moralheuchler
Wenn wir den Entwicklungsländern das Geld geben würden würde das durch korrupte Politiker oder Clananführer eh abgezweigt werden, macht euch nichts vor, politisch instabilen Ländern gibt man kein Geld. Das sollte man durch staatliche Entwicklungsmissionen investieren, diese müssen jedoch unter Militärschutz stehen...
irgendwas muss die "gute" regierung ja zeigen
ich würd einfach sagen es liegt in der Natur des Menschen sein Gebiet auszuweiten und für die nötigen Ressourcen zu sorgen. je mehr Leute ich um mich herum habe desto mehr Häuser müssen gebaut, Mäuler gestopft, werden... sollte ich dann eine so große Fläche haben das ich an ein nachbargelände stoßen sollte . steht die Frage ob man verhandelt, neutral bleibt oder Krieg führt. sollte Gegebenfals das Nachbarland eine oder mehrere Resourcen haben die gewünscht und gebraucht wird aber durch irgend einem Grund bei euch nicht zur Verfügung steht. Werden die Leute es sich holen wollen egal ob durch überlaufen, verhandeln oder mit Gewalt. Die Frage ist wie knap ist die Reource im Nachbarland ! dabei ist es völlig Legitim was es ist solange es benötigt wird. deswegen sind Kriege unvermeidbar. für mich ist ne Schlägerei wegen ner holden maid auch schon Krieg da es um Besitzansprüche geht...
Geh halt ne runde weinen.. achso, dafür hat man ja keine Zeit ;)
scheiß hippie :D
Manche Länder die das Geld bekommen würden würden davon aber auch militärisch aufrüsten...
traurig und dennoch faktastisch
ihr kleinen Peter könnt alle "Heul doch" schreiben, weil ihr 2 Pc's und 20 Handy besitzt ihr Huans
heul doch
Nico Diakidis - Es wird nie gute Regierung geben... NIE IM LEBEN...
heul ni rum du muschi!
#Petter
Ich finds ja immer so toll, wie Leute so tun als wüssten sie alles und die in der Regierung... Ja die... pah.. die sind dumm! Die haben mit Sicherheit nicht mal ein Schulabschluss und sowas wie die Verteidigung eines Landes ist nicht nötig.... Wen juckts denn wenn auf der anderen Seite der Welt Krieg herrscht... -.- DAS ist traurig...
Darüber beschwert ihr euch nur so lange bis die Bundeswehr euch aus eurem von Hochwassser eingeschlossenem Dorf rausholt.
genius dafür braucht man schweres gerät und keine gepanzerte limousine ._.
dafür danke, wenn das der Fall sein sollte, aber Panzer, Jets, Raketen, Bomben, Gewehre etc. sind dabei nicht wirklich von nöten .. oder irre ich mich :D
Aber schwerer Gerät meine freunde, hubschrauber, bergepanzer etc. heult nicht rum, diese welt ist nicht konfliktlos, wir brauchen unsere streitkräfte
^ dumb as fukk
ich weiß nicht ob ihr es nicht begreifen wollt oder könnt aber die Ressourcen die der planet zur verfügung stellt sind bald aufgebraucht und das könnte in den nächsten 100 jahren der fall sein und wer bekommt den wasserhahn als erstes zugedreht die entwicklungsländer und die werden dann ums überleben kämpfen und dann wird es krieg um Ressourcen geben und welche länder werden dann am längsten überleben genau die die vorher ins militär inverstiert haben! die welt wird nicht mehr lange so sein wie sie ist langsam geht alles zur neige! außerdem ist die bundeswehr einer der größten und besten arbeitsgeber deutschlands und vielleicht hättet ihr keinen job wenn es die nicht gäbe weil jemand der jetzt bei der bundeswehr arbeitet den hätte ;)
Machen WIR ja nicht. Dass die Amerikaner unter Verfolgungswahn leiden und ihr Militär braucen um ihre Wirtschaft am Laufen zu halten...da können wir nix für. Deutschland bezahlt vergleichsweise wenig für die Streitkräfte - viel zu wenig mMn.
Seit wann braucht man beim Katastrophenschutz eine fortgeschrittene Ausbildung im Nahkampf und Umgang mit Schusswaffen? Sehts ein, die Bundeswehr ist überflüssig, mit wem zur Hölle sollte Deutschland denn noch nen krieg anfangen?
solche Hohlen Aussagen passen hier nicht so ganz in den Kontext Bernhard
jeder der hier Bundeswehr raus schreit wird sich freuen wenn wir überrannt sind... ich bedanke mich im voraus bei allen die alles einladen hier einzumarschieren
Aber dafür hat DE die beste Technik ;)
Deutschland investiert kaum in Militär im Vergleich zu anderen Staaten. Sieht man mal von Teileinheiten, wie der Staffel, die Atomsprengkörper abwerfen kann, ab, haben wir nur das Nötigste. Es sind Russland, Frankreich, USA, China, GB und so, die sehr viel Militär haben.
Außerdem: guck dir mal nen historischen Zeitstrahl vom Jahr 0 bis jetzt an. Meine Frage ist, wird dieser jetzt einfach mal so aufhören, ist die Geschichte jetzt einfach beendet? Ich denke nicht. Vielleicht nicht in unserer Generation, aber dass es auch fortan Kriege geben wird ist Gewiss.
Ich denke dran, wenn die nächste Bombe in mein Haus fliegt.
deshalb 12 mal mehr ins militär investieren ne :D
Was springen hier den für Primaten rum. Haben keinerlei Ahnung von der Bundeswehr, weil es kleine Hosenscheißer sind, die vermutlich noch Zivi gemacht haben. Besser Fresse halten und froh darüber sein, dass Deutschland eine funktionierende Streitkraft hat, die sich sehen lassen kann. Ihr verblödetes Volk!
Maxim, was bringt dir Technik, wenn eine Atombombe in die Luft geht. Oder 2 Mio. Soldaten aus den Fliegern springen und dir überrennen.
Ist doch gut dass man soviel ins Militär investiert.... stellt euch vor Deutschland würde z.B nichts investieren, dann kommt das nächstbeste Land und holt sich Deutschland also seid froh
Weil man nur Sandsäcke stapeln kann wenn man zuvor eine militärische Ausbildung abgeschlossen hat?
LOL sachsen ist trotz allem kein entwicklungsland, wenn die den militaeretat zurueckschrauben bringt euch das GAR NIX :b
und wer ernährt die menschen? die bundeswehr oder eben die landwirtschaft? der immer nur in den arsch getreten wird, fette bundis kriegen nen haufen knete fürs rumsitzen und abknallen, und melker kommen nach nem 8 h tag heim, haben milch für dieses volk gewonnen und kommen grad so über die runden... die viecher kriechen rum, weil an denen raubbau betrieben wird und dann kommt die bundeswehr mit diesem widerlichen spruch "WIR dienen Deutschland"... sorry aber das seh ich nich ein...
dafür braucht man aber keine milliarden :D teure ausrüstung und waffen..
@michi ja alle wollen uns überfallen. jede rist hinter deutschem boden her. mehr bildung in der dritten welt stopt auf lange sicht kriege und hunger. ergo weniger geld für waffen. und an all die deppen die mir erzählen das wir sowas brauchen und das mit hochwasser begründen. seit wann rettet man hochwasseropfer mit eurofightern und patriotraketen?
kon sti: schon mal drüber nachgedacht, dass das daran liegen könnte, dass: 1. nordkorea ein diktatorisch geführter staat ist und 2. ein bip pro kopf von 2% des deutschen aufweist?
...mit einem Jet...
Bestes Kommentar
Mein kleiner Bruder hat mich soeben gefragt, was Steuern seien, habe 47,5% von seinem Eis gegessen, jetzt weint er, scheint es kapiert zu haben.
Du willst damit jetzt sagen, dass Steuern scheiße sind, oder was :D
Man muss die Steuern erhöhen, sonst geht bald alles den Bach runter, weil der Sozialstaat mehr zahlt als einnimmt (hängt auch mit dem Demografischen Wandel zusammen), und Leute, Steuern sind nun wirklich das geringste Übel, so viel ist das nicht
@Julia, wenn man die Gelder richtig investieren würde, wäre das alles kein Problem, aber es werden jedes Jahr Milliarden verschwendet für unnötige Projekte welche im Endeffekt nur Privatpersonen oder Unternehmen was bringt und das Volk an sich hat wieder nur zahlen dürfen. Es werden Filme subventioniert, nur weil sie in Deutschland spielen, auch wenn die Schauspieler,Regisseure und die Produktionsfirma z.B. aus den Staaten kommen. es werden Firmen unterstützt, die jährlich mehrere Milliarden Reingewinn machen und die kleinen Firmen werden wieder mal vergessen. Man bräuchte nur jemanden, der auch was davon versteht und nicht nur reden kann. Ich persönlich finde es zum Beispiel wahnsinnig dreist, dass offenbar jeder Politiker jeden Ministerposten bekleiden kann, ob er von Finanzen, Umwelt, Militär oder Diplomatie auch nur die geringste Ahnung hat sei dahingestellt. Das ist unsere, ach so tolle Regierung!
steuern sind halt scheiße aber nötig
Würden diese Gelder anstatt ins Millitär in die Entwicklungsländer fließen würden wir auch nicht so ein elend auf der Welt haben...\(._.)/
Ehy Matze.. was mit dir los.. kein schwarzer Humor? Enttäuscht ! /(._.)\
schrieb er von seinem iphone5 xd
THAHAHAHA, Nein niemand hat mein Account gehackt, dass packt man gar nicht :D :D :D
Verdammt, erwischt...\(._.)/
Statistisch gesehen versickern 70% der Entwicklungshilfen durch Korruption. Die kommen nie da an wo sie hin sollen
Wo ist der echte Mathew, was habt ihr mit ihm getan?!
Dein Passwort ist sowieso "\(._.)/
jemand muss seinen account gehackt haben..
Gefällt mir sehr gut
schau dir Somalia an, die pumpen da Geld rein, und die Clans kassieren das Geld und für das Volk bleibt ein Dreck, wieso dann Geld investieren wenn es eh nix bringt. Bedeutet zuerst müssten die Führungsmächte gestürzt werden, erst dann macht es Sinn sie zu unterstützen.
Jep Julian hat vollkommen recht und das gilt nicht nur für Somalia...
unangebrachte Ironie
Gefällt mir auch. Begründung: Weltalltintenfische!!11
Begründung?
Wenn ihr euch so für die Kiddies in Afrika interessiert, wieso fliegt ihr dann nicht dahin und adoptiert so ein Plag?
dein deutschlehrer gehört geschlagen @maxmeyer
warum sollen reiche länder amre läder hälfen
Ahmed, ja fang doch mal an
Was labbert ihr mann mus ja nicht geld spenden man kann auch direkt helfen
Nur weil du nicht in Afrika aufgewachsen bist, dann würde es dir wahrscheinlich nichtmehr so gefallen
Die Entwicklungsländer sollen auf den eigenen Beinen stehen. Von nichts, kommt nichts.
Lasst die Länder in Ruhe und sie können auf eigenen Beinen stehen und @Chrissi Yagami komm ich stürm mit 20 Mann voll gepanzert mit Waffen in dein Haus und nehm dir alles weg bist dann auch selber Schuld?
Kennt ihr das, wenn ihr manchen Menschen Hunger leiden lassen wollt?
Wow, so viel geballte Unwissenheit auf einem Fleck...
Von den Entwicklungsländern kommen die meisten Textilien ....fast alles sogar ;)
Also ich persönlich hätte auch lieber ein Land, das militärisch bestens ausgerüstet ist und bei einem Krieg höhere Chancen hat, als ein Land, das sein ganzes Geld in Entwicklungsländer steckt.
Und was hat das damit zu tun? Mir ist es einfach wichtiger in einem sicheren Land zu wohnen, als irgendwelche Entwicklungsländer zu unterstützen.
weil du keine ahnung hast was armut bedeutet.
länder der dritten welt werden geknechtet, an der kurzen leine gehalten und von den usa und europa als billige arbeitssklaven angesehen. und dann gibt es allen ernstes leute, die sich über asylantenheime aufregen, denn man hätte ja "seine eigenen probleme". angesichts dieser statistik sollten die menschen ernsthaft mal darüber nachdenken, wohin ihre steuergelder fließen. würde man mehr in entwicklungsländer stecken, wären die menschen dort eventuell gar nicht mehr darauf angewiesen, aus ihrer heimat zu fliehen. aber nein, hauptsache da kaufen, wo es billig ist, zur sicherheit gleich ein paar langstreckenraketen dazu (man weiß ja nie) und schön über die "asylantenflut" jammern. wunderschöne welt!
Sieh es ein: Wenn wir Geld in diese Länder Investieren, ist es mit unserem hohen Lebenstandard bald zu Ende. Wir Europäer haben uns das Recht über diese Völker zu herrschen über 2 Jahrtausende hinweg Blutig erkämpft, und du willst unsere Vormachtstellung der barbarei enheimfallen lassen, in dem du geld in die Dritte welt fließen lässt? Nun, wenn du den menschen Helfen willst, dann Spende deine Wohnung, und all dein Geld der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und begehe danach selbstmord, so kannst du gleichzeitig mit geld unterstützen, und der überbevölkerung entgegen wirken. Aber lass die Menschen, die Europa, und unsere macht lieben, in ruhe.
oh ja und zum großen, ruhmreichen siegeszug europas hast du mit sicherheit ganz viel beigetragen, hm? und nein, ein recht, über andere länder bzw kontinente zu herrschen haben wir definitiv nicht, auch wenn ein kleines, hysterisches männchen mit unmodischer rotzbremse das vor 70 jahren gerne so gehabt hätte. zum thema überbevölkerung: davon habe ich zwar kein wort erwähnt, aber wenn du selbstmord als geeignete methode ansiehst, dieser entgegenzuwirken, steht es dir natürlich jederzeit offen, von einer brücke zu hüpfen...
Naja wenn ich mir das hier so durchlese sind wie bald im Kindergarten angelangt Erstens gibt's da mal n paar Sachen die ihr nicht berücksichtigt : -es wird ins Militär investiert ja ABER besteht das Militär nur aus Soldaten oder gibt es dort auch jene die als Entwicklungshelfer und Entwicklungsländer gehen? 2. Die Frage ist wie und von wem wird Geld in die Entwicklungsländern gebracht? Der Anteil der Regierungen ist gering und das ist auch nicht ihr Job meiner Meinung nach da gibt es soziale Einrichtungen und Vereine wie UNICEF das rote Kreuz die Malteser ect diese leisten aufbauarbeiten und helfen eine Infrastruktur zu erschaffen 3. In manchen Ländern ist es unmöglich Entwicklungshilfe zu gewährleisten nehmen wir zum Beispiel mal Syrien da herrscht Bürgerkrieg genauso wie in Teilen Afrikas des weiteren muss nicht nur Geld fließen sondern AUSGEBILDETES personal vorhanden sein um aufzuklären ect nicht irgendwelche freiwillige die ihre Zeit dort genießen 4. Wieso sollte der Steuerzahler dafür zahlen dass das eigene Land an Schulden erstickt? 5. In diesen Ländern wird billig produziert und auch wenn hier Tausende sagen wie schlimm das ist dann kauft euch Kleidung ect aus fairer Produktion das ist ein erster Schritt Und schaut euch selber mal die zahlen an nicht nur irgendwelche halbwarheiten bei faktastisch
Die Leute, die lieber ins Militär investieren, leben auch nicht in Gegenden, die asylantenüberströmt sind. Das sind 2 völlig verschiedene dinge.
Wird schon viel zu viel in die Länder investiert. Und solang es die Terroraffen und Salafisten ausm Osten gibt, ist das Militär auch leider nötig.
Wieso sollte man in Entwicklungsländer investieren?
als ob wir nicht schon genug tun würden obwohl es nicht unsere flicht ist...und seid froh das Geld ins Militär investiert wird
warum sollte man es nicht? oder soll mehr als die hälfte der weltbevölkerung einfach weiterhin hungern?
Find ich gut. Uns hilft ja auch keiner wenn wir Hilfe brauchen. Da verlass ich mich lieber auf das eigene Militär. Daumen hoch (y)
Fazit: Die Krankheit der Akkuten Dummheit ist die weltweit Größte Seuche. Tendens: steigend...leider
Und das ist auch gut so. Denn ohne die Investition würden viele Menschen ihre Arbeit verlieren. Und Entwicklungsländer bekommen Geld. Wenn sie das nicht verwalten sind sie selber Schuld. Mich beschenkt auch keiner :D
Paul Graf Zu Günther du hast auch null Ahnung oder...was können wir dafür das die ihre regierung nicht hinbekommen...meinst du die Länder haben nichts da irrst du dich gewaltig aber die Regierung steckt sich alles ein...und sei froh das wir eine Armee haben
dich beschenkt keiner? sei lieber dankbar das du hier leben kannst. btw die meisten entwicklungsländer haben kaum verwaltungsfreiheit weil wir ihnen vorschreiben was sie kaufen dürfen. und dann halten wir sie arm mit kleinen summen die nichts bewirken. zusätzlich kann das militär kriege schüren und ware absetzten. grossartig.
es hat einen grund warum ins militär investiert wird. ein großes land muss sich schützen. und warum soll ein land ein anderes helfen? hir würde auch keiner die hälte seines lohnes einem obdachlosen geben. hir braucht niemand schreiben wie traurig das sei. ihr müsst mal das ganze betrachten und nicht nur die spitze des eisberges. wer ist denn schuld daran das es einem land schlecht geht:D:D:D die mehr oder weniger gewählten präsidenten"!!!
Paul Graf Zu Günther die Länder sind selber schuld und nicht wir du behinderter Heuchler
dann sag mir mal wer dafür verantwortlich ist das es dort nichts gibt. dort gibt es viele bodenschätze. öl. ... doch warum wird in nichts inverstierrt. der staat wird doch auch was davon haben, oder?
meine fresse wenn dummheit radfahren würde müsstest du bergauf bremsen. deine bildlogik ist zum kotzen. es isnd also die regierungen afrikas schuld an den hohen lebensmittelpreisen aus europa? oder daran das sie keinerlei technologische beteiligung haben? sie sind also schuld daran das hunger und düre plus mangelnde bildung durch fehlendes bildungsmaterial die bevölkerung explodiert? nein du depp. ignorante menschen wie du sind es. die die sagen ist mir egal oder ist nicht schlimm. dich will ich mal in malawi auf ner baustelle kindern beim hungern zusehen. das würde dir sehr gut tun du unmensch.
die USA investieren jährlich fast 700 Milliarden. Also bitte nur von den USA reden.
"They got Money for wars but cant feed the poor"
Ist doch super! Das Militär hilft ja auch in Entwicklungsländern, wenn es da einen Krieg gegeben hatte und man eingegriffen hat. Immer weiter so. (das war keine Ironie)
was bringt es auch in Entwicklungsländer zu investieren, wenn das Geld zu Warlords kommt die dann wieder bekämpft werden müssen?! Als es bei uns damals zu Revolutionen kam, wurde uns auch nicht von außen geholfen und wir haben es schließlich auch zu etwas gebracht!
Das rumgeheule von den ganzen anderen alter, nervt einfach nur..
Traurig
ach, du auch hier hahahha
Hi Moni :D
hi leute :D
Militär = Geldverschwendung ( Welthunger )
Dann geh dein Zimmer spenden, aber lass die Anderen in Ruhe du Noob
@Jan verteidigen oder ausbeuten? Das ist ein unterschied
Der Instinkt sich zu verteidigen ist bei jedem Lebewesen größer als anderen zu helfen das ist halt so
Biste behindert moritz. So leute wie dich braucht die welt.... NICHT!
Schaff ma die Bundeswehr ab und warte auf die nächste (Natur) Katastrophe oder warte ma bis die nächste feindliche armee vor de rtür steht
Lass, Moritz,der hat schon recht mit dme was er sagt. Wir können die Bundeswehr ja gerne Abschaffen, aber dann können wir uns auch gleich von der Republick verabschieden. Denn, selbst wenn es heut zu tage nicht danach aussieht, Kriege kommen und gehen.
Ouhman. Moritz...ouhman.
Verkehrte welt ohne witz da stimmt gewaltig wat nich!!! .... scheiß wirtschaft, scheiß politik...
Make War not Love <3
Leute finger weg von Drogen
Der Krieg scheint jenen süss die Ihn nie spürten!!
Leider -.- wieso müssen Menschen in Afrika leiden und z.B. die Amerikaner in Geld schwimmen :D Verstehe ich nicht -.-
Amys schwimmen in Geld schon mal in den letzten Tagen die nachrichten geschaut
@ moritz ja die schwimmen im geld. sie haben geld für flugzeugträger, nuklearwaffen und co. die haben geld.
ehm ja die sind auch bankrott ;)
Geschrieben via Handy...Halt du dich ma lieber zurück.
Oder der Piet Buchmann der in Geld schwimmt, rummjammert das andere in Geld schwimmen und morgen wieder shoppen geht :)
Ausbeutung?
Klar das ist ja auch leider Gewinneinbringender als die Menschen in der 3ten Welt :-(
Und genau so muss das sein. Stellt euch vor die USA oder Deutschland würden aufhören in das Militär zu investieren. Was hätten wir dann? Mehr Geld, und was bringt das wenn wir nirgends mehr ernst genommen werden? Was bringt es wenn wir unser Geld nicht mehr schützen können? Militär = Respekt = Einschüchterung der Feinde = Sicherheit.
Du redest etwas von Verblendet, bist aber mit deinem offensichtlich minderen IQ nicht in der Lage mein Kommentar zu Interpretieren. Wegen Menschen wie du einer bist, die weder Anstand und Respekt haben, kommt es überhaupt zu zivilen Missetaten von Militärischer Seite aus. Aber selbst die Dümmsten Menschen, zu denen du anscheinen gehörst dürften erkennen dass ich nichts von den Einsatzarten der Militärischen Ressourcen erwähnt habe. Natürlich sind solche Aktionen von den Amis nicht toll, dennoch ist das Militär das Wichtigste Glied eines Staates, denn es gibt immer einen der dich Hasst. Aber so Möchtegernhippies wie du sehen sowas ja nicht :)
du krankes stück scheisse. ernst genommen werden? gehts dir zu gut? einschüchterung der feinde? in dem man die zivilbvevölkerung bombadiert? respekt? hier gehts um schürfrechte du verblendeter wichser.
So solls auch sein!
Traurig!!!!!
Militär hat mehr Zukunft als Entwicklungsländer =D
Zurecht, bei dem irren Volk das unterwegs ist!
lieber investier ich in die abwehr meines eigenen landes, als irgendein hinterweltlerland aufzubauen.... Haters gonna hate
alle Gelder in den eigenen ländern sag ich nur dazu
Ahhh ich sehs kommen 3 Weltkrieg kommt und die Technik wird in die Zukunft katapultiert 20-30 Jahre :D so warst doch auch im 2 Weltkrieg. Ohne Hitlers waffen hätten wir keine Raketen oder müssten noch mit Rotor-Flugzeugen fliegen
Militär ist genauso wichtig für die Menschheit wie der Fisch das Wasser zum überleben brauch!
Gefällt mir nicht !!
"They got money for the war but can't feed the poor" - Tupac Shakur
Naja, dann kommen die Rumänen halt nach uns, kassieren Hartz und Kindergeld, und das, was davon übrig bleibt schicken sie zu ihrer Familie ins Heimatland. So geben wir unsere Steuern auch für Entwicklungsländer aus.
nur vorbereitung auf 3
Ich verstehe das nicht wollen wir uns alle auf den dritten Weltkrieg vorbereiten oder was? Ich versteh die Welt nicht mehr...
Gescheit so :D
Was interessiert mich Indonesien solang der pole haust in Schlesien....!
'They got money for wars, but can't feed the poor.' -Tupac Amaru Shakur
USA USA USA USA!!!!!!!
Mit Spenden an Entwicklungsländern wir den ihre wirtschaft ruiniert
es ist doch krank, Militär sollte dazu da sein das Heimatland zu verteidigen und nicht alles anzugreifen was öl hat oder sich nicht Wirtschaftlich und Politisch unterwerfen will (schöne grüße an die NATO), wenn wir danach rüsten würden hätten wir um weites weniger ausgaben und daraus resultierende schulden und könnten auch mal intensiver versuchen Krebs oder Aids zu heilen oder gar mal versuchen den Hunger von der Welt zu tilgen
Es hat einen Grund, warum es so ist.
Schade, dass die schöne Tradition der Militärparaden hierzulande so in Verruf geraten ist..
Stimmt ist blöd . Man sollte eher alles den Entwicklungsländern zukommen lassen, die mit der Hilfe nichts anzufangen haben. DAFÜR aber haben alle Nationen keinen Schutz mehr und Terroristen könnten sich austoben. Es ist traurig aber es stimmt schon so wie's ist.
Vor allem so genannte Entwicklungsländer investieren mehr in Waffen als in die Menschen, die dort leben. Ziemlich pervers.
Genau deshalb ist amerika zahlungsunfähig :)
Bringt beides nix..ist so..wer weiß wie die welt funktioniert versteht warum es afrika so geht..
Richtig richtig Traurig
DUMMheit.
Der Moment wo ein dislike button fehlt ^^
naja die investition in entwicklungsländer verschwindet meistens auch irgendwo hin, vor allem in die arme der korrupten politiker
ZUM KOTZEN!!!!!!!!!!!!!!
Das wird alles geplannt ! Allles was passiert wird geplant !!
Traurig :D
I see humans but no HUMANITY !!
Sie haben Geld für Kriege aber können die armen nicht ernähren. Tupac Shakur <3
Wenn sie es in die Entwicklungsländer investieren wollen noch mehr menschen mehr luxus was wiederrum heist mehr Umweltverschmutzung schlechtere CO2 Bilanz usw...
Find ich gudd
Das ist auch der Grund warum man mehr ins Militär Investieren muss!
Echt krass, wie herzlos hier einige sind. Klar sollte man ins Militär investieren, vor allem wenn man sich mal die Lage im Osten betrachtet, aber das schließt doch nicht gleichzeitige Investitionen in die Entwicklungsländer aus?! Man sollte einen Teil des für Militäraktionen gedachten Geldes in ärmere Länder geben. Diejenigen, die hier am lautesten gegen derartige Investitionen schreien, die sollten mal eine Zeit lang in einem armen Land in dem Slums leben, am Rande ihrer Existenz! Mal sehen, ob ihr es dann immer noch für sinnlos haltet, Geld dorthin zu geben! Wenn ich so Dummheiten hör könnt ich echt kotzen mann
Immer nur : militär = krieg = schlecht.... Doch wer half den Menschen bei den Überflutungen dieses Jahr z.B in Deutschland :D Eben das Militär Also ist es auch gut so ^^
Richtig so!
eins steht fest: die Menschheit lernts nie...
Basst doch? Aus der dritten welt wird nie die erste alao who cares
Wir sollten den Menschen nicht helfen, indem wir die ganzen Flüchtlinge in unser Land holen, sondern wir sollten versuchen in den Entwicklungsländern bessere Lebensbedingungen zu schaffen. Logisch ist: haben die mehr Geld, haben wir weniger. Doch wen interessiert's?! ich würde gerne etwas von meinem Luxus abgeben um anderen Menschen zu helfen. Es sollte ein Gleichgewicht hergestellt werden, denn jeder Mensch hat recht auf Leben! Außerdem brauchen wir mehr Aufklärung in den Ländern, um dem Bevölkerungswachstum entgegen zu wirken. Schade das nicht jeder bereit ist etwas von seinem Kuchen abzugeben :(
Wenn die führenden Militärmächte mehr in Entwicklungsländer investieren, die ja doch ziemlich oft zweifelhafte Regierungsstrukturen haben, kann man davon ausgehen, dass diese sie ebenfalls in Waffen und Militär investieren, um ihre Macht zu sichern (hat man ja jahrelang in Ägypten gesehen...). Im Gegenzug sinkt der militärische Einfluss der oben genannten Mächte, da sich ja neue Militärmächte zu etablieren zu beginnen. Folglich müssen die bereits etablierten mehr in's Militär investieren, um ihre Vormachtstellung zu erhalten, und so weiter... Alles nicht so einfach...
Jeder will für den 3. Weltkrieg bereit sein.
Der Westen ist der einzige Terrorist hier
is auch gut so
Bevor man anderen hilft, muss man sich selbst helfen.
Niemand behauptet hier garnix in militär zu investieren, es geht darum das man mehr in entwicklungsländer investiert, es geht nicht darum uns pleite zu macen und andere reich sondern das diese länder auch ein militär kriegen das sie verteidigt und sie selbst auch an der investition in entwicklungsländer stecken ;)
Sich gegenseitig zu bekämpfen ist auch wichtiger als einander zu helfen
warscheinlich nimmt die USA schon 9/10 ein!
Wir müssen ja auch die Ordnung wahren auf dieser Welt und der Westen kann mit seinem Militär dazu beitragen. Entwicklungsländer vor Terroristen zu schützen durch eine Schutz-/Eingriffstruppe um somit den friedlichen und sicheren Aufbau zu unterstützen... Und irgendwie müssen wir ja auch uns selber schützen, seit nicht naiv und denk ihr lebt sicher, das Militär und Polizei sorgen dafür das ihr es könnt.
Das traurige dabei ist. .. die Entwicklungsländer werden auch noch von denen bombardiert !!!!
Gefällt mir nicht!
Tja sieht man mal wo das mit der Menschheit hingeht!
Der Wohlstand muss ja auch irgendwie verteidigt werden
schade scheiß amis
unsere kriege würden ja auch so lange dauern... nein du greifst zu erst an nein du nein du..... dan drückt entlich jemand und alle sind tod :D
Wozu soll ich Geld in ein Entwicklungsland investieren, wenn ich stattdessen ein Militär habe, das mein Land und meine Regierung verteidigen kann? Scheiß doch auf die. Ganz ehrlich!
Langam wäre es wieder Zeit für nen Weltkrieg um die Weltbevölkerung etwas zu regulieren : /
Traurig!
Dann bombt doch die Entwicklungsländer weg :D:D:D
Wem wunderts. Ist ja auch gut so. Man kann nicht jeden bezahlen. Und Militär ist ja im dem sinne nichts schlechtes. Außer für Moralapostel
Gut so
Was solls, gibt ja eh schon zuviele Menschen hier
Traurig !!
das wird im film "home" erwähnt ^^
Naja, aber in Entwicklungsländer zu investieren, bringt genauso wenig!
TRAURIG ;)
Naja irgendwie müssen die Arbeitssklaven der dritten Welt ja in Zaum gehalten werden sonst steht Tante Erna wieder an der Kasse und beschwert sich warum denn dies Jahr Weihnachten die Erdbeeren so teuer sind...nicht das die Menschen dort noch auf die Idee kommen ne Demokratie zu werden..
Kreshnik Gjini, bist du eigentlich komplett hängen geblieben? In was für einer Welt lebst du eigentlich, dass du so einen Unfug verzapfst?
ist schon cool das Militär...
warum schockiert mich das gerade gar nicht...
Richtig so.
Armselig das hat 0likes verdient
traurig
und das ist die weltweite krankheit
Tja so n Jet oder n Abrams Panzer hat schon was
Ohne das Militär hätten wir jetzt keine Smartphones und Konsolen!!!!!! Und viele eurer Kleidungsstücke könnt ihr auch vergessen!!!!
uncool
Richtig so
Gut so
Ist auch gut so diese Entwicklungsländer überholen einen irgendwann und dann hat man nichts mehr
Passt e so
As sad as a fact can be...
Traurig, dass dieser Fakt 13.429 Leuten 'gefällt'... :(
Da seht ihr, wie dumm der Mensch sein kann. Hätte man nur die Hälfte davon den Entwicklungen gespendet, hätten wir jetzt längst Lasertechnologie oder sonst was auf beträchtlich anderem Niveau
Wenn man mal die entwicklungen beachtet die auf das militär zurückzuführen sind... Alle denken nur von 12 bis mittag...
Siehste mal
daher hat amerikaauch kein geld mehr. einfach 50% der augeben fürs millitär streichen und es wäre viele moneten da.
Wir können auch einfach alle in Deutschland abrüsten, nur, dass wir dann ein leichtes Ziel für andere Länder wären und uns das somit auch nicht weiterhelfen würde
Also wenn man logisch denkt ist es so besser auch wenn das jetzt böse klingt aber würden die menschen in den ländern nicht sterben weren wir noch mehr überbevölkert es würde noch mehr massentierhaltung geben und noch mehr arbeitslosigkeit und noch vieles mehr also finde ich das ganz gut
Läuft bei denen würde ich sagen.
Man muss ja verhindern, dass die rüberkommen. (Lampedusa ist nur einmal im Jahr)
wo ist der 'gefällt mir nicht'-button?
Da kann man gar nicht gefällt mir Drücken bei so einer echt traurigen fakte.... Die Welt ist scheisse und die, die macht haben auch wie ein Karussell was sich immer weiter dreht und nicht endet..... Zum Kotzen
Und 40 mal mehr wird davon profitiert !
Mit Recht ! Wenn das Klima sich weiter so verändert müssen wir uns für neue globale Konflikte wappnen.
Und wo ist das Problem?...
Passt weita so
Man sollte in Forschung für Regenerative Energien Investieren und nicht in Entwicklungs scheiß Länder
Und das soll mich stören? Nein, ich denke es wird genau richtig geteilt!
Einfach all das Geld in Wein, Bier und Mettbrötchen investieren und allen geht es besser.
Einfach traurig
Um die Entwicklungsländer damit platt zu machen
Das hätte keiner erwartet
Ja überlegt mal ... Ganz einfach ! Würdet ihr einen Hauptteil eurer Kohle lieber spenden oder lieber für private Sachen ausgeben?
Is auch richtig so
Costa rica hat ihre Armee aufgelöst um das Geld in Bildung investieren zu können. Das ist wahre Stärke!
Gefällt mir weils traurig ist
mit den spenden für die entwicklungsländer werden diktatoren, politiker und terroristen finanziert. warum also spenden?
Ich würd's auch so machen, ohne Militär wären wir nicht reich
guet so
Alles für den frieden :D
traurig
Logisch! Würden sie die Kohle in die Länder investieren, würde ihnen dann besagte Kohle fehlen um die Länder weg zu bomben...
Leider wahr & leider ein notwendiges übel...
Traurig aber wahr aber ohne Militär wäre es auch scheiße wer hilft dann bei Flut oder ähnlichem
Trauriger Fakt!
Jeder sagt USA obwohl deutschland weltweit vorne mit dabei ist bei den waffenexporten ... und das nach irak syrien etc ;)
ebe rechtig so
das traurige ist, das die meisten erfindungen nur durch das militär entstehen, wie usb.-sticks, bluetooth uvm.
Mich würde mal interessieren, wie viel mehr als in bildung....
Auch schon vor 25 Jahren !!
Da steht nicht das Geld investiert wird! :D
Ihr ganzen Scheiß Gutmenschen könnt ebenso spenden. Spasten.
das ist einfach traurig.. wie kann man das bild liken?
Ziemlich traurig.
Lächerlich manche Kommentare hier, scheiß hunde
nur 12 mal:D:D:D:D viiiel zu wenig!!!!
traurig
Gut so!
Traurig in welch einer Gesellschaft wir leben ...aber lieber weiter aufrüsten wer hat wohl die dicksten Eier im Land
Traurig aber wahr ..
Gefällt mir nicht!! :/
bringt ja auch nix wenn die ganzen Diktatoren sich das Geld in die eigene Tasche stecken.
Das sind nicht die ammis du idiot!! Das sind genauso Russland, Frankreich und Korea zb Also nicht so viel scheiße reden sondern mal davor nachdenken!
Ohne geht's aber auch nicht.
zu traurig für ein "gefällt mir". .__.
Fick die welt
In Amerika ;)
kranke welt -.-
Gefällt mir nicht...
Die Waffe der Westlichen Demokratie :)
wurde das nicht schon einmal gepostet?
Und dieses Militär wird dann in die Entwicklungsländer investiert ^^
Richtig!!!
Paradox.
Sinnlos
Fickt einer mal amerikanien?
Scheiß USA und scheiß Entwicklungsländer. :D
Hauptsache Ballert
Finde auch das einige entwicklungsländer keine hilfe verdient haben..wenn es da echt menschen gibt zb. In afrika die glauben das zwei tage hintereinander arbeiten schädlich für die gesundheit sei...nur die kinder sind die leid tragenden..
gefällt mir NICHT!
kaputte welt
Jetzt kommen die Morallapen oh man dann gibt der Afrikakindern Geld damit es im Kriegsfall ihr alle Stirbt!
richtig so
die usa steck über 80% in das militär dabei könnte dieses land armen leuten helfen und nicht in waffen ... ich will jetzt nicht meine theorie sagen befor ka zb das fbi for meiner haustür steht ...
Gut Barack ^^
Wie wärs weder in Militär noch in Entwicklungsländer zu investieren? Mehr Geld für Volk, Bildung und Rente, weniger für Soldaten und Neger!
Das Problem ist auch, dass die meisten Entwicklungsländer 60-70% ihres Staatshaushaltes ins Militär stecken
Tja, die USA muss halt die eigene Waffenindustrie fördern. Sonst machen die ja kein Geld mehr. Wie auch einst in Ö. Milliarden für diese Scheiss Eurofighter, die Jahre lang im Hangar parken und verrosten. Österreich ist neutral, und hat Kampfjets. Ganz logisch, auch um unserer Industrie einen Gefallen zu tun.
sehr traurig. . .
Anmerkung: Ins Militär investieren die meisten Länder, Entwicklungshilfe zahlen wenige, die Entwicklungsländer zahlen sich ja nicht selbst welche. Deswegen kommt auch (!) ein hohes Ungleichgewicht zustande. Soll keine Aussage darüber sein, ob das jetzt gut oder schlecht ist.
Mann kann es so und so sehen auf der einen Seite verrecken Menschen wo andere im Geld baden Entwicklungsländer auf lange zeit mit großen Hilfspaketen zu versorgen würde zwar auf lange Sicht etwas bringen aber in diesen Ländern fehlt es auch an unterstüzerländern es hat für dieses unterstützerland wenig bis keine Vorteile Geld zu verleihen außerdem Wierd die Kriminalität stark steigen in dieser zeit
woher kommt eigentlich der Begriff " Entwicklungsland " :D
Hands up for the army :D yvan eht nioj :D
gabs schonmal auf Faktastisch :D :D
Traurig...
Einfach nur traurig! Aber ich sag es immer wieder: diese ganze Welt ist einfach nur noch krank!
:D:D:D
Ist doch Gut!!!
Gefällt euch?
Oder hätten die Hilfreiche Atomwaffen nicht mit der wir uns selber in den Arsch treten
Danke für die Info, aber ich hab eigentlich geplant wenigstens an einem Tag mit einem halbwegs gutem Gewissen ein zu schlafen... :/
Geht nicht mal um die bundeswehr oder generell eine wehr die dem volke dient &' ihm hilft aber dazu brauch man keine waffen &' bomben und wat weiß ich nicht alles ;)
Gehirn wo bist du:D:D!!!!
Wird sich nichts dran ändern :)
dafûr mûssen immer mehr Menschen unter der Brûcke schlafen, ...
So eine schande
LEIDER!!!!!
einfach nur traurig ..
Sollte sich ändern!
Richtig
Opferwelt ohne Witz!!
Richtig so in Entwicklungsländern landet das Geld eh nur an die falschen leute
na und?
..fuck government!
STUPID
Das war schon mal...
thema *frieden für die welt*
die Menschheit braucht Militär ich wäre mal gespannt wieviel Griechen hier einmaschieren würden nur um uns zu lünchen. ohne Polizei und Militär, so sehr ich es auch hasse, wären wir total aufgeschmissen...
finde den Fehler im System.
Traurig
So ghört sichs auch macht ja alles eh kein sin
Und weiter :D:D
fuck the usa!
Traurige Welt!
Mother RUSSIA!!
Rudolf Große würde es nur solche egoistischen menschen wie dich geben gäbe es die welt shon lange nicht mehr.!
Robin Barteit shut the fuck up.!
no freedom till we're all equal.! #the ugly truth
Guut so :D
wenn wir noch mehr in entwicklungsländern investiern werden sie abhängig von uns!
Eine Schande
Traurig, dass es ne Facebook-Seite braucht für diese ach so neue Erkenntnis.... ist ja nicht seit paar Tausend Jahren so
Bitter würde ich dazu mal sagen
Ich sage nur Friedensnobelpreis @ Obama:D:D:D Da wird wohl Adolf neidisch oder? Hatte der Österreicher doch noch keine Predator-Drohnen etc. mit denen er Kinder egal welcher Nation "fraggen" konnte, dass macht der gute FriedensNOOBelpreisträger und Vertreter der Respeklosigkeit gegenüber menschlicher Werte wieder "gut". Tja ein Hoch auf die heutige Wirtschaftsschleimerei seitens der Politkeroinkoinks und ihrer Vetternwirtschaft.
Kein Geld keine Waffen
wegen der Sicherheit :/
Wen juckts was die Entwicklungsländer machen :D Ich lebe hier und nicht dort,
richtig so !
Diese Welt ist eh nicht mehr zu retten frühstens in 50-60 jahren ist Schluss.
Das hattet ihr schonmal gepostet
das ist ein Skandal
Spätestens dann wenn man in ein land einfällt ist es scheißegal ob das vorher geld verschenkt hat oder net Jedes Land braucht Militär
Jetzt tut nicht so als wärt ihr besser, ich wette 90% von euch geben gar nichts für Entwicklungsländer aus.
Jo fight da human mankind to tha worst.... oh no... its reallity
sowas mus sein?!
Krank .
Krank ehrlivh krank
auf jeden fall ne geile welt in der wir leben
gut so
Traurige welt :(
#gefälltmirnicht!
passt doch
Ihr habt alle kp die die hier schreiben ja uns hilft auch keiner und so was ihr habt kp was auf der Welt passiert ...braucht ein ubergewichtiger noch mehr essen :D :D :D :D
das sind de behindatn politiker einer müste mal sagen wos lang geht
Das ist auch besser so es wird eh nie Frieden auf der Welt herrschen
Dick sein ist fett :v .... Ich bin kein rassist , ich hasse alle Menschen gleich !,
eigentlich ist das traurig...
Traurig!
They Got Money For Wars, but cant feed the Poor! ;)
Nix neues.
Normal es dreht sich schon immer um macht und das stärkste Militär brieng die macht
killuminati !!
Muss so.
Traurige Welt.. Und alle Blockparteien CDU/CSU/SPD/GRÜNE/FDP geben die dazu nötige Mehrheit.. Wenigstens ist eine dieser Parteien rausgeflogen..
Traurig ....
gefällt mir nicht
Bitter !!!
Würde man das Geld in Entwicklungsländer schicken würde das trotzdem nichts verändern
Schade eig...
Jeden den das überrascht is total weltfremt. :-(
Siehe Frontex und Lampedusa
Armuts Zeugnis,weil die Menscheit Toy ist!!
Ohne hunger und durst kein krieg
Aaaarrrgghhh denken bitte
und die länder die das tun mussten sich auch selbst aufbauen und es muss auch sein zum eigenschutz weil wenn nur einer sein militär ausbildet hätte er irgendwann die welt macht ;)
ich finde das furchtbar traurig :-(
sad story
Traurige Welt...
Überrascht das ernsthaft jemanden?
Traurige Tatsache!
Militär ist Macht, Macht ist Geld, Geld ist Militär.... -.-'
Traurig
FOREVER PIECE <3
Traurig :(
Traurig
USA! USA! USA!
illuminati
Hirnloser kapitalisten
Und dann sollen wir spenden?
Gefällt mir ganz und gar nicht!!! Sollte umgekehrt sein
Dummheit kennt keine Grenzen.
Wie lange schafft das die USA noch? Ps.mit Entwicklungsländern kann man nicht kämpfen!!
welcome to earth...
Naja, ein teil der Waffen geben sie ja eh in diese Länder damit die Rebellen weiter Kinder töten können (und das tun sie)
Gut so
.....könnte hinkommen. Wenn ich schon alleine die Gripen zusammenrechne die die Schweiz bestellt hat wird mir speihübel!!!!
naaaa, darauf kann man doch stolz sein :D (vorsicht: kann Spuren von Ironie enthalten!)
ARM! Dumme Menschheit
Wir können noch so viel Geld in diese Länder pumpen, das wird niemals was ändern.
Traurig aber wahr! Allerdings hat der zweite Weltkrieg einen erheblichen Technologie Sprung mit sich gebracht
Erschreckend!
Amerika :D!
dislike
Traurig!!!
Alle denken nur an Macht alter...was soll das scheisse ya
Sowas hat kein Like verdient. ...
Es ist so zum Kotzen.
Wir Brauchen mehr Wehretat
Spaßig was für Kommentare hier geschrieben werden :D Lasst die Länder selber entscheiden, bringt euch eh nichts wenn ihr deswegen alle weint. Militär ist wichtig sei es zum Schutz oder zur Hilfe. Der Großteil von Spenden kommt eh nicht an. Ihr könnt und werdet niemals was daran ändern können.
die hälfte meiner Familie ist arm. sie brauchen das geld
Weils mehr Spaß macht^^
glaub ich blind
Ist ja auch wichtiger :) (nicht)
Ist doch schön (:
Das ist Entwicklung denn das GPS wurde zu Erst nur für's Militär entwickelt
Sollen die einfach mal je Mauer um jedes Land ziehen mit den Geldern und dann ist jeder seines Glückes Schmied, mal schauen, dann ist lein Problem mit kriegen etc.
Traurig.
Macht ist bei den Menschen eben wichtiger, als anderen zu helfen. Traurig, aber ist leider so.
Gefällt mir nicht
Eine Schande!!
Die Frage ist immer noch: Wie viel müsste man in ein Land investieren welches dann so entwickelt ist wie Deutschland. Und bei einen Krieg will man ja Verteidigung sonst geht es einen nach dem Krieg wie ein Entwicklungsland. Meine Meinung.
traurig aber wahr -.-
Dummheit
Traurig!
Mit all den ausgeben für Krieg und Militär könnten wir die Armut und den Hunger auf der Erde beseitigen! Das ist echt MEGA TRAURIG!
Kaputttttt
Jetzt mal erli das isch nur trurig:'(
Das das mehr ist hab ich mir ja schon gedacht aber 12-MAL:D!:D!
Das hattet ihr schon am 22.August
Fuck the World
Traurig
Traurig
und keiner tut was dagegen ^^
und wir sind diejenigen die am meisten von profitieren :/ traurig!
Warum soll man in ein land wie grichenland , wenn der präsidwnt immer spilo automat spielt :D
ganz üble spassten!!
und das ist das problem
Wird mal zeit dass die drecks staatsleute Geld für richtige Dinge ausgeben
"Weil ja überall der Terror droht"
Gefällt mir nicht :(
Schade dass ich das nicht auf meinen konto spür.
Unnötig -.-
Schon traurig, dass man es für sinnvoller hält, sich mit Waffen und allem zu rüsten, als seinen Mitmenschen Nahrung und Hilfe zu gewähren..:/
richtiger scheiß!
Sollten die Entwicklungsländer wegbomben bringen eh nix außer billig scheis
Einfach nur traurig !
Gut so!
Für Gewehre hat die Welt Geld, dass aber immernoch Leute auf der Straße leben ist traurig! Die Leute in Afrika sind mir ehrlich egal, klingt hart ist aber so. Was bringt denen unsere Nahrung? Unser Geld? Die leben schon immer so und unser Zeug vertragen die eh nicht und werden die auch nie. Bald herrscht eh Überbevölkerung aber ich spende lieber Geld für arme Kinder als für Menschen die uns alle irgendwann umbringen.
Großartig, das nennt man Fortschritt....please erase us from this beautiful planet
Gut so.
Sehr geil !!<3
ich bin für krieg!!!
Soetwas gefällt mir NICHT
So dumm kann man doch nicht sein. Irgendjemand muss ja da sein um die Leute unter Kontrolle zu halten! Keiner hier weiß wofür das Geld wirklich draufgeht und heult rum!
*Entwicklungshilfe.
Find ich gut^^
Traurig
traurige welt
Sckhon aroma 2013 milletes
what a shame! :'(
Gefällt mir nicht
alle können ja spenden. Zb 48 euro pro monat
Naja, dafür stoßen Entwicklungsländer auch mind. 12 mal mehr CO2 aus, als das Militär
Sicherheit geht vor ;)
Stephan Nitsch bist du dumm?
Solange dann dieses Militär gegen israel ist passt alles
Erzählt mir was neues...
Weil man mit Kriegen mehr Geld verdienen kann als damit die Armen zu füttern. Keine Nächstenliebe mehr auf der Welt alle Roboter.
Richtig so ^^
Und nach dem militär, stecken sie es doch eher in die Industrieländer.
Traurig
HUST USA HUST
So ist numal die Regierung die stecken das Geld darein wo es nicht hingehört...anstadt in den armen Ländern die es wirklich dringen brauchen....nein aber lieber in den Krieg...scheiss Politik...
sehr traurig..
Wie traurig ist das bitte...
das ist der grund warum es HIGHTEC waffen sind und die länder sich ENTWIKELN müssen
Macht auch Sinn....
Das is so überflüssig !!
Richtig so
Beschämend!!!
Und wozu wird Investiert? Genau, für potenzielle Feinde die gegen potenzielle Feinde rüsten. Ein Kreislauf der niemals endet und auf Ur-Misstrauen basiert.
Geld kann man nicht essen,nicht trinken und Schulen könne auch nicht daraus gebaut werden
traurig es gibt soviel Armut auf dem Planeten und soviel Krieg ,würde nur jedes Land ein viertel von dem was sie für das Militär ausgeben an Arme und in Armut gerutschte Familien ausgeben würde dann würde es viel Weniger Armut geben und bestimmt auch weniger krieg doch das Militär und die NSA gibt ja lieber geld aus um uns alle abzuhören anstatt mal etwas soziales zu tun wodurch jeder vertrauen und alles in die Politik bekommen könnte doch auch dann gibt es wieder die die rumheulen das sie zu viel steuern zahlen und das nur weil der mensch
gut so
Ist das Etwas neues?
Geiler Jet *_*
wundert mich jetzt auch nicht... schade eigentlich
Sehr traurig....
Krass.
Könnte ruhig auch mehr sein.
we have money for war, but can't feed the poor ..
Hat da grade jemand mit richtig kommentiert :D
They have money for war but they cant feed the poor- Tupac
na und? wer von euch spendet schon mehr als 1/12 von dem, was er in seine eigene sicherheit und die sicherheit seiner familie investiert? keiner, jetz gucken nur alle :D
LOL, repost
traurig.
nuttenkinder :)
Es wird doch in Entwicklungsländer investiert, wird doch fleißig Militär hingeschickt :D als "Hilfe" :P
Echt traurig.
traurig!
gut so
Einfach nur zum Kotzen!
traurig
wow, so viel scheisse wie hier hab ich schon lange nicht mehr gelesen...
Heftig
Weil man auch mehr von hat.
In Amerika, Deutschland, GB etc. hat damals auch keiner investiert, warum sollten wir unsere Stärken abbauen und die Schwachen unterstützen die sich nicht unterstützen lassen wollen/können, jeder cent nach Afrika ist über kurz oder lang ein Tropfen auf ein heißen Stein
ich finds nur scheiss das hier alle USA schreien :D wen man mal die russen und die Japaner anschaut sind die kein Deut besser ( eher schlimmer) :D. und ich bin froh das die USA so sind wie sie sind weil wenn das keiner machen würde was sie tun würde es auf der Welt in einigen Ländern viel schlimmer aussehn !!!!!
Schon traurig......
nur bei der Hochwasserbergung braucht´s wohl kaum Waffen.
Ist doch ganz klar wer mehr wissen will soll mich abonnieren.
In Entwicklungsländer wird in Form von abgefeuerten Patronen und Bomben investiert.
Was sagt man dazu :(
natürlich
Wo ist der 'gefällt mir nicht'-Button?
macht auch mehr sinn wirklich seeehr flache argumentation
Aber immerhin gibt es noch manche Menschen die gutes Tuen Steve Jobs z. B. ist komplett anders als das Klischee des reichen geschäftsmannes
einfach nur dummheit
Der Frieden muss bewaffnet sein... ok so sehr vllt nicht
Traurig
ist ja auch nötig!
Usa 700 mill. !!!
net ganz Richtig, weil das Militär ja in den Entwiklungsländer Stationiert ist bzw eingesetzt wird um die Ölresourcen zu "sichern" .........
Doof gelaufen, aber Militär ist eben wichtiger ;)
Tja nicht mehr lange dann löschen wir uns gegenseitig aus :D Liegt eben in unserer Natur.
Gefällt mir nicht
Ach was.
tja denn nichts ist geiler als Apache, Warthog und Co.
Probiert's mit 120 mal. Open end.
wenn man gewisse länder nicht als "entwicklungsländer" bezeichnen würde und somit per wortbedeutung die menschen aus jenen ländern herabstuft, hat jedes like, jedes anti-militär einen heuchlerischen touch. vor allen dingen, militär heißt größtenteils forschung. zu forschung braucht man ressourcen. und gibt wenige länder, die keine ressourcen haben. einige sogenannte entwicklungsländer sogar mehr als so manche industrienation/dienstleistungsnation. wenn man jenen menschen nur noch mit respekt gegenüber stehen würde, dann erhalten sie das geld. und da jedes land per se souverän ist, liegt es doch an den bürgerInnen jedes landes, wie das land gestaltet werden soll. gleiches gilt auch für waffen und dergleichen. man sollte nicht nur die eine seite sehen, sondern gleichsam den verstand eines jeden vorraussetzen.
naja in deutschland ja nicht ^^ nen krieg können die nicht gewinnen
leider gibt es nur eine partei im deutschen bundestag die komplett gegen waffenexporte und aufrüstung is und das ist die Linke
Mann brauch die bundeswehr damit die entwicklungsländer auch überhaubt enstehen können
in Deutschland bestimmt nicht *hüstel.
jeder der das gutheist ist ein menschenhasser.
ist doch gut
wenn menschen ihr gehirn auch benutzen wuerden und sich nicht gegenseitig aufhetzen lassen von "denen", dann gaebe es auch keine kriege auf der welt!!! egal wie "anders" jemand ist egal ob hautfarbe, kultur, religion....hoert auf euch zu hassen!!!
entwicklungsländer sollen sich selber helfen
wenn man hungrige maeuler stopft kann man nichts verdienen!!! das ist natuerlich nicht so wenn man irgendwo auf der welt einen krieg anzettelt!!!
Letztendlich geht es doch immer um krieg.
Ich hasse das...
Report vom 22. August
ja wer die kohle hat^^
Gurken
Bedenklich !
paranoid
Es gilt immer noch der stärckere frist den schwächeren hart aber wahr
Es geht ja auch um die Allgemeine Sicherheit
is irgendwie logisch mit entwicklungs ländern kann man sein land nich verteidigen
Vor allem die doofen Amis.
Fatkt ist: die wichtigsten ENtwicklungen kommen durch Militär entwicklungen. Fackt ist auch: ohne Krieg kein Frieden. Fakt ist auch: Das sich Menschen nciht gegenseitig angreifen ist gegen die Natur.
O rly?
so siehts aus
"They got money for wars but can't feed the poor "
Da muss man sagen da kriegen die Entwicklungsländer schon relativ viel Geld...
Klar gebt milliarden für krieg aus um dan in den entwicklungsländern wieder mit panzern aufkreuzen und alles niederballern stadt ihnen zu helfen. Wenn das so ist .... Lasst die ganze kake gleich ganz bleiben :/
Und der Westen ist Schuld an diesem Verbrechen...
Solange sich das 99,9% der Menschen gefallen lassen, wie einige wenige "Mächtige" die Welt vernichten, wird sich das auch nie ändern.
Richtig so die Entwicklungsländern sollen sich selber helfen
traurig!!!!!!
In Entwicklungsländer wird Geld investiert :D:D:D xD
das klingt so als wäre die welt ein investor für sich und entw. Länder einer.
bitter
Eigentlich mega traurig :'(((((
@ Daniel Baumeister an deiner aussage merkt man einfach dass du die Weltpolitik immer noch nicht begriffen hast
Tatsaechlich verschleudert deutschland am meisten fuers militaer
Traurig
richtig so
Traurig
Unverantwortlich
Traurig echt
Schön!
Lohnt sich für uns deutsche ja auch mehr muhaha
Lohnt sich wohl mehr...
gut so
Würde man nicht ins Militär investieren, würden die Taliban und Al-Qaida viel viel mehr Anschläge in Europa und der Welt verüben desswegen sind unsere Soldaten dort und zeigen Präsenz! Und wenn die Terroristen das machen dann heulen hier wieder alle der Bundeswehr hinterher. Also findet euch damit ab!
Muss leider so sein.
erschreckend
sollte eig niemand gefällt mir klicken
das war shcon immer so....
Richtig Schade! =\
sehr traurig !!!
Karam El Bon
find ich gut
Wir haben dafür auch Militär, aber Entwicklungsländer sind nach wie vor Entwicklungsländer...
traurig!!
alle haben angst ;(
das machen aber auch die entwicklungsländer
ist doch richtig so, was versteht ihr schon! :D
Gönnt euch USA!
naja mal im erst, militär ist zwar schlecht, aber warum sind wir (Steuerzahler) dafür verantwortlich geld in den Kongo zu schicken?
Richtig :D
wir investieren jährlich 2 milliarden in die luftwaffe allein!
Find ich gut
und das ist auch gut so
Und dann kommt einer namens Franklin und klaut sich ein Jet aus der Basis :D
Killuminati
Und das ist auch gut so! :)
Ferhat Abdalo wieder so einer der kein plan hat Es stimmt dass dort krieg is Aber das alles nur wegen dem westen ;) Wegen laendern wie usa england und solchen hunden
Einerseits traurig,aber man muss ja erstmal diese länder sichern bevor man ihnen hielft :(
ja warum leuten helfen, wenn man krieg führen kann ne?
das ist echt armseelig! :/
Uncool
und wieviel davon investieren diese "Entwicklungsländer" in Militär oder Waffen? ...
Leider glaubwürdig :/
ja na und is mir doch egal
Die Weltmacht bestimmt wo's lang geht ;)
Nuttensöhne!!
und das ist gut so ^^
Richtig krank
China investiert 140mrd jährlich und ist 2. platziert.... und platz 1 ist die USA und muss mit 711 mrd leicht übertreiben :D
Rassismus
genau wie in brasilien investiern in fußball anstatt für eine fortbildung ich gib den recht die streiken
lustig :DD
das ist doch krank man!!!
Ja zb hat deutschland 20 millionen für eine selbst entwickelte sonnencreme ausgegeben während die aus dem geschäft billiger ist .. muss nicht sein find ich und dafür zahl ich steuern
hammerhart...-.-"
Richtig so
Traurige Welt.
Krieg entsteht, da es Waffen gibt, und Waffen entstehen, da es Krieg gibt... Es gibt keine Rechtfertigung für Krieg
nicht nur das, dann wollen sie auch keine Waffen im Haushalt und auch Frieden auf der welt schaffen O.o
Fick das Militär! fedor emelianenko macht jeden einzelnen von euch kaputt!
Ja und ist doch gut :D!
fuck human beings
des passt schon so!!
das wurde doch schonmal geposted :D o_O
schlimm
INSANE!!!
Dauert ehh nich mehr lange, bis der kampf ums wasser los geht