Vieleicht ist nicht die erzieherin schuld, sonder der kleine hat bemerkt das er ein Junge ist... ist der lauf der Natur
Farben sind aber Geschlechtsunabhängig!
Gesellschaftliche-Zwänge sind also natürlich... Himmel lass Hirn regnen.
Günay Ciftci die Natur hat nix mit rosa für Mädchen und blau für Jungs zu tun, den Quatsch hat sich der Mensch alleine einfallen lassen
Ach und deswegen ist lila plötzlich tabu? Ne so was kommt immer von aussen.
Die Natur wird aber langsam ausgerottet:)) der Junge hat noch die Kurve gekriegt:)
Ich meine mich zu erinnern, dass früher in der Mittelalterzeit Rosa die Farbe der Jungen war, da sie ein etwas abgeschwächteres Rot darstellt, was Tapferkeit und Mut bedeutet und Mädchen die ruhigere Farbe blau zugeschrieben wurde. Eine Farbe hat nichts mit dem Geschlecht zu tun. Ein Junge kann rosa mögen und sich dennoch zu einem "Mann" entwickeln. Das ist völlig individuell. Man sollte einfach keinem Kind eine Verhaltensweise aufzwingen.
Sowas sagt ein kleines Kind nicht von alleine, ohne das ein Erwachsener das vorplappert
Sanne Bremmer du bist verloren! Total verloren! 😂 Ich hab da ganz andere Probleme! Meine Lieblingsfarbe ist grün! Was bin ich jetzt? Zwitter? 😱
Meine Lieblingsfarbe ist blau ! Und nun :D:D:D
Wooooow hier haben einige gaanz schlechtes Weed weg gesplifft!! Bei dieser Diskussion hier ,wird offen mal wieder gezeigt, dass dringend ein Test her muss ob man Emotional, in der ist lage ist ein Kind zu Erziehen. Wenn mein Sohn Pink cool findet isset halt so und wenn meine Tochter grün toll findet so soll es Sein. Es gibt sowas wie JUNGS&MÄDCHEN Farbe nicht! Genau so wie es keine MÄDCHEN oder JUNGS BERUFE gibt!
Es gibt keine Farben nur für Jungs und nur für Mädchen... Woher kommt der Schwachsinn das ein Junge wenn er Pink mag plötzlich Homosexuell ist oder ein "Mädchen":D Wer so denkt hat sie sowieso eh nicht mehr alle Tassen im Schrank
Sanne Bremmer du bist halt eindeutig homosexuell.. oder ein Junge 😉 und Männer, die rosane oder rote Hemden tragen sind alle ebenfalls homosexuell oder eben Mädchen 🤷🏽‍♀️😂
Marcel Schmieder sagt wer:D:D Vielleicht wurde ihm auch lila von der Mutter imponiert, denn genau das stresst mich dass einige Mütter absichtl. Kinder so erziehen möchten von wegen egal welches geschlecht etc und das ist einfach krank ein kind sollte sich selbst entfalten
Gane Gane das darf er nicht, ist nicht gendergerecht und nicht politisch korrekt.😂
Lächerlich.. früher war blau für Mädchen und rosa für Jungs.. also erstmal nachdenken bevor man verurteilt
Männer und Frauen sind halt beides Menschen und ticken daher sehr ähnlich
Wenn man ein Kind ohne Vorurteile erzieht, wird es die später eher weniger entwickeln... Ganz einfach.
Natürlich ist lila für einen jungen nicht aber umgekehrt auch nicht, umd sorry aber 90% dey männlichen geschl. Stehen auf Blau was ist tragisch das ein kind seine liblingsfarbe ändert:D:D:D
Was hat das denn mit "gleich ticken" zu tun, wenn einem eine bestimmte Farbe gefällt, die in der Gesellschaft nicht zum Geschlecht passt? Dann darf ab heute kein Mann mehr einen Burger essen, weil ich das als Frau gerne mache? 🤔🤦🏽‍♀️
Gane Gane du bist doch total verbohrt! Aber um dich mal richtig um den Verstand zu bringen : meine beiden Jungs hatten einen Puppenwagen als Lauflernhilfe! Und nun? Käme für dich auch nicht in Frage, oder?
90%🙄🙄 fakten bitte! welche genderstudie hat das belegt und in welchem politisch korrekten zeitalter war das denn?
Sie meinten sondern* regt euch nicht auf Leute wir haben hier ne Erzieherin im ersten Jahr sie will doch nur bissl hipe😂😂😂😂
Einige denken wirklich das es hier um Farben geht.
Was hat „ticken“ mit einer verkackten Farbe zu tun?
Gane Gane aber lesen können Sie schon, da steht das die Erzieherin diese Änderung verursacht hat und nix anderes. Davor konnte das Kind frei wählen und wurde nicht in eine Rolle gepresst.
Hat nichts mit zeitalter zu tun tut nicht mal alle so genderfrei ist modern etc. Sorry männer und frauen ticken, und sollten nicht gleich ticken
Gane Gane weil es diese Änderung nicht aus eigenen Stücken vollzogen hat.
Gelaber 😅
naja aber stimmt schon was die da sagt. hab mich eben ganz schön erschreckt als ich in meinen schoß sah, denn schon immer fand ich die farbe blau ganz toll, auch türkis und pastellblau. ich habe es aber immer ignoriert doch nun, nun sehe ich es! plötzlich ist da etwas in meinen schoß, dass ich bisher immer ausgeblendet habe! diese verdammte männerfarbe-blau!
Melinda J. Bienek Vielleicht hast du aber auch nur einen beschissenen Geschmack?😂
Bei Farben ist das wurst, aber in manchen berreichen ist es nicht verkehrt das Jungs von Mädchen unterschieden werden
Wo ist das Problem? Kenne Jungs die mit Puppen spielen und Mädels, die mit Autos spielen - sind beides kerngesunde, fröhliche und gut erzogene Kinder.
Wo ist da das Problem?
Hoffentlich werden eure Söhne aufm Pausenhof nicht wegen ihren Kleidchen von den Mädels verprügelt.. Alter Falter, ich bin echt 20 Jahre zu spät aufgewachsen - bei Papa waren Jungs noch schmutzig und durften aufgeschrabbte Knie haben 😂😂😂 Heute rechtfertigt ihr warum eure Jungs ihren Nagellack tragen.. 🤦🏼‍♂️
Zum Beispiel?
Warum dürfen Jungs keinen Nagellack tragen? Man soll doch den Charakter und dessen Individualität des Kindes fördern. Das geht aber nicht, wenn wir dem Kind Sachen verwehren, nur weil es in Genderschubladen gesteckt wird.
Es ist aber auch ok wenn kleine Jungs wie du ihre Meinung hier schreiben bevor sie Haare am Sack haben!
Ist es ja auch. Es ist auch okay, wenn Jungs lange Haare haben oder Kleider tragen.
Ja wenn ich von der einen von den Grünen höre "Klar ist es ok wenn Jungs Nagellack tragen" bei sowas
Mein Sohn ist 6. Er hat (auf eigenen Wunsch) fast taillenlange Haare. Seine Lieblingsfarbe ist orange. Er liebt Klamotten mit Einhornmotiv und trägt zu festlichen Anlässen gerne mal ein Kleid. Am liebsten spielt er mit Rennautos ("Cars") oder konstruiert was mit Lego. Und jetzt😀!:D
Jeder darf das tragen, was er möchte. Wo ist das Problem?
aufm Christopher Street Day ist das auch kein Problem
Ihr wollt eure Männer sicher nicht im Rock sehen :D
Das kann doch nicht euer Ernst sein hahahahaha
Ich sehe kein Problem darin. Lasst die Kinder Kinder sein.
Am besten sollten Frauen auch keine Hosen mehr tragen. 🤷‍♀️🤣
Was hat Nagellack &‘ Lernen Klavier zu spielen gemein? Ich kann das auch.. ganz ohne Nagellack..
Oh gott Jungs im Kleid da ist Mobbing vorprogrammiert
Heißt das, ich darf ab jetzt auf die Damentoilette?
Tom Panda also sind Jungs mit nagellack deiner Meinung nach direkt Weicheier die sich nicht in den Dreck werfen zum Spielen? Genau diese Denkweise ist das Problem. Es wird direkt als verwichlicht angesehen
Rabea Krupke Glückwunsch zur neuen Conchita Wurst top 👌👌👌
Mein Sohn trägt auch Nagellack. Und im klaviergarten für kleine Kinder ist das sogar ein Muss damit sie Klavier spielen lernen
Zum Beispiel?
Klar dürfen Jungs und Mädchen das selbe oder auch völlig unterschiedliche Dinge mögen, machen und glauben. Aber man sollte nicht außer Acht lassen, dass die Natur sich schon etwas dabei gedacht hat, dass es zwei - oder drei - verschiedene Geschlechter gibt. Habe noch keinen Mann gesehen, der es geschafft hat, ein Kind auf die Welt zu bringen.
Victor Grigori Hempel habt ihr zu Hause nach Geschlecht getrennte Toiletten :D
Fine Sndr spielerisch die Motorik beibringen, auf welche Tasten welche Finger gehören eventuell? Denke da gibt es viele Methoden. :)
Danke, Ivan 100% mein Mann 😂😂😂
Sofian Van Berkel in der Umkleide.. hmm? Oder hättest du dich als mädchen mit den jungs da gemeinsam sehen wollen?
Fine Sndr Vielleicht haben die ne bestimmte Lernmethode um zum Beispiel die richtigen Tasten zu spielen. Alles C tasten sind rot, alle B tasten grün und soweiter.
Ivan Za ich bin geschockt.
Fine Sndr und ich trag Nagellack und kann nicht Klavier spielen. 🤣😉
Ist doch sooooo egal, jeder wie er meint!!!!
Fine Sndr ich versteh den zusammenhang auch nicht!🙈 kann das bitte mal jemand erklären?😊
Katharina Weicheier ist ganz schön harmlos ausgedrückt..Will mich jetzt aber auch nicht strafbar machen 😘
Katharina Ludwig nein, weicheier nicht.. Nen Mann mit Nagellack betiteln wir heute als 'Fotze'
Fine Sndr dann erkundige dich mal. Google machts. Du bist ja auch ein großes Kind und kein Kindergartenkind
Bianka Quirmbach beantworten Sie fragen grundsätzlich mit Gegenfragen?
Rabea Krupke made my day😅👌
Klar...jeder Junge wird dadurch automatisch schwul....dämliche These...
Nein:D:D:D:D:D!!!!!😂😂😂
Euer „Jeder darf alles - es gibt keine Geschlechtertrennung“ hört komischerweise immer dann auf, wenn ich mit meinem Handy in die Damenumkleide komme 🤣
Das hat was mit Privatsphäre zu tun und nicht mit jeder darf anziehen was will. Wenn du gerne Pink tragen wollen würdest dann bitte. Wenn Mädchen blau tragen möchten bitte. Fotos von unbekleideten machen wollen: No Go!
Also die Herren, die du mit Handy in deren Umkleidekabine besuchst, sind alle cool damit?
Da haben die Frauen die Ironie nich verstanden! 😂
Da sind Männer halt einfach weiter, habs noch nie erlebt dass die die Polizei rufen wenn ne Frau sowas gemacht hat
Ilka Abendstern, also wenn ich ohne Handy komme müsste doch alles cool sein?! Frauen dürfen ja auch rein.. und Männer und Frauen sind ja quasi gleich... 🤫
Mein Sohn ist elf, ihm sind die Farben egal, nur das Bild was z.B.auf dem T-Shirt ist muss ihm gefallen.Es kann rot, lila, rosa, blau oder sonstwie sein
Roy Glede :D
elf sekunden älter?
Farben sind für alle da!!!
Das sind die dumpfbacken die meinen wenn ein Junge Ballett mag ist dieser "Homosexuell und halten Mädchen für komisch wen sie mit Autos, Bauklötzen und Rittern spielen statt mit Barbies... Man muss nicht immer typisch geschlechtsbezogen agieren.
Marius Pohlmann und deine Tochter Fußballerin? Dein armes Kind kann einen jetzt schon leid tun bei so einem Intoleranten denken
Bist du Gay
Marius Pohlmann tatsächlich gibt es da auch männliche Tänzer und die verdienen sogar gutes Geld.
Als meine Oma mir einen Puppenwagen mit Puppe geschenkt hat...Die Puppe hab ich auf dem Tisch liegen lassen und bin mit dem Wagen durch die Wohnung gerannt, und dazu brumm brumm gerufen 😂😂😂
Ich bin sehr weltoffen aber wenn mein Sohn mal eine Ballerina werden will hört der Spaß auf.
ach immer die ewig gestrigen. mein fünfjähriger wurde mal von einer älteren dame belehrt, dass lippenbalsam nur was für mädchen sei, als er sich an der käsetheke mit mir wartend auf die lippen rieb. ich meinte zu ihr dann, dass es durchaus auch für jungs wichtig sei, die lippen ab und zu mal zu pflegen. na mal gut, dass die gute nicht gesehen hat, dass der leicht farbig und glänzend war, ganz so wie es der kurze sich vorher im rossmann ausgesucht hat. und meiner mag rot und er zieht auch rote shirts an. als er mal im shirt seiner papas hier herumlief und so tat als sei es ein kleid, ist die welt auch nicht gleich explodiert. sollen die jungs doch tragen was sie wollen. nur so finden sie heraus was ihnen gefällt und was nicht.
Wo ist der "mit den Augen rollen Smily" Wenn ich die Kommentare lese, brauche ich den ganz dringend! Das sind auch Gründe, warum ich NIE WIEDER als Erzieherin arbeiten will!!!!! 😜
Sam Bandoly 😀 ...ah..Danke😉
Das hat doch mit dem Beruf nichts zu tun. Solche Menschen gibt es in jeder Branche.
Da kann man auch 20 davon nehmen... 😉
Meinste den hier? —-> 🙄
Wer sich über sowas aufregt ist auch zeitgleich das Vorzeige-Elternpaar welches sein Kind im Restaurant andere Gäste terrorisieren lässt und nur nachsichtig lächelt, wenn man vorsichtig drauf hinweist, dass dieses Verhalten völlig unangebracht ist. Oder wie nennt man das heute? Anti-Autoritäre-Erziehung mit ausreichend neutralem Gender-Anteil?
Vanessa Ohlendorf Mein Unmut besteht darin, dass sich die heutige Generation bei ihren Kindern Gedanken über Farben, vegane Ernährung und einen passenden Instagram-Look machen, aber bei den grundsätzlichen Erziehungsdingen grundlegend versagen. Dein Sohn könnte auch im rosa-tütü den ganzen Tag rumlaufen - solange er gesellschaftliche Benimmregeln von dir vermittelt bekommt. Und aufgrund einer Farblehre auf eine sexuelle Gesinnung des Kindes zu schließen ist auch mutig.
Also wenn ich später einen Sohn habe und akzeptiere, dass er Röcke oder Kleider trägt, bedeutet das direkt, dass er kein Benehmen haben wird?
Kai Ty D das eine hat absolut nichts mir dem anderen zu tun.
Kai Ty D So hätten sie es auch gleich ausdrücken können. Dann hätte ich jetzt meinen langen, wütenden Kommi nicht löschen müssen. Man kann nämlich durchaus seine Kinder zu toleranten, weltoffenen Menschen erziehen und ihnen trotzdem Manieren mit auf den Weg geben.
Dann habe ich das falsch verstanden aber dann hätten Sie eine Anti-autoritäre nicht mit einer Gendererziehung vergleichen sollen. Da kann man schnell daraus schließen, dass Sie alle über einen Kamm scheren
Was für ein Quatsch. Man kann Individualität unterstützen und seinem Kind trotzdem bei bringen, wie man sich benimmt. 🤦‍♀️
...was beweist, dass ebenso sehr viele Frauen sexistisch und homophob sein können und sich diese Phänomene nicht nur auf Männer beschränken.
Was ist das für eine Logik? Wieso war lila OK und blau plötzlich nicht mehr? Wenn Farben Geschlechtsneutral sind spielt das doch keine Rolle oder? Kinder ändern ständig die lieblingsfarbe.
Dieser Genderwahn macht die Kids total durcheinander. Farbe ist scheissegal... Benehmen zählt
Aber das sind vermutlich auch die gleichen Eltern die ihre Kinder den Namen tanzen lassen 🤦‍♀️ Statt dem ganzen gender Wahnsinn den kleine Kinder sowieso noch nicht verstehen, lieber mal die wichtigen Werte beibringen z.b Höflichkeit, Respekt, Respekt vor fremden Eigentum, Anstand, sich mal selbst zu beschäftigen etc. und zwar ohne TV oder computer zeugs..
Weil eben die Erzieherin mit dem genderwahn anfängt und erklärt das lila nix für Jungs ist
Ich glaub es geht eher um den Satz: "ist nur was für Mädchen" Der ist halt gaga... Meine Tochter hasst rosa und pink in allen Schattierungen, schon immer! Lila geht manchmal, aber auch eher selten. Sie mag lieber blau, grün und orange und wird für die "Jungsfarben" ständig ausgelacht. Ausserdem findet es sie ungerecht das es Kleider mit Pferden und Co drauf fast immer nur in pink und rosa gibt
Viktoria Megaera seh ich genau so 👍
Weltuntergang !
Das erinnert mich an das Nachbarskind. Der Sohn (7) wollte eine Puppe haben, der Vater sagte "Nein, Puppen sind nur was für Mädchen." Die Mutter "Ist mir egal, ob es für Mädchen oder Jungen ist, wenn er eine Puppe haben möchte, bekommt er eine." Er hat eine bekommen, fand ich gut.
Gähn... Als ob es sonst keine Probleme gibt. Wenn dann doch richtig? Wo sind den die ganzen Frauen die sich halbnackt aufm Bau abrackern? Da regt sich keiner auf.
Allso ich möchte nicht das mein Junge ein Kleid anzieht oder was pinkes😅😅😅 mein Sohn trägt stylische hemden und meine Tochter am liebsten süsse kleider
Traurig....
Tja solange es intolerante Menschen wie Sie gibt, muss man damit leben, das Kinder nicht frei aufwachsen könnwn
Unmöglich so ne Aussage und das als Mutter, Kinder spielen auch gerne mal Rollenspiele und testen sich aus. Ich glaube kaum das ihr Sohn damit in die Schule gehen wollen würde. Mein Sohn hatte auch schon Kleider an wo er mit seiner Cousine gespielt hat und sie einen Anzug. Wie ich dieses Schubladen denken nicht ab kann 🤦🏼‍♀️ Hauptsache stylische Sachen und für das Mädel Kleidchen dann ist die Welt in Ordnung 👍🏻 Optik ist ja alles im Leben !!!!!
Auch wenn mein Sohn ein Kleid anziehen will gibt es das nicht und fertig. Will doch nicht das er ausgelacht wird
Bestimmt weil Sie es so wollen. Und was wollen ihre Kinder?
Weber Yvonne Würde ich später auch so handhaben. Zuhause mal verkleiden oder aus Spaß mal Mamas Schuhe ausprobieren ist was anderes, als die meisten Kommentare hier, die ihre Söhne mit Kleidchen auf Hochzeiten oder sonst was schicken. Finde ich schrecklich 😅 da wäre ich als Sohn später echt sauer, wenn ich die Kinderbilder sehen würde 😂 und ich fand meine Kleidchen immer toll 😋
Owei ich böse
Jeder wie er möchte
Ist doch schön, wenn man keine anderen Sorgen hat.
Mein Neffe hat auch mal 3 Tage Kleider getragen und jetz is er 5 und wild wie sau und liebt Fußball Autos- lass ein Kind sein wie es will 😡😡😡😡😡 und wenn es so bleibt dann ist es auch nicht schlimm dann ist ein Junge später halt anders und schwul - bei dem Thema könnte ich so platzen!!!!!!!!!!!!!
Mein Sohn (10) spielt Fußball mit Pinken Fußballschuhen. Ich hatte auch befürchtet das da was kommt aber ganz im Gegenteil fanden die anderen Jungs die Schuhe ziemlich cool und wollen nun als nächstes paar auch so tolle Neon-Pink Schuhe. Also die Farbe ist wirklich egal. Es kommt denke ich darauf an, wie man es rüber bringt. Ich würde meinem Sohn jetzt auch nicht unbedingt ein Kleid kaufen. Aber wenn es ein rosa Polo-Shirt sein Soll, warum nicht?
Manche bleiben dort stehen, wo sie sind..
Ist lila nicht ne mischung aus rot und blau? So zu sagen wäre es also eine geschlechtsneutrale farbe und somit so oder so nicht schubladisierbar,selbst wenn man es denn so sehen möchte nicht🙄
Schubladisi...was :D! Das ist aber ne Wortneuschöpfung oder :D :D
Kind ist Kind, lasst sie doch selbst entscheiden was ihnen gefällt
Dann kotz doch lila!
Tatsächlich sind es meist nicht die ErzieherInnen die den Kindern das beibringen, sondern die anderen Kinder, die das wiederum von ihren Eltern haben. Mal ganz am Rande angemerkt🤷‍♀️
Wen interessiert der Einzelfall, wenn er der so gewesen sein sollte?
Traurig...
Hört doch mit dem mist auf Mann ist Mann und muss als Mann erzogen werden... Farben sind ja wurscht aber Jungen mit Puppen und Makeup Spielen zu lassen muss nich sein...
Wollten wir nicht eigentlich von solchen Klischees weg? Ich dachte, wir bewegen uns in eine Richtung, in der man seine Individualität immer mehr ausleben kann...
Es muss ja vielleicht noch nicht einmal von der Erzieherin ausgegangen sein. Man braucht ja eigentlich nur den Fernseher anmachen und bekommt eingeimpft, dass Puppen etwas für Mädchen und Autos etwas für Jungs sind. Und natürlich möchte ein Junge das tun, was andere Jungs auch tun. Ab nem bestimmten Alter sowieso. Das hat nicht mal was mit Dummheit zu tun. Aber ich finde, dass wir das immer noch so sehr durch äußere Einflüsse eingetrichtert bekommen.
Muss ne altee Erzieherin sein. Oder eine dumme. Ich tendiere zu dumm.
Warum ist die Erzieherin schuld:D:D:DKinder in dem Alter "''erziehen""" sich oft gegenseitig...es braucht doch nur von ihnen jemand sagen das er wie ein Mädchen aussieht....nicht jedes Kind steht darüber
Mmh und wenn alle in der Gruppe eben ohne solche Vorurteile aufgewachsen sind, muss das ja irgendwer rein gebracht haben.
Ist ja auch richtig so
Jahrelange Lieblingsfarbe meines Sohnes : Rosa. Und? Für mich ok
und welche Farbe ist für divers?
#FirstWorldProblems
Bin ich jetzt tendenziell eher als junge einzustufen weil meine Lieblingsfarbe grün ist?! Na so ein Schmarrn.. man muss als Mädchen nicht alles in pink tragen und als junge nicht alles blau... mein Sohn hat auch Orange und rote Shirts.. meine Tochter auch blaue Kleider.. und Nu? Ist doch wurscht solange es ihnen gefällt... solang mein großer nicht in meinen Kleidern und highheels in die Schule gehen möchte ist doch alles bestens.. 😅😂
Bis ins 19 Jahrhundert war rot die Farbe des Mannes und Rosa damit die Farbe des kleinen Mannes. Purpur war zeitweise eine der teuersten Farben überhaupt nur und dem Monarchen vorenthalten.
Ich. Kotze. Mit. Diese Erzieherin macht ihren Job nicht gut. Zumindest in dieser Hinsicht.
Mimimi... Keine anderen Probleme? 🤔 Viel schlimmer ist, dass für die hier schon "lang" wohnhaften Kinder die öffentlichen Gelder immer mehr gestrichen werden. Warum dies so ist muss, denke ich, nicht näher erläutert werden, wenn man keine rosarote Brille trägt...
Klasse Erzieherin.👍
Ist halt der Alltagssexismus in Deutschland...
Meine Lieblingsfarbe ist blau ! Und nun :D
Und dann wundern wir uns das der Transgenderwahn um sich greift und Grüne Hippies der Politik eine dritte Toilette fordern.
Wer macht denn so was?
Farben sind für alle da!❤
Und wat ist dabei 🤔 Muss jeder seinen Sohn als Schwuchtel aufziehen 🤔 Tu dir keinen Zwang an, von mir aus kannst Du dein ganze gedärme auskotzen aber die Erzieherin hat mein Respekt Du hueen
Ich mag lila und ja! Sogar rosa! Bin ich jetzt n Mädchen!:D Nein! So ein dämlicher Schwachsinn...
Nina Breuer 😩
Stella Bader bist du auch so eine nette Erzieherin?
Maria Schöbel 😂
Ramona Ritzl😂😂😂
Ich fand es schrecklich, wenn ich als kleines Mädchen von meiner Oma und meiner Mutter in pink oder lila (kann die Farben nicht mal auseinanderhalten 😂) eingekleidet werden sollte. Nein, danke... da waren mir die ausrangierten, teilweise etwas zu großen, Pullover von meinem Cousin viel lieber. Da waren Autos und andere Motive drauf, die mir viel besser gefielen. Ich habe mich beim Shopping immer dagegen gesträubt, wenn wir in die Mädchenabteilung gegangen sind. Ich wollte lieber Motive mit Drachen, Dinosauriern und Autos und Farben wie schwarz, rot oder blau, oder auch mal Camouflage. Das konnten die nie verstehen. 🙄
Sascha Banderas 😉😉
Ach Benni, es ist doch nicht schlimm, wenn auf deinen Socken Blumen drauf sind. Winnie Puuh Socken können Jungs und Mädchen anziehen. - Benni lässt sich von seiner Mutter breitschlagen, zieht die Winnie Puuh Socken mit der Blume drauf an und geht in den Kindergarten. Dort sieht Julia Behrendt die Socken und meint :Na Benni, hast du heute Mädchensocken an? Sind gute 25 Jahre her.
Lulu la Spina ☺️
Die Verfechter dieser Ansicht würden auch liebend gern ihre Väter in rosa mit Röcken, blond gefärbten Haaren, Haar-Extensions, gemachten Fingernägeln und Makeup sehen. Ganz klare Sache.
Oder einfach so wie die Männer sein wollen ohne Vorurteile und rollenbilder
Steph Anie 😱
Aufgabe der eltern den kindern dann zu sagen das die erzieherin scheiße labert
Mimi Künzl 🤔
Diese Geschlechter Stereotypen sind echt der größte scheis überhaupt 😒 ist mir doch sowas von scheis egal welche Farbe mein Kind mag, oder ob mein Sohn mit Puppen spielen würde, Hauptsache das Kind ist glücklich. Kindern sollten moralische Werte, Mitgefühl für ihre Mitmenschen, Hilfsbereitschaft und sowas beigebracht werden und nicht irgendein aus der Luft gegriffener Mist, der nicht mal logisch ist. Warum ist rosa nur für Mädchen? Kommt rosa in der Natur irgendwie nur beim weiblichen Geschlecht vor oder so :D Und überhaupt: Warum entscheiden eigentlich so oft due Eltern darüber und nicht sie Kinder :D Kinder sind kleine Menschen, mit eigenem Willen, wenn ein Junge was rosanes anziehen will, dann lasst ihn doch, er tut damit schließlich nichts schlimmes 🤔
Wählt die Grünen, dann werden die Erzieherinnen durch Roboter ersetzt, welche viel Sparsamer sind 😀
Nadine 😔😤
Jennifer Schmidt 🙄😂
So zu tun als ob es keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern gibt's, ist genauso schlimm. Es gibt einfach typische Mädchen Sachen und typische Jungs Sachen. Und diese sind ja auch aus den Interessen der Geschlechter entstanden. Warum sollte es diese sonst geben? Meine beste Freundin hat ein Mädchen, ich einen Jungen, beide sind bis auf wenige Tage gleich alt. Und man sieht schon, dass es da Unterschiede zwischen den Geschlechtern gibt. Ich sehe dass wie Sharon, ich würde meinen Kind keine Puppe holen, er kann bei seiner Freundin damit spielen wenn er das Interesse hätte aber zuhause gibt es keine. Ich finde der Trend geht schon eher in die Richtung, dass Jungs dazu gedrängt werden mit mädchenspielzeug zu spielen, damit ja jeder sieht wie Welt offen man doch ist. Es muss jeder selbst wissen, aber ich werde meine kleinen Jungen schon in die jungstypische Richtung leiten, er wird kein rosa Zimmer bekommen und kein glitzerkleid😅. Es gibt nun mal Unterschiede.. ob ihr wollt oder nicht.. ach und trotzdem liebe ich mein Kind und er ist ein glückliches Kind 🤗
🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️ Das einzigste was hier Heftig ist, ist dass ich dir das alles schon ausführlich erklärt habe und du es immernoch nicht verstehst. Ich hab besseres zu tun als mit dummen Menschen zu diskutieren. Mach aus deinen Jungen eine Prinzessin und sei stolz auf dich 😂😂✌️
Das ist ein Beispiel für die freie Entfaltung. Du sagtest, dass du ihm keine Puppe kaufen würdest. Aber wenn er unbedingt eine will? Eine Cowboy-Figur ist halt nicht das selbe, wie eine Babypuppe. Und einem Kind einen Herzenswunsch verwähren weil mein Ego es nicht erlaubt, dass es selbst entscheidet was es mag finde ich echt heftig.
Und das mit dem Materiellen war auf die Antwort von Ari Alban bezogen. Sie meinte ja das mein Kind unglücklich wird wenn er ne Puppe haben möchte aber keine bekommt 😉
Ja eben es sind materielle Dinge, die er nicht haben muss, und mal ganz ehrlich ihn ist es egal ob er eine richtige Puppe hat oder eine cowboyfigur. Ich wollte in einen Beispiel darstellen, dass wenn sein sehnlichster Wunsch es ist eine Puppe zu haben, und er dieses unbedingt will, ich ihn nicht den Wunsch abschlagen werde, sondern etwas jungstypisches als Alternative anbiete. Und das gibt es bei allen Sachen, da muss ich ihn nicht einschränken. Seinen Wünschen entsprechend aber halt Spielsachen für Jungs 😊
Judas Doreen Und der Cowboy ist ja trotzdem materiell.
Sas Kia aber dann geht es dir doch überhaupt nicht um das Materielle. Es geht nicht darum, dass er was Materielles will, es geht darum, einzuschränken, welche Spielssachen für ihn richtig sind und welche nicht.
Das sind alles nur materielle Dinge, die kein Mensch brauch, ich sage nicht das ich seine Gefühle nicht ernst nehme oder sonst etwas!! Es tut mir leid für dich dass du eine schlechte Kindheit hattest und anscheinend Eltern die dich nicht so geliebt haben wir du es gebraucht hättest. Aber es sind nicht alle so wie deine Eltern, und nicht alle Kinder so wie du es bist und nehmen Dinge so auf, wie du es getan hast. Ich sage auch nicht das er n Bagger bekommt wenn er ne Puppe will, ich würde es eher so lösen das ich ne Cowboyfigur oder sonst was als Alternative anbiete. Dafür braucht man natürlich ein wenig Phantasie und Begeisterungsfähigkeit. 😉 Und ich denke schon dass ich es ganz gut lösen kann damit alle zufrieden sind. Und mein Kind sich nicht so verloren fühlt wie du es getan hast. Aber du kennst mein Kind nicht und du kennst mich nicht.
Weißt du was es für ein Kind bedeutet etwas "falsches" zu wollen? Gesagt zu bekommen, dass die eigenen Gefühle falsch sind? Puppen sind nur für Mädchen. Und wenn er trotzdem eine will? Was soll er dann denken? Glaubst das geht dann so "Oh, achso, nur für Mädchen, ich glaube Bagger sind doch interessanter." Nö. Das Kind kommt auf die Idee falsch zu sein. Hab ich als Kind alles durch. Ist extrem unschön.
Genau, weil sinnloser Konsum ein Kind ja auch glücklich macht bzw. er unglücklich ist wenn er mal etwas nicht bekommt. Es gibt gute Alternativen für Jungs, und ich bin in der Lage meinen Kind diese schmackhaft zu machen ✌️😊 Und das beste Spielzeug für ein Kind ist seine Phantasie, dafür braucht man weder mädchenkram noch sonst etwas 👌
So lange bis er eine Puppe will und keine bekommt.
Cynthia Bleier 😂
Deutschland züchtet neuerdings bisexuelle Kinder. "In der Schule ist die Hälfte der Jungs bisexuel , das ist schrecklich" -marie ,12.😐
Lela Selin 🙄🙄
Lisa Marie 🤔
Yvonne Bieler 😊
Einfach Angi 😂
Vanessa Schönrock 🙄
Katharina🙄
Anica 😂
Johanna Alt... 🙈
Paul JuLien
Mein Gott langsam nervt diese scheiße 🤦
Nicole Moeller ☝☝☝
Furchtbar kleingeistiges Denken bei manchen Menschen hier... Lasst doch eure Kinder das ausleben, was sie möchten... Sie werden es euch danken... Wer sein Kind versucht zu ändern, wird es irgendwann bereuen... Schenkt euren Kindern Liebe und lasst sie sich frei entfalten...
Jacy Hobisch
Kinder haben keine geschlechter wenn ein junge n pinkes shirt und ne barbie will ist das ok und wenn n mädel blaue tops und spielzeug autos will ist das auch ok.kinder sind kinder.punkt.mein bruder hat mit mir immer barbie gespielt und hat es ihm geschadet?nein.er hat ne tolle frau.
Wenn mein Sohn eine Barbie gewollt hätte, hätte ich ihm eher einen Ken gekauft. Als Kompromiss
"keine Geschlechter" was ein Blödsinn! 🤣 ... Der Rest mit den Farben wär ja OK aber "keine Geschlechter", ist Humbug!
Wenn du sonst keine Probleme hast, ist doch alles gut!
Nicole 🤗
Raphael, Kommentare und Kommentare von Kommentaren lesen. Genieß es.. 🍿
Leonie Roters😂
Annika Mildee
Ich denke das es umgekehrt ist... das viele Kinder im Kindergarten keine Hemmungen vor pink oder lila haben oder etwa davor sich als Prinzessin zu verkleiden. Und zu Hause würde das niemals stattfinden. Natürlich gibt es immer solche und solche. Sowohl bei Erziehern, als auch bei Eltern. Wer allerdings als Erzieherin Kindern eintrichtert, lila oder pink als junge zu mögen sei falsch, der hat seinen Beruf verfehlt.
Dominik das könnte dir keiner Ausreden. Lila bleibt Lila.
Ann-Kathrin Wielinski 🤣
Nicht jedem Mann steht die Farbe Blau und nicht jeder Frau steht die Farbe Rosa... Aber weil die Dinge so sind wie sie sind, sehen wir halt viele miss piggys rumlaufen 😂 ne mal im ernst was soll das? Wievielen Männern steht die Farbe Rosa so abnormal sexy!:D Das kann jeder selbst entscheiden
Seitwann ist die Lieblingsfarbe geschechtsbezogen?
Gane Qulie 😂😂😂
Ich möchte noch nie Rosa 🤢... Hab fast nur blaue Klamotten und jetzt? Ach und kurze Haare im Kindergarten und Hosen... Und ich war im werkunterricht 😬😬😬auweia ist da aber einiges schief gelaufen!
ihr hab habt denn schuss nicht gehört!
Carlotta Bue
Eigentlich ist es so, dass es die Kinder untereinander sind & das kommt somit aus dem Elternhaus. Zudem gibt es die Gesellschaft, die Spielzeug- und Kleidungshersteller genau das vor & nicht die Erzieher! Wir Erzieher - zumindest bei uns und ich hoffe auch überall anders - labern so ein Mist nicht. Soll jeder doch das anziehen und mögen, was er/sie möchte. Kein Wunder, dass der Beruf niemals Anerkennung kriegen kann, wenn unteranderem so ein Mist verbreitet wird.
Farben sind für alle da
Joasia Zissou
Mal davon abgesehen, dass es dämlich ist zu denken, dass Farben was mit Geschlecht zu tun hat. Das hat was mit "Geschmack" und "Charakter" zu tun. Farbverteilung auf Geschlechterrollen ist eine Erfindung des Menschen und Prägung durch die Gesellschaft. Genauso wie alles andere. Und ist es mal nicht so, gilt man nicht als "normal", obwohl niemand was für seine Interessen oder dergleichen kann, selbst wenn ein Junge mit Puppen spielt und Mädchen mit Autos. Das weiss jeder klar denkender Mensch, der sich mal die Mühe macht, darüber logisch nachzudenken. Wenn Jungs schon immer pink trugen, dann würde heute jeder sagen, dass Pink = Junge bedeutet. So einfach ist das. Verstehe ehrlich gesagt nicht, wie manche wirklich glauben können, dass Farbengeschmack an den Chromosomen liegt...ich meine, das ist so ein Schwachsinn, das muss einem doch selbst klar sein oder werden. Dann müssten Frauen auch nur Liebesfilme gucken und Männer Autorennen und Actionstreifen. Aber das ist eigenartigerweise für die Gesellschaft doch als reine Geschmack-und Charaktersache akzeptabel, aber Farben und alles andere nicht? Aber gut, diese Einstellung ist typisch Mensch (trifft zumindest auf viele zu) bzw. Gesellschaft. Strunzdumm.
Ist ja auch richtig so!!!
Sarah Mona
Da merkt man daß die Erzieherin kein Kind der 80er ist. Da war es normal das Männer Pastell tragen und ist immer wieder Trend. Mein Sohn mochte im Kiga immer die Schuhe mit Glitzer der Mädchen anziehen und ist dann damit rumgelaufen. Jeder wie er mag-egal ob Groß oder Klein.
Sina Bätz
Blau ist nun mal die schönere Farbe! 💙
Wir halten fest: Jungs sollen die Farbe Blau gefälligst kacke finden, damit sie ihrer genderselbstgerechten Mama gefallen.
So viel Engagement wegen eines solchen Beitrags, wünschte es würde sich für andere Themen so eingesetzt werden wie „Farben sind Geschlechterunabhängig“ 🤦🏽‍♀️
Das Gleiche dachte ich gerade auch...
Gute Erzieherin 😜
Jenny Klampfl
Kinder brauchen Rollenvorbilder...
Jessica Friederichs
Bin auch Erzieherin. Wo ich mein Anerkenningsjahr gemacht habe, hab so viele davon getroffen. Es ging nicht nur im Farben. In meinen Augen haben die so viel falsch mit den kindern gemacht wie man nur machen kann. Die sind auch blind auf alle Vorschläge und neue Ideen werden gleich abgeneigt. Ich sage nicht dass alle so sind aber echt viele. Ich wurde gemobbt und habe mich entschieden eine neue Ausbildung zur machen. Ich werde da kapput gehen. Es tut mir unglaublich leid für die alle Kinder. Und ein große Lob an die, die sein Beruf mit dem Herz machen und mit der ganze Bande kämpfen müssen
Anika, so viel zu Emmchens Outfit
Nicole Stieger
Wer sich mit Menschlichkeit auskennt versteht diesen Post. Kinder sollen sich frei entfalten können, deshalb war seine Lieblingsfarbe lila. Nun kam die neue Erzieherin und plötzlich kommt er nach Hause mit der Aussage lila ist nix für Jungs, ich mag blau. Weil das die Erzieherin gesagt hat. Was ist denn daran noch falsch zu verstehen oder rumzudiskutieren. Dem Kind wurde gesellschaftliche Norm aufgezwungen und wer jetzt noch Ausreden sucht und mit der Mom oder so kommt dann Sorry, dir wurde auch gesellschaftliche Norm aufgezwungen und das ist traurig. Nicht für das Kind, sondern für dich. Weil die Mom vom Kind hat's begriffen und kann es noch ändern!
Nadeschda Springer 🤦‍♀️😅
Meine Maus spielt viel lieber mit so typischen „jungskram“ Lego Star Wars, hot wheels etc mir ist das ziemlich egal aber wenn mir bzw zu meiner Tochter jemand sagt „das sind doch jungssachen!“ dann schellt es.. -.- da werd ich echt sauer
Denise Ma ich hoffe bei dir darf jedes kind selbst entscheiden
Liz Cz
Julia Seitlinger haum ma erst gred 🤣 wehe der bub spielt net mit puppen und hot keine phase wo er kleidchen anzieht 😁😁 alles gleichberechtigung, hauptsach die frau hat ihre vorteile 😂😂
Lila IST für Mädchen 😂😂
Sawa Ruschau
Das man ein Geschlecht anhand der Lieblingsfarbe ausmachen will ist ja eh schwach.. aber noch schwächer finde ich das Frauen immer davon reden, dass sie "richtige Männer" wollen, aber ihre Söhne mit Absicht versuchen zu Mädchen aufzuziehen 🤦🏻‍♂️ also nicht das sich die Kinder selber dazu entscheide, viele Mütter sind da eher die treibende Kraft hinter aber es ist natürlich sehr sehr verwerflich von uns Männern wenn wir Jungs wie Jungs behandeln und Mädchen wie Mädchen.. jane ist klar. 🤣 Lasst Kinder einfach Kinder sein.. wenn Mädchen gerne Fußball spielen von sich aus dann lasst sie und wenn Jungs gerne mit Puppen spielen ist das auch ok aber es muss von ihnen selber kommen! Und Farben sind eh geschlechterunabhängig.. wer was anderes glaubt ist selber schuld. 🤷🏻‍♂️
Vielleicht hat er begonnen sich für Fußball zu interessieren?
Hannah Voß
was ich nicht begreife ist, wenn ein Mädchen auf jungskram steht, ist sie stark und cool und es wird gefördert. findet ein junge die mädchensachen cool, ist er homosexuell. und werden sie dann groß, wird gejammert, dass das andere Geschlecht einen nicht versteht. ich persönlich feiere es, wenn sich Väter für ihre Töchter zu mädels-kram über winden.
Julia diese Erzieherinnen immer 🙈
Denise Stangenberg
Ich frage mich nur mal warum soviele das Geschlecht wissen wollen wenn sie schwanger sind:D:D:D Wenn es keine Rolle spielt! Viele meiner Freunde antworteten das das Thema Farbe doch eine riesige Rolle spielt, ob das Zimmer rosa gestrichen wird, der Strampler blau...!:D Es kommt wie es kommt, gesund muss es sein und glücklich, geborgen aufwachsen...!!!
Soll das jetzt lustig sein?
Lach. Im Mittelalter war rosa die Farbe für Jungs und blau war für Mädchen. Da ist jede Kultur anders. Wer sein Geschlecht nur darüber definiert, ist arm dran. Unsere Tochter hat ne Weile lang nur in der Jungsabteilung "gescheite" Socken, Shirts und Schuhe gefunden, weil bei den Mädels alles so unsäglich rosa und überglitzert war.
Carolin Buhe und guck was rechts in der Ecke steht 😂
Anna Maria Mantei
Natürlich kommen jetzt die ganzen Homophoben Kackidioten raus. Kinder sind Kinder. Und wenn ein Mädchen gerne mit Autos spielt und ein Junge eben gerne Barbies anzieht ist das ganz normal. Dadurch wird kein Kind gleich „versaut“ oder Ähnliches. Was ist nur mit euch los? Ich kann nicht sachlich bleiben, es tut mir leid. Es ist einfach traurig. Ich hab als Kind meine Lambos, Prosche etc. gesammelt und gleichzeitig meine Barbies ans Plantschbecken gesetzt. Und jetzt? Bin ich jetzt niedere Gesellschaft? Man muss niemandem ein Geschlecht anerziehen, niemanden. Jeder findet das für sich selbst. Und ob ihr es glaub oder nicht, viele kleine Jungs bleiben auch Jungs und umgekehrt. Da hat das Püppchen rein gar nichts verändert.
Lea die traurige Wahrheit
Alyna Caillia
Also ich steh ja mehr so auf schwarz. In allen ausgewaschenen Variationen. :D Und lange Haare bei Männern sind eh das Geilste. :3 Abgesehen von WIRKLICH körperlich bedingen Unterschieden wie z.B. das Kinder gebären (das können halt nun mal nur Frauen, auch wenn der Mann es gerne möchte) gibt es eigentlich wenig, was wirklich spezifisch auf das Geschlecht, als eher die gesellschaftliche Einstellung zurückzuführen ist. Warum sollte eine Frau nicht arbeiten und der Mann nicht Hausmann sein? Rein vom Geschlecht gibt es dafür keinen Grund (abgesehen vom Gesetz, dass einer Frau vor und nach der Geburt ein Verbot reindrück). Liebt die Farben, die ihr wollt - und lasst eure Kinder spielen mit was sie wollen und sein, was sie sind - kleine Minimenschen in der Entwicklung. (Dabei hasse ich Kinder, wtf XD) Schwarz ist sowieso die beste Farbe! :P
Let Kids be Kids
Jessica
Hatte in der Reitschule einen jüngeren Mitreiter, 11 war der damals glaub ich, war als einziger Junge und echt guter Reiter beliebt. Aber in der Schule wurde er richtig gemobbt, weil reiten und Pferde sind ja Mädchenkram.
Saskia Walker the struggle is real 🙄
Marie Schwarz
Farbe ist wurscht! Schlimmer fand ich die neue Erzieherin der Tochter einer Bekannten verboten hat in der Puppenecke zu spielen weil sie jetzt 6 Jahre ist und Vorschulkind. Wegen der Erzieherin haben wir den Kindi gewechselt und mittlerweile wurde diese Erzieherin auch ersetzt.
Und in China hat gerade jemand Reis bestellt! 😂🙈
Christian
Jungs werden in der grundschule nach Maßstäben von Mädchen beurteilt. Das kann nicht sein jungs sind nunmal so das sie sich gerne mal raufen das muss man nicht gut heißen aber man muss da anders ran gehen. Männer leiden auch. #WeToo
Melanie Jost geht hier in den Kommentaren was ab..
Linda Kukla
Agnes Andrzejczak bei uns war es nicht mehr rosa sondern schwarz🖤😂 weeeeeil der Erzieherin ihre Lieblingsfarbe auch schwarz war - hat sich übrigens bis heute gehalten und ich bin dankbar dafür 😅🖤 liebe Grüße
Und morgen ist es vielleicht schwarz oder gelb, was für ein Drama 🙄.... Zu meiner Kindergarten-und Grundschulzeit mochten die Jungs blau, die Mädchen rot und rosa, dieser "pink Hype" bei Mädchen kam erst in den späten 90ern... Heute mögen auf einmal viele Jungs rot.., aber nicht etwa, weil Erzieher/innen sie dahingehend beeinflussen würden, sondern wegen "Spiderman" 😂... Umgekehrt lieben die kleinen Mädchen von heute hellblau, was ich in diesen Alter niemals anziehen wollte... Aber damals gab es ja auch noch keine "Eiskönigin Elsa", die stets ein blaues Kleid trägt😊... Ich würde mich also nicht aufregen, und mein Essen bei mir behalten😂... Die neue Erzieherin muss da nix mit zu tun haben, viele Jungs probieren mal Kleider an, fahren Puppen spazieren,ĺ und niemand hindert sie daran. Warum die meisten dann letzendlich doch langfristig lieber das Ritterkostüm wählen und mit dem Schwert kämpfen wollen - wer kann das schon sagen...:D! Niemand lebt im luftleeren Raum, jeder, ob Kind oder Erwachsener, unterliegt gesellschaftlicher Beeinflussung, ob durch Werbung, Fernsehen, Internet oder seine Freunde, ...und wenn Gauthier hundertmal Männner in Röcken über den Laufsteg schickt, außer bei schottischen Paraden oder auf Technoparties wird man sie im Alltag an Männern vermutlich nicht sehen, auch wenn die alten Römer sie damals wohl ganz praktisch fanden😂... Also immer locker bleiben 😊.., Kinder haben in der heutigen Zeit viele Freiheiten, und sie nutzen sie auch😊...
Nicki Schmid
Angie Sauss Vivi Scho
Mein Sohn hatte einen Lieblingspulli im Kindergarten. In lila. Er hat dieses Teil so geliebt... dann kam eine SUV-Mutti (eine "bessere"), die ihn ansah und ihm ins Gesicht sagte: "Wie kannst du denn eine Mädchenfarbe anziehen? Du bist ja ein Mädchen!". Er war 4 und am Boden zerstört. Ein paar Tage später hat ihr Mann ihren Sohn abgeholt - Auftritt Mann im rosa Hemd. Fällt dir nichts mehr zu ein. Dieses verkackte Geschlechter-Trennen ist so unsinnig bei manchen Dingen!
Caro , so wirds kommen...😂😂✌
Lisa-Maria Römer Na La
Mein Sohn ist fast fünf, hört und schaut Bibi und Tina, Regina Regenbogen ( wer kennt es noch 🎉), genauso wie Ninjago. Er ist Junge durch und durch ohne das ich ihn in eine Rolle zwänge und er hat auch eine Puppe bekommen als er eine haben wollte
Denise Klumpe
Ich vermisse die Zeit wo es Wurst war und ich meine alles! Ich habe mit Barbies gespielt mit Jungs auf dem Hof verstecken oder wettrülbsen. Wir sind auch mal auf das Herrenklo wenn das andere zu voll war es gab NIE ein "du bist ein Mädchen blabla" wieso wird das so aufgebauscht heutzutage? Habt Ihr alle nichts besseres zu schaffen als euch über so einen dünnpfiff aufzuregen? Die armen Kinder einfach Kinder sein lassen und nicht dazwichen funken fertig.
Annika das ist doch was für Lisa 😂👌🏼
Jacqueline 🤣
Was hier manche schreiben ist echt zum ... Die lieblingsfarbe oder die Spielsachen sollen einfluss auf die sexualität haben? Also ich hab als kleines mädchen nie kleider getragen weill ich lieber im matsch fussball gespielt hab. Meine lieblingsfarbe ist blau und ich steh tatsächlich auf männer😉.ich mag auch Lacke. Und zwar nagellacke und autolacke. Mein sohn mag jungs typisch blau und Fahrzeuge. Aber spielt auch mal mit seiner schwester mädchensachen. Einmal hat er sogar nagellack getragen weil sie es sich gewünscht hat und er aus spass mitgemacht hat. Und meine tochter liebt pink und rosa. Und bäume klettern😀.lasst die kinder doch einfach kinder sein
Das sind Probleme... 🤦🏻‍♂️
Sarah Retuas :D
Meine Güte lasst die Kinder doch ihre Umwelt entdecken!!! Meine Tochter spielt gerne mit Autos. Sie mag auch die Feuerwehr und sowas. Ja und? Wenn sie ein Feuerwehrauto haben möchte bekommt sie auch eins... -_- man man man
Büsra Kaya gender Studies ......
Nicole Miller
der post macht null sinn ... es ist heute so. gender nennt sich das. ein neuer modebegriff den man in jeder kita findet ... früher war blau für jungs und rosa für mädchen. früher gab es das nicht. heute gibt es keine grenzen mehr deswegen achten erzieher bei der raumgestaltung, einkauf von geburtstagsgeschenken etc. darauf alles in geschlechtsneutralen farben zu kaufen ... 👌🏼 wiedermal so ein sinnloser beitrag
Tanja Linke
Wo steht eigentlich geschrieben welche Farben welchem Geschlecht zuzuordnen sind. Und ist dies eher eine religiöse Frage oder eine der Herkunft? Sind es in anderen Ländern also dieselben Farben oder beziehen diese sich nur auf einzelne Orte?
Yvonne Schneider schon wieder... fällt was auf? 🙈🙄
Ann-Katrin Altmeyer
Ob das nur an der Erzieherin lag, möchte ich bezweifeln, ich sehe wenig - gar keine Jungs, die mit lila Schuhen oder Jacken rumlaufen, einen lilafarbenen Schal oder Mütze tragen. Genausowenig sehe ich Jungs mit Glitzer.... das Einkaufen der Kleidung übernehmen doch immer noch die Eltern und nicht die Erzieher, wenn also mein Sohn diese Lieblingsfarbe hat, unterstütze ich das, da kann irgendwer um die Ecke kommen und was erzählen wollen, es fruchtet nicht.....
Irina schäm dich 😂
Katrin Haberfellner
Was mein Sohn (5) im Kindergarten festgestellt hat ist das Jungen nicht schön sondern höchstens cool sagen. Schön sagen nur die Mädchen. Wieder was dazu gelernt 😂
Tanja Jörke das passiert bei Luki hoffentlich nicht 😉
Jay Cee
Im Kindergarten sowie dann auch in der Schule werden den Kindern die FLügel geschnitten. Sie müssen funktionieren und werden drauf getrimmt den Scheiss zu glauben was ihnen in der Schule oder wo auch immer gelehrt wird. Gehirnwäsche, wurde mit uns auch gemacht und passiert heute mit der ganzen Menschheit. Endlich mal aufwachen...
Thanos ist doch auch lila :D!
Chiara Pries
Ja natürlich könnte es sein, dass das Kind warum auch immer die Lieblingsfarbe wechselt. Sei ihm gegönnt. Jedoch ist es in unserer Gesellschaft gang und gäbe, so zu manipulieren, dass man nicht mehr weiß, ob man etwas schön findet oder nicht.... Pervers, wenn man dann irgendwann jemand anderes nach der eigenen Meinung fragen muss.....
Julsche Kro furchtbar sowas...🤬🤮
Alexandra 🤣
Also ich persönlich wäre ja für ein Gruppenfoto. Auf dem sollten alle hier vertretenen Männer zu sehen sein, die Nagellack und Röcke/Kleidchen bei Jungs befürworten. Aber natürlich sollten sie auf dem Foto selbst auch Rock/Kleid und selbstverständlich auch Nagellack tragen. Das würde doch ihren Standpunkt sehr gut untermauern 🤔👌👍 Dürfte ja eigentlich nichts dabei sein oder, Ihr seid ja in Eurer Männlichkeit gefestigt genug um alles tragen zu können?😉😊
Lila gehört neben grün zu meinen absoluten Lieblingsfarben
Lisa Prendergast
Puh Leute, ich weiß jetzt echt nicht. Ich meine klar, Buben und Mädchen können jede Farbe mögen, aber gleichzeitig haben wir noch immer unsere eigenen Splens drinnen, ich merke es bei mir und es wird sicher nicht besser wenn man ältere Semester zu diesem Thema befragt. Also geht es schön ruhig an, ok? Naivität kann ganz schnell nach hinten losgehen, also gehen wir in einem annehmbaren Tempo Richtung Zukunft!
Kristina Katz musste ich gleich an dich denken
Dana Jahndel
Jedem das seine sag ich immer. Aber in manchen Punkten geht der Gleichberechtigungswahn zu weit. Bsp. Aus der Erzieherausbildung: Die Tasse muss mittig mit dem Henkel zum Kind stehen, damit Linkshänder nicht benachteiligt werden. Zwar kommt kein Kind mehr ran, aber wenigsten haben alle das selbe Problem ;) Das ist teilweise so ein Schwachsinn! Aber ich finde besonders bei so was wie den Farben ist das Geschlecht egal! Gatsby stand der rosa Anzug ja auch😂😂😂
Lisa... :D
Caroline Grimm
Aber Mädchen tragen doch auch Kleider und Zöpfe und Jungs Hosen.... Und überlässt ihre diese Entscheidung auch dem freien Lauf? Wozu sind Eltern denn. Noch da wenn sie ihre Kinder nicht mehr leiten und erziehen:D:D:D Wozu dieses Chaos im Kopf eines Kindes anrichten welches eh schon 1000 neue eindrücke hat. Ich verstehe eure zwanghaft Veränderung der Erziehung nicht!! Wenn. Mein Sohn rosa Kleider anziehen würde dann würde er aber schon was zu hören bekommen... Natürlich beeinflusse ich seine Interessen und seine moralischen Werte und Normen von Kind an. Dafür bin ich da!!!
Lila gibt es nicht. :P
Pam G. Fort 😅
Was hat das mit der Erzieherin zu tun? Meinem Sohn wars anfangs wurst. Iwann wurde strikt getrennt. Dann haben wir n paar mal drüber gesprochen das alles okay ist was man mag etc und dann wars zwar noch getrennt aber er sagte selbstbewusst "Elsa ist ein Mädchenfilm. Aber ich mag Elsa. Und es ist mir egal ob ich ein Junge bin." ☺ und so hält es sich seither egal worum es geht. Er darf mögen was er will und tut es, auch wenn er weiß das die Gesellschaft es geschlechtlich trennen wird. Und so ist es gut.
Santina Strickmann
Hummmm klar...und was dabei rauskommt sehen wir ja... viel zu dünne, rasierte (Beine und Arme) Kerle, reingepresst in Röhrenjeans mit Jutesack und gefühlten 5 Tonnen Gel in den Haaren... Fürchterlich!!
Claudi Zai - wie war das mit dem Schmetterling? 🙄
Sebastian Kieke
Meine große Tochter lief in Engelbert Strauß Hosen durch die Kita. Sie ist in der Jugendfeuerwehr und wenn ihr danach ist, latscht sie gestylt wie Kurt Cobain höchst persönlich durch die Gegend. (in Sneakers mit eingestickten
Farben sind für alle da ❤
Jenni Weaselbee
Mein Bruder (11) hat auch gerne mal Nagellack auf den Fingernägeln und hat früher mit seiner Schwester und ihren Freundinnen Pferd, Playmobil und Puppen gespielt. Macht er heute auch noch gerne. Ich hab früher liebend gerne mit LegoTechnik Modelle gebaut und hab mich immer für Technik interessiert. Meine Lieblingsfarbe war immer grün, blau und schwarz😱. Das war auch unseren Erziehern und Lehrern noch egal. Bei uns in der Realschule waren eine zeitlang die Jungentoiletten gesperrt. Also hieß es mit den Mädels teilen, gab auch keine Probleme und wir überlebten das auch sogar 2 Monate lang. Heute arbeite ich in der Industrie als Mechatroniker und man muss mich zum Kleider shoppen und einkaufen schleifen😂. Mein kleiner Bruder findet das klasse sich umzuschauen und kann da stundenlang mitlaufen, bei mir ist nach 1h Schluss😅.
20 Jahre lang haben Erzieher daran gearbeitet, mehr Anerkennung für ihre Arbeit zu bekommen. Dann kam made my day. Und schon denken alle, jede Erzieherin hat Ansichten von 1820. Ich.könnte.kotzen
Theresia Wag, Chrisa Pa, Konstantina Kyrmouzoudi, Birgit Biskupek, Susanne Libor, Daniela Balu
Führende Psychologen geben als Grund für die Amokläufe von Jungen Jugengdlichen an, dass sie nicht als Männer erzogen wurden und ihnen alles was Urspünglich als Männlich galt jetzt als unanständig hin gestellt wird. Jetzt wird die Farbe lila vielleicht nicht wirklich etwas ändern, allerdings macht sich unsere Halbe belegschaft immer noch über die Trottel lustig die in so farben wie "Lachs" auf Arbeit kommen. Wer das Selbstbewusstsein hat damit fertig zu werden bittesehr. Da aber die meisten Jungen wie Mädchen erzogen werden, ist es nicht weit hin mit selbstbewust.
Julia Schriwer scheiss Erzieherin- Verzieherin
Nathalie
lila ist neutral, bei pink haette ich es verstanden. aber egal, fast alle paedagogen haben eine an der ... die guten werden immer seltener, muss an der modernen ausbildung liegen....
Mein Enkel liebt orange 🧡
Nina Braun
So ein Blödsinn. Farben sind doch nicht geschlechterspezifisch. Es gibt doch auch viele Männer/Jungensachen in rosa oder lila. Erlaubt ist was gefällt.
Na einglück darf mein sohn 4 jahre mit puppen und alles spielen was er will. Er hat sogar ein kleid zum spielen genau so gern spielt er mit der ritterburg und macht jungs Sachen. Man kann ein kind nicht schwul erziehen oder sonst was. Und selbst wenn mein kind das wird ist er mein sohn und ich liebe ihn. Das wird nix ändern. Kasst eure kinder machen.
Alex Obst
Mein Sohn ( fast 6 )findet Lila und Pink total toll , immer noch und trotz Kindergarten! Ich lasse ihn aber auch denn Kinder müssen halt alles ausprobieren finde ich
Abu Simbel, die Kommentare... 😂😂😂
... und Blau ist Schwulen Farbe :D ... aber Spaß bei Seite... Ich habe selber für mein Mann ein Rosa/Lila T-Shirt gekauft weil ihm diese Farbe steht. Für mein Sohn (16 Monaten alt ) versuche ich Sachen verschiedne Farben zu kaufen. Was für mich Tabu ist bei Sachen für mein Sohn ist Schwarz. Das passt nicht für kleine Kinder. Und Lila , Magenta ( auch hell Purple henannt ) oder Purple war früh Farbe welche nur Könige tragen dürften. Wer bisschen modebewusst ist würde so ein Blödsinn nicht sagen dass Lila nur für Mädchen ist. Die Erzieherin muss ein alte Weib oder ein Bauer sein.
Oh man wenn ich die ganzen Kommentare da lese,soll er Tagen was er will oder Nagellack bei Jungs ist ok,oder Röcke tragen usw usw..willkommen in Welt der Transgender 🤦🏻‍♂️ Kinder bekommen erst langsam mit was ein Mädchen und was ein Junge ist,genauso was Jungs tragen und was nicht,und zwar hauptsächlich von ihren Eltern gesagt das sie selber nicht einschätzen können was für sie bestimmt ist oder eben nicht.. Nur Leute die zu faul sind sich um ihre Kinder zu kümmern oder einfach kein Bock haben sagen „Ja die müssen es selbst herausfinden was ihnen gefällt oder passt und was nicht“ Wenn der Junge eines Tages mal mit einen Rock von Schwester in Kindergärten gehen will dann sagt man ihn auch das es nicht für ihn ist oder?! Oder lassen die ihn so lange mit Kleid rumlaufen bis er es checkt das dass doch nix für ihn ist!!
Mandy Jean Wir alle können Prinzen sein 😋😉
Gabriela La Winterchen 🙄🙄
Ätzend, dass es 2018 solche Erzieherinnen gibt.
😶 Sandra König
Ich hab auch lieber mit stofftieren als mit Autos gespielt, aber deswegen ist trotzdem ein Mann aus mir geworden. Lasst doch die Kinder Kinder sein, die geschlechter trennen sich dann von alleine wieder..
Ramona Romes Dinger glaub ich versteh den Hintergrund 😂😂😂
Nadja Wucher 😉
oh wei wer sich hier gleich alles aufregt xD ich habe im Kindergarten jede Woche ne neue lieblings Farbe gehabt ausser Rosa die phase hab ich jetzt mit 30
Philipp Wilde Pädagogisch wertvoll 😕
Carina Schraeger 😍
es sind oft die anderen kinder die sowas bringen und schon will der junge keine lila sachen tragen.. ist doch egal dann kauft ihm blaue und seid froh dass es erzieher gibt fur die kiga.
Nadine Rowe Kerstin Müller Kerstin Schroers
Mein Sohn hat sich heute im KiGa einen lila Becher ausgesucht, statt einen blauen. Die Welt geht unter, jetzt wird er wohl homosexuell 😒 Gibt es denn iwas, das von einem Menschen erfunden wurde und nicht so dämlich ist, wie dieses Schubladendenken Anhand EINER BESCHI..... FARBE:D!😤
Ihr habt Sorgen....
Milena Maier 😂
das kommt von alleine...unsere hat sich von alleine für puppen entschieden, obwohl sie auch autos hätte nehmen können...eine freundin hat alles dafür getan, das ihre tochter kein pink und lila trägt. das kind hat sich durchgesetzt und pink ist die lieblingsfarbe. steckt man nicht drin...und ist doch auch pups egal. die kids probieren aus und das alles ist wichtig für die selbstfindung und oft sind es ja auch eh nur phasen
Von wegen rosa ist nur was für Mädchen: früher war Rosa die Farbe für Jungs, weil es als das „kleine“ Rot galt und Rot die Bedeutung von Blut und Kampf hatte. Mädchen dagegen wurden in zartem Blau gekleidet... Nur mal so am Rande!
Nico Engel so wird das mal 😉
Melanie Schürer 😂
Kann man die Kleinsten net einfach mit nem Käse in Ruhe lassen? Mein Sohn wollte im Kindergartenalter auch gerne die Nägel lackiert haben, aber ich musste ihm immer kleine Autos darauf malen 😂 heut (14) würde er sich eher die Finger abschneiden, als Lack drauf zu machen 😊 langsam kommt mir aber vor, dass ein Junge nicht mehr "normal" wäre, wenn er NICHT auf rosa abfährt und das Mädel NICHT Fußball spielt 🙄 die zwanghaften "Umkehrversuche" sind am schlimmsten! 🤔
Oh mein Gott, Julia Pick: Wenn wir beide grün geil finden, ist etwa einer von uns nicht normal?! 😱😱😱 ..... Was ein Bullshit, oder? :D
kotz doch!
Stefanie Naumann 🙈
Jungs sind nun mal Jungs und Mädchen sind Mädchen. Es ist eine Farce sie gleich zu erziehen. Jungs brauchen Männer als Vorbilder um sich später als Mann zu identifizieren und Mädchen Frauen. Spätestens wenn man mehrere Kinder hat merkt man den Unterschied! Ohne die Kinder zu was zu drängen. Und wenn ein Junge dabei ist der mit Puppen spielt dann ist es eben so. Aber alle in eine Schiene zu packen ist mehr als Falsch!
Vielleicht gefällt ihm Blau jetzt einfach besser?
Karina Feitenheimer😁
Absoluter Quatsch. Ich mochte früher grün. Absolute Lieblingsfarbe. Später pink. Mädchenphase eben. Absolut schwarz ist es nun seit über 22 Jahren. Bei meiner Tochter habe ich beerenfarben bevorzugt, weil sie ihr schlicht am besten standen. Mittlerweile hat Madame ihren eigenen Kopf und Geschmack (beides SOLL sie auch haben 💜) und trägt lieber gedeckte Töne wie grau, blau, grün, schwarz. Gern auch mal beerenfarben, pink. Man sollte Kinder auch mal eigenen Geschmack entwickeln lassen. Nicht immer muss jemand anderes an einer anderen Farbwahl schuld sein.
So ganz erschließt sich mir nicht, wo hier ein Problem zu sehen wäre. Vielleicht bin ich mit 64 Jahren auch schon zu abgeklärt, um mich über jeden Scheiß aufzuregen.
Pädagoge:D:D:D:D 🙄
Sabrin Hammad❤
Man nehme eine in den Raum gestellte Aussage, deren Wahrheitsgehalt nicht nachweisbar ist, von jemandem, den man nicht kennt, den man nie gesehen oder gesprochen hat, von dem man noch nichtmal weiß, ob eine "reale" Person dahintersteckt, stelle sie auf Facebook und tada ... wie schön, dass es wieder was zu meckern gibt.
Christina Neik 😑
Pink war früher mal ne Männer Farbe lila genau so
Lina Hesener
Ja richtig so!! Das ist nunmal so Gesetz. Lila ist ne mädchenfarbe. Ihr bringst doch auch einer Katze nicht bei zu bellen 😂 Orden an die Erzieherin. Die macht ihren Job noch nach Norm und Tugend.
die guten alten Schubladen
Elena Brenner
Rosen. Und das ist völlig o.k
Katie Bite🙄
alle die meinen menschlich oder human im AUFtRAG des wohles aller zu stEHEN und roy so lassen ohne sich blicken zu lassen bzw. immer wieder für ein geheucheltes lieben ohne mitmenschen dafür töten zu wollen denn auch roys mutter möchte vieleicht roys gemeinsame glückliche familie sehen wenn nicht dann ist sie sowieso nichts wert. aber wenn es einschränkungen gibt dann sind sowieso kindesmörder und vergewaltiger trotz muskeln unterwegs die behaupten freunde und kumpels zu sein. und wenn roy ein kind haben soll dann haben kinder zu arbeiten wenn man als etwa gleichaltrige nicht wartet und/oder sich anderen hingibt bzw. keinerlei liebe existiert die ein gesundes familienglück beanstrebt.
Man, nimm weniger von dem Zeug, das bekommt dir anscheinend nicht...
Ist dieser Beitrag Ernst gemeint? Ich versteh ihn nicht. Was für Zeug nimmst du?
Oder mehr vielleicht hilfts.
Lila entsteht, wenn man Blau und Rot mischt. Wenn Lila schon nur für Mädchen steht, dann steht Blau definitiv nur für Buben. Rot wäre dann Mädchenfarbe, wenn man so denkt (bei Babies z.b. Blau und Rosa) So müsste Lila als Mischung aus beiden doch genau passen 😉
Lisa Ringele true
Es gibt ungaublich viele pädagogisch ausgebildete Fachkräfte, die das Kind machen lassen, was es möchte und lenken wo gelenkt werden muss. Es werden Grenzen gezeigt, Kreativität gefördert und auch mal mitgespielt. DANN gibt es noch die Menschen, die unbedingt so früh wie möglich den Kindern zeigen müssen, was genau "Sitte" ist. Man kann ja nicht früh genug damit anfangen, dass ein Kind an das Schachteldenken gewöhnt wird, damit es perfekt auf alles vorbereitet wird. Kinder wissen halt noch nicht, dass die Meinung anderer die Meinung der anderen ist und nicht die eigene. Sag einem Kind "leuchtets rot alles im Lot" und erklärst, dass es gut ist bringen sich die Kinder im Verkehrsgetümmel reihenweise um. Warum? Weil es ihnen gesagt wird.
Lila war immer meine Lieblingsfarbe weil es rot und blau mischt.... Rot = Mädchen, blau = Jungs. Fand damals schon das diese Kategorisierung von Objekten und Dingen einfach nur dumm und ignorant ist! Jeder soll das tun und machen was er will! Solange keine Lebewesen verletzt werden, ist alles möglich. Aber der Erzieherin müsste man mal die Meinung Geigen... Ich würde gerne wie in Amerika mein Kind selber erziehen und unterrichten können... Damit es mit keinem Ignorante und dummen Erzieher oder Lehrer in Berührung kommt.
Josy Eckl
Es ist ja nur bekloppterweise mittlerweile so, Sohn mag pink, alles gut...Sohn mag blau, der Vater, der Ar*** hat ihn sicher beeinflusst, weil es normal sein sollte, dass Jungs pink mögen. 🤔✌🏻
Genderwaaaaaahn 🤮
Stephanie Bick
Also mein Sohn bekommt kein rosa Tütü und kein Kleid wenn er es möchte . Vllt sollte die Kategorie Erzieher und Eltern auch noch Werte Vorleben und nicht alles Tod diskutieren und verweiblichen.
Alles muss thematisiert werden.... 🙄
Saskia Jä
Ich hab beides kennengelernt: Wir haben unsere Tochter damals mit 6 Jahren mit in die Tapetenabteilung genommen und gefragt, was ihr am besten gefallen würde. Raus kam komischerweise Gelinis auf rosa Untergrund. Ohne, daß wir da was beeinflusst haben. Jetzt hat sie lila und türkis. Auch ohne, daß wir was gesagt haben. Im Gegenzug dazu habe ich jemanden kennengelernt ( gerade fertig studierte Farbdesignerin ), wo das Kinderzimmer der 6 jährigen Tochter einfach trist war. Als ich gefragt hab, warum man hier keine freundlichen Mädchenfarben sieht, kam als Antwort, daß sie ihre Tochter nicht dem gesellschafflichen Zwang unterliegen lassen möchte. Merkste wat:D:D:D Und mit freundlich Mädchenfarben habe ich nicht rosa gemeint. Aber im Allgemeinen bevorzugen auch kleine Frauen schon freundliche Farben.
Anderes Beispiel: Erzieher stehen mit ein paar Kindern vor der Kita...Golden Retriever Welpe 7 monate...alle oh wie süß.. kommt ein dogo Argentino, ähnlich wie Stafford und Co...mega freundlich super lieb, freut sich ihres Lebens Kinder anderer Hund...Golden Retriver bekommt Angst...was sagen die Erzieher zu den Kindern? Vor so welchen Hunden muss man Angst haben.... Da kriege ich das kotzen....
Alina Brinkmann
Mädchen und Jungen - Männer und Frauen können nicht GLEICH sein! Lasst mal euren Mann die Butter im Kühlschrank suchen, die nun oben statt unten liegt. Wird wahrscheinlich sehr lange dauern.. Jäger und Sammler - so ist es nun mal.
Ordentliche Erzieherin würde ich sagen🤗
was versucht ihr auch aus Jungs Mädchen zu machen 😂 aber wenn ich mich so umsehe, eure Hosen tragen sie ja schon mal 😂😂😂 und die Beine rasieren sie sich auch, ist nur die Frage bis wohin? 😂😂😂
Geht gar nich 😈 Der würde ivh was husten!
Ich habe mir nun mal einen Teil der Kommentare durchgelesen und mir wird wieder bewusst, wie selten dämlich, engstirnig und beschränkt in ihrem Horizont manche Menschen sind. Es geht doch nicht darum irgendjemanden in eine Roille zu drängen oder umzuerziehen , sondern jeden so sein zu lassen wie er ist. Was einem Spaß macht oder gefällt sollte jedem, besonders jedem Kind selbst überlassen werden, solange es niemand anderen einschränkt oder in Gefahr bringt. Ist nicht eher bei denen der Erziehung etwas falsch gelaufen, die es anstößig oder unnormal finden wenn ein Junge mit Puppen spielt? Oder bei den Kindern die andere deswegen hänseln oder mobben? Ich denke schon.
Ich hoffe sowas passiert uns NIEMALS
Theresa Dollenbacher
So ne richtig fachliche Aussage... mich nervt diese Gendergeneration. Niemand kann bestimmen was Jungs oder Mädchen gut oder schlecht finden ... allerdings gibt es häufig einfach geschlechtertypische Neigung. Diese Gendergetue von wegen Mädchen dürfen keine rosa Kleidchen mehr tragen, das ist viiiiel nerviger und verstörender. Jeder darf so sein wie er möchte und fertig!
Dann meldet das Kind am besten sofort von der Kita ab, weil eine Erzieherin einmal einen unüberlegten Satz von sich gegeben hat :-D Erzieher sind auch nur Menschen und keine Maschinen. Wegen so etwas so ein Riesenfass aufzumachen, liegt voll im Trend.Auf diese Weise kann man nebenbei schön von seinen eigenen Fehlern ablenken. Die meisten Kinder heutzutage können froh sein, eine Kita zu besuchen, in der sie Werte vermittelt bekommen, die im Familienleben viel zu kurz kommen. Und viele Eltern sollten dankbar sein, wenn ihr Kind (ihr Wichtigstes neben ihrem 40 Stunden-Job;-))gut betreut ist und nicht permanent nach dem suchen, das dort gerade mal nicht läuft. Ganz ätzende Entwicklung. In der Schule sind dann die "unfähigen" Lehrer der Grund für die 5 in Mathe :-D Da könnte ICH kotzen!
Corinna Dreess
Das gab es früher nicht.... Ich kannte keinen Jungen Bub (Kindergartenkumpel) der vor 20 Jahren zu Lila oder sonst einer JA Frauenfarbe gegriffen hätte !!! Es wird immer DER OSTERHASE oder DER WEIHNACHTSMANN sein! Der GENDERWAHNSINN wurde wahrscheinlich von einem VEGANER erfunden 🤦🏻‍♂️😂
Lila is für Mädchen:D:D:D Dachte da eher an Rosa...
Alice 😉
So lange wir über sowas diskutieren geht es uns doch gut in Deutschland, oder? Andernfalls würden wir ja über Wichtiges diskutieren 😉
In lila ist auch blau... 😁
Das ist doch von Twitterperlen geklaut.
Kreative Entwicklung haha nennt man doch heutzutage so jeder wird in sein Schema und Image gedrängt und dann nennt man das Entwicklung :)
Ich bin schwul... mein Mann und ich sind echt glücklich. Trotzdem spielen Mädchen mit Puppen und Make-up und Jungs spielen mit Autos und hauen sich die Sandkasten-Schippe gegenseitig auf den Kopp
Bärbel
Kornelia Boderius Lea Nyaw "er kriegt jetzt extra ein rosa Bettlaken! Und sein Nsme wird auch mit Pink geschrieben! Er mag Pink. Egal was Mama dazu sagt!" 😂😂
Dominic die Kommentare sind ein Muss
Christina Zimmermann
Oder noch schlimmer ist es, wenn der kv sagt, dass kind hätte kein talent beim fußball spielen, weil mädchen das generell nicht können 😡😡😡
Fake News
Ich muss Kacken.
Ich habe zwei Töchter und danke Gott auf meinen Knirn, dass eine weder auf pink noch lila stand! Leide heute noch unter Pink- Allergie!😉
Erzieherin sofort feiern (lassen)!
Elisa Kl
Blablabla in den meisten Fällen sind es nicht die ErzieherInnen sondern die anderen Kinder, die das wiederum von ihren Eltern haben. Außerdem ist es von der Industrie so gewollt 🙄
So ein Schwachsinn 🤣
Sim Sim
Ich mag alle Farben dieser Welt. 🏳️‍🌈
Alina Goerke
Gender-Gaga läßt grüßen. Sehr gute Erzieherin und offenbar Eltern, die ihren Namen tanzen können, aber zu sonst nix zu gebrauchen sind.
Der würde ich aber was erzählen. 😤
Fine Kerkhoff Carsten Kerkhoff
Übrigens, ich finde es interessant, dass es Männer so sehr interessiert, was andere Männer aus ihrem Aussehen machen. Angepisst weil ihr euch nicht traut?
Da würde ich mal sagen die Frau hat den falschen Beruf!
Natascha Bartl
Ach ja? Warum durften meine Schwester rot und ich blau tragen und nicht rosa und lila:D:D:D Hat mein Schwager etwa keine echte Frau geheiratet, weil rot nix für Mädchen ist?!
Leonie Roters
Ist ja nicht so das jungen und Mädchen biologische Präferenzen haben was Farben und auch Spielzeug angeht. Das ist kein Sexismus das wurde in genug Studien hinreichend belegt.
Abrichten nennt man das
Jessica Friedel
Vielleicht hat der JUNGE einfach nur mal begriffen das er ein JUNGE/MANN ist und wird ... und kein neutrales ich kann alles sein was ich will😂
So ein Schwachsinn
Jenny Eckert
Hab noch nie erlebt dass ein Mann Theater macht wenn eine Frau das Herrenklo nutzt weil die Schlange am Damenklo zu lang ist. Aber geh mal als Mann ins Damenklo. Gleichberechtigung hört immer dann auf wenn es nicht ins eigenen Weltbild passt.
Ich mag lila auch und bin ich jez ein Mädchen :D
Alicia Meyer
Anna Maria Ani Schwenk das hat definitiv kein Pädagoge verfasst. Weil eigentlich ist es andersrum😂 Die Kommentare sind das Beste😂👌
Ich liebe mangenta, ist doch Wurst
In welcher Farbe ist die Kotze? Lila oder blau? Muss nur wissen ob es mir Leid tut. Blau: tut mir sehr leid Lila: interessiert mich nicht, du Mädchen
Evelyn Moussa
Oh weh 😀😆 Meiner hat sogar eine Lilanw Zahnbürste im Kindergarten- wenn interessiert es schon ... Wenn es ihm gefällt, dann ist das so ❤
Liebes Deutschland.....haben wir nicht größere Sorgen?
Sarah Zingsheim
Im Kindergarten wird denen heutzutage schon eingetrichtert das gleichgeschlechtliche liebe völlig okay ist 😳🤔
Was auch vollkommen richtig ist.
Ja es sind Kinder aber finde wichtig dass sie so früh wie möglich wissen dass es okay ist wenn ein Mann einen Mann lieb hat oder eine Frau eine Frau oder halt "klassisch" ein Mann eine Frau. Da muss man doch nix sexuelles reinpacken... Mann Mann Mann....
Nein, richtig ist das nicht, das hat in dem Alter nichts in der Erziehung verloren, in diesem Alter ist küssen noch ekelhaft und Mädchen sind doof (und zwar nicht weil die Kinder homosexuell sind, sondern weil es eben Unterschiede gibt die man erst in der Pubertät zu schätzen lernt) Klar ist Homosexualität nicht falsch, aber das, und diverse Sexpraktiken haben im Kindergarten oder der Vorschule nichts verloren. Ab der 5. Klasse kann man evtl. Mal drüber diskutieren, aber davor sind das verdammt noch mal KINDER.
Jonas Drießlein Doch haben sie, denn sie sehen es von Anfang an, sie sehen überall Menschen die sich müssen und darunter eben auch gleichgeschichtliche. Wenn das Kind fragt wieso, dann hat man zu antworten. Kinder müssen früh lernen, das Menschen Menschen sind und das Liebe Liebe ist. Es geht nicht darum sofort sexuell aufzuklären, es geht darum ihnen zu zeigen, dass die Menschen unterschiedlich sind, dass nichts dabei ist wenn ein Mann einen Mann liebt oder eine Frau eine Frau. Es geht darum zu zeigen, dass es nicht schlimm ist, wenn der Junge ein Mädchen sein will und andersrum. Es gibt diese Fälle nunmal und damit muss man schon feüh umzugehen lernen. Wenn Kinder von früh auf lernen, dass es falsch ist als Mann einen Mann zu lieben, dann kann es im Extremfall zu schlimmen Konsequenzen führen.
Und? Liebe ist Liebe 💖
Vielleicht wurde ihm ja in dieser Gleichmacherwelt das Lila aufgezwungen und jetzt kann er endlich frei denken und wählen! Das mit der Gleichheit hat schon im Kommunismus nicht funktioniert.
Warum war lila OK und blau nun nicht mehr?
Melanie Rü
eine gesellschaft die am liebsten schon im kindergarten mit der transgender erziehung anfangen würde. ein glück das es noch vernünftige erzieher gibt.
Angelika hast du die Tage noch geschrieben mit den Farben 😖
Andrea Ge
Wenn ein kleines Mädchen mit Autos spielt oder ein blaues Tshirt trägt, ist das also okay,...und ein kleiner Junge der mit Puppen spielt und ein rotes Tshirt trägt ist das verkehrt?! Wo bleibt denn dort die Gleichberechtigung?! Warum sollte denn so ein Verhalten bei Jungen falsch sein? Ein Mädchen oder ein Junge wird als Erwachsener wohl kaum aufgrund der Spielzeug oder Farbwahl später seine Sexuellegesinnung ändern. Das ist alles Blödsinn! Kinder sollten sich darüber keine Gedanken machen müssen,... Sie sollten nur eines: Glücklich sein und ihre Eltern dankbar für ihre Kinder sein und sie so lieben wie sie sind!
endlich wieder
Vanessa Schu Mann
Echt lustig wie sich männlein wie weiblein hier gegenseitig anpflaumen und sagen wie un-männlich/fraulich sie sind. Naja ich habe zu den Thema aus eigenen Beobachtungen nur eins zu sagen, man sollte jungen und Mädchen ein wenig ihren geschlechts entsprechend erziehen weil viele Kinder einfach Identitätsprobleme bekommen weil sie selbst nicht wissen wo sie hingehören... jeder kann wenn er alt genug ist selbst entscheiden was er sein will und da bin ich auch völlig tolerant aber bis dahin ist es Aufgabe der Eltern, so wie Erziehung auch Aufgabe der Eltern ist, was heut zu tage ja auch schon leider viele nicht mehr so sehen...
Lila ist geil.
Fabio Maestre Blanco
Diese Farbdifferenzierung ist so lächerlich. Früher galt Purpur (=Pink) als die Farbe der Reichen und Mächtigen. Von den römischen Senatoren zu den deutschen Kaisern und den mächtigesten des Klerus wurde Pink von Männern getragen, die ihre Männlichkeit nie auch nur eine Sekunde hinterfragen mussten. Bloß weil ein kultureller Wandel vollzogen wurde, der Pink/Purpur/Violett/Magenta jetzt als Frauenfarbe definiert, sollte man nicht vergessen, dass diese Farbe jahrtausende lang für patriarchalische Macht stand. Eine viel männlichere Farbe gibt es daher eigentlich kaum. ;)
Meine Lieblingsfarbe ist blau.. und jetzt?
Katja Hrmsn
Heul doch...
Katja Hrmsn
Meine Kinder dürfen Mädchen und Jungssachen machen. Meine Tochter liebt Traktoren und ihre Lieblingsfarbe ist blau. Mein Sohn spielt gerne mit Puppen. Na und? Trotzdem spielen sie auch gerne mit Dingen für ihr Geschlecht. Wenn mein Sohn Nagellack haben möchte kriegt er welchen und wenn meine Tochter irgendwann einen "Männer Job " machen möchte darf sie das gerne machen. Sie sind einfach toleranter dadurch und akzeptieren dadurch Leute die "anders" sind (wie es viele sagen) halt ehr.
Claudia Berger
"Natürlich dürfen Jungs auch Glitzernagellack verwenden oder Einhornstaub versprühen"
Du machst mir Angst ❕
Oh wie furchtbar, wenn die Alten schon den Schuss nicht gehört haben. Heute laufen kaum noch Männer rum, sondern nur noch Pferdeschwanz tragende, rosa Strümpfchen tragende und dümmlich grinsende Weicheier durch die Gegend. Nicht zu vergessen ,die zum schreien gelackten Fingernägel.Kann doch nicht wirklich erstrebenswert sein ,dass die Männer ständig wie Transvesiten rumlaufen.Auch wenn Heutzutage alles erlaubt ist, sollte man doch Geschmack bewahren.
Rebecca😘du lässt zum Glück Clay selber entscheiden
Fatma Özcetin
Fragt euch mal warum die jugendlichen Jungs heutzutage engere Hosen tragen als die Mädels... 😉 die Erziehungsweisen werden immer lächerlicher...
Loris Kress sorry aber do kunnt mir grad nur eins in sinn😂😂😂
Lea Zi
Was ist das für eine Diskussion 😂😂😂😂 Über so etwas kann sich nur eine Helikoptermum aufregen. Früher gab es noch Geschlechter, genau zwei an der Zahl. Dieser heutige Genderschwachsinn kann doch nicht wirklich ernst gemeint sein. Die Gesellschaft wird immer bekloppter.
Un weida!:D 😄
Rosa Migliorese
Traurig, falls sowas tatsächlich vorkam. Dann dürfen da Jungs, auch nicht mehr mit Puppen spielen?
Gute Lehrerin. Ich wäre auch wieder für Hauswirtschaftslehre in den Schulen und für den Wehrdienst für die Männer. Seitdem das abgeschafft wurde stirbt doch alles aus hier. Die Männerwelt besteht aus leggings und die Frauen kriegen gerade noch so die Dosen auf. Sorry DAS ist krank!
Josi AmSee
Ist lila wirklich eine Mädchenfarbe? Ich meine blau und grün ist so jungsfarbe und gelb und rot für mädchen ist lila damit nicht automatisch eine transfestifarbe🤔
Eure Kinder sind dann die die mit 17 als Lehrlinge in die Ausbildung kommen und einfach zu nichts zu gebrauchen sind... werden vor der Lehre in der Schule gemobbt weil sie wie Mädchen aufgezogen werden und sich auch so verhalten... Was wollt ihr eigentlich mit diesem ganzen scheiss erreichen :D Das bald kein richtiger Mann mehr rumläuft sondern nurnoch verwöhnte junge Männer die beim Anzeichen von Streit ihren Anwalt oder Papa anrufen :D Macht euch mal n paar Gedanken was aus euren Kindern wird wenn sie erwachsen werden und so erzogen sind... ist ja grausam diese absolute Verdummung hier
Martin
this made not my day...
können wir uns bitte auf folgendes einigen? es ist scheissegal welche lieblingsfarbe kinder haben!!! es ist scheissegal mit was für spielsachen sie spielen so lange sie altersgerecht sind!!! und es ist verflucht normal scheissegal ob unsere kinder irgendwann homosexuell werden oder nicht!!! denn☝️ merket auf ignorante kinderlein: egal was ihr tut, ihr könnt nicht beeinflussen ob ein kind homosexuell wird... auch das kind kann es nicht!!! das einzige was passieren wird, ist das kinder, die homosexuell sind, sich durch solch ignorante menschen in ihrem Umfeld gequält fühlen!!! sollten wir uns nicht alle verdammt nochmal wünschen und dafür sorge tragen, dass jedes Kind auf dieser Erde glücklich wird:D:D:D✊
Yannik Kiebel was geht eig mit der seote im moment ab? 😂
Vany Vengels
Ein Glück wenn die Lieblingsfarbe schon immer schwarz war XD aber mal ehrlich, lila ist nur für Mädchen? Seit wann das?
Ich bin ja für totale Gleichberechtigung! Also weg mit den Frauenbewerben! Alle in nur einem Bewerb, beim Skifahren, Boxen, Judo, Tennis etc. dann gibt es sicher viele weibliche Olympiasiegerinnen da wir ja alle gleich sind!
Und? Was ist daran jetzt zum kotzen :D Mein Sohn liebt schon immer rot. Da kann kommen wer will und sagen, dass das eine Mädchenfarbe ist. liegt wohl eher daran, dass er ein junge ist...Auch wenn manche Mamas das nicht hören wollen ^^
Melanie Schwarz
All Colors are Beautiful... Just saying.
Sowaa nervt Mir haben se das Christ Kind versaut im alter von 5 😡
Karen Schauer
Würde mein Sohn mit Barbies spielen wollen und lila Kleidchen tragen wollen, würde ich ihn zur adoption frei geben 😅💯
Ich habe neulich versehentlich ein Ü-Ei für Jungs gegessen, plötzlich will ich Fußball gucken und bin im Stimmbruch...
Lisa Schwickerath' 🤣
Immer sind die bösen Erzieher/innen Schuld. Schämen sollten die sich.
HAHA Made My Day...nicht Ich könnte langsam auch kotzen bei euch Politpfosten^^
Jasminko gib dir die Veganen Feministinen hier 🤦🏻‍♂️ wir gehen bald unter
Ich mach mit 🤮
Jelena Rodenbücher
Was habt ihr nur alle mit den Farben? Zieht alle Schwarz an, egal ob Männlein oder Weiblein und alles ist gut. 😉
Carmen 🤔 na hoffentlich nicht!💜
Sorry aber wäre die lieblingsfarbe von meinem Freund rosa fänd ich das ein bisschen gruselig
Silke Weißmann
Mein Sohn steht auf Lila, und DAS ist GUT so!
Nicole Boehm
Alter schwede was hier abgeht, domols hat mer mei vadder Enni abgerahmt un dann war ende der Diskussion 😂
Di Di. Geht gar nicht.
Karen Jasmin Königs
Schön, dass unsere einziges Problem eine andere Lieblingsfarbe des Kindes im Kindergarten ist. :D
gab doch immer Mädchenförderprogramme
Zwei Jahre lang wurden Mädchen und Jungs im Kindergarten gleich behandelt. Dann kam die neue Erzieherin und plötzlich war die Lieblingsfarbe des Sohnes nicht mehr lila, sondern blau "weil blau nur für Mädchen ist". Ist. Mir. Vollkommen. Gleichgültig. 😅
....da kann jemand seinen Job 👌🏻👍🏻🤦🏼‍♀️
Ich mag schwarz ganz gerne 🙂
Boah Kacke. Ich trage ausschließlich schwarz. Als ich Pinke Haare hatte war das ein Unfall und ich hasse Pink. Blau find ich auch nicht so super geil. Generell mag ich eigentlich nur schwarz. Was bin ich denn jetzt? Männlich? Weiblich? Ich bin verwirrt!
Ich befinde mich in der Ausbildung zum Erzieher und ich kann euch versichern, wir bekommen es genau anders herum beigebracht.
Bla bla bla
Bitte warte mit dem kotzen, bis du vor ihr stehst. Sonst versteht sie es nicht.
Jennifer ließ mal die Kommentare 😂😂😂 Ich glaube ich bin schon wieder beim Postlion😂😂😂
Alessandra bei dir bestimmt auch so 🙈😋
Loren Terpsiadis Lies dir mal die Kommentare durch...also ich weiss nicht was man dazu noch sagen soll. Hier ist jeder Genderwahnsinn vertreten.
Ich mag lila und alle arten von violett tönen hat nichts mit einer Orientierung zu tun. Auch wenn ich auf männer stehe 😗 Klassiches klischee: schwule mögen pink.... ich sag zu pink: bähh! Nicht meine farbe Alles nur Geschmacksache
Da würde ich auch kotzen. Wer will denn mit solchen Leuten arbeiten 🙄
Sagt wer?
Was ist nochmal so schlimm daran, dass Mädchen und Jungen unterschiedlich sind?
Meine bleibt lila
Haltet euer Maul
Bei uns war es im kiga direkt so 😡
Gar nicht.....
Wieso sollten alle gleich behandelt werden? Sind sie das denn? Jungen und Mädchen sind nicht gleich genauso wenig wie junge und junge, Mädchen und Mädchen gleich sind. ICH KÖNNTE KOTZEN
#firstworldproblems 🤦‍♂️
Nur gut das sowas auf den Nacken von uns Erziehern geht Hauptsache man kann davon ablenken das 80% der Eltern ihre Kinder selber verkorksen 😂
Eure politisch gelenkte Gleichmacherei kotzt mich an. Ihr wollt die Natur verbiegen und Gott spielen. Lasst Jungs männlich sein und Mädchen weiblich 🖕🏻
„Im Orient steht Rosa für die Farbe der Männlichkeit, während Blau die Farbe der Weiblichkeit ist.“ „.. Rosarot ist eine helle bläulich-rote Körperfarbe..“ —> OH NEIN!! Was denn nun? Blau? Rot? Rosa? Lila? In allen Mädchenfarben ist blau drin. Wir sind alle verloren..VERLOOOOREN!! 🤦🏼‍♀️ Man, war das heute niedlich, als sich mein Sohn ausgerechnet den rosa Buddeleimer ausgesucht hat..ROSA! Mein SOHN! Ich wusste schon immer, dass der kleine blonde Lockenkopf besonders männlich ist 😎. Bisschen FARBENLEHRE würde manchmal gar nicht schaden. 😋 „Vor den 1920er Jahren galt Rosa als männlicher Babyfarbton. Rot hat die Assoziationen Leidenschaft, Blut, aktiver Eros und Kampf. Somit galt es lange Zeit als „männliche“ Farbe und Rosa, das „kleine Rot“, wurde Jungen zugeordnet. Blau dagegen ist in der christlichen Tradition die Farbe von Maria. Somit war Hellblau, das „kleine Blau“, den Mädchen vorbehalten.“ VERLOREN SIND WIR! Durchsichtig ist die neue Lieblingsfarbe..damit macht man alles richtig 😂
Selber schuld, wenn du dir Vorschriften machen lässt
Dumme Kommis von Dumme Leute aus Dumme Gesellschaft !!!
Die Lieblingsfarbe meines Sohnes ist orange...na und?
so ein quatsch
Deswegen gibt es so viele schwule in Deutschland 😂😂
Uninteressant
Mit der Erzieherin würde ich mich aber sehr zeitnah und intensiv unterhalten
Alexandra könnte von dir kommen meiner Meinung nach passt das 😂❤️
lila:D:D bitte schön, das ist ROOSSAA.!!
Welches geschlechtsneutrale Wesen hat denn diesen Text verfasst 😂😂😂 Nat Halie, und ein pinker Smoking kommt nirgends gut an, auch nicht von Frauen getragen
Wie doof ist das denn 🙁
Ali Akdemir Wie behindert die Menschen geworden sind
Beruf verfehlt
Ich finde diesen Post sehr sexistisch! Das heißt Erziehende Fachkraft oder ErzieherX und nicht Erzieherin! 😂😂😂
Carina Zöller ich bekomm die Kriiiiise bei den Kommentaren hier
Kotzen könnte man über solch dämlichen, weltfremden Rotz von Gestalten die definitiv keine Kinder haben
Und sonst so? ...
Yvonne Neumann, siehe die lebenden Beweise meiner Theorie, dass ein Großteil der Leute, die Kinder haben, keine haben sollten.
Leider immer noch die Realität
Ich kotze mit 🤢
Früher war die Farbe der Männer rot, der Jungs rosa und die der Frauen blau. Alte Farbenlehre... Googelt mal, echt interessant! Siehe auch die alten Bilder von der hl. Mutter Gottes und Jesu. Er rosa, sie blau...
:-/ ich bin da auch sehr konservativ eingestellt. :D
es gibt grössere Probleme.
Wie schwach und zerbrechlich die Männlichkeit einiger Kerle hier sein muss dass sie glauben sie wären unmännlich wenn sie "Mädchenfarben" mögen würden. Ganz ehrlich, wenn ihr nicht mehr "Mann genug" seid weil ihr ein rosa Hemd tragt, seid ihr vielleicht auch sonst nicht besonders männlich......
Auf den Punkt gebracht👍👍👍👍 Jessica Zweig
Sehr gut gesagt 🙂 Es gibt Männer denen rosa steht. Meinem Mann würde es nicht stehen 🤣. Ich finde es einfach lachhaft dass man in der heutigen Zeit überhaupt noch über sowas diskutiert 🙄🤷‍♀️
Liegt halt daran, dass das Selbstverständnis vieler Männer alles andere als emanzipiert ist :/ Und nein, damit will ich nicht behaupten, dass man rosa mögen muss, um als Mann emanzipiert zu sein 😉
Bin auch kein Fan von Rosa. Aber habt ihr den 2013er Great Gatsby mit Leonardo DiCaprio gesehen? Als er den rosa Anzug anhat? Niemand kann behaupten, dass er unmännlich aussah.
Wie gesagt, ich mag die Farbe auch nicht. Aber es hat nichts mit dem Geschlecht zu tun
Rosa ist aber auch wirklich gruselig. Das sag ich als Frau.
Geschmackssache. Ich mag rosa allgemein nicht. Trotzdem macht es einen Mann nicht unmännlich. Genauso wie blau eine Frau nicht unweiblich macht.
Oder einfach weil Männer in rosa Hemden einfach nur scheiße aussehen😂
Ich finde, auch die Ehemänner von den ach so toleranten Frauen sollten ihre süßen Kleidchen anziehen dürfen und rosa Lippenstift tragen
Daß Gendergläubige Vollidioten sind, ist ja hinreichend bekannt. Neu ist, daß Made my Day sich für den Schwachsinn hergibt. Hier hat offensichtlich ein Junge auf ganz natürliche Weise gemerkt, daß er ein Junge ist. Unf wer jetzt mit der "Gesellschaftliche Zwänge"-Idiotie kommt, beweist meine Aussage.
Man sieht ja in Berlin sehr gut, wohin der links-grüne Genderwahn führt... alles Versager
Endlich... die wichtigen Themen werden angepackt
eine "gute" Erzieherin würde so etwas niemals sagen 🙄😳 sondern vermitteln, dass es keine geschlechtsspezifischen Farben gibt.
Jennifer Borschel hast du da deine Finger im Spiel? :D
Ich mag schwarz und dazu kleine Mengen leuchtende Farben. Pink, Lila oder grün. Und dann im Verhältnis von 90% schwarz zu 10% leuchtende Farben. So wie der Text auf meinem Bild. Oder schwarze Schuhe mit bunten Schnürsenkel. Schwarze Haare mir einer bunten Strähne. Schwarze Hose mit leuchtenden Gürtel oder als Hose mit Schnüren an der Seite die bunt sind. Aber nur weil mir so etwas gefällt, muss ich das nicht tragen. Es reicht, wenn ich eine Frau sehe die so aussieht. Zumal ich ja sowieso viel öfters andere Menschen sehe, als mich selbst. Laufe ja nicht den ganzen Tag mit Spiegel durch die Gegend 😉 zumal man sich ja auch nicht so kleidet, dass einem die Farben gefallen, sondern in den Farben, die zu einem passen Und wenn das Kind Lila mag, muss es ja auch nicht gleich so gekleidet sein. Außer die Farbe steht ihm 😂
Farben sind für alle da 🤗
Von pink zu grün
Hier werden bald nur noch verweichlichte schwuchteln rumlaufen ubd sagen ach hab dich doch nich so, was hast du denn gegen mich du homophober nazi :D:D:D hahaha deutschland geht den bach unter diesmal ohne krieg hahahahah das kommt davon, wenn deutschland an falschen Ende spart
schlimm genug!!
Diese Genderscheiße 🤦🏻‍♂️
Alter diese Gender Scheiße geht mir richtig hart auf die nerven. Haltet mal bitte die Fresse damit. .... Thx
🙄🙄🙄 als wenn es nix wichtigeres auf der welt gibt
Und plötzlich merkte der Junge, dass er ein Junge ist und Jungssachen mag. Tja scheisse gelaufen mit euern Geschlechtsneutren!!
Beruf verfehlt 😅🙈
Kathi Przetak Das Thema hatten wir doch schon mal
Was ist denn das für ne doofe 🤦‍♀️
Lustige Notiz dazu...vor einigen Jahrzehnten war noch rosa die Farbe für Jungs und blau die Farbe für Mädchen 🤔😂😂 google it
Ich mag Lila 💜🤓
Zwangshetrosexualisierung 😂😂
Warum ❓❓wenn er es so schön findet ...... (unter uns gesagt finde ich männer in lilafarbenen pullovern grausam 🙈🙈🙈)
Bullshitten ist wohl im Trend.
Nicht dass Jungs plötzlich noch einen Penis haben und Mädchen eine Vagina... das wäre fatal, wo kämen wir denn da hin...
Eure Probleme und Sorgen haben mich tief bewegt, muß mal kurz raus, ein bisschen weinen gehen 😜
irgendwie einer der schlechtesten Beiträge
Was für ein kack is das denn bitte?
Naja dann kotz mal. Seinem Kind erklären zu wollen, was seine Lieblingsfarbe ist, sehe ich als Krankheit. Raus damit! 🤣
So sollte es doch auch sein
Ich könnte auch kotzen... :( Blöd Erzieherin in dem Falle.
Manchmal denke ich wir fallen wieder um Jahrzehnte zurück.was ist denn nur los?
FARBEN SIND FÜR ALLE DA!
ist wirklich zum kotzen .. ._.
Warum sollte man Jungs und Mädchen gleich behandeln? Sie sind nicht gleich .
Lila ist ne geile Farbe 😉
Das ist ja auch zum KOTZEN......
Immer schön in eine Schublade passen, sonst könnte die Welt untergehen. Willkommen im Vorvorgestern
Sehr schlimm
Wenn ich sowas les könnt ich auch kotzen - im Strahl
Sonja Schober Leonie Müller Nadine Koller zum Glück bekommen unsere Jungs immer schöne "mädchen" Zöpfchen 😁
Boah könnt kotzen wenn ich hier manche Kommentare lese... es ist ein JUNGE!!!! behandelt ihn so damit daraus ein MANN wird. Und nicht sowas wie die missgestalteten, verweichlichten Hosenpupser die sich jetzt Männer nennen und lila Röhren Jeans und bauchfreie Tanktops tragen 🤦🏽‍♂️🤷🏽‍♂️ Und jetzt könnt ihr haten... viel Spaß ihr Pfeifen 🖕🙄
Die hat doch keine Ahnung. Das ist für Kaiser und Kardinäle
Ist als Minnesota Vikings Fan besonders bedrückend :( :D
Bist du denn ein Mann? Nur Männer dürfen Kotzen - alle anderen haben die Lieblingsfarbe Lila oder Rosa und dürfen sich nur räuspern!
Junge 5,5J: Lieblingsfarbe orange. Mädel 3J: blau.... So what. Jeder wie er will.... Gilt für jede Lage!
War vor 30 jahren auch schon so.
Dumme, rückständige Kuh.
Mein Kind ist 5, hat alle paar Monate eine neue Lieblingsfarbe. Wo genau ist jetzt das Problem?
Zwei Jahre lang wurden Erzieherinnen und Erzieher im Kindergarten gleich behandelt. Dann kam eine Helikoptermutter und plötzlich darf der Erzieher die Kinder nicht mehr wickeln, weil "er ein Mann ist und man ja nie weiß". Ich.Könnte.Kotzen.
Und ich könnte kotzen mit so hässlichen Fake erfundenen Sprüchen.
Jasmin Busch ist das bei euch auch so🙈
Raaaaaaaaassssissmus, Seeeeeeexismus, Homophobie, überall Nazis, die müssen doch verstehen das die kommunistische Gleichheit das beste ist. Wir müssen wieder die typischen Kasten einführen und Klassenkampf führen! Scheiss auf Individualität, alles sind gleich und einige sind gleicher als die anderen...Sei ein Mann und dann kannst du auch die Farbe mögen die du willst, oder du bist eben ein Weichei der sich von Farben diskriminiert fühlt "die sagen das Lila ne Mädchenfarbe ist buhuhu jetzt darf ich nichts mehr kaufen was lila ist" halt die Klappe und Kauf dir die lila scheisse wie ein Mann und heul nicht damit im Internet rum...
Selina Schaller 🤷🏽‍♀️🤦🏽‍♀️einfach nur dumm Ich finds super das Milo seinen Anton hat 😘
Petra Ederle soviel zum Thema heute 😏
Laura wenn Niklas jemas so ne\n Erzieher\in haben sollte.... feel free... 😂😂😂😂😈
Rebecca Ankowski ich musste sofort an dich denken 😄
War made my day nicht mal lustig und brachte allgemeine sprüche, anstatt diskussionen loszureissen?
DoriDodo gibt's mehr von der Sorte?
Marcel Senior-Justen .... Das kann doch wieder für Diskussionen deinerseits sorgen 😀
Ren Ke 😅 ROSA!! 😂😂
Also bei manchen Kommentaren könnte ich schreien...als könnte man eine sexuelle Orientierung an- oder aberziehen?! Ich hab meine Kinder zweifarbig erzogen.
Mein Sohn hat ein rosa und ein lila Hemd und er liebt diese beiden 😂😂Lisa dagegen hast rosa 😂😂
Ich hab meine auch zweifarbig erzogen. Einer heißt jetzt grün und der andere orange. Ich hatte es mit Lebensmitteln versucht, da kam es immer zu Missverständnissen wenn es hieß schneide bitte die Zwiebel. Die Pflasterkosten sind Explodiert.
Meine Mädls mögen kein rosa. 😅
genau. finde ich deshalb so witzig, weil wir eben auch keinen farben-unterschied anerzogen haben. ☺️
Son Ja aber das geht ja schon von ihm selber aus.
judith, wir unsere auch. lustigerweise sind beim junior trotzdem schon immer jegliche ‚mädls‘-farben verpönt 🙄 wehe er bekommt mal nen lila becher oder so. auch anstrengend 🙄😅
Das ist was die Leute nicht verstehen. Sexualität kann man nicht anerziehen, man kann nur einen offenen Umgang vermitteln.
von meinem freund ist die lieblingsfarbe immer noch lila ❤️ Evgenij Keil 😛
Äh Sophia Heine da hätt mers mal wieder 🙈😂
Annika Schlarb das verstehe ich nicht. Wir sind ja gerade dran den Kindern zu sagen, dass auch Jungs Lila toll finden können 🙈
Ronja Pepper-Ann pack den Block und den Stift aus, es ist wieder GENDERTIME 😂😂 wo ist A. wenn man Se braucht?
Franziska das kann uns nicht passieren 😁😁
Annika Kiel passt nicht ganz so unseren Thema heute aber wer weiß wann das kommt :D
Helen Yemane sind Ma gespannt 😂
Karina Reifig also ich kann das auch als nichtig darstellen🤔 ich hätte ja auch gerne Pinke Cross Klamotten und deinen Pinken helm🤔
Jessi Rentsch könnte bei uns sein🤔
Manche haben Probleme 🙄 Ihr restliches Leben muss echt langweilig sein, wenn sie sich über so was aufregt.
Van Jaupel Gleichbehandlung
Was fürn Bullshit! Als ob Erzieherinnen den Kindern eintrichtern welche Farben für welches Geschlecht sind...🤦🏻‍♀️
Fiona Ge lila is eh raus 😂
Filip ich bechum en brechreiz wenni die kommentär lies...😅
Mareike 👆 logisch 🤔
Vielleicht sollte dem Verfasser vor die Füße gekotzt werden, um eine gewisse Entwicklung zu sehen?
Geschultes Personal, macht das nicht. War das ne "Erzieherin von "Im Sauseschritt zur Erzieherin":D Massnahme vom Jobcenter?
Mareike, erinnert mich so ein wenig an den KiGa deiner Lütten
Judas ich weiß nicht, warum ich dabei an dich denken muss xD
Leider immer noch Realität in deutschen Kindergärten 😢 Traurig! Und dumm!
Schon das Wort "Erziehung" enthält soviel Strenge und so wenig LIEBE, dass ich es am liebsten vermeiden möchte. Ich finde "Kinder-Führung" viel schöner! Die bisherige Kinder-Erziehung wurde und wird ja im wesentlichen durch Zwang bewirkt, treffender wäre "Dressur". Den Kindern werden die Flügel gestutzt. Sie werden in eine "Norm" angepasst. Was ist normal? Jedes Lebenwesen und die gesamte Natur ist individuell und das ist auch gut so!
Andreas Drescher Die aktuelle Generation Erwachsene ist praktisch durchweg stark narzisstisch geprägt.
Mir gings genauso mit dem Sprichwort, Aber verurteilen darf man nicht. Jeder darf seine Meinung haben. Auf jedenfall kann man anhand der Menscheit erkennen wozu unsere traditionelle "Erziehung" geführt hat. Durch Bestrafung, streng sein usw. Bezweckt man das Gegenteil von dem was man will! Kinder müssen ihre eigenen Erfahrungen machen und ihren eigenen Weg gehen!