In München wurde ein Raser mit 14 km/h zu viel geblitzt, weil er mit seiner hochschwangeren Frau auf dem Weg ins Krankenhaus war.<br />
Die Polizei verzichtete in dem Fall auf das Bußgeld, stellte das Verfahren ein und gratulierte dem Mann zur Geburt seiner Tochter.

Kommentare

"Raser"