Mein tägliches nicht<br />
Ausrasten wird von der<br />
Gesellschaft viel zu<br />
wenig beklatscht.

Kommentare