Made My Day

Naja, ein Hund - ich meinen RICHTIGEN Hund, nicht so eine überzüchtete, empfindliche Zwergerl-Taschenausgabe - stammt vom Wolf ab und der ernährt sich seit Jahrtausenden von rohem Fleisch ..... 😉
Gute Frage. Tja, seit die Leute dazu angehalten werden, Mode-Hunde - und die nur bei einem Züchter - zu kaufen und auch noch stattdarauf bestehen, einen Rassehund mit Stammbaum bis in die letzte Eiszeit ihr Eigen zu nennen, sterben robuste Mischlinge aus .... 🤷‍♀️
Das ist so. Bei den Hunden die seit Generationen in menschlicher Obhut sind und vorallem bei den zahlreichen Züchtungen, ist die Darmflora und der Verdauungstrakt an menschliche Kost angepasst. Darum ist rohes Fleisch eher unverträglich. Hunde die seit Jahren und Generationen auf der Straße leben oder in der Natur sind ja nichts anderes als wilde Tiere. Daher haben diese Hunde auch eine andere Anpassung an Ihre Ernährung. Wilde Hunde bekommen ja auch keine Wurmkur.
Ja. Dann haben sich deine Hunde an die Rohkost zurück angepasst. Ist aber nicht bei jedem Hund möglich. Und vorallem sollte die Anpassung schrittweise passieren. Und nicht von jetzt auf gleich ausschließlich barfen.
Hunde aus dem Tierheim oder auffangstationen haben in der Regel vorher andere Menschen, die das Futter geben. Holt man ein Tier vom Züchter, ist der Welpe vielleicht auch schon anders gefüttert worden bzw. Genetisch anders vorbelastet. Grundsätzlich gilt das gekochtes Fleisch immer leichter zu verdauen ist. Ihr könnt eure eigene Ernährung ja auch wieder auf rohes Fleisch umstellen. Was für eurer Meinung nach besser für den Hund ist, wird dann ja auch besser für den Menschen sein...
Da können wir ja froh sein, dass unser Hund noch lebt. Er wird nur roh gefüttert.
Immer der Hund - Wolf vergleich🙄 Der Wolf trägt kein Halsband, geht nicht bei Fuß, schläft nicht auf dem Sofa, geht nicht zum Tierarzt, bekommt keine Wurmkur, frisst nur wenn er was fängt, geht nicht zum Hundefrisör, trägt kein Mäntelchen wenn er alt und krank ist, wird nicht gebadet wenn er stinkt, hat weder TikTok noch Instagramm.Und weil er kein verwöhnter Hund ist, hat er auch keinen Gaskocher sonder grillt am selbstgebautem Lagerfeuer!
Nicole Neumärker wunderbar! 😂👏🏼
Nicole Neumärker TikTok und Instagram 🤣🤣🤣👍🏻
Solange Hunde nicht selber kochen, fressen sie auch rohes Fleisch! Als ich Kind war, kriegen die Hofhunde alles, was in der Küche übrigblieb- von Essenresten bis zu rohen Knochen oder Restfleisch. Und lebten ziemlich lange und gut
Sauberes wasser ist gesünder als sumpfiges wasser. Wann habt ihr das letzte mal einen hund mit einem BRITTA wasserfilter gesehen? Gekochtes fleisch ist GESÜNDER. Wenn die die möglichkeit bekommen gekochstes fleisch zu bekommen, würden die das vorziehen. Deswegen haben unsere fortfahren gekochtes fleisch vorgezogen sobalt die rausgefunden haben dass die das kochen/grillen können.
Die hunde bevorzugen vielleicht auch eher das gekochte fleisch, weil das ein stärkeres aroma hat als rohes, was ja nach fast nix riecht
Wenn wir gerade bei dem Thema sind, Chihuahua oder andere Rassen sind sicherlich auch nicht so von der Natur gewollt aber was ist heutzutage schon natürlich 😂😂
Gaskocher? Echte Hunde rösten ihre Wildschweine im Lagerfeuer 🔥
Der Hund stammt zwar ursprünglich vom Wolf ab, hat aber mit diesem nur noch wenig gemein. Ich meine nicht nur die überzüchteten Winzlinge. Der Hund lebt seit vielen 1000 Jahren sehr eng mit dem Menschen zusammen. Manchen Schätzungen zufolge sogar bis zu 150000 Jahre. In dieser Zeit haben sich nicht nur verschiedene Rassen herausgebildet und das Verhalten des Tieres sich grundlegend verändert, auch der verdauungstrakt des Hundes hat sich dem unseren angepasst, denn über die Ernährung der Tiere wurde sich noch nie so viele Gedanken gemacht wie die letzten Jahre. Da bekam der Hund immer die Reste des Menschen. Und deshalb ist der Hund kein Carnivore mehr, so wie der Wolf, sondern ein Omnivore. Außerdem ist das rohe Fleisch, welches wir heute unseren Tieren füttern, ja nicht frisch erlegt, also Aas und kein Frischfleisch. Für solches Fleisch braucht man einen sehr starken Verdauungstrakt um nicht krank zu werden.
In dem Beitrag steht ja nichts davon, dass ein Hund NUR Fleisch bekommen soll. Außerdem sind im Pansen und Blättermagen viele Pflanzenfasern. Den Aas-Vergleich versteh ich nicht ganz; es ist doch nicht verdorben? Ich friere meins frisch nach dem Schlachten ein, für Mensch und Tier.
Meinem Hund wurde mit 4 - 5 Jahren nur noch ein halbes Jahr zu Leben gegeben, dem entsprechend sah er auch aus. Dann habe ich angefangen ihn zu Barfen, nach einem halben Jahr sah er wieder gut aus und er ist 14 Jahre alt geworden. Und das für einen großen Weißen Schäferhund, ist das viel
Ich frage mich da, "Wann ist bei gewissen Menschen, der gesunde Menschenverstand, falsch abgebogen" 🤔
was für ein qualitätsposting. wenn man sich mit der evolution des hundes beschäftigen würde, würde man draufkommen dass der hund sich auf das leben mit dem menschen eingestellt hat. sie haben zB gene entwickelt die stärke verwerten können weil sie anfänglich felder von menschen bewacht/verteidigt haben und dann natürlich auch mit dem angebauten getreide etc gefüttert wurden... (später dann waren hunde eigentlich notwendig um überhaupt rinder etc domestizieren zu können) hunde sind optimal auf das leben mit menschen entwickelt... und nicht mit wölfen zu vergleichen 🙄
Das ist doch wie bei allem, es kommt auf den Hund an. Meine erste Hündin hat zum Beispiel absolut kein Trockenfutter vertragen, andere werden gar nicht andres ernährt. Unser zweiter verträgt irgendwie alles. Es gibt nun mal nicht nur schwarz und weiß!
die sterben eben dann an den durch Rohfleisch übertragenen Erkrankungen wie zB Aujetzky, Toxoplasmose....etc🤷🏼‍♀️ das nennt man dann natürliche Selektion
Ist aber nur halb richtig. Die duerfen rohes Rinderhack haben aber Schweinefleisch und Huehnchen muss gekocht sein.
Schwein muss gekocht werden Alles andere nicht
Prey Model Raw mit gekochtem Fleisch wäre aber irgendwie unklug.
Das Rind kann mit Hundefutter gemischt sein
Ach wie schön ! Ich liebe es, wenn auf diese witzig gemeinten Sprüche, die eigentlich nur zum Schmunzeln anregen sollten, sofort eine Grundsatzdiskussion entsteht, mit allen Höhen und Tiefen die das Internet so zu bieten hat.... man schenke sich ein Glas Wein ein, lehne sich entspannt zurück und schmökere..... dieweilen unsere Hunde zufrieden das fressen was sie gewöhnt sind, was immer es ist :-)
Ich glaube, es gibt absolut kein Thema, das hier nicht "entarten" würde, unglaublich!
Irgendwie passt der Titel der Seite dann doch wieder: "MadeMyDay" , nur anders als von den Erstellern gedacht, nehme ich mal an, ;-) ;-)
Ich hab mal mit einem Familienmitglied über Rohfleischfütterung diskutiert. Das Problem bei der Rohfleischfütterung ist nämlich dass die Hunde davon agressiv und blutrünstig werden. Nur damit ihr Bescheid wisst :D
Meine Hündin frisst rohes Fleisch und ist absolut nicht aggressiv! Schon gar nicht blutrünstig oder bissig!
Es stimmt was sie schreibt... wenn man sich mit der Geschichte der Hunde auseinandersetzt weiß man dass z.b. hütehunde nie Fleisch bekamen und Jagdhunde frisches Fleisch
Ich find auch toll, wenn ein Hund jeden Tag zur exakt gleichen Zeit gefüttert wird! Ich hab noch nie einen Wolf mit Stoppuhr gesehen oder einen Hasen, der pünktlich um 17 Uhr selbst auf nem Baumstamm zusammenbricht!!
Also ehrlich.. Der Domestizierte Hund, also unsere Haustier Hunde, sind genetisch schon ziemlich entfernt vom Hund. Manche Hunde vertragen rohes Fleisch besser, andere schlechter. Es gibt Hunde die lieben rohes Fleisch und Hunde die hassen es 🤷🏼‍♀️ Ich finde, man sollte die Ernährung dem Hund anpassen und nicht alles verallgemeinern
Die sitzen neben den Kaninchen, die ihr Gras föhnen.
Jaaa, der Wolf hat immer eine Induktionskochplatte dabei 😂
Ist wie der Mythos, Kaninchen dürfen kein nasses Gras. Ich stell mir das auch immer lustig vor, wie die nach einem Regenschauer mit Akkufön und/oder Handtuch unterwegs sind. 🤣
Da muss man zwischen Kaninchen und Hasen unterscheiden. Erstere sind diesbezüglich tatsächlich empfindlich und bekommen Blähungen und Durchfall von nassem Gras. Hasen - also die Wildform - sind davon nicht betroffen...
Eine hundemeute würde nie im wald lange überleben.
Mein Hund bekommt sehr oft rohes Fleisch und ihm geht es prima...
So ist es
Falls der Hund durch rohes Fleisch wegen E. Coli, diversen Einzellern oder anderen Erreger krank wird, ist es ja nicht euer Problem sondern das Problem des Hundes🙄
Die Wahrscheinlichkeit, dass normale Hunde und auc Katzen an Salmonellen o.ä erkranken, ist eigentlich fast unmöglich, da die Magensäure um ein vielfaches aggressiver ist.
Blödsinn. Hunde kochen im Wald nicht mit offener Flamme. Die ham ne Induktionsplatte und Solarstrom
Naja ein Hund in der heutigen Form ist ein omnivore kein carnivore ...er hat sich über jahrhunderte an die menschennahrung gewöhnt und ihn reines Fleisch zu geben ist mehr schädlich als gut.
Petra Achi, wer richtig Barft und auf alles achtet, hat einen gesunden Hund. Wer seinem Hund zu viel gibt, mehr als er täglich benötigt oder noch schlimmer, rohes Schwein, macht ihn krank, logisch. Aber Mai Glöckchens pauschale Aussage ist schlicht falsch. Bei anständiger Achtsamkeit ist Rohfütterung das beste, was man einem Hund geben kann. (Ich mein allgemein, spezielle Fälle natürlich ausgenommen.)
Petra Achi, Barf ist nicht nur Fleisch, sondern auch Gemüse und Obst, als hinkt dein Argument mit der Katze. 🤷🏼‍♀️ Des Weiteren kommt es auch noch drauf an, welches Tier verfüttert wird. Klassisch Huhn? Rind? Lamm? Ente? Etc. Jedes davon wird anders vertragen und verdaut.
Zu diesem Thema sollten Hunde-und Katzenbesitzer das Buch "Katzen würden Mäuse kaufen" lesen.
Meine Katze grillt ihre Mäuse immer erst 😅
Meine Güte man kann auch alles schlechtreden, „wild lebende“ fleischfresser haben aufgrund von Erkrankten die sie von rohem Fleisch bekommen auch ne wesentlich geringere Lebenserwartung… ich füttern meinem Hund auch nur gekochtes Fleisch, warum sollte ich es drauf anlegen!:D Und rohes Schwein ist so oder so giftig für Hunde… roh bekommt sie mal ne beinscheibe aber in der Regel wird alles abgekocht und in dem Sud meist gleich noch Reis gekocht 😉
Nele Hoffmann, „warum sollte ich es darauf anlegen“. Kleiner Fun Fakt. Wölfe holen ihr Rohfleisch nicht beim zuständigen Händler und du holst es wohl nicht aus der Wildnis, wo die meisten Tiere mit etwas infiziert sind. Rohfütterung (Schwein ausgeschlossen) von einem anständigen Händler (vorzugsweise Bio) und Hygiene ist völlig ungefährlich. 🤷🏼‍♀️
Eieieiei....puh...diese Vergleiche zwischen Hund, Wolf und Mensch...zum Haare ausreißen. Letzterer hat übrigens einen grundsätzlich anderen Organismus...die Magensäure der Menschen ist nicht so scharf wie der Hunde/Wölfe, darum bekommt dem Vierbeiner rohes Fleisch auch besser als dem Menschen. Jaaaaaa nicht jeder Hund verträgt BARF. Nahrungsallergien gibt es auch diesem Organismus (Überraschung) und wenn ein Verdacht darauf besteht, bitte zum TA und eine Blutuntersuchung machen lassen, um rauszufinden was nicht passt. Ein Hund der in Deutschland/Europa lebt ist höchstwahrscheinlich laktoseintolerant, ein Hund der in Indien lebt, hat mit Milch dafür vielleicht 0 Probleme. Der eine Hund kann ne Tonne Rindfleisch vertilgen, während der andere Hund dieses gar nicht gut verträgt. Mein Gott ein Hund kann auch auf Möhrchen allergisch reagieren....🤦🏻‍♂️ Fakt ist: Hunde die richtig gebarft werden, haben schöneres Fell und werden nicht mit unnötigen und/oder ungesunden Füllstoffen vollgestopft. Besonders hervorzuheben ist dabei ZUCKER der im Hund so gar nix zu suchen hat. Auffällig ist auch das Hunde die minderwertiges Fertig- und Trockenfutter, häufiger an Krebs erkranken. Wir haben uns vom TA verunsichern lassen, mit barfen aufgehört und die Hunde wurden fett...seit ein oder zwei Jahren, barfen wir wieder, die Hunde haben abgenommen und halten ihr Gewicht, ihr Fell glänzt wieder richtig schön und fühlt sich nicht mehr stumpf an, einen trägen Eindruck machen sie auch nicht mehr. Und nein, wie haben vom Fertigzeug nicht zu viel gefüttert, sondern immer fleißig abgewogen. Ich will niemanden dazu bringen seinen Hund auch zu barfen, ich bin schon dankbar darüber, das hier keiner rumtönt das man Hunde auch super gut vegetarisch/vegan ernähren kann.👏🏼
Leute, Leute, bei diesen Diskussionen und Kommentaren wundert es mich nicht, das unser Land den Bach runter geht. Jeder soll doch das seinem Hund füttern was er für richtig hält. Macht ihr euch auch so viele Gedanken bei der Ernährung eurer Kinder?
Wenn man einmal als Seite gaaaanz viele Kommentare haben möchte damit sich das lohnt schalte man einen Post indem sich die wiesenfraktion mit der fleischfraktion über das für und wieder irgendwelcher Halbwahrheiten bezüglich Haustieren streitet.... darauf doch erstmal ein fettes Steak Leute... ich feier jeden einzelnen von euch 🤣🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️
Unser Hund mag Rohes Fleisch und Knochen. Am liebsten mag er Leckereien und betteln. Er ist gesund und munter, was er nicht mag lässt er liegen
Da geht es nur darum, dass wenn Hunde gekochtes Fleisch gewohnt sind nicht einfach rohes essen dürfen weil der Magen das nicht mit macht. Wilde sind daran gewöhnt seit welpenzeit.
Unser Hund ist 2 Jahre alt und hat 1,5 Jahre kaltgepresstes Trofu bekommen. Seit einem halben Jahr wird er roh gefüttert. Da wurde nicht lange rumgehext. Er lebt noch.
Sagen sie Bescheid, wenn sie die Hundemeute im Wald gefunden haben. Dann ergibt sich das mit dem Kocher von alleine.
😂😂 Das gleiche Thema hatte ich mit meiner Oma vor 2 Jahren sie hat auf meine kleine miez aufgepasst eine Woche lang ich ihr liebevoll das rohe Fleisch klein geschnitten und in kleine Gläser gepackt und eingefroren zu ihr gesagt sie solle das über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und ihr dann geben aber bitte kein rohes Schweinefleisch geben da das für Katzen ungesund sein kann...ich kam nach einer woche wieder meinte meine Oma das alles super geklappt hat nur mit dem rohen Fleisch das hat sie vorher gekocht sie kann das doch nicht so roh geben und dann hätte sie es nicht mal gefressen. Ich so ja klar omi man sieht ja auch täglich die Katzen aif Wiese und Felder mit einem Kochtopf rumlaufen um ihre frisch gefangene Maus erstmal zu kochen 😂😂😂 aber hackepeter hätte sie gut gefressen 🙈🙈🙈🙈🙈
Stell mir gerade meine Katze mit einem Kochtopf vor muss lachen 😄🙋‍♀️
Viele hunde wie auch unsere (mischling) reagieren allergisch auf rohes fleisch.. mussten von BARF auf fisch fertigfutter umstellen 😔 dafür ist sie gesund 😍🤩
Es ist nur der Mensch der solche unsinnigen Behauptungen in die Welt setzt. Weil man angeblich etwas erforscht füttert man die Tiere wie man sich das vorstellt. Darum sind die Tiere so von ihrer natürlichen Art zu Fressen weg, dass es wahrscheinlich wirklich nicht gut für das Tier ist. Hätte sich der Mensch nicht in die natürliche Ordnung eingemischt, wäre alles kein problem
Ob roh oder gekocht, darüber kann man sich streiten. Das kommt sicherlich stark auf die Rasse an. Aber Hauptsache Ihr ernährt euren Hund nicht vegan. 🤦🏻‍♂️ Das ist schon mehr als psychisch krank.
Trifft nur bei Schwein zu. Rind, schaf und Geflügel sind roh völlig unbedenklich
Rohes Kalbssteak gabs erst wieder für meinen Kater 👉🏻👈🏻
Ist genauso ein Blödsinn wie seinen Hund vegetarische oder gar vegan zu ernähren. Ja es soll Rassen geben die durch Überzüchtung Probleme Bein verdauen von Rohfleisch haben aber das sind die Ausnahmen. Man sieht es, so einem Cevapcici ehm Sorry "Chiwawa" zwar nicht an aber der Hund stammt vom Wolf ab. Rohfleisch ist deren Hauptnahrung.
Tamme Hanken (Gott hab ihn selig) dass man Hunden nur rohes Fleisch geben soll
Was ein Schwachsinn 🤦🏽‍♂️ Der Wolf ist sehr weit entfernt von dem Wolf, auch wenn er davon abstammt. Hunde gibt es ungefähr seit 20.000 Jahren und diese entwickelten sich immer mehr zum Menschen hin als zum Wolf. So hat sich auch der Darm und Magen verändert. Weswegen man beim Barfen auch alles genau abwiegen muss, und zusätzliche Nahrung dazu gibt, weil der Hund mehr braucht als rohes Fleisch! Vertragen tun sie das Fleisch, das steht außer Frage. Aber ob das Gesund ist, scheint eher nicht so. Auch wenn der Hund um einiges resistenter gegen Salmonellen ist, ist er nicht immun dagegen. Aber viel häufiger sind es die Antibiotika resistente Bakterien, die dem Hund zu schaffen machen. Aber es kommentiere Hauptsache mal wieder alle halb-, eher gar nicht wissenden, ohne sich mal darüber schlau zu machen.
Wölfe hatten schon früher immer einen Kocher mit😂😂
Rohes Fleisch stellt für jedes Lebewesen eher eine Gefahr dar. Gemessen an Bakterien etc., gekochtes Fleisch ist daher weniger bedenklich. Ich denke, es führt durchaus bei Haustieren wie Hund und Katze zu einem längeren Leben. Diese sind mit ihrem Verdauungssystem dem Menschen angepasst. Für falsch halte ich es daher nicht.
Pah, Hunde im Wald haben keinen Gaskocher ... da muss das „normale“ Lagerfeuer 🔥 reichen
Ich sag nur "unser Hund ist Vegetarier" 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️
Ich komm mit gucken!!
Bei der heutigen Zucht, bzw. Kreuzung kann des möglich sein, daß die sogar vegan sind bzw. werden🤷‍♂️
Gekochtes Fleisch ist prinzipiell leichter verdaulich. Selbst ein Löwe würde gekochtes Fleisch vorziehen, wenn er die Möglichkeit dazu hätte 😉
Weder unser Land, noch die "heutigen" Hunde haben etwas näheres mit ursprünglicher Natur zu tun. Unsere Umwelt ist eine dichtbesiedelte Kulturlandschaft und unsere Hunde domestiziert.
Zählt leider nicht mehr für alle Rassen. Anstelle es zu verallgemeinern sollte man hier ERKLÄRUNGEN bieten. Natürlich kann man einem Rotweiler, Boxer und Co. rohes Fleisch zum Barfen geben. Bei einem Chihuahua und den ganzen überzüchteten Rassen ist das nicht mehr der Fall. Meiner 30 kilo Boxer Mix Hündin kann ich das geilste Menü kochen mit rohes fleiscv aller art. Meinem Chi rüden allerdings nur ganz spezifisches da er sehr empfindlich ist. Er würde an rohem Fleisch sicherlich zu grunde gehen. Also ROH ja aber nicht jeder!
in meiner fantasie sitzen sie um ein lagerfeuer, einer spielt gitarre, zwei spielen karten, ein frisch vermähltes wolfspaar tanzt und der rest treibts ganz animalisch vor hunger
Dee Ratschlag kommt wahrscheinlich von den Grünen. Als nächstes wird dann der Veggietag für Hunde eingeführt!
Immer, wenn mir langweilig ist, schreibe ich in eine Hundegruppe, dass ich Frolic füttere und ob ich meinem Hund zum Bier vielleicht noch die Nudeln mit Gulasch von gestern geben soll.🙄😂😂😂😂😂
Gilt nur für Schweinefleisch.... wegen der tödlich verlaufenden Aujetzky'schen Krankheit....
Jessi Saiikaa das sind genau deine Gedanken 🤣 gibt der Seite heimlich deine komischen Gedanken das die es posten 🤣🤣🤣
Kann das bitte jemand malen :D! Lihan Lu du :D!:D!:D!:D:D! 😂
Heißt es nicht "Rudel":D
Claudia Haag 🤣🤣🤣 I stirb ahahahhahaha
Welcher Fachidiot hat dir denn so einen Scheiß erzählt? 😂
Anni Lein 😂 Erzähl das mal Kira 😂
Hunde müssen doch jetzt vegan leben damit ihre geistig gestörten Besitzer ein gutes Gewissen haben
Nina😂
Трикси Ио 😂
Niki SchäferJolene Huxohl
Ann Am🤣
Michelle Merten 😂
Jasmin Schütz
Jennifer Sorge
Sabine 😂
Tatjana Tresch😂😂😂😂
Ines Le 😅
Manfred Zanker Kevin Grehl So siehts aus ☝️
Michaela Schober
Antje Sauerland Anne Amy
Mik Rengaw 🤣
Tina U Karsten Neef 😄
Dana Reitmeier stimmt das? 🤔
Dani Filipovic 😂😂😂
Jacky König😂
Zoe Nicolaus 😂😂😂
Lea Sophie
Der Mensch ist/isst ja auch noch genauso wie sein Vorfahre, der Affe!!!!! 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️ Na dann, guten Appetit!
Die erste Frage am Lagerfeuer ist doch, hat jemand Streichhölzer dabei?
Felix Böge Moni Frolik
Genau! Den Rinderknochen immer abkochen, bevor Fiffi ihn im Garten vergräbt, um ihn 5 Wochen später wieder auszubuddeln und dann genüsslich zu verzehren. Is sonst ungesund! 🤣🤣🤣
Johanna Tripp
Bridda Lange 🤣🤣🤣
Ronja Ru
Erinnert mich an meine erste Vorlesung in Urgeschichte. Professor fragt, wenn Sie damals ein Tier erlegt hätten, welches Teil hätten Sie zuerst gegessen? Ich habe mich voller Selbstbewusstsein gemeldet: natürlich das Filet! Professor lachte und fragte mich, wie ich das vor der Erfindung der Feuerstelle in essbare Konsistenz bringen wollte. 😀
Heja van Dinki
Anna-Lena Reichardt
Mareike 😂😂
Das im fleisch auch oft medikamente drin sind die beim kochen dann unschädlich/wirksam gemacht werden sollte jedoch auch nicht vergessen werden....
Yannick Föhr, wenn ich mir selbst ein Fleischgericht zubereite, bekommt der Hund davon NICHTS. Er hat seine Mahlzeiten, ich meine. Klare Regeln, dann gibt es keine Probleme. Und teuer ist Barfen auch nicht. Da sind selbst die meisten Trockenfutter teurer, die so großzügig gekauft werden. Ich zahle für das Barf meines Hundes 80€ im Monat. 80€ für richtiges Futter oder 80€ für einen riesigen Sack gepresstes Getreide? (Seien wir mal ehrlich, die meisten Halter setzen sich mit dem Trockenfutter, was sie kaufen, nicht auseinander. Da wird sich gedacht: Was draufsteht, ist auch ganz bestimmt drin.)
Ale Ssio Fabio La Cava
Chantal Göbbel 😂
Denise Pecnik Corinna Anninger lol
Kennt ihr denn schon die Katze, welche sich ihre natürliche Nahrung, irgendeine Alge, aus dem Meer holt? Hatte mich schon immer gewundert, warum unser Kater nachts so lange unterwegs ist.
Herbert Jakobides
Meiner ist an rohes Fleisch gewöhnt bekommt er aber nur als Leckerli
Manuel Zda 🤣
Hunde stammen vom Wolf ab und der gart sein Essen auch nicht vorher.
Claudia Hölzl 😂😂😂
ist leider so dass viele Hunde die barfen, es an der Bauchspeicheldrüse bekommen
Claudia Wellner 🤣🤣🤣🤣🤣
haus hunde sind was anderes als wölfe oder verwilderte hunde
Nadja Sattler 🤣🤣🤣
Daniel Luger 😂😂
Tobias Schmitt 😂🖕🏼
Und ein Hund fragt nach dem Tofu Würstchen...
David Kootz oh no 😂🤦‍♀️
Jonas Christill 😂😂
Jessica Blauth
Viktoria Matt 😂
Vielleicht noch komplett vegan :D Fleisch Imitat für Fluffy 🤣🤣
Sabrina Rohrbach🤣
Ich habe Sie Heute im Wald gesehen! 😆😅🤣
Christine Bernard
Melissa Huschka is so🤣
Das ist wie " der Hund beißt nicht" niemand gewöhnt einem Tier, egal welchem, den jagdinstinkt ab. Und dementsprechend auch kein rohes Fleisch.
Chantal Michel
Thorben Blablub ich liebe deine Logik 😄♥️
... nur dass heutzutage keine Hunderudel mehr wild und frei im Wald leben!
Martin Mittelstedt 😬😘
Alphawolf ist immer der mit dem Grillanzünder.
Domi Hirschi
So so, im Wald selben wilde Hundemeuten. Wo lebst du?
Na klar, treffe jeden Tag im Kaufland a Wolf der Dosenravioli(pikant) kauft 😂
Franzi 😂😂😂
Du kannst doch unser Pestizid-Fleisch nicht mit dem aus dem Wald vergleichen. Gutes Wild kannst du ungekocht füttern.
Kerstin Kietzmann
Oder man hetzt die Beute solange, bis sie in ihren eignen Saft kocht !
Willi Hulik 👍🏼
Wer sich hier aufregt, kann ja mal einen Monat lang rohe Wurzeln und Knollen essen und uns mitteilen, wie die Arbeit des verkümmerten Blinddarms so ist...
Heike Nogga Michaela Brinkmanm Claudia Hübscher
Annekathrin Kretschmer
Zwischen domestiziertem und wildem Tier sind deutliche Unterschiede 👍
Verena
Wenn es ungesund ist, warum gibt es dann noch Hunde, Wölfe und ähnliches?
Denise Duma 😂
Hier kann die Marketingabteilung von WOLFSBLUT noch was lernen 😅
Der Hund hat sich dem Menschen angeschlossen. In der Entwicklung zum Haushund hat er in der Regel von Essensabfällen gelebt. Muss man noch mehr erklären? Wer es sich nicht vorstellen kann, muss nur mal gucken, wovon sich Strassenhunde ernähren....
Diana Wagner😂
So eine Hundemeute, die im Wald lebt, kommt mir regelmäßig beim Waldspaziergang entgegen. Original mit Campingzeug aufm Rücken.
Nicolai Klenk 😁🙈
Wo gibt es Hundemeuten im Wald?
wölfe...
Ich selbst,kann jetzt nicht behaupten,dass meine beiden,das rohe nicht vertragen,es kommt noch Gemüse dabei,es ist jedem das Seine🙂
Daniel Hartard
...und wenn mir das nächste mal langweilig ist, gehe ich in eine Mutter-Kind-Gruppe und frage, wie viel Löffel Nutella ich in einen Babybrei geben kann...
After I lost the only job I had because of the virus, I became worried all day and night hoping for an opportunity like this to come in my life, I have faith so I didn't give up because I know I will testify one day about my financial status again I didn't know my blessings will come like a dream to me and it came to pass with the help of Mr David young who help my life and make me recover all. God bless him and his team, click on his the name below to connect him👇👇👇👇👇👇👇 👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇 David Sunday
Roberta Vaitkute
Theresa 😂
Nicht den Apfel und die Möhrchen vergessen 🙄
Stephan Miesen
Ne Hundemeute im Wald, finde den Fehler...
Olaf Schiller 🤣✌
verbuddel das Fleisch im Garten und warte ein paar Tage, dann gibs dem Hund. Das macht gesundes Fell und Zähne
Janina Spors lennox🤣
Katzen lieben diesen Trick.
Neulich: "deine Katze sollte kein rohes Fleisch bekommen" Ehm ja, is ja nicht so, dass Katzen draußen auch selber mal Jagen und manchmal das Gejagte fressen 😅
Diese These ist veraltet!
Die einzige Frage die ich mir stelle ist: "Wo ist der dislike Button?"
Vielleicht mal über Aujetzkysche Krankheit informieren. Damit dürfte alles gesagt sein.
Genau das gleiche denk ich mir auch immer Hahahah Die Wölfe haben bestimmt damals ihr Essen gekocht
Ursprüngliche Rassen vertragen sehr gut Fleisch. Die ganzen Modehündchen, erinnern an die fitnessgestählten, gebräunten Dreitagebart Träger, die sich mit einer Kettensäge eher den Fuß absägen, an statt wie es ihrem Aussehen entspricht, ein Blockhaus mit einem Taschenmesser zu bauen.
Wir machen nicht nur uns sondern die Tiere auch mit kaputt 🤣🤣🤣🤣🤣
Die Leut halt.
Risiken beim Barfen: Keimbelastung Durch das Verfüttern von rohem Fleisch können verschiedene Krankheitserreger übertragen werden - unter anderem auch humanpathogene. Nachgewiesenermaßen können BARF-Rationen eine hohe Keimbelastung enthalten - vor allem mit Enterobakterien.
Carmen Dürr da muss ich an Rudolfs Einwand denken, dass der Hund kein rohes Rinderfilet essen kann
1. Hunde leben nicht im Wald 2. Hunde sind keine Wölfe mehr 3. ist das Fleisch tausendmal ungesünder als früher ( Massentierhaltung ) 4. Meint ihr immer Eure Rinder oder Pferde, die gefüttert werden, laufen einfach so im Wald vorbei? 5. Gibt es Allergiker 6. Nicht gerade ein intelligenter Post
Also ich hab zwar keine Haustiere, aber ich hörte, dass man Hunden gereiftes Fleisch geben soll 🤔 von Natur aus können Hunde sogar Aas fressen, aber durch die Domestizierung sicherlich nicht mehr 🤔
Kristin in so nem Fall wär der Monti der Koch 😂😂😂
Bei unseren katers gibt es keine regelmäßigen Futterzeiten, draußen laufen die Mäuse auch nicht um 12 Uhr an den Kater vorbei
Seit einer Stunde lese ich alle Kommentare... sehr spannend 😂wusste gar nicht das in Deutschland so viele Hundeexperten leben 😂
Stimmt, den Haushund von heute trifft man ja immer mal wieder im Wald.
Unsere Hunde werden gebarft. Sie haben aber auch nichts gegen ein deftiges Stück Rindfleisch oder eine saftige Putenkeule. Auch gegen eine Forelle haben sie nichts. Natürlich alles roh. Auf alle Fälle keine gekochten Küchenabfälle.
Nina Chundi Angi We Jessica Psota schon Wölfe haben früher immer ihr Fleisch gekocht ☝
Wie sagte der Herr Rütter, zum Thema "immer zur selben Zeit essen":D Das Kaninchen hüpft ja auch net mit Schlabberlatz übers Feld "oh ist 18 Uhr. Gleich gibt's Abendbrot" 😅😅
Der Hund ist soviel Wolf wie der Mensch Affe.
Anna Ju meinst du die stellen sich einen timer oder haben die immer mind. einen spürhund in ihrer crew? 🤔
Miriam Fischer Ob Wölfe im Wald ein Restaurant haben, um zu Futtern? Oh man ey 🙈
Manuel, sollte Shiva in der Wildnis mal überleben müssen, sollten wir ihr den Gaskocher beibringen 😂🙋🏻‍♀️
Julie Weicker ob Lotti so geduldig wäre?
Mandy Koll ...da fiel mir doch der Lennox eben zu ein.🙈😅
Jan Koller und wie verhält sich Whisky da so?
Verena da ist jetzt aber auch irgendwie was dran 🤔😅
Patrick Bauer kocht deiner auch vorher? 🤣
Jacqueline Nolde hatten wir das nicht gestern :D:D😅
Martin Wetterau macht Kira das auch so?
Ich frag mich warum die Barfshops dann so florieren und mein Tierarzt das sogar begrüßt, egal ob Katze oder Hund. Aber eben nur wenn man sich vernünftig eingelesen hat
Hunde sind domestiziert. Ist nicht das Selbe wie wilde Tiere (Wölfe etc.).
Andrea Tyra Sveasdottir Häusler gehts in der "Szene" immer so zu sache, gibt dir mal die Kommentare
Joleen Schmidt 🤣🤣🤣 ... und während sie warten sägen sie einen Baum ab, um das Fleisch von diesem "Tisch" zu essen, weil sie dann eine gesündere Körperhaltung haben.
Man soll es kochen, damit der Ganze Pharma Industrie Scheiß raus geht ihr dullis. Geh in den Wald schieß Wild und geb es dem Hund ist ungekocht sogar gesünder.
Jasmin Sujatta 🙈 noch besser sind allerdings so manche Kommentare 😂
Lena 😅 und singen nen Lagerfeuer Lied 😄
Da haben Sie vollkommen Recht. Das Fleisch extra zu kochen, ist doch vollkommen überflüssig und dämlich. Wenn die Hunde Kot fressen und dies überstehen, spielt ungekochtes Fleisch überhaupt keine Problem dar.
Dominic Wagner deshalb ist Milow immer so gern in der Küche, wenn gekocht wird. Er will einfach nur Mithelfen, weil er das so gut drauf hat!
Das sind aber keine hochgezüchtete adelige Rassehunde....!!🐶😅🤣🤣
Ich finde, die Ernährung Sache des Er(Ver)ziehen. Genauso wie beim Menschen, der dann auf einmal nur noch dies oder das isst. 🙈🤔
Ein frisches Tier fressen ist was anderes, als rohes Industriefleisch was schon 5-10 Tage kein Tier mehr ist.
Ich hoffe ich sehe nie eine hundemeuteim Wald.
So ein Unsinn laßt Tiere Tiere sein die haben ein ganz anderes Verdauungssystem ,als Menschen
Die essen mediumrare
Tja, wieder ein Thema der "Vermenschlichung" von Tieren. Da Tiere als Kindersatz gesehen werden... Man kann sie ja aussetzen, wenn es nicht mehr passt. 🤮
Jeder Jeck ist anders 🤷‍♀️
Kim Raskob Petra Raskob jetzt wissen wir endlich was wir falsch gemacht haben 😏
Häh? Barfen ist die gesündeste Art einen Hund zu ernähren 😅
Richtige Hunde benutzen einen Thermomix! ☝ Es ist ähnlich wie bei den Menschen nur weil jemand was mach, weil er es kann, muss es noch lange nicht richtig oder gut sein. 😘
Nur Gül 😂😂 Kira mit nem Würstel am Stecken überm Lagerfeuer 😅 🦮
Dina Hoffend ganz wichtig ist auch Hühnchen 🍗 😂
Barf ist das beste 🙂
Hund =/= Wolf. :) Aber nein, ich würde meinem Hund das Fleisch auch nicht kochen 😂
Also darf ich meinen Hund nicht mehr barfen und so viele Läden die das vertreiben müssen also zu machen :D
is doch logisch. noch nie den gasherd im fuchsbau gesehen?
Hasso, drah moi die Rehhaxn umi, ist scho a weng schworz auf'n Seiten🤣
Joshi Kagel richtiger Joshi alter
René Beyer Odin würde sich bestimmt ein Lagerfeuer machen 😂
Einfach nur HOHL und SINNLOS, dieser Post.
Dass es hier noch Diskussionen in den Kommentaren gibt, ob das denn nun stimme oder nicht, macht den Spruch irgendwie weniger lustig... Erst habe ich herzhaft gelacht, jetzt fasse ich mir vor lauter Verzweiflung nur noch an den Kopf!
Wir Barfen...🥴🤪 und es ist besser als vorher!!!!!!! Also bei meiner Hündin...🥳
alle Fleischfresser essen das Fleisch roh. nur der Mensch nicht und meint es besser zu wissen?
Die Vorstellung is geil 🤣🤣
Carolin Wagner Joey immer!!
Haha letztens die selbe Diskussion gehabt 😂
David Roufi und nebenbei no a paar bierli zischn. 😂
Und die Wölfe erst...
Dominik wie bei den Katzen 😅🤔🙈
Ein Hund ist halt kein Wolf.
Freya Sabine das wäre doch mal was 😂
Sina Ef für die Gourmets halt nur das beste gell 😌
Nora Schramm töten für mich 😃
Unsere kennen sich mit Smoker und co besser aus als ich... Da kannst richtig was lernen! 🤷‍♂️😅
Mimi Sunshine können deine kochen?
Sarah Iber Nala und Balu 🤣🤣🤣🤣
Tami Rüdiger „also wir ernähren unsere Katze jetzt vegan“
Sandro Schwander min Hund sötti scho lang nümmä läbä 🤣
Klar gibt ja auch eine Veganer Rasse ;)
Mein Hund (Labi) mochte kein rohes Fleisch. 🤷‍♀️ aber gekochte Schweineohren😬
Angie Muley jetzt weißt du es
mir wurde gesagt, dass menschen lieber kein fleisch essen sollen, stelle mir jetzt menschen auf der weide vor, die vergnüglich grasen :) 🤮
Li Kö Was für dich 😂😂😂 Alternativ geht auch vegan 🙈
Und Menschen fressen Hackfleisch...finde den Fehler 🤣🤌🐔🥸
Michael Lesky da Jacky😂
Gerade rohes ist am Besten..
Nadine Lein wie machen das deine so?
Tati Kam passend zu unserer Unterhaltung letztens 😂
Nicki Gögelein 🙄🤦🏻‍♀️Wolfsrudel wäre noch witziger 😂
Bin ich die einzige, die das mit Humor nimmt? 😀
De Nicky immer wieder lustig 🤣
Joelle Jauslin i brenge jetzt die Vorstellung nöme zu mim Kopf usse 🤣
Aischa Pirker Das Bild im Kopf😂
Giovanna Nesci Milo und Milow 😂😂
Menschen halt... dumm wie Brot xD
Melanie Mailo, was kocht mailo denn für Spezialitäten und Leckereien :D 🤔😉😅
Caroline Kreutz du fütterst deine Hunde in den Tod du Tierquäler du 😂
Wenn Wölfe Grillen....welchen Salat gibt's dann dazu:D:D:D
Rohes Fleisch ist HEUTE ungesund, dank der ganzen Bakterien Antibiotika etc..
Kevin Herrmann achtest du drauf das dein Fleisch durch ist?😂