Der Ziellose erleidet sein Schicksal – der Zielbewusste gestaltet es.
Quelle: Immanuel Kant
Schicksal geschieht, es ist nicht gestaltbar. Es gibt nur Möglichkeit und diese kann man triggern. Aber gewiss ist nichts :3
Das darf er auch, ich bin da ein bisschen deterministischer aber dennoch flexibel ^-^
Glück ist eine Einstellung, nichts was man erreichen kann xP
Kant hat eben genau eine andere Philosophie vertreten.
Braver Jünger :P
So unglaublich das ich es glauben muss , mein freund :P
Deterministisch aber flexibel find ich gut 😂😂👍👍 ich gehe es epikureisch an: bescheidenes Glück mit dem was man hat, ist auch ne Einstellungssache und echt befreiend
dann erleide ich halt, bis ich mein ziel hab
Und der Zielbewusste, dessen Möglichkeiten zum Ziel zerstört werden, wird zum Ziellosen. Ich hasse diese optimistischen Sprüche, wenn sie die Realität ignorieren.
Oft ist ein Schicksal vorbestimmt und geschieht so weil man es nicht beeinflussen kann und viele Dinge nicht erkennt...
Es gibt kein Schicksal, alles ist zufall!
Einmal steht da "der" und einmal "die" Satzbau!
*preußischer Philosoph
True !!!
*Immanuel Cunt
Schicksal wird verändert, wenn du sehr zielbewusst wirst, Ob du kein Zielbewußt im Lebem hast, vielleicht hast du eigentlich dein Traum, um das in der Zukunft zu erledigen!
Oleg Tom :)