Made My Day

Dafür fehlen uns die Eugenischen Kriege, ausgelöst durch Kahn Noonien Singh, in den 90er Jahren bei denen ca. 30 Mio Menschen ihr Leben lassen. Der dritte Weltkrieg 2026, welcher bis ca. 2053 andauert und nochmal gut 600 Mio Menschenleben fordert. Danach gibt es eine weitere Schreckenszeit bis 2079 in der Richter Schauprozesse für die Massen veranstalten und die Verurteilten von Soldaten in Strahlenschutzanzügen hingerichtet werden. Ab 2063 gäbe es dann den Lichtblick, dass Zefran Cochrane mit seiner Phönix den ersten menschlichen Warp Flug unternimmt und so die Aufmerksamkeit der Vulkanier auf sich zieht, welche sich dann der Menschheit zu erkennen geben.
Vergessen zu erwähnen wurde aber noch; dass 2063 dann auch die Borg, die U.S.S. Enterprise NCC-1701-E und Captain Jean-Luc Picard auftauchen. ๐Ÿ˜…
Sieht doch nicht sooo schlecht aus...könnte klappen...
Zu alt, na kommt schon
Vielleicht wird auch irgendwann mal das Stargate gefunden in Gizeh oder in der Antarktis, wäre um einiges besser ๐Ÿ˜
Stimmt, da hast du recht ๐Ÿ˜ณ๐Ÿ˜ณ๐Ÿค”๐Ÿค”๐Ÿ˜„
Wer sagt uns, dass es noch nicht gefunden wurde? Sowas wie außerirdische Technologie auf die jetzige Menschheit loszulassen ist keine so gute Idee^^
Bitte denkt aber dran bevor die Enterprise los fliegen kann muss es erst mal den dritten Weltkrieg geben… Denn ohne dritten Weltkrieg gäbe es keine Erfindung des Worp Antriebs. Siehe den Kinofilm.
Yves Boller Schon mal den Begriff Entsalzungsanlagen gehört?
Dann schau mal wo die Menschheit heute vor 130 Jahren war.. könnt sich ausgehen ๐Ÿคท๐Ÿป‍โ™‚๏ธ
Die Kommunikatoren haben wir auch schon ๐Ÿ˜….
Wir erfinden eher das Holodeck und den Replikator als dass deutsche Ingenieure einen Weltraumflughafen fertigstellen...
müsst man halt nur noch die RICHTIGE Enterprise posten, die auch passt...
Der erste Schritt in diese Richtung wäre eine vereinte Erde, ohne Krieg oder Konflikte. Denn wenn es so weiter geht, geht es bald nur noch darum wer als erstes eine enterprise baut um den anderen zu bekämpfen. Im Moment sind wir nicht mal annähernd auf dem Weg zu einer Welt wie in StarTrek. Wir gehen eher in Richtung tribute von panem. ๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ
Die nächste USS "Enterprise" (CVN-80) wird 2022 auf Kiel gelegt und vorraussichtlich 2028 an die US Navy geliefert.
Bei aller Aufregung, sollten wir aber nicht vergessen,dass Al Bundy 1966 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat!
Elon Musk hat große Dinge in Vorbereitung ๐Ÿ––
Mit 'Alexa' und 'ok Google' können wir immerhin auch sprachlich Dinge steuern.
Staubsaugerroboter.. zumindestens brauchen sie nicht putzen
Nun, die Enterprise D hatte selbstreinigende Gänge und Decks... wie auch immer das angestellt wurde^^
Da fehlt auch noch der 3. Weltkrieg ๐Ÿค”
Vorher kommen die "Eugenischen Kriege" Menschen die Genmanipuliert sind, Kram durch Genspritzen z.B. Roddenberry war schon so ein kleiner Nostradamus ;-)
Wie oft denn noch? Antimaterie haben wir auch schon "erfunden".
und in 42 Jahren haben wir den ersten Kontakt mit den Vulkaniern, nachdem Zefram Cochrane den ersten Warp-Flug absolviert hat.
Fehlt noch der 3. Weltkrieg
Es wären noch 244 Jahre!!!! TOS spielt im Jahr 2265!!!!!!!!!!!!!
Erst 2063 ist der erste Kontakt
Was heißt da erst? Das ist in 42 Jahren, wenn ich Glück hab, erleb ich das noch. 96 wäre ich dann...
Stimmt ja gar nicht , diese automatisch öffnenden Türen haben wir auch schon
Wenigstens das beamen sollte mal in Angriff genommen werden๐Ÿ˜
Da habt ihr was verwechselt. In 130 Jahren startet die Enterprise NX 01 mit Ensign Hoshi Sato als Kommunikationsoffizier. Auf die Enterprise NCC 1701 mit Lt. Uhura müsst ihr weitere 100 Jahre warten. Bitte richtig recherchieren...
Immerhin haben wir die Frisuren schon hinter uns!!!๐Ÿ˜„ Noch ist noch nichts verloren!!!๐Ÿ˜
Wahrscheinlich schwebt die schon irgendwo rum und die Zivile Bevölkerung weiß einfach nix davon ๐Ÿคท
Allerdings wird Lieutenant Nyota Uhura erst in 212 Jahren geboren. ๐Ÿคท๐Ÿป
in 130 Jahren , is die USS E. a Auslauf Model , ach neeeeeee ged ja nicht , da unsere Kinder Lieber einen auf FvF machen anstad das LERNEN hahahahahahahahahahaha
Noch nicht mal das Wahlvolk könnte so ein Raumschiff bauen....
Vorher muss aber noch der Warpantrieb erfunden werden und da hängen wir eh hinterher Aber was willst du denn auch groß erwarten auf einem Planeten, wo nicht mal das Handynetz stabil ist?!
Raumschiff und Laser findet du selbst?
Der erste warp 1 flug wäre schon gewesen also ich glaub das wird nix :D
Dieser erste Warpflug der Menschheit findet am 5. April des Jahres 2063 um 11:00 Uhr statt. Alles klar? ๐Ÿ˜†
2026!:D Damn, Zeit den Bunker zu bauen...
Michael David und vorher kommt von 2026- 2053 noch der 3. Weltkrieg und 2036 die Gründung der neuen Vereinten Nationen ๐Ÿค“
Michael David naja von 1992-1996 hätten auch schon die Eugenischen Kriege stattfinden sollen und Khan Noonien Singh und seine Anhänger auf der Botany Bay geflohen sein… hat alles nicht stattgefunden. Von daher mach dir mal keine Sorgen ๐Ÿ˜‚
Und was ist mit der Erfindung der Klapphandys, der Tablets, und des Universalübersetzers?
Kommunikator haben wir, beamen arbeiten die Wissenschaftler fleißig dran (molekulare Ebene geht schon), Hologramm funktioniert auch schon rudimentär, könnte klappen mit dem Abflug
Scheitert trotzdem an Passierschein A38.๐Ÿ˜‚
Blödsinn.....die Schiebetüren gibt´s ja wohl auch schon. Du musst mal anfangen besser zu recherchieren
Lieutenant Uhura .... soviel Zeit muß sein ๐Ÿ˜‰๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
in 101 Jahren muss Ripley erstmal dafür sorgen dass das doofe Alien keinen Unfug anstellt ๐Ÿฅธ
.. sprechen mit dem Computer geht auch .. ๐Ÿ˜…
Die Idee des Klapp-Handys stammt auch von dort
Schiebetüren, klapp Kommunikations gerät, diverse Handscanner...
Die Grünen verhindern diese Entwicklung ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‰
Das Klapphandy ist sogar schon wieder out.
Und die iPads... und Siri...
Und Picards Tablet und den Communicator MIT einer frühen Version des Tricorders schon drin. Außerdem: Wenn Musk in dem Tempo weitermacht, haben wir den Warp-Antrieb bereits Ende 2040.
Nun so ganz stimmt das nicht :D Wir haben auch Stylische voll Körperanzüge , Raumschiffe ( mehr oder weniger ) und ne'n scottie finden wir bestimmt auch noch irgendwo
So wie die Menschheit veranlagt ist, hat die Menschheit ganz sicher vor dem Start der Enterprise den Todesstern erfunden.
Brach nicht die Enterprise NX-01 schon im April 2151 auf?๐Ÿค”
Die NX 01 ist in dem Jahr gestartet die USS Enterprise wurde erst knappe 100 Jahre später gebaut und Uhura war da wohl noch nicht geboren
Mittlerweile gibt es auch transparentes Aluminium. Die Technologie unserer Schiebetüren ist derweil derer von der alten Enterprise WEIT voraus.
Es sind schon ein paar mehr Dinge, aber grundsätzlich sollten wir uns beeilen. Fangen wir doch mal beim Weltfrieden an, kann doch nicht so schwer sein. ๐Ÿ˜ถ
Öhm... falsch. Die USS Enterprise NCC-1701 hat ihren Jungfernflug im Jahr 2245. Die Enterprise NX-01 hat ihren Jungfernflug 2151.
Communicators (old TOS style) , tablets (TNG style) , when was john cochran day? that has to be our breakthrough date for FTL
Da fehlt auch noch der dritte Weltkrieg mit ca 650 Millionen Toten, verstrahlten Ruinen und so. Scheint vielen nicht bewusst zu sein.
Im Mittelalter war es die Kirche die den Fortschritt verhindert hat und in der Moderne wird es das Geld/Kapital sein! ๐Ÿ˜‰๐Ÿ˜๐ŸคŒ๐Ÿฝ Den nur was Gewinn bringt ist das A und O alles andere kann man getrost der Zeit überlassen ๐Ÿ˜ŒโœŒ๐Ÿฝ
findet eigentlich noch jemand, dass die Antriebe auf dem Bild aussehen, wie Bockwürstchen oder bin ich der Einzige?
Wenn das so weiter geht, Reiten wir in 130 Jahren wieder auf Pferden ๐Ÿ˜‰
Das Schnurlose Telefon des Captain Kirk oder das Pad aus The Next Generation haben wir aber schon. Das ist doch schon mal was.
Weil Uhura ja auch auf der Enterprise NX-01 dient........
Und was is mit dem Communicator? Den hatte Motorola schon vor Jahren mal rausgebracht… In 130 Jahren ist das bestimmt wieder Mega-In
Die haupt Entwicklung geht doch erst nach dem 3. Weltkrieg ab 2081 los. Also ruhig Blut und die Kids und enkel anspornen
Vor knapp 150 Jahren hatten wir noch kein Auto, vor 50 Jahren keinen wirklichen Computer … ich bin zuversichtlich, dass in 130 Jahren noch einiges passiert. ๐Ÿคท๐Ÿผ‍โ™‚๏ธ
vor 130 jahren 16. September 1882: Zwischen Miesbach und München gelingt dem Franzosen Marcel Deprez die weltweit erste große Überlandübertragung von Gleichstrom
Na ja, wenn es wirklich einen UFO-Absturz gab (Area51 etc.) gibt es im Prinzip nur folgendes: Entweder nicht wahr oder... konnten die Technik bisher nicht begreifen. Ansonsten hätten die Amis (und andere Nationen) ihr "Geltungsbedürfnis" der Welt schon mitgeteilt ;-)
Challenge accepted.
Warum musste ich bei dem Bild an Würstchen denken? ๐Ÿค”
Da stimmt so nicht , u.a. gibt es Schiebetüren und noch mehr hat sich durchgesetzt, gibt Dokus darüber. Es wird am Beamen gearbeitet und an einem funktionierenden Tricorder. Mit dem Warpantrieb wird es wohl noch dauern.
Ihr wollt die Erde verlassen? Ist ja eh Fremd ;)
Das Problem ist nicht der fehlende Warpantrieb oder der Teleporter. Das sind nur technische Spielereien, welche nur zusammen gebaut werden müssen. Aber eine Gesellschaft ohne Geld und Fernsehen ..... utopische Fantasien
So fühlt sich Österreichs Corona Politik an! ;-)
Dich diesen Übersetzer wo man rein spricht und er es in einem anderen Sprache wieder gibt - und das Bildtelefon!
Aber wir haben schon die sprachgesteuerten Computer die es erst bei „The next Generation“ gibt....๐Ÿ˜œ
Wenn DIE GRÜNEN regieren, wird sich der Abflug der Enterprise wohl verspäten. Zumindest was den CO2 Ausstoß angeht, möchten die uns in das vorindustrielle Zeitalter zurück katapultieren.
Ja und heute vor 130 Jahren? 130 Jahre ist schon ein krasser Hebel
Made My Day so ganz stimmt das nicht... selbstöffnende Türen gibt es mittlerweile an jedem Supermarkt, Daten lassen sich bereits Beamen, wenn auch nur in kleinen Mengen und Smartphones können schon mehr als der Kommunikator. Nur das mit der Subraumblase für den Warp-Antrieb, die Manipulation von Gravitation (Stehen im Raumschiff, Fliegen in der Atmosphäre) funktionieren nicht nicht so ganz bzw. gar nicht ^^.
Könnte knapp werden!
Die Klapp-Handys gab es vor 20 Jahren aber schon...
Die sollen mal das Beamen erfinden. Statt 12 Stunden im Flugzeug - Zack Thailand Urlaub ๐Ÿ˜†
Vielleicht wird auch noch die korrekte Komma Setzung erfunden?๐Ÿคท๐Ÿป‍โ™‚๏ธ
Das stimmt ja nun auch wieder nicht, unsere Tablets sind sogar fortschrittlicher als die der NCC1701D also der neuen Enterprise und Licht & Temperatur bekommen wir auch schon per Sprache gesteuert. Letztlich ginge auch Beamen nur zum einen können wir die Energie in der Menge noch nicht zur Verfügung stellen zum anderen wirds für lebende Materie noch schwer so schnell, so viel Daten zu speichern und zu übertragen aber es funktioniert schon wenn auch nur mit subatomaren Teilchen.
Plus Schiebetüren Tabletts Kommunikation.... Touchscreen...
Bis dahin hat Seehofer seinen Weltraumbahnhof in Bayern fertig gestellt ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Naja ohne Künsluche Schwerkraft und wirksame Trägheitsdämpfer klatsch man gan schön in die Ecke .
Sepgod V. Hell ๐Ÿ˜† wir sind mit dem Zeitplan ziemlich hinter her ๐Ÿ˜†๐Ÿ˜…๐Ÿคฃ
Die Enterprise auf eurem Bild ist nochmal 110 Jahre weiter in der Zukunft als die erste Enterprise NX-01 von 2151
Der Start wurde abgesagt, die Grünen haben den Warpkern verboten ๐Ÿ˜๐Ÿ˜‰
Die Antriebe schauen wie ne Alurolle aus, wo eine Wurst durchgepresst wird.
Ich will ja nix sagen, aber das Raumschiff Orion flog mit einem Bügeleisen, somit haben wir schon alles was wir brauchen seit dem 15 Jahrhundert ๐Ÿ˜‚
Und die schiebetลซren. In der serie mussten linos und rechts jeweils einer stehen und die auf und zu ziehen, weil es keine schiebetลซren gab. Und das fliphandy (kommunikator) und den scanner. Und den bord computer (aleca google siri)...
Daniel Jackson wir sollten schnellsten die Folgen zusammen sehen !!!
Prima, das ist ja bald. Werde ich (65) auf jeden Fall noch erleben und mit dabei sein. Bereite mich schon akribisch darauf vor๐Ÿ˜„
Stimmt nicht. Wir haben sowas ähnliches wie den Replicator. Die Mikrowelle kann hervorragend rohe oder gefrorene Lebensmittel in Holzkohle verwandeln. ๐Ÿ˜„
Kathrin Winkler ah ja, das gute alte Headset. ๐Ÿคฃ๐Ÿ˜‚
Siri und Co sind bestimmt gerne dein Logbuch ... Immerhin wissen wir nicht genau wie viele Tippfehler die Enterprise da aufgeschrieben hat ๐Ÿ˜‚
.....tja. ...was soll ich dazu sagen. ....fällt mir jetzt grad auch nix ein. ...๐Ÿ˜‰
Wie oft wird der scheiß noch gepostet ๐Ÿ™„
Mir würd schon das hoverboard reichen...
Die Probleme von morgen, lösen wir morgen.
Bildschirme, Kommunikation usw., aber mit Warp hakt es noch......lebt der Daystrom schon ;) ...und was ist mit der Cochrane-Familie ;)
eine weitere Kompetenz, die wir bis dahin lernen müssen, ist die korrekte Kommasetzung.
Zum Glück haben wir noch 179 Jahre! Die Enterprise startet erst 2200
Suche Klingonin für Langfristigen Beziehung...oh falsch gepostet ๐Ÿ˜
Ein Holodeck würd mir reichen. Dann würd's richtig abgehen. ๐Ÿ˜„
In 130 Jahren wird der russische Atomantrieb sowie die Plasma Standart für die Raumfahrt sein...
Andi Lang Sarah Lang wie woa des heit?๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Felix streng dich an!
Vibratoren mit USB Anschluss...vor 50 Jahren waren da noch Hummeln drinnen...๐Ÿคช๐Ÿค“
Na ja vor 130 Jahren hatten wir ja quasi noch in Höhlen gewohnt
Aber dafür haben wir TikTok und geschätzte 90% Insta Millionäre
Andreas Dittrich könnte knapp werden ๐Ÿค”
Han S Werner Popp eine kreative Idee ๐Ÿค”๐Ÿ€
Johanna Slk ich fühl mich alt ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
:D:D:D Schiebetür, Tablet, Kalpphandy, Flachbildschirm, Impulsantrieb anderen fällt bestimmt noch mehr ein ๐Ÿ˜‰
Und die iwatch ^^ Wir sind also auf einem guten Weg ๐Ÿ˜†
Na na na. Elektrische,Schiebetür? Hand-Communicator? Tacer auf Betäubung? Gut, Beamen und Warp-Antrieb klappt noch nicht so.
und Transparentes Aluminium
Quatsch... nur der warpantrieb fehlt noch ...
Susanne Hildebrandt genau das ist das Problem! ๐Ÿคฃ
Angelina Knobloch immerhin bist du ausgestattet ๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ
Die tablets gibts a und die automatischen Schiebetüren! Es geht dahin ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Bernhard Mühlbauer - dei Film ๐Ÿ˜†
Naja ... mit Alexa haben wir immerhin nen sprechenden Computer.
Naja, Kommunikatoren haben wir ja auch schon länger. ๐Ÿ˜‰
David Nix du kennst dich aus, hilf aus!
Naja, in 130 Jahren kann sich durchaus noch so einiges tun, was das betrifft. Die technischen Möglichkeiten sind beinah gegeben, liegt eher am finanziellen. In Star Trek gings ja für die Erdlinge auch erst so richtig steil mit Hilfe der Vulkanier und dem letztendlich bedingungslosen zusammenarbeiteten ALLER Länder/Regierungen der Welt für dieses eine Ziel!
Laserwaffen, automatische Schiebetüren, Kommunikator (Handy) uvm wurden auch schon erfunden
hat da jemand in den antrieb Wiener Würstchen rein gesteckt? xD
Wann wird denn endlich das Beamen erfunden ๐Ÿคช๐Ÿค”
Aber dafür sind wir damit sogar schon ein bisschen weiter ๐Ÿ‘โ˜บ๏ธ
Oh nein. Die Türen, die allein aufgehen wenn man sich drauf zubewegt. โœŒ๏ธ๐Ÿ˜Ž
Und klapphandys aber die haben wir ja wieder abgeschafft ๐Ÿคฃ
Und den Communiticator ๐Ÿ˜‚
Die Klapphandys (von vor 20 Jahren) habt ihr wohl schon wieder vergessen...:D ๐Ÿ˜‰
130 jahre sind genug zeit
Sieht aus als wären da zwei riesen wieder mit drin
Und Automatische Schiebetüren, sowie klappbare Handys. ๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ
Die Klapphandys gibt es ja auch
Jetzt aber mal schnell her mit dem echten „Beamer“
Falsch Es sind nur noch 124 Jahre
Sicherheitsgurt haben wir auch. Den hatte Kirk auf seinem Chefsessel nie.
Wir haben auch die Pfeifen auf den Sesseln schon ๐ŸคŒ๐Ÿป
2200 - 130 = 2070 ๐Ÿ˜‰
Ich bin mir nich sicher aber die wurstartigen kappen auf dem Antrieben hab ich auch iwo schonmal gesehen
Heute in 130 Jahren bricht niemand irgendwohin auf, bis dahin hat sich die Menschheit ausgerottet.
Uhura fliegt erst in 240 Jahren los!
Na ja moderne Handys sind den kommunikatoren von kirk um einiges voraus
2245 ist nicht in 130 Jahren.
Ich will ja nix sagen Leute, aber in 42 Jahren kommen die Vulkanier und wir haben es immer noch nicht zum Atomkrieg kommen lassen...
Kommunikatoren? Automatische Türen? Computer mit denen wir sprechen können? Tablets?
Das Motorolla Flipphone haben wir auch schon!!!
Naja bauen könnte man sie doch....fliegt halt nirgends hin und Schwerkraft wird es auch keine geben. Wer hilft mit :D ๐Ÿคฃ
Den sprechenden Computer haben wir doch auch schon. Nur sagen wir meist "Alexa"... ๐Ÿ˜‰
Das wissen die Technik die Erfindungen die Rechenleistung der Compjuter verdoppeln sich alle zehn Jahre. Also Leute das geht sich auf jeden Fall noch aus dass die Enterprise noch rechtzeitig startet.
Enterprise ist Geschichte...๐Ÿ˜๐Ÿ˜…
Tablets ...ganz sicher
Das wird aber ganz schön knapp ๐Ÿ˜…
Wir könnten auch mal 130 Jahre zurückdenken, da gabs grad mal so Elektrizität :)
Na immerhin haben wir jetzt LTE bei uns ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Hallllooooo wir haben Lieferando, das ist doch genau so gut wie die Enterprise ๐Ÿคฃ
Die Türen haben wir auch
Der Worp Antrieb ๐Ÿค”
Ich lass mich einfrieren bis dahin ... das will ich auch sehen
naja das MIT hat vor kurzem erfolgreich den ersten ionen-antrieb getestet :D
Warum nimmt niemand die Würstchen aus dem Antrieben?
Ja , aber bis dahin passiert auf der Erde ganz viel Mist...inklusive 3ten Weltkrieg โ˜๏ธ๐Ÿค”
Wir versuchen es stattdessen mal mit Windräder ๐Ÿคฃ
Und das Klapphandy ist schon wieder out.
Na und von 2000bis 2010 was ist da alles Erfunden worden und ui!!
Stimmt nicht, scheisse produzieren wir am laufenden Band ๐Ÿ‘
Die automatischen Türen und Fahrstühle, welche auch horizontal fahren, gibts inzwischen auch schon.
Stimmt doch gar nicht. ๐Ÿ™„ Hallo, Handys... Tablets...
Wir erfinden nur Waffen um uns selbst zu vernichten und haben keine Zeit für Raumschiffe ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Die meisten Technologien waren ein Geschenk von den Vulkaniern.
Schiebetüren haben wir auch schon
Automatische Schiebetüren haste vergessen โœŒ๐Ÿป
Und die pads๐Ÿค”
Hey, Tablets haben wir auch โœŒ๏ธ
Die Schiebetüren ๐Ÿคท๐Ÿฝ‍โ™‚๏ธ๐Ÿคฃ
Immerhin ๐Ÿ™Œ๐Ÿผ
๐Ÿ˜…๐Ÿ˜…
Und Festplatten ๐Ÿ‘๐Ÿป
Vergiss nicht die Kommunikatoren
Bro, vergiss nicht den SANDWICHMAKER. Das ist die Erfindung, die uns insgeheim alle glücklich macht ๐Ÿ˜Š
Läuft bei uns๐Ÿ˜‚
Ich seh Würste ๐Ÿ˜‚
Wenn man bedenkt, dass Carl Benz seinen Motorwagen vor 135 Jahren zum Patent angemeldet hat...
Das wird schon noch. Schaut mal 130 zurück und was in dieser Zeit alles erfunden wurde, vor allem in den letzten 50 Jahren. Das Tempo ist zunehmend und lässt also viel Spielraum für die kommenden 130 Jahre. Positiv denken! ๐Ÿ˜‰
Die Enterprise wird jedenfalls nicht in Deutschland gebaut. Außer sie hat einen 100% ökologisch Einwandfreien und Emissionsfreien Elektromotor als Antrieb. Und man muss an Bord ordentlich Gendern, die Besatzung zu 1/3 Männlich, Weiblich und Divers sein und in der Bordküche gibt es nur Veganes essen.
Wir sind voll im Zeitplan! Der Warp-Antrieb wird erst Mitte des 21. Jahrhunderts erfunden. Ab da geht es bestimmt rasend. Das Problem ist: Erst nach dem 3. Weltkrieg und da habe ich ehrlich gesagt keine Lust drauf.
auch haben wir automatisch öffnende Türen (Bewegungsmelder), Druckkabinen im Weltraum, wir können immer besser im Weltraum arbeiten (Dinge wie die ISS konstruieren, bald Lunar Gateway), haben art Scanner in der Krankenstation, die den ganzen Körper überprüfen (MRT, CT, ...) u.v.m.
Nur die Ruhe. In 9 Jahren wird Zefram Cochrane geboren. ๐Ÿ˜‰ Am 5. April 2063 wird der erste Warpflug stattfinden.
Mhhhmm... das kann man so nicht sagen ใ€€ Da gibt es schon so einiges was wir entweder bereits haben oder es aber wenigstens bereits in Entwicklung ist. Doch es geht auch weniger um "Nebendinge" und "Kleinkram" wie irgendwelche Headsets, Komms & Co., als eher der Frage wie weit unsere Technik ist um ein riesiges Raumschiff dieser Größe ins All zu befördern, und was das Wichtigste ist, mit einem Antrieb gegen den wir heutzutage noch in Zeitlupe unterwegs sind. Denn ohne entsprechenden Antrieb kann man solche Reisen in den Wind schießen. ABER.... 130 Jahre. Rechnen wir mal von uns nun zurück, befänden wir uns im Jahr 1891. Und zwischen 1891 und 2021 hat sich eine Meeeeeeeeeeeenge getan, sowohl von Reisen/Antrieben/allgemein technischem und überhaupt. Würde man jemandem aus 1891 unsere heutige Welt zeigen, würd' der wohl sofort 'ne Schockstarre bekommen und 'n Kollaps erleiden ใ€€ Ein Smartphone allein würd' da schon reichen. Oder ein vorbeifahrender ICE. Oder ein Düsenjet. Ach, einfach ein heutiges Auto. Von daher, in 130 Jahren, kann sich aber noch so viel verändern, wie wir's uns in unseren kühnsten Träumen nicht vorstellen können. Wer weiß ob da überhaupt noch "Raumschiffe" benötigt werden würden um durchs All zu reisen.......
Ach das geht ganz schnell. Eine bestimmte unerwartete Erfindung und alles gerät ins Rollen (grandiose Herleitung zum Rad). Ihr werdet sehen.
Die Tablet PCs haben wir auch und ich versuche schon seit Monaten den thermomix mit dem 3d Drucker zu paaren.....
Nicht zu vergessen die selbsttätig öffnenden Türen, die wir mittlerweile in jedem Supermarkt haben. ๐Ÿ˜
Naja. Ich denk da sind auch noch andere Dinge bereits umgesetzt worden. Aber ein Holodeck wär schon lässig. Den Rest erleb i eh nimma. Ausser man schaffts mich wie in Futurama zu konservieren. ๐Ÿ˜
mit der außerirdischen Technik werden die Regierungen der Welt schon noch soweit kommen. In den vergangenen 70-80 Jahren haben sie doch schon wahnsinnig viel daraus gelernt. Bin guter Dinge :)
Auch nur weil die Vulkanier uns den Warp Antrieb in 80 jahren geben werden.