Weil die "guten" Menschen nicht besonders egoistisch sind und viel mehr auf andere schauen und sich viel mehr gefallen lassen, während "schlechte" Menschen über Leichen (in dem Fall die "guten Menschen") gehen, um sich selbst zu profilieren. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Es gibt auch Naturelle, die sehr stark dominieren... aufgrund ihres Erscheinungsbildes und ihres Charakters. Mit denen möchte man sich "besser nicht" anlegen. 😉
Wie wahr !
Eigentlich ist das ja schon richtig, aber wer entscheidet wer ein guter und ein schlechter Mensch ist? ;) Das liegt immer im Auge des Betrachters würde ich sagen :)
So einfach ist das aber nicht :) Ob jemand gut oder schlecht ist, kann die Gesellschaft überhaupt nicht im gesamten beurteilen. Jemand der einen Menschen z.B. umbringt ist für die Gesellschaft ein schlechter Mensch, weil er einem Menschen das Leben genommen hat. Das dieser "Mörder" aber in Wirklichkeit aus Notwehr gehandelt hat, das interessiert niemanden. Für die Gesellschafft ist er trotzdem ein schlechter Mensch. Der nette Nachbar, der immer nett unf freundlich grüßt, der immer hilfsbereit ist, ist für die Gesellschaft ein guter Mensch, weil er sich so verhält wie man es erwartet, aber das er in Wirklichkeit vielleicht seine Frau misshandelt, das interessiert niemanden. Aber ist er dann noch ein guter Mensch? Man urteilt schnell über andere Menschen, ohne aber genauer hinzusehen oder zu hinterfragen und das ist das Problem. Und aus diesem Grund kann eigentlich niemand beurteilen wer ein guter und wer ein schlechter Mensch ist.
Gut und schlecht, wird durch das Gesellschaftlich überwiegende Menschenbild definiert! In der Gesellschaft gibt es Regeln, da die zusammenlebende Gesellschaft nichts anderes als ein Staat ist... Wer sich an die regeln hält, also dem überwiegenden Menschenbild der Gesellschaft entspricht, ist ein guter Mensch. Wer dies nicht tut und in einer Gesellschaft die Regeln und Verordnungen missachtet, ist ein schlechter Mensch! Ganz einfache Erklärung des Ganzen.
Da hast recht, Martina König. Aber ich denke, in dem Spruchbild wurde das auch bedacht. Die Bezeichnungen stehen ja in Anführungszeichen da. Also wird es wohl nur im übertragenen Sinne gemeint sein. :)
Doch genauso einfach ist das. Der mensch muss noch nicht mal kriminell sein um böse zu sein. Purer egoismus und das ausnutzen von guten menschen machen einen schlecht.
Mord aus Notwehr? 😂
Das haben Die Prinzen in den 90er Jahren schon treffend beschrieben. "Man muss ein Schwein sein in dieser Welt."
Und das ist das traurige an dieser Welt :/
Ja 😯😅😅😅oder so ... Genau und manche haben sich richtig über das Lied aufgeregt , lach . Passte aber 100 Pro
Das wollte ich gerade schreiben.... 😁
Zunächst sollte man klären was "gut " ist und was "schlecht" "Gute" Menschen erkennen oft nicht ihren eigenen Selbstwert bzw wollen sich keinen eigenen HOHEN Wert zugestehen. Damit einher entsteht nicht innerlich das Recht etwas haben zu dürfen bzw sich entsprechend eines hohen Wertes zu behandeln. Der "schlechte" Mensch wie man ihn hier "betitelt" ist eigentlich kein schlechter Mensch, er besitzt einen gesunden Eigenegoismus, tut sich Gutes, erkennt seinen eigenen Wert und vertritt diesen indirekt- Der "gute" Mensch tut oftmals etws um ANDEREN zu Gefallen mit der Hoffnung etwas zu bekommen durch dieses "positive Erscheinen" Man sollte jedoch NIE handeln um Menschen zu gefallen. Wenn man das einmal begriffen hat und es einem völlig egal ist, kommen Menschen automatisch aufgrund dessen, dass Menschen Sicherheit immer bei Menschen verspüren, die Selbstsicherheit und Gesundheit ausstrahlen. Hinzu kommt, dass der "Gute" eigentlich nicht der Gute ist bzw ein Verhalten aus einer Erwartungshaltung herraus hat. Solll heißen, dass er Dinge erwartet mit seiner Freundlichkeit.
" (girl) do you think I'm pretty? (boy)no (girl) do u want to be with me forever? (boy)no (Girl) would u cry if i walked away? (Boy) no She heard enough and was hurt tears ran down her face Boy grabbed her arm:(boy)your not pretty.....your beutiful (boy)i dont want to be with u forever.....i need u forever (boy) i wouldnt cry if u walked away....i would DIE!!! (boy whispers) plzz stay with me (girl whispers) i will... Tonight at midnight your true love will realize they love you Something good will happen to you between 1-4 pm tommorow it could be anywhere get redy for the biggest shock.of your life! If u dont post this to 5 comments.... You will have relationship problems for the next ten years
Der dümmste Spruch seit langem... jemand der sich selbstüberzeugt als gut betitelt, hat nicht zu entscheiden wer gut und wer schlecht ist, und meistens sehr viel mehr Dreck am Stecken als alle vermeintlich schlechten Personen zusammen...
So viele Dinge, die früher für mich eine Katastrophe gewesen waren, erzeugen heute nur noch ein Achselzucken. Älter werden rockt .......
Hör ich hier ein, mimimimimi? Man man man ,in selbst Mitleid ertrinken kann jeder ☝merkt es euch das leben ist kein Ponyhof aber geritten wird trotzdem😎 also arsch zusammen kneifen und weiter geht's im Text ihr "Mädels
Keiner muss ohne Dach über den Kopf sein und jeder wählt sein Glück im leben selbst!!!! jeder kann was schaffen und erreichen aber nur wenn sie wollen
Sag das den 60-70% der menscheit die kein Dach überm kopf haben und den 0,1% die mehr haben als 90% davon
Bissel aufdringlich...
Kann net jeder Hans Soellner Fan sein.Ich glaube das Sektbewusstseun vin der aus Eltville ist eher nerviger Nature...
Vielleicht weil das dualistische Konzept von gut und schlecht überholt ist? Und womöglich auch, weil unsere Wahrnehmung die Realität bestimmt - nicht die Realität unsere Wahrnehmung.
Oder vielleicht weil die Schlechten sich mehr Mühe geben als die Guten. Aber mehr Mühe geben erfordert mehr Anstrengung und das wiederum ist nichts für die Guten. Es scheint ja zu reichen Gut zu sein. Nicht Besser, denn da könnte man ja zu den Schlechten gehören.
Chapeau. Das führt sich selbst zwangsläufig so dermaßen ad absurdum wie die klugen Transparent-Sprüche beim CSD. XD
Würde mal behaupten: so ziemlich jeder hat gute und schlechte Seiten..... Und wir alle sind auf dem Weg, der bekanntlich das Ziel ist. Das mag abgedroschen und sehr allgemein klingen. Aber der Spruch oben bedient einfach nur Schubladen - sorry, das ist mir zu platt.
Dem kann ich nicht zustimmen.
okay, dann wünsch ich dir, dass du dich nicht zu den schlechten Menschen zählst....
Ist ein bißchen zu pauschal gesagt, sehe das nicht so...
Ich bin irgendwie dankbar für die schlechten Menschen, sie haben mir gezeigt wie ich nicht sein möchte.
Hört auf rum zu heulen !!! Leben ist kein Spaß!! ... gibt Leute die sind schlimmer drann und wenn ihr nur ein Arschtritt bekommt ändert was an euch oder lebt damit.... kann doch nicht soo schlimm sein :D
Voll aus der Seele gesprochen :D wie ich dieses geheule hasse! Naive Menschheit.. Thug life))
Tja wir guten Menschen,werden halt immer verarscht oder ausgenutzt, sei es um eine Person für bez. näher zu kommen,sei es unter Freunden,allen ist es egal wie es uns dabei geht,wie schwer wir es haben,wie viel wir kämpfen müssen und leiden,aber die juckt es nicht weil wir im Gegenzug ein Herz haben,immer helfen,man uns Vertrauen kann und mit keinem spielen,dazu noch ehrlich sind und die andere Seite interessiert das nicht,die treten uns lieber mit Füßen um Spaß dran zu haben,weil sie kein Herz haben und einfach nur schlechte Menschen sind,wo ihr Leben schon versaut ist und die damit jeden auch anstecken müssen...so will ich nie sein und werde diese Sorte wohl auch nie verstehen und niemals mittleid schenken!
Ausnutzen lassen hat nichts mit gut zu tun.... das ist einfach Dummheit und Naivität
Weil gott schlechte menschen aufgibt während er die guten weiter testet :) gott mutet einen niemals mehr zu als man erträgt :) und auf einfache wege schickt er nur die schwachen :) !
Diese Leute sind da, um an ihnen zu lernen mit ihnen umzugehen. Wenn alles Friede, Freude, Eierkuchen wäre, das würden wir doch auch wieder nicht aushalten. Die gesunde Mischung macht es, das man als "guter" Mensch immer hoffen kann, das der "schlechte" Mensch auch bald mal mit dem Arschtritt dran ist.
Weil sich die schlechten Menschen einfach alles nehmen, was sie wollen...ohne Rücksicht auf Verluste. Der gute Mensch wartet auf Gelegenheiten, und achtet darauf niemandem weh zu tun. Diese Gelegenheiten sind leider rar
Marisa Prathum 👍🏻🍀😉
Auch wenn es oft so scheint, glaub ich immer noch das jeder das bekommt, was er verdient. Der "schlechte" Mensch wird vielleicht beruflichen Erfolg und Geld bekommen, aber Freunden Familie kann er nicht kaufen.
Seltsam nur, dass gerade die die größte Schar "Freunde" um sich haben.
Maja Göpfert keine echten Freunde.
Stimmt doch überhaupt nicht
Oohhh ja allerdings , dies werde ich auch. Nie verstehen !!! Man tut und macht und im Endeffekt bekommt man nichts dafür 😠
Ich werde nie verstehen,warum manche meinen sie wären was besseres als andere.
Blödsinn!! Niemand würde sich selbst als "schlechten Menschen" bezeichnen! Und wer neidisch ist, bezeichnet andere meist als schlecht! Darum mein Spruch: "Neid frißt Seele auf!!"
Weil das Leben kein Scheiß Hollywoodfilm ist ihr Pfeifen😈🖕🏻
Das ist nur für eine kurze Zeit so!! Irgendwann wird man sehen wer schlecht oder wer gut ist! Hab Geduld!!!!
So ein dummer Spruch! Wenn man hart arbeitet, egal ob man gut oder böse ist, bekommt man auch eine Belohnung dafür. Jene die nur Heulen oder anderen was neidig sind, sind meiner Meinung nach keine besonders guten Menschen.......
Eine leichte Frage. "Schlechte" Menschen sind bereit sich zu nehmen was sie wollen, weil sie vorwiegend egoistisch sind. Meistens bekommen sie das dann auch und sind somit zufrieden. "Gute" Menschen hingegen sorgen sich um andere und verzichten auch zugunsten anderer. Das stimmt sie zwar auch für den Moment zufrieden aber generell ist Verzicht auf etwas ein schlechtes Gefühl. Da sie auch meistens keine "Belohnung" dafür erhalten, nehmen sie ihre Lebenssituation als negativ wahr. Das Problem bei vermeintlich guten Menschen liegt demnach hauptsächlich darin, dass sie unterbewusst eine Belohnung erwarten (was auch absolut menschlich ist), diese aber in den meisten Fällen nicht erhalten. Wer also ein wahrhaftig guter Mensch sein will, muss aufhören bewusst sowie auch unterbewusst eine Belohnung für seine guten Taten erhalten zu wollen. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass man so eine Erwartungshaltung abstellen kann...
Naja, das dumme an dieser Theory ist, dass es genauso auch auf die immer mehr schwindende Fähigkeit des "Danke"-Sagens ankommt. Ich bin so erzogen worden, dass wenn jemand für mich zurücksteckt (z.B. indem er als Autofahrer in einer Engstelle auf seine zustehende Vorfahrt verzichtet, oder mich jemand an der Kasse mit einem Teil vorlässt) ich diese Tat mit einem einfachen aber ernst-gemeinten "Danke" quittiere. Leider bekommt man immer seltener das "Danke" zu hören, weil die Egoisten überhand nehmen und denken, alles was man ihnen Gutes zutut, stünde ihnen selbstverständlich auch zu. Immer und überall. Die Fähigkeit andere für ihre Arbeit oder Tat zu belohnen, durch ein simples Danke, ist aber essentiell um dem Unbehagen, Unrechtsgefühl oder auch den aufkeimenden Hass des "Gebenden" entgegenzuwirken. Wenn ich 10x einer Oma einen Platz im Bus anbiete, 8x dafür kein Danke sondern vielleicht sogar noch einen unfreundlichen dummen Spruch aufgedrückt bekomme wie "DAS ist MEIN!!! Platz, weg mit dir!", dann werde ich beim 11. Mal sicher kein Platz mehr freigeben. Wir sehen also, der von dir einseitig beschriebene Belohungswille ist Teil einer gesunden Gesellschaft, weil er die eigene Tat belohnt - und sei es eben nur durch das aussprechen eines "Danke" vom Nehmer. Nur haben wir immer mehr Egoisten im Land, die das Zurückstecken der "Guten" bereits als Selbstverständlichkeit ansehen. Diese Schieflage sorgt dafür das der "Gute" bald kein "Guter" mehr ist, weil er sich nicht ausgenommen fühlen möchte. Verständlich. Im Kern sind die "Egoisten" also zum großen Teil Schuld daran, dass es immer mehr von Ihnen gibt :D
Ich bin ein guter Mensch, und das ist auch gut so. Bin jedem schlechten Mensch dankbar, denn sie haben dafür gesorgt das ich immer einen anderen Weg weiter gegangen bin. Der mich letztendlich zu meinem eigenen glücklichen Leben geführt hat. 😂 Für mich sind die schlechten die dummen😆
Ich bin immer erstaunt,mit welchem Selbstbewußtsein so manchesA....... durch's Leben geht!
Wer unter euch ohne Sünde ist,der werfe den ersten Stein!!!
ich werde nie verstehen wie einfach manche es sich machen, zwischen gut und schlecht richten zu dürfen.
Mimimi
Ich finde das gute Menschen nicht schlechter abschneiden,denn wenn ein guter Mensch nur gutes tut dann bekommt er am Ende mehr. Was !:D Na bessere Freunde,ein besseres Gefühl, ruhigeren Schlaf und das Glücksgefühl ein besonderer Mensch zu sein. Was sollte man da noch anderes anstreben so hat man doch die Elementaren Dinge im Leben.Also ich brauche nicht mehr.😉😎
Die "Schlechten" haben kein Gewissen was hindern könnte Schlechtes zu tun.....Aber sie waren einmal Kinder und wissen eigentlich was und wer sie sind. Bevor sie sterben werden sie alles richtigstellen müssen, man stirbt nur in Frieden wenn man liebt
Schlechte Menschen nehmen sich was sie wollen, es ist dann egal ob jemand dabei zu Schaden kommt oder verletzt wird. Während der gute Mensch rücksichtsvoll ist und höfflich drum bittet und auch mal verzichtet.
Weil anstatt nur darauf zu warten, die sich trauen zu fragen bzw zu fordern was ihnen (ihrer Meinung) zusteht...!:D
Weil er der Held ist, den Gotham verdient. Aber nicht der, den es gerade braucht. Also jagen wir ihn. Weil er es ertragen kann. Denn er ist kein Held. Er ist ein stiller Wächter, ein wachsamer Beschützer. Ein dunkler Ritter. Zitat Jim Gordon 😂
Gute Rat ist teuer! -Murat 32 Fahrradverkäufer
Was haben wir gelacht!
Ein Schenkelklopfer!
Ich denke nicht, dass es unbedingt was mit charakterlich "gut" oder "schlecht" zu tun hat, sondern einfach damit, dass die Menschen die scheinbar alles bekommen was sie wollen, für das Gewünschte kämpfen und auch klare Grenzen setzen können was sie sich gefallen lassen und was nicht. Sie sind meist selbstbewusst, beziehen klare Positionen im Leben, legen ihren Fokus primär auf ihre Belange und lassen sich nicht ausnutzen.
Du sollst das Böse hassen, aber nicht die bösen, weil sonst erfüllst du nicht die Botschaft Gottes Hasse die Prostitution, aber nicht die Prostituierte Hasse das morden, aber nicht den Mörder Hasse die Lüge, aber nicht den Lügner Sonst müsste dich Gott ebenfalls für deine Missetaten hassen. Allein ein Hass gegen irgendein Mensch ist schon ein Mord im Herzen.Es gibt keine schlechte Menschen.
Weil sie lauter schreien.... bei mir im Büro die Kunden, der der sich lautstark aufregt bekommt alles, und mehr; im Supermarkt immer wieder zu beobachten.....usw.
Wenn die "guten" aufhören würden ständig auf den Teller des anderen zu schauen, hätten sie das Problem nicht. Und was ist schon "gut" oder "schlecht"....
Selbstüberschätzung? 😉😃
Ist so und wird auch immer sein -.-
So ein beschissener Schwachsinn..
Der ist ja nun wirklich ziemlich platt und stimmt so gar nicht.
Weil der Grund hierfür ist, dass Psychopathen heutzutage unsere Welt beherrschen!!!
Indem sie beginnen menschen als gut und schlecht darzustellen vl?...
Wir leben in einer Welt, in der Lügner auf Händen getragen werden und Ehrlichkeit nicht viel Wert ist!!
wer nimmt sich das recht zu entscheiden wer "gut" und wer "schlecht" ist... ist nicht jemand der das urteilt, dann der schlechte? 🤔
Über den Spruch sollte mancher mal genauer nachdenken.
Eine Frage der Einstellung
Isso !!!
Weil Gott die schwersten Prüfungen, den stärksten Menschen unter uns gibt!
Weil es auf der Welt keine Gerechtigkeit gibt. Sowas wie Karma leider auch nicht 😬
Manchmal ist es einfach ungerecht verteilt 😯 wobei ich "schlecht" nicht richtig finde. Ich würde es durch egoistisch ersetzen. Gewissenlos kommt halt weiter, rücksichtsvoll und achtsam auf andere zählt für die egoistischen nicht.
Ich auch nicht :-(
Heul nicht rum!
Jeder ist für sich selbst verantwortlich ... und so nen Arschtritt kann manchmal auch helfen, wieder in die richtige Richtung zu laufen ;) ... man sollte sich öfter über "Kleinigkeiten" freuen ;) ... dann sind einem die "schlechten" Menschen doch sowas von egal <3
Gut und Schlecht? Im ernst?! :D also das ist mir zu schwarz weiß, die Welt und die Menschen sind doch etwas facettenreicher als das man sie in diese zwei Extreme kategorisieren könnte. Und weder glaube ich, dass irgendein Mensch zu 100% "Gut" ist( Was auch immer das heißen soll), genauso wie kein Mensch zu 100% "Böse" sein kann. Didn't make my day!
Und ich verstehe nicht, warum die Leute, die es angeblich "ständig" erwischt immer rum heulen müssen, warum ausgerechnet es "immer" sie trifft, obwohl es ihnen im Leben noch nie so richtig schlecht ging!!!
Weil die guten immer zu viel Herz, Anstand , Moral haben. Lieber zweimal überlegen bevor die einem das Herz brechen und nein sagen. Also Mund aufkriegen und NEIN sagen und nicht immer diskutieren.
Wer ist "gut", wer ist "schlecht":D:D:D🤔 .... Scheisse passiert und jeder, der ohne Probleme durchs Leben kommt soll das doch auch genießen..... Glückwunsch!!
Traurig aber wahr, ... :(
Der Spruch ist von vorn bis hinten überflüssig. Was genau sind "schlechte" Menschen, seit wann kann man für sowas Regeln aufstellen und wie viele Klischees und Halbwahrheiten kann man eigentlich in einen einzigen Satz verpacken.
Das ist richtig...
Das ist eine dieser Fragen, auf die wir wohl nie eine Antwort bekommen werde
Das hat nichts mit gut oder schlecht zu tun! Entweder man lernt, seine Wünsche / Ziele / Forderungen klar zu formulieren und durchzusetzen, oder eben nicht. Sowas gelingt "guten" und "schlechten" Menschen gleichermaßen.
Ja genau so ist die Realität
"Schlechte" Menschen benutzen respektlose Mittel um ans Ziel zu kommen & gute benutzen faire Mittel. Was geht wohl ringer?
Jürgen von Manger hat mal gesagt: Gutheit ist Dummheit! Da bin ich trotzdem stolz ein dummer Mensch zu sein!
🖒🖒🖒🖒
Weil die Guten oft das Glück nicht für sich einfordern. Das muss man lernen.
So sieht es aus. :/
hmm dreistigkeit Siegt sieht man an Donald Trump
Schamlos nimmt der dreiste Dieb, denn er ist seines Glückes Schmied!
Werd ich auch nie verstehen?
Weil "schlechte Menschen" effizient handeln und "gute Menschen" auf Belohnung durch Sympathie hoffen.
Ja das kenn ich diese Frage hab ich mir auch schon 1000 mal gestellt.....
Also mal ganz ehrlich es gibt in keinem Menschen nur gut oder schlecht... wir alle sind grau...der eine in einer Hinsicht mehr der andere weniger. Die Gründe liegen in Erziehung, Umfeld und Erfahrungen. Die Menschen sollten einfach anfangen hinter die Fasade des anderen zu schauen☺. Jeder Mensch hat seine Stärken und Schwächen. Natürlich versucht jeder das beste für sich raus zu holen das ist die Natur des Menschen und daran gibt es nichts auszusetzen. Wenn ich mit etwas nicht zufrieden bin muss ich mich ändern bzw das was mich stört. Jeder ist seines Glückes Schmied 😉
Tja so ist das Leben
Schnell erklärt , entweder sie verkaufen sich besser oder kriechen den Führenden ( oder Chef ) tief genug im Arsch rein 😯😛so einfach ist das 😂😂😂😂
Tja dass frage ich mich bis jetzt und was den arschtritt angeht , den gibt mir nicht nur dass leben allgemein immer , sondern die Kerle oder mitten ins Herz! Wie in einem Horrorfilm -.-
Wie wahr😕
Dasselbe Prinzip wie mit Karma. Die, die es treffen soll; trifft es nicht. #Fuckthesystem
Weil die "guten" unglaublich Naiv durch ihr Leben laufen und das Gute in einer Bösen Welt suchen. Während die "schlechten" Menschen sich an die Welt anpassen und wirklich jeden Ausweg nehmen. Selbst die, die ein "guter" Mensch niemals in Erwägung ziehen würde. Diese "guten" haben also Zwei Möglichkeiten. 1. Sich an diese Welt , wie es die Evolution will , anpassen oder 2. Elendig krepieren, da sie Zwangsläufig sowieso aussterben werden. Also hört auf rumzuweinen wie Schlimm das Leben doch ist. Ändert etwas oder schmeißt euch Wahlweise vor den nächsten Zug das ist nicht mein Problem. :)
So ist das Leben :D
Dieser Satz wurde zu mir auch gesagt und was passierte danach....natürlich habe ich ein arschrtritt bekommen
Weil die angeblich schlechten Menschen vielleicht hart dafür gearbeitet haben?! Kennt ihr das Schicksal dieser abgeblich schlechten Menschen?! Erstmal mal hinter die Haustüre gucken, bevor man urteilt wer schlecht und wer gut ist!
weil die guten einfach zu gut sind
Weil in einer schlechten Welt das Gute keinen Grund und Boden findet um zu gedeihen und zu wachsen....
"Alles was wir sind ist ein Resultat dessen was wir gedacht haben." -Buddha Die vorherrschenden bewussten und unbewussten Gedanken bestimmen also ob wir ständig einen Arschtritt bekommen oder uns alles in den Schoß fällt ;)
Wie war doch dieser Spruch ist der trifft ja wohl voll zu👍👍👍
Weil schlechte wenig wählerisch sind und sich mit schlechten wiederfinden. Gute hingegen bekommen wenig, oder etwas nur einmal, dafür aber von bester Qualität! 😁😁
weil die "guten Menschen " schwach sind :D
Weil uns seit jeher eingetrichtert wurde, dass man als guter Mensch nicht "aufstehen" darf. Zu seiner Meinung zu stehen, selbstbewusst zu sich zu stehen wurde auf die Seite der schlechten Eigenschaften gestellt. Somit haben die schlechten Menschen auf ganz gemeine, aber billige Art das Sagen! Lass uns aufstehen und mit erhobenem Kopf Gutes tun, ruhig auch etwas rigoroser! 😘
Weil sie gut lügen und Schauspielern können... 😁
Wer entscheidet denn op man ein guter oder böser mensch ist?
Weil die "ach so guten "vergessen gut zur wichtigsten Person zu sein. Nämlich sich selbst. Und immer "Ach so bescheiden "sind ... Und denken das ihnen das irgendwie nicht zusteht. Also es ist ganz einfach. Liebt euch selbst, schadet keinem anderen , dann kommt alles was ihr braucht. Und Hände auf... Und vermeintlich schlechtes hilft das aktuelle Leben zu überdenken und Veränderungen in Gang zu setzten mit denen es uns wieder gut geht. Das Leben ist gut zu uns, auch wenn es manchmal weh tut! 😘 weiß ich aus eigener Erfahrung .
Denkt nicht jeder von sich er wäre der "Gute":D
...dann denkt mal über Eure eigene Einstellung dazu nach 😉
Weil die ganzen Menschen die als / gut / betitelt werden, die Ignoranz der nicht toleranten Menschen soweit unterstützen das ein unterwürfiger ausnutz zwang entsteht. Um so mehr man ehrlich ist egal in welchem Bereich, umso besser wirst du ausgenutzt.
Abwarten, früher oder später bekommen Sie Ihr fett weg 😊
Komisch immer bei so welchen Thema melden sich immer die Gesicht Eimer, und versuchen mit Poseudon Gelaber, sich rauszureden das an ihnen liegt 😂😂😂😂😂😂😂
Weil "schlechte" (ich nenne es mal zielstrebige) Menschen sich nehmen, was sie wollen, wohingegen gute Menschen (häufig, nicht immer) darauf warten, dass das Karma sie irgendwann belohnt...muss man selber entscheiden, wer man selbst sein möchte.
Ich erinnere jetzt im Moment an das von den Prinzen ,, Du musst ein Schwein sein''.
Das Lied, natürlich.
Bis das Karma kommt....
meine grossmutter sagte immer Gutheit ist dummheit und dummheit gehört gestraft
Wer jemand anderem unterstellen kann, dass er schlecht ist. Muss die Erfahrung schon gemacht haben. Ich kenn mich aus mit dem Schwarz weiß aber das da oben ist nicht realistisch. Die Welt ist bunt Leute! Raus aus der Opferrolle.
Ich auch nicht😏
kleine Maus, das hat nur so den Anschein, glaube mir : Am ende einer Schlacht werden die Toten gezählt ;-)
So ein Blödsinn, ein Axt, Säge, Schaufel und ein Sack schaffen Abhilfe. 😂😂😂
Ich kann es euch erklären, die schlechten Menschen empfinden ihre Tat nicht als schlecht. Die Überzeugung dieser Menschen zieht in ihren Augen Erfolg und Reichtum an. Die guten Menschen sind jedoch damit beschäftigt genau diese schlechten zu ernähren. Nun bekommen sie zum Schluss nachdem sie all ihre positive Energie abgegeben haben nur noch die Reste und das wäre nun das schlechte somit beginnt der gute Mensch sich nur noch auf das schlechte zu konzentrieren und erntet nichts. (Gesetz der Anziehung) der Volksmund nennt es anders der liebe Gott scheisst immer auf den größeren Haufen. Dem es gut geht bekommt noch mehr und dem es schlecht geht noch weniger lg.
Weil das Unsinn ist. Dahinter steckt kein System. Und "gut" und "schlecht" ist sehr sehr SEHR subjektiv bewertet.
Aktiv dagegen arbeiten, jeder ...jeden Tag eine gute Tat...dann kippt das irgendwann.....nicht aufgeben.....weder eigene Prinzipien...nich den Kampf gegen das Böse....😆😆😆
Weil es die schlechten sind die die guten Arsch treten, die frage erklärt sich von selbst! Wenn man was erreichen will sollte man seine Ziele und Bedürfnisse immer über alles andere Stellen!
Weil die bösen menschen Narzissten sind ,es verstehen alle solange zu manipulieren bis sie bekommen was sie wollen... Ganz logisch...
Die "guten" beschützen die "schlechten" vor negativen Erfahrungen. So gut sind sie. Das ist meine Theorie, sonst würde ich an meinem leben verzweifeln....
Tja, die Welt gehört dem der böse ist, sonst würde das Gute nicht solche Probleme in dieser Welt haben. Es ist der eeeewige gleiche Kampf in unserem irdischen da sein. Habt alle ein geilen Sonnigen Tag ihr lieben :) ;)
Das ist chiksal
Passiert mir bei der Arbeit tagtäglich!!
Lina Ostermeyer mir fällt dazu sofort wer ein 👌
DieGuten reißen sich den Arsch auf, die schlechten werden Belohnnt. Angela Merkel. JaWir schaffen das.
Weil die Schlechten die Arschtritte austeilen. 😬
Der Teufel 😈 scheisst immer auf den dicksten Haufen💩...
"Du musst ein Schwein sein in dieser Welt"
Also bei manchen Sprüchen schmilzt echt mein hirn...
Das ist leider oft so...
wie wahr. Manchmal ist es echt zum verzweifeln.
Frage und Antwort in einem Satz. ^^
Das fängt schon beim Autofahren an. Wenn ich bei 50 immer 50 fahren würde, dann bräuchte ich immer doppelt so viel Zeit irgendwo hin zu fahren, da die Ampel immer vor meiner Nase rot wird.
sei nicht gut, sei nicht schlecht, sei Pirat =D
Ich liebe es einen "Film" erst nach dem Ende zu beurteilen. 😉
"was sie wollen" ist die Lösung! Ziel finden, fixieren und jeden Tag daran arbeiten .... dann spiel "schlecht" oder "gut" keine Rolle. Zielstrebig ist das Zauberwort
Was sind denn gute und schlechte menschen
Das frag ich mich immer danke gesellschaftlich
Alles im Leben kommt zurück, manchmal dauert es einfach ein bisschen 😉
vlt weil jeder eine andere definition von gut und schlecht hat? denkt ihr weil ihr jeden tag zur arbeit geht un ein geregeltes leben habt , ab und zu mal n paar euro spendet, macht das euch zu guten menschen?xD n dreck seid ihr alle wert ihr roboter heinis ohne ghirn
Die frage ist für wem die schlechten und für wem die guten sind!
Karma sieht alles und auch die schlechten bekommen ihre Quittung
Ich auch nicht... 😥
Ganz einfach: Sch.... schwimmt oben !
...und dann gibt's noch die Sorte, die zwar alles bekommt, aber dumm wie ein Toastbrot ist 😂 Dann lieber ab und zu n Arschtritt, härtet ab, besser als dumm 😈😂
Etwas nicht zu bekommen, kann manchmal von großem Vorteil sein!
Ja das frag ich mich auch immer
Jaa wer sich das fragt ist DUMM. Man muss an sein eigenen Arsch denken um weiter zu kommen. Sry ist aber die Wahrheit um das umzusetzen musste ich oft genug auf die Schnauze fallen!
Das leben ist nie schwarz weiß ✌️
Vielleicht sind sie gar nicht so gut😂
Und dann haben wir noch: "Den Guten ist das Himmelreich, den Schlechten sind die Ölquellen!". Weißte Bescheid. Und NEIN, das ist NICHT rassistisch gemeint!
ich auch nicht
Am ENDE wird abgerechnet
Das hängt zusammen denke ich.....ist zwar ein vorurteil, aber wenn man immer alles bekommt was man will wird man eingebildet, umgekehrt nicht :)
Thats life#
Stimmt !!! 😱
Augen zu und durch, die Haut wird immer dicker
so ist das Leben ....
Sad but true 😢
So ist das leider 😪
Die schlechten kämpfen sich nicht durch so wie es die guten tun (müssen) sondern spielen falsch und erreichen was sie vorhaben , verkorkste Welt
So isses ;-)
Je nach Betrachter
weil man schlechten Menschen lieber gibt was sie wollen bevor sie einem Schaden. Gute Menschen Schaden einem nicht. Man kann an ihnen gut den Frust auslassen den man durch die schlechten Menschen erfahren hat
Das werden wir nie verstehen
So is die Welt nun mal..
Man schaut den ,,schlechten" Menschen nur vor den Kopf und weiß nicht was in Ihnen vorgeht. Vllt denken sie über die ,,guten" ja dasselbe
man muss nur asozial genug sein.
Passt auf einige dinge
Weil die schlechten Menschen schlechte Menschen sind, weil sie eben alles bekommen und somit nicht mehr zu schätzen wissen, wenn sie etwas bekommen. Während die guten Menschen dankbar sind wenn sie etwas bekommen, weil es seltener passiert.
Frechheit siegt! Leider!
Ist nicht immer so
so ist das anfangs das stimmt aber alles wendet sich schlechte menschen bekommen alles mit einer mega wucht zurück guten menschen ernten dann dass was sie auch verdient haben =)
Das ist ein Naturgesetz! Genau wie Geld zu Geld kommt....
Wenn der jenige, der meint ein "guter Mensch " zu sein, einfach zu blöd ist was aus seinem Leben zu machen..... Selber schuld!!!
Nur die Einstellung ist entscheidend.
Es traut sich niemand die schlechten Menschen zu stoppen 😭
bin meiner Meinung nach ein Guter Mensch und bekomme trotzdem alles. Weil ich dafür kämpfe. Würde diese Aussage jetzt nicht so generalisieren jo
Bekommen sie nicht, man muss nur genau hinsehen....
Ich auch nicht😤
Weil du im Jenseits dafür ausgezahlt wirst inshallah
weil sie diesen Einseitigen Glaubenssatz im Kopf haben...
Karma baby.....Karma wird das regeln
Den netten beißen die Hunde...
War schon lmmer so
Patrick Miller
Weil die meisten guten Menschen soviel mit sich selbst beschäftigt sind, dass sie garnicht realisieren wieviel Schlechtes sie ihrem Umfeld antun.
#truetruetrue
Schade...sonst immer ganz nette Sprüche aber der ist mir zu platt. ..hat wohl mal einer von den Administratoren einen schlechten Tag gehabt.
Weil die guten immer da und hilfsbereit sind
Ist halt so, muss man sich mit abfinden. Man kann allerdings auch sein Leben lang jammern und es damit noch schlimmer machen :)
Ich auch nicht !!!!
Und auch sagen was man will und sich trauen es auszusprechen.
Weil die guten Menschen durch die arschtritte geprägt werden, einfühlsam zu sein und deshalb Geduld und Liebe für andere aufzubringen
So isses eben, so iss das Leben!! 😕
Ist was wahres dran. ....
Ist ganz einfach Die Leute stehen drauf angelächelt zu werden und wollen nicht wahrhaben das eine Lüge oder einfach Inkompetenz dahinter steht
Oh ja wie war
ich auch nicht :-(
Weil "schlechte" Menschen einfach offen und ehrlich sagen, was sie wollen, auch wenn es anderen nicht passt und sie sich dadurch unbeliebt machen können...
Genauso ist es......geht mir auch soooo
Das passt wie die Faust aufs Auge
Man ist "gut" weil man weiß wie schwer es ist an einen hart erarbeiteten Status zu kommen während "schlechte" Menschen soetwas nicht erlernen konnten weil entweder deren Eltern auf einen guten Stand stehen oder die Kinder alles eingeschoben bekommen haben.
Emo shit
Gottes Mühlen mahlen langsam 😉
Man muss aber auch immer dazu sehen, dass wahrscheinlich ein Großteil der Menschheit sich selbst als den "guten" Menschen sieht.
Genauso ist es
Ganz einfach: Weil "gut" und "schlecht" lediglich menschliche Kategorien sind. Das Leben unterscheidet dabei nichts..
Geld regiert die welt..das ist das motto..kch würde ziemlich alles für Geld machen..man sollte sich nicht zu viel um andere menschen kümmern..man selbst ist wichtiger..also..
Leider wahr 😞
Weil sie denken: WENN ICH SOWAS NICHT MACHE, MACHEN DIE ANDEREN SOWAS AUCH NICHT. Sie sind Seelen von Menschen. Aber der liebe Gott läßt nix ungesühnt, das sollten sich die Schlechten besser verinnerlichen.
Ich auch nicht😏
That's life!
wer erster sein will muss erster ins ziel kommen und nicht anderen den vortritt lassen (Y) sonst funktionierts eben nicht
Weil sie sich ihr Glück einfach nehmen! Ohne Rücksicht auf Verluste. Jeder ist sein eigener Glückes Schmied! ✌
Sonnenschein das ist so und wird sich auch leider nicht ändern. ;-)
Weil du bist eine scheiße und du glaubst dass du ein Engel bist :) Gute Menschen machen gut aber schlechte Menschen sagen dass sie gut gemacht haben
na die dümmsten bekommen alles in den arsch geschoben....
Ich zitiere mal die Prinzen. "Du musst ein Schwein sein auf dieser welt"
Leider... :(
Made my day, heul leise 😝
Weil schlechte Menschen keine Probleme damit haben, über Leichen zu gehen^^
Leider ist es so 😁
Ja jesim ich weiss es
Es bekommt niemand etwas geschenkt, die nehmen sich was sie wollen...
auch die schlechten bekommen irgendwann ihr Fett ab
Glaubt man von sich selber nicht meistens das man ein guter Mensch ist :D Andere würden das wieder anders sehen also von daher ;-)
weil sie einem immer wieder um d en finger wickeln können
Schlechten Leuten,geht's immer gut...
Ist echt so
Schlechte Menschen können besser Lügen, Betrügen und Heucheln. Sie spielen anderen gerne was vor um gut dazustehen!!
Ich auch nicht :(
Opferhaltung hat noch nie jemand im Leben weiter gebracht...
Einfach umdenken😝
Gutes tun um zu gefallen ist schlechter als scheinbar schlechtes tun wenn man Klartext redet
Karma schlägt zurück! 😂😂😂
Weil sie viel zu lange ihren Arsch hingehalten haben, steht euch rum und tretet zurück !
Wie wahr wie wahr!
Manchmal erlaubt der Teufel den Menschen ein sorgloses Leben. Weil er nicht will, dass sie sich Gott zu wenden.
Weil Gott böse Menschen liebt !
und wer urteilt darüber, wer 'gut' ist und wer 'schlecht':D
Hat wohl weniger was mit gut und schlecht zu tun. Wohl eher mit fehlender Willenskraft und zu wenig Durchsetzungsvermögen
Weil gute Menschen ihren Abschluss nicht weg ziehen.
Was mich interessiert. Wer entscheidet denn ob jemand "gut" oder "schlecht " ist 😉
Verstehe ich auch nicht
Alle sollen das Buch " asshole no more" lesen ! Dann haben wir die Antwort !
Hör auf zu denken und werd böse - Lösung für all deine Probleme ;)
Ei Elke, das geschieht doch nach dem Motto: "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist".
Was bedeutet den gut und schlecht?.
So funktioniert die Welt
das laute Lager , bekonmt das Oel...🙄
So ist das eben. Der Teufel scheißt nie auf nen kleinen Haufen!
Irgendwann bekommt jeder was er verdient ...
da ist was wahres dran
Man entscheidet selbst welche seine er sein möchte. So ist unsere egsistenz geregelt:manchmal du bist der Hund,manchmal der Baum 😉
Leider ist das wirklich so.
Ich verstehe das auch nie. Wenn man aber eine Schlechte Seite zu legt wird es besser.
Ben Miller🤔
"Nett nützt nix" 😂
Wenn alles von im stammt wenn alles künstliche das wir kennen von ihm stammt von dann macht das sehr viel sinn und ist auch einfach zu verstehen 😉
True ;(
Gute Menschen haben ein "Gewissen" das sie daran hindert gewisse Dinge durchzuziehen.....
weil du Pessimist bist
stimmt nicht...
Wie wahr 👍
Du hast die falsche Ansicht von gut und schlecht
so ein Schmarrn, es gibt kein gut und schlecht. Jeder ist selbst für sein Glück verantwortlich. Ganz einfache Sache
Du musst ein Schwein sein in dieser Welt.....🐷
Weil die Guten sich soviel auf Ihr Gut-Sein einbilden, dass sie zuviel davon haben. Allzu gut ist liederlich.
Traurig aber wahr..sucks...
Naja. Wer schon selbst zwischen guten und schlechten Menschen unterscheidet... Und sich selbst dann als guten Mensch darstellt.. :D Der verdient nichts anderes
Daran erkennt man, dass man zu den guten Menschen gehört - der Arschtritt!
Das ist eine gute Frage
Wohl wahr...
Es heißt ja, wer sich selbst erniedrigt wird erhöht werden und wer sich selbst erhöht wird erniedrigt werden! Steht schon im Buch der Bücher-der guten Bibel!
Frag Gott
Weil die "guten" immer nur darüber jammern das die "schlechten" mehr bekommen. Und Neid ist nichts gutes ;)
bekommen bekommen
Weil die schlechten sich einfach nehmen was sie wollen, während die guten darauf warten dass man es ihnen gibt..
Der Spruch ist gut!
gerade das macht SIE......stark!😀😉
Weil sich jeder für den "Guten" hält und jedem Menschen schlechte Dinge passieren.
Survival of the fittest?😄
Weil jeder sich für einen guten Menschen hält und jeder glaubt dass er am kürzesten kommt und die größten Probleme hat. Jeder ist des seines Glückes .... Man muss sich manchmal was erkämpfen aber durch Selbstmitleid hat es noch keiner auf einen Königshocker geschafft
Na weil sie keine rücksicht nehmen
Weil das leben hier ein test ist und es oben erst richtig los geht... und dann wird man oben sehen wer ein Arschtritt bekommt . :)
so ist es
Weil gute Menschen inshAllah im Paradies ihre Belohnung bekommen und hier geprüft werden.
Ich auch nicht. 😬
Die bösen kriegen ihr Fett auch irgendwann ab. Man sieht sich immer zweimal
Das sieht nur so aus. Die "schlechten" Menschen stellen es gerne so dar.
Es liegt wahrscheinlich an einem falschen Verständnis für gut und schlecht.😉
Weil Gutmenschen kleine weinerliche Weichbirnen sind
Bin ich jetzt ein schlechter Mensch, wenn ich mit wenigen Dingen die ich habe, alles habe was ich will?
Laut dieser Aussage bin ich ein mega guter Mensch 😂😎
Weil die schlechten die guten in den Arsch treten um dadurch alles bekommen....
Wahre Worte...
"Gute Menschen" sind heutzutage zu naiv und das ist dann auch leider ein Zeichen für schwäche..
ich auch nicht
Das kann keiner sagen, wer ein Guter oder Schlechter Mensch ist, bis auf di Person selbst.
Wie wahr!!!
Weil der Mensch so ist. Könnte man jetzt stundenlange drüber diskutieren und 1000 Beispiele nennen. Ändert nur leider nichts an dieser Tatsache
Wie wahr, wie wahr😡
Sind die gute Menschen gut zu sich selbst? Oder nur zu den anderen? Vielleicht liegt es am Selbstliebemangel?
Leider wahr😞
So ist das leben wie eine Gurke ein tag im Hand und die anderen tag im ......
Erfolg geht nur über Leichen ...🤘🏻👀🤘🏻💋
Also alle die behaupten die schlechten sind nicht schlecht oder es ist Ansichtssache , da weisst man schon wer die bösen und wer die guten sind oder nicht :D:D:D
isso :(
Ganz einfach... Weil ein guter Mensch nicht schlecht denken somit auch nicht das schlechte wahrnehmen können........ Somit fallen sie immer auf das schlechte rein.
Grammatikalisch bedenklich, aber: ja, warum?
Das wissen wir doch alle aber kann mal jemand die Lösung schreiben
Das ist einfach - nur schlechte Menschen verteilen Arschtritte 😉
Erlebe ich jeden tag leider...
Ist Ansichtssache. Wer sich ständig in den Arsch getreten fühlt sollte was daran ändern das andere ihn ständig in den Arsch treten
Das ist ein Teil des Lebens,was aber nicht unbedingt gut ist
So ist das leider.
Es gibt keine guten Menschen nur unfähige schlechte Menschen, das ist das Geheimnis
Einfache und einseitige Ansicht...
So ist das nun mal aber jeder schlechte Mensch bekommt seine Rechnung früher oder später ;)
Das frag ich mich auch jeden Tag 😎
Weil man es mit den Guten machen kann und die Guten sich viel zu viel gefallen lassen!Um sich zu schützen sollte man sich einen gesunden Egoismus zulegen!
Außerdem tut das weh auf Dauer
Wem es immer gut geht, wird ein arsch! Unfair aber wahr
Traurig aber wahr
To test your real strength ...will you! Go hollow? Or will you be our true lord
Ich hab da so ne Ahnung
Leider ist es so. Die guten Menschen sind nicht fähig, über Leichen zu gehen, wie die anderen.
Na ist doch logisch
Eine Runde Selbstmitleid für alle!
Definiere mir "gute" und "schlechte" Menschen! Wie kann sich eine Person das Recht herausnehmen Menschen als gut oder schlecht zu bezeichnen.
Werde ein schlechter Mensch wenn du alles haben willst ansonsten bleibe wie du bist
weil dann jeder gut wäre damit er das bekommt was er will
Opferrolle :D:D Energie folgt der Aufmerksamkeit ! Dualität der Dinge...nun könnt ihr "Auflösen" ;-)
So true! 😠
Sowas wie "gute Menschen" gibt es nicht. an Menschen gibt es nichts gutes
Ich auch nicht ! 😡
Das is doch logisch wenn du immer ein arschtritt bekommst dann biste eben nicht gut
Wie wahr 👍
Dreist kommt weiter,deshalb!!!! Aber,irgendwann bekommt jeder das,was er verdient........
Wie war ☺️
Aber sowas von wahr !!👍
Wie wahr😕
Weil das die Realität ist und kein Märchen wo eine Fee/ ein Jinn/ sonstiger Karmarepräsentant dir einen Wunsch gewährt.
Wie wahr
Es gibt ein Buch von Ulrich Wickert (schlauer Mann!) "Der Ehrliche ist immer der Dumme". Mal lesen, sehr interessant.
Wie wahr 😏
Antwort.: prägung(aufzwingung) der Gesellschaft durch Kapitalismus
Succede
Tja was sagten dir Prinzen schon damals in ihren lied? Du musst ein Schwein sein in dieser Welt!
So ist es fast immer! :-(
Weil schlechte Menschen über Leichen gehen und sie sich nicht für andere Leute interessieren UND Gute Menschen mehr aushalten
Schlechte Menschen gibt es nicht, nur schlechte Angewohnheiten, Manieren u. ä. Und die angeblich guten Menschen sind auch nicht immer gut.😉
Es geht nicht zwangsläufig um "gut und schlecht" sondern viel mehr um aktiv und passiv "wollen". Man muss nicht schlecht sein sondern zielgerichtet.
Luisa Schrage was ist immer unser Reden :D 😅😘
Du bist in der Realität angekommen!!!!!!!!!! ;-)
Das stimmt so gar nicht. Schlechte Menschen kapieren doch gar nicht was schief läuft und ihr Ticket kriegen sie auch!
Das Leben ist nunmal leider so....
Weil sich die guten immer ausnützen lassen.Traurig aber ist leider so
Sie bekommen nicht alles sie nehmen es sich
Heut so tage werden gute menschen nicht ernst genommen oder nicht respektiert. Schade drum...
Das verstehe ich auch nicht
Mit dieser Sichtweise darf man immer schlecht drauf sein...
Stimmt oft auffällig !!
Die Frage ist.. Wer ist denn überhaupt ein "guter Mensch" :D "..Da ist wirklich keiner, der Gutes tut, kein Einziger." Römer 3:12 (b)
Dann gehöre ich wohl zu den guten Menschen 😏
Wie die Menschen Dich behandeln, ist ihr Karma, wie Du reagierst ist Deins 😇
Wieso gut und schlecht, ist eher eine frage zwieschen faul und fleissig🤔🤔🤔
Das entscheiden nur Landwirte und Bauern
Oft einfach eine verhexte Welt!Liegt daran,dass man eher das Schlechte sieht und sich dann nur daran messen kann!
leider ist das so :-(
Ja, das ist 100%ig richtig. Das kenne ich nur zu gut. Ich habe alles getan, damit "andere" glücklich und zufrieden sind. Für mich so gut wie nichts gemacht, immer nur andere. Was ist der Dank:D:D:D Der Spruch sagt es ja schön. Ich erwarte ja nicht, dass man mir jeden Tag um den Hals fällt, aber mich mit Nichtachtung straft, mich meidet, weil ich finanziell nicht mehr so flüssig bin, dass tut furchtbar weh.
Karma klärt das noch
Adel verpflichtet,da bin ich immer froh mir selbst keinen Adelstitel verleihen zu muessen ...Von Baronesse oder so....
Wie wahr!
Blödsinn....einfach warten....bekommt fast jeder was er verdient
War ist es
Weil wir es können;)
Also ich würde mich nicht als schlechten Menschen bezeichnen. Dennoch bekomme ich fast alles was ich will.
Das stimmt nicht 😊
#Sotrue
Krma...vllt sind die vermeintlich "Guten" gar nicht so gut!
charisma
Ihr kennt den Spruch; "Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin"
Luca Tarun❤️😳
Ich auch nicht...ist so...habe ich schon lang kein Problem mit!!Wer zu letzt lacht ...lacht am besten!!LOL
Wie wahr ... wie wahr ...!
That's easy, if you can, use your elbows and don't look back 🙀😹 But would you enjoy to be like that?
so wahr👏🏼
Ich wusste gar nicht das es "schlechte" und "gute" Menschen gibt😖 Man sollte jeden Menschen aus dessen Blickwinkel betrachten und nicht aus den Eigenen. Wer möchte den schon gern "schlecht" sein, weißt DU wie über dich gedacht wird? Einfach mal drüber nachdenken 😁
So fühle ich mich gerade 😂🙈
Tatsache
es ist so, das es für die Falschen Leute immer gut läuft!
Bin selber So doof
Das versteht wohl niemand. Aber schön wäre es wenn man doch irgendwann belohnt wird.
Fressen oder gefressen werden
Weil es nun mal so ist das es den schlechten Menschen immer gut geht weil sie für sich allein sind und sich um das wichtige im Leben kümmern können !! ✌
Wahre Worte
Liegt immer im Auge des Betrachters. Man sollte erstmal die Frage klären was gut und böse ist.
Weil "Karma" ne miese Lüge ist.😃
Schlechte Menschen nehmen sich einfach was Sie wollen, gute fragen zuerst ;)
ich auch nie
Ja das ist mir auch ein Rätsel. Mega ungerecht, aber was ist in diesem Leben schon gerecht!
Is so!!!
Weil es schlechten Menschen immer gut geht, schlecht ist devinitions Sache!!!;)
Es gibt die guten und die schlechten Menschen. Die Einteilung nehmen die guten vor. ;)
Das wird sich bei dem allgemeinen Niveau der Menschen kaum ändern
☝☝
Das Thema ist ja nicht ganz neu (Verweis auf Psalm 73)
Ohne gute Menschen gibt es keine schlechten und andersrum genauso.
damit wir etwas lernen<<33
Irgendwann komm ich persönlich vorbei und werde zum schlechten Menschen weil ich dir alles nehme😂😂 #joke
Mimimimimi........
🦄🔫
Weil die nicht ehrlich sind deswegen werden schlechte Menschen immer glücklicher weil sie nur an sich denken
Manchmal ist man froh , wenn man nicht mehr so viel Energie hat, dass man einen Arschtritt bekommt. Dann wird man wieder wachgerüttelt und sieht alles mit anderen Augen und weiß erst dann was man tun wollte.
Das Problem liegt darin das gute Menschen sich nicht alles nehmen oder gerne mal schüchtern sind. Durch geringes Selbstvertrauen wird das dann noch verstärkt und man wird von anderen in den Hintergrund geschoben D:
Man bekommt so und so was
Der Mensch ist nicht gut.Es gibt keine Gutmenschen die nicht's tun, ohne irgendwann eine Gegenleistung und ewige Dankbarkeit zu erwarten.Die angeblich "Guten"trauen sich nicht's zu und bleiben deshalb im Hintergrund..
Mimimimimimiiiii. -.-
Jetzt gerade erst... Leckt mich doch alle am Arsch!
Na dann frag mal einer die Frauen von heute..
WEIL SIE EBEN SCHLECHT SIND SCHLECHTEN MENSCHEN GEHT'S IMMER GUT KEIN GEWISSEN KEINE GEFÜHLE KEIN PROBLEM LEUTE ZU VERARSCHEN EGAL IN WELCHER HINSICHT
Ist leider ein logischer Sachverhalt.
Das ist die Frage aller Fragen
weil das chaos fair ist... "weisst du, was chaos eigentlich ist? es ist fair!" - JOKER
If you want, to see the sky, fuck a duck and try to fly.
Wohl wahr wohl wahr. Erschließt sich mir auch nicht. Absolut ungerecht😰😡😡😡🙁
Wer sind wir, dass wir über andere richten? Und wer sagt, dass bestimmte Menschen alles bekommen? Kann es nicht vielmehr sein, dass hier das kleine beleidigte Kind schreit, das noch nicht viel im Leben gelernt hat? 🤔
Weil man nicht nach der Sklaven- sondern nach der Herrschermoral leben sollte
Manche Dinge sind einfach unerklärlich!
Weil alles im Gleichgewicht sein muss. Und es kippt zur Zeit gewaltig
Mit der Einstellung wird das eh nix ....
Das verstehst Du nicht, weil es nicht stimmt.
Ganz einfaches Prinzip eigentlich jeder bekommt das was er verdient!
Die rufen einfach lauter ICH als Du und ich z.B.🤔
Ansichtssache ;)
Das verstehe ich allerdings auch nicht
Gute Menschen kommen in den Himmel, Aersche kommen ueberall hin. ;)
True story!
Falsche Einstellung...
Weil die schlechte Menschen haben mit Teufel zu tun
Das werde ich auch nie verstehen !!!!
Die "guten" sind einfach nicht rücksichtslos genug.
true story!🖕🏼😞
die Macht hat derjenige dem es egal ist.
Das frage ich mich schon seeehr lange... :-(
Es kommt drauf an was man mit den Niederlagen anstellt
Ja,das versteh ich auch nich!
Leider eine traurige Wahrheit...
Frage ich mich jeden Tag!
ist leider häufig so
Das verstehe ich auch nicht
nicht jammern..
Joa trifft schon so ungefähr zu 100% zu.
So is das leben eben es muss beben geben
Ja ich auch nicht,da machen wir wohl etwas verkehrt.
Das trifft genau ins Schwarze
Ich auch nicht
Was ist schlecht und was ist gut?
Ich sage mir irgendwas machen wir falsch oder nicht das richtige Gesicht
Ja das ego drückt bei einigen
🎶Du musst ein Schwein sein, in dieser Welt - ah aaaah aaah - Schwein sein. 🎶
ansichtssache und karma klärt ;D
Das verstehe ich auch nicht
Man könnte es meinen😔
Das kenne ich auch nur zu gut :(
Das kenne ich
....mein Leben...danke dafür
"Skrupellosigkeit" - wem dies fremd ist, der kommt zu nix
Das ist nicht richtig..
Naturgesetz
Die dümmsten Bauern.... 😂 😯 🤗
Leider wahr!!!
Jou that's life
Ist einfach so !
Das Leben zahlt alles mal zurück
Das nennt sich Evolution. Nur die Starken überleben ;-)
ist echt so
Irgenwann kommt die Gerechtigkeit ;)
Wenn man es verdient hat!!
Versteh ich auch nicht....
Vorsicht mit Pauschalisierungen!
Weil die Welt sehr schlecht geworden ist☺☺
''Allah liebt die Geduldigen''☝
Leider wahr..
solange die "guten" das nicht verstehen , wird sich auch nichts ändern
Wie wahr wie wahr
Wie wahr .
Ich weiß warum
Karma meldet sich schon.. 😘
Scheiße schwimmt oben - Gold geht unter.
hat mit intelligenz zu tun
.... und ich versteh nich, warum die "guten" in so einem szenario immer flennen müssen.... arsch an die wand und für seine Träume, wünsche, Ziele etc. kämpfen, man bekommt vom leben nix zurück, wenn man sich bequem zurück lehnt und drauf wartet, dass einem alles zugeflogen kommt ;) das wäre, zumindest für mich, überhaupt keine Option 😅
Hört auf mit dem Selbstmitleid!!!
Schlecht ist Relativ
Was ist denn DAS für eine "Opferhaltung".....:D:D:D:D Ich bin ja so ein guter Mensch.....und alle, alle Bösen treten mich dauernd in den Allerwertesten.....mimimi. Oder noch schlimmer....umgekehrt. Ich bekomme was ich will.....tja, da muss ich wohl ein böser Mensch sein:D:D:D:D:D Gehts noch:D:D:D:D
Das frag ich mich schon lange!!😕😕🤔
Wohl wahr !!!
Tja, das Leben is hart aber ungerecht...
Njr fühlt sich jerder als guter
Weil "schlechte" Menschen an sich selbst denken und davon profitieren sie enorm sie verschwenden keine Gefühle und Emotionen für die Probleme anderer Leute! Aber deshalb sollte man sie nicht unbedingt verachten. Jeder kann sich schließlich selbst entscheiden wie er leben will. Ich würde meine Lebenseinstellung auch nicht ändern wenn ich die Chance bekommen würde alles auf "Anfang" zu stellen. Egoisten leben länger und gesünder aber nicht jeder Egoist ist deshalb ein schlechter Mensch!
Überaus verbreitetes Phänomen!
Es ist leider so
,,Gut und schlecht''. Da kommt mir des lachen. Hängt immer von jeden situation ab. Wieso redet man über sowas und die leute die von sich selbst behaupten sie weren gute menschen sind eigentlich in diesen moment schlechte Menschen. Es gibs kein gut kein schlecht. Es sind die charaktere zb egoistisch, hilfsbereit höfflich assi. usw. Wenn man nach den Kommentaren geht scheint jeder ein guter mensch zu sein. Aber es sollen lieber alle gute menschen sein anstatt schlechte. Von den schlechten gibts es leider zu viele.
Weil die schlechten es verstanden haben!
irgendwoher kenn ich das ...
Wenn man so negativ denkt darf man sich aber auch nicht wundern ;) einfach mal die guten Dinge im Leben genießen und aufhören an andere zu denken und auch nicht zu streng mit sich selber sein. Wer gutes tut erhält auch gutes zurück. Und man muss glaub ich auch los lassen können vor allem von den Dingen die einem nicht gut tun :)
So wahr 😒
bullshit
Und wer legt jetzt nochmal genau fest was gut und böse ist und ob die Guten das richtige und die Bösen das falsche tun? In diesem Universum kann es eine Menge Gesellschaften geben die unser gutes Handeln als schrecklich und böse bezeichnen. Also sollte es eher heißen, nach dieser Gesellschaft gute und böse Menschen.
Gejammer bringt uns aber auch nicht weiter!
Respect .....fehlt ueberall.
das ist as dran
Das stimmt
Wie wahr😀😁😁
Genau so fühle ich mich zur Zeit auch 👹😢
Das beste kommt zum Schluss ;)
"Du musst ein Schwein sein in dieser Welt..."
Paul Günzel
ja das leben ist unfair!
Wie wahr wie wahr!!
Wenn das einer mit dir macht, komme ich aber zur Hilfe! Mein Fuss ist wieder in Ordnung. Gibt es einen kräftigen A.. tritt! 😘
Wahre Worte!!!
Naja, die guten sind offener und den anderen es egal, deswegen haken schlechte Menschen auf guten Menschen rum. Die schlechten sind verdammt selbst verliebt.
Meistens so......leider oft keine realistische Selbsterkenntnis.
Gut und schlecht liegt im Auge des Betrachters. Allerdings habe ich da nur eine Theorie, die "guten" sind einfach zu gutmütig und müssten abgezockter werden, aber ob es dann noch die "guten" sind!:D Die "schlechten" denken nur an sich und handeln nur für sich, Gefühle anderer sind egal. Mein Fazit..., .schlechten" Menschen geht es immer gut! 😉
Tja, nur dumm das du das so garnicht beurteilen kannst ob es diesen Menschen noch nie richtig schlecht ging. Das wissen nur diese Leute allein. Auch hat jeder Mensch eine andere Auffassung vom "schlecht gehen" im Leben.
Selbsterfühlte Prophezeiung!!! Wenn jemand schon mal davon gehört hat, kann dann noch mal nachdenken warum einiges schlecht läuft.
Jodeln...bin ach keen Heidifan..aber Schnee hats ..
stimmt!
Schlechte Menschen machen sich halt nicht mal aus einem Arschtritt was 😏
😤😢
Heul leise