Schwachsinn meine Freundin ließt täglich Bücher und trotzdem lebt sie wie ne Pennerin 😂
Stephan Hans Döberle lach doch einfach, finde die Farben im Leben.
Du sprichst aber nett von deiner Freundin 😂
naja, 21% mehr von fast gar bnix is halt immer noch, so gut wie gar nix :P
Wie romantisch
dann liesst sie wohl die falschen Bücher
Da steht im Durchschnitt.. Sie gehört wohl nicht dazu 😂
"In der Jugend"
😂😂👍
Traummann! 😂
Was liest sie :D Die McDonald's Bücher dies zum happy meal dazu gibt :D
Da steht im Durchschnitt...
Vl Kommt es auch darauf an Was für Bücher man liest ;)
wallah isso HAHAHAHAHAHHAHAHA
Also wenn früher Bücher gelesen hab, krieg ich automatisch mehr Geld? Wow ist mir neu...
aber ist wahrscheinlich genau deswegen Glücklicher als Menschen mit viel Kohle (y)
😂😂😂
In der Jugend 😊
Geil :D :D
Lol😂😂😂
Ich verstehe nicht warum es sehr dolle weh tut wenn du dir ausversehen auf die Zunge beißt, es aber nicht wehtut wenn du absichtlich draufbeißt und was ich am meisten nicht versteh ist warum du dir jetzt gerade auf die Zunge beißt.
Hast Du auch mal nen anderen Spruch drauf :D Wird langweilig...
Weil du nicht so doll zubeißt, wenn du es extra machst. Captain Obvious zu Diensten.
Ich habe mir nicht auf die Zunge gebissen und jetzt :D ..
Weil wenn es aus versehen passiert du viel stärker drauf beißt weil du ja denkst du beißt auf essen und man nicht gerade zögerlich auf essen beißt.
Bringst du den jetzt jeden Tag auf ner anderen Seite? LANGWEILIG!!
Ich kenn den erst seit gestern
Kleinhirn vs Großhirn, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
Ganz einfach beim essen oder ausversehen drauf beißen tust beißt du mit den Backenzähnen drauf und dabei beißt du dir ein Stück von der Zunge ab und wenn du extra machst dann nur mit den vorderen Zähnen und lässt irgendwann nach
Weil du es selber steuerst wenn du dir selbst draufbeißt erwartest du den schmerz....
sollte man sich nicht weniger auf die zunge beißen und wenigstens ein kleines bisschen mehr denken. übrigens-man kann sich auch nicht selbst kitzeln. warum bloß:D
Oh man ich hab es getan 😂😂
Weil ich mir nicht auf die Zunge gebissen hab;)
Man weiß es nicht 😵
Bist du Gott :D 😝
Also ich kannte den spruch nicht ya gimgim
Laut einer Studie erleben Menschen die freiwillig mehr Brot gegessen haben, den 12 April im Jahr genau so oft, als andere bei durchschnittlich höherem Einstiegsgehalt im Bereich der Unterhaltungselektronik.
Einen richtig krassen Typen haben wir hier gefunden .. ich lese - außer diverser ausgewählter Erfolgsbücher - auch kein bisschen, da es mich schier langweilt, mich in Papier zu legen. Zu behaupten, das Pauschal jeder, der lesen zu seinen Hobbys zählt, auch gesellschaftlich und sozial zurückgeblieben ist, ist aber nicht nur dreist, sondern auch nicht sehr intelligent. Wenn du mit deinen Aussagen gerade versuchst, krampfhaft "cool" zu sein, hast du das leider nicht erreicht..
Laut einer anderen Studie glauben 61% der Menschen Sachen, die ohne Quellenangaben von irgendwelchen anderen Menschen dahergeplappert werden.
Haha :D ✌🏻️
Durchschnittlich hatten diese in ihrem Leben auch keine Freunde /-Freundin und mussten sich ihr erstes mal bei einer Prostituierten erkaufen . Aber mit 21% mehr Geld holt man das natürlich wieder raus 👍
Wer ließt, bekommt also keine frau ab? Mag sein, dass das in deinem sozialschwachen und bildungsfernen freundeskreis so ist, aber innerhalb der elite nicht. Aber der sozialneid treibt manch einem krude gedanken in den kopf...
Hast Recht. Lesen schließt Freunde aus. Man findet nur mit RTL 2 Freunde.
:D nur doof das man lesen kann UND eine Beziehung führen kann UND dazu Freunde hat mit denen man sich auch noch trifft ;)
Sebastian Kepper welche Sonne :D Es regnet doch grad fast überall 🙈 naja also Man muss ja ja kein Bücherwurm sein, wenn man einfach gern vorm einschlafen bisschen liest, vielleicht nachdem man seine Freunde getroffen hat ;) außerdem soll es ja auch Leute geben, die sich treffen um über Bücher zu reden. Vielleicht solltest du dir mal ein schönes Buch durchlesen, dann kannst du das auch nachvollziehen, wieso genau muss man jetzt Leute runter machen die das als Hobby haben :D Ist dir so langweilig :D! Hast du keine Freude oder nichts spannendes zum lesen daheim :D:)
Lieber Sebastian, du bist für mich der inbegriff der verlogenen facebook-helden. Behauptest erst scheiße, merkst dann, wie scheiße diese scheiße eigentlich war und versuchst dann im Nachhinein, es nur als shitstorm-unterhaltung dastehen zu lassen. Ich kann dir sagen, dass ich gerade erst mein abi mache und trotzdem schon mehr lebenserfahrung als du. Vielleicht auch einfach mehr intellekt. Für mich ist es kein wunder, dass lesende besser verdienen. Auch in meinem freundeskreis lesen nur die, die etwas cleverer sind. Und bildung=abschluss=gehalt ist ja eine gleichung, die häufig stimmt. Nebenbei bemerkt war auch mein papa ein bücherwurm, und der scheißt auf deine aufgeführten 2000 netto. Wenn du zu erhaben für die welt der Literatur bist, sei's drum, aber lass doch bitte deinen dung nicht im intenet ab, dort haben wir schon genug davon. Vielen dank.
Ach Sebastian, du solltest erstmal so alt werden wie ich, dann reden wir weiter. obwohl, nein lieber nicht. Da bleibe ich lieber in der Realität wo du weit von entfernt bist ;)
Also ich und mein ziemlich gut aussehender spanischer Freund lesen beide gerne 😀 Und wollen es mal beruflich tun - als Lektoren ☺
Mit dem 21% mehr verdiene (falls das stimmt) ist glaube ich eher gemeint das leute die bücher lesen gebildeter sind als leute die dies nicht tuen
Weißt du, Sebastian. Wenn du mal Interesse hast, es gibt hier sicher paar Leute die dir ein paar gute Bücher empfehlen, vielleicht änderst du dann deine Meinung, wer weiß
War klar das jetzt jetzt jeder Bücherwurm jetzt aus der Ecke gekrochen kommt und denkt mit seinen 2000€ netto Im Monat auf dicke Hose machen zu müssen 😂 . Und mir dann einen von sozialneid zu erzählen . Und was manche hier als Freundin bezeichnen , bezeichne ich als Katapulte ziehenden Ork. Und jetzt wird noch der letzte fitzel an hochsprachigem deutsch aus der hintersten Hirnrinde gesaugt um Den erbärmlichen Versuch zu starten mir eins reinzuwürgen. Nur weil ich mich nicht durch irgendwelche ranzigen Bücher wälze, denkt ihr auch allen Ernstes ich bin dumm 😂. Ihr langweilt mich . Geht mir aus der Sonne .
Die meisten menschen lesen ja abends vor dem schlafen gehen also nachdem man tagsüber soziale kontakte gepflegt hat.
Ich muss allerdings sagen, dass ich mir die Bücherwürmer hier schlagfertiger vorgestellt habe... Mit dem Niveau-Argument kommen, auch wenn der Text inhaltlich nicht niveauvoller ist. Steht da doch mal drüber. Okay jetzt rechtfertigt sich auch der Sebastian. Geht doch mal souverän mit eurer Meinung um...
Wer lieber liest statt harz4TV zu schauen, um den assi Slang zu verbessern hat sonst genau so ein Leben wie jeder andere auch, nur dass man sprachlich meist höheres Niveau hat und von nievauvolleren Menschen umgeben ist, als leute die solchen rotz behaupten :) zudem wäre es mir neue, dass Abiturienten, Studenten oder Akademiker (wage zu behaupten dass gerade Abiturienten bzw was Studenten aufwärts gerne lesen) Keine Freunde oder kein sozial Leben haben?
Katharina Schmidt Ja ich bin äußerst unbelesen. Ich bin so unbelesen das ich locker gegen 10 wahrlich belesene und lebenserfahrene Leute anreden kann. Shades of grey lesen macht nicht zwingend schlau 😊
Hansi wenn es dich doch so stört dann mach doch irgendwas anderes tolles . Lies dir nen gutes Kochbuch durch oder Versuch bei nem Mandala nicht über die Linien zu Malen 😊 Zudem stehe ich immernoch genau so zu dem was ich als aller erstes geschrieben hab 😄. Wenn dein papa so viel verdient kann er dir ja die erste professionelle Zahlen 😏. Ich hab lediglich Charlotte Groll eine Art Teilreicht gegeben weil Sie nicht versucht sich als was besseres darzustellen wie du Hansi. Und jetzt geh Schokoschnitzel essen 😊
Hmm, aber wenn du zB vorm einschlafen ein paar Seiten von einem guten Buch liest, was ist dagegen zu sagen :D Ich kann ja trotzdem meinen Tag interessant gestalten und abends lesen wieso muss das eine das andere ausschließen :D!
Anne-Kathrin Mai Solange du dich selbst geil findest ist ja alles gut 😊.
Yannick Broich kommt dann noch auf die Auswahl der Bücher an . Feuchtgebiete oder die Biographie Von Kim Kardashian werden wenig zur notwendigen Bildung beitragen.
Man kann mit mir mehr als nur normale Gespräche führen 😄. Aber gleich werde ich auch aufhören mir meine Langeweile zu vertreiben . Meine Partnerin wird gleich vom Sport kommen . Adieu ✌🏻️
Ich kann da nur von meinen Bekannten sprechen die lesen ebenfalls zu ihrem Hobby zahlen . Völlig fern von allem was der Realität nahe kommt , nicht gesellschaftsfähig würde ich beinahe sagen . Und zudem sehr eingeschränkt was Körperlicher Bewegung , soziale Kontakte und oder Erfolg im Beruf angeht .
naja wenn du meinst 😄 wieso sollte ich mir dir diskutieren, oder jemand anderes hier :D Die sind vielleicht mit ihren Freunden zusammen und/ oder lesen gerade :D Ich hab gedacht vielleicht kann man ja auch ein normales Gespräch führen, naja wieder mal zu viel erwartet
Ich hatte auch auf Herausforderungen gewartet . Und damit geht der Preis für den vernünftigsten Menschen mit dem meisten Schneid an Ansbert Peters . Vielen Dank und schönen Abend 😄.
Ich habe damals einige Bücher angefangen zu lesen . Über Thriller , Krimis , Fantasy oder Biographien . Ich bin da einfach kein Fan von . Ich bin lieber den ganzen Tag unterwegs als mich in hunderte Seiten Papier zu vertiefen .
Kein Problem Evelyn. Ich melde mich wenn es so weit ist . Wie schön das ihr beurteilen könnt wie weit ich von der Realität entfernt bin 😄. Könnt ja mal gern bei mir zuhause vorbei schauen 😘
Schön 😊dann melde dich wenn es so weit ist 😊
Nee langweilig ist mir nicht . Spätestens seid ich hier einen kleinen shitstorm ausgelöst habe bin ich erstklassig unterhalten aber danke . Und wieso antwortest du so ausgedehnt :D Lesezeichen verloren oder doch nur nen Malbuch ausgemalt :D😊
Evelyn Ständer wenn du das freund nennen willst .
Laut einer Studie haben Menschen, die in ihrer Jugend freiwillig keine Bücher gelesen haben, im Durchschnitt 21% mehr Freunde an ihrer Seite.
Laut einer Studie ist deine Antwort Schwachsinn. 😂
Nein, eigentlich nicht. Menschen die freiwillig lesen sind einfach dazu bereit sich zu bilden, was noch lange nicht heißt das man kein soziales leben entwickeln kann, denn gelesen wird sehr häufig abends bevor man schlafen geht, also nachdem man tagsüber seine sozialen kontakte gepflegt hat.
Lieber wenige wahre Freunde und einen erweiterten Horizont, als viele falsche Freunde und Langeweile :)
So ist es. Erst der Alltag und dann das Lesen (abschalten).
Lisa Murlasits das stimmt so nicht ganz. Mein Vater zB hat noch nie viel gelesen. Er ist aber für mich einer der klügsten Menschen die ich kenne. Theorie und Praxis.
So ne aussage kann auch nur von jemanden kommen der einfach zu faul is zum leben... Jemand der viel in seinem leben gelesen hat weiß von allem.etwas...
Von der Studie habe ich auch mal gehört 😂
Mehr Freunde bedeutet noch lange nicht das DIE gut sind. Lieber nur n paar aber dafür richtige.
Laut den ganzen Studien müsste ich Fett aber zugleich Schlank und Fit, schlauer als Einstein aber dennoch dümmer als ein Stein sein, 100 Jahre werden und doch mit 40 sterben.
Ich habe früher sehr gerne und sehr viel gelesen ... lese jetzt auch ab und an noch gerne ... aber von Geld weit und breit keine Spur.
harry potter sei dank!
Ceyda da Loca du 21% weniger, einfach weil es das Leben nicht gut meint :D
Warum hab ich drei Kinder und kein geld?... Kann ich nich lieber keine Kinder haben und drei geld?
Welche studie? Ich glaub ich muss mal hin und denen paar schellen verpassen, damit sie von ihrem traumergebnis mal aufwachen. Ich sehe auf meinem lohn keine 21% mehr
Telefonbuch zählt auch?
Ich gestehe: Harry Potter war mein erstes Buch!
Ich bin unterbezahlt!
Davon merke ich nichts...
So nen Dreck ich bin zu spät damit angefangen
Basti Scɦiʆʆiɳg wiʀ ɱüรรɛɳ ɱɛɦʀ ʆɛรɛɳ!😅
Alica Gries da haben wir ja gut vorgesorgt 😁
Ich hab als 13 - jährige freiwillig Goethes Faust und Werther gelesen, hatte mit 15 alle 5 Romane von Jane Austen durch und als 7!-jährige hab ich mir selbst beigebracht Gotische Schrift zu lesen... Wo zum Teufel bleibt mein Geld 😐:D
Wenn ich damals gelesen hätte und heute die Bücher verkaufen würde, würde ich auch diese "21%" mehr verdienen. Was für eine logische Schlussfolgerung!
Na ja, es reicht, aber gemessen an den Büchern die ich gelesen habe müsste ich in einem Schloss wohnen. Mit Dienern, Köchen, einem Fuhrpark und einer Armee, welche mein privates Land verteidigt! ^_^
Ich auch!!
Elena Kuphal ZUFALL ODER SCHICKSAL DASS DIESER FAKT HEUTE GEPOSTET WIRD
Laut MEINER Studie beschreiben die meisten eurer Studien über angeblich Erfolg bildende Verhaltensweisen etc. Meine Wenigkeit... Leider ohne dass ich Erfolg oder Geld hätte 😂
Laut einer Studie haben Leute die in ihrer Kindheit Bücher gelesen haben 21% ihrer Kindheit verschwendet.
Laut einer Studie sind auch die die in ihrer Jugend freiwillig bücher gelesen haben, Hurensöhne. Sogar die Frauen :o
Sarah Knöfler Nun weißt du, wenn du 21% abziehst, wie viel du ohne lesen verdient hättest....
Aha! Also brauchen wir seid Shades of Grey keine Frauenquote für Damen in Führungspositionen?
Toll warum verdiene ich dann gar kein Geld hab wohl zu viele gelesen 😂😂😂😂😂
Isi Jordan ich sah dieses bild und mir war sofort klar wer das geliket das hat. 😂😂😂
Laura Kelling I think that you are one of this persons :D maybe we can split this 21% more money .... maybe :s #Friendship
Ich habe so viele Bücher gelesen....ich müsste mind 100€ die Std verdienen 😂
Dann hab ich was verpasst, hab viel gelesen und tue es noch und hab nie viel verdient. Gemein! 😃
Haha ich habe viel gelesen, mein Kontostand sagt aber was anderes! 🙈
Genau das is doch ein hobby du nuss :D aber das zweite argument ist gut 😄 .. Haste schon ne neue fuer uns? :D
Selin Campillo Morales das sind ja gute aussichten fuer uns
Ich habe viel Bildung und 21 Geld. Warum kann ich nicht viel Geld und 21 Bildung haben?
Wahrscheinlich eher Frauen. Das Buch heißt dann wohl 50 shades of grey^^
Nö !!!! Ich lese immer noch gerne ,wie schon in meiner Kindheit und Jugend . Mehr als 21 Bücher waren es schon mit 10 Jahren . Bin leider den Kindern verfallen und wurde "nur " eine Erzieherin .... Ohne ÖTV ,wohlgemerkt . Im Osten ,in MV , beim freien Träger.... Nix mit gutem Lohn :/
Mh. Merk ich nichts von. 🤔 vielleicht sollten wir das mal unserem Arbeitgeber mitteilen? 😈
"mehrerer Bücher" ahja. Bei über 1000 müsste ich ja ne ganze Menge verdienen, merk ich nur irgendwie nix von.
Alle 12jährigen Kinder fangen jetzt an zu Lesen damit sie ihr Kind welches nächstes Jahr auf die Welt kommt finanzieren können😂😂
Mellyana Layeune hahah hast du früher schon os viel gelesen wie jetzt :D:D Hahah
HAHAHAHAHAHA joke's on you. ich habe bibliotheken gelesen und GAR NICHTS ereicht. HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
Zählen Schulbücher auch?
ich werde arm sein
Scheisse 😳😪😪
Sparbücher wahrscheinlich
Kann ich das noch nachholen?
Kann das mal bitte jemand meinem Chef sagen!:D
die haben bestimmt auch die studie gelesen
amk ich habe book of ra gelesen😂
Toll... jetzt bin ich ja ganz und gar verloren 🙈
eine Reise in die Vergangenheit bitte☝
Ich merke nichts davon.
Wo san meine Millionen? 😉
Zählt das Mathebuch?
Merk ich irgendwie noch nichts von
Hahahaha hahaha. Nein. -.-
gerücht
Muhamed Eminhazari des mitn Milliardär wird wohl nichts 😂😂
Dieser Moment, wenn du dir in diesem Moment überlegst, "fängst du an zu lesen um mehr Geld zu verdienen oder nicht" und dann trotzdem dir sagst " ich lese einmal nicht, ich lese immer nicht"
Scheiß auf lesen bleib dir treu bro!
Das wüsste ich aber ...
Die Studie kann ich leider nicht bestätigen. So viele Bücher, wie ich als Kind gelesen habe, müsste ich heute Großverdiener sein..
Der Durschnitt von wem, welcher Bevölkerungsgruppe, etc. DATEN bitte und gerne auch direkt die Quelle! Und laut der Studie trifft dies auch auf mich Bücherwurm zu. :D
Was denn jetzt vorhin heißt es aufm anderen Post, dass Kinder die mehr Alkohol im Erwachsenalter konsumieren intelligenter sind. Haha
Jetzt kaufen sich alle jugendliche mehr Bücher, auch wenn sie vorher keine gelesen haben ,nur um später 21℅ mehr verdienen 😂😂😂
Jugendlichen*
"Laut einer Studie studieren die meisten Menschen auch nur, weil sie nicht wissen was sie werden wollen und dadurch die Eltern stolz sind" #modernesarbeitslossein
Laut einer Studie haben Kinder die in ihrer jugend angefangen haben zu arbeiten mehr in ihrem Leben verdient als Kinder die in ihrer Jugend freiwillig Bücher lesen
Interessant ... dann bin ich ja froh nicht soviel Bücher gelesen zu haben, sonst würde man bei 21 % feststecken ... oder so ...
Naive Vereinfachung weit komplexerer Zusammenhänge. Wenn man die entsprechende Bücher ließt und deren Lehren annimmt nimmt man von der vorherrschende Gesellschaft und auch ihrem Geld gerne Abstand. Viele gelesen zu haben bedeutet nicht auch verinnerlicht zu haben.
Nachdem Sie die 21% schon in die Beschaffung der Bücher investiert haben sollten die das auch machen um auf den gleichen stand zu kommen
Lächerliche Unwahrheit XD hab in meinem Leben 1 Buch gelesen welches mir die schule nicht vorgegeben hat und verdiene im Durchschnitt mehr, als 75% der Leute die ich kenne muahahaha 😉
Diese Studien sind so sinnlos. Ich hab definitiv mehr Bücher gelesen als der Durchschnitt aber ich hab mir nie Gedanken gemacht das ich viel Geld verdienen will, eher will ich nur so viel haben wie ich brauche und keinen Cent mehr
...im Gegensatz zu wem oder was? Dummes Geschwätz...wenn du dir beispielsweise mit 25 immernoch Kinderbücher durchliest setzt das natürlich einen höheren IQ und bessere Berufschancen vorraus? Ja ne ist klar und ich bin der Weihnachtsmann 😒
Das ist natürlich etwas anderes 😊
Oder du bist Mama mit 25. Dann sind Kinderbücher in Ordnung :-)
Ja lass mal morgen fix in bücherladen und das schnell nachholen was wir versäumt haben 😂
und haben jetzt alle ne brille... wie in china zu sehen. (laut einer studie)
Achso und wo ist mein Geld? Ich hab in meiner Jugendzeit die ganze Zeit nur Bücher gelesen bis jetzt und trotzdem nichts bekommen 😝
kommt wohl auch auf die bücher an twilight und shades of gray helfen sicher nur sehr selten weiter im beruf *G*
Das kann man ja mal ausdrucken und dem Arbeitgeber bei der nächsten Lohnverhandlung auf den Tisch knallen 😂😂😂😂
Ich denke die meinen wissensbücher. Und keine krimis und so. ;)
Aber dafür haben sie 21% ihres Lebens versäumt😂 also lohnt es sich nicht
Ich habe schon in meiner Schulzeit meterweise Bücher gelesen. An meinem Verdienst merkt man das aber nicht.
Naja kommt halt drauf an ob se 21% mehr verdienen als ein obdachloser oder ein Reicher dummkopf
"Well, we're all victims of our own gene pool. Someone must have peed in yours." -Fringe
haha von wegen, früher hab ich ein buch nach dem anderen gelesen (jetzt in der freizeit immer noch). und verdiene ich mehr, nein.
Ich hab wahnsinnig viel gelesen... Wo ist mein Geld? 😭
Ich glaub Schulbücher sind damit leider nicht gemeint:(
Ich hab immer meine Sparbücher gelesen, ist was dran :D
Ich hab jeden tag viele bücher gelesen... und verdien weniger als so manche h4ler
Bücher lesen? Mir reicht schon die Fernsehzeitung, SMSs, Straßenschilder und Kommentar- und Chat-Verläufe!
ja, weil sie dann wahrscheinlich keine analphabeten sind... o_O
Die 21 % mehr Gehalt geben die Leser aber auch für die Bücher aus somit is das lesen nur zeitverschwendung😉
Eine Studie hat ergeben, dass viele Menschen, die behaupten sie lesen nie, erstaunlich viele Kommentare unter diesem Post gelesen haben.
Müsst ich ja Millionen verdienen, bei durchschnittlich 4 Büchern im Monat Oo
Und wo wäre das Geld, bitteschön? 😅 Ich hätte davon noch nicht so viel mitbekommen...
Dann gehöre ich wohl leider nicht zum Durchschnitt obwohl ich auch heute noch seeeehr gern lese😂
Ich habe freiwillig Bücher gelesen und verdiene 21 % weniger Geld. Ich fühle mich hintergangen...
Die Leute können dann mehr Wörter wie nur Alta,diggah und junge :0
Ich hab damals Bücher inhaliert...und bin heute als alleinerziehende Mutter irgendwie ärmer als alle xDDD
21% mehr von welchem Durchschnitt soll das denn sein? was für ein unsagbarer Käse.
Ja klar diese leute sind dann auch schlauer und kriegen mehr hunnies
wie sieht's aus mit E-Books? warum is nix drauf auf meinem PayPal Konto? ^^
Ja weil sie gebildeter sind und eine bessere Arbeit haben. 100% der tätowierten inhaftirten sitzen im Gefängnis.
Ups, hätte ich wohl doch in meinem Lebenslauf angeben sollen. Verflixt, zu spät...
Also wenn früher Bücher gelesen hab, krieg ich automatisch mehr Geld 😐
Weil sie wissen wie sie mit den rhethorischen Mitteln umgehen müssen um den Chef besser überzeugen zu können :P
Ich müsste theoretisch zu dieser Gruppe gehören und verdiene kein Stück mehr!
Mist, da habe ich wohl die falschen Bücher gelesen... ;-)
...pah jeh ick halt einkoofen wenn verkaufsoffener sonntach is, 20% auf alles!
21% + 15 Kühe : 80 Millionen Euro = Genau die Statistik ist frei erfunden. Hab ich doch gut gemacht oder:D:D
Damn it kennt jemand ne schöne Brücke unter der man leben kann?
ich versteh nicht.... freiwillig ein buch lesen:D:D:D was bedeutet das? kann man das essen?
Das ist Schwachsinn ich habe immer viel gelesen und lese auch Heute noch sehr viel und ich verdiene einen Scheiss.
mit dem Durchschnitt ist das halt immer so eine Sache...würdet ihr durch einen Fluss gehen, der durchschnittlich einen Meter tief ist? wenn 50 Leute in einem Bus sind, haben diese durchschnittlich 20.000 Euro Kapital (deutscher Durchschnitt). steigt der reichste Deutsche Mann in den Bus ein, sind es bereits viele Millionen, die jeder Fahrgast "durchschnittlich" hat. Dazu kommt, dass die wahrscheinlichkeit, dass der reichste Fahrgast als Kind freiwillig gelesen hat ziemlich hoch ist. Das ist also nicht wirlklich erstaunlich...
Ich sollte meinem Chef unter Umständen mal von dieser Studie berichten
Jou! Na dann mal her mit der kohle! Wenn ich ne liste schreibe gibts dann verhältnismässig oder pauschal 21%:D
Du arsch, Verdienst du also mehr Geld wa?!😂😂😂😂 Die Millionen knackst du dann bald
Ich hab freiwillig mehr whats app Chats durchgelesen! Zählt das auch?😂
Das muss ich dann mal an meinen Chef weiter geben.... Der scheint das noch nicht zu wissen...
Ich habe 3 Kinder und kein Geld. Warum kann Ich nicht keine Kinder und 3 Geld haben?
Ja wohl eher nicht. Habe früher auch viel gelesen. Und? Irgendwie verdien ich nicht mehr.
Sind wir froh, dass es Autoren wie Stephen King und Bernard Cornwell gibt :)
Mich hat zu dieser Studie (genauso wie zu den hundert letzten) keiner gefragt...
Na dann Scheine ich nicht zum Durchschnitt zu gehören 😠. was ich gelesen habe bis jetzt!
Definiere Mehrere! 21% mehr? Dann muss ick mal gleich mit jemandem redn! Zwecks Gehaltserhöhung!
Dann müsste ich Millionärin sein und nicht jede müde Mark umdrehen müssen
Puhh ich hab mir mit 10 mal vorgenommen die Enzyklopädie vom Brockhaus durchzulesen..hab bei Aa aufgehört 😂
dann werde ich wohl reich, bei mir gabs nicht nur mehrere Bücher ^^
Ich lese jtz ein Buch..... ach scheiß drauf las FIFA zocken
Es geht glaub ich eher um die richtigen Bücher. Da gibt echt Unterschiede und Barbara Cartland war glaub ich nicht gemeint
Ich hoffe das bezieht sich nicht auf einzelne Bücher sonst arbeite ich ja für umsonst 🤔
Laut einer Studie ist es bewiesen, dass Leute, die den Beitrag lesen, im ersten Moment die Information glauben und sie danach hinterfragen... :)
Nach dieser Studie müsste ich schon Millionär sein so viel wie gelesen habe - Ergebnis: glaube keiner Studie
Und jetzt noch bitte eine Korrelation mit IQ. Dann sieht das Ganze hier zumindest ein bisschen nach Wissenschaft aus...
das wage ich jetzt zu bezweifeln... #altenpflege #azubi_altenpflege #hashtag
Laut einer Studie verdienen Menschen mit einem hohen Einkommen im Durchschnitt mehr Geld als Menschen mit einem geringen Einkommen 🤔
....als was......🙄. So viel wie ich gelesen habe, kann ich gar nicht verdienen....
Ich les ab und zu freiwillig mein Telefonbuch. Reicht das?
Damit geh ich gleich nächste Woche zu meinem Chef und verlange 21% mehr :D
Das mit dem Geld ist jetzt aber nur der Ansporn für junge Leute, mehr Bücher zu lesen, oder?!
Offensichtlich gehör ich auch nicht zum Durchschnitt... Ich wäre wohl sonst Millionär 😱
Man verdient dann zwar 21% mehr Geld, aber... dieses Geld gibt man halt... für Bücher aus^^
Halte ich für Gerücht, denn demnach müsste ich bereits zumindest wohlhabend sein ;)
Laut einer Studie, ja welche denn bitte 😂 Wie viele Studien die immer machen 😎
Aha... Dann müsste Ich ja reich sein laut der Studie -.- Wissen bringt einem nichts heutzutage !
Wie idiotisch hier alle sind. Ich glaub ich muss mal die Bedeutung des wortes ,,Durchschnitt" erklären...
Wer mehr über schwere Amtsdelikte von CDU Politikern erfahren möchte, die die Lügenpresse verschweigt, liest den Blog Beamtenkriminalitaet!
Im Durchschnitt verdient auch jeder deutsche Staatsbürger 3000€ im Monat
Wo sind meine 21%mehr Geld? Ach ja stimmt.... Da steht ja, sie VERDIENEN es.... Nicht BEKOMMEN es....
ja genau, weil jeder in seinen Lebenslauf schreibt "ich bin sooo toll, ich habe früher als ich noch Jung war 5 Bücher gelesen alter!" :D
ICH GUCKE MIR DIE VERFILMUNGEN DER BÜCHER UND VERDIENE TROTZDEM NICHT MEHR SO EIN SCHEISS 😂😂
Ich wäre also hiermit "Billiardärin" oder so... 😂😂😂 So ein schöner Schwachsinn^^
Voll Quatsch! Habe als Kind fast nur gelesen . Aber mehr Geld never!!
Na ein Glück, dass ich die ganzen Mickey Maus Taschenbücher gelesen hab! xD
Zählt da auch dazu, wenn man in der Schule zumindest die Inhaltsangabe aus Wikipedia auswendig konnte?
Wenn man jetzt anfängt mehr Bücher zu lesen,heisst das nicht dass man es umsonst macht,da es nicht freiwillig ist? :O
Dafür lesen auch nur 1% der Jugendlich freiwillig Bücher...
Kiros Sathiyakanthan... gib mir mal was ab, wenn du mehr hast haha :D
Wer denkt sich eigentlich so einen Scheiß aus ,Dann müßte ich bei den oberen Zehntausend sein......
scheiße wenn man einen TV hatte, Bücher machen eh die Auge kaputt xd
Neulich beim Bewerbungsgespräch... Chef: So mein lieber, was sind denn Ihre Stärken? Bewerber: Ich lese Bücher. Chef: Fangen Sie morgen an zu arbeiten, Sie haben den Job und bekommen einen Lohnzuschuss. Gg Ez
Was hat das damit zutun? Die Arbeitgeber wissen schließlich nicht wer in seiner Jugend Bücher gelesen hat.
eine weitere Studie sagt versprechend, dass Menschen die Gesichter lesen bedeutend reicher werden, als Abzocker die sich durch Buchgeschichten an die Korruption gewöhnen um das Geld zu waschen und ein falsches Lachen überlassen......
Ich Hab auch einen keller voll bücher aber Ich verdiene auch nichts ☁🎈🎈☁🎈🎈☁ 🎈🎈🎈🎈🎈🎈🎈 🎈🎈🎈🎈🎈🎈🎈 ☁🎈🎈🎈🎈🎈☁ ☁☁🎈🎈🎈☁☁ ☁☁☁🎈☁☁☁
*sehr Interessant/ 2 Bücher die mir im Gedächtnis/ des eine wahr die Welle / des andere die Wolke"**
Ich habe schon tauende gelesen und merke es nicht am Einkommen...so ein schwachsinn!
So, viel zu spät... Aber das muss ich einmal loswerden. Ihr ganzen 18-21 jährigen Möchtegern-Intelektuellen mit Abi. Ihr seid nicht besser als der Rest. 75% der Schüler haben heute Abi und die restlichen 25 % haben im Gegensatz zu euch Lebenserfahrung. Und nur weil ihr Bücher gelesen habt, habt ihr das Leben verstanden und ein höheres Bildungsniveau? Genau dieses bornierte Elite-Denken hindert uns an ernsthaften Fortschritten. Macht was Geiles und seid dann stolz drauf! Aber seid nicht stolz drauf, dass ihr Kant oder Mann gelesen habt. Das macht euch zu 0,1% zu einem besseren Menschen. Maximal. Alter Schwede.
Laut einer Studie sind 110,76% der Aussagen, welche sich auf Studien berufen, belegt durch eine Studie falsch oder gefälscht. Andere Studien berichtigen diesen Wert mit einem Faktor +/- 0.002% Schwankung. Hier sind weitere Studien erforderlich.
Also dann frag ich mich ab wie vielen Büchern das erst zählt! Hab seit meinen 7 Lebensjahr, jeden Monat mindestens10 Bücher gelessen. Jetzt frag ich mich wovon die21,% ausgehen.
Haha ich hoffe :) dann kann ich immer zwischen Edinburgh und Köln hin und her fliegen :-) ... noch bin ich von dieser Theorie allerdings nicht überzeugt.