Made My Day

Blödsinn, da hätte ich sehr viele liebe Menschen garnicht erst kennengelernt.
Sandra Keller und wie hat man sich vor Facebook und co kennengelernt?
Ein zweischneidiges Schwert. Denn auf der anderen Seite hab ich auch tolle Facebook Bekanntschaften, die ich ohne die sozialen Netzwerke nicht hätte und auch auf diese Bekanntschaften nicht verzichten möchte
hat dir auch niemand vorgeschrieben..das war lediglich eine Frage. 😅 auf die du mir noch immer keine Antwort gibst. ;)
Sehe ich genau so
aber wenn man doch hier tolle bekanntschaften schloss, wieso tauscht man dann nicht die Nummern und hat in Whatsapp z.B Kontakt? =)
Würde man die Sozialen Medien nicht dauerhaft nutzen, um Konsum und Trend zu steuern und Leuten die ach so tollen Ideale aufzutischen, hätten vielleicht weniger Menschen Komplexe oder den Drang sich mit Bullshit zu befassen. Nur ne Theorie.
Es gibt wirklich Gruppen hier mit tollen Menschen und interessanten Themen. Den ganzen Bullshit Versuche ich einfach zu übersehen. Das Ende ist leider so oft das gleiche. Looser und Leute ohne Liebe, eigenes Leben und Hobbys geben einfach überall ihren Mist ab. So viele kann man kaum blockieren ...
Immer eine frage wie man etwas nutzt..
Ohne soziale Medien könntet ihr all diese Texte nicht posten ☝️🤣
Einfach ausmachen! Mit Gehirn wären einige glücklicher.😂😂😂
Aber wo hätte man diesen Beitrag dann posten sollen:D:D 🤔
Es wird niemand gezwungen soziale Netzwerke zu nutzen.🤔
Sagen die, die jeden Tag auf der Jagt nach likes sind.....
100% denn dann würden manche nicht so frech sein. Die meisten zeigen doch nur in den Kommentaren ihre Eier. Draußen auf der Straße würden solche Menschen einen niemals was ins Gesicht sagen.
Das ist nicht wahr , wir wäre weniger informiert, und würden einige tolle Menschen nicht kennenlernen , könnten weniger in Verbindung bleiben und manche würden vereinsamen so wie es früher war . So können auch ältere, oder inmobile Menschen die Medien nützen.
... postete sie auf Facebook 😂🤦‍♀️
Ohne die, könnte ich den Opa jetzt nicht raus hauen. 🤣
NÖ, ich frage mich nur, was daran noch sozial ist, an den genannten Medien
Weiß nicht ob ich ohnr Internet und die Leute die ich dort kennen lernte überhaupt noch da wäre 🤔 Foren waren das soziale Netzwerk damals.
Gepostet auf einem sozialen Medium 🙂
Dann melde dich ab
Sagt ein Bild im "sozialen medium"...
Stimmt nicht. Ich hab auch dank Facebook liebe Menschen kennen gelernt. Außerdem nutzen meine Schwester und ich gern Facebook und Co. Da sie nicht mal eben um die Ecke wohnt.
Eine Welt ohne Memes wäre eine traurige Welt
"Soziale" Medien....
Was machst Du dann hier?
Für Beziehungen ist Social Media einfach nur Gift.
Schon ironisch sowas über social media zu verkünden 🤔
Aha.....ich habe soooo viele tolle Menschen kennengelernt und auch teilweise wiedergefunden
*gepostet in den Sozialen Medien 😏
Und das posten wir dann in sozialen Medien?🤦‍♂️
Nimm das Wort ,,soziale" raus, dann passt das...
So ein Beitrag auf Facebook 😂 hach die Ironie ist göttlich
wird auf Facebook gesagt...
Postest du via soziale Medien. Genau mein Humor 😜✌️
Gleich mal in den sozialen Medien posten
Lol dann lösch den scheiß doch einfach 😂
Relativ
Ja und nein. Ich muss außerdem sagen, Sozialmedien haben mir sehr sehr gut geholfen in vielerlei Hinsicht. Dazu kann es schon auch beitragen
Manchmal schon... Vor allem wenn es wieder dumme Kommentare gibt, weil man mal was fragt oder seine Meinung schreibt, die nicht mal böse ist oder so
Nein, denn hätte ich als kranken Menschen, der nicht mehr oft das Haus verlassen kann, keine Chance mehr am Leben teilzunehmen...
Dann müsste man sich die Lügen Presse wie ARD,ZDF usw. anschauen, nein Danke das macht auch nicht glücklich.
Schrieb er/sie auf Facebook
Dann leb halt im Wald 🤷‍♂️
Naja ohne Facebook hätte ich meinen Mann nicht kennen gelernt ❤️
Bin fest davon überzeugt,ohne soziale Medien hätte ich diesen bescheuerten Spruch jetzt nicht lesen können.
Wer der Meinung ist, kann ja sein Account löschen.
Es ist nur wichtig wie wir damit umgehen.
Aber nicht in dieser Zeit gerade 🤷🏼‍♂️
Macht Nägel mit Köpfen und geht offline... adios 🥴
Das kann ja jeder selbst entscheiden...
Oh ja...
Und du wärst arbeitslos
Sowas in den sozialen Medien zu posten ist ja schon ein Paradoxon 🤣
Ohhhh ja
Das stimmt
Absolut. Siehe Cybermobbing, Twitter Präsident Trump use
Die ursprüngliche Idee davon ist gut! Aber es wird in manchen fällen falsch genutzt, es ist in vielerlei hinsicht zu viel! Trotzdem, würde auch ich es nicht missen wollen... allerdings könnte ich auf viele Sachen in den “sozialen Medien” verzichten...
Ich auch...
Ob wir glücklich sind , hängt von uns ganz allein ab und davon wie jeder Einzelne für sich Glück definiert. Soziale Medien gehören zu dieser Zeit dazu und wie Alles andere auch hat es Vorteile und Nachteile aber mit Glück hat das nichts zu tun
Wohl wahr
Nope.....Habe viele tolle Freundschaften geschlossen , war schon zweimal in Schottland und bin in einigen netten Gruppen . Ohne Fb , Instagram & Co wäre es öde und langweilig . Grade jetzt , in der Corona - Zeit , sind die Soziale Medien sehr von Vorteil und für viele Menschen wichtig...Was ich nicht lesen will , oder mich nicht interessiert , scrolle ich weiter 🤷‍♀️
...zumindest gäbe es definitiv kein „C“!🤷‍♂️😃
Zumindest könnten viele Idioten ihren täglichen Dünnschiss nicht mehr verbreiten.
das ist tatsächlich so...und man (zumindest ich) nimmt die eigene Umgebung mehr wahr und ist nicht mehr so abgelenkt-- aber man hat irgendwie das Gefühl, etwas zu "verpassen". 🤔Ich hab letztens erst ne Woche ohne Facebook bewusst durchgezogen, aber dann war ich doch wieder online (hauptsächlich wegen den gruppen, wo man dann doch mal was brauch an Infos etc..). würd gern davon ganz weg, vor Allem weil man so viel negatives liest (ob Nachrichten, Corona, oder das Gepöbel der unzufriedenen Menschen im Internet), aber ist irgendwie schwer.. 😅 #detox
..... postete der User.
...schreiben sie bei Facebook... 🤦🏻‍♀️
Seh ich auch so
Genau das habe ich mir heute auch überlegt. Ja es gibt viel Bullshit und ja es gibt auch viel Interessantes. Würde mir wünschen, dass grade in dieser schweren Zeit alle freundlicher miteinander umgehen würden. Dann wäre es vielleicht für viele erträglicher😊
Ich nicht.
Postete er auf Facebook..
Jeder kann doch weitestgehend selbst entscheiden was in den Sozialen Medien auf ihn einprasselt. Toxische Menschen blockieren, toxischen Seiten entfolgen. Fertig. Mir bringen diese Medien viel Positives: lustige Dinge, informative Dinge, Dinge zum staunen und sich freuen, neue Menschen mit gleichen Hobbies die zu Freunden werden, Ideen zum Basteln/Backen/Kochen/für Reisen/Veranstaltungen usw usw. Man muss es nur richtig zu nutzen wissen. 🤷🏻‍♀️
Eigentlich traurig. Man hängt so viel in den Medien und am Handy. Aber man merkt selbst eigentlich gar nicht, wie abhängig man davon inzwischen ist und das man ohne ein Handy sich kein Leben mehr vorstellen kann. Außerdem der Druck immer erreichbar zu sein ist manchmal schon sehr stressig. Mal ganz davon abgesehen gibt es inzwischen auch noch Cybermobbing, was auch dazu beiträgt und viele Fake News, die durchs Netz gehen. Natürlich gibt es nicht nur negatives, sondern auch positives, man lernt zum Beispiel viele neue Leute kennen, man bekommt wichtige Infos sehr schnell mit und man ist einfach mobiler..
So ist es
Da hat der MadeMyDay-Mitarbeiter, der das gepostet hat, aber nicht so richtig über seinen Job nachgedacht.😂
Dann lösch dich...
Es ist jedem freigestellt sich aus den sozialen medien zurückzuziehen, wenn man es so empfindet. Ganz einfach! Finde solche Beiträge immer etwas unnötig.
💯👍
Fluch und Segen....wären nur nicht immer die bösen Beleidigungen....wenn anderen die Meinung nicht passt...🙈 und das allerschlimmste wieviel fremde Menschen dann auf den Zug der Gehässigkeit mit aufspringen...
Davon kannst du ausgehen.
Bin fest davon überzeugt, ohne die sozialen Medien wäre ich in diesen besonderen Zeiten echt aufgeschmissen...
Und ihr Arbeitslos 🤙🏼
Einfach mal die Doku "Das Dilemma mit den sozialen Medien" anschauen. Da haben danach von allein viele kein Bock mehr auf soziale Medien 🤷
Richtig
Wenn soziale Medien einem so das Leben beeinflussen können und das Glücklichsein davon abhängt, dann sollte man sich ernstere Gedanken machen woran das liegen könnte.
Ach quatsch 🤣 es ist doch schōn, sich richtig in den sozialen Medien zu platzieren. Gerade wenn es darum geht zu zeigen, wer man gerne sein will. Geil ist auch, das es oft nur fake ist & nicht der Wahrheit entspricht 👍🏼 Vorallem diese Filter 😍 die zeigen wie man nicht ist, fantastische Funktion 😉!!
Weiß nicht, mir hat noch niemand ne Pistole an den Kopf gehalten und mir gesagt ich muss Social Media verwenden,,,,,, ohne wären 80% meiner Kontakte schier unmöglich, und das hat nichts mit Corona zu tun.
Nö, das täuscht. Soziale Medien fördern nur viel deutlicher zu Tage was vorher so auch schon vorhanden war, jeder wuste es aber keiner sagte es ^^ Was von beidem besser ist, ist dann auch streitbar ^^
Soziale medien sind auch nur ein werkzeug. Ein hammer ist zum nägel schlagen wenn man sich damit aber auf den kopf haut ist das auch nicht gerade gesund.
Manchmal mag das sein... allerdings bin ich froh,dass es gerade jetzt in solchen Zeiten soziale Medien gibt... Treffe ich mich mit Menschen real,dann lege ich das Handy weg. Ich habe aber auch die Erfahrung gemacht,dass auch über Handy sehr persönliche Gespräche geführt werden können... vielleicht ist das in real manchmal schwerer? Ich mag beides und möchte auf beides nicht mehr verzichten Ich hoffe ich kann bald auch wieder mehr Menschen,die mir wichtig sind real sehen
Irgendwie ironisch soetwas auf Facebook zu posten....
Früher war vieles besser, da hat man noch ganz fest zusammengehalten 👆
Schon in der Zeit von König Saul wurde von Medien (Geisterbefragung und -beschwörung) gewarnt. Eigentlich machen wir heute auf fb nix anderes.
Der aller größte Nachteil der sozialen Medien ist, dass dadurch jeder Depp seine Ideen und Meinungen in die ganze Welt verbreiten und dies sogar anonym tun kann. In den analogen Zeiten gab es zwar auch in jedem Dorf einen Deppen, aber man wusste wer es war und hat ihn einfach ignoriert. Jedoch dank der sozialen Medien, weiß man einfach nicht, wer die Nachricht geschrieben hat. Und die Deppen haben dadurch auch noch die Möglichkeit bekommen sich zu organisieren. In meinen Augen läuft in den sozialen Medien etwas grundlegend falsch.
Kopf in den Sand stecken bringt uns ja auch nichts...aber es ist schon was Wahres dran
„Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.“
Diese Person ist so sehr davon überzeugt, das sie es erstmal in den sozialen Medien posten muss...
aber ohne fernsehen. da kommt auch nur scheisse
Teils teils, ohne Sozialmedia hätte ich viele Menschen nicht wieder gefunden und dafür bin ich sehr dankbar. Ich bin in mehreren wirklich tollen Gruppen. Und von dem was in den Socialmedias sch...läuft, lass ich mich nicht beeindrucken, scrole weiter und denke nicht eine Sekunde darüber nach.
Leider hat Generation Boomer das Social Media zerstört.
Ohne Soziale Medien könnte ich diese Weisheit leider gar nicht lesen🤷🏻‍♂️
In Zeiten von Corona grade, ganz bestimmt nicht
Wenn ich viele der Kommentare hier lese, frage ich mich wie wir es geschafft haben ohne die Digitale Welt auszukommen...
Dann hört auf zu posten gehört auch dazu und profitiert davon oder nicht?
Jetzt in Corona Zeiten wären ohne da viele noch einsamer
....Soziale Medien? Meistens eher asozial, weil ungefiltert!
Da viele offenbar die sozialen Medien brauchten, um Menschen kennenzulernen, kann man es vielleicht eingrenzen: Ohne soziale Medien mit Kommentaren und Beiträgen wäre es glücklicher.
Den begreift auch noch lang nicht jeder. 🤦
Ohne soziale Medien hätte Corona auch nicht funktioniert
Das kann wohl gut möglich sein, aber ohne Smartphone lässt es sich echt schwieriger leben. Wer damit aufgewachsen is, kann schwer ohne. Man hat ja mittlerweile alles in einem Smartphone. Kamera, Kalender, Wecker, Notizen, Fotobearbeitung, Musik, Filme, SocialMedia, usw usw.
Wenn das so ist? Warum sind wir alle auf dieser Seite:D:D:D:D
Da würde man auch eher mal telefonieren als immer 1000 Whatsapps zu schicken.
Nicht nur dass, so einiges Glück bestünde noch heute ;-)
Und du hättest mir das jetzt als Diddlkarte an die Haustür geklebt, oder wie?
Es ist auch ganz wichtig, so einen Schmarrn dann bei Facebook zu posten. Finde den Fehler.
Dann würde ich einige meiner besten Freunde nicht kennen 🥺
Sagt ein Betreiber, einer Seite, die vorwiegend in Social Media postet.
und ohne die ÖRs ...
Kommt ganz darauf an, Wozu man es benutzt...
Ich find immer geil wie man sowas auf den sozialen Medien postet.. Wenn du ohne glücklicher bist, was machst du dann hier?
Sagte er und postete es auf Social Media🤣🤣
Man sollte durch die Digitalisierung das leben nicht vergessen Es geht auch mal ohne Handy
1. Made My Day - gäbe es Euch in dieser Form denn OHNE:D 2. Könnte es sich so verhalten, wie mit Waffen? Dass es welche gibt, tötet noch niemanden! 3. Wenn man in der Lage ist, zu verstehen, dass es nicht die Realität ist, sondern eine Zusatzoption zum halten und auch zum knüpfen von Kontakten, ist es nur noch halb so schlimm. 4. Spaß ist, was WIR draus machen! :D
Ohne soziale Medien, gäbe es kein Made my Day😅
Der Post erstaunt mich jetzt aber und gefällt mir dennoch. Wo wäre Ihre Seite denn ohne Social Media?
Ist dem Verfasser dieses Posts eigentlich die Ironie bekannt, dies über Social Media zu posten? 🙃
Wenn das Einfache Messenger wie WhatsApp ausschließt, dann bin ich vollkommen d'accord.
Ich habe fb eig hauptsächlich wegen der häkel und strick Gruppen. Stricktreffen oder dergleichen gibt es ja nicht wirklich.
Waren wir 1998 glücklicher?
... und postet es auf Facebook! Finde den Fehler!
...und pisted auf einem sozialen Medium 🤣
Und Corona schon Geschichte wahrscheinlich
Kannst dich ja aus den sozialen Medien entfernen, dich zwingt niemand dazu, sie zu benutzen ;)
Was für ein Wiederspruch in sich, made my day 😂
Ich betreibe seit 6 Jahren eine Facebook-Single-Gruppe über die sich schon viele Paare gefunden haben. Einige von denen haben geheiratet und sogar Kinder gezeugt. Ich habe ganz viele alte Freunde wiedergefunden. Mit einer von diesen Freunden betreibe ich die oben genannte Facebook-Single-Gruppe. Über diese Gruppe habe ich ebenso neue, reale Freunde gefunden. Viele der klassischen Medien nutzen außerdem die Sozialen Medien um ihr Angebot kostenpflichtig und kostenlos zu ergänzen. Es kommt halt immer drauf an wie man es nutzt.
Anders glücklich auf jeden Fall.
Da wäre ich mir besonders in der jetzigen Situation nicht so sicher.
Es gibt Situationen da sind soziale Medien wichtig Aber auch damit kann man zufrieden, glücklich sein
Damals waren wir sogar noch an der frischen Luft, könnt ihr euch das vorstellen? 😝
Generell ohne Medien 🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️
Den Eindruck hab ich manchmal auch. Also einfach mal nen paar Tage nicht rein schauen. 😉
..stand in den sozialen Medien
Ja schon echt schlimm, Das man gezwungen wird, daran teilzunehmen. 😝
Mit der ganzen freien Zeit hätten wir womöglich noch etwas Neues erfunden 😂
Dann lösch sie doch?
Gepostet in einem sozialen Medium
Ich bin der Meinung ohne Medien wären wir allgemein so viel glücklicher...
Überhaubt keine Medien wäre am besten.
Dann würde keiner deine Botschaften lesen...
Genial, sowas auf Facebook zu veröffentlichen 🤣🤣🤣
Und dann hätte man noch weniger Kontakt zu wichtigen Leuten
Die sozialen würden ja gehen aber die asozialen auf die kann ich verzichten!!
Jana Weidmann es ist einfach so. man würde nur noch die hälfte der untermenschen mitbekommen
Und diesen Spruch lesen wir wo huch Facebook einer Social media seite😂🤭
Es sind nicht die sozialen Medien die schlecht sind, sondern die Menschen die sie benutzen ....jede Plattform ist nur ein Bevölkerungsquerschnitt
Blödsinn, gerade jetzt in der Pandemie sind die sozialen Medien für viele ne große Hilfe
Sozialer Kontakt ist das Wichtigste, scheiß auf die Onlinewelt.
Ohne soziale Medien gäbs die Seite nicht.... das würde dann also alle glücklicher machen.... hm...klassisches Eigentor würde ich sagen.
Dann gäbe es auch kein Corona...
Wenn man Leute mit den man auf Facebook befreundet ist, dann Freunde nennt bzw glaubt das es Freunde sind dann ist man schon längst verloren 👍👍
Kommt darauf an wie man sie nutzt.
... Ich glaub, vor allem in dem Jahr rettet das so einige vor schweren Depressionen.. 🤷‍♀️
Gäbe es kein Facebook, hättet ihr diesen Beitrag auch nicht posten können. Meine Meinung nach es kommt drauf an, wie man die benutzt. Man soll einfach nicht übertreiben.
Ich bin vom Gegenteil überzeugt.
Leicht ironisch, das hier zu posten. Auch, wenn es wahrscheinlich stimmt
Dann meld dich ab, wo ist das Problem?!
Ich denke ohne dumme Politiker wären wir mehr als Glücklich.
Hat seine vor und Nachteile!!!
Werkzeuge sind nie Verursacher. Es ist der Umgang der Lebewesen damit.
Der Beitrag kommt in der corona Zeit 🙊🙈🙉
Made my das dann löscht euren Account wenn ihr der Überzeugung seit
Zumindest würde man mit weniger Deppen konfrontiert
Sagt er und postet es in Facebook um Klicks zu erhaschen
Vor allem wärt ihr dann arbeitslos. So ein dämlicher Post.
Ich denke, mit einer teils überdachten Priorisierung vom Umgang mit sozialen Medien wären wir viel glücklicher. Die Medien per se finde ich richtig und wichtig. Aber manche nehmen sie für zu wichtig und stellen sie leider über das reale Leben ... DAS sorgt für viel Unglück 🙈
Dann hört doch auf so nen 💩💩 zu Posten...
Wo wollt ihr dann eure tollen Sprüche dann posten 😂😂:D
Man kann wirklich nette Leute kennenlernen im Netz. Sich austauschen, gemeinsame Interessen teilen. Man darf nur seine Meinung nicht mehr frei äußern, da wird dann sofort aggressiv dagegen gestänkert, provoziert und beim Support geweint. Komischerweise reagiert der dann sofort, meldet man aber Scammer und Fakemeldungen passiert nie etwas.
Man sollte sich aufjedenfall mal die Doku auf Netflix anschauen
Och hat man ja gesehen was ohne Soziale Medien passiert...da wurde noch raus gegangen Länder überfallen...heute pröbelt man lieber und hetzt über andere Länder im Netz * ironie aus*
Sagt eine Seite, die ausschließlich über soziale Medien Menschen erreicht und wahrscheinlich sogar damit Geld verdient 😂😂
Da müsste dieser Spruch aber in der Tageszeitung stehen und nicht bei FB.
es gibt viel, es nimmt viel. aber es wahr nie so leicht, komische sprüche, witzige katzenvids zu finden, falschinfos zu streuen oder ganz erwachsen und unpersönlich jahrelange freundschaften zu kündigen
Ich bin mit ihnen glücklicher. Habe nur Positives erfahren. Und tolle Menschen kennengelernt, die ich ohne nie gefunden hätte.
Ich halte für das recht unser leben wäre besser ohne sozial medien besonders facebook und instgram
🤔 ... und diese Erkenntnis schreibst du in soziale Medien (Stirnrunzeln)
Eher ohne gewisse ,,Menschen‘‘…😁
Man sollte nicht, für alles immer eine Entschuldigung oder einen Grund suchen. Zwar ist alles um uns herum gegeben, aber wie wir damit umgehen und wie weit es uns beeinflusst, liegt immer noch an uns selbst.
Dann hätte ich meine ex nie kennengelernt geil .
Also derzeit nutze ich Facebook öfter gerne... Schließlich sieht man seine Lieben nicht ständig.
Interessant ist, dass solche Bilder auf sozialen Netzwerken Viral gehen. Merkt ihr was....:D 😂
Dann gäbe es keine Pandemie obwohl wie hätte man die Misswirtschaft sonst erklären können. Das man trotz vollen Intensivstationen 2018 Krankenhäuser schliesst oder privatisiert
Ohne Medien hätten wir kein corona!!! Fakt lebt damit
Ist was Wahres dran, wenn es nicht in einem sozialen Medium Veröffentlicht worden wäre 😂
Xenia so viel zum thema..
Gepostet auf Facebook und Instagram.
Ohne soziale Medien würde ich die Corona-Krise nicht überleben
Schreibt jemand auf auf einem sozialen Medium. Love the irony
Dann frag ich mich doch warum ihr hier drin seid und postet :D 🤔
Wieso meldet ihr euch dann nicht dort ab? 🙈
Definitiv! Und manche Beziehungen würden heute noch funktionieren. Aber das Internet macht vieles verführerisch leicht 🤷‍♀️
Absolut wahr. Auf wenige Ausnahmen, teilt uns Social Media mehr als dass es uns eint.
Ich bin überzeugt das die menschliche rasse aussterben sollte dann wäre die natur viel glücklicher 🙃
Schreibt jemand auf Facebook... finde den Fehler 🤦🏻‍♀️
Auf jeden Fall hätte man weniger Kopfkino. Kann einen schon manchmal bekloppt machen.
Es kommt eher darauf an, was man an sich heran lässt und was nicht.
Sagt der, der made my Day Bilder postet... Mehrmals täglich....
Warum gibt es dann "Made My Day":D 🤔😂
Ohne soziale Medien könnte ich diesen schönen Spruch nicht lesen 🤗
Dem stimme ich zu.
Und das postet man dann in den sozialen Medien? 🤔
Glück ist ein individuelles Ding
Ja dann währen wir richtig medienopfer 😂 was für dumme Satz
Dann wüssten wir nur das,was ARD & ZDF sendet
Das ist wohl wahr, wir sind noch nicht bereit, um mit sosialen Medien richtig umzugehen.
Ohne soziale Netzwerke, oder auch nur dem Internet, hätte ich nicht mal einen Freund. Also von dem her sollte man beide Seiten betrachten. Ach, und für die, die meinen ich kann ja einfach in der Stadt Leute an quatschen: Ich habe Soziophobie und kann so was nicht. ;)
Die Menge macht das Gift.
Was ein Quatsch da würden meine Töchter ja noch anfangen ihre Umwelt wahr zu nehmen.....😶
Sag das nem stock oder stein
Das ist Unsinn Wir entscheiden selbst was wir zulassen wollen oder nicht
Auf die Menschen kann ich verzichten ich bin hier nur wegen der memes 😁
Also keiner muss die Sozialen Medien nutzen. Das ist alles freiwillig
Alle stimmen zu, jeder ist trotzdem als online 😅
Ohne WhatsApp wäre ich hier ziemlich einsam würde mein Smartphone nicht wieder abgeben. Trz müssen wir lernen auch Mal das Smartphone beiseite zu legen und die Zeit mit unseren liebsten zu genießen
Hat für mich nichts damit zu tun.
blöder Spruch, eine Meinung ohne viel Ahnung...
Jein, kommt drauf an wie man sie anwendet
...postete er auf Social Media
Naja man kann sich das auch einfach nicht runterladen und trotzdem ohne leben 😅 Hat ja keiner was dagegen
Genau, und das inmitten einer globalen Pandemie in der diese Netzwerke mit die besten Kontaktwege darstellen 🤦‍♀️
Also löscht Ihr jetzt den Account oder seid inkonsequent.
...sprach sie und drückte den Like Button...
Es steht jedem frei es nicht zu nutzen....
Sagte er/sie, und postete es auf Facebook. 😂
Ohne Social Media... hätte ich nie meine Freundin kennen gelernt :)
...gepostet auf Facebook und Instagram. Mehr Ironie geht nicht 😂
Es gibt noch TV und Zeitungen also ist auch nicht anders
Wäre blöd. Ohne Medien würdest nicht mal was von der Pandemie mitbekommen. 😅
Die Dosis macht das Gift
Also ich kann das für mich definitiv unterschreiben!!
Teilweise schon👍
Ohne soziale Medien könntest du aber keine Likes abgreifen.
Gott sei Dank hab ich kein Facebook
... iss wie mit dem Alkohol ... ... nur den guten und in Maßen ...
Da kommst du aber früh drauf😂
„ postete er in den sozialen Medien „ 😅
...schrieb jemand in eine Facebook Gruppe...
Einziger Vorteil: Man kann straflos meckern.
Und das erste was die Seite tut... Posten auf sozialen Medien😂Respekt
An die Leute die so denken: was macht ihr dann noch hier? Löscht all eure Social Media Accounts und gut ist 🤷🏼‍♀️
Und wo soll ich mir dann meine likes abholen?😞
Niemand zwingt ein in Sozialen Netzwerken rum zu toben. Ein Bullshit ey hoch 3. 🤦🏼‍♂️
💯💯💯💯
Dann lösche die Seite 👍
Naa. Nee...
Rtl und Co strahlen solange aus,bis alle behindert sind🥴
Also ich wär ziemlich einsam
Aber ich bin jetzt besser informiert. Dank Facebook und YouTube kenne ich mich bei Corona sehr viel besser aus 😂😂
Guter Witz
Die asozialen Medien
So hat man früher jemanden als Freund entfernt 😂
.....wäre das Leben SOZIALER