War sicher nurn Moshpit :D
Mauspit
Und 99% denken so "Was ist denn moshen" :D :D :D
Wall of Death
Wall of Mäuse
mosht bei denen
too epic :D
Made may day
Death Moshpit zu Death Metal haha^^
naja,beim Moshen ist der Hirntod ja die Vorraussetzung,also fällt das wohl weg ^^
made my day. :D
Made my day :D :D Geil :D
made my day too :D
Made my Day.
Jetzt kann ich glücklich schlafen xD danke dafür :D
:D :D :D
pahahahahahha beste! :D
Daran hab ich auch sofort gedacht :D
ja halt dein maul
hahahahaha geiler Commi xD
TRAPSTEP <3
glückwunsch schonmal zum top kommi :D
Aahahahahaha
unfälle passieren
Boah wie ich sowas hasse - das zieht einfach unser ganzes Genre runter, nur weil so Leute denken Metal ist keine Musik oder schlecht für die Gesellschaft. In den meisten Metalsongs steckt mehr Leidenschaft, Arbeit und Herz drin als in jedem Pop/Rap-Song, der irgendwo im Radio läuft. (DAMIT BEZIEHE ICH MICH AUF MAINSTREAM MUSIK!) Man spielt wenigstens noch richtige Instrumente und fühlt mit seiner ganzen Seele die Musik. Und zu denen die meinen, dass TuPac und Eminem so richtig tiefgründige Texte machen... was haben tiefgründige Texte mit Tönen/Rhythmen/Harmonien zu tun? Texte =/= Musik ... Texte sind ein wichtiges Fundament für die Musik, besonders im Rap, aber es geht auch um den Sound, den Klang, die Atmosphäre...
Wie du jetzt knallhart rap runterziehst, obwohl du rap über haftbefehl oder farid bang definierst und kein plan hast, wer rap wirklich lebt und welche interpreten das genre wirklich groß gemacht haben. Bitte nicht generalisieren, sonst werd ich metall gegenüber auch respektlos...
Reg dich doch nicht auf :D Nimms mit Humor ;) Ich geh auch nach jedem Festival/Konzert irgendwelche Leute umbringen, weil ich so aggro bin xDDD Mich machen eher die Emomädels aggressiv die rumkreischen wie bei Boybands als unsere wunderbare Musik :D
finds irg.wie traurig das du dich einerseits beschwerst andererseits aber das selbe mit anderen musikrichtungen machst xD
nein man... bei sowas sollte man empfindlich sein - kanns nicht ab, wenn Leute über Musik scheiße reden, nur weil sie sich damit nicht beschäftigen
ich mag so ziemlich jede musik von der ich schon was gehört hab um das erst mal vorweg klarzustellen ... aber du hast dich anscheind auch nicht ordentlich mit rap beschäftigt in so einen guten(!) text steckt man echt viel herz und fleiß rein und wie manche ihre beats herstellen is auch schon krass ... als wär metal die ganz krasse musik die nicht im radio läuft und nur von absoluten musikkennern gehört wird
Atsuko Kobayashi hats dir ins hirn geschissen oder was? metal ist alles andere als hirnverdummende scheisse!!!
Du kannst nicht leute dazu zwingen bestimmte Musikrichtungen zu mögen. Musik ist für jeden was anderes. Und erzähl mir nochmal das in HipHop kein herz ist :D :D :D nur deswegen gibt es dieses Genere überhaupt. Weil unterdrückte Menschen dort ihr leid ausdruck vereihen. Und Mushido und wie se alle heißen haben damit nichts zu tun.
"kanns nicht ab, wenn Leute über Musik scheiße reden, nur weil sie sich damit nicht beschäftigen" "steckt mehr Leidenschaft, Arbeit und Herz dabei als in jedem Rap-Song" Are you f***ing kidding me? Ernsthaft, wenn man mal abseits vom in der Öffentlichkeit bekannten Gansta-Rap und von Kommerzrap, der eigentlich mehr Pop ist, sich mit dem Genre beschäftigt wird man zwar vielleicht nicht viele virtuose Instrumentalisten finden, aber dafür Texte, in die um einiges mehr Arbeit gesteckt wurde als in die von Metalsongs - und Nein, ich möchte Metal nicht schlecht machen, aber bei Metal ist die Stimme ein den anderen Instrumenten gleichgesetztes Instrument und bei Rap stehen die Vocals nun mal im Vordergrund, weswegen sie einen ganz anderen Anspruch haben und deshalb (meist) mit etwas mehr Abstand vom Instrumental zu bewerten sind als es bei Metal (und Rock auch teilweise) der Fall ist.
metal ist nicht gleich metal und rap nicht gleich rap gibt ihn jemdem genre schlechte und gute interpreten nur im RAp sind die schlechten mittlerweile bekannter xD
Bestes Argument: "Ist doch nur schreimusik". da ja jeder schreien kann, sollte es für jedn kein problem sein, die sänger nach zu "screamen", oder nicht? wer sich nicht damit beschäftigt, kann und darf darüber nicht urteilen, es sei denn er ist minderbemittelt der RTL-Zuschauer. Ich höre alles an musik, vor allem Metal, weil vor allem das Screamen und Growlen am besten "Das Leiden" ausdrückt wenn man mal in so einer Laune sich befindet. Ich liebe den Mix aus Gesang mit Scream. Die Musik macht mich auch nicht aggressiv, sie entspannt mich eher. Ich höre nebenbei auch am meisten Rap und Dubstep, letztlich alles an Musik. Leute, die ein Genre haten oder runtermachen, sind oberflächlich und verdummt (y)
Du sagst man soll nicht über andere Musik urteilen, wenn man sich nicht damit beschäftigt hat, aber redest Pop und Rap-Songs schlecht obwohl du keine Ahnung hast. Schon mal daran gedacht das manche Menschen finden das Rap das einzig wahre ist und manche andere finden eher das es Metal oder iwas anderes ist? Meine Fresse..
einerseits richtig Christian, aber andererseits kommst du mit dieser "richtige Instrumente" Aussage die ich auch nicht mehr hören kann. Digital erstellte Musik oder durch Synthesizer, Keyboards erzeugte Musik ist ja wohl genauso handgemacht. In guter elektronischer Musik/Hip Hop etc. steckt nicht weniger Leidenschaft als im Metal. Nicht falsch verstehen, ich höre diverse Metal-Richtungen liebend gern.
Ich will eins mal klarstellen: Pop/Rap, der im Radio läuft... damit meine ich MAINSTREAM MUSIK, die nur gedacht ist um Publicity und Money zu machen. Ich höre auch Rap, Classik und Rock - es ist nicht so, dass ich ganz auf dem Metalgenre fokussiert bin. Und ja es gibt auch HipHop-Lieder und Rapsongs, wo viel Arbeit in den Texten gesteckt wurde.
In einem Metalsong steckt viel mehr Arbeit, Leidenschaft und Herz als in jedem Rap Song? Ganz ehrlich: Hast du dich mal mit Rap auseinander gesetzt?
*trve
prinzipiell gebe ich dir recht, metal ist einfach megageile mukke und gehört genauso anerkannt wie alles andere, aber es ist unfair zu behaupten, dass, nur weil es metal ist, sich alle mehr mühe gäben als bei anderen songs. es geht nicht um die art der musik, sondern um die einzelnen interpreten und das, was sie dafür geleistet haben.
"Metal ist sinnlose Scheiße":D Was ist dann Hip-Hop? Wenn ich solche Lutscher schon sehe xD
Keine Grundsatzdebatte hier über Musikgeschmäcker. Wir sind halt alle verschieden ;)
der einzige Grund, falls das überhaupt stimmt, könnte nur sein, dass diese Musik die kleinen Mäuse zusehr aufregt. Sie haben ein rudimentäres Gehirn und empfinden klassische Musik am natürlichsten. Es stimmt ja auch. Aber Metal Musik, die zugegebenermaßen manchmal etwas unstrukturiert scheint, ist zu hektisch.
als bei rap songs? dann hör dir mal echten rap an.. 2pac,dmx,big l,noctorious big usw.. und guck dir vorallem mal die lyrics von 2pac an
metal ist einfach nur sinnlose scheiße rede mir hier nicht was von leidenschaft
Da geb ich dir vollkommen Recht und zwar nicht nur weil ich auch Metal liebe sondern auch weil du genauso heißt wie ich!
Musik sollte generell nur von Genies gemacht werden. Und wer ein Genie ist, muss sich nicht beweisen. Der wird erkannt. Heutzutage ist jeder, der zwei Töne hintereinander treffen kann gleich ein Ausnahmetalent. Rubbish!
Find deine Antwort super, Christian! Stimme dir voll zu!
Daniel Jackal, guter Beitrag. Dieses Unverständnis gegenüber anderen Genres ist der Grund warum ich mich nicht der Metal-Community zugehörig fühle. Metal ist tolle Musik, aber viele Fans sind furchtbar intolerant und elitär drauf.
J-POP thahahaa xD
Metal ist schwul
siehst auch schon so aus wie sonn brudl metaller :P
hahahah jedem sein Geschmack, aber für mich ist das nur sinnloses Rumgeschreie, ich kann kein Kunstwerk dahinter entdecken :D
Du sprichst mir aus der Seele...
das was du hörst ist metalcore posthardcore und deathcore und das gehört alles noch zu hardcore punk also kien metal
Ist aber bei echtem hip hop genau so !!
Schön gesagt, Christian :)
True, true.
Und bei justin Bieber selbstmord?
heimlich hörst du eh seine mucke.
Im Gegensatz zu ihm, versuchen wir es aber auch nicht :D
Made my Day !
wahrscheinlich :D
Mama get the Camera! Und nein Privat höre ich gerne Rap :D Kollegahe etc :-D
Sicherlich kannst du nicht besser singen als er ^^
One Direction Justin Bieber Remix.
nono.. bei justin bieber begannen die männchen mit den anderen männchen sex zu haben und die weibchen wurden vollkommen ausgeschlossen und überflüssig.
ne, aber er würd die "Bestzeit" toppen.. ;)
Geschmackst sache :D ich habe ja nichts gegen ihn, Nur gegen seine Musik ;)
dann platzen einfach die Köpfe ^^ :D
Weil ihr ja ALLE seine Musik hört um das bestätigen zu können .. xdd
One Direction Justin Bieber Remix -> Insta Kill :D
bei hiphop wars dann natürliche auslese
Kann ich auch nicht :D aber jemand der ein so eine Junge fan comunity hat, Und das sachen macht wie ilegale autorennen betrunken am steuer etc.
was immerhin kein Verbrechen wäre...
1sec..
Nein, da begann es nach 10 Sekunden ;)
rap ist wu tang clan etc mein freund ;) kollegah ist heutscher hiphop
nein da versuchen sie sich alle zu retten
nach 5 min *
@Henri Was den dan? ;)
Timo Kollegah ist kein Rap ;)
Haha, Mars Attacks :D
Ganz Normale Reaktion :)
Justin Bieber's Musik hätte der Tierschutz gar nicht erst zugelassen :'D ....
Bei justin Bieber hätten sie sich selbst umgebracht und nicht gegenseitig
Kann ich zum Teil bestätigen, aber eins steht fest, die BESTEN Balladen stammen von Metal Bands <3
Und das die Mäuse sich gegenseitig umbrachten nachdem sie stundenlang laut musik hörten, ist ja wohl kein grund das dem genre zu zuschreiben. Ich höre leidenschaftlich gerne Metal, Rock etc aber auch Electro, Dubstep und der ganze Computer Shit.... es kommt nicht auf das Genre sondern auf die Menge drauf an... die hätten sich bestimmt auch nach 24 stunden lauter Klassischen Musik umgebracht...
hhmm die haben sich danach um gebracht ... ganzklar die wollten weiter hören X D
liegt halt daran das wir so böse sind, wenn ich denk was manche aufm breeze mit den toten mäusen gemacht ham :D :D
sie hätten sich umgebracht wenn sie euch gesehen hätten
christin? ahah
Upps, sollte eigentlich nicht hierhin , denn was Justin Bieber angeht, stimme ich euch 100% zu ( würg)
ist Pleite..
Warum können die Spacken nicht einfach die Quelle in die Beschreibung posten -.-
Ja, genau so wie ne Frau ein Jahr in einem Schrank lebte und ihr Mann das nicht merkte.
Das erste Fazit ist ja schonmal sehr lustig: "Und schon gar nicht verstehen sie den verbalen Müll, der aus den Mündern schreiender Rocksänger quillt. Ganz im Gegensatz zum Menschen, einem bedeutend weiter entwickelten und sensibleren Wesen." Da merkt man, dass die Redaktion nicht voreingenommen ist! :D
Bevor ihr oben den Link für eine seriöse Quelle haltet lest mal ein paar Berichte über die Zeitung... kA ob man so nem christlich rechten Propagandablatt unbedingt trauen sollte^^
Gefunden aug Otto.de
Diese Quelle ist alles andere als glaubwürdig! Zitat: ,,Lesen Sie unbedingt auch unseren 17seitigen Report über die (geheim gehaltene) Geschichte der Rockmusik :D von ihren Anfängen mit dem Rock?n?Roll bis hin zu aktuellen Stars wie Lady Gaga oder Jay Z :D und wie sie heute ganz unverhohlen die dunklen Ziele der Illuminaten propagiert: Grosser Rockmusik-Report: Im Dienst der Illuminaten" - Illuminaten? wollt ihr mich eigentlich verarschen?!
Ist auch so Faktastisch ist echt Seriös find ich, die labern kein scheiß
könnt ihr penner es einfach nicht selber bei google eingeben und es selber suchen ...
Witzig wo Facktastisch seine Fackten bezieht.
@alex made my day ^^
sagt Wikipedia dann auch immer die Wahrheit?
heavy metal ist scheiße
Quelle ist jetzt Otto! ;)
das mit der Frau im Schrank war echt, habs gegoogelt, jede online Zeitung hat darüber geschrieben lol
Die hatten wohl alle keinen Musikgeschmack. ;) .. Davon mal abgesehen, wie kommt man überhaupt auf eine so komische Idee?
und ob man so etwas ernst nehmen soll steht auf einem ganz anderen blatt geschrieben...
da habt ihr doch ne quelle
Glaubt es oder glaubt es nicht
Damit es Leute gibt, die danach fragen, sonst gäbe es keine Postings unter dem Bild. :D
Wer braucht schon Geld für die Krebsforschung oder sonstiges. Testen wir lieber wie sich Metal auf Tiere auswirkt, damit sich dann ein paar Idioten über das Musikgenre lustig machen können. Ich bin generell gegen Tierversuche, und bei solchen zweifle ich an dem Verstand der Menschheit. Ernsthaft. Abgesehen davon hat Metal zumeist viel mehr Emotionen und Instrumente, im Gegensatz zu schimpfenden möchtegern - Gangstern und ewig gleichbleibenden Beats.
Die ersten beiden Absätze: (Y) Urteile nicht über Rap wenn du keinen Peil hast. Der Gangster Rap ist des Raps Urform und besteht nicht nur aus Beschimpfungen. Was du kennst wahrscheinlich schon aber wahrer Rap ersetzt das, was früher Gedichte waren. Was die Leidenschaft angeht, such nach Rap der nicht so kommerziell ist, dann findest du sie auch.
Ist komisch, sie hat mit keinem Wort Rap erwähnt. Also assoziiert ihr selbst "schimpfende Möchtegern-Gangster und ewig gleichbleibende Beats" mit Rap?
Petra Muster... wegen Krebsforschung... schon gewusst das Krebszellen keine Himbeeren mögen? :) nein? es gibt schon seeeehr lange Heiling für alle sogegannten "krankheiten" der Welt... aber würde man all diese Heilen.. wer würde dann noch Geld verdienen an den Patienten? ;)
Ich hab Rap richtig lange gehasst, bis Fort Minor kam. Obwohl meine Lieblingsband Linkin Park viele Rap-Elemente benutzt, fand ich "reinen" Rap langweilig und lyrisch Bullshit.
Bei dem Versuch mit Babies im Bauch und der Beschallung mit Tecno und Heavy Metal war's genau umgekehrt - die Wuzeln waren extrem ruhig und im Vergleich zu anderen sehr friedlich. Wogegen viele kids beim Hören von klassischer Musik extrem aggressiv werden :-)
Man beachte einfach die "24 Stunden", beachte, dass dies eine Foltermethode ist und fragt sich, ob das Genre überhaupt irgendeinen Einfluss gehabt hat ;)
petra ,ich mag dich :D
wie du mir aus der seele redest !!!!!!
Szymon, ich denke, sie hat sich insbesondere auf den verkommenen, meist deutschen Gangsta Rap bezogen, und der IST musikalisch minderwertig, da kannst du mir erzählen, was du willst ;)
also du meinst,dass kein mensch auf dieser welt in krebsforschungen investiert? hahahaha,danke lieber gott,dass ich nicht so dumm wie du bin...
die waren so überwältigt von der Genialität dieses Genres, dass sie es nicht mehr ausgehalten haben, sich so minderwertig zu fühlen
waren sicher alles hopper mäuse xDD
marvin schätzelein, ich habe mit keinem wort gesagt, ich würde kein metal hören. 1. liebe ich diese musik und 2. bin ich auch sehr musikalisch und weiß das deswegen
Fuck yeah! :)
da hast du recht :)
Marvin, halt doch einfach die Fresse...
Okay....
Hätte genauso reagiert..
echt? Ich kann zu Metal einschlafen - das ist mein tägliches Brot und meine Luft zum Atmen
Wie ich diese ekelhaften Kreaturen hasse die mit so Sprüchen kommen wie "Metal ist nur Geschrei, keine Musik bla bla bla"... Dann halt doch einfach deine Fresse wenn du keine Ahnung hast! Sorry für die Wortwahl, aber ich komme mit solch einer ignoranten Dummheit nicht klar. Ich habe nichts dagegen wenn man sagt, ja Metal ist nicht meine Musik, gefällt mir nicht und so, alles cool. Und wenn man dann mal die Tiefgründigkeit in den (meisten) Texten und die Liebe zum Detail beim Spielen der Instrumente beim Heavy Metal mit so einer Scheiße, wie was weiß ich Kay One vegleicht ("Fick drauf, Lamborghini-Kickdown, Auf in die nächste Stadt, häng mit den Häschen ab...") kann ich echt nicht nachvollziehen ,wie man Heavy Metal nicht als Musik bezeichnen kann. Naja wie gesagt, man sollte nicht über etwas urteilen, wovon man keine Ahnung hat, in so Fällen am besten einfach ruhig sein :-) (Dustin, das ist nicht an dich gerichtet, finde deine Einstellung vollkommen in Ordnung)
Ich hör nix anderes und die meisten Menschen in meinem Umfeld leben auch noch
Metal ist und bleibt das einzig wahre. Weder "Dubstep" noch Sprechgesang aka Rap, Hip Hop kann der "wahren" Musik den Rang ablaufen. Bitte denkt nicht sofort an Extrembeispiele, sondern auch an Bands wie beispielsweise Maiden, Black Sabbath usw. Musik ist für mich nur dann Musik, sofern auch wirkliche Instrumente verwendet werden und der Text etwas aussagt und nicht nur stumpf wiederholt:"Bin ein Gangsta". Das Experiment hätte man auch mit anderer Musik vollführen können und es wäre das gleiche Ergebnis gewesen.
Leute, die sagen, dass Metal keine Musik ist, können sich bitte ihre Meinung in den Arsch schieben
jah wenn man alles was metal nimmt in einen topf wirft und dann nur death metal oder grindecore als maßstab nimmt, ihr habt einfach keine ahnung von metal ^^
was? du hättest auch angefangen mäuse umzubringen?
echt? Ich muss bei Metal immer kotzen - das ist mein tägliches Klopapier um meinen Arsch abzuwischen
An Konzerten und Festivals ist noch nie so was passiert. Da ist alles friedlich und ohne Mord und totschlag
Jeder hört die Musik die er am liebsten mag. Höre ja lieber Progressive House <3
Metal ist so schlimm... das ist keine musik sondern nur geschrei
Es gibt in jedem Genre super Interpreten sei es Metal, Hip-Hop, House oder was auch immer.. Genauso gibt es auch brutalen Müll in jedem Genre.. Jeder kennt mindestens einen Interpreten aus seinem Lieblingsgenre, den er überhaupt nicht ausstehen kann.. Im Metal-Bereich geht mir zum Beispiel dieses ganze Core-Gedöns auf die Nerven, da in diesem Geschrei einfach keine Melodie zu erkennen ist (ich wiederhole, meine Meinung, meine persönliche Ansicht). Rap-Technisch (mal abgesehen vom "Ich-ficke-deine-Generation-mit-meinem-fetten-Benz-du-Hurensohn-Rap) gefällt mir zum Beispiel so ein, meines Erachtens nach, lustloser Rap nicht (z.B. Tyga klingt mir zu Monoton, zu langweilig.. Das war ein konkretes Beispiel, da ich nicht weiß welches Untergenre das genau ist.).. Ich höre übrigens sowohl Metal, Hip-Hop, Drumstep, House, Hard Rock, Punk als auch Trance... Also fast alles. Hauptsache ich finde es gut, weil mir musses ja schließlich gefallen..
Robin Bart Du bist glaube ich der einzige der versteht, dass ich Metal persönlich nicht mag, aber ich sage nicht das es schlechte oder uninspirierte Musik ist. Aber wenn dann so einer kommt, der dann wieder schreiben muss Metal ist das einzig wahre...
Schäm dich; Max...
Ich mag es nicht, heißt ja nicht das es schlecht ist? :D
Kann ich nur bestätigen, gibt nichts entspannenderes
@Fjolla Kabashi bei deinem komentar sieht man wieviel ahnung du von musik hast ! Wenn ich sowas höre /lese dann könnte ich wieder kotzen ;)
Also ich höre ja, neben Elektro und Dubstep, auch viel Metal, aber vergöttere es nicht und sage dass es "das einzig wahre ist" ^^ Rap, Hip-Hop & Co. gehören zwar nicht zu meinen Favoriten, dennoch gibt es einige Songs, die ich persönlich aus der Genre höre :) Jeder sollte das hören, was ihm persönlich gefällt und nicht, weil es andere nachmachen ;)
Luke Hartmeier dann solltest du eben mal richtigen hip hop hören
Wusste nicht, dass man House und Progressive in einem Zusammenhang nennen kann :D
Luke Hartmeier Juckt mich nicht
One Direction sind die besten und danach kommt Tokio Hotel *-* <3
Alle die ich kenne, die hip hop hören sind Schläger, Säufer und Drogenopfer. Die Metalheads hingegen friedliche Leute mit einem gesunden Verstand. \m/
Ich höre Rap und bin weder Schläger noch Säufer oder Drogensüchtig...
Ich selbst höre auch eher Metal...aber das geht total auf die Nerven, dass Metaller sich immer total über die Vorurteile der anderen Menschen der Gesellschaft aufregen, und ja angeblich völlig missverstanden sind, aber selbst anderen Musikrichtungen meistens genauso totale Vorurteile entgegen bringen -.- Es gibt überall solche und solche...ich kenne auch Schläger und Säufer die Metal hören, und auch generell sehr viele asoziale Metaller und auch sehr friedliche und nette Hopper. Genauso ist es andersrum...
Sind auch nur deine Erfahrungen Mädel. Auch 'Metalheads' können krass asi sein, wenn alle so nen gesunden Verstand haben, würdest du nicht so nen Mist quatschen.
Kenne Asi Metaler. Kenne Säufer Metaler. Aber kenne ne Menge mehr "Hopper" die aggressiv, asozial sind. Ne ganze Menge mehr. Klar, es gibt solche und solche. Fakt ist aber, dass di meisten Hopper zwischen 13 und 25 Jahre alt sind und cool sein möchten, cool zu sein wiederum erfordert den richtigen Musikgeschmack zu dem Dinge wie Haftbefehlt o.ä. gehören, zumindest zur heutigen Zeit. Und wenn mir jemand erzählen will, dass diese Art von Rap einen nicht strunzdoof im Schädel macht, der sollte sich hinsetzen und über seine eigenen Worte nachdenken bis er merkt, wie bescheiden diese Aussage war.
Kommt noch ;)
ich bin auch selbst metalhead und ja einige vorurteile stimmen schon aber es ist weniger so das wir uns deswegen aufregen wir diskutieren eben nur gerne :DD des einzige was vlt nicht ganz so stimmt ist das wir ungepflegt sind xD aber canan hat recht es gibt viel weniger schlägereien unter hopper als unter metalheads was nicht heißt das wir uns alles von so dahergelaufenen hoppern gefallen lassen !
Peter, ich habe aber mittlerweile auch nicht mehr das Gefühl dass Gangster-Rap wie Haftbefehl noch wirklich Mainstream und "cool" ist. Mittlerweile sind ja Acts wie Kraftklub, Cro und Casper weitaus populärer. Und die machen nun auch wirklich keine Asi-Mucke, obwohl deren Fans und Publikum gerne als asozial bezeichnet werden, von z.B.vielen Metalfans :D
Amen, Canan! \m/
Hahahahaha ganz klar dann warst du noch nie auf nem rock festival
Einigen wir uns darauf, dass wir keine Vollidioten mögen^^ Die gibts leider in jedem Genre...
hip hop ist auch schlechte musik ohne stil....=) man sieht ja wer sich zu solcher musik hingezogen fühlt=)...kenne auch genug idioten die solche musik konsumieren und sich so verhalten wie von dir angepriesen=) ...geb dir vollkommen recht mit deiner aussage!!
Orospuu
Was kennst du denn für Menschen .__. canan dri
Weil "Am Ende" die geile Musik aufhörte zu spielen und das Leben für die armen Mäuschen von da an keinen Sinn mehr machte... ;D
best!!!
Nein
hahahahahahaa...
O.o Etwas unter Zwang zu ertragen oder sich etwas Freiwillig anzutun sind zwei völlig verschiedene Dinge. Viel schlimmer ist das wegen solchem Nonsens Tiere in einem Versuch mißbraucht worden.
Man soll also Lebewesen quälen um herauszufinden, wie wir auf stundenlange Quälerei reagieren, aahaaaa.
Keinem würde eine 24 stündige Musikbeschallung gefallen!! Warum dann noch an Tieren testen:D:D Man kann doch davon ausgehen , dass das extrem nervig ist-egal jetzt welche Musikrichtung! Laute und andauernde Musikbeschallung ist eine Foltermethode! Tierversuche für die Medizin ja, aber für so ein Scheiß doch nicht. Verblödete Menschheit!
Ich bin nicht generell gegen Tierversuche. In medizinischen Bereichen ist es sehr wohl angebracht, aber wegen SOWAS gewiss nicht!
Außerdem bin ich mir sicher das ein Tier bei dauerhafter Beschallung bestimmter Musikrichtungen aggro wird. Egal ob Metal oder Hip Hop oder Helene Fischer.
wir könnten auch gerne neue medikamente an die extremen pseudo tierschützer ausprobieren hätt ich kein problem damit :D
Gernot Ensinger: INformieren, bevor man Quatsch redet!
Ich verstehe es nicht, dass immer alle gegen Tierversuche sind. Sie sind die (bisher) einzige Möglichkeit um etwas über den Menschen herauszufinden ohne ihn selbst zu verletzen.
Anscheinend ist Pauschalisierung zur allgemeinen Seuche in diesem Land geworden! Versucht die Sache mal etwas differenzierter zu betrachten. Wie gesagt denke ich nicht das generell auf Tierversuche verzichtet werden sollte.
ja wir nehmen lieber menschen du hast ja soo recht dolores
Wenn sie 24h irgendeine andere beliebige Musik gehört hätten, wär es bestimmt trotzdem zum gleichen Ergebnis gekommen...
Ich glaube nicht, dass Mäuse die Reagge hören sich gegenseitig töten, vorher ziehen sie sich einen durch und haben keinen bock drauf :D
ja ganz bestimmt ;) ..ich denk halt einfach, dass es in der natur von den mäusen liegt, dass das so ausartet. ich mein die wurden dann ja auch schließlich in einem begrenzten raum festgehalten, da würden Menschen auch iwann so was bringen..Musik hin oder her.
Dass es NUR an der Musik liegt, bezweifle ich auch :D
Trotzdem denke ich, dass es bei Metal wahrscheinlicher ist als bei sonstigen Musikrichtungen. Wenn man 24h lang von aggressiven Drums und dröhnenden E-Gitarren Sounds umgeben ist kriegt man Kopfschmerzen (ich persönlich nach 2 Stunden :D) und eine Maus die noch besser hört rastet aus. Bei Hardcore Techno, Dubstep oder Punk wäre es wahrscheinlich genau so. Aber Meeresrauschen auf nem drei viertel takt, ne :D
Also ich find Metal unter gewissen Umständen ganz angenehm und entspannend ^^ ..ich denk trotzdem einfach nich, dass es an der Musik liegt :)
das kannst du auch sicher logisch beweisen....
Deabo, ihr postet schon seit langem recht fragwürdige "Fakten", aber hier hört das dann auf. Die Metalleute, die ich kenne, sind die friedlichsten Leute, die ich je kennen gelernt habe. Solche "Fakten" werfen ein völlig falsches Bild auf sie. Und an alle Moralapostel, die jetzt mit "Nimm's doch mit Humor" kommen: Ich nehme das durchaus mit Humor, weil das kein ernstzunehmender Fakt ist. Nur diejenigen, die Menschen aus dem Metal Genre meiden, weil sie eben dieses Vorurteil haben, fühlen sich nun bestätigt und werden weiterhin mit diesem Vorurteil rumlaufen.
Mach dir keinen Kopf, Leute die sich so leicht in ihren unbegründeten Meinungen verschränken sind es nicht wert, aufgeklärt zu werden.
Da hast du auch wieder recht ;)
Cool, ich bin nicht Kuh, endlich klärt mich mal jemand auf...
du bist nicht kuhl ;)
True story...
ahja und weiter
Die meisten die sagen das Metal keine Musik ist hören gerade "Nothing Else Matters" von Metallica mit der Begründung "Kein Geschrei." Nun lasst uns drüber Diskutieren wie einfallsreich die Lyrics von Kollegah, Farid Bang oder den sogenannten "Niggerrapper" aus Amerika sind!
"Ich sagte :DKoch mir Kaffee?, doch habs mir noch überlegt und will jetzt doch lieber Tee, wie?n französischer Freiheitskämpfer" Eine Zeile von Kollegah. Jetzt behaupte nicht dass das nicht einfallsreich ist, bzw versteh sie erst mal. Und hiervon kann ich dir noch 1000 anderer Beispiele bringen.
Ich weiß das Kollegah gute Texte hat, aber was soll ich mir denken wenn ich von Kollegah Fans meistens nur "Hör mal lieber Kollegah den Boss, digger und nicht deine scheiß Gitarrenmugge', alter!" :D Wo was besser rüberkommt kann man für sich selbst entscheiden, aber zum Schluss noch eins. ;) finally they're swarming in a long forgotten youth the cause of inequality a paradise for few superior, inferior when justice is tyranny anarchy is breaking out destruction marks their way burning temples turning into dark crypts of decay the mighty are the fallen now the weak are on the hunt battle on many fronts Kreator - Civilisation Collapse.
"Dear Mother Dear Father You've clipped my wings before I learned to fly Unspoiled Unspoken I've outgrown that ... lullaby Same thing I've always heard from you Do as I say, not as I do" Metallica - Dyers Eve aus ...justice for all. ;)
Weiste es gibt unzählige Rapper die genauso schöne Lyrics haben wie Metal Bands. Das kommt aber im Rap eher häufiger vor weil es dort eher um Wortspiele, Flow und Vergleiche geht. Kannst dir ja mal paar Vergleiche und Wortspiele von Kollegah anhören da staunste was der drauf hat ;) Man sollte nicht immer aufs Äußere achten sondern sich mal mit der Materie richtig beschäftigen ;)
Überall Krisenherde, überall auf dieser Erde Überall Menschen, die ander'n Menschen den Krieg erklären Überall Maschin'gewehre, Menschen töten aus schierem Hass Gier nach Macht, Profite, Rache und Familienehre Lieber sterben, als jemandem verzeihen Ein Kreislauf der Vergeltung zwischen vehementen Feinden Lieber lebenslänglich leiden, als einmal Frieden zu schließen Was nur Profit heißt für die, die an den Kriegen verdien' All die Waffenlieferanten, die zwei Seiten bedienen Und Schampus trinken, von dessen Preis man sich paar Yachten mieten kann Präsidenten sind nur Marionetten, die wahren Leader Zieh'n im Hintergrund die Fäden wie Harfenspieler Sie beten zu Jesus Christus, doch leben in Egoismus Überwachungsstaat durch Pseudokrieg gegen den Terrorismus Die Gewalt nimmt ihren Lauf Unter dem zufriedenen Blick des allsehenden Auges Kollegah - NWO ;)
was? hahaha grade kollegah ist einer der lyrisch einfallsreichsten und besten im deutschrap, solltest dir halt mal die richtigen tracks von ihm - wie oben gennant, nwo - anhören oder armaggedon zum beispiel. lyrisch oberstes niveau, sinnvoll und einfach die krasstesten wortspiele und vergleiche, solltest dir vllt mal des ein oder andere anhören bevor du sowas schreibst und nicht einfach drüber urteilen
Das ganze Rap Mist Zeugs hat doch eh nix mit Musik zu tun. Metal und auch Death Metal können sehr melodisch sein. Vergleicht mal die Musikqualität von Opeth mit der von Kollegah. Meilenweiter Unterschied. Der Sänger von Opeth kann sehr gut singen in mehreren verschiedenen Stilen und ohne dass seine Stimme vom Computer wie bei Kollegah bearbeitet wird. Er spielt die Akkustische Gitarre in dem Melodischen Parts und die Lead Gitarre in den Heavy parts selber und dabei fast unvergleichlich gut. Kollegah wiederum nimmt dafür irgendeinen billig programmierten Beat den jedes Kleinkind mit Küchengeschirr hinkriegen könnte. Opeth hat anspruchsvolle Texte mit kritischen Themen und allgemein einem guten Text Setup, bei dem sich auch nicht 5000 mal sachen wiederholen. Bei Kollegah hat man sinnlose Prollrap Texte für irgendwelche Schwuchteln die mit ihren Hosen in den Knien durch die Gegend laufen und einen auf voll coole chegger machen. Metal ist 5x besser als alles was im Radio läuft, und als eure verdammten Prollrapper.
Ich denke das Problem ist, dass die Leute die sich nicht für Rap interessieren nur diesen "Gangsterrap" kennen und somit auch nur die "schlechten" (in Anführungszeichen weil jeder seine eigene Meinung hat) Lieder - Sachen die uns nicht gefallen merken wir uns leichter. Ich glaube jeder hat schonmal ein Rap gehört der ihm gefallen hat, nur kann man sich nicht wirklich daran erinnern. Und nein, ich höre keinen Rap, sondern Rock, Metal usw.
Metallica ist auch schon lange kein Metal mehr. Die machen nur noch normale Rockmusik. Seit Nothing Else Maters kam echt nur noch selten was gutes. Leider. Alles davor war aber ziemlich gut muss ich sagen :D
Casper hat auch sehr tiefsinnige lyrics...
thats my man xD
haha hitler war auch einfallsreich ... und total scheisse und unnötig
kann einfallsreich sein aber auch totaler bullshit ! is einfach so das dieser scheisse von deutsch crap rap total zu unrecht abgehailt wird
Regt euch ab.Es gibt/gab im Rap viele gute Leute mit guten Texten,jedoch sind die entweder tot oder keine kennt sie.Jedoch kann ich im Rap kein feeling feststellen,so ziemlich das ausschlaggebende an Musik.Noch dazu hat man wirkliche Instrumente,die können brauchen,während man beim Rap einen 4/4 Takt kick snare electro-beat hat. Und Lasse Siegel sei doch mal etwas toleranter!Ich als Metaller liebe Musik,jedoch bin ich keiner der damit überall mit dem Schwanz wedelt.Es ist dein Musikgeschmack und wenn jeder so wäre wie wir,dann würde der gute Metal nicht raus stechen.
Deshalb hab ich auch Lieder vor The Black Album aufgelistet, ich hör eh mehr Grunge und Punk. :D
Hört einfach trapstep und schon gibt es keine probleme mehr
Falls das stimmt, lässt sich das bestimmt auf die dauer Belastung durch die Musik zurückführen, durch die extrem hohe Bpm zahl und vielleicht auch Lautstärke, dass es dadurch zu einer gigantischen Stresssituation kam. Und Heavy Metal ist ne ziemlich vage beschreibung, hat ungefähr 100 subgenres, von denen mindestens 40 grundverschieden sind.
Verdammt :o Wir haben tatsächlich vergessen, die Rechtschreibung über den Haufen zu werfen, und unsere Mütter zu beleidigen Oo Schwache Leistung :D
Ey leute, ich glaube ich sehe zum ersten mal eine normale Konversation zwischen zwei fremden auf facebook, der tag kommt in meinen kalender :D
Philip, ich weiß auch dass es mit Heavy angefangen hat^^ Also ich finde Core weitaus besser und interessanter als "Metal", und bin eigentlich auch ganz froh dass sich das von der Szene her auch voneinander entfernt hat :D
und selbst wenn du nur Heavy Metal nimmst, so is es immer noch n unterschied ob die Judas Priests Painkiller auf die Ohren bekommen oder Dios Rainbow in the Dark
Heavy Metal ist sowohl Subgenre als auch Überbegriff :D Nein sind sie nicht, denn dann würde ja alles gleich klingen, das ist wie bei Spielen, ich mein nicht jeder hat lust auf Ego Shooter, andere spielen lieber Eco Sim's oder Strategie spiele und so isses auch mit der Musik. Ich hab keine Lust auf Black Metal und irgendwer hat bestimmt auch keine lust auf Thrash Metal. Also sind Subgenres nicht überflüsssig
Wenn, hat "Metal" subgenres, und "Heavy Metal" ist eins davon...soweit ich weiß :D Aber Subgenres sind eh überflüssig Oo
Wäre ja auch blöd wenn alle Bands gleich klingen^^ Aber man muss ja nicht für jede ein neues Genre aufmachen, sozusagen :D
Hm...ok...sorry, hab mich falsch ausgedrückt: In Maßen wären Subgenres sinnvoll, aber nicht so wie sie heute ausgelegt werden im Metal. Ich find das geht nur auf die Eier. Klar, Thrash ist was anders als Heavy, und Black und Death ist auch wieder was anderes. Aber Dann Melodic Death Metal, Folk Metal, Viking Metal, Groove Metal (was für mich eigentlich eh eher Thrash ist Oo), Melodic Metal, Symphonic Metal, Pagan Metal, und der ganze Kram. Ich finde es einfach zuuuu viel. :D Aber ist ja Ansichtssache^^ Und bzgl "Heavy Metal" als Überbegriff bin ich mir immernoch nicht sicher :D
Jean, glaub mir ich auch :D
Ich hätte jetzt auch gesagt, dass Heavy Metal ein Subgenre des Metals ist Oo Es ist ja nicht automatisch ein Überbegriff, nur weil es damit angefangen hat. :o Aber da ich ja selbst eher ein Core-Kiddie bin, ist die Chance dass ihr euch da besser auskennt natürlich etwas höher :P :D
Jean Heavy Metal war das erste,was es in dem Bereich gab und das kam von Black Sabbath mit dem Paranoid Album.Achja diese Core Genres sind keine richtigen Metal genres mehr.Sie haben sich eher davon abgespalten und ja sind nicht wirklich prickelnd^^
ALtähr, isch fikk deine häßlicheh muddah bis main reisen Schwans auf der andern saite wider rausbricht!!!! ISCHÖR
Ach du, mir passiert das öfters :D
ich denke damit hab ich unseren Fehler wieder gutgemacht oder schlecht... je nachdem
Isso...beste^^
Das kann ich verstehen, viele Sachen die ähnlichkeiten aufweisen werden trotzdem differenziert, wegen unterschieden in den Instrumenten oder Texten, weswegen es eben die 4 ähnlichen Genres wie Folk, Viking, Pagan und Mittelalter gibt. Ich empfinde da eher als unnötig sowas wie NWBHM. Andreas so grundverschieden ist das auch nicht, Judas Priest sind grob gesagt einfach nur schneller :D
Außer du sprichst jetzt von etwas wie Deathened Depressive Suicidal Black Metalcore
Weil Heavy Metal der erste Metal war, ist es auch der Überbegriff davon
Sowas hab ich schonmal gelesen und das war ernst gemeint x.x
They can't stop us. Let'em try. For Heavy Metal we will die! \m/
Other BAnds play, Manowar kills!
Hätte man ihnen schwachsinnige Fakten von Faktatisch vorgelesen, hätte es nur 12 Stunden gedauert. Eure Seite ist witzig, aber die bullshitquote liegt bei 50 Prozent. Löscht den Kommentar halt wieder wenn ich eure Gefühle verletzt habe.
double like man!!!!
wahre worte
Die haben halt alle keinen Musikgeschmack?
du hast keinen musik geschmack !
Sind ja Mäuse :D
Und was sagt uns das? Die Natur hat keinen Musikgeschmack.
Jaaaaaa!!!! Hasst Heavy Metal, hasst uns, hasst mich! Hoffentlich hasst ihr auch alles was mit und zu tun hat (Festivals etc), damit wir nur uns selbst gegenseitig umbringen und nicht am Ende ausversehen jemanden von euch! Dann können wir unsere Festivals endlich wieder genießen ohne euch normalo spacken! \m/
Für dich sind "normale" Menschen, die spezifisch nicht nur Metal hören also Spacken? Laut Duden ist das Wort eine Beschimpfung und wird mit der Bedeutung eines dummen Menschen erklärt. Niemand hasst dich wegen deinem Musikgeschmack, warum bist also so diskriminierend?
Ich könnte dir jetzt mein Leben als Metaller inklusive Beschimpfungen und so weiter erklären, das spare ich mir aber, Verständnis erwarte ich nicht...
Achso, weil ein paar Menschen dich beschimpft haben, sind alle anderen ebenso Spacken... Ich stehe selber auf Metal und war im Bezug darauf nie Beschimpfungen ausgesetzt. Aber wenn ich deine Ausdrucksweise richtig interpretiere, kann ich mir schon vorstellen, dass es weniger die Musik betraf, sondern mehr deine Art
Agreed, aber du solltest "Normalos" nicht mit Vollidioten gleichsetzen ;)
Stimmt.... Du hast recht.... So habe ich das noch gar nicht gesehen.... Ich werde dringend an mir arbeiten.... Vllt liegt es aber auch daran, dass ich schon seit einer Ewigkeit Metaller bin, früher die Akzeptanz einfach eine andere war (wenn man beim einkaufen aus dem Nichts angemacht wird, weiß ich nicht, woher die Leute "meine Art" kennen sollten. Vllt warst du auch nur keinen Beschimpfungen ausgesetzt, weil du "auf Metall stehst" und kein Metaller bist. Wir waren noch nie tolerant und nett, was rtl euch über Wacken etc erzählt ist einfach nicht wahr. Natürlich sind wir untereinander nett.... Aber sonst? Eher nicht... Ich erwarte aber auch nicht, dass das hier verstanden wird, wir sind nunmal wie wir sind und ich für meinen Teil kann da gut mit Leben. Ganz besonderen, wenn die ganzen Metall Touristen wieder von Festivals und Konzerten weg bleiben!
Habe ich nicht, hab sie "spacken" genannt... ;)
Irgendwann erscheint ein Film mit dem Titel "1000 unnötige Wege um Mäuse 'im Namen der Wissenschaft' zu töten" I approve though
An alle Metalhater, habt ihr auch etwas gegen die klassische Musik? Wenn nein dann solltet ihr eure Einstellung mal überdenken, denn der Old-School-Metal hat ihren Ursprung in der klassischen Musik und einige der besten Sänger haben auch eine Ausbildung in dieser.
Das sind Dinge die man als Metalhead weiß. Metal ist nicht umsonst so vielseitih.
also ich stehe extrem auf geigen. ich finde metalorchester wie lingua mortis zum beispiel richtig gut :D
sorry, aber der Old-School-Metal, wie du ihn nennst hat seinen ursprung im Bluesrock und nich in der Klassik. Es sind an vielen Stellen Einflüsse aus der klassischen Musik zu hören, aber der ursprung liegt nicht darin.
hat mit der Musikrichtung glaube ich nicht unbedingt viel zu tun. Tiere sind es nunmal nicht gewöhnt und empfinden es als einen hohen Stressfaktor, wenn man ihnen 24 Stunden am Tag Mucke reinhämmert... da könnte auch der eine oder andere Mensch durchdrehen. Wasn bescheuertes Experiment :D
Das wäre bei jeder anderen Musikrichtung auch passiert, da solche Tiere das vom Gehör einfach nicht aushalten.. ist ja hier wieder Futter für die ganzen Proleten und Hipster sich über die beste Musikrichtung der Welt auszulassen! Also Fuck off and die! ^^
Das würde ich nach 24stündiger Beschallung mit deutschem Schlager eher glauben!
Vollkommen unverständlich aber ich finde es recht lustig wie sich die unerfahrenen Leute hier über die Musik aufregen. Wenigstens haben die Texte auch einen sinnvollen Hintergrund und es klingt anders. Was man ja leider von Farid Bang usw nicht behaupten kann. Er fickt laufend nur andere mütter und ist stolz drauf! ;) Regt an zum Nachdenken! Metal will never die! \m/
Dämliche Mäuse, haben keine Ahnung von guter Musik.
halleluja:-) es lebe der Metal^^
haha:D
Kill 'em all! :D \m/
XDD made my day
das geilste ist,dass im Irak das Kill em all album zu folterzwecken eingesetzt wurde :D
Hätten sie Rap hören müssen hätten sie bestimmt Selbstmord begangen :D
Karuso von Genetikk studiert auch Jura... und Sikk hat n Bachelor in Architektur
Hätten sie Rap gehört, würden sie evtl wie der Rapper Kollegah, welcher für viele ein Vorbild ist Jura studieren.
also weil sie alle Jura studieren heißt das,dass ihre musik gut ist und die leute die sie höhren geschmack haben?
will ich mir nicht vorstellen Kollegah als Richter xD
subba, mit mir hat einer abi gemacht, der studiert etzt auch Jura, is abr trotzdem struntzdoof und primitiv
Die Mäuse würden dann also Jura studieren :D interessant! Und nur mal so: man muss nicht gleich aggressiv und beleidigend werden wenn jm n Spaß macht, kein guter Charakterzug ;)
Hör du Rap, wenn du recht hast gibt es einen Trottel weniger auf der Welt.
Und nun packen wir uns mal alle selbst an die Nase da alle zwanghaft versuchen ihre meinung aufzudrücken ... Letztlich hören wir alle die gleiche Musik ... nämlich die Musik die uns und andere bewegt zum lachen bringt zum weinen bringt zeigt das wir jeweils eine "Familie" haben uns Emotionen verarbeiten lassen uns Emotionen ausdrücken lassen nur halt auf ihre Weise bei uns Metalheads ist es das Headbangen, Moshen, Wall of Death bei Punks das Pogen und Gröhlen ... :D bei Schlager das Klatschen und Schunkeln usw weiter muss ich das denke ich nicht weiterführen ... Wenn es um Drogen und Gewalt geht kann mir keiner belegen das es in irgendwelchen Kulturen zu mehr oder weniger Gewalt/Konsum kommt. Das Diverse Musik mehr oder weniger Hoch/Minderwertig ist nur weil Person "Außenstehend" sich nicht mit den Ausdruck der Musik identifizieren kann ist auch Schwachsinn da alles eine reine Interpretations und Gefühlslage ist die einen hören halt lieber Metal mit Rauen Klängen Growls und Texten die um das gehen und die anderen hören lieber Rap mit gescheiten Beats Rhymes etc (sorry kenn mich nicht so gut mit der Materie aus) und es kommt zu Auseinandersetzungen ... Wiederum wenn Ich Cola mag und wer anders mag mehr Sprite macht der Sprite Trinker mich nicht an weil ich denn keine Sprite mag ... Also genießt und lasst genießen !!!
Gebe dir zu 100% recht :D
Weis nicht was ich schreiben soll deshalb hier ein leckeres und einfaches Waffelrezept. Zutaten 250 g Mehl 125 g Zucker 250 ml Milch 3 Eier 125 g Margarine oder Butter 1 Pck. Vanillezucker 1 Prise Salz Zubereitung Zuerst Zucker, Vanillezucker und Eier verrühren.Mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe. Margarine oder Butter in kleinen Stückchen dazu geben und anschließend die restlichen Zutaten dazu und zu einem glatten Teig verrühren. Das Waffeleisen sollte etwas eingefettet werden bevor die Waffeln rein können.
Waffeln sind auch Metal :D
das hast du von miner oma geklaut ! di hat mrír das genauso beigebracht XDD
Copy-Paste wa?!:D
Verdammt, du hast mich erwischt. :(
Die Musik ist nicht das Problem, sondern die Tierversuche sind ne Schweinerei!!!
ja. Ich esse kein Fleisch, trage kein pelz, geh nicht in Tierpark/Zirkus, trage kein Leder, meine kosmetika wurden NICHT an tieren getestet und wurden auch nicht aus diversen körperflüssigkeiten von tieren gemacht, sowie gummibärchen die ich übrigens auch nicht esse! ;)
Also ich zieh mir erstmaln steak rein
Fresse. Benutzt selbst genügend sachen die an Tieren getestet wurden. Also Fresse du Moralfgt.
und bei hip hop hats 2 sekunden gedauert, dann fingen sie an ihre hosen niedrig zu tragen und ihren käfig mit swag und yolo zu taggen.
davon abgesehen das heavy metal die einzig wahre musik ist! ich würde sagen das die mäuse nicht heavy genug gewesen sind
kein kommentar zu solch einem bullshit^^
Metal ist nix für Pussys, dafür gibts Hip-Pop :D
ist er zu hart, bist du zu schwach :D
Naja mal davon abgesehen das du eh nur Scheiße labberst und Niggarap das beste is ;)
Kendrick lamar :)
Warscheinlich auch noch total laut! kein wunder! liegt nicht an der musik richtung! keiner kann 24 stunden lang musik hören!
ich kann das! ._. aber stimme dir tdem zu das es nicht an der musikrichtung liegt.. wohl eher an der lautstärke zu engem raum oder oder oder
schaff ich, das wette ich mit dir :D ich brauch nur die richtige musik ;)
ich meine auch 24 stunden am stück.
Doch. Ich höre mindestens 5 pro Tag Musik und wenn ich Ferien habe dann alle 15
Na wenn DAS nich Metal is, dann weiss ich auch nich... \m/
genau DAS übersieht hier jeder (und genau das wollte ich auch posten;) )
Wenn die Mäuse 24 Stunden in einem engen Raum durchgehend mit IRGENDEINER Musik beschallt werden werden die wahnsinnig und killen sich gegenseitig. Das hat mit Metal rein garnichts zu tun! Würden die auch bei Klassik machen(oder glaubt ihr etwa dass die dann vllt Waltzer tanzen würden?! NEIN!)
F.u.c.k auf Metal Konzerten ist es friedlicher als bei manchen anderen Musikrichtungen. Eventuell vergleichen jetzt Unwissenden den Heavy Metal mit anderen Metal Genre. Und sind nicgt die Musiker die Rapp machen diejenigen die den Bad Look verkörpern und im Ami Land meinen mit Knarren rum zu laufen und sich gegenseitig weg zu Pusten:D:D \m/
Metal-Musiker/Fans sind vieeeeel friedlicher als irgendwer anderes! <3 :)
Jerome, und wieviele wurden bei diversen Rapper-Kriegen in den USA usw ermordet? wieviel Kriminalität findest auf Konzerten anderer genres, insbesondere pop und hiphop-konzerten? Die Vorfälle die du beschreibst sind immerhin in nem Zeitraum von bald 40 Jahren passiert. geh mal auf n Metal-Konzert und dann erzähl nochmal wie gewalttätig da alle sind. Das einzig gewälttätige dort is der Zwang zum Biersaufen, wenn auch nur 10 m durch die gegen läufst:D
Bei den Metalkonzerten wo ich war, kam gar nichts von deinem aufgezählten vor! Also solltest du lieber nicht verallgemeinern sondern selbst mal auf eines gehen damit du besser informiert bist!
Varg Vikernes war ein abnormaler Psycho der halt Metal gehört hat, Dimebag Darrel war eine Tragödie, die 2 danach Idioten wies sie überall gibt. Metal ist friedlich, bis auf diese kleinen Karatemosher, die sich einschleichen (kommt übrigens aus dem Hardcore), die bei einem Metalkonzert einen Anteil von starken 0,001% haben
Dimebag Darrel wurde auf der Bühne erschossen, Varg Vikernes hat seinen alten Freund Euronymous getötet, Axel Rose fing ständig ernsthafte Schlägereien mit Fans an, Ozzy Osbourne hat einer Fledermaus den Kopf auf der Bühne abgebissen. Ich könnte noch ewig weitermachen. Metal bzw Metalkonzerte als friedlich darzustellen ist reiner Schwachsinn.
immer diese ahnungslosen menschen
Quelle? Versuchshergang? Was passier bei andrer musik? Und wer hat die ganzen idioten hier rausgelassen mit ihren unqualifizierten beiträgen zum thema musik?
eine meinung kann jeder haben. aber irgendwelche gülle in die öffentlichkeit zu blasen und es dann nicht beweisen zu können.... wow.... große leistung^^
fehlt sie doch auch... und wenn du mir jetzt den den Test zeigst der hauptsächlich von bestimmten Religionen/Sekten verbreitet wird dann kannste anscheinend selber net denken...
was ist "unqualifiziert" daran, seine meinung kund zu tun? wir sind nicht in nem politischen forum
2 Minuten Googlen würde dir gut tun ;) das Experiment wurde von jemanden ausgeführt und er hat die Mäuse in 3 Gruppen unterteilt, gruppe1 Klassische Musik, Gruppe 2 Heavy Metal, Gruppe 3 Stille(Kontrollgruppe). Aber erstmal natürlich laut rausposaunen dass die Quelle fehlt :)
Nein, eine persönliche Meinung ist eine persönliche Meinung, die muss man nicht begründen, vielleicht in nem Aufsatz aber nicht Privat, da das einfach nur eine subjektive Sichtweise repräsentiert
Ein Meinung würde noch evtl eine Begründung beinhalten...
Man kann irgendeine Musik 24 Stunden hören. Bei jeder Musikrichtung wird man aggro wenn man die zu lange hört :D
Dadrauf erstmal System of a Down reinkloppen!
Und bei Dubstep bekamen sie epileptische Anfälle :D
Kein wunder dass die ganzen tiere aussterben wenn sie für irgendwelche dummen Experimente drauf gehen
Faktastisch bringt immer mehr Bullshit-Fakten raus in der letzten Zeit.. *sigh
Jz kommen alle Metal Hater .. yhuuuhu
Aus welchen Löchern sind die blos gekrochen XD
ja weil mäuse zufällig kein heavy metal hören und etwa 100x besser hören als wir menschen das ist einfach nur tierquälerrei.
Wenn dann haben die sich umgebracht, weil sie mit viel zu vielen Mäusen in nem kleinen Gehege waren und durch die Musik (egal welche) super gestresst waren -.- Das hat mit Heavy Metal überhaupt nix zu tun.
Das Experiment wurde von einem 16-Jährigen Jungen durchgeführt und ist zwar amüsant (auch wenn der Ethiker in mir die Tierquälerei nicht lustig findet), methodisch aber auch so genau, wie man es von einem Jungen seines Alters erwartet. Ich freue mich aber natürlich über die vielen Leute, die Schlüsse auf menschliches Verhalten ziehen. Möge das Bashing beginnen! Sincerly, Langjähriger Metalfan, 2. Semester Wirtschaftspsychologie
Du verpasst viel ;)
waaas, zweites semester schon? :O
Bei Musik von Justin Bieber geht's nach fünf Minuten schon los.
Die Musik hat dabei bestimmt keine Rolle gespielt und Heavy Metal schlecht zu machen, weil irgendwelche Leute Vorurteile haben ist unter aller Sau
Das sah bestimmt nur so aus...die haben nur ordentlich pogo getanzt
Bei pop würds nicht mal 10 stunden dauern
Vermutlich aber nur weil sie durch die Musik so gestört waren und strapaziert (kein Schlaf, sehr laut für die empfindlichen ohren von mäusen) waren dass sie das nicht mehr ertragen konnten. Nicht weil die Musik aggressiv macht...
Haben halt null Musikgeschmack :P
Eher vollkommen unverständlich.
Und manchmal wünscht man sich die 'dislike'-Funktion.
Oh man, all die Kommentare. Die musik ist besser oder inhält mehr leben und jenes..jeder soll hören was er mag, in meinem fall metal. fertig
stoptt tierversuche nimmt kinderschänder
Haben wahrscheinlich beim Headbangen so dolle die kleinen Mäusebirnen aneinandergeschlagen das die dabei drauf gegangen sind (doppel p). Und das funktiort bei mir auch wenn ich mir länger als 45 min RTL ansehen muss.
Tja metal ist nur für höhere wesen bestimmt \m/
Wie die leute sich immer über das aufregen wovon sie keine Ahnung haben. Als wäre Metal immer nur sinnloses Rumgeplärre^^ genauso wenig wie jeder Rapper hirnverbrannte von ärschen u.ä. spricht/rappt whatever...ich hasse vorurteile :D Aber gut, bin ich eben Satanist und Amokläufer, soll mir dann auch recht sein :D achja, und ihr hopper da draußen: ihr seid alle dumm,talentfrei und habt nix in der birne außer vögeln, damit das klar is xD (Ironie!)
Nach 24 Stunden hätte ich auch Hunger :D
Solche Tierversuche sind soooo unnötig die armen Tiere!!
Scheiß tierversuche
Der gleiche Effekt wurde übrigens bei Mäusen beobachtet, die sich 10 Minuten Kay One oder Bushido anhören mussten
Ich hör seit über 30 Jahren Metal. War auch schon öfter kurz davor jemanden umzubringen. Meine persönlichen NAchforschungen haben ergeben: ES LAG An DEN MENSCHEN und nicht an der Musik
mitm Wendler würden die Mäuse keine 20 Minuten aushalten :D
Bei Andrea Berg, Helene Fischer und den Amigos würd's keine fünf Minuten dauern ...
Hahaaaa... ja nee is klar !!! Komisch das die meisten Menschen sich aber zu Hip Hop/Rap usw. gegenseitig abknallen und abstechen...und die Metalszene wohl eher die friedlichste und vor allem die menschlichste von allen ist ;)
Kann ich auch schreiben: Mäuse wurden gezwungen 24 Stunden Hip Hiop zu Höhren, danach erhängten sie sich!
Wahrscheinlich war nicht das Gengre ausschlaggebend für diese wendung sondern eher die 24-stündige beschallung und der schlafentzug durch selbige Metal ist eine der reinsten musikrichtungen und ist noch "echt", er ist einfach entspannend anzuhören, wobei man SEHR viele arten von metal unterscheidet Jede ist geschmackssache, dennoch ist es tatsache das 'reiner' metal beruhigt, psychisch, egal welchen musikgeschmack man hat
Das war wahrscheinlich Death Metal :P
Bei deutschem Schlager würden sie sich schon nach 2 Minuten anfangen umzubringen!!!!!
Oh nein das böse, böse Metal schlägt wieder zu und alle die Metal hören sind natürlich Satanisten und ähnliches. Ganz im Ernst? Wenn ihr's nicht mögt - ok, eure Sache, man kann nicht alles mögen. Aber zieht es dann nicht so runter und stellt uns nicht immer wie die schlimmsten menschen der Welt dar, bitte. Danke.
Is doch klar! Als sie aufgehört haben es zu hören waren sie sich im klaren, dass sie es nie wieder hören werden, is doch klar dass man sowas macht wenn man diese geniale musik nicht mehr hat.
Freunde zu viele Leute denken es sei nur "Schreien", diejenigen haben keine Ahnung, GARKEINE Ahnung
Metal ist geil -.-
Mit Tokio Hotel oder Andrea Berg hätte es wohl nur 24 Sekunden gedauert.
Ich würde auch durchdrehen wenn man mir die Musik weg nimmt. Daher verstehe ich die Mäuse sehr gut.
nimm es dir nicht zu herzen wenigstens besteht unsere musik nicht nur aus" umpf umpf umpf umpf" Dazu ist die loveparade wohl das beste beispiel das metal weit überlegender ist in jeder hinsicht ^^ dazu kommt AUCHNOCH das Mittelalterliche denken der Menschen ^^ das ist als ob man sagt " ich habe 24 stunden lang im haus heavy metal laufen lassen am nächsten tag lag post im briefkasten heavy metal muss schuld sein! " doch sollte jemand mal 2 ecken weiter denken oder evtl ,so wie ich, mal mäuse besessen haben so wüsste dieser, das man Mäusen garkeine Musik vorspielen muss und sie bringen sich trozdem nach einer weile gegenseitig um :D . Also jemand der metal nicht würdig ist liest das und denkt "höhö metal ist doof :/" und wir können denjenigen der das bild gepostet hat danken das er eine weitere kleine drogensüchtige technoschwuchtel von unserem Label Fehrngehalten hat Judas is Rising HEIL METAL
Riecht ihr das? Es riecht nach Bullshit
ja ihr vögel, die mäuse haben sich bei einer dauerbeschallung von jeder getesteten musikrichtung irgendwann gegenseitig umgebracht, da mäuse einen 4 stunden schlafrythmus haben. wenn man den um das 6-fache überreizt, dann entstehen bei mäusen und ratten stressbedingte aggressionen, die die mäuse zu sowas bringt. und dabei ist es Scheißegal ob sie Metal oder Jazz oder Klassik hören oder irgendwas anderes was heutzutage als musik bezeichnet wird.
Also ich höre neben Metal auch mal gerne Hip-Hop, oldies, reggae usw. Ich scheiß auf dieses Schubladendenken ala das ist gut und das ist scheiße! Es gibt überall gute Künstler....
Waren wahrscheinlich katholische Mäuse.
und bei rap sind die Mäuse wohl verdummt ;)
Darf ich um diesen Mosh Pitten?
Lasst uns das mal mit den Menschen machen, die den Tieren das angetan haben :)
Wall of death :D
alle kein musikgeschmack! spielt man den mäusen nicki minaj oder justin bieber vor dann killn sie sich nicht gegenseitig sondern begehen schon nach 3min selbstmord.
Das würde mit one direction auch klappen...aber nach 2 Minuten
Die Mäuse waren alle Justin Bieber fans. Pflanzen wachsen nachweislich besser bei Metal
Ist halt nur Musik für Wesen mit mehr Hirn ;)
Inwiefern hat diese grausame Folterung der Mäuse, die Menschheit weitergebracht?
Lass mich raten: Das Experiment stammt aus Norwegen und den zwei Mäusen Varg und Euronymous wurde Black Metal vorgespielt :D
Laut Kommentaren sind hier alle Metalfans. Warum läuft dann immer noch die Hiphop-Scheiße im Radio? Bzw. kennt jemand nen guten Radiosender der Musik spielt? Echte Musik? \m/
Faktisch ist wirklich fuck. Fucking Bullshit. :) Wer weiß, was die den Mäusen vorher gegeben haben oder sie behandelt haben. Meine Meerschweinchen haben sich selbst nach 9 Jahren Metalmusik nicht "angeknabbert". XD
Würde mich mal interssieren welche bands die so unter Heavy metal verstehn ^^ :P
Normalerweise hätten das die gechilltesten Mäuse der Welt sein müssen! Und sie hätten gegenseitig aufeinander aufgepasst, so wie's bei nenn Metal Konzert üblich is ;-)
Tolles Experiment. Farbmausböcke sollten nicht in Gruppen gehalten werden, da sie sich von Natur aus schon gegenseitig umbringen, es sei denn, sie sind kastriert - Hat mit der Musik nichts zu tun. Die armen Viecher.
Wahrscheinlich hat jemand kurz justin bieber gespielt, und die Mäuse danach umbringen wollen ;)
Sie haben gemerkt wie sinnlos ihr leben war weil sie davor nur popdreck gehört haben ;-p
... nach 12 Stunden Schlagerparade tritt wahrscheinlich der gleiche Effekt ein ...
höchstwahrscheinlich eine reaktion allgemein auf (laute) musik, welche für sie ungewöhnlich ist und damit auf sie eine verstörende wirkung hat. somit ist es burlesk die ergebnisse dieses experiments auf menschen zu übertragen, welche an (laute) musik gewohnt sind und auch genug intelligenz aufweisen um den takt zu verstehen. -yea science bitch!!
Wenn man sich hier manche Kommentare anschaut kriegt man echt zu viel....Jeder hat seinen eigenen Geschmack das soll auch jedem gegönnt sein ( obwohl ich finde das Radiomusik echt Müll ist) Aber man kann sich doch wenigstens mal versuchen sich irgendwo hinein zu versetzen ICh höre auch überwiegend Deathcore, Progressive und sowas. Aber wenn ich mal andere Musik höre versuche ich die auch zu verstehen und vielleicht ein bischen zu analysieren. Rap/Hip Hop ist auch eine sehr gute Musikrichtung da kann man nichts gegen sagen aber das ist nicht zu vergleichen mit Metal. Es sind zwei ganz andere Welten von Musik. Nur weil Metal was anderes ist, als das was ihr hört, ist es doch trotzdem Musik :D Wenn ich hier lese ''rumschreien wie wilde affen'' oder ''bauern''. Sowas kann nur von Leuten kommen die sich nie wirklich mit Musik befasst haben. Mit Leuten die einfach das hören was ihnen vorgelegt wird ( Radio) und dann als normal und Gesellschaftstauglich bezeichnet wird. Setzt euch erstma mit dem Thema auseinander bevor man so schnell urteilt und dumm daher sagt :,,es ist keine Musik'' Und mal zu diesen dummen Post von Faktasitisch Die Mäuse haben sich mit sicherheit nicht wegen der Musikrichtung umgebracht sondern deshalb, weil sie 24 Stunden dauerhaft IRGENDWELCHER Musik ausgesetzt waren. Das hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit auch mit anderer Musik geklappt. Wer weiß ob die überhaupt geschlafen oder richtig Nahrung zu sich genommen haben. Meiner Meinung nach Tierquälerei aber das ist ja auch nichts neues bei uns Menschen und irgendwelchen angeblichen Wissenschaftlern...
ist eben ne aggressive Genre...und tut einfach nicht gut. klar wenn man mal die Sau rauslassen muss, kann es sich vielleicht bocken aber es ist definitiv keine Musik die man 24 Stunden lang hören kann ohne durchzudrehen. Und jeder der Behauptet das könne man auf jede Musikrichtung beziehen irrt sich. Nachgewiesen wurde zum Beispiel, dass Kühe mehr Milch geben, wenn man den Tag über klassische Musik laufen lässt. Anderer Punkt ist aber, dass sich Experimente an Tieren niemals auf den Menschen zu übertragen sind. Man bedenke, dass Affen eine bis zu 99,4 prozentige genetische Gleichheit mit Menschen haben und trotzdem sind wir komplett verschieden. Also spielt euch nicht auf, weil ihr denkt ihr könntet Testergebnisse von Experimenten an Tieren auf Menschen übertragen. Das einzig traurige und zur Weißglut treibende an diesem Fakt ist wohl die Tatsache, dass wieder mal Tiere für irgendwelche sinnlose und für den Menschen wertlose Versuche sterben mussten.....
Ist klar. Die haben bestimmt einfach eine zu harte wall of death gestartet
und wenn man sich die metal fans so ansieht.... sind die mit unter die friedliebendsten von allen. ich bin selber metal fan und ich kenne nicht wirklich leute die aus dieser szene die gewalttätig sind. wahrscheinlich haben sie die mukke nur zu laut aufgedreht, da würden die mäuse wohl bei jedem genre verrückt werden...
Das Gleiche erreicht man mit 2 Minuten Justin Bieber ^^
Jeder der an "sinnloses Gekreische" denkt, hat Metal nicht verstanden. Würde man sich mehr damit beschäftigen würden hier auch nicht so viele unnötige Kommentare stehen.
Das beweist nur, dass Mäuse null Musikverständnis haben ^^
Gott, ist das traurig, wie manche hier gewisse Genres einfach nicht akzeptieren können und derart intolerant sind. Da ihr das ja vermutlich nicht anders versteht: Kümmert euch um euren Scheiß und wir lassen uns gegenseitig in Ruhe! Und zum Bild - zum Glück bin ich keine Maus, sonst wäre ich schon allein auf der Welt. (Es lebe der Deathcore!)
Metal ist das beste, die Mäuse waren halt nicht daran gewöhnt, plötzlich etwas Gutes hören zu dürfen. Überfordert, kennt man ja :D
gezwungen? Die können sich glücklich schätzen :D und wahrscheinlich war da nur eine einzige technomaus die kein metal mochte und deswegen hinterrücks alle anderen abgemurkst hat :'( :D
Hat er das experiment auch mit lauter technomusik gemacht? Ich denke nicht..wär aber wahrscheinlich das gleiche bei rausgekommen.. Ich z.B. werde aggressiv wenn ich den ganzen elektro mist höre.. Aggression hat NULL mit einer bestimmten musikrichtung zutun.
Unnötiger Post.
Satanic death metall ist halt nichts für jeden xD :') ...nein ernst, Metall und Rock sind die geilsten Musikrichtungen und meiner Meinung nach mit den collsten Leuten, sowohl im Publikum als auch auf der Bühne! (Jajaja, Ausnahmen gibt immer und überall)
Totaler Schwachsinn. Wäre bei jeder anderen Musik mit entsprechender Lautstärke auch passiert. Zumal Heavy Metal sicher keine harte Musik ist, im Vergleich zu einigen anderen Subgenres, die so existieren..
Bei Elektro wären se an epileptischen Anfällen grauenvoll verreckt und bei Justin Bieber an dem nicht mehr vorhandenen Sexualtrieb
Bei Hip Hop bzw. "Gangsta-Rap" waren die bestimmt zu blöd, das überhaupt zu schaffen :D
Heavy Metal an die Macht \m/
Passiert halt im Moshpit :O
Heavy Metal for Ever <3 <3
Bei Haftbefehl Bushido und Co hätten sie sich schon nach 10 min gegenseitig umgebracht
Mäuse haben kein so riesigen Intellekt wie Metalheads, um mit einer solch intelligenten und anspruchsvollen Musik fertig zu werden :D
Hätte man den Mäusen Bier und Bratwurscht dazu serviert wären sie friedlich geblieben! Noch nie auf einem Metalfestival gewesen?
Das würde bei Volks - oder Schlagermusik vermutlich schon nach 12 Stunden passieren...
Heavy Metal.Das einzig Wahre \m/
Den test sollten sie mal bei Schlager machen .. Das würde keine 10 min dauern
Hallo?! >.< Nichts gegen gute Musik \(^.^)/
Euch ist hoffentlich klar, dass das Blödsinn ist?
Wenn ich heavy metal höre kommt bei mir das gegenteil raus. Nur damit kann ich mal so richtig entspannen
Hahahahahahaha.. Wers glaubt wird seelig :D Metal motiviert doch keine zu töten!:D Metal ist ein lebensstil, eine wohltat für meine ohren und nur weil sich mäuse deswegen umbringen wollten, heißt es ja nicht, dass es etwas schlechtes ist oder sonstwas.. :D Und noch dazu wie armseelig muss man sein, mäuse zu quälen um so einen lächerlichen versuch zu machen? :D \m/
dafür freuen sich unsere tomaten mit black metal umso mehr xD
wenn ich sowas lese könnte ich aussrasten !! Was soll das metal ist die beste musik die es gibt man kann sehr gudd mit metal abschalten ...... Ich weiss das manchen mensche die diesen musik genre hassen aber hey sogesagt ist es nur musik und es wäre auch langweilig wenn jeder die gleiche musik hört ... :) also ich bleibe bei Asking und BMTH und noch den ganzen rest :)
Mit Justin Bieber nach 10 Minuten
Von wegen heavy metal, die hörten bestimmt nur Miley Cyrus und Justin Bieber xD
Is doch klar, dass die sich umbringen wollten. Als die Musik aufhörte zu spielen, sahen sie keinen Sinn mehr in ihrem Leben :D:D
Metal Festivals sind trotzdem die friedlichsten von allen \m/
Die haben einfach nur bei der wall of death übertrieben :D
Die sollten das Experiment wiederholen mit den jeweils anderer Musik! Ich würde drauf wetten den Mäusen in der heavy metal kiste wird es am längsten gut gehen... :D Frag mich nur welche Mäuse als erstes sterben (sich umbringen)!:D
Vielleicht sollte man Menschen, die solche oder ähnliche sinnfreien Tests durchführen, einmal 24 Stunden Hip Hop vorspielen und hoffen, dass sie sich dann auch alle gegenseitig umbringen..
Metal Konzert Ich: darf ich mich kurz dazwischen drängeln? Xy: klar soll ich dich hochheben? Xbelibiges anderes konzert Ich: darf ich mal durch? Xy: verpiss dich stell dich hinten an!
Wall of mice
Dann hatten die Mäuse keinen guten Geschmack!
In anderen Experimenten wurden Mäuse dazu gezwungen, Justin Bieber und One Direction zu hören. Nach 15 Minuten brachten sie sich selbst um.
Es liegt nicht, wie die meisten wohl denken, an der Art der Musik, sondern allgemein an der 24h beschallung. Ich halte auch nichts von Rap, Dubstep etc. Sondern höre Metal, hab aber noch niemanden getötet. Stay heavy \m/
soll das jetzt wieder so eine Sündenbock-Studie sein : Alle Menschen, die Heavy Metal hören, werden zu Mördern. oder was ist hier los?
beim selben Experiment mit wendler-songs haben die Mäuse sich schon nach 24 Minuten erschlagen
Ach ja? Was versteht ihr unter "Heavy Metal":D Endloses behindertes rumkreischen? "Suicide Silence":D Ich könnt schon ausm Fenster springen wenn alle immer denken dass das Heavy Metal wäre... :D
Bei Techno währens 2 Minuten gewesen.
besser als Justin Bieber oder 1D xD Viel besser
Gleicher Effekt bei Deutschrap ! :D
Scheiß verdammte Tierquälerei!!!!!!!!!!!!!!!!!
naja... man muss das jetzt mal so sehen: mäuse bekommen mega schnell panik, das müssen sie ja auch als fluchtinstinkt vor greifvögeln oder katzen. wenn man also ein so kleines nagetier, das beim kleinsten rascheln panik bekommt und sich anspannt auch nur eine stunde musik hören lässt, sei es jetzt pop oder metal, ist der puls schon auf 180 und das selbe jetzt 24 stunden lang? ohne schlaf? bei 24 stunden nur stress und panik und todesangst würden glaube ich auch die meisten menschen kollabieren und das tut man mäusen an? sry das beweist garnix als den unnötigen tod von mäusen um fest zu stellen dass sie unter todesangst und druck durchdrehen. toll *applaus* das hätte man auch auch so sagen können :D da ist metal an garnichts schuld das wäre bei jeder anderen musikart mit ausnahme von klassik genauso gewesen^^
Wenn andere Studien davon ausgehen, dass intelligente Menschen eher Heavy Metal hören, dann kann das nur bedeuten, dass Intelligenz Krieg zur Folge hat.
Kann diese Seite mal bitte Quellen angeben?!
Was sie verschweigen: mit HipHop waren es 24 Minuten!
Ja wenn ich ne Maus wär, würd ich mich schon umbringen, wenn ich in einem Labor lebe müsste. Da ist es egal welche Musik man 24h hören muss. Oder was da sonst noch passiert. ..
"AM ENDE begannen alle Mäuse..." Am Ende, liebe Leute. Die wollten einfach nur weiterhören und konnten ohne Metal einfach nicht mehr leben. Mit Musik => friedlich Ohne Musik => Aggro
Ich höre auch heavy metal musik und bringe auch keinen um..
Uuuuund jetzt kommen die metal hater wieder :) Danke dafür:D Jetzt darf man sich für seinen Musikgeschmack wieder rechtfertigen:D
So würde es mir bei Schlager und serbischer Volksmusik gehen.... jedes mäuschen hat seinen eigenen Geschmack. ;)
Metal ist geil
scheißgelaber
Welcher Klappspaten hat sich den scheiß ausgedacht?!!
Ich liebe Metal :D Hätten die mäuse den pop scheiß gehört wären sie nach minuten schon Tod ..durch Selbstmord ._.
Der härte von schwerem metall ist halt nicht jeder gewachsen \m/
testet das auch mal mit anderen musikgenres, ich glabe da käme das gleiche raus
Das würden sie bei volksmusik auch tun.
für so einen geistigen Dünnschiss Tiere sterben zu lassen...
Lasst sie 10 Minuten Justin Bieber hören und sie würden das gleiche tun.
ohne metal würde ich auch alle leute umbringen xD
Bullshit!!! Wir sind voll friedlich und wenn nochmal jemand behauptet das unsere Musik aggressiv macht dann schlitze ich ihn auf ;D
ja, ich würd auch wahnsinnig werden wenn ich 24 stunden Musik höhren müsste, egal welchen Genres. ich glaub das liegt weniger an der art der Musik sondern einfach an dem Schlafmangel und den irgendwann vermutlich auftretenden Ohrenschmerzen(je nach dem wie laut die Musik war)
Das ist logisch das die sich dann umbringen -.- bei dauerstress fangen Mäuse sich an gegenseitig aufzufressen. Und dass das fuer ein nachtaktives tier purer stress und unnötige tierquaelerei ist ihnen 24std lang sowas anzutun ist vollkommen klar. Da ist die Musik richtung vollkommen egal. Aber wie immer: wenn man was unnötiges beweisen will nimmt man halt tierquaelerei in kauf. MENSCHEN SIND SUPI!
In einigen Experimenten ließ man Mäuse 24 Stunden lang Justin-Bieber-Songs hören - schon zu Beginn brachten sich die Mäuse aus Nächstenliebe gegenseitig um.
Metal spricht auch themen an was sich eine ander musikrichtung nie traun würde I Love Metal \m/
Das war dann wohl DEATH
Die haben nur gemosht und sich nicht umgebracht
warscheinlich wurden die mäuse unter lebensunwürdigen umständen gehalten und die musik hat mit dem ergebnis der studie garnichts zu tun
Die Emo's bringen sich lieber selber um. :DD
Komisch nur, dass Wacken das friedlichste Festival der Welt ist...
und alles nur weil mäuse zu doof zum head bangen sind...
Das mag ja sein aber 1. ist Metal bzw. die hier einzig und allein gespielte Band Anthrax (ich konnte keine andere Studie außer die von David Merrill finden) nicht dafür geeignet es 24 Stunden am Stück zu hören, wie es viele andere Musikrichtungen auch nicht sind (wer mir nicht glaubt soll sich mal eine Weile eine 10-Stunden-Version der Cantina-Band anhören). Dafür ist Mozart logischerweise besser. 2. Metal ist nicht für Mäuse gedacht sondern für Menschen, die damit umgehen können und hierdurch eher Aggressionen abbauen als aufbauen. 3. Kann man nicht einfach eine einzige nicht so extrem bekannte Metalband einer einzigen Richtung (nämlich Thrash Metal) nehmen und diese dann mit einem Meister der Klassik wie Mozart vergleichen und dann über Metal im Allgemeinen lästern.
Wir sind auch keine Mäuse. Tierversuche machen doch nur Psychos aus Langeweile weil es Ihnen Spaß macht Tiere zu quälen.
Mich bringen 4x4 Std./Woche Farid Bang und Co. manchmal auch fast soweit...
bei pop häts nur 1 Stunde gedauert
Freunde das ihr euch über Metal aufregt ist schon unnütz. Jeder sollte das hören, was ihm gefällt. Ich mag zwar keinen Hip-Hop, Elektro und Schlager etc aber mach diese Musik auch nicht runter als Metaler. Eine Sache ist aber klar: Jede Musik hat seine individuelle Botschaft die individuell übermittelt wird. Ausserdem (an alle) sind Metaltexte nicht nur über den Tot und Satan usw da es auch im Metal unterkategorien gibt die auch unterschiedlich klingen und vom Text her anders sind. Ich würde mir bei all den Anti-Metalern wünschen sie würden mal die Texte lesen von Liedern, bevor sie beurteilen. Ich will euch nicht andrehen das ihr Metaler werdet, aber bitte informiert euch doch erstmal bevor ihr i.was unnützes Redet. Ich hoffe ich habe ein paar Leuten die Augen geöffnet. Wenn nicht, dann war es immerhin einen Versuch Wert :) Allen noch einen sonnigen Nachmittag
metal will never die! \m/
Bei Hip Hop und Reggae hätten sie n bisschen gechillt.
Ich hatte beim Radiozapping zufällig Schlagermusik gehört und meine Kollegen konnten mich gerade noch rechtzeitig daran hindern aus dem Fenster zu springen...das war nach 5 Sekunden! ! !
bei 24 Stunden dauer-Beschallung würde jeder ausrasten... Egal welches Genre.
Ja klar. Und ich würde auch anfangen, MEIN Umfeld umzubringen, wenn man mich zwingen würde, 24 Stunden lang Schlager, Rap oder Hip Hop zu hören.... Und das mit gutem Recht.
Faktastisch gehört verklagt, dafür dass sie tag für tag lügen und unwissenschaftlichen bullshit ohne nachweis als pseudofakten verkaufen, während die deutsche bevölkerungsmehrheit die scheiße aufgrund mangelnder intelligenz auch noch als tatsache frisst. Ach warte mal... steckt da vielleicht die BILD Zeitung dahinter?
es gibt nichts besseres als Meta! Keiner zwingt euch das zu hören... Fangt fuck verdammt nochmal an, Musik zu respektieren..
Dann war die Musik einfach nur zu leise!!!
Metaler sind die friedlichsten Menschen im gegesatz zu Hoppern :P
haha dann müssten sich ja metal fans auch gegenseitig um bringen?^^ aber hat jemand schon mal gesehn das ich auf am Metal festival alle gegenseitig umbringen? hahah ich glaube nicht das ist doch lächerlich.. eig fast zum heulen sowas zu lesen..
24 Stunden :D Bei so nem Experiment kann man sich das schon vorher denken und muss nicht erst Tiere quälen. Menschen würden bei dem versuch auch nicht anders reagieren
Bei hiphop und rap hätte es nur ne stunde gedauert ;)
Hmm...lassen wir mal die ganzen diffamierenden Lügen beiseite und betrachten das ganze nach Fakten. Fakt ist, Mäuse haben ein empfindliches gehört. Dieses reagiert völlig gleich auf alle lauten Geräusche. Laute Geräusche, völlig gleich welches Musikgenre oder ob überhaupt Musik, führt bei diesen Tieren zu Schmerzen. Tiere die Schmerzen haben, wollen aufrgund ihres natürlichen Selbsterhaltungstriebes, diesem entkommen durch Flucht oder Angriff. Da Flucht in einem Käfig schwierig ist, bleibt nur Angriff übrig, welcher nun gegen Artgenossen erfolgt. Nun sehen wir uns das ganze mal an, als das was es ist. Eine diffamierende, völlig aus dem Kontext gerissende Propagande Masche. Es ist mal wieder völlig typisch, das so eine dreiste Halbwahrheit/Lüge verbeitet wird, nur um das unbekannte und/oder unliebsame in den Dreck zu ziehen. Ich werde jetzt nicht weiter auf politische Aspekte eingehen, die mir hierzu noch massig einfallen, wer sich darüber mal Gedanken machen möchte, der kann sich mal von C-Rebell-um den Sond Liebeslied anhören. Wer da nichts zum nachdenken findet, ist selber Schuld. Abschließend möchte ich erwähnen, das ich stark bezweifle, dass dies eine auch nur annähernd seriöse Seite ist.
Sie haben sich umgebracht, weil nach den 24 Stunden geilem Heavy Metal, die nächsten 24 Stunden mit Helene Fischer verbracht werden sollten
Waren keine Langhaarmäuse!!!
Ich denke jede laute Musik hätte dafür herhalten können womöglich fühlen sich die Tiere durch die Lautstärke bedroht
Ach das hätten die doch auch gemacht, wenn man sie 24h mit Justin Bieber o.ä. beschallt hätte...! ... Wobei da bestimmt schon 1,5h gereicht hätten :b
Jaja böses metal, höre ich andauernd und ich bring auch keine um xD
Metal=Beste Musik
das ist nicht wahr, das machen sie nach einer stunde helene fischer
Dann will ich nicht wissen, was sie erst bei Hip Hop getan hätten...^^
Unglaublich toleranzfördernd dieser Schwachsinn-.- als ob Metalheads und Co Blut trinken und Ozzylike Fledermäusen die Köpfe abbeißen, meine Fresse ey. Grund ist die Dauerbeschallung. Den gleichen Effekt erzielt man auch mit HipHop oder Klassischer Musik. Aber auf eure Kommentare erstmal Iron Maidenund ne imaginäre Wall of Death. Prost ihr Intoleranten ;)
Sie DURFTEN Heavy Metal hören und haben sich umgebracht, weil danach Justin Bieberodersowas kam. TrueStory!
Fickt euch und euren Mainstream und haltet euch von der Metalscene fern !! -.-
oooh come on. Das war doch blos ne "Wall of Death"
Aha...und die Leute auf den festivals auf denen 24h metal läuft bringen sich auch alle gegenseitig um oO läuft!
Bei metallica hätten se gechillt^^
...ganz klarer Fall: da haben die Wissenschaftler wohl nur scheiß Bands ausgesucht :P Meine Fellasen (Hund, Katzen, Mäuse) haben auch bei härterer Musik wunderbar geschlafen bzw tun es immer noch. :P
Witzig wie hier irgendwie jeder gegen jeden schießt xD Die eigentlich so toleranten Metaller pissen Fans von anderen Musikern ans Bein und andersrum :D Noch nie was von gehört dass Musikgeschmack rein individuell ist und es daher keine gute/schlechte Musik gibt?
Das gleiche wäre warscheinlich auch bei anderen Musikgenres passier... Das hier zieht Metal schon wieder in den Dreck.
Das nenne ich mal Mosh pit XD
In metal we trust \m/
In einigen Experimenten mussten Mäuse 24h lang Justin Bieber hören, nach 2 Minuten hatten sich alle Mäuse selbst umgebracht :d
dann fängt bei deutschem-rap ein atomkrieg an
Das nennt man Moshpit...
Das beweist das Mäuse einen miesen Musikgeschmack haben XD
das lag an der länge... vieleicht waren es auch "mainstreem" mäuse die dem klischee, welches man ihnen aufzwang einfach gerecht werden wollen... Und gleich kommt es wieder... Die bösen Metaler... xD \m/ Metal ruels forever. (so ne frage, war der metal eher wie epica, shy, nasum, 1349 oder motörhead ;) wer interessiert ist kann ja mal versuchen unterschiede herauszhören ^^ sehr schwer, alles nur unverständliches rumgegöle jaja)... Naja meine weiteren Menschenopfer warten schon xD *ich bin wie eine maus :P*
Pffff... halt ich fürn Gerücht :D Sonst würden sich die Leute auf Wacken ja ständig kaputtkloppen.
Meine Mäuse haben sich Schwarz angezogen und online Tickets für Wacken bestellt
deswegen endet jedes metalfestival immer in einem massaker...
Und was bedeutet das für den Menschen? Welche experimente? Ich seh hier nur ne These und keinen Quellen verweiß. Und überhaupt: Was war der Zweck eines solchen Experiments?
Würde ich auch
24 stunden farid bang und die mäuse fangen an gegenseitig ihre mütter zu ficken :D
Heavy Metal FTW :D\m/
Mäuse sind halt nicht für Metal gemacht
Guter Witz! Hahaha. Metal ist nicht nur Musik, wer ist nicht so Sieht, gehört nicht in den Metal. Und Metal macht überhaupt nicht Aggressiv, es entspannt! Also bevor einer was Sagt, erstmal Informieren, sonst Fresse halten!
ich liebe es wie immer alle alles glauben was hier gepostet wird :D
Dasselbe würde ich bei Electro und hiphop auch machen.
Anscheinend haben sie Justin Bieber gehört war ne verwechslung. ;)
Dafür waren affen. Entspannter als vorher nach metal Musik hören
Ich halte das schon für möglich. Würde mir auch so gehen wenn das 24h ohne schlaf wahrscheinlich auch noch zu laut und dann die falsche Band...ich kanns verstehen :D
In einem anderen Experiment wurde ein Planet mit Geschöpfen namens Menschen geschaffen.Sie waren alle gleich und lebten zusammen und konnten miteinander kommunizieren.Schließlich fingen sie an sich gegenseitig zu bekämpfen und umzubringen. ;)
So Lächerlicht und sowas verkauft ihr als Fakten schande an die leute die euch das auch noch glauben
Wow. Ihr seid ja so hoch interlektuell. Am Rande: Dass unsere werte Musik ohnehin schon nen eher miesen Ruf hat, weil einige meinen Shouter schreien Satan um seinen Segen an.. Was macht Metal aus? Double Bass, viele viele bpm, tief, aber auch hier und da melodisch und vor allem LAUT. Warum werden sie ausgerastet sein? WEGEN 24 h LAUTER MUSIK und nicht wegen Heavy Metal.
Lass die mal 24 Stunden Bushido hören ...
ok ok... hetzen wir ein bisschen gegen Musikgruppen...wenn ihr das so wollt bitte :* bei Hip-Hop hätten sie sich sehr warscheinlich auchnoch gefoltert bevor sie sichgegenseitig töteten.
Und wer sagt, dass es an der Metal Musik lag?
damit wurde bewiesen mäuse sind halt nich zum moshen ausgelegt :P
Womit der wissenschaftliche Beweis abgeschlossen ist: Mäuse haben keinen Musikgeschmack.
Bei volksmusik hätten sie sich schon nach 3min angefangen gegenseitig zu töten.
sie hätten sich vll auch umgebracht, wenn sie 24 h zahnbohrer gehört hätten, oder? sollen wir jetzt nie mehr zum zahnarzt gehen:D:D ;)
Nenene, dat kann nich sein! MICH beruhigt diese Musik immer sehr
Man muss ja nicht übertreiben Aber bei dem Pop scheiß wäre das doch genau so
ja man war nur n moshpit oder wall of death XD
Das ist krank. Scheiß Tierversuche
Metal muss man vertragen können
Ist auch richtig so, satanistenmusik
Sowas nennt sich Moshpit und da geht es halt etwas rauer zu
Und jetzt die Frage: Was hat der Tierversuch für die Menschheit gebracht? Irgendwelche besonderen Erkenntnisse? Neue Möglichkeiten zur Bekämpfung von Krankheiten? .....
Für so nen Schwachsinn werden Tierleben aufs Spiel gesetzt :D!
Mein Gott lasst doch jeden hören was er will,die Geschmäcker sind nunmal verschieden.
ich würd auch verrückt werden wenn ich nicht schlafen könnte
Is ja toll, dass mal über solche Tierversuche noch lachen kann. Schade, dass man das nicht mal mit Menschen machen darf, aber das wäre ja dann gegen die Natur. Welch Ironie.
Sind sie dann Mausetod:D:D:D
Wall of Death
deswegen werden auf nem hiphopkonzert glasflaschen rumgeschmissen und sich gegenseitig verprügelt Leute die rock und Metal hören sind ungefähr die friedlichsten wichser die es gibt.
Verständlich!
Die waren nur nix gewöhnt!!!
Das ist der grösste bullshit den ich je hier gelesen habe. Ich arbeite als tierpfleger unter anderem mit mäusen und "müssen" mein heavy und death metal auch anhören. In 4 jahren haben sich keine deswegen umgenietet... fuck eh das ständig son müll auftauchen muss
vielleicht haben sie das getan, weil sie sich sicher waren, dass sie sowas gutes nie wieder zu hören kriegen ;D
"Am Ende" also nachdem die Musik weg war?
Das passiert, wenn man es mit den Moshpits übertreibt xD
toll:D wenn ich 24 stunden musik hören müsste, würde ich auch verrückt werden:D was hat das mit metal zu tun? :D bei jedem anderen scheiß wird man viel früher verrückt :D metal is eh das geilste! :D
1. Tier Quälerei und .... 2. . . . Kein Wunder
Was würde wohl passieren wenn sie justin Bieber hören müssten
Deshalb treffe ich so wenige Mäuse auf den Konzerten ;-)
Mäuse bringen sich bei metal um ich würde töten, wenn ich mir jegliche Art von andere musik so lange anhören müsste.
ich glaube, ich würde die anderen Mäuse eher umbringen, wenn ich 24 Stunden KEINEN Metal hören könnte ;)
Das könen nur Menschen zustande bringen.Das ist schrecklich!!
Bin für ein Gegenexperiment...24h Chilout oder klassicher Musik hören lassen...meine These, die bringen sich am Ende auch gegenseitig um.
Wall of death ist nichts für jeden und wahrscheinlich haben sie mit so ner Schmusepuse wie die Scorpions oder Black Sabbath gequält.
Seltsam,hör Metal schon seit den 80ern und leb immer noch! :-)
Bei Menschen ist das irgendwie andersrum, metaler sind mega nett
glaube ich nicht ,die Quellenangeben sind auch eher mangelhaft bei euch............ dislike
tja...und so geht es mir schon nach fünf Minuten Hip Hop oder so nen kack.
ich kann es den mäusen nicht verübeln, dass sie nach 24 stunden dauerbeschallung übereinander herfallen. ich bezweifle jedoch, dass es an der musikrichtung liegt. wenn ich deutschen ,,gangstahiphop" hören müsste, würde ich mir auf jeden fall eher selber ins gesicht schlagen, als mir das anzutun.
Anmerkung .... jeder der mal Mäuse hatte, die bringen sich immer gegensetig um ....
Tierquälerei!!!!
Das hat gar nichts mit der Musikrichtung zu tun. Spiel den Mäusen Electro oder House vor, kommt dasselbe bei raus.
Komisch das aber immer die Gangster hopper sich umbringen und nicht die metalheads. Das da oben ist totaler Schwachsinn. Richtige Metaller sind die liebsten Menschen auf der Welt!
Wenn Mäuse (vorallem männliche) längere Zeit zusammen in einem Raum sind bringen sie sich um. Aber nicht wegen Heavy Metal x)
alle metal haters seid einfachmal still ... metal ist um längen besser als das ganze jumpstyle, techno und hip hop zeug
Man peilen die ganzen Vollpfosten endlich, dass sich der menschliche Körper und die menschliche Wahrnehmung TOTAL von Tieren unterscheidet:D:D Tierversuche hiiier, Tierversuche da. Ich finde, dass alle die für Tierversuche verantwortlich sind, des selbe Elend am eigenen Körper spüren sollten.
Jeder Mensch würde ebenfalls durchdrehen wenn er 24std Kopfhörer tragen und diese nicht abnehmen dürfte, in voller Lautstärke natürlich. Egal, welche musikrichtung.
Wenn die Laboranten so Grausam waren und den armen Tieren Europe's - The Final Countdown in Dauerschleife vorgespielt haben dann wundert mich das gar nicht! -bei solchem "Metal" würde ich auch zum Amok laufenden Zombie mutieren! ;-)
Ist doch klar dass die sich umbringen! Ist jetzt nicht DIE erste Wahl für Entspannung pur! Vor allem die armen Mäuse... 24 Stunden so krasser Stress Ist doch klar, dass die sich gegenseitig töten. Sympatikus und so. Ich mag Metal, btw.
Viele hier wissen nicht einmal, was Heavy Metal eigentlich ist. Nur weil es ein "Heavy" im Namen hat, heisst es nicht dass es brutale Psycho-Mucke ist. Heavy Metal ist eher wie Rock mit ein bisschen aggressiveren Gitarren. Das Geschrei, an das viele wohl denken, kommt hier (fast) nie vor, das gehört in andere Bereiche wie Core/Black/Death usw. -Metal. Ich bin überzeugt, die Mäuse hätten sich auch bei Rock/Pop/Jazz Musik umgebracht, da sie es nicht gewohnt sind, 24h unbekannte (womögl.) laute Geräusche zu hören.
Wie viele Metal Fans auf einmal hier auftauchen :D Achja und so entstehen Vorurteile.
Ich denke bei jedem Genre hätten sich Lebewesen nach einiger zeit gegenseitig zerfleischt, wenn sie es nur laut und lang genug erdulden müssen. Das hat wohl kaum etwas mit dem Genre selbst zu tun
Die ham wohl noch nie Hip Hop gehört!!!
die haben einfach keinen Musikgeschmack
bei so einem Scheiß krieg ich echt kotz reiz, ob der Fakt nun stimmt oder nicht, die Mäuse hätten sie bei jeder anderen Musikrichtung auch umgebracht -.- Bitte den Seitenbetreiber einmal kräftig ins Gesicht treten
Für den Menschen bedeutet das nichts. Die Experimente beweisen nur, daß Heavy Metal-Musik nichts für Mäuse ist. Heavy Metal-Fans sparen viel Geld für Mausefallen.
Wenn ich mir 24 stunden miley cyrus und justin bieber am stück anhören müsste, wurde ich auch durchdrehen -.- außerdem hat metal auf mich persönlich eher ne beruhigende wirkung ^.^
Die haben sich erst nach den 24 stunden umgebracht. Nicht dabei ;-) also tot durch Metal-entzug
Kennt ihr den verdammten Unterschied zwischen Heavy Metal und Death Metal? Ich glaube nämlich nicht das sich die Mäuse bei Heavy Metal umgebracht hätten. Oder seh ich das falsch?
Armen Tiere.. Scheiß Versuche. Testets an euch selbst.
alter sheiss auf die mäuse :D METAAAAAAALHEADS FOREVER!!! <3 \m/
Haha, die sind gestorben, weil sie nichts zu Essen bekommen haben.. Das "töten" nennt man auch pogen! :D
Ich bin mir ziemlich sicher, dass andere Musikrichtungen zum gleichen Ergebnis geführt hätten, wenn auch etwas später. Einfach wegen Schlafmangels.
Bei Hip Hop hätte es wahrscheinlich 2 Minuten gedauert... ;-)
weil sie alle angefangen haben zu diskutieren wer die geilste metal band ist
Echt toll was wir Menschen alles mit Tieren machen...
Egal welche Musik man gezwungen wird 24-Stunden zu hören, es hat die gleiche Wirkung. Es ist einfach ne Folter.
Wisoo killt man mäuse nur um zu zeigen das matel nicht gut sein soll lasst di mäuse doch einfach frei leben
ich vermute es war Norwegian Black Metal^^
Spielt denen mal lieber Justin Bieber vor, dann dauerts keine 5 Minuten...
Das liegt nicht an der Musikrichtung sondern daran das die 24 Stunden laute Musik gehört haben
Und genau darin liegt der Unterschied. Es sind 2 komplett unterschiedliche Situationen ob man Musik freiwillig hört, oder ob man gezwungen wird. Ich höre Metal auch verdammt gern aber wenn ich 24 Stunden lang nichts anderes machen würde und das auch beim Schlafen hören würde, würde ich auch durchdrehen. So was wirft ein komplett falsche Licht auf das Genre und außerdem könnte man das Geld, welches für diesen Versuch ausgegeben wurde, gut für andere, wichtigere Forschungszwecke nutzten. Faith in humanity- gone....
Dann sollte man den Bundestag am besten, den ganzen Tag mit Heavy Metall beschallen, es gibt noch Hoffnung für uns!
Mit Tieren kann man es ja machen. Sterben sie ist es ja kein Problem, kauft man sich eben neue...abartig...
In einigen Experimenten wurden Mäuse dazu gezwungen, 24 Stunden lang deutschen Rap zu hören. Nach drei Minuten begannen alle Mäuse, sich zu dissen und seltsame Hosen anzuziehen. Ist genauso sinnbefreit, diese Aussage.
Der hip hop versuch führte dann dazu das sich die mäuse böse angeguckt und sich gegenseitig die autoradios geklaut haben.
Und was genau wollten diese Volliditen mit dem Experiment erforschen? Solche abartigen Tierversuche zeigen die Respektlosigkeit des Menschen anderen Lebewesen gegenüber.
Never ever. Metal rules!
Phe... Mäuse sind keine Menschen, dass das klar ist. Die meisten Metaller sind total freundlich und arbeiten in ganz normalen Büros. Musste ich mal gesagt haben, falls die Allgemeinheit mal wieder meint, dass Metal ja oh so schlimm wäre.
Das passiert wenn man den Mäusen das metal wegnimmt! XD
Mäuse bringen sich spätestens nach 24Std gegenseitig um, um an Proteine zu kommen... Hat nichts mit der Musik zu tun...
Haben die Japsen diese Studie aufgestellt? Vollidioten
ich würde auch alle umbringen wenn ich 24 Stunden lang Musik hören musste obwohl ich einfach nur schlafen will. Egal was für eine Musik. Irgendwann kam man nicht mehr
Ist ja witzig^^ xD! Zu metal wird bei mir entspannt und meistens läuft bei mir death oder melodic zum einschlafen.
Ich würde auch in nen Blutrausch kommen, wäre ich gezwungen son Müll zu hören.
Bei der musik kann man sich auch gleich einen Hammer nehmen und auf den kopf schlagen ist das gleiche
Lag wahrscheinlich eher daran, weil sie 24 h lang vom Schlaf abgehalten wurden
Komisch, Studien bei Menschen belegt das Gegenteil
klingt nach totalem bullshit
ich denke die würden bei jedern Musik nach 24 Stunden Dauerbeschallung verrückt werden...
Und bei Mainstream glump sind se nach 5 min tod
War wohl Death Metal.
nach 24 stunden musik /EGAL WELCHE/ würd ich mir auch die ohren abreißen...so dont blame heavy metal! -.-
Nix gegen metal
heavy metal. wen die jetz sowas wie bullet oder so gespielt haben lach ihc mich weg xD die meisten leute kennen doch da keine unterschiede xD
Tierquälerei!!!!!!
Was für eine Megabullshit :D Bei Justin Biber hätte der Tierschutz nicht mitgemacht oder wie?
Warum nehmt ihr keine Kinderschänder anstatt Mäuse für so etwas :D
würd bei Hansi Hinterseer bereits nach 10 Minuten passieren ;-)
\m/ chillig
Aha und wenn die Bob Marley hören? fangen sie dann an gras zu rauchen oder wie :D :D
Wohl eher weil die nichts zu fressen bekommen haben & Kannibalismus begangen, nur um.zu ueberleben. ^^ Diese :DExperimente? sind eh alle ein Dreck.
Was würde ich nur ohne heavy metal machen :)
Schürt die klischeeflamme ! ihr pisser
Nach 24 Stunden hätte Ich auch Hunger .. :D
Noin die armen mäuse D: also ich mein weil die sich dann umbringen. Nich weil sie heavy metal hören müssen *-*
Die Wissenschaftler wissen nur nicht was ein ordentlicher mosh pit ist ...
Ist auch was für Männer, nicht für Mäuse!
Mäuse empfinden Heavy Metal nicht als Musik sondern nur als Lärm was sie unter Stress setzt
ja aber nur weil sie ohne nicht mehr weiter leben wollten :-)
XD niemaals T^T dann laufe ich eben Amok xDDD
Bei rap musik würd ich das aber eher tun, bei diversen menschen xD
Ich kann die Mäuse verstehen :D
Der größte Dreck den ich je gelesen hab.
wer weiß was die mäuse alle schon vorher durchmachen mussten
Immer diese Tierversuche :(
Die haben sich sicherlich gegenseitig umgebracht weil se von den Wissenschaftlern nix zu fressen bekommen haben xD
Die Ratten hätte ich gerne gesehen. :D Wahrscheilich haben die instant lange Haare bekommen. Umgebracht haben sie sich wahrscheinlich weil sie keine schwarzen Klamotten von den Wissenschaftlern bekommen haben, oder weil sie keine Daumen haben und selbst keine so gute Musik machen können. :D
Moshpit Mäuse :D :D
Hardcore-moshen!
Also ich hab 3 Mäuse und hör den ganzen Tag Heavy Metal... Es leben noch alle und die töten sich auch nicht gegenseitig. Also ist das Mist, was hier verzapft wird!
Ham halt gemosht :D
So ein Rotz, diese Seite sollte echt mal gelöscht werden, bei dem ganzen Müll, der hier las "Fakten" hingestellt wird...
Süß,was hier auf dem Bild versucht wird zu erzielen :D
menschen machen das auch ohne "heavy metal"
dummes Geschwätz
Death-metal !!!! ^^
Is doch klar 24std. Lang -.-
Ach ja die Studie ist bestimmt aus den 80er! :'D Metal Verbot zu blutig,sexistisch, zu aggressiv :'D
Und dann heißt es wieder, Heavy Metal mache aggressiv. ..dabei ist genau das Gegenteil der Fall
Also meine Tiere hören bei mir auch immer Metal....Die Vögel singen auch immer schön mit :D
versucht des mit Justin bieber musik
ich wette, wenn ein mensch 24h durchgehend metal hört, dreht er genauso durch. aber das gilt sicher auch für dubstep, trap und sontst was^^ da kann man nicht 1 genre beschuldigen oder so..
Ich glaube bei Justin würden selbst die selbstmord begehen
Richtige Metal-Mäuse. Klingt nach 'nem guten Festival :D
Wiederliche Tierversuche...
Und was soll uns das jetzt sagen? Alle die heavy metal hören werden irgendwann Kannibalen? Das Verhalten von Mäusen ist sowieso komisch :D \m/ jeay ich hab mein traum Beruf gefunden! Ich werde Kannibale weil ich heavy metal höre \m/
Kein wunder bei dieser scheiße
Tierversuche sind einfach nur Krank :(
Die hatten doch nur Hunger.
Beschissn Menschheit !!! Immer diese kack Experimente Lasst die armen Mäuse in Ruhe...
metalfans sind alle mörder, drogensüchtig und nicht ganz dicht in der birne...............aha.........kommt davon wenn man keine ahnung hat, und dass der metal so umstritten ist liegt wohl eher am iq der mehrheit:D:D:D:D:D:Dimmerhin muss man bei techno weder denken noch texte interpretieren können..............upps, kam das von mir:D:D:D:D:Dich höre seit meines 7ten lebensjahres metalmusik, bin durch meine mutter drauf gekommen die mittlerweile 61 wird und immer noch auf konzerten die sau raus lässt...........neeeee, ohne drogen und waffen, mit ihrer leidenschaft der musik gegenüber, zusammen mit leuten die das verstehen und genauso sehen steht sie in der ersten reiheund rockt ab.aber dieses thema lässt sich endlos in die länge ziehen, fakt ist, nicht der metal ist fehl am platz, sondern menschen die der meinung sind ein tier benutzen zu können für irgendeinen hirnlosen schwachsinn weil sich das tier nicht dagegen wehren kann.
Tierquälerei...... Das hat doch nix mit der musikrichtung zu tun!
Bei Techno oder Dubstep hätten sie sich nach 5 Minuten umgebraucht
Warscheinlich hat man denen einfach kein essen gegeben..
arme tiere
Bullshit haha meine tiere bringen sich nicht gegenseitig um obwohl die des scho bestimmt 5 jahre hören :D
Das war nicht Metal dass war TOKIO HOTEL xd
ja ja. vor allem ist es wichtig, dass wir alle immer glauben, was irgendwo im internet steht..
Auch wenn ich mal wieder der Meinung bin, dass "Faktastisch" riesigen Schwachsinn verbreitet, so komm ich doch nicht umhin zu sagen... METAL \m/
Tierquälerei :D
Was wurden den vorher gespritzt :D
Ai ai ai alle spielen sich auf, Geschmack ist individuell. Kein Grund zur Aufregung. Metal Liebhaber sind genauso wenig scheiße wie hopper, rapper und was es nicht alles gibt. Vollkommen wurst was man gerne hört, man sollte nur nicht vorraussetzen das jeder sich anschließt. Das wäre ja auch schrecklich langweilig :D
lächerlich, was über metal gelabert wird. in nem club voller metaler bräuchte man keine security. es gäbe keine probleme. in nem club voller hopper und rapper braucht man ne ganze arme und trotzdem gibt es schlägereien. so viel zum thema...
Bei anderer Musik, wie HipHop oder Techno oder Elekro zwingt die Musik die Zuhörer vorher zur Einname von Drogen (kein Alkohol) um dieses Mist auszuhalten :-D
Die friedlichsten und hilfsbereitesten Menschen die ich in meinem Leben kennengelernt haben waren Metalfans <3
Wie schön, dass für so Schrott Versuche Tiere missbraucht werden!
Metal ist die wahrscheinlich intelligenteste Musik die es seit Mozart gibt. Erstens haben die Lyrics meist eine sozialkritische aussage und zweitens spielt man noch echte Instrumente und mann muss was auf dem Kasten haben.
Keinem würde eine 24 stündige Musikbeschallung gefallen!! Warum dann noch an Tieren testen:D:D Man kann doch davon ausgehen , dass das extrem nervig ist-egal jetzt welche Musikrichtung! Laute und andauernde Musikbeschallung ist eine Foltermethode! Tierversuche für die Medizin ja, aber für so ein Scheiß doch nicht!
Das gleiche Experiment haben sie auch mit der Musik von Justin Bieber gemacht, nach 24h begannen sie mit homosexuellen Handlungen und anschließend begannen sie Suizid.
24 Stunden last Christmas ...
ich glaube da wurde i was mit justin bieber verwechselt...