Genau meine Gedanken.👍 Aber habt ihr euch letztens nicht noch so👇 geäußert?🤔
Katharina Rzegotta was interessiert die denn ihr Geschreibe von gestern! Die sind wie ein Fähnchen im Wind und drehen sich dahin wo es die meisten likes gibt! 🤷‍♂️
Katharina Rzegotta und vor allem ist es nicht die Jugend, sondern es sind die Eltern, die das vorleben und ermöglichen
Katharina Rzegotta ja aber was hat das miteinander zu tun? Der Kontext ergibt sich mir nicht. Kritik und Verständins können zusammen existieren
Mann könnte ja zb anfangen sein Handy solange zu nutzen bis es wirklich den Geist aufgibt, und nicht alle 2 Jahre nen neues kaufen, weils aufn Markt kommt oder man das aktuelle rücksichtslos behandelt. Mit Rad oder Skateboard könnte man zur Schule fahren (falls es die Wegstrecke zulässt), da fällt das Auto schon mal weg. Und Klamotten kann man auch bis zum Ende tragen und iwo finden die kaputten auch eine Wiederverwertung, bzw in Container das andere das machen. Wäre doch schon mal nen Anfang. Oder?
Christian Oliver Henning gerade noch gedacht und schon hab ich dein Kommentar erblickt 😄👍
es geht doch nur um 👍 , damit verdienen sie ihr Geld , der Rest ist schei.. egal , nur die Kohle zählt .
Die Leute denen jetzt ins Portemonnaie gegriffen wird, können schon gar nicht mehr viel wegfahren, wegfliegen, viel kaufen. Ihnen wird schon so viel durch Steuern und EEG Umlage genommen. Die Leute die viel fliegen, viel verreisen und luxuriös shoppen, haben viel Geld und die juckt es nicht.
Florian Berikoven. Hast ne Familie mit Kindern?
Florian Berikoven... Geschichten aus'm Paulanergarten...
Florian Berikoven dann sei froh. Bei uns kosten stinknormale single-wohnungen 800 Euro aufwärts. Da ist dann mit Mindestlohn nicht mehr viel mit luxus
Christian Hartmann also sorry habe bis vor ein Monat zwei Jahre Mindestlohn gehabt. Hatte für mich genug Geld auch für Urlaub und andere Luxus Aktivitäten.
Florian Berikoven Ich hatte auch zich Jahre Mindestlohn aber bei 800€ Miete + Strom war da nicht viel mit Luxus.. da war das Auto der Luxus um überhaupt zur Arbeit zu gelangen!
Florian Berikoven da würde mich wirklich Deine Kosten Rechnung interessieren. Selbige scheint ja wohl sehr überschaubar zu sein, wenn dann noch Geld für das von Dir erwähnte übrig bleibt. 🤷‍♂️
Als Single mag das vielleicht gehen. Gerade wenn man sehr jung ist und die Eltern noch viel beisteuern. Aber Familie mit Kindern. Eher selten.
Florian Berikoven machbar ja, aber sowas ist eher selten der Fall. Als kleine Familie kannste das fast schon Knicken ohne viel auf anderes zu verzichten um Geld zur Seite legen zu können.. leider
Florian Berikoven und dann bist du,aus deinem Traum,aufgewacht!Was arbeitest du,dass du euch mit dem Mindestlohn so was leisten kannst?Hast du den Mindestlohn von einem Politiker?
Selli Papay ich tippe eher auf Hotel Mama, daher auch das große Kapital für andere Freizeitaktivitäten 🤷‍♂️
Christian Hartmann Genau so ist es
Florian Berikoven. Meine Frage bitte beantworten
Susanne Witt kann dir gerne meinen Arbeitsvertrag zeigen. Kein Problem. Wann haste Zeit?
Christian Hartmann Daher die Idee einer Klimadividende
Fridays for Hubraum 💪🏼
Ich sehe das Problem. Wenn ich bewusst Einkaufen gehe habe ich fast kein Geld mehr am Ende des Monats! Ich bin auf mein Auto angewiesen wie viele andere auch. Ich zahle Steuern.... Und dann soll ich noch für die Umwelt zahlen. Das ist nicht mehr normal. Aber Hauptsache den kleinen mann/frau zur Kasse bitten und die lobbyleute lachen einen aus.
Ich befinde mich momentan in einer Erzieher Ausbildung. Muss für die 300 Euro im Monat bezahlen + 200 Miete. Ich bekomme 170 Euro Bafög und 190 Kindergeld.. Meine Eltern unterstützen mich wo es geht. Aber viel zum Leben hab ich auch nicht. Und trotzdem wünsche ich mir das der Staat mehr auf die Umwelt achtet. Es geht bei dieser Sache verdammt nochmal nicht um die einzelne Person. Warum muss denn jeder nur an irgendein scheiß Papier denken, welches dir nichts bringt, wenn die Grundlage zum Leben, nämlich die Erde, nicht mehr da ist. Aber hey, scheiß auf den Planeten, Hauptsache wir können alle geil leben wa
Miri Smily Sehe ich auch so.
Miri Smily wir sind nicht klein! Die Mittelschicht ist es, die jeden Tag aufsteht, brav zur Arbeit pendelt (wie auch immer) und diesen Staat am 💩 hält. Sie sind es, die immer mehr gemolken werden und deren Steuern verschwendet werden. Warum zahle ich Steuern für einen verdammten Flughafen, der wahrscheinlich nie fertiggestellt wird? Warum zahle ich für eine permanente Diätenerhöhung der Politiker, die im Arbeitszeugnis höchstens ein "er/sie/es bemühte sich stets" stehen haben würden? Warum zahle ich für Menschen, die hier noch nie einen Cent in unsere Sozialkasse eingezahlt haben? Und warum soll ich jetzt eine CO2 Steuer bezahlen, die nicht für den Klimaschutz genutzt werden wird? Warum haut die Regierung nicht der Industrie auf die Pfoten und lassen sich mit Arbeitsplatzverlust erpressen? Warum werden nicht neue, bessere Technologien eingesetzt, die nicht per se Arbeitsplätze vernichten? Warum und vor allem wie soll Deutschland die Welt retten, wenn andere Verursacher nicht mitspielen? WARUM:D Wir "Kleinen" sind die wahre Macht Deutschlands und das sollte mal langsam klar gemacht werden! Amen!
Miri Smily Ja sehr wohl, aber wo sagen die wir oder dieser Post denn, das diese Leute nichts ändern sollen? Natürlich soll auch genau das sich ändern. Und es soll idealer Weise nicht am kleinen Mann festgemacht werden, aber dazu müsste der kleine Mann a) hinter dem Klimaschutz stehen und b) alternativen und Ideen entwickeln bzw dafür sorgen das das Thema auch in den oberen Regionen ernst genommen wird.
Markus Ihrke Geld regiert die Welt. Aber es ist schon länger bekannt das es einen Klimawandel, vermüllung... Gibt aber es kann jeder seinen Beitrag dazu leisten es besser zu machen. Aber dafür sollen die großen Firmen auch ihren Anteil dran nehmen. Es fahren Schiffe mit Öl,es treiben Netze im Meer... Aber am Ende zählt nur das Geld in der Tasche
Und die ganzen Friday for future events können mich mal kreuzweise. Weil mehr wie aufmerksam mit dummen Ideen die man nicht ganz umsetzen kann funktionieren eh nicht. Mal davon abgesehen machen se auch Müll und Dreck. Streiken nur wenn Freitag kein Feiertag oder Ferien sind. Bestellen auch im Internet und leben über ihre Verhältnisse die meisten! Aber Hauptsache dabei und schön auf insta teilen.
Miri Smily besser kann man's gar nicht formulieren
Ganz ehrlich, als ich vorhin für 10cent mehr getankt habe, hatte ich voll das geile Gefühl was für die Umwelt getan zu haben, ich schwöre ☝️
Don Markus DS geht halt null um Umwelt sonder 100% um uns mehr Kohle aus der Tasche ziehen zu können. Und die meisten Menschen haben dabei wirklich noch das Gefühl etwas gutes getan zu haben... Politik die funktioniert...,🤯
Maxi Brunnmair na dann klär uns Mal auf 😅
Don Markus DS ich kann die Maßnahmen der Politik bereits sogar spüren: Die Nächte werden kälter und das Geld auf dem Konto weniger, Klimawandel adieu 😊
Don Markus DS klein Vieh macht auch mist .
Flo Miltz Nein, auch darum geht es nicht.
Don Markus DS mal abgesehen davon, dass es von Made my Day ist und sie Profitgeil sind und in alle Richtungen wehen im Moment ist der Kommentar nicht wirklich das auf was eine CO2 Steuer aus ist.
So schauts aus! Gesunder Menschenverstand ist heute ein rares Gut... manche brauchen dazu 16 jährige die Ihnen so etwas bewusst machen!
Dann bin ich mal gespannt wie man mit Steuererhöhungen das Klima rettet.
Die CO2-arme Luft bleibt dann in Deutschland, und die CO2-geschwängerte Luft bleibt dann in China, Indien oder wo auch immer, oder wie jetzt? 🤔
Kathie Enn Schwachsinn sie finden es also in Ordnung? Zum Beispiel co2 Steuer der Liter Sprit kostet dann 10 bis 15 Cent mehr superrrr. Für Pendler wie mich die Arbeitsweg von insgesamt 90 Kilometer haben heißt es dann noch weniger Geld zur Verfügung
16 Jährige die ihr Leben noch nicht einen einzigen Tag im Leben selber finanzieren mussten, nicht mal für Straftaten voll abgestraft werden weil ihnen die geistige Reife für ihr tun fehlt und besser leben wie jede Generation vor ihnen oder anderswo auf der Welt. Haha guter Witz. 🤦🏻‍♂️
Kathie Enn wir wissen alle das sich was ändern muss , das stimmt definitiv. Ich finde es nur eine riesen Sauerei das unser Staat uns deswegen noch mehr die Kohle aus den Taschen zieht und selber ändern sie nix . Beispiel co2 Deutschland hat 3 Prozent des gesamten co2 Ausstoßes auf der Ganzen Welt. Nicht wir müssen was tun sondern der asiatische und amerikanische Markt muss sich ändern und dann erst wir
Das Einzige, was uns noch helfen würde, wäre eine globale Geburtenkontrolle. Wieso wird dies eigentlich nie diskutiert? 🤔
Marco Schwarze Sie haben meinen Beitrag nicht verstanden! Es bedarf den gesunden Menschenverstand um zu verstehen das wir ALLE was ändern müssen.... das wir alle bewusster leben sollten ... es bedarf m.M keinen Kindern die Schule schwänzen, Unterricht versäumen und uns Erwachsenen damit die lange Nase zeigen, dass hier etwas absolut seit Jahrzehnten in die falsche Richtung läuft! Natürlich finde ich das aktuelle Klimapaket völlig an der Realität vorbei- und es wird nichts bringen... viele Menschen werden arbeitslos da Firmen das alles nicht mehr stemmen können, weil Menschen nicht mehr genug Geld haben um zur Arbeit zu kommen, die Lebensmittel werden teurer und von der Erhöhung der Preise von Strom, Gas etc. will ich gar nicht reden! NEIN DAS IST DER FALSCHE WEG. Es wird Zeit das JEDER mal nun aufsteht und seinen Unmut kund tut - jedoch nicht versteckt in der Anonymität der Medien, sondern mal raus geht.... WIR SIND VERDAMMT VIELE - WIR müssen es nur zeigen- es geht uns alle was an!
Wir sind definitiv zu viele Menschen auf dem Planeten, und jeder Neugeborene bringt seinen lebenslangen CO2 Fussabdruck mit. Was ist verkehrt an einer globalen Geburtenkontrolle?
Kathie Enn ihr wird gar nix weh tun da sie ja 2020 aufhört . Die Haut nun einen scheiss nach dem anderen raus und geht dann in Rente und der Rest kann sehen wie sie es wieder gerade gebügelt bekommen
Marco Schwarze ich lebe eher ländlich und bin definitiv auf mein Auto angewiesen, ich weiß .... es ist so nicht der richtige Weg. Wir deutschen lassen uns aber alles gefallen und gehen nicht auf die Strasse- DAS ist unser Problem! Eigentlich müsste man das klimapaket boykottieren... die gesamte Wirtschaft mal stilllegen ... dann würde auch Frau Merkel getroffen werden - das würde ihr weh tun!
Kathie Enn Wieso jetzt ein Lach Smiley bei meinem letzten Post? 🤔
Vor allem: Was bringt nur das Bewusstsein über die Auswirkungen wenn ich es trotzdem weiterhin so mache!:D😂😂😂😂🙈
Dieter Bosch Die Erwachsen nutzen ihre Smartphones genauso und tun NICHTS! Finde den Fehler!!
Wenn einem die Auswirkungen wirklich bewusst geworden sind, dann fährt man vielleicht nicht mehr jede kleine Strecke, die easy zu Fuß zu gehen wäre mit dem Auto, und kauft sich vielleicht nicht ständig das billigste Rindfleisch aus dem Supermarkt. Es heißt nicht, dass man sein Auto verkaufen muss und nie mehr in einem fährt, sondern bewusst werden heißt, den Konsum so zu reduzieren wie es möglich ist, es ist aber keine Todsünde, wenn man sich doch MAL das Rindfleisch aus dem Supermarkt holt... Es ist schwierig ohne ein konkretes Beispiel, weil ich ja nicht weiß was dich als Person betrifft, aber jeder hat doch so irgendwas bei dem man sich denkt, hm ist jetzt nicht besonders nachhaltig und notwendig ist es für mich auch nicht besonders, ich kann meine Gewohnheit an dem Punkt ändern. Natürlich erwartet keiner von Leuten, die mit dem Auto zur Arbeit müssen, weil die Arbeit weiter weg ist, dass sie zwei Stunden mit dem Zug hinfahren!!! Wenn man aber doch in 10 min zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Fahrrad hinkommt, ist es doch zumutbar diese Alternative zu benutzen.
Christoph Schneider Es geht nicht um den letzten Satz, sondern um alle Sätze! Sonst könnte man den Anfang auch weg lassen! Und doch: es geht darum z.B. nie wieder aus Plastikflaschen zu trinken! Alleine zu wissen was es anrichtet reicht ja wohl nicht aus!!
Kerstin Kemper So ist es! Es gibt Dinge die man reduzieren kann und welche die man nicht wirklich braucht!
Wenn man nicht ganz beschränkt ist sollte dieses Bewusstsein natürlich Taten zur Folge haben. Was aber trotzdem nicht heißt, dass man komplett auf alles verzichtet. Man muss nicht komplett auf Fleisch verzichten, aber es vielleicht auf 1, 2 Mal die Woche beschränken, man muss nicht komplett aufs Auto verzichten, kann aber vielleicht den Weg zum Bäcker um die Ecke auch mal zu Fuß oder mit dem Fahrrad bewältigen. Eigentlich ganz einfach.
Dieter Bosch Was sollen diese Schuldzuweisungen!:D Du nutzt es doch genauso! Jeder sollte sich mal an die EIGENE Nase fassen und nicht von sich ablenken!
Christoph Schneider Da steht: Mir muss es nur bewusst werden, aber da es nicht darum geht nie wieder auf die Umwelt zu achten, kann ich so weitermachen!!!
Christoph Schneider doch bewusst aber egal 🤷🏼‍♀️
Dieter Bosch Und du hast kein Smartphone und keine Glotze daheim? Und wenn mal ein Lehrer krank ist und ein paar Stunden ausfallen interessiert es auch keine Sau und das passiert nicht selten! Und alle Jugendlichen haben ein Auto weil sie es auch schon fahren dürfen?😂 Fang mal klein an und bleib bei dir und was DU dafür tun kannst! Da gibt es genug Möglichkeiten im Alltag!
dann erzählt das mal den fff teilnehmern gerade wenn sie sich mit ihren smartphones zusammen rufen und dabei soviel energie verbrauchen das um diee energie zuerzeugen das vielfache an co2 produziert wird als der weltweite flugverkehr da ist noch nicht dabei was die kinder,jugendlichen usw sich sonst noch so den ganzen tag schreiben und dann schwänzt man die schule und geht zur klimademo
Christoph Schneider Da steht: Ich kann so weitermachen!! Sonst müsste da stehen: es GEHT darum nie wieder......
Julia Schmied das nennt sich dann Gewinnen. Es gibt jedoch mehr gewissenlose Menschen als man landläufig glaubt. (Die meisten sehen nur die anderen als gewissenlos)
Jacy Kuhlbarsch Weil es jeder kauft! Und so viel mehr kostet das auch nicht! Muss man halt einmal auf McDoof verzichten😅
Wenn die regionalen Getränke Anbieter die zb in Kästen und mehrweg Glasflaschen erschwinglich wären würde man es auch kaufen. Solange das Pfand System nicht abgeschafft wird und die Getränke teurer sind ändert niemand was. Also wenn man was erzwingen will dann sinnvoll.
Julia Schmied die meisten gehen aber zu keiner klimademo weil sie 1. wissen das energie verbraucht wird denn der fortschritt läst sich nicht urückdrehen 2. bezahlen wir diesen stom selber und wissen woher der strom kommt im gegensatz zu vielen dieser kinder und jugendlichen wieviel energie die neuen techniken wie smartphon, konsole usw benötien aber wozu kraftwerke der strom kommt doch aus der steckdose
Zwischen: Jemanden etwas bewusst machen wollen und jedem so richtig penetrant auf den Sack gehen ist ein riesen Unterschied. Wenn andere aufhören würden mir vorschreiben zu wollen wie ich zu leben habe, würde ich wahrscheinlich sogar zuhören und drüber nachdenken. Aber immer nur Forderungen zu stellen und dem kleinen Autofahrer die Schuld zuzuweisen ist in meinen Augen krank...
Deswegen auch Co2 steuer , das hat nichts mit meinem Denken zu tun sondern auch mit meinem Geldbeutel , zudem wird dadurch der staat nur reicher und die luft nicht besser. Soviel zum intellektuellem ...
Jens Laue blöd wenn man die 1,50€ mehr merkt. Schließlich brauchen viele das Auto, um in die Arbeit zu kommen. Aber hey, wenn man am ende kein Geld mehr zum Leben hat, brauchen die Leute keine Renten mehr auszahlen, denn die verhungern schon vorher.
Robin Drexler mach dich mal bitte über die klima dividende schlau. Das was du nämlich beschreibst ist nicht der plan.
Jens Laue Nicht nur die eigene Tankfüllung wird teurer... Auch die von den LKW, die Lebensmittel und Waren des Lebensbedarfs transportieren... Das bedeutet, die Spediteure werden dies an die Auftraggeber weitergeben, was wiederum bedeutet, dass die Preise für Waren aller Art steigen! Oder alternativ, die Arbeitsbedingungen für LKW-Fahrer werden noch schlechter oder es wird Kündigungen geben...
Robin Drexler wird wie die Hundesteuer nur eine Einnahmequelle 🤔😥🙊
Robin Drexler ja, der Staat wird immer reicher... Staatsschulden sind eine Verschwörungstheorie der Typen die glauben die Erde sei eine Kugel... tztztz 👌😜
Tja...bei vielen Menschen erreicht man ein Umdenken leider erst über den Geldbeutel. "Umweltschutz durch Ressourceneinsparung? Mir doch wurscht, die Luft ist ja NOCH gut." "1,50€ mehr für ne Tankfüllung?!:D! AUF DIE BARRIKADEN!!!1!"
Robin Drexler intellekt denkt weiter..😉
Es wäre schön, wenn das auch jene militanten Gegner von Autos, Fleisch und Fliegen so sehen würden, die Menschen gerne für deren Handeln komplett verurteilen. Durch Marginalisieren erreicht man niemanden und wenn man Menschen direkt anfeindet, kommt die Botschaft zum Umdenken da gar nicht erst an. Bringt man Menschen dazu, sich bewusst mit den Themen auseinanderzusetzen, dann setzt auch ein Prozess des Umdenkens ein. Stellt Euch vor, die Leute würden erstmal einfach nur 10% weniger Fleisch essen und das Auto ab und an mal stehen lassen - das hätte schon gigantische Auswirkungen. P.S.: ich bin Fleischesser, schaue mir gerne auch ferne Länder an und arbeite im Automobilbereich. Also alles andere als ein veganer Autohasser. Aber auch ich habe einige Dinge bei mir geändert, nicht zuletzt Dank einiger Freubde, die mich eben nicht behandeln als hätte ich auf das Grab ihrer Großeltern gespuckt
Toni Fox Das ist die immerwährende Diskussion um Regulation. Ich denke, da würden Marktmechanismen eher greifen als Gesetze. Zusatzsteuer auf Nicht-Bio-Produkte, gerne auch höhere Abgaben auf Kraftstoffe. Problem dabei ist allerdings: wenn gerade bei Letzterem nicht alle Länder mitziehen, dann wird der Flieger eben woanders nachgetankt und die hiesigen Fluggesellschaften können nicht mithalten. Man muss aber in der Diskussion auch verstehen, dass man einige Dinge nicht abschaffen kann, wie beispielsweise Autos, denn dabei geht es dann in der Diskussion irgendwann nicht mehr um das Auto, sondern um die Mobilität als Solche - und die ist fast nicht wegzudenken. Dann kommt schnell die Diskussion um Elektromobilität, die dann auch das Thema der seltenen Erden nicht vernachlässigen darf. Beim Thema Fleisch sehe ich das so, dass Fleisch an sich eine feine Sache ist. Bei denen, die mir entgegenschmettern, dass Fleisch Mord ist, schalte ich ab, wie viele andere auch, denn diese moralische Debatte will kaum jemand führen. Wenn man allerdings die Menschen am Geldbeutel fasst und einfach zwingt, sich eine Flugreise, eine Autofahrt statt ÖPNV oder ein Massentierhaltungs-Hähnchen statt einem Gemüseteller zweimal zu überlegen, dann kann man sukzessive Änderung herbeiführen. In meinen Augen ist eines der Grundprobleme in vielen Diskussionen der absolute Ansatz: bist Du nicht 100% auf meiner Seite, dann bist Du mein Feind. Und genau da verliert man den Zugang zu den Menschen und kann sie nicht mehr überzeugen.
Andreas Grosse-Coosmann stell dir vor, die Politik scheut sogar die 10% Reduzierung. Und freiwillig passiert doch nix. Auch wenn viele gerne was tun würden, ist es so, dass in einer Gemeinschaft gleiche regeln gelten müssen, sonst funktionier es nicht.
Für viele ein intelektuelles Hindernis , zu erkennen, dass es den Leuten hinter der guten Greta nur ums Geld geht, weder um die Umwelt noch das Klima.
Sandro Rötzer Genau das ist die traurige Realität!
Muss man grussel greta mögen um der selben meinung wie sie zusein🤔 Ich mag das mädchen nicht, aber ich finde das thema wichtig..
Dominik Wischeropp ned mehr oder wenige als alle Anderen 😂🤷🏻‍♂️
Gott seid ihr durch🤦‍♂️
Deswegen hauen wir jetzt auch auf alles und jeden Steuern, damit wir nur noch für die Arbeit auf Arbeit fahren. 👍
Florian Skarabis schon jetzt für sehr viele bittere Realität
Hauptsache alle ermutigen zum klimsschutz wenn 10m hinter unserer grenze die luft weiter verpestet wird. Macht sinn deutschland hat ja seine eigene luft🤦🏼‍♂️
Ja, ist ja auch eine sehr Erwachsene Einstellung: ''Die anderen machen nichts, also mach ich auch nichts !'' Aber das es mal einen geben muss der anfängt... Ne Hauptsache nicht wir, Hauptsache wir müssen auf keine Bequemlichkeiten verzichten...
Marcel HaZe du hast vollkommen Recht. Ich finde jedes Land sollte genau so weitermachen wie bisher, bis mal die anderen Länder zuerst was machen.....ehm ops...dann würde ja nie irgendein Land irgendwas ändern...Hmmmm blöd 🤷‍♀️
Marcel HaZe lass das Denken sein, ist nicht deine Stärke.
Matthias Schläfer dir ist bewusst das Deutschland 1% der Bevölkerung ist aber 2,2% des CO2 verursacht. Da sind wir nicht so toll. Und Cina und Indien da leben einfach Mal über 1 Milliarde Menschen . Deswegen auch mehr CO2. Russland und Amerika haben dagegen nicht .
Stimmt einer muss den Anfang machen🤷‍♂️ aber solange nicht die Nationen anfangen die Prozentual gesehen die größte Co2 Emission aufweisen ist dies nur ein weiteres Mittel Geld in die Staatskasse zu spülen. Ganz abgesehen von den Wirtschaftlichen Auswirkungen, da natürlich alles im Preis angehoben wird. Die Mehrkosten durch Steuerbelastungen werden natürlich weiter umgelegt auf den Endverbraucher. Und jetzt soll mir bitte keiner kommen mit Bahn fahren oder sonstigem Kram. Die Bahn schafft noch nicht mal den jetzigen Verkehr pünktlich über die Bühne zu bringen. Zudem sind viele Arbeitnehmer einfach auf ein Auto angewiesen. Und "Nein" Elektroautos sind nicht Umweltfreundlich.
Marcel HaZe worum geht es denn dann? Genau das ist nämlich der Sinn. Vorreiter zu sein. So ist es bei allen Dingen. Schon immer gewesen. Einer fängt an, die anderen ziehen nach.
Marcel HaZe Für richtige Entscheidungen gibt es keine falschen Gründe. Außerdem sind selbst Länder wie China in vielen Bereichen schon weiter als Deutschland.
Matthias Schläfer Vergleich Mal deine Liste mit dieser dann merkst du das Deutschland im Vergleich zu den Einwohnern zu viel CO2 produziert
Matthias Schläfer Vergleich mal Deutschland und Russland von der Größe und der Menschen Anzahl und dann guck dir die Grafik nochmal an. Alles was ich bei dieser Diskussion von den Gegner höre ist: Mimimi wir und mimimi Geld Während die Leute die dafür sind, sich dessen wohl bewusst sind, trotzdem aber bereit sind endlich mal was zu tun.
Ich mein ich könnte das prinzip auch mit Holland nehmen die waren das erste Land was Marihunana entkrminalisiert wurde. WARUM IST DAS NICHT AUF DER GANZEN WELT SO:D
Ich sag ja nicht das es kompletter schwachsinn ist aber jetzt überlegt mal amerika verhöhnt ein 16 jähriges mädchen. China lebt in smok alles drum und dran ander länder geben en fick. WARUM SOLLTE ES ALSO BESSER WERDEN IN DIESER SCHEIS AROGANTEN VERSIFFTEN WELT IN DER JEDER BESSER SEIN WILL:D!
Ach du kacke haha 😂
Marcel HaZe starkes Argument.. DAS war total Sinnfrei Kumpel. Dein Argument war nichts fürs Klima zu tun weils ''außer Deutschland niemand macht'' Klar gehts dann darum das mal einer anfangen muss? :D fällt dir das denken wirklich so schwer das du diesen Zusammenhang nicht erkennst?
Okey andere frage an euch alle. Wenn deutschland jetzt öko wird und der rest der welt gibtn fick drauf. Ist das wie nh geschichte zu erzählen und keiner hört zu oder? 🤷🏼‍♂️
Wo ist der Sinn? Es geht nicht daraum ob der erste anfängt und die anderen nachmachen das ist Kindergarten.
Marcel HaZe Deutschland bezieht seinen Strom noch durch Kohle 🤦‍♂️ Ihr habt wohl schlechtere Luft als eure Nachbarn
Da brauch ich weder Greta noch FFF für!
Könnte man mal wieder in den lehrplan aufnehmen. Aber selbst dazu müssten sie ja mal die schule besuchen
Caroline Saupe die Welle ist ein Antifaschistisches Werk, das ist dir bewusst?
Ich wundere mich immer über die Kommentare, sie solle doch die Schule besuchen. Die Kommentare sind nämlich meist so geschrieben, dass ich mich frage, wieviele Schulbesuche da wohl gefehlt haben.
Caroline Saupe vielleicht das Buch mal selber lesen 😉:D
Theresa Ergen das würde den Willen voraussetzen seinen Standpunkt zu verlassen. Glaubst du allen ernstes, dass das was wird? 🤣🤨
Caroline Saupe an dir ist auch so einiges vorbei gegangen oder?
Christian Oeser ich hab sehrwohl den Hauptpost verstanden. Ich hab auch bewusst das ein oder andere in meinem Leben gestrichen. Nur viele wollen das einfach nicht und beleidigen lieber eine 16 jährige die versucht die Politik zu überzeugen, dass was schief läuft.
Maxi Brunnmair man gut das sie den Hauptpost nicht verstanden haben... Wenn sie das Buch gelesen haben sollten sie den Zusammenhang zur jetzigen Situation schnell begreifen
Maxi Brunnmair vermutlich leider nein 😉🙈
Caroline also sollte FFF sowas wie die Welle auslösen ist das völlig ok für mich 😂😂😂😂
Caroline Saupe warum die Schule . Man muss sich nur die AFD anschauen. Den AFD Wählern sollte man das Buch Schenken
Martin Hutmacher stimmt 😂😅mist! Aber sie hat ja den link für die Amazon Bestellung 👆😉
Theresa Ergen War ja nicht im Lehrplan 😂😂😂
Manchmal nervt aber der permanent erhobene Zeigefinger. Die meisten Menschen sind nicht doof. Wir habe es ja verstanden. Aber jetzt ist auch mal wieder gut.
Bewusste, regionale und Naturschonende Wirtschaft ist teuer. Also, wer viel Geld hat kann bewusst einkaufen. Trinken aus plastikflaschen und Zeug von weit her ist komischerweise günstiger als regional. Da läuft was verkehrt
Absolut, deswegen auch die Demonstrationen, damit die das ändern, die es beeinflussen können.
Caro Hartung Es geht darum das Best mögliche zu finden. Es gibt aktuell kein besseres Behältnis als Glas, oder weist du was?
Caro Hartung und Tetrapacks kann man nicht trennen, da ist Farbe, Papier und Folie so verarbeitet das man es nur verbrennen kann, klasse 🤦‍♂️
Glas ist aber auch nicht die Lösung. Das recyceln von kaputten oder nicht mehr nutzbaren ist absolut energieaufwändig. Und nicht überall sind Glasflaschen erlaubt.
Roxani Ra glaubst ja selbst nicht. Das einzige was die ändern ist ihr Gehalt, und das geht nur nach oben. Und wer bezahlt es? Kommst hoffentlich selbst drauf. Die Politik muss weg vom Lobbyismus, aber dann haben sie weniger Geld, will ja keiner Flaschen sammeln gehen.
Warum kaufen wir Milch in Tetrapacks, die kann man nicht mal recyclen 🤦‍♂️ Gasflasche wäre viel sinnvoller, aber dann muss der Hersteller die wieder waschen etc, also zu teuer. Es gibt z. B. auch eine Doku in der gezeigt wird das Coca Cola eine Liste mit Dingen hat die sie bekämpfen wollen. Wichtigster Punkt darauf war das Pfandsystem, weil es Geld kostet 🤔 schon logisch, aber irgendwie auch wieder nicht, denn es schützt und schont die Umwelt. Bei Autos sind die Abgase noch das geringste Übel. Der Gummiabrieb der Reifen ist bei weitem schlimmer. Die Partikel so klein das man sie nicht sehen kann gelangen mit dem Regenwasser in die Bäche, die in einen Fluss gehen, der ins Meer geht und alle Welt wundert sich wo das Mikroplastik her kommt. Zu dem schmeißen viele Länder ihren Müll noch immer in den Fluss getreu dem Motto, aus den Augen aus dem Sinn. Wir in Deutschland ändern da so gut wie nichts daran, vor allem nicht wenn wir unseren Müll an die Länder verschieben.
Habt ihr nicht vor ein paar Tagen ein Bild mit einer völlig gegenseitigen Meinung gepostet? 🤨
Maxi Brunnmair exakt
Ja, und dann? Bewusst geworden und dann weiter so im Quark, oder wie? Es geht eben nicht darum, dem Ganzen "nur" Bewust zu werden!
Kerstin Kemper Natürlich nicht, aber für ein gewisse nicht unerhebliche Anzahl ist es hald so leichter zu verstehen.
Wenn man nicht ganz beschränkt ist sollten auf das Bewusstsein auch Taten folgen. Aber dafür muss man eben nicht komplett auf alles verzichten. So schwer ist die Aussage doch nicht zu verstehen
John Hamish Watson aber es ist ein Anfang!
Es geht darum, dass sich viele Arbeitnehmer trotz Job bald kaum noch was leisten können, denn da kommt finanziell so einiges auf uns zu (nicht "nur" ein paar Cent mehr für den Liter Benzin) was mit Sicherheit nicht der Umwelt oder dem Klima zugute kommt, sondern noch mehr Deutsche in die Armut treibt. Sicher wohl auch für so einige ein "Hindernis" das zu erkennen.
Bjørn Odinson Das ist Unsinn, aber mit jemanden wie Ihnen darüber zu kommunizieren, macht eher keinen Sinn.
Andrea Neuenfels es geht darum, dass wir uns darum überhaupt keine Gedanken mehr machen müssen, wenn der Planet im Arsch ist. Denn dann sind wir auch im Arsch. 😉
Made my day wechselt öfter die Meinung, als ich meine Boxer.
5 Mal mindestens.
Marius Aigner Wer kennts nicht. Pünktlich um 7 der Stuhlgang. aber erst am 8 Uhr wach werden.
René Mürkens mehr Bremsstreifen als ein Fluchtwagen :D 😂😂😂
René Mürkens Was? Du wechselst deine Boxershorts nicht 4 mal täglich?
Dieses Bild sagt mehr als 1000 Worte beschreibt perfekt die Ü40/Anti-Greta Klimaleugner Fraktion 😂
Ich werde auch ohne diese Hexe eine Lebenswerte Zukunft haben.
Nick Hohmann und warum müssen Sie dann eine 16 jährige beleidigen?
How dare you🤔
Nick Hohmann Sie vllt, was ist mit den Generationen nach uns?
ich hab mit diesem Thema abgeschlossen da der Klimawandel ein natürlicher lauf der natur ist und auch bleiben wird. wir sind zwar nicht die Dinosaurier oder sonstiges aber selbst wenn wir daran "schuld" hätten wäre es schon lange passiert alleine was von den 50er jahren bis zu den 90er mit kohlenmonoxid durch verbrennungen in die Luft "Übertragen" wurde wäre der Klimawandel schon lange gewesen. Da nun die menschen nicht mehr an den Weltuntergang durch irgendeinen asteroiden der auf die erde fällt glaubt, gibt es nun den Klimawandel :)
Mike Hulliger Fakten brauchen keine Meinung. Und es sind eben unzählig viele Fakten, dass der Mensch und eben auch das CO2 -und andere Treibhausgase- für den Klimawandel mitverantwortlich sind.
Mike Hulliger okay, dass ist verrückt.
Mike Hulliger wahre Worte. Leider wissen nur wenige, dass der Klimawandel natürlich ist. Klar wir Menschen haben ihn etwas verstärkt aber wir haben ihn nicht erschaffen, wie es die meisten behaupten.
Mike Hulliger, keine Dinos, kein Weltuntergang🤔 aber die Hexenverbrennug gibt es noch oder?
Bela Lawrenz ist am ende meine meinung jeder hat andere ansichten :)
"Die haben ihre Fakten aber du hast deine Meinung..." 🎶🎵
Mike Hulliger ja, jeder hat eine Meinung, nur interessiert es keine Sau, was du für eine Meinung hast, wenn die Datenlage da ganz anders aussieht.
Harald Langer sprachlos ist aber was anderes 🤔
Norman Je also mich interessiert es schon. Mag nicht wenn Menschen ungefragt in meinen Namen sprechen
Norman Je☝️ und die Datenlage interessiert mich auch nicht.
Mike Hulliger .. dann hast du ja keine Probleme mehr .. lebst ja längst schon auf dem Mond 🤷‍♂️ bin selber kein FFF Anhänger .. aber so oberflächliche antworten machen mich einfach sprachlos 😮
Herbert Strasser ja zu schnell getippt 🤣
Jens Bodo Neumann Was machst du mit Hexen?
Oh, ein ganz kluger Kopf 🤦‍♀️
Jens Bodo Neumann wer weiss
Markus Feusi aber es ist ein vergleich :D
Mike Hulliger der mit den Dinosauriern ist ein eher schlechter Vergleich 😂
Gibt es das Wort "Bewusstwerdung" wirklich 😳🤣
Brina klingt halt seltsam, nicht gleich weinen 💋🤣
Vaddi Mään ja natürlich 🤔 was ist das bitte für eine Frage 🤦‍♀️
Vaddi Mään jedes Wort ist erfunden, also können auch neue erfunden werden.
Ich empfehle, das Wort "Neologismus" nachzuschlagen.
Vaddi Mään denke es heißt "das Bewusstwerden" und nicht die Bewusstwerdung 😄
Also mein Chef, seines Zeichens Rechtsanwalt, würde sagen: JA! Anwälte können alles substantivieren 😅
Made my Day = Opportunisten
Nils Trabant das gleiche hab ich mir auch gedacht. 🤦‍♂️
Doch, das ist genau das, worum es bei jedem einzelnen geht. Sich selbst einzuschränken, wo es möglich ist. Ansonsten bringt Bewusstsein nichts.
sehe ich genauso !! Jeder kann was im Rahmen seiner Möglichkeiten tun.
Anna Stark und das wird, leider, niemals passieren.
Eben: wo es möglich ist. Natürlich geht es darum, sich auch etwas einzuschränken. Was gar nicht mal weh tun muss. Heißt aber trotzdem nicht, dass man komplett auf alles verzichten muss.
Sehr gut! Ich stehe nun wesentlich bewusster im Stau zur Arbeitsstelle! Beim Fliegen und Fressen werde ich mir ständig und immer ein schlechtes Gewissen antrainieren....🤣 Die Klimasteuer wird auch das richten! Und so frage ich euch: WOLLT IHR DAS TOTALE KLIMA...:D☻
Jeder kann für sich ganz klein anfangen: z.B: nur noch Getränke in Glasflaschen kaufen Nur noch regionale Produkte kaufen, dann gibt es halt bestimmtes Gemüse oder Obst im Winter nicht, na und? Nichts mehr im Internet bestellen. All das kann jeder für sich mehr oder weniger einschränken. Aber jeder müsste halt anfangen.
Regional und bewusst kaufen ist heut zu Tage leider sehr teuer. Menschen, die eh schon nicht viel haben und jeden Pfennig 5 Mal umdrehen müssen, können sich diesen Luxus oft gar nicht leisten.
Michaela Virginia Dziwnik ,kaufen sie jeden Tag Arbeitskleidung?🤷🏼‍♀️ Manche Kommentare kann man sich sparen!
Ramona Mode ich fahr demnächst 70km um meine Arbeitssachen zu kaufen. Ganz bestimmt. Nicht.
Dann muss es aber machbar sein vom Dorf in die nächste Stadt zu kommen um dort etwas zu kaufen. Oder es müssen genug Läden in der nähe da sein wo man alles bekommt. Nicht nur Haushaltszeug oder essen sondern auch Multimedia usw. Dann müssen die Läden auch regionales anbieten..
Ivi Wilhelm ich brauch etwa alle 3 Monate welche, also ja. Ich brauch sogar mehr Arbeitskleidung als normale Klamotten. Und wie komm ich von meinem Dorf nach München? Zu Fuß:D Denn Bus oder Bahn hab ich erst wieder in 20km.
Warum sollte es bestimmtes nicht mehr geben? Der Umwelt und der Masse wäre mit einer Revolution des Anbaus alles zugänglich und zwar überall. Ich sag nur Gewächshaus in groß und schon würde man Ackerflächen sparen, Monoanbau stoppen, die Böden retten, Waldflächen erheblich vergrößern und dem Einsatz von Chemie in der Produktion von Lebensmitteln fast überflüssig machen ...
Radlager für peugeot beim Lieferant in die Ecke 89euro + sprit. Selbes Radlager für peugeot bei ebay 39euro. Und nen entspannten Tag... Nö da bestelle ich lieber im Netz
Michaela Virginia Dziwnik ,es geht doch nicht darum,nie wieder Auto zufahren oder was zu bestellen.Der Sinn ist es mal darüber nachzudenken und zu handeln..z.B. Kann man ja Fahrgemeinschaften bilden und nur einmal im Monat online bestellen ect. 👍🏻
Ramona Mode das war schonmal so...Und hat uns nicht geschadet 😉
Michaela Virginia Dziwnik dann tust du eben was anderes, immer diese scheiss Doppelmoral. JEDER kann was tun. Wenn das eine für dich nicht klappt dann tut man halt was anderes. Immer diese scheiss egoistischen Leute 🤮 ihr seid zum kotzen
In der Schule nicht aufgepasst .... hier noch mal für ganz doofe. Photosynthese ist das Zauberwort Viele raffen einfach nicht , dass etwas besteuert werden soll/wird , das die Natur braucht🤷🏼‍♀️ Aus dem einfachen Grund , nicht um die Umwelt zu schonen ... nein ... um noch mehr Geld einzunehmen bzw. es den Bürgern aus der Tasche zu ziehen ... und alle schreien Yeah ... 🙄 Dabei ist es viel einfacher ... Bäume pflanzen ... für jeden abgeholzten Baum 3 neue pflanzen ... aber Moment ... ist ja nicht gewinnbringend 🙇🏼‍♀️
Ob ich mir dessen bewusst bin oder nicht, mein Auto brauche ich so oder so. Daran ändert sich nun mal nichts. Außer die Kosten natürlich.
Line Krüger Klar, wenn du auf dein Auto angewiesen bist, kannst du in dem Punkt nichts ändern. Aber vielleicht gibt es ja auch bei dir Punkte, bei denen du ohne großen Aufwand nachhaltiger leben könntest und wenn du dir dem bewusst bist, gilt es das zu ändern. Und wenn du bei dir persönlich solche Punkte nicht findest, weil du schon sehr nachhaltig lebst und dir dessen bewusst bist, wirst du mit diesem Post nicht angesprochen
Ich bin mir nun dank dieses Posts dessen bewusst geworden. Die Luft ist gleich viiiiel besser 🤦‍♂️
Ich brauche weder Greta noch ihre scheinheilige FFF Bewegung um zu wissen was ich selber gegen den Klimawandel tun kann.
Und weil einige sich bescheuert verhalten, ist die komplette Initiative scheinheilig? Gibt auch einige Autofahrer, die wie irre rasen. Sind deshalb alle Autofahrer Raser?
Marcus Kohl hast du mal gesehen, wie es nach diesen Demos teilweise aussieht? In manchen Städten liegen haufenweise die Schilder irgendwo auf dem Boden verteilt. Ich hatte mal Bilder dazu, finde sie aber leider nicht mehr. Und wieviele der Protestierenden achtet privat wirklich auf niedrigen CO2 Ausstoß, wenig Plastikmüll, etc.:D Das sind, so wie es teilweise nach den Demos aussieht, offenbar sie Wenigsten. Und ja, das nennt man dann scheinheilig oder auch "Mitläufer".
Wieso scheinheilig?
Marcus Kohl Warum scheinheilig? Ich wohne im Stadtzentrum von Bad Säckingen, und nach jeder tollen FFF Demo sieht man die Kids schön in die Läden spazieren zum shoppen mit ihren tollen Smartphones und Boomboxen und danach geht man am Bahnhof sich noch nen Döner holen! Sorry das alles ist aber nicht gerade Öko 🤷‍♂️ und im übrigen betrachten die jungen Menschen hier zumindest das ganze eher als Party und nicht als ernsthafte Aktion das konnte man aus Unterhaltungen der jungen Leute deutlich heraus hören.
Erzählt doch keinen Käse! Die ganzen FFF Kids demonstrieren und wissen gar nicht, auf was sie dann alles verzichten sollen. Die würden es nicht mal einen Monat schaffen! Es ist unfassbar traurig wie leicht und steuerbar die Jugend ist. War sicherlich bei uns auch so. Aber hier gehen die Kids auf die Straße und steuern werden erhöht. Es ist natürlich super und auch vernünftig, dass man für die Umwelt und unsere Erde auf die Straßen geht. Das Problem ist: Die Umwelt wird durch Steuermehreinnahmen nicht besser! Pflanz Bäume! Das hilft! Versucht weniger Produkte mit Plastik zu kaufen! Die Co2 Steuer oder die Vernichtung der deutschen Schlüsselindustrie, den Automobilbau, schadet uns allen! Und bevor hier wieder alle unsachlich beleidigen: versucht es doch einfach mal mit Argumenten.
Wennn es nicht darum geht, warum wird dann aggressiv gegen bestimmte Autofahrer vorgegangen? Und was nützt eine Bewusstwerdung wenn keiner sein Verhalten ändert?
Ja aber dieses Bewusstsein muss nicht mit erfundenen Steuern erweckt werden! Und schon gar keine Steuern die nichtmal dafür genutzt werden!!! Das einzige was dadurch bewirkt wird ist das die Armen sich kaum noch was leisten können und die Reichen noch reicher werden und darüber lachen!
Alternative zur Aufrechterhaltung der Mobilität im Angebot? Nein? Ideen, wie Menschen, welche jetzt schon an der Armutsgrenze herum vegetieren, sich in Zukunft noch Job-notwendige Mobilität leisten können? Nein? Ziemlich dumm für jemanden, mit so viel Meinung.
Bildung könnte euch gut tun
Es geht darum die Steuern zu erhöhen ;)
Aber bei den absolutistischen Aussagen zum dem Thema gilt das aus meiner bescheidenen Sicht für alle Seiten.
Nutella ist bei Lidl heute noch im Angebot. 1,69 pluus 50g gratis Inhalt. Sowas nenne ich bewusst zuschlagen.....
Nein es geht nicht darum darauf zu verzichten, es geht einfach darum den vebrauch zu verringern und unser eigenes Konsumverhalten zu überdenken!
Dilara Moumin das machen aber auch viele Menschen schon lange. Dafür brauche ich kein Götzenbild und erst recht keine Halter, die mich anmachen, weil ich dieses Götzenbild nicht anhimmle.
Jacy Kuhlbarsch unser Staat hat einige sehr teure Hobbys! Ich sehe Schwarz...🤣
Dilara Moumin eigentlich geht es darum uns Geld aus der Tasche zu ziehen und ne neue Steuer zu erfinden.
Kein Hindernis - aber mit Gewalt etwas einführen hat noch nie funktioniert
Genau darum geht's... und deswegen auch Klimapakt, damit wir bewusster mehr zahlen?
Es geht nur um höhere Steuern damit marode Staatskassen gefüllt werden
Ist ja schön und gut wenn sich alle dessen bewusst sind, davon wirds allerdings nicht besser
Alina Reuter durch Gretas Reden auch nicht. Wir bekommen nur noch mehr Kosten aufgedrückt.
Es wird keiner was machen weil es keinen interessiert :) Es sind so viele Faktoren die uns davon abhalten besseres für die Umwelt zu tun.
Susi Sophie das weiß ich, wäre schön wenn man statt diskutieren einfach mal machen kann...
Ich soll auf kfz verzichten, dass aber weltweit mehrere hundert kohlekraftwerke in bau sind und blue prints fuer alternative antriebsmethoden in den schubladen der konzerne vergammeln juckt niemanden...
Wenn ich sowas lese da krieg ich nerven. Das ganze Klimawandel Theater. Es geht hier nicht um den Klimawandel, der falls niemand das weiß war schon seit Anbeginn der Zeit und noch früher präsent. Das ist nunmal so das es heißer oder kälter wird. Das wird sich durch bewusster denken und handeln nicht abwenden lassen. Es ist unvermeidbar. Hier geht es darum das wir ein Planeten mit knapp 10milliarden Schwachköpfen haben die den Planeten geplündert haben und jetzt die Angst groß ist bzw das schlechte Gewissen sich breit macht das uns der scheiss einholt. Ich hab nur eine Frage, wie wird das Klima geschützt oder der Wandel aufgehalten wenn wir Geld für nicht existierende Zertifikate oder ähnliches bezahlen? Oder Zusatz steuern auf co2:D Dadurch wird doch nicht weniger Auto gefahren oder in Urlaub geflogen!! Unser Dasein auf diesem Planeten ist endlich, begrenzt. Da nützt es nix einem kleinen Mädchen zu folgen und sich doppelmoralisch auf die Straße zu stellen.
Naja, es gibt Menschen, die leben dieses Bewusstsein schon lange und werden jetzt dafür angegriffen, weil sie eine Greta und F4F nicht auf den Thron setzen.
Das ganze Thema.. uff.. also Punkt 1. Selbst wenn sich viele dessen bewusst sind, bedeutet es nicht das die Menschen es auch ändern werden/ wollen. 2. Leute die viel fliegen, ein Auto haben (teure unnötige Autos noch dazu haben) sind eh die wohlhabenden und die juckt es meist noch weniger weil es ihnen so wie es ist gut geht, die armen haben schon keine Autos und fliegen auch nicht in den Urlaub, also ist da schonmal genug gesichert. 3. Wie kann man ein Mädchen so huldigen die das Thema Klimaschutz nur so penetrante ausgereift weil ihr Asperger-Syndrom es in ihren Kopf gehämmert hat? Sie ist eine schwarzweiß Denkerin die nicht in der Lage ist sich in andere zu versetzen oder Gegenvorschläge anzunehmen. Sie will das und das, wenn es nichts wird dann wird wieder bockig geflennt und anderen die Schuld zugeschoben. "Ihr habt meine Kindheit zerstört mimimi" nein nur du selber zerstörst sie wenn du nichts daraus machst. Blame nicht die alte Generation dazu wenn du nichtmal ansatzweise nachempfinden kannst wie es denen ging, die mussten iwie überleben und mussten viel aufbauen und Existenzen aufbauen. Da hat keiner dran geglaubt überhaupt ne Zukunft zu haben denn sie mussten im hier und jetzt leben liebe Greta. Sei froh das dir deine 21 Jahrhunderts Generation alles in den Arsch bläst und auch du nutzt dein Handy weiter und auch du fliegst oder fährst weiterhin mit Schiffen die dich schön für 4 Leute rumfahren. Du setzt völlig an falschen Enden an und erwartest das eine ganze Welt alles von heute auf morgen streicht was völlig an der Realität und Machbarkeit vorbeizieht. Was denkste wie Länder wie Saudi Arabien ohne ihr Öl machen? Was mit den Familien in armen Ländern passiert wenn du die Kinderarbeit erreichst, Plastik Herstellung oder sonstiges einfach wegradierst? Dann haben sie keine Grundlage mehr sich zu finanzieren und stehen vor dem Aus. Wie wäre es mit sinnvollen Alternativen zuerst überlegen damit dies auch irgendwann umsetzbar ist? Zuerst Alternativen dann durchgreifen und nicht anders rum. Oder möchtest die liebe Greta ihr Taschengeld was sie für das ablesen vorgeschriebender Texte bekommt die armen Länder dann komplett finanzieren und ihnen irgendwo neue Jobs suchen? Ich glaube kaum~~~ sie redet und redet und redet und dabei tut sie genauso wenig~~ wie wäre es mit kleinen umsetzbare Zielen erstmal. Unfassbar das man ein psychisch erkranktes Kind was wegen ihrer Krankheiten so extrem auf das Thema besessen ist so vor die Medien schmeißt und die machen lässt~~ ich habe auch schon auf Tuerversuchsfreie und Wenn's geht ohne Mikroplastik Produkte geachtet bevor sie kam, genauso meinen Müll vorher getrennt. Es muss Klick machen bei einem selbst und nicht weil ein 16 jähriges Mädel das sagt und anderen die Schuld gibt~
Ich würde sagen ein Kampf gegen Windmühlen... Wer einmal in Asien oder Amerika war, weis was ich meine. Müllberge so gross wie Deutschland und wir drehen hier Joghurtbecher auf links....
Ich dachte das Thema ist durch bei uns? Die Klimakatastrophe reist doch jetzt in Nordamerika hin und her?
Wenn ich mir darüber bewusst bin, kann ich das alles von der Steuer absetzen? 🤔
Mit der bewusstwerdung muss man aber den Leuten nicht in die Tasche greifen!!!
Bloß keinen Millimeter vom Wohlstand wegrücken... es ist entsetzlich!
Alles kein Problem, kein Hindernis, aber ohne Nutella? Forget about it..
Natürlich geht es um weitreichende Verbote und der Staat bereichert sich an dieser Hysterie auch noch (Deckmantel Klimaschutz).
Habe heute gelesen: 11,6 t/Jahr Carbon Footprint trägt jeder Deutsche mit sich herum. Das sind die Kohlekraftwerke , die immer noch 20 Mal mehr von D gefordert werden als erneuerbare Energien.
Steffen Matzner was guckst du?
Katharina Heinzmann Hä:D
Der Menschheit ist bewusst das er mit seiner Lebensweise die Erde zerstört nur ist es IHR egal, es braucht keine Klima Kretel 😇
Ihr basht gegen FFF und jetzt sowas? Wie passt das denn zusammen?
Lucas Diehl bringt jedenfalls Klicks.. mal von der einen, mal von der anderen Seite. Irgendwie ist das wie nen Waffenhändler der beide Fraktionen beliefert...
Wer z.B. Nutella ist und bei fff mit macht, hat nicht mal ansatzweise was begriffen 🙄🤦🏼‍♀️
Was ist das denn für ein dämlicher Spruch? Wir machen uns die Auswirkungen bewusst und machen dann dich fröhlich weiter, wie bisher? Das ist ja ein cleverer Plan!
Wie das Fähnchen im Winde, schnell mal auf den "richtigen":D Zug aufspringen...
Mademyday was denn nu?
Vielleicht gibt es Leute die sich dessen bewusst sind und es trotzdem machen 🤷🏼‍♂️😂
Zu glauben, die Menschen fahren aus Freude abends noch 3 Runden um den Block und Samstags 100 m mit dem SUV zum Bäcker, ist ein reiner Strohmann der intellektuell überforderten Klimapaniker.
Und dazu brauch ich ne 16 Jährige die mehr ja soviel Lebenserfahrung hat oder ne Regierung die ne Co2 Steuer einführt und die Benzinpreise anheben will. Sorry, Grundgedanke ist richtig nur an der Umsetzung hapert es noch gewaltig. Aber geht ruhig weiter auf die Straße für höhere Abgaben. Ganz großes Kino.
Es geht darum dem Volk Geld aus der Tasche zu ziehen
Ist doch Irrsinn, kein Mensch möchte nur gerade gurken, hat die Wirtschaft entschieden, kein Mensch möchte Plastik um sein Obst, hat die Wirtschaft entschieden... Ich könnte das weiterführen bis ins unendliche. Der einzelne Bürger ist nicht die Ursache, wir kriegen das Angebot, ob wir wollen oder nicht.
Das Bewusstsein wird aber auch nicht besser, wenn man den Leuten jeden Tag vorwirft ihnen fehlt dieses Bewusstsein, denn irgendwann sind sie nur noch genervt. Und man muss auch sehen wir werden die Erde nicht in einem Tag retten, wer das glaubt ist nur unheimlich naiv. Ich glaube die Menschen haben diese Intelligenz sie sind nur von dieser penetranten Art und den Kosten die jetzt auf sie zukommen abgeschreckt
Es geht um schwachsinnige Panikmache und Erhöhung der Steuern... sonst gar nichts.
Selten so eine Scheisse gelesen 😂😂
Ihr verkackten Heuchler 😂😂😂
Es sich nur bewusst zu machen hilft aber einen *** man muss es sich bewusst machen und dann das Verhalten entsprechend ändern sonst ändert sich nichts, rein gar nichts!
Wenn man sich dessen bewusst ist folgen bei den meisten aber auch Taten. Deshalb muss man trotzdem nicht auf ALLES verzichten. So soll es wohl zu verstehen sein
der klimawandel ist sekundär, der findet unweigerlich statt. primär geht es um wirtschaft. das denken um ewiges wirtschaftliches wachstum ist überholt.
Die Menschheit hat nicht die Macht seine eigene Umweltverschmutzung rückgängig zu machen und macht jetzt einen auf Öko..
Richtig, es geht darum neue Gründe zu finden den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehn ohne das dadurch irgendwelche Probleme behoben werden. <3
Gretas Opa ist stolz auf euch!
Nein es geht darum alles so teuer zu machen das es sich nur noch besser Verdiener leisten können.
Wem es bis jetzt noch nicht bewusst war den wird es aber jetzt auch nicht jucken. Ein politisch hochgeschaukeltes Thema um Geld in die Staatskassen zu spülen 😉
Ich nehme nur noch jeden 2 Atemzug spare so co2 ein und verbrauche weniger Sauerstoff 😂😂😂
Ich lasse mir von niemanden sagen wie ich zu leben habe !
auf beiden Seiten 🤷‍♀️
Die geschwollene form der Formulierung macht die Aussage auch nicht interessanter... Sowas sollte jedem klar sein... Traurig dass ihr Sowas posten müsst
Nur zu dumm, das die meisten, die für ein besseres Klima protestieren, wo ich auch überhaupt nichts gegen habe, öfter in den Urlaub fliegen als alle anderen!!!!
Es geht schlicht und einfach darum das der Staat noch mehr Geld von uns will!
Ja bei 2% Emissionsanteil von Deutschland. Bitte verschont mich mit Prozentualgewichtung über die Berechnung anhand der Bevölkerung. Den Großteil des Ausstoßes verursacht die Industrie. Daran hab ich in Deutschland einen genauso einen Einfluss wie der Bürger in China. In diesem Sinne immer Hirn einschalten. Aber das können die Klimajünger ja nicht.
Hey.. Jasmine.. It's good morning in Germany.. Ahhh.. You know.. It's been 100 days , since you left.. Just message me once CUTE HEART... Will never comment in this page again..
Friday for Hubraum
Aha! Und deswegen muss man ab 2021 die KFZ Steuer verdoppeln und die Spritpreise erhöhen? Passt schon😡!
Das Internet ist was tolles xD
Gefällt mir .besser könnte man es nicht sagen .
Eigentlich solltees um UMWELTSCHUTZ gehen. Denn den Klimawandel können wir kaum beeinflussen. Das is alles Politik gemacht/gelogen um Geld zu scheffeln. Und wer bezahlt es?! Jene welche eh kaum leben können trotz Arbeit
Die kleben Aufkleber auf SUV und kaufen sich ein e-Auto ohne selbst nachzudenken
🤣 🤣 🤣 Scheiß egal was Hauptsache man bezahlt für die Scheiße was anderes interessiert doch eh nicht...
🤣🤣🤣🤣🤣
Das sagt man denen die vllt grad mal einmal im jahr (wenn überhaupt) in den Urlaub fliegen, anstatt da anzufangen, bei denen die es wirklich betrifft. Die die wirklich was ändern müssen. Auto fahren, ja für viele in einer stadt nicht zwingend notwendig, bedenkt man jedoch das es die in den ländlichen Regionen richtig angearscht hat, wo aller H mal ein bus fährt. Wo man aufs Auto angewiesen is. Zum Thema Plastik, sagt das doch den Konzernen, die die alles doppelt und dreifach in Plastik eintüten, zwecks Hygiene, wo wir wieder bei der Regierung wären. Sinnlos. 🤦🏻‍♀️
Genau diesen und ähnliche Sprüche hört man, wenn man die Ököhysteriker auf ihr eigenes Verbraucherverhalten anspricht. Damit wollen sie sich reinwaschen. 😡
Noch mehr Geld aus unseren Taschen zu ziehen hat mit Bewusstsein für Umwelt und Konsum nichts zu tun 🤦🏻‍♂️ Da müsste schon an anderen Stellen angepackt werden. Aber da die Politiker in den Vorständen unserer Industrie sitzen, haben sie kein Interesse daran, etwas zu ändern.
Und deshalb fordert man die Politik auf sowas teurer zu machen 🤨
falsch gerade für die greta anhänger und andere umwelt knülche geht es darum
Klimaleugner und Intelligenz - passt irgendwie nicht.Und nichts zu tun ist ja so bequem....( und egoistisch ).
Dieses ganze Gedöns mit CO2- Steuer und dem Handel mit den Zertifikaten ist das Gleiche, wie der Ablasshandel der Kirche! Wer sich die Absolution leisten kann macht weiter wie bisher, wer nicht, lebte damals wie heute mit der Angst vor der (Klima-) Hölle. Überhaupt wird die ganze Diskussion von seiten der Aktivisten mit einer solchen dogmatischen Verbissenheit geführt, so dass keinerlei Meinung die in eine andere Richtung geht, eine Chance hat gehört oder beachtet zu werden. Dagegen war die kirchliche Inquisition n Kinnergeburtstag! Die Maßnahmen, die jetzt von der Politik bzw. den Aktivisten in und für Deutschland gefordert werden haben ungefähr die gleich Wirkung wie eine Forderung, das Kindermachen einzustellen, um der Überbevölkerung entgegenzuwirken! Übrigens auch eines der vielen wichtigen Themen, die zurzeit komplett unter den Tisch fallen...
...und deshalb kassiert man dann Steuermilliarden ab die zwar nichts bewirken, aber den Deutschen Bürger ärmer machen. Was für ein Unsinn!
Gebabbel...es geht darum eine linksgrün indoktrinierte Gesellschaft zu schaffen in denen totalitäre Strukturen unfähigen Menschen mit kranken rückwärtsgewandten Ideologien an die Macht verhelfen, in denen sie selbst auf nichts verzichten werden weil sie sich einreden dass sie selbst die besseren Menschen sind.
Achso und wenns mir bewusst ist, dann darf ich also genau so weitermachen? Was für ein Schwachsinn. Zeigt einfach nur, das selbst ihr keine Abstriche machen wollt. Sowas hohles schon lange nicht mehr gelesen. Du darfst.. du sollst dir nur dessen bewusst sein.. 🙈🙈🙈
Ja aber auch anscheinend ein Geistiges Hinderniss. Man siehe sich dazu nur die ganzen Öko Faschisten an die nur Parolen hinter her brüllen, so wie jeder Extremist. Ein Beispiel: man siehe sich die Abgase und die Mengen eines BMW SUV an und vergleiche dies mit einem Smart for two oder einem anderen kleinen Schrottwagen. - Edit: Smart vor two hatte laut ADAC die schlechtesten Abgaswerte. Bis zu 1300mg. BMW im durschnitt aller Fahrzeuge 200mg.
Dann bräuchte es auch keine extra Steuern und andere zusätzlichen finanziellen Belastungen.😂
Also 0,038 Prozent CO2 sind in der Luft; davon produziert die Natur 96 Prozent, den Rest, also vier Prozent, der Mensch*. Das sind dann vier Prozent von 0,038 Prozent also 0,00152 Prozent. Der Anteil Deutschlands hieran ist 3,1 Prozent. Damit beeinflusst Deutschland 0,0004712 Prozent des CO2 in der Luft. Damit wollen wir die Führungsrolle in der Welt übernehmen, was uns jährlich an Steuern und Belastungen etwa 50 Milliarden Euro kostet.
Wie wärs Mal mit kostenlosen öffentlichen Verkehrsmitteln? Nah- und Fernverkehr?
Bei allem Verständnis für die Umweltaktionen stellt sich mir die Frage ( Greta betreffend) wer bezahlt die ganzen Reisen Unterkunft usw usw, man sollte sich Mal die Leute ansehen, die die Fäden in der Hand haben !!!!!
Leider keine Bewusstwerdung, sondern ein "ihr müsst!"... und damit stößt man natürlich auf Gegenwind... denn wir müssen NICHT! USA und China muss! Aber nicht wir... wir zerstören beim besten Willen nicht irgendjemandes Jugend und Zukunft...
Naja, es bringt ja auch nichts, wenn ich den Planeten vollmülle und für Massentierhaltung verantwortlich bin, mir aber gleichzeitig nur darüber bewusst bin, dass es so ist. Ein vernünftiger Umgang damit, wäre vielleicht am besten.
Der Gedanke mag gut sein, nur ist die Umsetzung wieder mal gekoppelt an Interessen derer, die sich daran gesund stoßen.
"Es geht um eine Bewusstwerdung der Auswirkung dessen" ... welcher Schulabbrecher hat denn diesen Satz wieder ausgetüftelt?
Und das Ziel ist nur durch weitere Erhöhung möglich :D Da man ja sowieso von dem Geld zu viel hat..... das es Menschen gibt die 3 Jobs haben um sich überhaupt ein menschenwürdiges Leben zu leisten ist schon bewusst :D
Eig geht es ja ums reduzieren genannter artikel
... und um eine Anpassung des Handelns wo möglich, was eben oft auch bei kleinen Dingen im Alltag beginnt.
Es geht darum, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ihnen ein schlechtes Gewissen zu machen, sie aber trotzdem wegen hoher Steuern und geringen Verdiensten gezwungen sind, Billigprodukte zu kaufen, die sie vergiften und die der Umwelt schaden.
Ich habe eine Doku gesehen, in der haben namhafte Meteorologen und Astronomen ausgeführt, dass eine Klimaveränderung auf der Erde von den umliegenden Planeten verursacht wird! Das ist was ich auch glaube! Basta!
Ich denke, dass die pure Bewusstseinmacherei da eher nichts bewirkt...😅
Welche Konsequenzen wird die Bewusstwerdung dann haben?
Wir sind verloren Verbrennt alle Autos und spannt Eselskarren an.
Nein den es geht mittlerweile darum ob das noch bezahlbar bleibt für den kleinen Mann. Und wenn man jetzt schon Angst haben muss ob nach dem parken oder einer Fahrt in die Stadt ob einem da nicht das Auto demoliert wird. Kann auch nicht richtig sein!
Es ist sich wohl auch jeder bewusst, Deutschland ALLEIN, kann Die Welt nicht retten!!!!
Es geht darum Lösungen zu erarbeiten und nachhaltig Verbesserungen zu finden. Ach ja ist ja erledigt durch die CO2 Steuer. Jetzt ist alles gut...
Blödsinn vielen geht es genau darum Autoverbot in der Stadt, Fleisch und Flüge unbezahlbar teuer machen! Das ist Askese und die bringt uns nicht voran! Sondern nur Technologie und Marktwirtschaftliche Mittel! #FDP
Die Zeit des Bewusstwerdens ist vorbei... die hatten wir die letzten 30 Jahre. Was wir verändern müssen, müssen wir jetzt verändern und nicht wieder erst in 30 Jahren. Weniger Flüge, weniger Konsum von allem etc. Ganz genau weis ich das ja auch nicht...
Und in den Worten dieser ganzen Hasstiradenaussender (rhetorisch) fragend: Könnte Bildung helfen? 😉
Wer sagt denn, dass man sich des ganzen nicht bewusst ist? Und eben gerade die, die das meiste davon am häufigsten tun, wollen es anderen madig machen... Desweiteren zahlen wir bereits mehr als genug Steuern, während die lieben Herrschaften in Berlin jetzt noch mal ne fette Diäten-Erhöhung beschlossen haben. Ebenso muss ICH gar nichts einsparen, oder zahlen, solange in der Industrie massenweise an vermeidbarem Müll produziert wird, ohne jegliche Rücksicht.
Was nutzt es denn.wenn ich die Auswirkungen kenne und trotzdem weiter mache..
Made my day ist wie ein Fähnchen im Wind. Wer die ständige Statement Änderung nicht bemerkt ist wahrlich intellektuell verhindert, nicht wer die Zeichensetzung beim Klimawandel verkennt. Wer bitte kann es bei dem "Hype" noch verkennen :D:D!!!
Das ist ein bisschen so als würde man sagen, es geht nicht darum den Patienten zu heilen sondern darum den Patienten bewusst zu machen, dass er krank ist. Natürlich muss man sich erstmal überhaupt bewußt sein, dass man überhaupt krank ist aber um auch wieder gesund zu werden braucht man schon Aktionismus.
Die Menschheit löscht sich doch eh selbst aus, also ist das doch total egal. Danach kann sich die Natur in Ruhe erholen.
CO2 wird übrigens nicht automatisch weniger nur weil ihr Steuern dafür bezahlt. Aber pssssst, das kommt erst Freitag als Thema in der Schule ran. 🤫
Was für ein Unsinn, natürlich geht's darum. Dass es diese Generation nicht mehr packt, ist allen klar, weshalb wir Übergangslösungen brauchen. Aber auf lange Sicht müssen diese Missstände beseitigt werden, was soll sonst der Aufwand.
Es geht nicht um Greta! Es geht darum aufzuhören unsere grünen Lungen, die Regenwälder, für das Futter unserer Mastbetriebe abzuholzen! Es geht darum, unverzüglich unseren Fleischkonsum, dem größten Resourcenverbraucher unseres Planeten, auf ein Minimum zurückzufahren! Es geht darum, unsere Luft nicht mehr mit fossilen Brennstoffen zu verpesten! Es geht darum, unsere Meere nicht mehr mit Plastik zu verschmutzen, welches die Natur nie wieder von alleine abbauen kann! - Und das alles VÖLLIG unabhängig davon, ob die Erwärmung von uns Menschen gemacht wurde oder nicht, oder ob Greta irgendwo in ein Mikrofon weint oder nicht.
Es geht übrigens nicht darum, dass man nichts für die Umwelt machen möchte, sondern darum, dass die Abgaben und Mehrkosten immer weiter steigen, während die Löhne gleich bleiben.
So sieht´s aus (Y)
Wenn die Alternativen preisgünstiger sind wird auch ein Umdenken statt finden. Bis dahin bleibt das ein Privileg der besser verdienenden Bevölkerung die ja bestimmt mit gutem Beispiel voran geht und mit dem 70000€ Tesla die 10mal teureren Glasflaschen heimkarrt und unterwegs noch Gemüse auf dem Wochenmarkt holt,zum 3fachen Preis.
... und am Wochenende schön Formel eins kuckn
Und was kann man sich dann davon kaufen wenn man sich dessen bewusst wird aber trotzdem nichts ändert? Schwachsinnsaussage
Leider kommt das mit der "Holzhammermethode", die gerade gefahren wird, bei der Bevölkerung nicht so an.... Ja dazu, aber anders und nicht von heute auf morgen
Okay ist mir bewusst geworden, danke für den Tipp
Der KUNDE kauft meist nur DAS, was man ihm anbietet. Bewusstseinserweiterung erfährt man nicht durchpermanente Progaganda ... Kein Wunder, dass es viele nervt! #nureinGedanke #Denkanstoß #esnervt
Fridays for kohlegrill
Egal wo, jeder versucht den anderen als "falsch" darzustellen. Jede Seite gibt was dazu ab. Das weckt kein Bewusstsein und es stimmt eben nicht, dass Generationen vor und älter als Greta rücksichtslos und ignorant vor sich hin gelebt hätten. Und wenn es nur ein "Bewusstsein Erwecken" sein soll - wie soll sich dann was ändern? Das Problem ist vielmehr, dass die ganze Bewegung mit dem Finger auf andere zeigt. Fliegen soll einfach nur teurer werden (damit eben nur noch man selber und die Lehrerin aber nicht mehr der Hausmeister in Urlaub fliegen kann), Spritpreise für alle hoch (der Rentner und die wegen der Natur aufs Land gezogegene Bevölkerung ist egal), die eigene Generation und alle unter 25 haben keine Schuld oder Verantwortung - nur die anderen. Diese nicht Bereitschaft, zu kommunizieren aber zu verurteilen ist die Kritik. Und überall, jeden Tag, alles voll mit "Wer ist gut und läuft hinterher". Der Rest ist schlechter Mensch. Kinderhasser bis Klimaleugner oder wie gehabt "rechts". Da kann man doch nicht mehr viel Gutes sehen, an so einer Massenbewegung.
Um die Bewusstwerdung der Auswirkungen UND DIE BEREITSCHAFT SELBST ETWAS ZU ÄNDERN - sonst nutzt die beste Bewusstmachung leider auch nix!
Ich fahre viel mit dem Auto beruflich und privat aber seit ein paar Jahren fahre ich immer öfter mit dem Zug. Es ist bequem, der Lokführer fährt und ich kann Bier trinken.
Echt? Also wenn ich die Umwelt Leute so höre geht es doch genau darum das alles sein zu lassen.
Und für manche eine passende Gelegenheit neue Steuern und Abgaben zu erlassen.
Na ein Glück wird unser Bewußtsein nicht steuertechnisch beeinflusst 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️
Also liebe Konsumenten,ich frage mich schon über Jahre warum muss man das ganze Jahr über alles Essen können,Saison könnte Saison bleiben,aber nein Konsumgier und Gier nach noch mehr Verdienst,da fängt Klima an,warum muss man Gurken in Plastik einpacken,auf dem Markt gab es immer Papiertüten wo das Gemüse rein kam und noch viele Dinge die abgeschafft wurden aus Gier mehr Geld zu verdienen.
Man ist also dumm wenn man glaubt, das eine Co2 Steuer das Klima nicht verbessern wird? Glaube eher, das diejenigen die es für wahrscheinlich halten nicht die hellsten Kerzen auf der Torte sind. Es sei denn das Geld würde für's pflanzen von Bäumen verwendet. Und... wird es das? Denke mal, Nein. :/
Ihr wisst auch nicht, was Ihr wollt. Mal ein Spruch gegen Greta und ihre Initiative und jetzt einen dafür.... 🤔🙄
Es geht darum deshalb nicht mehr Steuern zu bezahlen und was dagegen zu tun. Nicht die Mittel- und Unterschicht dafür aufkommen zu lassen. Für nichts, rein gar nichts wenn es nicht Weltweit ist
Es bringt aber nichts, nur darüber zu reden oder anders zu wählen. JEDER muss sich umstellen. Wenn ich nur davon rede und nichts an meinem Leben ändere, kann ich mir den CO2 Ausstoß beim Reden auch sparen, da habe ich der Umwelt einen großen Gefallen getan. Es bringt nichts Bilder von Greta zu posten und dann im selben Trott weiter zu machen. Das tun aber viele. ÄNDERUNG beginnt im Kopf, muss aber umgesetzt werden!
Das haben wir vor 20 Jahren schon in der Schule gelernt... ...was ist seither passiert? Richtig...
Danke, endlich sagt es Mal jemand
Was hilft es denn, wenn ich mir der Auswirkungen bewusst bin und trotzdem weiter mache wie zuvor? Wenn ein Bewusdtwerden stattfand muss auch eine Änderung eintreten...
Danke warum kommt das jetzt erst 🤗
Am Meisten scheint das für die Greta Jünger ein Problem zu sein
Ach so, ich dachte schon man sollte sich ändern 😏
Nöp, kein Hindernis. Diesen ganzen Verpackungsmüll gabs bei uns im Osten nicht. Ich brauche keine Folie um die Gurke und keine Pappschachtel um die Zahnpasta. Und so weiter und so weiter.
Jeder sollte bei sich in kleinen Schritten damit anfangen👍 Nur Steuern möchte ich nicht zusätzlich bezahlen, Ökosteuer oder ähnliches, denn dadurch rettet man das Klima nicht😤🤔
Äh, nein. Ich glaube kaum, dass der Planet etwas davon hat, wenn ich mit bewusst schlechtem Gewissen mein Nutellabrot schlucke, mit dem Auto zum Flughafen fahre, 10 Einwegbecher aus dem Boardbistro benutze um dann auf Malle meine Plastikabfälle ins Gebüsch zu werfen...
Das stimmt schon, nur warum muss das Bewußtwerden mit Geld bezahlt werden:D:D:D 🤔
Die Bewusstseinsänderung kommt aber nicht über Verbote sondern über die Vermittlung von Vorteilen für einen Selbst!
So sieht's aus und nicht anders!!!
Hinter dem Ganzen steckt mehr dahinter...ich denke Greta wird gesteuert und hat hierzu einen Sponsor, der ihr, die nötigen Gedankengänge liefert und sie natürlich nicht finanziell dabei beeinflusst😏 Jeder Mensch sollte sich Gedanken machen, wie er helfen kann, die Umwelt zu schützen, aber das Ganze so umzustellen, dass es mit seinem eigenen Leben einvernehmlich ist, wird nicht klappen leider. Wir leben in einer Konsumgesellschaft 😕
Bewusst werden aber trotzdem nichts ändern, Aha.
Und es ist immer noch anscheinend und nicht scheinbar... 🤓
Michael Greiner Und dann Leute mit einer unangenehmen Meinung blockieren ist dann auch so ne typische Reaktion, ne? 🤣🤣✌🏻
Dann sollte diese Bewusstmachung durch die Bewusstmachenden auch im "Norm"-Bereich liegen und nicht maßlos ! ... oder ist das auch ein intellektuelles Hindernis 🤔
Ich werde nie wieder Nutella essen. Basta😎
Dieses Thema geht mir nur noch auf die Klötze...
Und deshalb fliege ich am 6. nach San Francisco 😍😍😍😍😍🥰🦆
Wie bei alles im Leben mag ich kein hin u. Her ohne positive Auswirkungen, ich lebe seit Jahrzehnten vernünftig mit Köpfchen u. Weiss es gibt noch mehr Menschen ausser mir..
Ob es intellektuell ist, eine Co2-Steuer zu erheben, die weder den Klimawandel aufhält noch der Umwelt was bringt, bezweifle ich doch sehr stark.
Ist für mich kein Hindernis wenn ich nicht in die Richtung gehe. Also alles Save 🤘🏻
Scheinbar und anscheinend unterscheiden zu können offensichtlich ebenfalls.
Darauf erstmal nen Rumpsteak von Aldi aus der Angebotskiste
Und der nächste Schwachsinn von Made My Day. Das Verhältnis ist 2:1 😂
Es soll bitte jeder für sich entscheiden, ob und inwiefern man sich einschränkt. Da jemanden Vorhaltungen zu machen ist arrogant. Wenn z.B. genug und bezahlbare Alternativen zu Plastik angeboten würden, gäbe es wohl keinen Menschen der auf Plastik bestehen würde.
Der ganze Klimawahn nervt. Es steht ja soooo schlimm um uns, dem werde ich mir bestimmt richtig bewusst, wenn ich mehr Steuern zahle. 🙄🤦‍♂️🤢 Tank' den Tank, Fahrzeug Dank 💖! Und wenn ichs mir nicht mehr leisten kann, mach ich halt Hartz4 und der Tag gehört mir. Sollen die ganzen Klimabekloppten doch für mich zahlen 🖕😆🖕
Stimmt, es wie überall einfach nur eine Frage der „Dosis“. 🤔
Wir wollten nie aus Plastik trinken nicht mal mein kind hatte ne Plastik Flasche sondern glas
Wenn sich denn auch wirklich alle Wissenschaftlicher der Welt mal einig wären dass wir wirklich für den Klimawandel verantwortlich sind. Dem ist aber nicht so. Man weiß doch gar nicht was man glauben soll.
ENTEIGNUNG! Ich wünschte jemand würde das OCC Meme entsprechend bearbeiten
Das war mir ohne die gretel aber auch schon bewußt, und ich trag meinen teil zum klimaschutz durchaus bei
Plastikflaschen sind bei uns schon länger tabu (zumindest was Wasser angeht). Auto haben wir, aber wird nur genutzt wenn wirklich nötig, Nutella wird auch schon lange nicht mehr konsumiert. Jedoch mein Urlaub auf meiner Lieblingsinsel geht nur mit LFZ, da alles andere nicht wirklich umweltschonend wäre.
Aber nicht in Form einer Klimasteuer.😡
Genau darum geht es... Am besten zu Fuß und mit dem Pferdefuhrwerk... Aber die stoßen auch CO2 aus
Lustig...so wie es die Gretl proklamiert, geht es eben nicht nur darum! Da könnt ihr es euch noch so schönreden
Ich fang auch gleich mal an... trenne den Wodka mal von der Glasflasche...
Bst her mit den Plastiktüten... Papier reißt so schnell wenn es regnet
Gilt auch für Greta, oder?
Darüber lässt sich nun streiten ob es ein intellektuelles Hindernis ist oder ob der Verfasser des Textes intellektuell nicht so weit entwickelt ist um so eine Behauptung aufzustellen. Vielleicht gibt es Menschen die auch einfach nur ignorant sind und sich nicht gerne irgendwelche Dinge vorschreiben lassen die sowieso nichts bringen. Wenn Umweltschutz sinnvoll betrieben wird dann ist das ja okay, aber mit irgendwelchen sinnlosen Preiserhöhungen und verboten lässt sich da überhaupt nichts regeln. Allein schon wenn etwas verboten werden soll bin ich dagegen, ob ich nun davon betroffen bin oder nicht. Also laber mal nicht son Müll du Vogel.
Greta mag trotzdem niemand, die soll lieber mal an einem Samstag streiken gehen und sehen wie viele dann noch kommen 🤷‍♂️
Wer war an der Eiszeit schuld? Plastik? 🤣🤣🤣🤣🤣
Die Aussage ist irgendwie widersprüchlich.
Die meisten würden gerne nachhaltig biologisch angebaut und artgerecht gehaltene Produkte einkaufen. Können sich diese aber einfach nicht leisten, weil am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig ist. Und jetzt bleibt bald noch mehr Monat übrig, wenn das Konto leer ist.
Für die Grünen geht es sehr wohl darum den Individualverkehr für die breite Masse zu unterbinden sowie weitere Verbote durchzusetzen! Sie selbst wollen weiter Wein saufen und alle andern haben dafür gefälligst Wasser zu nehmen ... Früher durfte man nicht in den Urlaub Reisen (Westen) und heut sollst es gefälligst nicht mehr können, weil verteuert bis zum geht nicht mehr.
Made My Day hat also keine eigene Meinung...😂
Es wird doch einem nur ein schlechtes Gewissen eingeredet, bin auch für Umweltschutz und werde meinen Beitrag auch dazu tun, schon unser Plastikmüll hat sich in den letzten Jahren um 75% reduziert, es geht nun mal nicht alles von heute auf morgen und angefangen haben wir doch schon.
Fail. Es geht nicht um das Erzeugen eines Bewusstseins. Es geht um Naivität und Blindheit. Um Unwissen und um wahrscheinlich auch solch plötzlich eingeschobenen Rechtfertigungen. Wenn Dir so viel an der Umwelt liegt, dann sei ein gutes Vorbild. Verzichte auf alles oben genannte, zieh in den Wald und baue Dir Dein Essen selbst an.
Ok, werden wir alle weiterhin aus Plastikflaschen trinken, jede Kurzstrecke mit dem Auto fahren und alles weitermachen wie bisher. Hauptsache wir sind uns über dessen Auswirkung bewusst. Sinn?
Aber was bringts, wenn einem das alles bewusst ist und man es trotzdem tut 🤷‍♀️
Das Bewusstsein oder die Bewusstwerdung reicht aber nun mal nicht mehr. Es geht schon auch darum Komfortzonen zu verlassen, umzudenken und Verhalten nachhaltig zu ändern, um die Auswirkungen zu schmälern. Das ist erst recht ein intellektuelles Hindernis 🙈
Ja mag sein, dann soll es auch jemand den Politikern begreiflich machen sowie unseren FFF Aktivisten den wenn man diesen zuhört genauso wie den Vertretern der Grünen haben die es auch nicht kapiert.
Klar, weil wenn das alles dann teurer wird auch alle mehr verdienen damit sie dann immernoch die kosten fürs auto um zur arbeit zu kommen tragen können...
Am besten wir schaffen in Deutschland die ganzen Errungenschaften der letzten 200 Jahre wieder ab. Zurück ins Mittelalter. Da essen wir alle regional, reisen dauert wieder ein paar Tage statt Stunden.
Ich finde es ja echt lustig, wie es allen Spaß macht, auf ihren Gräbern zu tanzen....
Ja genau, dazu braucht es welche, die frisch ausm Quark gekrochen sind und sich, bevor sich ein Psycho zur geistigen Führerin erhob, der sie nachplappern können und die ihnen auch noch schulfrei verschafft, noch nie damit beschäftigt haben. Genau mein Humor.
Es geht darum bewusster zu leben und nicht ständig Präsents im netz zu zeigen
Nö alles Teurer machen das ist es damit der kleine Bürger sich gar nichts mehr leisten kann
Also ich denke es würde ausreichen, wenn man etwas mehr das Auto stehen lässt und auf den ÖPNV umsteigt(in Großstädten), auf die Obstbeutel im Supermarkt verzichtet und stattdessen sich mehrwegbeutel zulegt und auf mülltrennung achtet, wenn mehrere Tonnen am Haus stehen. Bio zu Bio, gelb zu gelb, Papier zu Papier usw ..
Solang Formel 1 und Co. sinnlos im Kreis fahren dürfen, ist für mich jede politische Diskussion um den Klimawandel und damit verbundene Steuern, reine Heuchelei!
Und diese Bewusstwerdung soll durch neue Steuern und höhere Benzinpreise erfolgen? Wie soll ich aufm Land in die Arbeit kommen, wenn der Liter Benzin weit über 2€ kostet? Bus ist hinfällig, da wo ich hin muss, fährt keiner 🤷🏻‍♂️
naja wenn Greta halb schreiend und weinend irgendwelche Reden schwingt, bringt uns das auch nicht weiter. Es sagt keiner das sich nicht was ändern muss, aber was derzeit in Richtung Automobilindustrie abgeht, wird der Wirtschaft sehr schaden!
Ganz ehrlich, egal was ein paar Menschen anstellen, oder nicht anstellen ; Der Klimawandel ist nicht mehr aufzuhalten, er ist zum Selbstläufer geworden. Niemand mit Verstand, glaubt wirklich, dass wir die Gradzahl der Erwärmung beeinflussen können. Im Gegenteil. Momentan potenziert sich die Wärmeentwicklung. Dazu kommen noch die unbekannten Einflüsse, die nicht mit eingerechnet werden.
... Und darum, dass JEDER von uns seinen kleinen Beitrag leisten sollte und es auch ohne viel Aufwand kann. Angefangen mit plastiksparend einkaufen über Mehrwegbecher unterwegs benutzen.... Es kann so einfach sein, wenn man es nur will 😎
#IchGebNenScheißAufDieseWelt
was nützt es einem Bewußt das alles zu machen:D:D:D:D:D
Richtig 👍🏻
Hat greta das schon ihr däumchen hoch gegeben?
Und ich sag nur eins mein SUV verbraucht so viel wie der Ford Fiesta von meinem Mann 🤣🤣🤣 6,7 l 😁 und es ist auch ein gewaltiger Unterschied ob man nur das Auto nutzt um in die Arbeit zu kommen oder ständig spazieren fährt...
So lange der Trend nun mal so ist das man sich über alles lustig macht und nur an sich denkt wird nie etwas passieren. Alle denken immer nur an sich. Kilo weiße Makeup ins Gesicht was durch Tierversuche hergestellt wird, billig Fleisch essen von Tieren die gequält werden und immer mehr Müll produzieren das dann im Magen eines Wales landet. Es interessiert einfach keinen weiter weil alle immer sagen: " nur weil ich jetzt damit aufhöre würde sich eh nichts ändern" Und so lange müssen andere für uns weiter leiden.
Ich bin mir dessen Auswirkungen durchaus bewusst. Danke.
Highday for Future
Jeder kann was im Rahmen seiner Möglichkeiten dafür tun 🤷‍♀️ Es gibt Dinge,die man braucht und Dinge, die man bewusst reduzieren kann... Es wissen viele,wie es möglich wäre, nur an der Umsetzung scheiterts. So ist das ja mit vielen Dingen, zb abnehmen oder Rauchstopp. Einfach in der Theorie, Ja und weiter :D!
Ohne Worte 🤷🏼‍♂️
Mache ich alles nicht und das seit Jahren ,allein da ich es von mir aus nicht möchte oder es einfach nicht möglich ist 🙂
Sabine irgendwie sehr mysteriös, der Beitrag wurde mir gerade an erster Stelle angezeigt 🙈😅
Glaube das habt ihr falsch verstanden! Es geht eben doch genau darum ! Wenn wir weiter auf diese Art fahren fliegen essen nix gut u Know :D Man kann fliegen fahren essen und es ginge auch aber solange die reichen die reicher werden wollen alles leiten bringt alles nix rafft es
Die bewegung ist super nur bitte demnächst weniger theatralik. Es ist ernst, klar. Aber was nützt es wenn der Kopf dieser Bewegung anfängt hysterisch zu werden? Kann man das dann noch ernst nehmen?
Das ist jetzt ziemlich widersprüchlich, findet ihr nicht?
Was seid ihr denn für Fähnlein im Wind? Gestern noch (unsachgemäße) sarkastische Kritik an der FFF Generation und heute so? Bleibt am Besten bei dem, weswegen euch auch viele Leute abonniert haben, lustige Sprüchebildchen über banale Themen, könnt ihr besser.
Ganz schön überheblich...🤔
so jetzt bin ich mir dessen bewusst.....nun ess ich wieder mein nutellabrot nach dem rinderbraten🙄🙄
Und soll die Bewusstwerdung helfen, wenn man nichts ändert? "Ich weiss, dass ich die Karre an die Wand fahre - also Vollgas".
Doch, genau darum geht es.
Stimme dem Bild zu. Aber amme die pber Greta herziehen, sollten sich darüber mal Gedanken machen
Genau so ist es!!!
Busfahren wird übrigens teurer. Wohl ein weiterer Grund beim Autofahren zu bleiben.
„Schlechtes Gewissen“ für alle 💪🏼👍🏼 Gibt’s sogar GRATIS!! Bringt nur NICHTS 🙈🤷🏼‍♂️ Genauso wie die CO2-Steuer!! Die hingegen wird vergoldet „geliefert“ 💸💸💸💸💸📉😝
Ohne den letzten Satz würde ich das gerne teilen.
So und nicht anders
Was'n Quatsch! Es gibt nur schwarz oder weiß! Alle Schattierungen dazwischen existieren nicht!
😘👌🏽☝️
Komisch, dass dieses “Bewusstwerden“ mit einer massiven Verteuerung einher geht.
Es geht um Ausbeutung und nicht mehr , Tabaksteuer hat auch nicht vor Lungenkrebs gerettet . Mit reden und besser wissen hat noch keiner mehr was gerettet , andere nieder machen auch nicht Macher reden nicht
Handle so, wie Greta es tun würde. 👍🏻
Dirk. Hier nochmal zur Verdeutlichung. Damit das Thema dann auch abgehakt werden kann 👌🏻
Doch genau darum geht es!!!
Teresa Lange ich halte nicht oft was von den Sprüchen hier, aber den finde ich gut!
Der Post: Rhetorik a la 5. Schuljahr 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️
Was bringt einem selbst, allen anderen Lebenwesen und vor allem der Erde denn ein Bewusstsein der Ausmaße, wenn man sich trotzdem weiterhin scheiße verhält? Schlechtes und hohles Argument für nicht nachhaltige Handlungen und Entscheidungen.
Danke!
Und wieder die Pauschallacher.😎😏
Einfach bewusster mit den Resurcen umzugehen. Nicht für kurzstrecken den Flieger zu nehmen oder auch Flieger auszulassen und nicht mit 4 teils nicht al halbvollen Fliegern zur Klimakonferenz in die USA wenn es auch einer oder 2 getan hätten
!!!!!!!!
Der kleinste Hubraum ist immer noch besser als die grösste Batterie..
Deswegwn das Altöl lieber in den Ofen schütten und freuen das es noch warm macht anstatt es in ein Erdloch zu kipoen
Und dafür soll man zahlen.... 🙄🤦‍♂️
Eher eines durch den öffentlichen Personennahverkehr.🤦‍♂️
🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
Die Jugend sollte vielleicht mal aufhören die MC sackerl aus dem Auto zu schmeißen weil sie zu faul sind zum Mülleimer zu gehen, oder Dosen aus dem fahrenden Auto zu schmeißen, würde vielleicht auch mal einiges ändern, sehe es jeden Tag auf der Seite liegen wenn ich in die Arbeit fahre, vor allem nach einem Wochenende...
Jetzt mal im Ernst...Bringt es was ,wenn 5 Prozent der Welt sich bemühen klima freundlich zu leben während der Rest nicht mit macht:D:DIch glaube die Richtung wo die Menschheit eingeschlagen hat lässt sich in 100 Jahren nicht mehr ändern..Dafür ist es alles zu sehr verzweigt und es gibt zu viel Gier.
Ich würde schon sagen, dass es darum geht nie wieder aus Plastikflaschen zu trinken.
So ist es
sich drüber bewusst sein, aber nichts ändern? den zustand haben wir doch bereits, ihr hohlkörper.
Und was genau sind die: "Auswirkungen dessen":D (Hätte hier gerne einen wissenschaftlichen Beweis, keine Hasspredigen von einem 16jährigem Zöpfchen)
Ich finde ja, solche Demos bewirken gar nichts. Es wäre sinnvoller, wenn jeder erstmal bei sich anfangen würde. Ich finde FFF total nutzlos und verhalte mich dennoch so umweltfreundlich wie möglich, ohne auf etwas zu verzichten. Ich nutze keine Einwegflaschen, sondern Sodastreamflaschen/Glasflaschen. Beim Einkaufen sind immer meine Jutebeutel im Einsatz. Und ich fahre Bahn und Fahrrad. Es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass viele von den Demonstranten nicht mal die Hälfte von meinen kleinen umweltfreundlichen Verhaltensweisen selbst tun.
so lange so viele Menschen in Großstädten unnötigerweise mit dem Auto fahren, so lange wird auch der Klimawandel nicht aufzuhalten sein
Jo, ich rette die Welt...
Made My Day ihr wechselt aber schnell die Meinung , oder :D
Und in einer Zombie Apokalypse sind alle dann froh das es soviel Plastik usw gibt. 🤣 (Wird nicht jeder Verstehen)
Stimmt
In der DDR haben wir Zeitungen und Gläser gesammelt Kastanien und Eicheln und abgegeben sind mit Netz einkaufen gegangen und jetzt wird Terror gemacht wegen zu viel Plastik
Scheinbar heißt: nur zum Schein. Anscheinend sollte es " anscheinend" heißen. Aber viele Menschen werden auch nur scheinbar vernünftiger.
Ist ganz angenehm n Kasten Glas Flaschen mit Sprudel im Kombi zu haben
Vor allem für die Grünen ä, denn die wollen das radikale Aufgeben dieser sachen
Sehr sprunghaft was ihr immer so postet..hauptsach ihr habt irgendwas gepostet..was drinsteht is euch wahrscheinlich eh egal..ganz wie diverse politikparteien, welche richtung grad am beliebtesten ist,da geht ihr hin..😒🙄
Genau, nur eben durchaus mehr dafür bezahlen... Los Leute, auf mit de Brieftaschen - die Diäten müssen mal wieder erhöht werden 😂
Stellt euch mal vor ihr wohnt auf dem Land und müsst in die Stadt mit Auto 30 min mit dem öffentlichen 1,5 h wenn die Bahn fährt. Und nicht irgendwelche suffis drin sind oder irgendwelche kiddis die der Meinung sind mir ihren Musikgeschmack aufzudrücken. Also es spricht für mich mehr zum Auto als für die öffentlichen
Nein es geht auch darum dass hier Anklage von der falschen Richtung erfolgt. Natürlich sollte sich dessen jeder bewusst werden da stimme ich zu 100 Prozent zu, aber hier werden unter der Vorgabe von Klimaschutz Gelder eingetrieben die dem am Ende nicht dienen und es sind diejenigen am anklagen die es selber nicht vorleben. Das ist es was den Bürger stört.
Also meiner Meinung nach ist es genau andersherum... Die meisten kennen die Auswirkungen und die Menge des Fleischverzehrs usw usw ... Doch es gibt Menschen die das bis ins unermessliche übertreiben und aufzwingen wollen ...
Geht das eine nicht mit dem anderen einher?
Bis jetzt war die Seite gut. SIe war neutral .Jetzt ist SIE was weiss ich.....
hätte ich nicht besser sagen können, viele machen es von einer Sache aus das man komplett auf alles verzichten muss. Muss einfach bewusster leben :)
Dem Staat geht's Geld aus und so holt man den Klimawandel als gigantische Einnahmequelle hervor! Nur darum geht es, nur ums Geld, wie immer. Wenns der BRD finanziell so schlecht geht sollte man die Ausgaben einfach mal überdenken. Warum erhält die Kirche u/o.ä staatliches Geld? Warum fließen gigantische Summen ins Ausland und versickern dort ...
Darauf erstmal n Steak ausm Ausland. Marian Pütz
Doch genau darum geht es. Keiner setzt jetzt vernünftige Ideen um und zwingt die Industrie zu handeln. Der Endverbraucher soll Steuern zahlen, teureren Diesel und noch teurere Flüge, umweltfeindliche Elektro-Autos kaufen.... ach ja, aber nur in Deutschland. Also doch, genau darum geht es. Oder kurz gesagt, es geht wie immer ums Geld.
🤦‍♂️🤦‍♂️ wie kernbehindert muss man sein umsowas zu Posten 🙄 ... es geht nicht um das Verständnis sondern um die Abzocke die uns da erwartet ... aber das zu verstehen scheint einigen ein Intellektuelle s Hindernisse zu sein 🤷‍♂️
Dann dient Greta auch nur zur Bewusstwerdung, dass es in Schweden kleine Mädchen gibt?
Diese o.g. "Fakten" sind so klar und logisch, dass sie überhaupt nicht erwähnenswert sind. Nur scheinbar von einigen Ausnahmen täglich, für die es offensichtlich nicht selbstverständlich ist und meinen, dies immer wieder predigen zu müssen. Naja, was ich selber denk' und tu'... ✌🏻
Sich jeden Morgen von Papa zur Schule fahren lassen, jeden Modetrend mitzumachen, das neueste Smartphone zu besitzen etc. Aber Freitags die Schule schwänzen und Forderungen herumplärren, welche wieder andere für sie umsetzen sollen, das wird wohl dem Klima ich helfen. Besser sollten diese selbsternannten jugendlichen Klimaretter freitags geschlossen mal jeder einzelne AKTIV etwas für die Umwelt machen, Ideen hätten sie ja. Mal sehen wie lange es dann noch F4F- Schulschwänzer gibt.
In der Antike waren es Überschwemmungen( Sintflut ), im frühen Mittelalter waren es Kometen( Feuer vom Himmel ) die den Untergang der Menschheit bringen, sagten die Propheten. ... Und? Es gibt uns immer noch! Heute ist es der Klimawandel, der uns umbringen soll, sagen die Propheten! ... Schade, daß wir unsere Nachfragen nicht fragen können, ob es noch Leben auf der Erde gibt. Wir können nur in die Vergangenheit blicken, leider nicht in die Zukunft. Wer meint er könne es, ist ein Scharlatan. Ich denke, daß meine Nachfahren die "Klimakatastrophe" als Legende aus vergangenen Zeiten ansehen werden, wie wir die vergangenen Weltuntergänge ansehen.
Wer glaubt, das den meisten Menschen bewußt machen zu müssen, hat eine intellektuelle Behinderung! Die, denen man das durch ein Kind erst bewußt machen muss, interessierte das vorher nicht und jetzt auch nicht.
So sieht es aus!
Leise heulen
Zu begreifen, dass Klimaschutz nicht von wirtschaftlichem Interesse ist, scheint wohl eher das Hindernis zu sein. Es war schon immer so: Geld regiert die Welt. Es wird immer Menschen geben,die froh sind über alles was sie haben und andere,die den Hals nicht voll bekommen. Wenn man seinen eigenen Profit hinten anstellt, wäre realistischer Klimaschutz möglich,denn dann könnte man sich an einen Tisch setzen und gemeinsam, weltweit etwas tun.
Ja ja Während ihr heult, wird bei einem Hafen ein Weiteres Kreuzfahrtschiff fertiggestellt 😂 Und wir Bezahlen mehr für die scheiße... kein wunder das sich viele sagen, ok ich Hartze jetzt. 🤷🏻‍♂️
Ich fahre immernoch mit stolz meine diesel 1000km jede woche☺️
nein es geht darum, das der wert dr naturlichen ressourcen, mehrt ist als der von Menschen. Daher ist die mullverwertung humaner, als die menschen verwertun oder eher verschrottung....
Es gibt weit mehr Menschen die dieses Bewusstsein schon lange haben... komisch nur dass immer mehr in Plastik verpackt wird und wir das kaufen sollen... komisch dass die Massentierhaltung gefördert wird,und und und... von den Einzelflügen gewisser Personen abgesehen...
Nesta A. Lingenberg Umwelt :D Kann man das Essen :D
Der Nebeneffekt, dass es in der Kasse der Regierung klingeln wird, bringt mich zum grübeln.
Hellena Kestermann wo wir doch Gestern schon beim Thema waren :D :D :D
Ich fahre bewusst 4.4ltr. V8 Biturbo Benziner, denke das reicht...
Kompletter Schwachsinn. Wen das so währe gäbe es Präventionsmaßnahmen und nicht die Erhöhung sämtlicher Dinge die im Alltag eh verbraucht werden! Die Politik zieht in Deutschland jedem nur das Geld aus der Tasche nicht mehr nicht weniger aber Unsummen in Bau Projekte stecken die nach Jahren nicht fertig gestellt wurden und ab gerissen und neu gebaut werden. Genauso in andere Projekte die einen Riesen rattenschwanz (nichts gegen Ratten 😂❤️) hinter sich her ziehen! Wir haben andere Probleme die wichtiger sind Vergewaltigungen und morde zum Beispiel!
Die ökosteuer kommt ja bald und dann sind wir alle gerettet😍
Ihr labert auch Scheiße. Erst kommt n Post von wegen „die Kinder spielen mit Handys aus Korea, Skateboards aus China und Kleidung aus Bangladesch aber geht zur klimademo, könnte Bildung helfen?“ Und jetzt postet ihr sowas Genau mein Humor 😂
Die Reaktionen auf FFF und diesen Post zeigt wie die Menschen auf Kritik regieren. Jemand der nicht gelernt hat mit Kritik umzugehen, reagiert mit Beleidigungen und Hass. Das wird eine Art Schutzfunktion des Gehirns sein. Es kann nicht sein das ich etwas falsch gemacht habe, ich mich ändern muss. Um dvon mir abzulenken, hauptsächlich für mich selber greife ich den Kritiker verbal an. Da das Gehirn nicht mit dieser fundamentalen Kritik umgehen kann, schützt es sich so. Menschen die mit Änderungen und Kritik umgehen können lesen es und denken "Was kann ich besser machen, was kann ich machen"
joa dann geh mal die flaschen schleppen an nutella nie wieder essen... naja muss die firma halt eine andere streichidee erfinden mit etwas anderer rezeptur nie mehr in den urlaub fliegen... keine flugzeuge, keine hersteller, keine flughäfen, stattdessen arbeitslose oder andere dinge wie futter etc. anbauen nie mehr autofahren... ein wenig schwierig wenn es soviele menschen gibt die halt auch mal etwas schneller unterwegs sein wöllten und man sich nunmal in einer stadt trifft und wer nicht die richtigen nachbarn gestellt bekommt weil diese alle schon jemanden haben als partner darf sich ja auch nicht darauf verlassen es reicht in der eigenen familie großgeworden zu sein denn mit geschwistern eine liebesbeziehung führen ist eher ein nogo
Warum Bewusstsein wecken mit steuer auf Luft.. Sowas gehört in die schule Umweltschutz als Unterrichtsfach...das wäre ne Superalternative dann können die jungen den alten noch was beibringen..aber nein lieber Schule schwänzen .. was ne idioti
Und einige nutzen es, um zum Klassenkampf aufzurufen.30 Jahre nach Ende der DDR bekomme ich ein Deja Vu, welches mir nicht wirklich gefällt.
Anna Kortmann auf den Punkt gebracht, richtig?!
die Internet-Klugscheisser..🙄
Also mir geht es darum, werden wir ausgenommen oder nicht, und sind diese „Bemühungen“ zielführend oder nicht. Man kann es natürlich auch so formulieren wie ihr, ist dann halt nur dumm, und in den aller meisten Fällen falsch ^^
Vllt sagt ihr das mal unserer Regierung. Und sagt ihr dabei das Solarenergie die Umwelt verschmutzt wie nichts anderes. Und das Windenergie für Massenhaftes Artensterben verantwortlich ist. Und Plastik muss reduziert werden, es muss gesammelt werden und dann kontrolliert mit den Plastikfressenden Bakterien vernichtet werden. Und wer CO2 sparen will sollte die Regierung zu Thorium Atomkraftwerken zwingen, aber damit lässte isch ja leider kein geld machen.
Ja, genau, deshalb FFF am besten auf jeden Tag ausweiten! Die Umwelt hat sich das verdient!!!! 🤦🏼‍♂️
Was bringt es wenn Deutschland Platz 1 der umweltbewussten Länder ist wenn alle anderen Länder es anders machen. Wir sind nur ein kleiner Teil. Das ist genauso wie mit dem Diesel. Die Autos gehen nach Afrika und fahren da weiter!
Das ständige jammern geht einem auf den Sack.
Unsinn! Es geht darum diejenigen mit Steuern zu belegen, die am wenigsten daran ändern können. Und es geht darum, denjenigen ein schlechtes Gewissen machen zu wollen, die es sich nicht leisten können, ein Hühnerfrikassee für die Familie mit Hähnchenfleisch für 40€, statt 10€/Kg zu kaufen. Oder die vierköpfige Familie, die gut mit ihrem Golf 4 Variant mit nem 1,9l TDI ihre alltäglichen Wege inkl. ihrer Urlaube erledigen kann und nicht in der Lage ist, sich ein Auto mit einem Emissionswert < 95g/Km für 30.000€ zu kaufen. Aber über so etwas müssen sich die im Hotel Mama wohnenden Dumpfbacken, die für unsere höheren Steuern demonstrieren gehen keine Gedanken machen.
Wunderbare Überlegung, aber für viele unbezahlbar.
der Spruch der Wasser prediger und Wein trinker ....
Man hätte noch Kondome mit aufführen können.!
anscheinend
Was für ein Blödsinn 🤣🤣🤣🤣🤣 mir muss keiner was bewusst machen schon garnit mit irgend welchen Schwachsinnigen Aussagen die absolut haltlos sind Alle Wolle se Elektroautos die dreckiger sind als mein Diesel
Bewusstsein für sowas :D:D:D 😈😈😈
Ach soooo.... na dann lassen wir die Greta mal weiter reisen und reden 😅
Alle sie meinen Deutschland macht "nur 2,2% CO2"..... Hat aber nur 1% der Weltbevölkerung . Das ist der Haken . Pro Kopf sind wir vor China oder Indien .
Hhh um die Ecke denken... Was wäre wenn der Abluft Trockner und die Klimaanlagen für den Klimawandel verantwortlich wären? Bääääämmm keine Flauschklamotten und keine auf 19°c geregelte Innentemperatur bei einer Außentemperatur von 20 °c. 🙈
Also ich glaub es geht nur um Steuern wie immer der Rest ist danach eh irrelevant
Die einzige logische Erklärung ist, bei MadeMyDay sind selbst geteilter Meinungen, der eine Postet so, der andere wettert dagegen 🤣🤣🤣✌️✌️
...wäre ja auch fatal, wenn ich das alles nicht mehr dürfte: dann würde mir ja mein zukünftiges Seniorenleben geraubt 🤪😂😉
Ähm doch, genau darum geht es bei VERBOTEN. Wenn keine Autos mehr verkauft werden dürfen/können oder die entsprechenden anderen Sachen einfach nicht mehr angeboten werden dürfen, dann geht es genau darum. 😅 Es ist immer die Rede von "KEIN ..." Und nicht von "wenig ..."
Sorry aber, da hat einer die Greta nicht verstanden.
Dann geht nach China und versucht da euer Glück 🤷🏼‍♂️ da ist es nämlich nötig. Hier nicht!
Mal so mal anders...... co2 Verarschung hoch X. Alle wollen was sagen, aber fast keiner hat eine Ahnung. Erderwärmung..... Sonne? Weltall? Zyklen:D:D:D Egal. Esst kein Fleisch, die Erde brennt. Kühe furzen zuviel. 🙄🙄🙄🙄 lieber aufhören zu schreiben, das ganze ist eine never ending story 😏
bla bla bla
Spätestens wenn die Luft hier so stickig ist wie in anderen Ländern, spätestens wenn wir hier zum bestäuben einzelner Blüten auch auf Bäume klettern müssen, spätestens wenn hier auch alle Flüsse voller plastikabfälle sind, spätestens wenn nur noch Kinder mit Behinderung zur Welt kommen und alle nur noch krank sind, werden sie es verstehen..Sie werfen ihren Abfall in den Müll und meinen er löst sich in Luft auf. Was, wenn andere Länder unseren Müll nicht mehr annehmen? Was lernen wir über Atomenergie? Was ist mit fukushima? Nach wir vor geht alles ins Meer. Habt ihr keine Kinder, Neffen oder Nichten, kleiner Geschwister, Enkel? Alle wollen das beste für diese. Ich würde wenn ich jünger wäre keine Kinder mehr in diese Welt setzen. Erst als Mutter fängt man an vieles zu sehen und zu verstehen. Und man kann von Greta meinen was man will. Aber sie hat recht. Was macht die Politik draus? Erhöht die Preise. Und gleichzeitig mal wieder die Diäten. Und ihr lacht ein junges Mädchen aus. 👏👏👏👍
🙈 ja genau. Ich hab ein Kilo Rind gekauft. Hab's dann nicht gebraucht. Plastikbeutel und Rindfleisch in den Eimer. Habe eine Schweigesekunde gehalten, für unser Ökosystem. Nachher kaufe ich fürs WE ein. Diesmal nehm ich Hackfleisch, könnte ja sein, dass ich Lust auf einen Burger hab. Wenn nicht ... War es wenigstens günstig, Samstag nm haben die das immer in Aktion 🤗
Und das Ganze drastisch zu reduzieren.
Erstmal Tierversuche stoppen
Und die, die schon bewusst konsumieren/nutzen, werden trotzdem mit zur Kasse gebeten 🤷🏼‍♀️
Und wenn man sich der Sache bewusst ist, ändert es exakt was? Was für ein dummer Spruch 🤦🏻‍♂️ Übersetzt heißt es übrigens: Ich bin besser und intelligenter als die anderen, aber selbst ändere ich mich nicht. Ich reg mich auf und prangere andere an, während ich weiter fliege, Auto fahre usw. Mit dem Finger zeigen ☝🏻 ist cool. Ich bin ein Gutmensch
Auch Made my day:
Verschont uns mit dieser Gehirnwäsche...
Ja deswegen eine CO2 Steuer. Für viele ein Finanzielles Hindernis. Nicht alle leben in Großstädten!
Was für n Müll 🗑
Digga, nur weil ich Pro Klimaschutz bin , bin ich noch lange nicht Pro Greta.
Was ein Schwachsinn
Alexander Ili meine worte!!! Es sich einfach nur mal bewusst machen... 😥
Dann fangt damit an diese Seite zu schließen, denn die Internetnetzung ist weltweit gesehen super schlecht für die Umwelt. CO2 und so. Geht mit gutem Beispiel voran.
also bei NUTELLA hört mir der Spass auf!!!!!
Das erklär mal den Politikern die mir noch tiefer in die Taschen fassen.
Also nach wie vor leben, haupsache wir verstehen die Folgen:D:D🙃
Solange unsere Regierung meint, sich nicht zusammen in EINEN Regierungsflieger setzen zu können....und jeder einen eigenen Flieger braucht , welche kurze Zeit hintereinander starten, können sie mich mal kreuzweise..... Dasselbe, wenn wieder einmal ein Flieger seinen Dienst verweigert unser Maasmännlein , nicht etwa mit einem Linienflug zu fliegen gedenkt, sondern extra eine andere Regierungsmaschine geordert werden muss..... KI$$MYA$$
Mir ist es bewusst - macht trotzdem spaß
Auch wenn die Aussage vollkommen richtig ist, geht es aber hauptsächlich auch darum dass sich endlich ein Bewusstsein dafür entwickelt dass sich durch erfundene Steuern die in einem schwarzen Loch verschwinden nichts ändern wird. Von allen hochentwickelten Völkern sind die Deutschen mit Abstand das dümmste, weil sie seit 70 Jahren dazu erzogen werden keine Fragen zu stellen und den Geldbeutel aufzumachen. Den Deutschen wird seit mindestens 20 Jahren ein Wohlstand suggeriert der so schon längst nicht mehr existiert, während die gesamte Politik von knallharter Gewinnmaximierung ohne Rücksicht auf Verluste und auch ohne Rücksicht auf das eigene Volk bestimmt wert. Selbstverständlich müsste sich schon längst ein Bewusstsein dafür entwickeln dass sich sehr viele Dinge ändern müssen, aber ohne die richtigen Zeichen aus der Politik wird man nur Rezession, weitere Verarmung und für die Umwelt und das Klima rein gar nichts erreichen!
Aber möglichst viel davon ist schon nötig!
Es interessiert doch sowieso keinen, es ist jedem bewusst aber es wird ja noch nicht ein einziges Mal weniger Auto gefahren, von denen die jetzt so groß für die Umwelt reden. Und damit sind alle gemeint. Wenn es dir bewusst ist, warum machst du es nicht wenigstens ein einziges Mal weniger!:D Die Schuld auf die Politik schieben aber ihr selbst verursacht alles. Wenn man sein eigenes Verhalten nicht ändert, ist man nur ein weiterer Heuchler!
Und weiter geht es, mehr als die halbe Nation gegen eine 16 jährige Jugendliche :/
träumt mal weiter ihr Spacken.....
A ganz a cooler bist geh scheissen bitte
Ganz genau so ist das....Leider 😕
Macht es gut made my day
Jup mir ist bewusst geworden, dass ich von den Öko-Nazis dafür verurteilt werde, dass u.a mein Plastik Müll von unserer Regierung an 3.Welt-Länder verscherbelt wird, welchen die dort ansässige Bevölkerung anschließend ohne Rücksicht auf Verluste in die Botanik kippt. Als Konsequenz darauf, müssen nicht etwa die Menschen in diesen Ländern einen bewussteren Umgang mit der Umwelt lernen, sondern ich werde zukünftig (bei einer derzeitigen Steuerlast von annähernd 70%) stärker durch das Steuersystem ausgeraubt. Aber ja wir logisch denkenden Menschen sind schließlich die bösen Umweltvernichter...
Einfach nur Dummquatscher.😎
Es geht um Geld Nix anderes. Sonst würden Bäume gepflanzt werden und bessere Fahrradwege entstehen. Massentierhaltung würde reduziert. Statt dessen gibt es nur höhere Steuern die für andere Zwecke verwendet werden. Ändern wird sich nix
Finde es echt genial wie ihr Mademyday für die Likes einfach egal welches Thema aufgreift Punkt auf der einen Seite kritisiert ihr sehr stark wie übertrieben die Menschen doch auf das Thema reagieren, auf der anderen Seite kritisiert ihr wieder dass die Menschen zu wenig reagieren. Merkt man gar nicht dass ihr die aktuellen Stimmungen für die Likes und views ausnutzt.😁