Pro-Tipp: <br />
<br />
Wenn sich dein Kind im Supermarkt auf den Boden<br />
wirft und brüllt, weil es etwas haben will, dann wirfst<br />
du dich auf den Boden und brüllst, dass du<br />
das aber nicht kaufen möchtest. <br />
<br />
Es ist sofort Ruhe und du kannst<br />
entspannt weiter einkaufen. <br />
<br />
Für Sie getestet!

Kommentare

Super gemein und respektlos dem Kind gegenüber! Stattdessen das Kind in den Arm (wenn es das will) nehmen und ihm erklären warum man das nicht kaufen möchte. Das Kind darf traurig und wütend sein weil es etwas nicht bekommt, dafür sollten Eltern Verständnis haben und trösten. Man kann nicht immer alles haben was man will, aber sich selbst ebenso hinwerfen (Erwachsene haben im Gegensatz zu kleinen Kindern bereits gelernt ihre Wut zu kontrollieren) und sich damit über das Kind lustig machen ist absolut daneben. Auch das Kind hat das Recht mit seinen Gefühlen ernst genommen zu werden. Empathie bei den meisten hier 0,0