Made My Day

Dieses 'Haltet durch' ich kanns nicht mehr hören 🙄
Egal wie man es macht , kann man es keinem recht machen. Ich selber brauche jetzt auch nicht dringend einen Friseur aber auch für deren Existenzen ist es wichtig , dass sie wieder öffnen dürfen.
Das ist schon sehr ärgerlich, aber das sollte uns nicht davon abhalten, daran zu denken, das in Australien 48 Millionen Kängurus leben und Uruguay nur 3.457.380 Einwohner hat. Das bedeutet, dass wenn die Kängurus irgendwann entscheiden würden, Uruguay anzugreifen, dass jeder Uruguayer im Schnitt 14 Kängurus bekämpfen müsste. Und sollten die Kängurus siegen, heißt das Land dann Känguruguay. Nur mal so nebenbei .
Die haben kein Geld für einen Friseurbesuch
Einzelhandel bietet click & buy an. Restaurants Essen zum abholen. Frisöre?! Da mal dran gedacht?! NEIN, Hauptsache man hat was zum rum meckern. Und nein, ich bin kein Haarstylist, ich bin in der Pflege tätig.
Ich würde ja lachen wenn es nicht so traurig wäre
Es sollte alles wieder aufmachen... Diese Panikmache nervt einfach nurnoch... Solange kein Zombievirus rund geht brauchen wir auch diese Maßnahmen nicht...
Branchen gegeneinander auszuspielen... intelligent, sehr intelligent...
Warum können die Friseure nicht auch mal ein paar Monate so durchhalten? Von allen anderen wird verlangt das sie soviel ansparen sollten das sie auch ein paar Monate ohne Einkommen ihren Lebensunterhalt bestreiten können. So und nun warte ich auf den shitstorm in 3...2....1...
Traurig aber wahr..
Wir Einzelhändler und die Gastronomen können über kontaktlose Abholung und Lieferservice arbeiten. DAS können Friseure nicht. Also erstmal nachdenken, bitte!
Heute mal kein Regierungspost? Zahlen sie nicht mehr?
Ich hör hier mal wieder nur Mimimi, mehr könnt ihr gar nicht von euch geben.
Naja man kann es eh niemandem recht machen . Wenigstens werden die ganzen hässlichen Menschen wider hübsch gemacht. Und der Rest hat Pech gehabt 😛
Wovon sollen die denn noch den Friseur bezahlen :D
Irgendwo muss man halt anfangen. Es is klar man kann nicht alles auf einmal öffnen. Ich bin ohnehin der Meinung wenn alles normal offen geblieben wäre hätte es sich mehr verteilt. Jetzt wird überall wo aufgemacht wird gleich eskaliert, die Leute wollen raus. Man hat es ja in Österreich gesehen.
und die Kinder genauso frisch gestylt weiterhin das Home-schooling weiterführen (ab 6. Klasse), was natürlich während der VK super wichtig für ihren Selbstbewusst und ihre Zukunft:😎
Die Friseure öffnen ja nur wieder, weil die Regierung Angst vor Schwarzarbeit hat 🤷🏻‍♀️ dann verdienen die ja nix mehr
Kopieren und Einfügen, mehr bekommt die Seite nicht mehr hin!
Machen wir keine Schwierigkeiten bei Friseure sonst wenn richtung Ungarn Grenze öffnet alle si sind Richtung Sopron. So kann man ein Berufsgruppe kaputt machen
Ich denke, jeder hat das Recht zu öffnen. Lockdown hin oder her, es reicht nach einem guten Jahr. Jeder Betrieb hat sein Konzept und die Aussage auf dem Foto ist eher geschmacklos als realistisch und lustig. Der Gastronom der Insolvenz anmelden muss, macht dies weil er pleite ist und das bisschen Geld was er hat, legt er bestimmt nicht in eine gute Frisur an nur um gut gestylt seinen Insolvenzantrag zu stellen. Ich finde es eine bodenlose Frechheit ein solches Foto mit Spruch zu posten um sich auf dem Rücken der Gastronomen und kleinen Selbständigen lustig zu machen. Es freut mich für die Friseure das sie öffnen dürfen aber es würde mich mehr freuen, wenn alle anderen auch öffnen würden und wir mit einem Konzept alle wieder zu einer halbwegs normalen Realität zurückkehren könnten.
In Deutschland herrscht Frisur Freiheit !
ich kann mich im Supermarkt mit 5 Freunde treffen und alles anfassen. Aber friseur mit hygiene konzept.. das geht nicht
Ich denke viele Friseure haben bereits Insolvenz beantragt.. Mir kommt es so vor, wie als würde ein Kind rum heulen, weil es nicht das hat, was das andere Kind hat. Wir hoffen alle, dass alles wieder öffnet. Ich gehe auch nie zum Friseur, aber ich denke, man sollte genau in so einer Zeit nicht egoistisch denken.. jeder hat es schwer und das ist doch schon mal ein guter Anfang.
Keine Sorge... Ab den 1. März werden die Gerichte viel zu tun haben. Nach den Motto: Warum die Friseure und wir nicht...:D
Im September ist Wahl und dann wird ja hoffentlich jeder knallhart mit diesen kapitalen Versagern über seine Wahlsstimme abrechnen!
Ich kann dann wenigstens wieder als Frau als Verkäuferin hinter der Theke stehen und nicht als Gandalf 😂😂😂😂😂😂😂😂😂
Ich finde Friseure auch wichtig. Jedoch finde ich jede Branche wichtig, da alle viel in Hygienekonzepte investiert haben. Wenn jedoch Menschen so dumm sind, sich für Faschingspartys, privaten Partys in Feld und Wald zu treffen, sich zu Hundertschaften auf Demos rumzutreiben, werden wir das Ganze nie hinter uns lassen können. Es müsste alles wieder geöffnet werden, diejenigen die sich nicht an Vorgaben halten müssten so hart bestraft werden dass es weh tut. Einzelne Branchen zu verurteilen halte ich nicht für konstruktiv und zielführend
Und wenn die Toaster dazu noch aufmachen sieht man sogar wie fresh aus dem Urlaub aus
Die Frisur des Deutschen ist unantastbar.
So wird mal ausgemistet gibt zu viele schlechte Restaurant oder Fast Food Restaurants die einfach scheisse sind und zu lange überleben xD wie oft ärger ich mich über ein ekeligen Döner oder Pizza die ungenießbar ist .. Man muss das ja mal positiv betrachten So ist sichergestellt das nur die bleiben die auch genug Kunden haben die zufrieden sind und da bestellen und die Gastro unterstützen! Rest weeeg So jetzt kann der Shitstorm losgehen :
Ich gönn es jedem der öffnen darf, aber der Friseur kann nicht kontaktlos arbeiten und am Ende wird geföhnt, dass schön alle Tröpfen im Salon verteilt werden und ich darf auf 145 Quadratmetern mit absaugender Belüftung nicht mal mit 1 Person Personaltraining machen. Das ist doch ein Witz. Hilfen gab es für mich übrigens auch keine. Und ich darf schon seit November nicht arbeiten!
Als ob die sich den Friseur leisten könnten...dank falscher Versprechungen und zurückbehaltener Hilfen.
Wenn ich schon lese das die Regierung den Friseuren entgegen kommt... Hier geht es, wie sonst auch immer, nur um‘s Geld. Das schwarzgeschäft boomt. Und was passiert wenn sich die Leute ihre Haare „schwarz“ schneiden lassen? Richtig. Es gehen steuern verloren. Geld, Geld und nochmal Geld. Mehr zählt doch auf diesem Planeten nicht mehr. Kranke Welt...
So lange es kein Hygiene Konzept für die öffentlichen Verkehrsmittel gibt, so lange sich Menschen Massen in Bahnen und Bussen befinden dürfen, werde ich es nie verstehen, warum überhaupt Restaurants und Friseure schließen mussten. Was ist daran so schlimm wenn sich 2-5 Personen zum Friseur gehen? Was ist daran so schlimm, wenn im Restaurant nur die Hälfte oder ein Drittel der Plätze belegt werden? Immer noch besser als dicht gedrängt in der Bahn oder im Bus zu stehen. Und das im engsten und geschlossenen Raum. Wo ist da die Logik?
Ich glaube eher das man dann länger auf nen Termin warten muss als auf nen Termin für die Impfung 😂
Mein letzter Friseur Besuch war im Jahr 2015 oder so 😅. Habe ne Mutter die mir die Haare schneiden kann.
Andreas Janke Obwohl ich eine von vielen Bin, die sehr gerne zum Friseur geht und das regelmäßig, bin ich da ganz Ihrer Meinung! Ich gönne wohl jedem, der wieder sein Geschäft aufmachen darf, un das Mitarbeiter Arbeit haben, aber dann wenigstens gleiches recht für alle!!!!!!!!
Das klingt so, als ob Frisörgeschäfte keine ebenso ordentlichen Konzepte hätten. Außerdem, so wie Stimmung gegeneinander gemacht... weder Frisöre noch andere Geschäfte haben sich die Maßnahmen erdacht. Der Beitrag ist so wie er ist Rotz.
Sorry, aber ein Friseur kann seine Dienstleistung halt weder ToGo noch online anbieten...
Wieso kann die Gastro denn Betrieb für draußen nicht aufnehmen:D:D:D:D Dieses warten nervt langsam....
Ist doch eh egal, lange geht das nicht gut und dann hängen wir in der 3. Welle und Zack sitzen wieder alle im selben Boot.
Die Tättowierer zu m Beispiel hatten vor Corona schon Hygiene Konzepte, aber das wird ja nie erwähnt. Traurig sowas...
Friseure hatten und habe auch anständige Hygienekonzepte.. Aber okay.
Das finde ich jetzt nicht in Ordnung, auch die Friseure haben es sehr sehr schwer, warum gehen jetzt alle auf diese Branche los, auch den Friseuren wäre es lieber gewesen, dass alle auf machen dürfen. Ich kenne nicht einen einzigen Friseur der die Entscheidung der Politiker gut findet
Es sollten einfach für wirklich ALLE Bereiche die selben Bedingungen gelten, egal ob Frisör, Einzelhandel, Schulen usw
Ist ja schön und gut das die Frisure wieder öffnen dürfen und für die Inhaber/in freut es mich... Aber gibt genug andere Bereiche die es genauso nötig haben/hätten um wieder öffnen zu dürfen...
Kann mir mal einer sagen wer!!!Diese Frau ist?
Mit diesem Beitrag kann ich nicht viel Anfangen. Leider trägt das nur zur Spaltung unserer Gesellschaft bei.
Besser gut gestyled und am Leben, als....
Kann das auch nicht verstehen.. So ein Körpernaher Beruf... Als wäre ne neue Frisur überlebenswichtig.. 🤦‍♀️bin froh, dass ich den Job als Friseurin, letztes Jahr an den Nagel gehängt habe und was anderes mache...
Mein letzter Friseurbesuch ist auch schon wieder „Long Hair“
Anja Falch evtl denk ich doch nochmal über meinen aktuellen Berufswunsch nach und switch um - als Insolvenzverwalter wird man definitiv nicht arbeitslos ... 🤨🥺
Und hier ist der Grund warum die Gastro zu hat
Und wenn man mal überlegt das es in Italien alles schlimmer ist mit covid19 und da trotzdem die ganze Zeit Friseure offen hatten und haben !!!
Grossartig wäre es, wenn man die möglichkeit hätte kinderschuhe mit beratung im geschäft zu kaufen!
Sternfahrt nach Berlin...und alle Autos stehn lassen.....zumachen
Eine Frechheit und die gartonemen und alles andren hatten länger zu. Und ich beziehe jetzt hartz4 weil ich als Koch seit Monaten nicht arbeiten kann und mein Chef ist auch pleite. Danke liebe Regierung......
Mein letzter Besuch beim Friseur war 1993...... Essen gehen hingegen würde ich schon ganz gerne mal wieder. 🙂
True Story
Das ist cool, aber es sollte uns nicht davon abhalten zu glauben, dass Australien 48 Millionen Kängurus und Uruguay nur 3.457.380 Einwohner hat. Dies bedeutet, dass jeder Uruguayaner durchschnittlich 14 Kängurus bekämpfen müsste, wenn die Kängurus jemals beschließen würden, Uruguay anzugreifen. Und wenn die Kängurus gewinnen, wird das Land Kängurus genannt. Nur so nebenbei ...
Das Gerichtsurteil was Hunde Friseuren das öffnen schon vor Wochen erlaubte finde ich übelst! Natürlich sollen wir alle wieder AUFMACHEN können !!!
Alle die jetzt über die Öffnung der Friseure meckern, sind die ersten die hin gehen....
Ich glaube, dass viele für den Frisör kein Geld mehr haben!
Entweder alle öffnen oder keiner!
Hat aber nichts mit den täglichen frisierten Zahlen zu tun...
Weil der Frisör keine anständigen Hygienekonzepte hatte oder wie :D Pffff 🤦‍♀️
Im Supermarkt, beim Bäcker, bei der Apotheke, an der Tankstelle, bei der Post usw. dort kann man sich genau so anstecken wie beim Frisör, im Restaurant, in der Kneipe oder ganz wichtig in der Kirche und noch wichtiger bei Spielhallen und Wettbüros. Naja irgendwas läuft hier schief.
Es sollen alle wieder öffnen 🙄 die haben auch alle ein Hygiene Konzept gehabt. Und mussten trotzdem schließen... Wenn die Klamotten Läden nicbt bald öffnen kann ich bald mit den Kindern nackig raus gehen! Ich bestell nix über das Internet.
Das spricht mir aus der Seele!
Die haben doch gar keim Geld mehr wie sollen die dann zum Friseur.
Wer trotz den Hilfszahlungen Insolvent geht hatte vorher auch zu viele Probleme. So viele Gastrobetriebe die Abholung/Lieferung anbieten und damit mehr als genug Umsatz machen gibt es auch... Aber ja, wieso die Wahl auf Friseure fällt versteh ich auch nicht, die aktuell übliche Willkür eben. Hätte alles noch geschlossen bleiben sollen.
"Gingen Alle morgen, geschlossen und ohne Maske auf die Straße, wäre der Spuk übermorgen vorbei." - Aber, der Deutsche ist in versessen darauf regiert und kontrolliert zu werden..... und sie rufen"Merkel, befiel, wir folgen dir!
Entweder macht man alles auf oder lässt alles zu..
War ein Teil dieses "genialen" Hygiene Konzepts nicht unter anderem das dokumentieren von persönlichen Daten die A.) Teilweise Zweckentfremdet wurden B.) Absoluter Unsinn waren weil niemand drauf guckt. Super! :D
Gestylt*
Das Zauberwort war wohl „Schwarzarbeit“ Tätowierer, Fußpflege, Nagelstudios hatten schon VOR Corona ein Hygienekonzept, das andere nie hatten!!!
Wenn's nicht so traurig wäre, könnte man glatt drüber lachen 🤷🏼‍♂️
Ich sehe in diesem Post keine "Hetze" gegen Friseure. Ich sehe hier nur einen trockenen, sarkastischen Spruch der sich gegen die Corona-Politik wendet.. jeder der da "Hetze" oder "Missgunst" oder "Neid" rein interpretiert sollte nochmal genauer nachlesen was genau da überhaupt steht....
Der Friseur hat weder einen Onlineshop noch einen Haarschnitt zum mitnehmen. 10 Wochen null Umsatz und beim letzten lockdown waren es die Friseure die zum Schluss dran waren 😉
Ich schneide meine Haare seid 4 Jahren selber. Die Gastronomien haben offen, nur man darf dort nicht essen.
Wenn ich mir die Kommentare hier durchlese weiß ich wieder warum ich die Deutschen so hasse. Nur Missgunst und Neid. Und die Argumente dazu sind noch unterirdisch. Wieso dürfen Tattoostudios, Schuhläden und Gastronomen nicht auch aufmachen? Ganz einfach! Weil sie nicht notwendig sind! Jeder kann sich Schuhe bestellen oder hat welche daheim, Essen kann sich jeder unterwegs oder daheim zubereiten und zu Tattoos brauche ich gar nichts sagen, das sind nur Accessoires...Kaum einer ist aber in der Lage sich selber die Haare zu schneiden, und wenn wir nicht bald alle wie Neandertaler rumrennen wollen, wird es Zeit dass die Friseure aufmachen. Und jeder der in der Lage ist zu denken, hätte das auch vorher wissen können, denn ist einfach nur logisch dass die Friseure zuerst aufmachen, zumal es bei den Lockdowns davor genauso gehandhabt wurde. Achso und dass Schwarzarbeit der Grund sein soll ist auch Schwachsinn denn die gab es auch in allen anderen Branchen 🤷‍♂️🙄 Das ist wieder diese "Mimimi- er darf und ich nicht" Mentalität der deutschen. Nicht in der Lage sein mal das große Ganze zu sehen, nein Hauptsache mir geht es besser als anderen.
Haben die Montags nicht immer Ruhetag? 🤔
Corona ist ein A....loch noch fragen :D:D
Es wird immer nur von Frisören geredet als gäbs nichts anderes.
Ich brauche keine Frisöre. Ich mache das selbst. Ich würde viel lieber in Zoo gehen, oder in Wildpark.
Ein kleiner Friseurladen mit 20 qm darf 1 Kunden und 1 Friseur zur gleichen Zeit im laden haben. Die Arbeitsstättenverordnung lässt die Kunden auf 500m Schlange anstehen. Oder das Ordnungsamt dreht am Schlüssel.
Meiner Meinung nach sollten die Friseure ihre Läden geschlossen halten Und Solidarität zeigen bis alles wieder aufmachen kann Durch die 10 m2 pro Kunde und einem 50m2 großen laden mit 10 Plätzen macht man nicht mal den Umsatz um den laden kostendeckend auf zu halten
Aber nun leider nicht in Kreis FL und SL... 😡
Wenn man bei jedem Geschäft vor Eintritt einfach einen SchnellTest machen würde, hätten die Läden alle wieder öffnen können und das etwas normalere Leben könnte wieder Anfangen..🤷🏻‍♀️ just saying.
quatsch ,bei insolvenzen hat man kein gelds für den friseur
Na, Made my Day, wieder am hetzen anstatt gute Laune zu verbreiten?
Nun ja...ein gastronom wird such nie das einholen können nur durch lieferdienst
Ja ich brauche auch nicht oft einen Friseur aber frag mal meine Mutter die ist 80 Jahre und das wichtigste ist der Friseur
Wann begreift ihr es endlich, das es nicht ausschließlich um die Hygienekonzepte vor Ort geht? Nach der ganzen Zeit immer noch nichts gelernt?
Und da Schulen wieder öffnen sag ich ma: Auf geht's gut gestylt in die 3. Welle...
Wenn Sie noch Geld für die top gestylten Friesen über haben
Wohl eher nicht weil sich manche nicht mal den Frisörbesuch leisten können...
Friseure waren einfach viel in denn Medien hat Gastronomie die verpennt ✌️
Vielleicht koennen die friseure coffee to go und burger and pizza anbieten
Is ja nicht so, das die nur öffnen dürfen weil 75% von denen eh schwarz weiter gearbeitet hat... Hab da einige im Bekanntenkreis.... Da geht es nur darum die Steuern zu kassieren und Lobbyisten zu beruhigen, ist ja nicht so das die schon 3 Tage vor der Sitzung wissen was beschlossen wird 🤷‍♂️
Panem et circenses (Brot und Zuckerspiele) mehr muss nicht gesagt werden 👌🏼
Mit welchem Geld sollen die das machen:D:D
Haarald kann es auch kaum noch erwarten 🦙💇🤷‍♀️
Bei Jobverlust oder Kurzarbeit kann man sich eh keinen Friseurbesuch mehr leisten🤭
Einzelhändler und Gastronomie konnten doch lieferdienst und online Shops machen das kann ei Friseur nicht
Die dürfen doch auch nur aufmachen, um Schwarzarbeit weitestgehend zu unterbinden...ich mein bei 80600 Friseurläden in Deutschland ( Stand 2019 ), da geht dem Staat ordentlich Geld verloren😅
Die ganze Regierung ist einfach nur noch Müll! Ich frage mich, ob die ihre eigenen Gesetze bzw. Beschlüsse überhaupt selbst mal gelesen haben 🤷🏽‍♀️🤦🏽‍♀️
Wie hier Mal wieder die Branchen gegeneinander ausgespielt werden ist schon ekelhaft. Nicht nur im Bild, sondern vor allem in den Kommentaren
"Gönnen können" ... für viele wohl fremd!
Da gibt es nix mehr durchzuhalten....seit es eine rein politische Entscheidung ist, wie schön es Frau Merkel ausgedrückt hat!!! Schlagt endlich alle mal Alarm, aber wie n Feuermelder!!!
Wenn es nicht so wäre, könnte man sogar darüber lachen... Ich will erst gar nicht wissen wieviel Existenzen die Regierung zerstört und auf dem Gewissen hat
Ach herrlich wie gut es unsere Politik schafft die Bürger zu spalten - weiter so „ihr“ seit auf einem guten Weg der Regierung zu helfen ihre Agenda durchzuführen 🙋🏻‍♀️ gegeneinander statt miteinander läuft. Made my Day NICHT
Wenn's nicht so traurig wäre, wäre es lustig - aber den Gastronomen ist das Lachen bestimmt schon vergangen 😖
Und wieder geht es nur um die armen Friseure...ich kann’s nicht mehr hören🙄🤮 Kosmetik, Tattoo und Piercing ist wohl nichts wert:D:D Ach ne...Friseurbesuche sind ja Grundbedürfnisse und ändern was an der Würde🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️
Lockdowns bringen lt. WHO nix, hier der grafische Beweis: Deutschland vs Schweden, wer wer ist, verrate ich nicht, ist ja auch egal.
Ich hätte lieber das Geschäfte wieder öffnen , keine Verkäuferin kommt mir so nah wie die Friseuse.
dämlicher Post...und dann noch falsch..gestyled? gestylt...wenn schon, dann richtig
Wenn es nicht so traurig wäre , könnte man drüber lachen...
Wäre schön, wenn jeder, der meckert, auch einen Alternativvorschlag brächte. Nur Meckern hilft niemanden.
Menschen: "Macht die Friseure wieder auf!!!" Auch Menschen: "OMG warum dürfen Friseure jetzt öffnen hallo?!"
Erst schreien Alle, die Friseure müssen wieder öffnen, nun heulen u wettern die Gleichen, das sie wieder öffnen 🙄
Daniela frisch frisiert in den Abgrund 🤣
Ist halt whataboutism, aber ich kann verstehen,dass sich einige unfair behandelt fühlen.
Jetzt macht mal wieder auf!! Ab Ende April ist ja eh wieder alles dicht. !!!!!! 🤣🤣🤣🤣🤣
Informiert euch mal lieber. Im Moment dürfen keine Insolvenzanträge gestellt werden!
Laura Maria Plecher Sie haben den Abpfiff nicht gehört, oder?
Ganz böse und blöde....bin schwer enttäuscht von Euch 😡
Warum haltet durch? Warum wird nicht mal Kritik geäußert an der ERMORDUNG des deutschen Einzelhandels?! Das alles läuft doch nur weil ihr den Menschen einredet das wäre so total richtig was hier läuft!!!! Weil die Menschen angst bekommen haben für eine andere Meinung als die der merkel ANGEFEINDET zu werden!!!! Und hier bei euren posts wird sogar noch oft Feindseligkeit geschürt..... Scheiss auf dein halte durch Wenn Menschen nix mehr zu fressen haben wegen DER IGNORANZ der Gesellschaft Können wir uns das haltet durch in den after schieben!
So traurig was in diesem Land abgeht! 😣
Schön die ganzen Komentare zu lesen....Die Leute haben anscheinend keine anderen Probleme als zu warten, das wer was schreibt, an dem man sich "aufhängen" kann! Als wenn das das einzigste Problem wäre!!!
Wer kimmt nur auf solche Sätze?
Langsam sollte man der Seite echt entfolgen...
Macht einen nur noch wütend traurig und frustriert
Meine Güte neee-es ist glaube egal wer auf macht es gibt immer maulende Myrthen…warum darf die Branche öffnen und wir nicht bla Blabla
Können Sie nicht ;) das Geld fehlt dafür ;)
Was verkaufen denn die Einzelhändler so lebensnotwendiges... Ach ja Nix! Hygienekonzept? Leere Desinfektionsspender!
Immer das Gehetze. Falls ihr euch alle wundert, dass die Leute um euch rum immer aggressiver werden: solche Bilder sind einer der Gründe. Ich freue mich für jeden, egal welche Branche, wenn er auf machen kann und Geld verdienen kann. Wenn wir alle einen Schritt mehr Normalität und Freiheit erreichen. Wenn wieder ein Schritt mehr Wirtschaftlichkeit erreicht ist. Wenn wieder einer seiner Existenzbederohung entkommt. Da ist mir egal wer es ist, Hauptsache einer. Und demjenigen oder derjenigen gönne ich das inbrünstig!
Beim Friseur trägt man eine Maske was beim Essen halt nicht geht.
Der post war unterste Schublade wie meine Socken
Made My Day Ich kenne genügend Gastronomen, die mit ToGo oder Lieferung ihren Laden gut über Wasser halten. Personal in Kurzarbeit und mit ToGo die Kosten decken. Und ebenfalls diverse Einzelhändler (Buchhandlungen, etc.) die sich Dank "Click&Collect" weiter ihre Kunden warm halten und Umsätze machen. Wenn ihr es nicht schafft, euch fundiert zu informieren, schreibt nicht so einen haarsträubenden Schwachsinn!
Olaf Feuchter wenn’s nicht so traurig wäre..
Mit irgendwas sollte man anfangen....die Hotels und der Einzelhandel wird wohl auch öffnen
Mir tun alle leid die mit Liebe und Mut, sich was aufgebaut haben, und nun leider schließen müssen.. Im sorry for you all.. ♡
Stilvoll geht die Welt zugrunde...
Das Problem waren nicht die Betriebe mit Hygiene Konzepte , sondern die OHNE. Hätte man das Öffnen von Betrieben MIT Hygiene Konzepten gestattet, hätten einige das nicht eingesehen und ihren Betrieb auch OHNE Hygiene Konzept geöffnet. Es hätte zum viel Arbeitszeit der Ämter und damit viel Geld gekostet, alle Betriebe zu überprüfen, ob überhaupt ein Hygienekonzept vorliegt , und das schaffen die Ämter auch schon ohne Corona nicht. Zum anderen hätten sich viele Kunden wahrscheinlich in solchen Betrieben infiziert, was die Infektionszahlen hätte noch weiter hoch schießen lassen wie sie mit Lockdown waren.
Der Spruch is zwar lustig, aber total unpassend….. also Insolvenz is ein trauriges Thema!
Ich hoffe, dass bald alles vorbei ist 🙏🙏
Tja...Meinungen...Ansichten....Nichtverstehungen....WER Hygienekonzepte hat...sollte öffnen dürfen...Tätowiemachich's hautfeiner...Fussmenschen... Kosmetikfrauen...(bitte nicht missverstehen) Gastrogeschmacksleute.... Theaterschönund Orchesterlauterfeinspieler....alle halt....damit SIE UNS ERHALTEN BLEIBEN UND ALL' DIE MENSCHEN DRUMHERUM!!!!!!
Wäre Lustig, wenn es nicht so traurig wäre.
Moin .ich bin der Meinung viele von euch habens nicht begriffen .schade
Das ist aber kein witziger Post von Ihnen
Es wäre so witzig, wenn es nicht so traurig wäre.
So fällt wenigstens auch nicht auf, dass die Politiker nach all der Zeit dann immer noch die Friese schön haben... 😜
Jenny Spinnen genau das mein.. ich find ich einfach unfair 🙆🏼‍♀️
Wenn es nicht so bitterernst wäre, könnte man darüber lachen.
Die Pandemie lehrt uns die wirklichen existentiellen Bedürfnisse der Menschen: Klopapier, Nudeln und Friseurbesuche..
Die armen Gastronomen, die viel Geld in Hygienekonzepte gesteckt haben und von Mutti und ihrer Bande so gnadenlos verar.... wurden
i brauch gar koan friseur
Einzelhandel abschaffen! Jeder bekommt einen Hanfsack mit Schnur und ab in die Höhlen. Mit Barpersonal hoffentlich❤️💪💪❣️
Um die eigene Frisur geht es auch nicht.. sondern um die Menschen die dahinter stehen und damit ihr Geld verdienen.
Das ist aber ein makaberer Spruch! 😖
Sorry, das ist Polemik - Das bringt uns nicht weiter.
Christina Weiß das kommt mir bekannt vor 🤯
Ein Entgegenkommen der Regierung :D Ich kann solche Sätze kaum glauben. Die Sache sehe ich aber genauso. 👍🏼
Ich gönne es den Friseuren, aber ich gönne es auch jeder anderen Firma und ich finde es eine Frechheit, dass nicht alles wieder geöffnet wird.
Man braucht den 🙄button
Hinter dieser Entscheidung stehen die Frauen.
Ich bin eher gespannt wieviel Friseure am 1.März offen haben ... schließlich is es ja ein „Montag“ und für viele ein Ruhetag!
Das Lesen hier ist mal wieder Zeitverschwendung und ein großes Ärgernis.
Also ich kann es kaum erwarten, dass mein Friseur wieder aufmacht.👆💯
Nicht jedem ist es Gott sei dank egal wie er ausdiebt
Ja, Haarschneidemaschine für Männer praktisch und Geldsparend, aber Frau🤔 wachsen lassen😅 bin aber auch der Meinung , warum nur Friseure🤔
Fußpflege ist auch offen
Die Kungelrunde aus Kanzlerin und Ministerpräsidenten verarscht die Bürger mit jedem Treffen mehr und mehr. Wir mal höchste Zeit, das Wetter wird ja auch besser, dass die von der Politik ruinierten Bürger sich mal auf der Straße ihren Unmut von der Seele schreien können. Vielleicht werden dann die Nieten in Berlin mal wach.......
Nee ey nicht hier auch noch dieses Mimimi... Statt es dieser einen Branche einfach zu gönnen. Der Rest wird schon folgen! Und irgendwie muss man anfangen zu öffnen, und warum dann nicht etwas, was so gut wie jeder braucht? Was nicht so spezifisch ist wie ein Tattoostudio, ein Buchladen, ein Kinderspielzeugladen etc? Statt hier noch mehr Hass gegen die Regierung zu schüren solltet ihr vielleicht mal wieder zu witzigen Dingen übergehen.
Und Tätowierer... 🙄 Die hatten schon vor Corona Masken, Handschuhe und Desinfektionsmittel... 🤷🏼‍♀️
....ob das nun so lustig ist... eieiei 🤔
So oder so gehe ich nie zum Friseur 🙄
Dann können wir alle Top gestylt in die 3. Welle...🤦‍♂️
Gestyled? Jetzt haben sich auch endlich englische Rechtschreibreglen und Konjugation durchgesetzt. Wie schön 🥳🥳🥳
Stellt euch halt an nen Fahrkartenautomaten und redet mit dem. Der hört ewig zu.
Ein Hoch auf die Politiker dieser Welt die so selbstlos handeln und nur die Gesundheit ihrer Mitmenschen im Herzen haben *ironie off*
Friseure liefern doch jetzt.
Lavinia Kutt ja so sieht’s aus 😂
Und es geht wieder los. Wieso dürfen die und nicht wir? Mein Gott noch,weil man es so entschieden haben.
Ich war seit 15 Jahren nicht beim Friseur lol
Patrick Schwanzer Das sollten wir fragen 😹 wie sie das so sehen
Dafür habe die kein Geld mehr
Da hast Du recht👍👍 Damen halt, sehen danach auch nicht besser aus 😂😂
...und die Blumen für die Insolvenz-Party, kann der Blumenhändler dann bei LIDL kaufen...
Haben bei uns scho längst offen 🤣🤣🤣
Andreas Janke es geht auch nicht um die Haarschnitte, sondern um Existenzen
Komisch nur das Frau Merkel immer die Haare schön hat 🤭... Heuchelei pur.Interessieren würde mich persönlich was der ganze Scheiß soll.Härteprüfung oder sowas?🤔
Es sollten lieber alle aufmachen... Aber keiner will den Schritt machen und das ist das Problem... :(
Sprüche klauen, keine Quellenangabe, Straftatbestand. Bringt doch Mal ein paar Fakten zum Urheberrecht.
die haben kein geld mehr für den frisör
Das kann ich euch sagen, den Staat gehen durch die Schwarzarbeit tausende von Steuergeldern durch die Lappen.
Macht die Geschäfte einfach wieder auf und fertig.
Die öffnen aber erst am 2.3 weil montags ist zu 😂😂😂😂😂
Des is böse 🤪
Und Friseure haben keine anständigen Hygiene-Konzepte? 🤔 verstehe den Zusammenhang nicht...
Was soll dieses Jammern? Anscheinend ist es bei weitem noch nicht so schlimm um sich endlich zur Wehr zu setzen 😩👎
Macht ihr jetzt schon Memes aus meinen Post's:D:D Tzz 😅
Was daran „ymdd“-würdig sein soll, kann ich nicht erkennen. Schon gar nicht, wen ihr hier gerade zitiert!
Antje Le Vin man sollte doch sein Humor noch verlieren 😂
Genau weil Friseure ja nicht i Schwarzarbeit gemacht haben ... junge Junge ... kenne so viele die trotzdem alles gemacht haben und drauf geschissen haben ... naja
Insolvenzanträge stellen mit frisch gestylten haaren.. Dann kann es denen ja nicht so schlecht gehen 🤷‍♂️
Michael Termin ist ja schon ausgemacht 🤦🏻‍♀️💪🏼
Da sind sie , die Deutschen !!!! Meckern über meckern über meckern , das können sie schon seit Anbeginn ... ach ja beschweren können sie auch ganz gut
Einige sind schon weg vom fenster 😡
Wtf?! Made My Day nur weil du vor und nach dem friseur hässlich wie die nacht bleibst, heißt das nicht, dass es jedem genauso geht
Und Friseure haben das nicht?!:D Oder wie? 🤔
Hauptsache die Frisur 💇 sitzt .
unterschreibt sich besser wenn die Frisur sitzt 🤷🏻‍♂️
So langsam einfach mal die Luger von Opa raus holen 🙈 und den Deppen, die sich Politiker nennen schön zwischen die Augen 😁 Kopfschuß, ist dann auch nur ein kollateral Schaden 😂
Ich verstehe wirklich nicht, warum so viel Wirbel und Friseure gemacht wird. Mein letzter Friseurbesuch war Jahre her. Wozu gibt's Haarschneidemaschinen? Meiner Ansicht nach ist die Frisur eines der letzten Dinge, um die man sich in einer Krise Gedanken machen sollte.
Als Tochter einer Friseurin muss ich sagen, dass ich es nicht in Ordnung finde, einzelne Branchen gegeneinander auszuspielen. Natürlich ist es unfassbar tragisch, dass viele Menschen um ihre Existenzen kämpfen und logisch darf man auch noch fragen, was fair ist und was nicht. Jedoch finde ich sollte man sich für jene Unternehmen (in diesem Fall die Friseure) freuen, die wieder aufsperren und einen halbwegs geregelten Alltag nachgehen dürfen. Man sollte in allem das Positive sehen, auch wenn es schwer ist!
Ob die Friseure eher öffnen oder geschlossen bleiben, hat doch nichts mit der Gastronomie zu tun. Es ist einfach nur ein Entgegenkommen seitens der Regierung, überhaupt etwas vor dem 07.03. wieder zu öffnen. Welche Dienstleistungen man persönlich als wichtiger ansieht, sei dahingestellt. Aber wieso regen sich die Leute mehr auf, wenn zumindest EINE Lockerung eintritt, als wenn es gar keine gäbe? Im Prinzip können wir uns doch erstmal über jede Branche, die wieder öffnet, freuen. Diese ständige Miesmacherei 🤦🏻‍♀️
🤣🤣🤣
Ich gönne jedem Betrieb wieder öffnen zu dürfen. Das gegenseitige Aufhetzen halte ich hier fehl am Platz. Was die Einzelhändler und Gastronome betrifft, stimme ich allerdings zu. Es gibt keinen Grund, diese mit guten Hygienekonzepten weiter geschlossen zu halten, während Friseure öffnen dürfen.
Es ist für alle wirklich schlimm im Moment und alle haben Existenzängste aber ich glaube viele vergessen das Gastronomen und Einzelhändler noch den Weg des online Handels oder außer Haus Verkäufe haben. Die Friseure haben solche Möglichkeiten nicht! Ich möchte damit nicht sagen das ich nicht nachvollziehen kann was Gastronomen und Einzelhändler gerade durchmachen aber nun die Wut und den Frust ständig an den Friseuren auszulassen ist denke ich auch nicht der richtige Weg...
Gastronomen können, im Gegensatz zu Friseuren, Abhol und Lieferdienst anbieten. Aber auch sie sollten wieder öffnen mit den Hygienekonzepten, die viele von ihnen vor der Zwangsschließung vorbildlich umgesetzt haben, wie auch die kleinen Läden. Im Gegensatz zu den großen Supermärkten, in denen es munter weiter zu ging wie im Taubenschlag... Bei meinem Friseur hatte ich nie Angst, mir was einzufangen und in meinem Lieblings Restaurant auch nicht...
🤣🤣
Ich gönne es den Frisören sehr, aber warum soll einer eher öffnen dürfen, der einem permanent in Gesichtsnähe hantiert, als beispielsweise ein Schuhgeschäft? Da fehlt mir die Logik 🤷🏼‍♀️
Friseure mussten als letztes schließen und dürfen als erste wieder öffnen. Trotzdem hört man grade die am lautesten heulen. Fragt mal die Gastro oder Veranstaltungsbranche...
Warum muss man jetzt gegen Friseure hetzten:D:D:D Stattdessen könnte man sich doch einfach für diese freuen und die anderen Branchen so gut es geht unterstützen und mehr Druck auf die Politik ausüben so wie die Friseure es auch gemacht haben... aber nein das wäre ja was selbstloses und ist mit arbeite verbunden und das können die meisten Menschen heutzutage nicht mehr ...
Wegen mir könnte alles auf sein 🤷🏼‍♀️ wo ist der unterschied ob ich im Real angehustet werde oder im Laden gegenüber. Ich musste heute durch die ganze Stadt, bin mit dem Bus gefahren nur um ein Kabel zu kaufen, das ich auch hätte ungelogen 4 Meter von meiner Haustür hätte kaufen können 🤷🏼‍♀️ Macht sinn Kontakt minimiert nicht...
Ich wäre so sehr dafür dass alle gleichzeitig öffnen - und gesammelt die Bußgelder ignorieren. Die Regierung soll sich was anderes einfallen lassen. Ganz im Ernst.
Könnte man solche Postings bitte lassen :D Made My Day :D Sowas regt nur zu noch mehr Hasskommentaren & Diskussionen an ! Wir Friseure haben es uns auch nicht ausgesucht, mit einer der ersten zu sein ! Wir hätten es jedem anderen auch gegönnt & sind NiCHT dafür verantwortlich, dass die Gastronomie oder der Einzelhandel insolvent geht. Wir Friseure werden hier im Netz nur noch angefeindet, für Beschlüsse, für die wir nichts können ! Wir werden hier für Insolvenzen verantwortlich gemacht, für die wir absolut NiCHT verantwortlich sind !
Wenn sie überhaupt noch Geld für den Friseur haben.
Mademyday das ist mit Abstand Euer schlechtester Post ever! Jetzt auch noch einzelne Branchen gegeneinander aufhetzen ... schämt Euch! Jeder Branche sei es gegönnt endlich mal wieder "zurück ins Leben" kehren zu dürfen.
Bei uns hat jedes Lokal weiterhin lieferservice im Angebot, und man unterstützt sie und bringt wenn möglich und erlaubt auch seine eigenen behälter mit.
an viele hier: es geht nicht darum Friseure schlecht zu reden, sondern das ist ein Schuss gegen die Menschen, die ihr Bedürfnis nach einem Friseurbesuch so hoch einstufen, deren Frisur ihnen wichtiger ist, als das allgemeine Wohl!
Es war nach dem ersten Lockdown schon so, dass die Friseure eher öffnen durften. Gibt es mom nicht genug Streitigkeiten und Hetze? Muss man sowas echt auch noch fördern? Erst das typisch deutsch und jetzt das? Corona lässt erkennen, wie schwach der Mensch ist. Traurig, dass in einer Zeit, in der alle Unterstützung brauchen lieber auf jeden niedergebissen wird, den es nur etwas besser geht. Es mussten auch einige Friseure bereits ihre Läden schließen.
Selten so einen dämlichen Post gelesen. Wollt Ihr jetzt die Branchen gegenseitig aufhetzen?
Einfach einen Frisörladen im Lokal integrieren 🤓🤓🤓
Wenn eine Betroffenen Gruppe gegen eine andere hezt oder neidisch ist dann ist das nicht gut und nützt niemandem was! Die Schuld an allem ist nach wie vor bei den Verantwortlichen Politiker'innen zu suchen! Und nicht bei Friseuren'innen!
Ich hab mir ca. 20 meine Haare abgeschnitten. Re. Ist es etwas länger.Schulterlang.sieht genausauso 🙈aus wie vorher. Scheisse 🙄
Ich freue mich für jeden,der wieder öffnen darf. Aber ich bin absolut fassungslos, wie sich nun gegenseitig angegiftet wird. Friseure gegen Gastronomen. Gastronomen gegen Einzelhandel. Wer hat es am schwersten? Wer hat die meisten Einbußen? Wer konnte "leichter" ein Ausweichkonzept erstellen? Leute! Diese Missgunst ist widerlich!😡 Es ist für alle die schließen mussten,eine harte Zeit ! Haltet zusammen, anstatt Euch zu zerfleischen. Und zu dem eiwgen: "Gastronomen konnten ja ausser Haus liefern-bei Friseurdienstleistungen geht das nicht,wir sind also ärmer dran". Es gibt Berufsfelder,die seit einem Jahr zu sind-ohne den Hauch einer Chance auf Einnahmen. Weder schwarz noch legal. Vlt klagt ihr mal in deren Gegenwart?
Von wegen Datenschutz 🤷‍♂️
Das dümmste das ihr je von euch gegeben habt. Die Gastronomie hat noch offen, klar haben die Einbußen. So wie alle aber Frisöre mussten komplett schließen, kein außer Haus Verkauf, kein abholen, kein nichts. Selbst Klamotten Geschäfte haben angeboten das man telefonisch bestellt, die das packen und du es im Laden abholen kannst. Also bitte nicht so ein Blödsinn verbreiten, danke
Ich könnte ja drüber lachen, wenn es nicht so traurig wäre.
Ja, alle haben vernünftige Hygiene Konzepte erstellt und bestmöglich um- und durchgesetzt. Ja, es ist allen anderen Branchen gegenüber nicht fair. Aber richtig unfair finde ich es für die Nagel-/Fitness- und Tattoostudios! In der Gastro, im Einzelhandel und auch (zum Teil) in der Unterhaltungsbranche ist es leider nicht möglich, zu 100% zu gewährleisten, dass sich die Kundschaft an alle gegebenen Regelungen hält. In den genannten Bereichen durchaus schon! Durch zb Terminvergaben könnte man dort die Anzahl wunderbar reglementiert und Laufkundschaft vermeiden, es ist ein leichtes, Abstände zu wahren und auch die Überprüfung, ob die Kundschaft sich an gegebene Hygienmaßnahmen hält, sollte mindestens so gut möglich sein, wie in einem Friseursalon! Zumindest den psychologischen Effekt erfüllen sämtliche, genannte Branchen und der, durch die Politik genannte, wichtige Aspekt der Hygiene wird auch in einem Nagelstudio erfüllt! Und realistisch gesehen denke ich da sogar, dass es zb für einen mobilen Pflegedienst einfacher ist, bedürftigen Personen bei einer Haarwäsche zu helfen, als zb eine vernünftige Nagelpflege zu gewährleisten.
Ja, die Frisur muss schon sitzen, wenn der Staat einen auf dem Sofa, allein, sitzen sehen will. 👌🏻 Das dort ggf. ein emotionales wrack sitzt, juckt die Spasten nicht. 🧐 Alle haben so viel Geld in ein Hygienekonzept gesteckt und was kommt? Alles dicht..... Top, unnötige Ausgaben für die ganzen Geschäfte.... 👌🏻 Wir dürfen alle Stolz sein, was unsere Regierung leistet..... 🤣 Mal abgesehen von dem Lockdown Zeitspiel, weil irgendwelche ..... nicht in der Lage sind, genug Impfstoff zu bestellen... 🤦🏻‍♂️😆 Ich meine, ist auch schwer.... 80 Millionen Einwohner, jeder braucht zwei Spritzen, das ist schon echt eine schwere Rechnung, was man da so bestellen müsste. 😎🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️
Ich freue mich zwar für die Friseure ich würde aber lieber unfrisiert an der Theke sitzen als gestylt auf dem Sofa
Letztlich ist es egal wer oder was öffnen darf. Irgendwer ist immer angepisst. Schon doof wenn das soo schön durchgeplante Leben nicht klappt. Ich bekomme fast Mitleid.
Jahrelang Geld svhüffeln und dann Insolvenz Melden..genau mein Humor 🥴wenigstens aber gestylt...
Aber leider die Wahrheit. Sobald die Insolvenzaussetzung aufgehoben wird , geht die Pleitewelle los. Es haben sich so viele "Zombie" Firmen gebildet, welche eigentlich nur noch künstlich durch die Insoaussetzung am Leben gehalten werden. Sobald bei Kapitalgesellschaften die Bilanz 2020 erstellt wird werden viele feststellen dass sie bilanziell überschuldetet sind, und keinerlei Ausgleichsposten haben.
Bitte treibt nicht auch noch einen Keil in die Bevölkerung mit dem Thema „weniger schlimm betroffen“
So eine Scheisse hier jeden Tag!!! Kann es nicht mal ein anderes Thema geben :D Natürlich ist das Schlimm und alles aber man liest nichts anderes mehr!!
Haltet durch, haltet durch, bla bla bla. Mit was sollen die Leute durchhalten wenn die Konten viele viele viele Euros im Minus sind:D:D Hab letztens jemanden gesehen, der froh war einen Mitbewohner zu haben, der sie zumindest mit ernährt. Das Konto gibt nämlich nicht mal einen einzigen Euro für ne Packung trockene Nudeln her. Wie soll die noch durchhalten?
Ist echt so... Und der kleine Schubladen bei uns an der Ecke wo leider selten mehr als 1 Person gleichzeitig drin war bleibt auf seine Winterware sitzen.... Da wo man 5 m Abstand halten kann wird nicht aufgemacht, da wo man engen Körpeekontakt hat wird aufgemacht... Unglaublich langsam fühle ich mich echt verarscht
... Wer am lautesten jammert... Ich kanns nicht nachvollziehen. 2 Häuser neben meinem Büro standen sie noch Mitte Dezember zu 10 mit Kundinnen, ohne Maske und rauchend zusammen. Nur als ein Beispiel. Es steht einfach nicht in der Relation...
Ich freue mich wirklich sehr für die Friseure, aber dann macht doch bitte auch alles andere auf, insbesondere auch die Fitnesstudios 🙏die auch ein Hygienekonzept haben, eine Ansteckung dort ist unmöglich.
Es geht einfach darum, dass einige sich die Haare nicht selbst machen können. Ja Schwarzarbeit war auch ein Grund. Finde es auch dumm, dass der Rest warten muss. Möchte auch gern mal wieder essen gehen oder in meinen Bastelladen. Aber das dauert nunmal leider. Daher bin ich froh über die Öffnung der Frisöre wenigstens. Denn das gehört irgendwo auch zum Wohlbefinden
Aber Vorsicht!😅
Nun ja, die Pflicht wurde ausgesetzt, das heißt aber nicht, das die ihre Anträge nicht stellen DÜRFEN.. Demnach haben schon sehr viele Kleinunternehmer einen Antrag gestellt.... Aber wie hat schon ein Regierungsharzer letztes Jahr verlauten lassen: es wird niemand im Lockdown um seinen Arbeitsplatz bangen müssen...
Eins gegen das Andere zu stellen ist nicht gerade clever.
Dann sollten Nageldesigner aber auch wieder öffnen dürfen.. Deren Hygienekonzept ist 1. Besser als das eines Frisueres, 2. Schon viel länger vorhanden. Die arbeiten nämlich aus Prinzip mit Mundschutz & Handschuhe.. Versteh einer diese Logik..
Als hätten die Friseure keine anständigen Konzepte ..
Super, dann können die Kinder mit gestylten Haaren zur Schule, aber ohne Schuhe, weil die vom letzten Herbst sind zu klein 🙈🙈
Wofür die Verantwortlichen eig vom gesamten deutschen Volk zur Rechenschaft gezogen werden müsste- nur gibt es scheinbar leider noch zu viele glückliche Sklaven, die die lieber alles schweigend und Kopfnickend hinnehmen, all das was uns 'unsere ReGIERung' auferzwingt- aber zum Glück werden so langsam die Stimmen der 'anderen' lauter- keine Kraft der Welt kann dem menschlichen Drang nach Freiheit Einhalt gebieten- früher oder später werden die Masken fallen 🎭
Deutsche Neidkultur in einem Satz zusammengefasst. Freut euch doch bitte dafür, dass Friseure endlich wieder öffnen dürfen. Die konnten nicht Liefern oder einen Onlineshop betreiben. Dieses ekelhafte rumhetzen ist typisch deutsch.
Hört doch endlich mal auf diese dämlichen, hetzenden Posts zu veröffentlichen! Wir sitzen doch momentan alle im selben Boot! Die Friseure haben genau wie alle anderen ihre Hygienevorschriften die sie umsetzen müssen! Es ist nicht mehr zu ertragen, dass einer dem anderen nicht mal mehr den Dreck unter den Fingernägeln gönnt!
Null Verständnis für Friseur Öffnung. Wie wäre es mit Schulen? Andere Länder haben richtige Probleme und die almanns weinen weil sie sich nicht die Haare schneiden lassen können. Einfach unverständlich.
Mal ne Frage an euer Team wer von euch geht im März nicht zum Friseur:D:D:D
Gut dass keiner weiß, das man momentan gar keine Insolvenzanträge stellen kann, es sieht also weiter so aus, als wäre alles super in D
🤦‍♀️🤦‍♀️Könnt ihr auch noch was anderes als die sowieso schon gereizte Stimmung noch mehr anzuheizen? Eure Postings sind mittlerweile zum 🤮
Mit ein Grund, warum Friseure öffnen dürfen, man muss die Schwarzarbeit eindämmen! Ist in der Gastronomie, im Einzelhandel und in der Fitnessbranche nicht gegeben..... und zum Friseur zu gehen, ist für fast alle Menschen, jeglichen Alters und Geschlechts ein Grundbedürfnis, was zum Wohlbefinden beiträgt!
Friseure sind ja so wichtig 🙄wie wärs denn mal wenn man zuerst Schulen und Kitas aufmacht es gibt genug Mütter die sich jetzt gerne mal entspannen würden und wieder runterkommen möchten ich hab selber ein kleines Kind was knapp zwei Jahre alt und und eine 8 jährige Schwester alle wollen spielen, raus, Freunde treffen und vermisse die Freunde doch bei den ganzen Schnee kann man mit der kleinen nicht raus.Politiker sollten die Bildung und das Wohl der Kinder eigentlich am wichtigsten sein aber das tut es nicht Hauptsache das was die wollen naja die wollen halt eh „dumme“ Kinder heran wachsen lassen das die später nicht merken was die alles für lügen auftischen und wie die uns verarschen sind die Zahlen zu niedrig fehlen angeblich noch zahlen es wird alte Zahlen als neue gemeldet versprechen uns Sachen die die nicht halten können aber leider macht keiner was dagegen... wo ist da noch Gerechtigkeit wo? Wenn Friseure aufmachen dürfen warum auch nicht Kleidungsgeschäfte, Restaurants, Kosmetiker und so weiter überall gibt es mehr Abstand als dort Aber naja Politiker und verstehen sind zwei Wörter die nicht zusammen passen
Was ist das nur für ein Neid? Irgendeiner muss ja der erste Bereich sein, der wieder öffnet. Oder wie genau soll ein „Schritt für Schritt öffnen“ funktionieren? Alle mit einmal kann ja kaum gemeint sein.
Dann müssen die nur noch das geld für den Friseur auftreiben
Genau das ist es was die da oben wollen😡 Neid und Hass untereinander..... jeder Unternehmer kämpft gerade ums Überleben, genau wie die Angestellten. Jeder hat es verdient zu öffnen, denn jeder wird gebraucht!!!!!!! Hört bloß auf euch gegenseitig auszuspielen
Friseure öffnen wieder, weil Frau Merkel sich verplappert hat und sich nicht mehr raus reden konnte. Zum Glück! Und zum Vorteil der Friseure. Zudem sind einige Menschen auf diese angewiesen, weil es zur Körperhygiene gehört. Wascht euch mal Monate lang die Haare nicht... Sicher wäre es besser, würde alles wieder öffnen...