“Echte Männer jammern nicht über Ihre “lebensbedrohliche“ Erkältung....“!!! “Echte Männer legen sich aufs Sofa und sterben heimlich still und leise“!!!!:-);-)
Was heißt hier fast? Wenn man als Mann keine sofortige Bemitleidigung bekommt, ist man innerhalb weniger Minuten tot.
Massenhaft Nahtoderfahrene hier 🙌🏼 Sagt mal....das mit dem grellen Licht am Ende des Weges, stimmt das?
Nein wir männer sterben still und heimlich
Außer es ist keine liebende Frau in der nähe dann verschiebt sich das leiden merkwürdiger weise :D
Tobias Resenscheck , einfach auf FB posten, dann bekommst schon dein lebensrettendes Mitleid ;)
Ich bin angemessen beeindruckt wie tapfer ihr alle seid ☺️
Aufjedenfall Nina
definitiv nina😎
Nina Alexandri, natürlich, das kann dir jeder Mann bestätigen.
Nina ja
Stimmt ;)
Hallo ab 37℃ wird aufgerundet
wir Männer brauchen die sanfte Bemitleidung der geliebten Frau... ohne Zuneigung und Streicheleinheiten gehen wir kaputt und werden zum seelischen Wrack ;)
Meiii so süß - aber umgekehrt auch 👍🏻
Meine Schwester hat beim Preisausschreiben einen VW Golf Diesel gewonnen. Die hat aber auch Pech zur Zeit !
Die arme! Mein Mitleid kann ich kaum in Worte fassen. Es ist eine Schande, dass es in unserer Gesellschaft noch solche Tragödien gibt. 😄👍🏼
Wie witzig.^^
Jetzt verändere ich wohl schlussendlich das Weltbild vieler Frauen ... aber Schmerzstudien haben ergeben: Männer sind schmerzbelastbarer als Frauen. Frauen klagen schneller über „unerträgliche Schmerzen“ und geben schneller bei Tätigkeiten auf, die Schmerzen verursachen, während Männer bei gleich starkem Schmerzreiz sagen, der Schmerz lässt sich noch gut aushalten und weitermachen. Männer sind bezüglich der Schmerzbelastbarkeit robuster konstruiert, sowohl auf körperlicher Ebene (Verteilung der Schmerzrezeptoren, bestimmte Proteine und Botenstoffe, Hormon Testosteron) als auch auf geistig-psychischer Ebene (Schmerzverarbeitungsmechanismen im Gehirn). Die Schmerzforschung widerlegt den feministisch motivierten Meinungstrend, der behauptet, Männer seien besonders empfindlich und wehleidig. Die Schmerzforschung bestätigt die traditionellen Erfahrungswerte, die besagen, dass Männer das schmerzbelastbare Geschlecht sind (weshalb Wehleidigkeit als unmännlich gilt) und dass Frauen das schmerzempfindliche Geschlecht sind (weshalb Wehleidigkeit nicht als unweiblich gilt). Also schön den Ball flach halten liebe Damen ;) Ergebnisse der Schmerzforschung Die Ergebnisse der modernen Schmerzforschung zeigen, dass Frauen bei sämtlichen Schmerzarten tendenziell wesentlich schmerzempfindlicher reagieren als Männer: Frauen klagen beim selben Schmerzreiz schneller darüber Schmerzen zu haben. Frauen klagen beim selben Schmerzreiz über eine höhere Schmerzintensität als Männer. Frauen beklagen denselben Schmerzreiz schneller als nicht mehr ertragbar. Frauen geben schneller auf bei Tätigkeiten, die mit Schmerzen verbunden sind. Diese Ergebnisse gehen konform mit der Messung schmerzrelevanter Hirnströme. Die Unterschiede zwischen den Geschlechtern betragen bis zu 50%. Frauen sind umso empfindlicher, je tiefer der Schmerz im Körperinneren lokalisiert ist. Am größten sind die Unterschiede beim Druckschmerz. Gründe für die männliche Schmerztoleranz Der männliche Körper ist aufgrund der evolutionären Entwicklungsgeschichte darauf ausgerichtet, Belastungen standzuhalten, die mit starken Schmerzen verbunden sein können, die weit intensiver sind als beispielsweise der Geburtsschmerz. Es lassen sich verschiedene körperliche als auch geistig-psychische Mechanismen nachweisen, die für männliche Schmerzbelastbarkeit verantwortlich sind: Das Hormon Testosteron fördert die Schmerztoleranz. Bestimmte Proteine und Botenstoffe als auch die Verteilung der Schmerzrezeptoren fördert bei Männern die Schmerzbelastbarkeit. Männer verarbeiten Schmerzen im rationalen Bereich des Gehirns. Daher gehen sie mit Schmerz pragmatischer um. Das gewährleistet, dass Männer starke und lang anhaltende Schmerzen auch auf geistig-psychischer Ebene besser aushalten können. Frauen verarbeiten Schmerzen im emotionalen Bereich des Gehirns. So verursachen Schmerzen eher Emotionen wie Angst und Stress. Im Gegensatz zu Männern reagieren Frauen unter Angst und Stress nachweislich mit erhöhter Schmerzempfindlichkeit. Das klingt nach einem Teufelskreis, ist jedoch sinnvoll, denn diese erhöhte Empfindlichkeit fördert in Gefahrensituationen ein gesundes Flucht- und Vermeidungsverhalten, was die Sicherheit für die Frau und ihren Nachwuchs erhöht. Für Männer ist genau das Gegenteil sinnvoll, damit sie in gefährlichen Situationen ihren Mann stehen und einstecken können (sog. "Nehmerqualitäten"), ohne allzu schnell zusammenzubrechen
In der Natur hat die schwächere Spezies schon immer das "Tot stellen" für sich erkannt um zu überleben ... Männer jammern um den Mutterinstinkt der Frau zu wecken und sich wie die Löwen bedienen zu lassen :D Nix neues und kein Geheimnis
Da Männer von Natur aus ein härteres Immunsystem haben als Frauen, greifen uns natürlich auch nur die brutaleren Viren an, die uns dann, im seltensten Fall, wirklich mal kurzzeitig in die Knie zwingen :)
Meine Rede, eine harmlose Erkältung bei mir, war bei einer Frau nach Inkubation eine schwere Lungenetnzüdnung mit Notaufnahme und Intesivstation :D
Steven Wapiti Der Lächelnde Smiley dazu ... :D
Da findet man den Mann fürs Leben und dann bekommt der einen Schnupfen.. Muss man wohl weitersuchen 😂
Du hättest ihn retten können, vergiss das nicht :)
Das Immunsystem der Männer ist anfälliger/schwächer als das der Frauen.
Stellt euch mal vor frauen hätten die gleichen Symptome bei der Grippe wie wir 😂 ihr Damen würdet sofort euer Testament aufsetzten und Sachen sagen wie WEHE DU HEIRATEST NACH MIR WIEDER
Nein umgekehrt aber man hat herausgefunden das die Symptome bei Männern stärker sind als bei frauen
Ja verantwortlich sind die weißen Blutkörperchen, die bei Frau mehr sind, deshalb können die Krankheiten bei Frau effektiver verheilen ☺
Oke na dann vielen Dank für die Verbesserung
Es wird wohl immer ein Geheimnis bleiben warum ein und der selbe Schlag auf den Oberarm bei Männern nach Sekunden vergeht und bei Frauen einen tagelang anhaltenden blauen Fleck verursacht
Wieso "Geheimnis":D Es ist längst bekannt und wissenschaftlich bewiesen, dass Frauen so etwas von Natur aus besser wegstecken als Männer o.O Lebt ihr/Lebst du hinterm Mond:D:D
Es wird auch ein ewiges Geheimnis bleiben warum hier immer alles doppelt und dreifach gepostet wird 😒
Es ist erwiesen, dass eine Erkältung umso heftiger ausfällt, je stärker das Immunsystem die Viren angreift. Die Erkältungssymptome sind eine reine Immunreaktion, denn die Erkältungsviren an sich sind harmlos und wirken nicht gewebsschädigend (ganz im Gegensatz zur Grippe). D.h. also heftige Erkältungssymptome sind Hallmarks eines starken Immunsystems und nicht eines schwachen. Das Immunsystem der Männer reagiert heftiger auf die Erkältungsviren, das ist Fakt! Wenn man auf Erkältungsviren mit weniger Symptomen reagiert, ist das im Gegenteil nicht das Zeichen einer guten Immunreaktion, sondern einer schlechten!
Männerschnupfen ist eine der gefährlichsten Männerkrankheiten. Es wird nur besser mit Intensivpflege und täglichem Bedauerns des schwerkranken Mannes.😈😈😷😷👍
Weil Frauen für seinen Schnupfen 100 weitere Adjektive finden und maßlos übertreiben!
Hä was erzählst du?
Männer!!!! but we still love you...... <3
Sie wollen nur unsere Aufmerksamkeit und denken wenn sie viel jammern erfüllen wir Ihnen schon jeden Wunsch.Hat ja meist bei der Mama auch geklappt !!!
Also langsam hat der nen längeren Bart als ich ...
Gott will seine Konkurrenz aus dem Weg räumen.
Wahrscheinlich das selbe Geheimnis, welches kleine, harmlose Achtbeiner zu Monstern werden läßt :D
aber von der permanenten Migräne der Frauen sagt niemand was.
Dann bin ich wohl ein Mann😊
Wartet ab ihr Frauen und passt auf das ihr keine Männergrippe bekommt dann wisst ihr das damit nicht zu spaßen ist ;D
Die Männergrippe ist eine ernstzunehmene Krankheit mit der man nicht spaßen sollte und man darf sie auch nicht auf die leichte Schulter nehmen
Es wird wohl ein Geheimnis bleiben wie ma das lustig finden kann.....
Es liegt wohl am XX Chromosom ...männer haben nur ein x Chromosomen also bekommen wir es doppelt ab 😄
Ja das denke ich mir schon die letzten 2 Tage!!
Ein unlösbares Rätsel
frauen sind eben gut dadrin was wegzustecken :o
Sonst müssen wir euch immer Aufmerksamkeit ohne Ende schenken Das ist halt ein Grund für uns mal bemitleidenswert zu sein...
Weil Frauen resistenter sind. Männer würden auch bei Geburten gefühlte 10x sterben.
zum glück nicht...
Wenn die wüssten... :D
Würden Männer die Kinder zur Welt bringen würde die Menschheit aussterben.😂😂😂
Vl weil sie trotz schnupfens so hart bi zur grippe arbeiten^^
Über Männerschnupfen macht man keine Witze!
Wie gemein... :-D Trotzdem lustig! Wahrscheinlich gerade deswegen. 😂
Der ist aber nun langsam nicht mehr lustig 😬
Quatsch richtige Männer halten Schmerzen besser aus als ,rein biologisch erklärbar ..das sind keine Männer wovon hier die Rede ist ..und wenn ein Mann von seinen Schmerzen bzw Verletzungen erzählt ,dann nur um Fürsorge von seiner Frau zu bekommen mehr nicht
Weil ers kann! XD
Männer sind einfach nur nicht für solche Schmerzen gemacht 😂
..ist doch klar: Männer bieten mehr Angriffsfläche - nicht nur für Viren!
Auch Viren haben ihren Stolz😜😂😂
Ist mir eigentlich wumpe warum das bei Männern und Frauen unterschiedlich ist. Wofür ich kein Verständnis habe ist, wenn man leichte Symptome hat, theoretisch eine Kopfschmerztablette nehmen könnte oder Wick oder Aspirin Complex oder meinetwegen auch Globuli aber stattdessen wie ein Opussum in Totenstarre fällt und über Schmerzen jammert, die man nicht haben müsste. ^^ Schon klar, manche wollen so wenig Tabletten nehmen wie möglich aber dann soll man sich auch zusammenreißen. (Und bevor hier geschimpft wird, ich schrieb bei 'leichten' Symptomen)
Das ist weil Männer absolut durch ihre harten Jobs geschwächt sind 😜
Und das fast das ganze Jahr lang. Die haben ja immer irgendwelche weh wehchen
Wtf ich bin auch krank mit hals zu schmerzen etc und funktioniere trotzdem noch geh arbeiten und so weiter -.-
So ein Unsinn..😀😀
Sabrina Pieper kommt dir das auch so bekannt vor ☺
Weil die Frau die Harmlose Grippe mit shoppen heilt und der Mann ist deshalb halb tot weil er zahlen muss
Ha ha so ist das 😩😩😩😩😩
Weil Männer Pussys sind😜
Männer sind halt sensibler
😂😂😂😂
Can any one translat it to english pls
Men are pussys... Welcome 😃
😂😂😂
das ist tatsächlich in den genen
Als ob
Ist doch erwiesen, dass Männer stärker unter Erkältungen leiden
Irgendwann werden amerikanische Wissenschaftler das herausfinden. Bzw. amerikanische Wissenschaftlerinnen ... weil die Jungs ja grade mit dem Füllen von Tempo Taschentüchern ausgelastet sind.
Wurde schon erwiesen das Männer kränker werden als Frauen
Stimmt 😀
Hihi 😂😄
Männer sin weicheier
Nee es gibt Gründe weshalb Männer schlimmer betroffen sind.... Sollte man vllt mal recherchieren dann ist es auch kein Geheimnis mehr
Das Immunsystem der Männer ist nachweislich anders als das der Frauen, daher reagieren Männer auch anders auf Krankheiten als Frauen 😁🙈
Hihi ..... Haha ..... 😂 Wie wahr!!
Weil Männer keine Zeit für die Schutzimpfung haben.
Finde ich gar nicht lustig 😓 😂😂😂😂❤️❤️❤️
👍👍👍
Tef Fi zum Glück vorbei
Sebastian, Melanie 🙌🏼😂
Weil Männer halt einfach Kränker sind....
Manche tun nur so
Jaa :D
Weil Männer getröstet und verhätschelt werden wollen.
So wahr....
Ich be mit leide keinen zum Glück ist mein Schatz kein weichei
😊😊
😂😂😂
😂👍✋
Richtig!
dafür löst eine kleine spinne bei der frau einen herzinfarkt aus 😂
N kleener schnitt im Finger un schon verblutet Mann 😈
Aber das ist doch mittlerweile geklärt D:
Und wiso Spinnen Frauen umbringen und vor Männer flüchten
😂😂😂
Was alles so vor Krankheiten gibt. Ich weiß das. Ich habe es an mein eignen Leib schon ein paar mal erfahren. Die beste Krankheiten taugen nichts.
Roland May 😂
😂😂😂👍🏻
Wie wahr, wie wahr...xD
Ja genau 😀😀😀
Finde ich allerdings auch total unfair ! 😉
Na dann bin ich in dieser Hinsicht absolut männlich 😊😀😁
Dafür haben Frauen sehr oft Migräne 😉
Da steckt bestimmt Manuel Neuer dahinter. (:
Carina Jira😂
😂😂😂😂😂
😂😂😂😂😂😂😂
Da Frauen sonst nix hätten worüber sie sich aufregen könnten 😝
lisa junker
Eine Frau hat Grippe 08.00 - Spürt beim Aufwachen einen Anflug von Kopf- und Gliederschmerzen. 08.10 - Macht sich eine heiße Zitrone und spült zwei Kopfschmerztabletten damit runter. 08.15 - Nimmt ein heißes Bad mit Eukalyptus-Extrakt. 08.45 - Ruft Kollegin an, um eventuelle Verspätung anzukündigen. 08.55 - Sucht Apotheke auf, um Echinacea, Emser Pastillen, eine Großpackung Taschentücher und reichlich Vitamin C zu kaufen . 09.15 - Erscheint 15 Minuten zu spät im Büro, macht sich einen ordentlichen Becher Tee mit Honig. 18.30 - Geht, wie immer, zur Aerobic-Stunde. Klappt zwei Wochen später, wegen der verschleppten Erkältung, mit akuter Influenza zusammen. Ein Mann hat Grippe 08.00 - Spürt beim Aufwachen einen Anflug von Kopf- und Gliederschmerzen. 08.01 - Überlegt kurz, ob am Abend zuvor gesoffen wurde, und stellt fest, dass es sich nicht um einen Kater handeln kann. 08.02 - Wimmert leise, dreht sich um und fällt in einen unruhigen, vermeintlich fiebrigen Schlaf. 09.45 - Quält sich zum Telefon, um im Büro seine schwere Krankheit mit den Worten "Ich glaube, ich muss sterben..." anzukündigen. 09.47 - Durchwühlt Badezimmerschrank auf der Suche nach Drogen, die seine Leiden lindern könnten. 09.55 - Ruft Freundin an und bittet sie, für ihn auf dem Nachhauseweg zur Apotheke zu gehen. 09.57 - Ruft Mutter an und bittet sie, für ihn einkaufen zu gehen. 10.00 - Schleppt Spielkonsole ins Schlafzimmer und beginnt, vom Bett aus zu daddeln. 12.00 - Versteckt Konsole unter der Bettdecke, als Mutter mit Einkäufen und frisch zubereiteter Hühnersuppe erscheint. 16.00 - Mutter bleibt vier Stunden, umsorgt Sohnemann, wischt das Parkett, reinigt die Fenster und bereitet ein leichtes Abendmahl vor. Sie schimpft nebenher über den Ordnungs- und Fürsorgesinn der potentiellen Schwiegertochter. 16.01 - Widmet sich wieder der Konsole. 18.25 - Bringt Konsole rechtzeitig zurück ins Wohnzimmer, um Freundin wimmernd vom Bett aus zu begrüßen. 18.30 - Lässt sich erneut bemuttern, diesmal von der Freundin. Er klappt nicht zusammen und hat nebenbei noch eine aufgeräumte Wohnung!
In England wurde vor einigen Jahren wissenschaftlich bewiesen das wir Männer auf Grund unseres Testosterons weitaus "leidensfähiger" sind in solchen Sachen und diesbezüglich auch mehr unter etwaigen Erkrankungen leiden müssen, denn man ist immer nur dann cool wenn man sich fast ne Hand abhackt! :D
männer sind halt wehleidig
Kommt nur bei schwanzlutschern vor
😂😂😂😂😂😂😂
Passt heute perfekt zu uns 👍🏽
Das liegt daran ,das die Abwehr Reaktion des männlichen abwehrsystem stärker auf die Vieren reagiert als bei Frauen.
Tina 😂
Männer leiden einfach schlimmer xD fraun schnupfen is halt nur fraunschnupfen ^^
Mir sitzt gerade ein fast tödliche Erkältung gegenüber.
Dominik Zander 😄😄
O ja 😀
Torsten Boss 😂
Alles nur Vorurteile 😂
Hahahaha
eher umgekehrt
verrückt.. ich habe ihn überlebt, gerade so....
Ja, Schnupfen und Tötlichekrankheit beide gutüberstanden.
... Ihr Memmen sprecht "hoffentlich" nur für Euch selbst, es gibt auch andere .... Männer :p
Ach ja und auch das ist schon sehr lange geklärt und wissenschaftlich erklärt. Ja der Mann ht das recht zu da das Immunsystem der Männer mit Viren deutlich schlechter "fertig" wird als das der holden Weiblichkeit. Also kein Grund das den Männern vor zu werfen... Aber als necken mit Klischee darf das gerne verwendet werden.... Aber nur wenn Du als Frau genauso damit klar kommst wenn wir Männer die Klischee über Frauen nutzen ..;-)
Dass Geheimnis ist Testosteron
Wie schrecklich, bin gerade mittendrin...... .....aber ich steeeeeerbe gaaaaanz laaaaangsam und leise.
😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂
😂😂
Das ist doch nun wirklich kein Geheimnis......
😂😂
Ronja Borg