Des deutschen BildungssystemS*
:D sehr gut
mit kleine"m" "s" !! :D
Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod.
Genitiv in Wasser, Dativ.
Mindestens 739 Idiotien die sich für schlau halten, aber das Bild nicht verstehen...
Da steht aber schon ein "des" was heißt es ist ein falsch geschriebener Genitiv. D
Wo wir schon mal beim Thema sind, nicht? xD
Er hat das S groß geschrieben um es zu verdeutlichen, dass an dieser Stelle ein s sein muss... PS: Heißt das jetzt man ist ungebildet wenn man ein Bier mit dem Feuerzeug aufmachen kann? Ihr beleidigt euch ja selbst :D
Davon wird die Bierflasche auch nicht auf ;-)
Dieser Genitiv wird sich sicher nicht durchsetzen ;)
Hab ich auch gedacht:3
Stirb
das hat weniger mit dem öffnen des Bieres zu tun, als mit dem Geschick welches man dafür braucht, man könnte auch sagen das ein Ingenieur der kein Nagel für ein Bilderrahmen aufhängen kann genauso ein Opfer ist.
Here Sir, take my "s".
Classic! :D
Weil Bierflaschenöffnen auch so viel mit Bildung zu tun hat >.<
er kann es also auch nicht! ;)
jungs, das soll lustig sein. und das ist es auch. also lacht drüber und analysiert das nicht weiter! ;)
Haha doch Jennifer Chalhoub , finde aber die Behauptung ein wenig dämlich ;)
die begründung ist aber wirklich echt dämlich...
Ich bin ja hart dafür das Bierkunde eingeführt wird.
hebelkräfte und soo...thema nich gechekt :D
Bierkunde ist deutsche Historie. Das gehört unbedingt in den deutschen Geschichtsunterricht. Kann ruhig jeder wissen, dass das Bier im Kloster erfunden wurde :D
Bierflaschen zu öffnen gilt nur als Metapher , Freunde. Es soll bedeuten, dass man wegen des ganzen theoretischen Lernens nichts praktisches gelernt hat und sein Wissen nirgends anwenden kann.
Wir haben verdammt viele aushilfen bei uns im haus! alle haben abi! keiner kann ohne taschenrechner drei kugeln eis verkaufen.....sagt wohl alles....
Das verstehen und einsetzen der Hebelkraft durch kurzes denken und fühlen in real hat auf jeden mehr mit bildung zutun als theoretisch alles berechnen zu können aber real nix zu raffen ^^ Die leute die die bücher schrieben hatten auf jeden mehr drauf als die, die sie auswendig lernen müssen
so etwas haben wir im Physikunterricht gelernt. mit welchen Gegenständen man eine Bierflasche durch die hebelwirkung öffnen kann :P
Das gehört zur ALLGEMEINBILDUNG!!!!
das ist physik. also hat es schon auf jedn fall was mit bildung zu tun.
wofür nen feuerzeug... das geht mit allem... selbst mit nem Blatt papier...
im Emsland schon ;)
Nur weil er merkt das sich die 18 Jahre lernen nicht gelohnt haben :D :D
Schlag das Wort "Bildung" noch einmal nach
Kann ja nur blöd sein,der Kevin!
was braucht man im alltag wohl öfters? mathematik oder n öffner?
bier is deutsches kulturgut!!!!! des is allgemeinbildung!! :D
ach hier hat sich der kirchenchor versammelt
Es geht im Text um die Fähigkeit und nicht um die Bildung!
Sarkasmus incoming in ... 3 ... 2 ... 1 ... :D
Physik - Hebelwirkung. Also Allgemeinbildung! :)
wie kann man nur so humorlos sein.....manno.....lacht mal wieder :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)
immer noch nicht witzig, egal wie viel diskutiert wird
Wir haben dann Leute die uns die Flasche öffnen:D :D:D
die richtig Klugen haben halt immer Handlanger :D
dafur finger in po mexico
XD das funktioniert vielleicht bis du 40 bist schönheit ist vergänglich danach kannst die flasche dann wieder selbst öffnen XD
Dann bauen wir eben Flaschenöffner ;)
also du hast ja mal total das Thema verfehlt:D niemand redet hier über das äußere Erscheinungsbild:D
Ja nee iz klar liebe sarah..:D:D:D
ja überlebensfähig nur mit Hilfe
Schätzchen, ich kann viel mehr als du jemals zu träumen wagst;)
meinste frauen :D gut dass du deine pflichten kennst props an dich
Ist ja süß, dass du dich so sehr um mein Wohlergehen sorgst. Aber keine Sorge ich verhunger und sterbe schon nicht so schnell:D! Kann mich sehr gut selbst versorgen!
Ganz ehrlich, lieber habe ich eine gute Schulbildung und gute Berufschancen, als dass ich unbedingt eine Bierflasche mit einem Feuerzeug aufmachen muss. Für sowas gibt es auch etwas, was sich Flaschenöffner nennt. Bewerbungsgespräch: - Ihre Noten sind ja nicht gerade dolle - Na und? Ich kann eine Flasche mit einem Feuerzeug öffnen Merkt ihr was? :D
Das soll ein Witz sein...
Heul leise.
Anhand der Rechtschreibung auf dem Merkel-Bild haben wir hier einen, der das Bier öffnen kann ;)
Kennste Humor du Vogel?
Der Beitrag ist nun weiß ich nicht wie alt und ihr kackt hier immer noch rum. Ich habe genug Humor, keine Angst. Ich kann im übrigen auch eine Flasche mit dem Feuerzeug öffnen. Kann generell vieles, aber das kann euch doch im Grunde so was von egal sein, lernt erst mal schreiben, danke. Ach Guiseppe, oder was auch immer: Bist auch sehr geistreich, sieht man dir auch gleich an. :D Und da ihr offenbar irgendwie zu hohl seid, erkläre ich euch gerne die Intension meines Beitrags von keine Ahnung wann der geschrieben wurde, ihr den aber immer noch wie wild flamed: Ich bin mir sehr wohl über den Spaß, was dieses Bild kompensieren will, im Klaren, danke an die "coolen" Leute hier, die jedoch trotzdem freundlicherweise mich noch einmal drauf hingewiesen haben, aber es gibt gewisse Menschen, die vertreten diese Auffassung tatsächlich und wollen einem weiß machen, dass das Aufmachen eines Biers mit dem Feuerzeug eine höhere Priorität besitze, als z.B eine akademische Ausbildung und damit meine ich nicht die Leute, die das hier als Spaß verstehen, sondern die vereinzelten Menschen, die diese Auffassung wirklich vertreten. Und bevor mich hier irgendjemand Flachzange nennt, würde ich mich erst einmal selber anschauen, aber ok. Kann ich jetzt meine Ruhe haben? Danke.
"Humor" hast Du aber nicht stidiert, oder? ;)
WAAAAAAAAAAAS SIE KÖNNEN NE BIERFLASCHE ÖFFNEN :D ALTER SIE WERDEN HIER DER PARTYPLANER ! Merkste was :D
er gibt doch tatsächlich Flachzangen hier die nicht den Spass darin verstanden haben. Wer sowas nicht versteht besser kein Kommentar abgeben.Danke
Unhöfliche Untermenschen überall. :D
Chef: Willkommen an Bord XD
Du kannst keine Flasche mit nem feuer aufmachen :D:D:D:D:D also das ergibt sich aus dem text :D hast bestimmt tolles leben und so :D :D
auch wenn nur ein beispiel an der flasche genannt ist
Sagte Jana Yu
naja, wenn man sich trotzallem nicht im leben helfen kann? :D
Wer Bierflaschen öffnen mit dem Feuerzeug als Bildung ansieht.. Ja, sorry, dann frag' ich mich echt, wer wirklich hier das Opfer ist.
Und du sollst also gebildet sein hmm ....
Ich bezweifel die These, dass "Wer Bierflaschen öffnen mit dem Feuerzeug als Bildung ansieht..". Das tut niemand, aber ich bin natürlich auch der Meinung, dass Bildung sehr wichtig ist.
Echt?
Ich glaube eure Bilder repräsentieren euren fehlenden Intellekt ganz gut, was.
12 Jahre Schule, 6 Jahre Studium, und schließlich doch beim Arbeitsamt angelangt, weil man keine Arbeit bekommt. Ich lach mich tot.
Wenigstens einer.
Wenn man Akademiker beleidigt, sollte man das wenigstens grammatikalisch richtig machen. Glücklicher Weise habe ich für euch noch 1:D Jobs als Flaschenöffner-Bimbo zu vergeben.
Tja ;) Labberbacken ... Glücklicherweise wird zusammen geschrieben . :D Akademiker wird von ehmaligen Hauptschüler verbessert ... Und nein ich bin kein Flaschenöffner :D
"Bimbo-Jobs" Geschichte wohl verschlafen :(((
Wuhu, und deswegen verdienen Fachleute, die früher vielleicht mal Hauptschule gemacht haben, mehr als die meisten ehemaligen Studenten^^
Harald Esker was bist du nur für ein primitiver Bauer:D:D
so ein vollidiot... ich verdien als elektroniker genauso gut wie ein studierter sesselfurzer... und wie viele studierte mit abschluss arbeiten bei mc donalds und burger king :D
:D Romääään du bist unser Held <3
Man kann auch als soldat einen vernünftigen Beruf erlernen ... Während der Dienstzeit bietet due Bundeswehr auch tolle Ausbildungen zur Verfügung ;)
Und Soldat sein ist keine vernünftige Berufung? Armes Deutschland :D
Da hat aber jemand gewaltige Minderwertigkeitskomplexe....
Was ist denn hier nur los :D
Und du @eileen null Ahnung von dem Berufsfeld Soldat also fresse halten!
Fickt euch hart ! Die was gegen Soldaten haben!!! Ich lache euch alle aus, wenn eure Familien durch Terroristen in die Luft gejagt werden!!!
Nein Soldat ist kein vernünftiger Beruf, Luisa das stimmt zwar in der Theorie, die meisten werden dann doch aber maximal Berufskraftfahrer.
Was soll man von jemandem erwartet der in seinem Leben nicht mal einen vernünftigen Beruf erlernt hat und Soldat ist :D
Schwanzlose sollten sich beim Thema Flaschenöffnen zurückhalten! Erst recht wenn es um Bierflaschen geht Bierschaum in der Muschi juckt bestimmt oder nicht?
Ach.....bis die iwann anfangen zu Arbeiten, hab ich locker das 3-fache verdient, und mir 6 Autos durch die Nase gezogen und in Bar bezahlt !!! aber "Bierflaschenöffnen und Bildungssystem" passt wohl auch nicht so ganz....
mädchengang.....
Ein richtiger Student kann mit allen ihm zur Verfügung stehenden Gegenständen ein Bier öffnen.
videobeweis ... büroklammer cent münze
Absolut korrekt :D Kostenlose Zusatzqualifikation des Studiums...
Sehr interessant wie sich hier manche Hochschul-Absolventen aufregen. Die meisten Mittel- und Realschüler müssen sich Jahre lang anhören, wie dumm und zurückgeblieben sie sind und nun wird der Spieß einfach mal umgehdreht. Ich finde es eine Schade dass in diesem Land nur noch jeder auf die Schulbildung reduziert wird und nicht auf den eigentlichen Charakter. Keiner hat das Recht überhaupt solche Dinge von irgendjemandem zu behaupten. Egal ob es sich um Gymnasiasten, Studenten, Hauptschüler oder Realschüler handelt. Trotzdem, lustiger Spruch. Und liebe angehende Akademiker/Studenten. Nehmt es euch doch nicht so zu Herzen ;)
Kevin, ich selber war zwar auf der Realschule aber kenn natürlich auch einige ehemalige Hauptschüler. Darunter auch einer der gerade die Meister-Lehre als Schreiner startet. Was ist daran so schlimm? Man hat auch als Hauptschüler gute Chancen was aus sich zu machen. Vorraussetzung eines fahrschullehrers: qualifizierter Hauptschulabschluss. Man kann was aus sich machen nachdem man Quali gemacht hat, man muß nur Lust dazu haben.
Jo Bierflaschen öffnen ist voll Charakter und so, voll konkret man.
Sabrina gut geschrieben. Noch dazu weiß man nie was bei Menschen passiert ist, die keinen Schulabschluss haben. Anstatt sich aber über normale Menschen oder unterdurchschnittliche lustig zu machen, und 1 euro Jobs herzunehmen wie diese angeblichen Akademiker das tun ( 1 euro Jobs ist sklaverei ). Sollten doch angeblich Studierte, weise und intelligent genug sein, um doch eher Hilfe anzubieten, oder auch mal über einen Scherz lachen zu können. Na da sieht aber dann noch das man im Leben nichts können muss, keine Soziale Kompetenzen für irgend etwas braucht. Und man im Endeffekt nur gut im auswendig lernen sein muss.
Ich bin voll deiner Meinung und finde es gut das hier endlich mal jemand n sinnvollen Kommentar gibt :) danke dafür
Aber weiter als zur Hauptschule sollte JEDER kommen , der geistig und körperlich gesund ist. Jeder der nicht weiter kommt ist entweder verdammt faul und will später auch nicht so gern arbeiten oder ist einfach nur dumm und hat den Ernst der Zukunft nicht verstanden. Beides nichts, das wirklich für Charakter spricht :) Ab der Realschule ist es okay, aber wenn man keinen Schulabschluss hat oder auf der Hauptschule war, das ist einfach nur traurig. ( Und dabei waren Sonder- oder Förderschulen nicht berücksichtigt , weil die Leute die auf diesen Schulen sind einen Grund dafür haben und nichts dafür können.)
Lieber Adrian ,bist du eigentlich schon -professor. :D:D
Die Entschuldigung für alle die, die ihre Schullaufbahn verkackt haben?:))
Find's ganz super,dass du dich für überlegen oder cooler hältst, weil du früher gute Schüler gemobbt hast. Kannst richtig stolz auf dich sein. Aber was soll's? Die Schulzeit, in der du 'Streber' mobbst, ist die einzige in deinem Leben,wo du dir überlegen vorkommen kannst-es sei dir gegönnt.
Was bringen dir gute Noten wenn du bei der Arbeit verknackst ^^
Tja nicht alle haben eine Rosarote Kindheit gehabt ! Ihr bleibt die , die wir in der Schule gemobbt haben :D :D
Es gibt auch Leute, die keine rosa-rote Kindheit gehabt haben und dennoch studieren, Tobias. Wer will, der kann...und stolz darauf zu sein Leute gemobbt zu haben...naja, da weiß man ja schon dass du nicht die hellste Kerze auf der Torte bist.
Ich hatte auch ne scheiß Kindheit, ja und? Gibt mir keinen Freibrief ein scheiß Erwachsener zu sein und mein Leben zu verkacken, weil ich in der Schule keine Lust zeige. Bedenkt mal eure Aussagen:))!
Streiten sich hier gerade ernsthaft "Dumme" und "Schlaue" darum, ob es besser ist dumm oder schlau zu sein?! oO
:-D :-D :-D
9 Jahre Schule, 5. Klasse wiederholt, das einzige was sie können ist eine Bierflasche mit einem Feuerzeug öffnen.
7 Jahre Schule, keinen Abschluss, Hartz 4, aber jeden Tag 20 Flaschen mit dem Feuerzeug öffnen. Die wahren Gewinner des deutschen Bildungssystems.
Was erreiche ich mit einem abgeschlossenem Hochschulstudium? Naja erst einmal habe ich den Nachweis für Ausdauer, Wille und ein gewisses Maß an Intelligenz erbracht. Ziemlich wahrscheinlich werde ich dann auch meinen Traumberuf ergreifen können und mich verwirklichen. Was erreiche ich mit einer geöffneten Flasche Bier? Kurzfristigen Genuss und absterbende Hirnzellen. Zusammengefasst ist diese Aussage Häme für die, die wirklich unter diesem Bildungssystem leiden.
naja ich seh so viele leite die ohne uni mehr verdienen als die mit uni. also wozu studieren :D
die frage ist, was man stdiert, wenn ich mir personen anschaue die irgendwelche gesellschaftswissenschaften und sontige (in meinen augen sinnlose) fächer studieren ist eskein wunder ,dass diese nichts verdienen werden, geologen etc werden nun mal nicht sehr oft gebraucht... wenn du aber physiker, mediziner, chemiker oder juristen als vergleich nimmst, wird von denen ein großteil schneller einen job finden und dann schon ein höheres einstiegsgehalt haben als manch einer mit ner ausbildung maimal verdient, kalr gibt es auch leute ohne ausbildung die vlt superreich werden weil sie ne gute idee hatten...
Das sagst du doch bestimmt nur weil du keins auf bekommst. ;P
Armes Deutschland sag ich zu Euch... lest mal Biographien... wie die von Harald Glöckner, Tina Turner, uva... oder fragt mal im Bekanntenkreis... da findet ihr die wahren Helden zum Anfassen... wer was auch ohne Abschluss erreicht hat... da die Leidenschaft für die eine Sache da war Plus der Lebenserfahrung... der goldene Löffel im Po drückt... einfach mal rausziehen... dann klappt es auch mit dem Verstehen der anderen...
Der Genitiv hat's schon nicht leicht...
Wenigstens können wir den Genitiv richtig bilden...
1. der dies geschrieben hat, hat wahrscheinlich kein Hochschulabschluss. --> er ist dumm und muss sich auf sowas beziehen. 2. Leute die ein Feuerzeug bei sich tragen sind in der Regel Raucher und meiner Meinung nach die Opfer! 3. warum kein Öffner am Schlüsselbund Haben? Wesentliche smarter und effektiver.
Weil wohl der IQ hier im Schnitt ungefähr bei Zimmertemperatur liegt bei den Kommentaren hier, die man so liest.. :D
Hallo? Als ob ich Anzug zur Uni gehe. Und ja der Anzug war für ne Hochzeit!!!
Ich liebe diese Typen die zu Uni im Anzug antanzen. Ähmmmm hallo irgendwo eine Hochzeit um die Ecke :D:D:D
Tja. Und Maschinenbau Student
tja patrick, und trotzdem bist du nur zerspanungsmechaniker xD
also meiner Meinung nach sind eher die die Bildungsopfer, die denken es sei ein wichtiger Teil der Allgemeinbildung, eine Bierflasche mit nem Feuerzeug zu öffnen. Also bitte. Ich mache weder Abitur noch werde ich jemals studieren, aber solche dummen Sprüche müssen echt nicht sein
Du kannst keine Bierflasche mit dem Feuerzeug öffnen:D:D:D:D:D:D Da merkt man das du nicht studiert hast sorry...
Bierflaschen zu öffnen ist ja auch so viel wichtiger, als nach einem langen Studium Arzt zu werden und den Alkoholikern ihre zerfressene Leber zu ersetzen. Die Gesellschaft steht am Abgrund.
12 Jahre Schule und 6 Jahre Studium und die wahren Opfer wissen immer noch nicht, wie man den Genitiv von Bildungssystem bildet.
Des bildungssystems !!! Genitive, leute -.- BILDUNGSLÜCKE
Im Grunde ist es der Genetiv, später wurde er zum Genitiv gemacht. KLUGSCHEISSEN AUF KLUGE SCHEISSE!
Das wahre Opfer ist derjenige, der dieses Bild gestaltet hat. Er hat nämlich bei dem Wort "Bildungssystem" ein "s" vergessen...
Wenn man das nach dem Studium immer noch nicht weiß...und ich spreche da als Student aus Erfahrung...dann sind es wahrlich Opfer! Selbst die weiblichen Mitstudierenden kriegen das auf die Reihe xD
Des BildungssystemS. ;)
Das kann auch nur ein hauptschul opfer schreiben ;)
Dafür wurden Flaschenöffner erfunden und ohne Leute, die so viel lernen hätte man wahrscheinlich keine Flaschen zum öffnen :P
... des deutschen Bildungssystems. ;) :D
Meine kids öffnen ihre Fassbrause mit der Gabel.... 5 und 7
Der Preis für den bescheuertsten Post den ich heute gesehen hab geht an...
...Bernd Hartmann? :D
Weil studierende net saufen oder was?! :D So ein Blödsinn! :D
*bildungssystems aber yolo
Es ist natürlich unheimlich wichtig,eine Bierflasche mit dem Feuerzeug zu öffnen!!!Armes Deutschland!!!
Ich bekomme das seit 20 Jahren hin, aber solche hirnlosen Sprüche... dafür reicht es einfach nicht bei mir. Ich muss wohl auch ein Opfer sein. Ich werde wohl umziehen, in nen riesigen Neubaublock, und werde mir neue Freunde suchen die den Ganzen Tag Zeit haben.Ich werde wetteifern wer die meisten Kronkorken schnippen kann und dann hoffe ich das mein Wortschatz reduziert, aber dafür mein Horizont erweitert werden kann.
*BildungssystemS :D
was für ein scheiß -.- die können es nicht weil die keine alkies sind und sowas nicht brauchen . auf sowas sollte man stolz sein ...
Rechtschreibfehler: BildungssystemS. Du bist das wahre Opfer unseres Bildungssystems!
Des deutschen bildungssystemS xD
Ein Spruch den die Welt nicht braucht.
Dafür haben diese Menschen dann Geld um sich einen Flaschen Öffner zu kaufen
*Bildungssystems ;) Das nennt man Genitiv :D
...des deutschen BildungsystemS
Besser eine Bierflasche zu wenig aufmachen als eine zuviel.....
*Bildungssystems
Was ein selten dämlicher Spruch! Den kann nur ein loser verfasst haben. Das was er eben gut kann.
Bildungssystems*
So ihr Akademiker, ihr habt wohl den Sinn des Ganzen nicht verstanden?! Gemeint mit dieser Metapher ist, dass man 12 Jahre in der Schule nüscht Gescheits lernt, dann 12 Semester (wohl bemerkt 12 !!!) studiert und dann am Ende nüscht kann. Also nüscht, im Sinne von gar nüscht. Außer vll nachlabern, was der Prof erzählt hat und Abschlussarbeiten schreiben, die auf Erfahrungen anderer beruhen. Jemand der was Praktisches macht/erlernt, macht praktische Fehler, aus denen er lernt. Das ist der Fehler des Bildungssystems!
13 Jahre Schule und ein Vorbereitungsjahr plus Studium Aber wer braucht schon Bier oder Feuerzeuge
Wohl eher ist derjenige das Opfer, der "Bildungssystem" anstatt "Bildungssystems" schreibt.
Bildungssystems wo wir grade dabei sind...xD
Ja,es fragt sich, welche Bildung der Verfasser dieses Spruchs genossen hat!!!
Aber dann die Genitiv-Endung (in diesem Beispiel: Bildungssystems.) vergessen... Danke, ich benutze einen Flaschenöffner!
Wie man hier gut sieht, sind die wahren Opfer andere. Nämlich die, die die deutsche Rechtschreibung nicht beherrschen. Ohne Führungskräfte wäre die Welt schon lange nicht mehr so wie jetzt, aber das will hier wohl niemand sehen. ;) PS: 12 Jahre Schule und ich schaff es zwar nicht mit einem Feuerzeug, dafür aber mit Besteck.
des bildungssystemS... aber psssst...! ;P
Ein hoch auf das Handwerk
Genitiv ( des Bildungssystems ) :D:D:D
Geschweige denn jemals gelernt, eine Steuererklärung zu machen und alles andere, was man WIRKLICH braucht.
Ich weiss nicht was dümmer ist: Der Text, der auf dem Bild steht oder einige Kommentare hier. :D
Wenns uns dumme hauptschüler nich gebe würd ich gern eure häuser und autos sehen mit 2 linken händen is sowas echt schwierig zu bauen ihr lutscher!
Wer sowas postet ist ein Vollidiot!
Und für was genau ist es wichtig eine bierflasche zu öffnen. ..... was für ein begabungsfreier Spruch! !!!
Völliger Schwachsinn! Jeder Student weiß wie das geht.
na ja... wenn es das höchste ist ne Bierflasche zu öffnen, dazu braucht man nicht studieren ;-/
Absoluter Schwachsinn!
Versteht mal ein bisschen Spaß, ihr seid ja alle so verklemmt.:D:D
Ich weiß nicht, ob ich weinen oder lachen soll wenn ich sowas lese.
Nach 6 Jahren studium sollte jeder im stande sein Bier mit allem zu öffnen :D
Was ist das für ne Aussage? Versucht ihr zu rechtfertigen das ihr nicht mehr als Hauptschule schafft :D:D:D:D:D:D:D:D
*Des deutschen Bildungssystems Diese Leute können wenigstens deutsch :)
Hahahahahaha xD
Dachte gerade im Studium lernt man das saufen und wie man im Notfall auch ne bierflasche mit der Augenhöhe öffnet ;)
Die Leute, auf die das zutrifft, habens richtig gemacht!
Die Ärzte, die 6 Jahre studieren, verdienen dann ihr Geld an denen, die ihre Bierflaschen zu oft geöffnet haben und durch das viele Alkohol ihre Leber zerstört wurde (y)
Die wahren Opfer sind die die es nicht geschissen kriegen arbeiten zu gehen dem Staat auf der Tasche zu liegen und ein kind nach dem anderen kriegen und denen nichts bieten können! Dafür geh ich arbeiten!kleinen Schmarotzer Scheiss staat!:(
Da sieht man was für opfer des Bildungssystems ihr seid, dieser Spruch ist als witz gedacht und ihr ganzen verklemmten Besserwisser macht da so ne welle drauf .. schlimmschlimm
na und lieber nen 2er realschulabschluss und ne anständige ausbildung als jahrelang auf kosten des steuerzahlers irgendwelchen scheiss studieren.... wenn man kein geld fürs studium hat... sein lassen ;)
"Achtung, dieser Kommentar könnte schreibfehler enthalten" Ich bin nicht gerade der Gebildeste hier, aber das sich leute an die Gurgel gehen mit: "Ihr idioten habt eine Bildungslücke" und "Die Schlauen sind so dumm weil sie nicht ein bier mit nem scheiß Feuerzeug aufkriegen". Ihr habt alle samt eine Lücke und zwar da wo es weh tut... Sozialverhalten! Geht mal untereinander besser mit euch um dann habt ihr auch nicht so ne scheiße von wegen, dass ihr euch nur nach dem Abschluss auf und abwertet!
Also bei mir war die Reihenfolge ; 1.Bierflasche mit Feuerzeug öffnen 2.Schule 3.Studium
Die Person die das verfasst hat, hat weder studiert noch Leute im Freundeskreis die studiert haben... Denn eines kann jeder Student mit Sicherheit und das ist eine Bierflasche mit so ziemlich ALLEM öffnen!
Tja , dafür lasse ich mir mein Bier öffnen egal von wem , hab das Geld :) lieber so
Hahaha
Ich kann die Bierflasche nicht öffnen und bin trotzdem dumm. O.O
Hhaha na ja. Ich frage mich nur wer der wahre Verlierer ist. Der der nicht raucht und schon mal kein Feuerzeug dabei hat um Alkohol zu öffnen. Liegt im Ansicht des betrachters.
Vor alem : des deutschem Bildungssystem. Tja, nach dem 12. Bier ist es wohl schwer, den Genitiv einzusetzen ...
Ich wollte es auch gerade schreiben ... Von Genitiv habt ihr aber auch noch nix gehört. :D
*Bildungssystems
Offensichtlich wurde das von nem Kanaken erstellt.
Das ist mit Abstand das Dümmste was ich je gelesen hab. -.-'
Wer so denkt ist sicherlich nicht förderlich für Deutschland!!!
Nunja, warum sollte ich mit einem Feuerzeug eine Bierflasche aufmachen können, wenn ich mir Dank des Geldes, das ich durch meine gute Ausbildung verdiene, einen goldenen Flaschenöffner leisten kann? :D
Gibt ne Erfindung die sich Flaschenöffner nennt :D man isst die Suppe ja auch nicht mit ner Gabel
"...des deutschen BildungssystemS". :D
Systems* das ist jetzt irgendwie doch peinlich.
Das muss ein neidischer Hauptschüler geschrieben haben, sowas lernt nämlich jeder, spätestens im Studium :D
Man gut, dass es die Meisten trotz Abi und Studium können :D
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod
Selber Opfer, du kannt die Rechtschreibung nicht :p
*Bildungssystems
Des deutschen BildungssystemS!!
Bierflaschen öffnet man mit den Zähnen, Weicheier!!!
*Bildungssystems
Tzja, halt echt :D
Den Spruch muss man ja nicht wörtlich nehmen. Im übertragenen Sinn stimmt es aber. Es werden immer mehr Fachidioten ausgebildet die aber sozial unfähig sind. Wann brauche ich im Normalen Leben z. B. die Berechnung der progressiven y-Parabel durch den Nullpunkt? Aber wie oft kann ich im Lokal, auf einer Party, beim Familienessen, beim Grillen, in der Disco, im Restaurant, im Imbiss, beim Sit-in, in der Kneipe und das unabhängig von der Sprache international in jedem Land einen Menschen, der grad keinen Flaschenöffner zur Hand hat, damit helfen, Vlt sogar erstaunen und somit soziale Interaktion schaffen? Denkt mal darüber nach! Multiperspektivischer Praktischer Unterricht ist im Grunde viel wichtiger als einseitiger Fachunterricht. Ich kann übrigens auf mit jeglichem Besteck die Flasche öffnen...;)
Ich bin Hauptschüler und lebe heute gut von dem, was ich schon immer machen wollte. Auch habe ich schon genug Leute mit Studium getroffen, die mit 30 noch zuhause leben und beruflich unglücklich sind. Kommt also immer auf einen selber an. Aber an den Kommentaren hier ist recht gut der Charakter vieler Menschen zu erkennen.
Hahahahahaha xD
Weil das Öffnen einer Bierflasche auch so elementar ist im Leben und Bildung ja so unnütz haha :D Des Weiteren würden hier benannte Menschen den FLASCHENÖFFNER benutzen, eine Erfindung, die es eigens zu diesem Zweck gibt!!!
Bildung hat auch viel mit Bierflasche öffnen zutun ihr Opfer..
leute die nicht trinken und nicht rauchen kommen dazu halt nicht so oft ;) ich nenne diese personen dann: vernünftig
Ne schöne Metapher. Ich verstehe gar nicht warum sich so viele Menschen hier :Dbeleidigt? fühlen. Da is doch was Wahres dran. Und das ist sicherlich nicht beleidigend gemeint sondern soll zum kritischem hinsehen auf unser Bildungssystem ermuntern. Oder haltet ihr euch hier alle den Mund wenn einer sagt :Dhalt deinen Mund? :D
12 von 8 schülern sind mit mathe total überfordert... :D
Hmm... der/die mit dem Studium wird jetzt wohl soviel verdienen damit er/sie sich einen staatlich geprüften Flaschenöffner leisten kann... in Fleisch und Blut.
Sind nicht die wahren opfer diejenigen die immer noch bier saufen?
Ich kann es auch nicht.Aber meine Zähne regeln dass problem ;-p
Dann ist man Chef und lässt sich von seinem Angestellten das Bier öffnen!!!!
Da lernt man halt nix fürs Leben
Soviel zur Bildung
Des deutschen Bildungssystems, heißt das...mit 's' am Ende...erstmal richtig deutsch lernen, bevor man sowas schreibt....wer im Glashaus sitzt. ...
wer 6 jahre studiert bekommt sein bier sogar mit gekochten nudeln auf
Ein "s" ist ein Konsonant und man konnte beim "Glücksrad" nur Vokale kaufen. Ich weiß nicht was das über die Community aussagt, dass das bis jetzt keiner gemerkt hat.... ;-)
Manche sind aber wenigstens so clever, dass sie Bierflaschen mit Bügelverschluss bevorzugen....
true story
Oft fehlt eben der Praxisbezug!
Ich bewundere jeden der das kann ;) ......echt
Das müsste ich doch glatt an alle meine Lehrer teilen....
Wozu auch - danach werden sie Leute haben, die ihnen die Flaschen aufmachen.
die wahren opfer sind die, die den rechtschreibfehler nicht bemerkt haben.
12 Jahre schule,6 jahre studium ........:D Gribs an der richtigen stelle. (Nicht nur in der hose). Oh man, wer hat diesen schwachsinn gepostet auf den ich gerade nen schwachsinnigen komment schreibe?
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod...
Achso hinter der Verblödung steckt also ein System? IHR VERSCHÖRUNGS FANTIKER!!!! (absichtlich falsch geschrieben bevor hier dullies wieder ihr RTL2 Abi raushängen lassen)
Für alle brillianten, analytischen Köpfe hier, die alles so wörtlich nehmen. Ich denke der Spruch soll tiefer gehen. Das Feuerzeug hätte auch Kühe melken oder Häuser bauen sein können. ;)
*Bildungssystems
Da bin ich sehr gerne Opfer :D
13 Jahre Schule, 4 Jahre Studium, seitdem Beamter ! Ich kriege eine Flasche mit allem möglichen auf ...! :D
12jahre Schule 6 Jahre Studium und bereits nach 9 Jahren schule fähig die bierflasche mit nem feuerzeug zu öffnen :D:D
ist doch nur eine frage der Übung,dafür brauch man keine Bildung, das kann jeder Penner
*Bildungssystems ;)
was hat die Schulbildung mit dem "talent" eine Bierflasche mit dem Feuerzeug zu öffnen zutun?
Des deutschen Bildungssystems, mit *s* am Ende! Omg!
*des deutschen Bildungssystems
Naja wenigstens kann ich den Genitiv adäquat nutzen, auch wenn mir das Überlebenstraining in Camp Sternburg fehlt. Eine Schande.
Ich Studiere UND kann mit allem möglichen ne Bierflasche öffnen xD FUCK THE SYSTEM! xD
Weil es ja auch total wichtig ist oder? Dumme Gesellschaft
denn es gehört zur Bildung, dass man weiß wie man ein Bier öffnet, zumal ja auch jeder Bier trinken muss. Bitte verbrenne dich für diesen post. thx
Wenn ich mir hier so die Kommentare durch lese, merke ich wie dumm die Menschheit geworden ist.
ich kann ein Bier öffnen mit allem was ihr mir gebt ;)
Dafür kann man sich dann Leute leisten die einem die Flasche öffnen
Des deutschen bildungssystems! Nicht system...
jo, genauso unnötig wie aufklärung in bio, man lernt nichts fürs leben
Die meisten Antworten bestätigen meine Meinung: :DZwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.:D
Die meisten hier verstehen nichtmal den Sinn dieses Spruches.
Ich kenne keinen Studenten der nicht zu jeder Zeit eine Bierflasche öffnen kann. Mit oder ohne Werkzeug
nicht nur die einfach alle die gesamtheit :D
"..Die wahren Opfer des deutschen Bildungssysthem." Top! ^^
So a spruch kann blos von einem superdoofen proli kommen.
Dümmster Spruch ever!
Nö 50cent machens auch :P
GsD ist gemein....ich hab nur 10 Jahre Schule& 3 Jahre Ausbildung und kann es auch nicht!!
Um genau zu sein waren es bei uns 13 Klassen bis Zum Abitur und anschließend 6 Jahre Studium und einen Kronkorken kann ich mit allem öffnen, sogar mit einer Zeitung :D
Also viele Leute die studiert haben können einfach nicht Improvisieren ! Das ist Fakt weil viele Studenten erstmal eine Stunde überlege wie man das macht , eine Stunde sich das vorzustellen und fünf Stunden um es fertig zustellen es ist einfach so. Haupt oder real Schüler können improvisieren und sind definitiv nicht dumm !!
Ich kann das, weil ich nur Hauptschule habe =-O
Was kennt denn ihr für Akademiker? :D
So sieht's aus :D
Dann trinken wir halt Wein
So sieht's aus! Wer das nicht kann, kann gar nichts
Also Studenten sind, glaube ich, gerade die Menschen, die beim Öffnen von Bierflaschen das geringster Problem haben dürften! :D
Hahahaha
Solche Leute leisten sich einen Flaschenöffner.
Ssssss
Zum glück kann ich es ^^
Dos hob i schon gewusst in da Volksschule ha ha
genau.. deswegen sind diese leute zu unfähig sich ein bieröffner zu leisten und nicht das feuerzeug oder andere gegenstände kaputt zu machen.. mit hartz kann man sich sowas teures ja nicht mehr kaufen..
Kannst a bier so aufmachn? :D
Du hast es auf den Punkt gebracht!!!!
Zum glück hab ich es dir bwigebracht
Was macht ihr für einen Zirkus um so ein banales s, lasst uns lieber ein Bier aufmachen! Ach Mist, keinen Öffner da.........
Jeder schlaue hat einen dummen Freund --> der für ihn die Flasche öffnet! Lakaien <--- :D
Nenene, 3 Jahre Studium. Die Bachelor haben damit Probleme. Im Diplom ist Bierflaschen mit allem öffnen inbegriffen!
Deswegen habsch immer a Flaschenöffner inner Handtasche:D:D
Ich mach das mitm Ring ... Wer braucht schon ein Feuerzeug?
Welches system bitte........
Hahahahhaha isss
Naja...Ich bin wohl noch eine andere Generation.....Ich bin beruflich erfolgreich.....aber ich kann Dir eine Bierflasche am Tisch..... Mit dem Feuerzeug oder notfalls mit den Zähnen auf,achen:D:D:D:D:D:D
Ist natürlich voll die Bildungslücke, wenn man es nicht kann... -.-
Zum Glück haben die meisten Weinflaschen einen Schraubverschluß! :)
Aber dafür genug Geld aufm Konto, um jemanden dafür zu bezahlen das Bier zu öffnen ! ;)
Irgendwie sitzen die in der Wüste, neben einem vollem Bierkasten und verdursten. Überqualifizeiert!!
Endlich! Verdammt isso!
Sowas behaupten dann Leute bei denen die 12 Jahre Schule bis zur 9. Klasse verstrichen waren.
:D isso
haha :D
Was nützt es, wenn man eine hohe Schulbildung bekommt, aber dann doch keine Chancen auf dem Arbeitsmarkt hat.
Da fehlt ein s -.-