Die Gier ist nicht nur in den Reichen, sie steckt mehr oder weniger in uns allen.
Das ist einfach unser instinkt der noch aus unserer frühen zeit hängen geblieben ist. Der Mensch will immer besser als der andere sein. Aber ohne diesen Gedanken hätten wir so manche Technologien bis heute nicht.
Sry aristoteles
Der wahre Reichtum liegt in der Armut der Bedürfnisse.
Und deswegen kracht es momentan in Hamburg. Weil man in den Arsch von geilgeilen Vollidioten reinkriecht, die nicht mal im Ansatz was von Menschenwürde verstehen, bekommt man jetzt die Wut der Menschen zu spüren. Natürlich ist die Krawalle zu verurteilen, dennoch habe ich lieber ein brennendes Auto, anstatt das Blut von Millionen Menschen an meinen Händen.
Dann zünden Sie gefälligst ihr eigenes Auto an.
Also wenn die eine Seite Sachen kaputt macht ist es in Ordnung, wenn aber die anderen Seite Sachen kaputt macht ist es ein Skandal?🤔 Was für ne Logik
Und warum sieht es im Irak so aus:D:D:D Da frag mal die netten Politiker (die sich ja in Hamburg treffen) was die aus dem Land gemacht haben... toller Kommentar 😠
nein nein nein In hammburg sind Nur Totale Dummköpfe die einfach nur Dämlich sind die sollte man alle sammt abschieben in den Irak da fällt das nicht mehr auf wenn ein paar Tausend mehr sachen kaputt hauen weil sie es gerade wollen.
Karl Maier schau dir das Kind an. Als ob er schon autofahren dürfte...
Die Sache ist doch die, die meisten Menschen die über Reiche schimpfen wären ganz genauso, wenn man denen das Geld geben würde! Der eine Typ, der nur im Wald wohnt hat es richtig gesagt, sinngemäß "Die Armen sind auch nur verhinderte Oligarchen" und er hat recht. Ob es im kleinen oder großen Rahmen ist, die meisten hier rennen doch ganz genauso hinter jedem Cent her, überall wo was zu holen ist, wird es auch. Also bevor man auf andere schimpft, auch mal in den Spiegel gucken. Stellt euch mal an einen Bahnhof und versucht paar Groschen zum telefonieren zu sammeln, zieht alte kaputte Kleidung an, dann seht ihr die Realität, es interessiert kaum jemanden!
So ist es!
Die Welt hat genug für die Bedürfnisse aller, aber nicht die Gier einzelner!!!
Wären die Armen reich, wären sie vermutlich ähnlich gierig. Verteilt man Gaben unter den "Armen" würden diese vermutlich nicht gerecht aufgeteilt werden. Gier steckt in jedem Lebewesen. Beim Menschen gibt es nur wenige Ausnahmen.
Wie wahr☝🏼
Reiche pauschal als gierig zu bezeichnen,ist wie Arme pauschal als faul zu bezeichnen
Die Welt ist nicht alles ich strebe nach mehr und wenn wir mehr haben wollen müssen wir das was wir momentan haben teilen weil wir nur dann mehr bekommen als wir es uns überhaupt vorstellen können.
Recht haben Sie. Das wird leider so schnell nix werden, weil die Mehrheit der Menschen nur sehen, dass sie dabei etwas verlieren. Und sie sehen nicht, was sie dabei gewinnen.
Die Konsumsüchtigen machen durch ihre Komsumsucht die Reichen immer noch reicher und zwangsläufig die Armen immer noch ärmer. Der Verzicht auf die Überprofuktionen und den Überfluss würde ALLE menschlich satt bekommen. Kein Vermögen kann OHNE die Allgemeinheit geschaffen werden. Machen und machen lassen!. Hier gräbt sich Wer sein enges Grab!:D
Traurig aber Wahr!
Leider wahr
Die Gier der Reichen sollte mal eine Wende bekommen und den Reichen klarmachen dass es Ihnen EBEN NICHT besser geht, wenn sie Millionen von Dollars mehr haben, während sie armen Leuten die sich ihrem Schicksal beugen müssen darunter leiden und schlimmer als Schlachtvieh behandelt werden, was einem eigentlich klar sein sollte, auch wenn der eigene Kopf schließlich nicht in der Schlinge hängt.
Die Kommentare hier sind mal wieder total am Thema vorbei! Vielleicht fehlt ne Brille oder der richtige Sachverstand.. ;-)
Ein Armer ist nicht arm, weil der Reiche reich ist. Punkt.
Toller Spruch, unser gesamter Wohlstand ist auf dem Rücken schwächerer entstanden. Wenns hart auf hart kommt ist kein deutscher bereit auf seinen Wohlstand zugunsten anderer zu verzichten. Also hört auf rumzuheucheln... Bis zur eigenen Nase isses ganz nahe...🤔
Der Mensch ist unersättlich, das Stillen von Gier ist unmöglich. Kaum scheint sie befriedigt, entsteht sie wieder neu. Gieriger und größer als je zuvor.
doch ehrlich ist das problem genau da das die armen nämlich wirklich kaum was zum Leben haben
Zum Glück hast du es nochmal in Schwarz auf Weiß darüber geschrieben, habe es in Weiß auf Schwarz gar nicht erkannt...
Aber ! Warum :D Gewalt ist keine Lösung!!! Ich bin mit g20 auch nicht sehr gut zu sprechen! Aber man hätte mit Zusammenhalt u. Ideen ... Was besseres daraus machen können ... Es hätte soweit nie kommen dürfen!
dann verkauft euer Smartphone/Pc mit dem ihr diesen Post geliked habt und spendet das Geld statt so zu tun als ob ihr die Armen seid xD
Ja, wenn es kein Problem ist, dann mach es doch endlich!
Nicht stillen, sondern abschaffen !
Leider ist es die traurige Wahrheit.... :(
Beides sind wohl die mit die größten Probleme unserer Welt😢
Oh wie wahr, besser kann man es nicht ausdrücken.
Stimmt aber leider gibt es nicht nur unter den Reichen die Gier😒
Stimmt einfach wirklich
...und dieses ständig größer.
Die wird man nie stillen.
#MadeMyDay
"nobel geht die Welt zugrunde"
Wie wahr wie wahr
Wie wahr!
Ooh ja !
True 😢
Genau, merke und hört auf zu kriechen!!!
Traurig aber wahr
So was von wahr !!!!!!
Tja der neid der menschen ist und bleibt das größte problem überhaupt und die scheiße die in hamburg abgegangen ist / abgeht naja hintergründe sind meiner meinung nach in diesem moment mal eher in den hintergrund zu stellen denn egal welche entscheidungen wann wie und wo auch immer getroffen werden, ist das noch lange keine freigabe mutwillig und rücksicht auf verluste, sachen an zu zünden, beschädigen, oder menschen zu verletzen. Was soll der scheiß .... da kann doch niemand mehr davon sprechen, das sei normal aber naja jedem das seine jedem seine meinung und ändern kann man so einfach ja eh leider nichts an den situationen
Das Problem ließe sich lösen indem ich das Geld der Reichen, die dann nicht mehr gierig sein können, nehme und gebe es den Armen, die dann satt sind. #Rätedemokratie #geplanteWirtschaft
Ein toller Spruch (y) ohne der Gier der Reichen würde es auch weniger Armut geben weil die meißten nur Ihren Profit sehen. Man sieht es doch wie heutzutage sehr viele Arbeitnehmer ausgenutzt und unterbezahlt werden damit die"Großen"ein schönes Leben führen können.
was für ein falsches "über einen kamm scheren", als ob alle Reichen gierig wären und alle Reichen Monster sind... differenziert mal bitte...
ne, das problem ist dass die reichen mit ihrem geld verhindern können dass man sich ihrer entledigt ... sonst wär die welt schon längst viel gerechter
Ist klar. Die Armen kann man viel leichter angreifen. Sie verletzen, sie bestehlen, ihre Autos abfackeln und ihre Wohnviertel verwüsten.
Der Kandidat hat 500 Punkte! Das ist die letzten 40 Jahre zum größten Problem der Menschheit geworden und wird diese wohl auch in naher Zukunft von der Erde vertilgen! ⚰️⚰️⚰️
Die gier der reichen zu stillen macht man am besten mit ihren eigenden geld in Hals schieben bis die satt sind ;)
Den Reichen gieriegen mal das Messer an die Kehle halten, dann verstehen auch sie, dass sie nur ein Mensch sind...
Naja die armen satt bekommen kann trotzdem nicht schaden 😅👍
Wie sagte schon Goethe in seinem "Faust ":" Am Golde hängt, zum Golde drängt doch alles ,ach wir Armen. .."Es hat sich in über 200 Jahren nicht wirklich etwas geändert, oder:D:D:D
Ohne deren Gier gäbe es wahrscheinlich die Armut bei anderen nicht?! Und vielleicht auch keine kriege.wer weiß......
Hallo? Christiano Ronaldo ist so ein armer Kerl, wie soll er da auch noch Steuern zahlen? *Ironie off
Jeder is ähnlich gierig. Die Reichen sind nur erfolgreicher darin..
Immer auf die armen Reichen. Nur weil sie oder ihre Vorfahren vor ihnen hart gearbeitet haben.
Was für ein dummer, die neidischen Massen aufhetzender, unreflektierter Spruch...😂 1. Reiche sind nicht "von Natur aus" gierig 2. Reiche werden durch Geld nicht "automatisch" gierig 3. die reichsten der Reichen verstiften nahezu ihr gesamtes Vermögen 4. Viele Reiche schaffen Arbeitsplätze 5. Reiche produzieren Steuern, von denen ALLE profitieren 6. Wollt ihr im Sozialismus leben? Fein! Da sind alle GLEICH...arm 😜
Das Problem ist nicht dass Ich ein Alkoholiker bin.Das Problem ist dass ich hier nix zu Saufen bekomm.
Die soll gar nicht gestillt sondern strafbar werden. Ehrgeiz=gut Gier=asozial da immer zu Lasten anderer.
Tja, ich glaube, da müssen wir uns alle selbst auch mal an die Nase fassen! !!
Stillt die Gier, gebt mir aber bitte Bescheid wie ihr das anstellen wollt . Bin dabei
Sagt das mal den hungernden Menschen in Afrika, Indien und auf der restlichen Welt... 😂😂😂
Gelangweilt vom Leben? Du willst mehr erreichen? Deine Pläne sind größer als ein normaler Job - 24/7 auf Abruf zu sein und für jemand anderes zu arbeiten bis du stirbst? Du willst unabhängig und frei sein? Dann bist du hier richtig! Melde dich per PN bei mir, ich zeige dir 3 Möglichkeiten, um deine Ziele zu erreichen!
Passend zu Hamburg die linke Parolen-Mottenkiste geöffnet?
Politisch halbwissende SJW in 3..2...1...
Stürzt das oberste Prozent. Gier hat kein Limit...
Leider wahr
Armut ist ein aufgebauschtes Problem.
Ist eigentlich das gleiche...
Aber so was von 👌🙏
Nicht stillen, sondern unterbinden!!!
Leider so wahr
So sieht es aus! :3
Erzähl das den Armen.!
Das ist Richtig
Omg das ist einfach wahr
Wie wahr 👍
Die reichen müssen ihre Gier selber in den Griff bekommen!
Der Mensch und seine rafgier
Auf den Punkt.
Leider wahr... 😢
So is es!
Es ist leider die traurige Wahrheit. 😣😢
So isses
Gier darf niemals gestillt sondern muss gebändigt werden
Gier ist der Teufel ! ✌🏼
👍👍
Das ist vollkommen richtig .genau das ist das Problem in dieser Welt
Wahre Worte .....
So wahr!!!
👍👍👍👍👍