Der Name "Kevin" kommt von dem Mongolischen Wort für "Behindert".
Echt:D:D:D
wegen "Mongo" denk ich mal Ömer
Alle große Fresse aber keiner davon dabei, der richtig schreiben kann. :D
Vor allem "sprecken"
Warum immer Kevin :'(
Kevin die Seegurke
Lass sprecken gehen :D:D
Nivek :D:D lern du mal deutsch schreiben und sprecken wir weiter "kevin" :D:D
Sagt einer der sich auf facebook kaan Ronaldo nennt...
besser Kevin, als Jeremy-Pascal ;)
Der hat kein echtes Profilbild, weil er zu oft auf die Schnauze bekommen hat. :)
Langsam wirds zu krass
"Mir rettete das "L" mein Leben" William Thompson alias Lord Kelvin, Erfinder der thermodynamischen Temperaturskala
855 Kevins "gäfllt das"
<-- Zum glück Heiße ich nicht Kevin ;) :P
Ach immer diese lieben Mitmenschen
Dieser Moment wenn keiner sieht das "jimmy" nichtmal deutsch ist ;)
Ia kevin :D
Lol
Jetzt kommen die ganzen Kevinz an.
Volldepp - Ich weiß nicht, woher es kommt, aber es bedeuted "Der Glückliche"
Hahahahaha
Hahaha
Kevin klappe die heißen ja nicht keivn ha
Warum so nett?
Wahrscheinlich weil er das Wort Mongo darin sieht.....
Warum Mongolen:D:D
wer in der schule gas gibt, hat in seinem späteren leben (vermutlich) mehr freizeit. :D:D
Wer in der Schule Gas gibt, dürfte als antisemitisch bezeichnet werden. :D
Wer immer in der Schule Gas gibt ist wahrscheinlich Hitler
Wer sich in der schule anstrengt u mal ein "hohes amt" bekleidet wird ev mal viel verdienen aber auch um einiges mehr an stress haben... Nix mit freizeit...
Leute aber wir sind doch alle einig dass man einen Menschen nicht von seiner Schulleistung bewerten kann oder :D Selbst wenn man in über 75 Prozent Unnötigkeit besser abschneidet hat, hat man immer noch nicht die selbe Chance für einen ( guten ^^) Beruf also scheisst drauf....und Freizeit hat man nicht mal in der Sekundarschule mehr.....wenn man in der Prüfung genügend sein will dann kann man heutzutags mal schöne 6 h mindestens fürs Lernen in der Freizeit einberechnen also alles Quatsch und mal was ändern .....zumindest nur das Menschen anhand von Zahlen bewertet werden !
Nicht jeder, der Kritik am Schulsystem übt. ist unbedingt ein schlechter Schüler. ;)
Ob man Abi mit 1,0 oder 3,5 macht , ist bei manchen Studiengängen irrelevant.
was ist mit arbeitslosen?
Wer in der schule scheiße baut schiebt's auf's Schulsystem
Wer in der Schule nur scheiße baut, hat ein gechilltes leben in der Freizeit...als arbeitsloser!
Alles schön pauschalisieren. So gehört sich das!
gutes Argument um ein Scheiß-Abi hinzulegen -,-" Denk mal darüber nach, warum es NC freie Studiengänge gibt...bestimmt nicht weil die Studiengänge beliebt sind^^
Wer in der Schule Gas gibt wird so enden wie Robert Geiss:D:D
wer in der Schule mehr Gas gibt hat im späteren Leben eine höhere Berufsauswahl. Mehr nicht. Die Freizeit hängt dann von dem Beruf ab und davon was man noch so macht in seinem Leben. Aber ja ich weiß wies gemeint is ;:)P
Nicht für die Schule, für's Leben lernen wir... Vetraut mir: Ich weiss wovon ich rede! Nach euren Schulnoten fragt nach dem Abschluss keine Sau mehr... Soziale Kompetenzen sind viel höher zu bewerten, als irgendwelches Wissen. Deswegen gehört unser Schulsystem auch komplett umgekrempelt, aber das ist das ist ja nicht das Einzige in diesem Land, wo wir nicht offen für Neues sind.
Julieno7:D :D
wer in der schule gas gibt, neben den setzt sich keiner freiwillig
Und was mit einem Arzt? PS: Ich studiere Medizin...
Studiere und geh Teilzeit arbeiten in deinen Studierten Job. Da viele Vollzeit das doppelte verdienen, was andere verdienen die nicht studiert haben, sollte man bei Teilzeit nicht viel weniger als andere Vollzeit verdienen. Schon hast du viel Zeit.
Der war ja mal ÜBERHAUPT NICHT lustig ,Gray.
Ok sag das mal einem Arzt oder einem selbständigen Unternehmer :D:D:D
nein, da die hochbezahlten plätze in einer firma oft viel zeit beanspruchen, man kriegt nur mehr geld
Universitäten fragen nach den Noten :D
Das kannst du mal voll vergessen, ich war sehr gut in der Schule, verdiene auch entsprechend, hab mich aber schon lange von meiner Freizeit verabschiedet
Diana du hast den glaub ich nicht verstanden xD
Du mich auch
Mein vater ist arzt und kann sich seine zeit meistens selbst einteilen und neben strebern zu sitzen ist oft sehr praktisch man kann abschreibe oder sich sachen erklären lassen
Wer zu viel ironiert kriegt einen Sarkasmus!
Mastrobiert.. LMFAO
flacher gehts net
Wer zu viel mastrobiert kriegt ein Orgasmus!
Yusuf, der war nicht.
Doch irgendwie schon :D
Lustiger wäre es mit Sarksmoidose
HAHAHAHAHAHAHAHAH mastrobiert made my day hhahahahaha
Schule ist wie Freizeit. Geht erstmal arbeiten dann wisst ihr wie es ist ihr Affen
Ich würde aber nicht sagen,dass das auf bestimmte Gymnasien zutrifft. Ich komme zum großteil später nach Hause als der Rest meiner Familie,nimmt man dann noch das lernen dazu hat man sehr ähnliche "Arbeitszeiten". Außerdem sollte dir dein Job im Idealfall Spaß machen,zumindest etwas.
Als normaler Arbeiter musst du nichts anderes machen als morgens aufstehen in die Arbeit fahren, dort deine Sachen machen und irgendwann wieder heim, aber als Schüler, bestes Beispiel sind weiterführende Schulen hast du mehr zu tun als ein Arbeiter. Wenn dein Arbeitstag zu ende ist, musst du dich um nichts mehr kümmern, aber jemand der in die Schule geht ist ständig mit irgendwas beschäftigt, sei es Aufgabe, lernen, Präsentationen, etc.. Deswegen hasse ich es wenn aufeinmal Leute irgendwie daher kommen und sagen, dass man nichts in der Schule machen muss und es ja sooo einfach ist. Einen Tag mal in so eine Klasse setzen und dann weiter reden
Ich habe täglich 8 Stunden Schule, komme nach Hause und bin zwei Stunden mit Lernen und Hausaufgaben beschäftigt. Das sind 10 Stunden. Locker ein ganzer Arbeitstag.
Dem kann ich auch nicht so ganz zustimmen. Mache eine duale Ausbildung und der Tag wo ich arbeiten muss ist der entspannteste. Bin da früher daheim, hab mehr Pause etc. Ansonsten ist Schulalltag echter Stress!
Was man hier nicht alles traumhaftes über die schule hört... nur zuhören... gelerntes 1 zu 1 wiedergeben... ernsthaft, wann seid ihr denn zur schule gegangen? bei uns müssen wir staendig aufgaben machen, zusammenhaenge und einzelheiten sind selbst zu erschliessen. in den schulaufgaben kommen dann meistens sachen dran, von denen wir noch nie gehört haben. transferaufgabe nennen sie dann sowas. die breite front an faechern ist desweiteren keine grosse hilfe. ich gehe in die neunte klasse und beschaeftige mich seit einem jahr mit kernphysik und aehnlicher solcher dinge. pausen? ach waere das schön. heutzutage nutzen wir sie praktisch nur noch zum lernen, und die lehrer überziehen ihren unterricht gerne um die haelfte der pause...
Ihr seit aber ein ganz anderer Jahrgang als wir Schüler :-) ich höre auch oft genug von meinen Lehrern, dass wir in der Schule Sachen lernen, die sie erst im Studium gelernt haben :-) das was ihr früher in der Schule gelernt habt, ist nicht mal annähernd mit dem zu vergeleichen was wir lernen. Es ist klar, dass ein Schwerarbeiter sicher anstrengenderen Dienst als ein Schüler erbringt, sei es körperlich oder auch psychisch, aber trotzdem ist in die Schule zu gehen kein Zuckerschlecken so wie ihr es darstellt :-) Im Endeffekt bleibt es Ansichtssache & es wird ewig heißen, Schule ist ja eh nur anwesend sein und fertig :-) Übrigens Dominic Scholze, ich hab keine Ahnung in welcher Schule du da warst, aber würde ich sowas machen in meiner Schule, bei meinen Lehrern würd's nicht so gut ausschauen weil wir müssen JEDE STUNDE anwesend sein, körperlich & geistig, weil das ist für gute Noten ausschlaggebend! :-)
Ihr wisst schon das eine Schulstunde nicht eine Zeitstunde ist? Könnt da erzählen was ihr wollt, aber Schule ist niemals so anstrengend wie arbeiten. Man hat 45 min (bzw. 90 min) Unterricht, wobei man zum größten Teil "nur" zuhören muss. Danach Pause und wieder 45 bzw. 90 min Unterricht usw. Auf der Arbeit ist es teilweise so, dass wenn man Projektarbeiten oder so hat mehrere Stunden am Stück durchgängig konzentriert arbeiten muss, wo keine Zeit für Pausen ist. Außerdem muss man, je nach Berufswahl, eigene Lösungen für komplexe Themen entwickeln. Schule ist dagegen eigentlich nur gelerntes 1 zu 1 wiederzugeben, was mit bestimmten Lerntechniken sehr einfach umzusetzen ist. Ich würde behaupten, dass jeder der länger im Beruf ist mit Freuden nochmal die Schullaufbahn einschlagen würde. :)
Ich arbeite auch und find aber schule schlimmer
Ich hab ja gesagt es kommt auf die Schule an? Ich hab nämlich auch Freunde in einer HTL & die sagen mir auch immer wieder wie schlimm es eigentlich ist dort zu sein. Ich hab fast keine Freizeit außer jetzt in den Ferien, wobei ich eigentlich auch lernen müsste. Ich hatte im Oktober 5 Schularbeiten und diverse Vokabeltest, Mitarbeitsüberprüfungen und 2 Referate, im November 3 Test 1 Referat & im Dezember wieder 3 Schularbeiten, wobei ich auch noch 3 Tage krank war und ich in einem Fach 4 Themen verpasst habe, also bitte ja, Volterhof ist es vielleicht jetzt nicht ganz, aber einfach ist es nicht und alle anderen aus meiner Familie haben Vollzeitjobs + mein Vater fällt noch unter Schwerstarbeit da er nachts arbeiten muss und trotzdem höre ich tagtäglich von ihnen, dass arbeiten zu gehen viel besser ist da du nach deinen 8-10 h am Tag einfach Nachhause kannst und fertig ist's :-) aber ist ja auch egal, da mein Wort eh gegen Wände spricht, also schöne Arbeitstage für die nächste Woche :D
Ay lin was willst du damit sagen:D:D:D Was für eine deskriminirung ist das denn:D:D Was stört dich mein beruf:D:D:D Ich bin tierärtzin. Schäm dich
Also wer sich in der Schule (einem Gymnasium oder ähnlichem) schon aufregt viel zu tun zu haben, dann geht doch einmal studieren, lernt für diverse Kurse und noch mehr Vorlesungen, wo gewisses Basiswissen (auch wenn nicht vorhanden) vorausgesetzt wird und der Lehrer einem nicht nachrennt mit der Hausübung, weil entweder bringt man die Leistung oder eben nicht. Das interessiert einen auf der Uni herzlich keinen. Vielleicht bringt man nicht ganz so viele Stunden auf der Uni, aber mir kann keiner erzählen, dass er/sie wirklich jede Schulstunde aufpasst und niemals abschweift und immer mitarbeitet und immer fleißig immer alles macht. Als Student muss man dann vielleicht noch mehrmals die Woche arbeiten und sich um noch mehr Sachen kümmern als ein Schüler. Außerdem hängt es davon ab was man arbeitet. Ist man eine 0815 Bürofrau die sonst nichts macht sin 40/h im Monat ein Klax arbeitet man jedoch vielleicht als Anwalt oder sei es "nur" in der Gastro.. sind 70-80 Wochenstunden alltäglich. genießts eure Schulzeit und hörts auf zum jammern.
Stellt euch mal nicht so an ey... Ihr stellt hier die Schule hin als wenn das ein Volterhof wäre... Übertreibt doch nicht... Klar ist Schule anstrengend und auch manchmal strssig... Aber ich denke ein Vollzeitjob ist da um einiges anstrengender als 8h Schule ...Generation mimimi?
Hab meine Lehre zum Stahlbauer so gut wie fertig (im Februar dann) und kann eigentlich nur sagen: Ich hab während der Lehrzeit mich regelrecht auf die Schule gefreut! Erste Reihe hinsetzen, Kopf auf die Bank und aller 20 Minuten mal nach oben schauen ob was neues an der Tafel steht. Falls ja entweder aufschreiben oder einfach nur denken "jo" und Kopf wieder auf die Bank. Nun könnte man meinen ich sei ein Vollidiot weil ich in der Schule nicht aufpasse (Oder man akzeptiert die Tatsache das minimales Aufpassen reicht um sehr gute Noten zu erzielen) Man könnte meinen ich "..habe ja keine Ahnung was richtige Schule bedeutet.." Zu jenen die das das sagen: ich habe auch schon mein Fachabitur in der Tasche. Von 10 Schulstunden passt man effizient vielleicht die Hälfte der Zeit auf. Dazwischen liegen Pausen, Gespräche mit dem Sitznachbarn und einfach nur Momente wo man seine Ruhe möchte und mal weghört. Der Ausgangskommentar ist schon etwas provokant formuliert gewesen, aber geht mal richtig schön hart arbeiten:) ich wünsche mir jedenfalls meine Fachabiturzeit wieder her, auch mit Präsentationen anfertigen, lernen für Arbeiten (also für das was man nicht aus Formelsammlungen entnehmen konnte, sowie für blankes Faktenwissen) und Hausaufgaben erledigen und das ausarbeiten von Projekten, Facharbeiten etc. Ihr müsst Ja nicht wie ich direkt den Stahlbauer wählen, aber das Handwerk im Allgemeinen ist eine gute Methode um zu schwärmen, von 8h Schule, 6 Wochen Sommerferien.. Osterferien.... Weihnachtsferien... Winterferien.... Herbsferien... Samstag heißt ausschlafen... Das waren Zeiten :( Ich bin nun freigegeben um von Gymnasiasten zerlegt zu werden wie hart ihr Arbeit sei :D MfG Dome
(HTL) just say'n
Selber Affe
hab 2012 mit 16 die Schule abgebrochen und geh seitdem arbeiten. Hab eindeutig weniger Stress als im Gymnasium^^
Also ich habe 12 Stunden Schichten (240 Stunden im Monat) muss Sonn- & Feiertags arbeiten und habe 26 Urlaubstage im Jahr. Schule hatte ich von Mo-Fr. (8 bis 16 Uhr) ca. 12 Wochen Ferien und diverse Tage frei wegen Sprechtagen, Lehrer Mangel usw. !
wer auch beim Tierschutzbund arbeitet :'D Pech gehabt ^^
Klar ist arbeiten anstrengend und je nach Job auch nicht zu knapp. Bei manchen Berufen geht es um das Leben anderer Menschen, bei anderen muss man Muskelarbeit betreiben wieder andere... na ihr wisst was ich meine- Schule und Studium - was nun anstrengender ist, sei dahin gestellt... das kommt ganz auf die Art der Schule ( ja auch von Gymnasium zu Gymnsium gibt es Unterschiede meine Freunde), als auch auf en Studiengang an ... aber Schule dient im Endeffekt vorallem dazu : Die Kinder und Jugendliche vorzubereiten auf den Beruf und somit (je nach dem aus wessen Sicht) für die Wirtschaft bzw für die Gesellschaft! Und da frag ich mich doch mal ... wieso lernt man so viel unnötiges Zeug und im Studium werden dann ganz andere Sachen als bereits gewusst erwartet... wenn sie nicht einmal im Reglement also der Schulordnung stehen ... und wieso werden so viele , nicht dumme oder faule , sonder ganz "normale" durch die Schule psychisch krank? Denn dann ist man angeblich für die Wirtschaft nicht mehr tragbar und viele Berufe darf man nicht ausüben ... warum ist man dann so lange in die Schule gegangen, wo ich mich auf den Beruf vorbereitet hab, ... wenn ich den dann ,wegen der Schule, nicht mehr ausüben kann .... *grübel*
auch wenn ich um 5 aufstehen und die meisten Tage ziemlich lang auf Arbeit bin, es ist mir angenehmer als die Schule, weil ich nicht mehr zu 80% von Vollidioten umgeben bin, sondern nurnoch zu 30%
schule ist keines falls härter ich arbeite im pflegeheim und da hat man viel zu machen da hat mal eben ein paar stunnden die man arbeitet und man sich dann seine halbe stundem hinsettzt und seine pause macht da freut man sich wenn man mal wieder 6 stunden schule hat und mal davon abgesehn das man auch 7 tage am stück arbeiten geht und in derschule nur 5 tage ist
Kiffer-Admin Kommentare in 3...2...1... oh halt, das passt hier gar nicht hin...
Khaaaaaaaannnnnn
hahaha :P
Schule ist auch wie urlaub wenn man erstmal arbeiten geht
Immer diese Kommentare von Leuten, welche vor 20 Jahren zur Schule gegangen sind. Schaut euch mal das heutige Bildungssystem an. Ich sitze acht Stunden in der Schule und bin nicht einmal im letzen Abitur-Jahr. Ihr habt keine Ahnung
ja lernen arbeiten? den kopf brechen? ihr arbeitet wow.. ihr könnt euer ding. wir müssen lernen, wisst ihr wie schwer so ein studium eigentlich ist? ihr nennt es freizeit? dass ich nicht lache ;)
Geht so. arbeite 40h die Woche und trotzdem würden mich keine 50.000 Pferde (oder Euro) dahin zurücktreiben können.
Wenn ich immer diese Bornout-Scheiße lese, kriege ich das Kotzen. Die Hälfte diagnostiziert sich doch selbst den Schwachsinn, weil sie mit dem Tempo nicht klarkommen und nicht zugeben wollen, dass sie ein Studium packen. Ich habe selber ein duales Studium in Informatik (erfolgreich) absolviert. und MUSSTE das innerhalb von 6 Semestern erledigen. Und ich verbrachte viele Samstage und Sonntage in der Uni. Klar ist das ein höheres "Lernniveau". Aber dann setzt man sich eben hin und lernt. Und im Studium lernt man richtig zu lernen. Nicht sone Affenkacke wie in der Schule: Auswendig lernen und wiedergeben.... Klar gibt es sicherlich Fälle von Burnout. Aber mittlerweile ist das echt ne Modekrankheit wie Kinder mit ADS oder Depressionen geworden. Das sind einfach nur Vorsätze um die wirklichen Schwächen zu verbergen.
Dümmste antwort aller zeiten. Beispielweise burnout ist recht verbreitet unter studierenden, während es bei handwerklichen berufen höchstens vereinzelt auftritt und dann idR auch nicht in der ausbildung.
nochmal, keiner der hier kommentiert hat war vor 20 jahren in der schule, sondern vor kürzester zeit ! Wie willst du beurteilen dass Schule stressiger ist wenn du noch zur Schule gehst? Arbeit kann ein viel vielfaches stressiger sein, denn du hast "VERANTWORTUNG" und jeh nachdem wo du arbeitest und was du machst ist die RIESIG ! Da musst du alles 8 mal überdenken bevor du das tust. Als Elektriker auf dem Bau bist DU dafür verantwortlich wenn das haus aufgrund eines fehlers abfackelt und deshalb menschen sterben. Wenn du als Elektriker einen bau abnimmst ist es oft so dass DU dort nichts gemacht hast sondern fremde, die arbeit der fremden musst du abnehmen und genehmigen und wenn DIE einen Fehler gemacht haben bist DU dran und bei einem Fehler verlierste auch schon lizenz. Is bisschen stressiger als ne klausur die man Widerholen kann ;)
Ne, dass es so einfach ist sagt auch keiner, aber es ist auch nichts utopisch Elitäres. Klar, als dachdecker brauchste eher Fitness als Kopf, musst dich zwar mit Statik und so auskennen, aber nicht ganz so anspruchsvoll was das betrifft. Aber nebenbei gehts hier übrigens um die Schule und nicht um die Uni :)
Dennis, nur 4h-5h :D! Ich wäre froh wenn das so wäre.!
Das ist sicherlich nicht meine eigene Schuld. Du Urteilst zu schnell. Das liegt daran dass ich in ein bestimmtes Berufsbild wollte und nicht in das nächstbeste. Und da gabs nunmal nicht viel zur Auswahl und einige Stellen waren schon belegt. Achso und in der Elektronik ist der intellektuelle Stand nicht so hoch? Wenn du dann bisschen mehr machst als teile austauschen musst du schon viele viele dinge Berücksichtigen und musst dich wirklich im weiten spektrum auskennen. Und handwerksberufe erfordern nicht nur geschick, oft auch Fitness und ebenso intelligenz. Vorallem wenn du Audiosysteme selbst Entwickelst, was nichtmal jeder abgeschlossene Elektrotechnischer Student kann da ihnen die praxis fehlt. Oder Bau von nem Quadrocopter bis hin zur kompletten selbst programmierung was ein kumpel von mir gemacht hat. Ich hab nie gesagt das ein Studium einfach sei, aber es ist garantiert nicht viel schlimmer als manch einem job nachzugehen. Garantiert 100% niemals. Zumal man im Studium auch nicht wenig freiheiten hat.
Wenn du keine Ausbildung findest ist das wohl deine eigene Schuld... Und die weiterführende Schule,oder das Studium ist mindestens genauso hart,wie die meisten handwerklichen Berufe. Auch wenn man es nicht gut vergleichen kann,z.B ist das Studium vom intellektuellen Stand her viel,viel mehr anspruchsvoll als so ein Handwerklicher Beruf. Dieser fordert aber im Gegensatz dazu Geschick,was auch nicht jeder hat. Und bei anderen berufen z.b Kaufmann in all seinen Formen,ist das Gymnasium ebenfalls schwerer,da du den Stoff den die in der Ausbildung durchnehmen ca. doppelt so schnell erarbeitest.
Nur bedingt würde ich sagen, kann man keinesfalls pauschalisieren. Klar ist maler und lakierer weniger Anspruchsvoll, aber gibt ja auch andere handwerke ;) Natürlich hat man als ingenieur verantwortung, aber das hat ja nix mehr mit Schule / Uni zu tun und steht in nem anderen Buch um so trauriger ises dass ich 2 angehende ingenieure kenne die NULL Ahnung haben und in ihrem leben noch nie einen Schaltkreis zusammengebaut haben :P Und nachdem sie die theorie auswendig gelernt, jedoch nicht verstanden haben, gehts dann an die praxis und die tollen schaltungen die man in so manchen gerät findet :D :D :D Ich persönlich fänds als Elektroingenieur sinnvoller eine Ausbildung zu machen und danach Abi / meister und dann Studieren, als nach der Schule direkt zu studieren ohne jegliche praxiserfahrung. Fällt dann nicht nur viel viel leichter, man hat auch die richtigen vorraussetzungen. Betrifft natürlich nur das beispiel des Elektroingenieurs.
ja dom lux da gib ich dir recht aber wer blöd ist dem passieren solche sachen und es ging darum dass ein studium viel anspruchvsvoller und schwierieger als ein handwerklicher beruf ist. als ingenieur musst du später auch verantwortung tragen und das mehr ;)
Ich bin in der 8 Klasse eines Gymnasiums, ich will eins sagen, Schule ist stressig, sagt was ihr wollt aber das Schulsystem vor 20 Jahren ist nicht mehr das was es ist. Es ist kein Hören, Auswendiglernen und Wiedergeben, es ist ein verstehen notwendig, in sehr vielen Fächern und ich sitze auch keine 4-5h dort, sonder oft auch von 7.45 bis 15.45 und das sind 8 Reale Stunden (Keine Schulstunden) vllt ist Arbeiten Körperlich anstrengender, aber Geistig und Stressig ist Schule trz um einiges schwieriger, Ich bin kein 1 Schüler ich bin auch eig. relativ Schlecht, 3,4,5 und obwohl ich so schlecht bin ist es stressig, ich lern zwar nicht viel, habe viel potenzial (sagen die Lehrer) aber ich lern nicht viel. und trz ist die Schule nicht so einfach wie vor 20 jahren wir lernen sachen die erst in der 10-11 klasse dran kommen sollten, Auswendiglernen und Wiedergeben ist nurnoch in wenigen Fächern vorhanden wie z.b Geschichte, Biologie, Erdkunde aber Mathe Physik Chemie sogar Deutsch für Deutsche mit Migrationshintergrund (zu denen gehöre ich auch) haben es nicht einfach,auch Deutsch ist für sie eine Verstehenssache, Man kann keine Literarische Charachteristik schreiben wenn man nicht Ordentlich Deutsch spricht, English hingegen ist eine Lern aufgabe aber auch nicht Komplett,
Ich habe eher von Handwerksberufen wie Schreiner etc. gesprochen nichts was mit Elektronik zusammenhängt,das ist mir klar das man ordentlich Hirnschmalz dazu braucht. Außerdem gehe ich ja auch nicht davon aus das ein Handwerker grundsätzlich dumm ist. Ich glaube nur,das in bestimmten Berufen Geschick/Fitness einen höheren Stellenwert hat als Intelligenz,auch wenn sich das jetzt etwas übertrieben anhört. Ich glaube nämlich durchaus,dass ein Studium die meisten Hauptschüler und durchschnittlichen Realschüler überfordern würde,wäre es sooo einfach könnte ja jeder die paar Jahre noch dranhängen.
Naja solange die Arbeit Spaß macht ist es auch wie Urlaub/Freizeit ist nur meine Meinung ^^
@Jerome haste dir die leute hier mal angeguckt? Vor 20 Jahren hab ich grad Sprechen gelernt, ich war vor kurzem noch in der Ausbildung.
PS: Die meisten glauben nur sie haben Burnout, ist ein trend, die meisten haben einfach kein bock oder sind einfach nur unzufrieden und sollten sich was anderes suchen.
nich wenn man keine ausbildung findet und deshalb täglich 70KM Pendeln muss, also nur hinweg, zurück musste ja auch
dann geh ma ins handwerk, da biste froh nur sitzen zu brauchen ;)
aber echt eh.... am tag 4-5h dort hocken is 100x besser als 8-14h im geschäft....
Ja weil es damals noch als Ehre angesehen wurde zur schule gehen zu dürfen und man es auch gerne gemacht hat.
Lieber sechs Stunden Schule als gar keinen Schlaf.
Nein.
Geht ihr Deutschen Mal taeglich 8 Stunden arbeiten für 400-600 Euro im Monat dann können wir weiter reden... Nur weil ihr hier in Deutschland gut bezahlt werdet und gut lebt macht ihr euren Maul auf wenn ihr wüsstet wie die Leute in Griechenland Leben dann würdet ihr bisschen Respekt zeigen und euch nicht drüber lustig machen
Du verdammter Vollpfosten ich bin in Deutschland geboren mit meinen 19 Jahren habe ich mehr gearbeitet als du in deinem ganzen Leben arbeiten wirst und wenn du es genau wissen willst im Gegensatz zu dir bilde ich mich weiter und hab bald mein Fachabitur. Hartz4 kannst du gerne empfangen oder bei Mitten im Leben mitmachen weil dein Niveau so rüber kommt
Genau jerry halt dein Maul du Kartoffel
Unabhaengig von den Kommentaren, ueber die ihr euch (teils mit Sicherheit zurecht) aufregt - hoert auf, beleidigend zu werden, sonst seit ihr kein Stueck besser, als die, die ihr kritisiert. Bleibt konstruktiv. Danke. Andeuteutig die Mehrheit der Deutschen ist so? An welchen Zahlen machst du das fest? An deinen persönlichen Erfahrungen, die sich angesichts 80 Millionen Bürgern hier in Grenzen halten dürften.
Im Augenblick sieht es eher so aus, als wärt ihr Griechen Hetzer gegen Deutsche.
Nur weil du Hartz IV empfängst brauchst du dich nicht aufzuregen ...
Ernsthaft? "die können doch sowieso nix anderes als Geld verprassen, das wir Deutschen mit unseren eigenen Händen erarbeiten":D Es ist schon peinlich, wenn man als Deutscher keine Ahnung von deutscher Geschichte hat. Überleg mal bitte, wie viele Leute aus anderen Ländern Deutschland nach 1945 mit aufgebaut haben und wie viele das Wirtschaftswunder in den 1960ern angetrieben haben. Dein Kommentar ist einfach nur diskriminierend und vor allem sinnlos. Wenn alle Menschen mit Migrationshintergrund aus Deutschland abhauen würden, würde Deutschland innerhalb von wenigen Tagen zu Grunde gehen, denn es würde definitiv an Arbeitskräften mangeln! Betrete alleine nur ein Krankenhaus, du wirst sehen, dass im Schnitt über 30 Prozent der Ärzte einen Migrationshintergrund haben. Aber wer seine Bildung nur aus der Bild und Punkt 12 bezieht und dann denkt, er wüsste über alles Bescheid... Tja, solchen Leuten kann man nicht Helfen. Nikolaos: viel Erfolg bei deinem Fachabitur, von solchen Koproskilan musst du dich nicht runterziehen lassen. Skata na fane :D
Sehr geehrter Herr tziotzios, mit ihren überaus deutschen Geburtswurzeln, wenn es dir hier nicht gefällt und du dich über Deutschland und deren Einwohner aufregst, dann kannst du deine Sachen packen und in das Land deiner Eltern zurück ziehen, die können doch sowieso nix anderes als Geld verprassen, das wir Deutschen mit unseren eigenen Händen erarbeiten...und 400-600 Euro nennst du arbeiten, was machst du Stricher:D:D:D Dann biste aber schlecht in deinem Beruf und musst dir vom Amt noch Stütze holen, halt mal den Ball flach, Recht auf freie Meinung ja, aber Volkshetze, Junge was bist du Hitler? Halt einfach dein Maul, kotz dich vor der Akropolis aus...aber Halts Maul wenn du nix produktives zu erzählen hast...
Gut, dann höre doch auf, hier alle Deutschen über einen Kamm zu scheren und ihnen zu unterstellen, falsche Meinungen zu haben und gut zu leben und zu verdienen. Auch hier gibt es viele unterbezahlte Jobs.
"Andere Länder" schließt wahrscheinlich alle Länder der Welt ein.
Und in anderen Ländern lassen sich die Menschen nicht von Medien beeinflussen?
Nun ist es mal so dass sich Deutsche von den Medien beeinflussen lassen und sich dass an den Kommentaren und Ãuesserungen der Deutschen bemerkbar macht. Eindeutig die Mehrheit
Es machen sich nicht alle darüber lustig!
Jap heutzutage ist es ja leicht die anderen für die eigene Scheiße verantwortlich anstatt zuzugeben das man selber Scheiße gebaut hat. Aber hey die bösen, bösen Deutschen sind ja an all dem Schukld was in Griechenland passiert. Achja in Deutschland gibt auch Menschen, die von 400-600:D im Monat leben müssen. Aber es ist ja leichter unbegründeten Hass zu schüren anstatt seinen eigenen Horizont zu erweitern.
So sieht es aus :)
Und Marcel Rudoplh du bist echt dumm ne :D Ließ dir auch meine Kommentare durch dann hast du deine Antwort darauf was ich mache und das mit 400-600 war nicht an mich gerichtet sondern an den Menschen in Griechenland die 8 Stunden arbeiten und so wenig verdienen also Klappe halten und tu nicht einen auf klugscheisser und auf die Frage was ich mache steht auch oben in meinen weiteren Kommentaren du machst dich einfach lächerlich
Wenn du meine weiteren Kommentaren unten dir durchließt dann wirst du merken dass ich nicht jeden deutschen beleidige sondern die, die staendig behaupten muessen ständig etwas negatives über griechenland zu sagen und mit ihren unnötigen Kommentaren einfach bewusst provozieren wollen damit wir griechen schlecht dar stehen wenn wir auf eure Provokationen reagieren bzw antworten ;)
5-10 Euro gehen monatlich nach Statistik für Kredite an andere Länder weg, wenn ich nun sehe das das Geld sich im Jahr zu 120 statistisch gesehen summiert, dann könnte ich mich darüber schon aufregen tut mir Leid aber das der griechische Staat Hilfe braucht ist uns allen bewusst aber wir zahlen doch und aus meinem Umkreis macht sich da auch kaum einer drüber lustig, was ist den dein Problem das du jetzt sowas hier rein schreibst, wenn dir einer auf den Schlips getreten ist tut es mir leid aber sich von dir beleidigen lassen habe ich nicht nötig, Peace! :D:D
Das Bild hat doch nichts mit Hetzerei zu tuen das ist so als ob ein Engländer ein bild posten würde wo drauf steht in German Hallo means Hello -.-
Haha ist klar hat jemals ein grieche irgendein Bild gepostet über Deutschland oder deutschen :D Wo wir Deutschland beleidigen oder erniedrigen :D Oder sind es Deutsche die immer was zu meckern haben gegen uns Griechen oder gegen Moslimen schau dich mal auf Facebook um und dann hast du deine Antwort
Wie gesagt ich Schere nicht jeden Deutschen über einen Kamm ich bin hier geboren und gehe hier zur Schule und mit Deutschen verstehe ich mich sehr gut aber die Mehrheit der Deutschen sind halt Hetzer nicht nur im Thema Griechenland sondern auch in anderen Themen aber an sich habe ich kein Problem mit Deutschen sonst würde ich hier nicht leben ;)
Doch das streike ich nicht ab ;)
Doch das streike ich nicht ab... ;)
wie dumm einige sind - unfassbar!
Bezogen auf diejenigen die sich drüber lustig machen. Ich weiß dass nicht jeder Deutscher so ist aber andeutig die Mehrheit ist leider wahr.
Ihr alle schätzt das nicht. .. ohne schule könntet ihr wohl schlecht lesen schreiben und vieles mehr!
..z.B. Kiffen, rauchen, trinken, Beherrschung der Fäkalsprache, etc.
Kein Wunder dass die Griechen pleite sind ....
Christos WeißtSchon Verstehst du kein Humor?
Anscheinend nicht :) macht wohl nie Witze auf Kosten der deutschen :D
Wenn man einen Anruf um 2 Sekunden verpasst, sofort zurückruft und niemand rangeht... Was machen die? Auflegen, Handy wegschmeißen und wegrennen?
Geht arbeiten ihr werdet die Schule danach anbeten
Das Studentenleben ist gar nicht so cool, ständig sind irgendwo Partys oder WG- Einweihungsfeiern.....
Das größte Missverständnis in der Menschheitsgeschichte!
eher von dem Wort "Sklaverei"
Darum schlafen da auch die meisten...
Du kannst ja auch natürlich von hier in Deutschland aus beobachten, was die da unten tun was? ;) Deine Äußerungen zeigen ganz klar, dass du ein Idiot bist. Das ist a propos auch ein Wort Altgriechischer Abstammung und zwar von Idiotis. Idiotis war der, der sich politisch keine richtige Meinung bilden konnte und somit nicht an den Demokratischen Wahlen Athens (Ja, das gab's damals und die Deutschen hatten nichtmal Häuser) teilnhemen konnte. Idiotis war der, der sich nur mit seiner Arbeit beschäftigt hat, engstirnig war, nichts mit Philosophie anfangen konnte und kaum weiter gebildet war, als das was für ihn lebensnotwendig war. Außerdem hat er auch den meisten Mist geglaubt, den man ihm erzählt hat. Kurz gesagt, das ganze Deutsche Volk besteht aus Idioten! :) Schönen Tag noch dem Herrn, der so dreißt war, das Volk zu beleidigen, was ihm das Lesen beigebracht hat und ihm ein Haus zum Schlafen gegeben hat. Respektloses Schwein.
Wenn du beleidigend wirst, dann werde ich auch beleidigt. Erwarte da nichts anderes. Und verpissen tut sich ein Grieche nie mein Freund, er geht mit Stolz. :* Außerdem geh ich meinen Pflichten sehr gut nach und das kann ich wohl besser als jeder andere Affe hier wissen. Du wirst sowas von lächerlich, wenn du sagst dass im Moment DIE DEUTSCHEN hart arbeiten. ^^ Damit du dich nicht weiter hier öffentlich blamierst, empfehle ich dir lieber deine primitive Antwort zu lassen und dich erstmal informieren zu lassen wer WIRKLICH hart arbeitet. ;)
Da ist wohl jemand beleidigt, weil ein Deutscher Recht hat. Verpiss dich in dein Land und Zahl in die Staatskasse. Statt das Geld den hart arbeitenden Deutschen Weg zu nehmen...
das wort staatskasse kommt vom griechischen und heisst Pleite !!
P.s. Du hast da einpaar Tausende Rechtschreibfehler in deinem Satz. Ich werde dir aber nicht sagen, welche es sind. Ich denke mein Volk hat dir schon genug beigebracht. :*
wo sind da "einpaar" Tausende Rechtsschreibfehler? Ich sehe genau einen ...
Dann kommt das griechische Wort für "Freizeit" wohl aus einer anderen Sprache für "Gefängnis".
Isso haha
Das ist die größte Ironie in der Geschichte der Menscheit.
Welche Freizeit? Die Schule klaut sie mir
Jeder der sich über die Schule aufregt, sollte sich mal Gedanken machen wie das Berufsleben wird. Due schule ist die lockerste zeit die ihr haben werden, genießt sie
Das Wort "Schulzeit" kommt aus dem griechischen und bedeutet "keine Freizeit"
Liegt daran, dass früher nicht jeder das Privileg hatte zur Schule zu gehen. In manchen Ländern ist das heute leider immer noch so.
Stimmt sogar die Griechen haben nach einer Möglichkeit zur Freizeitbeschäftigung gesucht und erkannt das die Lehre und Aufnahme von Wissen Vorteilhaft dafür ist
Vorurteile Kevin ist kein Name, sondern eine Diagnose
Nivek McHit....Ich will mich ja nicht einmischen, aber wer Mangas liest ist nicht automatisch asozial. Also bitte glaube nicht alles was in RTL läuft. ;)
Sagt der ohne Bild :)
Friedrich Schiller: ,,Verdammter Grieche, wohin ich mein Denken drehe, wohin ich meine Seele wende sehe ich dich, finde ich dich. Sehne ich mich nach Kunst, Poesie, Theater, Architektur bist du davor, erster, unübertroffen. Suche ich nach Wissenschaft, Mathematik, Philosophie, Medizin bist du führend und unüberwindbar. Durste ich nach Demokratie Fairness und Gleichheit, bist du vor mir, konkurrenzlos. Verfluchter Grieche... Verfluchtes Wissen. Warum soll ich dich berühren:D:D Um zu spüren, wie klein ich bin, unwichtig, unbedeutend? Warum lassen Sie mich nicht in mein "Elend und in meine Sorglosigkeit"
Das Wort "Schule" ist ein Pseudonym und bedeutet "leiden"
Das Wort "Schule" heißt auf Deutsch: wo ist meine Freizeit hin?
Diese bittersüße Ironie:D
Geht mal arbeiten, dann wisst ihr wie viel Freizeit ihr in der Schule immer hattet!
G8 Schultage sind wie Arbeitstage und dann kommt noch die Angst vor dem Versagen dazu. Wenn G9 wieder kommt stimme ich dem Statement auch wieder zu. Schule mit G9 System ist wirklich schön.
Ja man und das Wort "Tod" kommt vom französischen Wort "Leben"
Das Wort 'Fakten' kommt aus dem Lateinischen und bedeutet 'Schwachsinn'
Noch eine Erfindung der Griechen....Sarkasmus :o
Irgendwas ist da gewaltig schief gelaufen
Die größte Ironie des Universums...
Der Name "Kevin" kommt von dem Mongolischen Wort für "Behindert".
Paradoxon
Wo bleibt dann die Freizeit? .o.
Meinst du nicht eher "Freizeit" anstatt "Freiheit":D
Stimmt, Tippfehler :D
Eine andere Art uns zu sagen, dass wir dank der Schule keine Freizeit mehr haben!
Setzt man "Beraubung" hinten dran, hat man es richtig übersetzt.
ich verstehe nicht was :D:D:D:D:D:D:D:D:D :D:D:D:D:D:D(Elefteros hronos (Freizeit)) mit :D:D:D:D:D:D:D(Sholio (Schule)) zu tuhen hat..
Sxoleio - sxolao = ich hab aus = Freizeit
es kommt von " :D:D:D:D:D " ... was soviel wie "nichts tuhen" oder "langweilen" heisst... denn früher sind wohlhabende Leute aus langweile in die schule gegangen um dort ihre zeit zu vertreiben und etwas zu lernen.
An alle die jetzt Rum heuln von wegen "Schule ist keine Freizeit Sonder der Horror" oder sonst was. Kommt mal in die Arbeitswelt dann merkt man erst das man kein Leben mehr hat Sonder nur noch Arbeiten muss um über die Runden zu kommen
Tja, hãttest Du mal besser in der Schule aufgepasst... ^^
ohhhhhhhhhhhhh und noch ein ooohhhhhhhh
ich würde auch gerne Rum heulen können, dann müsste ich mir keinen Alkohol mehr kaufen....
Koch ist n geiler Beruf mal davon ab ist "nur" das Gehalt für das was Köche leisten einfach zu gering. Sterneköche mal außen vor gelassen.
Wieso aufpassen ein gutes real Schulzeugnis reicht mir Na ja die Wahl meines Berufes ist eher Schuld (Koch)
und das Wort 'Gymnasium' vom griechischen Wort für 'nackt' ;)
ja und das wort gefängnis kommt vom enlischen school
Dann heißt es auf griechisch wohl freiheitsraubend
Die Grieschen hab die Schule auch vor 2000 Jahren erfunden
Da hab sie aber die falsche Wahl für das deutsche Wort getroffen :D
Wie ihr alle hier euer geistiges Alter preisgibt. Wenn man mal von dem unwahrscheinlichen Bedürfnis absieht, hier mit likes punkten zu wollen.
Hasgemachtafing oder :D
Wohl eher vom Wort Gefängnis
Die haben das Wort Entzug nach Freizeit vergessen.. Freiheitsentzug :D:D
Vermutlich, weil die Kinder im alten Griechenland in dieser Zeit nicht arbeiten mussten. (:D)
Da ist Aber mal was gewaltig schief gelaufen 0.0
Mutti? Ich mach mal eben was für die Schule! *Badum tzz*
Paradoxon
Das ist schon mal der beste Witz 2015 :D
Samma: Wat is denn los mit denen?
kein wunder dass die Griechen jetzt pleite sind! :D
Und Demokratie kommt von dem griechischen Wort Diktatur
schule hat den anfangsbuchstaben "s" sowie sklaventreiberei. ist das zufall? ich glaube nicht
Das Wort "Vegetarier" kommt aus dem indianischen und heißt "zu doof zum jagen"...
Der große Fehler ist wohl, dass es Menschen gibt die es nicht verstehen den Spaß am Wissen zu vermitteln. Ich hatte zum Glück Lehrer denen ist es gelungen. schaut mal woher der Begriff pädagoge kommt....
Die spinnen die Griechen
Und Geld heißt bei denen wohl sinnlos.
In der Freizeit dürfen wir das tun was wir wollen also absofort auch in der schule :D
Für Streber heisst Schule Freizeit
Da haben die aber was durcheinander gebracht ....
Freizeit im Gefängnis
das wort islam kommt aus den dreckigen fressen der muslime und bedeuetet hass
Witz des Jahres 2015
Die hatten Gegenteiltag
Diese ironie :)
Das Wort Frau kommt von dem lateinischem Wort für Küche.
Die spinnen, die Griechen..! :P
Einfach nein auf Griechisch heißt Freizeit eleftheria
Den lehrern kack ich noch ans bein
Also das muss ein Irrtum sein , ich hätte gerne den Beweis
Enemene miste - ich Finger nicht ich fiste
Fehler in der Matrix
Auf der seite kommt man sich mit der zeit richtig verarscht vor ...
Was für Freizeit das ist ein knast
Und auf welche " Schule " ist der Grieche gegangen der das Wort übersetzt hat?
Das ist falsch. Es kommt von :D:D:D:D:D:D, was soviel bedeutet wie ein Urteil bilden oder kommentieren. Fazit, also sich geistig mit etwas beschäftigen.
Ein scheiß Freizeit das ist Freizeit beraubung :D
Nicht ganz richtig: Es bedeutet Muße, Unterredung. Für mich ist das nicht das, was heute unter Freizeit verstanden wird. Aber richtig ist auch heute noch: Wer zur Schule geht ist quasi von der Abreit befreit. Insbesondere gilt das für Kinder, die zum Glück bei uns nicht mehr arbeiten müssen, im Gegensatz zu Kindern in vielen anderen Teilen der Welt.
Wie paradox oO
Und ich reite auf einem einhorn
so logisch wie das bildungssystem der schule (y)
Hahaha :D wir haben ja auch soviel Freizeit...
Da hat jemand, der nie in die Schule gegangen ist, wohl etwas verwechselt.
Scheiss Griechen haben bis jetzt auch nix gut gemacht
Größe lüge die ich je gehört habe
Könnte theoretisch stimmen, da man da noch viel Freizeit hat
Eben, wir verbringen unsere gesamte Freizeit in der Schule.
Man sollte immer mit nem Witz beginnen :D
Das erklärt einiges ....
definiere ,,Freizeit'' ...
Die haben den Namen am Gegenteiltag vergeben
So mittl... :D:D:D:D:D:D:D:D:D(eleftheria) bedeutet Freiheit also wer davon das Wort Schule ableiten kann is für mich ein zauberer^^
Dann kamen die Lehrer :D
Hatten die Früher keine freizeit oder was?
ironie der altgriechischen sprache :D
Schule ist nur manchmal urlaub
erfüllt nicht so ganz seinen zweck ;)
Und dieser Fakt wurde innerhalb eines Tages geklaut (8fact)
Faktastisch ihr hättet comedian werden sollen :D
die reichen kinder haben damals ihre freizeit mit schule verbrach,t da sie sonst nichts zu tun hatten und sich nicht langweilen wollten
Niemals :D
Also wenn man sagt du hast keine Schule, hat man dann keine Freizeit :D
Fickt euch auch
Ist ja ein wiederspruch in sich.
Welch Ironie
Nicht Freizeitberaubend?
Das kann nicht wahr sein. Es kann einfach nicht sein.
Oh gott ich kann aus erfahrung sprechen dass viel dummes zeug aus dem griechischen kommt hab seit drei jahren altgriechisch und seit sechs jahren latein und that´s really horrible!!
Wenn man auf die Arbeitswelt sieht, stimmts wohl! !!
Jeder, der rummeckert, dass Schule so viel besser ist als Arbeit: Sucht euch einen Job, der zu euch passt.
Wie logisch
Was für eine Ironie
Das war wohl ein Witz
Folter kommt aus dem griechischen und heißt Spaß oder was
hab selten so gelacht.. huter witz...
'Pause' kommt vom grichischen und heißt befreiung
... der war gut!:D
Da sieht man mal was die meisten hier von Bildung halten ^^ alle am rumschreien dass das nicht seien kann anstatt sich mal zu informieren ^^ das Wort Schule hat seinen wortgrundstamm im griechischen Wort "schole" (mal in ner Schrift geschrieben die man lesen kann) was übersetzt so viel bedeutet wie "Muße" oder auch "freie Zeit "
Freizeit "Killer"
Und "Hausaufgaben" kommt von nem behinderten Kind das in der "Schule" zu blöd war, und deshalb keine "Freizeit" haben konnten weil es "Dumm" war.
Fakt ist, faktastisch gehen die Fakten aus :D
Da gehts schon los was an schule alles falsch is
Guter Witz.
Würde man "keine" davor setzen käme es sogar hin...
War vermutlich damals ein Witz
Ein widerspruch in sich...
Jetzt versteh ich die Bedeutung... die Schule nimmt uns die "Freizeit" weg
Schon damals kannte man Sarkasmus...
Dann benne ich es um "AntiSchule".
Da lief wohl was schief
Netter Versuch, Lehrer!
Ich bin Grieche und ich wusste es gar nicht o.O :P
Ihr kopiert wirklich alles von 8fact
Toll und erfunden hat das jemanden der im Grieschich unterricht geschlafen hat?
War wohl Gegenteiltag !!!
Vielleicht am Gegenteiltag
Geschichten aus dem Paulaner Garten
aber sicher...:D:D
Empfinden die meisten Jugendlichen die Schule nicht sowieso als Freizeit? Macht zumindest den Eindruck, wenn man so die Beitrãge vieler User betrachtet. Kennen ihr Smartphone in&auswendig, sind aber nicht in der Lage, auch nur einen einzigen geraden Satz zu schreiben. Mit deren Artikulation (ich verwende bewusst nicht das Wort "sprechen") fange ich besser erst gar nicht an. Deren Laute erinnern doch mehr an diverse Affenarten, als an Konversation ^^
Der Schulunterricht findet ja auch in meiner Freizeit statt :)
Ich glaube ihr habt das Wort "Freizeit" mit "Horror" verwechselt
Da is wohl was schief gelaufen..
Ach deswegen sind die griechen pleite
Schule ist auch Freizeit im Gegensatz zur Arbeit :D
Sowas sollten sie uns mal in der schule beibringen
Freizeitklauer wenn dann
Ja für die Eltern
Was man nicht alles sagt um einen top kommi zu kriegen... Ihr scheiss affen.
Schule ist kake ob feiheit oder nicht einfach kake
Ich hoffe "Freizeit" wird verboten!
Man lernt mehr von freunden als in der schule :D
Kann doch gar nicht sein
Jetzt nicht echt oder? :')
Welch Ironie -.-'
Vielleicht gehen ja deswegen manche Leute nie in die Schule..
Waren die bei der Namensgebung besoffen?
Wenn ich fotografiert werde,während ich einen Fotografen fotografiere,bin ich dann ein fotografierter fotografierender Fotografenfotografierer?
Nicht eher vom griechischen Wort für ,,Klapse":D
Na wenn man da nicht hin geht, hat man Freizeit.
Boah, das waren doch wieder irgendwelche Superpädagogen, die 'ne versteckte Botschaft für die Jugend in ihre tolle neue Erfindung einbauen wollten...
War bestimmt google übersetzet
Yooo warscheinlich
Dann wäre mein name "papst" :P
oder man lernt das es vom lateinischen scholae kommt was schule bedeutet ;)
Wurde wohl irgendwie missverstanden^^:D
hätt man das mal vor seiner Schulzeit gewusst ;D
Aaaaaahahahahahhaa Ironie des Jahres
Nimmt ja auch unsere freizeit weg
...verarsche?
Das kommt daher, dass die Kinder früher in ihrer Freizeit Abends nach der Arbeit freiwillig zur Abendschule gegangen sind.
Es sollte Gefängniss oder Hòlle heissen
Wie es aussieht haben die griechen von der Freizeit nichts genutzt.
Ich glaube die haben das "raub" dahinter einfach weg gelassen
Freizeit-Raub triffts eher
Buhuu wie sich alle ausweinen, habt ihr keine anderen Probleme?!
Bittere Ironie....
Daran ist Merkel schuld!
da haben wohl was verwechselt
Ach und ich dachte Schule wird auf griechisch s-cholio ausgesprochen, aber das scheint ja nur ein Fehler in meinem Griechisch-Wörterbuch zu sein. Freizeit kommt von Frey zeyt.
Aber da braucht man sie dann nicht,weil 1.die Freunde arbeiten müssen2.man zu nix mehr fähig is
Nur die pausen
:D ahahahahaha genau.
Schule ist das Jugendwort "Verdammnis"
hmmh, ist wohl etwas schief gelaufen xD¨
Hä kann gar nicht sein!
am Arsch
Am Arsch...
Uuuuuund jugendlichen hasser kommis in 3...2...1... (Just sayin')
Im alten griechenland/rom war schule auch noch etwas positives...
Nur das man davon nichts merkt! :D
oh man ist deutschland am arsch
Und das griechische Wort Gymnasium heißt "Ort, an dem man nackt ist"... :D
Leute die im arbeitsleben sind sollten verstehen wie es gemeint is ;)
i-was ist da eindeutig schief gelaufen =/
Boah ne. Das kann doch gar nicht wahr sein.
Das wurde aber ganz Falscg verstanden.
10/10 fühlen sich verarscht
Wohl bezogen auf Freizeitfresser xD
Wenn das stimmt heist Schule auch Selbstmord oder?
Nicht cool
Nehmen manche Lehrer wohl zu ernst! :D
:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D Klar
ironie des schicksals
Finde den Fehler
mann ihr wollts blöde kommis schreiben in top comments dabei zusein
Obwol das das genau gegenteil ist
Das hat nicht so wahnsinnig viel zu sagen. In so alten sprachen hat ein Wort oft sehr viele Bedeutungen! Auf Latein heißt Schule "Ludus", das ist aber auch das Wort für Spiel u. Wettkampf!
ja freizeit wurde schon immer überbewertet
ur gestort was es alles gibt
eher vom wort freizeit nehmen
ja ne is klar ... einmal bitte unbennenen
Heute, Jahre nach meiner Schulzeit, muss ich sagen: volltreffer!
Da ist wohl bei den Alten Griechen was schief gelaufen
Es ist schwer zu erklären, denn der Ursprung dieses Wortes hat eine mehr philosophische Bedeutung (sxoli - :D:D:D:D:D = Frei sein) und eigentlich nichts damit zu tun. Und doch hat es aber wiederum doch was mit der Schule (sxoli- :D:D:D:D:D) zu tun. Da man diese Freie Zeit zum lehren genutzt hat. Bin mir aber nicht zu 100% sicher. :-)
Ganz klar ein die Eltern dann Freizeit haben :D
Das haben sich die Griechen bestimmt ausgedacht, damit deren Kinder freiwillig dort hingehen. D: Böse, böse!
Haha :D Wie geil ;) Das wusste ich schon ... unser Schulleiter hat das in seiner Rede verwendet ;) Das kommt aber daher, dass man im antiken Griechenland durch Bildung nicht angehalten war, ernsthaft schwere körperliche Arbeit zu verrichten ;) Und soweit ich weiß spricht man das im Griechischen aber "scholä" aus und ich hab leider keinen Plan,wie man hier die griechischen Schriftzeichen macht ;)
Haha ich lach dann später
Lieber 6h schule als gar kein schlaf....
Das passt dann aver nicht wirklich zusammen
Missbrauch des Wortes 'Freizeit'.
da hat wohl jemand aus lw schule gegoogelt :'D
Naja in der Ausbildung stimmt das sogar zum Teil.
Da ist was dran. Mehr Freizeit in der Schule hat man, als auf der Arbeit..
Weil man mit ihr keine Freizeit mehr hat.
Wer hätte das gedacht?!
Haha sollte wohl lieber heissen weniger Freizeit
Nicht euer Ernst :D
"Ihr klaut von Faktglaublich" Bush Tyson was hast du jtz von dem Kommentar? Den Schwanz vom Faktglaublich Gründer klar gemacht? Könnte ich mir gut vorstellen :D
Das Wort Griechischen kommt vom deutschen und heißt griechischen. Denkt ihr ich Lüge? Googled es doch
Alter...des stimmt wiaklich^^ :D:D
Die Griechen sind einfach nur bescheuert.
Passt mehr für Knast !
Logik des deutschen Bildungssystems!
Es heißt soviel wie nichts tun oder langweilen
Wollt ihr uns VERARSCHEN !!!
Das Wort lernen kommt aus dem griechischen und heißt Leck mich
Weil man schule durch freizeit ersetzt
Und wie heißt das griechische wort :D
Sie spinnen die Griechen
ne man das kann ich nicht liken das zerstört zu sehr:D
Fickt euch !!!
Und für mich bedeutet Schule GEFÄNGNIS
Stimmt nicht :D
Altgriechisch bildet :D
Hi ihr Schwanzlutscher
knast wäre die bessere bezeichnung dafür XD
Das kann ja mal heiter werden
Ja die schule klaut uns die Freizeit wortwörtlich
Ist sicher ein Übersetzungsfehler.
Ihr habt einen Fehler gemacht
wer hat sich den denn kack ausgedacht
Das habe ich sogar schon vor 10 Jahren gelernt. :)
Ja freizeit nehmend
Die altenGriechen konnten ja auch nicht IMMER Recht haben.
Und bedeutet im Deutschen Freizeit Diebstahl.
Da haben die wohl was falsch verstanden :D
und was ist das Griechische wort für "Gefangen":D Den so sollte die "Schule" heißen denn mann darf nicht außerhalb der "Schule"sein.
Napoleons Biograph Sir Walter Scott schrieb 1827, dass die Französische Revolution von den Illuminaten geplant und von den Rothschilds finanziert wurde.
Ok da wollte eindeutig jemand in Griechenland die schulkinder veraschen
Und wieder muss ich lachen. Bullshit
Freie Zeit zum Lernen. Passt doch ;-)
Das war auch der eig. sinnhinter der Schule doch das Systen wurde immer mehr geändert
Jetzt wissen wa auch warum es so spaß macht
Wtf?!:D!
Hahah die ganz witzigen -_-
Hat ein zusammenhang :D die schule raubt uns die freizeit
Das Wort Gymnasium bedeutet im Altgriecheschem der Ort an dem man nackt ist.
schule kommt von dem lateinischen Wort schola und das heißt schule genies
Weil man genau das dank Schule nicht mehr hat
fickt euch
war das nicht "Muse":D
Jaja die Griechen : pleite sein und Schule als Freizeit darstellen:p
glaub ich nicht
guter witz xD
freitzeit .. aha is klar ich weis bescheid
DAS glaube ich...:D:D
Das Wort Gymnasium kommt vom Griechischen Gymnasion und heisst soviel wie "der Ort, an dem man nackt ist"
Die meinen woll wir nehme euch die Freizeit weg -.-
Alles eine einzige Verschwörung! Alles Illuminaten!
Naaaaa klar !
Das glaub ich nicht
Ich glaube da gabs einen Übersetzungsfehler :P
Jessie Lange
HA-HA der war aber lustig
Früher war schule ja auch noch freizeit
Hahahaha
Da hat unsere Schule was falsch verstanden
Deswegen muss Ich in der Schule bleiben
Diese zwei Wörter kann man aber nicht kombinieren
Und dass wort aufstehen kommt aus den türkischen und heisst ich bin am arsch
Wow ich glaub es gibt keinen namen der ungeeigneter is:D:D
deswegen verbringen wir auch unsere kostbare "Freizeit" in der schule
Deshalb müssen wohl manche Kinder in den Ferien täglich 4 Stunden lernen :D! Manche Eltern haben wirklich einen Schlag !!!
haha am arsch "FREIZEIT"
Kann net sein
Da müssen sich die Übersetzer geirrt haben
Na Wunderbar wir hatten in unserer Freizeit auch nicht besseres zu tun als in die Schule zu gehen.
Deswegen muss ich immer nachhause laufen und hausaufgaben machen. Ich frag mich was für Probleme diese Griechen haben
also irgendwann geht man zu weit...
Grichisch ist die gegenteilssprache von deutsch
das klingt nicht sehr realistisch
Was ist das griechische wort für knast:D:D:D
Wie kommt ihr da drauf faktastisch?
Und welcher Irrer kam dann auf die idee, um in der schule kindern sachen beizubringen!:D
Lüg mich ned an xD geht doch gar ned
Sag das mal den Lehrern!
hahahahaha ironie
Das nenne ich Schicksal :D
So viel dazu.
Nie im leben oder ist das ein scherz
Verdient kein like ..
Der war net so.
Schlechter witz
Das merkt man!!!
Da merkt jeder dass das das falsche wort ist!
Da haben die was falsch verstanden.....qwq
stimmt garnicht das kommt aus dem latein
Schön wärs
Nich noch so'n Lüge!:D:D
Von wegen freiheit!
Kinder haben Spass dran was zu lernen also is es ja logisch
Wie trügerisch!
das stimmt nichtmal XD
Jaa... die uns genommen wird...
Schade dass ich mein Mathelehrer nicht markieren kann?
Die meinen ehr freizeit beraubung
Hahhahahhahaagahagahahahahahah
na ja wohl eher Knast ! --------
Was für eine Ironie...
Wenn Schule von Freizeit kommt ,kommt Gleichberechtigung von rassiten
Ich weiß
da haben die was verwechselt
Das hat sich bestimmt ein Lehrer ausgedacht!!!
Stimmt aber nicht mal :P
Man kann nicht Schule als Freiheit Bezeichnen sondern eher als Gefängnis für Kinder
Ich wünschte dieses Wort "Freiheit" in griechisch gäbe es nicht.
Passt nicht zusammeb
auf griechisch freizeit = eléf?thero chróno Schule= scholeío
:Dèì:D
Sag das mal den Lehrer
oh mein gott heult doch nicht alle rum das Arbeit viel schlimmer als Schule ist ihr habt euch euren beruf ausgesucht !
dann guckt mal nach was gymnasium bedeutet...
Griechenland ist ja auch pleite ^^
wenn schule freizeit bedeutet, dann ist warscheinlich unter der woche gegenteiltag :D:D:D
system error
Alexander Kraft bist du Geistig bindert oder so :D
Wtf dass stimmt zu 100% net , Freizeit , :D:D:D Wenn Freihzeitkiller
Stimmt nicht
Deswegen ist griechenland pleite
Haha Gegenteiltag!:D
Kann ich irgendwie nicht glauben..:D
Es ist aber genau das gegenteil...
Und wir sagen dann scheiß Freizeit lol
Unterricht für freunde treffen
Tja..... dann ist es schade was daraus passiert ist
was für ne ironie :/
Schule ist ja auch voll Freizeit ne
Das ist dein griechisches Wort für Freizeit die meisten Griechen sehen so aus als wenn die kein Ahnung haben was Schule ist
Sieht man jetzt was Schule in Griechenland gebracht hat
voll süß aber
Ernsthaft?