Made My Day

Bei den ganzen Baustellen kann man froh sein, überhaupt 80 fahren zu dürfen.
Wenn sich mal alle an die 80 halten würden
Jeder der sich länger im Ausland aufgehalten hat, wird gemerkt haben, wieviel entspannter das Autofahren dort ist. Ich lass es wirklich auch ganz gerne mal laufen, aber bei nüchterner Betrachtung macht ein Tempolimit einfach nur Sinn. Welche Argumente gibt es denn gegen ein Tempolimit? Und fangt mir bitte nicht mit Freiheit oder so einem Quatsch an…
Warum sollte man nachts bei leeren Straßen nicht schneller fahren dürfen? Ich fände es riskanter 6 Stunden nachts zu fahren anstatt die gleiche Strecke in 3 Stunden zurück zu legen und nicht völlig übermüdet zu fahren. Sehe persönlich keinen Grund ein generelles Tempolimit zu machen wenn ein System, was je nach Verkehrsaufkommen die Geschwindigkeit anpasst auch super funktioniert, wie es schon auf vielen Autobahnen vorhanden ist.
Entspannt? Ermüdend trifft es besser.
Freie Fahrt für freie Bürger!
Italien entspannt? ๐Ÿ˜ฑ Bin zwar nur Beifahrerin, aber ich hasse italienische Autobahn. Da stirbt man an tausend Herzkasper wie die da fahren ๐Ÿ™ˆ๐Ÿ™‰
Ist so nur gibts keiner zu ๐Ÿ˜… ich bin auch erst vorsichtiger geworden durch hohe Geldstrafen und beinahe hätte ich laufen müssen! Vorallem was holt man am Ende ein? 5 Min 10 Min? Da gehst einmal auf die Toilette und dann ist wieder alles futsch๐Ÿ˜…
Die Einführung von 30 find Ich auch ๐Ÿ” โ˜๐Ÿป sehr logisch und Klima bewusst die Autos mit co2 Ausstoß noch länger in den Städten zu halten ๐Ÿ’ช๐Ÿป๐Ÿคฃ
Immer mit dem Boomer Stuss. Als ob sich sonst alle das scheiß Limit wünschen ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
ok Boomer
Ich hab auch nichts gegen ein Tempolimit...sehe genug Affen die irgendwas kompensieren müssen auf den Autobahnen die blödesten maneuver fahren. Und das bei einem Tempo....^^"
Wer auf den Autobahnen nicht klar kommt hat die Option Landstraße zu fahren, wo ist das Problem? Von mir aus können die sich auf der dritten Spur zu Tode rasen und wenn sie meinen mit 200 Sachen da fahren zu müssen aber wieso sollte man keine 140 fahren wenn die Straße frei ist
Dann möchte ich aber auch die anderen Sachen wie Rente mit 62 der anderen Länder, wenn so gerne verglichen wird๐Ÿ˜‰
Miles Radek Ok, dann geb dich mit einer Rente von 800 Euro wie alle sie in den Niederlanden bekommen zufrieden. Egal ob sie 20 oder 40 Jahre gearbeitet haben, oder warte und bekomme deine Rente mit 67, die wahrscheinlich wesentlich höher ausfällt als in den Niederlanden, man sollte erstmal denken und nicht sofort fordern
Miles Radek in der schweiz erst mit 65๐Ÿ˜… plus haben wir eine mind.42h woche etc. ist nicht alles besser in anderen ländern
Genau. Oder die höheren Löhne, die geringere Arbeitslosigkeit, das bessere Sozial- und Gesundheitssystem will ich dann auch!! Ach warte mal..
nein, dort geht es gerecht zu, selbst die Königin bekommt nur 800 Euro
Ich finds Sau gut ๐Ÿ˜Š.... Ich fahre nie so entspannt wie in Belgien oder Frankreich und Wales. Diese scheiss Dränglerei und Lichthupe geben das nervt. Vielleicht sind die Menschen dann auch mal etwas entspannter ๐Ÿ˜Š
Andrea Brosende oder mit 80 einfach nicht die linke Spur blockieren๐Ÿคท๐Ÿผ‍โ™‚๏ธ
Andrea Brosende man sollte ja auch wissen wie man auf der Autobahn fahren soll. Man kann nicht mit 130kmh die linke Spur blockieren. Das geht einfach nicht. Man muss den rücklaufenden Verkehr beobachten und manchmal einfach vom Gas gehen damit man den von hinten kommenden nicht ausbremst. Ich erlebe es immer wieder das ich auf die Klötzer muss, nur weil jemand seine Geschwindigkeit nicht um 10kmh reduzieren will und ich dann 100kmh runter bremsen muss.
Stimmt, in allen anderen Ländern gibt es auch keine Verkehrstoten! Komme gerade aus der Schweiz und Italien, es liegt eindeutig an den bekloppten Autofahrer und nicht am Tempo!!
Markus Walter Gleich vorweg, ich fahre selber gerne schnell. Das hindert mich aber nicht daran, lesen zu können und Aussagen zu verstehen. Warum also tun sich Leute so schwer mit dem Unterschied zwischen „relativen“ und „absoluten“ Angaben? Die Erwartung ist, dass es durch das Limit zu weniger Verkehrstoten kommt, nicht zu „keinen“. Bei „weniger“ spielt auch keine Rolle, ob Deutschland schon am wenigsten hat oder nicht. Letztes Jahr hatte Deutschland nach offiziellen Angaben 2724 Verkehrstote. Da ist also durchaus noch Raum für eine Reduktion.
Kilian Schenk vielleicht liegt es ja daran, dass auch Radfahrer und Fußgänger als Verkehrsteilnehmer zählen und diese nun auch mal bei nem Aufprall schwerer verletzt werden, und auf der Autobahn einfach nicht vorhanden sind.๐Ÿค”
Wenn man sich sonst auch an anderen Ländern orientieren würde!! Z.B.: Rente mit 62.
So viel wie hier gebaut wird können wir froh sein das man mal die 100 erreicht ๐Ÿ˜…
Michelle Göring ...ich wohne an der a7/Hamburg ....ich kann mich gar nicht daran erinnern, in den letzten Jahren auf der Bahn überhaupt mal (wenn überhaupt) die 100 erreicht/überschritten zu haben (für mehr als gefühlt 3 Sekunden) ๐Ÿค”๐Ÿ˜†
Es würde einfach schon reichen, wenn auf der linken Spur eine Mindestgeschwindigkeit von 160 wäre. Und die rechte Spur nicht nur Deko für einige...
Es macht halt trotzdem wenig Sinn es einzuführen
und wohin: Afrika, oder doch in einen Wüstenstaat. Gute Reise dorthin...........
deutschland braucht kein tempolimit!! sie regeln das mit ihren niemals endenden BAUSTELLEN…
Gute Reise! Ich bin beruflich viel in der Schweiz unterwegs und finde das Tempolimit führt zu einer entspannten Fahrweise…
Alleine die Baustellen mit 60km/h auszugleichen muss man nach der Baustelle Gas geben ๐Ÿ‘๐Ÿป
Ich sage nicht das ich es tuen werde.. Aber ich kann die Aussage nachvollziehen denn wenn in deutschland Tempolimit kommt kann man überall hinziehen da eines der geilsten Sachen was Deutschland ausmacht nicht mehr vorhanden ist
Ihr wisst gar nicht wie gut es euch hier geht!
Mir ist gestern (bei 13 h auf der Autobahn) wieder klar geworden wie viele unfassbar schlechte Autofahrer es gibt… "Rettungsgasse", "Sicherheitsabstand", "Blinker"…sind Fremdworte und was sie mit 80 km/h auf der linken Spur zu suchen haben, ist mir immer noch ein Rätsel…gilt auch für LKWs ๐Ÿ˜ก
Na ja, in Deutschland kann man doch eh nicht schneller fahren aufgrund der vielen Baustellen und schlechten Straßen ๐Ÿ™ˆ๐Ÿคฃ
Die Autobahn von Hamburg bis Heide ist meist sehr leer (ein echtes Wunder aus Sicht des Rhein/Main-Bewohners), dort kann man ein schnelles Auto problemfrei ausfahren.
Ok ok! Ich verstehe. Schlechte Straßen? Daher können Sie sich ja ausmalen warum Baustellen. Oder? Am besten lassen wir die Baustellen weg. Dann hat sich das mit dem Tempolimit von ganz allein erledigt. Problem gelöst. ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Habe auch 3 Jahre im Ausland gelebt. Das Autofahren mit 130kmh war sehr viel entspannter.
Die deutschen wollen ihr Tempolimit nicht aufgeben weil man sonst nicht schnell genug am Ziel ankommt, dazu sind die deutschen die unpünktlichsten die ich kenne. Sind immer die geilsten, überholen einen und Rasen wie bekloppte, stehen jedoch an der Ampel dann wieder direkt vor oder neben einem.
Ist immer so ๐Ÿ˜‚ hat sich das überholen nie gelohnt ๐Ÿ˜‚
Es ist normaler Kumpel, die Welt verändert sich täglich… das Leben ist dynamisch und muss Deutschland ein paar Mal. Afrika ist sowieso eine ganz andere Geschichte..
Warum bekommt dieses Kauderwelsch Likes und wer ist der Typ dass man ihn abbonieren kann? Ein Schriftsteller? ๐Ÿ˜œ
Zumindest ist es gut, mit einem kleinen Lächeln auf Ihrem Gesicht aufzuwachen. Noch anmutiger, wenn es aus einer öffentlichen Figur kommt
Zumindest ist es gut, mit einem kleinen Lächeln auf Ihrem Gesicht aufzuwachen. Noch anmutiger, wenn es aus einer öffentlichen Figur kommt
Naja ich sags mal als jemand der keinen Führerschein hat, wenn man vernünftig fährt dann kann man auch schnell fahren. Ich hab mal so ein Autobahn Experiment gesehen. Fuhr dort auch nur ein Mensch langsamer als die anderen, staute es sich auf der Autobahn. Ich würde meinen, würde nicht jeder im Schneckentempo über die Autobahn fahren so wäre alles viel einfacher und es gäbe die Gespräche über einen Tempolimit nicht
๐ŸคฃNirgend auf der Welt gibt es kein tempolimit, nur in Deutschland ein paar km, dafür werden alle Autos gebaut die 250 fahren.. sehr logisch..
Andy Stitzer du weisst schon, dass man mit ein bisschen Taschengeld, die „Drossel“ raus nehmen kann? ๐Ÿ˜€ Oder man macht es selber, wenn man die technischen Voraussetzungen hat. ๐Ÿ˜€
Ludger Peters "wo der Straßenzustand die Geschwindigkeit auch erlaubt" Unzähligen Baustellen mit Tempo 80 auf der Autobahn gefällt diese Aussage. ๐Ÿ˜‚
Andy Stitzer ähm doch, die Isle of Man ist da erwähnenswert.
Ich lese hier dauernd "entspannt". Alter, wenn du entspannen willst, fahr Zug oder leg dich auf die Couch. Wer nicht in der Lage ist, sein Auto sicher bei 180 zu steuern, sollte erst gar nicht auf die Autobahn fahren, die übrigens nicht gebaut wurde, um entspannt in der Landschaft rumzudümpeln, verdammt. Ich will schnell da sein und nicht ne Stunde länger brauchen, weil Ulrike und Ingolf lieber die grünen Wiesen anschauen. Und wieso eigentlich immer 130:D Wieso nicht 150:D Das sind in der Stunde 20 Kilometer mehr Strecke. Wieso keine Aufhebung zur Nachtzeit, wo die meisten eh nicht fahren und nix los ist? Da kann man EnTSpanNT mit 180 rollen und hat seine 350km in null komma nix hinter sich.
and the rest of the world ๐Ÿ™‚ (Quelle: Wikipedia)
Wenn man sich an dem Rechtsfahrgebot halten würde, müsste man über sowas nicht diskutieren. Wer es nicht eilig hat kann jederzeit die rechte Spur benutzen und entspannt fahren.
Wird doch keiner gezwungen, 230 zu fahren. Einfach rechts oder in der Mitte bleiben und die Finger von der rechten Spur lassen, wenn’s einem da zu stressig ist. Wo ist das Problem? Wenn man natürlich meint, auf der linken Spur mit 110 zu fahren und am besten vorher noch nach links rauszieht, ohne in den Rückspiegel zu gucken, wundert es mich nicht, wenn einige sich dann da gestresst fühlen, wenn von hinter einer ankommt, der halt schneller unterwegs ist ๐Ÿ™ˆ
Genau das finde ich, ist ein wesentliches Argument für das Tempolimit. In den Niederlanden oder Frankreich zB muss man nicht damit rechnen, dass einer mit 300 von hinten ankommt oder kurz vor Ausfahrten mit Höchstgeschwindigkeit im letzten Moment und mit minimalen Abständen rechts rübersticht. Das macht die Reise ungemein entspannt. Die vielen, die einfach nur mit 160 dahinrollen wollen, sind nicht das Problem.
Bei Tempolimit 250 würde ich gegebenenfalls noch bleiben
Wie zur Hölle hält man 112 kmh ein?
70 mph auf der Autobahn entsprechen 112 km/h. Wie man die einhält? Entweder mit Navi mit GPS oder man fährt einfach den anderen hinterher/115 km/h laut Tacho. Sonst wird es teuer.
Thanh Tu Nguyen in England sind das mph also meilen pro Stunde, wird in kmh wahrscheinlich ne gerade zahl sein
Die Frage ist was ein Tempolimit bringt. Da die unfallqoute in Ländern mit Limit nicht niedriger ist und die meisten bei uns auf Landstraßen passieren das schonmal nicht. Der CO2 Ausstieg ist laut studien auch nicht geringer. Dazu herrscht in Deutschland eine Richtgeschwindigkeit von 130kmh an die sich viele schon halten, +-20kmh. Wer schneller fahren will soll schneller fahren. Wer nicht eben nicht. Verkehrsregeln sollten einfach stärker kontrolliert und Sachen wie Handy am Steuer oder generelle Ablenkung wesentlich härter bestraft werden, dann hätten wir auch viel weniger Probleme.
Wenn wir jetzt eine Karte mit Ländern, die nicht gendern, daneben legen, dann ist die Sache doppelt witzig! Können gerne das Tempolimit einführen, wenn dafür das Gendern vom Tisch ist. ๐Ÿ˜
Safiya meine Fresse... lasst die anderen doch machen, was sie wollen... macht doch erstmal vor euren eigenen Haustür sauber, bevor ihr über das meckert, was andere tun... oder seid ihr geistig so unflexibel?
Ich finde 150-160 super angenehm, auch wenn ich selbst mal 200 fahre. 130 ist etwas zu langsam, aber ein Limit auf 160 wäre doch ein super Kompromiss. Nicht zu langsam, nicht zu schnell.
Ich wäre froh, wenn es auch in Deutschland eingeführt werden würde. 130 reicht
Als würde gewisses Klientel bei einem Tempolimit nicht rasen. Wir haben ja echt keine anderen Probleme ๐Ÿคฆ๐Ÿป‍โ™‚๏ธ
Hat sich bei all den Schleichern ringsum eigentlich ein positiver Effekt aufs Weltklima eingestellt? ๐Ÿค”
Thorsten Henseler ab wann gilt man als Schleicher? Kann man Auto auf normal Touren fahren, auch als positiven Einfluss aufs Klima nennen?
Isle of Man wär die letzte Alternative
Vanessa Jäkel Wo denn? Nur in Deutschland und auf der Isle of Man gibt es keine offiziellen Tempolimits. (das es noch einzeln Regionen in anderen Ländern ohne Limit gibt, is mir bekannt, es sind Regionen in Südostasien/Australien. Ob da die Raser leben wollen/können)
Die Aussage macht durchaus Sinn.. Offene Geschwindigkeit ist eins der wenigen Vorteile von Deutschland Wenn das wegfällt, sind andere Länder im Gesamtbild wesentlich besser
Schon mal darüber nachgedacht, dass es die Geschwindigkeitsbegrenzungen in anderen (allen anderen) Ländern nur gibt, weil deren Autoindustrie nicht in der Lage ist, Autos zu bauen, die beständig schneller als 100km/h fahren können:D:D:D
Gute Reise . Ich würde sogar auf 100 begrenzen!!!
Mirko Rohde ich stelle mir gerade die schön bekränzten Verkehrsschilder vor. ๐Ÿ˜‰ ๐Ÿ˜
Mirko Rohde ich würde es nur "begrenzen" ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Naja in anderen Ländern muss man auch nicht bis Ende 60 arbeiten, um danach dann trotzdem Pfandflaschen zu sammeln, damit man über die Runde kommt.
Zusammenhang?
Mal ganz ehrlich. Wer entspannt auf der Autobahn unterwegs sein will, fährt keine 200km/h. Bei einem Tempolimit von 130km/h werden eh so manche bis 150km/h hochgehen und das reicht ja nun wirklich.
Ich wäre froh, wenn endlich nicht jeder Typ mit zu kleinen Eiern meinen würde, die Straßen gehören ihm und andere haben sich ihm anzupassen, aber er selber zeigt nicht mal einen Hauch von Rücksicht. ๐Ÿ˜ฌ๐Ÿ™ˆ Bin total pro Tempolimit. ๐Ÿ˜…๐Ÿคท
Und wer im Berufsverkehr bspw. mal in Belgien oder den Niederlanden unterwegs war wird wissen, dass ein Tempolimit in der Hinsicht absolut nichts bringt.
Der boomer sagt ja nicht, das er Deutschland verlässt um andern orts schneller zu fahren sondern glaubt, dass es das einzig gute an diesem land ist, mit 250 über den Asphalt zu kacheln. Und wenn man das auch noch weg nimmt lohnt es sich nicht mehr hier zu leben.
Realistisch kann man sowieso selten mal dauerhaft schneller als 130 km/h fahren.
Wenn du es verlässt dann aber sicherlich nicht schnell. ๐Ÿ˜‚๐Ÿ™ˆ
Eine Statistik wäre gut, an der man ablesen kann, wieviel schneller die Raser letztlich am Ziel ankommen. Ich gehe mal stark davon aus, dass es sich in den meosten Fällen ohnehin nicht wirklich lohnt, das Pedal bis auf den Teer zu drücken. Und wenn es nur um Spaß geht, der hat ohnehin nichts im Straßenverkehr zu suchen.
Also ich fahre auf 480km Strecke ca. 1,5h schneller als meine Schwester.... ๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ
Jetzt kommentieren die links Schleicher, dass sie dafür sind ๐Ÿ™„ Sie haben immer noch nicht begriffen … linksabbiegen geht nicht auf der Autobahn!
Ich bin dafür, ist angenehm zu fahren,ans Ziel kommt man auch mit 130
Kann ich nur unterschreiben ๐Ÿ‘†๐Ÿ‘Œ
Tempo Limit in Deutschland , Fleisch fällt immer mehr weg auf Speisekarten , Du sollst mehr Rad oder E - Auto fahren als normales Auto , Spritpreise steigen , Baerbock wird Kanzlerin , Schalke wird Bundesliga Meister ( 2. Liga ) , HSV steigt auf , ok ......ich muss hier wirklich raus Bro ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‰
130 KMH auf Autobahnen finde ich als wunderbare Höchstgeschwindigkeit für Auto und Motorräder. Auch in Deutschland sind ja jetzt schon viele Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Autobahnen in Kraft. Das Tempolimit auf anderen Freilandstraßen von 100 KMH ist auch ok, so finde ich. Wer schneller an sein Ziel kommen möchte kann ja Bahn oder Flugzeug benutzen. Finde, Distanzen BIS 500 Kilometer Entfernung sind mit einem Auto ok. Größere Entfernungen bis cirka 1000 Kilometer würde ich die Bahn bevorzugen , und die ganz großen Distanzen ab 1000 Kilometer, da ist das Flugzeug angemessen.
Deutschland verlassen, ๐Ÿ˜„ wohin denn? Die anderen Länder haben doch alle bereits Tempolimit ๐Ÿ˜ก
Wo geht's dann hin?
Netherlands is 100, not 130
Die Menschen die anscheinend gerne 130 fahren möchten können ja die mittlere und rechte Spur einfach benutzen! Ist schon nervig 200km/h und mehr wenn dann irgendwelche Schlafmützen links rüberziehen! Das ist das Problem, das verursacht Stress sowie Unfälle!! Langsam, rechts! Schnell links! Muss ja nicht jeder überholen wollen…..
Und alle so: Oh nein, bitte bleib, wir können ohne dich nicht leben! ๐Ÿ˜ญ
Gerade in Deutschland läuft es entspannter, weil KEIN Tempolimit!!! Österreich ist dagegen die reinste Katastrophe!!!
Kann man überall einführen..versteh eh nicht warum es eigentlich alle machen nur wir nicht...
Wir bekommen ein indirektes Tempolimit ๐Ÿ˜‰ es werden überall Baustellen aufgestellt dann kann man sowieso nicht schneller als 80 ๐Ÿ˜…๐Ÿค™
Boomer, aha. Manche Leute sind echt arg fertig… oder halt, „lost“.
Die Darstellung ist aber falsch, es müsste für Deutschland eher 60-80-100 Beschränkung da stehen, denn mehr darf man auf keiner Autobahn fahren, selbst wenn eine Baustelle weg ist, haben die einen anderen Grund es zu beschränken und dann immer die Schleicher auf der linken Spur auch noch dazu. ๐Ÿคฆ๐Ÿป‍โ™€๏ธ ๐Ÿ™„
Man fragt sich wohin er dann moechte,wenn überall sonst schon twmpolimits gelten, ausser in dubai...
Das ist keine Boomer Aussage im Gegenteil
In Deutschland über ein Tempolimit zu diskutieren hat den selben Effekt, als würde man in den USA über das Waffenrecht diskutieren.
Fahr mal auf sizilien durch die stadt, dann reden wir nochmal über entspanntes Autofahren im Ausland
Sehr schön ๐Ÿ‘ hat das Gerase ein Ende! Ist in anderen Ländern schon normal, nur die Deutschen heulen wieder rum .
Selbst auf einer langen Strecke kommst du nicht mal auf durchschnittlich 130km/h. Wenn dann noch das verkehrsleitsystem aktiv ist wird es doch erst richtiger quark. Das Problem ist doch nicht die Geschwindigkeit, das Problem im PKW sitzt immer vorne links hinterm Steuer.
112 auf der Insel ist einfach mega ๐Ÿค”
100 zwischen 6:00 und 19:00 hier in den Niederlanden. Danach 130.
Anstatt zu sagen: Tempolimit oder nicht Wäre ein Kompromiss viel sinnvoller… von 8-20 Uhr 150 km/h und 20-8 Uhr offen , und alle wären damit zufrieden gestellt
Also die 3 G Regel beachten ๐Ÿ‘ Grüne Geht Gar nicht ๐Ÿ‘๐Ÿ‘
So teuer wie der spitt is fahre schon heute ned schneller als 130,140.
Ganz ehrlich, mich würde es nicht stören weil man genau so schnell am Ziel ist
Ja spaltet nur weiter mit dem Boomer Gelaber,…peinlich
Aber nur mit höchstens 130kmh๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
130 ist doch klar, damit die E-Autos auch ungefährdet ihre Reichweite erreichen. Wenn die Grünen mit ihren Lastenfahrrädern kommen gibts bestimmt bald nur noch Tempo 30 ๐Ÿคฃ
Boomer ist immer ein ganz tolles Argument. Übrigens hat D viel weniger Verkehrstote als andere - ohne Tempolimit
Dann wählt bloß nicht die Grünen, sonst ist das Tempo unser geringstes Problem ๐Ÿ™ˆ
Es ist doch ganz einfach, die die meinen ihnen reichen 130, die können doch gerne auf der rechten Spur fahren und die anderen die nun mal schneller uterwegs sind für sie ist die linke Spur. Ach wo hab ich das schon mal gehört, achso in der Fahrschule. Schon wieder so eine Schwachsinn Diskussion wemm es nich passt fährt rechts und soll die andern in ruhen lassen!!!!
Also ich würde es gut finden mal ein Tempolimit einzuführen für die ganzen Bekloppten Fahrer die meinen sie müssen 200 fahren und krachen dann am besten noch irgendwo in ne Leitplanke etc ๐Ÿคฆ๐Ÿฝ‍โ™€๏ธ
In Serbien ist 130km/h auf der Autobahn erlaubt, nicht 120km/h wie dargestellt.
Ich bin täglich mit dem LKW unterwegs. Tempolimit 80 Km/h. Mit dem PKW geht es natürlich schneller, aber bei dem Verkehrsaufkommen ist es doch auch nur ein Gasgeben und Bremsen. Ich fahre auch mal gerne schnell, aber nötig ist es nicht. Teilweise ist es aber auch chaotisch auf den Autobahnen. Verrückte PKW und LKW Fahrer machen es nicht leichter. Drängeln und einfach rausziehen. Elefantenrennen, es macht keinen Spaß mehr. Ich fahre sehr gerne im Ausland, weil es tatsächlich entspannter ist.
Ein Steuerlimit für den Mittelstand wäre mal was schönes. Macht unser Land mal attraktiver, anstatt immer mit neuen Geboten und Verboten das Volk zu bevormunden.
Ein generelles Tempolimit auf Autobahnen ist völlig sinnlos und nutzlos, zumal diese extra breit und in mehreren Spuren ausgebauten super teuren Straßen speziell für schnelles Reisen gebaut wurden und nicht von Grünen Lastenfahrrad-Fans finanziert wurden sondern von denjenigen, die geschäftlich und privat viel fahren (müssen) und 40.000.000.000 Euro (40 Milliarden) „Energiesteuer“ pro Jahr plus die auf diese Steuer zusätzlich illegal erhobenen 7,6 Milliarden Euro Umsatzsteuer bezahlen müssen. Also wenn überhaupt jemand darüber abstimmen sollte, dann die Leute die viel fahren und diesen Wahnsinn täglich bezahlen und nicht Ideologen und Lobbyisten aus der Politik die das automatisierte Fahren und die finale Selbstverbödung einführen wollen. ๐Ÿคฎ๐Ÿคฎ
Aber dann bitte mit absoluten LKW Überholverbot auf 2 spurige Autobahnen
KEIN Tempolimit ist eine prima Sache. Wem sollte denn ein solches nützen? Jeder so wie er will ! Alleinstellungs- merkmal.
Es gibt einfach keinen Grund dafür ...die Statistik zeigt doch das es auf deutschen Autobahnen nicht mehr schwere Unfälle gibt als woanders in Europa! Zudem kommen jährlich sehr viele Leute nach Deutschland um einmal ihren AMG ausfahren zu können! In Holland ist übrigens 100 und in Griechenland sind Schilder nur Deko๐Ÿคฃ
Alle die sich ein Tempolimit wünschen gehen doch auch zum Lachen in den Keller. Typische Almans die Socken zu den Sandalen anziehen ๐Ÿ˜…
Geht ihr dann nach tirol zum IGL 100:D ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Willkommen in unserer Welt, bei uns daham war es noch nie anders, und das ist zu schnell... Brems mal ab, so auf die Schnelle Autobahn 130 und Bundesstraße 100 (vielerorts gar nicht möglich mit unseren hundert Kurverln)... Woher die Aufregung?
Für die, die es nicht verstehen: Wenn es in DE keine unbegrenzten Autobahnen mehr gibt, ist das für viele ein negativer Aspekt, d.h. ein Grund weniger, in diesem Land zu leben.
Mir in Österreich ๐Ÿ‡ฆ๐Ÿ‡น zumindest tirol haben schon lange an 100 auf da Autobahn…
Was hat das jetzt genau mitm Boomer zu tun? Der definition nach, bin ich das auch, und mir das pro/Contra Tempolimit an meinem Boomerars** vorbei..
Aber bitte ned nach Österreich ๐Ÿ™Œ๐Ÿป๐Ÿ™Œ๐Ÿป๐Ÿคฆ๐Ÿผ‍โ™‚๏ธ๐Ÿคฆ๐Ÿผ‍โ™‚๏ธ
Und wohin will er? In eines der umliegenden Länder mit Tempolimit? ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Aber höchstens mit 130kmh
Bestimmt sehr profitabel für die Autoindustrie... Da reicht ja dann im "Porsche Carrera" oder "Mercedes G63" ein 4Takt-Motor... ๐Ÿคฃ
Ich würde mal sagen, die sollen aufhören Autos mit 400 PS zu bauen.
Am Arsch eh...da reichen ja 70 PS...ich werd wohl ein Payback Punktekonto in Flensburg haben๐Ÿคฃ s wird wunderschön๐Ÿ™„ Also kein Fahrzeug mehr sondern ein Stehzeug๐Ÿ˜’
Unsere Stadt denkt sich hold my Beer wir machen unter einer Eisenbahnbrücke Tempo 30 mit dem Zusatz Lärmschutz ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Wird auf jeden Fall sehr interessant aussehen. Deutschland 130, alles fährt links. ๐Ÿš— ๐Ÿš—๐Ÿ’จ๐Ÿš—๐Ÿ’จ๐Ÿš—๐Ÿ’จ๐Ÿš—๐Ÿ’จ๐Ÿš—๐Ÿ’จ๐Ÿš—๐Ÿ’จ๐Ÿš—๐Ÿ’จ
Ja hoffentlich kommt die mal๐Ÿคฉ๐Ÿฅถ
Und alle kommen zu uns zum frei blasen.
Das ist eine ganz subtile Hetze.
und:D:D:D woanders is auch nit besser
Die letzte Bastion.... ๐Ÿ™ˆ
Tja unsere Autoindustrie kann dann spätestens einpacken. Wozu Porsche, AMG ect und es wurden Millionen für Straßen ausgegeben. Aber wir schaffen das๐Ÿ‘๐Ÿผ
Wenn ich nur 3 km freie Fahrt hab so schnell zu fahren wie ich will bin ich froh. Und wer sich über die Baustellen beschwert, soll mal nach Ausland schauen. Keine Baustellen aber dafür die Straßen als ob die mit Raketen beschossen wären. ๐Ÿ˜
Ich finds nicht schlecht... Halten sich doch eh die wenigsten dran๐Ÿ‘
wußte nicht ..daß Weißrussland auch zu EU gehört.aber ok ๐Ÿ˜
Wo kann man in Deutschland 130 km/h noch fahren? Sind doch überall Baumaschinen-Ausstellungen?๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ
Warum 30:D Der Verbrauch bei 30 ist wesentlich höher als bei 50
und tschüss, es kommt sowieso und das ist gut so!
Geht und weint ne runde ๐Ÿคฆ‍โ™‚๏ธ
habe ich irgendwo schon mal gehört... ach ja: wenn Trump gewählt wird verlasse ich die USA ๐Ÿ˜‚
Mir doch egal, ich fahre mit LPG eh nicht schneller...
Ich bin nur ein paar Mal durch Deutschland gefahren. Oft sind da Limits... Meine Frage: wie viele Strecken haben eigentlich. "freie Fahrt":D
Wer einen Bordcomputer hat, möge einfach mal in den Langzeit-Daten die durchschnittliche Geschwindigkeit anschauen... ,-)
Afghanistan wäre da eine alternative habe ich gehört.. kein tempolimit auf autobahnen.. aber ich habe auch gehört das dort gar keine autobahnen existieren ;)
Wozu ist dann auf der Tacho Anzeige 130-300 Km/H :D:D:D Dann müssten Sportwagen drastisch günstig werden. Lamborghini für 40.000 Euro ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Erzählt aber keinem das tagsüber in NL nur 100 km/h statt 130 gefahren werden darf ๐Ÿคซ
Deutschland hat ein indirektes Limit von 110 durch die Baustellen im Schnitt. Wenn man jetzt noch andere Stellen limitiert fährt man im Durchschnitt 90 auf der Autobahn
Ihr wollt die Verkehrstoten reduzieren? Ganz einfach: Volljährigkeit wieder hoch auf 21 und Führerschein ab 25. Für die Rentner die nicht mehr beruflich täglich fahren müssen, (dazu zähle ich selbst) eine jährlichen Fahrtauglichkeits Prüfung. Dann Transitverbot für LKW. Die können an der polnischen Grenze auf die Bahn und an der französischen wieder runter. Das gleiche natürlich in Nord-Südrichtung. Und schon haben wir 60% weniger schwere Unfälle! Dann noch Mindestgeschwindigkeit pro Spur einführen und das Problem ist gelöst. Aber das ist ja keine linkspopulistische Meinung, sondern einfach Fakten auf Grund der Unfallstatistiken.
Immer wird geguckt welche neuen Beschränkungen/Kosten oder Regelungen man aus dem Ausland die deutschen blöd da stehen lässt. Warum machen wir uns dann auch nicht deren Rentenalter, -höhe, Steuersätze etc zu eigen?! Die wenigstens ballern wohl die ganze Zeit volle Geschwindigkeit, ich finde aber 140 km/h sehr angenehm und das man zwischendurch dann doch mal auf passablen Abschnitten schneller werden kann.
Man vergleicht sich nicht mit Ländern in denen iwas beschissener ist. Nie.
Wieso eigentlich: ok, Boomer:D:D:D:D Die Boomer sind heute alle über 60, da ist eher die Klientel, die für 130km/h ist -Wenn ich mir die Post hier so anschaue, sind es wohl eher die jüngeren, die damit nicht so einverstanden sind๐Ÿ˜Ž
Wegen der in 10 km aufeinander folgenden, nie endenden Baustellen auf sämtlichen Autobahnen ist es doch egal... man ist froh keine 60 fahren zu müssen. Da kommt man sich auf den 10km langen, baustellenfreien Autobahnabschnitt mit 100 schon wie mitten in der Formel 1 ๐Ÿ˜„๐Ÿ˜„๐Ÿ˜„
In Dubai und den gesamten vereinigten Emiraten interessiert es keinen wie schnell du fährst und die Autobahnen sind alles perfekt asphaltiert ( Siehe Baustellen in de die durchlittlich eh Max 110 ergeben haben laut Statistik ). Also der boomer könnte Glück haben ๐Ÿคฃ
.....und wo gehst Du dann hin....Holland oder Österreich.....bin Heute von Mönchengladbach nach Koblenz gefahren und war froh wenn ich mal schneller als 100 fahren konnte ....
Wozu dann noch schnelle Autos mit viel PS:D:D Macht doch garkein Sinn.. Deutschland und Autoindustrie wird Geschichte sein..
Ach warum denn nicht ... ich fahr meistens rechts obwohl ich könnte aber wegen 10 min schneller sein setz ich doch das leben meiner Hunde/Kinder nicht aufs spiel und wenn man so sieht was da heutzutage alles rast wieso nicht mich würde es persönlich nicht stören
Mit dem Stimmzettel haben wir es in der Hand diesen Unsinn endlich auch in Deutschland zu beenden.
Es steht jedem frei, auch ohne Tempolimit 130 zu fahren. Dafür braucht man keine Verbote.
als ob man hier 130 fahren kann, alle paar Kilometer eine Baustelle mit 60 km Höchstgeschwindigkeit
Alles Gewöhnungssache Vor einer Umstellung gibts ja immer Gemecker
Überhöhte Geschwindigkeit ist eine der Hauptursachen für mitunter schwersten Verkehrsunfällen!
In Großstätten sollte man mal eher dran denken SUV abschaffen. Wieso SUV:D Was transportiert man damit? Kleinkinder von 10kg 500m zur Schule? Das bioveganglutenfreie Sandwich? Die Louis Vuitton Tasche aus Plastik? Damals waren es Geländewagen, heute fährt jeder damit rum, die meisten können nit parken, nit fahren, fahren ausserorts mit 70 anstatt 100, können ihre Breite nit einschätzen, holen unnötig Platz weg und sind richtige Todesschleudern... bei nem Unfall, zieht der andere hintendran den Kürzeren...
Wird dann bestimmt ganz schön voll auf der Isle of men
Ich finde es richtig, das auch auf unseren Autobahnen ein Tempolimit eingeführt wird, in vielen anderen , europäischen Ländern ist es schon seit Ewigkeiten so. Bitte mal dran denken, das dadurch auch viele Unfälle gar nicht erst passieren und wenn, diese nicht so schwer sind als mit 180 km/h. Ist in den anderen Ländern schon eine bewiesene Tatsache.
Die ein Tempolimit fordern sind die, die auf der linken Spur kleben und versuchen einen LKW mit 90KMh zu überholen. Somit haben wir schon ein Tempolimit weil keiner das Rechtsfahrgebot beachtet und die ganzen Schleicher den Verkehr aufhalten.
Es ist nicht mehr witzig...,fahren in Deutschland auf Autobahnen muß Spaß machen...! Alle andere,wer da gegen sind...können ja nach da ausziehen, wo man zu Fuß laufen kann...!
Da reibt sich der Staat schon die Hände wenn man demnächst überall auf der Autobahn blitzen kann ๐Ÿ˜‚
Wer eine Potenzlafette braucht, soll auf den Nürburgring gehen. Dort kann er sich ALLEINE nach Belieben tot fahren. Ansonsten 130 km/h. Andere Nationen können das ja auch.
Mit welcher Geschwindigkeit?
An die „130km/h ist viel entspannter Fraktion. „ Dann fahrt doch 130km/h oder ganz entspannt mit Tempomat 90 hinterm LKW ๐Ÿ™‚ , dieses würde den Verbrauch verglichen zu 130km/h nochmal deutlich senken.
Anstatt ein Tempolimit sollte man Europaweit eine intelligente Verkehrsführung einführen die Geschwindigkeit etc. regelt um Staus und Standzeiten auf der Autobahn zu mindern.
Ich wäre froh, wenn ich mal 130 km/h fahren könnte! Entweder wird man durch Baustellen oder andere Verkehrsteilnehmer ausgebremst, die stur mit 110 km/h einen LKW links überholen ๐Ÿ˜‰
Meiner Meinung nach ist es eh egal ob Tempolimit oder nicht. Zum einen hab ich eh nur ne langsame Rennschüssel und wenn ich mal aufs Gas gehe, dann schafft die maximal 160/170kmh und zum anderen wenn doch immer mehr sich ein E-BrummBrumm zulegen, kann man damit auch nicht immer so schnell fahren, sonst muss das BrummBrumm an die Ladebuchse ๐Ÿ˜‚
Der Spruch hat einfach den Hintergrund, dass unbegrenztes Fahren mittlerweile fast der einzige Vorteil in Deutschland ist. Wenn hier auch 130 ist, hält mich nix mehr ausser die Familie
So einen Satz hab ich in der Kombination noch nie gehört. Und die, die den Satz in einem anderen Kontext gebracht haben, sind auch nicht gegangen.
Also, ich fände 110/150 auch echt mickrig.., da kommt man ja garnet mehr von der A runter, bei den ganzen Leuten, die noch langsamer fahren als vorgeschrieben.
Deutschland ist gerade wie ein trotziges Kind in der Grenzentestphase ๐Ÿคฃ
Ich fände ein Tempolimit von 150 km/h gar nicht so schlecht. Es muss niemand mit 220 km/h fahren. Es gibt dazu einfach viel zu viele schlechte, unsichere Autofahrer und ich denke das wäre ein guter Kompromiss.
Bevor ein Tempolimit kommt wird es erstmal weniger strecken ohne Tempolimit geben und falls die CDU wieder am Drücker ist könnt ihr euch euer Tempolimit sowieso in die Haare schmieren die tanzen da ey nach der Pfeife der Autolobby.Ich bin generell gegen das Tempolimit allerdings würde ich ein Tempolimit auf zweispurigen Autobahnen begrüßen denn auf nur zwei Spuren freie Fahrt ist schon gefährlich finde ich
ich würde auch gerne mal wieder 130 fahren... überall Staus und Baustellen
Wenn Deutschland eine Geschwindigkeitsbegrenzung bekommt, dann gibts einen Grund weniger in deutschland zu bleiben, dann ist es ja egal wo man lebt
Es ist auf den Autobahnen zusehen, es fährt fast keiner Höhe Geschwindigkeit. Bei den Spritpreisen.
Ja, bitte ! .. alle Raser und Drängler wandern aus ... bin nicht sicher, was das mit unseren Versicherungsbeiträgen macht ... KFZ und Krankenversicherung ... weniger Crashs und weniger Verletzte, aber mehr Vollidioten, die überleben -:D- das müssen die Vers.mathematiker uns dann ausrechnen ... DANKE !
Dann kann man aber gar nicht mehr mit seiner Protzkarre oder übergroßen SUV ganz cool auf den Vordermann auffahren, drängeln und Lichthupe machen obwohl der Vordermann schon mehr als schnell unterwegs ist.
Aber dann bitte nicht schneller wie erlaubt aus deutschland ausreisen ๐Ÿฅฒ
Um dann weiter im Tempolimit zu fahren.. sehr intelligent ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Waren wohl seltener die "Boomer", sondern eher die ganz jungen Raser...
Könnte noch der einzige Grund sein hierzubleiben wenn Rot rot grün kommt. Wobei dann ists eh vorbei.
Wenn es im Gegenzug keine Baustellen mehr gibt, sollen die das machen.
In Australien ist 110 die Höchstgeschwindigkeit
Morgen Thorsten wer weiß das schon genau ausser den ,, Fachleute ,, aber etwas langsamer besonders auf Autobahnen wäre ja nicht schlecht besonders in Hinblick auf die Unfallzahlen ๐Ÿ˜‡๐Ÿค“
Angesichts der Wahl am 26.9. reicht es, einfach hinzugehen und das Kreuz an der richtigen Stelle zu setzen. Gegen eine Mehrheit im Deutschen Bundestag wird ein Tempolimit nie kommen. Also, runter vom Sofa!
In Nord Korea gibt es kein Tempo Limit und in Afghanistan wird nicht geblitzt
Ab nach Polen.. da kann man dann wenigstens 140 fahren ๐Ÿ˜€
Ich, als Fahrrad Fahrer enthalte mich meiner Aussage. Es betrifft mich nicht! Wenn es doch in allen Bereichen so wäre, dass nur der spricht der betroffen ist๐Ÿ˜†โœŒ๐Ÿพ. Viel Glück
Und wo Tempolimit ist , sind Statistik gesehen auch mehr Unfälle. Kommt mir bitte auch nicht mit dem Klimaquatsch. Sagt ihr auch die Vulkane dass die bitte schlafen sollen!:D Vor allem die unter Wasser sind!!. Wo wir was wirklich ändern müssen ,ist die Abholzung und die Meere zu verdrecken.
Wenn man wirklich etwas am CO2 Austoß verändern will, kümmert euch lieber mal um eine dynamische und individualisierte Ampelschaltung, angepasst auf den Verkehr ! Alle 150-200 Meter die Anker werfen und wieder anfahren, weil nacheinander Rot wird! Alles Heuchelei und nur der Ölindustrie dienlich, die CO2 Steuer wird’s schon wieder ausgleichen ๐Ÿคข๐Ÿคฎ Heuchlerpolitik!
Es ist ja das, was einen in Deutschland hält ๐Ÿ˜ƒ Es gibt auch andere schöne Orte zum Leben... aber hier darf man halt noch hin und wieder schnell fahren
Wenn ick mir als Fußgänger, manchmal die Fahrweise am Kottbusser Tor anschaue, sollten die alle mal über eine Auffrischung des Führerscheins nachdenken. Führerschein für Fahrradfahrer wäre auch nicht schlecht.
Aufm Mars ist glaub ich noch viel Platz. Denn Mark Watney hat es ja nach Hause geschafft.
Das ist doch schon im vollem gange zumindest in Berlin werden doch immer mehr fahradwege und dreißiger Strecken angelegt
Deutschland ist Autonation. Klar können wir überall einen riegel vorschieben und alles komplizierter machen als es ist. Aber dann sollte man sich auch nicht wundern, wenn das Interesse an sportlichen Autos oder gar allgemein fahren schwindet.
Deutschland ist das einzige Land auf diesem Planeten das dem Rest der Welt immer wieder zeigt dass es auch anders geht ๐Ÿ˜‰
Deshalb komm alle zu uns zum fahren... sogar die amis. Außerdem wann kann man mal schneller als 130 fahren? Selten.
In Süditalien ist es eher so eine Richtline anstatt eine Reglung ๐Ÿ˜…
In den Niederlande sind nur noch 100kmh erlaubt nicht mehr 130
Habe gerade 2270 km einmal von Deutschland nach Polen und zurück hinter mir und bin froh, dass wir in Deutschland keine absolute Geschwindigkeitsbegrenzung haben. Denn ausgerechnet diese verleiht viele in Polen zur Geschwindigkeitsüberschreitung und gefährlichen Überholmanövern. Habe dort noch nie so oft die Hupe verwenden müssen. Außerdem sind unsere Autobahnen sehr gut und gehören wie z. B. das Oktoberfest zu zentralen Assets der Marke “Germany “.
Sind alle Schilder schon abgebaut worden in D
"OK Boomer" ist nach wie vor eine der disqualifizierendsten Aussagen, die ein Mensch überhaupt tätigen kann! ๐Ÿ˜Ž
Verbote sind meist vernünftig aber eben auch langweilig…
Wohin denn? In Ö haben wir die Limits schon immer.
Die meisten Autobahnkilometer in Deutschland sind mit Tempolimit. Allgemein ist eh eine Richtgeschwindigkeit. Rasen wie früher ist kaum noch möglich
112 :D ๐Ÿคฃ warum nicht 111:D
Solange man weiterhin jeden Strafzettel aus der Portokasse schütteln kann, wird das Tempolimit den selben Effekt haben wie jetzt. Nämlich den einer groben Empfehlung. Oder kennt jemand wen, der in der 30er-Zone 30 fährt?
In Schweden ist Tempolimit 110 . Das ist anstrengend
Super wenn daß Tempolimit eingeführt werden sollte, dann ist endlich mal Schluss mit der Raserei. ๐Ÿ‘๐Ÿ‘
Holland von 6-19 uhr sogar nur 100km/h
In Holland gilt doch nur noch 100. Außer zwischen 19 und 6 Uhr๐Ÿ˜Ž
Wohin denn verlassen? In ein Land mit Tempolimit? ๐Ÿ˜‚
Made my Day ihr seid auch gar nicht grün oder? ๐Ÿ˜‚
Bei ganzen Baustellen in Deutschland, muss man froh sein wenn du 130 km/h fahren kannst ๐Ÿ˜… Ich wohne in Luxemburg und komm gut mit Begrenzung 130 klar, obwohl ich auch mal gerne über 200 fahre.. gewöhnt euch dran es ist überall schon Tempolimit..
Warum will jeder ein unsinniges Verbot?
Was wird da aus Porsche und Co ๐Ÿ˜…
Autobahn ist keine Rennstrecke... Nürburgrung ist da eher geeignet.
Wieso. Blaue. Und Grüne Länder?
In den Niederlanden gibt es auch ein Tempolimit... Mich stört es nicht, war Chillig mit 100 auf der Autobahn ab 19 Uhr darf man 130 fahren.
Und wo willst du hin? In andere Länder mit noch mehr Begrenzung :D ๐Ÿ˜‚
Es gibt kein wirklich schlüssiges Argument für das Tempolimit. Zahlen, Daten und Fakten werden nur von den Befürwortern ordentlich verdreht. Die Co2 Einsparung wäre auf Deutschland gesehen weniger als 0,5% Das sich die Unfalltoten reduzieren ist eine Mutmaßung ohne Beweise, allgemein haben sich die Unfalltoten seit 2000 auf den Deutschen Straßen um 50% reduziert obwohl die Autos immer schneller werden. Und das Argument das es weniger Staus geben würde ist schlicht weg falsch, staus passieren auch mit Tempolimit.
112 ist irgendwie random, oder England?
70 mph.
Lasst uns doch gleich ne Fahrradspur auf der Autobahn errichten.Ich dachte immer die Autobahn wäre ein Mittel um schnell von A nach B zukommen.Aber Wenn man nur noch grüne Grütze im Kopf hat,dann bleibt nichts anderes über.Wofür also noch Sinn und Verstand, dann doch lieber gleich mit der Pferdekutsche von München nach Hamburg so wie damals im Mittelalter,ihr wisst schon.Gibt es dann auch ne Woche extra Urlaub vom Chef?
Unzählige Menschen würden Ihren Job verlieren. Autos könnten weltweit mit einem Tempolimit von 150 gebaut werden. Sportwagen egal aus welchem Land machen keinen Sinn mehr. Es ist eine Einschränkung der Freiheit und vom deutschen Autotourismus mal ganz abgesehen. Entwicklung und Evolution … super das es immer mehr Assistenten gibt und alles ja immer ein Fortschritt ist. Bei der StVO sowie der „schnellen“ Mobilität gibt es immer nur Rückschritte in Deutschland, alles dauert länger. Zudem ist die Diskussion doch non-Sense … heute hast Du die Möglichkeit 130 rechts zu fahren ๐Ÿคท๐Ÿป‍โ™‚๏ธ für „Entspanntes fahren“ hör also einfach auf auf die linke Spur zu wechseln …
Ich bin vor Kurzem aus dem Kroatienurlaub nach Hause gefahren. Kroatien 130 total entspannt, Slowenien 130 total entspannt, Österreich (mit Ausnahme einer Baustelle) 130 total entspannt. Ab der Landesgrenze Deutschland Zieharmonika Verkehr zwischen 20 und 180 km/h total genervt. Ich fahre eigentlich auch gerne schnell aber das klappt in Deutschland eh nur zwischen 02:00 Uhr und 04:00 Uhr Nachts und das nur mit Glück. Von daher bitte her mit Tempolimit 130. Das hätte auch den Vorteil, dass unsere Autobahnen nicht als Ausweichrouten verwendet würden weil man da ja schneller fahren darf.
Also ich war gerade in der Schweiz, bei völlig überforderten, unfähigen Verkehrsteilnehmern dort fühle ich mich auf deutschen Autobahnen definitiv sicherer...
Und genau deshalb sollte es so bleiben…die letzten ihrer Art….
Niemand: Absolut niemand: Briten: 112 km/h Wieso
Bei den ganzen Baustellen auf den Deutschen Autobahnen ist doch schon indirekt ein Tempolimit ๐Ÿคข Dann kann man doch wenigstens die paar KM wo es grad mal frei ist, bisschen beschleunigen ๐Ÿ™† Es gibt zwar Autofahrer die auf der linken Spur rumschleichen, aber ich bezweifle das es beim Tempolimit anders aussieht, weil diese Personen dann noch langsamer fahren werden...
In einem Land, wo wir mit die besten und schnellsten Autos der Welt bauen.. ist ein Tempolimit total überzogen..!
Komme nach Der Niederlande, 100 km auf Der autobahn. Wir fahren ganz gemühtlich, und kommen ohne stress auch am ziel.๐Ÿ™ƒ๐Ÿ˜…๐Ÿš˜
In bosnien gibts immernoch "kein tempolimit"... Leute wissen was ich meine ๐Ÿ˜…๐Ÿ˜…
Ich bin kein Boomer und finde ein allgemeines Tempolimit auch nicht richtig. Viel eher sollte man die intelligente/automatische Verkehrsregelanlagen konsequent ausbauen. Wieso soll man abends um 22:00 Uhr, wenn nichts los ist, mit 130 km/h über die Bahn schleichen?
Deutschland ist eine Insel.
Wenn ich diese ganzen Forderungen hier lese, dann zweifel ich manchmal tatsächlich an der Realitätswahrnehmung und insbesondere an der Kompetenz, komplexe Dinge zu verstehen und zu werten. Wenn irgendjemand ein Land findet mit ... den höchsten Löhnen ...den geringsten Lebenshaltungskosten ...dem besten Gesundheitssystem ...dem frühesten Rentenbeginn bei gleichzeitig ...den höchsten Renten ...den geringsten Steuern ...der besten Infrastruktur ...den größten Umelt- und Klimaanstrengungen ohne aber irgendwas dafür einbüssen bzw. im Alltag was verändern zu müssen ...einer Regierung, die es ALLEN recht macht u.s.w. ....alles gleichzeitig wohlgemerkt.... Dann sagt mir bescheid! Offensichtlich wäre der Deutsche nur DANN zufrieden zu stellen!
Gut, dann möchte ich aber auch das wir die Preise für Strom, Sprit, Mieten, Wasser und anderer Verbrauchsgüter sowie das Rentenniveau von den Anderen übernehmen !
Keine Begrenzung! Schnell fahren macht eben Spaß :D
Die Karte ist zudem falsch ausgezeichnet. In Holland gilt auf allen Autobahnen 100 km/h, auch auf vielen Landstraßen. Wir waren gerade erst dort. Wir fanden es total entspannend, weil sich alle daran halten. Wir hatten nicht einen Stau. Und die Holländer fahren auch große, schnelle Autos. Ich bin für ein Tempolimit auf unseren Autobahnen.
Am besten finde ich ja immer die Strafen sind so teuer ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚ schonmal mit 5 Km/h zu schnell in der Schweiz geblitzt worden :D
Stimmt wir haben ja keine anderen Probleme auf der Welt, hab ich vergessen. Die Welt geht nun unter für uns deutsche weil es in Deutschland evtl bald eine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt, die es bereits überall anders auf der Welt bereits gibt.
tschöööö.... und immer schön langsam fahren, im Ausland wirds teuer :D
Silke, schade das du den Beitrag dazu sperren musstest, was natürlich zu recht war, das hätte so gepasst ๐Ÿ˜‰
112 finde ich sehr spannend.
Wenn alle mal wieder dran denken das eine Autobahn grundsätzlich nur eine Fahrspur hat und alles andere Überholspuren sind braucht das kein Mensch. Einfach alle Fahrzeuge die gerade nix Überholen ab nach Rechts. Und ein Überholvorgang muß auch mit entsprechend höherer Geschwindigkeit stattfinden. 2km/h mehr und dann 5km lang Überholen zählt nicht.
Als hätten wir keine anderen Probleme ๐Ÿ™„
Wow, wenn die anderen das machen, na dann wir doch auch. Dass es in anderen Ländern oftmals mehr Verkehrstote gibt, geschenkt. Hauptsache eine Besonderheit weniger für den spiessigen Gleichklang. Diese Generation ist spiessiger als die der Nachkriegszeit
Das ist im Hinblick auf alles die "deutsche" Grundeinstellung ๐Ÿ˜
Würde ja besser laufen wenn es die permanenten Mittelspurfahrer mal verstehen würden. ๐Ÿคท‍โ™€๏ธ
Die Freiheit werden die uns auch nehmen๐Ÿ™„
Wir waren dieses Jahr sehr lange mit dem Auto unterwegs. Schweiz und Italien. Kaum bist in Deutschland fängt der Stress auf den Straßen wieder an. Von mir aus SOFORT! Wann bitte soll man denn auch schneller fahren können, bei den ganzen Baustellen und dem Verkehr an Autos ๐Ÿ™ˆ.
Vielleicht in die USA:D ๐Ÿ˜‚
Ich bin froh, dass es kein Tempolimit auf deutschen Autobahnen besteht. Ich hoffe die bestehende Regelung mit einer freiwilligen Richtgeschwindigkeit von 130 km/h bleibt in Deutschland bestehen.
Naja, so dumm ist die Aussage nicht. Wenn für jemanden der einzige Grund noch in Deutschland zu bleiben, das nicht generelle Tempolimit ist, dann ist die Aussage durchaus legitim.
Tagsuber darfste in die Niederlande auch nur 100 so...
Naja das was viele Menschen damit meinen - das einzig gute an Deutschland ist das nicht vorhandene Tempolimit - kommt das auch noch gibt es gar keinen Grund mehr hier zu bleiben - denn dann kann man auch in andere weitaus schönere Länder ziehen xd Wir sollten lieber einführen dass Menschen die langsamer als Richtgeschwindigkeit (Autobahn) oder allgemein 10kmh langsamer fahren als angegeben - dass diese genauso geblitzt werden wie zu schnell fahrende - weil eben diese Leute provozieren dass andere Leute riskante Überholmanöver eingehen - viele deutsche sollten erstmal lernen sich überhaupt an die Geschwindigkeit zu halten - dann können wir vllt weiterreden ๐Ÿ˜‰
Das wird kommen, so sicher wie das Amen in der Kirche. 130 + Toleranz im Tacho + die üblichen 20 zur Bußgeldgrenze macht dann um die 150... Naja, gerade noch akzeptabel ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Als ob es jemanden Interessiert was man hier schreibt๐Ÿคฆ‍โ™‚๏ธ Gebt eure Stimmen bei der bevorstehenden Wahl der Partei die Eurer Meinung nach die für euch und eure Intressen die zutreffende ist ab โ˜๏ธ Nicht wählen heißt hinterher besser nicht aufregen was andere gewählt haben ๐Ÿ™Š๐Ÿ™Š
๐Ÿค” an manchen Stellen wäre 130 doch eine echte Verbesserung ;) zB. in den vielen Baustellen :P
Schon lange überfällig! Überall funktioniert das, nur in Deutschland bricht die Welt zusammen. Es müsste auch in jedem Auto eine Freisprechanlage sein. Ich kann nicht verstehen, daß man für ein Auto 30/50 Tausend Euro ausgeben kann und dann mit dem Handy am Ohr durch die Gegend fährt ๐Ÿ™ˆ๐Ÿ‘Ž
Die Türe ist ofen würde ich sagen
Autofahren, kann immer tödlich sein. Entscheiden ist dabei nicht nur das Tempo. andere Faktoren hohes Alter, zu geringe Erfahrung, schlechte unübersichtliche Straßen (vorallem eine Allee mit vielen Bäumen) verursachen Unfälle. Überhöhte Geschwindigkeit und das noch auf der Autobahn verursacht ca. 200 von 3000 tötlichen Unfällen (6,6%) auf deutschen Straßen. Tempolimit und Temporeduzierung Ist vorallem auf Landstraße sinnvoll … nicht auf der Autobahn. Mehr Gut ausgebaute Landstraßen und mehr Autobahnen würden Zu einer gesamten Entlastung des Verkehrssystems und somit zu weniger Toten und Verletzen führen. Jede Autofahrt kann tötlich enden. Nur Ganzheitliche Lösungen am Verkehrssystem bringen die gewünschten Lösungen
Bin dafür Nur brauchen wir für außerorts bzw Autobahn noch eine Lösung ๐Ÿค”
wir können uns ja auf ein Limit von 200 km/h einigen
Ich finde 130 reicht voll und ganz in den Ortschaften ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚dann komm nach Spanien๐Ÿ˜‚ Staedte Tempo 30๐Ÿ˜‚
Nur das sich in vielen, vorallem Süd- und Osteuropäischen Ländern, niemand daran hält und die Strafen wenn überhaupt gering sind oder anders geregelt werden. Na dann…
Geheimtipp wo immer es kein Tempolimit geben wird ist Hiddensee ๐Ÿคฃ
Sudern auf hohem Niveau ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Um dann im Ausland unter deren Tempolimit fahren zu müssen ๐Ÿ˜‚
Sollte endlich umgesetzt werden. Entspanntes Fahren auf deutschen Autobahnen - aktuell undenkbar! Hier wird gedrängelt und gerast was der Motor hergibt! Wenn dann noch die gleich hohen Bußgelder für Geschwindigkeitsübertretung eingeführt werden wie z.Bspl. in Großbritannien, wird sich der deutsche Autofahrer auch ans Tempolimit gewöhnen. ๐Ÿ˜‰
Bin für Mindestgeschwindigkeit von 130 auf Autobahnen ...
Oh nein! Deutschland ist in einem Punkt weniger reglementiert als andere Länder!!! Dem muss auf der Stelle der Riegel vorgeschoben werden!!
Aber nur ganz langsam ๐Ÿ˜…
Die Autoindustrie sollte anpassungsfähig sein, um dem Zeitgeist und Erfordernissen der jetzigen Zeit zu entsprechen! In ganz Spanien haben wir seit ca 1 halben Jahr dieses Tempolimit... und? Die Unfallquote ist auf Mallorca um fast 45% gesunken! Unsere Welt braucht keine Spritschleudern und auch keine Rennwagen, die von Testosteron strotzenden Hirnis gesteuert werden!
Viel Spaß in Polen.
Wenn man so schnell mal fahren könnte, bei den Millionen Baustellen auf den Autobahnen ๐Ÿ˜’
Die Aussage ist ja nicht per se dumm das kommt auf die sichtweise an wenn freie Autobahnen der Grund sind hier zu Wohnen und die wegkommen macht das dann schon sinn.
Wie kommt man auf 112 .... ohman ^^
Wenn man eine 4-spurige gut ausgebaute Autobahn hat, wozu dann ein Limit von 130km/h? Ich bin nicht generell gegen Tempo Limits. Es gibt Strecken, wo ein Limit zur Sicherheit durchaus sinnvoll ist, aber wozu, wenn die Autobahn breit ausgebaut und frei ist? Dann ist auch gegen geschmeidige 250 nichts einzuwenden. Man kann doch die Autos mit Straßenzulassung begrenzen, damit sie irgendwo bei meinetwegen 200km/h-220km/h dicht machen. Das ist ein absolut handlebares Tempo, WENN die Straße frei ist. Ich stelle jetzt nämlich mal die Theorie auf, dass jemand, der sich gnadenlos überschätzt auch ein Tempolimit ziemlich uninteressant findet. Und das kann mir auch keiner erzählen, dass das schädlicher für die Umwelt sei, wenn man gleichmäßig fahren kann, als ständiges neu Beschleunigen, wenn einem ein LKW oder ein Schleicher vor die Nase zieht. Und nein, ich habe nichts gegen LKWs, aber ich habe etwas dagegen, wenn sie meinen auf einer 2 spurigen Autobahn mit 85km/h bergauf überholen zu müssen...
Really? ๐Ÿคฃ Es gibt Tempolimits von 112 km/h? ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Wir nehmen uns die anderen Länder von Europa als Vorbild! Dann müssen wir aber auch wieder Atomkraftwerke bauen!
Niemand! Wirklich niemand würde das sagen.... ๐Ÿค”๐Ÿคท‍โ™€๏ธ
Deutschland braucht keine Begrenzung Deutschland hat Never ending Baustellen ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Warum lebt ihr nicht ein paar Jahre im Ausland, wo zB auf Landstraßen 80 gilt. Dann kommt ihr zurück nach Deutschland und findet 130 schnell ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Ich bin dafür dass es kommt
Man liest hier fast nur „130km/h ist entspanntes“ fahren. Man kann sich auch auf der rechten Spur entspannen und ggf. Einschlafen ,weil man so entspannt auf der Autobahn sein möchte. Jeder hat seine Geschwindigkeit die für Ihn am besten ist für den einen sind es 100km/h und der andere fährt gerne 200km/h und schneller. Die Staus entstehen nicht durch die Leute die links Gas geben möchten.
Wenn das kommt, dann braucht keiner mehr ein Auto über 45 PS
Was dem Ami seine Knarren, ist dem deutschen sein Tempo >250
Aber jeder fährt mitm Auto in den Urlaub , egal ob Italien , Kroatien oder sonst wo. Dort wird sich an die Geschwindigkeit gehalten. Nachdem in anderen Ländern die Strafen teurer sind.
Warum:D:D Rings um uns gibt es das schon lange
In anderen Ländern ist der ÖPNV auch vernünftig ausgebaut und kostet vor allem kein Vermögen!
Reisende soll man nicht aufhalten. ๐Ÿ‘‹๐Ÿฝ๐Ÿ‘‹๐Ÿฝ
Ich fände es super wenn man ab 22 Uhr schneller dürfte... ich fahre lange Strecken gerne Nachts, und finde Tempomat bei 130 einschläfernd .... Tagsüber geht es ja fast nicht schneller..... Ich bin generell auch dagegen, aber ich fürchte wir müssen uns an den Gedanken gewöhnen ๐Ÿ˜•
Tempolimit 250 km/h wäre ok
Überall 30er zone!๐Ÿ˜ค
Tempolimit ist absoluter blödsinn und sinnlos. Wir haben nicht mehr Unfälle als unsere Nachbarn. Man kann doch diese eine schöne Freiheit in Deutschland noch lassen wenn diese nun mal keinen schadet . Mal schnell irgendwohin ist dann leider nicht mehr , da kann man auch nur Landstrasssen fahren. Unsere Autobahnen sind genau dafür ausgelegt !
Aktuell darf man in Holland bis 19 Uhr nur 100 km/h fahren
Es ist trotzdem nicht richtig, wir haben nicht mehr oder weniger Unfälle als andere Länder , unsere Umweltbilanz ist im Verhältniss zur Bevölkerung eine der besten der Welt. Es gibt einfach keine gute Argumente dafür. Zudem ist es u.a ein Grund für Tourismus aus aller Welt. Wenn das Tempolimit kommt fühle ich mich weiter bevormundet und eingeschränkt. Typische links grüne Scheisse.
A14 Richtung Berlin 60-80km/h
Hannes wie kommt man denn bei 110 kmh an sein Ziel ๐Ÿ˜‚ die Beschränkung an machen stellen mit 130 find ich schon nicht korrekt ๐Ÿ˜‚ ๐Ÿ˜‚ ๐Ÿ˜‚
Wenn dann 160 Tempolimit aber bitte nix unter ๐Ÿ˜ข๐Ÿ˜ข๐Ÿ˜ข
Das ist alt. Nl (100)
Wenn ich morgens über a2 fahre kann ich meist eh nicht schneller 140 fahren. Aber wenn die Möglichkeit besteht aufs Gas zu drücken mach ich das auch. Macht halt einfach Bock. Problem sind wir schon viele gesagt haben die trantüten die Geschwindigkeit von heranfahrenden Autos nicht einschätzen können und einfach ausscheren. Sollte in der Fahrschule vermehrt gelehrt werden. Und nicht nur die eine Stunde auf der Autobahn.
Was geht eigentlich bei den Briten :D 112 km/h ist ja auch ne schön krumme Zahl ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Tempolimit schön und gut da sollte man erstmal eine Drossel(max. 150) ins Auto einbauen das reicht immer egal wo man in Deutschland hinfahrt zu 99%am Tag kann man sowieso nicht schneller als 130 km/h Fahren. Abend bzw. nachts kann man auch 200km/h fahren jedoch schlafen dann die meisten
Wir kommen doch trotzdem noch von A nach B ๐Ÿคท๐Ÿป‍โ™€๏ธ
Die Briten sind geil ๐Ÿคฃ Jeder hat ne glatte Zahl, aber die Briten so: Nein, bei uns sind es genau 112!
Kannst ja eh fast nur 80 fahren durch die ganzen Baustellen ๐Ÿšง
Ich fände 180 wäre ein gangbarer Kompromiss ๐Ÿ˜ฌ Letztlich sind unsere Autobahnen an so vielen Stellen schon auf 130 begrenzt, dass es egal ist ist. An den wenigen freien Stellen kann man auch keinen nennenswerten Zeitvorteil mehr rausfahren. Deutlich mehr Verkehr als vor 20 Jahren macht sein übriges dazu. Damals wäre ich strikt gegen ein Tempolimit gewesen. Heute ist es egal. Entspannter und sicherer ist es sowieso für die meisten bei 130. Das habe ich bei unzähligen Fahrten im Ausland gelernt. (Mein Auto fährt übrigens 260. Aber alles jenseits der 180 ist auch auf unseren Autobahnen einfach Schwachsinn)
Oh nein sicherer und entspannter fahren, weniger Unfälle, usw oh nein ๐Ÿ˜ฑ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Die ganzen Leute die das Tempolimit fordern, fahren wahrscheinlich 1 mal im Jahr Autobahn. Wenn sie in den Urlaub fahren… ๐Ÿ™ƒ
In den Niederlanden ist sogar mittlerweile 100. Das war erst nervig, aber dann extrem entspannt. Nachdem ich wieder in Deutschland war, hatte ich das Gefühl, dass alle wieder gestresst waren. 100 is schon arg langsam, aber irgendwie ein Limit zu haben könnte vielleicht sogar vermeiden, dass man ständig ins stocken kommt. Ich könnte mir vorstellen, dass der Verkehr dann besser fließt und man am Ende öfter besser durchkommt. Man müsste sich dann vielleicht mal was ausdenken für diejenigen, die ihr Auto gerne ans Limit bringen. Rennstrecken oder so.
Auf nach Dubai
Wer Angst vorm Autofahren hat, soll es bleiben lassen.
Das ist in Deutschland nicht richtig, denn in viele Autobahn kann nicht sich immer schnell Fahren.
Limit 130 kann kommen -Bleifuß bleibt
Alles schön und gut aber Tempolimit 112 km/h? 112:D:D:D ๐Ÿ™ˆ๐Ÿ˜…
Naja, da bleibt ja nur noch Nordkorea๐Ÿ˜‰
Sa Bi bei 130 auf der Autobahn könntest du dann ganz entspannt ein Buch lesen während dem fahren und nebenher noch die Nägel lackieren ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
In Deutschland gehört 100 als höchstes Limit eingeführt.
In Frankreich ist das schon ewig so...๐Ÿ™‚..kann man mit Leben...๐Ÿ˜‰
Es hat Vor- und Nachteile. Man fährt mit dem Tempolimit spritsparender. Und kommt es wirklich auf die 10 Minuten an, die man ggf. eher am Ziel ist wenn man schneller fährt? 130km/h ist doch eine sehr angenehme Reisegeschwindigkeit.
Haha 130 auf Österreichs Autobahnen, das i net lach wo gibt's des no.๐Ÿค” Überall IGL 100 ansonsten 80er wegen Baustellen ๐Ÿคฆ๐Ÿป‍โ™€๏ธ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜…
Wie denn, "Boomer":D Sind die potentiellen Raser alles Menschen der älteren Generation, oder was? ๐Ÿคฆ๐Ÿป‍โ™€๏ธ
Mir reichen 130 auch würde Staus vermutlich stark reduzieren.
๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚ Weils soooo viele Ecken hier ohne Begrenzung, Baustelle oder "Straßenschäden" gibt ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Afghanistan und Nordkorea sollen ja auch schön sein ๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ
Wir leben seit 6 jahren in Schweden und hier läuft das wesentlich entspannter ab auf der Bahn. Hier ist Höchstgeschwindigkeit 110 und drängeln tut hier fast keiner ๐Ÿ˜€ zweispurig nur auf der Seite wo es bergauf geht. Das ist wirklich entspannendes fahren.
Würde Nordkorea vorschlagen, da gibt es keines xD
Außer „Spaß“ gibt es genau KEIN Argument, ohne Tempolimit weiterzumachen. Bei manchen Dingen muss das gesellschaftliche Interesse, das Wohl der Allgemeinheit und des Planeten einfach über dem Interesse einzelner Individuen stehen. Ist bissl so wie mit dem Impfen…
Das kommt nie,weil ein schneller autofahrer is auch ein schneller panzer fahrer xD
Hoffe irgendwann kommt das Tempolimit. Dann braucht man sich kein stress mehr machen. Leute die auf Autobahnen rasen haben entweder was zu kompensieren oder einfach ne Klatsche.
Auf nach Polen ๐Ÿ‡ต๐Ÿ‡ฑ
Wenn alle Autofahrer sich an die Regeln halten, ist Autofahren entspannt. Aufgefallen ist mir, dass die Autos jetzt keine Blinker mehr haben. Zumindest werden Sie nicht benutzt
Wir brauchen kein Tempolimit, wir haben genügend Baustellen ๐Ÿšง
Ich fahre gern auf der deutschen Autobahn. Dort ist autofahren entspannend. In der Schweiz ist dies nur nervig bei all den Tempolimits.
War ja klar, dass so ein Post von einer Lastenrad fahrenden Ökotante kommt. ๐Ÿ™„๐Ÿ™ˆ.... ätzend ๐Ÿคข (Sarah Lehmann019)
Hauptsache mit 240kmh auf der Autobahn rasen für Instagram Videos. Tempolimit - find ich gut.
๐Ÿค” Habe ich persönlich noch nie jemanden sagen hören.
Der Unterschied ist, dass in Deutschland mehr Blitzer stehen als in den ganzen restlichen Ländern Europas zusammen. Es geht hier also mal wieder nur ums Geld. ๐Ÿ˜‰
Already done,even without speed limit ๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ
Wer nur 100 km/h fahren will,soll einfach auf der Landstraße fahren und gut. Was soll diese Bevormundung?
Ja,und zwar mit 130๐Ÿ™‚
Kranke Diskussion... haltet euch alle mal an das Rechtsfahrgebot und hört auf andere Leute, die dann rechts fahren, mit 1 km/h mehr zu überholen...der Stress kommt nicht vom schnell fahren, sondern weil die Deutschen von Natur aus fast null Rücksicht nehmen...
Eine Einheit eine Union eine Neue Welt und eine Neue Weltordnung. ๐Ÿ’š๐ŸŒˆ*๐Ÿ––
Es fahren nicht nur Boomer schnell... ๐Ÿค“
Es gibt andere Probleme wo man sich eher aufregen soll
Hat jemand mal die Statistik wie viel Unfallverletzte auf angemeldete Fahrzeuge in den jeweiligen Ländern aufgenommen wurden? Wie hoch die Steuerlast für die Instandhaltung der Straßen in den jeweiligen Ländern ist? Hat mal jemand die Straßenzustände verglichen? Wie teuer ist die Ausbildung zur Fahrerlaubnis? Wie sicher sind die Pkw?
In Afghanistan gibts kein Tempolimit, ab nach Afghanistan ๐Ÿ˜‰
"Fresst Scheiße! ...Millionen Fliegen können nicht irren" (Dieter Hildebrandt)
Fahre mit dem ICE locker 300 km/h und sogar manchmal etwas mehr.
Meanwhile on Monkey Island ๐Ÿ˜‚
Ich fahre im Jahr ca. 100000km, beruflich + privat. Tempolimit... kann man machen muss man aber nicht. Zweifelsohne schnell fahren macht Spaß, mit dem richtigen Kübel unterm Arsch ist aber echt wahnsinnig anstrengend geworden auf unseren Autobahnen. Geschuldet den unmengen an Baustellen und rücksichtslosen und vllt. auch dummen Auto und LKW Fahrern. Für mich wäre sinnvoller ein generelles Überholverbot für LKW/Bus auf 2 spurigen Pisten anstatt nem Tempolimit.
Ich verstehe die Diskussion nicht... das Limit kommt doch sowieso. Nach einem Jahr redet da kein Mensch mehr drüber. Ich denke in Zukunft wird es noch sehr viel mehr und vor allen Dingen wichtigere Änderungen geben. ๐Ÿ˜€
KFZ und Sprit Steuer sollten die in neue Autobahnen investieren! Autobahnen sollten mindestens 3 Fahrspuren haben + Standstreifen. Geschwindigkeitsgeboten einführen je Fahrspur damit Sonntagsfahrer und möchtegern Polizisten den nicht Verkehr aufhalten! Auf 2 Spurige Autobahnen generelles Überholverbot einführen für LKWs. Abstandradar Notbremsassistent und Müdigkeit Erkennung sollte Pflicht sein für LKWs.
Wo willste denn hin?๐Ÿค”
Vielleicht sollten wir einfach mal mit kleinen Schritten anfangen. Geschwindigkeitsbegrenzung für alle Fahrer, die ihre Führerscheinausbildung und -prüfung nicht in DE absolviert haben. Dann ist wenigstens der Raser-Tourismus schon mal beendet.
112:D ๐Ÿ˜… wasn Das?
Man kann ja nach Afghanistan oder Nepal ziehen... Die haben auch kein Tempolimit auf den Autobahnen... Der Grund ist simpel... Die haben keine Autobahnen. ๐Ÿ˜
Bei 130 ist entspanntes Reisen möglich, wenn der Güterverkehr bis auf die letzten 30 km auf die Schiene gezwungen ist. Wer schneller fahren will, soll sich ein Zeitfenster auf dem Nürburgring oder in Hockenheim mieten (mit ordentlicher CO2 Abgabe!)
112:D ๐Ÿค”
Würden Leute nicht teilweise auf verlassenen Autobahnen auf der Mittleren oder (bei 2 spurig) linken Spur verschimmeln wäre es definitiv ungefährlicher als eine allgemeine Geschwindigkeitsregelung
Gibts nicht interessantes? Ob Tempolimit oder nicht ist doch scheiss egal! Das mit diesem unwichtigen Thema noch immer Wahlkampf gemacht werden kann ist mir unerklärlich! Ok so kann man von wichtigen Themen ablenken…..
Was ist am Tempolimit denn bitte so schlecht?
140 wäre doch in Ordnung, mit Puffer (geringe Strafe) bis 160. Dann käme man gut und wirtschaftlich, aber trotzdem flott voran.
Jeder Boomer weiß genau das es so ist. Es sind eher die jüngeren die davon keine Ahnung haben.
Tempolimit = mehr deutsche Unternehmer in Flugzeugen somit schlimmer für die Umwet ๐Ÿ‘Ž
Wir haben schon Tempolimit, denn überall sind Baustellen die verhindern das man schnell fahren kann und das über lange Strecken.
"Bekränzen" würde ich nur, wenn jemand dabei zu Tode kommt.
verstehe einfach nicht wieso der Deutsche wirklich ALLES regulieren lassen muss… es wird doch niemand gezwungen schneller als 100 zu fahren, aber es werden ALLE gezwungen langsamer als 130 zu fahren (sofern das kommt)
Und überall sind die unfallzahlen höher als hier :'D trotz fehlendem Tempolimit
Achja und wohin willst du ausreisen? In die Schweiz?๐Ÿฅธ
Is doch eh alles voller Baustellen..Ob jetz die Begrenzung kommt oder peng...völlig buggy
Gestern erst in 1h 25 Minuten von Leipzig nach Berlin gefahren. Warum? Weil kein Limit. Wenn man sich die Geschwindigkeit nicht zutraut soll man sie nicht fahren. Wozu anderen Menschen das verbieten? Ich fahre auf einer gänzlich leeren Autobahn, wieso soll ich dann 130 fahren?
In nahezu jeden Land, SChweiz mal ausgenommen für Deutsche...wird schneller als 150km/h gefahren. Frankreich, Italien, OstEu...echte 180-200, kein Thema. In der Ferienzeit, kann man gerne die 80km/h auf 50km/h auf der Autobahn senken...läuft sowieso dank der Baustellen eh schon so
๐Ÿคฃ Wäre glücklich, wenn ich so schnell fahren könnte. Unsere Ortschaft ist im Moment von allen Autobahnen abgeschlossen. Überall Baustellen und Umleitungen.
Boomer ๐Ÿ™‹๐Ÿป‍โ™‚๏ธ Immer diese Hipster Jugend
In Österreich hast du überall die Maximalgeschwindigkeit von 130 und wir leben auch alle noch ๐Ÿคฆ๐Ÿคฆ ist hald dann wie Dauerurlaub für die Deutschen....denn bei uns fahren alle 110 auf der linken Spur ๐Ÿ‘๐Ÿ‘ Von all dem abgesehen gibt es wohl schlimmere dinge als ein Tempolimit ๐Ÿคฆ๐Ÿคฆ๐Ÿคฆ
Polen, 140.. immerhin 10 Kmh mehr dann ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Alle sagen das sie 130 irgendwie entspannter finden Leute es zwingt euch doch keiner schneller als 130 zu fahren solange ihr die rechten spuren dafür benutzt, deswegen muss man anderen menschen nicht vorschreiben das gleiche zu machen
Nicht ohne Grund heißt Deutschland auch Stauland ๐Ÿคฃ๐Ÿ˜‚ Mit denn ganzen Baustellen…
Was die Befürworter übersehen ist dass ja jeder 130 fahren darf auch jetzt schon. Mache ich bei längeren Fahrten auch. Aber es ist die Freiheit mehr zu dürfen. Und wir sollten ein freies Land bleiben.
Wer nur 130 fahren will, kann das doch gerne tun!
Dann vordere ich Mindestlohn Satz auf 25 euro die std. In jeden beruf gratis autos und ne scheiße noch mal rente von der man in alter leben kann
Alle mit glatten zahlen.. GB:" hold my Beer"
Ich denke, die Geschwindigkeit ist weder für die Umwelt, noch für die Unfallstatistik ausschlaggebend. Mit ist es egal, ich fahre mit meinem 26 Jahre alten Diesel meistens eh nur 110 km/h viel wichtiger ist mir, das der Fokus von den e-Autos weg geht und auch andere Alternativen wie synthetische Kraftstoffe erlaubt und ausgebaut werden.
Wieso denn Boomer:D:D ๐Ÿ™„๐Ÿ˜†
Naja ist nicht schön ja...aber Tempo 130 geht noch. Schlimmer wird wenn wir alle auf Fahrräder oder auf armisch umstellen sollen mit Höchstgeschwindigkeit von 6 kmh
Naja für Tempolimit sorgen eigentlich in Deutschland schon die unzähligen Baustellen. 60, 80, und wenn du Glück hast kannst du auch mit 100 durchfahren xD
Bin auch fürs Tempolimit, aber ich will die 100 prozentige Garantie, dass ich die fahren darf ! Bei uns hat man einen maximalen Schnitt von 80km/h! ๐Ÿ˜Ž
Wenn das Tempolimit kommt, weil es woanders auch so ist - dann doch bitte auch das Steuersystem den anderen Ländern anpassen, so wie zum Beispiel in der Schweiz? ๐Ÿค”
Manchmal denke ich es wäre besser es gibt genug idioten die denken denen gehört die Autobahn .Und dann noch diese geilen lkw Fahrer mit ihre Mammuts ๐Ÿฆฃ rennen ๐Ÿ˜ก
Ich würde mich freuen wie in F überall 130km/h fahren zu können
Ja denn tschüss
Wieder so ein Blödsinn, als ob man die Zustimmung oder die Ablehnung eines Tempolimits am Alter festmachen könnte. Die ganzen Poser und Raser jedenfalls sind nicht im Boomer Alter. Aber man möchte ja wo immer es nur geht Spalten und hetzen
Felix von Ameln weil das „ohne Limit“ das einzige ist, was einen noch hier hält
nehme ich den skartem
Anne Hieronimus Holland ist dann aber keine Option für uns ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚da sind wir nach nem jahr pleite wegen lauter Knollen
In unserem Land hier sind die Menschen mit nix mehr zufrieden, alles was andere Länder besser machen wollt ihr zusammengepackt in ein System quetschen, das nur in Deutschland dann so ist, besser als alle anderen. Da sieht man mal wieder, wie egoistisch euer Denken doch ist. Ihr habt keine Ahnung , nur die Raffgier, alles haben zu wollen, egal wie, das ist es was für euch hier nur zählt und da ist es egal, ob man dafür auch über Leichen gehen müsste. Hauptsache man bekommt den Hals nicht voll
Tja so oder so ähnlich ist das wirklich... Kaum Reden se von Tempolimit auf Deutschen Autobahnen, kommt das Böckchen raus, von wegen Bevormundung und keine Ahnung was. Ihr Übriges tut dann noch #Volkesstimme die #BildZeitung dazu. So als hätte man ein Grundrecht auf Rasen oder so. Eine Frage stellt sich mir auch noch, warum sich die Bild Zeitung als Volkesstimme verklärt. Weil meine #Stimme und #Meinung vertreten die nicht, denn meine ist eine ganz ganz andere als die von der Bild Zeitung...
Tschüss!
Wieso verlassen? Woanders hat man auch Tempolimit๐Ÿ˜‚
Made my Meinung wieder am start.
So wie ich die Deutschen am Steuer kenne, werden sich eh nicht viele an die Geschwindigkeit halten. Falls das eingeführt wird, dann fahren die meisten eh weiter wie bisher. Viele können sich nämlich innerorts auch nicht an Tempolimits halten. Selbst da drängeln die wie die Bekloppten.
Konnt ihr bitte das limit fur holland updaten.. es ist 100!!! 100!!!!! ๐Ÿคข๐Ÿคข๐Ÿ˜ญ๐Ÿ˜ญ
Tempolimit wäre mir noch größtenteils latte, aber vielleicht üben wir bundesweit nochmal so Grundlagen wie reissverschlussverfahren. Das wäre wohl sinnvoller ๐Ÿ™ƒ
Die raser müssen gestoppt werden
Wegen mir kann das Tempolimit gerne kommen. Ich finde es wesentlich entspannter In Holland auf der Autobahn zu fahren,generell dort Auto zu fahren. Niemand dort der so dermaßen mit seinem Hupen die Menschen belästigt, wie hier.๐Ÿ˜ค
Scheißt doch mal aufs Tempolimit hier in Deutschland macht doch eh jeder was er will ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Tempo 130 ist völlig entspannt, wenn sich jeder dran hält. Und vor allem, wenn sich in dem Zuge auch jeder an das bestehende Rechtsfahrgebot halten würde...
nix wie fort !!
Dan aber auch die anderen Sachen Vergleich wie bestes Beispiel wann man in Rente geht müssen wir dan auch bei uns anpassen
Die meisten Toten bei Verkehrsunfällen gibt es in Deutschland auf Bundes- und Landstraßen.. Und da gibt es seit ewig Geschwindigkeitsbegrenzungen.
and where would you go? every country has a speed limit.
Dann schreibt doch mal die Unfallzahlen daneben ;)
Wann und wo kann man derzeit mehr als 130 KMH auf den Autobahnen fahren? Überall Baustellen und folglich Stau...
Warum Boomer ๐Ÿค”๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Ups, und wohin wollen Sie dann auswandern? Viel Spaß bei der Suche nach einem Land ohne Geschwindigkeitsbegrenzung.
112 ๐Ÿคฃ
Was haben eigentlich alle mit ihrem Tempolimit. Die Autobahnen sind die sichersten Straßen in Deutschland mit gut ein Drittel der gesamt gefahrenen Kilometer in Deutschland. Die Länder mit Tempolimit haben nicht weniger Tote als wir. Also frage ich mich, wofür brauchen wir das? Wer 130 fahren mag soll das tun, wer gerne mal Strecke machen möchte in kurzer Zeit, soll halt vorbeiziehen.
Dann beim verlassen aber bitte nicht schneller als 130 fahren. ;)
Seid mal froh wenn ihr in Deutschland überhaupt noch was mit Motor fahren dürft oder könnt, bei den zukünftigen Sprit- und Strompreisen wird sich das eh kaum einer mehr leisten können ๐Ÿ˜‚
130 ist doch ausreichend ๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ
Hatten wir das nicht schon vor zwei Jahren als Thema … es nervt … wir haben ganz andere Probleme
Da sind die bösen Deutschen mal so richtig böse!!! ๐Ÿคฃ
Wir brauchen kein Tempolimit. Wir haben Baustellen ohne Ende ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Alte Grafik... in den Niederlanden sind es (tagsüber) nur noch 100. PS: Ja, das ist die deutsche Mindestgeschwindigkeit auf Landstraßen... ;-)
…….und Tschüss!!!
Und wohin? Österreich, Italien, Slowenien 130 kmh, Kroatien, Belgien 120 kmh GB 112
Auf Rennstrecken ist rasen möglich oder der einfach nach: Isle of Man (Großbritannien), einige Bundesstaaten in Indien, Nordkorea, Haiti, Somalia, Libanon, Nepal, Myanmar, Burundi, Bhutan, Afghanistan, Mauretanien oder die Northern Terretorries von Australien ;)
112:D:D ๐Ÿ˜‚
Für was sind die großen Maschinen da um nicht zu fahren man sollte die Maschine wie zum Beispiel Porsche, Lambo und all die anderen Super Sportwagen in Museum Betrachten um nicht zu fahren zu können das ist ein Witz
Österreich 130:D Wo bitte eher 80 ๐Ÿคฃ
Genauso wie jeder mit dem Rauchen aufgehört hat damals , als das Päckchen plötzlich 3 Mark gekostet hat ๐Ÿ˜„
Ja nicht um wo anders ohne Limit zu leben, sondern mit dem Limit würde auch das letzte Argument für Deutschland fallen. Die Gesellschaft hier ist am Ende und man sorgt seit 6 Jahren für noch mehr Probleme. Ein Sozialstaat wird in 20 Jahren nicht mehr zu finanzieren sein.
Ich fahre viel in Spanien. Herrlich entspannt. Daher bin ich für ein Limit 130.
Man könnte auf deutschen Autobahnen sowas einführen wie "Tempo 200 bei Nässe" und trotzdem würden die Raser sofort protestieren weil jedes noch so kleine Limit ihre Freiheit einschränken würde ๐Ÿคฆ‍โ™‚๏ธ
Dann ab in die Mongolei
Man man ihr habt probleme. Kommt nach tirol und ihr genießt das ganze Jahr Tempo 100. Alle strafen werden verdoppelt da IGL gilt. Wir wären schon froh wieder 130 fahren zu dürfen. Das fühlt sich dann fast an wie Rasen
österreich 130 — tirol 100 ausg A–12 ab zirl oberland und A–13 ab schönberg (ohne baustellen)
Hier in Spanien hat man das Limit runtergesetzt.. in den meisten Städten innerhalb ist jetzt nur 20/30 km/h erlaubt..je nach strassenart. Und bei 1 km überschritten bezahlt man kräftig
Jeder der entspannt 130 fährt Kann bestimmt garnicht schneller ๐Ÿ˜…
Sehr wichtig, denn wir in Deutschland müssen ja die Welt retten … ๐Ÿคฃ
Man kann doch eh nie lange schneller als 130 fahren, weil entweder zu viel Verkehr oder Baustellen...
Tempolimit in einem Land wo die Leute Autos lieben und am besten viele ps haben unter der Haube währe totaler blödsinn und für die Motoren-Entwicklung ein fataler Rückschritt!! Wir sind ohne Tempolimits hier am Pflichtbewusstesten und haben im Verhältnis sogar weniger Fälle die zum Tod führen !!
Auto fahren in Dänemark und Schweden macht total Spaß! Selbst mit der Ortsbegrenzung kann man schneller fahren als hier mit den ganzen Baustellen.
Hebt man dann im Gegenzug die Promillegrenze an ๐Ÿค”
Tempolimit, ja gut gilt dann aber natürlich nur als Höchstgeschwindigkeit Wie wäre es denn, auch hohe Geldbußen anzusetzen wenn Ooa die Oma spazieren fährt, Lkw,s und Autos mit Wohnwagen hinten dran Die Linke Spur kilometer lang blockieren und bei 80 kmh einen Geschschwindigkeitsrausch bekommen Das sollte genauso verboten und teuer werden Dafür gibt es die RECHTE Spur!!!
Ein bisschen mehr Gemütlichkeit würde Deutschland nicht schaden, in anderen Ländern fährt man viel entspannter und das hauptsächlich wegen der Geschwindigkeitsbegrenzung.