"riesiegen"
Das zweite e symbolisiert die unglaubliche Riesigkeit des Spiegels ;)
You don't say?!...
Ist doch richtig? :D
theoretisch ;)
merkt euch,in der Theorie ist alles machbar ^^
@Carolin Seeger Nein, es symbolisiert das er in Siegen steht ;)
Ist thematisch auch eher "füsieg" als "teutsch" ...
"daraufsieht" ist auch nicht ganz richtig.. :D
hahahahahahaaha ein rechtschreibfehler hahahahahahahaha
Wenn es so grooooooss ist, dass man gleichzeitig gewinnt.
Wenn ich heute ein Foto von mir mache und es mir morgen ansehe, sehe ich auch 1 Tag in die Vergangenheit.
Das war kein Witz
Aber du siehst dich nicht selber das tun , was du genau vor einem Tag getan hast. DU kannst laut der Theorie die Welt durch den Spiegel leben sehen , dein Foto macht nur einen Abdruck der Millisekunde in der du auf den Knopf gedrückt hast
Krüppel?
@Andre: Dann mach ich ein Video.
fucktastisch^^
danke der war gut
anders Prinzip du krüppel
herzlichen glückwunsch
aber eine sekunde danach nicht mehr...
"Das war kein Witz" Hahaha xDDDD
toller Vergleich! :O
bist du superman?
LMAO
Wenn man 5 tage die woche glaubt man sei ein einhorn, dann wird man ein Einhorn!!
Könnte stimmen. Man kann es halt nur nicht beweisen, da keiner denkt er sei ein Einhorn
Schon versucht, funktioniert nicht...
theoretisch!
gilt das auch für faultiere? :/
kann ich bestätigen
Reisen zwei Astronauten mit 99,99 Prozent der Lichtgeschwindigkeit zu Proxima Centauri, so vergehen für sie etwa 22 jahre. Als sie allerdings auf die Erde zurückkehren merken sie, dass auf der Erde 200 Jahre vergangen sind. Dieser Effekt nennt sich Zeitdilatation. Er besagt, dass die zeit für jemanden langsamer vergeht, je näher er sich dem Wert der Lichtgeschwindigkeit bewegt. Das heißt man könnte in die Zukunft reisen.
Proxima Centauri ist ca. 4,2 Lichtjahre entfernt. Wenn man mit 99,99% der Lichtgeschwindigkeit reist, würde man für diese Strecke fast genau 4,2 Jahre brauchen (Lichtjahr = Strecke, die das Licht in einem Jahr zurücklegt = ca. 9,46 Billionen km). Hin und zurück wären dass dann ca. 8,4 Jahre, nicht 22. Ich musste einfach klugscheißen ;)
Heißt das schnelle menschen altern langsamer :o?
das hat aber garnichts damit zu tun es hängt einfach damit zusammen, dass das Lich von der Erde zum Spiegel 10 Jahre braucht und dann wieder 10 Jahre zurück
Das Problem ist nur, dass die Energie des gesamten Universums aufgewendet werden muss um die Masse eines Sandkorns auf Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen.
Er heißt Stephen Hawking, nicht Stephan Hawking... Abgesehen davon wäre 99% der Lichtgeschwindigkeit mehr als ein Mensch überleben würde. Tatsächlich müsste man für eine Zeitverschiebung von mehreren Erdjahren mindestens ein Jahr unterwegs sein. Die Mindestgeschwindigkeit dabei beträgt etwa 10% der Lichtgeschwindigkeit
Gammafaktor genannt... ja. Danke an alle, die Dummheit der Menschen hier korrigieren... (ich beschäftige mich nun seit vielen Jahren mit der Quantenphysik und - mechanik und ich habe noch nie dümmere Kommentare gelesen, als zu diesen Beitrag insgesamt verfasst worden) Beste Grüße an Stephan Hawking (lest seine Werke, vergöttert ihn, betet ihn an)
8,4 jahre ( proxima ist doch 4,2 lichtjahre entfernt wenn ich mich nicht irre)
und selbst wenn man mit Lichtgeschwindigkeit reist, was angeblich die Grenze ist, bist du immernoch an einem punkt an dem nur die Zeit nichtmehr vergeht, aber dann reist du noch nicht in die Vergangenheit ^^
könnte man nicht, da du keine Masse haben darfst um mit Lichtgeschwindigkeit zu reisen
Laurenz du Vergisst, das Zeit ebenfalls Masseabhängig ist und Masse aus irgendeinem Grund bei höherer Geschwindigkeit auch zunimmt, kann dir bestimmt der schlaue "Maurice Matschewski" erklären, der sich dank Intelligenz überlegen fühlt. Aufjedenfall vergeht dadurch halt weniger Zeit. Mann hätte also 8,4 Jahre gebraucht (von der Erde aus betrachtet) und wäre im Raumschiff nur wenige Wochen gealtert...
li nus hat euch einfach alle gefickt grad xD hauptsache wir packen mal unser ganzen physikwissen aus haha
Science Bitch! :D
ist das nicht eine der Theorien von dem lieben Albert Einstein?
nur usain bolt :)
Ich kann auch in die Zukunft reisen (ich starte jetzt und bin nun 2 Sekunden in die Zukunft gereist) das kann jeder.... Zurück ist nur geringfügig schwieriger....
fast richtig! es fehlt noch die geschwindigkeit um eines massehaltigem objektes. zb einem schwarzem loch! :)
bin dabei
Man geht einfach auf Masse-phase und versucht es halt mal mit der Lichtgeschwindigkeit.....so einfach geht das ! :)
aber nicht zurück in die Vergangenheit oder?
ja haben die aber schon länger herrausgefunden ..
eben nicht :-) !
Ihr idioten wenn ihr die Sterne im Nachthimmel sieht guckt ihr auch in die Vergangenheit .... Solche unterbelichteten Hauptschüler hier!
Idioten schreibt man groß
Mich amüsiert es ja wirklich, wenn hier Leute von Astronomie, Quantenphysik und dergleichem sprechen, es aber bei diesen Menschen schon an der Rechtschreibung und Orthographie scheitert. Meinen hier aber groß mit angeblichem Wissen, in dessen Besitz ja nur Menschen mit gewissem Intellekt seien, prahlen zu können. Lachhaft.
Und man sieht eigentlich schon in die Vergangenheit. Die Photonen(Lichtteilchen) reisen mit einer extrem hohen, aber endlichen Geschwindigkeit(Lichtgeschwindigkeit= 300.000 km/s). Egal was wir beobachten, wir schauen IMMER in die Vergangenheit. Auch wenn man z.B. auf sein Handy schaut. Allerdings "befindet" sich diese "Vergangenheit" nur Nanosekunden "vor" der Gegenwart. Wenn wir den Mond beobachten, blicken wir bereits etwas mehr als eine Sekunde in die Vergangenheit, bei der Sonne 8,3 Minuten, beim nächstgelegenen Stern 4,2 Jahre und bei anderen Galaxien mehrere Millionen Jahre. Wenn jetzt im Moment z.B. in der Andromeda-Galaxie(2,5 Mio. LJ entfernt) eine Supernova stattfindet, werden wir sie auf der Erde erst in 2,5 Mio. Jahren beobachten können. Ich bin sehr interessiert an Astronomie/Kosmologie, darum muss ich einfach klugscheißen :D
Ein großen Wissen über Astronomie, Quantenphysik und der gleichen bedeutet meist sogar eher das man gerade auf anderen Gebieten, die andere Menschen als normales Wissen einstufen, grottig ist. Viele Genies hatten gerade in z.B Rechtschreibung große Defizite. Oder Albert Einstein war z.B ein totaler Soziopath. Gerade die Menschen die hier kommentieren und meinen das eine schlechte Rechtschreibung bedeutet das ein Mensch in anderen Wissensgebieten genau so scheiße ist, sind die wahren Idioten hier..
sterne im nachthimmel sieht ;)
Was hat den das Wissen über Astronomie und der Gleichen mit dem Beherrschen der deutschen Rechtschreibung zu tun?
Allein der Blick in den Spiegel hier auf der Erde ist schon ein Blick in die Vergangenheit. Handelt sich zwar nur um einen Bruchteil einer Nanosekunde, aber es ist die Vergangenheit.
NiTi, mag sein, dass du es in der Schule oder dir selber gelernt hast, aber dieses Wissen wird nicht (mehr) in jeder Schule gelehrt. Somit teile dein Wissen mit Anderen und beschimpfe nicht die, welche von diesen Dingen keine Ahnung haben, nur weil Du etwas weißt. Würde Dir jemand ein Gift injizieren und dir nur einen Hinweis auf die Grundsubstanz geben, wärst Du wahrscheinlich auch nicht in der Lage das Gegengift selber zu kreieren....
nicht seht oder so HAUPTSCHÜLER
bin ein hauptschüler und kenn mich dabei aus also bitte was soll das denn bitte bisschen mehr respekt okey? bin auch nur ein mensch wie du
Es hat halt jeder Mensch verschiedene Stärken und Schwächen
Ich verstehe nicht wieso man in die Zukunft reisen können soll, nur weil man sich lange mit Lichtgeschwindigkeit bewegt, das gibt für mich absolut keine Logik :D! Wenn ich mich im Jahr 2010, 10 Erdenjahre lang mit Lichtgeschwindigkeit von der Erde entfernen würde und sofort nach diesen 10 Erdenjahren wieder mit Lichtgeschwingkeit auf die Erde zurückkehren würde, dann wäre ich doch im Jahr 2030:D Mir fällt aber gerade ein das die Rückreise länger dauern könnte, da sich unsere Galaxie ja zusätzlich immer weiter an den "Rand des Universums" bewegt (das Universum expandiert), außerdem kommt es zusätzlich darauf an, in welche Richtung man sich von der Erde wegbewegt hat. Vermutlich dauert es deswegen dann sehr viel länger wieder auf die Erde zurückzukehren, in die Zukunft gereist wäre ich dann aber doch trotzdem nicht :D Ganz schön kompliziert,... aber spannend.
Ich habe jemanden dumm geschimpft? wo?
verschwindet mal ihr Baumschul-Absolventen die sterne die ihr am Himmel seht sind größtenteils gestorben und exestieren seid Jahrzehnte nichtmehr Ebenso können wir viele sterne nichts sehen obwohl si seid Jahrzehnte exestieren - sie sind einfach nur irre weit weg
@Jimmy Nayáke Sterne reflektieren kein Licht, sie sind selbstleuchtend. Du meinst Planeten.
Dann sieht man nicht in die vergangenheit sondern sieht sich wenn überhaupt das noch existierende licht das mal von einem stern reflektiert wurde du genius....wenn du dir das wasser einer zerplatzten wasserbombe ansiehst siehst du ya auch nicht in die vergangenheit
NiTi du Schwuchtel, nur weil jemand einen besseren Schulabschluss hat dann heißt das nicht Automatisch das, derjenige schlauer ist und besser bist du dadurch auch nicht. Und nein du hast keinen krassen Bizeps...
haha Al Coholic sagst der hat keinen krassen bizeps aber hast dein lappenkörper gepostet
Wenn man seinen Kopf ganz tief in seinen Arsch steckt kommt man theoretisch aus seinem Mund wieder raus!
Mindfuck :D
schade dass man keine Kommentare teilen kann :'D
darüber diskutiern wie, wenn ich wieder in kl bin :D
hahhahahaha xD
Hahahahah :'D Junge du bist genial!.
:DDD ultra mindfuck
hahahaahahhhahahaha göttlich
Ich weiß nicht was hier für Menschen sind, aber theoretisch ist das vollkommen richtig. Das Licht brauch etwa 8 Minuten von der Sonne zu uns. Somit sehen wir also immer die Sonne aus der Vergangenheit. Genau so verhält sich das bei den Sternen. Einige, die wir von hier beobachten können, können schon seit hunderten von Jahren nicht mehr da sein. Wir merken es nur nicht, da das Licht zu langsam ist, eine solche Strecke schnell genug zurück zu legen. Genau so würde sich das bei einem riesigen Spiegel verhalten. Das was wie sehen würden, währe in der Vergangenheit. Natürlich ist das alles Theorie und niemals anwendbar, lustig wäre es jedoch. Tut mir leid für Fehler, ich scheib das auf dem Handy.
get jinxed. :3
Schlaues Mädchen ! Willst du mich Heiraten :D
Man kann nicht sagen dass man i.was aus der vergangenheit sieht...aller höchstens das in der vergangenheit ausgestrahlte licht
wenn du in den spiegel guvkst siehst auch dich selbst aus der vergangenheit nur ist die zeitdifferenz so gering, dass wir keinen unterschied merken. mal angenommen eine frau schminkt sich vor dem spiegel, dann wäre sie früher fertig als das spiegelbild welches sie sieht, weil es ja dauert bis das licht wieder auf ihre augen trifft und außerdem muss das gesehene ja noch zu einem bild zusammengefügt werden
Theoretisch würde sie dich heiraten wollen! :-D
Das stimmt. Das ist jedoch so wenig Zeit, dass es unmöglich ist das wahrzunehmen.
Haha xD
Jinx ist toll.^^ & Samuel, wenns so einfach wäre, würde ich sagen ja.^^
Ich war mal so frei und hab die STRECKE, den ein Lichtjahr ist keine Zeit sondern eine Entfernung, von 10 Lichtjahren ausgerechnet. Ein Lichtjahr entsprechen ungefähr 11,368,512,000,000 KILOMETER. Das mal 10 ergibt eine Gesamtstrecke von 113,685,120,000,000 KILOMETER. Nach dem heutigen Stand der Technik braucht man ca. 2,842,128,000 STUNDEN um dort anzukommen. Wenn ich mich nicht verrechnet habe sind das ungefähr 324,000 JAHRE. Dauert also eine Zeit lang ^^
ein Lichtjahr ist doch die Strecke, die das Licht in einem Jahr zurücklegt. Also wenn man von Lichtgeschwindigkeit ausgeht, dann dürfte das mit den 20 Jahren schon stimmen. Schließlich ist es das Licht, das den Weg zum Spiegel und zurück zurücklegt, oder?
Lichtgeschwindigkeit ist 1.079.252.848 km/h; demnach ist ein Lichtjahr eine Entfernung von 9,45 Billionen km. Zwar sind wir hier bei riesigen Zahlen, aber 1,85 Billionen km Unterschied ist trotzdem zuviel.....
respekt B-)
demnach kann man nichtmal einen Spiegel sehen
ich hab keine ahnung von physik XD
Dichteschwankungen
Da die Erde aber kein Eigenlicht abstrahlt, jedenfalls nicht genug um in 10 Lichtjahren noch anzukommen, ist dieser Fakt, nunja sehr sehr theoretisch.
Aber wir könten die Leuchtkraft unserer Sonne messen und dann die Unterbrechung registrieren, welche die Erde beim durchkreuzen verursacht. Oder aber das zittern der Sonne, das unser Heimatplanet, beim umrunden, durch seine Gravitation auslöst.
DichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungenDichteschwankungen
Okay jetzt macht ihr mir angst
Leute kommt ihr alle von der Waldorfschule? Ein Lichtjahr, ist die Entfernung, die das Licht in einem Jahr zurücklegt. Also wenn ein anderer Stern ein Lichtjahr von der Erde entfernt ist, und wir ihn von hier beobachten, benötigt das Licht dieses Sternes exakt 1 Jahr um hier anzukommen, also sehen wir nicht den aktuellen Zustand des Sternes, sondern den, wie er vor einem Jahr aussah. Und genauso ist das mit den Spiegel, obwohl es eh erst 20 Jahre, nachdem der Spiegel aufgestellt währe Funktionieren würde. Und wenn man in den Spiegel guckt würde man dann theoretisch (wenn keine Hindernisse im Weg währen, keine lichtverschmutzung vorhanden währe etc) das sehen, was vor 20 Jahren da war, wohin das Licht gelenkt wird. (Damit man das sieht was vor 20 Jahren an der eigenen Position war, müsste der Spiegel exakt parallel sein)
Du bist ein schlaues Kerlchen :) Heirate mich in 10Jahren !
Nicht parrallel, lotrecht!
es würde auch schon in 10 Jahren funktionieren. wenn wir den Spiegel heute aufstellen würden, würden wir in 10 Jahren sehen, was vor 20 Jahren war.
@Marcel der Spiegel muss erstmal transportiert werden (mit unter Lichtgeschwindigkeit) und wenn nicht muss immernoch das Licht erstmal zum Spiegel hin bevor es zurück gespiegelt werden kann
@Maximilan sicher? Lotrecht (im Weltraum, so ohne Schwerkraft - wo ist unten, wo ist oben?) und ich meinte ja parallel zum Betrachter, damit die Lichtstrahlen nicht umgelenkt werden können
@Marcel stimmt
Einfache Rechnung: 1 Lichtjahr 9,1461*10^15 m Lichtgeschwindigkeit 299 792 458 m/s Gleichförmige "geradlinige" Bewegung: s/v=t --> (10 Lichtjahre * 9,461*10^15 m) / (299 792 458 m/s) = 315584990,466...Sekunden 1 Jahr hat 31 556 926 Sekunden. Also rechnen wir 315 584 990,466 Sek. / 31 556 926 Sek = 10,00049... Jahre. Da wir 20 Lichtjahre für die gesamte Strecke brauchen sind es theoretisch 20 Jahre. Mit theoretisch ist wiederum aber auch gemeint, dass bei dieser Rechnung mit der irdischen Physik gerechnet wird. Im Weltraum gelten andere physikalische Gesetzmäßigkeiten. z.B. wird hier von einer geradlinigen Bewegung ausgegangen, was im Weltraum nicht zutrifft, da es sowas wie Raumkrümmung gibt. Außerdem muss man sich fragen, ob das Licht vom Teleskop zum Spiegel und wieder zurück den gleichen Weg geht...:D
ich habe heute eine sonne gemalt
Hat schon mal jemand daran gedacht, dass sich die Erde dreht :D! xD
Können Sie sich bitte erklären?
Ironie, kennsch?
und wenn?
Laber :D
deutsch kennst?
"einfache" rechnung
leider auch nicht richtig.
Phineas und Ferb kriegen das schon irgendwie hin :D
Ganz deiner Meinung ;)
Schneller als Lichtgeschwindigkeit gibt es nichts. Und menschen können natürlich auch nicht so schnell so weit reisen. Es ist alles Theorie ihr hohlköpfe, die hier so dumme Kommentare lassen ohne sich in der Astronomie auszukennen. Kauft euch Bücher oder guckt n24! Man kann wohl mit dem Hubble Teleskop weiter als Milliarde Lichtjahre weit, bzw Milliarde Jahre zurück sehen. Dh man sieht das Licht welches seid Milliarden Jahren unterwegs ist, seid dem es entstanden ist. Es ist Fakt! Und ihr kommt hier mit "praktisch" an?!
@Moritz: Es gibt nichts, das schneller als das Licht ist! Umso leichter ein Objekt ist, umso eher kommt es an die Lichtgeschwindigkeit. Ein Photon, welches masselos ist, kann diese Geschwindigkeit erreichen, aber wäre es nur um einen Bruchteil größer, bräuchte man unvorstellbar viel Energie, und die hat der Mensch nun mal noch nicht. Dann gibt es noch die Energie-Impuls-Gleichung (E = (mc²)/((1-v²/c²)^1/2)), die aussagt, dass ein Teilchen eine relative Geschwindigkeit von höchstens 99,99% der Lichtgeschwindigkeit (aber nicht 100%) erreichen kann. Allein wenn man die Lichtgeschwindigkeit erreicht, würde unter dem Bruchstrich eine Null stehen und die Formel wäre ungültig. Mein Physikprofessor an der Uni würde jetzt sagen: "Finden Sie etwas, das greifbar schneller als Lichtgeschwindigkeit ist und Sie müssen nie wieder in der Uni sitzen, da Sie für ihr Leben ausgesorgt haben." In diesem Sinne, viel Spaß weiter im Glauben zu tappen, es gäbe etwas Schnelleres als Licht ;)
So Du... Oliver. ich hoffe du liest das. Es gibt eine Sache die schneller als alles ist was es gibt und die kommt aus der String Theorie. 1 Teil hat immer ein Partner Teil es könnte sich auf der andren Seite von was wir auch immer leben befinden und würde sich bei gegendrehung des 1 teilchen exakt im selben moment in die gegengesetzte richtung drehen. Gesehen auf n24. Du preist an das du hier schlau wärst und wirfst Faken durch die gegen und meinst sie wären richtig dabei sind sie es nicht aber das kannst du nicht wissen, genau das ist der Punkt. Wir wissen nicht alles und machen in so gut wie jeder aussage fehler da wir nicht allwissend sind aber werfe es denn Menschen die gar nichts Wissen bitte nicht vor sie haben nur genau so gedacht wie du nur das du etwas mehr in der Richtung "Allwissend" warst aber dennoch sehr weit davon entfernt bist. Ich mache auch Fehler aber falls du jetzt denkst ich würde meinen ich wäre Perfekt. Alles was ich nur sagen wollte war " Selbst der Schlauste Mensch der Welt ist im Vergleich zur wahrheit ein kleiner Junge" Written by myself :-)
# Patrick Rütz- Einstein nannte dieses Phänomen Spukhafte Fernwirkung. Heute ist dieses Phänomen unter Quantenverschränkung bekannt. Die Technikwelt nutzt dieses Phänomen ( Einsteins Spuk). In der Zukunft werden so die Rechenkapazitäten der Computer gesteigert.
Und du behauptest einfach es gäbe nix dass schneller als lichtgeschwindigkeit sei obwohl es nicht mal um die geschwindigkeit geht....außerdem ist das lediglich der heutige stand der wissenschaft. Genauso das mit dem reisen.
Stringtheorie kann mich mal.
Ist das nicht so, dass wir nicht mal ein Bruchteil, von Entfernung, oder gar Geschwindigkeit, bzw. von allem kennen? Seit dem es die Wissenschaft gibt, die wir heute haben, wissen wir nicht alles, nicht mal alles von unserer Erde. Die Lichtgeschwindigkeit, ist bis Dato der höchste messbare (wirklich messbar?) Wert, den wir kennen. Was habe ich mal auf N24 gesehen.. Hmm.. zwei Teilchen, die zueinander gehören, aber mehrere Millionen Lichtjahre auseinander liegen, führen zur selben Zeit, eine und die selbe Bewegung aus. (Ich weiß leider nicht mehr genau, wie die Teilchen heißen, von denen die Rede war.) Also wer sagt nicht, dass es noch was schnelleres gibt. Wir wissen vielleicht, von allem um uns herum, mag es 1% sein. Wir Menschen, haben noch so viel zu tun, um es zu herrauszufinden.
Bleib ruhig bro, alle hassen physik und denken die können was :D
Beta Strahlung ist schneller als c0
Tobias, du bist genauso engstirnig wie die meisten hier! Nur weil man etwas mathematisch nicht berechnen kann heißt noch lange nicht, dass es nicht möglich ist!
Man kann bei der Quantenverschränkung auch nicht wirklich von einem sich mit Überlichtgeschwindigkeit bewegenden Teilchen reden, da theoretisch nur Information übermittelt wird.
Schonmal was von String Theorie gehört? :D
Also: Der Lichtstrahl braucht 10 Jahre hin und 10 Jahre zurück (deshalb 10 Lichtjahre). Wenn ihr jetzt z.B.: 20 seid, dann seht ihr NICHT, wie ihr geboren wurdet, sondern ihr seht, wie ihr 20 seid, nach 20 Jahren, sprich: Ihr schaut 20 Jahre in ein Teleskop und dabei vergehen 20 Jahre aufgrund des Hin-Zurück-Prinzips. So seid ihr 40 Jahre alt und seht euch mit 20. Kapiert? Da aber ein Strahl in Lichtgeschwindigkeit 360 000 KM (!) in einer SEKUNDE hinlegt, würde man doch nicht extrem lang reisen, um einen Spiegel hinzusetzen. Übrigens, wer würde 20 Jahre lang nur vor einem Teleskop hocken?
Erstens beträgt die Lichtgeschwindigkeit 299.792, 458km/Sekunde und zweitens musst du die 20 Jahre, welche du wartest, doch nicht vorm Teleskop hocken xD
:DDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD du hast es absolut nicht verstanden
die entfernung, welche das licht in einem jahr zurücklegt. in 10 lichtjahren ist das licht das 10fache einer bestimmten entfernung in 10 jahren gereist. In dieser Entfernung muss man den spiegel positionieren, dann braucht er den selben weg wieder zurück, wieder 10 lichtjahre.
typischer anfängerfehler mit lichtjahre bezeichnet man keine zeit sondern eine entfernung
Das Licht fliegt auch in Richtung Spiegel los bevor du reinschaust ;) du fängst mit 20 also das Licht ein was vor 20 Jahren losgeflogen ist
wenn der spiegel zu deiner geburt schon da stand dann siehst du dich auch selbst du obergenie
Nicht alles was man iwo gelesen hat sollte unhinterfragt wiedergegeben werden ;)
ich hab das so gelesen^^
*geschätzt sry xD
ja ok, das mit der lichtgeschwindigkeit war gerundet :D
dann erzähl du deine theorie, klugscheißer.
das wäre dann ein ca. 94,54 Billionen Kilometer entfernter Spiegel mit einem Durchmesser von mindestens 306,27 Billionen km... Cool!! :D Mal Angenommen der Spiegel wäre 10cm dick, das heißt wir bräuchten gerade mal 7,36 Trilliarden Tonnen Glas... Easy :D
zufällig kenn ich da jmd der ist glaser XD
damit man ihn sieht von der erde aus, ist aber alles nur als sitz gemeint... :D
Pierre wieso sollte der Spiegel 306,27 Billionen km im durchmess haben:D:D
Also am Anfang fand ich diese Seite cool...Aber so allmählich....Wo habt ihr denn eure "Fakten" her:D:D:D Wie der Mist mit dem Hummer, der angeblich nicht altert und theoretisch ewig leben kann....Is klar Jupp!...Bin letztens einem Hummer begegnet. Der hat mir erzählt, dass er mit Jesus per Du war......
Also die Rechnung 10 Lichtjahre x2 = 20 Jahre ist so simpel, dass Deine Frage schon wieder Fragen aufwirft... *facepalm*
Also wenn die Betreiber der Seite schon zu blöd sind um "riesigen" zu schreiben...
Inkompetenz ist keine chronische Krankheit, du kannst das bekämpfen.. in diesem Fall zum beispiel mit Google. Achja? nicht dass weitere Fragen aufkommen, war deine Frage überhaupt ernstgemeint? Das funktioniert wirklich, das weißt du schon? ^^
Wenn ich scheisse und es spühle dann landet die scheisse theoretisch im abfluss kanal ..
Es würde dann aber auch 20 Jahre dauern bis man den Spiegel sehen kann und Wir würden in 20 Jahren uns im Spiegel sehen als Wir den Spiegel in den Weltraum teleportiert haben
du würdest erstmal nen paar hundert Jahre dem Spiegel bei der Reise zusehen
So ist es, ein Lichtjahr ist auf der Erde auch Je ein Jahr, nur das die dementsprechende Geschwindigkeit der Lichtstrahlen mit einberechnet wurden, die den weg von Anfang bis Ziel und wieder zurück zurückgelegt haben. Den hinweg den wir mit Lichtgeschwindigkeit brauchen, beträgt dann die genannten 10 Jahre, dann kommt unser Bild an, jedoch müssen wir auf Reaktion der Spiegelung wiederum 10 Jahre warten, da es den kompletten weg wieder zurücklegen muss. Das ist mehr als nur eine logische Schlussfolgerung. Ihr Leute betrachtet jeden Tag die Sterne, ohne zu wissen, das ihr auch gleichzeitig in die Vergangenheit blickt! Einige dieser Sterne sind vielleicht schon gar nicht mehr am existieren, da ihre Leuchtkraft, Lichtjahre gebraucht hat, um die Erde zu erreichen. Das wäre das gleiche Beispiel wie mir dem Spiegel, nur das von uns aus kein licht mehr so stark zurückgeworfen werden kann. (Außer natürlich die ganz normalen Reflexion von der Erdoberfläche).
Wenn man den spiegel dann so positioniert, dass die rückseite zu einem zeigt, dann kann man sogar in die zukunft sehn ...
Die Dummheit vieler Kommentare ist echt erschreckend!
Viel interessanter ist, dass wir nie etwas in Echtzeit sehen. Nie. Selbst bei unserem Spiegebild im Bad sehen wir uns in der Vergangenheit. Auch das Licht vom Screen braucht seine Zeit bis zu unserem Auge...
Ein Beispiel für alle die es nicht checken. Das Licht von der Sonne braucht 8 Minuten zur Erde, Also Wenn man Jetzt in die Sonne schaut sieht man die Sonne wie sie vor 8 Minuten war. Das selbe mit anderen Sternen Oder mit dem spiegel
Falsch! Das ist das selbe wie mit der Zeitmaschine, damit man in die Vergangenheit reisen kann muss in dieser Vergangenheit auch eine Zeitmaschine vorhanden sein! Wenn man den Spiegel jetzt dort positioniert, dann könnte man erst in 20 Jahren in die Vergangenheit schauen, und zwar auf die jetzige Gegenwart.
^ der Vorteil daran wäre allerdings, dass du nicht alterst/die Zeit für dich stehen bleibt
du müsstest quasi dein raumschiff auf c0 beschleunigen, um selber in 10 jahren 10 lichtjahre zu reisen
Zeitmaschine is Paradox!
Absolut korrekt. Das Problem ist nur zehn Lichtjahre entfernt einen Spiegel aufzustellen.
Der groß genug ist, dass man ihn erkennen kann :D
Was is daran jetzt so interessant? Jedes Licht was das Auge trifft kommt aus der Vergangenheit.
Genau. Außerdem heißt es "riesig" xD
Hab's gerade probiert, funktioniert wirklich!!!
Nein! Lichtjahr ist eine Entfernung , keine Zeit
Naja, wenn ich den Spiegel jetzt positioniere und jetzt sofort jemand guckt, dann siehe ich den Spiegel gar nicht sondern erst in 10 Jahren. Und wenn Der Spiegel da schon seit 10 Jahren ist dann sehe ich den Punkt an dem ich stehe wie er vor 20 Jahren war.
Ich als Hobbywissenschaftler für Galaxy&Universum finde diesen Beitrag genauso sinvoll wie das Eurorettungpaket !
Ganz großes Kino hier. Ich komm aus dem Lachen nicht mehr raus....soviel geballte Intelligenz auf einem Haufen.
Er sagt doch THEORETISCH .. Oder seid ihr jetzt albert Einsteins Enkelkinder ... Wie sich dann auch noch der Rest an ein Rechtschreibfehler aufhängen anstatt mal selber was kreatives oder interessantes zu posten .. Das typische Beispiel für Menschen .. Der ewige miese Peter .. Kennt ihr die Bedeutung des Wortes THEORETISCH !!!
Wenn man dann noch 20 jahre wartet....sieht man sich selber....
üfff voll die Brains sind hier am Start :D
Ist Lichtjahre nicht eine Entfernung und keine Zeitrechnung?
1 Lichtjahr, ist die Strecke die das Licht in einem Jahr zurücklegt, 1 Lichtjahr ist eine Entfernung und eine Zeitrechnung
Es lohnt sich "Lichtjahr" und "Lichtgeschwindigkeit" zu unterscheiden
Stimmt, ist soweit wie das licht in 10 Jahren zurücklegt, aber theoretisch stimmt der fakt trotzdem ;)
Wenn du mit deinem auto, konstant 100km/h fährst und damit eine strecke von 100km und dann wieder umdrehst, bist du auch 2h unterwegs um zu deinem ausgangspunkt zu gelangen...
Steht doch auch so da :D
richtig, und wo ist das Problem?
Ja ist es. bis der Spiegel allerdings reflektiert braucht das seine Zeit. Die Sonne braucht auch ein paar Minuten bis das Licht da ist.
Schon, aber ein Lichtjahr ist die Strecke die das Licht in einem Jahr zurück legt. Das lässt sich also ganz gut übertragen.
oh man. Bei manchen Kommentaren fragt man sich echt, welche Schulbildung der Schreiber genossen hat! Stellenweise wäre sogar "Baumschule" noch geprahlt...
Ein Lichtjahr ist - obwohl man das vielleicht zunächst denken mag - keine Zeit- sondern eine Entfernungsangabe. Ein Lichtjahr beschreibt exakt die Entfernung, die das Licht innerhalb eines Jahres zurücklegen kann. Bei der Berechnung geht man von der Lichtgeschwindigkeit im Vakuum aus. Ein Lichtjahr sind somit 9,4605 Billionen Kilometer.
Fakt ist keiner kanns ausprobieren.
Schade, dass hier niemand wirklich was von der Physik versteht; ist nämlich ein sehr interesseantes Thema.Besonders: Licht :-) !
Elmo Spliff das hat mit Physik zu tun. Die zeit und der zeitverlauf haben was mit licht zu tun, je länger das licht braucht desto langsamer vergeht die zeit. Dh der Verfasser dieses bildes ist intellektuell gebildet da er sich diese these ausgedacht hat und sich damit beschäftigt und nicht hirn los
Grundsätzlich zeugt es von intelligenz nicht alles zu glauben was auf einer Facebook seite gepostet wird... trotzdem hört bei intelligenten leuten der denkapparat dann nicht auf und sie versuchen wenigstens zu verstehen weshalb eine these richtig oder auch falsch sein kann.. :p
Guten Morgen, ihr Möchtegern Sheldon Coopers. :D
Wenn man so möchte kann man Licht als Datenträger aller visuellen Eindrücke verstehen. Wir sehen, weil unser Gehirn die Reflektion von Licht an allem Materiellen als "Bild" interpretieren kann. Da Licht eine Ausbreitungsgeschwindigkeit hat, ist es wichtig, sich klarzumachen, dass alles was wir sehen, eine Darstellung der "Vergangenheit" ist. (Vergangenheit und Zeit ist eine menschliche Definition, streng genommen gibt es diese Größen nicht. Was wir als Zeit definieren, ist im eigentlichen Sinn fortschreitende Veränderung.) Auf kleine Entfernungen betrachtet ist die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Licht aber nahezu vernachlässigbar, da jene so hoch ist, dass es über die menschliche Wahrnehmungkraft hinausgeht. Auf große Distanzen erst macht sich dieses Phänomen bemerkbar. Auch wenn ihr nachts in den Sternenhimmel schaut, seht ihr nicht den tatsächlichen Zustand der Sterne, sondern eine Abbildung der Sterne, wie sie vor vielen Jahren oder Jahrhunderten ausgesehen haben :)
Übrigens: Der sonnennächste Stern liegt im Dreiersystem Alpha Centauri. Ihr Licht braucht etwa 4,36 Jahre bis es die Erde erreicht.
Benny Busch du bist klug aber trotzdem liegst du total falsch. Denk nur logisch nach. Z.b. sagen wir mal du hälts eine Taschenlampe für eine sekunde lang genau zum Spiegel der 10 Lichtjahre entfernt ist. Also braucht das licht erstmal 10 Jahre zum spiegel und wird dann reflektiert und braucht ebenfalls 10 Jahre zurück. Macht zusammen 20 jahre. 20 jahre später... In dem moment wo du den lichtstrahl für eine Sekunde siehst hast du ein lichtstrahl gesehen der vor 20 jahren los ging. Also hast du die Vergangenheit gesehen. Du möchte gern Astrologe...
Theoretisch ist doch irgendwie alles möglich
Falsch; man sieht in 20 Jahren den Zeitpunkt, während des platzieren des Spiegels.
Das wär schön dann könnte ich meinen Vater noch lebend sehen...
Wenn er schon tot ist - leider nicht! :)
Wer hat das schon gemacht? Und theoretisch ist sowieso weit hergeholt und außerdem kommt die menschheit nicht einmal in der gegenwart zurecht, besser wir konzentrieren uns auf jetzt!
Langsam seh ich garkein "Sinn" mehr an den Postings.
Omg is sara dumm ey xD Lichtjahre sind entfernungen und nicht alter
Man müsste 20 Jahre in des Teleskop schauen und dann würde man sich selbst sehen wie man ins Teleskop schaut^^
Und keiner merkt, dass es nicht riesieg sondern riesig heißt :D
allerdings muss der spiegel dort schon seit 20 jahren stehen
nein seit 20, das licht muss hin und wieder zurück 2* 10 = 20
nein seit 10 denn das licht braucht 10 jahre bis es dort angekommen ist
Aber der Spiegel muss erst da sein wenn das Lciht ankommt und nicht wenn es losfliegt
Um es besser verstehen zu können: wenn wir zur selben Zeit auf einem anderen Planet das 10 Lichtjahre entfernt ist wären, könnten wir von da aus die Erde 10 Jahre zuvor sehen. (natürlich wenn die Erde so glühen würde wie die Sonne, und wir so einen guten Teleskop hätten) weil bis "das Licht" vom Erde zu diesem Planet ankommt braucht es 10 Lichtjahre und wir würden zur selben Zeit erst das geschehen sehen was vor 10 Jahren passiert ist. Ein Lichtjahr ist ein Längenmaß was 300 000 km pro Sekunde entspricht. Das heißt wenn wir zu einem Planet was 10 Lichtjahre entfernt ist reisen würden, müssten wir uns schon mit Lichtgeschwindigkeit bewegen damit wir die Erde auch in 10 Jahren erreichen. Theoretisch macht das ganze Sinn, praktisch sind wir Menschen lange noch nicht soweit. Liegt alles außerhalb unserer Vorstellungskraft.
Physik 1, Deutsch 5
Was glaubt ihr wie sie bestimmen. können wie alt das universum ist?! Heut kann man ja auch Sterne sehen die theoretisch nicht mehr existieren.. Und das mit dem zeitreisen würd auch gehen --> Man reist mit lichtgeschwindigkeit 10 Jahre und auf der Erde sind bereits 20vergangen, oder man nähert sich einem Schwarzen loch ---> Einstein od. Hawkings
rein Theoretisch schon, Praktisch nein^^
Man müsste schneller als das Licht sein, um in die Vergangenheit sehen zu können. Da das nicht möglich ist, könnte man auch nicht in die Vergangenheit sehen. Man würde das sehen was nach dem Zeitpunkt des aufbauens des Spiegels passiert.
@ Jalila Bargach Meine Grundschullehrerin hielt mich für dumm, da Ich eine Rchtschreibschwäche habe/hatte. Sie meinte ich würde nicht mehr als einen Hauptschulabschluss packen. Nun bin Ich aber komischerweise dabei mein Abitur zu machen und habe vor zu Studieren... Woher kommt das bloß:D Genau. Weil Rechtschreibung relativ wenig mit der eigentlichen Intelligenz und dem Iq zu tun haben. Ich gebe dir recht damit, dass man bei so einer Seite besser darauf achten kann. Heißt jedoch nicht, dass man es mit Dummheit in Verbindung bringen kann.
Zu fus dauert länger als übern berg
10lichtjahre sind eine Entfernung und keine zeiteinheit :D und um 10 Lichtjahre weit mit dem auge zusehen (mit Mikroskop) was sowieso nicht geht braucht man nicht 10 jahre :D
lichtjahre ist doch geschwindigkeit und keine zeitspanne
und was ist dann Lichtgeschwindigkeit?
Lichtjahre SIND eine streckeneinheit... das ist genau die Strecke die das Licht in einem jahr zurück legt ... da das licht 10 jahre zum Spiegel braucht und anschließend 10 jahre wieder zurück sieht man dadurch 20 jahre in die Vergangenheit ... also ist es wahr ...
THEORETISCH
was heute nicht möglich ist,kann in der Zukunft normal sein...
die Betreiber der Seite sind doch echt Legastheniker
10 jahre bis das licht den spiegel trifft und 10 jahre drauf bis wir das reflektierte licht sehn was is dran so schwer?
Und wenn Du Dich mit 10:D vorm Spiegel stellst haste auf mal 20:D genial oder?
Was wenn man erst 19 ist :D
würde aber insgesamt 20 jahre dauern, bis man was sieht. 10 jahre um den spiegel dort hin zu bringen, und nochmal 10 jahre, bis von dort was ankommt. also sieht man dann genau ab dem start vom experiment :D
Ein Lichtjahr ist eine Distanz. Keine Dauer!
Dafür brauch ich keine höhere Physik da lief mal beim aufräumen zufällig ne Folge StarTrek im Ferseher die haben das auch super erklärt :D
Nein !!! Dann muss man 20 jahre warten bis man was sieht !!
Und wenn man das Wort "riesigen" richtig schreiben würde, wäre es kein 20 Jahre alter Schreibfehler!
Und praktisch: Anus!
Wir sehen jedes Mal beim Blick in die Sterne theoretisch in die Vergangenheit... *slowclap*
so ein unbeschreiblich atemberaubender Gedanke
Wenn ich diese immense Dummheit hier teilweise lese, wird mir schlecht. Und ja, es ist wahr. Aber ich versteh, dass man mit dem geschätzten IQ einer Klobrille natürlich nicht dazu in der Lage ist, sich vor seinen unqualifizierten Kommentaren zu erkundigen. Wer sich angesprochen fühlen will, darf das gerne tun :)
Ich finds hammer wie das einfach keiner hier versteht^^
Nein! Lichtjahre ist eine längeneinheit, wie cm mm oder m!
Man kann aber nur bis zu dem Zeitpunkt zurückschauen als man ihn aufgestellt hat;) Also erstmal zwanzig Jahre warte;)
Naaaaaaaaaaaaaaaja..... Faktastisch reduziert Die Informationen so stark das dabei meist böses halbwissen entsteht
Warum so umständlich? Wir könnten die Sachen auch einfach digital festhalten. :D
Wenn man mit einem Raumschiff mit Überlichtgeschwindigkeit fliegt und dann nach hinten schaut, sieht man sich selbst!
wenn man einen riesigen spiegel 10 lichtjahre von der erde entfernt aufstellt müsste man erstmal 20 jahre von dem zeitpunkt des aufstellens aus warten bis wir in die vergangenheit sehen können? :D
Kann gar nicht sein, das leben ist ja kein film der in das Weltall projeziert wird...
Riesiegen. Voll seriös hier.
Wenn ich mir die Kommentare so durchles... euch hamse doch ins Gehirn geschissen.
Angenommen ich bin in einem Zug der 1 Lichtjahre lang ist/und lichtgeschwindigkeit schnell und ich am ende des zuges beim start mit Lichtgeschwindigkeit losrenne dann bin ich nach genau 1 Jahr am anfang des Zuges so. Ich habe also von außen eine Strecke von 2Lichtjahren zurückgelegt!(Doppelt so schnell) So aber was wäre wenn ich in einem Zug wäre der in einem zug und der wieder in einem wäre :D xD einfach mal vorstellen :-)
Kapier ich nicht aber klingt trotzdem toll =D
Hab ich ausprobiert des funktioniert :D
Fakt ist dass bei Hermes nur Arschgeigen arbeiten. Da klingelt der kurz und ehe ich die Tür aufmache lädt der Armleuchter mein Paket wieder ein und fährt weg !
dann hätte ich noch 3 Jahre mit meinem Bruder?, der vor 17 Jahren gestorben ist
"riesiegen":D:D Wie schlecht seid ihr denn:D:D
Die Sonne geht in Wirklichkeit 8-10 Minuten früher unter als wir es sehen.
Also ... Lichtjahre ist eine Maßeinheit für Entfernung.. und wenn, ich auf einen Spiegel schaue/ zoome, der 10 Lichtjahre (licht braucht 10 Jahre um die strecke zurück zulegen) entfernt ist dann braucht das licht von dort natürlich wieder 10 Jahre zurück zur Erde..
Allerdings hat man auch nix davon.
Fakt ist dass viele leute eine seite liken dann aber nur dummheiten oder kleinkarierte kritiken posten. Erschreckend oder?
dann kannst Du nach 20 Jahren sehen wie Du es gerade aufgebaut hast. Theoretisch natürlich
Laber nicht, 10 Lichtjahre ist die Strecke die das Licht in 10 Jahre zurücklegt. Also wenn ein Spiegel in der Entfernung positioniert wird, bräuchte das Licht ca. 10 Jahre dort hin, 10 Jahre um zurückzukommen und bräuchte dann 10 Jahre wieder zum Ort von dem es positioniert wurde zurück zu kommen. D.h. Wir blicken 10 Jahre in die Vergangenheit von dem Ort an dem man den Spiegel positionierte. 20 Jahre sind zwar vorbei gegangen von dem Zeitpunkt aus an dem man dann diesen riesigen Spiegel positionierte, aber 10 Jahre vom Zeitpunkt an dem der Spiegel das "Geschehen" dort Spiegelt. Also conclusion: #I'mageek
Wenn man dann "riesig" noch richtig schreiben würde ...
Je grüner desto schwimmt
aber nur, wenn der doppelt gezwiebelte hosenknallhamster einen fahren lässt und wenn die ente um halb acht klingelt!!!
Kommen teleskope überhaupt 10lichtjahre weit? :D
#mindfuck
10 Jahre braucht das Licht theoretisch zum Spiegel und dann wieder zehn Jahre zurück... @ Roland Villa
Ok dann so : der zug ist 1 km lang ich bin am ende und fahr mit dem fahrad 1 km/h durch den zug nach 1killometer wenn der Zug mit 1 km/h fährt bin ich (der fahrradfahrer )während der fahrt 2 km/h schnell.:-)
Deutsche Sprache, schwere Sprache!!!!! Benutzt doch bitte einen Rechtschreibprüfer
Ich glaub ich dislike die Seite... Wie soll man diese "Fakten" noch ernst nehmen?
Ich würde die Zeit lieber 20 jahre zurück drehen.....;)
In der Zeit, in der der Lichtstrahl, von Erde bis zu den dortig Stationierten :DSpiegel? braucht,vergehen 10 Erdjahre. Vom Spiegel dann um auf die Erde zurück wieder 10 Erdjahre, heisst 20 Erdjahre wuerden vergehen um sein Spiegelbild wieder zusehen. In den 20 Jahren altert man Natürlich, was bedeutet das dass Spiegelbild deinem 20Jahre jüngeren :Dich? entsprechen wuerde.
Ich hab grad zeit ich teste es gleich mal aus.
FB ist voll mit geistigen Vegetariern...
1Lichtjahr ist astronomisch kein richtiges Jahr.
Es würde aber auch zehn Jahre dauern bis man den Spiegel selbst überhaupt sieht. ;)
"riesiegen" ;3
Obwohl es nur theoretisch ist, wäre es cool :D
Dann müsste man 10 Jahre durch das Teleskop gucken bis man den Spiegel überhaupt sieht
Ihr schlauen: das heisst dass es 20 jahre dauert bis man das spiegelbild empfängt
Dafür musst du 20 jahre warten bis du überhaupt was in dem spiegel sehen kannst ^^
Man sieht in 20 Jahren das heute weil das Licht so lange braucht um zu "reisen". Ich bezweifle übrigens, dass man irgendwas sieht
Lichtjahre ist keine Zeit- sondern eine Längenangabe.
@ Yusuf Tuerkan Meinst du das ernst...:D
und nachts ist es kälter als Drausen
Nur das Lichtjahre nun mal keine Zeitangabe ist..
ihr schaud alle in de vergangenheit, immer, dea mensch sieht nie etwas wie es gerade ist sondern wie es vor einem kurzen augenblick war. bei der sonne ist dieser augenblick eben 8min 40sek, und mache sterne sehen wir obwohl si milionen jahre nicht mehr da sind nur ihr licht zu uns reisst. und da fagen die theoretischen überlegungen an, wenn ich schneller als lichtgeschw reise usw.
Yeah! Science Bitch
...und 10 Mondkäfer stricken Socken in Timbuktu...
Dummheit tut weh
Ja aber bis man den spiegel sieht dauerts ein paar jahre..:D
Ne aber ich weiß das ne Kartoffel fliegen kann hahah
Wenn uns Außerirdische aus einer Entfernung von 65Mio. Lichtjahren beobachten, können sie sehen wie die Dinosaurier ausstarben.
...das sind die wahren Wunder..weil wir sie (noch) nicht verstehen, sind sie Wunder (für mich)..eigentlich ist es schlicht wahr, es gibt so viel da draussen und es gehört zu den Dingen, die wir noch lange nicht wirklich (wissenschaftl. gedacht) verstehen..und wiss. gedacht, ist eben auch menschlich u damit begrenzt. Intuitiv erfassen.. ich finds schlicht ergreifend tol! Neben dem, was wir doch schon drüber wissen. Und wichtig: es gibt kluge Physiker-Köpfe wie Norbert Derksen, die sagen, dass die Relativitätstheorie eben auch nur eine Theorie ist. Bedeutet, dass es weiter entwickelbar ist, dieses Wissen. Und Ende Sept. gabs die Entdekcung dass Neutrinos 0,0025 % schneller waren, wobei sie noch vorsichtig sind mit der Interpretation; ich weiss nicht, ob sie bei der Fehlersuche mittlerweile fündig geworden sind - was, wenn nicht!:D Das finde ich das eigentlich faszinierende, unser Wissen ist begrenzt und doch berauschend. aber es ist 'nie' (:D) vollkommen. Die Offenheit behalten, lohnt..wenns gelinngt, heisst ja wir müssten auch unsere eigene Begrenztheit immer wieder neu aushalten oder 'geniessen' mit der Neugierde auf Neues/neues+anderes Wissen! Jetzt haben eure Kommentare mich aber schön inspiriert - danke! Babs
Es liegen Welten zwischen Theorie und Praxis ;)!
Wie groß muss denn ein teleskop sein um in 10,4 Billionen km einen Spiegel zusehen?
LICHTJAHR IST EIN LÄNGENMAß! Ein Lichtjahr entspricht 9,5 Billionen Kilometer! was man in einem Jahr halt zurück legt wenn man sich mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegt.
In Lichtjahren wird die Entfernung gemessen...
Das mit den Lichtjahren haben hier manche noch nicht verstanden :D Leute, niemand behauptet hier man könne Zeitreisen machen !:D
Das problem ist dass der mensch nicht schneller als das licht sein kann Das bedeutet man wird nicht in die vergangenheit sehen können die vor dem beginn des projekts stattgefunden hat
Wenn Harald Lesch hier mitlesen würde, würde er sich erhängen! "Die Unendlichkeit ist weit. Erst recht gegen Ende!" ;-)
Für alle RTL Zuschauer einfaach mal googeln :P
Derjenige der den Spiegel positioniert und anschliessend wieder zur Erde zurückkehrt, ist gerade mal um 1 Jahr älter geworden als seine Mitmenschen auf der Erde. :)
Da braucht man eine große vorstellungs Kraft um das zu verstehen ;)
Lichtjahre ist nicht die Zeitdeinheit D mit lichtjahren beschreibt man die Entfernung... Also ehrlich manche von euch sind schon lustig :'D
...Riesiegen...
Lichtjahre sind keine Zeitangaben sondern Entfernungen.
So könnten die größten Verbrechen aufgeklärt werden, einfach genial :D
Man kann auchneinfach mit doppelter lichtgeschwindigkeit von der erde wegfliegen und sehen wie die erde sich rückwärts dreht und wenn man das 2000 jahre so macht gucken ob jesus wieder im leib seiner mutter verschwindet ^^
1 Lichtjahr, ist die Entfernung, die das Licht in einem Jahr zurücklegt. Für die, die es nicht wissen: Das Licht legt Pro SEKUNDE annähernd 300000 km zurück... Jetzt rechnet mal was das für eine Entfernung wäre..
@ Stef Wahn Sinn Los: Licht ist nicht unendlich schnell. Es ist so weit weg, dass das Licht 20 Jahre brauch um die Strecke bis auf die Erde zurück zu legen. Deshalb sehen wir theoretisch das Spiegelbild von vor 20 Jahren. Die Sonne ist z.B. auch so weit weg, dass das Licht was von ihr ausgeht Ca 8 Minuten bis auf die Erde braucht. Ist für uns schwer vorstellbar, da die Strecken auf der Erde sehr klein sind im Verhältnis. Für uns ist Licht unendlich schwer.
Also ich weiß nicht, ob sich das lohnt.... 1. sind unsere Teleskope nicht ausreichend, um auf der Erde irgendetwas zu erkennen, 2. Brauchen wir, wenn wir Lichtgeschwindigkeit reisen, 10 Jahre bis der Spiegel an seiner Stelle ist und 10 Jahre bis wir ihn sehen... Das heißt würde ich jetzt eine solche Mission starten könnte ich mich in 20 Jahren hier beim Kommentarschreiben sehen... brauch ich nicht unbedingt...mal davon abgesehen, dass wir sowieso noch nicht mit Lichtgeschwindigkeit reisen können...
Lichtjahre? Ist Geschwindigkeit und Entfernung und keine Zeit Angabe.
Nein Lichtjahre sind 9,46x10^14 Kilometer Aber es würde nicht funktionieren weil das Licht auch wieder 20 Jahre braucht, bis es bei uns ist
Jeder Blick irgendwo hin ist ein Blick in die Vergangenheit, besonders der auf einige dieser Kommentare.
Ja du weißt das bestimmt nicht du weiß ja nicht mal ob Brot fliegt
In Lichtjahren werden Entfernungen ausgedrückt! Keine Zeitangaben!
Naca Naco es geht rein theoretisch darum, dass das Licht was vor 20 Jahren von der Erde ,, losgeschickt"wurde, noch immer im Universum; das ja bekanntlich unendlich ist, unterwegs ist und dann auf einem Spiegel das Leben von vor 20 Jahren zeigen würde... aber wirklich nur theoretisch... trotzdem spannend :-)
riesiegen?
Einen "riesiegen Spiegel":D Ist das eine besondere Spiegel-Art?
Praktisch geht das nicht weil erstens kein Raumschiff 10 Lichtjahre weit weg fliegen kann und zweitens kein Teleskop eine solch große Auflösung haben kann.
Was labbbbbat ihr
Einstwins relativitätstheorie. Ist aber simpel. Zuzeit wird auch ein teleskop gebaut mit welchem man den urknall betrachten kann. Das ganze funkioniert weil das licht, je "weiter" man sehen kann, aus einem SPÄTEREN zeitpunkt bei uns ankommt. Diese theorie wurde vor knapp 6 jahren belegt, indem man zwei unterschiedlich "weit sehende" teleskopbilder verglichen hat. Das selbe bild kam bei dem stärkeren Teleskop später an. Also: das ganze funktioniert wirklich, und wie der text besagt - rein theoretisch (!!!!) klappt das auch. Wann man das bild erhält ist eh irrelevant zu dem zeitpunkt.
Stimmt weil das reflektierende licht 20 jahre brauch um wieder bei uns anzukommen :D lan !
ALSO ich habe meistens alles geglaubt was die seite postet, aber jz kommen mir zweifel...
Was nützt einem das, wenn man nicht mal der dt. Sprache mächtig ist?
10Lichtjahre ist keine zeit masseinheit völlig verblödeter admin. Lichtjahre sind entfernungs masseiheit
riesigen wird klein geschreiben da es kein Nomen ist alles andere ist scheiße, ihr hurensöhne
Wow *-* world oft Warcraft hahahah !
Beachtet bitte das "theoretisch"
Falsch. Man würde erst in 20 Jahren die heutige Gegenwart sehen.
Theoretisch ;-)
Lichtjahre zählt man als Entfernung und nicht als Zeit. Also wäre es nicht logisch :D
Lichtjahre ist eine Maßeinheit für Längen und nicht für Zeit.
Theoretisch... HAHAHAHAHAHA
für idioten als zusatzinfo es heisst riesig !
riesieg:D:D:D:D und dann soll man sowas abkaufen -.-
Theoretisch müsste man dann aber auch 20 Jahre da stehen bleiben, bis man etwas sieht oder man müsste sich kurz hinstelle, um dann in 20 Jahren wiederzukommen und sich selbst 20 jahre in der Vergangenheit zu sehen, nichts mit sofort und so :D
Das problem ist man kann ihn nicht dahin bringen
Man sieht das licht .. Nicht das was ihr geten habt -_-'
Falsch es dauert 20 Jahre bis man sich im jetzigen Moment sieht
Mind=fucked
Schreibt man so riesig?
ehm... 10 minuten in die vergangenheit... die sonne ist 8 lichtjahre weg von uns und da braucht das licht 8 minuten... überprüft bitte eure quellen bevor ihr sachen postet die einfach nur falsch sind..
Ok gehen wir einmal davon aus das man mit vielen Lichtjahren gewindichkeit reisen kann den spiegel exact platziert und dann wieder mit vielen Lichtjahren zurückreist und ihn mit dem Teleskop anvisiert musss ich dann x jahre warten damit man überhaupt was sieht?
1 Lichtjahr ist die Strecke die das licht in einem Jahr zurück legt wir würden also das licht das vor 20 von unserem Planeten losgeschickt wurde sehen, also in die 'Vergangenheit sehen' Sarah mattheis
wenn man auf das Ziffernblatt einer Uhr schaut, und sich mit Lichtgeschwindigkeit von ihr wegbewegt, bleibt für den Betrachter die zeit praktisch stehen!
Würde das überhaupt gehen. Solange das Teleskop auf der erde ist sind es genau gleich viel Lichtjahre vom beobachtungspunkt zum spiegel bis auf was man sehen möche zum spiegel?
riesigen* :$..
Alle machen hier auf schlau!!
Muss aber nen großer Spiegel sein ;D
Wer findet den Rechtschreibfehler:D:D:D:D :)
Kannste deine mutter erzählen
Genaugenommen ist ALLES was wir sehen Vergangenheit.So schlell das Licht auch ist und egal wie schnell unser Hirn die Infos vom Auge verarbeitet, es pasdiert nie zeitgleich...
riesigen... Wer kann heutzutage überhaupt noch Deutsch in Wort und Schrift?!
Hat niemand den Rechtschreibfehler bemerkt? ^^ (riesiegen)
vermutlich sieht man den selben ort ohne teleskop
Wunderbare unterhaltung hier. Wäre stephen hawking hier , würde er sogar klatschen vor lachen. In der Theorie hätte ich ein paar Millionen auf dem konto..........xD
Er ist so riesig dass er glatt ein e zu viel hat
Heißt das nicht einfach das man nichts sehen würde da man 20 Jahre bräuchte bis man was sieht . Klingt logisch oder :-D
Kein Interesse - dann bin ich ja gar nicht auf dem Bild drauf ;-)
Und praktisch müsste man dann noch 20 Jahre warten denn der Spiegel könnte nur das zeigen was er in dem Moment spiegelt je nachdem wo er dich befindet
@Marius Wolf lichtgeschwindigkeit = 300000km/s , nicht km/h
Aint nobody got time for this
Da steht " theoretisch " .
Das licht der sterne ist teilweise über tausende von jahren alt da selbst das licht so lange braucht um zur erde zu kommen ! Also ist es wahr den das licht der sterne das wir sehen hat die jeweilige sonne schon vor langer zeit ausgestrahlt !
Physik: 1 Deutsch: 5
Omg wie dumm hier einige sind :D Im Spiegel sieht man nur die Reflexion des Lichtes, das von einem dem Spiegel gegenüber befindlichen Objektes zurückgeworfen wird. Das licht bewegt sich mit lichgeschwindigkeit, quasi sieht man mit dem Spiegel 20 Jahre in die Vergangenheit. Weil 20 Lichtjahre und so.
Die "Fakten" sind weder Fakten noch sind sie lustig.. die Seite baut schwer ab. Da ist ja "Unnützes Wissen" besser, deren "Fakten" stimmen wenigstens. .
also ich hätte ja gerne mal die Quellen. Das wirkt dann noch seriöser und glaubwürdiger.
seid ihr wirklich so dumm dass ihr das nicht rafft.. hauptsache mal mit eurer ahnungslosigkeit gegen die seite haten nicht? aber der rechtschreibfehler ist daneben
Cool :) Das probiere ich direkt... mal aus xD
schön langsam lässt es sich über die wahrheit der fakten streiten :-)
dafür müsste man aber erstmal 20 Jahre warten, bis dir Lichtstrahlen wieder bei der Erde ankommen
Richtig Hauptschule sowas nicht zu wissen :D
riesigen nicht riesiegen ^^:D
Hab die krasseste Theorie. Penis!
Das ist zu hoch für mich xD
probier ich ma ebend aus, sehen uns dann später wa ._.
olvier du schwetzt müll um bis zum spiegel zu gelangen bräuchten die lichtwellen (wie im beispiel) 10 jahre und da der spiegel das licht (im idealfall) wieder zurückreflecktiert muss man es nur *2 multiplizieren denn der spiegel reflektiert die lichtwellen eben nur gleichschnell wieder zurück und net schneller ;)
wa wenn das stimmt waers mega krank
Im Endeffekt sieht man nach 20 Lichtjahren dasselbe licht wie vor 10 Lichtjahren; das licht, das ich absende, ist dann quasi "20 lichtjahre alt" wenn ich es wieder abfange.. oder:D:D
Müsste man ausprobieren können um die Theorie zu Beweisen.
theoretisch müsste man dann auch 20Jahre drauf schauen bis man was sieht
Aber man müste erst 10 jahre warten bis das licht vom den spiegel zurrück kehrt
Theoretisch, Leute ...
RieSIEGen Spiegel... deutsche RECHTSchreibung
was ist das für eine scheisse
Ähm, "Lichtjahre" ist keine Einheit für Zeit, sondern für Entfernung... nur mal so..
Nachdem man den Spiegel positioniert hat, muss man 20 Jahre warten, bis mann immer 20 Jahre in die vergangenheit blicken kann ;)
Nur theoretisch Man sieht sich selbst wenn man 20 jahre wartet^^
Klar sind Lichtjahre eine Angabe um Entfernungen zu bestimmen . Die Entfernung die Licht in einem Jahr zurück legt ist ein Lichtjahr !
Musst erstmal nen Idioten finden, der freiwillig seine Vergangenheit bei einem Flug von mehreren Jahren sehen will.
@naca naco Natürlich ist es möglich in die Vergangenheit zu sehen! Die Sterne, die wir am Himmel sehen, sehen wir wie sie früher waren (Vergangenheit). Je nachdem wie lange deren Licht gebraucht hat um zu unserer Erde zu gelangen.
wenn man in die sonne guckt dann guckt mann ungefähr 20 minuten in die vergangenheit
In der Theorie ungefähr eine Strecke von 189085099100000 Kilometern hin und zurück.
lichtjahre sind zum Messen der Entfernung da und nicht zum messen der zeit !!!! scheiss deppen
Es heißt auch riesig und nicht riesieg ;) Sollte man schon recherchieren bevor mal solche unnötigen Fehler macht ;)
Jetzt müsste man noch einen Spiegel bauen, mit dem man 20 Jahre in die Zukunft sehen kann (oder vielleicht auch nur einen Tag, um zu wissen, ob ich morgen einen Regenschirm brauche?)
Wärn des ned 10jahre?
Fakt ist, wenn man in hinaufbeamen würde (also das er SOFORT dort wäre), könnte man nach 10 Jahren 20 Jahre in die Vergangenheit schauen
Niggls Brown 1 lichtjahr ist eine Einheit der entfernung ;) das was du meinst ist die Lichtgeschwindigkeit!:D ^^
Deutsche Sprache, schwere Sprache
Man würde garnichts sehen , erst nach 20 jahren da das licht die entfernung erst zurück legen müsste... demnach sieht man erster in die zukunft was nicht geht da es (zitat) nur den moment und den moment davor gibt
Die Zahlenwerte stimmen nicht ganz . ..theorie wäre logisch aber da spielen mehr Faktoren noch eine rolle ;)
Meint ihr nicht, dass das dann längst schon von Wissenschaftler und/oder Freaks ausprobiert worden wäre? Und da sind einige täglich am studieren und am forschen, ist ne schöne Vorstellung, ist aber leider definitiv nicht möglich...isso!
Ja aber wenn man sich 10lichtjahre weg von hier teleportieren könnt und den spielgel da aufstellt und sich wieder zurückteleportiert muss man 10jahre warten bis man den spiegel und damit 20jahre in die vergangenheit sehen kann
Mein Gott seid ihr blöd.
mindfuck :D
Man könnte theoretisch in die Zukunft reisen, aber Vergangenheit geht nicht!!
riesieg :D :-)
Trotzdem ürde das unmöglich sein weil wenn wir die jetzige technologie anschauen dann würde dss ne weile dauern mit der rakete dort hin zu fliegen Wir brauchen ca4 500 jahre zu unseren nachbarsterb alpha centauri (ca . 4.2 lj) wenn wir 120 000 km/h schnell sind So jetzt stellt euch mal den weg von 10 lj vor :o 1 lj hat 9.8 milliarden km × 10 .... :D Unvorstellbar :$
Es sind 20 jahre kinder : Weil der weg bis z Spiegel 10 jahre sind und der weg zurück nochmal 10 jahre
Kann ich mal meine Geburt live sehen :D
*riesiEgen* ....und das in einem Klugscheissertext.
Lichtjahre sind eine Maßeinheit wie km für eine Entfernung und keine Zeitangabe!
Wow, ist eigentlich was cooles.
Boah chillt eure eggis...ist ja nur theorie..niemand hat gesagt das er das machen will !!
Man kam mit einen Teleskop keine 10 Lichtjahre weit gucken
Das theoretisch steht da bloß, weil es noch keine Technologie gibt, die den Spiegel in Position halten kann, kein Teleskop das 20Lichtjahre weit gucken kann (bis zum Spiegel und wieder zurück) und das wars auch schon! Das die zeit, weiter im all, langsamer vergeht, stimmt auf jeden Fall!
Aber erst in 20 Jahren. Bähhhh.
Bitte "Kosmologie für Fußgänger" lesen, dann könnt Ihr weiter machen mit Euren Astro-Posts... Etwas lächerlich die Kerninfo und vor allem mit dem Grammatik-Aufzug...
Ja aber man muss erst 20 Jahre warten bis man was sieht
Praktisch will nur jemand eine Schlaue Aussage gemacht haben.
In der Regel blutet die Frau
Ich wette jetzt probiert es jeder aus -.-
Lichtgeschwindigkeit ist nicht 300.000km/h schnell sonder 320.000m/s das sind mehr als ne Millionen km/h
Ich glaub ihr habt alle mit 10 jahren lsd konsumiert schlaumeiers
Ist die Lichtquelle auch 10 Jahre entfernt ist das richtig. Befindet sich allerdings eine Lichtquelle direkt am Spiegel,zb. eine Sonne,braucht es nur 10 Jahre,nicht 20 Jahre..
Mindfuck :D, riesiegen is klar ne ;D
Aber auch nur wenn er schon 10 jahre dort ist
Die NASA soll lieber den Todesstern bauen !
Ja aber man muss 20 Jahre auf das erste Bild warten :/
das hab ich mir als kind schon gedacht, aber der spiegel zeichnet ja nur auf, was ab dem zeitpunkt auf der erde passiert(30 jahre verzögert)
Also in der Theorie recht gut aber dss setzt voraus das der spiegel dort schon exestiert und es schon reflektieren kann oder mit überlichtgeschwindigkeit dort hin geschickt wird. Von der Größe mal ganz abgesehen ... Ansonsten macht ein foto von euch und guckt s euch in 20 jahren an ^^ ist einfacher ^^
Schnell*
Das müsste der spiegel schon 20 jahre im all sein um inm20 jahren das zu sehen was gerade passiert
*riesigen
Matthias? Leider ist es kaum noch saufen, sondern mit 14 paar Lines ziehen und paar Dinger spacken. Und bei den Kerlen genauso.
ausprobieren
Würde man den spiegel dann nicht auch erst in 10 Jahren sehen?
wenn man weiß, wie Wörter geschrieben werden kommen diese Fakten auch seriös rüber. Nicht das erste mal mit Rechtschreibungs NO-Gos hier...
Aber das funktioniert dann erst nach 10 Jahren, das Licht muss vom Spiegel ja erstmal zum Teleskop :P
Ist nicht praktizierbar..
Übelst Weltraum o: :D
"riesieg" :D *riesig^^
riesiEgen vor allem xD
Und praktisch?
Traurig was man hier lesen muss ...
Syed man schreibt am Anfang des Satzes immer groß
Ihr habt keine Hobbys aq, wer denkt an sowas
Wär doch noch ne gute Investition für Merkel!!
Ich kann auch alles jetzt mit ner Kamera filmen und in 20 jahren angucken. Seh ich acuh die Vergangenheit. Also das hat ja mal relevanz null außer für die Schulabbrecher die noch nicht wussten, das Licht sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegt :D
ja aber man würde nicht viel erkennen auf dem spiegel
Reicht doch schon wenn man sich tagsüber die Sonne anguckt. Dann sieht man was 8 Minuten vorher auf der Sonne passiert ist ^^
Blablabla Wissenschaft blablabla Spiegel blablabla theorie blablabla ich hab jetzt hunger :))
Wtf..sowas macht mich kaputt...*grübel*
praktisch stellt man jedoch fest das man keinen 'riesigen' spiegel 10 Lichtjahre von der erde entfernt platzieren kann.
Das kann aber nur funktionieren wenn man den Spiegel 10 Jahre BEVOR man ihn durch das teleskop beobachten will dort positioniert ! Vorher würde man ihn nicht sehen können...
RIESIEG !:D! ;-)
Aber ihr wisst schon, das Lichtjahre eine Einheit für Entfernung ist und nicht für Zeit?
Ehm wer hat ein Duden? Ich denke er wird benoetigt :D
und praktisch...:D ô.o
und der Spiegel muss trotzdem seit 10 Jahren da stehen
Man könnte zusehen, wie die eigene Zivilisation sich fortentwickelt , bzw. zerstört hat *.*
Ich würde lieber 20 Jahre in die Zukunft schauen, um zu sehen, ob es mich noch gibt.
was sind das immer für schlaue Leute die hier kommentieren :O
Einsteins theorie der speicherung von informationen in der Lichtwellenkrümmung, denn Zeit (auch gleich raum) gleich unendlichkeit nur was ist mit einem -1 punkt der gravitation ein zusammenfall der raum zeit? DAS IST DUMM diese annahme der wissenschaftler sondern eine derdichtung von -1 die sich selber relativiert und eine ánziehungskraft aufgrund der -1 gleich +999999999 periode 999999³³³³³³³³³ xD GGAAANZ einfach jeder der das versteht ist intiligent jeder der nicht schaut schnell weiter. xD
theoretisch würde es auch 20jahre dauern bis du was siehst
So, wer bringt jetzt den Spiegel dahin?
erst 10 nachdem der Spiegel dort ts kann man in die vergangenheit gucken. das licht braucht vom spiegel zu uns ja nochmal 10 jahre
Elmo Spliff du bist wiedermal eine Bestätigung für mich das die Evolution urlaub macht zur zeit. Keine Ahnung, direkt beleidigen und ich glaube Mathematik ist nicht das einzige das du Hasst. Elmo
man kanns auch lassen
ich bin aber erst 15:O
Naja, man sieht den Spiegel aber erst nach 10 Jahren^^
Doch ich will doch wissen was du likest :)^^
ach egal : eine riesiege Entfernung ist es allemal !! :D
@Thorben: Lichtjahre sind eine Längeneinheit, gemessen an der Strecke, die das Licht innerhalb eines Jahres mit ca. 300.000 Meter pro Sekunde zurück legt.
Lichtjahre sind keine streckeneinheit sondern nur ein relativer bezug man!
@ Bernd ich bin kein deutscher und schreibe wie ich kann. Wer sich einbisschen auskennt wirds verstehen. Sonst muss man mehrmals lesen...
schwer vorstellbar
Das war wirklich unnötig hahaha
Seit wann sind lichtjahre eine längeneinheit wie cm oder mm:D:D Lichtjahre sind ein relativer bezug den das licht mit einer geschwindigtkeit von ich glaube 300000 m/sec zurücklegt :-)
Mindfuck
*riesig
*9 Billionen
Schon mal die raumzeitnetz Krümmung (laut einstein) beachtet? ;)
Ist für mich iwie überhaupt nicht vorstellbar :/
Haha geht klar :*
ne ziemlich geile idee wie ich finde :D nur dass 10 Lichtjahre etwas weit weg sind
Stilinski Doc erst sagst du es ist eine Maßeinheit und dqn fängst du an von jahren zu reden oder irre ich mich da :D
Wie Groß soll den dieser Spiegel sein :D
Tja es wurden ja 2 Planeten gufunden die der Erde ähneln und die befinden sich ungefähr 1500 Lichtjahre von uns entfernt und die haben nicht 3000 Jahre Gebrauch um das heraus zufinden hahaha
In die Zukunft ihr pfeifen !
*riesig
Cevin, Lichtjahre ist eine Wegeinheit! Damit misst man die Entfernung!
Theoretisch sehen wir ja garnix live?! Oder? Jetzt bin ich verunsichert :/
Omg muss man ausprobiereen O.O
Ja man müsste nach dem positionieren 10 JAHRE warten bis man die Erde vor 20 Jahren sieht Und es würde nicht viel anders als heute aussehen
Geilll :'D
*riesigen
*riesigen
harun dc du kannst in die zukunft sehen wenn du dir ein objekt anschaust dessen betrag der höhe größer ist als deine höhe (allgemeine relativitätstherie)
Das Problem ist halt dass man den Spiegel erst 10Jahre später sieht :D
ja, und vermutlich sieht man auch verschiedene Rechtschreibfehler in diesem link :-) :-)
Wenn man 20 Jahre wartet und dann hineinsieht, dann ja
Die sonne liegt Ca 8 Lichtminuten von der Erde entfernt ich glaub wenn ich mich ned ganz irre ist es auch gleichzeitig eine Astronomische Einheit... Und man kann die Lichtgeschwindigkeit nicht erreichen da man da in einen Zustand unendlicher masse kommt und somit unendlich Energie benötigen würde um Sie zu erreichen. (Wenn ich mich ned irre, korrigiert mich bitte falls es falsch so ist)
Theoretisch ist es möglich praktisch noch nicht
geil :D
Übel loool
Mir reichen schon 3 Monate in die Vergangenheit zu sehen :D
Klasse Schreibfehler
Ich kotz gleich die Kommentare hier -.-
erinnert mich irgendwie an ei dejavu
wenn man mit einem raumschiff 7 jahre neben ein schwarzes loch parken würde und danach zurück auf die erde fliegt sind dort 500 jahre vergangen!! (ist mal im TV gekommen!)
Versteh ich nicht O.o
wer hat euch verarscht hahahahahahaha
Riesig !
alle die hier sagen es geht; es geht aber wir müssen 40 jahre warten bis es geht da das licht der erde ersteinmal ankommen muss
Is auch theoretisch falsch. Der Spiegel müsste da schon vor 20 Jahren positioniert worden sein.
Ihr seit genauso differenziert wie Verfasser dieses Textes.
und dann...zurück in die Zukunft !
FALSCH, wenn man den Spiegel aufstellt, dauert es 10 Jahre bis das Licht zu uns kommt, danach sieht man das was 10 Jahre vor dem aufstellen passiert ist
Wie soll ein Spiegel von 10Lichtjahre (Strecke) uns selber erkennen, wenn ich 500m gerade vor Spiegel stehe kann ich mich schon selbst schlecht erkennen und das in 10Lichtjahre:D:D
Haha jetzt haben all die idioten ein brainfuck haha
Man muss dann aber erst 20 Jahre warten oder?
Müll, weil die Erde nicht genug Licht aussendet , als dass man irgendwas im Teleskop erkennen könnte !
Chris Searles du Möchtegern... Das Licht schafft knapp 300.000 km pro Sekunde und nicht 360.000
wer will das mit mir ausprobieren :D
Öötz?wie will das gehen ...:D
Theoretisch geht ALLES!!!
Anstatt sich über sowas den Kopf zu zerbrechen,würde ich mir erstmal über Rechtschreibung Gedanken machen
Aber erst in 10 Jahren :P
Nice!!9
Theoretisch schreibt man riesig
Um es mit Eminems Worten zu sagen :" I dont give a single Shit" :)
@Faktastisch Könnt ihr erklären wieso :D
Verwirrent :)
Wer aber schon Nice wenn man das so machen kann :D
Hahahaha ihr seid ja lustig..... Das würde THEORETISCH klappen!
Das geht aber nur, wenn dieser Spiegel bereits vor 10 Jahren dort aufgestellt wurde...
Wenn man(n) solange lebt xD
"riesiegen" hahaha :D
Claudia Metzler Toyota - nichts ist unmöglich! ;) Toyota macht das schon xd
Das stimmt garnicht HUMBUK
LICHT ist ca. 300.000 km/h schnell meine ich und ein Lichtjahr (eine strecke) ist 9,8 Billionen Killometer LANG :-) ich liebe das thema :-)so krank xD
Ok. Ich bin dann mal weg, dauert aber ne Stunde
*riesig
xD ich liebe solche theorien nur schade das man sie nicht beantworten kann
das wäre doch mal was für die Nasa :D
leider dauerts auch 20 Jahre bis man den spiegel sieht ^^
Das klappt nich zeit ist relativ
intelligenzverweigerer hier :D
Theoretisch gesehen :-)
Puh...FAST richtig...zumindest wenn man die Randbedingungen ausblendet...
dann vesuch mal, den spiegel in einer Entfernung vpn 10 lichtjahren aufzustellen.
Falsch solange bis wir es sehen sind die 20Jahre wieder da also geht es nicht denkt logisch
Bazinga !
Logischerweise erst 20Jahre nach Aufstellen des Spiegels. Witzig. Genau darüber mach ich mir öfter Gedanken :)
das licht muss ja hin und wieder zurück du idiot
Obwohl paar Monate gehen auch :D
Des will ich sehen :D
Lets Do it :D
aber um den spiegel 10 lichtjahre von der erde wegzubringen braucht man weit mehr als 10 jahre ;)
Theoretisch ist alles möglich ...
riesigen*
Wenn man Fan von Faktastisch ist, muss man mit Rechtschreibefehlern rechnen!
Dann müsste man auch 20 jahre an dem teil stehen oder nicht :D
Seid ihr dumm:D:D :D Das licht muss 10 jahre zum spiegel hin und 10 wieder zurück -.-
mann müsste 40 jahre stehen bleiben bis das licht zurück zu deinen augen kommt, und dann würde man sehen was vor 20 jahren passiert ist.
ich sehe tote menschen :(
also sieht man den Spiegel noch gar nicht, sondern erst in 20 Jahren
nein da man den spiegel erst in 10 jahren sehen würde :D da das licht erst wieder von ihm zu uns zurück strahlen müsste
fakt ist das faktastisch admins nicht rechtschreiben können auf "riesiege" art und weiße
riesieg o_O
Dann sieht mann 10 Jahre ind die Vergangenheit ihr noob ;) Relativitätstheorie ftw :P
Riesiger Käse die Rechtschreibung.
Moral von dir haha
Also sieht man sich 20 Jahre später vor 20 Jahren....hilfreich
man würde in die zukunft sehen,theoretisch, aber sehen tut man erst nach 20 jahren was xD
Einen riesiEgen Spiegel vor Allem.
Welches Teleskop lässt 20 Lichtjahre weit blicken xD
ich würds zu gern ausprobiren :D
Why are we not funding this?
Höchstens da es 20 Jahre braucht um den Spiegel so weit zu postieren
"Riesieg" aber ne? hahah
@max arbeiter
Hahahahaha 20 sene öncesi deyince aklima ilk o geldi :D tugciiii nirdesiiinn :D
aber nur wenn man das vor 20 jahren gemacht hat :P
Unmöglich! !!!!
Niceeee Tim
Theoretisch !
*riesigen
Kann das mal bitte jemand ausprobieren?
dann könnt ich meine geburt wieder sehen
Ich weiß:D
es sind 10Jahre man schaut mit dem Teleskop darauf und diese Distanz muss das Licht dann nicht mehr zurückkehren!!! ohne Teleskop würde es 20 Jahre dauern dann müste das Licht wieder zu uns zurück kehren...
Hauptsache Rechtschreibfehler
Dann sieht man NICHTS!!! Der Spiegel hätte auch schon 10 Jahre zuvor positioniert werden müssen.
Das muss man doch irgendwie nutzen können... Wir sind nicht mehr weit entfernt davon in die Vergangenheit geschweige denn in die Zukunft zu gucken
Falsch! Man sieht nix. Erst in zehn Jahren kann man sehen, was zwanzig Jahre vorher war.
das mit der Energieumwandlung nicht :)
Olivier Lillo Nein das ist falsch
Benny Busch...dein Ernst mit den Planeten:D:D:D -.-
damn, warum klaun die unsre these :D!
eher 10 Jahre den man schaut ja mit dem Fernglas in den Spiegel und somit braucht das Licht nicht zurückzukehren... doch wegen der Dunkelheit im Universum kann man es nicht sehen, den die Lichtenergie würde sich nach und nach in Wärmeenergie(Verlustenergie) umwandeln und dann gäbe es kein Licht dass man sehen kann :)
1 Lichtjahr = 9,3 Billionen km 10 Lichtjahre = 93 Billionen km 93 Billionen ÷ 300.000 ÷ 60 ÷ 60 ÷ 24 ÷ 30 ÷ 12 ÷ 10 = 11.95 ..... Scheiße ein Lichtjahr kann gut 1 jahr sein Wenn !! Mann es durch Lichtgeschwindigkeit rechnet :O
oder 20 jahre in die zukunft!!
Die ganzen kleinen Sheldon Cooper's hier...
Neee weil das weltall expandiert waere dies defenitiv nich so.... expansonsrate wuerde es weiter entfernen und somit >20
Na, wem fällt der Fehler in der Rechnung denn mit auf?
In Lichtjahren misst man Längen und nicht die Zeit xD
ES muss riesigen heißen
Massi Ws es stimmt das es ein längenmaß ist aber den braucht das Licht ein Jahr um die stecke zurück zu legen, das heißt kurz gefasst dein reflektierendes Licht braucht 10 Jahre um den Spiegel zu erreichen und 10 Jahre zurück, du brauchst nur mega Teleskop um die zu sehen da auf dem Spiegel nicht nur die Welt ist. ;)
Wen das wirklich gehen würde :0 *-*
Dafuq did I just read?
Nur mal so Ein lichtjahr ist Ein Längenmaß und wie funktioniert's Praktisch?
Vergangenheit stimmt schon. Du siehst das licht von vor 10 lichtjahren, nur dass es 20 lichtjahre alt ist
Dann mach das mal bitte ;)
ihr lebt alle im dunkeln! was ist mit syrien! da kannst nen spiegel uffstellen und man sieht trotzdem nüscht! ooch in 20 jahren nich! wenn alle zuschauen wie waffen uss russland, china und alemania jesponsert werden! ick wees, scheiss uff syrien! weiter so!
RIESIEGEN :D Sieht das niemand außer mir? :O
:D:D:D :-) :-)
Faszinierend das Universum.
Man Manja Yvonne Noackhalt doch einfach die klappe! Dein Gesülze will doch niemand lesen!
Versteh i grad nit O__o
*riesigen
darauf bin ich schon lang gekommen.. die frage ist nur wie entfernen wir uns in weniger als 20 jahren 10 lichtjahre von der erde? :/
Bist der dort wäre würden wir dann wahrscheinlich einige Million Jahre in zukunft schauen Können, von uns betrachtet:)
Ok Jonas Dralle du hast uns erleuchtet. Deutsch ist auch nichts für dich :)
Ist ja auch so schwer auszurechnen xD 10 × 2
und wer sich einen spiegel vor das gesicht hält und sich mit lichtgeschwindigkeit damit rückwärts bewegt wird nie sein spiegelbild sehen können!!
Das Bild hat Recht :)
Dann würdest du erst in 20 Jahren überhaupt was sehn... ;)
Hahaha heftig wenn das stimmen sollte
Weil man den spiegel praktisch erst nach 20 jahren sieht ;)
Ok stell dir mal einen 10 Lichtjahre langen stock vor den du an einem Punkt im all an einem ende des Stocks in der hand hast und dreh dich im kreis wie schnell ist dann das andere Ende?
Die Probleme: 1. Ein Raumschiff bauen, das die 10 Lichtjahre in einer realistischen Zeit bewältigen kann 2.Das Raumschiff so groß bauen, dass es diesen Spiegel auch transportieren kann (ausserdem: einen so großen Spiegel stabil konstruieren). 3.(und das wäre die schwierigste dieser Aufgaben): Ein Teleskop zu bauen, das nicht nur auf diese Distanz präzise und detailliert genug arbeitet, sondern auch noch sämtliche andere Lichtquellen ausfiltert und die "eigenen" massiv verstärkt. Fazit: auf Absehbare Zeit (5 Generationen +) unmöglich und nebenbei sinnlos (weils ohnehin videoaufzeichnungen gibt). Ein Spiegel in 1 Mio. Lichtjahre, der auch seit einer Million Jahren dort hängt, wäre allerdings aufschlussreich.
Moritz Böcker es geht hier nicht um Teilchen sondern um das Licht. Informier dich mal besser was Licht angeht. Habe ich irgendwo geschrieben dass ich schlauer als alle bin? Nein, ich will hier nur paar dumme Leute aufklären. Und jetzt sag mal bitte wo ich mich alles irre, wie du meinst!:D
Und jeder probierts aus ;D
Alles wannabe-Professoren hier! :D :D :D
Ich estimiere es als suboptimal, wenn man altera linguale Synonyme interaktiv apportiert :D wollt nur mal so schlau daher reden. :D
was ist denn daran fakt? das ist eine popelige rechnung xD
Nur theoretisch, also kein Fakt!
Theoretisch richtig :(
10 Lichtahre sind doch nur 10 Jahren in die Vergangenheit?
Sowas fasziniert mich immer wieder :)
Sehr unwahrscheinlich den Spiegel 10 Lichtjahre von der Erde zu positionieren
Der spiegel ist MASSE UND KEIN PORTAL zum durchsehen also 10 Lichtjahre hin zum MONSTERSPIEGEL platzieren xD dann dann muss man 10 jahre warten bis man den spiegel sehen kann und dann kann man das Spiegelbild sehen mehr nicht .Also sehe ich genau 10 jahre in die vergangenheit.Wenn man dann durch den spiegel sehen will sieht man nur noch die Atome des Spiegels denk ich mal:-)
schon komisch, immer wenn ich hier rein schaue habe ich ein Pfeiffen im Ohr......
Warum macht mans nicht
stimmt... man muss halt nur 20 Jahre warten, bis man zum ersten Male etwas sieht.... ;-)
Irgendwie ja nicht^^
Jimmy Nayáke Lichtgeschwindigkeit habe ich erwähnt weil jemand behauptet hat dass es etwas schneller gibt. Und es geht hier alles um die Geschwindigkeit, ohne die Lichtgeschwindigkeit könnte man auch nicht Lichtjahre zurück legen bzw messen. Ist natürlich alles Theorie! Macht auch Sinn wenn man es versteht. Leute liest mal astronomie Bücher geht mal in die schule bevor ihr hier so dumme Kommentare postet!
Hatten wir in schule mal gehabt
Doch Torben ... du kannst es einfach ausrechnen wie viele km 1 Lichtjahr sind wenn du die Lichtgeschwindigkeit hast ... ebenso wie du km in m umrechnen kannst
Riesigen *
Translation please? Haha
Was man hier für Theorien lesen kann is ja mal geil :'D
wenn du 20 Jahre daran stehst schon
verrückt
Dann warten wir ma auf den forscher der das bringt :D
Dann könnte ich die Hochzeit meiner Eltern sehen :o
*kopfschmerzen*!!!!!!
*riesigen :D
Und in den 20 Jahren hat das licht ungefähr 190 Billionen km zurück gelegt...
Nein Marlon Baumgart, du siehst dich erst in 20 Jahren als 25jähriger. Das Licht braucht ja erstmal 20 Jahre, um von Dir zum Spiegel und wieder zurück zu gelangen ;-)
@Dennis Franke Nein lichtjahre ist eine maßeinheit für entfernung nicht für die Geschwindigkeit
theoretisch aber nicht praktisch
albert einstein's relativitätstheorie
Geile sache
War mir eben nicht sicher xD
Ist ja wie ein 56 k modem! Will ich überhaupt sehen was ich fürn scheiss vor 20 jahren gemacht hab?!
deswegen heißen Lichtjahre auch Lichtjahre...Ihr habt also 10+10 gerechnet. Wow! Her mit dem Nobelpreis.
*riesigen
Cool :)
Praktisch,quadratisch Rittersport
Da es aber sehr unrealistisch ist keine Hoffnungen machen :-)
Wie den das :D:D:D:D:D:D:D
Warum machen wir das nicht :o wäre voll lustig :)
Lichtjahre ist eine infernung also guckt man nur den spiegel ...
<