" />

Made My Day

Und im Gegenzug werden Top-Bewerber abgelehnt mit der Begründung "Sie seien überqualifiziert", weil die Vorgesetzten Angst haben, die könnten ihnen vllt gefährlich werden, falls die besser sind als sie selbst. Liest man immer öfter
Julia Bergs Das Argument spricht aber für genau diese Fahdenscheinigkeit, die Firmen praktizieren. Lieber Dumping als Skill
Maximilian Queren Das ist in dem Fall relativ. Wenn ein Einkäufer 50k im Jahr verdient, dem Unternehmen aber durch Erfahrung bedeutwnd besser einkauft, spart man mehr als die Differenz, die der günstigere Einkäufer kostet, weil er nicht so viel rausholt
Mein mann sucht schon 1 jahr einen passenden job für sich (jobwechsel) ... Und er hatt jz nicht nur 1mal erlebt das wer anderer vorgezogen wurde nur weil er es für billigeres geld macht aber weiten nicht die erfahrung hatt wie mein mann.... Man kann sichs aussuchn entweder kompetente leit mit erfahrung und ein normales gehalt oder unerfahrene die unterbezahlt werdn...
Markus Deininger jaaäaaa. Ich erlebe das fast täglich im Moment. Das ist der absolute Hammer.
Mone Buchberger Die Aufgabe eines Kaufmanns ist, möglichst günstig einzukaufen, was für den Betrieb notwendig ist. Wenn andere für geringeren Lohn arbeiten, als Ihr Mann, dann ist Ihr Mann schlicht zu teuer.
Naja, nicht ganz. Das Problem bei Überqualifizierung ist halt, dass die Mitarbeiter sich langweiligen könnten, da sie evt. mehr drauf haben und das ja eher abgefragt werden sollte. Außerdem haben die ja dann die Möglichkeit mehr zu verdienen
Ich habe mich mal für eine Stelle in einem Callcenter eines Stromunternehmens beworben und habe diese nicht bekommen, da ich im Test in der vorgegebenen Zeit (eim paar sekunden) nur 20 anstatt 22 der geforderten Matheaufgaben lösen konnte. Dass ich 4 Jahre Berufserfahrung in einem Callcenter eines anderen Stromanbieters mitbringe und das sogar in der gleichen Branche, weil ich davor eben als Ansprechpartner gearbeitet habe und Mitarbeiter angelernt habe, war denen total egal. Ich brachte Wissen mit, das keiner der anderen Bewerber hatte, ich hätte praktisch kaum Anlernzeit benötigt, da ich bereits voll in der Materie drin war. Aber das war denen offensichtlich nicht so wichtig 🤷‍♂️ Jetzt arbeite ich ganz woanders und verdiene viel mehr, gewurmt hat mich das damals trotzdem, weil mich diese Ignoranz so wütend machte... diese Firma wollte keine fachlich Kompetenten Mitarbeiter, sie wollte Rennpferde.
Yasin Dobos wieso ist das niedrigste Stufe? Wenn sie irgendwo bei einer Kundenbetreuunf anrufen, Strom, Versicherung etc, landen sie im Call Center. Und die Leute müssen Ahnung von der Materie haben. Mehr als Sie um Ihnen Ihre Fragen beantworten zu können. Call Center ist nicht gleich Drücker Gewinnspiel, also mehr RESPEKT den Menschen dort gegenüber😡
Mal abgesehen davon, dass ich die Arbeit hinter den Kulissen nicht kenne, und trotzdem stark bezweifle, dass ein Affe diese Arbeit könnte ;) Erfahrung sollte trotzdem große Gewichtung haben. Denn man kann zum Beispiel so oder so mit Kunden umgehen. Die Aussage von Julia ist daher vollkommen richtig. Sie hätten ihre Erfahrung mit einbeziehen müssen.
Yasin Dobos das sind wieder die leit de sich aufregen wenn wer inkompetenter am telefon sitzt wenn man fragen zu was hatt 👌👍 super Einstellung gegenüber jemanden der arbeiten will 👏
Yasin Dobos und wenn man keine Ahnung hat, still sein.
So ist das meistens meine Mutter ist gelernte Konditoreifachverkäuferin und hat keinen Job mehr dort bekommen meist mit den worten "für ungelernte Kräfte müssen wir nicht soviel bezahlen wie bei ihnen"🤦‍♀️
Julia Ta nicht böse gemeint aber callcenter ist schon niedrigste Stufe sich dann damit zu rüsten man wäre auf dem Gebiet ein ganz großer ist eher traurig. Ich mein selbst wenn ich einen Affen da hin setze bekommt der das hin.
Yasin Dobos der mit dem Affen war gut 🤣🤣🤣
Traurig aber wahr 😢
Als Fachkraft muß man heutzutage schauen das man auch soviel wie möglich verdient um im Alter eine lebenswerte Rente bekommen zu können! Warum sollte jemand 40 Std. und mehr in der Woche "Facharbeit" leisten für Billiglohn um irgendwann Flaschen sammeln zu müssen?
Letztes Jahr hatte ich die Ehre die Bewerbungen für den Chef schon mal auszudünnen für die engere Auswahl. Man wusste teilweise nicht ob man lachen oder weinen soll 🙈
Was heißt denn viel verlangen? Ich möchte nicht als gelernte Fachkraft mit 11€ abgespeist werden. Ist 15 oder 16€ etwa zu viel? Dann soll er eben nur ungelernte einstellen und sich darüber aufregen
Was waren es denn für Katastrophen?
Andreas Wenk meist war ja allein schon das Anschreiben eine Katastrophe 🙈 da bin ich nicht mal zum Lebenslauf gekommen weil es so schlimm war.
Mathias Pfeiffer naja wenn ich drei Bewerbungen vom derselben Person vorliegen habe, alle an die Barmer gerichtet sind (nein, ich arbeite nicht bei der Barmer. Und in keiner Krankenkasse oder Versicherung) und auch noch den falschen Ansprechpartner als Adressat haben denke ich nicht dass unsere Vorraussetzungen zu hochgestochen waren. Oder man sich bei einem Beruf der sehr viel mit zahlen zu tun hat mit einem 6er in Mathe oder Rechnungswesen bewirbt? Es gab übrigens keine bestimmten Kriterien. Ich hatte freie Hand.
Kristina Ru wegen der Aus-Sortier-Kriterien? 🙇🏼‍♂️ Oder wegen der nicht zusammenpassenden Vorstellungen zu den Fähigkeiten?
Kristina Ru ja weil man gern jemanden einstellen möchte, aber kaum einer den Anforderungen entspricht. Oder die Leute verlangen so viel Geld dass sie dem Chef damit konkurrenz machen würden
Langsam finde ich das Schlechtgerede hier einfach nur noch anstrengend. Bei uns wird fair gezahlt, die Stimmung ist gut und trotzdem finden wir keine Leute. Manchmal frage ich mich auch, was Bewerber erwarten. Schlampige Bewerbung, zum Vorstellungsgespräch zu spät und dann Forderungen haben bei denen ich nicht weiß, ob ich lachen oder weinen soll. Man kann den Spieß also auch umdrehen...
Es gib leider beide Seiten...
Stefanie Paul ich denke das hängt auch stark von der Branche ab. Faire Bezahlung in Pflegeberufen ist manchmal trotzdem unter dem Strich eine Frechheit. Dass das eine Systemfrage ist, die dem AG nicht mal vorwerfbar ist, steht natürlich auf nem anderen Blatt.
Thorsten Brandes die Pflege gehoert unter den nicht akademischen Berufen zu den mit bestvezahltesten Jobs. (zumindest Öffentlich.. Krankenhaus ect.)
13-14 Eur/std is fuer ne Fachkraft kein faires Gehalt.
Danke, Stefanie. Manchmal ist das Gejammer bei fehlender Motivation zur Weiterbildung unerträglich. Und ich sage bewusst " manchmal" , mir ist bewusst, dass es auch andere Fälle gibt. Es ist immer einfach, dem Gegenüber die " Schuld" zu geben und in Selbstmitleid zu verfallen, manchmal hilft es aber auch, sich selbst zu reflektieren...
Stefanie Paul was für Forderungen? Komm, sag doch mal.
20 Jahre alt, 2 abgeschlossene Studien, 5 Jahre Praxis und 1000 Euro Brutto... Dann wirds natürlich ein bissal schwieriger ... 😁
Martin Tomanek Du hast die abgeschlossene Familienplanung vergessen 😉
Carlos Yai nein, nein. „Daas“ wäre ja unrealistisch.☝🏻🤓 🤣
Am besten mit 20 schon 30 Jahre Berufserfahrung
Ganz witzig ist es auch, wenn die Unternehmen junge Mitarbeiter wünschen, aber dann bitte auch mit 10 Jahren Berufserfahrung. Ist natürlich für einen Schulabgänger kein Problem 🤦🏽‍♀️
Rebecca Sohm hat mir mein Vater schon vor 15 Jahren gesagt. Am besten 18 Jahre alt mit 30 Jahren Berufserfahrung für 1000€ im Monat...nur jetzt ist es noch schlimmer...
Rebecca Sohm so ging es mir auch mit 16 1/2 nach der Schule beworben und gesagt bekommen das ich mich nicht wundern soll das ich keinen Job bekomme mit meinem Alter
Rebecca Sohm JAAAAAA ... damals nach schule für ne ausbildung beworben. Wurde gefragt ob ich schon erfahrung hatte. Wann:D:D:D Brauchte meine mappe nicht abgeben und wurde gleich heim geschickt... wtf:D:D:D
Wenn es Arbeitskräfte mangelt dann müssen die wenigen die es gibt halt mehr arbeiten um den Bedarf zu decken. Wo ich dir aber recht gebe ist die Bezahlung die oft nicht gerecht ist.
Artur Herdt
Und mehr zu bezahlen um bessere Leute zu bekommen kommt nicht in Frage? 😂
Artur Herdt es gibt keinen Mangel an Arbeitskräften, nur an Mangel von Arbeitskräften zu den gebotenen Konditionen.
Artur Herdt stimmt !!! Meistens überbezahlt aus Mangel an Alternativen
Chris McFly für manche Unternehmen tatsächlich nicht. Nützt ja nichts wenn ich "teure" Leute einstelle und an den Personalkosten dann zu Grunde gehe. Natürlich trifft das nicht auf alle Unternehmen zu. Nur halt für einige.
Sind schon schlechte Zeiten was das betrifft
Alternativ: Wir finden keinen mit Mitte/Ende 20, der mind 15 Jahre Berufserfahrung hat
Kenn ich. Immer nur wegen "überqualifiziert " abgelehnt.
Ist garnicht so falsch!
Ja, qualifiziert sind Sie, aber Sie wollen Lohn?
Ich bin Köchin und auf Arbeitssuche Auch nicht einfach was zu finden obwohl so viele suchen ..😕😐
Miriam Engelke was haben Sie denn für Ansprüche? Manchmal liegt es ja auch daran, dass man nichts findet und nicht unbedingt an den Unternehmen.
Ich bin Physio und unsere Praxis ist echt gut trotzdem ist der Marktanteil der verfügbaren Therapeuten nicht größer
Ist man älter als 50 hat man keine Chance. Selbst mit 3 Ausbildungen (alle in der gleichen sparte), super Zeugnissen, gutes Auftreten, ungekündigt mit unbefristetem Arbeitsvertrag und und und. Man (bzw Frau) kommt nicht mal zum 1. Vorstellungsgespräch. Das sind meine eigenen Erfahrungen.
So ist es!
Ich habe mich auf eine Stelle als Fahrdienstleister für den ÖPNV beworben. Es wird ja so sehr gesucht, aber leider war ich ihnen 2cm zu klein. 🤷‍♀️
Manche haben auch krasse Vorstellungen
Perfekt formuliert...
Ach neee ...
Es gibt da halt ein paar Naturgesetze, die verbieten, mit 25 Jahren bereits 40 Jahre Berufserfahrung gesammelt zu haben.
"Außerdem nehmen wir sie nicht, weil Sie zu überqualifiziert und teuer sind."
Leider nicht lustig, denn das ist Realität.
Trifft die Sache auf den Punkt !
Das sind tatsachen ....
Leider wahr ...
True Story
traurige Realität!!!
Und fünf Sprachen sprechen, so sieht’s aus...
Mit 12 Dialekten !
Wo sind die ganzen Elektriker?
Genau so ist es!
Denise🤔😉
So ist es!
Daran liegts .....👍
Manhattan Queen... bester Film der sowas zeigt.
So isses 🤨
Leider wahr!
Genau so ist es auch.
Wir suchen Mechatroniker ....gute Bezahlung und Betriebsklima.....aaaber ....es gibt keine Leute
Wie wahr.
So ist es
so ist es
erkannt👍
🤔😢
Stimmt leider
100% mein gedanke
Stimmt sogar.
Nein, das ist falsch, im Gegenteil; Fachkraft heißt: "Man ist in der Lage, ein paar Sätze fehlerfrei in bestem Deutsch zu schreiben", und das ohne die Worte "Digger", "Alder", "Lol" und so weiter. Aber wer schafft das heutzutage noch? Die Jugend kann ja heute nur noch in Emojis kommunizieren.
So sieht’s aus
da ist was dran
Für viele Berufe trifft dies absolut zu z.B. Pflege
Welkum to Tschermani!
Alex Schaf
David oder sie haben noch keine 20 Jahre arbeitserfahrung, sie bekommen leider nirgends einen Job weil sie können ja gar nix..
Wahr !
Naja, manchmal kann man sich über die Bewerber aber auch einfach nur wundern. Generation planlos
Schlimmer, geht immer 😅 Lisa Wellnitz
Rene Schmidt wie war das noch? mit 20 anfangen aber schon 30 Jahre Berufserfahrung mitbringen😀
Aus Erfahrung muss ich sagen Traurig aber wahr
Celine Rammonat hm erinnert mich ein bisschen an deine Arbeitssituation 🤭
Martin Mühlbachler kommt ma irgendwie bekannt vor🤣
Traurig aber leider auch sehr oft wahr...
Brit Fabienne kommt uns das bekannt vor? 🙈
in der Pflege zum Beispiel...
Gilt besonders für die Pflege!
Es ist eher so, wenn man die Bewerbungen liest und von knapp 100 nur 1-2 einigermaßen fehlerfrei sind und die Noten/Zeugnisse annähernd der Stellenanforderung entsprechen... kann man sich nur an den Kopf fassen!🧐 Und je höher der Bildungsabschluss - je eklatanter die Fehler. Nur Peinlich.
Lena Stefan Patrick...so kann man es auch sagen! 😂
Leider in vielen Berufen traurige Realität
Fachkräftemangel in deutschland alle wollen leute mit berufserfahrung die sie aber nicht kriegen weil alle leute nur leute mit berufserfahrung haben wollen
Alina Bilderbuchstorys😂😂😂👌🏼👌🏼 man kennt sie...
Der "Fachkräftemangel" ist ein selbstgelegtes Ei.🤷🏻‍♂️
Kristina - immer wenn ich mal in Jobbörsen gucke, dann denke ich genau DAS!
So sieht es aus!
Sehr gut. Den Eindruck erwecken viele Kommentare zu diesem Problem.
Aber und demnächst bis 70 arbeiten lassen...🙈 Das wird lustig!
Magdalena wenn wir schonmal beim Thema sind 😂
...auf den Punkt getroffen
Ich weiß jetzt echt nicht, ob ich lachen oder weinen soll...
Als Leiharbeiter hab ich mehr verdient, als es in meinem gelernten Beruf, Fleischer, gäbe.
Chantal 🙄 es ist einfach so wahr...
So Le erst gestern 😂🤦‍♀️
Edith König soviel zum Thema bei uns 😅
Wir suchen auch Fachleute, nur meldet sich leider keiner. - Einzelhandel in der Fleischabteilung 🤔☹️
Jenni Andy passt zu gestern .
Annika Wa nehme ich gleich in meine BA mit auf ☝🏼
Ja. Arbeiten wollen die wenigsten...
leider wird das immer mehr zur Wahrheit
Yvonne auf unserer Facebook Seite verlinken🤔
Fimo Taller Warum muss ich da an unser letztes Gespräch denken? 😋😉😘
Ich verstehe auch beide Seiten. Wir suchen auch Und bezahlen gut. Und nehmen auch gerne Berufsanfänger, wenn die bereit sind zu lernen! Andererseits hat mein Mann das umgekehrte Problem. Entweder über- oder unterqualifiziert trotz langjähriger Berufserfahrung
Na was ist denn die Realität Bin 45 Jahre in der gleichen Firma Nur wer schleimig genug ist kommt weiter
Alexander so is eig.. 🤷‍♀️
Genau so ist es und die können sich nichtmal mit den Patienten unterhalten
Mia Hergett 🤔 auch eine Sichtweise 😅
Lukas Strickner bringt eure Planung aufn Punkt ;)
Stefan Machura Fabi Le ich kenne da zwei Leute auf die das zutreffen wird
Christine Gigi das weiß man vorher nicht immer!
Gerade Handwerkliche Berufe,wo man sich die Knochen kaputt macht,werden in der Regel zu mies bezahlt!
Breogán Torrente das ist foch ein meme für dich 😂
Cornelia Seiger kommt ist noch bekannt vor, oder :D! 😂
Ich höre sehr oft das firmen im technologie bereich sofort einstellen... stimmt nicht...
Da ist was dran!!
Michaela Forster...an wen oder was denken wir da nur 😂🤔
So einfach kann man das nicht sagen... Beispiel aus dieser Woche: Bewerber, 22 Jahre, frisch aus dem Studium, keinerlei Berufserfahrung. Fängt aber erst ab 55K Jahresgehalt an zu arbeiten... Was soll ich da sagen?!:D
Alexandra Ochs kennen wir das irgendwoher 🤔😂😂😂
Fachkräfte müssen Erfahrungen eines 60 jährigen im Körper eines 20 jährigen Menschen mitbringen,dann ist das Gehalt niedrig. Und für weibliche Menschen müssen am besten noch 5 erwachsene Kinder außer Haus haben.
Julia Gehring... Ich musste lachen
Julia Röken ... 😅😂 gut das diese Zeit vorbei ist ☝️
Tom Ba ist halt so 🤷🏼‍♀️
👍🏼du hast den Nagel auf den Kopf getroffen
Nicht nur beim Transport, auch gerne beim Verkaufspersonal
Jennifer E. Hofmann kommt einem bekannt vor
Ich habe 2 Jahre lang ein Ausbildungsplatz als Kauffrau im Einzelhandel gesucht.. nur Absagen.... bin jetzt im 2ten L.Jahr als Kauffrau für Büromanagement. Die Anforderungen von den anderen Betrieben waren echt lachhaft.
Tjaaaa, manche Arbeitgeber verhalten sich da teilweise mehr als unklug... 😡 (Um es mal freundlich auszudrücken)
Was auch ein Problem ist, viele suchen nur fertig ausgebildete Leute, wollen aber absolut nicht ausbilden. Hab ich jetzt vor allem gemerkt, als ich nach ner Ausbildung zur Friseurin gesucht habe. Und die die Ausbilden haben oft lächerlich hohe Anforderungen.
sehe ich genauso. 2 kompl.Lehrabschlüsse, Praxis und jetzt? Busfahrer, weil Österr.hat keine Facharbeiter :-(
Rainer Schulz,lies mal die Kommentare. Habe die meisten auch in unserer Branche schon gehört...
Slavik Junge findet das gut !
Theresa Süß so sieht's aus
Nora Wendt erinnert mich an alte Zeiten
Melanie Grimm Ach das bedeutet der Begriff 🤪🤪
Jill Christine 🤣🤣🤣
Maria Gm ich musste irgendwie gerade an dich denken 🙈😅
Viele denken ja sie würden hier massenhaft Geld verdienen mit wenig Arbeit und wundern sich dann, wenn sie eben keine finden weil sie zu faul sind...
Ganz genau!
Genauso ist es...
Paula Tabea zum Teil äußerst hitzige Diskussionen hier. Interessante Blickwinkel. Musst mal mitlesen.
True Story :D
Elisa meinst des können wir irgendwie nutzen :D 🤔😂
Und am besten 25 sein u davon 15 Jahre Berufserfahrungen🤦🏼‍♂️😅👍🏽
So ist es
Klar wenn man sich 3.5 Jahre Ausbildung antut als Heizungsbauer und dann als Junggeselle mit 11 Euro brutto abgespeist wird kein Wunder das man sich was anderes sucht. 😂
Wo arbeitest du?
So true
So siehts aus 🤓😂
So sieht's aus!
So schauts aus🤣🤣
Das denke ich schon lange...
So ist es
leider wahr
Genau so ...!!!
Es ist ein Drama..👍
das ist nix neues ..
So schauts aus
An Ke T That‘s it! 😐