Darauf ein Steak
*rumpsteak damit der bizeps wächst
Marissa Pirner die wütende Veganerrin
Was gibts besseres als ein saftiges Steak direkt vom Holzkohlegrill?
Marissa brauchst du ein Schwanz?
Unglaublich Marissa....
Marissa Pirner warum jetzt diese befluchung?:'D
Vegetarierwitz: Warum dürfen Vegetarierinnen keinen Sex haben. NAja... ein Stück Fleisch darf ja keine Freude machen
Marissa ist auf Fleisch Entzug
Das Niveau sinkt. Wasn bei dir kaputt Marissa Pirner?
Marissa Pirner was hast du für Probleme? xD
Marissa iss'n Snickers
Marissa Pirner wegen solchen leuten wie du ist die heutige welt so grausam, muessen es den gleich solche extremen woerter sein:D:D:D
Marissa Pirner du bist wohl Vegetarier? :D:D:D
Mach den Witz nochmal in 20 Jahren.
Marrisa ist der beweiss das veganer aggresiv und behindert sind!:D:D:D:D
Hiermit lade ich marissa öffentlich auf ein saftiges steak ein :D:D:D
"Guckt mal ich bin cool, weil ich auf Lebewesen und die Umwelt scheiße." Wo bleibt Darwin, wenn man ihn braucht..
halt die fresse du scheiß behindertes fucking arschloch hurensohn kind
Tyson. Guck dir mal deine Rechtschreibung an.
Tomek Famulla du bist nicht besser, wenn du behindert als Beleidigung nutzt. ^^
Weil es leute die gibt, die nicht treinieren :D
Marissa chill down :D:D
@Steve Prust Nee, ist ja aus Fleisch ...
Wütende Vegane in 3...2...1...
nein :)
Lass sie, sie sieht ihre Stirn nicht! :/
Bin kein veganer, darf ich trotzdem wuetend sein?
So manches Tier ist mehr wert als du! Niveau sinkt in 3... 2... 1... Egoist!!
Ann Kathrin ... Sagt : so manches Tier ist mehr wert als du ...und dann sagt sie : Niveau sinkt .... Da würde ich doch gerne wissen kann das Niveau noch tiefer sinken als deines :D Wenn du einen Menschen den du nicht mal kennst mit niedriger und wertloser als ein Tier betitelst :D
Selbst wenn man aufhört Fleisch zu essen,bringt das nichts! Tiere werden so oder so getötet sei es für Leder oder sonstiger Mittel die wir von Tieren benötigen!
Ayhan Muayad Izeldin Ein Tier ist also nix wert? Es fühlt, leidet, isst, und hat schmerzen, wenn man es schlägt. Und wen man bedenkt,was es so für "menschen" gibt..... da ist ein Tier tausend mal besser
Ich bin Vegetarier das reicht doch : mmmm ich bim sauer :D
Und reden kann sie auch nicht mehr da sind ja, aus irgendeinem Grund, Finger vor ihrem Mund!
Außerdem werden mehr als keine ahnung wie viel Prozent also bestimmt 70% der Tiere gezüchtet um geschlachtet zu werden
#Steak #WienerSchnitzel #Grill
Auch schon daran gedacht das das Ironie war?
Jedem das seine.
Kuhl tut im auge weh
kakga.g111egk,ge%$K )N(%)§$LT§ ($J"''JKN!!!!!
Voll unkuhler Kommentar von dir!!!!!!!einseinseinself
Harte ansagen hier s mk
Ann Kathrin haters gonna hate :D
Na siehste da sind ja schon alle :DD
#Cantseethehaters
@Nimue, ja zB Hirschtalg xD
Kiddi
Du bist nicht du wenn du hungrig bist.
Top comment incomming
Snickers,und der Hunger ist gegessen.
Das passt jetzt nicht so zudem :/
Immer diese Grammar Nazis...
Der war schlecht.
Da fehlt ein Komma.
Fleisch, und der Hunger ist gegessen
Woher kennst du meinen Namen?
Sebastian du beleidigst dich grad selbst? :'D
Kennt ihr diese Top Kommis in den Kommen "Der wird Topcomment" :D!:D Hört mal auf ihr Spasten na und?
Kamil du Kamel, fick dich selber.
Hahaha was für hängen gebliebene Facebook Kinder die alle schreiben das wird top Kommentar oder sich die Mühe geben :D:D Fickt euch alle und liket eure eigenen Fotos
Der witz fliegt :O
das ist bereits top comment
Ja man isso
nailed it bro :D
Heul mimimimi
Der wird Topcomment. :D
Top Comment Incomming
prollet
In 24 Stunden 153.446.400 Tiere:D:D hmm... Dann sollten wir den Grill anschmeißen bevor das ganze Fleisch schlecht wird...
Sagt ein narzissticher Selfiknipser? Na dann ist ja alles in Ordnung Du veganes Kind. :D :D
so siehst du auch aus
Wow normalerweise sollten in den kommis stehen, dass das nicht sein darf und alles. Das mehr bio her soll usw. Aber ihr fettis steht wirklich dazu wtf
ne wir sollten leute wie dich auch direkt schlachten
Bei so enormer Charakterlosigkeit fehlen mir die Worte, verstehen Sie nicht dass ein Tier kein Produkt, sondern ein Lebewesen ist? Da ist es schon unrelevant, ob Sie ihr Fleisch beim Familienbetrieb kaufen oder nicht.. Christian Pals
Christian,das Problem ist die "Fleischherstellung".Alleine schon wie diese Massen an Tieren gehalten werden um uns zum Fressen zu dienen ist mehr als bedenklich.Das ganze Antibiotika,welches man sie reinschüttet schadet auch dir und der gesamten Umwelt.Wieviel Futter diese Tiere brauchen,wie viel Wasser nötig ist...kapiertst du nicht-du willst nur Fleisch aufm Tisch und kannst nur beleidigen-armer Typ.
Christian, ich sehe, du hast der Bundeswehr gedient?Als Boxsack:D:D:D
Christian, du siehst übergewichtig aus, brauchst gar nicht Argumente bringen die mit Gewicht zu tun haben. Sowas macht man nämlich nur wenn einem ein Paar Hirnzellen zu viel fehlen... Und sprech gar nicht erst so abgehoben: "Du armes Kind". Ist doch lächerlich. Ich würde mich nicht so freiwillig zum Affen machen wie du... Nur ein kleiner Tipp. (Könnt halt ein bisschen dauern bis dein Gehirn das verarbeitet hat).
Jael Nayer, sprichst Du auch Deutsch?
Christian, wie wär's mal mit Laufen gehen anstatt Burger-Kreationen für McDonalds zu entwickeln?
Marcel Kirschner lmao
Ein schlauer Mensch akzeptiert Kritik. Außerdem hast du seit dem Seiten Kommentar durchgehend beleidigt... Und dann fragt er noch nach Respekt... Du bist doch satt, Kumpel :D
Wenn es dir egal ist, was Jugendliche schreiben, wieso antwortest und verteidigst du dich dann immer...
weil ich zu feige bin, ein Bild von mir zu veröffentlichen!:DIst doch meine Entscheidung, außerdem, was willst du überhaupt...außer essen?
Christian, auch bei vielen Metzgern gibt es Fleisch aus der Massentierhaltung, dieser Betrieb kann dir ja alles erzählen...also erst denken dann reden , außerdem siehst du auch aus wie ein Schwein aus der Massentierhaltung...ohh Sorry, wie ein Rind(vollgespritzt mit Antibiotika und Impfstoffen)
omfg da findet sich wohl jmd richtig lustig
Boah diese Leute wie Christian... die müsste man selber schlachten und zu Wurst verarbeiten...
Haha, schau mal wie sie sich alle über dich aufregen, Christian! Bist halt so ein Weichei, dass die Klappe weit aufreißen kann, aber letztendlich nix drauf hat außer Zahnbelag ^^
Richtig Tobias. FINISH HIM >:)
Ja, 16 trifft's besser du Blechbläser... Und jetzt noch einen auf bemitleidenswertes Opfer zu machen ist echt lächerlich... Führ dich woanders auf, du Fettsack...
Hahaahahahaahhahahhhhhhhahhahahah ach ja hahahahahah
Ja, Respekt... RESPEKT. Bist du geistig zurückgeblieben? Wer hat angefangen zu beleidigen du Hohlkopf:D:D Wo hast du überhaupt Abschluss gemacht? So blöd kann doch keiner sein...
Dein Schwabbelbauch tut mir eher Leid ^^
Heb fresssee maann
wenn du kleines Ekel meinst,dass ich fressen würde wie du-irrst du gewaltig-du bist so widerlich...
Hast recht Christina...ich hab noch nie ein Schwein gesehen...bis ich dich gesehen habe...(wieso bist du eig die ganze Zeit on!:Dsuch dir nen Job!)
Such dir nen Job Christina
"Armes weiblein" .."mein kleines dummer Kannibale" ..wer spricht denn bitte so!:D! ^^ ich finde, wir sollten die Tiere, die uns das Fleisch liefern, schätzen und nicht nur als Nahrungsquelle nutzen!
Was jetzt? Täglich oder pro Sekunde? :D
XD warum das täglich :D Wenn es dann eh sekündlich ist. Und ps Insekten sind auch Tiere.
Aber jährlich werden dann doch auch 1776 Tiere pro Sekunde getötet oder? Also ist das täglich überflüssing du intelligenzbolzen.
Täglich werden 1776 Tiere sekündlich getötet. Ist das so schwer zu verstehen?
Wieso.... er hat absolut recht.... das Täglich ist hier absolut überflüssig.
Natürlich nicht :D aber was soll der scheiß:D;) reicht sekündlich nicht?
Andi schon bald ein Name wie Kevin?
Er hat doch Recht. Sekündlich hätte auch gereicht.
Es ist zwar überflüssig, aber nicht widersprüchlich.
Wir töten sekündlich 1776 Tiere pro Sekunde? :D
Andi du Baumschüler
Habs ausgerechnet wir töten Täglich 153.446.400 Tiere ... Gott verdammt das ist extrem viel
ich feiere das :D das täglich oder auch sekündlich (täglich ist aber wahrscheinlicher) ist völlig sinnfrei :)
Marc-Mose Dorn, isst du Insekten :D
1 fleisch ist geil, 2 insekten schmecken auch, 3 tötet veganer sie essen unserem essen das essen weg :D :D :D
Pro sekunde täglich :D
Wie ist denn "wir" definiert:D:D Alle deutschen? Europa? Alle Menschen der Welt?
Man ist der hohl pro Sekunde du Vogel damit der Bedarf eines Tages gedeckt wird... Ist ihm wohl zu hoch...
@Abdessamed Lies im Fleischatlas auf Seite 19 nach ;)
1776 Tiere PRO Sekunde? Ist das realistisch?
behindis
und fuer alle die die frage nicht verstanden haben, die zahl kann nicht stimmen, wir rotten mehrmals die ganze hoehere tierwelt aus. wenn wir spinnen, maden und heimchen dazu zaehlen dann ist das kein problem. da ja in vielen regieonen der welt insekten gegessen werden. und wir essen mehr da wir mehr menschen sind. ach das waren noch gute zeiten als regelmaessig menschen verhungert sind. und getreidebeit ist ja sooo lecker. die aepfel und bananen die es bei uns im supermarkt gibt sind zum grossteil mportiert, mit oel, aus laendern die selber kaum was zu essen haben. aber ist ja ok. dazu kommt noch das der mensch einen zu kurzen darm hat um nur von pflanzen zu leben, als man noch von vorwiegen von pflanzen gelebt hat war die intiligenzlesitung geringer und auch die lebenserwartung kuerzer. wer also real leben will oder die umwelt und die natur schuetzen koennte damit anfangen sich mit 36-38 selbst zu entleiben. langes leben und gesundheit ebenso wie ein aufwendiges gehirn sind nebenerscheinungen von ueberfluss an hochwertiger nahrung
STEHT DA DOCH
Pro sekunde sogar ueber 2000 und Insekten sind nicht mit rein gezählt worden.
Fynn Standop siehe fleischatlas seite 19
Die Zahlen kann man im Fleischatlas Seite 19 nachlesen
Du und jeder andere der hier schreibt ist auch unnötig (ja ich weiß das ich auch hier jetzt geschrieben habe) ist unnötig doch auch da :D überflüssig ist relativ vielleicht würden Leute sich fragen ob täglich oder nur an machen Tagen 1776 Tiere von uns getötet werden, muss man echt nur Fehler suchen um sich zu präsentieren wie viel besser man als andere ist? -. -"
An den Kommentaren wird die Intelligenz unserer Generation wieder einmal besonders gut erkennbar.
Das hat weniger was mit Intelligenz zu tun als mit fehlender Empathie. Den Menschen fehlt es an Mitgefühl für fühlende Lebewesen
...und da haben wir übrigens den Beweis! Kevin präsentiert ihn uns ganz stolz :)
Natürlich kann man intelligent sein und Fleisch essen. Aber dann ist man halt ein ignorantes Arschloch, welches seinen eigenen Konsum über das Leben anderer Tiere und Menschen stellt. Entweder das oder man ist zu dumm um sich bewusst zu machen, was man anrichtet. Such dir eines von beiden aus, Martin.
Was kann man denn sonst von einem Kevin erwarten?
Lena Be nur weil ich fleisch esse kann ich nicht intelligent sein?
...da hätten wir einen weiteren Beweis. Beleidigen können 'se
Scheiss veganer halten sich jetzt für intelligent:D:D:D:D
Kevin huhu
Moralapostel huhu
Du hast es erfasst, Katharina. Welche Intelligenz? :D
Welche Intelligenz? :D
Ich war ehrlich gesagt positiv überrascht, hab mit mehr wütenden Veganern gerechnet. Hier verlief eigentlich alles recht friedlich, und Moralapostel sowie Menschen die meinen, dass der Mensch ja kein Fleisch essen sollte, wurden relativ schnell Mundtot gemacht. So gehört sich das!
Nun ... Diese 0 Toleranz ist von beiden Seiten aus nicht unbedinngt gut und fördert keinen Dialog. Fakt ist aber: Dieser Konsumwahn hat unterdessen epische Ausmasse angenommen. Und es ist nicht nur das Rind aus Südamerika und die Crevetten aus Thailand die mich stören. Nein auch die Nektarienen aus Südafrika und die Kiwi aus Neuseland. Und es wird sich nichts ändern, rein garnichts!
Nicole, da hast du Recht. Aber ich verbinde Empathie auch mit Intelligenz. :)
Ich nasche gerne Kot
"Moralapostel" ist ja so einer dieser richtig hässlichen, dummen Ausdrücke.
schlechter Humor hat nichts mit Dummheit zu tun
@Lena Be aber selber machst du dich drüber lustig , dass jemand Kevin heißt ;) .
Gewisser IQ = passende Ausdrucksweise, ja.
Martin: Davon war nicht die Rede, es ging lediglich um das Niveau der Kommentare, aber schön, dass du selbst darauf gekommen bist :D
Das hat man bereits vor hunderten Jahren gesagt, jede Generation geht seinen eigenen Weg, jede will anders sein. Letztendlich, wird sich das meiste wiederholen :).
laaaaangweilig
Nicht wirklich, ich kann aber nicht leugnen, dass ich dieses Klischee amüsant finde :D Auch wenn es Schwachsinn ist.
Lena Be wo beleidigt er?
"You are what you write" lol
"Scheiss veganer". :)
Also ich bin weder Vegetarier noch Veganer, aber mich ärgert es trotzdem. Wir haben eine Fleischüberproduktion - heißt ein Großteil dieses Fleisches landet auf dem Müll und die Tiere sterben umsonst.
Und warum sterben die Kinder in Afrika? Informier dich mal was der übermäßige Fleischkonsum für globale Folgen hat bevor du so nen Senf von dir gibst.
Naja bei so vielen Veganern ist es kein Wunder dass das Fleisch weggeschmissen wird :D
Calum Cowan: sinkt Nachfrage, so sinkt auch Produktion - sollte man meinen...
I dont care.i like meat.i crash a cow into Fleischwolf
Man könnte ja weniger produzieren Calum Cowan
Lol die Kinder in Afrika auch
Betonung liegt auf WIR.
Fleisch ist geil!
Es gibt fettsäcke die es ausgleichen :D
Nadine De March das sann Leute den es zu gut geht un keine Ahnung haben von der Welt!
@Benjamin Sicher liegt alles am Endverbraucher. Was nicht mehr gekauft wird, wird auch nciht mehr produziert. Was viel gekauft wird, bringt Profit, das wird vermehrt produziert ;)
als wären die Kinder in Afrika nicht schon verhungert, als es den festgefressenen Westen noch nicht gab. Abgesehen davon ist die Aussage das "ein Großteil des Fleisches" weggeworfen wird einfach kompletter blödsinn.
Sinkt die nachfrage nur, wird alles dafür getahn das noch billiger produziert wird!:D die profitgeilheit muss hauptsächlich sinken... Ich könnt kotzen wenn ich höre oder lese das alles nur an den enbverbraucher angepasst wird. bin mir sicher das man das spielend in den griff bekommen würde, allerdings nicht mit der Großindustrie!
..der Planet geht drauf und euch alles ist das scheiß egal. Ich sag nur.. jeder bekommt das was er verdient
ja aber, sie werden ja nur dafür gezüchtet.. ihr kurzes leben, sogesehen aben wir etliche Tiere die in Ställen gezüchtet werden.. wilde tiere zu töten find ich auch nicht ok.
Timo Petrick Made my Day! :D
Wie lustig Ihr euch immer findet, die die auf die "Veganer" warten oder es dumm finden wenn Tierschützer etwas dazu schreiben - informiert euch doch mal. So militant sind wir Vegetarier/Veganer nicht. Wir schauen nur nicht weg. Dazu gehört es auch einen Kommentar da zu lassen in der Hoffnung das der ein oder andere mal die Augen auf macht und wenigstens einmal hinter die Kulissen der Massentierhaltung schaut und sich Gedanken macht ob DAS wirklich sein muss/sollte. Da geht es nicht nur um die Tiere sondern auch um die Umwelt. Dieser Konsum zerstoert die Umwelt und damit auch EUREN Lebensraum, ob Ihr es war haben wollt oder nicht.
Nahrungskette pf Sascha Ivanov , iq wohl unter 100 dieses mal? Der mensch ist klug genug auf fleisch wegen der rücksicht zu verzichten, oder wenigstens humaner schlachten
Mindestens 90 % (!) der Sojaernte wird nur fuer Tierfutter angebaut. Das meine ich mit informieren. Erst informieren dann Kommentieren.
Ich bin selbst seit 2 Jahren Veganerin und seit 7 Jahren Fleischlos. Ich bin pro vegane Ernaehrung aber auch pro geringerer Fleischkonsum. Bio ist auch sehr umstritten. Bio bedeutet oft Biofutter und 1cm mehr Lebensraum. ABER jeder Schritt in die richtige Richtung ist hilfreich. Es geht hier um Respekt vor den Tieren und Respekt vor unserer Umwelt. Es gibt genug Informationen im Internet die die die Tatsachen konstruktiv darlegen und zeigen was dieser Konsum verursacht.
Also ich finde Vegetarier und Veganer haben viel Respekt verdient. Wir konsumieren ohne zu denken unglaublich viel Fleisch. Ich persönlich könnte nichte darauf verzichten, dafür bin ich zu schwach :D Aber durch euch wird auf Gelatine und vergleichbares vom Tier in vielen Produkten verzichtet. Dafür ein dickes dankeschön :D
Ich gebe dir absolut recht...dennoch ist dieser Vegane ich nen ihn mal Trend auch nicht gerade ungefährlich..ich nehme an du weist Bescheid über den drastischen abgeholze der Regenwälder um den Soja Bedarf für die welt verbesserende n Tofu Gemeinschaft zu stillen...das Problem wird komischer weise wenn gegen Fleisch geschrieben wird nie genannt...soja Milch für soja käse soja Kakao bla bla....entweder verzichte ich ganz und brauch auch keinen Ersatz oder ich lass es bleiben ^^
Du hast wohl eher das Prinzip der Nahrungskette nicht verstanden...
Solln die allesesser ihr fleisch essen! Ich finde es nur armselig und absolut untollerant, das vegetarier und veganer in dieser Gesellschaft nur lächerlich gemacht werden! Für Menschen die ,, anders'' denken und für meine sichtweise besser und bewusster leben, scheinen die meisten kein verständniss zu haben !
Du musst so weit denken dass die Tiere nicht nur einmal gefuettert werden sondern ihr ganzes kurzes Leben lang. Soja ist des weiteren nicht das Grundnahrungsmittel eines Veganers/Vegetariers. Gemüse, Obst , Reis, Kartoffeln egal in welcher Form werden grösstenteils Konsumiert und ganz zum Schluss kommen die Ersatzprodukte was natürlich bei jedem Menschen variiert. Deine Rechnung geht nicht auf. HIER sage ich wieder informieren. Und zum Thema Tofusteak braten, bei dem verzicht auf Fleisch geht es darum kein Leid zu verursachen nicht auf den Genuss zu verzichten.
Wenn Bio auch wirklich Bio bedeutet. Das ist leider nicht so durchsichtig. Und allgemein ist dieser Fleischkonsum einfach nur abartig. Alles muss auf Vorrat sein, daher natürlich Masse. Jede Menge Wald wird für Sojaanbau vernichtet (95% der Sojaernte wird zu Tierfutter verarbeitet, lediglich 5% für den Menschen). Ein Bauer erhält für ein Schwein oftmals nur unter 200:D. Sprich Gewinn ist nur durch Masse erzielbar. Grundsätzlich ist gegen Fleisch essen nichts zu sagen (muss jeder für sich entscheiden), aber alle wollen viel und wollen es günstig. Darunter leidet Natur und Umwelt.
Wenn es keine Tiere mehr auf dem Planeten gibt, werden halt Menschen gegessen. Aber aufs Fleisch verzichte ich bestimmt nicht.
Schna Ad, ca. 70% des gesamten geernteten Getreides gehen als Schlachttierfutter drauf. Oder meinst du, die werden von Luft & Wasser ernährt?! ;) Übrigens wird dafür auch Getreide aus Afrika und Co. importiert. Richtig, die Menschen dort hungern und unsere Schlachttiere fressen ihr Getreide. Ehe ein Schwein schlachtreif ist, :Dverbraucht? es viel mehr Getreide u.ä., als ein Mensch es :Dso? tun würde, würde er sich nur pflanzlich ernähren. Ergo, mehr Fleischkonsum verlangt mehr Getreideanbau -> Abholzung. Ich bin selbst nicht vegan/vegetarisch, esse aber so wenig Fleisch wie möglich. Wenn das jeder tun würde, oder zumindest ein klein wenig weniger Fleisch konsumieren würde, wäre das schon viel wert..
Na ja, das mit dem Soja ist erstmal Zweierlei. Die Tiere bekommen keine vollwertige Sojabohne als Nahrungszusatz, sondern das Abfallprodukt aus der Sojaölgewinnung - Soja-Schrot. Deutschland selbst importiert lediglich 8% Zusatzfutter. Der Rest wird selbst hergestellt. Weiterhin wird für Veganer konsumiertes Tofu - jedenfalls hier in Europa - überwiegend in EU-Staaten angebaut und somit ist es GMO-frei. Länder dafür sind z.B. Österreich oder Frankreich. Das Soja nun nicht zum Grundnahrungsmittel eines Veganers gehört, halte ich für ein Gerücht - es ist aber abhängig von der Person. Ein Sportler wird mehr konsumieren als ein Couch-Potato. Reis und Kartoffeln sind zwar nett, in Masse aber auch kontraproduktiv. Es sei denn, man steigert die RS in den Produkten. Ich habe nichts gegen Veganer/Vegetarier, wohl aber gegen militante Vertreter, unabhängig von der Ernährung. Und da gibt es durchaus Exemplare, die es nicht verstehen, dass sie mit radikalen und teilweise verachtenden Äußerungen keine Menschen erreichen werden - nicht auf die Thread-Starterin bezogen. Was ich nur äußerst kritisch sehe, ist die Tatsache, dass immer mehr Fleisch aus der Billigproduktion mit resistenten Keimen verseucht wird. Zwar kommt der überwiegende Teil noch immer aus der Humanmedizin, dennoch ist das eine potenzielle Gefahr für alle Menschen, egal ob Veganer oder nicht. Mittlerweile hat der Wert von Fleisch subjektiv ein Niveau erreicht, dass viele den Wert überhaupt nicht mehr sehen. Man sollte sich schon bewusst sein, dass dafür ein Lebewesen sein Leben lässt, damit man selbst etwas genießen kann. Dieser hohe Wert galt früher noch, weil Fleisch etwas Besonderes war. Heute ist es aber zu einem Billigprodukt der Massenproduktion verkommen. Daher, wenn Fleisch, dann bedacht und nur von Erzeugern, die die Tiere zu Lebzeiten noch artgerecht leben lassen und keine Tierquälereien, bei denen bewusst Schmerzen verursacht werden. Letztere sind übrigens Menschen, die man Psychopathen nennt, weil eben Empathie gänzlich fehlt. Und das muss nicht sein. Man muss nun keinen anderen Menschen anfeinden, weil er anders denkt und fühlt. Eigentlich hat die Thread-Starterin großen Respekt verdient, weil ich genau weiß was es bedeutet sich mit seinem Konsum- und Ernährungsverhalten auseinandersetzen zu wollen. Man lebt einfach gesünder, weil man natürliche Produkte verwendet. Und die Gesundheit ist zumindest ein hohes Gut, wo auch kein Geld der Welt hilft, wenn sie ruiniert ist. Von daher leben diese Menschen wesentlich bewusster und ziehen sich nicht täglich irgendwelche FastFood-Produkte rein - gibt's auch veganer Natur, nur eben vollwertiger als es ein Cheeseburger von McDonalds je sein könnte.
Nahrungskette ist fressen und gefressen werden. Nicht der mensch frisst alles aber keiner frisst den mensch
:DEs denkt der Mensch, zufrieden froh: Ich bin kein Schlächter, blutig roh; doch da der Mensch kein Wurstverächter, so trägt die Mitschuld er am Schlächter.:D
Scheiss auf Tierversuche, nehmt ökos und veganer.
Sie hat durchaus recht
Es sind 80% nicht 90 und mal schauen wie lange noch...das immer mehr Flächen gebraucht werden liegt auch durchaus an den Veganern auch wenn du es nicht wahr haben möchtest ;) die Nachfrage steigt...mal gucken wie lange es noch dauert bis es fifty fifty steht :) ich mein ja nur es ist absolut lächerlich auf Fleisch zu verzichten sich aber n Tofu Steak zu baten :D
Die Menschen sind von Geburt an Fleischfresser, jedoch haben wir die nötige Intelligenz darüber zu entscheiden ob wir nun Bio oder Fleisch essen. Das bedeutet aber nicht das jeder Veganer gleich intelligenter ist als jeder Fleischesser.
Timo Petrick und Alex Hopp, ihr seid doch dumm und dadurch blind
Hase - 24 Gramm <3
Jaja verzicht auf Fleisch aber den geschmack künstlich ersetzen.blaaa blaaaaaaaa. Veganismus ist der schlimmste und ernährungsphysiologisch betrachtet, gefährlichste trend. Aber redet euch die fleischlose und tierproduktfreie welt ruhig schön.
Hahahhahahahaha veganer
Es gibt doch gar keinen Lebensraum mehr... und alle die meinen das eine oder das andere wäre total falsch, sollten sich mal Gedanken machen was wirklich der Grund zu all diesem ist...
ist a..zial sich gegen die meisten menschen zu stellen und irgendwelche tiere beschützen zu wollen die ,,,ist ganz einfach
das gehört nun mal zu der nahrungskette:p wir essen nun mal fleisch
Bin zwar keine Vegetarierin und kann ohne Fleisch auch nicht leben, aber ich finde deine Einstellung echt nicht schlecht(:
ja massentierhaltung muss sein anders kann man den bedarf wohl nicht stillen. fleisch ist geil. schönes steak mit kreuterbutter <3 und oder mit was anderem.... jedem das seine und 1776 tiere nur? erscheint mir recht wenig denk mal es sind paar mehr
Marcel, es geht wohl eher um Tierhaltung und nicht um die Schlachtung, die verbessert werden sollte. Sarah, auch Bio-Fleisch kommt von getöteten Tieren - zählt das nicht? Gegen solches sei ja wohl nichts zu sagen.
finde die hatekommentare von den veganern
ich hab einen von einem Opfer der Konsumgesellschaft gefunden ;) ich esse Fleisch, davon nicht zu wenig und eigentlich jeden Tag. Trotzdem sollte man sich nicht immer über Veganer lustig machen. Es gibt durchaus einige, die es aus ethischen Gründen tun und keine Primark-Kleidung tragen. Und ihre "Hater" sind oft sich mit Chemie und Zusatzstoffen selbst-tötende Menschlein :)
Lustig wie sich Veganer immer moralisch überlegen fühlen dabei bin ich ganz anderer Meinung
Keine gefunden ^^
Wirklich nciht leicht Haterkommentare von Veganern zu finden unter den ganzen Haterkommentaren von Mischköstlern ;) Aber ab und an gibt es auch Veganer, die sich im Ton vergreifen.
finde deine dummheit
Direkt über Hüseyin ist doch einer :D
@Ute Werde nciht beleidigend. Das ist nur ein Schutzmechanismus, um sich nicht ernst mit de Thematik befassen zu müssen.
Sry Sie hochgebildete Vegan Professorin.
sana bok diyiyo XD
hüseyin du bist einfach scheiße
ohh ers fame
Ich bin zwar kein Veganer, aber ich würde ganz gern mal sehen ob du das noch auf einem Schlachthof so sagen würdest
@Christian was dann?
Al Manuel Gärtner ist es nicht?
Die menschen die sich lustig machen sind für mich geistig unterbelichtet und einfach nur dumm....
kiz kendi öküze benziyor amk burnundakiyle :D
sry du model
der kann mir eine sucken :D
hüseyin du opfer der konsum gesellschaft xD
Ja kann ich ganz locker sagen :)
Richtig kranke Welt.
Raphael hat heute mal wieder sein Lustigkeitsmaximum erreicht.
Hm, wie einfallsreich.
Raphael Pawel dein Ernst :D
Sind wir nicht alle ein bisschen Homosapiens?
wer du?
Nein danke :)
Wenn du magst bringe ich dir bissi heu vorbei :D
Florian, sehr primitiv, aber das sowas kommt war klar.
BLITZMERKER Xd
sollen wir verhungern oder was?
Er hat doch recht
Wir haben Angst vor Monstern, ohne zu wissen, dass wir das Monster selbst sind.
Heftiger
wir? ich hab damit nichts zutun, ich ess die nur
"Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!"
Darf ich deine Katzen mit den Ananas essen? Geben bestimmt köstliche Filets. #selberarschloch
Ich bin mir nicht sicher ob ich jetzt ein schlechter Mensch bin, aber ich habe über diese Konversation sehr gelacht. Schrecklich, ab in die Kirche.
:DEs denkt der Mensch, zufrieden froh: Ich bin kein Schlächter, blutig roh; doch da der Mensch kein Wurstverächter, so trägt die Mitschuld er am Schlächter.
Jemand der die ganze Zeit uninteressante scheiße postet, das Wort "nicht" "nedd" schreibt und sich so präsentiert wagt es, von Intelligenz zu sprechen? Ich zitiere: "1. Dezember und ich hab kein Adventkalender -.- :D:D", "Mit Thisal Brownies machen :Dgrin?-Emoticon haha", "Ist jemand noch wach :Dsquint?-Emoticon?" Will noch jemand seinen belanglosen Senf dazugeben?
Sie ist halt voreingenommen. Bezeichnet mich als Arschloch, ohne mich zu kennen. Oh, schön! Überall auf deinem Profil liest man das Wort "Vegan". Wieso antworte ich eigentlich?
In der Kirche sind die Menschen auch nicht besser. ;)
Warum ist er direkt ein arschloch wenn er nicht kanninchen spielt und das grünzeug frisst :D Nicht jeder kann sich von blättern ernähren :D
Mar Tin ich Feier deinen commi hart :D:D
Naja, sie toleriert anscheinend keine anderen Meinungen. Leben und leben lassen! Ich hab ja auch nichts gegen Vegetarier/Veganer und mein Kommentar war zum einen nur aus Spaß, zum anderen wollte ich damit sagen, dass ich nicht direkt am Schlachten beteiligt bin. Aber viele meinen, sie müssten jetzt ihren Senf dazugeben (was mich eigentlich nicht interessiert, aber die Kommentare sind unterhaltsam).
Das hat nichts damit zutun ob man einen stock im arsch hat Sondern ob man ein gewissen intelligenzgrad aufzeigen kann?
Ja es gibt immer wieder leute, die einen überdimensionalen, langen und stacheligen Stock in ihrem Arsch haben.
Ach Sofia, du bringst meine Testikel zum Frohlocken! #dankeschön
Offensichtlich lassen sich Stöcke so weit in Ärsche stecken, dass das Gehirn schadem nimmt :D
Sie ist halt ehrlich. :)
Deine Kommentare sind genial, noch dazu scheinen wir einen ähnlichen Musikgeschmack zu haben, wenn dich mir mal die gemeinsamen Freunde anschaue. :D
Ja Louisa, das hast du geschafft. Gratulation!
Dümmste Aussage des Tages
von dummen menschen kannst du aber so eine denkweise nicht erwarten :P
Wenn man Fleisch isst bringt man automatisch Tiere um, jee mehr man kauft desti mehr werden geschlachtet!
Marting gibt einfach allen - sehr zu meiner Belustigung :D (Y)
Einfach nur die wahrheit
Wer hat den veganen admin an die Tastatur gelassen?
wer hat dich auf die erde abgelassen?
Wohl eher, wer hat den Veganer aus dem Keller gelassen?
Cagatay hast du Tob Ias jemals im leben gesehn? wenn nein (was ich denke) halt lieber mit sowas dein mund ;)
Ihr seid so krank ..unterstützt die Massentierhaltung tag für tag die schlimmer ist als jeder Horrorfilm... Aber Hauptsache es schmeckt :D scheiß aufs tier.. Ihr liebt die tiere erst, wenn sie auf dem teller liegen. Davor hasst ihr sie. Kranke Menschheit
Ein kiffer und ein veganer in einer WG
bio bedeuted lediglich, anderes futter und 1 cm mehr platz im stall
Cagatay Oynamaz bohr bist du hässlich
Wer hat deine schönheit geklaut :D
Da hast du leider recht!
Bio heißt nicht automatisch, dass es den Tieren gut geht ;)
Dagegen gibt es bio produkte ;) Katharina Ivana
Fleischesser sind wenigstens Fair. Tiere können weglaufen. Was macht da der arme Salat?
Wie will ein Schwein in der Massentierhaltung, lebenslang gequält und eingesperrt bitte weglaufen?
Wenn es um Leid, Tod und Qual geht, ist Spaß nicht so angebracht ;)
dumm
Al Manuel Gärtner sowas verstehen die leider nicht, oder tun so, als ob sie es nicht verstehen würden. Die lachen bestimmt auch noch über das leid der anderen.
tiere können weglaufen wenn sie in riesigen lagerhallen gezüchtet wären? das will ich sehen wir es generell auch nur irgendein lebewesen schafft aus einem verschlossen raum wegzulaufen...
Schade das deine Dummheit nich auch weglaufen kann.
Klar is das dumm, daß Salat nicht laufen kann.
Haha Made May day
Lutscht doch Steine! :D
Schwarzer Humor ist genau für sowas da Manuel ;)
@ Thomas Sommerer Made my day ! :D
Freiheit für den salat
Also ich bin hier :c
meine Meinung?
Kennt keiner das Wort: Spaß:D :D
Traurig, einfach nur traurig!
Fleisch = Essen Essen = NORMAL muss sein
Damals war Hitler auch normal udn es wurde nciht hinterfragt....
Es geht darum, dass etwas, das normal ist udn was alle tun nicht gelich moralisch einwandfrei ist, sondern hinterfragt gehört. Ich habe mcih auf das Beispiel Nationalsozialismus bezogen, da grade wir Deutschen da sensibel sein sollten... lg
damals wurden Menschen getötet die gesellschaftlich einen niedrigeren Wert hatten als andere Menschen.. jetzt töten wir wahllos tiere, weil wir uns einbilden, dass wir mehr Wert sind als andere Säugetiere. Der Vergleich is demnach nicht so absurd wie die meisten hier glauben.
Al Manuel Gärtner was ist das bitte für ein Vergleich:D:D :D Essenn und Hitler:D:D Ja total ähnlich..Fast das selbe :D
Nein, einfach nur nein!
Was labbert ihr von "wütende Vegetarier" und "aggressiven Veganern" (etc.) Ich sitze nur hier und lese die Kommentare, und da sind übrigens kaum welche von Veganern oder Vegetarier die irgendjemand beschimpfen:D:D
Die meisten Omnivore fühlen sich auch beim kleinsten Wort, das gegen ihr geliebtes Fleisch geht direkt angegriffen^^ da kann der Veganer so objektiv und ruhig bleiben wie er will, er wird trotzdem als aggressiv abgestempelt :D
Hier sind schon eine Hand voll Veggies, die bei den ständigen Provokationen der Omnis auticken...
Die Diskussionen finden auch nicht im Hauptkommentarverlauf statt, sondern unter einzelnen Kommentaren sind dann die 100 Antworten von Vegis und überzeugten Omnis ;)
Was ich hier teilweise für Kommentare lese, erschüttert mich. Die gesamte Menschheit ist so armselig geworden, dass über das Thema auch noch gelacht wird. Millionen Tiere sterben Tag für Tag, nur um den einzelnen Menschen zu befriedigen. An Perversität ist das wohl nicht zu überbieten. Was ist das für eine kranke Gesellschaft geworden, in der Massenmord an Tieren zur absoluten Normalität geworden ist? Ein Tier ist ein Individuum, vom Universum geschaffen, genau wie jeder einzelne Mensch. Wenn ein Tier stirbt, existiert es nicht mehr, genau wie jeder einzelne Mensch. Die menschliche Unbewusstheit ist ein großes Problem geworden. Aber dass die Menschheit unaufhaltsam auf einen Abgrund zusteuert, möchte so lange keiner hören, bis es zu spät ist. Der Massenmord an Tieren hat Ausmaße angenommen, die den Holocaust im Vergleich dazu als Kollateralschaden erscheinen lassen. Und ja, diese Worte sind bewusst gewählt. Und ja, mir ist bewusst, dass dem Holocaust Millionen Menschen zum Opfer gefallen sind. Aber - um Interpretationsfehler zu vermeiden - wer sagt, dass Menschen ein höheres Existenzrecht haben, als Tiere? Der Mensch? Der kann sich ja nicht mal selbst bestimmen.
Weniger Rechenleistung als ein PC:D Was ist das denn für ein Vergleich? 100 Personen deiner kognitiven Fähigkeiten würden nicht an die Rechenleistung eines PC's des derzeitigen Standes heran kommen. Danke für den Beitrag Hendrik! Ich bin auch entsetzt welche Beiträge ich hier teilweise lesen muss.
@Gerwin. Schweine sind auf dem kognitiven Niveau eines dreijährigen Kindes.
@Gerwin Braun: Individuen über Intelligenz zu bestimmen ist mal wieder unbewusste menschliche Selbstüberschätzung. Jedes einzelne Lebewesen auf diesem Planeten ist ein Individuum. Egal ob es eine Eiche ist oder eine Gans oder ein Mensch. Wir zerstören Lebensformen, die es im Universum niemals ein zweites Mal gab, gibt und je geben wird. Und wenn man Individuen über Intelligenz bestimmen würde, dann wärst du aus Sicht vieler Leute auch kein Individuum. Dein Kommentar beweist es ja.
Besser könnte man es nicht sagen! :) :D
Fabian es ist ein großer unterschied 2-3 tiere in der woche im vergleich zu 1776 pro sekunde, außerdem so läuft es nun mal unter denn tieren ab (und nicht vergessen die tiere schätzen immer hin noch ihre beute und essen alles essbare auf nicht wie wir 3/4 des tieres kommt im müll)
Unterschreibe ich tausendfach, Hendrik. Danke für diesen Beitrag!
Nur mal so, euch ist schon klar, dass Tiere sich auch gegenseitig umbringen um sich zu ernähren ne?Hätten sie die Intelligenz dazu Menschen zu züchten, würden sies auch tun.
Wow! Spricht mir aus der Seele!!! Danke für diese Worte!
Tiere genau so wie menschen stammen von gott ab (aber das ist ein anderes thema, sonst stimme ich dir zu 100% zu) wir führen ein "GENOZID" gegen tiere aber die meisten juckt es nicht "wichtiger ist es das 4 mal in der woche fleisch am tisch steht" traurige welt.
Tiere sind keine Individuen! Deren Gehirne haben weniger Rechleistung als ein PC, also bitte hör auf rumzuheulen.
... Wir töten täglich 1776 pro sek... Täglich... Pro sekunde... Wtf?
Miri AG.. Pro Sekunde bleibt pro Sekunde.. egal ob täglich, wöchentlich oder in einem Jahrhundert!
Jeden Tag werden pro Sekunde 1776 getötet
der satz ist echt komisch.. :D
Jeden tag pro Sekunde im monat
Die machen halt kein Wochenende.
Oh, noch einer ohne Merkbefreiung? Glaube an die Menschheit gerettet :)
Das ist ein ganz normaler Satz, wtf? O.ô
behindert wers ned rafft obwohl 14+
das dies erst der 10. kommentar ist oder so ist echt traurig xD
Ahso also jede stunde im monat pro sekunde am tag oder wie?
Na klasse, jetzt hab ich Hunger ^^
Du kannst mir nicht erzählen das wir: Pro Sekunde 1776 Tiere töten, also 106.560 in der Minute, 6.393.600 in einer Stunde, 153.446.400 am Tag, 1.074.124.800 in einer Woche, 33.297.868.800 im Monat und 399.574.425.600 im Jahr !
Klar geht das. Tönnies hat drei Betriebe die schlachten 120.000 Schweine am Tag. Ein normaler Betrieb schlachtet am Tag 40.000 Ein kleiner 20.000 Und die ganz kleinen 100 bis 1000 Wir haben c.a 500 Schlachtbetriebe in Deutschland. Ich bin Fleischer. Will dir keine Scheiße erzählen aber es wird schon viel geschlachtet hier in Deutschland
ups ist doch viel
"Adlas" :D ein anderer muss ich informieren hehe
@Aileen Grossmann Dein linkes Auge hängt :D
Es stimmt
Es stimmt aber...
7 Milliarden Menschen - rechne mal mit 5-6 Milliarden genusssüchte Ignoranten!
Malik Glr es sind aber ca 51 Milliarden und nicht 400 Milliarden. Das sind bei 7,125 Mrd Menschen durchschnittlich nur 7 geschlachtete Tiere jährlich pro Person.
geh dir mal n atlas kaufen und zähl mal wieviele länder es auf diese, für uns, verfickt großen welt gibt und dann guck nach wieviel Menschen es auf der erde gibt und dann überdenke nochmal deine aussage! lern logisch denken du kleiner pisser!
Du hast n rechenfehler..
Gott oh Gott vllt auf der ganzen Welt verteilt .. :D aber nicht nur in Deutschland ..
hallo es gibt ca 8mrd menschen da ist das nicht so viel
rechenfehler von woche zu monat. also sinds insgesamt rund 50 Milliarden tiere.. und das kommt doch wohl sehr gut hin.. das hieße, dass jeder mensch im jahr 7 tiere snackt..
Alex Timen oder du musst "ich" informieren :D
Naja, bie Hühnern alleine (kenne jetzt die genaue Zahl nicht) dürfte es schon einige hundert Geburten pro sekunde geben. Es gibt etwas mehr als 20G Hühner weltweit. Da durch die ganze Massentierhaltung und Schlachtung die Lebenserwartung auch entsprechend niedrig ist gibt es auch entsprechend viele Geburten. Wenn man davon ausgeht, dass ein Huhn durchschnittlich 2 Jahre (ich weis, dass die natürliche Lebenserwartung eher bei 5-6 Jahren liegt, aber so alt werden die in der Massentierhaltung wohl kaum) lebt würde das ungefähr 300 Geburten pro sekunde entsprechen, womit man schonmal die ersten ca 20% hätte, wenn man es etwas großzügig betrachtet.
Du hast keine ahnung , ich bin Fleischer Metzer von Beruf und ich alleine schlachte in der woche 100 Tiere zu Tode, ja in deutschland wird geschlachtet wo es nur geht. Vertrau mir ich bin Fleischerei
Ehh Von der woche zum jahr muss man x 51 rechnen Und nicht ein monat hat 30 wochen?
immer diese mathe genies :D
Aber du hast etwas falsch gerechnet, du hast das wöchentliche mal 30 genommen, statt mal 4
Es kann nicht stimmen
Oder transformieren o.O
Marcel du bist ein spasti ,@ber ein lustiger ;D
informier dich lieber bevor du hier so groß rum kotzt ;)
Denkt doch mal nach wenn in einem Jahr circa 400 Milliarden, MILLIARDEN, Tiere (ozeantiere ausgeschlossen) getötet werden wie schnell soll der Nachwuchs denn kommen :D
@Josi Schweinitz Fehler sind menschlich! Kann schon mal passieren das man sich mal Taschenrechner vertippt, ist uns allen sicher schon mal passiert. ;-)
gibt es überhaupt so viel tiere :DxDD
doch es stimmt
Und dann wurden auch noch die vom ozean nicht dazugerechnet
400 Milliarden :D :D A little bit toooo much
Hey du hast ja recht :D:D
Moment muss ich erstmal nachrechnen ;)
Ist echt so :D soviele Tiere im Jahr :Ddie Seite stellt Fakten auf :D:D
taeglich pro sekunde. und woechentlich dann pro minute oder was?
Wöchentlich pro minute im jahr auf den monat gerechnet.
jahrzehnt auf jahr dann, oder? ;)
Viel zu viel !!! Fleisch sollte ein luxus produkt sein so würde man vieleicht 2 mal bis 4 mal im monat fleisch und fisch essen und so würde die massen tierhaltungen zurück gehen gezwungener massen ;)
Ja klar aber geh mal zum penny netto uns. Billiger gehts nicht !und warum nur? weil jede generation mehr und mehr fleisch verzehrt und nicht genug bekommen. Heut zu tage wiesen inzwischen viele nicht mal wie das tier aussieht was die da essen .
Joel ich bin weder vegetarier noch veganer aber stimme ihr trotzdem zu fleisch sollte luxus sein im monat 3-4 mal "gutes" fleisch essen reicht und ist auch noch gesünder, weißt du wie billig fleisch (aldi lidl penny usw.) vollgestopft mit Medikamenten sind die auch schädlich für dein körper sind (und schlechter schmecken tut es auch noch) ich sehe kein grund warum man jede woche 2-3 mal billig fleisch zu sich nehmen soll anstand jede woche 1 mal gutes fleisch ihn massen zu sich nehmen und gleichzeitig sich gesund ernähren, und ein gutes gewissen haben.
Haha 2-4 mal im Monat Fleisch :') eher 29-31 mal
Der mensch ist immer mehr ein egoist und ein gieriger alles esser der nicht auf verzicht oder reduziert leben will.
Nein genau so ist das nicht. Die massen tierhaltung würde zurück gehen gezwungener massen und würden die protuktion an gleichen an das wS verbraucht wird . Der stadt bietet uns nur das was wir konsumieren. Und ich bin auch ein mensch wo an die tiere denkt den die massenhaltung ist nicht gut für die tiere geschweige den gesundes fleisch für uns. Und wenn jeder einzelne mensch etwas mehr reduzieren würde dann müssten wir keine voll gestopftes fleisch mit Antibiotikum essen und die tiere mässten um sie schnell zu schlachten. Lieber geh ich 1 mal in der woche ein gutes stück beim bauer holen oder beim vertrauten metzger. Und noch was du unterstützt das leid der tiere durch so eine aussage.
Massentierhaltung ist das selbe verbrechen wie die Konzentrationslager. Damit waren die Leute ja auch einverstanden solange sie es ignoriert haben
Darauf ein Cheeseburger
Ich bin auch kein veganer ;)
wenn du den gepressten knorpel und sehnen brei bei penny und netto unbedingt fleisch nennen willst dann tuh das aber sei dir bewusst dass fleisch teuer ist, sobald es billig wird wurde wieder irgendwas rein gefuscht
Malte Nannen willste was gutes musste auch dafür bezahlen, für redbull oder Handy oder Auto gibste bestimmt auch gut Geld aus! Oder?
Genau ! Das wäre moralischer...
Fleisch ist Luxus geworden geh mal zur Fleischerei bist du gut Geld los :D
Danke lemmi winks :)
Sascha das war sarkastisch gemeint oder? ^^
und ganz erlich man kann nur aktiv was daran ändern wenn man in einer höheren position ist sprich in einer partei oder im landrat oder wenn man merkel heist und dieses schreiben auf fb nützt nicht s damit tust du nur leuten die veganer sind n bischen hoffnung geben aber damit öfnest du nich die augen oder sonst irgentwas ich lache normaler weise über so welche komentare weils einfach unötig ist es ist wiees ist und es geht noch jahre so weiter das mit dem bio und möchtegern tierschutz und umwelt bla bla bla ist eh nur trend im moment ichb glaube nicht das es hier einem menschen wirklich darum geht was zu ändern sondern das genauso aufmerksam keits süchtige leute sind ( nich alle) die einfach auf n pa likes oder auf aufmerksam keit hoffen um zu zeigen wie möchte gern heuchler tierlieb alle sind ich wette morgen geht steht jeder auf hat vergessen was der geschrieben hat un iss n bürger n n steack oder sonst irgentwas wen ihr ganzen was ändern wollt dann beukotiert nich sondern geht zum nächsten bauer der massen tier haltung betreibt und lasst die tiere frei macht das jeden tag durch ganz deutschland und schreibt über die videos schluss mti massen tier haltung oder sonst was damit kriegt man wenigsten n bischen was hin mir ist persönlich alles scheiss egal aber wenn ihr wirklich was machen woll t dann postet nich sonn scheiss sondern werdet aktiv und was gesund heitlich schlecht angeht alles was wir essen trinken schlucken oder in irgent ner weise zu uns nehmen ist vergiftet mit stoffen wie zb aspartan/ m (weis jetzt grad nich mit m oder n ) usw es wird extra gemacht damit die welt nicht überbevölkert ist wie china oder japan wir werden alle im prinzip langsam getötet weil viele menschen immer älter werden hinter dieser ganzen welt riegierungs sache ist n system gegendas man intensiv rebelieren muss oder hin nehmen kann und da können n pa 100 nichts dran ändern das heist so komentare wie man sollte bla bla bla is so unnötig wie der hater kommentar von irgent nen azzlack weils eben nicht s ändern das wollt ich nur klar machen punk ps sorry für den roman
woher willst du das wissen es kann auch sein dass sich aus dem grund es sei zu teuer sich viele beschweren werden und sie die tiere noch schlechter behandeln
die firmen und die industrie machens aber trotzdem und wen man beukutiert wirds weg geschmissen was in dem sinne auch verschwendung wäre das heist wen ob man jetzt das kauft oder nicht das tier ist tot und das fleisch wird schlecht wenn mans nicht isst je nach dem ob jetzt irgend nh bürger kette hackfleisch daraus macht oder mann tut es essen ist das selbe diese ganzen gedanken sind komplett für die katz weil es schon viel zu spät dafür ist zu versuchen was zu ändern man hätte schon vor jahr zehnten etwas machen sollen also hört auf mit dem scheiss oder werdet veganer naja egal jeden das seine und wens fleisch ist mir und den kindern in afrika das meiste :D und lasst diese ganze welt retten nummer sein bringt 1 stens nichts 2. wens was bringt dann nur n unlogisches gesetz und 3. verschwendete lebens zeit sich damit zu befassen also geniest euer leben un gut is
Aber wenn 150 Menschen an einem Tag sterben dann wird ne Welle gemacht.
@Lev Jedes Lebewesen ist wertvoll. Wenn die Kuh diene Mutter wäre, würdest du sicher auch mehr um sie trauern...
Wärs dir liebe das deine mutter stirbt oder irgend eine kuh am bauernhof :D Nach deinen aussagen würdest du um die kuh trauert Du bist ein richtiger lauch
Kann man von seelenlosen Menschen nicht erwarten :D
liek if u crie evrytieme :(
Ja danke das ist sehr lieb von dir.
Eine Runde Mitleid
I cri everi tim
allerdings wird nur etwa das Fleisch von 30% dieser Tiere tatsächlich gegessen, der Rest landet im Müll. Es wird in Unmengen über"produziert", das Töten könnte wesentlich eingegrenzt werden. Sind aber ja nur Viecher. Und dann wird noch eine Menge Chemie in verarbeitetes Fleisch gemischt, um uns zu vergiften und den Gewinn zu erhöhen. Ist ja nur die Mittelschicht.
Das unterschreib ich so
Lieber zu weit gehen, als zu tief fliegen :D
Wenn du auf den Absturz hinweisen willst: dann bist du geschmacklos und eine gefühlslose Person wenn nicht dann sry
schwarzen humor kann ich gut leiden
Wenn juckt das wenn son scheiss flugzeug abstürtzt? Im krieg sterben in einer stunde mehr als innem flugzeug und des juckt auch keinen n
Jaa genau das bin ich. Gefühllos.
Schwarzer Humor ist wie Essen, hat halt nicht jeder. :o
klar solange niemand aus ihren familien in einem flugzeug an einem berg zerschellt ist es noch lustig... aber ich sag nur karma ;)
Ali Vogel da hört bei mir der schwarze Humor auf ich glaube du hättest das nicht gesagt wenn einer aus deiner Familie oder Bekanntenkreis in mit den Flugzeug abgestürzt wäre
Joel Almeida Nur das mit dem Krieg (ist schlimm, unnötig und scheiße) is aber leider auch "normal" geworden, n Flugzeugabsturz mit 150 Toten und nem psyhisch kaputten Selbstmörder nich......
Dein Ernst :D!
Karma hama ha!! :D
Dann hätten wir das auch geklärt -.-
Wenn jede Sekunde 1776 Menschen gegessen würden, wäre die Menschheit in 48 Tagen Geschichte ^^
Außer die, die uns essen züchten uns schön qualvoll^^
Traurig. Und dann auch noch diese Ignoranz und Geringschätzung von einigen Menschen. Armutszeugnis!
Ja bei mir wars anfänglich auch so :) nach dem 5teb Anlauf war ich vegetarisch und jetzt 1 Jahr danach irgendwie vegan geworden :p
@Stefan Dann hast du es vermutlich nciht richtig gemacht oder irgendwas nciht vertragen. Hast du dich etwa an die vegetarische Ernährungspyramide gehalten? lg
Mehr Fleisch für mich :D
Ich hasse auch die Vegetarier/Veganer die Leute die gern Fleisch essen belehren wollen!!' Das ist jedem seine Entscheidung :-)
sorry aber ich zum beispiel kann nicht vegetarisch leben ich habs versucht und mein körper hat nach einer woche derart angefangen zu rebellieren das ich mir das nicht nochmal antu
Ich könnte sowas nie hab mal versucht vegetarisch zu essen und nach 3 tagen hab ich aufgegeben
Ein Kilo Rindfleisch kostet 15.000 Liter Wasser. Manche Leute wissen sowas gar nicht. Die Menschheit steuert auf eine Wasserknappheit zu. Anstatt die Veganer zu haten solltet ihr euer Fleischkonsum übderdenken ;) Las Vegas hat schon eine Wasserpolizei die schaut ob die Rasensprenger nach Vorschrift laufen, denn der See von dem sie Wasser beziehen ist gigantisch geschrumpft.
evt. war es nicht so schlau so ne Riesen Stadt in der Wüste zu errichten :D:D
Wir sind aber auf der gleichen Erde, Schaumeier!
Es ist einfach falsch wie viel Fleisch auf der Welt konsumiert wird und wie unter anderem die Tiere dafür gehalten werden. Kann mir auch keiner erzählen, dass es gesund ist sich so viele Antibiotika, Beruhigungsmittel und Genprodukte über das was die Tiere bekommen, aufzunehmen. Entwickelt lieber mal etwas Empathie mit diesen Lebewesen und seid euch dem bewusst wenn ihr Fleisch esst.
Falls der verbrauch nich bei 15000 liegt kann es sein, jedoch gibt es ein verbrauch. Ihr solltet es aber nicht so tun wie das geistige genie und denken alles ist ein kreislauf.
Wir reden nicht über ein Wasserkreislauf du geistiges Genie. Für mich frisst ein Tier nicht nur Grass, es gibt viele Tiere die im Stall sind. Habt ihr schon von Massentierhaltung gehört :D
Wasser ist ein kreislauf das heisst das wasser das gebraucht wird wird wieder ausgeschieden oder verdampft und geht zurück in den kreislauf....ihr schlaumeier und Gutmenschen habt keine ahnung und scheidet den ganzen tag geistigen dünnschiss aus
"Nehmen wir doch mal zur Abwechslung die Ökobilanz für ein Steak. Da draußen laufen auch ganz verwegene Pinsel rum, die bilanzieren, dass man für ein Kilo Rindfleisch fünfzehntausend Liter Wasser brauche. Wenn man dann mal guckt, wie die das hingefummelt haben, staunt man Bauklötze: Wenn das Rind Gras fressen will, muss es auf die Weide. Wenn?s regnet, fällt auf diese Weide Regen, den rechne ich als Verbrauch. Dann behaupte ich, man bräuchte für ein Kilo Rindfleisch gleichzeitig zehn Kilo Getreide. Das ist völlig frei erfunden :D mit fünf Kilo Getreide in einer Ration sind die Rinder bereits tot :D an einer Azidose verstorben. Das Grundfutter der Rinder ist doch nicht Getreide, sondern Gras, Heu, Silage, Zitrusschalen, Erdnussschalen und viele andere Abfallprodukte einer vegetarischen Kost. Erst das Rind sorgt dafür, dass der Vegetarismus ökologisch abgefedert wird. Dazu kommt :D manchmal :D etwas Futtergerste. Nun kalkuliert man für die vermeintlichen zehn Kilo Getreide eine Bewässerung der Felder (aber die gibt es nur bei Gemüse :D das kommt nicht in die Bilanz der Vegetarier). Am besten machen sich Zahlen aus dem Bewässern von Reisfeldern. So kriegt man mit Mühe fünfzehntausend Liter zusammen. Was sie allerdings noch vergessen haben, ist, bei argentinischem Rindfleisch das Meerwasser einzurechnen, auf dem das Transportschiff gefahren ist. Diese Bilanzen sind keine wissenschaftlichen Berechnungen, sondern simple Tests, mit denen man feststellen kann, wie weit man das Publikum verscheißern kann." Udo Pollmer
Wasser sparen da wo es Sinn macht. Da wo es viel regnet sinnlos. Ja je nach dem wo man wohnt hat sich da was geändert. Es geht wenn dann um verantwortlichen Umgang mit Wasser. Also nur so verschmutzten das die Reinigungssysteme greifen, wozu Fracking wohl nicht zählt. Nichts desto Trotz macht es Sinn den Fleischkonsum zu reduzieren. Dennoch muss es nicht die Hop oder Top Lösung sein. Dann stößt man auch eher auf offene Ohren.
Das Problem haben aber nicht nur die Städte in der Wüste, nur geht es da etwas schneller.
Ardian* sry^^
Da haste vollkommen recht adrian^^
Wir sind nicht in vegas ,superman
Veganer töten über 1776 Pflanzen pro Sekunde, um ihren Obst und Gemüsebedarf zu decken. Pflanzen aus dem Ozean wurden nicht mit einberechnet.
Lächerlich.
durch den Fleischkonsum werden übrigens mehr Pflanzen getötet als bei der veganen Ernährung :)
*schlechter Humor
Guter Mann 100 likes
Humor ist übrigens kostenlos :D
Heuchler die Fleisch essen und ihr Mitgefühl preisgeben incomming in 3 2 1
Ioannis Stf Die Tiere sind am Ende tot. Also doch Qual
ich persönlich esse auch fleisch aber nicht jede woche (im monat 3-4 mal) dazu auch nur gutes fleisch von tieren die nicht gequält werden.
Ihr seid alle irgendwo hinüber im Kopf mit euren "vegan hate" Kommentaren Da geht es doch darum, dass davon so viel im Mist landet und es geht genauso darum ob das Tier leiden muss oder nicht, denn dazu sind Tiere nicht da und meine Lieben ihr habt alle glaub ich vergessen, dass wir genauso vom Affen abstammen ;) Und spart euch eure dummen kindischen Kommentare
fresse! alle beide ! sie hat vollkommen Recht!!
Das mit dem Affen ist das was DU glaubst !! ;)
Du bist so dumm :D komm studier du Philosophie und Psychologie statt mir Ich liebe ungebildete Menschen so sehr Was redest du von Hölle Kind :D:D:D bomben Unterhaltung
Alter was seit ihr für unter entwickelte lebewesen? Ganz im ernst sie hat ihre Meinung und das ist okee. Also lasst sie in ruhe. Nur weil euer Hirn mit durch scheiße ersetzt wurde heißt es noch lange nicht, dass ihr euch hier so aufspielen müsst.
Schön dass du dich mit einem Affen identifizieren kannst
@Naadi Nchen 1. Psychologie und Philosophie kann heutzutage jeder Umpa Lumpa studieren und 2. Stammen wir nicht vom heutigen Affen ab, wir haben nur den gleichen Ursprung.
Wir stammen nicht von den Affen ab sondern haben den selben Ursprung und sind parallel zu ihnen entstanden
Pere Vrdoljak wenn das dein Ernst ist und du nicht an die Evolution glaubst, dann bist du der dümmste Untermensch den ich je aif Facebook getroffen habe. :D:D Herzlichen Glückwunsch :D:D
Ich hab ja nicht gesagt, dass es keiner studieren kann Aber wenn man sich nicht auskennt sollte man es eben lassen Ja eben das versteht hier aber keiner !
*die Affen von DENEN Übe zuerst Rechtschreibung und Besuch bitte den Biologieunterricht Dann bist du hier willkommen :)
Merkt man das du vom Affen stammst Rede mal weiter so vom myhtos in der Hölle in der du schmoren wirst helfen dir bestimmt die Affen von dem du stammst heraus
Danke (: Bitte informiert euch mal alle selbst :) Das mit der Bibel nennt man biblischer Schöpfungsmythos -> MYTHOS Aber ihr braucht nicht diskutieren wenn ihr euch nicht auskennt Mit Bibel und Evolutionstheorie
Vllt stammt du von einem affen ab lies die Bibel Fräulein
Wenn es kein fleisch mehr gibt, essen wir vegetarier :D
Wenn es kein Fleisch mehr gibt, gibt es weder Vegetarier noch dich. Und wenn du versuchen solltest mich anzunuckeln, gebe ich dir eins auf die Rübe ;)
Aber nur aus Freilandhaltung
Ich würde nie einen Vegetarier essen viel zu wenig Nährstoffe und schmeckt wahrscheinlich total grün :D:D:D:D
@Lev Es amüsiert mich, was hier so mancher Fleischfetischist verzapft, um seinen Fleischkonsum zu rechtfertigen :)
Manuel bist su wirklich so hobbylos das du bei jedem kommentar deinen beitrag dazu leistest du ökö tante
Harter junge:D:D
Hahahaha (y)
Ich bin mir sicher das niemand hier die Realität länger als 20 Minuten erträgt !!! Diese Dokumentation zeigt euch nämlich ALLES! Die meisten sind einfach zu feige, um sich die Doku anzusehen. www.youtube.com/watch?v=lMEciLr_UGI
Das kauf ich dir nicht ab.
1 stunde und 35 minuten später muss ich sagen ... ich habe immernoch hunger auf ein geiles frisches blutiges und gegrilltes steak
@Pascal Klar, träum weiter, Kleiner.
In dolchen dokus gibt es nur schlechte beispiele von irgendwo im Ausland. Kommt mal in die schweiz da sind die tierschutzbestimmungen extrem hoch und da kann man auch mit gutem gewissen Fleisch essen
Joshua Patzke mit geiler Soße !
das ist so krank!
Sie schmecken aber gut :)
Das Problem was euch allen nicht in die Köpfe gehen will. Ja Fleisch kann man essen. Aber nicht so häufig. Und es sollte nur produziert werden was wirklich gebraucht wird. Würden alle Menschen dieser Welt unseren.Lebensstandard leben bräuchten wir 3 Erden um den Bedarf für ein paar generations zu sichern. Wir leben auf einer endlich Welt mit endlichen Ressourcen. Und redet nicht über Tiere als wären es Gegenstände. Eure Hunde, Katzen und sonstige Haustiere beweisen euch das Tiere auch Emotionen haben und eigene Persönlichkeiten. Denkt alle mal nach. Bei unserem Konsum ( und das in allen Punkten) stehen wir in absehbarer Zukunft nicht nur vor ökologischen Problemen sondern viele lebenswichtige Ressourcen werden unwiederbringlich weg sein. Aber streitet euch ruhig weiter über hirnrissige Überzeugungen ob jemand der Fleisch ist dumm ist oder andersherum.
Furchtbar!Einfach nur furchtbar ! :'( Und wiederlich das einige darüber Witze machen!!!
hoffe du liebst deine zukünftigen krankheiten genau so :D:D
Wenig Fleisch macht nicht krank. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung (so wie nahezu alle Ernährungsorganisationen auch )rät jedoch von mehr als 300-600g Fleisch die Woche aus gesundheitlicher Sicht ab. Der Deutsche konsumiert allerdings im Schnitt doppelt bis viermal soviel als gesundheitlich noch vertretbar wäre. Vegetarier und Menschen die selten Fleisch essen haben ein deutlich geringeres Risiko an Krebs, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Gicht, Rheuma, Bluthochdruck usw zu erkranken und leben im Schnitt länger.
Also wenn man sich NUR von Fleisch ernährt hast du recht aber wenn man sich ausgewogen ernährt macht das nicht krank :D
ich liebe fleisch
Mary Ek primitives Stück... Darauf nen Cheeseburger
Warum sollte man Krankheiten kriegen wenn man Fleisch ist? :D
Wäre andersrum besser :3
Ist mir doch WURSCHT!
Behindert bin ich tatsächlich! :)
Dann bist du ein behinderter Mensch :) würde deine fam abgeschlachtet wäre es mir auch WURSCHT!
Ja wenigstens n hirn Krüppel der ehrlich ist
Nicht direkt, Laurin Stephan. Aber eine App mit der man den Himmel beobachten kann, finde ich sehr faszinierend!
Und nicht mal gelogen, Paul Geilenkeuser :-D
Hahahaha stark Ben :'D
:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
*badum tss*
du bist auch ne wurscht
Wos hot des jeatzt mit musik ztoa :D:D:D
Und selbst wenn? Was ist daran so schlimm? Soll einer mal die Menschen verstehen.. -.-
Ben Neureuter du bist an der Astronomie interessiert?
Alle kinder essen Fleisch außer Björn der mag nur Möhr'n.
wer ist auch noch hier um nur die kommentare zu lesen
I'm Vegetarian :D:D
Die Tiere sehen uns auch als Tiere :D Einer Für Alle und Alle für einen :D:D
Metzger mit Leib und Seele :D!!
Gott sei Dank machen immer mehr Metzgereien Pleite :D:D Hört sich auch nicht total krank an mit Leib und Seele Lebewesen zu töten. Empfehle dir mal nen Psychater aufzusuchen :D
und häßlich :D
Mary Ek bei deinem Kommentar hast du leider nicht wirklich nachgedacht...warum machen denn die Metzger zu :D Genau weil durch die Massentierhaltung (ich denke du weist wie die Tiere dort gehalten werden) die Preise gedrückt werden, was sich ein Metzger, der sich wahrscheinlich (und hoffentlich) die Tiere aus normaler Haltung holt, nicht leisten kann. Da bevorzuge ich doch lieber den Metzger.
Du schlachtest deinen Leib und deine Seele? ^^
made my day haha chillige einstellung wünsch deiner metzgerei viele gute kunden man
Haha nen psychater aufsuchen, weil er seinen job liebt oder was?
dein Profil ist genauso Krank wie deine Aussage...Psycho
Hach ja.... Jtz kommen hier wieder die Kanacken ins Spiel.... :D
scheiß wichser! glaubt ihr ernstahft tiere habens weniger verdient zu leben? geht euch vergraben und verreckt elendig!
das ist natur! das was "wir" (die hirnlosen, kaltherzigen menschen) ist widerwärtig ekelhaft! tiere züchte tiere in lagerräume einsperren das tiere sich gegenseitig tot trampeln tiere benutzen als wären sie nicht wert tiere wie dreck behandeln! Menschliche rasse sollte aussterben! das ist nicht zu ertragen mir welch einer großen dummheit wir tagtäglich durch die gegend laufen und einfach alles zerstören und vorallem auch noch uns gegenseitig
Achso logisch das ist Natur aber wenn wir 7 Milliarden Menschen ernähren sollen isses hirnlos widerwärtig und ekelhaft :D:D
Deine Intention ist die richtige, Aileen. Aber lass Dich nicht provozieren, und versuche in Zukunft auf Beleidigungen zu verzichten, damit erreichst Du viel mehr! (Das sage ich Dir als ''Freund'', nicht als Feind!) ;)
@Janos Vymer erstens sperren z.B. die Löwen nich die Beutetiere ein bevor sie sie fressen, so wie wir Menschen das machen und zweitens könnte man mit dem Soja und dem Getreide, mit dem die Tiere gefüttert werden viel mehr Menschen ernähren, als mit dem bisschen Fleisch, was dann rauskommt.
@Aileen warum wirst du Beleidigend? Lass dich nciht provozieren!
Was ist mit den Tieren die Tiere essen?
Ich gebe dir recht, das ist unter aller Sau und kein bisschen besser als Fleischkonsum ... Naja, immerhin wünschen die Fleischesser doch auch den Tod von Tieren...
Das ist mal wieder ein typisch aggressiver Veganerkommentar. Jemandem den Tod zu wünschen, nur weil er Fleisch ißt, ist absolut unterste Schublade.
Lol das ist natur... und was sind wir Menschen von natur aus? Ja genau wir sind pflanzenfresser, wir haben die möhren und den gefürchteten broccoli gejagt mit unserem Sperr und haben sie anschließend über dem Feuer gegrillt.
krass ist ja auch was für sinnlose und dumm-beleidigende Kommentare viele Menschen von sich geben ;)
Oh Gott, so viele ahnungslose Leute hier. Wenn das Thema nicht so traurig wäre, wäre das hier wirklich witzig.
Täglich pro Sekunde?! Ich wette ein kevin hat das geschrieben
zum Glück ess ich nur Tiefkühlpizza. Da ist die Salami schon mit drauf!
Schrecklich :D seit dem jenke Experiment esse ich viel viel weniger Fleisch und dann auch nur noch hochwertiges! Scheiße das soviele Tiere sterben, weil manche jeden Tag Fleisch essen müssen :D:D
ich gehör zu dennen :D:D ohne uns metzger hättet ihr kein fleish?
Dürfen Veganer eigentlich Oralverkehr haben?
Ein Waal spritzt ca. 25 Liter Sperma ab. Nun wisst ihr auch warum die Meere so salzig sind! Und denkt beim BADEN im Meerwasser an meine Worte!!!
Läuft bei dir, fett bist du geworden
Es werden nur so viele tiere geschlachtet weil viele menschen einfach zu viel davon essen. Ich bin weder vegan noch vegetarisch und ich esse auch gerne fleisch aber man sollte es in Maßen halten und nicht jeden tag zu Mittag ein 500 gramm steak und zu abend nochmal 250 gramm fleisch zu essen (ganz krass gesagt). Ich finde zu wenig fleisch ist ungesund weil man meiner meinung nach nicht genug der inhaltsstoffe von fleisch durch fleisch ersetzende produkte zu sich nehmen kann. Andererseits ist zu viel ebenfalls ungesund und keinesfalls gut für das ökosystem. Ein gesundes mittelmaß geht doch auch? ABER ich respektiere die meinung der veganer/vegetarier und auch die derjenigen die übermäßig Fleisch essen. Man sollte nur ausreichend darüber nachdenken bevor man wie Fleisch konsumiert ob es gut für den eigenen körper und auch für die tiere gut ist :D
:/ MENSCHEN eine grauenvolle Spezies !
Traurig, dass so viele hier auch noch stolz schreiben wie viel Fleisch sie täglich konsumieren, obwohl man hier so eine schockierende Tatsache liest. Wie kann es jemandem egal sein, das täglich so viel Leid verursacht wird und dazu auch noch beiträgt, dass es nicht aufhört bzw. reduziert wird?
Und wiedereinmal zeigt sich an vielen Kommentaren, wie wenig Empathie der Mensch hat. Es macht mich schon lange nicht mehr sauer Kommentare von so manchen Trollen zu lesen, aber es macht mich immer mehr traurig. Nichts hat der Mensch mehr perfektioniert als das töten und nichts fürchtet er mehr. Nur weil der eine als Mensch auf die Welt kommt und der andere als Kuh, ist einer nicht automatisch wertvoller als der andere! Jeder möchte ein Leben in Frieden und ohne Angst zu haben das er geschlagen, gequält oder getötet wird.
Vielleicht töten nicht wir die Tiere, sondern Manuel Neuer
Und die Tiere töten sich gegenseitig! So ist der Lauf der Natur! Mit schmeckt Fleisch viel zu sehr, als das ich drauf verzichten könnte!
Ihr Veganer wollt eueren Tieren nichts schlechtes !!!! :D:D:D:D:D Warum können euere hund "Sitz" u "Platz" :D! Liegt das in der Natur des Hundes :D! Warum trägt Euer Hund ne Leine :D! Warum lebt ihr mit Hunden in ner scheiss Wohnung !!!! :D:D:D:D Und los ..... >
VEGETARIER UND STOLZ DRAUF! Igendwann gibt es nur noch chemie tiere
Ich habe weder was gegen Vegetarier noch gegen Veganer, aber ihr seid die ersten, die sofort anfangen die Menschen zu beleidigen und Vergleiche anzustellen die vollkommen aus der Luft gegriffen sind. Ihr wollt immer, dass man eure Lebensstil respektiert und akzeptiert, seid aber selbst so unglaublich intollerant. Wenn Ihr so extrem gegen Massentierhaltung seid, dann geht protestieren oder beleidigt die Wirtschaftsbosse, aber die Art wie Ihr hier Menschen behandelt, beleidigt und runtermacht, seid Ihr wohl eher von der Intelligenz befreit als wir Fleischfresser.
Komischerweise sind alle gegen massentierhaltung... wollen aber trotzdem am besten das kilo schnitzel für 1.99 :D Findet den fehler... xD
Woran erkennt man Veganer? Sie sagen es dir... ständig!
Und dann heult ganz deutschland wegen so n paar flugzeupassagieren rum :P that logic
Ursache hierfür sind allerdings nicht die "bösen" Fleischfresser, sondern die Überbevölkerung des Menschen auf der Erde. Wir Leben in einer Gesellschafft, deren oberste Priorität das Wachstum ist, wodurch der Mensch immer mehr Nahrung brauch und natürlich auch mehr Platz auf der Welt, wodurch Massentierhaltung erst entsteht. Da kann man nicht einfach sagen, dass man aufhören sollte Fleisch zu essen. Das wär einfach, würde aber die weitere Überbevölkerung und somit die Vernichtung des Lebensraumes anderer Lebewesen nicht stoppen. Die einzige Möglichkeit das alles zumindest in Grenzen zu halten, wäre die Geburtenkontrolle, was ja aber nicht "menschlich" wäre, da das ja die "Freiheit" des Einzelnen einschränken würde. Aber in solch einer kranken Gesellschafft macht man es sich halt einfach...am traurigsten ist dabei nur, dass die wenigsten mal dafür die Augen öffnen :/
Erstmal mit nem Schnitzel diese schreckliche Nachricht sacken lassen.
Gleich kommen die militanten Veganer...
Direkt unter diesem Post, erscheint bei mir McDonald's Werbung haha
Lasst uns ein Spiel spielen. Es heißt: finde den Vegetarier.
Wisst ihr alle nicht was ein Veganer ist?! Vegetarier sind die die hauptsächlich kein Fleisch essen - Veganer essen jedoch überhaupt keine tierischen Produkte. Traurig über eine Gruppe von Menschen zu urteilen, über die man noch nicht mal was weiß. Diese Leute sind den Tieren nur dankbar, weil die meisten Menschen leider nicht wissen, wie wahnsinnig viel wir den Tieren weg nehmen, antun und zumuten! Gut, dass es Veganer und Vegetarier gibt!!
DIE MEISTEN KAPIEREN DIE MESSAGE NICHT ...................GO VEGAN. ÄNDERE DICH MENSCH.
Setzt euch ans Lagerfeuer, singt das Lagerfeuerlied. Das L-a-g-e-r-f-e-u-e-r-l-i-e-d-Lied. Und das Lied geht noch viel schneller, denn erst dann wird es zum Hit. Darum singt es doch ganz einfach mit. Bam Bam Bam L-a-g-e-r-f-e-u-e-r-l-i-e-d-Lied. L-a-g-e-r-f-e-u-e-r-l-i-e-d-Lied. Und das Lied geht noch viel schneller, denn erst dann wird es zum Hit. Darum singt es doch ganz einfach mit. L-a-g-e-r-f-e-u-e-r-l-i-e-d. Patrick! Lied! L-a-g-r-feuerlieeed! Taddäus! :D Nicht schlecht. Und darum! Und darum! Singt es doch einfach mit! Oh yeah!
Es würde schon reichen, wenn jeder Mensch einfach WENIGER Fleisch essen würde. Dann wäre diese Massenzucht & -haltung nicht nötig und es wäre nichts dagegen einzuwenden. Immerhin ist der Mensch ein Omnivore.
Es gibt Fleisch im Ozean? Verschollene Exfreunde oder wie?
Vegetarier fressen mein fressen das fressen weg...ungerecht :D
Verstörend, wie drastisch die Großzahl der Kommentierenden hier ihr IQ-Tief zur Schau stellt...
Gott lass Hirn regnen -.- wenn ich mir die Kommentare so durchlese kann man sich ja nur fremdschämen! Was hat das denn mit veganern zu tun? Ich bin auch Vegetarier aber habe überhaupt nichts dagegen dass andere Fleisch essen, aber es geht um die miserable Haltung und Behandlung der Tiere und der Überproduktion, die Hälfte landet auf dem Müll! Erst mal nachdenken und dann schreiben...
Jeden Tag wieder 1776 Tiere pro Sekunde - ist es echt so schwer?
Es gibt in Afrika leute die Mückenschwärme zu Frikadellen verarbeiten. So kommt man schnell auf solche Zahlen.
Menschen sind die schlimmsten Tiere!
153446400 Tiere sind das am Tag und das einzige was den Leuten hier einfällt ist dumm zu Posten dass gleich Vegetarier und Veganer aussticken werden. Könnte kotzen ._.
Täglich pro Sekunde?
Kranke Welt. Der Konsum steigt kontinuierlich an, da die Chinesen jetzt auch das Bedürfnis nach Fleisch haben. 60% der weltweiten, landwirtschaftlichen Nutzfläche wird für den ANBAU des Futtermittels für Tiere benutzt, während arme Menschen weiterhin hungern und aus ihrer Heimat vertrieben werden, um Platz zu machen für Soja, damit das Tier im Westen gefüttert wird. Krank!!!
Last uns "Finde den Veganer" spielen
Jetzt freuen sich aber die veggis :D
Schaut mal EARTHLINGS auf YouTube ..
:DIch bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.:D - Albert Schweitzer
jetzt erstmal zum mc's dann subway daraufhin zum bk riden und zum abschluss hot wings von kfc auf ne pizza hut pizza #sheesh
Kranke Welt!
Don't eat my friends , go veggie!!!
Das ist echt mega erschreckend und ihr findet das immer noch lustig oder?
Jetzt hab ich Hunger
Das sind 0,0109 Tier pro Mensch pro tag wenn ich mich nicht verrechnet habe, das ist wenn man sich so ein Huhn anguckt nicht wirklich viel
Bin ich der einzige, der das grammatikalisch falsch findet und das nicht versteht?
und ich stelle in 8 stunden (einer schicht) 1500 atemtrainer her, damit es leuten gut geht. andere medizinische produkte nicht mit einberechnet.. wo ist mein post für diese leistung? :o
Ja und gott hat die tiere fürs essen geschaffen die tiere die wir essen dürfen brauchen wir nicht zu bemitleiden sie sind dafür da das wir gesättigt werden fressen oder gefressen werden heult nicht rum wegen fleisch ihr hunde
153446400 am Tag. 56007936000 Im Jahr. 560079360000 in 10 Jahren. Aber alle heulen rum wenn ihr Haustier stirbt.
Einige der Kommentare hier sind echt erschütternd. Das lustige ist, dass kaum Vegetarier/Veganer hier kommentiert haben. Sondern beinahe nur Leute, die sich über deren Einstellung und sogar über die Massentierhaltung selbst lustig machen. Informiert euch doch mal, bevor ihr solche Dinge von euch gebt. Kein Wunder das es mit unserer Gesellschaft bergab geht, wenn sich keiner mehr für das, was auf unserer Welt passiert, interessiert. Euch informieren heißt ja nicht gleich, dass ihr alle aufhören müsst Fleisch zu essen. Dazu zwingt euch ja niemand!
Wie früener selber jage wa me brucht!! Wemers selber mue mache stopft me sich nöd wahllos voll!!!
Der Mensch das dümmste Säugetier auf dieser Welt.....
Gute Zahl, weitermachen :D:D Schützt die Pflanzen, esst mehr Fleisch
Menschne sind so unfair
was macht ein steak unterm sofa :D ja richtig es versteakt sich
Alles für die gainz
Veganer sind scheiße
"Täglich pro Sekunde" ja wat denn nu?
Alle heulen rum abr 5 min später stehen sie im Mci u d bestellen nen Hamburger :D
Bin Vegetarier aber jedem ist es überlassen was er isst :)
Fleisch ist viel zu billig.
wow, ihr findet euch schon lustig oder? da bekommt man ne allgemeine kritik und wie geht ihr damit um? indem ihr euch über menschen lustig macht, die über so eine kritik nachdenken und evtl was ändern um solche massenmorde zu verhindern. so kann man auch versuchen von seinen fehlern abzulenken ;)
...und von dem produzierten Fleisch landet 1/3 grundsätzlich im Mülleimer. Egal ob die Zahl - 1776 pro Sekunde stimmt - was wir jeden Tag mit unserer Massentierhaltung und dem Konsum anrichten ist einfach eine Schande, die sich auf die Umwelt in verschiedenen Faktoren negativ auswirkt. Ziemlich armselig, wie sehr hier auf Leute eingeschossen wird, die ein Mindestmaß an Empathie besitzen und versuchen nachhaltig zu handeln. Sorry Leute - das ist weder witzig noch intelligent, sondern einfach nur geschmacklos.
Boa ein post über fleisch und schon kommen wieder sie Tierliebhaber aus ihrer ecke gekrochen weil sie eine chance für aufmerksamkeit sehen! Grade das sie uns hier in den kommentaren nicht mit roter farbe gesoritzen und schreien FLEISCH ESSEN IS MORD !! Es is natürlich und wir werfen halt sachn weg was willste machn?
Ist das ,,täglich" nicht überflüssig?
Dann sollten die Menschen ihren Fleischkonsum mindern. Die Nährstoffe die in Fleisch sind kann der Mensch selbst herstellen
Egal wenn es kein Fleisch mehr gibt esse ich Veganer/Vegetarier
Liket mal nur so
In 15 Jahren werden jährlich täglich 1776 Tiere sekündlich getötet.
Veganes Essen ist voll leker Man muss nur Hackfleisch und sahne Zugeben. Und das ganze dan mit Käse über Backen :D:D:D:D:D:D:D:D:D
153 milionen tiere pro tag
das ist krass wenn man bedenkt die Tiere waren als erste da
Ich bin auch kein Vegetarier oder Veganer, aber bei solchen Leuten wie euch, wird mir immer klar, dass die Welt immer primitiver und dümmer wird. Ihr seid inzwischen so verwöhnt und verfressen, dass ihr völlig verlernt habt, zu schätzen, was ihr habt und dankbar zu sein. Ihr macht auch noch so geschmacklose Witze darüber was auf der Welt geschieht, anstatt dass ihr euch in so einem Moment schämt. Ihr seid der Beweis dafür, dass die Menschen auf der Erde immer überflüssiger werden.
& dann immer die ganzen coolen Kids die sich stark und männlich fühlen wenn sie Fleisch essen und Lebewesen die sich nicht selber schützen können töten "lassen" aber nichtmal 40 Kilo auf der Bank drücken:D & dann die ganzen Leute die sich über veganer aufregen und dabei zuerst die Veganer beleidigen.. Schon recht amüsant ;-)
Der Fleisch zerhacken der zerhaker
Nach meiner Meinung kann das noch viel mehr sein ;)
naja... wir "lassen" töten würde es eher treffen... egal... zeit für rührei mit speck...
die aber extra gezüchtet werden damit man sie schlachten kann und bevor irgenwelcher tierschützer was sagen es ist nicht schlim gezüchtete tiere zu schlachten weil das ihr sinn und zweck ist is ja nich so als wenn man einfach in den wald geht und n wildschwein erschiest
An alle Veganer die jetzt rumheulen, ihr seid viel schlimmer. Tiere können sich wehren und wegrennen, Salate nicht.
Wir sollten etwas mehr auf unsere Umwelt achten Leute. Ein großer Anteil an diesem Fleisch landet im Müll. Das heißt viele Tiere sterben umsonst :(
Deswegen verzichte ich auf Fleisch :D
...ist der Mensch eckelhaft! Kotz
Mir ist ja egal ob ihr Fleisch essen wollt oder nicht aber ihr könntet wenigstens mit mehr Respekt über Vegetarier veganer und die Tiere sprechen Herzlos !
Giebt es kein Fleisch mehr esse ich Vegetarier.
Das ist & bleibt einfach krank...
Also ich bin von Beruf FLEISCHER. Und ich sage euch ganz ehrlich. Ihr seit alle selber Schuld. Denn wär keine 4 Euro für n Schnitzel bezahlt sondern lieber zu Aldi geht und sich ne 4er Packung für 1,49 kauft der ist selber Schuld. Desweiteren hatte ich heute Spätschicht und muss so viel wegschmeißen weil so vieles "grau" ist. Es ist nur grau weil es eine ganz normale Reifung ist. Ein Reifungsprozes. Sprich : Im Fleisch sind Myoglobine ( Roter Farbstoff ) im Blut und Myoglobin + Luft = Metmyoglobin = grau. Oder Hackfleisch weil keiner kommt. Weil es woanders billiger ist. Muss alles weg. Alles in die Tonne. Ich war beim Schlachter. Hab mir das angeschaut. Ich weis woher mein Essen kommt. Das das ein Tier war. Mit Seele.. ich esse auch gern Fleisch und ihr müsst keine Veganer werden oder Vegetarier sondern ich bitte euch qualitativ hochwertiges Fleisch 1-2 mal die Woche zu kaufen. Denn a) tut ihr dem Konzern weh in dem ihr kein billig Fleisch kauft b) tut ihr dem Tier gut c) zum Schluss euch selbst auch.
grauenhaft... die hälfte wird dann weggeschmissen weil sie nicht gut sind oder so...
Aus Trauer um die Tiere ist dies kein "gefällt mir" Wert :/
Wem gefällt sowas:D:D
Und was ist mit den armen pflanzen die täglich sterben müssen nur weil manche kein Fleisch essen ....
Mmmh Schnitzel :)
Irgend wo her muss ja das Döner fleisch kommen
Nach dem Jenke experiment essen wir kein fleisch mehr, richtig widerlich was da gezeigt wurde :D
schrecklich...und die dummen kommentare sind noch schlimmer!
Menschen sind solche Penner! :D
Dislike!
Und das Schlimmste daran ist, dass wir nicht einmal alles essen. Scheiß 'Wegwerf-Gesellschaft' :(
ist nicht zu fassen..
Es gab da mal einen Salatkopf.. Der wurde gegessen.. Habt ein Herz Esst Steine
Schwachsinns Zahlen. Wie immer ohne Belege. Völlig haltlos. #LügenFakten
Schade, dass so viel Fleisch einfach nicht verkauft und entsorgt wird. Somit sterben sicherlich sehr viele Tiere komplett ohne Sinn. Ich bin kein Vegetarier oder Veganer, aber ich finde man könnte ja einfach weniger Fleisch essen.
Ja und? Wütende veganer oder vegetarier haben wenigstens ein herz. Euch ist es mehr als scheiß egal ob die tiere ein ekelhaftes, trauer & qualerfülltes leben haben und dann noch geschlachtet, zerstückelt und anschließend gefressen werden! Irgendwann wird sich die natur an euch rächen. Drecksmenschheit!
schmeiß den Grill an
Wie denn nun pro tag oder pro Sekunde?
Grüße an die Veganer mit dem Mund voller Hackfleisch
Sorry, aber das kann wiederlegt werden. Sollten 1776 Tiere pro Sekunde getötet werden, entspricht das ~56 Milliarden Tiere. Bei einer weltweisen Produktion von 308 Tonnen (2013), würde das Durchschnittsgewicht ~5,35kg je Tier liegen. Der Geflügelanteil liegt bei 1/3.
Tiere sind schließlich da um sie zu essen wo ist das Problem :D
Es gibt eine gute Doku bezüglich dem Thema "Earthlings " und zwar im jeden Bereich Nahrung, Unterhaltung, Kleidung, Forschung... sehr empfehlenswert und nichts für schwache Nerven
Mein Gott sind die Fleischfresser armselig...
Und wie viele Tiere töten sich gegenseitig?
Go veggie :D
Naja, die Frauen müssen ja was zu tun haben in der Küche! :D
Hallo ich bin Noah und mein Lieblingsspiel ist finde den Veganer :)
Gleich zu McDonalds.
Habe ich.. Es sind Meinungen und nichts wissenschaftliches. Ich würde niemanden seine Ernährungsweise verbieten und erst recht nicht meinem Kind. Sei ich vegan oder vegetarisch, hätte mein Kind eigenes recht zu entscheiden. Und was das Säuglingsalter und neugeborene alter betrifft würde ich noch konsequenter sein, denn da brauch das Kind leider Gottes nun einmal diese Produkte, so schwer es vielleicht veganen Eltern fällt, aber sie tun in dieser Zeit ihrem Kind nichts gutes.
Tiere soll man ja auch töten (für Essen).
Zu 100 Prozent vegan zusein, ist kaum möglich.
Ein Grund mehr veganerin zu werden :D
Dummer Spruch vom rückständigen, uninformierten Fleischkonsumierer 3.2.1...
Was soll das mit den Hatekommentaren:D:D:D Denkt ihr wirklich, wir hassen alle Omnis:D:D:D Nein, die meisten von uns fänden es schon toll, wenn beim Fleischkonsum ein wenig umgedacht werden würde. Weniger und bessere Haltungsbedingungen. Ist das soo verwerflich:D:D:D
Diese Seite postet nur KACKE!!! Nichts davon ist wahr... 1776 son bullshit das einzige was mir jetzt spontan dazu einfällt ist das damals 1776 die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde aber beim Leben meiner Toten Katze schwöre ich das nichts, was von Faktastisch gepostet wird, wahr ist
Die armen neugeborenen.
Was ich nur hoffe ist, dass euer Nachwuchs hoffentlich nicht mit Sojamilch großgezogen wird und mit Nahrungsergänzungsmittel. Schaut was mit solchen Kindern passieren kann!... Was später ist, ist jedem seine. Soll positives mitsich haben :)
Was denn jetzt, täglich oder in der Sekunde?
Ich könnte am laufenden band Kotzen bei 99% der Kommentare hier !!
An alle Veganer Salate haben eine Seele habt ein Herz und isst steine
Al Manuel Gärtner deine Gerichte sehen lecker aus...
Warum diese unnötigen Diskussionen?! Akzeptieren und gut ist.
täglich pro sekunde? wie rechnet man den sowas?
Das Problem ist das einige nie gesehen haben wie ein Tier geschlachtet wird.. Deshalb gehen sie auch so respektlos damit um!
Achtung die Veganer kommen
Wenn ich kommentiere, kommen Tiere
Ihr vergesst das 40% der Lebensmittel in Deutschland alleine weggeschmissen werden. Meistens eben schnellverderbliche Lebensmittel wie zb. Eben Frischfleisch. Keiner sagt ihr dürft kein Fleisch essen. Nur es muss eben weniger sein. Guckt mal nach was Fleisch an Ressourcen verbraucht( Getreide, Wasser, fruchtbaren Boden und den Transport sprich Co 2 Emissionen ( auch die, die Tiere verantworten. Sind 25% des gesamaustosses auf der Welt übrigens :D)
Fleischkonsum reduzieren. Einmal die Woche, wie es früher war. Problem gelöst
Top Kommi pls
Was jetzt, täglich oder pro Sekunde?
Tiere töten täglich über 0,001 Menschen pro Sekunde...
0,0219 Tiere Pro Tag, auf einen Menschen gerechnet, wenn man von 7 Millarden Menschen auf der Erde ausgeht, richtig?
Kritische Kommentare werden nur akzeptiert wenn sie von Fleischessern kommen,von allen anderen (Veganern,Vegetatiern oder Pescetariern), werden die als "Hassnachrichten" abgestempelt. Für die meisten ist es anscheinend viel zu hart zum differenzieren. Man macht ja selbst nie etwas falsch.
Watch Earthlings- a little suggestion to self-reflection Pe(A)ce
klugscheißer hier überall
Einfach eckelhaft :D Und dass manche das auch noch lustig finden ist echt traurig :D
Diese Ignoranz die manche Fleischesser haben.. Zu wissen das zu viel Fleisch ungesund und schädlich ist und was da erst alles drinsteckt... Aber trz sagen "jaja is mir egal Hauptsache Lecka Fleisch aufm Tisch!" Boah mir wird übel ._. Wie verblödet ist die Menschheit geworden das sie alles in sich reinstopft?
Das wären 153.446.400 pro 24h und somit 53.007.936.000pro jahr... Ich glaub nicht dass sich das so ganz ausgeht
Welch Schweinerei!
was jetzt? täglich oder pro sekunde:D:D:D:D und wiedermal kann ich nur wiederholen das auf so eine seite jemand gehört der deutsch kann und weiss was er da schreibt -.-
Wenn die an unserer stelle wären würden sie uns auch fressen
Wahnsinn wieviel Tiere wir dafür züchten und aufwachsen lassen, alles jobs...
Wer nicht jeden Tag was für seine Gesundheit aufbringt muss irgendwann viel für die Krankheit bezahlen... ich bin selber Vegetarierin und ich finde es kommt immer drauf an wo man sein Fleisch kauft & ob man weiß wie die Tiere bei dem jeweiligen Produkt gehalten werden. ;)
Das sind über 150.000.000 am Tag?! Sehr glaubwürdig yo! Ich brate mir erstmal n schönes Steak!
und das PRO SEKUNDE !!! -UNFASSBAR !!!
Proud vegan ! :D:D:D
Und wir heulen, weil 148 Menschen sterben.
Deshalb leb ich fast immer vegetarisch und ab und zu vegan. Das geht so einfach, müssten viel mehr Menschen machen! !!!
Darum bin ich Vegetarier und will Veganer werden ...
Zwei unlustige Topkommentare in 3...2...1
Money boy wirds feiern
Die Vegetarier essen meinem essen das essen weg :D
ach man killt doch ständig lebewesen.. milben bakterien etc. es hat keinen sinn veganer zu sein die verarschen sich selbst! :D
Arme tiere :(
Man muss auch sagen, das sie Großteils nur dafür erschaffen werfen bzw gezüchtet.
Wir töten pro tag viele menschen auch wer kümmert sich darum
Von salat wächst kein bizeps.