Made My Day

Ich hab im Kindergarten noch Aschenbecher getöpfert. Und keiner kam auf die Idee das Jugendamt zu informieren ๐Ÿพ๐Ÿ‘๐Ÿพ
Ich glaube in dem Tempo der Digitalisierung an deutschen Schulen, wahrscheinlich die heutigen Schüler immer noch
Ich muss ihn leider heute noch schieben ๐Ÿคฃ Sooo weit ist es mit der technischen Ausstattung in Schulen nicht ๐Ÿ˜†
Noch mit VHS oder doch schon DVD:D
HIER! Und danach mit dem Gesicht zur Wand!
Ich hab die Wand öfter gesehen wie die Lehrer!
Ich gebe euch nun einen original Ton meines Klassenlehrers in Form eines Zitates! „Wilke, WILKE, WILKEE, WILKE, WILKE, WILKE, BIN ICH EIN TONBANDGERÄT:D - Wilke - Wilke.“
Oder den Wagen mit dem Overheadprojektor holen...
Sehr witzig, ich schieb den immer noch ๐Ÿ˜’
Oh je, ich kann mich nicht erinnern, dass wir jemals fern gesehen haben. Overheadprojektor, der ist mir noch in Erinnerung! Meine Schulzeit liegt auch schon sehr lange zurück!๐Ÿ™ˆ
Im Westen Overheadprojektor, im Osten Polylux.
Oder den Projektor ๐Ÿ“ฝ tragen
Um diese Aufgabe wurde sich immer gezankt ๐Ÿ˜‚
Na klar. Oder den Projektor. Die Apparate waren so riesig, da sind immer gleich mehrere Schüler mit. Dann verging die halbe Stunde bis das Ding überhaupt mal lief um dann eine schwarz weiß VHS Doku zu schauen von was weiß ich... ๐Ÿ™ˆ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜œ
Ich bin dafür zuständig, dass es keine Fernsehwagen mehr gibt!
Das war immer ein Freudenmoment. Wenn man wusste, jetzt gibts nen Film oder irgendeine Doku. Wenn der Lehrer ohnehin schon vergessen hatte die Hausaufgaben zu kontrollieren (die man nicht gemacht hatte) dann wusste man spätestens beim Fernseherschrank; Er wird sich auch den Rest der Stunde nicht mehr dran erinnern xD
Aber dann kommt doch immer ein "streber" und sagt : was ist mit den Hausaufgaben? Alle anderen pschht, sei leise, oh man so dumm ... ๐Ÿ™„๐Ÿคฃ
Was ist das den für ein alterscheck? Das wurde so gemacht von der zeit in der der fehrnsehr erfunden wurde bis heute und so wie ich das schulsystem kenne wird das in hundert jahren auch noch so sein
Alles Strategie, um darauf aufmerksam zu machen, wie traurig das Ganze doch ist.
Als ich zur Schule ging, gab es noch keinen Fernseher in der Schule
Kennt jemand noch das Sprachlabor? :DDa sass man in einzelnen Kabinen und machte Übungen, die aufgenommen und zentral vom Lehrerpult abgehört werden konnten. ...
Gegenfrage: Wer musste noch Samstags zur Schule? ๐Ÿ˜‰
Zwei durften das Gerät reinrollen, dann kam der Lehrer, der natürlich von nix nen Schnall hatte, sodass der Tech-Freak der Klasse die olle Möhre mit einem Knopfdruck anschmeißen durfte. Und es passierte wirklich jedes. f***ing. Mal. wieder ๐Ÿ˜‚
Fernsehwagen schieben und Tafel mit einem 20 Jahre alten Schwamm geputzt hat mich immun gemacht. Ganz bestimmt...
Eher anders gefraft: Wer musste noch alle 2 Wochen samstags zur Schule!:D 2 Doppelstunden, meistens Mathe und Sport :P
Der wöchentlich wechselnde Klassendienst dürfte einen bleischweren 16 mm Projektor aus dem Technikraum holen und meistens 2 Stockwerke überTreppen schleppen. Die Filme waren auch schon etwas älteren Datums, ab und zu ist dann auch mal einer gerissen, das ganze war Ende der 1970er Anfang der 1980er Jahre
Uuuuuund der Französischlehrerin mit dem Kassettenrekorder helfen ๐Ÿคฃ๐Ÿ™ˆ
...wessen Lehrer*innen waren sogar mit dieser „Technik“ heillos überfordert ๐Ÿคฃ
Mh... beim aktuellen Zustand der Schulen ist diese Frage wohl generationenübergreifend.
Fernsehwagen? Film- und Diaprojektor!
Wir hatten noch Overhead Projektoren. Das schlimme daran ist: Meine Tochter geht jetzt auch auf diese Schule und hat die gleichen Projektoren.๐Ÿ˜ฑ
Wir haben noch Filme in Super 8 Format in der Schule vorgeführt bekommen und ich bin noch keine 30 ๐Ÿคฃ Die selben Aufnahmen hatte meine Mutter schon gesehen und da waren die schon alt
In meiner Schule (DDR) waren Fernseher in fast allen Klassenräumen an der Wand angebracht. Ich glaube, das war Standard in allen Schulen. Es gab aber noch keine Videogeräte. Daher haben wir keine Filme geschaut, sondern die allgemeinen Bildungsprogramme, z.B. in Bio, Geo oder Russisch
Bei der technischen Ausstattung deutscher Schulen, wird es auch heute noch der gleiche Fernseher sein. VHS Geräte wurden auf Vorrat gekauft, falls mal eines den Geist aufgeben sollte.
Fernseher? Wir haben noch an Wände in Höhlen gemalt...
Leider an manchen Schulen noch heute traurige Realität ๐Ÿ˜…
Wir durften die damals nicht anfassen. Die waren zu neu und teuer, die hat der Lehrer selbst vom Nebenraum ins Zimmer geschoben. Die gab es auch nur in 3 Räumen bei uns, wenn ein Video gezeigt wurde, dann wurde die Stunde in so einen Raum verlegt. ABer Videos waren erst in den oberen Klassen und selten, mesitens waren es Filmspulen ...
Bei uns war es eher der Polylux der Fernseher war entweder schon im Klassenraum oder man hatte ein extra Klassenraum dafür
Das war wohl der beste Teil im Unterricht wenn man raus durfte um die Alte Flimmerkiste zu holen๐Ÿ˜‚ auf dem Weg immer Unfug gemacht
Wir hatten noch nen Beauftragten für den Polylux ๐Ÿคฃ
Nein, den Overheadprojektor ๐Ÿ™ˆ.......
Fernsehwagen, ihr Jungspunde. Wir haben noch für den Lehrer die Filmrollen an Projektor wechseln müssen๐Ÿ˜
Und es war das beste was dir passieren konnte...Wenn der Lehrer gesagt hat: " Boris...Peter!...holt den Fernseher "...Euphorie in der ganzen Klasse..๐Ÿฅณ๐Ÿฅณ๐Ÿฅณ..JACKPOT!
Mensch was für altersschock?! Diese posts sind so dumm. Ich bin 2000er Jahrgang und musste das noch machen. Vorallem ist man stolz auf sowas?
Dann hat sich die Stimmung schlagartig gehoben ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
๐Ÿ˜…das waren aber schöne Zeiten ๐Ÿ‘๐Ÿป
Zu meiner Zeit haben des die Lehrer gemacht.
Bester moment immer film kucken in der schule
Wir mussten noch bei jedem Mal ein Pferdegespann vorn Fernsehwagen festmachen, so schwer war der.
Wir waren modern wir hatten einen Raum wo fernsehen und Filme schauen konnten und unser Klassenlehrer hatte den Schlüssel ๐Ÿ˜…๐Ÿ˜…
Meine Tochter muss den heute auch noch schieben ๐Ÿ˜‚ ist noch nicht jede Schule im Jahr 2021 angekommen ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Bei uns gab es noch keine Fernseher. Habe bis zur Pensionierung in einem bildungszentrum gearbeitet da gäbe es schon Beamer in jeder Klasse. Nur manche Lehrer konnten sie nicht bedienen. ๐Ÿ˜‚
Ist jetzt der Laptop Wagen der geschoben werden muss. War irgendwie interessant beides gesehen zu haben. Genauso mit dem overhead Projektor und der Dokumentenkamera.
Naja bei uns war es des öfteren der Polylux
Wir müssten sogar noch in den Keller, weil nur dort eine Leinwand hing.
Immer Freitags als wir Film guckten ich war da meistens fein raus da ich böser Bengel schreiben durfte aber halt... ich hatte immer n guckloch gefunden und sah nebenbei heimlich mit und Frau Lehrerin bekam nix mit ๐Ÿ˜†
Und dann hat das immer so geblendet, dass man nix sehen konnte.
Ich hatte sogar noch Kartendienst in der grossen Pause im Kartenraum Da haben wir die Rollkarten und Reliefkarten und Dias ausgegeben und angenommen ๐Ÿ˜๐Ÿ˜๐Ÿ˜๐Ÿ˜
Ein Satz hat sich aus meiner Schulzeit besonders ins Hirn eingebrannt. "Hand dia da Fernseh?" immer wenn eine andere Klasse in dem Stockwerk den Fernsehschrank gebraucht hat
Wieso Alterscheck? Ist doch in vielen Schulen immernoch Standart. ๐Ÿ™„
Oder der tolle Overheadprojektor ๐Ÿ˜„nach mehreren Versuchen konnten wir endlich was erkennen... Ups falsch rum draufgelegt, etwas weiter nach links oh doch rechts gewesen...๐Ÿ˜…
Wir mussten für Erdkunde immer riesige Karten aus dem Materialraum ranschleppen. Whiteboard hatten wir noch nicht๐Ÿ˜ƒ
Mei.. Die technische Ausstattung an den Schulen bei uns ist jetzt schon so weit, dass die Kinder noch immer den Fernsehwagen ins Klassenzimmer schieben! ๐Ÿ˜ฌ
Fernsehwagen? das ist vermutlich noch nicht so lange her. Wir hatten keinen Fernseher in der Schule. Anfangs nur zwei Fernseher im ganzen Dorf.
Hattet ihr kein Fernseh-Raum oder smartboards?
Fernsehwagen:D:D:D
Oder den polylux oder wie hieß der scheiß ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚โœŒ๐Ÿป
Und die Lehrer wussten nie wie das Ding angeht ๐Ÿ˜…๐Ÿ‘Œ
Ich kenne auch die Zeiten noch und denn standen die Lehrkräfte vor dem Fernseher und wussten nie wie das Ding funktioniert xD
Ich küsse die Augen aller Tageslichtprojektorhersteller๐Ÿ˜˜๐Ÿ˜˜
Wir hatten keinen Fernseher in der Schule nur Karten zum ausrollen ich hatte Kartendienst mit einen Mitschüler....haben uns immer Zeit gelassen ....ging ja von der Unterichtszeit ab !
Samstags gab es keinen Fernseher in der Schule...
Wir hatten noch gar keinen Fernseher ๐Ÿ“บ๐Ÿคฃ
Ähm, das trifft doch - nach aktuellem Digitalisierung stand auf alle Altersklassen bis aktuelle Erstklässler zu.
Es gab sogar noch diese tollen Diaprojektoren. In den Dias sich so manches totes Tier befand. Da bekam man immer einen riesen Schreck, wenn dann, überlebensgroß, eine zerbatzte Spinne an der Wand erschien ๐Ÿ•ท๏ธ๐Ÿ™ˆ
So ein neumodischer Kram..... Leinwand, Projektor, das war state of art๐Ÿ˜‚
Wie sieht es eigentlich heute so aus muss das immer noch so gemacht werden oder wie?
Yes. Und kein Lehrer ever konnte das bedienen.. hatten die eigentlich alle keine Fernseher zu Hause oder warum haben die sich immer so blöd angestellt?
Ich!! Hab sogar eins umgekippt, war ein schönes Erlebnis
Das war DER Job ! Besser als der stinkende Tafelschwamm oder für den Lehrer kopieren๐Ÿคฃ
Fernsehen? Wir müssten den Kartenständer für Landkarten holen๐Ÿ™ˆ
Kurzer Alterscheck: wir haben den Super 8 Abspieler mit den Filmrollen geholt der Lehrer hat jedesmal gefragt wie die Rollen da drauf müssen. Und dann Leinwand runter und Film schauen
Ja๐Ÿคฃ dann war der Schlüssel leider immer "weg"
Verstehe nicht, wie das beim heutigen Stand der Digitalisierung eine Altersindikation geben soll... ๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ
Bei uns gab es keine Fernseher, in unserer Straße die ungefähr 800m lang war gab es 3 Haushalte mit Fernseher. Das war ende der 50ziger Jahre
Unserer Lateinlehrerin ist der Röhrenfernseher bei der Türschwelle mal mit Bildschirm nach unten auf den Boden gefallen ๐Ÿ˜„ Seitdem gab‘s dann Filme über den Beamer. Manchmal muss man der Modernisierung einfach mal einen Schubserer geben ๐Ÿ˜…
Als Schüler. Und später sogar noch als Lehrer.
Komm mir nicht mit so modernem Zeug wie Fernseher.........wir hatten noch Overheadprojektor als allerneuesten technischen Schrei..........und das nur in bestimmten speziellen Räumen!
Welchen Fernseher? Diaprojektor war schon die Ausnahme. Dann Episkop und viel später Overhead Projektor.
Und dann gab's immer wieder Probleme bis das Teil mal funktioniert hat ๐Ÿ˜‚
Oder in den Kartenraum... oder Kreide holen... Mich würde aber mal interessieren, wie hoch die Instandhaltungskosten für Overheadprojektoren in 2020 war.... ich glaub nämlich, dass sich seit 20 Jahren da nicht grade viel getan hat ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Häh? Fernsehwagen:D:D:D ๐Ÿ˜ณ
Im Kindergarten Aschenbecher töpfern, für den Papa Zigaretten für 2,50 DM aus dem Tante Emma Laden holen, gemischte Tüten, Fernsehgeräte in der Schule und riiiiieeeesengroße Karten für den Erdkundeunterricht aufhängen und danach wieder zusammen Rollen ๐Ÿคฃ von den Tafelschwämmen und dem Kreide holen fang ich gar nicht erst an ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Das hatten wir noch nicht ๐Ÿ™ˆ. Ich musste die Filmrollen immer zur Stadtbildstelle zurückbringen. ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Ich hab noch den Overheadprojektor geschoben. ๐Ÿคท
Also alles unter Baujahr 2000:D Davor gab's Overhead Projektoren.....
Und....beim Computerunterricht (Freigegenstand) noch mit DOS gearbeitet und Cats und dieses Kistenschiebespiel gespielt (weiß nimmer, wie das heißt)
Wir haben unsere Tests noch von der Matrirze abgerollt bekommen. Da war soviel Alkohol drauf, wir waren alle im 7. Himmel ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Haha in manchen Schulen ist das noch immer so und man kann froh sein wenn das Update auf ein DVD Player gemacht ist โ˜๐Ÿป๐Ÿ™ˆ
Diesen Wagen gibt es nach wie vor. ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Der Overheadprojektor war ein Mega cooles Teil. Technik der Zukunft. ๐Ÿคฃ
Wie jetzt! Das ist alt? Wer musste noch den Overhead Projektor herrichten und die Dia-Maschine bedienen?
Fernsehen, das gab es bei uns in der Schule nicht, nur ratternde Filmprojektoren.
Hier , war so gar Medienwart in der Schule, wir hatten auch noch Filme auf Video 2000(oder so ähnlich)
Bei dem Fortschritt in Deutschland, schieben die Kids den Wagen in 20 Jahren noch durch die Schule.
Hm. Der Fernseher durfte nie in die Klassenräume geschoben werden. Zum Schauen musste der/die Lehrer:in immer den Medienraum, das Sprachlabor buchen, oder in den Bio/Erdkundesaal.
Fernsehwagen? Der kam erst später... Bei mir war´s der Film- und der Diaprojektor. ๐Ÿ™‚
Ich hab den Wagen meistens erst vor dem Türrahmen geknallt ๐Ÿ˜…
Und dann 25 Schüler auf nem stink normalen PAL mit einer Diagonale von 60 cm oder so ... das waren noch Zeiten ! alter Schwede ๐Ÿ˜‚
Und erst der Projektor für den Filmklassiker "Der Stichling"๐Ÿ˜…๐Ÿ˜…๐Ÿ˜…๐Ÿ˜…
Fernseher war schon fortschrittlich. Filmprojektor war das Ding aller Dinge ๐Ÿ˜…
Alexander Pohl die legendärste Aktion meiner Meinung nach, muss immer wieder lachen, wenn ich dran denke... Der arme Herr Reh ๐Ÿ™ˆ
Musste? Wie gucken die denn heute in der Schule mal nen Film?
Noch viel besser, die Karten aus dem Karten Raum ๐Ÿ˜‚
Hat sich das denn heutzutage geändert? ๐Ÿค”๐Ÿ˜…
OmG, wie alt bin ich denn:D:D, Fernsehwagen, wir waren froh als wir zuhause einen Schwarz-Weiß Fernseher hatten. Nun gut viel besser sieht es ja Heute auch nicht aus, sprich PC, Laptops, Tabletts für Schulen? die, die es bräuchten in Zeiten von COVID für die wird nicht gesorgt. Bleibt gesund.
Äh, das müssen die Kinder heute immer noch...also aus Versicherungsgründen machen es die Lehrer, aber weiter sind wir leider noch nicht
Ich hab es geliebt diese Diskussion wer den Schrank holt war jedesmal legendär.
Fernsehwagen? Wir hatten 'nen Filmprojektor๐Ÿ™ˆ๐Ÿ˜‚
Ja...stimmt. ๐Ÿ˜ wir kommen schon aus einer echt coolen Zeit.
Anderer Check. Wer musste noch von außen die Klinke runter drücken?
Nein, wir hatten schließlich schon einen Filmsaal. ๐Ÿ˜ฌ๐Ÿคช
Bei mir war das ein ganzer Schrank
Als ich klein war, gabs im ganzen Dorf nur einen Fernseher - und das war unserer!!!๐Ÿ˜‚ Abends kamen immer viele Leute mit Klappstühlen zu uns und wir saßen in Reih und Glied vor dem Gerät - lustig wars ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Musste eigentlich nie man hat sich freiwillig gemeldet und dann noch gefragt ob man sein Kumpel mitnehmen darf ๐Ÿ‘Œ๐Ÿ˜…
Wer musste denn noch samstags zur Schule? ๐Ÿค”
Nichts topt den armen Lehrer der uns einen Film zeigen wollte und dafür viermal durch halbe Schulgebäude laufen musste, weil er immer irgendwas vergessen hat.
Ist teilweise heute noch so ๐Ÿคฃ
Weltkarte aus dem kartenraum holen oder kartenraumdienst haben war mega
Muss man heute noch๐Ÿ™ˆ
Das hat bei uns der nette Herr Helmerding gemacht.
Oder den Polylux aus dem Materialraun holen
Da ich mich schon früh für Technik interessiert hatte und schon einiges verstandt,hatte man mich dazu auserkoren,den alten Siemens Filmprojektor zu bedienen. Dazu wurde ich oft vom Unterricht freigestellt,um in einer anderen Klasse einen Film vorzuführen.Manchen Film habe ich zwar öfter gesehen,dafür aber auch Filme,die nicht in meiner Klasse gezeigt wurden.
Der Gerichtsdiener muß das heute noch ๐Ÿคฃ๐Ÿ˜‡
Au ja. Und manchmal fehlte dann der Schlüssel vom Fernsehschrank oder die Fernbedienung oder der wurde in den falschen Raum geschoben und gesucht. ๐Ÿคฃ
Fernsehnwagen :D...oh, wir durften noch die Rollen holen..zum Aufhängen..๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Malte de Buhr der einzig wahre TV-Wagen-Beauftragte den ich kenn aber leider inzwischen außer Dienst. Legenden sterben nie ๐Ÿ˜‚๐Ÿ‘
Die gibt's doch heute auch noch ๐Ÿ˜‚
๐Ÿคฃ Der wird heute noch von Kindern in die Klasse geschoben...
Wir hatten sogar noch ein Sprachlabor๐Ÿ˜‚ Kennst das auch noch jemand?
Ich.Habe für eine Strecke zum Klassenraum gute 15 min gebraucht in der BBS,waren so ca 20meter,dazwischen musste ich immer erst eine rauchen ๐Ÿšฌman musste auch Prioritäten setzen,als Ausrede habe ich dann immer gesagt ich habe die eine Rolle unterm Wagen neu rangeschraubt,die war lose und schlackerte,danach kam die Augenpflege dran
In Deutschland ist der technische Fortschritt so hoch , dass das den Schülern heute auch noch passieren kann
Ich...Bin aber schon so alt, dass ich auch Filmdienst hatte und für den Projektor zuständig war
Ihr hattet schon Fernsehen?
Oh, das war nach meiner Zeit, denn diesen Fernsehwagen gab es erst ganz am Ende meiner Schulzeit 1989. Unser Medienwagen trug einen „Overheadprojektor“, wenigstens hatten sich damals schon Anglizismen etabliert. Er war im wahrsten Sinne des Wortes das Highlight der Schule. Wie rum legt man noch mal die verbereitete Folie, damit sie richtig projeziert wurde?
Fernsehwagen? Welchen Fernsehwagen?
Gab es nicht. Nur super 8 Filme. Ohne Ton. Schwarz - Weiß
Ja das kenne ich auch noch und das Ding samt VHS-Recorder zum Laufen zu bringen glich einer Professur an der sich Lehrerin und Schüler gleichermassen beteiligten.
Das Einzige was heute geschoben wird ist die digitale Tafel nach oben, damit auch die letzte Reihe was sieht. ๐Ÿ˜‚
Super 8 (ratter ratter). War sicherlich häufiger in der Schulzeit im Einsatz als ein Fernseher. Und wenn Fernsehen dann Bitteschön mit Betamax ๐Ÿ˜‰
Müssen? Das war Jackpot dafür hat man mindestens 15-20 Minuten gebraucht ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Vor allem wenn der Fernsehwagen kaum durch die Tür gepasst hat. Oder ein Schüler ihn anschalten musste.
Wer das nicht mehr kennt ist definitiv zu spät geboren :P
Das ist jetzt nicht wirklich ein Zeichen dafür, dass man alt ist... Bei der teilweise katastrophalen Medienausstattung an Schulen, gibt's auch heute noch Fernsehwagen ๐Ÿคท‍โ™€๏ธ nur dann halt mit etwas moderneren tvs
Was für Fernseher:D:D:D
Klar. Und Landkarten zum Aufrollen aus der Erdkundesammlung
Gibt es in manchen Schulen heute noch ๐Ÿ˜‰
Mein Sohn im Jahre 2020
Wie? Das gibts nicht mehr? ๐Ÿ˜…๐Ÿ™๐Ÿ˜ฉ
In den meisten Schulen ist das heute immernoch so ๐Ÿคท๐Ÿป‍โ™€๏ธ
Na dem Stand unserer Schulen muss man da nicht alt sein. Gibt's bestimmt immernoch
Manchmal musste man den sogar durchs halbe Schulgebäude schieben, weil alle anderen weg waren ^^
Die Klapptafel porentief rein schrubben fand ich schlimmer.
Wenn man helfen musste, weil das Scart-Kabel nicht richtig drin steckte. Oder wenn die Videokassetten nicht zurückgespult waren.
Ich wurde immer rausgeschmissen๐Ÿ˜‚
Bernhard Scheibinger Christoph Buttinger Franz Niederreiter Stefan Lipp Stephan Ederer Alex Lindl Daniel Würtinger de glücklichen hamd an Fernsehwagen ghod๐Ÿ™ˆfilmgerät beste
Ich... und zwar noch samstags โ˜
Franzi Feiler Verena VT Björn Li Sascha Wiegand Michael Schwindl sind wir schon so alt? ๐Ÿ™ˆ War doch immer so toll, wenn die Türe aufging und des rein kam ๐Ÿ˜‚๐Ÿคญ
Overheadprojektor. Fernseher nicht
๐Ÿ™‹๐Ÿผ‍โ™€๏ธ Oder wir sind in den Raum gega gen wo er stand da dort eine treb<ne war und jeder genug sehen konnte in der Klasse war es immer so "Rutsch mal ich seh nix" "ey die großen müssen nach hinten" (natürlich nur wenn wir einen coolen film geschaut haben)
Und jedesmal die Frage von dem/der Lehrer*in an die Schüler.. „wer weis wie der TV funktioniert und kann den anschalten“ immer ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜‚
Ne, den Overhead-Projektor๐Ÿคญ
Ich musste sogar noch den Filmprojektor anschließen.
Wer hat auch beim Projekttor fast sein Augenlicht verloren ๐Ÿ™‹‍โ™‚๏ธ
Mal ehrlich.. der Boss warst du erst wenn du den Schlüssel für den Aufzug bekommen hast weil der Fernseher in nem anderen Stock war.. der Schlüssel fühlte sich an wie der heilige Kral :D
Mit Projektor. Ja ๐Ÿ˜‚
Musste? Das ist leider in vielen Schulen heute noch der Standard, ebenso wie der klassische Overheadprojektor.
Wir hatten nicht mal ein Ferhrnseh ๐Ÿ˜‚๐Ÿ˜ฌ
gab es noch, ja
Das sagt leider nicht viel über das Alter aus, da dies an vielen Schulen auch heute noch üblich ist. Traurig aber wahr.
Macht man das nicht mehr? ๐Ÿคฃ๐Ÿคท๐Ÿผ‍โ™€๏ธ
Ich. Letzte Woche.
Ich musste noch Kohle schaufeln
In Geographie bedeutete ein aufgestellter Polylux Klassenarbeit. Wir hatten einen in der Klasse der hat dann regelmäßig den Zirkel in die Steckdose gesteckt. Rumms Strom weg. Dann hat sie fie Aufgaben an die Tafel schreiben müssen und man hatte deutlich mehr Zeit zum arbeiten.
Oh ja das hatte ich sogar noch, so lange her ist es auch noch nicht, vor ca. 10-15 Jahren sogar noch
Yessss! Habe sogar noch Kakaoflaschen verteilt ๐Ÿ˜ณ๐Ÿ˜‚๐Ÿ™ˆ
Ich bin so alt, den gab´s bei mir noch nicht mal๐Ÿคฃ
Jan Lackner gibts des no?๐Ÿ˜‚ bzw kennst du kassettn iwahaupt? ๐Ÿง
Musste? Das hat der Schleimscheisser der Klasse doch immer freiwillig gemacht ๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ
Fernseher kannten wir früher nicht๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Oder auch den Overhead-Projektor๐Ÿ˜‚
Ich hab den eher die anderen schieben lassen. Es hat sich ja immer einer gefunden, der es gerne gemacht hat. ๐Ÿ˜‚๐Ÿคท‍โ™‚๏ธ
Wir hatten ja nix๐Ÿ˜ท
Oder den FILMPROJEKTOR holen.
Nicht mal das hatten wir ๐Ÿ˜ฑ
Bei uns gab es sowas noch garnicht.... Nur mal so am Rande...
Wir nicht, am Anfang gabs noch keine.....
Das machen die immer noch. Die Frage zählt net...
Wir hatten einen Filmprojektor. Bin ich dann zu alt? St.Leonhard, Schule Schweinauer Hauptstraße.
Wir hatten in der Firma vor einigen Jahren mal einen der sollte einen Vortrag halten. Er hatte einen dicken fetten Ordner voller overhead Folien dabei mit denen er uns quälen wollte. Dumm nur dass wir längst keinen Projektor mehr hatten. Was kam er ins schwitzen. Nix mit von Folien ablesen und das Publikum zu Tode langweilen. ๐Ÿ˜
Kirsten, wir mussten damals im Religionsunterricht bei Herrn M-P („Möppel“) den Fernsehwagen holen ๐Ÿคท๐Ÿฝ‍โ™€๏ธ Aber weißt du was? In einer Doppelstunde Reli war die Aufgabe, „Calling Heaven“ von TKF rauf und runter zu gucken und zu verstehen, worum es da geht. Ich fands natürlich toll ๐Ÿคฉ
Jochen, als wir den Strom im ganzen Stock lahm gelegt haben... lol
Ich tue das auch heute noch bisweilen๐Ÿ™ƒ๐Ÿคท‍โ™€๏ธ nicht wahr Mareike Woe Julia Kötitz Svenja Van de Heerklawen :D
Hahahahaha das machen Schulen heute noch, was denkst du denn :D! ๐Ÿคท๐Ÿผ‍โ™‚๏ธ๐Ÿ˜ฌ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Und dann hat der Lehrer ihn nicht ans laufen bekommen, schöne Zeit ๐Ÿ˜…
War immer schön ^^ wir hatten 2 Fernsehzimmer in der Schule aber auch extra Wagen pro Etage gab's einen. Manchmal hatten Lehrer nen schlechten Tag und keine wirkliche Lust etwas zu machen. Gerade wenns sehr warm war und einfach kein Hitzefrei ausgesprochen wurde. Da gabs dann gechillten Video unterricht. ^^
Ich höre heute noch das rattern des Projektors. Der stand in einem speziellen Raum. Besonderes Highlight, wenn der Biolehrer einen Naturfilm zu unserer Belustigung rückwärts laufen ließ. Ein TV mit Videorecorder war da noch in weiter Ferne.
Bei uns gab es noch so ein Filmraum mit so einem Projektor 8mm oder so. Mega Oldschool.. So muss das damals mit der Wochenschau im Kino gewesen sein๐Ÿ™ˆ๐Ÿ™ˆ๐Ÿ™ˆ
Mike Gerber Wir 2 in der Berufsschule...you remeber. Du als Regisseur kurz Kamera geschnappt, ich auf Lehrerbult getanzt ๐Ÿ˜‚ das war erster Abspann meiner Perlen - Präsentation in Warenwirtschaft
Wir hatten noch Gummistiefel aus Holz ๐Ÿ˜‹
Fernsehwagen? So ein neumodisches Zeug hatten wir noch nicht. Bei uns gab es einen uralten Filmprojektor und ständig reißende Filmrollen. ๐Ÿ˜
Fiim projektor band einlegen ...
Nicki Henni als der kopfüber ging und ihr den fast geschrottet habt
Und jeder Lehrer war mit dem Fernsehwagen überfordert. ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ๐Ÿคฃ
Ich war derjenige, der immer wieder die Technik zum laufen bringen musste (Scart oder Cinch-Kabel einstecken)๐Ÿ˜„
Den Overheadprojektorwagen.
Das geilste war damals, als ein Mädel aus einer anderen Klasse zu uns in die Klasse kam und nach besagtem "Umweltprojektor" gefragt hat.
Man nannte das bei uns eher Polylux ๐Ÿ˜‰ . Fernseher waren da noch schwarz /weiß ๐Ÿ™ˆ Schitt bin ich alt ๐Ÿ˜†
Fernsehenwagen :D Den Filmprojektor mit Filmrolle und tonbandgerät
Fernsehwagen? ๐Ÿ˜ฎ Bei mir waren es immer Schränke ๐Ÿคฃ
Was hat das mit dem Alter zu tun? Wir haben die heute noch im Einsatz
Ich musste immer alles einstellen ๐Ÿ™„๐Ÿ™„๐Ÿ™„ "Wieso spielt das nicht ab. Linh kannst du das mal richtig einstellen?" ๐Ÿ™„๐Ÿ™„๐Ÿ™„
Ich kann mich sogar an das Geräusch erinnern, dass der Filmprojektor machte, wenn das Band gerissen ist
Macht man das heute nicht mehr?
Wir alle hatten doch diesen einen Lehrer, der dann mit Bedienung von Fernseher und DVD-Player nicht zurecht kam, da meist 3 Fernbedienungen auf diesem Wagen lagen, wovon keine zu den dazu gehörigen Geräten gehörte ๐Ÿคฃ
Irgendwann wird es heißen : alterscheck war war damals noch in der Schule und nicht im Homeoffice. ๐Ÿคจ๐Ÿง๐Ÿ™
Joh ๐Ÿ‘€๐Ÿ˜‚
Wir hatten noch gar keinen Fernsehapparat in der Schule.
Ich war einer von den zwei, drei, die 16mm-Film einlegen konnten. Ein Filmvorführschein war damals Ehrensache für einen Jugendgruppenleiter. Ich hab meinen noch.
Jeep๐Ÿ˜
Was heißt "musste noch":D Als ob heute jeder Klassenraum einen Beamer und ein Smart-TV hätte. Ich bin sicher, dass die Hälfte der Lehrer immer noch den Overhead-Projektor nutzt... :v
Das habe ich ganz verdrängt ๐Ÿ˜…๐Ÿ˜ต๐Ÿ˜
๐Ÿ‘†
Overheadprojektor :-D
Meine Klassenkameraden und ich!
Yupp meine Zeit
โœ‹๐Ÿป
๐Ÿ˜‚
๐Ÿ™‹
Haha beste Zeit
drecksding
Jaaa๐Ÿ˜‚