Salz und ohne große Gewürze gekocht. Außerdem war sie alleinerziehend und hatte nicht den ganzen Tag Zeit zu kochen, erst als sie in Rente war. Aber mein Stiefopa, Konditormeister, hat den Eischnee noch mit Hand geschlagen 🤷‍♀️
entschuldige mich als erstes, aber, eure Sprüche werden auch immer -bekloppter-, fällt euch wirklich nichts besseres ein :D
Sehe ich auch so! Ich mag das Teil nicht, und Never kommt mir sowas ins Haus!
Ich habe noch nie von Thermomix gehört..🤔
Warum meckern eigentlich immer so viele gegen den Thermomix? Nur weil man sich damit bei vielen Dingen Zeit sparen kann und ich bin froh einen zu haben. Kann es vielleicht sein dass manche einfach neidisch sind weil sie selbst keinen haben? 🤔
N thermonix ist schon was tolles für Leute die Zeit sparen wollen oder müssen. Wer aber sagt er könne kochen und einen thermonix benutzt hat die Kontrolle verloren. Man muss nicht alles gute immer schlecht reden, man muss nur den Blickwinkel ändern und auch mal das positive an neuer Technik verstehen. Persönlich hau ich auch lieber alles in den thermomix und hab zeit für mein Kind o.ä. Menschen, die noch per Hand waschen mussten und per Hand die Wohnung kehren mussten etc, die wissen sowas zu schätzen, wer mit den Geräten aufwächst und nicht weiss, was Technik und Technologien eigentlich bewirken sollen, denkt einfach zu wenig über Wertschätzung nach.
Achja... Die Oma war auch den ganzen Tag daheim, hat nur gekocht, auf die Kinder aufgepasst und aufgeräumt und gewaschen, die heutigen Omas arbeiten bis 65, und müssen alles weiter zusätzlich machen, da ist so ein Gerät praktisch, brennt nix an und man kann nebenbei noch was schaffen. Wohkbemerkt, ich finde den Monsieur cuisine aber besser.
Wir haben das Kochen noch in der Schule gelernt und bei Oma perfektioniert. Aber immer schön zu lesen, wie sich die Nutzer eines selbst-kochenden Kochtopfes so angegriffen fühlen, weil man ihnen ihre Faulheit vorwirft! 🤣🤣 Singles und Studenten wussten schon wie man sein Essen in nur einem Topf kochen kann. Die Sache ist nur, wie kaputt die Geschmacksnerven schon sind, das man dieses Essen aus einem Topf essen mag?! Es gibt nur ein Gericht welches in einem Topf zubereitet wird und das ist der Eintopf, alles andere an Gerichten sollte getrennt zubereitet werden, wenn man einen authentischen Geschmack beim verzehr haben möchte. Zudem gehört die Zubereitung zu einem Essen dazu, außer man sieht das Essen nur als reine Nahrungsaufnahme an um zu überleben, dann kann man auch alles essbare in einem Topf schmeißen. *würg🤣🤣
Eine Freundin macht immer ein super nutella likör in dem dingen . Meine Oma macht dips und anderes . Kocht aber dennoch viel am Herd. Ich finde ihn für mich zu teuer u möchte mich ehrlich gesagt gar nicht weiter informieren 🤣🙈 sonst werde ich nachher auch noch angefixt. Da ich noch kein Blut geleckt habe, finde ich ein Topf u die Pfanne weiterhin passender für meine Küchen Routine . Verurteile aber keinen der das Dingen benutzt. Jeder wie er mag!
Oma hatte auch massiv Zeit dazu und musste im besten Fall nicht noch Vollzeit arbeiten gehen, neben den Kindern. Meine konnte sogar noch Tonnen an Gemüse aus dem Garten verarbeiten und einkochen. Wann soll ich das bitte machen? 🙆🏼‍♀️
Was heisst damals? Ich brauch bis heute keinen Thermomix.
Ach was....lassen wir den Vorwerkprodukten ihren Raum. Wer weiß, welche neue interessante medizinische Doktorarbeit der Thermomix hergibt. ( wer jetzt auf der Leitung steht Onkel Google, Vorwerk Doktorarbeit)
Thermomix wurde für Menschen erfunden die zu dumm sind ein Kochbuch zu lesen!! Zum Glück habe ich kochen bei meiner Familie gelernt und bin auf so einen Müll nicht angewiesen.
Ich selbst hab och keinen weil er mir zu teuer is und wenn ich es von anfang an selbst mach mit selbst schneiden und im Topf schaun ob alles so sein soll wies sich gehört und mir die zeit zu nehmen das so zu machen ist für mich einfach ein gutes gefühl 🥰
Bedeutet ja nicht das man nicht kochen kann nur weil man einen TM hat. Es erleichtert so einiges! Hab auch einen und möchte ihn nicht missen!
Das muss man doch jedem selbst überlassen . Für mich wäre das glaube ich nichts . Habe mich aber noch nicht wirklich damit beschäftigt . Aber wenn jemand gut damit zurecht kommt warum nicht? Ich habe ja zum Beispiel auch eine Küchenmaschine zum Backen weil ich das gerne und viel mache und es schon eine große Erleichterung ist
Jeder weiß wie gut es in Omas Küche gerochen hat, das war ein Ort der Gemütlichkeit und des Beisammenseins. Was hätten wir für wunderbare Zeiten verpasst wenn es das unnötige Teil damals schon gegeben hätte.
ja und vielleicht wäre sie lieber etwas anderes gewesen außer nur Hausfrau
Aus dem Thermomix kommen gefühlt immer nur irgendwelche Suppen oder Saucen. So wirklich feste Nahrung sehe ich nie aus dem Ding. Ne danke koche lieber selber. Da steckt auch definitiv mehr liebe drin und man genießt es auch viel mehr. Meine Meinung.
Meine Oma konnte super gut kochen. Ich dagegen garnicht. Thermomix geht trotzdem nicht. ZU TEUER
Ganz ehrlich? Ich hab einen und bereue es! Wenn er schneidet macht er Matsch aus ALLEM, oder es sieht einfach nicht gut aus, weil er nunmal nicht "würfeln" o.ä. kann! Er dünstet auch nichts richtig an, er macht es heiß- Röstaromen gibt's somit auch nicht! ABER Milchreis und Hefeteig- da is er unschlagbar...und im Winter mal ne Suppe, den Rest mach ich lieber selbst!!😊
thermowas? klingt, was würde man versuchen, die feldtheorie und die chaostheorie zu vereinen. hauptsache es schmeckt gut mit käse überbacken oder wie bei der feldtheorie, frisch aufgewärmt
Immer wenn MadeMyDay keine Ideen mehr hat, holt sie die alte Thermomix Schlacht aus der Schublade. 😣
Meine Oma wie auch meine Mutter können kochen. Dennoch, würden sich beide den TM nie in die Küche stellen. Kochen beide mit viel Herz❤😊 ich hatte nie Interesse an TM, koche selbst zu gern😊
Während Opa in der technologischen Entwicklung gearbeitet hat, um rauszufinden wie man zeitsparend leckeres Essen kochen kann...
Mir kommt so ein Ding nicht ins Haus.. Denn Oma konnte nicht nur kochen, sondern hat es auch beigebracht!
Gesucht wird eine weibliche Person die den Thermomix ersetzt? (Frage für einen guten Bekannten)
Ich bin kein Thermomixfan aber Leute die Diskussionen hier sind Teilweise echt kindisch und eure toll kochenden Omas würden sich schämen. Es gibt ein Sprichwort "Live and let Live" Jeder wie er es mag.
Wo kommt die Grillkohle rein?
Ich hab zwar keinen Thermomix, behaupte aber dennoch zur aussterbenden Rasse derer zu gehören, die auch ohne gut kochen können^^
Es geht glaube ich meistens nicht ums Können sondern ums Wollen - ist halt trotzdem Arbeit - sowohl physisch als auch psychisch. Faulheit bzw. Bequemlichkeit in beiden Hinsichten siegt oftmals - leider!
Oder so was natürlich auch ohne Thermomix weil kochen geil ist. Nur schade das ich immer für mich alleine koche. 😉😊
Naja wenn man nicht kochen kann, nutzt einem auch der Thermomix nicht viel....bereitet vielleicht alles zu was man ihm sagt, nen Gespür für den Geschmack kann er soweit ich weiß nicht liefern😅
Wir kommen bis heute ohne den Dingensda aus🤣
dieser Text ist so abgedroschen..... es können viele kochen und haben trotzdem so ein Teil, weil es nämlich Zeit spart....
Nicht Oma meine Mutter konnte kochen.
Meine Kinder haben eine Oma mit Thermomix die sogar ohne kochen kann 🤷‍♀️
Muss zu der Zeit gewesen sein als Männer noch richtige Kerle waren. 😉
Dafür brauche ich keinen Thermomix und keine Ausbildung zum Koch das mache ich im Schlaf XD
Vor allem wurde sich damals Zeit genommen,um zu kochen,um mit der Familie zusammen zu sein
Ich kann selbst kochen, ohne thermomix und ohne Oma 😎 und am Wochenende sogar zusammen mit meinem Freund.
Früher konnten die Mädels kochen wie die Mutter, heute nur noch saufen wie der Papa 🤪
Ebend gesehen 🤣👌🏼 quasi nen Kochkurs bestanden or wha:D:D:D
Jeder der sagt, dass er nicht kochen kann, lügt. Wenn man ein Rezept nicht aus dem Kopf weiß, dann googlet man und muss doch nur ablesen. Also die Ausrede "ich kann nicht kochen" gibt es für mich nicht 🤣 Thermomix ist genau so unnötig
stimmt warum auch waschen mit der Waschmaschine :D Oma konnte noch mit der Hand waschen 🤔
Sie unendliche Diskussion 🙄 Ich habe zwar keinen thermomix, würde aber nicht nein sagen wenn ihn mir jemand schenkt 😅 wieso soll man sich nicht arbeit abnehmen lassen, wenn man kann? Jede Mutter kümmert sich bestimmt lieber um die Familie statt jeden Abend 2 Std zu kochen etc. Nur weil man ein Gerät hat, heisst es ja nicht man könnte es nicht auch selbst zubereiten
Ich habe keinen TM da er mir einfach zu teuer ist, aber es geht auch wesentlich günstiger und definitiv nicht minderwertiger nämlich mit dem Monsieur Cuisine Connect von Lidl! Ich habe ihn und ich muss sagen definitiv eine super günstige Alternative zum TM und wie gesagt es schmeckt nicht schlechter und von den Funktionen her genauso!
Aber bestimmt ne sündhaft teure Kaffeemaschine haben die nur Kaffee kochen kann...... die leinen thermi haben, die haben keine Ahnung......
Ich kann weder einen Thermomix bedienen, noch hab ich einen. Kochen kann ich nicht sonderlich gut, aber zum überleben reicht es 😂
unsere omas hãtten sich so ein gerät gewünscht ,glaubt ihr wirklich man steht gerne stunden lang am herd oder was
Es gibt nur ein wichtiges Gerät in der Küche... die Kaffeemaschine...
Es gibt auch Leute, die sehr gut kochen können und einen Thermomix haben. Das ist eine enorme Erleichterung für vieles. Wenn ich Geld hätte würde ich mir auch einen kaufen. Doch, ich kann kochen. Oder anders gesagt: Wer kann sich keinen Thermomix leisten und macht deswegen blöde Sprüche? 😜
Was ist denn ein Thermomix?
Wieso muss man alles zu Tode diskutieren? Soll doch einfach jeder machen was er für richtig hält?! 🤨
Thermomix gibt es bereits seit den 60igern. Ist demnach kein neumodisches Ding......
Wenn ich mir die Kommentare hier anschaue, weiß ich das viele echt verblödet sind. Wie kann man so eine Diskussion über ein Küchengerät führen? Es geht mir so dermaßen am Arsch vorbei, ob jemand einen Thermomix nutzt oder nicht und auch wer den TM gut findet oder nicht 😂😂😂
Thermomix? War das der Heizungsinstallateur bei Asterix und Obelix?
Cool, wie sie hier alle diese Sinnlosmaschine verteidigen und jedem, der den ni super findet, Neid unterstellen... 🤣
Ich kenne Leute mit einem Thermomix, die anfangs wie verrückt damit gekocht haben. Das ließ dann mit der Zeit nach und der normale Betrieb mit Topf und Pfanne wurde wieder aufgenommen.
find den Fraß aus dem Ding total eklig... musste immer Versuchskarnickel sein
Wieviel Kohle muss man eigentlich unter den Thermomix legen, damit er irgendwann seine Betriebstemperatur erreicht?
Wer nicht kochen kann, lernt es auch nicht mit einem Thermomix... Solche Maschinen erleichtern nur die Arbeit... Omas wären froh um jede Hilfe beim kochen...
Ich fänds eigentlich gar nicht so schlecht, aber mir ist es 1. viel, viel, viel zu teuer und 2. geht mir der Hype, der um nen Mixer gemacht wird auf die Nerven. Muss letzten Endes jeder für sich entscheiden.
Thermomix ist doch der Heizungs Typ von Asterix und Obelix
Oder man hat es noch gelernt zu kochen. Denn essen ist lebenswichtig.
War nur ne Frage der Zeit, bis MMD auch mal auf dieses doofe Thema kommt... Sommerloch...
Kochen kann man auch heute noch, wenn man möchte...🍽️
Hab auch ne Küchenmaschine... kochen kann ich aber trotzdem... 🤔
Termo was für'n Ding :D Was das denn :D
Was ist denn ein Thermomix :D
Für Amateure die keinen Bock auf fertigfrass haben und für max 2 Personen kochen müssen ist das n lustiges gadget. Das einzigst faszinierende an dem Teil ist die Power im Motor, die hohe Drehzahl und wie genau man mit gewissen Temperaturen arbeiten kann für Geschichten wie sabbayone oder hollandaise etc. Aber preislich für mich in keinem Verhältnis zur Leistung.....
Wer den TM benutzt ist auch Fleisch uns Wurst von Tönnies!
Für so einen teuren Kochspaß würde ich nie einen Cent ausgeben.Thermomix ist etwas für Leute nicht ,oder nur nach Rezept kochen können.
Wer braucht den schon so ein „der Gerät“ :D Nur jemand der super tolle Dips und Tomatensuppe nicht machen kann. 😂😂😂🤪🤪🤪 alles andere kocht man schön am Herd und Backoffen.
Es ist immer ne frage wie man es nutz. Wer die Rezepte dierekt aus dem Automaten macht der kann nicht kochen. Wer sein eigendes Gericht mit hilfe des Gerätes kocht der schon
Mir kommt so ein Ding nicht ins Haus. Basta.
Diese Thermomixsprüche sind sooo lahm und ausgelutscht...
Ja,das waren noch Zeiten,wa?Dank meiner Mutter kann ich mit Stolz sagen,dass ich kein Google brauche um Waffeln machen zu können oder Wasser für Nudeln zu kochen,ohne das dies anbrennt?Hehehehe
Kenn niemand der sowas hat, is ja auch Schrott
Meine Oma konnte es... und jedesmal, wenn ich nicht weiter wusste ( vor 35 Jahren ) dann ein Anruf , und Zack 💡💡
Ich habe auch so ein Teil und benutze es nie. Für 4 Personen ist es recht ungeeignet.
Ich hab einen Thermomix zuhause, sowie einen Nicer Dicer ~ irgendwie koche ich trotzdem mit meinen Töpfern und schnippel alles mit Hand, keine Ahnung wieso 🤔🤣🤣
Und dann gibt es mich, ich mache mir auch heute noch die Mühe und mache jeden Schritt schön selbst beim Kochen. Backofen/Herd vorheizen, Packung aufreißen und rein damit! Im Anschluss einfach nur noch genießen. 😊😂
Ist mir persönlich zu laut. Ich koch lieber auf dem Herd, bin ich schneller fertig.
Ich hab so n Ding nicht, ich will so n Ding nicht und ich brauche so n Ding nicht 😆 Für das Geld kaufe ich mir lieber ein vernünftiges Fahrrad, da habe ich mehr von
Ich kann hervorragend kochen und besitze einen Thermomix, denn ich spare in der Woche wo ich arbeite viel Zeit die ich sinnvoller nutzen kann
Und Omas kochen so gern ♡ und nirgends schmeckts so gut wie bei Oma 🥰
Ich habe eine tolle Küchenmaschine die für mich alles mögliche klein schneidet, den Teig knetet sie auch super und einen Herd und Töpfe habe ich auch. Ich kaufe bestimmt kein überteuertes Gerät zusätzlich ❗ ich liebe es zu kochen ❗😉
Ich koch immernoch lieber selber.
Tom Söder deine Oma bei der guten Suppe mit ohne Fleisch :D
Ich koch auf Gas 😎 So ein Teil käm mir niemals ins Haus ich wäre zu Tode beleidigt
Ich kann nicht kochen und bin froh das es so ein Ding gibt 🤣
Dass der thermomix immer so verteufelt wird. Der ist doch nicht nur zum Kochen da. Da krieg ich die kotzerei. Das ist eine küchenmaschine, die halt auch kochen kann. Aber auch noch viel mehr!
Und wie gleich der Rosenkrieg losgeht, dass man trotzdem noch kochen kann, die andere Seite jedoch sagt, dass man mit thermomix nicht zum kochen fähig ist <3 Ah, schönes Wochenende, ihr Zickenkriegfreunde :D
Heute können die Frauen auch kochen, jedoch sind sie berufstätig und habe keine Zeit wie die Omas sich täglich 3 Stunden mit der Zubereitung des Mittagessen zu beschäftigen.
rum motzen wie blöd,aber "nach Aldi"🤣
Also ich finde den einfach nur zu teuer. Werde ihn mir nie kaufen. Ich kann auch ohne das Teil kochen. Ja, manchmal auch mit „fix“ Produkten. Aber das ist tatsächlich die Ausnahme.
Es muss anscheinend dauernd alles schlecht gemacht werden....
Theresa Jeanne wo wir nochmal beim heutigen Thema wären 😄
Leben und leben lassen 😉 ich habe auch keinen TM , brauch ihn einfach nicht und bin auch zu geizig 😁 aber der Erfolg gibt ihm wohl recht 😉
Soooo alt und dr wird mit jedem mal noch schlechter 🤷‍♀️🙄🤮
I want to learn German
Yes und ich kann es heute noch
Ich frage mich das auch öfter?! Wie könnte Menschenrecht überleben, wenn simpelste Dinge nicht kapieren kann 🙈
Ich liebe meinen Thermomix und ja ich kann kochen 👌
Absoluter bullshit wir haben auch n thermomix zuhause und können beide kochen 🙄
Diese Sprüche über Thermomix ich feiere sie 🍾 null Ahnung und damit immer wieder sich lächerlich machen
Und das essen schmeckte
Ich brauche den Mist nicht, aber wer zu faul ist soll das Ding benutzen ich liebe kochen und backen
Brauche keinen ich koche auch so gut 🤷‍♂️
Wie konnte die Menschheit früher nur ohne Autos leben obwohl diese laufen konnten?!🤦‍♀️
Solange das ding nicht grillen kann, braucht MANN es nicht!
Wenn man nicht kochen kann, hilft der thermomix auch nicht sooo viel 😂
Ich brauche sowas nicht da ich allein kochen kann
😂😂🤭
Job.. aber Wsrum es sich nicht leicht machen😁. Wenn man keine lust hat ein schwein zu würgen macht man sich ein speer! So sind wir.. Bequem🤔
Hab heute noch keinen.😉
This is bullshit 👌🏼
Möhren-Kohlrabieintopf, frisch aus dem Thermomix.
Wenn ich so an meine Kindheit zurück denke. Ich kam vom Spielen Heim und meine Oma stand immer in der Küche und machte das Späte essen für die Familie. Ich freute mich das meine Oma da war, Ich setzte mich zu Ihr und erzählte ,was ich so den Tag erlebt habe. Sie freute sich auch das ich Ihr alles erzählte, ich bekam immer eine Kleinigkeit vor dem essen von Ihr oder durfte die Schüssel ausschlecken. Sie lächelte immer und strich mir oft zärtlich über meinen Kopf. Es sind die schönsten Erinnerungen an meine Kindheit.... und dann kommt Ihr mit eurem THERMOMIX :D:D:D:D