Made My Day

Vorhin einen Mann im Bus mit Kopfhörern im Ohr und Handy in der Hand gesehen.<br />
Dachte eigentlich, dass er Musik hört, bis er nach 10 Minuten dann plötzlich sagt: „Du Schatz, darf ich jetzt auch mal was sagen?“<br />
- Eine Schweigeminute für unseren gefallenen Kameraden!

 

mann   bus   minuten   hand   handy   schatz   musik   ohr   schweigeminute   kopfhörern  

Hab gerade eine fünfminütige Sprachnachricht bekommen.<br />
<br />
Wisst ihr, wie lange F Ü N F Minuten sein können?<br />
<br />
5 Minuten bei Sprachnachrichten sind ca. 4 Stunden in Echtzeit.

 

sprachnachricht   stunden   minuten   echtzeit   sprachnachrichte...  

Ein Polizist wollte gestern meinen Bauernhof nach illegalen Pflanzen durchsuchen.<br />
Ich sagte ihm, dass er das ruhig machen kann, nur soll er den Anbau am Stall nicht betreten.<br />
<br />
Er holte ein bedrucktes Blatt Papier aus der Tasche und meinte giftig:<br />
„Sehen sie diesen Durchsuchungsbefehl??<br />
Damit kann ich JEDEN, und wenn ich JEDEN sage, meine ich auch JEDEN scheiß Anbau durchsuchen, und zwar so oft ich will. Haben sie das verstanden!?“<br />
<br />
Na dann, ich entschuldigte mich bei ihm, ließ ihn machen und ging weiter meiner Arbeit nach... 5 Minuten später sah ich ihn dann auch schon rennen, als der Stier, vor dem ich ihn warnen wollte, hinter ihm her war und ihn auch gleich eingeholt hatte. Ich ließ alles stehen und liegen, zündete mir eine Zigarette an und brüllte ihm zu:<br />
<br />
„DEN DURCHSUCHUNGSBEFEHL, ZEIGEN SIE IHM DEN DURCHSUCHUNGSBEFEEEEEHL!!“

 

sie   den   arbeit   tasche   minuten   papier   polizist   stier   pflanzen   zigarette  

Die Sicht von einigen<br />
VerkäuferInnen zur Weihnachtszeit.<br />
<br />
Hallo, wisst ihr, was der<br />
stressigste Job zu dieser Jahreszeit ist?<br />
Nein nicht Fensterputzer, nicht Müllmann,<br />
nicht Polizist, nicht Zeitungsausträger...<br />
Sondern SpielwarenverkäuferIn.<br />
Ja ernsthaft.<br />
<br />
Ca. 6-8 Wochen vor Weihnachten<br />
ist das verhalten von Kunden echt fragwürdig.<br />
Es wird oft planlos drauf losgekauft.<br />
<br />
Regale werden regelrecht<br />
auseinandergerissen und zerstört,<br />
auf der Suche nach bestimmten<br />
Artikeln.<br />
<br />
Geduld ist in dieser Zeit ein absolutes Fremdwort.<br />
<br />
„Bitte“ und „Danke“ streichen sie<br />
derzeit auch bitte ganz aus ihrem Wortschatz.<br />
15.12. 19:45Uhr abends (wir schließen um 20h):<br />
„Wie das bekommen sie nicht mehr bis<br />
Weihnachten?“ (Aktuelle Trendartikel,<br />
die seit Wochen ausverkauft sind)<br />
<br />
„Können sie das bitte einpacken?“<br />
(Klar, um mittlerweile 19:55h, packe ich sehr<br />
gerne ihre 5 Artikel noch einzeln ein)<br />
<br />
Ganz toll sind auch die Kunden,<br />
die so eine Art Quizshow mit einem spielen.<br />
„Haben sie das Ding aus der Werbung,<br />
für Kinder... das Auto... grün ...?“ <br />
<br />
(Äähmmm ja , hier bestimmt irgendwo im Laden.<br />
Eins der 376 grünen Autos wird es wohl sein.)<br />
<br />
Klassiker.<br />
<br />
Kunde:<br />
„Ich suche ein Geschenk!“<br />
(Wieder mal ganz ohne diese<br />
Fremdwörter wie „Guten Tag“)<br />
Ich: „OK.“<br />
Kunde: „Für ein Kind.“<br />
(Klingt logisch, sind ja ein Spielwarenladen)<br />
Ich: „Ist es ihr Kind, wie alt, Geschlecht,<br />
was darf`s kosten, was mag das Kind?“<br />
(Wichtige Infos, sollte man im Normalfall wissen)<br />
Kunde: „Ähm jooo, der Neffe meiner Frau/Mann.<br />
Zu Weihnachten was... ich glaub, der ist 5 oder so.<br />
JA KEINE AHNUNG mit was der spielt,<br />
soll halt was Kleines sein.“<br />
<br />
Wow, da hinten stehen<br />
„keine Ahnung“ und „null Bock“<br />
suchen sie sich was aus.<br />
<br />
Leider darf ich das in dem<br />
Moment nur denken.<br />
<br />
Man hat auch Vorteile, wenn<br />
man Hellsehen kann, leider klappt das<br />
mit meiner Aura eher selten.<br />
<br />
Die Kehrseite:<br />
<br />
Ich als Kunde betrete ein Geschäft.<br />
Überladen mit Menschen, die genervt Regale<br />
durchsuchen, keine Rücksicht<br />
auf andere nehmen, ...<br />
<br />
Da, nach 10 Minuten<br />
anstehen ergattere ich den Verkäufer,<br />
der sichtlich genervt ist.<br />
<br />
Ohne ein „Hallo“ fragt er<br />
direkt „und was solls sein?“<br />
<br />
Freundlich klingt anders.<br />
<br />
Ich brauche ein neues Handy,<br />
meins ist kaputt. Sollte ein Schlichtes sein,<br />
bis max. 200€.<br />
<br />
Augenrollend und stöhnend<br />
geht er mit mir zu den Handys.<br />
„Und, was soll es können?“<br />
<br />
„Ja, telefonieren wäre nicht schlecht“<br />
*lächle*<br />
<br />
Ich dachte, so löse ich seine<br />
verkrampfte Haltung und er wird<br />
etwas entspannter.<br />
<br />
Gegenteil.<br />
<br />
„Hahaha, witzig.<br />
Sie sehen, da sind noch mehr Kunden.<br />
Für Witze hab ich keine Zeit“,<br />
dreht sich rum und geht.<br />
<br />
Egal, ob Kunde oder Verkäufer,<br />
man sollte freundlich bleiben.<br />
<br />
Gerade zu dieser Jahreszeit:<br />
Lächelt, auch wenn Ihr genervt seid, denn<br />
Euer Gegenüber kann nichts dafür.<br />
<br />
Nehmt Euch Zeit beim<br />
Kaufen und Verkaufen.<br />
<br />
Habt Geduld und Ruhe.<br />
<br />
So kommt man am einfachsten<br />
durch diese „stressige“ Zeit.<br />
<br />
Frohe Weihnachten!

 

frau   menschen   weihnachten   geschenk   zeit   wochen   kind   kinder   moment   tag  

Hatte grad Sex mit meinem Date.<br />
Er meinte, der Sex wird so gut, dass ich danach nicht mehr weiß, wie ich heiße.<br />
Dann ist er nach 2-3 Minuten gekommen und hat mich sogar gefragt, ob der Sex gut war.<br />
Ich meinte nur: „Ich heiße Franzi.“

 

minuten   date   sex   franzi  

Abonniere jetzt den Gratis MadeMyDay Newsletter und nie wieder Inhalte verpassen!

Jetzt abonnieren!

Melde dich jetzt vollkommen kostenfrei für den Made My Day Newsletter an und verpasse nie wieder Top-Inhalte!

Es ist möglich, durch zu starkes<br />
Pressen auf der Toilette zu<br />
sterben.

 

toilette   pressen  

„Hast du Lust zu telefonieren?“<br />
„Gerne. In 10 Minuten?“<br />
„Ok“<br />
...<br />
„Ich bin soweit.“<br />
„Ich auch.“<br />
„Dann rufe ich jetzt an.“<br />
„Ok.“<br />
<br />
Wie haben das die Menschen eigentlich früher gemacht?<br />
<br />
Haben die sich wirklich einfach angerufen, ohne vorher zu schreiben, ob sie anrufen dürfen?

 

menschen   minuten   lust  

2 Uhr nachts. Chelsea. Rote Fußgängerampel. Kein Auto. Nichts. Warte gut 3 Minuten neben einem Herrn. <br />
<br />
Sagt er: „Na. Auch Deutscher?“

 

uhr   auto   minuten   herrn   deutscher   fußgängerampel  

„Und wie war es in der Schule?“<br />
„Gut.“<br />
„Irgendwas besonderes?“<br />
„Nö.“<br />
<br />
5 Minuten vor dem Schlafengehen:<br />
<br />
„Soooo krass, Mama. In der Schule war Feueralarm, beim Sport hat sich Emma den Arm gebrochen und ich muss morgen 25 Milchkartons mitbringen...“

 

schule   minuten   arm   mama   sport   schlafengehen   emma   feueralarm   milchkartons  

Wisst ihr noch, wie wir früher mit Kerzen in den Laternen auf die Straße gingen?<br />
<br />
Fluchende Eltern, die versuchten die Kerze mit dem Feuerzeug im Sturm wieder anzuzünden...<br />
<br />
Alle 10 Minuten ein weinendes Kind, dessen Laterne als Feuerball verglühte...<br />
<br />
Ja, die gute alte Zeit...

 

zeit   kind   eltern   straße   kerze   minuten   feuerzeug   kerzen   sturm   feuerball  

Wäsche.<br />
- Waschen: 45 Minuten<br />
- Trocknen: 60 Minuten<br />
- In den Schrank räumen:<br />
7 bis 14 Werktage

 

minuten   schrank   werktage  

Du kannst ganz einfach deine Suchergebnisse speichern indem du dich gratis bei MadeMyDay anmeldest.

Jetzt registrieren!

Melde dich jetzt vollkommen kostenfrei auf unserer Seite an! Dies ist schnell, kostenfrei und blendet sämtliche Werbeboxen aus.

Werbung

Ich habe unter der Dusche gefurzt.<br />
Es klang wie eine Ente.<br />
Habe dann gesagt: „Klappe, Donald!“<br />
Danach habe ich fünf Minuten alleine gelacht.<br />
Bitte helft mir!

 

minuten   dusche   donald   ente  

*schaue auf die Haustür und prüfe 3-mal, ob sie geschlossen ist*<br />
<br />
Mein Gehirn 5 Minuten später: „HAST DU DIE TÜR ABGESCHLOSSEN???“

 

die   minuten   gehirn   tür   haustür   abgeschlossen  

Jeder weiß, wie umweltschädlich Kunststoff ist! Trotzdem kaufen die Leute Eiskratzer, anstatt den Wagen morgens einfach 10 Minuten warm laufen zu lassen.

 

leute   minuten   wagen   eiskratzer   kunststoff  

In Polen gibt es einen Raum, in dem<br />
man für 35 Euro 30 Minuten lang<br />
alles zerstören darf, was man möchte,<br />
um Stress abzubauen. Der Raum ist<br />
gefüllt mit Fernsehern, Möbeln und<br />
Kuscheltieren.

 

minuten   euro   raum   stress   möbeln   polen   fernsehern   kuscheltieren  

Stadtmenschen: „Uff, das ist total weit weg. Von hier aus mindestens noch 12 Minuten Fußmarsch. Lass uns mit dem Bus fahren.“<br />
<br />
Dorfmenschen: „Ach, das ist gleich um die Ecke. Wenn wir jetzt loslaufen und die Abkürzung durch den Wald nehmen, sind wir schon in 40 Minuten da.“

 

wald   bus   minuten   ecke   abkürzung   fußmarsch