Made My Day

Home Office was das :D Darf ich jetzt etwa zuhause meine Kabel verlegen, Steckdosen anschließen und Lampen aufhängen :D
Als es im März den ersten Lockdown gab, hat die Firma bei der ich arbeite innerhalb einer Woche alle Notebooks auf Homeoffice umgestellt. So geht's auch ^^
Also, das hat nicht immer mit fehlender Digitalisierung zu tun. Eher mir der fehlenden Kontrolle durch den AG....🧐🤫
Könnte ja fast bei mir in der Firma sein. Da darf man jetzt endlich auch von zuhause arbeiten. Aber wehe du sagst Homeoffice dann ist aber was los. Bei uns gibt es „mobiles Arbeiten“. Alles nur wegen dem steuerrechtlichen.
Zahlt einfach allen 2500 € netto dann bleiben wir für immer daheim...😂 produzieren und arbeiten können dann die restlichen Nationen für uns 😉 so haben alle Arbeit und wir sind klimaneutral 🤓 - bla
bla..
Reicht doch, nur einen Tag arbeiten
Ich bin seit Anfang November im Homeoffice und echt dankbar das mein Arbeitgeber das möglich macht.
Ist doch ganz einfach; Entweder Unternehmen gehen mit der Zeit oder Unternehmen gehen mit der zeit 🤷🏼‍♂️
Digitalisierungseinvater? Hä:D
Jenny Grassland Hashtags werden in mehreren Wörtern gelesen. Digitalisierung sein Vater. Eig ihr Vater, aber joa. Überspitzt die Tatsache, dass Deutschland europaweit eh schon auf dem letzten Platz was Breitbandausbau angeht, liegt, und die Firma trotz vorhandener Möglichkeiten weiter darauf besteht, dass Mitarbeiter*innen vor Ort arbeiten.
Ich dachte schon, ich kenne das englische Wort "Invater" einfach nur nicht
Ich hab den Hashtag eben falsch vorgelesen😂😂 Wir sind lachend vom Sofa gefallen😂😂😂
Ein Tag mehr als in Hamburger Ämtern ohne Publikumsverkehr... Bei mir im Amt sitzt fast die ganze Abteilung noch im Büro. Alleine diese Abteilung ca. 50 Menschen... offensichtlich geht es aber, da zwei Mitarbeiter mit gleichen oder ähnlichen Tätigkeiten im Homeoffice sitzen.
Ich frage mich nur wie kann das sein?🤔 Man bekommt die Auskunft das die Bearbeitung auf Grund von Homeoffice der Mitarbeiter länger dauert ( die Unterlagen sind vor 6MONATEN! eingereicht worden) und wenn man nachfragt wird man hingehalten und abgewimmelt!!!😠 Und das ist auch Hamburg...
Was macht der Mitarbeiter dann im homeoffice? Nimmt sich n paar Blätter zum lochen mit? N PC-Arbeitsplatz lohnt sich da wohl kaum. 😅
Mit Notebook und VPN-Karte soll man sogar dieses Internet nutzen können. Aber psst... Bevor das noch jeder macht...
Bin seit März letzten Jahres im Homeoffice *hust*. Und davor schon seit langem zwei Tage die Woche. Geht leider nicht bei jedem Beruf
Meine Putzfrau ist jetzt auch im Homeoffice. Sie ruft mich an und sagt, was ich zu tun habe. 🤪
Geht aber auch anders: ich war seit März letzten Jahres 2 Tage auf Arbeit. Und das freiwillig
Ich arbeite im knapp 40 jährigen Familienbetrieb und MUSS jeden Tag vor Ort sein da ich meine Arbeit nicht von zu Hause aus erledigen kann, alleine schon aufgrund Click&Collect und diverser Geräte die ich zu Hause nicht mal untergebracht bekommen würde. Ist immer schön einfach gesagt „mal eben“ alle ins Home Office schicken wenn man die Gegebenheiten nicht kennt.
So zurück gebliebe Unternehmen gibt es leider in Deutschland auch noch...
Als Gerichtsmediziner würde ich auch gerne mehr zu Hause arbeiten. Aber mich nervt, wie der Küchentisch danach aussieht.
Und wenn man nicht alles in der Gefriertruhe beschriftet... Naja, anderes Thema...
Als Metzger würde ich auch nicht mehr als 1 Tag im Monat zu Hause Schlachten...
So zaghaft und fast misstrauisch fing es bei uns auch mal an - zack, Corona - jetzt sind alle daheim.
Echt man... wo ist der Unterschied, wenn man zu Hause am PC hockt, statt im Firmenbüro:D:D Braucht man nicht nur eine Internetverbindung und ein internetfähiges Gerät?
Hier ist auch das Hauptproblem verankert. Viele Firmen haben das leider komplett schleifen lassen was den Ausbau und Vorbereitung einer vernünftigen IT-Infrastruktur mit VPN Zugang betrifft, Grund: Kosten sparen, Budget ist wo anders besser aufgehoben 🙈
Aso a VPN.. das ist jetzt aber nicht die größte Herausforderung...
Seit froh wenn ihr noch nen Job habt.... es gibt Geschäfte da gehts ums Überleben!!!
Seid einfach froh wenn ihr noch arbeiten gehen könnt viele wollen aber können nicht..
Wäre bei mir als kassierer super von zu Hause zu arbeiten 😂😂😂
Ich hab meine FIrma in den letzten 12 Monaten vl 12 Tage von innen gesehen ^^
Hat leider immer noch nicht jeder Mitarbeiter Internet zuhause 😅
Nach Möglichkeit Sonntags 👍🏻
Schweinerei. Würde auch gerne im Homeoffice arbeiten... Bin Haushaltshilfe.
Ist ja echt großzügig.
Made My Merkel hat gesprochen 🙏 🙏 Danke für deine weisen Worte !
„Das Internet ist für uns Neuland“
Ich bin auch für Home Office, aber mein Chef möchte das den Tieren nicht antun. Detlef, 36, Schlachter 🤣🤣
🤷🏼‍♀️😂
Ich bin ab morgen auch im home Office. Von 7 bis 17 Uhr bin ich für alle die Schnee vor der Türe haben im videochat da. Ich erkläre jeden die Handhabung einer schneeschaufel.
Nur ein Wort: Vertrauen
HomeOffice ist das was zu essen Bei uns gibt es das nicht aber mittlerweile 5 Corona Erkrankungen und einen auf Verdacht aber der eine hat ja ein Quarantäne Büro Aber das HomeOffice das muss mir jemand erklären was das ist ich dachte immer es ist was zum essen oder irgendwie so ne art Restaurant was gerade im Lockdown auf hat
Ich habe ISDN daheim 👍 Wer ist Home Office?
Ein Kumpel von mir ist seit 10 Monaten im Homeoffice 😱
Tobi Well Klar, das muss man für sich entscheiden. Wobei aktuell ja, wenn die Möglichkeit zu HO besteht, man ja ins HO soll. Für mich selbst : kein Stress mehr mit der Fahrerei, kein " Styling" mehr, mehr Freizeit. Wie schon erwähnt, es ist ein guter Arbeitgeber, der Kontakt findet täglich statt. Klar fehlt mir der persönliche gegenüber Mensch zu Mensch Kontakt. Jedoch " besser " so als Masken tragen, Aha Regeln etc. Ich habe jedoch auch jederzeit die Möglichkeit zurück ins Büro zu gehen. Ich für meinen Teil fühle mich aktuell noch gut mit HO, vielleicht denke und schreibe ich in ein paar Wochen/ Monate anders darüber. EDIT : nicht falsch verstehen das mit dem Styling. Ich wollte damit sagen: es " fällt" nicht wirklich auf NICHT täglich " geschniegelt und gestriegelt" zu sein, Schmuck anzulegen etc. Und nein, Jogginghose und so ist nicht. Für meine Arbeit ziehe ich die Kleidung an welche ich auch im Büro tragen würde. Für MEIN Wohlbefinden und den Unterschied Zuhause/ Arbeit
Ich seit 12 Monaten
Dann macht doch eine Unterschriftenaktion. Wenn das nicht hilft würde ich einen anderen Job suchen.
Zählt Samstag oder Sonntag auch?
ich freu mich dich und das is sicher ein schöner tag im arbeitsleben. ich hoffe, es folgen bald noch mehr unternehmen eurem vorbild und wünsche viel spass beim eintägigen homeoffice. wenn du dir den tag aussuchen kannst, dann nimm den sonntag. vertrau mir.
in meinem Büro ist das gar nicht möglich....
Als Krankenschwester auf der Intensiv Homeoffice...nee danke, nehme sicher keine Patienten mit nach Hause 😏
Ich mache schon lange Homeoffice. Aber bei Netflix.
Um welche Branche handelt es sich? Und was bedeutet das nach dem hashtag?
Der Dativ ist dem Genitiv ihm sein Tod...
Gute Idee - für alle gleich😊
Etz scheiss di ned an! Ich kann nicht ins home office, weil ich kein Fax daheim hab! Mannmannmann.... 🙄
Gleich mal den Montag vorresavieren. ^^
Das sind 12 Tage mehr Urlaub pro Jahr...
Ich kenn mehr als eine Firma, wo das so ist 🤷‍♀️
Besser als nichts😉
Ich bin im moment nicht mal 1 mal im Monat in der Firma
Samstag wäre doch optimal 😂
Na dann verlege ich meine Rohre nur noch von Zuhause aus 😅🤷
Und dieser Tag muss ein Sonntag sein🤣
Und mein Chef so... Ich komm morgen. Aber nicht schon um 7...ich mach das fertig... Und dann fahr ich wieder 🤣
Dieses Post wäre vielleicht lustig, wenn es kein Corona gäbe. 😪😪
Junge junge... Diese Sesselpupser haben Probleme....
Das nenne ich effektive Kontakt Reduzierung 👍🏼
Ich, 0 Tage im Monat im Homeoffice. Ich, IT-Administrator der alles Remote macht 🤣🤣🤣
Großzügiges Angebot😃
Tja lol. Ja haha.
Home Office is eh Müll
steinzeit. uff ey
Tja, andere können KEINEN Tag im Monat von zuhause arbeiten. Müssen 6 oder 7 Tage arbeiten, 2 oder 3 Wochen ohne einen Tag frei, und das auch noch mit mittendrin wechselnden Schichten... 8, 9, 10, 12 Stunden am Tag... Also haltet's Maul und freut euch lieber! ;)
Die Deutschen Arbeitgeber sind große Skeptiker in Sachen Home Office. Denn dort kann er den Arbeitnehmer nicht kontrollieren. Er könnte ja seine Arbeit vernachlässigen...Ich könnte echt Kotzen bei so einer Einstellung.😡
Wie sie alle rumheulen und neiden... Man tut ihr mir leid.
Realität...
1 T ist natürlich lächerlich 🙈
Lächerlich