Hauptsache mit Tabletten vollstopfen damit sie leise sind, wie lächerlich
Verzogen oder nicht. Dass ist dann wohl nicht des kindes schuld!!!
Hab ich auch nicht behauptet..der Post richtet sich an die ELTERN..ncht Kinder.
Unmöglich die Aussage von Danny DonkeyBoner :-((. Kein Kind ist von Geburt an ein "Arschloch" !!! Es ist immer die Umwelt, die es prägt.
War auch von mir so gemeint. Die vielen ausrufezeichen irritieren wohl :)))
Internet halt :D
wenn das kind vom charakter her aber nun ein arschloch ist? ich finde, es ist ein unding, immer nur zu sagen "ööh das kind hat aber keine schuld", wo das hinführt, sehen wir ja..
Früher gabs a lappen Schellen und keine Tabletten. Hat auch geholfen aber heut haben ja alle ADHS...Ou man
ADHS gibt es auch nicht, einer zappelt mehr, der andere weniger. schuld am zappeln ist eher das moderne spielzeug, von geburt an werden kidner leuchten und geräuschen ausgesetzt, damit sie auf gut deustch die klappe halten. später ist dann natürlich eine krankheit schuld. aber spricht man mit nem psychologen, gibt es diese krankheiten nicht...................
Dieser Meinung bin ich auch. Natürlich sehnen sich die Kinder nach Aufmerksamkeit wenn sie nur mit modernem "Spielzeug" ruhig gestellt werden.
Hanna , Schläge verändern nicht die Meinung eines Kindes gegenüber dem was es getan hat, Schläge ändern die Meinung eines Kindes gegenüber seinem Gegenüber.
wie sollen das die 14 jährigen eltern heutzutage verstehn?
da kann ich zustimmen alexander könig. ich dachte erst auch ich sei mit 23 eine eher ältere mama... aber da hab ich mich voll vertan. ich gehör im durchschnitt zu den jüngsten. die meisten die ihr erstes kind bekommen sind über 30... hat mir mein arzt erzählt. ich war voll baff... meine mama hat mich ebenfalls mit 23 bekommen... die war 1990 laut kinderarzt eine steinalte erstgebärende. xD
du weißt schon das frauen immer länger warten damit ein kind zu bekommen? die meisten frauen wollen heutzutage erst mit 30+ ein kind. klar in familien wo verhütung ein fremdthema ist passiert sowas aber im allgemeinen ist dein kommentar schwachsinn.
Schade dass "unbequeme" Kinder schnell als unerzogen oder krank gelten. Vielleicht haben sie auch gar keine unfähigen Eltern. .......sondern sind nur undressiert, neugierig und lebensfroh.
Mein Kind hat keine Adhs, nein es ist nicht zappelig, nein er ist nicht frech,er ist nur ein echter Junge. Ein was? Ein JUNGE...Ein was? Nun er rennt den ganzen Tag rum, er klettert auf Bäume, wenn ihm was nicht passt streckt er die Zunge raus..... Ein Junge eben....Ähhhh ja....
Verhaltensauffällige Kinder haben verhaltensgestörte Eltern!
Manche Kinder sind eben aufgedrehter als andere, ADHS is doch nur Ne Erfindung von der Pharmaindustrie
Hans-Peter, Beate,Mandarine-Mandy..... Und wie sie alle heißen !!!!! Wie lange habt ihr Euch schon mit dem Thema befasst:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:DIhr habt doch keine Ahnung was Ihr da schreibt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich habe zwei Jungen die beide Verhaltensauffällig also ADHS haben und das durch Tests und mehrfachen Stellen bestätigt wurde!!!! Ich renne/fahre zu Therapien, zu Sporttherapie dann zur Ergo...... besuche jeden Vortrag den es über ADHS gibt!!! Ich habe mich auch mehrere Jahre gesträubt meinem ältesten was zu geben!!!!! Habe alles versucht, doch wenn es nicht mehr geht es nicht mehr!!!! Wenn man in der Schule gesagt bekommt, ihr Sohn ist so nicht mehr tragbar! Entweder Sie tun was oder er wird von der Schule verwiesen! Als ob ich die ganzen Jahre nichts getan hätte:D:D:D:D!!!!!!! Diese Kinder sind krank!!!! Sie haben sozusagen eine Fehlfunktion im Gehirn. Darum können sie sich nur schlecht konzentrieren!!!! Das löst auf Dauer noch mehr Verhaltensauffälligkeiten aus!!!
Ich finde es auch krass was einige hier ablassen... sowas sagen sicherlich nur Eltern, deren Kinder kein ADHS haben und die plappern es den Medien nach... ansonsten wüssten sie, dass das nichts mit schlechter Erziehung oder Einbildung zu tun hat und auch nicht durch Schläge kurierbar ist. -_-
Genau...Und deswegen bekommt mein Kind auch keine Tabletten.... Das gabs früher auch nicht.....
menschen sind alle individuell, das zählt auch für kinder. schon allein ein spruch mein kind macht das nicht und mein kind ist so nicht, warum deins? kinder haben einen kopf mit gedanken drin, genauso wie ein erwachsener. aber altersbedingt kommt nun mal was anderes bei raus als bei einem erwachsenen. begreifen viele nicht.
Ja kind ist kind aber kind mit erziehung und kind ohne erziehung ist ein weltenunterschied
Erstaunlich wie viele sich einreden lassen es würde ADHS geben. Schön das es noch Erwachsene gibt die diesen Mist nicht glauben und Kinder als das sehen was sie sind; kleine Menschen die die Welt entdecken und vorbehaltlos ihre Lebensfreude durch Temperament ausdrücken. Es ist an den Erwachsenen das mit Geduld und Liebe in die richtigen Bahnen zu lenken.
Mir wird schlecht soviel Müll auf einen Haufen!Na sicher gibts verhaltensauffällige Kinder u.Jugendliche!Guckt euch doch um und es werden ständig mehr,die schon in jungen Jahren phsychologische Hilfe benötigen. Meiner Meinung nach sind da nicht nur die Pädagogen schuld dran. Denn die ersten 3 Lebensjahre sind die eigentlich Wichtigsten für die gesunde Entwicklung eines Menschen. Wenn da ein Kind ,welches ertastet, erprobt, entdecken will nur abgestellt wird vorm TV oder anderen technischen Geräten .Die Eltern nur abgammeln und rumhängen und selbst nix aus ihrem Leben machen, dann gute Nacht Marie.
Die ohne kinder sollten sich in diesem gespräch zurückziehen.. dann sind es hier nur noch 20% die mitsprechen können :D
Danke für den netten und ehrlichen Beitrag. Viele wissen nicht, dass es einfach nur lebhafte kleine Lebewesen sind, die ihre Welt erforschen wollen. Manches uns nicht sinnvoll erscheinendes muss ausprobiert werden ;-)
:DDDDDDD herrlich! natürlich gibt es adhs! Diese Verhaltensauffälligkeit entsteht sogar wÄhrend der Schwangerschaft, nur, was Eltern daraus machen ist die frage. Therapie die fast nur auf Ritalin basiert oder eben Medikamentfreie Behandlungsarten. Es sei dahin gestellt, aber manchen Schwachsinn den hier manche von sich lassen ist echt unterhaltsam. Klar lasst uns alle unsere Kinder schlagen damit sie parieren, Willkommen im 21. Jahrhundert
das verstehen leider die wenigsten
Ich könnte jetzt noch viel mehr darüber schreiben, nur ist es nicht Wert so Menschen die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben es zu erklären!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich kann denen nur gerne mal meine zwei für ein paar Wochen vorbei bringen und dann mal sehen ob Sie dann immer noch so nen Stuss erzählen!!!!!!! Ich kann nur sagen das solche Kinder sehr anstrengend sind und die nicht wie normale zu erziehen sind denn es hat mit Erziehung nichts zu tun!!! Es geht Leider bis an die Grenzen seiner Kräfte und wer das als Eltern unversehrt übersteht vor dem ziehe ich den Hut!!!! Denn ich habe es nicht geschaft !!!! Ich brauche inzwischen selber Therapie und hoffe das ich da irgendwann wieder Gesund raus komme!!! Eine Liebende Mutter
ADHS ist eine Erfindung der Pharma-Industrie, um das Schrott-Ritalin teuer zu verkaufen. Eltern, die ihr Kind mit Ritalin ruhig stellen, sind verantwortungslose Arschlöcher und man sollte ihnen die Kinder wegnehmen!!!! Ihr macht Eure Kinder kaputt mit dem Zeugs und eines Tages werden sie dafür Rechenschaft von Euch verlangen!
Es ist schon sehr auffällig das 80%der adhs kranken Jungen sind.Denn genau die sind neugierig zappeln enddecken erforschen und sind mal frech.Aber sowas muss ja in unserer Gesellschaft ruhig gestellt werden
Es werden nicht alle "ruhiggestellt", eher wenige. Ich arbeite in einem Heim für solche und ähnliche Kinder und etwa 1/& der Kinder bekommt Medikamente...
Es sollte 1/6 heißen.
Kinder mit viel zu viel Zucker und gelangweilter Energie...
Deutschland braucht Nachwuchs, sagen alle! OK, aber dann gebt bitte diesem Nachwuchs eine Chance und verlangt nicht, das Kinder bis zur Erwerbstätigkeit (die auch nicht so sicher ist) still in der Ecke zu sitzen haben, um niemanden zu stören! KINDER sind KINDER! Die MÜSSEN laut sein, die müssen auch mal schreien und ausrasten - das baut Stress ab! Sollten wir Erwachsenen vllt. auch öfter tun!:D:D:D
Ich kenn zwei kinder mit adhs und es ist ein gewaltiger unterschied zwischen lebhaft und adhs. Also bitte informieren bevor hier sowas geschrieben wird.
bitte bitte gebt ihnen eine chanche !!!!!!!!!!!!!! ;-) !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
es ist IHR kind
Etwas mehr mit den Kids rumtoben, Bäume klettern, rennen, hüpfen, auspauern. Kann echt Spaß machen. Im Übrigen würde das manch Älterem" auch nicht schaden !!!!!
Hauptsache ist doch, daß das Kind Kind sein darf!!!!
Wie immer kann man so etwas nicht veralfemeinern. Man muß sich das einzelne Kind genau anschauen und dann entscheiden! Wenn es so einfach wäre mit einer Tablette alles zu regeln wäre ja schön! Therapien sind wichtig und häufig ist es nötig auch die Eltern zu therapieren! Leider kann man Nachbarn oder Lehrer nur schwer mit einbeziehen, auch diese brauchen oft zusätzliche Hilfe und sei es nur das sie mal von kompetenter Seite mal die Fakten erklärt bekommen. ...und natürlich ist das auch ein gesellschaftliches Problem, aber gut, denn die Gesellschaft sind ja wir!!!
Die hier meinen uns Eltern mit ADHS Kindern hinstellen als wären wir schlechte Eltern!!! Die wahrscheinlich noch nicht einmal Kinder haben oder nur solche die "gesund" sind denen wünsche ich noch eins oder zwei mit ADHS!!!! Mal sehen wenn das Kind dann mal in die Schule kommt ob die dann immer noch so blöd daher reden!!!!
Kinder sind nun mal das Produkt unserer Erziehung. Wir machen sie zu dem was sie sind.....
Den meisten Kindern fehlt Liebe und Zuwendung der Eltern
Richtig...und deswegen hat auch nicht jedes kind gleich adhs!!!!
Oder es ist ein verzogenes Kind!!!
Man muss sich hier oft!, eigentlich nicht (um das Kind prioritaer kümmern), .... sondern um die Eltern. (Wohl wie bei auffälligen Hunden eher?!: .... Um deren Besitzer).
Heute ist jeder der nicht in die Norm passt SCHwach
Liebe Lehrer genau so ist es. Und die Lehrer aus meiner Kindheit konnten noch mit Kindern umgehen!!!
GENAUUUUU..... es ist nur eine Frage der ZU-WENDUNG, des ZU-HÖRENS, des sich MIT - IHM - BESCHÄFTIGENS, des ES - WAHRNEHMENS....wenn es NACH LIEBE SCHREIT.... Es braucht NUR L I E B E.... KEIN RITALIN!!!!!!!!
Wie arm Deutschland geworden ist, um so etwas überhaubt zu Posten.
Lehrer können auch sehr verhaltensauffällig sein. Da täte auch mal eine Pille gut!
... oder es ist einfach nur ein Trottel. Man kann Kinder auch ERZIEHEN, statt ihnen alles angehen zu lassen. Ich weiß, das ist halt Arbeit und anstrengend, aber dann sollte man vorher besser aufpassen oder verhüten, wenn man das nicht möchte.
Und jedes Kind schreit nach Aufmerksamkeit egal auf welche Art ,heute wird es als ADHS abgestempelt! Traurig scheiss Staat sag ich nur ....
Richtig , viel zu schnell gibt Arzt Kinder ritalin?
Das verstehen die Erwachsenen bzw. die meisten Erzieherinnen aber irgendwie nicht :-(
Es ist leider so dass Gesellschaften schön genormte Menschen hervorbringen möchten, Unmündig und Dumm, eben halt die ewigen Mitläufer!!!
Kind sein bedarf weder Behandlung noch Medizin ... heilt von alleine durch erwachsen werden. ..:D
Stinos xd
Kind muss kind sein
Manche sind auch einfach nur unerzogen...
#fuckadhsprognose #ärztehabenkeineahnung #fickdasritalin
Daniel: Musste nun laut lachen! (Unrecht aber hast Du nicht)...
Kinder sollen geniessen die Kindheit!!!
kinder stinken nerven und sind gewinnbezogen unprodokativ kosten im jahressalo mehr als sie einbringen
Das vergisst man oft in der heutigen Zeit mit mehr vermeintlich psychisch Kranken als normalen Menschen...
so is es !!!
Tja, warum die Pädagogen fragen, wenn es doch Ärzte und Pharmakonzerne gibt...
Genau?
ADHS gibt es nicht!! Erfindung von der Pharma Lobby!!
:D:D:D:D:D:D:D:D
Das ist es :D
Genau Ernst Wenzel so sollte es sein ist es aber leider leider nicht immer
Kein scheiß is mir so passiert
Leute heute darf ein 2 jähriges Kind kein anderes Kind was 2 Jahre alt ist nicht mal schupsen dann ist es aggressiv!
!!! dummes Gesülze von den....
:D:D:D:D:D:D:D:D:D genau so ist es!
Genau so ist es.Kinder müssen nicht wie kleine Roboter funktionieren,dafür sind es ja Kinder....
Zum Glück bleiben wir immer Kinder
:DStimmt
da gibt es mehrere schichte, die aber zu beachten sind. ich mache jetzt meine schule im bereich erziehung und kinder im allgemeinen. dieser satz ist wirklich mit vorsicht zu genießen.
Geil:-)
.. und deswegen hat es viele Verhaltensregeln zu lernen!
Es wird einem aber leider immer genau das suggeriert, sobald das Kind wilder und lebhafter ist...!
Ja Caro , wir waren früher verhaltensauffällig. Kannste dich noch erinnern?
Hammer...
Das sag ich doch auch,es istdoch
nein, es ist verhaltensauffällig !
haha kann man trotzdem sehn wie mann will !!
Das sollte man schon etwas differenzierter sehen...nicht alle Kinder sind gleich und es ist manchmal harte Arbeit,ihnen den richtigen Schliff zu geben..
Na ja.
Danny , du bist vom Charakter her ein arschloch , hoffentlich setzt du nie Kinder in diese Welt!!!
So siehts aus! !!!!
Gut ich denke wenn es sich im Rahmen verhält wie viele Kinder ist das i o ebenfalls wenn sie sehr aktiv sind und immer Action brauchen wie mein Sohnemann. Das find ich nicht schlimm allerdings wenn das kind Auffälligkeiten zeigt das es z.b seelische Problem hat (egal von wo) oder es ständig rebellisch ist auf lange Zeit wäre zumindest ein Gespräch beim ki.arzt sinnvoll. Was aber nicht heißt das kind hat ein an der klatsche sondern eher das man ihm bisschen helfen kann/sollte das es ihm und vielleicht dem Umfeld wieder besser geht. Und daran hängt das Elternhaus was psychische Dinge und Vorbilder angeht. .
verhaltensauffällig
ihr Kind ist nicht
liebe eltern
Genau das wollt ich wissen
Das stimmt nur manchmal ...
Wie wahr wie wahr ;-)
Kommt immer aufs Kind an
Auch kein Erwachsener!Kind ist Kind.die denken und sind nunmal anders.
so is es !!!
Diesen Spruch sollten dich mal viele Erwachsenen merken,vor allen Pädagogen
Das meine ich auch
Genauso sehe ich das auch!
Das vergessen wir manchmal.
Uups! Wieder mal ein Beitrag, mit alles GUTEN STATEMENTS. Gibt es selten, darum fällt es mir wohl auf! :D
Klasse ..!!!!
Is genauso wie ja jetzt erstmal die meiste diagnose für irnwas psychosomatisch bzw stress ist.... fast selbes spiel...
demnächst sollten die kinder ab dem säuglingsalter vorsorglich mit ritalin versorgt werden - sicher ist sicher :DD