Geht mir genauso! Wie im Film.... Bring um wen du willst, aber lass den Hund in Ruhe! 🤪😈
John Wick ist einer der traurigsten Filme ALLER ALLER Zeiten
Denis Leichmann ich kann John Wick da gut verstehen das er n paar hundert Leute umgebracht hat
egal was für ein Tier, aber ja genauso denke ich auch 😁
hachiko qwq
john wick braucht nach dem 3. Teil noch 3 weitere damit der mord am hund gerächt ist! Danach noch 4 teile wegen dem mustang!
Bei Hachiko habe ich Rotz und Wasser geheult 😭😭😭😭
Denis Leichmann ganz genau!😅
Tanja Grimes solltest du dir ansehen.. mit genug taschentücher
Du hast ja nen knall haha
Elmar Gonzales Meister dan haste noch nicht viel gesehen 👍
Elmar Gonzales Meister Den Film kenne ich gar nicht. Gerade mal gelesen.... Nix für mich, sowas kann ich nicht sehen 🤔😱🤷‍♂️
Absolut
Weil die es nicht verdient haben
Kannst du gerne verstehen wie du willst😂
Jan Stieper Hahaha dir ist nicht Meher zu helfen aber Kinder verdienen so was. Oder wie kann man das verstehen 😂😂😂
Jan Stieper deshalb sind die in China so beliebt delikatesse 😂 das kann man verstehen 😉
Kinder sind keine Menschen😂
Ach was, aber ich hab das jetzt verdient? :D
Weil Hunde die besseren Menschen sind ❤
Dietmar Sturm nen Hund als "besseren Mensch" zu betiteln ist eine Beleidigung für den Hund...
Nein Hund ist für mich keine Beleidigung, dafür habe ich mich schon oft geschämt Mensch zu sein. 😊
Allein schon Hunde als bessere Menschen zu bezeichnen 😂 Das impliziert ja dass Hunde Menschen wären, was sie sicherlich nicht sind. Wenn überhaupt (was nicht meiner Meinung entspricht) sind sie besser ALS Menschen
Dietmar Sturm also darf ich dich nun Hund nennen , ist ja keine Beleidigung für dich 😉
Schon verwunderlich das gerade die Ehrenmänner wieder beleidigend werden 🤔
Weiß nicht was ihr für menschen kennt
Das ist wirklich totaler Blödsinn der Spruch, finde ich schon immer 😂 Tiere können so asozial untereinander sein, da gibt es Mobbing und gezieltes Töten von Artgenossen genauso😊
Dietmar Sturm alles klar du ,,Hund“!
Dietmar Sturm bessere Menschen hajajajajja
Genau Leute wie du Abu Beyda sind der Grund, warum es in Deutschland solche Vorurteile gegenüber deiner Herkunft gibt... 🤦‍♂️
Dietmar Sturm dan geh und fick einen Hund du kelp
Hunde sehen Menschen nur als Versorger und sind völlig wahllos. Bleiben bei jedem Penner der ihnen Futter gibt. Dumme Menschen verwechseln das mit Freundschaft und Treue
Ach halt dein Maul du Depp
Allgemein sogar......Mein Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde
Das so trett minen wie mops chiwauwau usw in der wildnis nicht klar kommen das ist klar... aber nen rotti pitbull Schäferhund boxer... würden im rudel klar kommen in der wildnis... die Frage ist nur würde der Mensch das tolerieren oder ausmerzen... Der Hund wird erzogen vom Menschen... ist damals als wachhund und fährten suche benutz worden... heut zu Tage ist ein Hund ein unterwürfiges tier der Menschen... ^^ ein sklave 😅😂🤔 Katzen haben ihren eigenen Kopf und willen... und beugen den Menschen ihren Willen auf 😅😂 Mensch füttert Hund... wow das muss Gott sein... Mensch füttert katze... katze denkt sie ist Gott 😁😽😎
David Randau ja aber ein Hund hat auch keinen eigenen Willen er ist mehr oder weniger abhängig von dir aber ich verstehe was du meinst Tier liebe❤🐕
Adriana Biermann , das ist ein Zitat von Franz von Assisi, nicht von mir 😉
Ja, weil dein Hund, ganz brutal gesagt, keine Wahl hat. Ein Rudeltier ähnlich wie der Mensch, nur ohne die Mittel, Intelligenz und Phantasie, notfalls auch alleine klarzukommen bzw. sich ein neues Rudel zu suchen. Deshalb finde ich den Begriff "Treue" in Bezug auf Hunde auch irreführend. Treue schließt für mich eine bewusste Entscheidung mit ein und dazu hat ein Haustier meist nicht die Fähigkeit oder auch nur die Chance.
David Randau Wieso vergleichst du DEINEN Hund mit "den Menschen". Wenn dann vergleich dein Kind mit deinem Hund oder irgendeinen Hund mit irgendeinem Menschen...
Franz von Assisi.. Eins meiner Lieblingszitate. ☺️❤️
haha alles klar war auch nur spass ✌🏻😂
Dieses Phänomen gibt es nur in 🇩🇪, aber nicht in Ländern in denen die Gesellschaft ihren gesunden Menschenverstand noch nicht verloren hat.
Das Mitgefühl für Tiere zeugt eher für eine fortschrittlichere Gesellschaft. Ebenfall zeugt Empathie gegenüber anderen Lebewesen für einen gesunden Menschenverstand!
Gibt's in Russland überhaupt nen Verstand?
Tiere habe mehr gesunden Verstand als der Mensch!
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln. (Ghandi)
Sieht man wie viel gesunden Menschenverstand andere Länder haben. 🙂
Du meinst dass in Ländern in denen es nicht mal vernünftige Menschenrechte gibt, es sinnvoller ist Tiere zu missachten? Weil genauso läuft das...
Stimmt. Jeder ist sich selbst der Nächste .
ist echt so, und die Hundehalter behandeln ihre Tiere wie Kinder. Und die die über Geldnot klagen haben oft 2 oder mehr Hunde....🤔
Игорь Иванович Wieso wohnst du dann in Deutschland? Heul nicht oder piss dich
Woher nimt ihr euch alle das Recht über jemand anderen zu urteilen. Wen der eine Töten will soll er wen der andere lieben will soll er wen der eine Rechtschreibung lernen will lässt ihn doch. Aber wer Gott verdammt gibt euch das Recht zu entscheiden was gut oder böse ist!!!! Ihr seit alle nicht gut. Und ganz bestimmt auch nicht böse.! Ihr handelt alle bewußt und tut alles bewusst. Also kehrt lieber vor eurer eigenen Tür.
Игорь Иванович totaler Quatsch🙄
Roberta Mollame ich denke auch, er hat da was verwechselt :D
Игорь Иванович 👍🏻
Gott sei Dank leben wir im Westen und nicht in diesen Brutalo Ländern....
Marco Huber nur Vodka
Hahaha den meisten hier ist nicht Meher zu helfen wer Tiere vor Menschen/Kinder vorzieht sollte sich Professionell helfen lassen 😂😂😂😂
Weil der Hund nur sehr selten was dafür kann, dass ihm Leid zugefügt wird und dennoch wird ihm Leid zugefügt.
Und du nimmst dir wahrscheinlich das recht, deine Spezies über die der anderen zu stellen obwohl uns so gut wie gar nichts voneinander unterscheidet
menschen nerven nur rum!!!
Ich denke mal die meisten haben auch bei Kindern Mitleid, wenn es jedoch um Erwachsene geht habe ich auch mehr Mitleid mit einem Tier als mit dem Mensch. Also rate nicht direkt anderen dazu eine professionelle Hilfe auf zu suchen wenn du ihre Ansichten nicht kennst.
Und Kinder können was dafür wenn Ihnen leid zugefügt wird?
„Meher“ sagt schon alles 😂😂😂😂
Ronny Abe weil du bellen oder miauen nicht verstehst 🤷🏻‍♂️
Tatsächlich geht es in erster Linie darum, ob die Tiere als Haustiere oder Nutztiere betrachtet werden. Wir betrachten die Tiere ähnlich wie Welpen und Kleinkinder als abhängig und verletzlich. Dagegen gehen wir bei erwachsenen Menschen davon aus, dass sie sich selbständig verteidigen können.
Ronny Abe die sprechen auch, nur verstehen wir es nicht
Gero Winterlich 👍👍👍👍
Gero Winterlich "deine Spezies":D Bist du etwa eine andere Spezies? Also ein Merkmal was uns von Tieren unterscheidet, ist das sprechen 🤦🏻‍♂️
Hör doch auf mit den Gören.
Gero Winterlich was bist ein primate? 😂😂😂
Gero Winterlich Endlich mal einer der es verstanden hat ^^
Danke nicht nötig☺
Ich würde weder für Mensch noch irgendeinem anderen Tier anhalten auf der Autobahn 🤷‍♂️😅. Für Menschen am wenigsten, die können schließlich telefonieren. Sind ja ach so kluge Tiere.
Alle die Tiere über Menschen stellen gehören in Therapie
Wundert mich nicht so wie die meisten Menschen drauf sind.
Tim, beste beispiel sind die letzten 10 jahre . respekt früher kannte man noch, sogar im internet , leute haben gerne geholfen man hat sich wertgeschätzt ,aber heute sind die alle giftig , jeder denk fast nur an sich selbst , jeder große klappe, kein respekt etc. etc.
Steven Lootze die Gegenwart ist ein Produkt der Vergangenheit. Ich bin der Meinung, dass früher nicht alles besser war.. Unterdrückung, Diskriminierung, Kriege, etc..
Wer Hunde für „die besseren Menschen“ hält umgibt sich eindeutig mit den falschen Menschen bzw. die richtigen Menschen wollen sich nicht mit Ihnen abgeben 🤷‍♂️ In ein Tier das keine Widerworte gibt und nichts am eigenen Charakter kritisiert lässt sich halt viel reininterpretieren wenn man möchte... „der versteht mich einfach“ 🤦‍♂️
Günes Sahin Hunde geben kein Kontra? Guter Witz 😂😂 Jeder Hundebesitzer wird dir was anderes erzählen können.
Natürlich geben Hunde auch Widerworte und kritisieren deinen Charakter.Aber viele Menschen sind einfach zu blöd das zu erkennen,weil ein Hund es dir nicht sagt sondern durch sein Verhalten zeigt🤦🏻‍♂️
Wer die Hunde über die Menschheit stellt hat definitiv nicht Tief nachgedacht.
Martin Du machst es dir zu einfach mit der Aussage. Ein Tier ist eben aufgrund der Evolution nicht in der Lage sich zu wehren, wie ein Mensch es kann. Daher auch die Aussage, dass Tiere besser sind, als Menschen. Einfacher gestrickt und töten nur, weil sie müssen, nicht wie wir, die eine Alternative hätten. 🤷🏻‍♀️ Die Menschen, die Tiere aufnehmen und sich ein Leben lang darum kümmern und Geld dafür investieren, anstatt für sich selbst, sind in meinen Augen die besseren Menschen. Wenn man ausschließlich die Großherzigkeit betrachtet.
Martin Schäfer wer redet denn von Menschen aus den eigenen Kreisen? Aber einen Hund würde ich zb auch über dich stellen 😇
Was für ein deutsch, kluk und wo mit. Junge lern mal Rechtschreibung, ist ja unterirdisch.
Aber Hunde sind etwas wert, Menschen nicht. Es sind keine besseren Menschen, aber in jedem Fall bessere Lebewesen.🤫
Martin Schäfer ganz klar einzig richtige aussage hier👏 hunde geben halt kein kontra, mensch kann macht ausüben und herrschen und das liebt er natürlich.
Marco Wagner Weltklasse 😂
Martin Schäfer wenn die Intelligenz nicht ausreicht um den Kommentar zu verstehen.🙏🏾 Und im Internet kann man ja immer frech sein 😉
Gut auf den Punkt gebracht. Dass dein Kommentar 119 Daumen hoch (jetzt 120) hat und andere, die in die "Hunde sind besser"-Kerbe schlagen, im vierstelligen Bereich liegen, spricht leider Bände über so manche Menschen.
Jermyn Evci interessiert halt nur leider keine Sau was du würdest
....WO mit Behinderten schwimmt😫 Wie kann man Sprache nur dermaßen vergewaltigen?!
...genau so wenig Leute die Sachen auf facebook kommentieren🙄
Martin Schäfer das verstehe jetzt nicht. Du kommentierst doch auch. Magst dich nicht?
Marco Wagner Alter! 🤣😂🤣😂🤣😂🤣😂
Martin Schäfer sauber auf den Punkt gebracht du geiler Schäfer 😱❤ xxx
Ja weil Hunde einfach besser sind 🤷🏽‍♀️ meistens sind wir Menschen daran schuld dass sie überhaupt verletzt sind! Ehrlichkeit ist am besten und ehrlicher als ein Hund kann ein Mensch nie sein!!!
Kathi Kathi dann heirate doch am besten einen Schäferhund
Ihr seit alle so süß 👌🏽😅😅
Nur weil man paar mal was auf die Fresse bekommen hat heißt das nicht, dass Menschen scheiße sind. Die haben halt ihr eigenes Leben. Und Hunde sind halt hunde, dumm und treu...obwohl...solche Menschen gibt es auch 🤣🤣🤣
Ja mei Menschen wie Kathi sind von der Menschlichen Liebe abgelehnt worden und müssen sich jetzt diese Liebe von einem Tier holen.
kathi Kathi bist du denn als Mensch immer perfekt dass du andere kritisierst?
Naja Tiere können auch lügen und täuschen vor Daher kein Unterschied 😅
Kathi es gibt eine Person die solltest du immer mehr lieben als deinen Hund nämlich deine Mutter, dank ihr atmest du, bist du überhaupt am Leben und kannst dein Leben genießen und du denkst ernsthaft der Hund hätte mehr Dank verdient sowas ist nicht nur ekelhaft sondern auch echt zu deutsch und das sage ich weil ich selbst Deutscher bin. Haustiere sind toll ja aber irgendwo ist auch die Grenze mit dem ganzen... Wahnsinn wie kann man ein Tier mehr lieben als seine eigene Mutter 🤦‍♂️.
Und da fragt man sich noch, was heutzutage falsch läuft... Nich falsch verstehen, natürlich sollen Tiere nicht gequält werden und der Tierschutz hat absolut eine Daseinsberechtigung, aber dennoch ist DAS echt traurig
der Grund ist ganz einfach: Menschen sind scheiße! Brauchst du nur tägliche Meldungen hören/lesen/schauen. Wird täglich aufs neue bestätigt
Lena Wilden Und warum genau? Der Mensch legt seine Werte subjektiv. Sprich habe ich mehr gute Erfahrungen mit Menschen als mit Hunden, habe ich eine bessere subjektive Bewegung mit Menschen. Anders herum gilt das gleiche. Um Gottes Willen nicht falsch verstehen, als Feuerwehrmann liegt meine Priorität immer beim Menschen, privat empfinde ich (beispielsweise in Filmen) Gewalt gegen Tiere aber trotzdem schlimmer als Gewalt gegen Menschen. Ist halt die subjektive Prägung, viele Menschen werden das anders, aber auch genau so sehen.
Angi Mit Stern Weil Meldungen von gztrn Taten keinen interessieren, man siehts ja, auch du hängst dich an dem negativen auf. Gesunde Menschen sehen aber auch das gute, nämlich die vielen Menschen, die täglich um die Gesundheit und das Leben anderer Menschen kämpfen. Menschen, die anderen Menschen helfen und sei es nur der Kinderwagen, der die Treppe hoch muss. Menschen, die Tieren helfen, weil doese sich nicht selbst zu helfen wissen.
Fabian Wacker witzige These... demnach haben alle die sich eher für ein Hund entscheiden würden, eine tiefsitzende Sozialphobie... Ich lass das mal jetzt mal so stehen...
Ja das klingt traurig. Tiere können nicht sagen was denen fehlt oder wo es schmerzt. Das ist der feine Unterschied.
Ekelhaft. Für mich sind Tiere und Menschen gleich viel wert. Aber wenn ich hier so die Kommentare lese, kein Wunder, dass sich Menschen offensichtlich gegenseitig hassen...
Es geht ja um Mitleid und nicht um die Hilfsbereitschaft! Helfen tue ich immer, aber klar, Mitleid empfinde ich eher für Tiere, oft ist der Mensch die Ursache für deren Leid.
ich habe geschrieben "eher" ...und nicht "ausschliesslich" ... wenn ich eine alte Omi aufhelfe die gestürzt ist, tut sie mir genauso leid.
Edith Kriwan beim Menschen nicht?
3...2...1 Weil Tiere mehr liebe zeigen
Geh in ein Löwengehege und meld dich wieder.
Giorgio Ga Weil Tiere mehr Liebe zeigen
Giorgio Ga jagtinstinkt hat nichts mit liebe zu tun 🤷🏻‍♂️
Giorgio Ga weil Tiere mehr Anstand haben
Giorgio Ga Geh du in einen Knast für Schwerverbrecher und melde dich wieder.
Nur in Österreich und Deutschland
...in den Länder, die du meinst, reicht die Emphatie auch nicht übers Ziegenpimpern hinaus.
Wem es hier nicht passt wie wir zu unseren Tieren sind kann gerne gehen!!
Julia Busse mega Kommentar hahahaha 😂
Julia Busse hat eh Recht, wir denken anscheinend anders.... Solchen Menschen die so reden/schreiben wünsche ich, dass sie niemals von einem Rettungshund hilfe brauchen und bekommen werden... 😡
Vishal Cdr alle mschen sind Abfall, ausnahmslos. Ich hoffe auf einen baldigen Atomkrieg :)
Spruch: Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere! ♥ Also mehr als verdient! ;-) (Y)
ist ja auch viel trauriger wenn man z.b einem hund auf die füße tritt als einem menschen, der mensch versteht wenn wir sagen "tut mir leid, war ein versehen" oder hund denkt evtl. das er für irgendwas bestraft wurde. das fand ich als kind schon immer schlimm. ABER NEIN!!!! ich finde tiere nicht besser als menschen.
Ein verletzter Mensch kann sich (notfalls alleine) auch besser helfen als der Hund.
Chris Neumeyer das ist mit Abstand die dümmste Aussage, die ich als Intensivpfleger je gehört habe.
Wie oft muss das noch geschrieben werden:D:D:D:D:D:D:D HUND IST BESSER ALS MENSCH!!!!!!! 😉
Ja wie gesagt dann leb von der Natur kein Hund sorgt dafür das du so lebst wie du es jetzt tust du hast sicher auch einen Fernseher ne Heizung und ein Bett. Das einzige was dir der Hund geben kann ist Aufmerksamkeit und vielleicht Liebe. Ich hoffe du bist intelligent genug zu verstehen was ich meine
Robin Ste Du musst nur das vergleichen was die Natur dem Hund geschenkt hat. Und genau da ist er besser als wir Menschen ..... 😉
Ein Hund kann auch besser sein als der Mensch ohne Bett, Heizung und andere Sachen.. was hat das eine mit dem anderen zu tun🤦🤦🤦🤦
Robin Ste "Vielleicht" Liebe:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D Ist das dein ernst:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D 😂😂😂😂😂 Ich weiss was du meinst, aber du weisst nicht was ich meine 😉
Dann sag deinem Hund er soll ab morgen dafür sorgen das du es im Winter warm hast und immer was zum Essen auf dem Teller hast. Denn ich glaube nicht das ein Hund für dich LKW fährt.
Franco langsam glaube ich ernsthaft dein Gehirn bei deiner Geburt wurde weichgekocht. Du hast es nur zwei Lebewesen zu verdanken das du lebst nämlich „deinem Vater und deiner Mutter“ Sie haben dich aufgezogen dich genährt dich im Winter warm angezogen dir ne Bildung gegeben usw. keine Liebe sollte stärker sein als die zur Mutter aber so wie ich dich kenne würdest du deine Mutter jetzt sogar für deinen Hund verkaufen. Es gibt 2 Dinge die unendlich sind und das sagte bereits Albert Einstein: „ unendlich sind das Universum und due Dummheit des Menschen“ aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.
Yep das sind alles Deutsche hier wie ich 😂. Wenn der Hund besser ist dann bitte fangt auch an auf allen 4en zu gehen bellt und wedelt mim Schwanz wenn ihr Essen bekommt 😂. Mei so ist das halt wenn Menschen keine Aufmerksamkeit kriegen oder in der Liebe abgelehnt wurden müssen sie sich das von nem Hund holen der übrigens auch einem Kinderschänder Vergewaltiger oder Mörder treu wäre solange er Fressen und Aufmerksamkeit bekommt. Hunde sind schon tolle Lebewesen aber ihn höher zu stellen wie einen Menschen ist einfach falsch nur weil er mehr Liebe zeigt angeblich dann seid ihr bisher an die falschen Menschen geraten 😂✌🏻
Ein Hund ist treu, er ist grade und zeigt Loyalität Was schon drei Eigenschaften sind, die fast allen fehlen. #gladbecker bauernweisheiten
Viele beschweren sich immer, dass ein Hundeleben genauso viel wert ist wie ein Menschenleben. Das wir ein Menschenleben dabei zum teil als geringer betrachten ist nicht viel besser... 🤦‍♂️
der mensch tut auch seid je her alles dafür... tiere die aufs brutalste misshandelt werden, völker schlachten sich gegenseitig wegen niederer beweggründe ab, die umwelt wird mit füßen getreten.. ich finde kein argument dagegen den menschen herabzusetzen 🤷‍♂️
Du kannst nicht einfach alle Menschen unter eine Decke stecken. Es wird IMMER das negative in den Vordergrund geschoben. Das was Menschen auch für die Natur oder die Welt tun, fällt leider zu stark in den Hintergrund. Ich sag jetzt mal als doofes Beispiel das anbauen von Plantagen und Schutzgebieten für gefährdete Tierarten.
Es gibt kein "Hauptproblem" sondern einfach viele Faktoren, die dafür sorgen, dass eine Spezies oder ein Lebewesen komplett ausstirbt. Schlechtes Beispiel: Sind Menschen am aussterben der Dinosaurier schuld? Nein war eine Naturkatastrophe. Der Mensch dringt in den Lebensraum vieler Tiere ein und macht vieles kaputt da stimm ich überall zu keine Frage. Dennoch ist er nur für einen Teil schuld. Dazu könntest du auch noch Klimawandel und Erdverschiebungen zählen die dafür sorgen dass Tiere ihren Lebensraum nicht mehr bewohnen können. Und nein auf den Klimawandel hat der Mensch so gut wie keinen Einfluss auch wenn das die Medien immer so schön aufzeigen ;)
Und schon wieder lese ich "Der Mensch ist schuld". Der Mensch ist EIN Faktor von vielen die dazu beitragen. Ja Menschen bauen scheiße und ja Menschen sind zum Teil nicht sehr gebildet, was den Umgang mit anderen Lebewesen angeht -> ABER er ist noch lange nicht das Hauptproblem. Und solange es so hingestellt wird und niemand was dagegen tut außer zu diskutieren, so lange wird es auch weiterhin so sein, dass alle sagen "Der Mensch ist schuld".
Stimmt ich schreib Schwachsinn weil ich mich nicht nach dem richte was in irgendwelchen Zeitungen steht oder irgendein Prof. Horst Hantelbank (vorsicht Ironie) mal von sich gegeben hat. 😇 Merk schon es ist sinnlos irgendwas zu schreiben. Ich sehe ständig die gleiche Vorgehensweise bei dir: "Das ist so weil es so ist"
Zu 1. Wenn wir nicht da wären, würde was anderes die Tiere ausrotten. Es ist völlig egal ob nun Mensch oder Natur. Zu 2. Wir schlachten auch heute noch Tiere ab als "Nahrungsquelle". Ich sehe da jetzt keinen Unterschied Zu 3. Stimmt... Weil es Eiszeiten und Hitzewellen noch nie vorher gegeben hat... ;)
Stimmt es gibt ja auch keine Wildtiere und co... Denkt doch mal über euren Horizont hinaus... 🤦‍♂️ Jeder scheißt rum, dass der Mensch auch so schlecht ist aber mal wirklich WIRKLICH nachdenken tut keiner.
Was ist denn bitte deiner Meinung nach das "Hauptproblem" wenn es ja nicht der Mensch ist?
Marco Hellriegel doch. Um längen. Ich würde jetzt aber auch nicht auf der Autobahn anhalten für Hund oder Katz 🤷‍♂️.
Warum kann Michael Jackson kein Basketball spielen? Weil er tot ist.
Max Möller warum kannst du keine villa kaufen und dazu 100 autos, weil du nicht soviel geld hast wie Michael Jackson
Kürsat Kaan Sarioglu woher willst du das denn wissen? 🤣
Weil Tiere wissen wie man Liebe zeigt, ohne die Bedeutung zu kennen.
Weil an den verletzten Hunden auch meistens ein Mensch dran Schuld ist.
Wen wundert's....
Hachiko war der schlimmste film den ich gesehen hab
Nicola Di Lauro Antarktika ist auch übel .. Zwei Filme die ich gesehen und nie wieder sehen werde 😢
Ein verletzter Hund kann ja auch meistens nix dafür, im Gegensatz zu Menschen
Tiere sind halt treuer wie Menschen. Meckern nicht an einem rum, sind immer da... Tiere sind einfach besser als Menschen. Traurig, aber wahr.
Acade mimimi.
Der Hund sorgt trotzdem nicht dafür das es dir so gut geht wie es dir jetzt geht. Der Hund ist in vielen Dingen besser als der Mensch trotzdem einen Hund über den Menschen zu stellen ist nicht nur verkehrt sondern auch nicht fair. Es gibt viele schlechte Menschen aber nicht alle sind so und natürlich hebt man das falsche immer eher vor als das gute.
Ja damit bezeichnest du dich höchst selbst, weil du sicher beleidigt bist das meine höchste Liebe einem Menschen gebührt dem ich dank seiner Kraft lebe nämlich meiner Mutter du übrigens auch solltest mal darüber nachdenken oder hat dich ne Hündin ausgetragen und gesäugt?
Ich heule nicht, ich habe Menschen um mich rum die Treue besitzen wie gesagt nicht alle Menschen sind schlecht und du erhoffst dir halt diese Liebe von nem Tier das seinen eigenen Kot essen würde auf deinen Befehl. 👌🏻
Dann geh nackt nach draußen hör auf dein Handy zu laden und iss von der Natur, du magst es halt nicht verstehen.
Betty dann sag deinen Tieren sie sollen ab sofort dafür sorgen das du zu Essen hast und im Winter nicht frierst.
Habe selbst bei verletzten Bahnhofstauben mehr Mitleid...
Hunde sind auch bessere Lebewesen als Menschen
Naja kein Wunder, schließlich hat der Hund heutzutage mehr Herz als der Mensch ..
Weil Tiere die besseren Menschen sind
Weil jeder Menschen hasst...
Richtig so
Warum auch nicht? 🤷🏼‍♂️ Hunde sind bessere Begleiter als die meisten Menschen! 👍🏼
Zum Glück, Tiere sind von Grund auf gut. Der Mensch nicht.
Wer einen Hund vor einen Menschen stellt dem ist auch nicht mehr zu helfen 😂
Die meisten menschen sind ja auch kacke 💁‍♂️
Hunde sind auch bessere Menschen
Ich hab Hunde ja auch lieber, als Menschen :D
Weil die Tiere es verdient haben...
Ich hab Mitleid mit den Influencerbitches die den Hundefilter benutzen 🤔🤔
Leider! Ist ja auch einfacher! Hunde geben keine Widerworte, lassen sich rumkommandieren, stellen nur wenige Ansprüche, lassen vieles mit sich machen... Bei Menschen ist das ein BISSCHEN anders! Wir werden einfach immer seltsamer, wir Zweibeiner! Ob den Hunden immer gefällt, wie Spielzeug behandelt zu werden?
Weil Hunde unbeholfen sind und man Mitleid hat, während der Mensch sich selbst helfen kann.
Und weil Tiere nie berechnend sind....sondern hilflos uns ausgeliefert. Das macht sie für mich unantastbar...🌹🌹🌹
Krista Ant wie ein Tier ist nicht berechnend? Was für ein Schwachsinn So dumm sind Tiere auch nicht Die überlegen vorher auch geringfügig gerade der Hund überlegt sich setz ich mich jetzt hin und bekomme ein Leckerli oder pinkel ich da hin wo ich nicht soll Ect. Ja dieses denken ist auch berechnend Und wäre es nicht so könnte keine Tier jagen
Weil der Hund dich danach lieben wird wenn du ihm geholfen hast. Der Mensch beschwert sich, beleidigt dich noch...
Vielleicht weil man iwann lernen musste, das die meisten Menschen einfach sch **** sind
Deshalb bin ich auch Tierarzthelferin, Tiere Pöbeln nicht, schreien dich nicht an und machen dich nicht dafür verantwortlich 👌
Katharina Kapfenberger das mag sein, aber mir reicht schon so mancher Besitzer 🤣
Midori Kamio aber auch nur weil sie nicht können, sie würden dich schon verfluchen wenn du ihnen jedes mal mit der Spritze kommst 😉
Midori Kamio beissen dir nur im Notfall Gliedmaßen ab
Ich habe allgemein mehr Empathie mit Hunden als mit Menschen 🤢
Tieren kann man Vertrauen! Menschen die in der Fußgängerzone sitzen, so tun als wären sie verletzt, dich noch beleidigen wenn man nichts gibt und 5 Minuten später weglaufen als wäre nie was gewesen - Vertraue ich grundsätzlich nicht!
Matthias Leuner einer Katze kann man nicht vertrauen 😎
Anne Schneider 😝 ich weiß ... bis vor 2 Jahren hat ich auch einen stubentiger, die mir beide Beine zerkratzt hat und jetzt ist sie bei meinen Eltern und sie ist die liebste Katze der welt
Manche menschen sind aber auch echt hunde wo man kein mitleid zeigen muss
Dafür brauch man keine Studie, Tiere sind die besseren Menschen wie man du schön sagt
Weil die meisten Menschen alle Heuchler sind, nur um sich Likes abzuholen 😉. Jeder Mensch würde beim ertrinkenden Menschenbaby und eines Welpen als erstes zum Baby schwimmen!
Was Kommentare 🤦‍♂️ Wer Hunde für die besseren Menschen hält, sollte dringend an sich arbeiten. Warum haben wir denn mehr Mitleid? Der Mensch kann sich selbst helfen (bis zu einem gewissen Punkt). Der Hund hat da weniger Möglichkeiten. Wer einen im Sterben liegenden Menschen neben einem im sterben liegenden Hund findet und sich lieber um den Hund kümmert, sollte sich mal ernsthaft Gedanken machen
Tiere allgemein sind mir wichtiger als Menschen 😉
Weil jedes Lebewesen mehr Wert hat als ein Menschenleben
Dafür brauch man keine Studie. Hätte euch das selbe gesagt😅
Weil Hunde nicht so scheiße sind wie Menschen!!!
Sind ja auch die besseren Menschen 😉
Wundert mich gar nicht 😂
Weil die meisten Hunde auch sympathischer sind als Menschen
Tiere sind ehrlicher und treuer als mancher Mensch❤
Na ovo mogu reći hvala bogu pa nismo svi isti.
Hab selbst mit der Verletzung mehr Mitleid🤠
Hunde sind auch nicht scheiße
Hunde > Menschen
Is das nich krank...
Weil die Natur unseren Instinkt leider nicht weiter entwickelt hat, wir bleiben so gut die Technik auch wird, immer Tiere mit niederen Instinkten. Selbst Tiere sind da schon weiter entwickelter in ihrem Sozialverhalten.
Heiko Willnicht nennt sich überlebendswillen
Ein Haus brennt und du kannst nur einen retten,ein FREMDES Kind oder DEINEN Hund,wen rettest du:D:D:D
Was macht dein Hund in einem fremden Haus?
also ich für meinen Teil mag keine Kinder, einfache Frage
Jasmin Schier erst meinen Hund, danach alle anderen.
Ganz eindeutig das Kind, da muss ich gar nicht überlegen. Und wieso ist es wichtig, ob es ein FREMDES Kind ist oder DEIN Hund? Es geht um das Lebewesen an sich, nicht darum zu wem dieses gehört
Natürlich den Hund
Meine Hunde sind wie Kinder für uns sorry meckert so viel rum wie ihr wollt aber ich bin nur ehrlich. Ich würde meine Hunde retten. Wenn ich mich wirklich entscheiden müsste.. Könnte ich beides miteinander vereinbaren dann natürlich beide.
Jasmin Schier Erst meinen Hund, dann das Kind. Aber ich würd dennoch versuchen beide gleichzeitig zu retten. 😁
Jasmin Schier die Reihenfolge besagt Menschen, Tiere, Sachwerte, Umwelt. Von daher das Kind.
Marco Schultz na er hat das Feuer gelegt 😁
Jasmin Schier meinen Hund evtl noch das Kind aber nur wenn ich mich selber Nicht in Gefahr begebe
Diese Frage ist sehr gut und äußerst interessant. Wahrscheinlich würden die meisten das Fremde Kind retten, ansonsten landen sie wegen unterlassener Hilfeleistung im Gefängnis... Aber wenn dies nicht der Fall wäre... Wie viele Menschen würden trotzdem lieber ihren Hund statt des fremden Kindes retten...:D 🤔 Kein schönes Thema, aber interessant.
Linus Cartellieri finde ich auch 😁
Michael Schmid das ist nicht meine Reihenfolge. Diese gilt für fw, katS. Menschenleben stehen über Tierleben, diese über den Sachwerten und die wiederum über der Umwelt. Der Wohnungsbrand ist hier nur ein Beispiel. Kein Feuerwehrmann würde einen hund retten , wenn ein Menschenleben auf dem Spiel stünde, bzw. dafür geopfert werden müsste. Das Sie eher ein Tier retten würden ist Ihre subjektive Sichtweise. Allerdings eine nachvollziehbare. Obwohl, es geht um in diesem Beispiel explizit um ein Kind. Das kann mit Sicherheit nichts für diese kranke Welt...tja es gibt halt grausame Menschen. So wie Sie offenbar einer sind...Naja, der Blitz trifft irgendwann auch mal den richtigen🤗
Weil es meist Menschen schuld sind, wenn Tiere verletzt sind. Tiere sind unschuldig, Menschen sind Monster
liegt vlt daran das tiere für alles dankbar sind selbst wenn es was kleines ist ,menschen sind einfach indankbar wissen nichts zu schätzen und wollen immer mehr und mehr
Und warum kratzt das jetzt jeden? Dann spendet doch an die Menschen lol
Das ist RICHTIG , endlich eine Studie die es auf den Punkt bringt und dabei würde ich nicht befragt 🙂🍀
Meiner Meinung nach liegt das daran, dass an dem meisten Leid der Hunde ihre Halter schuld sind! Ich habe kein Mitglied mit jemandem der sich selbst leid zufügt, frei nach dem Motto "wie man sich bettet, so liegt man" aber Hunde fügen sich ihr leid noch selber zu, sie können sich nur selten wären und haben das definitiv nicht verdient!
Tja da soll man sich man Gedanken machen....der Hund der BESTE des Menschen...ist halt mal so....
Gehe ich konform. Der Mensch zerstört sich sukzessive selbst, was gut so ist, weil er leider auch seine Umwelt in Mitleidenschaft zieht.
Wen wundert das denn, sie sind halt die besseren und sozialeren Menschen. Also auf mich trifft es definitiv zu!!! 😃
Hunde sind ja auch meistens unschuldig und haben niemandem was getan...bei Menschen...na ja...
Hunde haben auch Gefühle,was man von den wenigstens Menschen behaupten kann 🤷
Dafür braucht man doch keine Studie wenn man bedenkt das so etwas wie "Nächstenliebe" in unserer Gesellschaft praktisch nicht existiert.
Natürlich! Ein Hund ist auch ein vollwertiges Familienmitglied was manchmal etwas unbeholfen ist
Genau wie in video spielen Menschen kein Problem aber Hunde nur wenns wirklich nötig is so wie in bo4
Einer Studie zufolge sind Hunde ja auch besser als Menschen
Hunde können sich nicht wehren und können nix dafür, wenn sie sich verletzen... ist ja zu 99,9999% die schuld des menschen wenn sich ein tier verletzt
Es kommt auf die Menschen an aber grundsätzlich sind mir Tiere sowieso viel lieber, zumal Menschen im allgemeinen scheiße sind, Tiere eben nicht.
Ich erkläre auch gerne JEDEM warum. Übrigens: Katze, Taube, Schildkröte, Schlange, Spinne, Karnickel oder Fisch: Ebenso! ;)
Ich dachte erst "als mit verletzten Katzen" zu lesen, aber dann konnte ich beruhigt aufatmen.
Scheiß auf Menschen, Jeder Mensch hat Fehler.. Hunde sind fehlerlos, immer loyal & einfach perfekt. Nicht umsonst „Der beste Freund des Menschen“.. wir haben sie nicht einmal verdient 😉
Meine Gefühle Hunden gegenüber sind generell stärker und positiver als die Menschen gegenüber 😌
Passiert mir öfters als ich will. Immer beim um die Ecke fahren, wenn es kracht : bitte lass es kein Tier sein Auch ich: oh nur ein Radfahrer 🤷
Vielleicht weil man verletzte Menschen öfter sieht und dadurch abgestumpft ist aber verletzte Tiere nicht so oft sieht und dadurch mehr Empathie hat
Ist ja auch kein Wunder, heutzutage die Menschen kannste in die Tonne treten zumindest die meisten von 🤢. Ein Hund im gegen ist immer für ein da und liebt richtig und spielt keinem was vor 🤷‍♂️ und braucht als dank kein Porsche als Belohnung... 🤦‍♂️
Konmt immer drauf an wer wenn meine yui verletzt is dann heul ich 24/7
Wundert mich nicht im Geringsten! Und ja mir liegt weitaus mehr an Tieren !
Die meisten Hunde sind auch viel netter als die meisten Menschen 🤷🏼‍♀️😂
Ich besitze keinen Hund, sondern zwei Katzen, aber im Grunde ist es egal, ob es um Hunde oder Katzen geht, wenn generell Tieren leid zugefügt wird, dann macht mich das so traurig und wütend. Einem misshandelten Tier in die Augen zu schauen zerreißt einem das Herz. Sie können sich oft nicht gegen den Missbrauch wehren und sind dem schutzlos ausgeliefert. Falls es aber dann doch dazu kommt, dass sich ein Tier mal dagegen stellt und dadurch ein Mensch verletzt wird, dann schreien alle auf, dass das Tier so böse sei.. Und das ist definitiv krank. Wir sollten aufhören uns über andere Spezies zu stellen. Und ja, meine zwei Katzen sind meine Babys und auf die lasse ich absolut nicht kommen. Wer keine Liebe gegenüber Tieren empfinden kann, der tut mir einfach leid 🙂
Stimmt! Weil tiere meist von anderen abhängig schlecht behandelt werden
Völlig klar in Filmen genau so , der Mensch kann verrecken aber wehe der Hund stirbt 😢 (i am Legend)
Das sind die einzigen Lebewesen die dich noch mehr lieben als sich selbst und dazu noch 100 % ehrlich sind!
Laut keiner Studie, sind Menschen ja auch grausamer, egoistischer und zerstörerischer, als Hunde...
Verletzte Hunde versuchen sich in der Regel nicht gegenseitig auszulöschen 😅
Die Menschen sind auch in der Regel selber schuld, den armen Tier meistens nicht
Vielleicht sollten wir mit "verletzten" Schweinen oder Rindern mehr Mitleid haben ...
Hunde sind eben die besseren Menschen
Und das ist auch richtig so...
Leider hören Tierliebe und Mitgefühl oftmals beim Essen auf
Weil der Hund ehrlich ist !
Hunde sind ja auch einfach Hunde.
Die verdienen die Zuneigung ja auch mehr!
Liegt wohl an der Selbstverschuldung.
Dafür braucht man keine Studie...
Ein Tier kann dir mehr geben als ein Mensch ❤️
Dafür braucht man ne Studie....:D🙄
True words 👏🏻
Weil sie die besseren Menschen sind...
Weil die meisten es nicht verdient haben. 🤓
Weil hunde mehr “mensch“ sind wie menschen selber
Ur traurig!!!! Macht doch den Kopf auf
Die haben’s wenigstens verdient
Dafür brauch ich keine Studie.😉
Dafür brauch ich keine Studie..des weiß ich auch so xD
Ja leider ist das so. Sehr traurig.🥺
Weil man Hunde nicht hassen kann....
Hunde sind ja auch unschuldig, ganz einfach
Sind ja auch die besseren Menschen...
Dafür brauch ich keine Studie 🙈
Wer da nicht an John Wick denkt... 😅
In der Regel ist der Mensch schuld an dem Leid des Tieres.
Kein Wunder so wie sich viele Menschen benehmen...
Ist das ein Wunder?
Trotzdem ist die PS4 besser als die XboxOne!!!
Weil jeder weiß dass tiere > menschen 🙆
Menschen sind ja auch scheiße :D
True Story 🤷‍♀️🤷‍♂️
Marlin Porsche ich heute als du dich an der kanüle gepiekst hast 😂
Einer Studie zufolge haben wir mehr Mitleid mit verletzten Menschen als mit Rechtschreibfehlern.
Johann Müller stimmt nicht!
Alexander Schmid.. Bei verletzen Menschen lach ich automatisch erstmal 🤷🏼‍♀️
Aleksandra Virijevic tiere sind auch besser als die meisten menschen
Tobias Müller Darum hat Ananas kei Mitleid mit Dir! 🤷‍♂️
Florian Krauss Falko Langner es muss ja auch viel passieren das ihr euch was anmerken lasst xD
Kristin Forkel auch mehr Mitleid mit nicht verletzten Hunden
Sebastian Brr du sagtest ja bei hunde Welpen ist deine Grenze
Jessica Billian Petra Hasemann 🤷🏼‍♀️😂 & bei Katzen eskaliert es komplett 😂
Die deutschen lieben auch Hunde mehr als Menschen🤣wenn man sie fragt ob sie Kinder haben antworten Sie nein hab nen Hund wtf?🤣🤣
Rebecca Kriegl immer bei Filmen wenn a Mensch stirbt - nix, aber wenn a Hund stirbt - Wasserfall voll Tränen 🙄😂
Ich mag Hunde. Besonders mit Kartoffeln, Rosenkohl und einer leckeren Burgungersauce dazu. Köstlich.
Jessica Grießer dafür brauch I aber a ka Studie... das is wohl logisch... 😂😂... a Hund werd ma imma mehr lad tuan als a Mensch...
Julia Winkler auf jeden Fall! Außer es ist Paul walker. Dann heulen wir schon beim abspannlied...
Jamba Franz Kameli Franz Lieber Kinder verhungern lassen als die lieben Hundis. Scheis Viecher (Damit mein ich die Herrchen und Frauchen).
Lucie Schweigel ich weiß noch wenn wir damals Fernsehen geguckt haben 😂😂 Dafür brauch man auch keine Studie 😂
An alle “Hunde sind die bessere Spezies Kommis” ........ könnt ihr euch vorstellen warum Menschen euch nicht soooo wohlgesonnen sein könnten?
Herbert jz weisst warum ich mehr wein, wenn ein Hund in einem Film stirbt, als bei einem Menschen 😂😂
Tja.....der Mensch weiss offenbar, dass der Mensch schlecht sein kann.....der Hund hingegen....😁😁😁😁😁
stimme vollkommen zu! Menschen können sich selbst Helfen, Tiere/Hunde nicht.
Da ist was dran. Liegt aber vielleicht daran, dass Hunde weniger häufig selbst schuld an ihren Verletzungen sind als Menschen. Z.b. Trunkenheit am Steuer, ohne zu gucken und mit Musik in den Ohren über die Straße gehen usw. Ein Hund kann das mit der Straße nicht einschätzen.
Zuerst kommt meine Familie,dann mein Hund,und dann der Rest der Menscheit
Wen wundert's, Menschen wissen sich üblicherweise nach einer Verletzung zu helfen, Tiere leider nicht.
Weil der Hund das kindchenschema erfüllt!! Ein bettelnder hund bekommt auch eher was als ein mensch der nett darum fragt...
Weil jeder Mensch sein Schicksal selbst in die Hand nehmen kann... Hunde sind hilflos....
Ein Hund schließt Wunden, die andere Menschen verursacht haben.
..weil sie sich nicht können & bei weitem edelmütiger sind, als unsere Spezies Mensch 💗💗💗
Vallah heute morgen ich bin ja eig kein wirklicher Freund von Hund oder Katzen aber da war ein hund und die Nachbarn haben salz gestreut (weil 1 cm schnee schon zu viel war) und der hund ist da auf bloßen pfoten rumgehumpelt weil das den Hunden anscheinend miese weh tut hatte da so Mitleid
Enya, erinnerst du dich noch dran, wie ich durchgedreht bin, als wir mit Papa "The Day after Tomorrow" geguckt haben, weil ich nicht wusste, ob der Hund überlebt? 😂😂😂
Bei Horrorfilmen lache ich.. Sind Tiere betroffen kann ich nicht hin gucken 🤔🤔😂
Die Gesellschaft von (meinen) Hunden ist mir oftmals auch lieber als die von vielen Menschen.... 🙊😏
Mag wahrscheinlich daran liegen, dass sich ein Mensch mit einer Verletzung selber helfen oder sich wehren kann. Oder schon mal gesehen, dass sich ein Hund einen Verband anlegt? 😂
Oh, das kenn' ich... 1000e von Menschen werden bestialisch niedergemetzelt, aber wehe es stimmt auch nur ein Pferd 🙈🙈🙈
Jenny Ha "marina wir müssen dieser Taube helfen sonst geh ich nicht heim" 😂 100% dein Lifestyle
Na warum wohl.....ein verletzter Hund ist dir sein Leben lang dankbar, beim Menschen riskierst du ne Anzeige oder eins auf die Omme 🤷‍♀️
Ein Mensch kann sich selber helfen Bzw Hilfe suchen... was ein Tier nicht kann somit ist es klar...😏
und mit Katzen ... da geht nix d'rüber ... nun denn, die Werte unserer Zeit ...
Also lieb tiere werde sie aber niemals über en menschen stellen es gibt grenzen
Man sollte weder die Menschen über Tiere stellen, noch die Tiere über Menschen. Das sind zwei komplett unterschiedliche Spezies, die man getrennt voneinander betrachten muss. Jede Spezies hat seine Vor- und Nachteile. Aber wenn man eine andere seiner eigenen Art vorzieht, dann läuft eindeutig was falsch
Menschen können sich in der Regel äußern und selbst helfen. Tiere nicht so gut. Wenn es aber extrem ist, sollte man auch Menschen helfen🤷‍♂️
Verletzte Tiere stellen auch keinen behandlungs Standart her.
der Hund z.B. ist ja auch nun mal oft ein besserer Freund als so manch ein Mensch!
Ganz ehrlich? Wenn ich den Großteil der Kommentare lese weiß ich wieder ein mal mehr, weshalb tiere bei mir IMMER weiter oben stehen. Der Tonfall der untereinander angeschlagen wird ist absolut unterirdisch, gescheite Diskussionen ohne persönliche Beleidigung sind kaum mehr möglich, und Empathie sowie respekt fehlt einem erschreckend großem Teil. Allein die Frechheit sich selber über ein anderes Lebewesen zu stellen ist gruselig wie ich finde aber nun gut. Wieder ein mal habe ich die Bestätigung bekommen, dass mir niemals im leben Kinder anschaffen zu wollen -wenn ich sehe was alles so bei der Erziehung schief laufen kann ^^
Das stimmt,sie würden dich nie so enttäuschen und dir weh tun wie so mancher Mensch 🥰
Beim Film "I am legend" hab ich geheult, als der Hund starb. Alles andere ging mir nicht so nah 🙈
Ich würde ein Tier einem Erwachsenen Menschen vorziehen jedoch würde ich ein Kind vor den anderen beiden setzen.
Tiere allgemein. Kann man sich nicht mit ansehen wenn sie leiden
Kristin Wegener stimmt 🤷‍♀️ im Film heul ich auch eher wenn ein Tier stirbt, als irgendeine Hauptfigur/ Nebenfigur usw...
Muss ich gleich an "I am Legend" denken und...naja ich spoiler nicht XD
Hunde können nichts gegen ihr Schicksal tun ... dahingegen haben sich viele Menschen selbst in ihre Situationen begeben
Was daran liegen könnte, das die Vierbeiner sich nicht selber helfen können
Traurig in der heutigen Zeit nicht differenzieren zu können🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️
Da es Hunde einfach mehr verdient haben gut behandelt zu werden. Sie sind immer für einen da wenn man sie braucht. Wenn sie lieben dann richtig, das ist bei Menschen Rarität.
Mir egal, ob Hund oder Mensch verletzt wird - Hauptsache Alessio gehts gut.
Ja ganz schön traurig. Das gerade Faktastisch aufzeigt, was in unserer Gesellschaft falsch läuft...
Weils weniger hunde auf der erde gibt als menschen? 🤷‍♂️
Sollte das wirklich wahr sein, was bei solchen 'Fakten' oft nicht der Fall ist, ist das ziemlich traurig. Wenn ihr schwer verletzt wärt und neben euch ein verletzter Hund liegen würde würdet ihr dann immer noch wollen, dass der Hund gerettet wird und ihr liegen gelassen werdet? Denkt mal selber drüber nach, wie 'menschlich' ihr seid.
Das liegt daran das in den meisten Fällen der Mensch an den Verletzungen des Tieres schuld ist und das noch beabsichtigt!!!
Jz hab ich Mitleid mit den Hunden die bei dieser Studie verletzt wurden um das herauszufinden :( oder wurde bei dieser Studie kein Hund verletzt?
natürlich ^^ weil wir eigentlich alle wissen, dass hunde nie etwas BÖSES tun würden. wir menschen allerdings schon ^^ ohne zu zögern
Ist doch kein Wunder wenn man sich in der Welt mal so umsieht wie Menschen miteinander umgehen ..😪
Da fängt es schon an. Wenn man seine spezies als weniger schlimm empfindet!
Bei manchen Menschen kann ich das voll und ganz Verstehen ..... !
leicht zu testen ,sperre deine frau und deinen hund im kofferraum ein für 2 stunden. Mach dann den kofferraum auf....nah wer von den beiden freut sich dich zu sehen?
Das sehe ich exakt anders: Bei einem Verkehrsunfall gucken alle sofort nach den Menschen; danach nach Kratzern und Dellen im Lack; das verletzte Tier bleibt unbeachtet.
Warum das nur so ist 🤷🏽‍♀️ Ich habe noch kein Tier gesehen das einen Mensch gequält hat. Aber anders rum passiert dies leider täglich...
Stefanie wie ich bei jedem Filmtod von Hunden weinen muss alles andere mich aber kalt lässt 😂
Woher das wohl kommt.....kein Tier kann Menschen so verletzen,als Menschen
Voraussetzung ist dass man überhaupt Empathie empfinden kann
Tobi Berweiler Laut meiner Studie haben Hunde mehr Mitleid mit einem, wenn man verletzt ist, als die Menschen.
Eigentlich doch auch logisch! Ein gesunder Erwachsener Mensch ist für sich und sein Leben zuständig, kann sich Hilfe und Unterstützung holen und sich sprachlich äußern, während ein Hund in unserer Kultur als Haustier dient und somit auch in unserer Hand liegt, also von uns abhängig ist. Natürlich empfinden wir dann mehr für ein abgängiges Tier, eben ähnlich wie bei einem Kind.
Die meisten Hunde sind auch sympathischer als die meisten Menschen 🤷‍♂️
Ist das verwunderlich? Ich habe noch nie einen Hund gesehen der auf jemanden scheisst ... wie so mancher Mensch ... der Mensch vergisst gerne und Tiere nicht ... und sie würden Dir nie mit Absicht wehtun 😌
Oliver Krebs deswegen hasse ich Filme wo Hunde sterben. .. außer John Wick. 😄 Aber da hätten die den Beagle trotzdem leben lassen können.
Das is korrekt ja.. Ein Tier kann sich nich so wehren wie ein Mensch
Raymond Boateng Jr. Eigentlich voll unlogisch weil die meisten Menschen sind Hunde( zu witzig fetter Hund in Container)
Wenn der hund hier die Kommentare lesen könnte würde er wahrscheinlich denken warum die menschen seines gleichen so sehr verachten.hmm.
Bei diesen Knopfaugen, wie bei dem Hund auf dem Bild, schmilzt selbst der härteste Kerl. 😂
Ist auch so ganz ehrlich außer natürlich die eigene Familie und Freunde .
Anni bei riverdale ist mir egal wer stirbt, Hauptsache der Hund bleibt unversehrt 😌
Menschen sind ja auch die einzig wahrhaft bösartigen Tiere!!
Liegt wohl daran das Menschen überwiegend-, kurz gesagt kacke und komisch sind. Ausserdem gibt es viel zu viele von der Art Mensch
Also wenn man das hier liest kann einem Angst und Bange werden ich habe auch einen Hund aber er steht nicht an erster Stelle da steht mein Enkel meine Tochter und Freunde das ist normal und nicht andersrum
ist wohl weil in 95% der fälle der mensch für die Verletzung an Tieren verantwortlich ist ...
Bitte seid mir nicht bös, aber ein Tier DARF nicht und das NIEMALS über einem Menschen stehen
Daniel Kortüm gerade 30 Menschen abgemetzelt.. 👀 aber NEEEIN nicht der Huund! Schlimmster Film aller zeiten 😢😂
Mensch und Hund sind im Gefahr, da gehe ich instinktiv und versuche zuerst den Menschen zu helfen. (Und ich mag Hunde.)
Es wird immer geschrieben kein Tier kommt so auf die Welt das waren die Menschen. Es kommt auch kein Mensch so auf die Welt, das sind auch Menschen die sie so machen.
Warum ist ein Kind alleine in nem brennenden Haus....wo sind die Eltern, die auch rettend eingreifen könnten.....jeder verlangt heutzutage Empathie, aber niemand ist empathisch.....ich bin froh, dass ich sicherlich nie in die Situation kommen werde, mich entscheiden zu müssen!
Wow, so viel Menschenhass in den Kommentaren. Sofern ihr das auch im echten Leben rüberbringt, braucht es euch nicht wundern, wenn von anderen wiederum nicht viele positive Schwingungen kommen. Übrigens ist es keine Frage von entweder/oder. Wer ein Herz im Leib hat, kann durchaus für Menschen UND Hunde Mitgefühl aufbringen. Aber Hund STATT Mensch? Das ist in meinen Augen einfach nur eine gewisse Faulheit. Menschen sind halt nicht so bequem wie Hunde. Ein Hund kann nicht sagen: "Deine Lieblingsserie/Wohnungseinrichtung/Ausdrucksweise gefällt mir nun aber gar nicht." Geschweige denn Schluss machen und sich eine eigene Wohnung suchen. Er kann sich wehren, indem er verhaltensauffällig wird oder beißt. Dazu wird man ihn aber idR erst mal bis weit über die Schmerzgrenze hinweg misshandeln müssen. Und auch dann wird es keine Entscheidung sein, sondern eine Reaktion. Genau deshalb sind Liebe und Freundschaft ja so etwas Besonderes. Weil sie nicht selbstverständlich sind. Weil sie nicht automatisch kommen - oder bleiben - nachdem man ein paar Pflegetipps befolgt hat. Weil Menschen Dinge für- und miteinander tun, weil sie wollen, nicht weil sie müssen. Und ja, auch weil es oft nicht einfach und trotzdem so schön und wichtig ist. Mit hündischer Ergebenheit hat das nichts zu tun, das verwechseln leider viele.
Verständlich oder? Menschen sind schlecht von Natur aus Tiere sind die unschuldigsten Wesen auf diesem Gott verdammten Planeten
Ich weiß auch ganz genau warum ich mehr Mitleid mit Loyalen Wesen habe, als mit gestörten Geschöpfe ;)
Deswegen ist John Wick der top Film geworden. Und mögen sogar viele Frauen. Gerade weil er es diesen Tier Mördern Heim zahlt
Regina Boah Ey hunde sind einfach auch besser als menschen🤪
Hunde haben im Gegensatz zu vielen Menschen ein Herz! ❤️
Jule in dieses Reihenfolge: Hunde, Steine & dann kommen Menschen 😅
Ask John Wick💯
ja! weil ich Hunde ja auch mag ...
Ein Hund ist immer treu egal wann und ich welcher Situation.... MENSCHEN (nicht alle) sind einfach nur ekelhaft zueinander und es wird immer immer schlimmer... Traurige Welt
Sammy Philipp Leo Till Lysander deshalb hat man mit euch so viel Mitleid
Oh Gott ich bin nicht alleine 😭😭❤❤ ich würde auch eher Welpen retten als Kinder 😭😭🤔🤔 Be Linda
Xenia, Hunde sind mir auch eindeutig sympatischer als Menschen 😂
Du meinst doch nicht etwa“ Titanic“😂
Markus Alsdorf Marcel Müller Beste Szene in i am Legend als der köter stirbt
Sophie Stets "die Menschen haben selbst Schuld, die Tiere können da nie etwas für"😂😂
Die sind es auch mehr wert! ☝🏻
Lena Lisa Erinnert mich an eine gewisse Diskussion 😂
Hanne Lore diese Studie könnte von uns kommen 😍 aber allgemein Tiere, nicht nur Hunde 🥰
Lea Henni Bettina Mohr ich als ich gestern den Hund ausversehen getreten habe 🙄🙈
Nadine Latzer Melissa Frei i ha allgemein nur mitleit mit hünd, mensche sind mir egal 😂😂🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♀️
Liegt vllt daran dass sie selbst hunde sind
Maximilian Weil Alexander Weil deswegen sind die Leute einfach nach meinem Sturz an mir vorbei gelaufen...
Lynnette...meinen Berechnungen zufolge..also... joa. Kommt schon hin. 😎❤️
Hunde sind ja auch viel besser als Menschen 😍
Illary Va Alina Lü weil einige Menschen es verdient haben 🙂
Haben sich die Menschen selber zuzuschreiben
Betti Na Lea Tönsing ohne mit der Wimper zu Zucken 🤷🏼‍♀️
Das ist überraschend, weil...:D
Ist auch einleuchtend 🤔
Beschützerinstinkt. Die Menschheit war in der Tat aber schon mal solidarischer / empathischer.
Dazu brauch ich nicht mal ne Studie 😄
Kann ich so unterschreiben. <3
Laura Mennecke hahaha wenn ein Hund in der Serie stirbt heulen wir und bei Menschen freuen wir uns 😂😂😂
scheiß auf Menschen... man kann se eh nichmehr sehen...
Lennart Busch selbst wenn dir ein bein fehlen würde hätte ich kein mitleid mit dir
Hätte ich euch auch ganz kostenlos ohne Studie sagen können.
Verständlich. Tiere sind toll und Menschen sind nervig
Weil meistens die Menschen daran schuld sind...
Nur wenn der Mensch Neymar heißt
Manche Menschen haben es ja auch einfach verdient Kim Felden
Riva Kurosawa Ich glaube, dass diese Studie gar nicht so unrecht hat
Stefan Neitzel, warum gibt es dafür Studien? Das liegt doch auf der Hand 😂
Celina wusste ich auch ohne Studie; Hunde > Menschen
David Drack wie da nero oa moo ahn kloanen verband ghobt hod 😂
Assrin T. Isse ausnahmsweise ein Studieneregebnis das ich so unterschreiben würde 😅
Johanna Stürzlinger i hab nur mitleid mit de leit de verletzt oamoi richtig schreiben und im gleichen satz wieder foisch 😂
Dennis so me ich habe fast mir Rico geweint, als das Pflaster abgezogen wurde 😭😂❤️
Anna-Lena Wilhelm siehst du ich konnte am Dienstag gar nicht anders als lachen 😂 du bist kein Hund 🐶
Vivien Busatta ich hätte auch mehr Mitleid für Freddybear als für dich ahhahahahahahahah
Sofie Albers oder bei GoT immer die armen Pferde,die da nichts für können 😤😂
deswegen tust du mir immer besonders leid wenn du verletzt bist Arif Sulu 😂😂😂
Niko Sauer auf jeden wäre das gestern meinem zund passiert 😱
Jennifer Hegel "der Hund darf nicht sterben", "metzel den Typen ab jaaaa"
Felix ähm jaaa?! Menschen sind mir auch total egal?! 😂
Patrick Müller sogar mehr Mitleid wenn dir eine Flasche Bier runterfällt
Kim :D Ich muss so oft an I Am Legend denken 😭
Michelle Kappus versteh gar nicht warum man dafür eine Studie machen musste 🤷🏻‍♂️
Henning weil Tiere einfach die besseren Lebewesen sind.
Adelina Richter unser Mitleid für verletzte Menschen und Hunde ist unbeschreiblich 😩
Luzi als Herr Bock heute von den Welpen und dem Unfall erzählt hat 😂
Oder mit Hunden in der Palliativpflege 😩 Johannes 😂😂
Celine Körber ohne das Balu oder ich bisher verletzt waren, kann ich das bestätigen!
Nina Lechner ich weis wer kein Mitleid mit Hunden hat 🤦🏼‍♀️😂😂
Jessi Thurau Hunde sind ja auch die besseren Menschen, oder? 💁‍♀️
Philip bei Game of Thrones, bitte nicht das Pferd 😄
Jo Jo hab ich auch schon gemerkt.... 😂
Dieser Planet wäre besser ohne Menschen also ist das ganz klar so 😈👌🏼
Lina Sandelmann Wenn im TV ein Mensch stirbt: Hm 🤷🏽‍♂️🤔 Wenn im TV ein Hund stirbt: Mach das sofort aus! 🤧😪😡🤬😭
Laut einer Studie gibts auch Menschen die das wundert 🤷🏻‍♂️
Daniel Wirth siehst du, ich bin völlig normal bei Filmen 🤷🏼‍♀️
Svenja wir während der Übergabe mit dem Kätzchen 😂🙈
Sandra Kühnapfel :D issso egal ob im Film ein Mensch stirbt Hauptsache dem Hund geht es gut:D
Kristina Smirnoff, Hunde sind ja auch viel liebenswürdiger 🙂
Christoph Vollbort kann es sein, dass du da mehrmals mit erfundenen Identitäten teilgenommen hast?
Lisann Rudolph verstehe nicht warum die Studie überhaupt notwendig war 🤷🏻‍♂️
Marcel Pletscher immer wemmer en Film lueged... Hauptsach de Hund stirbt nid de rest isch egal 😂
Dalibor Wir zwei immer: "Is es was mit Tieren?" "Ne, es geht um Menschen." "Ok, dann is es mir egal." 😂
Antonia Jana oder igel und alpaca 😫