Mandy, 21, schreibt auf FB: "Ey Alta! Isch bin so Glücklisch, dass isch kein Kinder hab!" ...... Ja ... wir auch Mandy ..... wir auch!
Das Paradoxe an der Sache ist ja, dass niemand urteilen wird, der den Weg aucdh gegangen ist. Es tun immer nur Jene, die es "besser wissen" oder nicht verstehen wollen.
Andere können auch fast genau den Weg gehen, doch jeder ist ein Individium und geht seinen eigenen Weg, schreibt sein eigenes Buch, macht seine eigenen Erfahrungen. Meist kann es ähnlich sein. Doch jeder betrachtet die Dinge auch aus einem anderen Augenwinkel. Ich denke man sollte einfach versuchen sein Gegenüber mehr zu schätzen, da zu sein, immer wieder zuzuhören, in den Arm nehmen, trösten, auf andere Gedanken bringen und auch Tipps. Das hilft doch vielen schon mal weiter. Und diejenigen, die über andere herziehen, die haben selber noch nicht ähnliches erlebt. Traurig aber wahr, denn sonst würden sie so etwas nicht machen!
Das sehe ich genauso Franziska, stimme dir zu 100% zu 👍🏻
So siehst aus!
Respekt und Empathie! Mehr verlang ich auch nicht😉
Das Witzige an der Sache ist ja, dass sich immer diejenigen das Recht heraus nehmen und über einen urteilen, die es weiß Gott NICHT dürften !!!
"Lass die Leute reden und hör' ihnen nicht zu, die meisten Leute haben ja nichts besseres zu tun... Lass die Leute reden bei Tag und auch bei Nacht, lass die Leute reden- das hab'n die immer schon gemacht!" -Die Ärzte
Was seid ihr denn schon für Wege gegangen? :D
Keiner ist befugt, sich die Stellung eines Richters anzueignen um über den Lebensweg eines Individuums zu urteilen. Den Außenstehenden fehlt meistens das "Insiderwissen" um die Zusammenhänge und Entscheidungen zu beurteilen. Und jede Vermutung oder Unterstellung in Bezug auf den Lebensweg eines Anderen ist tangiert hauptsächlich von der eigenen Einstellung, Niveau und Denkweise, daher absolut subjektiv und unzutreffend. Deswegen am besten kümmert sich jeder um seinen eigenen "Kram" und überlässt tatsächlich dem Richter die "Rechtssprechung".
▶ 🔘──────── 00:30
😂
Damit ist ja dann alles erlaubt. Ich bring meine Kinder um? - Urteile erst über mich, wenn du in meiner Situation warst. Ich hinterziehe Steuern in Millionenhöhe? Urteile erst über mich, wenn du mal soviel Kohle hast um soviel zu hinterziehen, ...
Und manche denken, nur ihr Weg wäre härter gewesen als jeder andere...Ja, es ist hart zu entscheiden, ob man sein Taschengeld für Drogen oder Alkohol ausgibt...
Nein, denn er oder sie weiß ja nicht, aus welchen Gründen ich diesen Weg gegangen bin. Mit mir über diesen Weg reden gern, aber urteilen ist ein zu hartes Wort
Urteilen über mich, egal ob man meinen Weg kennt oder nicht, funktioniert nicht 🙈
Auch dann darf keiner urteilen :P
Plötzlich ein grelles Licht am Himmel ... Es ist Superman der zur Erde stürzt
Muss ich jetzt 300 Schw*nze lutschen, um jemanden Schl*mpe nennen zu dürfen:D:D Lächerlich! #TouretteZumFreitag
"Muss ich jetzt 10 Jahre auf HartzIV machen, um jemanden faules Schwe*n nennen zu dürfen:D:D" Besser:D:D:D 😂
Stefanie Isbaner aus Sicht einer älteren Dame muss das so wirken.
Dana Trunk "Muss ich jetzt 300 Frauen belästigen, um jemanden als Dre***schwein bezeichnen zu dürfen:D:D" Ich hoffe das Konzept wird jetzt klar.
Wenn es diejenige gerne getan hat...und 300 Schw..nze glücklich sind, ist doch die Welt in Ordnung. Für die 300 und die eine. Ende der Geschichte.
Stefanie Isbaner Mimmimimmi
Na ich denke so ist der Spruch nicht gemeint.Nicht immer nur an Sex denken😃
meist behalten die mit WIRKLICH schwerem weg das aber für sich. alle anderen empfinden ihren weg nur als schwer ;)
Und auch dann nicht unbedingt,denn jeder Mensch reagiert verschieden.
Wer dein Weg gegangen ist wird es besser wissen und garnicht erst urteilen. Urteilen werden immer nur die, die es nicht besser wissen.
SCHWACHSINN!!! Ich kann dich auch so beurteilen, nach nur 1 Information, und weißte was? Genau das selbe tust du auch! Nee? Dann biste entweder kein Mensch oder Hirntod! (ich tipp ja auf letzteres) Denn genau so funktioniert das menschliche Hirn!!
Du hast Recht wenn Du die 3 Sekunden meinst die man jemanden als Gefahr oder ungefährlich einstuft. Du hast Unrecht damit jemandem nicht zu gestatten das er sich irrt. - Und wer viel erlebt hat wird Dich immer noch sortieren, doch er wird sich gestatten weiterhin hinzusehen.
Eine fundierte Beurteilung von Personen, die sich diese aufgrund Fakten und langzeitigen Erfahrungen erlauben können, kann man zulassen. Über das haltlose, dämliche Gefasel Anderer, deren Lebensinhalt darin besteht, Halbwahrheiten und Meinungen über Dritte auszutauschen, damit ihr kleines, langweiliges Leben etwas interessanter wird (und sie selbst für fünf Minuten auch), sollte man ignorieren. So was kann man lernen - und es lebt sich viel entspannter :-). Ein schönes Wochenende.
Ganz genau.....diejemigen die so gar keine Ahnung haben wissen immer alles am besten !
Sorry...aber dieser Spruch fällt mal wieder unter die Kategorie "Bullshit" :)
Niemand ,hat über mich zu urteilen! Es gibt niemanden, der neine Rolle , besser gemeistert hätte!
...jupp.. urteilen ...wer meint ein übermensch zu sein ... soll sich mit denen teilen .. die auch schwebender weise dies von sich behaupten ....
Altes indianisches Sprichwort: Urteile erst über jemanden, In dessen Schuhen Du gelaufen bist!
Keiner hat das Recht über einen anderen zur Urteilen, selbst wenn er den selben weg gegangen wäre. Jeder sollte bei sich selber anfangen und statt zu Urteilen sollte man lieber helfen.
wir setzen uns alle in unsere Zeitmaschinen und leben das leben anderer noch einmal...
Vom Bett zum Kühlschrank und zurück, das muss erstmal nachgemacht werden! Schoko Drink für alle!!!
Welcher Abschnitt in der Bibel war es..., Lächerlich......,wie die Gesellschaft an Werte und Normen verliert!!!
jeden einfach urteilen lassen und gut ist. so lebt sich es gesünder.
Komisch ist nur dass jeder meint dies auch so zu können
Niemand geht "deinen" Weg. Niemand muss Dich beurteilen nur weil er ein paar Schritte mit Dir geht. Aber es steht jedem frei Dir eine Hand zu reichen auch wenn er meint den Weg anders gegangen zu sein.
...NICHT!
Das schafft keiner‼️👊
Auf den Punkt getroffen !!!!!
👍🏻✌🏻️
So ist es :)
So soll es sein.
Sollte Facebook tatsächlich irgendwann mal so eine Funktion freischalten, werde ich nie wieder Kommentare lesen
Da gibt's nen klasse Spruch ..... heul leise :-p
Das sollten sich einige zu Herzen nehmen!!!!
Keiner wird je meinen Weg gehen.. Es is ja schließlich meiner 😉
Genau so!
So ist es
Genau so isses
True story
Manche sind ziemlich seicht hier
Wie wahr 😭.Alle urteilen ohne je in deiner Situation gewesen zu sein
Und dann noch nicht .........
Sehr weise.
DU BIST VOLL BLÖD
Ehhhrmm, neien..
Genau, alle anderen haben zu schweigen
.....und nur dann!!
Also niemand
true..
sehe ich ganz genauso !
Aber nur dann
Versteh ich nicht ...
Fantastische Aussage
Keiner darf über mich urteilen außer Gott
könntet ja zumindestens n Daumen dalassen ;-)
Ein interessanter Spruch. Wenns denn Funktionen würde!!!
Genau!!!!!
Ist das Zitat vom Adolf?
Auch dann nicht keine soll über dich utteilen niemals!!
Ja anders könnte ich es auch nicht sagen
So ist das!
So siehts aus!
Selbst dann nicht!
Merkts euch ihr pisser !!!
Ist so !!!
Ist das jetzt auf Pokemon Go bezogen?
Schade dass es nicht so ist
Niemand urteilt über jemand wenn er dasselbe erlebt hat.
.. und vergesst die scheiß Schuhe nicht ...... ^^
und für alle anderen gilt: einfach mal Klappe halten! (y)
Nur wer mit mir gegangen ist darf das ! Und war nicht immer leicht ! Viele haben das nicht geschafft !
Schantall, 19, drei Kinder von 3 verschiedenen Vätern, arbeitssuchend, Hauptschule nicht bestanden
Ist einer der unnötigsten Sprüche (in jeglicher Abwandlung) die ich kenne
Allerdings sollten wir nicht vergessen: es gilt auch umgekehrt😌 Jeder fasse sich an sein Näschen....
die reden doch nur, also reden lassen ^_^
Richtig und niemand sonst.
So sieht es aus
Genau!
Emma Giersch
Try walking in my shoes....... DM