Kann dieses Scheiß Bundeswehr-Bashing mal aufhören? Ja, es sind immer die Bösen aber sobald wieder Land-Unter ist, sind wir wieder gut genug. Meine Fresse, wie wäre es wenn das Land mal hinter der BW stehen würde und man ein wenig Respekt für uns zollen würde
Es geht mir gar nicht um die Soldaten und ich will auch gar nicht sagen, dass die Bundeswehr bei Fluten oder so nicht hilfreich ist. Aber jede Organisation die auf Waffen zur Lösung auch nur irgendeines Problemes setzt, ist für mich eben abzulehnen. Und mit dem Geld könnten wir beim Flutschutz leicht das THW so dermaßen stärken, dass es wahrscheinlich schon absurd wäre.
das er dein leben über seines stellt im falle eines krieges etc, du "lurch". warum sollte man einen anderen menschen generell keinen respekt zeigen?
Alle Soldaten, die bereit sind, ihr Leben für den Schutz der Heimat und der Menschen einzusetzen, haben meinen höchsten Respekt.
Kenan, dein Kommentar zeugt von Unwissenheit und mehr nicht. Vlt. erstmal informieren bevor du deine Klappe aufmachst! Nebenbei kann auch jeder Vollspasti studieren, Abi machen etc. Glaub nicht du wärst was besseres weil du nach der Schule zu faul warst um arbeiten zu gehen!
Dann lehnst du auch die polizei ab? Viel spaß dabei
Und für was soll ich dir Respekt zollen du Lurch in Uniform?
Das THW hilft uns ja auch wenn wir von anderen Ländern bedroht werden ... 👍😂
Kenan Arslanagic das jeder dahin kann stimmt nicht! Ist genauso wie bei der Polizei... sporttest, leistungstest, psychotest etc. Und mit deiner Einstellung würdest du warscheinlich auch nicht rein kommen. Bundeswehr ist was gutes. Und jeder dort bekommt meinen Respekt. Weil sie uns beschützen und uns wenn es so wäre zeigen wie wir uns selbst verteidigen wenn es hart auf hart kommt. Piss nicht dem Menschen ans Bein wer in der not dein retter wäre. Vermutlich würdest du bei krieg schreiend davon rennen nicht so wie die Männer/Frauen die sich für uns opfern! Hut ab leute der Bundeswehr!😍
Jetzt kommen die ganzen Linken wieder ... Jetzt schreibt ihr wir brauchen keine Armee weil wir Verbündete haben. Dann sagt ihr ihr wollt nichts mit den Amis zu tun haben und wollt nicht abhängig sein. So wäre man aber von anderen Ländern abhängig ihr Experten ...
Genau genommen, bin ich eher dafür alle Armeen abzuschaffen, und natürlich bin ich mir im Klaren, dass das unrealistisch ist.... allerdings kann man nur weil man etwas bedauerlicherweise braucht, es trotzdem moralisch ablehnen. Armeen sind grundsätzlich der falsche Weg etwas zu lösen und rechtfertigen sich rein aus ihrer eigenen Existenz. Das scheint mir nur bedingt sinnvoll, oder sehe ich da was falsch?
Und von welchen Ländern werden wir gleich noch mal bedroht?
Für den Bund braucht man keinerlei Qualifikationen, heißt jeder absolute Vollspasti kann da hin. Ich zolle dir also keinen Respekt dafür dass du dich abknallen lässt weil du zu dämlich zum studieren bist
Meinen Respekt hast du, nicht aber weil du ein Soldat bist, sondern weil du ein Mitmensch bist.
Leute die heute die Bundeswehr beleidigen und als unnütz abstempeln, sind im Falle eines Krieges die ersten die um Hilfe schreien... Bin froh das es die Bundeswehr gibt!
Dafür das er Amerikanische Interessen vertritt :D
"Wenn wir alle Armeen dieser Erde abschaffen, dann gibt es keine Kriege mehr." "Ja, ich weis das es unrealistisch ist, aber ich finde Armeen einfach doof." Überlegt doch mal wie man Konflikte nachhaltig lösen kann und dann reden wir weiter. Derartig schwachsinnige Diskussionen auf dem Rücken unserer Soldaten auszutragen ist eine Frechheit. Wenn die Jungs ihr Leben riskieren, dann gebührt ihnen dafür auch Lob, Anerkennung und die best mögliche Ausrüstung - koste es was es wolle.
Ich bin prinzipiell gegen Krieg und auch gegen Militarismus, aber unsere Bundeswehr ist notwendig und muss dringend reformiert werden was Ausbildung und Ausrüstung angeht. Denn die Bundeswehr schützt die Bevölkerung, egal ob Deutscher oder Flüchtling, vor Gefahren. Daher habe ich Respekt vor den Leuten, die jeden Tag Wache schieben und die Grenzen sowie unsere Demokratie verteidigen.
Was für armselige Kommentare.. "Lurch in uniform" "Soldaten töten Menschen" meine fresse man sollte der Bundeswehr Respekt schenken, denn diese töten nicht andauernd Menschen sondern sind manchmal auch für die Sicherheit im eigenen Lande unterwegs ;) Edit: Kenan, du scheinst also jeden der nicht studiert als unterentwickelt zu bezeichnen? Das spricht sehr gegen dich du widersprichst dir du Leuchte. Sehr unterentwickelt bist du.
Stellt euch vor es ist Krieg, aber niemand geht hin...
Glaubst du also du könntest ohne die Existenz von Armeen so einen Mist von dir geben ohne das dir dafür irgendwer deinen Schädel in Stücke prügelt weil er da gerade Lust zu hat? Hat irgendwer von euch eigentlich jemals Geschichtsunterricht gehabt?
Wann setzt ihr euer Leben für unseren Schutz ein? Ihr macht das was die Amis wollen fertig!
Ja richtig... der IS, von was wurde dessen Aufstieg doch gleich noch mal begünstigt? Ach ja, von der amerikanischen, der britischen, der französichen und noch einmal einem Duzend anderen Armeen. Und wieder einmal rechtfertigen sie ihre Existenz mit Problemen für die sie mitverantwortlich sind.
Das dieses Bild aber positiv ist versteht dein Spatzenhirn aber nicht? In den meisten anderen Länder wirst du nämlich vor das Kriegsgericht gestellt oder gleich an Ort und Stelle erschossen bei Befehlsverweigerung...
Was Herr Paul nur belegen würde, dass sich die Menschheit seit den Affen nicht mehr weiterentwickelt hätte.... da bin ich wohl, sogar als jemand der Geschichte studiert hat, etwas weniger misanthropisch als sie. Ich denke zwar bei weitem nicht, dass alle Menschen gut und nett sind, allerdings dass wir das mit mehr Bildung statt Waffen und einem stärkeren Zusammenwachsen der Welt und einer Abkehr von Nationalstaaten über kurz oder lang hinbekommen können.
Arne Wengertsmann sicherlich kann man es moralisch hinterfragen, aber ich denke wir werden nicht erleben, dass es dazu kommt, dass es keine Armeen mehr geben wird. Von daher kann man sich nun überlegen wie man dazu stehen mag, auf der einen Seite tun auch die bundeswehrangehörigen ihren sozialen Dienst indem sie ihrem Land dienen. Denn auch wenn es hier viele ins lächerliche ziehen, sind die meisten der Soldaten bereit ihr Leben aufs Spiel zu setzen. Und liebe Kameraden - geht's euch schlechter, nur weil uns die Mitmenschen nicht mögen? Also ich bin aus anderen Gründen zur Bundeswehr gegangen. P.s. Spart euch bitte solch qualifizierte Aussagen a la " sondern weil du zu dumm bist " etc
solange ihr noch ein mensch tötet seid ihr verbrecher ganz einfach !! niemand hat das recht ein anderes leben zu beenden ! keine regierung kein soldat kein bürger ! vorallem soviel geld wird verschwendet für kriegsführung dabei würde genau das geld reichen um jeden menschen satt zu bekommen doch das wollt ihr anscheinend nicht vondaher gibts für mich keinen grund euch nur ein funken an respekt zu geben solange ihr euch so ausnutzen lässt
Mach dich doch mal über die Bundeswehr schlau felix und dann sieht du wer uns wo hin schickt...
Ich bin nicht gegen die Bundeswehr, sondern gegen ide Vorgesetzten, die die Bundeswehr missbrauchen
Welchen Respekt:D:D:D In dem ihr unschuldige Menschen tötet auf Befehl von amis...... Und sag mir jetzt nicht das stimmt nicht
Klä kann jeder "vollspasti" dem Bund beitreten.. in meine klasse ging mal jemand der konnte kein mathe.. deutsch war auch nicht seine Stärke...in sport kein großartiges Talent... 1,85 großer 40 kg Lappen und unerfahren wie sau... & Der wurde angenommen... Selbst die Lehrer haben sich krank gelacht und sich die Stirn wund gehauen
Ich versteh nicht in welcher Art und Weise die Bundeswehr in dem Fakt an den Pranger gestellt wird Nico, völlig unnötig dein Post..
lass dich halt wegbomben oder köpfen von der is arne
Daniel Bruns wann hatte denn Island das letzte mal krieg du Pfeife?
Jetzt beruhigt sich mal jeder und trinkt ein Glas Milch. Das Bild ist eigentlich ja pro-BW gewesen, dewegen verstehe ich nicht, wieso auf einmal so viel Streit hier ist. Ich werde meine Meinung zu der BW nicht äußern, aber darüber so offensiv zu streiten bringt auch nichts!
Mirko Paul der ist doch erst 12 😂 Der scheisst noch in die Windel und wird noch froh sein, nicht im Iran oder sonst wo zwangseingezogen zu werden 😂
Schon mal was von Beamtenbeleidigung gehört? Und lieber auf die Amis hören als auf den rest
Jens Schindler sehe ich genauso!
Es ist allgemein gesehen und nicht a la hätte wenn und aber
Aber die Bundeswehr ist ja sooooo schlecht und böse, bis die nächste Flut oder Flüchtlingskrise kommt.
Matthias Häussel ahso also helfen die bundeswehrsoldaten den menschen in afghanistan, syrien, mali etc? :D ihr glaubt also wirklich das märchen von militäreinsätzen für mädchenschulen,brunnenbohrungen und sowas? :D
als soldat hat man nicht nur das recht den einsatz zu verweigern, sondern die pflicht wenn es das völkerrecht verstößt, sonst können sie sich in den haag wieder finden
und wieso verweigern die leute nicht den syrien,mali einsatz etc.:D wo ist das UN mandat dazu?
Jonas Angermann ja wenn eine privatarmee das völkerrecht bricht und einer kriegstreiberischen weltmacht hinterrennt soll es was gutes sein?
Yama Har, löst die Bundeswehr auch Hochwasser aus?
Ich frage mich wer diese Flüchtlingskrise auslöst :S :D ...
hat absolut gar nichts, mit meinem Kommentar zu tun?
Jonas Angermann beschäftige dich mal mit der Materie bevor du geistlos mitreden möchtest.
Ohman jetzt kommt wieder ne riesige Diskussion ich hol mir mal ne Tüte Popcorn
übrigens geb ich nicht den soldaten die schuld so nach den motto "ihr seid ja so blöd da ihr in den krieg zieht", wir alle sind teil der kriege und ungefähr gleich verantwortlich, nur braucht man nicht so tun als ob die bundeswehr für irgendetwas gutes den franzosen oder amerikanern "beistehen", man muss sich doch nur die lage der länder anschauen die von "uns" besucht wurden, dort ist alles nur schlimmer geworden
Basti Frey ne es geht ja noch weiter, es ist die pflicht eines soldaten den befehl zu verweigern, das hat man aus dem 2. weltkrieg gelernt, aber leider glauben halt auch viele das sie im ausland helfen (was ja auch im einzelnen stimmt wenn ein soldat menschen bei etwas helfen usw.) aber die gründe für diese kriege sind keine humanen gründe sondern immer mit wirtschafts und geopolitischen interessen begründet
Martin Schrader tiefer, als selbst Soldat zu sein, geht wohl schlecht oder? Es ging mir lediglich um diese Sprüche ''Bundeswehr ist kacka, alles idioten, die brauch keiner'' und und und. Warum sich hier reingesteigert wird, ist schon sehr lächerlich. Denn auch Soldaten werden gerufen um Dämme zu bauen, auch Soldaten sitzen in Erstaufnahmestellen für Flüchtlinge, nur wird das immer sehr schnell vergessen.
Andi Stammler Was willst du Clown? Sie verstoßen zumindest nicht gegen das Völkerrecht. Was die da dann genau machen ist mir nämlich Scheiß egal. Also laber jemand anderen mit deinem populistischen Unsinn zu.
Ist auch gut so das ihr Soldaten euch mit um die Flüchtlinge hier in Deutschland kümmert. So macht ihr mal was gutes :D
Alexander Simler zählen wir mal n paar länder auf indem der westen die lage "befriedigen" wollte. erstmal war da afghanistan, heute ist dort die taliban so stark wie noch nie, dann kam der irak, heute ist dort zum großen teil der IS, dann kam lybien, wer beherrscht dort jetzt die hälfte des landes? na hoppala der IS :D und dann hat man sich entschieden syrien von assad zu "Befreien" und welche terroroganisationen treiben dort jetzt ihr unswesen?
Matthias Häussel du bist hier der populist wenn du auf beleidigte leberwurst jetzt machst :D
Delta T Hotel du weißt schon das der drogenhandel unter anderem so floriert weil man die drogen war lords mit waffen etc. gegen die taliban aufgerüstet hat und sie mit dene nun ihre felder verteidigen? :D ja was willst du denn von mir? das ich für irgendwelche interesseren in ein fremdes land marschiere damit ich dann sagen kann "Ich hab gedient":D :D whaat? :D wo ist da die logik? dreh doch einfach mal die situation um, was wäre denn wenn afghanische soldaten hier wären und seit 15 jahren das land besetzen? würden die deutschen hier ernsthaft dene glauben wenn sie erzählen das sie für die sicherheits afghanistans hier wären und den menschen helfen wollen? :D
Oh man... Bitte werde im nächsten leben in einem Land wie Afghanistan geboren Andi Stammler...Kannst dann deiner Mutter zu winken wenn du mit 7 Jahren verschleppt wirst um dich mit 8 völlig freiwillig in die Luft zu sprengen. Trottel.... Seinen fetten Arsch noch in kein Land bewegt, indem Menschenrecht mit Füßen getreten wird. Aber von Urlaub in Spanien aus kann ma ja schon mal die Moral Apostel spielen. Der florierende Heroin Markt ist ein erbärmliches Schattengewächs in diesem Zusammenhang. Mehr Verkehr zwischen diesen Ländern und Europa bedeutet automatisch bessere Schmuggelmöglichkeiten. Aber du erklärst ja hier Zusammenhänge.
Jens Kann jap das vergessen auch viele das seit die ISAF truppen dort sind der heroinhandel floriert
Andi Stammler wenn man bedenkt wo das Opium für Heroin herkommt und es kommt nur von da, kann es nur ein Märchen sein.
Völkerrecht ist ein Unterschied zur Menschenwürde nach GG ;) Faktastisch mal wieder am failen.
Andi Stammler vor allem wenn man in den Iran mal schaut. Wie viele da mittlerweile auf Droge sind.
Natürlich hat ein Krieg immer geopolitische Interessen. Wenn sich eine ganze Region selbstdesabilisiert, zum Nährboden für globalen Terror, Waffen und Drogenhandel wird, andere Länder mit in den Abgrund zu reißen droht, dann ist so ein Einsatz gerechtfertigt. Krieg und Elend machen eben nicht vor Grenzen halt.
Die Pflicht des Soldaten ist alles für sein Volk und sein Land zu tun. Dir geht es nur so gut, weil es anderen Menschen im gleichen Maß schlecht geht. Also hör auf zu heucheln..."ihr dummen hört auf die Medien.. Ihr plappert das nur nach!" aber selbst irgend einen scheiß nachlabern den man iwo gelesen hat. Selbst ein Bild machen wäre zu unbequem... Aber dir steht wahrscheinlich eh dein eigener Körper im weg, wie jedem anderen verwöhnten Mitteleuropäer auch
Bei manchen hier glüht der Aluhut ja schon förmlich.....
Andi mir musst du nichts erzählen....Ich habe 8 jahren gedient
Andi Stammler ....Und wie du es verweigern kannst....Musst nur wissen wie. Vor jedem Einsatz steht eine Ärztliche Untersuchung, am Ende dieser Untersuchung hast ein Gespräch mit dem Arzt und der muss dich fragen ob dem Einsatz irgendetwas entgegen steht.....Wenn du ihm dann Gründe angibst warum du net kannst/willst....schreibt er dich untauglich für den Einsatz...Und gut ist
Und leider ist es oft ohne unsere Soldaten nicht möglich Menschen zu schützen !
Allein das hintergrundbild sagt doch schon alles über die bundeswehr.. wenn se die überhaupt in gedanken gehabt hätten, wäre dort ein passendes bild gefunden worden und nicht eins mit soldaten der wehrmacht..
Yama Har (y) gute frage!!
Nur weils völkerrechtlich nicht in ordnung ist heißt das ja nicht dass es gegen die menschenwürde ist 😅
Und wer hatt das gesagt?
Hä:D Wie kommst du darauf?
Road to top kommi jonas :D
Für die Menschen die hier Ihre Abneigung gegen die BW verkünden. Ich hoffe das wir niemals in den Ernstfall geraten und mein Mann und die vielen anderen Frauen und Männer den Kopf für Euch hinhalten müssen !
Ich kann mich selber verteidigen... und wenn ich dabei drauf gehe dann ist das so.... Allerdings brauch ich keine Marionetten die für Wirtschaftsinteresse in 2000km Entfernung kämpfen!!! Und dann auch noch Respekt fordern?! Dafür das sie Länder ins Chaos stürzen!! Schon mal paar Bilder von lybien gesehen unter gadaffi grauenhafter Diktatur :D :D :D lächerlich.... Und jetzt frage ich dich wäre sind hier die bösen... wohl eher die westliche Welt!!!!
Und wenn sie anfangen sich zu wehren sind es Terroristen! Es lebe die Gehirnwäsche...
Wie bitte:D:D:D In solchen Ländern? Was betreibt Saudi Arabien:D:D:D Peitschen jeden aus und scheißen auf Menschenrechte... und wir liefern Leopard 2 kampfpanzer.... Israel bombt Palästina in die Steinzeit und wir liefern Atom u-boote zum null Tarif! Da sterben kleine unschuldige Kinder wäre beschützt diese?
Musst mal deine roten Bücher weg packen , dass ist auch Gehirnwäsche ;-)
Ich bin weder links noch rechts ich bin ein ganz normaler Mensch... Lächerlich argumentiere lieber vernünftig wie so einen Bullshit zu schreiben.... Ps: Bücher würden die wahrscheinlich auch gut tun... ;) Ach ich hab vergessen Frauentausch läuft ja im TV :D
Ich hoffe du bist auch noch so stolz wenn dein Mann im zinksarg nach Hause kommt weil er verheizt wurde. Die Bundeswehr war eine verteidigungsarmee und das soll sie auch bleiben. Deutsche Soldaten haben genug Unheil im Ausland angerichtet.
(Ach und wer lacht, wenn Menschen mit abgesprengten Gliedmaßen im TV zu sehen sind, sollte aufhören sich über Recht und Unrecht in der BW Gedanken zu machen. Kein Mitleid ist okay, Spott hingegen nicht.)
Ich war Soldat... und kann nur sagen, jeder nimmt die Waffen selber in die Hand...wenn sowas passiert, würden 70% wegrennen und selber seinen arsch schützen..
Müssen tut dein Mann und al die anderen Soldaten/innen garnichts. Selbst schuld wenn man sich freiwillig, bei der sogenannten Bundeswehr meldet! Dann auch noch zusammen mit der USA etc. Angriffskriege unterstützen! Zeugt schon von geistigen Einschränkungen! Auch immer diese Dokus bei denen Soldaten mit abgesprengten Gliedmaßen zurück kommen und der Rest der Familie immer am Heulen ist. Da muss ich immer lachen! Mitleid und Respekt,nicht dafür!
Die BW hat einem koordinierten und strukturierten Angriff einer Nation überhaupt nichts entgegenzusetzen... die Hälfte des Inventars ist stark veraltet oder nicht einsatzbereit... gegen russen chinesen amerikaner und und und haben überhaupt keine Chance... die BW ist nicht mehr als n Trachtenverein, in dem auf "Arbeit" playstation gespielt wird und sonst nix... lächerliche Einstellung von Menschen, die gerne bissl Krieg spielen
Leider ist es in solchen Länder oft nicht möglich ohne Unterstützung " fremder " Menschen zu schützen !
Das sind keine Atomuboote mit Kernreaktor, die Neuen der BW laufen mit Brennstoffzellen. Hier ist so unglaublich viel Halbwissen bzw. Nichtwissen unterwegs, da kommt mir RTL fast wieder wie Bildungsfernsehen vor.
Ich habe doch nicht in einem Wort erwähnt das ich Mitleid oder Respekt haben will oder :D Ihr hackt auf Menschen rum die für sich entschieden haben diesen Beruf zu machen. Zum Teil kommen nur HalbWahrheiten zur Sprache weil die Medien so berichten. Schimpft rum weil Auslandseinsätze gemacht werden. Da frage ich mich , ob ihr auch nur einmal z.b mit einem Flüchtling gesprochen habt. Die Menschen die im Krieg leben sind froh wenn Ihnen auch im eigenen Land Menschen zur Hilfe eilen. Keiner von Euch , die hier große Reden schwingen würde dorthin fliegen und Hilfe leisten. Deswegen will ich die Soldaten jetzt nicht in den Himmel loben , allerdings sollte man froh sein in einem sagen wir mal sicheren Land zu leben und Hilfe geben zu können.
Also Deutschland,dass selbst keine Atomwaffen bzw Atombetriebene Militärtechnik besitzen darf,liefert eben genau diese an Israel?!:D Klingt leicht wiedersprüchlich aber naja^^
Dominik Rüegg: es ist unglaublich wie unverschämt und verletzend Sie sich hier äußern...Sie benutzen Worte wie "verrecken" und "Idioten" ...Jugendlicher Leichtsinn vielleicht? Denken Sie mal darüber nach, wie Sie sich nach solch einer Respektlosigkeit fühlen würden... Der Verlust an Respekt auch während Streitgesprächen ist vielleicht der Hauptgrund von Konflikten...Respektlosigkeit gegenüber anderen Menschen...andrer Religionen....Lebenseinstellungen.... Behandeln Sie Ihre Mitmenschen so,wie Sie behandelt werden wollen ...🍀
Reden wir hier von der USA oder Deutschland? 😂😂😂 wenn ich das schon lese, unser Land verteidigen 😂 ... Vor allem gegen wen? Und gegen wen hat unsere BW schon eine Chance?... Ich sehe die BW einfach nur als ein Arbeitgeber, mit militärischen Hintergrund 😉
Das ist nicht das Land das einem verarscht. Wenn ich davon rede mein Land zu verteidigen-rede ich von jedem einzelnen Menschen bis hin zu jedem Baum. Verarschen tun die Menschen die an die Spitze gewählt worden ;-)
Hahahaha 😂 Absolut richtig! Mithilfe des Dachs-Schamanenstocks😁
Jeder der bei der Bw ist hat sich das ausgesucht, also hört auf euch zu profilieren, ihr Haufen lächerlicher:)
Schön hast es gegoogelt :D Paragraphen stehen niedergeschrieben... So was liest man nach ;) Aber gut wär so unwichtiges wissen speichert ist selber schuld ;)
Ich habe lediglich nur den Unterschied zwischen Land und Regierung erwähnt.
Ich bin der Meinung das es eine Welt ohne Armeen niemals geben wird .. Zweifellos wäre dass das Beste .. Fakt ist wir Menschen sind menschlich .. Was uns vermutlich zu den größten natürlichen Missgeburten und Geschwüren der Natur macht .. Wir können nicht leben ohne etwas zu zerstören oder uns selbst zu Schaden .. Und solange wir Menschen existieren werden Soldaten existieren und damit müssen wir uns abfinden
Wer braucht schon eine Armee um Krieg zu führen, wenn Geld Mittel zum Zweck ist? Um Staaten bzw. ganze Nationen in die Knie zu zwingen, braucht man keine Bomben. Ausserdem ist eine Armee nutzlos wenn es Atombomben gibt. Niemand wäre so dumm z.B. Russland anzugreifen. Heute macht man das diplomatisch in dem man Ländereien sanktioniert, Beispiel mit Konten einfrieren, oder Embargo.
Marcel Klee es interessiert keinen wie die Waffen die Menschen töten betrieben werden... es geht daraum dass wir Krieg fördern indem wir immer wieder unsere Chance sehen Geld zu machen indem wir Waffen ins Ausland verkaufen.
Atom U-boot ist mit einen Reaktor betrieben ihr Knaller.... Man man man
Ja stimmt haben sie. Ich hoffe nur , dass Du Deine Aussage auch durch Erfahrungen stützt. Und ja ich bin stolz auf unsere Soldaten ;-)
Doro Meier super geschrieben :-)
Ich gönne es jedem zu verrecken der blöd genug ist ein Land das ihn nur ausnutzt und verarscht mit seinem Leben zu verteidigen. Vollidioten sind das
Benny Bensalah was du schreibst ist ja mal absolut lächerlich
ach und Marie-Christine Dubbelmann bestimmt werden die deutschen Medien immer die deutsche Bundeswehr schlecht da stehen lassen. macht ja nur Sinn für sie... man kann nicht immer alles auf Medien schieben. solch Meinungen können sich auch durch eigene moral, nachforschen und dann hinterfragen bilden...
Das weiß ich auch so aber schön das du weißt wie Google funktioniert ;-)
Man gut das Du weißt das es Frauentausch gibt ;-) Bücher würden dir auch gut tun. Paragraph 90a StGB sollte jemanden belesenen wie Dir ja schon bekannt sein ;-)
Ich war 35 Jahre Soldat und brauchte nicht einmal von der Verweigerung Gebrauch machen, dies spricht auch für eine Art von Qualität!
Leider ist es noch immer so, das der Friede erkämpft und erarbeitet werden muss, nur von ihm reden reicht nicht aus! Der Typus Gutmensch lebt idiologisch gesehen in einer anderen Welt, er glaubt das allein durch sein Verhalten die Welt besser wird, welch ein Irrweg.
Der Friede muss erkämpft werden? Ist doch ein Widerspruch in sich. Frieden kann nicht durch Krieg erkämpft werden. Auch wenn den Soldaten eingebläut wird, man sei in einer Friedenssicherungsmission unterwegs. Da sieht man mal, wie die Eliten und deren Sklaven das Meinungsbild der Soldaten und Bürger beeinflussen. Dass Kriege keine Zufälle sind und seit mindestens 200 Jahren lediglich aus wirtschaftlichen Interessen von denen da oben angezettelt werden, sollte klar sein oder? Was wäre denn ein Krieg, wenn niemand hingehen würde? Was wäre ein Bilderbergertreffen, wenn niemand hingehen würde? Ich hoffe, das 'dumme Volk' wird noch rechtzeitig aufwachen und sich erheben. Denn das ist der einzige Ausweg aus der gnadenlosen NWO.
was war denn dann bitte schön Afghanistan? Also wenn das kein Kriegseinsatz dann weiß ich auch nicht. Sorry Nur weil die oberen Leute meinen es sei ein Friedenseinsatz heißt das noch lange nicht das es auch so ist.
Peter Roy Justice: 1945 wurde kein Frieden erkämpft, sondern ein Krieg gewonnen.
Holger meint es Ernst
Der Frieden kommt aber auch nicht, wenn man vom PC sitzt und sagt das Kriege/ Waffengewalt nicht zum Frieden führen. Versucht ihr es doch. Geht mit Terroristen in den Kletterpark, vielleicht hören sie euch ja zu :D
Wo gab es nach 45 Frieden :D Ein Waffenstillstand allenfalls aber keinen Friedensvertrag
"Frieden kann nicht durch Krieg erkämpft werden"...stimmt, siehe '45😉
Es ist vielleicht auch ein Unterschied direkt an Kriegseinsätzen beteiligt zu sein. Davon bleiben wir hoffentlich auch weiterhin verschont. Selbst unsere Einsätze haben Soldatenleben gefordert.
Wo kommen diese ganzen Reichsbürger schonwieder her? Die ersten 100 Male waren sie noch lustig aber so langsam wirds nervig. Nein, ihr seid nicht die Klugen die die Welt verstanden haben sondern die Trottel für die ihr den Rest Deutschlands haltet.
Word!
Wieso tun das dann so wenige? Wieso sind deutsche Soldaten, welche in einer Verteidigungsarmee tätig sind auf der ganzen Welt stationiert, um westliche Werte zu wahren und zu "demokratisieren":D Wieso ist Deutschland an so gut wie allen Konflikten der Welt beteiligt und würdigt nicht die Menschenwürde, indem es sich aus allen Kriegshandlungen heraushält?
Ähm man merkt ziemlich gut das du überhaupt keinen blassen Dunst über unsere Auslandseinsätze hast, ich würde dir empfehlen dich mal zu informieren.
@Thams Herbert Schuster: 1. fehlt da ein s bei dass und 2. sind Auslandseinsätze auch wenn sie als Friedensmissionen ausgerufen sind Zündpulver, welches Kriege weiter schürt. Wer bestimmt wer im Recht und wer im Unrecht liegt? Haben wir das Recht uns in die Angelegenheiten fremder Völker einzumischen? Haben wir die Weisheit mit Löffeln gefressen um anderen Nationen vorzuschreiben, wie sie zu leben haben? Hast du je von Auslandseinsätzen gehört, welche kontinuierlichen Frieden gebracht haben? Der Westen bringt keinen Frieden, in keinem Land.
Weil die Soldaten nicht der Meinung sind, dass dies der Fall ist? Die meisten melden sich sogar freiwillig für die Auslandseinsätze.
Weil diese Traumgedanken von einer friedlichen Welt nunmal nicht real sind. Fakt ist auch, dass die Bundeswehr parlamentarisch unterstellt ist und somit nicht in Eigenregie über irgendwelche Einsätze entscheidet. Das Volk wählt das Parlament. Soldaten dienen Deutschland. Die NATO ist eine Bündnisarmee, welche bei Bedarf nunmal auf seine Mitglieder zurückgreift und den Bündnisfall ausruft. Kein Deutscher würde sonst in Afghanistan oder Mali stationiert werden. Ich bin stolz auf jeden deutschen Soldaten und bedauere Menschen, die unbelehrbar diesen links radikalen Anti Deutschland Kurs fahren.
Ich kenne da ein land in dem der krieg zu frieden und demokratie geführt hat.
Hör auf all das in frage zu stellen sonst wirst du noch als verrückt abgestempelt !
Es gibt in der Geschichte mehr als genug Beispiele in denen ein "Auslandseinsatz" (durch wen auch immer) sehr wohl zu Frieden geführt hat.
Krieg ist und war nie eine Lösung.
Die NATO-Partner allen voran die USA fordern immer mehr Bereitschaft von der Bundeswehr bzw. von unserer Regierung diese einzusetzen. Und weil wir ja so ne Ami-Arschkriecherregierung haben wird dem natürlich auch schön nachgegangen. Außerdem sind wir ja böse Nazis und müssen aufgrund unserer "geschichtlichen Verantwortung" den Arsch als erstes hinhalten. Oder was glaubst du warum ausgerechnet wir die "NATO-Speerspitze" stellen und jetzt noch Soldaten an die Ostgrenze des "Verteidigungsbündnisses" geschickt werden sollen?
Weil genau das wie is dann passiert. Es wurde gesagt das es weit weg ist und uns nicht betrifft. Weil wir uns rausgehalten haben unf nicht früh genug gehandelt haben. Ist die kacke jetzt doch am dampfen! Deshalb sollte sich die bundeswehr nicht raushalten.
1. Gibt es genug Unterricht fuer die Soldaten damit der Feind auch gehasst wird und 2. wird es getan. Viele Offiziere haben den Dienst quittiert als es in den Iraq ging. Nur mal so am Rande... Und am geilsten ist es wenn man sich mal die killgeilen aus einsatzkompanien reinzieht. Ich rede von den Kompanien die rein fahren abschlachten rausfahren. Da gibts schon einige die im Oberstübchen net mehr ganz flockig sind. Aber im grossen und ganzen darfst du dich jedem Befehl widersetzen sobald du der Meinung bist das verstößt gegen geltendes Recht. Dann geht's ab zum Chef... Mayor...Hauptmann was auch immer. Eine Kompanie ist auch immer ein klein wenig eine Familie also sollte man schon gucken wann man sich widersetzt... So einfach ist das alles immer nicht aber man kann gross rumkotzen wenn man selber nie bei der Bw war das schafft jeder. Im übrigen... Wenn ihr mit eurem Vorgesetzten im Einsatz seid und er sagt schieß auf die Frau und du denkst dir...wtf? Nein... Dann kann es schon zu spät sein. Vllt hat dein Vorgesetzter ja einen Sprengsatz entdeckt den du garnet sehen konntest. Das heisst wenn du nicht schießt könnt ihr beide sterben. So kleine spässe passieren da und jetzt sag nochmal warum sie den Befehl nicht verweigern.
1.Deutschland ist das beste Beispiel für ein Land, in das einmarschiert wurde, das dann jahrelang besetzt war und schlussendlich zu einer starken Nation, mit guter Wirtschaft wieder zusammen gefunden hat. Das zum Thema Auslandseinsätze. 2. Wenn du siehst wie der Nachbarsjunge den anderen (kleineren) Nachbarsjungen haut, greifst du dann nicht ein? (Das Beispiel ist scheiße, kommt aber auf das selbe Resultat hinaus)
Er sitzt lieber zuhause mit seiner Kippe im Mund und Urteilt über andere, woher er noch nicht einmal weiß, worum es überhaupt in der Bundeswehr zur Sache geht. Hauptsache 74 Likes die, diesen Beitrag Rotz glauben
Rodney, du redest so eine Scheiße! Schau dir an, warum wir im Kosovo stationiert sind! Schau dir an, warum wir die Kurden im Irak trainieren! Schau dir an, was wir in Afghanistan machen! Wir sind nicht die USA, die für eine Lüge einen Diktator stürzen und dann das Land verlassen. Waren wir im Irak beteiligt? Nein! Aber wir sind ja an den weltweiten Konflikten beteiligt. Weniger KenFM oder Jürgen Todenhöfer schauen, mehr Bücher lesen.
Rodney Rogler du willst Thomas Herbert Schuster grammatikalisch verbessern und bekommst et noch nit mal hin seinen Namen richtig zu schreiben...😂😂😂dat sind die besten😂😂😂😂😂
Weil wir Bündnisse geschlossen haben. So ein bisschen Geschichte und Politik täten ich dir echt gut
Was soll diese aussagen ohne jeglichen Kontext bezwecken?
Hast du mal gesehen was die Terroristen in den Ländern anrichten? Ohne die westlichen Missionen wären die Länder sich selbst und ihren meist total überforderten Regierungen überlassen. Dann würden auch alle nöhlen, dass man diese Menschen nicht im Stich lassen kann. Wenn man meine Ahnung hat, geht man bitte einfach
Dominic Neuhaus Was redest du denn? Wir sind seit 1 Jahr im Irak. Wir fliegen dort in Jets und geben Feindpositionen an unsere Verbündeten und wir trainieren die Kurden. Gib uns doch mal eine Quelle für deinen NS-Regime-reifen Unterricht.
Luis Wulfert Ich greife nicht ein weil ich ersteinmal abwarte und gucke ob er es hinbekommt den Konflikt selbst zu lösen... Letztens haben sich 2 Kinder am Bahnhof gekloppt. Ich habe zugeguckt weil ich abwarten wollte was passiert und weisst du was passierte? 2 Andere Kinder haben die beiden auseinander gezogen. einer sogar kleiner als der andere. Das ist erziehung und nicht das ständige bevormunden. Aber wenn selbst der staat das bei einem macht dann wird es schwer seine Kinder ordentlich zu erziehen wa?
Gerne, Dennis Schmeiser. Prinzipiell bin ich auch absolut dagegen überhaupt vor Russlands Grenzen auf dicke Hose zu machen. Jedoch haben wir in der aktuellen Lage zwei Möglichkeiten. Die erste wäre uns rauszuhalten (was uns im Kriegsfall jedoch nichts bringen würde, da wir im Bündnisfall trotzdem ran müssen) oder die zweite, nämlich vor Ort Entscheidungsgewalt zu tragen und somit das Geschehen an Russlands Grenzen aktiv beeinflussen zu können. Aus geschichtlichen Gründen und auch wirtschaftlichen gibt es wohl kaum ein Land in Europa das eher in der Lage wäre zwischen den USA und Russland zu vermitteln als wir es wären.
Bitte erläutere deine Ansicht! Ich halte es nämlich für taktisch klüger uns noch einen Weg übrig zu lassen um uns Russland nähern zu können. Einem Erdogan wird der Arsch geküsst aber ein gefährlicherer Putin bekommt bei jeder Chance einen Schlag ins Gesicht!
Traurig das du scheinbar der einzige bist der dieses Land kennt :D
Schonmal was vom NATO Bündnisfall gehört? Ich begutheiße es nicht, aber in so einem Fall ist es nunmal dann Pflicht
Pascal Schüller Ein direktes bsp darf ich dir nicht geben weil nur für den Dienstgebrauch und so aber Stichwort Russland ;). Vllt bist du in dem falschen Bereich. Keine Ahnung warum du keinen unterricht hast :D. Ich behauptete auch nie dass der Unterricht gezielt darauf abläuft. Vllt ist das auch unterbewusst. Kann ja bei Manchen durchaus schon normal sein :D.
Das du ohne Angst schlafen kannst denk mal drüber nach
@Rodney Rogler, 1. Thomas und nicht Thams, 2. Mehrzahl welche und nicht welches, 3. Mehrzahl schüren und nicht schürt. Es zeugt ja schon deutlich von jeglicher Ernsthaftigkeit der Diskussionsbereitschaft, wenn man als erstes Gegenargument ein fehlendes "s" kritisiert...
Rodney Rogler JA dieses recht haben wir
Rodney frag das mal Obama bzw Merkel
Ich halte es für taktisch gar nicht mal sooo unklug das die Bundeswehr die Befehlsgewalt an der Ostgrenze übernimmt. Wer das ganze mal einwenig überdenkt sollte zu dem selben Schluss kommen
Hier redet schon wieder jemand von Dingen von denen er keine Ahnung hat.
Jeder der die Bundeswehr beleidigt ist für mich ein inkompetenter Vollidiot oder eine Zecke Und ja, das Militär hat seine Nachteile... Die Soldaten haben Respekt verdient... Und denkt mal an die Personen die in der Bundeswehr sind und keine Soldaten sind Nicht jeder in der Bundeswehr trägt eine Waffe..
Sicher nicht
willenlose mörder.... :D wo kommst du den her du depp :D:D denkst du das die ne gehirnwäsche oder in der art bekommen :D sollte gott bewahre zu einem krieg kommen, bist der erste der mit ansage sich in die hose scheisst und nach hilfe ruft
Soldaten sind willenlose Mörder, sie kämpfen gewiss nicht für unsere Freiheit! #KeinWerbenfürsSterben
Was seid ihr bloß für Menschen? Ein Soldat lässt alles liegen. Er verlässt die Familie seine Umgebung und begibt sich freiwillig auf eigene Gefahr nur um sein Land und die leute da drinne zu beschützen. Denkt ihr das Leben eines Soldaten, der wahrscheinlich ohne zu zögern für sein Land sterben würde, ist ein einfaches Leben? Denkt ihr euer Alltag ist zu vergleichen mit den von den Soldaten? Am Pc auf dicke Eier machen können viele- zu viele. Aber ich will mal sehen ob einer von euch, die die Soldaten und ihre Arbeit nicht respektieren, sich trauen den Alltag zu tauschen. Die meisten sind hier voll abgehoben als wissen sie alles und denken meinen zu können alles zu beurteilen. Auch wenn sie nicht so gefordert werden wie die anderen Soldaten in anderen Ländern(was auch in Ordnung ist), nichts desto trotz haben sie sich für so ein hartes Leben entschieden, nur um eure abgehobenen und faulen Ärsche zu beschützen. Die meisten denken hier über sie urteilen zu können. Wie kann man nur so falsch und ekelhaft sein einen Soldaten trotz seiner lebensbestimmenden Entscheidung nicht zu respektieren? Allein dafür, dass sie ohne zu hinterfragen Befehle entgegen nehmen auch wenn das sogar ihr letzter Befehl sein könnte, müssten sie schon genug Beachtung bekommen dazu kommt noch hinzu dass sie Zeit und Familie für EUCH vernachlässigen. Manche denken zwar sie wissen was Respekt ist, aber anscheinend haben die meisten hier keine Ahnung was Respekt ist. Für mich sind besonders deutsche Soldaten große Solidaritäts- und Autoritätspersonen. Schämt euch, wenn man bedenkt, dass die meisten falschen Ratten hier 20 Jahre älter sind als ich aber was moralische Werte angeht, immer noch zurückentwickelt sind oder sie fühlen sich einfach zu krass und das sage ich als Ausländer, der hier gerade mal 9 Jahre lebt.
Die dumme Version eines Punks Bettelt, klaut,beleidigt, keine Wohnung, kein Job, greift Menschen an(ist mir passiert) Und schreit "das System ist scheiße"
Und warum genau hat ein Soldat Respekt verdient? Ist er irgendwie besser als andere Menschen? Hat er irgendwas geleistet, dass er diesen Respekt verdient? Nicht für mich. Ich war da. Hat gereicht. Gerade in den mittleren Dienstgraden sind das Leute, die gerne einfach andere herumkommandieren. Meine Vermutung weil sie sonst nichts zu sagen haben. Da hat man auch keinen Respekt bekommen. Nur Neid kam einem entgegen weil man Abitur hatte und dafür natürlich erst mal runtergeputzt wird.
Mund halten
Wie gesagt es hat seine Nachteile und schlechten Seiten, ich würde das nie nur gut sehen Mein Bruder war da und hat viel schlimmes gesehen aber trotzdem, wie oft helfen Sie bei Hochwasser und anderen Katastrophen Ich find es krank alle als dumm zu beleidigen Ich hab auch meine Probleme mit Abiturienten weil sie oft denken das sie was besseres sind und hab die gleichen Menschen einfach mal dann versagen sehen,natürlich nicht alle und es ist scheiße das sie gemobbt wurden Und alle in eine Schublade stecken... Ist das nicht das was viele bekämpfen... "Schubladen denken" Aber bei der Bundeswehr darf man das? Ich hab gute Leute kennen lernen dürfen und bin froh darüber
Raphael Aichner Kannst du bitte dein MLPD-Geschwätz bei deinen Freunden des zweistelligen IQs weiterführen?
Kurz und knapp... Über all gibt es Idioten
Da sind meiner Meinung Wissenschaftler schlimmer aber naja Aber gut, wenn was passiert schreist du nach ihnen
Ich weiß nicht wo was von rechts/links steht aber gut Was mich von einer Zecke unterscheidet? bin ich metalhead, hab eine Wohnung, arbeite, hab noch nie die Gesetze gebrochen und ich bettel nicht Und ich habe nicht gedient da ich nicht kann
RESPEKT muss sich bei mir ein Mensch erst einmal erwerben. Nur weil er zu einer bestimmten Organisation gehört, verdient NIEMAND von vornherein Respekt. Abgesehen davon: BW ist Gurkentruppe. Und ich war selbst SaZ, kenne den Laden.
Wer entwickelt denn die Waffen für das Militär (nicht alle Wissenschaftler)
Sam Tyson danke,du sprichst mir aus der Seele!!! Mein Mann ist Soldat und ich weiß nicht womit sich einige Menschen das recht nehmen über diese zu urteilen! Dann verteidigt euch selbst,schippt alleine das Wasser raus,legt selbst Sandsäcke vor eure Haustüre usw.!! Und dann schreit IHR als erstes!!
Ich hab auch nie geschrieben das jemand der die Bundeswehr beleidigt ihre Hilfe nicht in Anspruch nehmen darf Ich hab nur geschrieben das solche Leute als erstes nach ihrer Hilfe schreien
Raphael Aichner Vollidiot, dazu mag ich nichts anderes sagen
Martin das musst du ganz anders sehen. Über 90% der Menschen bei der Bundeswehr waren noch nie in einem gefährlichen Auslandseinsatz. Das heißt, dass der Großteil einfach irgendeinen stinknormalen und meist recht wenig anstrengenden Job bei der Bundeswehr nachgeht. Und wer im wirklichen Kriegseinsatz dann sein Leben riskiert und wer nicht, wird man dann sehen. Und dafür dass die bei Hochwasser und was weiß ich noch helfen, dafür wollen die nicht auch noch ernsthaft nen extra Lob oder :D Auch ich/wir gehen Tag für Tag arbeiten ...
Im kriegsfall verteidigen und um Hilfe rufen.. (nichts gegen den Mensch der in dieser uniform steht der weiß meist selbst nicht was er tut), aber wenn es zum kriegsfall käme wen soll ich denn da rufen? Wenn ich gerufen habe startet vielleicht einer von 15 Panzern 😂😂😂 aber so viel Soldaten haben wir nicht einmal um dir zu besetzen..naja wie auch immer, Feuer wird auch nicht mit Feuer bekämpft also wozu eine Armee.
Nehmen sie das nur nicht persönlich a er finde es nervt mit der rechts links Keule herum zu schwingen
Sagt Martin mit seiner blonden mähne . :D . Was unterscheidet sie von einer Zecke .. .. und mal nebenbei haben sie gedient? Ich finde einfach was sie kommentieren ist auf gut deutsch scheisdreck . Es ist in Ordnung zu sagen wer gegen die Bw was sagt sollte ihre Hilfe nicht in Anspruch nehmen wenn sie bis zum hals im oder Wasser stehen aber das wieder so auszulegen ...unangebracht ...find ich nicht gut
Mimimimi
Eine Zecke xd
So kann man es auch nennen
Asozial . Wobei ich mich damit natürlich nicht auf eine bestimmte Subkultur festlege . Asozial kann sich natürlich jede Ströhmung verhalten .
Wie bezeichnen sie solche Leute?
Wie Sie meinen , ich finde es bescheurt .
Nein weil ich Punks kenne die sogar solche Leute als Zecken beleidigen
Oh doch , die Bezeichnung "Zecke" ist schon ziemlich bescheuert .
Ehmm.... NEIN
Oder eine Zecke .....was ein Geschwätz .
Kannst du mir erklären was du an Wissenschaftlern schlimm findest? @Martin Fischer
Schade, dass wir nicht einfach unsern Dienst einstellen können, mal sehen wie weit ihr dann kommt mit eurer Selbstverteidigung. Wenn auf der Strasse die ersten Menschen vor euren Augen hingerichtet werden, wenn ihr seht wie Familien zerstört werden, dann kommen die ersten schreie nach einer Armee. Mhh.. "Gott und den Soldaten ehrt man nur in der Not, ist die not vorüber wird Gott vergessen und der Soldat schlecht behandelt". Sorry Leute, aber ihr schießt gegen jene die sich dafür entschieden haben sich vor euch zu stellen, wenn ihr beschossen werdet. Kommt bitte nicht mit "ihr tötet, plündert und vergewaltigt Leute im einsatz", ihr schaut zu viele US Filme. Was die Obrigkeit entscheidet ist nicht die Entscheidung der Armee sondern der Regierung die ihr in der Regel wählt, also kehrt vor eurer eigenen Tür bevor ihr anderen Vorwürfe macht. Ich bin stolz Soldat zu sein, mir ist es egal, ob ihr mich abspuckt, Mörder nennt oder sonst was, ich verlange keine Respekt, keine Ehre, keine Anerkennung, nur ein normales Leben, wo auch meine Würde nach dem Gesetz unantastbar ist.
Ja stimmt, die exekutivorgane, die schon an Silvester überfordert waren, diejenigen, die teils Angst haben in bestimmte Bezirke von Städten zu fahren, weil Bosse die Strasse beherrschen ;)
Hu? Ich habe diese nicht in relation gesetzt Herr Ensensberger, ich habe lediglich behelligt, dass jene Exekutive an Silvester schon überfordert war und bei ausbrechen eines Krieges sicherlich dieselben Schwierigkeiten hätte ;)
Vollkommen in Ordnung, ich sehe die Polizei als erste Instanz an, leider gibt es zu viele, die selbst die Polizei nicht respektieren. Mir geht's auch nur darum, dass es traurig ist, dass ständig gegen die Bundeswehr geschossen wird, ohne diese Bundeswehr sind wir im Krieg hilflos, da reicht weder THW noch Polizei.. :/
Und was genau hat die Bundewehr jetzt mit Silvester zu tun?
Klar. XD ohne bundeswehr würden in Deutschland menschen auf der straße hingerichtet werden. Ist ja nicht so als gäbe es andere exekutivorgane. Wer schaut.zu viele US Filme? ^^
Also ich verstehe worauf sie hinaus wohlen .... Aber der Staat verbietet bis jetzt noch den Einsatz der Bundeswehr als Polizei Ersatz ....da girbt es Ausnahmen klar die muessten bis aber erst aber erst im Bundestag etc etc etc bis dahin ist alles dahin . Wie waere es aber damit ....einfach erst mal Polizei wieder vernuenftig ausruesten
Das bezieht sich auf Paragraph 11 im Soldatengesetz, Gehorsam: (1) Der Soldat muss seinen Vorgesetzten gehorchen. Er hat ihre Befehle nach besten Kräften vollständig, gewissenhaft und unverzüglich auszuführen. Ungehorsam liegt nicht vor, wenn ein Befehl nicht befolgt wird, der die Menschenwürde verletzt oder der nicht zu dienstlichen Zwecken erteilt worden ist; die irrige Annahme, es handele sich um einen solchen Befehl, befreit den Soldaten nur dann von der Verantwortung, wenn er den Irrtum nicht vermeiden konnte und ihm nach den ihm bekannten Umständen nicht zuzumuten war, sich mit Rechtsbehelfen gegen den Befehl zu wehren. (2) Ein Befehl darf nicht befolgt werden, wenn dadurch eine Straftat begangen würde. Befolgt der Untergebene den Befehl trotzdem, so trifft ihn eine Schuld nur, wenn er erkennt oder wenn es nach den ihm bekannten Umständen offensichtlich ist, dass dadurch eine Straftat begangen wird.
Dieses dämliche Nachgeplappere von unreifen Kleingeistern. Erst mal lesen, dann verstehen, dann (öffentlich) äussern. Dies erspart eine Menge Peinlichkeiten. Soldaten sind Mörder ....:D Selten so einen hirnlosen Unsinn gehört. Lies das StGB und lerne ..... Selber nie Soldat, geschweige im Auslandseinsatz gewesen, aber hier im beschützten Nest die Fresse aufreissen ..... Generation Y!!!
Das verwechselst du mit den Amerikanern. Soldaten der Bundeswehr dürfen keine Person erschießen, sofern diese nicht eine direkte Gefahr für ein und Leben von ihnen selbst oder jemand anderen darstellt. D.H. wenn sie auf einen Schießen. Und selbst dabei, ist das töten nur die letzte Option und der eigentliche Versuch hat darin zu bestehen den Feind zu stoppen. Kurz gesagt, wenn du mal siehst, dass ein Bundeswehr Soldat einfach so irgendjemanden der nichts gemacht hat erschießt, dann kannst du das gerne melden.
Fabian Reiter Mord ist die Tötung aus niederer Absicht, somit ist ein Soldat kein Mörder
und warum töten sie dann...
Danke! Endlich.
Der Bundeswehr Soldat , wie ich ihn kennen lernen konnte. Wurde trainiert seinen Verstand und Gewissen zu benutzen. Oo
Dome. Genau ich will dich mal sehen mit einer Waffe und jemand schießt auf dich. Obwohl du passiv bist und eher überwacht und beschützt. In diesem Moment möchte ich dich sehen wie du die Waffe weg legst und dich einfach abknallen lässt. Ein Soldat nimmt sich nicht das Recht. Er verteidigt ein Land dessen Regierung und Hilfe bittet. Also ist die Bundeswehr nicht mehr als eine Polizei. Nur in diesem Moment mit mehr rechten und besser bewaffnet. Aber Polizisten schießen ja auch nicht auf Menschen die Geiseln nehmen oder Leute mit Waffen bedrohen. Aber hoffentlich wieder nicht nachdenken. Prost Mahlzeit
Ein Mensch welcher sich das Recht nimmt jemanden das Leben zunehmen ist ein Mörder, spielt keine Rolle welche Absicht usw dahinter steckt, Mord ist Mord nur die Rechtssache sieht anders aus
Wie oft kommt im Einsatz vor, dass überhaupt ein solcher Fall vorliegt? So ziemlich nie. Dieser Paragraph im Bezug auf der Würde ist dafür da, damit mobbing durch vorgesetzte im normalen Tagesdienst nicht mehr funktioniert. Im Einsatz wird niemand dir sagen, dass du jetzt nackt durchs dorf rennen sollst etc. Einzig die möglichkeit, dass du eine Straftat begehen sollst und das bemerkt man dann schon selber, wenn man plötzlich irgendjemand unbewaffnetes erschießen soll.
Tolle theoretische Ausführungen👍 Möchte ich mal im Einsatz sehen, das ein Soldat diese bepi...ten Paragraphen herausholt und anfängt zu diskutieren😓
Gut lernt man den Soldaten nicht mehr selber zu denken ;)
Fabian Reiter Warum wählst du eine Partei, die sich solche "Mörder" hält?
Fabian Reiter Sehr schön ich freue mich zu ihrer Bildung beigetragen zu haben
Patrick.. oh... jetzt weiß ic das auch
bist du Soldat:D:D @Martin
Und wenn ein Soldat davon Gebrauch macht muss er aus der Bundeswehr austreten, Zitat Struck .... Siehe Tornado Piloten damals
Was ist noch seltener als ein Einhorn :D Ein Türkisches-Einzelkind
Das stimmt so nicht. Sie dürfen Befehle nicht verweigern, wenn sie der Meinung sind, dass diese gegen die Menschenwürde verstoßen, sondern wenn sie gegen die Menschenwürde und das geltende Strafrecht verstoßen. Da besteht ein wichtiger Unterschied! Müssen sich Soldaten vor einem Gericht für Gehorsamsverweigerung rechtfertigen, dann zählt ihr persönliches menschenrechtliches Empfinden herzlich wenig, was zählt, ist die Gesetzgebung, hier besonders das Strafgesetzbuch und das Grundgesetz. Krieg und das dabei stattfindende Erschießen feindlicher Soldaten kann man durchaus als Verstoß gegen die Menschenwürde ansehen, immerhin ist das Gegenüber am Ende tot und hat - jetzt, wo das Leben fehlt - nicht mehr besonders viel, was ihn als Menschen mit einer Würde auszeichnet. Trotzdem kann deshalb ein verpflichteter Soldat nicht pauschal das Schießen verweigern, denn das Völkerrecht kennt bewaffnete Konflikte durchaus und deckt auch diese mit einer Rechtsordnung!
Danke !
Das ist auch so ziemlich alles, was diese Trümmertruppe kann/darf. Auch wenn ich prinzipiell gegen ein stehendes Heer bin, so muss unsere Bundeswehr doch ordentlich ausgebildet sein und fähig sein unsere innerdeutschen Grenzen zu sichern und bei Katastrophenfällen eingreifen zu können. Aber mit der Abschaffung der Wehrpflicht und dem Runterschrauben der Anforderungen, will ich nicht wissen, wie viele Leute ihr Leben verlieren oder auf's Spiel setzen, wenn diese Verteidigungsministerin mehr Wert auf Flachbildschirme und bequemes Wohnen in den Kasernen als auf ordentliche Ausrüstung und Ausbildung legt....
Auch wenn bei uns nicht alles gülden ist halte ich uns doch für einsatzbereit und kampfstark. Sonst würden uns die anderen NATO-Staaten auf die Finger klopfen. Die halten uns aber für besser als die eigene Bevölkerung, was leider eine typisch deutsche Einstellung ist. Ich fühle mich jedenfalls weder schlecht ausgebildet noch sonst irgendwie bemitleidenswert. Eine Wiederaufnahme der Wehrpflicht müsste man sich allerdings genau überlegen- was sollen wir mit Zehntausenden neuen Rekruten jährlich anfangen? Rumhängen lassen wie früher ist da keine Lösung. Wir haben sicher stellenweise Personalbedarf, aber nicht in solchem Umfang.
Trümmertruppe nicht im beleidigenden Sinne Leute. Ich habe vollstes Mitgefühl für eure Situation.
es ist garnicht die aufgabe, innerdeutsche grenzen zu sichern :D
Wenn mein Partner erzählt, dass bei der AGA die Leute mit Schein zur Waffenkammer geschickt werden und es nicht mal schaffen, den Schein von A nach B zu bringen, den Ausgabe Schein verlieren....Was passiert erst wenn die ne Waffe in die Hand bekommen... :/
Pascal Kluwe Ess muss doch nicht jeder gehen, dafür gab es den Zivildienst.
Jani Ukko Virtanen die Bundeswehr ist gewiss keine Trümmertruppe! Lass dir das nicht einreden weil in den Nachrichten Meldungen kommen, dass das G36 angeblich nicht trifft oder dass Soldaten in ihren Kampffligzeugen zu wenig sehen... Lass es dir einfach nicht einreden und versuch mal rauszufinden, wie kampfstark unsere Bundeswehr wirklich ist, Stichwort "HIL" :)
Hauskaa miten Suomalainen puhuu parempaa Saksaa ku useat täkäläiset tääl xD
Was habt ihr alle mit eurer Wehrpflicht? Glaubst du jeder will Soldat werden?
Faktastisch postet kaum noch Fakten Sondern nur welcher Tag heute ist
Was heißt erlaubt? Das ist ein Befehl; Befehle nicht auszuführen wenn es gegen die Würde des Menschen verstößt 😂
Roland zu seinem Arbeitskollegen: Schreit deine Frau auch immer so heftig, wenn sie kommt. Arbeitskollege: "Nö, meine hat nen Schlüssel zur Wohnung!
Sieht man in der Außenpolitik aber nicht...
Die meisten hier, sollten erstmal "Menschenwürde" und "Befehl" googlen, lesen und verstehen was da steht, und erst dann wieder kommen um sich zu überlegen ob das was sie hier schreiben, nicht total der Bullshit ist. So wie im Moment gerade der Fall.
Schon wieder muss ich dir recht geben 😃🙈
Musst du nur, wenn du hier schlaue Kommentare ablassen willst. Sonst nicht. ;)
Grins Helke was ist denn ein Befehl und was ist eine Weisung denn auch dies muss ich Trennen können.
Soweit würde ich dann doch nicht gehen 😂
Heiko Ru danke! Immerhin einer mit Hirn 😄
Wehrmacht denn sowas?
Solidarität mit unseren Truppen! Danke Jungs und Mädels für euren Einsatz. Die Nation ist Stolz auf Euch
Ohne die deutsche Bundeswehr würde sehr vieles auf der Welt nicht funktionieren. Ich selbst war Berufssoldat und werde und würde nie Kameraden verraten und verkaufen. Ich achte diese Männer und Frauen welchen ihren Job aus Überzeugung tun. Danke an euch.
Wir würden unser Leben für unser Vaterland und seinem Volk geben! Und was bekommen wir als dank? Hass Parolen von denen die sich im Falle eines Krieges im Inland oder eines anschlagen als aller erstes hinter uns verstecken und nach ihrer Mutter brüllen wie Säuglinge... ein bisschen Anstand und Respekt gegenüber denen die ihr Leben für EUCH geben wäre doch nicht zu viel verlangt oder? Und auch ich als einzelner soldat kann nichts dafür, wenn die Regierung eurer Meinung nach Waffen in kriegsgebiete schickt, oder? So welche befehle kommen von ganz oben in unserer Bundesregierung und außerdem sind die Waffen für die Fraktionen die sich selber verteidigen und denen wir helfen gegen den Terror zu kämpfen. Seid froh, dass ihr nicht im kunduz sitzt eure Familie vermisst...
Und genau wegen den Leuten hier in den Kommentaren, die meinen wir brauchen keine Bundeswehr, die Soldaten sind Mörder usw. sollte wieder die Wehrpflicht eingeführt werden. Damit diesen Leuten mal bewusst wird, was die Bundeswehr und unsere Soldaten leisten. Die Wehrpflicht würde der heutigen Jugend generell mehr als nur gut tun!
Die Wehrpflicht würde die Jugendlichen zur Gehorsamkeit erziehen, ihnen Ordnung und Disziplin beibringen. Und ganz wichtig: Eine engere Bindung zum Vaterland. Außerdem werden sie körperlich gefordert und gefördert, und müssen im Team arbeiten. Die Wehrpflicht zieht einfach nur Vorteile mit sich!
Noch denken sie ja alle dass die welt in Ordnung ist und dass sich alles von selbst regelt weil wie viele Jugendliche gucken heute noch freiwillig nachichten oder lesen die Zeitung? Stattdessen sitzen sie vor dem pc und spielen Ballerspiele Den meisten Jugendlichen (ich kann ja nicht von allen sprechen) in Deutschland würde es wahrscheinlich echt mal die augen öffnen und wahrscheinlich auch zur Vernunft verhelfen Trauring wie die deutschen Jugendlichen eigentlich doch verkommen sind
Die Bundeswehr ist eine Armee und eine Armee ist zum töten da ABER die Bundeswehr reist sich für jeden für uns den Arsch auf egal ob in der Flüchtlingskriese ,beim Hochwasser oder in Militärkrankenhäusern und,und,und... Wenn ihr was gegen die Bundeswehr habt ist es eure Meinung aber dann haltet nicht im Ernstfall eure Hand auf und macht ein auf "bitte liebe Bundeswehr "!
Leute es ist meinen Meinung außerdem hab ich nie gesagt das sie nur zum töten da ist oder das die Bundeswehr schlecht ist Außerdem wenn man mal in der Geschichte zurück guckt für was Armeen genutzt wurden kommt man ziemlich schnell auf die gleiche Aussage Außerdem Leon van Bass war die SS nie eine Armee,sonder eine Bewaffnete Organisation der NSDAP ;)
Oh ja du verwechselst gerade die SS mit der Bundeswehr. Mach dir nix draus, kann jedem mal passieren :D
"Armee ist zum töten da "😂 das ist nicht die korrekte Definition ... Aber woher sollst du das auch wissen bei den ganzen linksradikalen Paroli
auch als ehemaliger Veteran der deutschen Bundeswehr, kann ich nur sagen es gibt zu viele Missstände. Aber dafür kann der normale Soldat nichts. Unsere geliebte Regierung richtet unsere Streitmacht zugrunde und der Nazikomplex der deutschen stellt alles als schlecht dar, was auch nur im entferntesten uniform trägt. Sicher gehören wir nicht in Länder, die uns nichts angehen und das Zitat unseres ehemaligen Verteidigungsministers Struck " Deutschland wird nun am Hindukusch verteidigt" finde ich mehr als schwachsinnig. Aber was regen wir uns hier eigentlich auf :D Wir sollten froh sein unsere Jungs zu haben wofür auch immer, jeder der nicht beim Bund war, kann nicht verstehen was Soldat sein bedeutet welche Bunde fürs leben man da schließt. Es gibt wichtigere dinge die in Deutschland scheiße laufen, und wenn ihr hier mal aufhören würdet euch um Kleinigkeiten zu streiten wie das für und wieder und endlich mal anfangen würdet die weit größeren Probleme gemeinsam anzupacken die euch einschränken, behindern und unterdrücken könnt ihr auf die Hilfe der Jungs in Flecktarn zählen, denen es weit schlechter geht als den Normalbürger. Ich stehe zu meinem Gelöbnis : Ich gelobe der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen, und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu Verteidigen. Und ich wage zu sagen auch gegen Feinde von Innen und von Außen die die Freiheit und das Recht auf Freiheit einschränken. Euer Leben ist mir genau so wichtig wie des Obdachlosen der hier nicht zu Worte kommen kann, und ich bin stolz darauf zu sagen JA ich verteidige auch euer freies Recht, dass ihr mich als Soldat hassen dürft. denn DAS ist Freiheit. :)
Wenn Blinde über Farbe reden!!!! (entschuldigung aber ich bekomm das Kotzen wenn ich eure anti BW Kommentare hier lese). In nächster Zukunft (ihr werdet sehen) werden wir auch auf das Militär im Inneren angewiesen sein. Da werden die, die hier diesen Scheiss von Verweigerung schreiben, die ersten sein die den Einsatz zur Widerherstellung der öffentlichen Sicherheit, Unterstützung der Behörden/Polizei fordern. Polizei und Behörden sind Technisch/Taktisch gar nicht in der Lage auf große Szenarien wie in Belgien und Frankreich zu reagieren!!! Armes Land!! Ausserdem kann jeder Befehl, mit bestimmten Folgen, verweigert werden! In den Meisten Fällen wird der Soldat gar nicht korrekt einschätzen können wann er gegen die Würde des Menschen verstößt! Unverbindliche Befehle Gemäß § 11 des Soldatengesetzes muss ein Befehl nicht ausgeführt werden, sofern er keinen dienstlichen Zweck erfüllt, gegen die Menschenwürde verstößt oder seine Befolgung für den Soldaten unzumutbar ist. Der Soldat kann also entscheiden, ob er einem solchen Befehl nachkommt oder nicht. An das Kriterium der Unzumutbarkeit sind jedoch hohe Anforderungen zu stellen. Irrt der Soldat über die Verbindlichkeit eines Befehls und verweigert seine Ausführung, besteht für ihn stets die Gefahr, ein Dienstvergehen oder eine Wehrstraftat zu begehen, es sei denn, der Irrtum war für ihn unvermeidlich. Dagegen darf ein Befehl nicht ausgeführt werden, wenn dessen Ausführung die Begehung einer Straftat (eine Ordnungswidrigkeit reicht nicht aus!) oder einen Verstoß gegen das humanitäre Völkerrecht darstellt. Befolgt ein Soldat einen solchen Befehl, kann er sich später nicht auf den sog. Befehlsnotstand berufen, mit dem nach dem Zweiten Weltkrieg viele Kriegsverbrecher versucht hatten, ihre Verbrechen zu rechtfertigen. Möglicherweise handelt ein Soldat, der die Strafbarkeit seines Handelns nicht erkennt, jedoch ohne Schuld.
90% Prozent der Menschen die hier kommentieren, waren mit Sicherheit nicht einmal in der Nähe von einer militärischen Einrichtung aber reden als wären sie die Militärexperten schlechthin......
Falsch im inneren darf das Militär im Sinne Armee nicht fungieren ausgenommen Humanitäre Katastrophen ... Muss ich dich enttäuschen im Inland ist die Polizei zuständig diese Teilung ist nicht ohne Grund und gut so ...
Absolut passendes Bild, das sind Wehrmachts Uniformen.
Und trotzdem sterben sie für Fremde interessen also nutzlos
Deutschland ist auch das beste Land der Welt.
Deutschland soll sich schämen ihre Soldaten nicht zu würdigen verdammt!
Hier ist eindeutig die geistige Elite versammelt...
Hat ja gut geklappt im zweiten Weltkrieg
bin ich etwa der einzigste dem auffällt das es auf dem bild wehrmachtssoldaten sind?
Net ist bloß das da die Wehrmacht im Hintergrund Marschiert
militär ist in erster linie anerkennung & eier zeigen! was ist so falsch daran sich zubehaupten. das ist nur ein anderer schwanzvergleich. + gruß an alle bundis! ich wahr nie dabei aber mir ist bewusst wie wichtig militär ist & nein, jeder der sich mit eben diesem über andere stellen will ist & bleibt ein HURENSOHN!!!!
Und zugleich eines der wenigen Länder, das seine Soldaten so sehr im Stich lasst, wenn es hart auf hart kommt.
Warum diskutieren hier so viele und fühlen sich stark 🤔 geht selber erst zur Bundeswehr und riskiert euer Leben bevor ihr hier rumnervt😂
Scheiß auf Bundeswehr "Mach das was wirklich zählt, PROFITE" Aufschrift eines Bundeswehr Flyers
Das stimmt so nicht, ein Befehl muß ausgeführt werden! Ein Befehl darf nicht ausgeführt werden wenn er die im Grundgesetz garantierte Menschenwürde mißachten und/oder gegen die Menschenrechte verstößt. Und bitte etwas mehr Respekt!!!!! Soldaten sind auch Menschen mit Rechten. Ein jeder sollte sich an seine eigene "Nase" fassen.
Ist es nicht ironisch den Fakt zu nennen, dass Soldaten der Bundeswehr Befehle in gewissen Fällen verweigern können - und das ganze mit einem Bild maschierender Soldaten der Wehrmacht zu unterstreichen?
Du irrst dich nicht. Andererseits habe ich noch nie einen Beitrag von Faktastisch, Faktglaublich, Faktgasmisch, Super-Fakt-o-phil oder ähnlichen "schlauen" Seiten gesehen, der gut recherchiert oder mit Quellenangaben versehen worden wäre...von daher passt der hier ganz gut ins Muster.
Ich kann mich natürlich auch irren^^
Das gehört zum Prinzip Staatsbürger in Uniform und verhindert unter anderem Gewaltexzesse aufgrund blindem Gehorsam wie es bei der Wehrmacht zum Beispiel der Fall war !
Danke an unsere Soldaten hier und auch im Ausland ! Gott schütze euch !
Hätte man vor 75 Jahren machen sollen, dann gäbe es nicht so viele Tote 😞
Ein Ami würde ohne zu zögern abdrücken
Jedes Land braucht eine Armee, da es immer Menschen geben wird, die ihren Willen mit Waffengewalt durchsetzten wollen. Wenn ein Land dann keine eigenen/befreundeten bewaffneten Streitkräfte hat, kann es den bewaffneten Gegner nichts entgegenstellen. Wir haben halt keine Friede-Freude-Eierkuchen-Welt. Die Polizei kann sich auch nur behaupten, da sie die regeln des Staates durch Waffengewalt durchsetzt. Menschen werden sich gegenseitig immer bekämpfe. Es wird nie, nie eine Welt ohne Waffen geben. Also wird es auch nie eine Welt ohne Armeen geben.
Krieg verstößt immer gegen die Würde des Menschen. Sollen wir uns dann einfach abknallen lassen, weil sich wehren gegen die Menschenwürde ist?
Bin ich der einzige der sieht das da die Wehrmacht auf dem Bild zu sehen ist :D XD
wie eckelhaft das das alle liken. das rechtfertigt auch alles ! macht die augen auf !
In der Theorie ne schöne Idee. Aber wenn das einer ernsthaft machen würde, hätte er ganz schnell Probleme mit seinen Oberen. Davon würde man auch nichts in den Medien lesen. Wieder mal so ein Scheingesetz.
Nicht nur bei der Bundeswehr.... Darum dürfen auch sooo viele Leute Zuhause bleiben und müssen nicht arbeiten
Und wenn se dann verweigern kommen se vor Kriegsgericht...
Wow diese geistreichen Kommentare hier
...unfassbar dumm manche Kommentare hier! Unbeschreiblich... 😲
Die Bundeswehr wird in Zukunft verstärkt wieder an Kriegen beteiligt werden allein durch den internationalen Druck. In Syrien ist man schon zu gegen um "Frieden" zu bringen. Dazu kommt die aktuell gewünschte Aufrüstung der Bundeswehr. Im Prinzip hat Deutschland aber im Ernstfall sowieso nichts zu melden, da muss man realistisch sein. Wir sind strategisch gesehen Angriffsziel numero uno bei einem globalen Konflikt. Zumal als wichtigster, amerikanischer Auslandsstützpunkt. Der einzige sinnvolle und realistische Aspekt ist nur der humanitäre Beitrag. Im Kriegsfall wird Deutschland auf militärische Hilfe angewiesen sein. Und wann verweigert werden darf und kann wird nur selten vor dem Befehl geklärt. Da gibt es in der Regel keine Diskussion.
Liebe Amerikaner...liest das!
Und den Sinnspruch auch noch auf ein Bild mit Marschierern in Wehrmachtsuniform gebappt. Paßt mit Menschenwürde ja wohl nicht so recht zusammen, oder?
Diese Regelung ist vollkommen idiotisch. Die Soldaten haben ihre Befehle auszuführen und gut ist. Wo kommen wir den hin wenn der gemeine Soldat zur Verantwortung für seine Taten gezogen werden kann. Dieses Gesetz ist sowohl für den Zusammenhalt der Truppen, als auch für die juristische Abwicklung von Zwischenfällen kontraproduktiv. Ein Soldat muss immer Angst haben, bei einem nicht verweigerten Befehl, der am Ende als "falsch" eingestuft wird, zur Rechenschaft gezogen zu werden.
Ein mitdenkender Soldat, kann in keinem Falle "kontraproduktiv" sein. Nimmt man den Soldaten aus seiner Verantwortung, macht man ihn zu einem Instrument anderer. Zum Instrument der übergeordneten Führung. Genau das soll doch verhindert werden.
Es gab keine Nazis. Das war nur Hitler der böse war. Alle anderen haben nur seine Befehle ausgeführt. ...merkste was?
Helke-Marie Scherf hat vollkommen recht! Jeder Soldat MUSS sogar mitdenken, damit er WEISS was er tut! Er muss selbstverantwortend einschätzen ob er Straftaten begeht.
Da merkt man mal wieder, dass du keine Ahnung von der Bundeswehr, dem Soldatendasein, etc. hast. Aber immer große Töne spucken wollen.
Philippe Navarre Das ist ein Erbe aus der dunklen Zeit. Richtig ist, dass der Befehlende in der Verantwortung ist, seine Befehle vorher auf Rechtmäßigkeit zu überprüfen. Man sichert sich aber trotzdem ab. Aussderm passt unbedingtes Gehorsam nicht zum Verständnis des Individuums in der Bundesrepublik.
Es gibt einen Unterschied zwischen sich selber idiotisch gefährden und evtl. fragwürdige Befehle ausführen.
Ist doch genau wie: " Soldat, machen sie eine Handgranate scharf und rennen sie mit ihr ins feindliche Gebäude!" Da frag ich mich ob du diesen Befehl ausführen würdest? 😂 Ist ja schließlich ein Befehl eines Vorgesetzten. :D
Björn Doetsch lol? Wir reden über die Gegenwart, nicht über die Vergangenheit. Das Soldatengeetz gibt es seit 1956 und da war Hitler schon seit 11 Jahren tot.
Edit: SG, §11 Absatz 2 - kannst ja selber nachlesen :) Würde dir auch mal empfehlen dich mit Soldaten zu unterhalten, falls du welche kennst.
Philippe Navarre Na aber selbstverständlich werden sie zur Rechenschaft gezogen, wenn sie einen Befehl ausführen, der eigentlich nicht ausgeführt werden darf, beispielsweise die gezielte Tötung von Zivilisten. Dass es solche Befehle eigentlich nicht gibt ist wieder eine andere Sache.
Ein Soldat soll ja auch ein Instrument der Befehlskette sein. Die kommandierenden Offiziere denken sich bei ihren Befehlen schon etwas, da muss sich der gemeine Soldat nicht auch noch Sorgen über Ethik etc. machen. Die unteren Befehlsebenen dürfen für ihre Taten, auf Befehl, nicht zur Rechenschaft gezogen werden. Diese Regelung öffnet dafür Tür und Tor.
Nicht nur dann, als soldat muss man jeden Befehl abwägen und darf/muss ihn wenn er gegen die zdv oder das gesetz verstößt verweigern, und melden.
Deutschland ist auch das einzige Land wo man bei einer Vergewaltigung Bewährung bekommt
Hätte man vor 70 Jahren einführen sollen, dann hätten diese Marionetten nicht 6 Millionen Menschen ohne zu überlegen vergast....
Nicht ganz, normaler weise darf ein Befehl gar nicht erst erteilt werden wenn er gegen die Menschenwürde verstößt (Ein guter Vorgesetzter tut dies auch nicht) Falls doch, sollte der Untegebene clever genug sein und wissen, dass er den Befehl gar nicht ausführen darf!
Deutschland ist auch eines der wenigen Länder welches Unmenschliche Befehle befolgen musste und daraus gelernt hat. Soldaten sind keine Marionetten. Und PS: An alle die sich hier ausregen wieso die Bundeswehr Menschen tötet: Habt ihr beweise dafür, dass sie es direkt tun? Warum bezeichnet ihr die Bundeswehr als ANGRIFFSARMEE, seit wann ist sie das? FÜHREN WIR ANGRIFFSKRIEG:D Nein! Kommt aus eurem Pinken Traumzauberland raus und in die Realität! Krieg wird es immer geben! Hört auf zu heulen, dass die BUNDESWEHR unsere VERBÜNDETEN UNTERSTÜTZT. Soll Deutschland keine Verbündeten haben und alleine in der Welt stehen? Rumheulen, dass die BW Menschen tötet, aber nicht daran denken, dass die BW es nur AUS VERTEIDIGUNG macht? Die Bundeswehr, ICH WIEDERHOLE, GREIFT NICHT AN. Die USA zB, DIE greifen an! Die BUNDESWEHR ist nur da um ihren ARSCH ZU RETTEN, wenn sie's vergeigen!
Aber erst seit 45 oder?
Wenn es mal soweit kommt und es zu irgendwelchen Auseinandersetzung mit andern Ländern/ Terrororganisation oder sonst was sind wir mal lieber froh darüber das es manche Menschen gibt die unser Land verteidigen! Klar gibt's das THW, aber mal ganz im Ernst wenn die scheiße wirklich außer Kontrolle geriet sind wir mit unserem THW komplett am arsch! Zeigt wirklich mal etwas Respekt für Menschen die sich für euch im Ernstfall den arsch aufreißen, mal abgesehen von den Dingen die sie für die Menschen in Krisengebieten machen wofür euch die Eier in der Hose fehlen. Also mal Schnauze, ernsthaft! Der Großteil von euch würde es nicht mal durch die Ausbildung schaffen! Ich bin auch für Frieden und Waffenstillstand, nur sind wir mal ehrlich, heutzutage sicherlich nicht! Nur noch Psychopathen
Es wird höchste Zeit die Wehrpflicht wieder einzuführen, damit die deutsche Jugend mal Verantwortung lernt und nicht faul in der Gegend umher lungern tut.
Man kann keinen "Befehl verweigern", lediglich den Gehorsam. Und wenn ein Befehl gegen Völkerrecht verstößt etc. ist er eh nicht gültig...!
Im kriegsfall wirst noch erschossen krieg ist grausam und regeln eine illusion...krieg ist, war und wird nie nach menschenrechtsauflagen geführt...oder schonmal gehört he jungs der letzte krieg war ja toll und alle haben sich an die regeln gehalten? Fakt ist Fakt
Warum wohl 😒 denkt mal an die nazi-Zeit wo es den Soldaten nicht erlaubt war....
Überrascht nicht die Deutsche Bundeswehr hat doch eh nen Pussy Ruf..
Und wer definiert "die würde des Menschen"...
Das ist dann keine freie entscheidung des soldaten sondern ein befehl den man schon in der AGA bekommt...die solsaten MÜSSEN befehle verweigern die gegen die menschenwürde sind,ansonsten machen die sich selbst strafbahr
Zeigt mal ein bisschen mehr respekt an den soldaten/innen von denen in der ganzen welt ein paar stationiert sind also..
Das kam in der Grundausbildung auch dran. Stichwort: Mitdenkende Truppe und keine hirnlosen Roboter. Allerdings wurde bei Beispielen und den daraus resultierenden Diskussionen schnell klar das es ein sehr schwieriges und komplexes Thema ist. Und dann muss jemand im Ernstfall wahrscheinlich in Sekunden Entscheiden.
Haha und erstmal schön wehrmachtssoldaten als Hintergrundbild
Warum sind auf dem Bild dann Wehrmachtssoldaten zu sehen?Bei denen sah das nämlich nicht so rosig aus!
Das auf dem Bild sind Wehrmachts Uniformen.. habt ihr jetzt nen totalen dachschaden?!
Was für ein dummer Satz: zerstören und töten verstößt IMMER gegen die Menschenwürde!
Das beste ist das die uniformen der Soldaten im Bild denen des dritten Reichs entsprechen und nicht der Bundeswehr :-D
Das hätten sie früher machen sollen..
Wir können froh sein das wir soldaten haben. Ich verneige mich vor jedem soldaten der sein beruf ernst nimmt. Macht weiter so. Meine unterstützung habt ihr
und trotzdem ist deutschland das einzigste land das sich 1000 mal fragen muss ob es bei einem krieg hilf auch wenn es nur Medezienisch ist, weil es dann IMMER heißt die nazies kommen.... sowas ist echt scheiße....da können die soldaten soviel dürfen wie sie wollen xD
Haha, logisch. Wir waren ja auch die, die die bisher brutalsten Befehle in der Menschheitsgeschichte erteilt haben! :D
Personalisierte bw bitte ... wo ist da noch würde leider nur Marionetten für andere Länder ... die Bundeswehr ist hier fürn arsch gute Leute zwar aber scheiss Befehlshaber die von nicht deutschen befehle annehmen ich sage nur wieder gut machung da helfen auch nicht das wir genug Steuer Gelder zahlen nein sie nehmen noch Väter und Mutter damit sie die Drecks Arbeit erledigen ... Gute Besserung Deutschland
Fabian ist das so:D:D
😂😂😂
Schön dass dann die Wehrmacht im Hintergrund zu sehen ist :v :D
Man sollte die Wehrpflicht mal wieder einsetzen. Und sei es nur, damit die Leute endlich mal wissen, worüber sie sich auslassen...
Führt die Wehrpflicht wieder ein, dann lernt die Jugend mal was fürs Leben. Denn es gibt noch andere Dinge außer daddeln.
Ja so sieht das land auch aus.damenland keiner hat respekt alle kommen und nehmen nur weil man es kann und darf also net heulen
Klar, Töten verstößt ja auch nicht gegen die Würde des Menschen
Wenn ihr nie gedient habt... haltet einfach die Klappe 👆
Schade nur, dass die meisten dort Dienenden ihr Hirn bei Antritt der Dienstzeit ausschalten!
Davon hat vorallem die Wehrmacht gebraucht gemacht.
Da hat die Bundeswehr aus dem Unternehmen Barbarossa wohl gelernt
das nen ich Ehrensache ^^
Und warum quittiert dann nicht jeder von diesen Idioten sofort den Dienst? Ach ja, richtig! S.O.L.D.A.T. - Soll ohne logisches Denken alles tun.
Das stimmt nicht ganz. Deutsche Soldaten können den Gehorsam verweigern wenn ein Befehl rechtswiedrig und nicht verbindlich ist. Die Rechtswiedrigkeit ist unter anderem gegeben wenn das Befolgen des Befehls - der Gehorsam - eine Straftat darstellen würde. Hiernach ist dann noch die Verbindlichkeit zu Prüfen. Es gibt nämlich durchaus Befehle die rechtswiedrig aber verbindlich sind. Im einfachsten Fall das Überfahren einer roten Ampel oder eine Geschwindigkeitsübertretung die im Straftatbestand mündet. Was ich mich bei dem dargestellten Bild allerings frage, ist warum es keinen Bundeswehrsoldaten sondern Angehörige der Wehrmacht darstellt. Qualitativer Journalismus sieht anders aus.
Hahaha aber als Hintergrund Bild Soldaten mit Uniform und Ausrüstung der Wehrmacht :D
Ihr seid die ersten die nach unseren Soldaten schreien, wenn bei unsmal krieg ist .. Unglaublich
Weil Deutschland dumm ist - unsere Bundeswehr wird schon ausgelacht, weil sie nur noch Pussys 'ausbildet' xD
Manuel Wagner aufpassen Soldat
Immer dieses realitätsferne und planlose Weltverbessertum. Stellt Euch einmal vor es macht zip, und alle Waffen der Welt sind weg! Welt besser? Hmm, was wird wohl in Regionen wie Israel/Arabien passieren, wenn die Araber sehen, dass Israels totale mil. Übermacht weg ist? Oder was machen all die Banden, wenn die Polizei höchstens noch Knüppel hat? Weltfrieden? Den erreicht man nicht durch Protestschilder, sondern durch Diplomatie, aber zur Not auch Militäreinsätze. Oder glaubt irgendwer IS, Boko Haram und Co. hören mit Zerstörung, Mord und Vergewaltigung auf, wenn der Rest der Welt alles abrüstet und nur noch Protestschreiben schickt? Wie wurde D und Europa denn von den Nationalsozialisten befreit? Sitzblockade und Straßenschilderentfernen? >>Abrüstung schafft keinen Frieden, aber Frieden schafft Abrüstung!<< (Geschichtlich belegt!)
Die allermeisten Kommentatoren sollten zuerst einen Deutschkurs besuchen. Das ist ja grauenhaft, da kriege ich Augenkrebs!
Ich befürchte wenn sich die Weltlage weiter so entwickelt wie momentan...Tendenz nach rechts in vielen Ländern, diktatorische Regime, evt. noch ein Trump dazu, wird sie nötiger sein als je zuvor! Respekt vor jedem Soldaten der BW!!! Und eine weitaus bessere Ausstattung Derselbigen wäre angebracht!
Geil wenn man dann ein Bild mit Wehrmachtssoldaten dahinter legt 🙈
So einfach ist das nu auch wieder nicht..... Soldatengesetz schreibt vor wann es erlaubt is und wann net....
#Pussy
Bisschen spät.
Wehrmacht denn sowas:D:D
Wieso Bundeswehr! :D Auf dem Bild sind Wehrmachtssoldaten!
Das halte ich für ein Gerücht , hatte freunde in der bundeswehr
Alle Heere sind menschen unwürdig
ist das ein bild von der wehrmacht?
Befehlsverweigerung = Kriegsgericht = Zuchtanstalt... lächerlich träumt weiter
Ja deswegen ist das auch so eine luschen Truppe ..
"Beim Erreichen der Baumkrone hat der Soldat die Kletterbewegung eigenständig einzustellen" 👍
Ein danke an alle Soldaten ♡♡♡♡
Hahahaha- diese Seite....
Weils weicheier sind und zu viele Frauen!!
Respekt für die Bundeswehr! Und an die Soldaten
Ich finde den Satz ja gut. Ich stehe hier damit du nicht hier stehen musst. Ich verlasse meine Familie damit du bei deiner bleiben kannst. Ich war bei der Bundeswehr und bin stolz drauf. Die Menschen die jetzt freiwillig dienen sind gute und super Leute. Wenn es keine freiwillig macht kommt wieder die Wehrpflicht. Aber dann fängt wieder das geheule an. Oder wieder eine Überflutung in der Zeit finden alle wieder die Bundeswehr toll danach werden sie wieder mit Steinen beworfen. Mann muss sie nicht lieben aber man kann sie respektieren. Aber lieber mal die Menschen die einen verteidigen würden als Mörder beschimpfen und anpöbeln. Das ist besser.
SINNLOS WENN ALLE SOLDATEN IN IRGENDWELCHEN LÄNDERN SIND, IN DENEN DIE USA KRIEG FÜHREN UND KEINER VON DIESEM RECHT GEBRAUCH MACHT!!!
Was nicht all zu oft passiert. #KeinWerbenFürsSterben
Soldaten töten. Töten ist iwie kacke..
Deswegen ist die Bundeswehr auch jetzt da wo sie ist :D
Soldaten handeln nach bestem Wissen und Gewissen
Wer es glaubt hahaha
So viele comments hier über paragraphen gesetzte und wiedersprüche,keiner sagt über den guten ansatz irgendwas,es mag vielleicht alles anders gelebt gewerden und gehandhabt, respekt verdient doch jener der sich dafür durchgesetzt hat das jeder mensch das recht hat sich jeden befehl wiedezusetzten was menschenunwürdig ist ohne bestraft zu werden,sowas nenne ich Freiheit für alle!!!
Nicht nur erlaubt, sondern sogar fordert. Hat damit zu tun, dass sich so viele nach WW II auf Befehlsnotstand berufen haben.
Na der 2. Weltkrieg war lehre genug....
Fakt ist; Jeder, der sein linkes dummes Hippieveganermaul über die Bundeswehr aufmacht, darf im Notfall gern menschliches Schutzschild spielen. Und bevor ihr Lappen euch mokiert: lernt doch bitte mal die deutsche Rechtschreibung und Niveau. Wenn ich Wörter oder Aussagen lesen muss, wie: arne...du Lurch in Uniform...jeder absolute Vollspasti kann da hin...etc etc etc. geht dienen, dann können wir weiterreden. Aber nein, zu Hause sitzen, kiffen und den ganzen Tag Assi-Tv schauen ist ja angenehmer, als mal etwas sinnvolles zu tun, oder? Euch möchte ich mal beim Bund sehen, wenn es heisst: 50 km-Marsch mit 100 kg Gepäck. Nach 5 Metern schreien die Ersten bestimmt schon, dass denen ihr lackierter Fingernagel abgebrochen ist oder die uniform nicht zu der rosa Unterwäsche passt
Und das ist auch gut so!!
Deutschland ist auch eins der wenigen Länder in der steuerhinterziehung härter bestraft wird als Vergewaltigung oder Kindesmisshandlung !
Reden wir weiter wenn der Bartwuchs einsetzt . Ich geb dir recht das einige verhungern würden aber nur aus dem Grund weil dieses System uns so gepolt hat abhängig zu sein . Oder hattest du als Unterricht fach ; Selbstversorgung und der vernünftige umgang mit Tier und Natur :D
Das sind Richterentscheide. Natürlich sind diese zwei Sachen schlimmer. Aber ganz ohne Steuern, verhungern mehr Menschen. Ohne Geld wäre Deutschland ein 3. Weltland und dort sieht es mit Kinderschändungen viel besser aus oder?
Die Würde des Menschen ist unantastbar !
Fabian Richter 😂😂
Wenn ihr das nächste mal was über die Bundeswehr schreibt dann nehmt gefälligst ein anderes Bild dazu. Das bild im Hintergrund ist ein Bild von soldaten aus dem 2. Weltkrieg. Zwar nachgestellt aber es zeigt die Vergangenheit. Der Text passt da überhaupt nicht zu. Es ist unglaublich wie verblödet manche Personen doch sind...
...und das ist gut so.
Trotzdem sind Soldaten Lappen
Die würde des Menschen ist unantastbar !
Weicheier
na klar. wir Diskutieren erstmal ob der Terrorist uns Soldaten ermorden wollte oder einen Hasen zum Mittag schießt...geht es noch? wenn Anschläge erst in Deutschland stattfinden schreien alle nach der Armee und anderen Sicherheitskräften.Aber wir können ja bei einem glas Kamillentee erstmal darüber reden. Man geh zur Heilsarmee!!!
und das war schon immer so!
Daran erkennt man eine zivilisierte Kultur!
jahaaa... mach das mal... sieht wieder ganz anders aus...
Basis des Erfolgs! ;-)
Ein ziemlich hohes Risiko... was für eine Strafe hat man als Befehlsverweigerer zu erwarten?! Seinen Job für die eigene Moral herzugeben und dann auch noch unehrenhaft entlassen zu werden wäre ein wirklich großes Opfer!
Haha es ist doch lächerlich... Das Land ist so im arsch
Do hom de scheiß deitschn do nu wos guads😂👏🏻
Liebe Soldaten es geht gar nicht um euren Job allgemein. Ich bin zwar der Auffassung dass Man die BW abschaffen sollte und das in jedem Land aber bleiben wir realistisch. Es ist und bleibt die Tatsache das im Verlauf der Jahrhunderte Kriege ausgelöst wurde aufgrund dämlicher Ereignisse. Ihr seid das letzte Glied in der Kette die das tun müssen was ihnen gesagt wird. Deshalb sind auch die Anforderung für einen Soldat nicht grade Hoch. Es sollen halt auch die dummen kommen die einfach Krieg spielen wollen.
Passendes Bild dazu von der Wehrmacht
🎗🙌🏻
Hab gegen die Bundeswehr eigl. Nix . Nur diese Regierung benutzt die BW nach belieben . Ich finde es sollte nicht so einfach sein Soldaten in irgendwelche kriege zu versenden !!!!! Fragt mal im Bundestag wieviele von ihren Kindern in der BW sind . Ich versichere keine Handvoll !
Gegen die Wuerde von wem? Auch im Kriegsstand?
Eigentlich wirds Zeit das wir wieder ne Wehrmacht haben .....
Und das ist auch gut so!
da haben welche was gelernt ^^
Ja nachdem was so in der Vergangenheit passiert ist ich will da kein neues Thema aufrollen aber das mit dem verweigern von befehlen hätte 70 Jahre früher passieren sollen dann wären es evtl keine 6 Millionen Juden in KZ Lagern gewesen!
Schiebt man dadurch nicht die Verantwortung teilweise auf die Soldaten ab :D Bei Prozessen kann es ja dann heißen, dass man den Befehl hätte verweigern müssen und kann nicht sagen, dass es halt ein Befehl war 😕
Machen sie 10 liege stütz... Nein
Nützt auch nichts; wenn die soldaten verlernt haben, was des menschen würde ist... Oder wo genau wird in einer organisation, die davon lebt, dass menschen sterben die würde der selbigen geachtet?
Artikel 1 des Grundgesetz Die Würde des Menschen ist unantastbar
Ganz einfach gesagt.. Die Bundeswehr an sich ist gut, aber die Menschen, die die Kontrolle über die BW haben, sind schlechte Menschen , mit nur einem Ziel : Gewinn. Die Von der Leyen hat kein Plan vo dem was sie macht. Und die Merkel und Von der Leyen kriechen den Amerikanern in den Arsch und übernehmen die Arbeit in Syrien als eine Art Marionetten. Wie gesagt, an sich ist sie gut aber leider nicht die Kommando gebenden.
Die würde des Menschen ist unantastbar
Jeder Mensch hat Respekt verdient , egal in welcher Branche er tätig ist , ob er nun Lehrer , Bauer oder Soldat ist ! Die würde des Menschen ist unantastbar (Grund.G) ! Wem das nich passt und meint andere zu diskriminieren kann gerne in Bananenrepubliken auswandern , wie die kein Grundgesetz haben wo steht das die würde eines jeden unantastbar ist .
Deshalb geht deutschland als erstes drauf
Genaugenommen sind deutsche Soldaten verpflichtet, jegliche gegen deutsches oder Völkerrecht verstoßende Befehle zurückzuweisen (Gesetz bricht Befehl). §1 GG kommt dabei natürlich der höchste Stellenwert zu. Es gibt auch Befehle, die man ausführen darf, aber nicht muss, Rechtsverstöße fallen jedoch keinesfalls darunter.
Das ist überall so wo Menschenrechtskonvention anerkannt wird.
Der Witz des Tages!!!!
Fragt sich leider wie lange das noch so ist...
Halt ich für ein Gerücht.
Es ist so traurig, was sich manche Leute hier erlauben zu sagen, ohne sich im geringsten darüber schlau gemacht zu haben. Macht doch euren Kram und lasst Soldaten Soldaten sein.
die bundeswehr ist auch ne kleine pussyvere3inigung
die Würde des Menschen? als ob die im Krieg überhaupt noch eine Bedeutung hätte....man bereitet sich immerhin für den Ernstfall vor....da kommt man mit Weichspülpolitik nicht weit.....es ist ja traurig, dass man sich überhaupt auf Kriegssituationen vorbereiten muss....aber wenn man mal die letzten Jahre revue passieren lässt, ist es wohl leider nach wie vor notwendig :/
Das hätten se auch besser schon bei der wehrmacht eingeführt 😂
Habt Ihr labertaschen die letzten Monate gepennt? Frankreich, Belgien,Flüchtlinge!Die extremisten Diskutieren nicht über Menschenrechte,die ermorden alle die denen vor die Flinte laufen Kinder , Frauen, alte,und junge Männer,denen is das scheiß egal!!! Da hilft sicher eine Diskusion mit denen... Hallo erstmal ich weiß nicht ob sie es wußten:D:D:D Leute tot machen is nicht gut laß uns mal drüber reden... vorn Arsch!!!
Die Bundis sind trotzdem lächerlich , des keine arme des is nen Krampf.
... und kannst dann dafür erschossen werden.
Das einzige was mich stört ist das die Leute da keine BW Soldaten sind sondern die Uniform der Wehrmacht tragen ... nurmal so für die dies nicht gesehen haben
Stimmt nicht man muss jeden befehl befolgen wenn er nicht gegen das Gesetz verstößt nach 24h kann man sich beschweren
Aber auch sagt das man an der Baumkrone das klettern einstellen sollte 😂😂😂
Weil das Leben vieler Menschen dadurch lebenswerter und Sicherer wird...:D Und egal was jetzt kommt der westliche Lebensstil und die Demokratie ist wahrscheinlich das beste System der Welt im Grundprinzip. Klar gibt es überall auch schwarze Schafe
Remonstrationsrecht ist was Gutes!
Sandkastenarmee ich war dabei! Wenn sie dann schießen sollen rennen Sie auch weg! Ihr werdet euch daran erinnern wenn welche mit dem Sprengstoffgürtel vor euch stehen! Ich hoffe es wird nicht ernst, es geht nähmlich keiner hin, weil es unmenschlich ist!
is mal irgendwem aufgefallen dass das bild nicht die bundeswehr darstellt? aber dennoch gibt es zu viele hohlbirnen die der bundeswehr steine in den weg werfen, die jungs (und mädels) haben meinen höchsten respekt
Recht nutzlos. Wer freiwillig Soldat wird, scheißt auf die Würde des Menschen.
Deutschland hat keine eigene Armee, Deutschland ist eine US Kolonie. Deutsches Militär dient nicht den Deutschen es dient Amerika, genau wie Politiker und Medien
Sicherlich geschichtliche Hintergrund,dass man dies festlegte....
Als wenn das einen unterschied macht was anständiges bekommt der doch eh nicht vor die Flinte und die Bundeswehr ist eh nur so lange da bis eine richtige Armee eintritt
Was soll schlecht daran sein wenn ein Land fordert das die eigene Verfassung in JEDEM fall eingehalten wird. P.s zieht nach Amerika wenn euch das nicht gefällt, aber vorsicht nicht das ihr ausversehen in Guantanamo landet.
Hat auch eine Berechtigung und musste erkämpft werden
Heutzutage ist ein Krieg mit konventionellen Waffen zwischen den Großmächten eher unwahrscheinlich, deshalb bin ich der Meinung dass der Hauptteil der BW unnötig ist.
6 Jahre Bundeswehr. ..über Befehle diskutiert man nicht.Man führt sie aus.
Falsch, ein Soldat muss den Befehlen nachgehen, oder warum herrscht so ein großer Anteil an Korruption :Dkein gesunder Mensch würde die Menschheit so in die Scheisse rutschen lassen
...sollte ja laut UN Menschenrechtskatalog überall so sein.
Ich hoffe zumindest der Menschenschlag in der Bundeswehr ist gehobener als die Kommentare die hier abgesondert werden. Egal ob Pro oder Kontra .
sie dürfen auch verweigern, wenn es der gesunderhaltung schadet :)
Ja, das stimmt. Die Rekruten lernen das in einer der ersten Stunden im U-Raum, zusammen mit dem Kriegsvölkerrecht und der Beschwerdeordnung.
Es geht um befehle wie etwa unschuldige Frauen und Kinder zu töten
Die Soldaten müssen den Befehl ausführen wenn sie aber der Meinung sind das das gegen die Menschenwürde verstößt können die Soldaten im Nachhinein in's Gericht gehen! ...
Warum genau nutzen die Soldaten diese Möglichkeit dann nicht :D
Nur mal so für die Allgemeinbildung...es heißt nicht Befehlsverweigerung. So hieß es noch nie. Man kann keinen Befehl verweigern. Es heißt Gehorsamsverweigerung. (Besserwisserei aus). 😊
Tja, weil die Würde des Menschen nunmal unantastbar ist ( Art. 1 GG ) - nicht umsonst das höchste Gut.
Ach ja.....Hat sich den schon ein jeder das Bild mit den SOLDATEN drauf Angeschaut.......WK2 Helme, Uniformen, Gasmaske, Stiefel und Spaten....alles Wehrmacht!! Hm!!!!!!!!
Wer diese Feststellung gepostet hat, hat leider keine Ahnung von der Gesetzeslage!!
benutze jede sekunde um über dein dasein nachzudenken erlebe und geniesse die bw helden triffst eher mit blaubeeren und laub auf der mütze und ringo im Laub. aber niemand setzt sich mit erfolge auseinander deren meinungs-freiheit eingegrenzt wird,stimmt halt nicht !! es gilt wie auch immer den befehlen im vorhaben ansatzlos der sache zu diehnen freiheit hilfsbereitschaft gerechtigkeit unter den gefallenden wirtschaftsländer ein wenig kulturelles leben zurückzubringen, gutes tun wiedergutmachung und hoffnung,man sollte ihnen den respekt vermitteln ich liebte diese zeit sozusagen ....Gott segne euch Soldaten bleibt uns so wie ihr   seid erhalten! schade das es immer weniger loyale- Aushängeschilder= unserer Kameraden gibt peace!
Dtl. ist wohl das einzige Land, in dem Soldaten nicht an internationalen Manövern teilnehmen können, weil das die Wochenarbeitszeit überschreiten würde.
Deswegen hat ja auch die Bundeswehr den Ruf lasch zu sein.....
Jaja haben wir in afghanistan gesehen, labbert nicht
Sehe da nichts schlimmes in der Aussage. Es zeigt nur mal das die Soldaten halt auch mitdenken dürfen und nicht wie bei den Amis blinder gehorsam gefördert wird.
Die Bundeswehr ist eine verstoß gegen die Menschlichkeit!!!!!
Ich finde Reportage immer witzig über Krieg ,wenn man schaut wie viele Professoren und Ingenieure dafür arbeiten den "Feind" technisch überlegen zu sein. Irgendwie schade ,weil es eine Verschwendung von Leben ist und von Ressourcen . Überlegt mal wofür man die ganzen Ingenieure und Professoren verwenden könnte! Dazu wie es den Soldaten ergeht oder deren Familien . All das nur ,weil es gewisse Leute es für richtig halten , deren ganzes Volk in den Krieg zu schicken , während die sich verstecken und hervor kommen , wenn der Krieg vorbei ist . Schade und irgendwie ist es ein Zeichen von Dummheit , anstatt von Intelligenz. Aber der Vorfahre von uns war auch sehr kriegsfreudig , anscheinend brauchen wir es . Das ist meine Meinung dazu und ja ich weiß, dass Krieg auch gut für die Wirtschaft ist in manchen Fällen .
Glaube ich nicht, die Würde der Menschen wird in Deutschland durchgehend verletzt, Sorry !!!
Toll, macht nur keiner, der im Gleichschritt marschierenden, zu früh kognitiv abgebogenen "Helden". Sonst würde man ja nicht völkerrechtswidrige Interventionen der Elite mitmachen.
Das ist so ziemlich in jeder zivilisierten Armee so. "Zivilisiert"
Das hoffe ich auch das wir keinen Ernstfall erleben, denn die Bundeswehr kann nicht mal den normalen Alltag bewältigen du unwissendes Küken
Soweit ich weiß, hat das österreichische Bundesheer, so eine ähnliche Gesetzeslage. Besser recherchieren wäre angesagt...
leider sind die meisten entscheidungen im kriegsfall gegen die würde und daher hat deutschland auch keine wirkliche Armee mehr in friedenszeiten vielleicht ganz cool aber wenns darum geht das die russen wieder da sind vielleicht nicht so ganz :)
im hintergrund wehrmacht soldaten....da durfte man nichts verweigern
Ich bin eigentlich der Meinung, dass keine (EU)National-Armee geben sollt… Es wäre doch sinnvoller und besser… einen Europa-Armee geben. Jede EU-Mitglieder stellen (prozentual) Soldaten und Gelde bereit. Und fünf große Bataillone bilden. ... So was in der Art?
Seit wann und warum?
Lol. Das erzähle ich mal am Montag meinem Zugführer, der wird lachen! XD
Tja, ob es da wohl gegen die Würde eines Menschen verstösst, wenn man ihn erschiesst?
Das ist doch etwas positives. Wieso denken hier Leute dass es Bw bashing sein soll?
Zum Beispiel im Falle eines Bürgerkrieges auf die eigene Bevölkerung zu schießen.
deswegen hat auch niemand respekt vor der deutschen "armee" lächerlich..
ohne die bundeswehr gäbe es wahrscheinlich kein deutschland...
So ein scheiss jede armee erlaubt diese Befehlsverweigerung wen man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten.
Ein richtiger Soldat sollte ja auch für Gerechtigkeit stehen und nicht wie ein stupider Befehlen folgen
Deshalb haben wir auch noch nie einen Krieg gewonnen..
Es gibt sogar Kitas in der Bundeswehr also Uschi Pfondelein hat acht Ahnung von einer richtigen Armee
Dann sollte die Bundeswehr auch in den Bundestag marschieren und die CDU verhaften dürfen.
Gute Sache, aber musstet ihr auf das Bild Soldaten in Wehrmachtsuniform abbilden? Nehmt moderne :)
Das Bild ist unglücklich gewählt sollte man meinen...
Dieser Fakt ist falsch.
Nur mal so ein Tipp am Rande: vielleicht sollte man gerade bei so einem Post keine Wehrmachtssoldaten abbilden. #Faktastisch
...Weil sie die Befehle im 2. Weltkrieg nicht in Frage gestellt bzw. verweigert haben, aus Angst selbst als Verräter gerichtet zu werden oder wie?
Jeder Mensch kann stets und ständig seine Arbeit verweigern...wird sie dann halt bloß nicht lange behalten können ... :)
Menschen die freiwillig zur Waffe greifen haben keine Würde.
Wie ein Russischer Politiker schon sagte, die Deutschen sind keine Soldaten mehr, sie haben niemanden wenn es zum Krieg kommt. Deutschland ist nur eine grosse Firma und das Personal sind wir Idioten ✌️
Tja früher kam man wegen Befehlsverweigerung an die Wand oder an den Baum..............
Das zeigt nur, dass Soldaten dann mehr Herz und Verstand hätten, als die Leute von der ArGe oder dem Jobcenter.....
Schlimm genug,dass es überhaupt Befehle gibt die gegen Menschenwürde verstößt
Ob es wohl die Würde eines Menschen verletzt, wenn man ihn tötet? Hmmmmmm.......
Die Soldaten auf dem Bild tragen aber nicht BW Uniform ^^
Lächerlich. Wie vieles in letzter Zeit, hier in diesem Land!
Warum nehmt ihr für die Thematik ein Bild von Wehrmachtssoldaten?
Vielleicht befasst ihr euch vor dem posten mal mit den Aufgaben der BW und anderen Institutionen. Das THW ist ein Katastrophenschutz und nicht zuständig für die innere oder äußere Sicherheit bei Bedrohungen durch andere Länder. Und nur weil wir aktuell keine Bedrohung durch andere Länder haben, heisst das ja nicht, dass dieser Fall nicht irgendwann mal eintritt. Zumal die BW nicht nur hier im Land Aufgaben wahr nimmt. Hauptsache die Sicherheit hängt dann nicht von solchen Leuten wie ArneW und Co ab -,-
Wer das glaubt ist selig
Die Wehrmachtsoldaten auf dem Bild hätten mal einen Befehl verweigern sollen.
Deswegen sinds ja auch Weicheier
Dies ist eine der Freiheiten, die wir uns auf jeden Fall bewahren müssen!
Stimmt das wirklich?
Guter joke. Schon mal einen Deutschen bei ner befehlsverweigerung gesehen. XD
sollten se nur öfters mal machen, wenn es wegen "Friedensinterventionen" ins Ausland geht...
Darum ist die Bundeswehr auch so Scheiße mach das mal in Russland die erschießen dich auf Ort und Stelle
xDDD Und darum hat die Führung dieses Landes so komplett Versagt!
Ist das neu? Nein.Die Definition ist klar festgelegt.Zu prüfen bleibt:Beinhaltet der Befehl eine Straftat ,oder einen Verstoß gegen die Menschenwürde .Dann wird er nicht ausgeführt.Ohne Konsequenz für den Handelnden.
ja irgendwie verständlich würd ich mal sagen welche ironie :D haha
Der Brüller ist, daß auf diesem Foto Soldaten in Uniformen der ehem. Wehrmacht zu sehen sind...schon peinlich.
Ich ziehe mein Hut vor unserer streit macht deutschland über ales
Zu dem Text ein Bild mit Männern in Uniformen der Wehrmacht (oder Waffen SS; jedenfalls deutsche Uniformen des zweiten Weltkriegs):D!
Muss diese scheiß Werbung sein? Wir sind großer Rüstungsexporteur! Die bw schützt hauptsächlich Wirtschaftsinteressen!
das ist ein Problem unserer lächerlichen Regierung und nicht das unserer Truppen! Sowas kommt von sowas!
Nur ist Wahrnehmung,wann es gegen die Würde verstößt sehr verzerrt!
Hach was bin ich froh, der 1. Jahrgang ohne Wehrpflicht zu sein. Durft meinen Musterungsbescheid feierlich vernichten... hätte eh verweigert grins, bä gibt für mich nix schlimmeres als den Soldatenjob
Marie ich geh zur Bundeswehr kassier Geld und verweigere befehle weil sie meiner unwürdig sind 😂
Kein respekt von der bundeswehr geh geh dann FSJ machen ist wahrscheinlich einziges land wo sowas eingeführt hat
Naja nachdem sie millionen von juden auf unmenschliche art und weise getötet haben musste ja so ein Gesetz kommen
Lasst es doch einfach,dann erledigt sich das "mit dem Verweigern"!
Soldaten die befehle verweigern können wie arm ist das denn ... kein wunder das uns keiner mehr für voll nimmt
Das können sie sicher bald unter Beweis stellen ,bin mal gespannt wie viele trotzdem das Gewehr gegen die eigenen Landsleute erheben
Das würde ja jegliches Wirken des Militärs verbieten , oder seit wann gehört es zur Würde des Menschen zu töten oder getötet zu werden :D
Die jungs können auch uangebrachte Befehle missachten, wie z.B. hol mir nen Kaffee.
Aber dann schön auf's maul kriegen wenn die befehle der offiziere abgelehnt werden jaaa jaaaaa
Es interessiert mich, wie oft dieses Recht in Anspruch genommen wird.
Jeder weis doch wen er einen Menschen tötet! Wen er ein Kind um bringt, wen er eine Frau vergewaltigt und tötet.... Jeder weis was er tut! Jeder einzelne sollte wissen welche Menschen sterben bei Bomben Abfall!!! Sollte man meinen.... Echt traurig....
Ob drauf eingegangen wird ist eine andere Frage...
Ja weil Deutsche Soldaten Pussy s sind hab es selber mit Erlebt !
Ist wohl auch der grund warum wir keine kriege mehr gewinnen...ne armee die Befehle verwegert können wir eigentlich auch abschaffen
Mein Dad und einer meiner Kollegen waren beim Bund und der Fakt is Bullshit.
Das erste positive, dass ich über Deutschland höre xd
Also waren alle deutsche Soldaten von 39-45 taub und blind ja :D
Wiederspricht das nicht dem gesamten Konzept überhaupt Befehle zu erhalten wenn man sie einfach so ablehnen kann?
Ist doch bei uns eh ein witz...und damit meine ich nicht Mann Und frau die ihren dienst tun. Von X Flugzeugen ist die hälfte fluguntauglich. Panzer sind bestimmt a auch alle halb am arsch. Wenn ich mir angucke wenn ich mal ne US convoy auf der autobahn sehe und dann unsere 20 jahre alten krücken.
Steht ja auch im gesetz das die würde eines menschen unantastbar ist.
Man kann diese Situation auch vorbeugen indem man gar nicht erst da anfängt... Hab ich mal irgendwo gehört.
Die deutsche kuscheltier und familiengerächte Bundeswehr. Aber berechtigt, ich mein es ist gegen die würde einen soldaten mit einer waffe die überhitzt oder einem Helikopter der rostet in den krieg zu schicken xD
Und wer glaubt an den scheiß:D Afghanistan war ja mit voller würde
Das ist internationales Recht und darf so gut wie jeder Soldat aus jedem demokratischem Land.
Gewundert hätte es mich nicht wenn es umgekehrt wäre!!!!
Und jetzt erklärt mir mal jemand bitte wann die würde anfängt und wann sie verletzt wird
Alleine Soldat sein verstößt schon gegen die Würde der menscheit
Deutschland hat 6 Jahre lang gegen jegliche Menschenwürde verstoßen nach so einer Geschichte ist es nur verständlich das man Soldaten den Willen überlässt über befehle nachzudenken die die Menschenwürde in Frage stellen man hat Gott sei dank durch seine Fehler gelernt
Soweit ich weiss dürfen alle länder mit normalen menschenrechten das im millitär (ausser USA)
Deshalb haben wir bisher auch jeden Krieg gewonnen.
Im Gegensatz zu dir habe ich gedient und empfand genau das was jeder sagt.
Und wenns dann im einsatz brenzlig wird aber eine der meinung ist das es gegen seine würde verstößt muss das erst ausdiskutiert werden😜😉
Das ware ja sonst ein Verstoß gegen Art. 1 Grundgesetz
Das Problem ist nicht die Bundeswehr, sondern die Regierung. Ein Soldat ist kein Mörder, sondern ein Sohn/Mann/Vater
Fakt: Deutschland ist ein Land.
das sind keine soldaten, sondern söldner, daher können sie aufträge annehmen oder aussschlagen, wie sie wollen.
Deutschland ist das Land der Warmduscher....
Von denn ganzen Europäer hat Deutschland das größte Hertz 👍👍
1/3 des Geldes, das für die BW verschwendet wird - und wir hätten einen zauberhaften Zivilschutz im Glanzpalast....
Außer der Befehl kommt von der USA 😡
Das ist so richtig (aber erst seit dem zweitenweltlrieg) von daher passen die Bilder im Hintergrund nicht!
Den Befehl kann niemand verweigern. Nur den Gehorsam kann man verweigern.
Sollten die Amerikaner mal einführen!
Es ist soldaten nicht gegeben das sie sich das aussuchen dürfen ob es erlaubt ist oder nicht, es ist ihnen sogar untersagt befehle auszuführen die gegen die menschenwrde gehen!
Bei der Vergangenheit muss man ja irgendwie Punkten 😄
Nicht ganz richtig...es fordert von seinen Soldaten das zu tun, das ist keine Erlaubnis, sondern ein Muss!
Von diesem Haufen Elend kann man kein Respekt haben!
Wegen dem haben sie auch den 2 Weltkrieg verloren 😂😂😂
Nach dem 2 Weltkrieg musste ja was geändert werden, nur man sollte nie vergessen was die deutschen im 2 Weltkrieg gemacht haben. Aber es sind ja immer die bösen Russen ;)
So ein blödsinn. Das is in österreich auch so.
Und für den Holocaust war jeder dafür oder? Ich frag mich welche Personen hinter solchen Fakten steht
Das hat es zu meiner Zeit beim Bund nicht gegeben...Befehl ist Befehl und darüber wird nicht diskutiert😤!
Erzähl das mal dem Richter Freundchen....
Blödsinn Da herrscht das Radfahrer Syndrom War selber dabei
Und deswegen will ich nicht in Deutschland sein wenn ein Krieg ausbricht...
Wer sowas postet der hat Probleme mit sich selbst und hat nie gedient ......eine Schande ist sowas.....Respektlos.......mehr hab ich nicht dazu zusagen.....
Und dahinter Wehrmachtssoldaten, bravo..
österreich auch ... befehle die z.b. gegen das gesetz verstoßen sind nicht durchzuführen und zu melden... oder sich strafbar machen und am ende den kopf hinhalten.
Die haben halt aus den fehlern der Wehrmacht gelernt
Du bist so ein richtiger Hurensohn Nico
Man ist nicht Soldat um gelobt zu werden, sondern aus Überzeugung! Und man steht mit dieser Überzeugung mit seinem Leben ein! Aber uns Soldaten mit denen von damals zu vergleichen ist peinlich für Deutschland. Krieger gab es schon immer und ohne Krieger gibt es keine Sicherheit also lasst diese Diskussionen ob schlecht oder gut!!!
Soooo ein scheiss innder schweiz ist das ja nicht so -.-
Darum kann man damit auch keinen Krieg mehr gewinnen. Schafft den plunder ganz ab ... zum Suppe austeilen reicht auch eine normale Einberufung.
Sollten die mal Gebrauch von machen
Hauptsache Wehrmacht im Hintergrund :D
In fast jeder (westliche) Armee können sich Soldaten widersetzen, wenn die Handlung gegen die Menschenrechte verstößt ... Deutschland ist dabei nichts besonderes
Befehle verweigern? Nö
Das sind keine Soldaten mehr, Über die besten Soldaten der Welt brauchen wir wohl nicht zu reden. Vor die ziehe ich meinen Hut. Wie mein Opa der in Monte Casino gekämft hat.
Das hätten sie bis 1945 machen sollen
Aus Fehlern lernt man ....
... und warum ist auf dem Bild eine Truppe von Wehrmachtssoldaten zu sehen - die ja mal rein garnichts mit dem Text zu tun haben.
Deswegen seit ihr auch so schlecht im Krieg
Dienstvergehen oder Wehrstraftat klingen aufjedenfall nicht so geil wenn man sich irrt und der Befehl verbindlich war :D
herzlichen glückwunsch 👍🏼😂
hm,ob das so sinnvoll ist!
Und im Hintergrund ein Bild der Wehrmacht. Vielleicht hätte man da eher Bundeswehrsoldaten zeigen sollen ;-).
😂hat mich damals ein Dienstgrad und 5 Tage Bunker gekostet diese "Menschenwürde"
Pazifisten leben Realitätsfern.
Wenn man schon bei der Bundeswehr ist, hat man dann überhaupt noch genug Moral um zu verstehen an welchem Punkt man "Nein" sagen sollte? Hm.
Hahahahahahahaha am besten ihr schafft eure armseelige "Armee" gleich ab
Auf zum Bundestag!
Die Niederlande ist auch trotz Ihrer geringen Bevölkerung einer der größten Waffenexporteure. Soviel zur Pazifistischen Gesinnung.
Hahahaha ;D
überlegt mal seit wan ;D
Wow, was für ein Fortschritt, dass man extra Regelungen für gesunden Menschenverstand braucht. Glückwunsch.
1941-1945:D:D:D
Oliver Knigge
Kompletter bullshit
Dann Frage ich mich, was sind das für Menschen, die sich von den Marionetten dort oben zu sogenannten Friedensmissionen schicken lassen
weiß jemand ob das in Österreich auch so ist?
Blödsinn. Da gibts mehrere.
....wenn der Feind es will werden unsere Soldaten sogar wegen Mordes verklagt und Mutti sagt ja dazu...
Weil es keine Soldaten sind, sondern Söldner
jetzt ja ich denke weil wir aus der eigenen geschichte gelernt haben.. @ Arne Die Bundeswehr setzt keine waffen zur Losung eines Problems bei jeder Soldat kriegt beigebracht die 1. Waffe ist der Verstand und die letzte der trigger deiner waffe... und zum thema "mit dem Geld"... meiner meinung nach brauchen die noch mehr die ausrustung ist im vergleich schon sehr altmodisch ich glaube nicht dass soviel geld in die BW gesteckt wird wie es eigentlich sollte..
Ja komm ,😝😝😝
Warum Deutschland wohl zu diesen Laendern gehört ist klar..
War das damals auch so? 😏
Klar 🤔
gilt dort nicht, dass der Bundespräsident u.a. Oberbefehlshaber des MIllitäres ist? ;-OO
Außer die Amis geben mal wieder Befehle
Warum wohl haha
Finde ich gut aber sie machen trotzdem jeden scheiß mit, weil sie nicht in der Lage sind frei zu denken.
Dann fangt endlich an dieses Recht zu nutzen...
Noch....
Was zwangsläufig auch streckenweise die Unschuld der Wehrmacht belegt im Vorwurfshagel des "dunklen Kapitels." ;)
und wann hat es einer gemacht :D
Respekt :)
also töten sie freiwillig unschuldige menschen. das muss ja ein tolles gefühl sein.
Warum nur ....
lol, text über die bundeswehr, hintergrundbild: wehrmacht.
ganz oder garnicht
In einigen Fällen ist es ihnen nicht nur erlaubt, sie sind sogar dazu verpflichtet. Hoffen wir mal, dass die meisten auch genug Grips im Kopf haben, damit sie das, im Fall der Fälle, auch umsetzen :D
Bis die NSAFD an die Macht kommt...
👍🏼
Wie nett 😍 krieg ist ja so toll 👍
❤️
Verweigern tut trotzdem keiner was 🖕🏻
Das glaubt aber nur Ihr😂...So ein Bullshit. Krieg ist die Hölle!
Völlig richtig...
In Russland ist man 24 Stunden Soldat da gibt es keine Befehl Verweigerung wenn man Pause hat oder sonstiges . Dennoch hab ich vor jedem Soldaten Respekt würde gerne auch eine werden aber bin leider zu klein... :/
Ajoo 😂
1 asylant auf 10 Soldaten ich sag mal so ihr seid in der unter Zahl 😂😂
Die haben vom 2.Weltkrieg gelernt
HahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahasolcheDeppenhahahahahahahahahahahahahahahhahahahahahahavollidiotenhahahahahahahahahahahahahahahahhahahahahhahahahahah
Wir kämpfen auch dafür, dass du gegen uns sein kannst ;)
So lange es auf dieser Welt es immer wieder Konflikte gibt die mit Waffengewalt gelöst werden hat die BW. Ihre Daseinsberechtigung. Und da der Menschheit zu einem friedlichen zusammen Leben nicht in der Lage und es ehr noch schlimmer wird bin ich froh das sie da sind. Alleine seit 1914 bis heute sind durch Kriege über 200 Millionen Menschen ums Leben gekommen. Im Übrigen ist widerlich wen einige in einer Diskussion immer wieder Beleidigend werden.
Die BW ist doch nur Zweck zum Mittel der Politiker. Wenn der Politiker zum Soldaten sagt, hol Stöckchen, dann holt er auch das Stöckchen ;)
"Wenige" haha... so ziemlich jedes westliche Land
:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:Dehrlich:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Wieso sind da Wehrmachtsoldaten auf den Bild :/ Die durften nicht verweigern sondern ausführen ! Befehlsverweigerung konnte durch ein Standgericht zum Erschießen führen oder was gleichwertig war die Versetzung in ein Bewährungsbattalion .. sogenannte Strafbattalione
#bullshit
und dann wird man vor Ort erschossen
Nordkorea bestimmt auch 😂
Gott und den Soldaten ehret man in Zeiten der Not und zwar nur dann, ist aber die Not vorüber und die Zeiten gewandelt, wird Gott bald vergessen und der Soldat schlecht behandelt.
Bei dem Österreichischen Bundesheer ist es genauso !
Ihr solltet mal euer Bild überdenken. Sollte das witzig sein, ist dies nicht gelungen.
Seit wann haben Soldaten eine Meinung?
Einen deutschen Befehl. Die Ami und Erdogan Befehle sind offensichtlich Pflicht ;)
wenn ich kommentiere Kommen Tiere :D
Junge, Junge, Junge da hat ja die Gehirnwäsche unserer " Glorreichen " Alt 68 richtig was gebracht. Eure Schuldneurose kotzt mich an. Vergesst nicht,andere Länder haben auch Dreck am Stecken.
Was war da mit afghanistan :D 129 zivilisten tod.. Hmmm
Aber keiner verweigert den Befehl an der grenze zu russland stationiert zu werden. Nach 74 Jahren sind deutsche wieder an der ostfront
Seit wann soll das sein?
Also ich kann aus Erfahrung sprechen... Versucht mal einen Befehl zu verweigern... Danach habt ihr Spaß
SArtetaus
Wenn das wahr wäre würde kein deutscher Soldat in Afghanistan für die Amerikaner morden gehen.....
Finde ich gut.
Artikel 1 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland: "Der Artikel 1 des deutschen Grundgesetzes garantiert die Unantastbarkeit der Menschenwürde..."
Sind ja auch pussys
Nur, dass Soldaten nach der Grundausbildung dermaßen dumm im Kopf gemacht wurden, dass sie eine solche Situation nie bemerken wuerden.
Tja macht nur keiner.
Krieg ist gegen die Würde des Menschen! !! Egal wie schön man sie präsentiert.
Da sollte sich die Polizei auch mal ne Scheibe abschneiden
Ich werf mich weg über sie Parolen der ganzen linken 😂😂 mein Favorit #Keinwerbenfürssterben
Bester verein
Warum sollte der Soldat sich nicht auf den ersten Artikel überhaupt beziehen dürfen? "die Würde des Menschen ist unantastbar." Entweder gilt es in unserem Land für alle oder man lässt es gleich
Ja wir machen vorher immer schnick schnack Schmuck. Unser General ist davon nicht so begeistert.😄
Für mich gut, weil ich eh keine Befehle annehme.
Seit wann haben deutsche Soldaten wieder Stiefelhosen und Knobelbecher ( Lederstiefel wie abgebildet ) an :D War die Zeit nicht lange vorbei :D
hum,köln........sag mal einigkeit u.................:D
Ok wir dürfen im krieg auch keine gegner töten sobdern nur verwunden. Das gab 2004 mega discusion mit meinem oberleutnant
macht nur scheinbar keiner
Bin ich der einzige der es komisch findet das genau zu DIESEM Text so ein Bild gewählt wurde?😳
Schauma a mol