Ein Mensch kann sich nicht vom Grund auf verändern.... Ist totaler Blödsinn.... Jeder ist seinen Weg des Lebens gegangen hat unterschiedliche Erfahrungen gesammelt, die ihm zu dem gemacht haben was er ist....!!!! Das was hier beschrieben wird ist ANPASSUNG!!!!! Der eine kommt damit klar gibt sich und seine Persönlichkeit auf, weil er der Meinung ist, dass es so schön ist wie es ist und er glücklich ist.... Aber es gibt auch Menschen die das/so sind wie sie sind.... sich nicht anpassen oder verbiegen lassen.... und dann geht das alles nur für eine gewisse Zeit gut... Bis sie merken, dass es doch in vielen Hinsichten unterschiedliche Meinungen, Sicht- und Handlungsweisen gibt, die stets und ständig doch irgendwo an "dem großen Glück/der großen Liebe" kratzen... Und siehe da, es kommt der Tag an dem man sich fragt: Bin ich das noch? Will ich das alles so? Bin ich wirklich glücklich? Und dann kommt die Erkenntnis.... :-)
Naja dann passt du deinen alltäglichen Rhythmus bzw Lebensweise, den/die du dir über Jahre hinweg angeeignet hast (das leben/die Lebensart die du so gestaltet hast, wie es für dich optimal und schön war), trotzdem an ein anderes Leben an.... :-) Nehmen wir als Beispiel das "Feierabendbier".... Welcher Mann/ Welche Frau tut das über längeren Zeitraum wortlos hinnehmen, dass der Partner von Mo-Fr nach der Arbeit noch ne Stunde in seiner Liebligskneipe sitzt und mit seinen (vielleicht auch täglichen) netten, immer gut aufgelegten Gesprächspartnern über Gott und die Welt quatscht und dabei 1 oder 2 Bierchen trinkt... !:D!:D Für den einen ist es schöne Normalität und der andere fühlt sich vernachlässigt, untergeordnet oder nicht so wichtig wie...... Dies kannst du auf alle Lebenssituationen beziehen/beobachten..... Der eine ist was ganz anderes gewohnt und findet was ganz anderes als (für sich) richtig/schön.... Dieses passt er/sie wahrscheinlich auch für die erste Zeit gerne an, verdrängt das für ihn eigentlich optimale... Und mit der Zeit wird es ihn bewusst und so fängt der Ärger an... Jeder kommt bewusst/unbewusst wieder in seinen Trott... Man ist genervt, es stören einen die Kleinsten Kleinigkeiten usw...
Das ist eine Aussage mit der ich leben kann.... eine Weiterentwicklung durch Erfahrungen die man im Laufe der Zeit sammeln tut bestreite ich nicht.... Man lernt immer dazu und nie aus... man lernt menschen, Situationen, Handlungen genau zuzuordnen und einzuschätzen... und ja man kann durch diese Weiterentwicklung/Lernprozess des lebens bleiben wie man ist.... Man lernt nur dazu....
Und abschließend möchte ich noch kurz meinen Entwicklungsstand des Lebens zum besten geben..... - Alle fordern Ehrlichkeit.... nur eigentlich möchte die Wahrheit keiner hören... denn die wahrheit tut weh und nur die wenigsten Menschen können wirklich mit Kritik umgehen, dich selber Fehler eingestehen usw... Liebe.... echte wahre bedingungslose liebe gibt es heutzutage nicht mehr.... alle die daran glauben beneide ich wirklich... nur die Entwicklung/Erfahrungen und Beobachtungen meines Lebens/meines Umfeldes haben mich dies gelehrt.... Hass... Abgrund tiefer hass... bekommt man auch nur durch Lernprozess des lebens beigebracht.... es ist eine Weiterentwicklung von trauer, verletzt worden sein und wut.... diese Erfahrungen/Erkenntnis was Hass wirklich ist, wünsche ich ebenfalls auch keinen.... Dieser kleine Teil von Lernprozessen/Entwicklungsstufen verändern/beeinflussen einen..... ja... aber dies hat nichts damit zu tun das ich mich für wen oder was auch immer verändern werde...
Verändern oder wie man es auch nennen kann "Entwicklung" 😉 Sofern man sich nicht isoliert und auf der Stelle stehen bleibt, lernt man durch jeden Kontakt, jede Tätigkeit Neues dazu, sammelt Erfahrungen und entwickelt sich weiter. Und solch ein "Fortschritt" trägt auch Veränderungen dazu bei. Klar, jeder entwickelt seine Persönlichkeit, die irgendwann gefestigt wird und die Identität eines Menschen ausmacht Doch wer sagt, man verändert sich überhaupt nicht, der lügt 😉 Man sollte es aber wohl eher Entwicklung nennen, denn natürlich ist das alles ein schleichender Prozess und man ist nicht von jetzt auf gleich jemand vollkommen anderes, bzw hat sich in seinen grundlegenen Eigenheiten urplötzlich gewandelt. Und das Schöne an alldem: Man kann trotzdem bleiben, wer man ist, ohne sich für irgendwas oder wen zu verbiegen.
Weiter geht's.... du kommst in eine neue Firma, Familie, Freundeskreis Stadt, Land... Was auch immer.... Zu dir wird gesagt hier ist das so, wir machen das hier so oder das ist schon immer so...... Du würdest wahrscheinlich laut deinen aussagen, sagen zu den Sitten, Gebräuchen, Normen und Verhaltensweisen.... ok wird so gemacht... ergo du veränderst dich und passt dich an....... Jetzt noch ne frage..... was meinst du wer von uns beiden funktioniert.....:D :D :D
Und noch ne frage an dich.... Man lebt sein leben eigentlich am Existenzminimum..... ist total glücklich so wie es ist und mit dem was man hat.... Dann kommt der große Lottogewinn.... Würdest du dich bzw. dein leben VERÄNDERN....:D :D :D
Diese Einschätzung von dir über mich ist total falsch.... ich funktioniere nicht.... und ich passe mich nicht an und schwimme mit den strom, wie es heutzutage meist verlangt wird.... Ich bin die die immer gegen den strom schwimmt und nicht zu allem ja sagen tut... und das bereitet einen meist mehr Probleme wie sich für jemanden oder etwas zu verändern/anpassen....
Es kommt immer auf die gründe an warum man etwas tut.... tut man es für sich, tut man es um nicht aus der Rolle zu Fallen, weil andere es auch tun, tut man es weil es von einem gesagt oder verlangt wird...:D !:D! Wenn ich in ein anderes Land ziehe muss ich mich anpassen.... muss feste feiern die es bis dahin für mich nicht gab, mir andere Gewohnheiten und Sitten aneignen...:D :D :D ich glaube nicht.... ich bin wahrscheinlich nicht anpassungsfähig und würde mein leben so weiter leben wie gewohnt.... und nein das hat nichts mit Intoleranz zu tun.... weil die dort lebenden machen und tun können was dich möchten und für richtig halten.... aber ich würde wahrscheinlich aus der Rolle fallen....
Aber jetzt mal im ernst Was hat das mit dem Post zu tun? Du bist der Meinung man passt sich an, weil du Veränderung wohl nicht kennst. Musstest du denn immer funktionieren ohne dass dir zeit gelassen wurde zum Leben?
Natürlich verändert man sich. Und das Leben verändert sich auch um dich herum. Das alles passiert nur so , dass du es selber kaum mitbekommst. Wenn man zB neue Dinge kennen lernt und diese einem gefallen. Dann verändere ich mich. Wenn ich Sport mache und nicht dadurch besser fühle. Verändere ich mich. Mein Körper tut es und meine Denkweisen. Wem oder was passe ich mich da bitte an? Wenn ich nicht weiss wohin mit mir und eine Person holt mich genau da raus und zeigt mir was es noch alles im Leben gibt. Verändere ich mich auch, wenn mit gefällt was diese Person mir zeigt und sehr wahrscheinlich nimmt man das auch mit, wenn man gute Erfahrungen mit dem Neuen gemacht hat. Du hast recht, man passt sich ständig an, aber was in dir Gefühle hervorlocken kann die dich überwältigen, ist Veränderung. Zieh mal in ein anderes Land, andere Kultur, dann weisst du was ich meine. Das Leben verändert sich.
Und wenn du so bist und dich allen und jeden anpassen tust bist du nen armes Würstchen und weist noch nicht einmal selbst wer du genau bist..... Durch Zeitmangel auf groß und Kleinschreibung verzichtet.....
Du willst sagen, ich ziehe um..... neuer Freundeskreis.... alle Veganer und Nichtraucher.... Fuck of.... ich bin die die sich mitn Schnitzel hinsetzt und wenn ich der Meinung bin sogar Zigarre rauche.....
Und ich muss immer wieder sagen ich bin kein mensch der sich anpasst.... oder für irgendwen verbiegen tut.... ich bin ich und ich bleibe ich....!!!!! Ich bin Mutti, doch eine Frau die es liebt feiern zu gehen, ausgelassen zu tanzen, zu trinken, sich zu amüsieren auch mal blamieren.... Dies darf ich nicht mehr weil ich mutti bin...:D :D :D Fuck of....!!!! Ich habe nur das eine verdammte leben und das gestalte ich so wie ich es will... Natürlich bin ich mir meinen Pflichten als mama bewusst.... aber ich bin und bleibe der mensch der ich bin....
So und ich kann alles was du hier schreibst widerlegen.... bloß weil man in eine andere Stadt zieht wird man von Grund auf ein anderer Mensch mit einer anderen Meinung und Lebenseinstellung..:D :D :D Dies nenne ich dann Mitläufer und dies ist eine Form der Anpassung.... Denn ich werde meine Hobbys, die Lebensgewohnheiten, Meinungen die ich mir über Jahre durch Erfahrungen angeeignet habe (egal bei was, z.b. es gibt sonntag klöse, ich gehe 2 mal täglich duschen oder 4 mal mitn hund raus....) trotzdem nicht ändern.... Ich habe einen Hund, ein Kind Geschwister und ja vor 2 Jahren innerhalb von 8 Tagen Oma und Mein ein und alles, meinen dad verloren.... Und nein, trotzdem habe ich nie was geändert.... sogar den Weihnachtsbaum schmücke ich Jahr für Jahr so wie ich es von klein auf gemacht habe ob es anderen gefällt ist mir egal....!!! Und das mit den un eine andere Stadt ziehen, mit dem wie will er das dann machen, was du lustig fandest........ auf dauer wird er es vermissen die Leute seinen für sich optimalen Alltag, die Leute die Gespräche.... innerlich vielleicht doch ein teil fehlt, traurig ist.... und ob jemand dann sagt, ok ich verzichte darauf und bleib hier oder ich geh zurück da ist das was ich möchte.... ist jeden seins....
Thema komplett verfehlt. Es geht um Veränderungen im Leben. Da kann man mit Willenskraft einfach alles verändern. Dan passiert exakt dass was beschrieben wurde 😁
Es geht doch hierbei nicht um Menschen die verändert werden sollen !! Sondern um Situationen. Um Lebensabschnitte oder ähnliches.... Beitrag völlig falsch verstanden !!!
Da kann ich überhaupt nichts von abgewinnen. :D Nehmen wir mal an der.mann zieht in eine andere stadt, hat dort nicht seine gewohnte kneipe und leute die er kennt. Was dann? Soll er da wieder hinnfahren weil er das so gewohnt ist? 😂 Im normalfall findet man dann etwas anderes als Ersatz, neue leute, andere Hobbys, andere lebensweise. Als ob jeder mensch jahrelang gleich lebt, so ein quatsch.. Man erlebt im laufe der jahre immer Veränderungen.. Sei es wegen einem umzug, oder weil man mit dem partner zusammen zieht Man verändert sich doch dann automatisch beziehungsweise passt den eigenen Gewohnheiten dem des partners an, dass beide damit zurecht kommen. Sollte man jedenfalls Hatte niemand von euch mal Geschwister oder kinder? Ist da doch genauso Ich war zudem auch schon zu genüge in Situationen im Leben , wo ich mich einfach anpassen und mich mit abfinden musste. Nix mit gewohnheiten. Und ich kam trotzdem zurecht und hab mir in der zeit andere Gewohnheiten angeeignet. :D Vorallem wenn einem eine person verstorben ist die man sonst an Weihnachten und co beispielsweise immer um sich hatte. Das ist dann auch eine komplette umgewöhnung wenn dem nicht mehr so ist. Aber so ist es halt im Leben wenn man ein Haustier hat, wäre dann zb auch nichts mehr mit gewohnt Zuhause gammeln sondern jeden tag 4/5mal mit dem tier gassi gehn/ das klo säubern o.ä. Das sind auch Situationen in denen man seine Gewohnheiten etwas zurück nehmen/ablegen muss. Ich denke das waren genug Beispiele ;)
Julia besser hätte ich es net beschreiben können
muß ja net die person sein die sich ändert...kann ja auch die lebensweise sein
"In Ihrer Bewerbung stand, dass Ihnen Überstunden nichts ausmachen" ..... "Hahaha! In Ihrer Stellungsanzeige stand auch was von guter Bezahlung" .....
Liked meine Seite 😁
- Bumblebee, 45, spielt bei Transformers mit
Liked meine Seite 😜
Zumindest die veränderung, die uns zu jemand besserem machen, die uns und anderen helfen mehr aus unserem leben zu machen, stolz auf etwas zu sein. Solche veränderungen brauchen manchmal etwas neugier, manchmal etwas ehrgeiz, manchmal etwas mut, manchmal brauchen sie auch tränen, ein schlechten tag und den platz für traurigkeit, manchmal geben sie freude, manchmal stossen sie auf widerstand, manchmal, da wollen sie nicht, wie wir es wollen, doch manchmal gelingen sie auch. Es gibt viele wege, sein leben in bahnen zu lenken, die einen glücklich machen, viele möglichkeiten, viele chancen, doch nur eine sache, an der sich alle ähneln: sie brauchen einen anfang. Und leider gibt es menschen, die diesen anfang niemals finden...
Ja das stimmt absolut. Aber was dann kommt ist das schönste und beste was einem passieren kann....... Positives Denken ist dabei ganz wichtig. Das Leben kann soooooooo schön sein.
Ich stecke in der Mitte fest 😣 Ich wäre dann bereit für das "Ende". 😉
Na hoffen wir mal
Man muss sich nur drauf einlassen, und es dann auch wirklich bis zum Ende durchziehen, und nicht gleich aufgeben weil es schwer wird, doch das ist genau der Test...
Leider wird zu oft nur der schwere Anfang gesehen...
😂 echt jetzt. Mein Leben ist im Chaos stehen geblieben. Läuft 👌
Bin in der mitte-phase 😂🙈
Selbst herbei geführte Veränderungen sind gemeint, denke ich. Und wenn sie doch nicht so wunderschön ist, dann muss man halt erneut was ändern. Solange, bis es gut ist.
Das stimmt, erst ist es schwer was neues zu machen, aber nach einiger Zeit merkt man wie gut man sich fühlt. Noch besser wenn Deals Bauchgefühl sagt, das war genau richtig, wie man es gemacht hat.
Bin am Ende u es war sehr sehr schwer - nicht aufgeben - auch nicht das positive denken, auch wenn es schwer fällt...-- nun ist alles gut - das neue Jahr kann kommen👌
Noch bin ich chaotisch ... aber es wird langsam ... und dann sage ich "es ist wunderschön " und dieser Tag wird kommen das weiß ich .immer einen Schritt nach dem anderen
...gilt das auch insbesondere für Herren, denen Männerbrüste wachsen!:D
das hat mit fehlendem training zu tun.....ich spreche aus erfahrung😳
Auf das Ende bin ich ja mal gespannt.. Bin denk ich mal mittendrin..
Geeeeeenau! Und so wurde 2016 nach all den letzten Jahren das erste, was mal gut und glücklich enden wird! 😊
Frage bei euren videos die sind 1zu1 auf englisch da nur auf anderen kanälen mit dem selben thumbnail kommt ihr so auf eure ideen?
Kommt immer ganz drauf an... momentan ist es eher nicht schön
Oh, da hast Du recht schon einigemal so passiert!
dann viel spass beim geniessen am ende der veränderung😂 lasse es mich wissen, wenn du dort angekommen bist, ich hoffe, ich lebe dann noch😂😂
Steck noch Janz am Anfang Aba egal, die Zukunft kann kommen 💪💎
Das ist wirklich perfekt geschrieben, dem ist nichts mehr hinzuzufügen......
Warum soll Veränderung eigentlich immer schön sein. Wenn etwas schon schön ist, warum sollte man es dann ändern
Aber nur solange es eine Veränderung in die richtige Richtung ist.
Am Anfang steht "ver" in der Mitte "änder" und am Schluss "ung" also hört zum labern auf! 🙌🏻😾
Den Anfang will halt irgendwie niemand wahr haben. Ists schwierig ists vorbei, es gibt ja noch ne Millionen andere
Wenn das was hier passiert der chaotische Teil ist, dann möchte ich bitte zum Ende vorspulen 😢
Kaum öffnet man Türchen 22 und vernachst den Inhalt bekommt man schon die Kündigung .. Hans 42 ist Wärter im Frauenknast😂
So ging es mir in der Wohngruppe. :/
ich bin beim schönen Ende angelangt und kann es nur empfehlen 👍
Kommt darauf an. Viel zu plump gesagt.
Hmm..... 🤔
Beschreibt mein 2016 perfekt :D
Kenn ich! ☺
Richtig
Dennis R. Krüger das ist bei uns jeder tag
Das ist richtig ☺
...schau ma mal....
Christina 💪🍀❤💃
... also llooooooos 😆
Sag das mal sheldon cooper😂
Ja wohl, so isses
Wochenanfang bis Wochenende 👌🏻
Mal sehen...
das ist sowas von WAHR !!!
Wie wahr...
*DeN*se i miss You
Ja man 🙌🏽
Jo das stimmt... Kann ich bestätigen 😊
Dann hoffe ich das die chaotische Phase bald vorbei ist 😉
Ich hasse Veränderungen!
Na das kann aber auch genau andersherum sein!!!
Ich hoffe mal das stimmt, bin dann grade in der mittleren Phase
Monique S. ☺
Hoffe ich
Maik Hergi ❤ 😉
Dann bin ich gerade in der Mitte
Stimme ich voll zu
Dann bin ich in der Mitte
Nicht immer...😢😢😢😢
Ich bin grad bei chaotisch angelangt 😂😂
nicht immer
Vielleicht
Wer's glaubt
Iwie ja nicht nh
Das stimmt 😂
Ich warte auf das wunderschöne.
Omg 😱 dann bin ich erst in der Mitte 🙈
Auf jeden Fall wird schöner 😎
Der Anfang ist mehr als schwer
Nach der Schule zum FSJ aufjedenfall😍💪
kommt aber auf die veränderung an
Ich hoffe es......
Na dann.... B-)
Christina Apel ❤
Hoffentlich 👀
Wie lange dauert "Mitte":D 😉
Stimmt 🙈
Bin bei chaotisch angekommen
So ist es.Wir werden Feiern
Darauf baue ich !
Wollen wir es hoffen
richtig!
Hoffentlich
2. Weltkrieg...
Gefällt mir nicht immer das Ergebnis. Aber muss man wohl so hinnehmen, wenn einiges dadurch kaputt geht!!!
Ohjaaa 🐴❤
Wohl wahr ✨🙏
Mein Motto ab 2017!!!
Ääääh....ne
Mitte Phase
Veränderungen sind was tolles ❤
Kommt auf die Veränderungen an xD
Trifft Grad voll auf mich zu
Hoffentlich!
Nicht immer!!!
wie wahr!!!!!
Besser hätte ich es nicht ausdrücken können. 👌🏻
Das hat was
... war von Anfang an "wunderschön".
Diese Reihenfolge ändert sich auch manchmal...