Made My Day

Quarantäne Tag 1: <br />
Ich hab genug Essen für mehrere Wochen auf Lager!<br />
<br />
Quarantäne Tag 2:<br />
Ich habe alle meine Vorräte aufgegessen, inklusive dem 3 Monatsvorrat Klopapier.

 

wochen   tag   essen   vorräte   klopapier   lager   monatsvorrat  

Corona ist fast wie Weihnachten...<br />
Alle sind zuhause und haben<br />
viel zu viel Essen eingekauft.

 

weihnachten   essen  

Werbung

Ständig saufen, rauchen und nur fettiges Essen in sich reinschaufeln. Bloß nicht zu viel bewegen. Mit 200 Sachen über die Autobahn ballern und dabei telefonieren...<br />
<br />
Aber wenn jemand an der Ecke niest, kriegt Karl-Heinz plötzlich Schiss, dass er sterben könnte.<br />
<br />
Genau mein Humor.

 

über   humor   autobahn   essen   sachen   ecke   karl   schiss  

War<br />
heute mit meinem<br />
Freund Essen. Neben uns<br />
saß ein „Pärchen“, wobei es sich<br />
schnell so angehört hat,<br />
als wäre es das<br />
erste Date.<br />
<br />
Dann steht er<br />
plötzlich auf und meint:<br />
„Du bist ja bildhübsch, aber wenn<br />
ich dir zuhöre, werde ich<br />
geistig behindert.“

 

freund   essen   date  

Der Bauch, den ich möchte, passt einfach nicht zu dem Essen, das ich liebe!

 

essen   bauch  

Abonniere jetzt den Gratis MadeMyDay Newsletter und nie wieder Inhalte verpassen!

Jetzt abonnieren!

Melde dich jetzt vollkommen kostenfrei für den Made My Day Newsletter an und verpasse nie wieder Top-Inhalte!

Katze:<br />
- beobachtet mich auf dem Klo<br />
- beobachtet mich in der Dusche<br />
- versucht, mein Essen zu essen<br />
- trinkt aus meinem Wasserglas<br />
- läuft auf meinem Laptop, während ich arbeite<br />
- beißt mich, wenn ich sie nicht streichle<br />
<br />
Ich:<br />
- möchte die Katze Kuscheln<br />
Katze:<br />
„Woah, Stopp! Was ist los mit dir? Noch nie was von Privatsphäre gehört?“

 

katze   klo   essen   dusche   privatsphäre   laptop   kuscheln   wasserglas   stopp  

Ich hätte gern das Ego von IKEA<br />
<br />
„Baut euren Scheiß selber auf, aber vorher sucht ihr euch den Scheiß selber aus dem Regal, tragt den selber zur Kasse, scannt und zahlt den Scheiß selber, macht euer Essen und zapft euer Getränk selber und dann verpisst euch.“

 

essen   kasse   ikea   scheiß   regal   getränk   ego  

Das Beste an Hunden ist, dass du nur so tun musst, als wäre was<br />
tolles passiert und sie fangen<br />
sofort an, fröhlich auszuflippen,<br />
obwohl sie keine Ahnung haben,<br />
was los ist.<br />
<br />
Hunde sind immer<br />
bereit für Party.

 

party   ahnung   beste   hunden  

Die Sicht von einigen<br />
VerkäuferInnen zur Weihnachtszeit.<br />
<br />
Hallo, wisst ihr, was der<br />
stressigste Job zu dieser Jahreszeit ist?<br />
Nein nicht Fensterputzer, nicht Müllmann,<br />
nicht Polizist, nicht Zeitungsausträger...<br />
Sondern SpielwarenverkäuferIn.<br />
Ja ernsthaft.<br />
<br />
Ca. 6-8 Wochen vor Weihnachten<br />
ist das verhalten von Kunden echt fragwürdig.<br />
Es wird oft planlos drauf losgekauft.<br />
<br />
Regale werden regelrecht<br />
auseinandergerissen und zerstört,<br />
auf der Suche nach bestimmten<br />
Artikeln.<br />
<br />
Geduld ist in dieser Zeit ein absolutes Fremdwort.<br />
<br />
„Bitte“ und „Danke“ streichen sie<br />
derzeit auch bitte ganz aus ihrem Wortschatz.<br />
15.12. 19:45Uhr abends (wir schließen um 20h):<br />
„Wie das bekommen sie nicht mehr bis<br />
Weihnachten?“ (Aktuelle Trendartikel,<br />
die seit Wochen ausverkauft sind)<br />
<br />
„Können sie das bitte einpacken?“<br />
(Klar, um mittlerweile 19:55h, packe ich sehr<br />
gerne ihre 5 Artikel noch einzeln ein)<br />
<br />
Ganz toll sind auch die Kunden,<br />
die so eine Art Quizshow mit einem spielen.<br />
„Haben sie das Ding aus der Werbung,<br />
für Kinder... das Auto... grün ...?“ <br />
<br />
(Äähmmm ja , hier bestimmt irgendwo im Laden.<br />
Eins der 376 grünen Autos wird es wohl sein.)<br />
<br />
Klassiker.<br />
<br />
Kunde:<br />
„Ich suche ein Geschenk!“<br />
(Wieder mal ganz ohne diese<br />
Fremdwörter wie „Guten Tag“)<br />
Ich: „OK.“<br />
Kunde: „Für ein Kind.“<br />
(Klingt logisch, sind ja ein Spielwarenladen)<br />
Ich: „Ist es ihr Kind, wie alt, Geschlecht,<br />
was darf`s kosten, was mag das Kind?“<br />
(Wichtige Infos, sollte man im Normalfall wissen)<br />
Kunde: „Ähm jooo, der Neffe meiner Frau/Mann.<br />
Zu Weihnachten was... ich glaub, der ist 5 oder so.<br />
JA KEINE AHNUNG mit was der spielt,<br />
soll halt was Kleines sein.“<br />
<br />
Wow, da hinten stehen<br />
„keine Ahnung“ und „null Bock“<br />
suchen sie sich was aus.<br />
<br />
Leider darf ich das in dem<br />
Moment nur denken.<br />
<br />
Man hat auch Vorteile, wenn<br />
man Hellsehen kann, leider klappt das<br />
mit meiner Aura eher selten.<br />
<br />
Die Kehrseite:<br />
<br />
Ich als Kunde betrete ein Geschäft.<br />
Überladen mit Menschen, die genervt Regale<br />
durchsuchen, keine Rücksicht<br />
auf andere nehmen, ...<br />
<br />
Da, nach 10 Minuten<br />
anstehen ergattere ich den Verkäufer,<br />
der sichtlich genervt ist.<br />
<br />
Ohne ein „Hallo“ fragt er<br />
direkt „und was solls sein?“<br />
<br />
Freundlich klingt anders.<br />
<br />
Ich brauche ein neues Handy,<br />
meins ist kaputt. Sollte ein Schlichtes sein,<br />
bis max. 200€.<br />
<br />
Augenrollend und stöhnend<br />
geht er mit mir zu den Handys.<br />
„Und, was soll es können?“<br />
<br />
„Ja, telefonieren wäre nicht schlecht“<br />
*lächle*<br />
<br />
Ich dachte, so löse ich seine<br />
verkrampfte Haltung und er wird<br />
etwas entspannter.<br />
<br />
Gegenteil.<br />
<br />
„Hahaha, witzig.<br />
Sie sehen, da sind noch mehr Kunden.<br />
Für Witze hab ich keine Zeit“,<br />
dreht sich rum und geht.<br />
<br />
Egal, ob Kunde oder Verkäufer,<br />
man sollte freundlich bleiben.<br />
<br />
Gerade zu dieser Jahreszeit:<br />
Lächelt, auch wenn Ihr genervt seid, denn<br />
Euer Gegenüber kann nichts dafür.<br />
<br />
Nehmt Euch Zeit beim<br />
Kaufen und Verkaufen.<br />
<br />
Habt Geduld und Ruhe.<br />
<br />
So kommt man am einfachsten<br />
durch diese „stressige“ Zeit.<br />
<br />
Frohe Weihnachten!

 

frau   menschen   weihnachten   geschenk   zeit   wochen   kind   kinder   moment   tag  

Leute auf dem Weihnachtsmarkt:<br />
- Freunde treffen<br />
- gemeinsam Glühwein trinken<br />
- deftiges und süßes Essen<br />
- stöbern und Geschenke kaufen<br />
Ich:<br />
- 200 Puls<br />
- Schnappatmung<br />
- Menschenhass Level 900<br />
- Drang alles anzuzünden

 

geschenke   weihnachtsmarkt   essen   ich   glühwein   level   puls  

Du nimmst schneller ab, wenn<br />
du dein Essen langsam isst.

 

essen  

Du kannst ganz einfach deine Suchergebnisse speichern indem du dich gratis bei MadeMyDay anmeldest.

Jetzt registrieren!

Melde dich jetzt vollkommen kostenfrei auf unserer Seite an! Dies ist schnell, kostenfrei und blendet sämtliche Werbeboxen aus.

Werbung

Puls bei ErzieherInnen:<br />
<br />
- Windel explodiert bis zum Hals (60)<br />
- Kind kotzt beim Essen (61)<br />
- Eltern schicken Kind am nächsten Tag wieder oder mit Fieber in die Kita (110)<br />
<br />
„Sie haben einen tollen Beruf. Ich würde auch gerne den ganzen Tag spielen und Kaffee trinken.“ (200)

 

kaffee   kind   tag   essen   hals   beruf   fieber   kita   erzieherinnen  

Als Gott mich<br />
schuf, fing er an zu grinsen<br />
und dachte:<br />
<br />
„Keine Ahnung,<br />
ob´s gut geht, aber lustig<br />
wird´s bestimmt!“

 

gott   ahnung  

Leute, die Nächte werden kälter.<br />
Mit 17 hab ich einige Wintermonate auf der Straße gelebt, gemangelt hat´s an Wärme, Essen und Menschen, die mehr als nur einen obdachlosen Teenager in mir sahen.<br />
Schaut nicht weg. Ein Schlafsack oder ein warmes Käffchen sind Balsam für die Seele.

 

menschen   straße   essen   teenager   wärme   seele   nächte   balsam   käffchen   schlafsack  

Kleine Menschen wissen,<br />
dass sie klein sind!<br />
<br />
Dicke Menschen wissen,<br />
dass sie dick sind!<br />
<br />
Nur dumme Menschen<br />
haben mal wieder keine<br />
Ahnung!

 

menschen   ahnung  

Wie viel Geld Städte jährlich pro Einwohner für Radwege ausgeben:<br />
<br />
▸ Utrecht 132 Euro<br />
▸ Oslo 70 Euro<br />
▸ Kopenhagen 36 Euro<br />
▸ Berlin 4,70 Euro<br />
▸ Hamburg 2,90 Euro<br />
▸ München 2,30 Euro<br />
<br />
Warum nicht mehr Menschen in deutschen Städten mit dem Rad fahren? Ich habe keine Ahnung!

 

menschen   geld   euro   ahnung   rad   einwohner   städte   radwege   städten