Made My Day

Die, die einen Thermomix haben, haben einen Thermomix. Die, die Kochtöpfe haben, haben Kochtöpfe. Und die, die beides haben, haben beides... Ich weiß, völlig crazy und unspalterisch, aber so isses. Lasst doch einfach diese Gegeneinander-Posts. Das ist so kindisch.
empörte Kommentare von Thermomix Besitzern in 3... 2... 1
Ich liebe meinen Thermomix ❤️bereue ihn keine Sekunde. Er nimmt mir Arbeit ab, ich muss nicht schauen dass etwas anbrennt und gleichzeitig sind Gemüse, Fleisch und Nudeln zum gleichen Zeitpunkt fertig. In der Zeit bekomme ich viele andere Dinge eledigt. Einfach mega! Wir sind ein 4 Personen Haushalt und die Menge reicht völlig aus. Man kann auch ohne ihn kochen, aber er erleichtert vieles. Und das war er mir wert :) und uns schmeckts aus dem TM auch wunderbar.
Kann auch ohne Thermomix kochen🤣
Klar.. Ich kann auch von Hand spülen.. nutze aber dennoch gern die Spülmaschine
Mein Gott hab ich was gegen eure Sekte gesagt macht doch was ihr wollt .Alter Schwede
Jeder wie er mag :)
Menschen mit Thermomix sind schlimmer als Veganer
Keine Ahnung... der Hype mit dem Thermomix ging irgendwie an mir vorbei. Ich habe auch keine Verwandten oder Bekannten, die so ein Ding haben...
Mein TM macht keinen Krach. Keine Ahnung was du meinst 😂ok beim Schroten ist er kurz laut. Aber das ist ja normal, funktioniert eben nicht ohne Ton.
Ich kenn nur jemanden der das hat. Teuer wie Sau aber anscheinend nicht so schlecht
Mandy Weise das mag ja sein. Wir haben uns eben für einen bestimmten Herd mit bestimmten Funktionen entschieden, der kostet eben etwas mehr :) aber das muss ja auch jeder selbst für sich entscheiden. Hatte vorher auch einen preiswerteren Herd... Aber der Unterschied war groß und spürbar.
Mandy Weise kauf doch mal Dampfgarer, Herd, Hexler, Rührmaschine, Mikrowelle... Und rechne mal zsm. :) er kann so viel, der Preis ist gerechtfertigt. Und man nutzt ihn ja auf lange Zeit!
Ich denke, dass jeder der einen Thermomix hat, auch ohne kochen kann. Jemand der in der Lage ist, so ein Gerät zu kaufen, ist sicher nicht zu unfähig nen Topf und ne Pfanne zu bedienen 🤪
Super Logik 🤣 jeder der Geld hat kann Kochen.....🤦‍♀️ bei denen die nicht so viel Geld haben gibts ja schließlich nur Nudeln mit Ketschup.🙄
Das Teil hat schon was Praktisches an sich. Ich koche dennoch lieber händisch. Wenn ich keine Lust zu kochen habe, bringt mich auch der Thermomix nicht dazu. Da reicht dann ein Telefon 🙈😅
Thermomix ist nur eine Erweiterung der Fertig-Tüten-Küche. Das hat mit "Kochen" im eigentlichen Sinne nichts zutun. Ein wirklicher Koch, verzichtet auf beide Varianten, weil er weiß das kochen eine Kunst ist und nicht nur das zusammen führen von Zutaten.
Und ich bin gelernte Köchin,habe in einem gutem Haus gelernt, und man sagt das ich recht gut kochen kann. Mit und auch ohne thermomix
Dafür braucht eine Großfamilie aber zwei oder drei Thermomix, in diese lütten Dinger passt doch nichts rein.
So lange der Thermomix nicht frittieren kann, ist es nur ein teurerer Kochtopf...
Ich liebe kochen und würde auch mal behaupten, dass ich, so ganz ohne Thermomix, auch sehr gut koche 😎 Allerdings ist das eine Küchenmaschine, die einfach Arbeit abnimmt - wie so viele andere Maschinen auch. Weiß nicht, warum das so oft schlecht geredet wird. ICH würde mir definitiv auch einen Thermomix kaufen, wenn ich bereit wäre das Geld dafür auszugeben 😄
Meine Oma würde sich im Grabe umdrehen wenn ich mir son Teil anschaffen würde 🙄
Meine würde sich drüber freuen. Genauso wie sie sich über Telefone, eine Waschmaschine und Fernsehen freut. Schade, dass ihr eure Omas so engstirnig einschätzt
Ich glaube eher, dass die meisten Omas froh gewesen wären sowas zu haben. Ich besitze ihn nicht, verstehe aber dennoch dass er viel Zeit einspart.
Sich über ne teure Küchenmaschine aufregen, dann aber oft nen teuren Kaffeevollautomat daheim stehen haben.. Genau mein Humor
Verrückte Sache. Ich kann mit meiner Küchenmaschine Reis, Hähnchen und dazu die Soße in einem Topf zur gleichen Zeit garen, muss nichts umrühren und kann mich in der Zeit um wichtigere Dinge kümmern. 😮
Das stimmt. Ich finde es nur deutlich günstiger. Und es gibt Schnellkochtöpfe die beides können. Jeder wie er es mag. Ich habe tatsächlich keine Verwendung für einen TM.
Jessica Scheer, muss man sich natürlich dann separat kaufen. 😉 Kann ein Schnellkochtopf auch anbraten, wiegen, rühren und Teig kneten? 🤔🤣
Macht ein Schnellkochtopf oder Dampfgarer auch 🙈
Was n zufall
Ein Fall für Galileo Mystery.... 😂
Gibt es Aiman Abdallah wirklich?
Der Thermomix ist ein Hochleistungszerkleinerer mit eingebauter Waage und Heizung für Prep-Arbeiten in der professionellen Küche. Wegen des angemessen hohen Preises hat dieses äusserst praktische Küchengerät Einzug in die wohlgestalteten Küchen der Begüterten gefunden.
Ich würde den gern mal ausprobieren 😅 bin nicht wirklich begabt was das kochen angeht 🙈 (hab deswegen nen Koch geheiratet 🤪) Aber die Dinger sind mir einfach zu teuer 😅
Ich hab keinen Thermomix aber das günstige Gegedrück vom Discounter und bin echt happy. Für mich eine Erleichterung im Alltag unter der Woche, aber an den Wochenenden kochen mein Mann und ich klassisch. ❤
Ich frage mich ja was die, die nur mit ihrem Thermomix kochen machen wenn es mal kein Strom geben sollte. Man weiß nie was die Zukunft bringt, also ich schaffe auch ohne Strom und ohne Fix Tüten zu kochen 😇 und für alle die dumm fragen, man kann auf Gas oder im äußersten Notfall sogar auf Feuer kochen.
Na sie kaufen sich eben auch einen Gaskocher? Oder schmeißen den Grill an?Oder essen mal zwei Tage nix warmes. Wie ich als Mensch mit E-Herd auch.
Jeder wie er mag, oder nicht?
Ich hab einen und ich würde ihn mir nicht noch mal kaufen!!!
Ich will sowas nicht, weil ich Spaß am Kochen habe! Damit es noch einfacher wird empfehle ich allen anderen auch den "Tomatobrotomat"🤣
Aber mit machts mehr Spaß 😇
Für mich gibt es nicht besseres als unser thermomix
Jetzt mal ernsthaft, was ist dieses Thermomix? Und warum ist dieses scheissding so verdammt teuer? Lebe ich länger wenn ich mit dem Ding „koche“, oder ist doch nur ein zeitgesteuerter Schnellkochtopf? Und warum müssen Besitzer von so nem Ding es immer so hoch loben, vor allem vor anderen? Schlafen sie dann besser weil die 1000€+ nicht mehr so weh tun? 🤷🏻‍♂️
Hat schon jemand rausgefunden, wo bei dem Teil die Grillkohle reinkommt? 😳🤷‍♂️
Mit dem thermomix ist es wie mit so vielem. Die einen lieben es, die anderen hassen es. Leben und Leben lassen...
Wie haben auch ein 1000€wasserkocher..(Thermomix) Aber ganz ehrlich das ding ist doch für Singles konzipiert oder für zwei aber da dann nur wenn beide im Model Business arbeiten.... Vernünftige Portionen geschweige denn mehr als drei Personen bekommt das Ding nicht satt... Und vor allem nicht wenn Papa nach Hause kommt und Hunger hat 😂😂😂
So Ihr Lieben, wer einen Thermomix hat KANN ihn benutzen, MUSS es aber nicht. Und darin liegt die Freiheit. Wenn ich meine Mitmenschen ansehen, beobachte ich teils hektische Gemüter, die andere am liebsten übern Haufen rennen möchten. Ihr wollt mir doch nucht sagen, daß die wie die Leut früher sich stundenlang an den Herd stellen, damit die Familie was frisches gesundes zu essen hat. Da wird KnorrFix in de Topp geschmissen, irgend ein Fertig-Convenience-Gedöns wahllos warm gemacht und die versteckten Zucker, Konservierungs-und andere Chemiemassen in sichnrein geschlungen. Die Besitzer eines Thermomixes könjen schnell frisches Essen zubereiten, ohne Gemisch aus der Fabrik.
Anstatt n Kochkurs für wenig Geld zu besuchen lieber Unmengen an Geld für so n unnötiges Teil aus m Fenster werfen.
Da will ich mal die Leute sehen, die 20 Rouladen im Thermomix kochen. Da stell ich mich lieber in die Küche und brat die Dinger selbst. Dann wird der Rest eingefroren und wer Bock auf Rouladen hat, taut sich einfach welche auf. Da hab ich einmal Aufwand und dann Ruhe. Ich würde niemals 3 Stunden warten, bis mein Essen fertig ist und das jeden Tag 😅
Soll doch jeder so kochen, wie er will und kann! Die einen haben einen Thermomix und können damit gut kochen, die anderen haben keinen und können so gut kochen, wieder andere haben und können beides oder nehmen gerne Fix-Produkte oder können einfach gar nicht kochen 🤷🏼‍♀️ Menschen sind verschieden!
Jetzt mal ehrlich Leute..ob kochen backen oder sogar Liköre 🤣alter Getränke ,Ernsthaft. Ist doch für Menschen die zu faul sind sich ein Rezept zu merken oder aufzuschreiben.ein Cocktail in einem Topf mixen ist schon realistisch gesehen assi.
Tobias wenn ich essen bestelle brauch ich gar keinen 🤔😂
Ich habe den Thermomix über Connections ziemlich günstig erworben und dafür ist er ganz nett aber den OP würde ich nie im Leben bezahlen. Ist das selbe wie mit Apple Produkten: Ist ne Marke, sieht wertig aus und ist qualitativ hochwertig. Dafür kostet es halt auch was.
Ich verstehe dieses ewige diskutieren über mit oder ohne den TM...jedem das seine...der eine kann bombe kochen und braucht ihn nicht...its ok...der andere ist eine Null im kochen und ist auf ihn angewiesen...ist auch fein...der andere hat ihn aus spaß oder spart wertvolle zeit...lasst jedem seine Freude mit oder ohne
Mmh brauch man das Ding wirklich? Also ehrlich wozu braucht man ihn? Ich koche und backe ohne knorr und Maggi Produkte. Was macht man damit alles?
Häää:D ...Warum sollten Thermomix-Besitzer hauptsächlich Veganer sein? Meine Freundin nutzt unseren Prep&Cook öfters und das Fleisch macht sie meist im Optigrill. Sie ist immer noch begeistert von diesen "Helfern". :-)
Ich habe mir auch einen zugelegt, es erleichtert mir die Arbeit sehr, mit drei Kindern. Ich kann auch ohne das Ding kochen ja, aber es brennt nichts an, vertrödele die Zeit nicht mehr mit Zwiebel hacken etc. In der App werden jeden Tag neue Gerichte vorgeschlagen. Es ist frisch zubereitet für die Kinder immer was neues zum probieren. Ich möchte es nicht mehr hergeben wollen.
Ich glaube ich würde eher ein Alkoholproblem entwickeln.. so viele Liköre die man da zaubern kann.. 😅 da brauch ich dann auch nicht mehr kochen 😂
Maike lies mal, ich liebe es 🤣🤣🤣 Komm wir outen uns: Thermomixbesitzer weil wir nicht kochen können! 😁 Jetzt können wir MIT Thermomix zwar immernoch nicht kochen, aber wir machen die besten gebrannten Mandeln und Liköre der Welt 😜🤣
Yvonne Hiesmayr i brauch auch nur einen und du 😂:D
...damit kann man kochen:D:D Ich dachte immer das ist ein neuer Gallier bei Asterix 😂😂😂
Brauch keinen Thermomix, hab schon ein Telefon.
Frage? Für wieviel Personen kann man damit eigentlich kochen:D:D wird es nicht knapp bei 4 Personen? 3 Erwachsene +1 Kind..
KEINER braucht einer Thermomix! Aber es ist nice to have 🤪
Wer noch nicht in den Genuss gekommen ist und/oder den Luxus hatte mit einem Thermomix zu Suppen zu kochen, wird dementsprechend antworten. Gerade bei Kürbissuppen.
Yvonne Eintopf - alles in einem Topf
Für das was der TM kann ist er mir vieeeeel zu teuer...ist halt ein Luxusartikel !
Ach wenn man nicht weiß wohin mit dem Geld kann man sich schon auch so ein Teil in die Küche stellen. 🙄 Aber kosten und Nutzen erschließen sich mir nicht, auch wenn ich mir das kaufen kann sehe ich es einfach nicht ein.
Was einen Neid Gesellschaft wir doch nur geworden sind. Die mit TM können nicht kochen, oder so ein scheiss braucht man nicht und und und... Aber das ihr armenhäusler euch keinen leisten könnt, gibt keiner zu 😂😂
Brauchte das Ding auch nie. Jetzt hab ich ihn und geb ihn nicht her.
Ich nehme mir gerne die Zeit für meine Familie zu kochen. Verstehe den hipe um den thermomix nicht 🤷🏻‍♀️ aber jeder wie er mag
Und der TM rührt die Suppe selber und schaltet sich sogar von alleine aus. Verrückt 😛
Caroline Mayer: aber du hast die Suppe nicht in 10 Minuten fertig!!!! Und Baby die rennen dir mit ner Suppe aus dem Thermomix die Bude ein!
Die Thermomix Gegner waschen ihre Wäsche bestimmt auch im Fluss. Dafür braucht man doch auch kein teures Gerät 🤦🏻‍♀️ merkt ihr was?
Mit Küchenmaschine (egal mit welcher...) muss ich aber nicht alles kleinschnippeln...
Ich hatte schon das „Vergnügen“ diverse Speisen aus dem Thermomix „genießen“ zu dürfen 🤢 Wer es mit Thermomix schafft, ein geschmacksneutrales bis ungenießbares Essen zu servieren, schafft es auch mit Topf u Pfanne nicht
Ja Generation Thermomix 🤦🏼‍♀️ ... traurig aber wahr.
Was der Kollege eigentlich sagen wollte, er muss kaum etwas kleinschneiden, er muss auch keine Zutaten extra abwiegen. Und während des Kochens muss er nichtmal umrühren und kann während er auf‘s Bimmeln wartet sogar einkaufen gehen!
Die Leute die den Thermomix nutzen, haben sicher auch Maggifix für Nudelwasser im Schrank 😂
Ich nutz sogar noch den Herd, Ofen, Töpfe, Pfannen neben dem thermi .. verrückte Welt ..
Allerdings braucht es noch ein Messer, ein Schneidbrett, ein Kochlöffel und einen Herd. Rühren darf man auch nicht vergessen.
Jetzt mal ne viel wichtigere Frage... An alle die hier schon geschrieben haben das sie die Zeit ja besser nutzen können und viel mehr Zeit haben, was macht ihr den so in dieser Zeit die der TM euch einspart alle so? Ich bin zwar nicht vom TM überzeugt aber Zeitersparnis is immer was feines XD
Ich koche seit mehr als 36 Jahren selbst. Stehe gern in der Küche.
ich liebe die traditionelle küche , mit alle pfannen und töpfe ! richtig entspannend !
Ist doch egal, ob mit oder ohne Thermomix. Die Hauptsache ist doch, dass überhaupt gekocht wird.
Thermomix? Das ist doch der Heizungsfachmann von Asterix und Obelix...
Anette Mueller-bungert 😂😂😂😂😂 guck!
Sorry, aber für mich steht hier außer Frage, das jemand der einen Tm besitzt nicht kochen kann, aber eins steht fest dieses Teil ist reinste Bequemlichkeit und hat nichts mehr mit kochen zu tun. Alles in eine Maschine schmeißen um Zeit für wichtigere Dinge zu haben?! Das ist halt kein kochen. Gerade die Zubereitung macht doch Spaß. Alles in einen Topf und das Teil macht das schon..Nein danke.🤷🏻‍♀️
Ich hab nur den billigen von Lidl, hatte auch viele Vorurteile, aber der ist schon echt cool 👍
...damit kann man kochen? Ist das nicht der Heizungsmonteur von Asterix und Obelix?
Marc El habt ihr das bei der Thermomixparty auch gelernt?
Vanessa , Christina da ist wieder das Thema mit dem Topf kochen🤣
Ich brauche keinen Thermomix. Für Würstel brauch ich nur einen Topf. Und die Fertigpizza gelingt mit dem Thermomix auch nicht.
Bettina Marti bi Thermomix chunsch mer immer du i Sinn🤣
Eine Frau oder Mann der kochen kann brauch so ein Teil nicht 🤷‍♀️ ich einfach so 👌....Und kommt mir nicht mit Zeit Ersparnisse oder so.... Vorbereiten müsst ihr alles selber oder kann das Teil auch die Lebensmittel schälen und schneiden 😂😂😂😂
Lasst die Leut doch ihren Thermomix benutzen. Was ein Affentheater. 😑
Miriam „hast du nen thermomix?😱“ „nein, nen Topf“
Manuel Stocker😂 hbm olle koa ahnung beschtr mixer dens gib kimp koa rotor oder sonschtiges zui und eis konn man a mochn😂
Verrückte Sache... ich habe einen Thermi aber auch Töpfe ... die letzten 2 wochen habe ich ihn nicht gebraucht und so gekocht... trotzdem gibt es Sachen die mit dem nun mal viel schneller bzw. einfacher oder sogar besser gelingen... ist doch ein Küchengerät... was hat das mit "Ich kann auch so kochen zu tun" wer gerne gute Geräte in der Küche hat greift auch oft zu nem Thermi... ich habe auch ne Kaffeemaschine/ Stabmixer/ Toaster/ Waffeleisen/ Wasserkocher / Mikrowelle und auch ein Handrührgerät... und wer regt sich darüber auf?! Keiner
Ich hab ihn auch, würde mir für den Preis aber nie wieder einen holen, besser die nachgemachten.
Bei Creme Suppe aber auch mindestens noch einen Pürierstab, vielleicht auch noch eine Waage wenn es nach Rezept gehen soll 😉 aber ich glaub “Suppe kochen” war noch nie DAS Alleinstellungsmerkmal des TM ^^
Ist mit Sicherheit praktisch, aber ich würde niemals ein Monatsgehalt dafür hinblättern!
Ich bin tm Besitzer ,seit 26Jahren schon und finds trzdm lustig 😅
Das ist wie mit den Leuten, mit den 2000 Euro Grill, von Weber, mit den Aldiwürsten und dem Fleisch für 3.99 Euro aus dem Angebot drauf. Aber schön, wenn die Wirtschaft brummt
Ich brauche keinen Rasenmäher, meine Sense tut es auch und die braucht weder Benzin noch Strom! 🙄
Auweia, schlüpfriges Terrain, diese TM-Szene. Da kann man schnell mal ausrutschen. Wer ist eigentlich „Papst of TM“:D Da das ja schon fast Religion ist, wird’s den wohl geben. Frage für meine Frau. 😇
Was is ein Thermo Mix 🤔🤔
Crockpot😬 besser und bekömmlicher
Und was ist mit den Zutaten 😅
TM Besitzer müssen ihn doch so wehement verteidigen. Das Ding ist zu teuer um beleidigt zu werden
Für über 1000 Euro Zahl ich nen Auto an...aber mit Sicherheit niemals nen kochpott😂...nichtmal wenn der auch noch Tv funktion hätte😂
Das ist kein Argument... niemals! Der ThermiMix hat soooo viel andere tolle Argumente, die man nicht mehr missen möchte 😍
Nein, dann brauche ich noch diverse messer und brettchen, eine Waage, einen Pürierstab... :)
Nein du brauchst zumindest noch einen Pürierstab
Wer braucht schon nen Thermomix! Doch nur Leute, die nicht kochen können!!😂😂
Was hat der Thermomix mit Kochen zu tun? 🤦🏻‍♂️
Was zur Hölle ist ein Thermomix:D:D
Nie wieder ohne 😍
Ich sag’s immer wieder , Neid der Besitzlosen 🥸
Wenn ich mal keinen Bock auf kochen habe, kocht mein Mann. Mein Mann ist also mein Thermomix 😂
Ich würde niemals soviel Geld für sowas ausgeben 🙈 kochen geht auch ohne Thermomix 🤷🏻‍♀️
Hier geht's ja ab wie bei ner politischen debatte😂😂😂😂😂
Nein, klar. Ich destiliere auch meine Suppe immer durch 3 Töpfe, um den deutschen Suppen-Reinheitsgebot gerecht zu werden. 🥴🤷🏼‍♂️
Frage für einen Freund. Was ist so besonders dran?
Sagt doch kein Mensch 😅
TM ist einfach scheiße!
🥱😴
Sandra Kochanie hahahah
Patrick Gruber 😂
Verrückte Sache - der TM kann mehr als nur Suppe 😏 Prost auf alle Leute, die WIRKLICH „kochen können“ #Maggifix 🤫
Wie sich immer alle aufregen und gleich unterstellen die Leute können nicht kochen. Lasst doch jeder die Küchenmaschine nutzen die er mag. Einer nutzt halt das als Helfer der andere das. Der eine spült lieber von Hand der andere nimmt den Geschirrspüler. Viele fahren 20 km zur Arbeit mit dem Fahrrad den anderen dauert das einfach zu lange. Immer dieses ich bin aber besser als die. 🙄 Total alberne kindischer Kram. Da gab's das auch immer. Wenn ich das nicht haben kann dann ist es eben doof.
Ich koche echt gerne, aber gerade unter der Woche Stelle ich mir das echt praktisch vor mit TM. Leider sind mir die Dinger einfach zu teuer, selbst gebraucht noch.
Diese Diskussionen pro oder contra Thermomix haben echt einen Bart. Ihr kommt auch alle ohne Auto ins Geschäft, und trotzdem hat nahezu jeder eins. Genau dasselbe. Das Wie ist die Frage...
Puhhh Gott sei dank kann ich super kochen ,hat mir meine Mama so begebracht und trotzdem habe ich das geile Teil ❤️❤️
Mein Lieblings-Rezept-Video einer Thermomix-Anprieserin war Gulasch. Sie sagte, dass das schöne ist, dass alles in dem Thermomix nun köcheln würde und man nun andere Dinge tätigen kann - kann ich auch, wenn ich Gulasch mache... und ich kann sogar mehr als nur 2,2 Liter kochen!
Und wer Essen bestellt, braucht gar keinen Topf!!1! #gg
Also wenn ich ne Suppe im Thermomix machen würde , müsste ich mir gut überlegen wer jetzt nicht mittessen soll , würde bei uns von der Menge her nie reichen, vorallem koche ich Suppen und Eintöpfe gerne für mehrere Tage vor .
Ob thermomix, Geschirrspüler oder all diese anderen Geräte. Immer dieses meckern. Dann könnt ihr in Zukunft zu Fuss zur Arbeit laufen und per Hand die Wäsche waschen.
Ich habe den Thermomix mittlerweile einige Jahre....für mich ist er jedoch kein normaler Kochtopfersatz, sondern ein praktischer Helfer (zerkleinern, pulverisierenl, Küchenmaschine (Kuchen -oder Pizzateige machen) und Dampfgarer in Einem, er püriert Suppen perfekt, kocht mir (ohne dass ich ständig nachgucken muss meinen (Gemüse)reis, Kartoffeln, etc. Möchte ihn nicht mehr missen 🤗 und ja, ich koche auch noch "selbst" 🤣
Ich frage mich immer wieder, warum man sich in unserem Leben für alles rechtfertigen muss. Ich kann kochen und ich tue es, manchmal mit und manchmal ohne Thermomix. Toleranz, “leben und leben lassen” wünsche ich mir, in allen Bereichen.
Wenn ich mir einen leisten könnte, würde ich mir den sicher auch holen. Ist halt durchaus praktisch. Aber leider viel zu teuer und ich will keinen Kredit aufnehmen. ^^
Was haben Thermomix- und Iphonebesitzer gemeinsam? -Sie sagen Dir ungefragt, das sie einen haben und wie ach so toll es damit ist! 😆
Wer auch nur ein ganz klein wenig selber kochen kann, braucht den völlig überteuerten Mist nicht! Aber manche sind so blöd, die lassen sogar das Kaffeewasser anbrennen, die brauchen einen Thermomix und bilden sich dann noch ein sie würden kochen! 😂😂😂
Lustig, wie jetzt wieder alle Gerätebesitzer 1000x-Phrasen parat haben, um den Rausschmiss eines viel zu hohen Geldbetrags in den Rachen einer Marketingmaschinerie zu rechtfertigen.
Meine Kitchen Aid mit allem Zubehör ist für mich das Beste in meiner Küche und ständig im Gebrauch. Ich könnte mir den Thermomix leisten, wüsste jedoch nicht wofür. Kochen war für mich noch nie Arbeit sondern Leidenschaft.
Ich selbst habe keinen Thermomix, bin aber glückliche Nutznießerin von allerlei leckeren Sachen, die diese Höllenmaschine zaubern kann 🤗.
Ich hatte dieses Jahr den besten Vergleich, der mir gezeigt hat das ich die 1000€ für andere Dinge ausgeben kann. Ich war zum Geburtstag und es gab Gyrossuppe. Einmal mit dem TM und einmal im Topf gekocht. Die im Topf gekochte hatte Brataromen, weil das Fleisch angebraten war. Und die andere war irgendwie halb püriert. Ich halte auch nichts von den Dingern.
Ich finde es echt doof, dass man so "gegeneinander" ist Die, die gerne mit dem TM kochen, sollen dies tun, und die die gerne in den guten alten Kochtöpfen kochen machen es halt so ALLES hat seine Vor-& Nachteile, und jeder soll es so machen wie er es für richtig hält 😊
Ich bin froh das ich diesen sauteuren Kochtopf wieder los bin. Mehr Arbeit als nutzen... Ich bleib bei Herd, Backofen und Töpfen... selbst in der Neuanschaffung preiswerter
Meine Güte, immer dieses anfeinden, egal aus welcher Ecke. Jeder der einen Thermi hat, kann bestimmt auch so kochen und nicht jeder der keinen hat, kocht nur mit Maggifix. Wie ich Schubladendenken verabscheue 🙄
Mein Gott was da immer für Diskussionen losgetreten werden...lächerlich echt Man kann doch einfach akzeptieren wenn jemand seinen TM liebt und auch das wenn jemand keinen hat. Ist doch jedem selber überlassen wie man kochen will, da muss man doch keinem Vorschriften machen und ihm "nicht kochen können" unterstellen 🙄
Also unser Pizzalieferant ist super! Der kann verschiedene Gerichte auf einmal kochen, ist günstig und lecker! Ich habe keinen Abwasch und kann noch einiges anderes schaffen....ich weiss, verrückt 🤗...
Ich hab auch einen Thermi und möchte ihn nicht missen. Ich weiß auch nicht warum man denkt das wenn man den hatt, man nicht kochen kann🙈 Ich glaube wenn man nicht kochen kann, dann klappt das in dem Ding erst recht nicht🤣 Ich benutze ihn zum Milchreis kochen, muss dann halt nicht daneben stehen, es brennt nichts an usw. Das ist aber kein kochen in meinen Augen. Einfach nur eine Arbeitserleichterung weil der Thermi permanent rührt. Ich mache da drinn alle möglichen Teige, egal ob Pfannkuchen Teig , Brot Teig, Kuchen Teig usw. Ich male da drinn meine Nüsse oder Kaffee Bohnen. Ich mach da Puderzucker mit usw usw . Einfach geil wenn man gewisse Zutaten nicht zuhause hatt und kann Sie selbst herstellen. Ich will es nicht mehr missen und liebe das Teil. Kochen tue ich allerdings in Töpfen und Pfannen da mir die Menge die reinpasst nicht reicht und ich die Anbratfunktion nicht mag🙈😅 Deswegen sag ich nur wenn man kochen kann kann man kochen egal ob mit Thermi oder ohne und wenn man es nicht kann, kann dir das Teil auch nicht helfen 🤣🤣🤣
Thermomix? Nein danke. Meine Frau kann richtig kochen.
Wir haben uns den thermomix nur angeschafft das mein Mann auch mal kochen kann (sonst gäbe es nur grillfleisch 😂) das ist so idiotensicher das er auch schon mal richtig coole Sachen gekocht hat! Also ich liebe ihn, auch wenn ich ihn selber echt noch nie benutzt habe und alles ohne das Teil koche, für meinen Mann die beste Erfindung 😂😅
Wenn der die ersten guten Kohlrouladen produziert, überleg ich es mir...
Letztens gelesen: „20 Minuten köchelt der TM jetzt alleine vor sich her und ich hab Zeit für die wichtigen Dinge im Leben.“ Meine Antwort: „ich hab vor paar Tagen Gulasch gemacht, was 3 Stunden geköchelt hat und war sogar währenddessen bei nem Arzttermin“ 🤣 Nein, aber mal Spaß bei Seite: für diejenigen, die wirklich nicht kochen können, ist das eine super Bereicherung, kann ich mir vorstellen. Aber wo ich tatsächlich schmunzeln muss ist, wenn jemand schreibt „auf gehts, Kochsession“ und dann alles in den TM wirft. Wer wirklich leidenschaftlich gerne kocht, weiß das Prozedere drum herum sehr wohl zu schätzen und sieht es nicht als Belastung oder Zeitverschwendung, finde ich.
Bald wird das Essen überall haargenau gleich schmecken und die neueren Generationen können dann von ihren Eltern lernen wie man die Maschine bedient. (Nicht böse gemeint, nur ein Denkanstoss) Darf man dann eigentlich noch sagen: Sie haben sehr gut gekocht, das Essen war ausgezeichnet? Oder sagt man dann: Sie haben den Roboter ausgezeichnet bedient? 🧐
Hätte auch sehr gerne einen... aber für mich einfach zu teuer
Meine Mutter hatte einen. Hab den nur zum wiegen genutzt. Mittlerweile ist er 15 Jahre alt. Sie bekommt schon seit 5 Jahren keine Ersatzteile mehr. Ihre bosch ist fast 30 Jahre alt, wird auch nicht mehr hergestellt, aber dafür gibt’s Ersatzteile. Sie kauft keinen TM mehr.
Jeder wie er mag. Für mich ist es einfach zu teuer und habe keinen Platz in der Küche. Hat ja nicht unbedingt was mit "nicht kochen können" zu tun. Und ich koche einfach gerne mit meinen Töpfen ganz entspannt jeden Tag. In der Zeit nimmt mei Mann unsere Kleine und für mich ist es irgendwie wie ne Auszeit dann in Ruhe zu kochen😅😉😊
Immer wieder bemerkenswert wieviel Zeit sich Thermomix Gegner nehmen um gegen ihn zu stänkern...ich als Thermomix Liebhaberin drücke meine Meinung ja auch niemandem auf den es nicht intressiert.
Hat für mich nix mit kochen können oder nicht können nix zu tun. Ich finde nur den Preis für das Gerät absolut überzogen. Würde nicht auf den Gedanken kommen über 1000 € dafür auszugeben. Das gleiche mit diesem Dyson Aiwrap. 500 € für einen Lockenstab... lass mal.
Ich hab auch einen "Thermomix", aber der ist dabei meistens auch noch hübsch anzusehen :) mein Thermomix nennt sich Partner, benutzt Töpfe und häufig Gewürze vom aller Welt und trägt meistens nur Boxershorts 😍🤤😅 Maggie gibt es bei uns nicht und es schmeckt trotzdem immer allen 😂
Meine Mama erzählt immer wie sie bei einem probekochen von thermomix war, es wurde einmal mit dem gekocht und das gleiche Gericht „normal“. Bis heute sagt sie das Essen im Topf war nicht nur schneller, es hat auch besser geschmeckt
Tina He 😅 Suppen mache ich immer im Thermomix ....
Unglaublich. Das teuerste Keller-Utensil ever 😂 braucht kein Mensch auf Dauer
Wir haben den monsieur cuisine von lidl und sind damit absolut zufrieden.👌🏽🖤 der kann deftiniv mit dem thermomix mithalten 💪🏽 und man kann auch alle TM gerichte darin zubereiten 😌
Vielleicht liegt das ja an der Darbietung die man für dieses Gerät präsentiert bekommt, aber ich hab noch keine Vorführung gesehen in der wirklich jemand schneller gewesen wäre als ohne TM.
Und wie die TM NICHT Besitzer immer alles schlecht reden weil sie sich das Teil nicht leisten können/wollen und sich damit auch noch nicht wirklich viel auseinandergesetzt haben. Ja ihr seit die besten Köche der Welt die Tm Besitzer können nix ohne tm.
Svenja mein erster Gedanke galt dir, wegen dem InstaBild. 🤣❤️ genau so wärst du!
Ben Knappe das Teil unterstützt die Faulheit des Benutzers nicht mehr und nicht weniger.Mein Motto ist nichts geht über gute alte Hausmannskost ala Mutti.Leider gibt es viele in der heutigen Gesellschaft die nicht mal wissen wie man kocht
Thermomixen hat nichts mit kochen zu tun Aber jedem so wie es ihm gefällt
Ich koche gerade in meinen Töpfen auf dem Herd und es klappt ganz gut 😅
Kim hä Wer macht denn Suppe da drin? Ich dachte, der kann nur eierlikör 🤔🤣🤣🤣
Warum sagt eigentlich niemand, ich brauche keine Waschmaschine, ich kann meine Wäsche auch viel besser von Hand waschen? Ganz einfach, weil das Teil für die meisten das Leben einfacher macht! Und so isses eben auch mit dem Thermomix! Ich selbst habe auch keinen, aber kochen hat für mich persönlich auch keinen sonderlich hohen Stellenwert!