Betriebe:<br />
„Wieso finden wir keine Azubis?<br />
Alle studieren.“<br />
<br />
Auch Betriebe:<br />
Laden Azubis nicht zur Weihnachtsfeier ein,<br />
weil das nur Ausgelernte verdient hätten.

Kommentare

Hab ich noch nie erlebt, dass Azubis nicht zu Firmenfeiern eingeladen werden. 🤨

Wo ist das denn so? Egal ob während meiner Ausbildung oder danach als wir Azubis hatten, alle durftenund sind da kommen

Verzieh dich mit deinem fake Spam Müll.

Gbedi L. le Blanc SUPER....schon bald eine Betrügerin weniger!

Da haben gefälligst alle zu erscheinen, oder haben Azubis nicht das Recht sich auf Firmenkosten komplett volllaufen zu lassen?!

Noch Nie so einen Quatsch gehört bzw gesehen.

Die zweite Behauptung ist wohl eher die Seltenheit.

Was soll das eigentlich in letzter Zeit? Hier kommen dauernd irgendwelche „die-bösen-unternehmen-und-die-armen-arbeitnehmer“-statements. Das ist einfach nur noch anstrengend.

Bezweifle, dass es sowas praktiziert wird...

Selten so einen Blödsinn gelesen.

Oder große (angeblich wohltätige) Firmen laden nur Festangestellte ein,aber die Ehrenamtlichen nicht. Auch ein Zeichen großer Wertschätzung. Nicht.

Denny, das ist Unsinn Ein externer Mitarbeiter arbeitet im Unternehmen mit (wer hätte es gedacht) und ist somit ebenfalls am Erfolg beteiligt. Eine Weihnachtsfeier sollte ein Dankeschön sein. Warum nur den "eigenen" danke sagen? Aber ja, Ausgrenzung von externen ist immer noch an der Tagesordnung. Leider fühlen sich interne immer noch als was besseres als externe und so gibt man neuen externen auch schon Mal die Information, dass die Betriebsversammlung nur für interne ist, was auch nicht grundlegend richtig ist

Das hab ich tatsächlich auch schon erlebt

P. Dücker Ich kenn das auch, dass ich als Zeitarbeitsmitarbeiterin mal nicht mit zum Oktoberfest durfte..

Selten sowas Realitätsfremdes gelesen.

Nicht bei uns! Unsere Azubis werden gehegt und gepflegt und liebgehabt!!!

Klar, an der Weihnachtsfeier liegts. Nicht am miesen Gehalt und der strikten Hierarchie in der man für mindestens 2 Jahre ganz unten steht

Cathy K. oder keine minderjährigen auf einem saufgelage

Welcher Arbeitgeber macht heutzutage überhaupt noch eine Weihnachtsfeier?! 😅

Na, die sollten sich immer überlegen, wo die Person dann ausgelernt hingehen kann. Bei so einem Betrieb würde ich nach dem Abschluss ganz sicher nicht bleiben. Und auf den einen Betrieb angewiesen ist heute wohl kaum jemand.

Das ist doch dummer Quatsch sowas hab ich noch nie erlebt,dumme Stimmungsmache

Echt? Solche Firmen gibt es??? 😳

Habe schon eine Firma erlebt die jedes Jahr eine Betriebsfeier veranstalten aber die Lkw Fahrer dürfen nicht kommen nur die Büroangestellten

Wir mussten als Azubis auf der Weihnachtsfeier als Bedienung herhalten. Dafür durften wir die Überstunden abfeiern. Aber nur stundenweise und nicht auf einmal. Und nur, wenn es grade passte. Hatte meine nach Ende der Ausbildung noch... Ich hoffe ja, dass sowas heute nur noch Einzelfälle sind.

V. Tschorny nö. V.'s heute auch noch. Zum Teil sogar mit Dresscode für die Azu"bienen" (weiße Bluse, schwarze Hose)... ????

Den Betrieb muss man mir mal zeigen welcher das nicht macht! Halte ich eher für ein Gerücht.

Blödsinn - bei uns waren die Azubis immer die Feiervollsten 🤣

Hab ich so noch nie erlebt und auch von niemandem gehört.

Effiziente Firmen laden gar niemand zur Weihnachtsfeier ein. Das ist sozial.

F. Betz Ich hatte die Freiheit zu Weihnachten alle Mitarbeiter samt kompletter Familie (=+ Kinder) bzw. Freund/Freundin einzuladen. Zum Schluss gab es fuer alle Kinder eine Verlosung - war immer sehr lustig.

selbst in den knausrigsten Firmen hätte ich das noch nie erlebt.

Also an so einer dämlichen Weihnachtsfeier liegt es wohl nicht...Die Betreibe sollten den Jungen Leuten erzählen was Sie mit Ihrer Ausbildung erreichen können...Nicht das immer Geselle sein muss...Sondern auch danach Studieren können....

Mittlerweile braucht man ja in manchen Berufen keine Ausbildung mehr zu machen, denn im Anschluss verdient man das gleiche wie ungelerntes Personal 🫥

Also das kann ich jetzt nicht so sagen. Ich war selbst als Aushilfe neben dem Studium auf den Weihnachtsfeiern eingeladen.

Da hat wieder ein Betrieb so gehandelt und schon wird es verallgemeinert

Hab sowas noch nie gehört. Bei uns ist jeder Mitarbeiter herzlich willkommen (so wie sich’s gehört) Je mehr desto besser 🤷🏻‍♀️👍🏻

So einen U. hab ich noch nie gehört, geschweige denn erlebt ?????

Wir finden keine Mitarbeiter, der Markt ist leergefegt. Haben Sie denn keine Auszubildenden, die Sie übernehmen können? Wir bilden nicht aus!!!

So ein Blödsinn!

Bin auch gerade auf einer Weihnachtsfeier. 🎄🍗🍾 Ab heute duze ich den Chef, hab eine Gehaltserhöhung ausgehandelt und die Chefsekretärin gevögelt. Jetzt muss ich nur noch rausfinden, welche Firma hier feiert. 🤔🤷‍♂️😁

Wer kommt denn auf so einen Blödsinn?

Das ist mal wieder einfach nur Stimmungsmache. So etwas hab ich noch in keinem Unternehmen erlebt.

Sowas hab ich noch nie erlebt oder von irgendwelchen Freunden oder Bekannten gehört. Hoffentlich sind das auch „bedauerliche Einzelfälle..“

Also sowas hab ich noch nirgendwo erlebt oder gehört 🤔

ist ein mächtiges Argument, Arbeitgeber ins schlechte Ausbeuter-Licht zu stellen. Wow!!! - Ich kenne KEINE einzige Firma, die ihre Azubis nicht zur Weihnachtsfeier einladet.

Das Kuriose an dieser allgemeinen Diskussion ist ja, dass der seit über 20 Jahren absehbare Fachkräfte- (=Menschen-) Mangel so irrational gesellschaftlich diskutiert wird. In allen Branchen jammert man über fehlenden Nachwuchs, statt a) zu akzeptieren, dass die Zeiten der Auswahl der besten Bestbesten der Besten vorbei sind und b) die Menschen nicht da sind, die jahrzehntelang nicht geboren wurden. Demografisch ist der heutige Mangel seit Jahrzehnten bekannt - Und effektiv ein Wohlstandsrisiko. Statt konstruktiv zu agieren, bilden sich alle ein, der benötigte Nachwuchs hinge bei der jeweils anderen, natürlich unwichtigen Branche rum. Nein, sie sind nicht da und sind nur durch Zuwanderung zu ersetzen, damit in Deutschland nicht Schrumpfung in Wirtschaft zum Wohlstandsabbau führt.

Ich habe noch nie davon gehört das Azubis nicht zur Weihnachtsfeier kommen dürfen

Ich kenne keine Firma, wo die Azubis nicht mitfeiern dürfen 🤔

Was sind das denn für Betriebe? Kenne das anders. 😆

Wenn ein Betrieb keine Azubis zur Weihnacht einläd dann ist das wohl ein sehr schlechter Betrieb 🙈

Niee so kennengelernt…. Seit dem ersten Lehrjahr immer bei allem dabei gewesen und kenne auch keinen Betrieb der jeh so gehandelt hat….

Der war ja mal wieder RICHTIG schlecht!!!

Was für ein Blödsinn 🤦🏻 ich hab in meinem Leben in vielen Firmen gearbeitet, aber sowas hab ich ja noch nie gehört 🙄 ich war sogar als Praktikantin zu Feiern eingeladen. Damals haben die Mitarbeiter der Firma aus eigener Tasche zur Weihnachtsfeier zusammen gelegt und mir einen Umschlag mit Geld überreicht, weil ich zwar "nur" ein freiwilliges Praktikum gemacht hab, sie meine Arbeit aber so geschätzt haben, dass sie mir eine kleine Freude machen wollten. Für mich war das nicht "klein". Das war eine riesen Sache. Aber sowas eignet sich vermutlich nicht für so einen populistischen Müll auf einem Meme. Meine Güte 😂 als wäre das der Standard, wie Azubis behandelt werden. Und 1,5Tsd Menschen liken den scheiß auch noch

So ein schmarrn. Ich hab noch nie eine Weihnachtsfeier ohne Azubis gesehen. Im Gegenteil. Die Firmen wollen mittlerweile, dass die Azubis erscheinen, da viele stolz darauf sind einen Azubi zu haben.

Eher noch geht der Trend da hin, dass man bald wahrscheinlich ein Studium braucht, um überhaupt für eine Ausbildung angenommen zu werden 🙄

Die Firmen sollten frühzeitig die Schulen mit Aktionen einbeziehen, indem man jungen Leuten interessante Berufe vorstellt und sie als Praktikanten arbeiten lässt.

Also das habe ich noch nie gehört das Azubis nicht mit auf Veranstaltungen der Firma kommen

Hab ich ja noch nie gehört, dass Firmen so was machen. Und bei der Bewerbung weiß man das in der Regel auch eher nicht. Klingt für mich nach völligem Blödsinn…

So ein Blödsinn 🫣 Azubis nicht bei einer Weihnachtsfeier ?? höre bzw.lese ich zum ersten Mal..

Das habe ich noch nie gehört. Ich denke nicht das es sowas irgendwo gibt!

Ich hab noch nie von einer Firma gehört die so etwas machen würde.

Wo gibts das denn dass Azubis nicht zu ner Weihnachtsfeier eingeladen werden ? 🙈🙈

Kenn keine Firma, wo die Azubis ned eingeladen werden...

Noch nie gehört

Das ist schon ein Problem seit mehr als 20 Jahren. Nicht ausbilden wollen aber Fachkräfte wollen.

Habe ich noch nie gehört und selbst auch nicht erlebt.

Und benehmen sich zur Azubis wie das letzte, vergessen wir noch das hohe Azubis Gehalt

Also ich war zu jeder Weihnachtsfeier immer mit eingeladen, volllaufen lassen war nicht, aber es waren trotzdem schöne Abende. 😅✌🏿

Das nicht einladen kann aber auch eine Art der Wertschätzung sein. Unsere Weihnachtsfeiern sind in den letzten Jahren SO Erbärmlich gewesen, dass es dieses Jahr als Pflichtveranstaltung (erste Hälfte der Veranstaltung) angesetzt ist und ausdrücklich die Anwesenheit von jeden gefordert wird.

Nis Schnoor ist nicht zulässig, eine Weihnachtsfeier ist Freizeit. Oder bekommst du die Zeit bezahlt? 🤣

Wer arbeitet in so einer Firma? Noch nie sowas gehört. Wir wurden sogar freigestellt mach der dritten Stunde, damit wir mitmachen konnten 🤣🤣

Einige müssen sich über mangelnden Nachwuchs nicht wundern. Facharbeitermangel? Lächerlich. Wie mit jungen lernwilligen Menschen teilweise umgegangen wird ist einfach nur armselig. Der Fisch stinkt vom Kopf her. Viele Arbeitgeber haben den Gong leider noch nicht gehört.

Wo bitte ist das so? Noch nie erlebt🙄 Es gibt Azubis die arbeiten fleißiger und gewissenhafter als manch Festangestellter 🙃

Unser Azubi ist immer herzlich zu allen Betriebsveranstaltungen eingeladen. Er gehört 100% zum Team und hat es genauso verdient ☝️😌❤️

Oder Anforderungen für ne Karriere als F. Einstein stellen ??

So einen Blödsinn habe ich ja noch nie gehört...

Das habe ich noch nie irgendwo erlebt. Zur Weihnachtsfeier waren die Azubis immer mit eingeladen worden.

Als ob IRGENDEIN Ausbildungsplatzsuchender eine Stelle ablehnt, weil er evlt nicht mit zur Feier darf. Was für ein übertreibenrr Paulaner! Hyper erbärmlich

... Wenn sowas das einzige Problem ist 🤦🏻‍♂️

Höre oder lese ich zum ersten Mal. Was für ein B. ??

Komisch ist, dass der Anteil an Studierenden über die Jahre zwar leicht gestiegen ist, sich aber nicht wesentlich verändert hat - wenn doch "alle studieren". Kann es sein, dass viele Betriebe nicht gemerkt haben, dass weniger junge Leute nachkommen, als das bei der Generation der Fall war, die jetzt in Rente geht?

Selten so einen Blödsinn gelesen!

Sowas habe ich noch nirgendwo gehört ... selbst in den größten Ausbeuterbetrieben waren die Azubis bei sowas immer mit dabei... Zeitarbeiter hingegen ... denen kann sowas schon passieren... die haben dann allerdings evtl auch eine eigene Feier von der Zeitarbeitsfirma aus.

Von uns kenne ich das anders. Bei uns wird jeder eingeladen.

Quatsch

Hör ich zum ersten Mal 🤔

So ein Blödsinn, ich kenne keine Firma, die ihre Azubis nicht einladen. Im Gegenteil, die Azubis haben keine Lust mit den "Alten" zu feiern. Diese Hetze nervt nur noch!

Jeder gute Arbeitgeber lädt die komplette Belegschaft ein. Noch nie gehört, dass Azubis ausgeschlossen werden. 👀

Paulaner aus dem Geschichtengarten

Nicht so beim HORNBACH. Da sind unsere Azubis immer dabei. Egal was anliegt. Von daher ist diese Aussage falsch

Was ein Käse ..Hab ich ja noch nie gehört sowas. Ne .. 💩

So ein K.????

Paulaner aus dem Geschichtengarten 👍

Noch nie gehört.

Bei uns sind schon immer alle Azubis zur Weihnachtsfeier eingeladen worden. Warum sollten die sich drücken dürfen? 😂

Also in meiner Firma haben sich letzten Freitag meine Kollegen echt gefreut das wir Azubis, auch wenn nicht alle, da waren🥰

Keine Ahnung in was für Kaschemmen so manche hier ihr Ungelernten dasein fristen....habe sowas in 40 Jahren nie erlebt!

Das stimmt doch gar nicht

Tja, halte ich für n Gerücht. Zudem würde dann der Betriebsausgabenabzug verwehrt werden.

Würde ich eh nicht hingehen

So ein Quatsch

Ein Azubi gehört zum Team! Ob er ausgelernt hat oder nicht ist vollkommen egal! Wie soll sich denn jemand fühlen wenn er bei sowas nicht dabei sein darf? An alle Betriebe die sowas machen wünsche ich von Herzen das sie keinen treuen Nachwuchs für ihre Firma finden!

So ein scheis 😂

A so a Schmarrn - was soll die Hetzerei ?

Da darf so viel UMDENKEN STATTFINDEN.....das Unternehmen steht und fällt mit seiner Kultur und seinen Werten. Ich sehe das überall.... Traurig, doch es ist veränderbar ??? viele sind bereits auf einem guten Weg der Veränderung. Dafür dürfen die Inhaber jedoch so einiges verändern um in der Zukunft mit ihren Unternehmen Wettbewerbsfähig zu bleiben. Das erste was mal wichtig wäre ist sich auf die Menschen im Unternehmen einzulassen. Das ERFÜLLT-SEIN der Menschen im Betrieb hängt von vielen Faktoren ab und das gilt für alle Unternehmen. Ich spreche hier nicht vom wöchentlichen Obstkörbchen oder kostenlosen O. und Tee.... Ein Mensch der Bock hat auf den Job und richtig was erreichen will...der sich richtig rein hängt, darf auch einiges vom Arbeitgeber erwarten im Punkt Menschlichkeit und Werten. Hier geht's nicht darum dass sich jemand auf seinen Lorbeeren ausruhen soll. Hier geht's um Zusammenarbeit im Team wo auch der Chef auf Augenhöhe mit Respekt unterwegs ist. Wertschätzung und Lob sind unglaublich wichtig. Akzeptanz und Annahme, wenn wirklich mal was versehentlich schief läuft ist enorm wichtig. Beide Seiten dürfen zu einem sehr guten Klima beitragen.....AKTIV Zusammengehörigkeitsgefühl ist so wichtig....????? Sei Du als Chef die erste Veränderung.....alles andere folgt. Veränderung lebt vom VORLEBEN. Nicht vom klug daher reden, das ist leider Fakt. Liebe Grüße ???

Mittlerweile sieht das wohl so aus in unserem Land, du machst eine Ausbildung mit Abschluss, danach wirst du nicht übernommen weil du a. keine Berufserfahrung hast und b. zu teuer bist, gerne betitelt mit Überqualifiziert. Da holt man lieber Facharbeiter ohne irgendeine Ausbildung aus dem Ausland, die sind billig und willig und wenn sie nicht funktionieren, stehen schon die Nächsten in den Startlöchern.

Kenn ich,ich war Springkraft in der Kita, für jede Überstunde , für jeden Gefallen war ich gut genung, aber zur Sommerfeier wurde ich nicht eingeladen😅

bei uns gibt's erst garkeine Weihnachtsfeier🤣🤣🤣

hab ich noch niiiie gehört!

So eine Firma habe ich noch nie erlebt... Aber was weiß ich mit 34 Berufsjahren schon...

Ich wär froh wenn mich niemand zu so nem schei* einladen würde, müsste ich mir nicht immer was einfallen lassen warum ich keine Zeit habe..

Blödsinn

Unsere Azubis gehören genauso zur "Familie" wie alle anderen auch.

Noch nie gehört 🤔

Ich finde so passt es besser⬇️ Betriebe: „Wieso finden wir keine Azubis?“ Auch Betriebe: „Ausbeutung statt Ausbildung“

Also das trifft mit Sicherheit nicht auf alle zu. Schade und Schande wenn es solche Betriebe gibt

Wenn man in jede Abteilung einen Mitarbeiter mit Ausbilderschein stecken würde, hätte man zumindest von Arbeitgeberseite schonmal etwas richtig gemacht! Ausbilden will gelernt sein! Aber da gehören auch immer 2 dazu… Das alle studieren gehen wollen und können, ist auch der Superpolitik geschuldet, welche ja arbeiten so wertschätzt… Hartz4 Bürgergeld Gutscheine etc hurra

😂 Habe noch nie erlebt, dass Azubis nicht eingeladen sind. Zeitarbeitskräfte vielleicht, aber selbst dann…

Solche Betriebe die das sagen, haben auch ganz ehrlich keine Azubis verdient 😅

Wo lebt ihr denn?😂Ich glaube eher nicht, das das Problem der Azubis ist, nicht zu einer Betriebsfeier eingeladen zu werden. 😅 Und es studieren auch nicht alle. Ich denke, denen geht es eher um die Bezahlung, vor allem nachdem sie ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, (und diese ist in den meisten Betrieben immernoch miserabel) sofern sie sie überhaupt übernehmen und darum daß Azubis keine billigen Arbeitskräfte sind, die dazu missbraucht werden dürfen, Personallücken zu füllen, was auch in den meisten Betrieben Gang und Gebe ist.

Ich wäre glücklich gewesen NICHT zu solchen Pflichtveranstaltungen genötigt worden zu sein als Azubi...

Das habe ich noch nie irgendwo erlebt.

Oder erst gar keine Weihnachtsfeier machen, so kann man sparen😏

Das hab ich noch nie gehört, eher dass alle zu erscheinen haben.

so ein blödsinn…da kommen alle…wer redet denn so einen müll

Bei uns waren alle immer dabei 😊👍

Wahrscheinlich frei erfunden um Likes zu generieren 🙄

Unsinn…natürlich werden Azubis zur Weihnachtsfeier eingeladen!

so etwas hab ich persönlich noch nie gehört, dass Azubis nicht eingeladen werden...

Ausbildung im Krankenhaus zur Pflegefachkraft Schwestern Frühstücken zusammen, haben Spaß, lachen… Azubis müssen sich in einen anderen Pausenraum setzten 🤷🏼‍♀️ Noch Fragen?

Der Schreiberling hat wohl eine schlechte Erfahrung damit gemacht? Wie kommt man sonst auf so einen Vergleich... 🥴

Würde man Azubis davon ausschließen wäre der Betrieb längst dicht vom Image her.

Quatsch 👎

Ich denke das Problem ist eher das Geld. Weil sich Ausbildungen teilweise nichtmehr lohnen da du ungelernt manchmal genau so viel bekommst.

Noch nie mitbekommen und ich habe beruflich mit sehr vielen Unternehmen zu tun!

Hab ich ja noch in keinem "seriösen"Betrieb erlebt, so ein U. ? Und genau, wer kennt nicht diese Bewebungsgespräche:"werde ich auch zur Weihnachtsfeier eingeladen?""Nein".."okay, dann studiere ich halt!"??????

P. :-(

Wo soll das denn passiert sein? Im Paulanergarten?

schwachsinn

Oder behandeln Azubis scheisse

So ein Quatsch

Solche Worte können ja nur von einem Studierten kommen, der nie Azubi war. C. ?

Betrieb: wollen nur Leute mit 2er Zeugnis aufwärts und am Besten Abitur 👐

Falscher Betrieb. 🤷‍♂️

Also Azubis gehören zur Firma sie sind schließlich die nächste Generation und so ein Quatsch habe ich noch nie gehört.

So ein Quatsch! Egal wo ich bis heute gearbeitet habe, als Azubi und als Fachkraft, die Lehrlinge waren IMMER bei Betiebsfesten eingeladen ☺️

Weihnachtsfeier ohne Azubis.... das geht gar nicht! Wer macht sich denn bitte sonst völlig nüchtern zum H. und muss Gedichte vortragen usw. ?

Stimmt doch gar nicht.

Ich hab in meiner doch verhältnismäßig jungen Karriere einige Azubis um mich gehabt in diversen Bereichen. Ja, viele schimpfen das die Jungs und Mädels nicht mehr so knüppeln wie vor vll noch 20 und mehr Jahren. Aber egal wie es um sie bestellt war, auch wenns 2 Tage vorher geknallt hat mit nem Vorgesetzen, das sie nicht zur Weihnachtsfeier durften hab ich noch nicht erlebt. Da würde ich solidarisch auch mim Hintern zu hause bleiben... Wir waren fast alle mal Azubis, Studenten oder sonstiges. Keiner ist Studiert oder ausgebildet zur Welt gekommen.

Azubis sind Menschen zweiter Klasse. Bekommen auch nur die Hälfte der Prämien der Ausgelernten. Und die Arbeitgeber wundern sich dass die Azubis nach der Ausbildung gehen. Wertschätzung sieht eben anders aus....

Son Quatsch. Aber da sieht man, wer hier Vorurteile und veraltete Vorstellungen hat. Azubis haben mittlerweile mehr Rechte, als Facharbeiter und das ist in vielen Fällen gut so. Überdenkt eure hirnlosen Floskeln einfach nochmal, bevor ihr so einen Scheissdreck raushaut, in Hoffnung auf likes und Zuspruch.

Ich durfte selbst als Praktikantin überall auf die Weihnachtsfeiern oder ausflüge

Wo ist denn das so?? Noch nie gehört

Jeder im Betrieb soll sich den Helm lackieren dürfen. 🍻

Blödsinn

Manchmal sollte man nicht jedes Gerücht glauben was im Internet steht

Das sind wieder so Paulaner Geschichten, böse Firmen, arme Mitarbeiter🥱

So ein blödsinn habe noch nie erlebt das Azubis nicht mitkommen dürften

Sorry 🙈 Aber das verstehe ich auch nicht! Zur Belegschaft gehören ALLE , oder🤷‍♂️ Wer ist den die Zukunft? Auch wenn es manchmal schwer fällt das zu glauben….

Ich kenne es aus meiner Ausbildung in der Gastro das wir Azubis bei der Weihnachtsfeier den Service gemacht haben.

Ohja. Man kommt grade von dem Unterricht, alle weg. Ja die sind alle gemeinsam essen gegangen. Büro leer, alles dunkel. Man denkt sich wer weiß was. L. kommen gemeinsam zurück und fragen dich, warum du mit der Arbeit nicht fertig bist. Wobei man sich da fragt, ob alle weg sind, weil vielleicht das System einen Absturz hatte oder ähnliches. Ein kleiner Notizzettel wurde vergeblich gesucht.

Ich bin immer eingeladen worden auch als einfacher Praktikant

Das habe ich auch noch nicht gehört

Welcher Betrieb sagt denn sowas?

Wer erzählt denn so ein Mist 🤣

Ich habe es gehört, dass bei einem Autohaus hier im Ort die Azubis nicht zur Weihnachtsfeier eingeladen werden. Unmöglich sowas

Und dann gibt's noch die Betriebe, die heutzutage nur studierte wollen bzw dessen Einstellungstest niemand versteht ohne Studium... In meinem Betrieb dürfen übrigens alle mit, auch die Azubis und auch die Minijobber.

Die Praxis wäre mir neu

Also ehrlich gesagt halte ich nichts von Weihnachtsfeiern denn meistens finden die nach der Arbeit während der Freizeit statt und genau da will ich diese Zeit auch genießen und nicht unbedingt noch Zeit mit denen verbringen die ich eh jeden Tag sehe.

Ich kenne keinen Betrieb, bei dem das so gehandhabt wurde. (Und ich war Jahrzehntelang Unternehmensberater)

Oh doch es wäre beinahe so gekommen. Aber da war sie schon vorher weg. Zum Glück sag ich nur. Bei so einer Bruchbude. 🤦🏻‍♀️😡

Schön das beinahe D. studieren, in Zukunft wird es kaum Handwerker geben, dann sieht mal zu wer etwas backt und euch etwas an Fleisch rüber bringt ?

Habe ich noch nie erlebt, so ein Quatsch

schwachsinn

Bei uns dürfen sogar die Praktikanten/innen mit auf die Weihnachtsfeier 😊

Das erste stimmt ja sogar. Und da gab es doch mal nen Spruch. Das studierende doch auf in Rente befindende Handwerker warten oder sowas. Echt traurig eigentlich.

Ich suche immer noch den Kommentar, in dem jemand behauptet er hätte es erlebt 😄

Ne die wollen lieber einen Nichtsnutz bzw einen tastartur kizzelnden W. der sich nicht die Fingernägel versauen will,willkommen in Deutschland

Das Azubis nicht eingeladen werden, kenne ich so nicht. Die Leidtragenden sind eher die Leiharbeiter.

Was ist mit der Seite geworden?? Garnicht mehr wie früher

Leider gang und gäbe

Punkt 1 bin ich dabei aber Punkt 2 ist ja völliger J..

Keine Weihnachtsfeier ist noch das geringste Problem für Lehrlinge. Die Bezahlung ist jenseitig in manchen Branchen!

Bullshit!

Stimmt~

Wertschätzung ist für viele Arbeitgeber eh ein Fremdwort

Son Quatsch

Stellen nicht ein weil sie kein Abi haben

Müsste eher heißen: „Auch Betriebe: Lehnen Bewerber ohne Hochschulabschluss ab.“ 😂

Völliger B.

Als ob eine Nichteinladung zur Firmenweihnachtsfeier das Problem wäre warum Auszubildende überall in den Ausbildubgsberufen fehlen... 🥴🙄

Wir brauchen keine Azubis, es sind genug Fachkräfte seit 2015 gekommen 🤷🤭

Kann ich auch nicht bestätigen. Bei uns finden gar keine Weihnachtsfeiern erst statt. Weder für die einen noch für die anderen. 🙄🤷‍♀️

Auch Betriebe: ich antworte nicht mal auf Bewerbungen von Azubis. 😡😡

Traurig ist, dass es wirklich Firmen oder Betriebe gibt die so was heute noch machen

...und das obwohl Betriebsfeiern steuerlich abgesetzt werden können.

Was ist das denn für ein Unternehmen, dass die Azubis nicht zur Weihnachtsfeier einlädt? Sofort boykottieren den Laden!

Stimmt nicht👆👆👆 bei mir auf der Arbeit gehören die Azubis immer zum Team dazu und sind bei der Weihnachtsfeier immer dabei

Bzw. dürfen die Azubis dann auf der Feier die Garderobe und den Empfang machen 😩

Hier Unterschiede zu machen ist eine Frechheit.

My life in der Ausbildung 🥱😂

Das habe ich noch nie gehört/erlebt.

Bullshit bleibt auch durch unterschwelligen Populismus Bullshit 🤷🏼‍♂️

Ach und das soll jetzt der Grund sein, so ein Quatsch. 😂😂😂

Noch nie gehört und nie erlebt 🤷‍♀️

Hä natürlich studieren die wenn viele erwartungshaltungen haben? 😂

Was ein Quatsch 😂🤦🏻‍♂️

Das Gefühl hatte ich nie

1. Teil kommt hin. 2. Teil - D.!

Wir haben nichtmal ne Weihnachtsfeier 😂😂

I.

* zahlen im ersten Lehrjahr kein weihnachtsgeld weder anteilig noch sonst was und rücken nicht mal ein kleines Geschenk raus obwohl Milliarden Konzern

Es gibt einfach keine Weihnachtsfeier für alle R. Spier ?

Was ist das denn für ein Blödsinn.... Kenne keine Firma wo das so ist🧐

Was ein blödsinn 🤦🏻‍♀️

Das passiert doch nicht ernsthaft?!

Das habe ich noch nirgendwo gehört

Also sowas hab ich ja noch nieee gehört!!! 😳🤔

Weihnachtsfeiern sind eh überbewertet.

Ah, das ist also der Grund 🤔

Noch nie gehört sowas

solch' ein Blödsinn.. .

Wer schreibt denn so einen Blödsinn???

Kenn ich so nicht. Bei uns sind auch Azubis herzlich eingeladen

Hab ich noch nie gehört ... Als ich in der Lehre war wurde ich immer eingeladen

Stimmt überhaupt nicht, kenn keinen Betrieb

Was gür eine Firma läd keine Azubis zur Weihnachtsfeier ein? Die Ausgrenzungs GmbH & Co. KG?

Ich war früher für sieben Jahre bei REWE beschäftigt. Da war es so das zwar alle kommen durften, auch die Partner aber nicht die Kinder (soviel zum Thema "Familienfreundlich")! Wir sind mit Bussen zum Veranstaltungsort gefahren worden & ein Kollege hatte seinen kleinen Sohn (4-5) dabei weil Er das nicht wusste. Er wurde nicht reingelassen und musste für die Dauer der Veranstaltung draussen bleiben. Es war jetzt nicht so das da irgendwelche verbotenen Sachen gemacht wurde und es wurde auch keine Gang-I. Orgie gefeiert, es war eine stinklangweilige Veranstaltung. Umso unverständlicher war es das keine Kinder teilnehmen durften. Aus Protest sind Wir aus unserer Abteilung nie wieder hingefahren.

Hab ich ja noch nie gehört dass azubis nicht zur weihnachtsfeier eingeladen werden.

Was ein J. Eher ist das Problem, das die Leute nicht arbeiten wollen oder sich nichts sagen lassen.

Also bei uns kommen alle vollzeit, teilzeit und Lehrlinge

Das hab ich ja noch nie gehört.

Also ich kenne keinen Betrieb, der die Azubis nicht einlädt.

Ich wurde als Azubi immer mit eingeladen 🤔 auch auf die komischen Ausflüge

Paulaner ausm Gschichtengarten

So ein Quatsch

P. Schwendner mein cheffe legt auch viel Wert auf eine Weihnachtsfeier, auch mit kompletter Familie. Und Sommerfest gibt's auch ?

X. X. Müller das Problem. Ist das man für viele Jobs gerade Im Handwerk z. B. Spitze sein soll in Mathe und wenn man fertig ist braucht man kaum was davon es sei den man will z. B. Meister werden oder dann Studieren. Es gibt auch gute Gesellen die was können ohne in Mathe Spitze zu sein. So gibt es viele Vorgaben die nicht sein müssten. Aber die Aussage das Azubis nicht auf eine Weihnachtsfeier dürfen habe ich so noch nicht erlebt.

Kann ich nicht zustimmen bei jeder Weihnachtsfeier als Azubi dabei gewesen

A. Kiefer wir machen auch noch eine Weihnachtsfeier und die Auszubildende kommt natürlich mit!

Schwachfug

Wo gibt es denn das? Bei uns werden alle eingeladen, auch Praktikanten

So ein B.... Hauptsache irgendeinen Scheiß posten und alle über einen Kamm scheren.

Wo gibt’s denn sowas?!🤨

Wenn es überhaupt noch in einem Betrieb eine Weihnachtsfeier gibt.Die Betriebsausflüge sind ja auch schon lang abgeschafft worden.

Ich bin ausgelernt und bin nie auf eine Feier gegangen. Selbst, wenn es Pflicht war, weil ich solchen non sense und Menschen generell hasse.

Ich hatte einen Kollegen der war sogar auf der falschen Feier. Hat dort 3 Stunden gegessen, gesoffen und sich unterhalten bis er gemerkt hatte das da keiner seiner Kollegen war

Wir azubis durften damals vorbereiten und organisieren. Mitfeiern und umsonst übernachten durften wir auch 🤗 Hotelfachausbildung

Wer denkt sich so einen Müll aus..?! 🤦🏻‍♂️

Niemand

Hört sich nach der Firma an, in der ich arbeite.

Not your W.

Ich hab noch nicht erlebt das Azubis ausgeschlossen wurden von der Weihnachtsfeier.

So ein Quatsch....

Auch Betriebe: Gesucht wird Social Media, Marketing, Sachbearbeitung oder Bertung. Anforderung: 2 Bachelor, 1 E., doppelter Salto und am besten auf latein

So true

Ich glaub der Admin der das gepostet hat ist aktuell Azubi und spricht wohl aus Erfahrung

Ich kenne keinen Betrieb in dem Azubis nicht zur Weihnachtsfeier kommen dürfen, falls das bei dir so ist, mein Beileid 😂

Wertschätzung ist der Schlüssel

So einen Blödsinn habe ich noch nicht gehört

Selten so was dummes gehört🙈 setzen 6!

Hab ich noch nie gehört

Heutzutage wird ja vom popeligsten Käsethekenverkäufer ein abgeschlossenes Masterstudium erwartet. Da braucht sich mal niemand wundern... 🙄

Bei uns gehören ALLE zur Weihnachtsfeier. Sogar unsere FSJ-ler. Wir laden sogar die ehemaligen ein 😊

Hä. Bullshit

Das glaube ich so nicht! Selbst bei der schlimmsten Chefin der Welt waren auch unsere Azubis eingeladen.

Sowas hab ich noch nie gehört 😅 Azubis haben quasi Anwesenheitspflicht finde ich 😂

Kann ich bestätigen. Hab meine Lehre vor etlichen Jahren bei Norma gemacht. Uns Azubis wurde gesagt, dass wir gerne an der Weihnachtsfeier teilnehmen dürfen... was wir uns aber erst verdienen müssen 😉 wir Azubis haben nie dran teilgenommen 🤷🏻‍♀️

Was ein Quatsch, Azubis waren immer dabei….selbstverständlich! Blöder Spruch

Hab ich noch nie gehört.

Das hab ich noch nie gehört. Unser Azubis wurden immer zur Weihnachtsfeier eingeladen. Egal, in welchem Betrieb das war.

Ich weiß ja nicht wer den Unsinn erfunden hat aber ich habe noch nie einen Unterschied zwischen Azubis und Ausgelernten gemacht.

Hab ich noch nie gehört

Nicht alle.

Welcher Idiotenbetrieb macht denn sowas dämliches?

Auch interessant, über 10 Jahre in einem Betrieb wo man neben Bestellungen auch Eingriffe, Beratung, Verkauf und sich um die Ware gekümmert hat, zählt bei dem nächsten Betrieb als 'nichts vorweisbares'. Einer bekannten gerade passiert.

Hm... und wieso sollten die zu den Weihnschtsfeiern gehen, wenn sie so normal kaum auftauchen?

In welchem Zeitalter leben eigentlich die Verfasser dieser teils dermaßen hohlen Phrasen???

bullshit. ich kenn keinen der das macht.

Sowas kommt von sowas..

G. Schindler, Chance SmiLee, G. Kerner erinnert mich an den Saftladen, wo wir beim aufbauen helfen sollten, sowie abräumen und abbauen ??

daran wirds wohl liegen..

Willkommen in Deutschland 🇩🇪

Ich hätte garkeine Lust zu sowas zukommen 🤣

Nicht mal die werden eingeladen 😅 also grad wurscht 🤭

Noch nie gehört

Eines der Hauptprobleme ist eher, dass Unternehmen sich heute einfach nicht sinnvoll gegenüber den möglichen Auszubildenden präsentieren. Eingestaubte Messen im Stock im Hintern sind nicht mehr zeitgemäß. Wer wirklich Azubis sucht, nimmt am Karriere Kick - spielerische Berufsorientierung am Kickertisch Teil, zum Beispiel Karriere Kick Oberbayern oder Karriere Kick - Gelsenkirchen oder Karriere Kick Husum, dann läuft es auch mit den Auszubildenden 😎👍

Hab ich noch nie irgendwo gehört...

Bei mir gibt es für niemanden ne Weihnachtsfeier

Also meine Firma ist da konsequent, zur Grillparty und zum Weihnachtsessen wird niemand eingeladen 😂

Das halte ich für Fake.

Zum Sommerfest kam mein ehemaliger Chef Mal auf die Idee wir Azubis sollten zum Sommerfest die Fachkräfte bedienen. Meine Stationsleitung hatte ihm damals dafür den Marsch geblasen, ob er sich noch sieht. Klasse Person, nicht der Chef, sondern die Stationsleitung. Es ist doch so, dass vor allem im Gesundheitswesen die Azubis als halbe Fachkräfte laufen, Aufgaben ausführen, die sie eigentlich noch gar nicht machen dürften, ganz einfach, weil sie Tag täglich den straffen Alltag genauso durcharbeiten wie die Fachkräfte. Deshalb finde ich den Spruch nicht übertrieben, es mag viele Betriebe geben, die ihre Azubis gut behandeln. Bei sehr vielen sieht es aber leider anders aus.

Was für n Unsinn.

Die trainieren um nen Kind nen Zahn zu entfernen

Dann weiß der Azubi, was er machen soll um Geld zu verdienen 😂

Als ob?

Was fürn scheiss Betrieb macht sowas 😂😂

Solche Betriebe gibt es? Uff, heftig. Ich kenne Gott sei Dank keinen solchen Betrieb

Eine frechheit

Azubis werden ausgebeutet unter ganz ekelhaften Bedingungen. Das will sich keiner mehr geben, zurecht.

Unfug und Mumpitz

Solche Betriebe kenn ich nicht.

Das ist so ein Bullshit. So ein Betrieb habe ich noch nie gehört!

Scheint wohl ein ❗️Made MY Day ❗️Problem zu sein, schön das ihr den Fehler gefunden habt, jetzt könnt ihr daran arbeiten 😉

Kenne nicht ein Unternehmen, welches Azubis asudrücklich auslädt ! Es sei denn, die Geschäftsleitung geht in den Puff 🤷.

T. zum Zoll, kannste mitfeiern..

Gleiches gilt doch auch für Praktikanten... 🤷‍♀️ Mein Sohn war während seiner Praktika NIRGENDWO zu einer Weihnachtsfeier eingeladen. Bei mir @work gibt es zwar Weihnachtsfeiern - dafür wird aber entweder Zeitguthaben einbehalten (bei Beginn nachmittags) oder eben abends zu Lasten der eigenen Freizeit. Und Selbstbeteiligung dieses Jahr - 30 Euro. Keine alkoholischen Getränke (wobei ich DAS absolut ok finde 👍🏽). Nö danke. Dann verzichte ich (wie mittlerweile fast alle... 😂) auch weiterhin! 🤷‍♀️

Grund Nr. 2: Ein Handwerker & Bauarbeiter schafft es nicht so ganz gesund bis zur Rente wie ein Büromitarbeiter

Da wäre ich sogar froh drum

Und lehnen jegliche Bewerbungen ab weil sie nicht studiert haben

Was ist das den für ein dummer Spruch

Wir waren mit allen Mitarbeitern 8 Personen in der Werkstatt. Und wir Auszubildende waren immer bei der Weihnachtsfeier dabei. Es war immer sehr schön. Ein Jahr beim Griechen, ein Jahr beim Italiener, dann wieder beim Griechen.

In meiner Ausbildung gab es sowas nicht, jeder wurde eingeladen sogar die Putzfrau. Jeder hat ein Geschenk bekommen zu Neujahr gab es was und zum Geburtstag.

Hab ich anders in Erinnerung: Auch Azubis werden mit in den Kreis aufgenommen (Y) Denke eher, das sich keiner mehr die Arbeit machen möchte, Azubis anzuleiten und auszubilden. Ist nämlich mit viel Arbeit verbunden. Aber wenn alle weniger ausbilden, leidet der Fachkräftemarkt enorm - und da stehen wir gerade....

Hä also das hab ich ja noch nie gehört?!

An all jene die monieren, dass vornehmlich Arbeitgeber "durch den Dreck gezogen werden", recherchiert mal ein wenig und ihr werdet sehen, dass sich die Sünden der Vergangenheit nun langsam rächen. Lohndumping, abwälzen des Unternehmerrisikos auf die AN, Beschäftigtung unter Qualifikation um sich mehr in die eigene Tasche stecken zu können, Massenentlassungen, Leihsklaverei...etc.pp..... Und das ist nur ein Ausschnitt des gesamten Übels. Kinderarbeit war übrigens auch dabei und mindestens anteilige Schuld an anderen Geschehnissen. Also mit den Worten "die Geister die ich rief" treffend zusammengefasst.

Noch nie gehört :o

Genau. Leute studieren, damit sie zur Weihnachtsfeier eingeladen werden

Habe ich noch nie erlebt.

Das ist sachlich falsch. Reine Hetze. Unfug.

Was ein K..?

C. Lie ?

Wer bitte macht sowas?

Was kennt ihr für Betriebe? 🤔 Also in meinen jetzt 18 Berufsjahren ist mir noch keine Firma unter die Augen gekommen, in denen die Azubis ausgeschlossen wurden 🤔. Wäre auch schädlich für ein gesundes Betriebsklima

Ne das ist nicht mal ein Bruchteil vom Grund hahahahah

Da kenne ich kein Unternehmen.

So ne aussage hab ich noch nie gekriegt, wir wurden immer eingeladen. Nicht alle firmen sind Scheisse

Kenne nicht einen Betrieb. Der das so macht. Im Gegenteil. Die Probezeit ist zu Ende, viele Betriebe haben eine Art Ritus, wie Gedicht der Azubis für die Kollegen, danach , hoch die Tassen

Frechheit! Wieso haben nur die Azubis das Recht von der Weihnachtsfeier fernzubleiben?! 🤨

auch Betriebe 800€ Gehalt 50 std Woche 😆🤣

Wer hat das geschrieben? Eine 14-jährige xD hahahaha xD

Was für ein Quatsch!

https://youtu.be/cGQer4nEQAU

Mein Sohn sollte bei der Weihnachtsfeiertag helfen. Da seine Oma Geburtstag hatte, durfte er daheim bleiben. Weihnachtsgekd gibt es auch nicht. Letztes Jahr gab es eine Flasche Wein (was sich da ein 16 Jähriger freut😉)

Bei uns sind alle Azubis dazu eingeladen, kommen aber einfach nicht. 🤷🏻‍♀️ Null-Bock-Generation.

Welche Firmenfeiern? XD

Diese Betriebe gehören geschlossen!

Bitte eine Quelle aus der ersichtlich ist das ein Unternehmen sowas macht .

Welche Weihnachtsfeier? Ist ja definitiv nicht nötig .. man hat ja nur das ganze Jahr gearbeitet! Reicht ja auch! 👍

Q. Thiede

So ein Blödsinn! Noch nie erlebt oder gehört!

Keiner auf der Arbeit darf sich so viel erlauben und wird für sch**** so hoch gelobt wie unsere Azubi...also bitte...

So ein H., habe ich noch nie gehört dass das irgendwo so ist.

Ich brauche keine Weihnachtsfeier 8 Std Täglich reichen.

Echt? Wo gibts denn sowas?

Also ich persönlich durfte als Azubi an jeder Weihnachtsfeier teilnehmen und habe das auch in Anspruch genommen.  Es gibt halt viele schwarze Schafe 

Also bei uns sind grundsätzlich mal alle eingeladen,auch wenn das erst im Januar stattfindet und Jahresfeier heißt

N., so einen scheiß habe ich noch nie gehört.

Genau wie bei Zeitarbeiter. Die sind mit verantwortlich für das erfolgreiche Jahr und dürfen nicht teilnehmen. Nicht Mal die, die seit Jahren dabei sind

Hab ich nie erlebt. Es waren immer alle eingeladen. Wahrscheinlich hat da jemand was gehört, was mal passiert sein soll.... Damals. 😂😂😂

Ich kenne so einen Betrieb nicht

Zeigt mir solche Betriebe! Kann ich nicht glauben.

Ich kenne keine Firma, die Azubis nicht zu Betriebsfeiern einlädt.

...auch Betriebe: "Wir bezahlen im ersten Lehrjahr aber nur 700 Euro weil mehr ist er ja nicht wert. Ob er damit klar kommt ist uns doch egal...!"

W. Ketterer

Gab es schon mal sowas…

Dummes gewäsch!

Hab ich noch nie gehört oder so erlebt, man durfte nur, wenn man noch u18 war, keinen Alkohol trinken, zumindest nicht zu offensichtlich!!!;)

Hä? Hab ich nicht erlebt, feinen ohne Azubis. Heute ist ehr so, daß ich den Feiern fern bleibe, weil Zeit so wertvoll ist, das man abwägen muss. Das schwere Los der ausgelernten 🤣

Wow ist das in Deutschland echt so? Das ist ja voll unfair 😅

Wir nehmen sogar die Praktikanten und die Putzkraft mit zur Weihnachtsfeier 👌🏽

Esma Oezdemir

Was für'n Quatsch. Als ob es daran liegt.

Noch nie erlebt! Kenne auch kein Handwerks Betrieb der sowas macht!

Hää Azubis arbeiten manchmal sogar mehr als die ausgelernte

Und dann gibt es noch die Betriebe, die keine Weihnachtsfeier ausrichten.

Bei uns dürften Azubis auch nicht mit auf die Weihnachtsfeier. Aber Hauptsache die nur ein freies ökologisches Jahr gemacht haben dürften hin....

Und wer sagt dann die Weihnachtsgedichte auf der Weihnachtsfeier auf ??? 🤷🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

Also bei uns ist jeder eingeladen wie es sich auch gehört

D. hat man damals nicht mal gegautscht als ehemalige Auszubildende. Dabei habe ich die selbe Ausbildung als Medientechnologin Druck genossen wie meine männlichen Kollegen und ebenfalls beendet ? tja Karma... irgendwann

Wieso finden die keine Azubis? Utopische Anforderungen. Wieso kommt niemand? Schlecht bezahlt, schlechte Arbeitszeiten, keine Zulagen etc. Unattraktiv. Es gibt Fachkräfte, aber beide f. sich gegenseitig. 🙄

Die Betriebe sagen, die würden alle studieren. In allen Firmen fehlen Studierte. Sind die dann alle in Ausbildung, oder begreift das Handwerk nur nicht, dass es zuwenig Arbeitskräfte gibt?

Wo werden denn Azubis von Weihnachtsfeiern ausgeschlossen o.o

Habe ich noch nie von gehört

Habe jahrelang für eine bekannte Firma als Leiharbeiterin gearbeitet. Erst nach 5 Jahren wurde ich erstmals zu einer Weihnachtsfeier eingeladen und sogar da gab es Leute die dagegen waren.

Oder beteiligen Azubis nicht an der Gewinn Ausschüttung weil sie es nicht verdient hätten . Respektlos so ein Verhalten

Qautsch

Mein ex Chef hat gerne zu Feiern eingeladen aber nur für ausgewählte Mitarbeiter. Und bitte ja nichts verraten sonst kippt die Stimmung in der Firma. Hat damals wenig Spaß dort gemacht

Das habe ich so nie erlebt. Praktikanten waren häufig nicht eingeladen weil sie schon lange weg waren. Diejenigen die Studieren, die haben wir häufig studieren lassen weil sie uns durchgehen d nur ausgebremst haben und schon seit locker 6 Monaten wieder weg waren. ALLE motivierten waren immer eingeladen

Noch nie sowas gehört. In meiner Lehrzeit wurde ich auch zur Weihnachtsfeier eingeladen.

Wir mussten unser Essen und die Getränke auf der Weihnachtsfeier selbst bezahlen. Dafür gab es weder ein "Frohe Weihnachten oder Frohes neues Jahr". Diese " Feiern" habe ich mir gespart.

Wenn es einem Azubi nur um die Weihnachtsfeier geht… Na dann gute Nacht. 🤦🏻

Bullshit Beitrag

Oder nutzen die Azubis nur aus weil billige Arbeitskraft und bilden nicht richtig aus!!!

WIEVIEL GELD VERDIENST DU IM MONAT? 8000€ IM MONAT ALS ARZT 👨‍⚕️ Straßenumfrage in Hamburg |KemalTV https://youtu.be/QyD1RepUinQ

Bei uns gibt es schon seit Jahren keine Weihnachtsfeier für niemanden. 😅

Sowas in nicht einem einzigem Betrieb erlebt…

Oder mobben Azubis aus dem Betrieb

I.

Bei uns saufen die Azubis mehr auf feiern als die alten 🤣

War in meiner Ausbildung so. Ich war bei der Muttergesellschaft in Schrammberg über den Winter zu der Zeit. Weit weg von daheim um die Buchhaltung der Firma kennenzulernen. "Die 20 G. werden nicht für den Azubi übernommen!" Durfte nicht mal mit zum selbst zahlen.

Das ist noch der harmloseste Grund

Ich kenne 3 solcher Fälle😁👍

Ich glaube mal das Weihnachtsfeier out sind! Die, die es verdient hätten kommen nicht, die anderen besaufen sich bis zum umfallen und Benehmen sich so daneben, daß der Chef nächsten Tag ins Lokal muss um sich für seine Mitarbeiter zu entschuldigen! Gebt jedem einen Urlaubstag, da hat man was von!

Davon weiß ich aber nix.

Im Gegenteil ich wollte als Lehrling nicht teilnehmen, aber sämtliche Kollegen und Chefs waren der Meinung, das ich unbedingt kommen sollte. (Wurde quasi überredet)

Suchen neuen Mitarbeiter zwischen 20-30 Jahren alt, mit mindesten 25 Jahren Berufserfahrung, das trifft es eher. Das mit den Azubis habe ich noch in keiner Firma erlebt!

Nur arsc..👌 werden nicht eingeladen. Das lag wohl an dir🤣

WIE VIELEN SCHEISS BETRIEBEN sind die AZUBIS ZU ANSTRENGEND?! Verlogene Dreck-Gesellschaft😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂👌👌👌👌👌👌👌👌👌👌

Totaler Quatsch noch nie sowas gehört 😂 Wieder so ein Beitrag der nur Diskussionen und Aktivität auf dem Beitrag bringen soll. Traurig sowas einsetzen zu müssen

Betriebe: wir brauche Facharbeiter mit langjähriger Erfahrung. Betriebe: es bewirbt sich ein Facharbeiter, mit 59, nee der ist zu alt. Wie sollen wir bis 66/67 arbeiten wenn uns niemand mehr einstellt?

B. es garnicht vielleicht In der Promi Promi Prominenz Für Top-manager???oder Arschlöcher unter sich

Wo ich meine Ausbildung angefangen habe, war ich die einzige die kein Sekt zum anstoßen gekriegt hat. Es war Männerbetrieb mit einer Chefin. Fand das so unfair. Wurde allgemein mega fies behandelt im Gegensatz zu dem männliche Azubi 😑

So einen I. hab ich noch nie gehört oder gelesen...das mit den fehlenden Azubis liegt gaaaanz sicher daran?. Ne es liegt daran jeder Hinz und Kunz muss auf s Gymnasium, Hauptschule ist heutzutage schon fast gleichgestellt mit, du bist so dumm wie 10 Meter Feldweg, Realschüler sind das was früher Hauptschüler waren , das ganze System ist krank...mir persönlich sind 10 Hauptschüler sorry Berufsreifeschüler 100mal lieber als ein Abiturient ,der sich nicht die Hände dreckig machen möchte, oder wenn dann nur mit Kleber auf der Straße . Fakt ist , viele die sich schwer tun mit lernen, sind handwerklich oder praktisch top und umgekehrt, können gut in der Theorie aber haben 2 linke Hände. Spreche aus Erfahrung, bin eher der Denker als der Macher ?

Warum teilweise auch die Azubis kein bock haben ist einfach, weil es genug Firmen und Mitarbeiter gibt die einen Azubi behandeln wie der letzte Dreck.

Als würde das eine Firma tatsächlich machen

On Po Weißt noch LK Leer Frühstücksrunde? 😃

Also ich wurde damals von Anfang an eingeladen. Bei der ersten Weihnachtsfeier musste ich allerdings früher los. Konzert 😜

Noch nie erlebt

Bei uns durften sogar Praktikanten mit und haben auf nacken gegessen

War bei meinem alten Betrieb so, bin zum Glück jetzt bei einem besseren

Zeig mir diese Betriebe, dürften verschwindend wenige Ausnahmen sein. Es will halt gefühlt keiner mehr arbeiten...

Betriebe wollen doch nur Auszubildene, die vom Gymnasium kommen, alle anderen sind ja nichts wert😡

Ich weiß noch, dass ich in meinem alten Ausbildungsbetrieb nicht an der jährlichen Trinkgeldausschüttung beteiligt war, weil ich ja 2 Tage die Woche „nur“ in der Berufsschule war🤣

Dafür hab ich’s auf den Weihnachtsfeiern krachen lassen.

Sind das die selben Betriebe?

Ist in meiner Ausbildung ähnlich passiert. Ich war neu und die Chefin hat zum Essen nach eingeladen da sie im Mutterschutz war.Die Azubis waren nicht eingeladen, da sie schlecht mit neuen Gesichtern zurecht kam.

Sorry aber welcher Betrieb lädt keine Azubis ein??

Selten solch einen Bullshit gelesen.

Ich hab mal als studentische Hilfskraft in der Hochschulbibliothek gearbeitet, da war das auch so. Fand ich damals schon merkwürdig bis maximal unhöflich. In der nächsten Bibliothek war es ganz anders.

Das habe ich so noch nie erlebt

Enrico Spychalski 😐🤨

Sowas habe ich noch nie gehört , wo soll das sein ?🤔

Also, ich kenn keine Firma, wo Lehrlinge nicht eingeladen werden 🤔

Also ich kenn das nur so: "Was du hast nicht studiert sondern nur eine Ausbildung gemacht? Dann wird aus dir nie was". Wir Azubis hatten sogar unsere eigene Weihnachtsfeier. Ein anderes Problem ist aber auch oftmals die Voraussetzungen in der Stellenanzeige, da wird eine Weiterbildung zum Techniker gefordert die nicht im geringsten nötig ist. Quelle: mein aktueller Job.

Totaler Quatsch. Bei uns sind alle eingeladen und dabei 👍🏼.

Betriebe warum finden wir Keine Mitarbeiter?! Auch Betriebe : bitten nur bewerben wenn unter 25 mit mind. 40 Jahren berufserfahrung

Ich hab in der Vergangenheit ja echt schon viel erlebt - aber das nicht 😂

Noch nie gehört.

W. Wi????

Blödsinn

Der Beitrag ist frei erfunden. 🙈

Noch nie soeben einen Unsinn erlebt... Geschichte aus dem Paulaner!

Y. Bühler und denn gits üüüs wo di Lernende dezue zwingend zum cho

Kenn ich so, dass Zeitarbeiter nicht eingeladen waren, weil es ja keine Firmenangestellte waren (auch wenn die schon über ein Jahr oder länger da waren!)

Welche Weihnachtsfeier 🙄

Selten so ein quatsch gelesen

Deswegen gibt es bei uns erst gar keine Weihnachtsfeier.🥳🥳

Nicht wahr !!!! U. Quatsch hab ich ja noch nie gehört ! ? wir haben nächsten Freitag Weihnachtsfeier. Und wir haben sogar Ehemalige eingeladen.

Oder es werden Restaurantlehrlinge als Bauhilfsarbeiter eingesetzt. https://www.derstandard.at/story/2000141660891/gastronomie-nicht-noch-einmal

Falsch!

Oder es gibt weder für Ausgelernte noch für Azubis überhaupt irgendwas zu Weihnachten…. Auch das ist sichtbare Wertschätzung…. Nicht…. Und nein, eine „Mail an alle mit warmen Wünschen“ ist kein adäquater Ersatz dafür 😕

Ok? Das habe ich bisher nicht so erlebt o.o Weder als Azubi damals, noch jetzt mit meinen Azubis o.o Wundert mich jetzt ein bisschen die Aussage.

Das kann nur ein Student geschrieben haben. Städtker, Fahradhelm tragende Veganer, paah

Aha noch nie gehört 🥴 und es gibt meistens sogar noch Weihnachtsgeld🤑 Halleluja

Welcher bescheuerte Betrieb macht das denn, die Azubis ausgrenzen??

Welche Betriebe laden denn ihre Azubis nicht ein??Der Azubi hat sich für dieses Unternehmen entschieden und ist es dann nicht Wert daran teilhaben zu lassen ?!?! Wer will da dann noch bleiben?? 🤦🏻‍♀️

Weihnachtsfeier nicht mal für ausgelernte 😅

Das hatte ich im Anerkennungsjahr auch. Die Chefin wollte so macht ausüben. Ich konnte damit Leben und habe gelernt, dass ich sowas nicht mit Anerkennungspraktikanten mache. 😊

So ein Quatsch!

Wo gibts denn sowas ? 😬🤨🤔

Welche Weihnachtsfeier?🙄🤬

Also das ist irgendwie dünne...noch nie erlebt.🤷🏻‍♂️

Nicht so bei uns! Unsere Azubis werden wertgeschätzt und sind selbstverständlich bei der Weihnachtsfeier dabei

I. es das? Ist mir noch nie untergekommen.

Habe eine Ausbildung bei Höffner gemacht als Logistiker, habe mir den Arsch aufgerissen, um ein halbes Jahr vorgezogen, jeglichen Ablauf kennengelernt, konnte alles was man gebraucht hat und letzendlich will man mir 1800€ Brutto andrehen. Als Dank dafür habe ich kein Samstag frei, miese arbeitszeiten und viel Stress.

Das kann man bestimmt nachholen...oder? 🫣

bei welchen betrieben habt ihr denn gelernt? wir wurden immer eingeladen als Azubi O.o

An alle die schreiben, was das für ein Blödsinn ist: Ist es nicht. Genau so erlebt und sogar noch schlimmer. Es wurden nicht mal alle anderen Mitarbeiter eingeladen, sondern nur die „Lieblinge“.

Das Problem ist: Ein Lehrling ist unrentabel für jede Firma. Zuerst sind sie in der Lehrzeit 30 Wochen lang in der Schule, haben genau so Urlaubsanspruch wie jeder andere, wenn sie krank sind,, sind sie krank. Und nach der LAP sind sie meistens wieder fort Wir haben in den letzten Jahren Lehrlinge ausgebildet und haben für unseren Kleinbetrieb keinen Personalmangel.

Ich kenne keinen Betrieb der seine Azubis ausschließt

Also der Betrieb wo das so ist hätte ich gekündigt ! Das zeigt doch schon was da für Führungskräfte am Werk sind …also die 3 Betriebe wo ich war warnjeser Lehrling da ! Und jeder neue Lehrling durfte auf der wheinachtsfeier erst mal n Gedicht vortragen !

Warum sollte man auch bestimmte Jobs machen wenn man weiß dass man dort nicht genug verdient

Ich kenne keinen Betrieb mit dieser Einstellung. Ist bestimmt Fake 👎

Ein Azubi ist spätestens im zweiten Lehrjahr ein vollwertiger Arbeitnehmer mit leider geringem Gehalt, dementsprechend sollte man einen Azubi genauso wertschätzen wie jeden anderen Kollegen.

Stimmt nicht 🤷‍♀️bei uns wird jeder eingeladen vom Azubi bis zum Chef ☝️wir bekommen keine Azubis, weil man im Handel in Schichten arbeiten muss und auch teilweise körperlich schwer🤷‍♀️

Nie eine Firma erlebt, wo Azubis ausgeladen sind.

Hm, in unserem Betrieb waren die Azubis immer mit.

Und warum studierst du und machst keine Lehre? Ich durfte nicht zur Weihnachstfeier… oder wie soll man das verstehen?

Überall wo ich war, waren die Azubis sehr willkommen auf allen Firmenfeiern. Es ist immer nen mordsspaß, wenn die sich einen zuviel gönnen 😂

Wer will denn ernsthaft auf diese verlogenen Weihnachtsfeiern freiwillig gehen!?

Weihnachtsfeier 🤔 Was ist das? In meinem ganzen bisherigen Berufsleben noch nie eine gehabt 😒

Das hab ich ja noch nie gehört 🤦‍♀️

Weihnachtsfeier?

Irgendwie wird es oder muss es an dir (dem Autor, der Autorin) dieser Unternehmerbashing Posts liegen, dass du solche Erfahrungen in deinen Betrieben gemacht hast. Deshalb schreibst du hier in letzter Zeit nur Scheisse. Ein wenig Selbstreflektion und du wirst draufkommen.

So ein Blödsinn

Ich hab mich immer gedrückt umsowas es ist einfach nicht meins

Sowas habe ich ja noch garnicht gehört.

Ich finde die Bewerbungskriterien mancher Firmen immernoch am Besten... Möglichst erst 25 , aber 30 Jahre Berufserfahrung, keine Kinder und auch keine in Planung und Löhne, über die man sich vor 10 Jahren schon aufgeregt hätte. J. selbstverständlich auch sehr gute Firmen, keine Frage, aber manche brauchen sich über zuwenig Bewerbungen einfach nicht wundern ! EIne Weihnachtsfeier ohne Azubis hab ich aber auch noch nicht gesehen

Ich als Azubi, vor 20 Jahren, natürlich die ganzen Arbeiter auch, wurde zum Essen eingeladen! Der Chef stand auf und begrüßte mich,..: "Schön, das du da bist"

Ich kenne keinen Betrieb der so etwas sagt.

Made My Day be like: „Wieso liken immer weniger Follower unsere Beiträge?“ Auch Made My day: Erfindet unglaubwürdige, realitätsferne Stories um Likes zu erhaschen 😄

Oder man darf dann noch für die Feier zahlen

Weihnachtsfeiern starten erst immer durch, wenn die Chefs gegangen sind... Dann gibt es nur noch Kollegen

Wo bitte ist das so? Ich kenne keinen Gewerbetreibenden der seine Azubis nicht einlädt. Bei uns werden sogar die Partner und Kinder eingeladen. Mein Tochter macht gerade ein Praktikum für die FOS und wurde sogar hier auf die Weihnachtsfeier eingeladen

Und es ist ihnen zuviel, Schülern aus dem BEJ ein Langzeitpraktikum anzubieten, das die Chance hätte, zu testen, ob der Schüler sich als Azubi eignet....