An alle Radfahrer mit<br />
„lächerlich“ aussehenden Helmen<br />
und komischen Reflektoren an<br />
Kleidung und Fahrrad ... An die, die<br />
an Fußgängerüberwegen absteigen,<br />
Handzeichen beim Abbiegen<br />
geben und darauf achten,<br />
dass man sie im Dunklen<br />
sieht: Ihr seid super!

Kommentare

Wenn sich jetzt noch die Autofahrer drann halten würden dass man mit angepasster Geschwindigkeit fährt , nicht bei Gegenverkehr überholt und nicht während des Fahrens am Handy hängt , dann könnten wir gut beleuchteten Radfahrer direkt gesehen werden

Nicht zu vergessen die, die klingeln und langsam an Menschen vorbei fahren, wenn sie auf Wegen sind, die von beiden Parteien genutzt werden.

Gerne liebe motorisierten Verkehrsteilnehmer... Wenn ihr dann auch auf uns ein wenig Rücksicht nehmen würdet, könnte man sich fast perfekt die Straßen teilen :)

Anton Schneider mit der Aussage hat wohl eher ein anderer auf der Straße nichts zu suchen. Bei dir sollte man auch mal genauer prüfen wie du dich auf der Straße benimmst.

Traurig genug, dass ich meinen (radfahrenden) Kindern beibringen musste, nicht nur für und auf sich aufzupassen, sondern für die meisten Autofahrer noch mit dazu... Aber schaut man sich hier manche Kommentare zum Thema an, möchte man direkt Einladungen zur MPU verschicken...

Oder ihr fahrt einfach nicht wie ein paar hs auf der Straße. Aber selbst wenn huscht mir immer ein lächeln übers Gesicht wenn das Auto gewinnt 😃

Muss auch mal gesagt werden👍👍

Neee, die halten sich einfach an Regeln. Genau wie E Scooterfahrer, die nicht rücksichtslos quer über die Stasse fahren. Dafür muss man sich nicht bedanken, das sollte selbstverständlich sein!!!

Und danke an alle Radfahrende Organspender die dies nicht beherzigen. 🥰🥰🥰

Und an die Fahrradfahrer die auch auf dem Radweg und noch mit Licht fahren nochmal mehr ein Danke!

Dank des Helms hatte mein Mann keine zusätzliche Kopfverletzung als er mit einem Herzanfall mit dem Rad zusammen gebrochen ist.

Was ist denn los mit der Menschheit? Die Kommentare teilweise wieder.... Und dann unter so einem völlig normalen, unpolitischem Beitrag. Hass, Anfeindungen etc. und dann zu feige für ein Profilbild. Da kann man nur Mitleid haben und hoffen, dass diejenigen keine Kinder haben die vielleicht mal genauso asozial werden.

Ich hab einen hässlichen, knall neon gelben Regenponcho, aber so werde ich gesehen wenn es dunkel und regnerisch ist. Geht ja auch um meine Sicherheit. Helm ist obligatorisch für mich. Die schlimmsten sind die, welche den Helm am Lenker hängen haben 🤦‍♀️ in meinen Augen noch schlimmer als gar keinen Helm zu haben

An diejenigen, die den Drahtesel stehen lassen: Ihr seid super!!!🫶

Und an alle, die mehr als die Länge eines H7-Birnchens Abstand halten!

Ich fahr ohne Helm und lebe noch . Momentan fahr ich l.kein Rad .

Wenn mir radfahrer ohne licht entgegenkommen mach ich mein fernlicht an (sonst seh ich die ja nicht 🤷‍♂️), wenn radfahrer ohne licht vor mir fahren, mach ich mein licht aus und überhol die dann.

Und die gibt es, bin auch so einer. Aber ich finde meinen Helm nicht hässlich oder lächerlich. 🤔

Davon gibt's nur leider viel zu wenige!🙄

Ich bin so eine🥳👍

So sind aber nur wenige

Genau, Reflektoren und Helm sind es ja klar.

Habe ich noch nicht gesehen

Warum gibt es siegessicher nicht für Fußgänger"?

An die Radfahrer die früh genug klingeln 👌🏼 damit die Hunde und ich nicht erschrecken DANKE 🙏🏻

Und man darf über ein Zebrastreifen mit dem Rad fahren, man hat nur kein Vorrang. Aber die StVO kennt ja kaum jemand, Hauptsache nur dummes Zeug posten

Mir fällt gerade auf: ich habe noch nie schlecht oder negativ über einen Radfahrer gedacht welcher sehr stark sichtbar war, egal wie doof es aussieht

Dank an die Radfahrer die ihren Scheinwerfer auf Fernlicht ausgerichtet haben. Man muß ja 100 m voraus sehen was los ist.

Und trotzdem darf man bitte auch mal langsam fahren und muss sich nicht überall durchquetschen... nur weil man voll ausgestattet ist heißt das nicht, dass andere sofort zur Seite springen müssen wenn ihr kommt.

Lieber aussehen wie ein Dulli als das ganze Leben ein "Dulli" zu sein.⛑😉

Besser so als umgekehrt. Schlimm sind die Radler schwarz gekleidet und ohne Licht. Man sieht sie nicht

Derart vorbildliches Verhalten Ist nur leider ne absolute Seltenheit. In Hamburg zB sieht man scharenweise morgens in der City, wie sich Radfahrer einen buchstäblich (pardon) feuchten Kehricht um die Verkehrsordnung scheren und diese nach Belieben brechen👎🏼👎🏼 Fußgängerübergänge, rote Ampeln, Unterschiede zw. Radweg und Straße…scheint es für Fahrradfahrer nicht zu geben🤷🏼‍♂️…massives Fehlverhalten trägt hier leider alles andere als zur Sicherheit im Verkehr bei. Leider reagiert das Ministerium nicht und führt KEINE Nummernschilder für Fahrradfahrer ein…da man dem nachhaltigen Gedanken (weg vom Auto) natürlich keine Stolpersteine in den Weg legen will…schafft aber leider so einen einseitig rechtsfreien Raum im Straßenverkehr🚲🤯👎🏼

Wo sollen solche Fahrradfahrer denn sein?

😂😂😂

Auch Warnweste, richtig eingestelltes Licht und Neon Handschuhe zum Anzeigen wo ich hinfahre helfen nicht. Und ja, ich gehöre zu denen die auf dem Radweg fährt, zeigt wo sie hin will, nur über grüne Ampeln fährt...trotzdem gucken viele Autofahrer einfach nicht und man wird fast überfahren.

An die, die bei rot auch tatsächlich stehen bleiben statt einfach über die Kreuzung zu brettern und überraschten Fußgängern oder Autofahrern den Mittelfinger zu zeigen… In Variationen schon viel zu oft erlebt. Kennzeichenpflicht für Fahrräder würde hier Abhilfe schaffen.

Selbsterhaltungstrieb 🤷‍♂️

Das sind wohl die 1%er der Fahrradfahrer🤣

Es gibt noch sehr wenige davon. Ihr seht zwar ULTRASCHXXXXE 💩 aus, doch ihr seid toll, dass ihr dem allgemeinen, gültigen Bild des gesetzlosen Radfahrers nicht entsprecht.

Ich hasse sie trotzdem die Fahrrad Fahrer.

Da fehlen noch die, die auch mal zu Gunsten der eigenen Sicherheit, auch mal auf ihre Vorfahrt Verzichten wenn sie sehen das da ein Pkw/Bus/Lkw rechts abbiegen will und der sie Möglicherweise übersehen haben könnte weil in kurzer Zeit auf sehr viel gleichzeitig geachtet werden muss, gerade beim Abbiegen mit Lkw.

An alle Autofahrer*innen, die begriffen haben, dass die Rücklichter beim Tagfahrlicht nicht mit leuchten, ihr seid super.

Als Radfahrer:in muss man nicht bei einem Zebrastreifen absteigen, man darf nur keine Fußgänger:innen oder Autofahrer:innen behindern dabei.

Leider nicht die Regel

Für alle anderen hoffe ich das sie ihren Organspendeausweis mit haben

Man muss am Fußgängerüberweg nicht absteigen. Allerdings hat man fahrend keine Vorfahrt. Wenn der Verkehr warten soll, muss man absteigen. Abgesehen davon stimme ich definitiv zu.

An alle Radfahrer die grundsätzlich auf der Straße fahren, jeden extra angelegten Radweg ignorieren, die Mitte der Fahrbahn benutzen, den Verkehr blockieren, sehr oft über rote Ampeln fahren und bei einem Unfall grundsätzlich immer den Autofahrern die Schuld geben: Ihr seid scheisse!

Fast jeder Rad Fahrer ist ein Huso!!! Hält sich kaum an die Regeln und wenn die Ampel rot ist geht's einfach aufm Gehweg weiter!!!😏😡😤

Und danke an die Autofahrer, die einen trotz der ganzen Neonbeleuchtung ignorieren und sowieso nicht nach Radfahrern in der dunklen Jahreszeit Ausschau halten 🙄

Danke, kein Thema! 🤓💪🏻

Wenn die jetzt noch die Radwege benutzen würden wäre es super

Du träumst ein bisschen🤣

Isso

In meiner Klasse damals galt Helm tragen als uncool. Bis es einen saftig auf die Fresse gelegt hat mit dem Ergebnis 3 Wochen Krankenhaus.

😵‍💫

Leider haben viele Sprittzahler keine Rücksicht auf uns Radfahrer..

An alle Verkehrsteilnehmer die sich rücksichtsvoll verhalten, sich nicht dafür interessieren was andere dürfen oder nicht dürfen, an alle, die nicht glauben sie wären die einzigen die Fahren können, an alle die akzeptieren das andere auch Fehler machen..... An alle, die nicht nach der Philosophie handeln "Rechts vor Links, aber Links bezahlt". An alle, die nicht auf dem Grabstein stehen haben möchten ".... aber ich hatte Vorfahrt".... An alle, denen es egal ist, was andere tun solange niemand gefährdet wird und sich einfach nur um sich selbst kümmern, niemandem schaden und niemanden gefährden: IHR SEID WIRKLICH DIE GUTEN

Mit dem Gesichtsausdruck ich mach alles richtig und ihr seit Schweine . Habt ihr vergessen

... aber eine verschwindend kleine Minderheit.

Hört sich immer so schei.... An aber glaubt mir kann leben reden ich könnte euch was erzählen aber das wird gesperrt.

Wenn die selbigen nicht auch noch einfach von strasse auf Gehweg und andersrum wechseln bin ich dabei. Ansonsten bleibe ich bei der meinung das es für Radfahrer eine organspende PFLICHT! geben sollte

Es His früher vorsicht Auto und nicht vorsicht Fahradspacken. An die , die ohne alles Fahrrad fahren, hoffentlich haben sie ihre Organspendeausweise dabei 🤣🤣

Und wenn sie sich auch noch an verkehrsregeln halten und nicht meinen das denen die Straße gehört...

Oh jaaaaa! Kann ich nur zustimmen!

Es geht schon wieder David gegen Goliath 😩 es hat keinen Sinn zu Diskussionen 👀

Und an alle Liegeradfahrer die in der Dämmerung, dunkel gekleidet, auf Landstraßen unterwegs sind und meinen der 1,50 m lange Miniwimpel reicht aus um ausreichend sichtbar zu sein. Go to hell.

Und an alle Liegeradfahrer die in der Dämmerung, dunkel gekleidet, auf Landstraßen unterwegs sind und meinen der 1,50 m lange Miniwimpel reicht aus um ausreichend sichtbar zu sein. Go to hell.

🤮

Danke. 🥰

Dankeschön 🚲😘

Ich mache das alles, hätte im Gegenzug auch so einige Wünsche...🥰 Fast täglich gibt es eine für mich brenzlige Situation, meist ausgelöst durch Autofahrer 🤷🏼‍♀️, manchmal auch durch "unsichtbare andere Radfahrer oder Rollerfahrer...

😂😂😂😂😂👏

Als Jugendliche und damals bei meiner ersten Tochter hatte ich nie nen Helm an, weil ich mir ziemlich lächerlich dabei vorkam. Jetzt mittlerweile trage ich einen und bin ziemlich stolz, dass meine fast 14 jährige auch immer einen trägt 👍👍👍

Ja, alle beide...

Damit ist man in der Tat wirklich oft alleine, vor allem wenn man an einer roten Ampel stehen bleibt. 😁😁

... und wir wissen das auch 🙏😎❗

Danke. 😍

Øliver Baader

......und die Radwege benutzen, wenn welche da sind. Danke

Dankeschön 😊 Ist aber selbstverständlich für mich.

🤩 Auch ein herzliches Dankeschön an alle FUßGÄNGER, die sich in der Dunkelheit mit Reflektormaterial, etwas Beleuchtung und heller Kleidung sichtbar machen! 👍

Danke. Mache ich gerne. Schon alleine wegen meiner eigenen Sicherheit. Aber auch, wegen der Sicherheit der anderen. Und wegen der Vorbildfunktion für die Kinder.

Wenn Radfahrer an einer Tankstelle vorbeifahren:

Dankeschön ☺️

Dankeschön!.

Danke an die Radfahrer, die nicht auf der Straße sondern dem Radweg fahren.

Ja 👍🏻 super aber VERPISST EUCH VON DER STRAßE

Ich als Fußgängerin bedanke mich bei jedem Rad fahrenden Menschen, der an der Fußgängerampel anhält und mich nicht nach dem Überqueren der Straße über den Haufen fährt. ☺

Jetzt nur noch die Radwege benutzen und Ampeln beachten, dann könnte man fast freunde werden 😂

Josée Van Eikema Hommes 😍

Als ein solcher Radfahrer würde ich diesen Dank gerne an alle Fußgänger zurückgeben, die auf gemeinsam genutzten Wegen immer noch in dunkler Kleidung unterwegs sind. Und an die Modemacher den Aufruf richten, warme und wetterfeste Kleidung darf auch hell sein.

Jan Bund 👆👌

Das ist sicher interessant, aber das sollte einen nicht davon abhalten, daran zu denken, das in Australien 48 Millionen Kängurus leben und Uruguay nur 3.457.380 Einwohner hat. Das bedeutet, dass wenn die Kängurus sich irgendwann dazu entscheiden die Weltherrschaft an sich zu reißen und Uruguay angreifen, dass jeder Uruguayer im Schnitt 14 Kängurus bekämpfen müsste. Und sollten die Kängurus siegen, dann heißt das Land Känguruguay. Nur mal so nebenbei.

Alexandra Reinders 😁🤓🦸🏻‍♀️

9 von 10 Radfahrer fahren über den Fußgängerüberweg...also Leben sie wohl gern mit dem Risiko einer selbstverschuldeten Kollision...genau mein Humor...🤷🏻‍♂️🙄

Super sind Menschen, die sich an die StVO halten.

Das eigentliche Problem sind diese scheinheiligen Narzissten im Verkehr, die ganz fest daran glauben wenn man andere dazu zwingt sich an die Regeln zu halten, einem dies Absolution verleiht und man nur auf diese Weise sicher im Straßenverkehr ist. Aber dem ist nicht so. Und das scheint schon eine Religion in Deutschland zu sein. Dieses jämmerliche Verhalten: "Aber die Radfahrer haben angefangen" ist niveaulos und gefährdet mehr Menschen als alles andere.

Danke

Die 5 Leutchen könnte man eigentlich auch namentlich benennen😎

Ihr seid wirklich super! Letztens hätte ich fast einen Radler übersehen - schwarz in schwarz und ohne Licht… 🌚

Zuerst aollten die Fahrradfahrer sich an die StVO zu halten! Nicht über rote Ampeln fahren - nicht auf dem Gehweg fahren - angepasste Geschwindigkeit in Fussgängerzonen! Schrittgeschwindigkeit in der Spielstrasse! Fahrradfahrer sind für Fussgänger was Autos für Fahrradfahrer sind! Also erst einmal an die eigene Nase fassen☠️

die Meldung mit dem Sichtbar-Sein höre ich immer mit gemischten Gefühlen: sie kommt sehr oft so rüber, dass der geschädigte Verkehrsteilnehmer selbst schuld an seiner Misere und der Unfallverursacher von jeder Schuld freizusprechen sei, denn das Opfer habe ja dunkle Kleidung getragen. Autos haben Scheinwerfer (deren Funktion immer wieder überprüft werden sollte). Es wäre eher richtig, die p.T. Autofahrer(innen) daran zu erinnern, dass sie die Pflicht haben, sich beim Fahren voll und ganz (heißt: mit allen Sinnen) auf diese Tätigkeit zu konzentrieren.🙈🙉

Carmen Baumgartner

Fahrt mal alle schön mit Helm ich lache mich dann kaputt und fahre ohne und das schon seit über 50 Jahre

Nico Bub

Voll gut, wenn man als Radfahrer an einer roten Ampel stehen bleibt und deswegen von anderen Radfahrern angepöbelt wird 😂

Ich würde mich noch darüber freuen, wenn Fahrradfahrer ihre Klingel benutzen würden, man hört sie oft nicht von hinten angerast kommen, vorallem E-Bikes und Rennräder. Oder haben Fahrräder sowas heute nicht mehr.

Leider gibt es immer noch zu viele Radfahrer, die sich nicht daran halten. Neulich hat mich ein Radfahrer zu Tode erschreckt, der im Dunkeln ohne Licht und mit dunkler Kleidung im Affenzahn aus einer Seitenstraße geschossen kam.

Nützt aber nichts wenn die Typen und typinnen fahren wie die besengten!

Nur blöde das dunkel gekleidete und ohne Beleuchtung fahrende Radfahrende von Autofahrys bemerkt werden.

Mariendorf Richtung Tempelhof...Trotz vorhandenem 3 Meter breiten Fahhradwegs, weiterhin Autofahrbahn nutzenden "piiiiieeeeppppp🫏".... Wozu wurden soviel Steuergelder bezahlt?????????....

Bei all dem Zubehör wäre doch bestimmt noch ein Platz für ein Kennzeichen frei, oder?

Prototyp-Alman

Früher ist es einem peinlich gewesen einen Helm zu tragen. Heute wäre das für mich keine Frage...

Selten aber es gibt sie wirklich, fast wie Einhörner

Absolut, besonders in Zeiten, von ideologisch geförderten Fahrradanarchisten, fordernd, rücksichtslos. Mit Autofahrern und!!! Fußgängern. Es geht nur miteinander.

Als Autofahrer hasse ich Radfahrer!! Als Radfahrer hasse ich Autofahrer🤷‍♀️

Hallo liebe Freunde, Frau oder Frau, ich bin neu im Netzwerk und würde gerne neue Freunde finden, indem ich neue Horizonte entdecke, und ich möchte, dass Sie einige meiner neuen Freunde kennenlernen

Ganz Feini. Und wann applaudieren wir ?

Man könnte die abwertungen auch weglassen.

Warte, ist das noch satire? Ich verstehe das nicht mehr und hier ist es sehr verwirrend geworden, aber das kann auch am hustensaft liegen.

Radfahrer dürfen über Zebrastreifen fahren. Haben nur keine Vorfahrt 🤷🏻‍♀️

Aber davon gibt es leider viel zu wenige. Ich kenne nur zwei persönlich.

Schon witzig, wie beim Thema Verkehr die Gemüter hochkochen 😃😃😃 ihr nervt mich alle! 🤗

Made My Day

Jetzt anmelden um zu kommentieren