Made My Day

ich bin meinen Nachbarn dankbar gewesen dafür, dass sie wenigstens für ein bisschen Normalität gesorgt haben 🎆🎇
Auch besser so. Silvester ohne Feuerwerk..wo kommen wir da hin🤷‍♂️
Danke liebe Nachbarn! Schön war es! Ein wenig Normalität in der verrückten Zeit! 🤩
Ja so ein Feuerwerk ist massgeblich an der Verbreitung von Corona verantwortlich 🙄 Alles nur noch lächerlich! 🤮
Josh Ua Kontext kapiert? Wahrscheinlich nicht, aber Hauptsache lospoltern
Mensch, war des GEIL🎉🧨
Berlin verhängt ein Böllerverbot am Brandenburger Tor! ZDF: hold My Beer
Ich Appelliere an diese Leute: Seit brav, seit so gütig und lasst jeden verdammten unnötigen Kramm sein. Die meisten Jammern, dass es Coronazeit ist. Doch ich scheiß mal auf die Panik, die Titanic ist schließlich schon gesunken und ihr seit zum Teil selbst schuld, wenn die Zahlen steigen
Alex berg wenn du gestern fernseher geschaut hast dan weißt du ganz genau das alles verarsche ist..die bonzen dürfen feiern aber die normalen deutschen nicht oder was :D wenn du diese lügen weiter glaubst bist du genauso blind wie millionen von deutschen
Alex Berg seid nicht seit. Meine Fresse... 🤢🤮 Was ist das übrigens für ein Land? Ich meine die Bunte Flagge.
Es war so geil. Ein feuerwerk nach dem anderen. So muss das. Batteriefeuerwerk tut niemandem was.
Genau so hahaha göttlich wie sich gestern kaum jemand dran gehalten hat
Gibt leider halt so einige unsolidarische Leerdenker.....waren und sind aber in der absoluten Minderheit. Und das ist gut so !!!
Da habe ich aber Glück mit meinen Nachbarn.
Ich war in der glücklichen Lage, von meinem Neffen 12 Jahre, was von letztem Jahr, abzubekommen. Paar kleine Böller sind noch übrig. Mein Mann wollt se heute morgen noch zünden. Ich sorge für nächstes Jahr direkt mal vor 😂☝️... Gleich mal gebunkert 😜
Ich hab geschlafen und nix verpasst... wie jedes Jahr 😅😅😅
Genau so!
War hier auch
Es geht auch anders 😂
Ich fands super und erfrischend zu gleich...dabei magbixh die knallerei nichtmal
Für 2022 reichts auch noch 😁
Unser Block war ruhig. Aber gegenüber und im Rest des Viertels geböllert als gäbs kein Morgen. Kaum Raketen, dafür Böller mit einer Wucht,dass der Fußboden vibrierte
Geil ❤️❤️❤️❤️
Es war nie strafbar Feuerwerk zu erwerben! Wasn unsinn!
Illegale Böller
Die Nachbarn von meinem Vater haben es so richtig krachen lassen 😂😂
Gott sei dank hatten hier ein Großteil der Nachbarschaft noch was vom Letzten Jahr. Ihr habt Silvester gerettet und meine Tochter hat es sehr gefreut.
Tja wenn ein Verbot sinnlos ist dann sollte man es lassen schon von der Gesetzlichen Seite her. Die Schweiz hat es nicht und es war sehr schön was da so in den Himmel für Bilder geschickt wurden.
Meinet wegen können sie den ganzen scheiß lassen, Weihnachten, sylvester und und und, Weihnachten ist eh das scheinheiligste fest des Jahres was die Menschheit hervorgebracht hat das ganze Jahr interessiert es keinen in der Nachbarschaft wie es einen geht ect,. aber wehe es geht auf Dezember zu da kommen sie alle aus ihren löschern raus, und na wie geht's schönen tag noch bähhhh kotz na ja was solls. Sylvester ehe nur geld Verschwendung und für den Statt interessant da es ein großer Teil an Steuern einbringt das nicht nur bei den Böllern sondern Mehrwertsteuer auf Benzin auf Grund der Reiseberreitschaft ZB. ect. Alles nur Geldmacherei keiner weiß doch genau noch um was es geht bei den alten Bräuchen, mich eingeschlossen.
Mit dem was wir Deutsche an Feuerwerk bunkern könnte man Theoretisch eine Kleinstadt wegbomben.
Ich habe es vom Dachfenster aus erlebt 🥂
Verkauft? Der hofer/Aldi hat sich also strafbar gemacht? 🤔
In Österreich gab es kein Verkaufsverbot. ;)
Also ich konnte dank Schein ne Menge Feuerwerk zünden und jeder hat sich gefreut 🔥🔥🔥😌
Das ist dann wohl wie mit den Klopapier , irgendwann wird halt alles mal benötigt. 😅
Haben wir die gleichen Nachbarn?
Wir hatten Grenzgänger aus Deutschland die bei uns massig gekauft haben 😂😅 in der Schweiz war es nicht verboten.
Ich versteh nicht was an feuerwerk toll sein soll? Schmutz und abfall überall. Verletzungen bis hin zu tote. Absichtlich anwerfen von Menschen. Tiere die ausflippen. Positiv? Tradition:D:D:D Nope ich finde ohne geiler :D
Genau so war es...
Ich bin mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Statt 3 Tage vorher und noch 1-2 Tage danach waren grade mal 12h vor und nach Mitternacht Explosionen zu hören und die Straße ist kaum verschmutzt. Dazu konnte man tatsächlich mal das Fenster aufmachen ohne das die rauchwolke in die Wohnung zieht.
Ging mir auch so
Mir tun alle wildtiere leid die in dieser Nacht unnötig ihr leben gelassen haben und die hunde die, die ganze Nacht vor lauter angst nicht wussten was los ist 😢
Gestern in Berlin-Steglitz... 🙄
Genau so hat es sich hier letzte Nacht auch angefühlt. Dieses "Böllerverbot" war echt ein Witz. 😠
Ja, ich hatte auch noch 3 Raketen im Keller. Um 00.00 waren die weg geschossen. Auweia und kein schlechtes Gewissen hat Spaß gemacht.
Ich fand's hammer. Endlich war mal was "normal" zum Abschluss des Jahres 🥳
Hatte noch bissl was über und bissl was aus anderen Ländern. Wichtig war mir meinem Sohn Silvester mal zu zeigen und das Lächeln unbezahlbar
Würde doch eh nix gegen unternommen . Also hier nicht 😂😂
Unsere Nachbarn haben es auch ordentlich krachen lassen, und wir hatten einen super Blick darauf. Danke 🥰👏
Wer so blöd ist, Feuerwerk vom vergangenem Jahr oder noch länger zu zünden, dem ist echt nicht mehr zu helfen. Allein die Tatsache das Zeug irgendwo im Haus zu "lagern" ist an Dummheit schon fast nicht zu übertreffen 🤦‍♀️
So war es bei uns auch. Nachbar hat vor allem schon um 1/2 12 angefangen, rumzuballern. Gottseidank hatte ich meine Miezen da schon ins Haus geholt. Nächstes Jahr schenk ich ihm ne Uhr 😖
Bis Mitternacht war’s echt ok. Ab und zu mal ein zwei Böller.... und dann ging’s so los dass die Gläser im Schrank wackelten und die Hunde jaulten vor Schreck auf. War nicht so Schön wir hatten irgendwie mit weniger gerechnet
Richtiiiig🤗😎
Meine Nachbarn haben auch geböllert. Den ganzen Abend über hab ich ca. 10 gezählt. Können auch 11 gewesen sein. Knaller und Raketen. Insgesamt.... ein ziemlich kurzes Vergnügen.
Ich habe meiner Tochter (6) anschaulich erklären können, dass dieses Silvester Panorama, das sie so schön fand, Menschen zu verdanken hat, die sich nicht an den Wunsch der Regierung gehalten haben. Hat ein bisschen was von "jenseits von Gut und Böse". Dank an die Bevölkerung der Stadt in der wir wohnen für das schöne Panorama. Ich hoffe, es wurde niemand während des Feuerwerks verletzt und es sind alle wohlauf.
genau so war das 😅
Eine bestimmte reich weite und Höhe den Luftraum sperren.
Also bei uns wurde auch geböllert und meine Tiere haben entspannt weiter gepennt (:
Das erste Silvester seit neun Jahren mit unserem Hund aus dem Tierschutz, in denen man sich an die Regelungen gehalten hat und die Böllerei nicht von Weihnachten bis Drei-Könige gedauert hat. Das ist ein "Kompromiss", mit dem ich Leben kann. Liebe Nachbarn, vielen Dank, dass unser Hund diesmal nur ca. 6 Stunden Todesangst hatte und nicht wie sonst 14 Tage. In diesem Jahr müssen wir ihn auch nicht wieder mühsam bis Ende Januar auf Stubenreinheit trainieren wie Anfang 2020.
Viva La Resistance 😉😁😂😂
Gestern war es so schön Ruhig bis Mitternacht . Das war mal richtig schön , also auch das Feuerwerk um Mitternacht war schön und nicht so übertrieben
Hier auf dem Dorf wurde minimal und zum Glück nur ca 30min geballert. Meinem Hund ging es zumindest deutlich besser, auch wenn es ihm trotzdem sehr viel Angst gemacht hat. Die Straßen sind endlich mal sauber und die ökologischen Vorteile sind klasse. Bin dafür dass wir auf Dronenshows oder so umsteigen sollten.
🥳🥳🥳
Charly Robert Tobias deswegen haben wir die letzten Jahre immer schon so fleißig eingekauft #Fuchsmussmansein
Bei uns im kreis gab es sogar weniger Polizei Einsätze als die letzten Jahre und ich sah keinen unterschied vom Feuerwerk her zu den letzten jahren
Wie unser Nachbar XD
Bei uns war's schlimmer als letztes Jahr. Gefühlt die halbe Nachbarschaft Polenböller
böllern war ja nich verboten, nur der verkauf! dann hätten sie ganz silvester verbieten müssen wenn sie ansammlungen vermeiden wolleten. geknallt wurd trotzdem nit schlecht.
Das haben wir auch so gemacht. Es war nicht viel aber für unsere Kinder und uns vollkommen ausreichend. Nur waren wir auch die einzigen im Ort gewesen 🤭
So und nun sind die 15 Min Ruhm wieder vorbei. Jetzt könnt ihr euch anderen Sachen widmen und neue Verbote ausdenken, die keinen Sinn ergeben werden und Menschen weitersterben. Das nächste Silvester wird zwar kommen, aber dauert noch etwas. Der Mensch ist so ein armes Tier, wenn man sein handeln beobachtet. 🙄😉
Viele heben sich was auf,so hat das dann nicht geklappt mit der Ruhe. Hätte ich auch schade gefunden.
Es sagen ja einige dass das Feuerwerk Tradition ist. Früher bei den Germanen war es auch tradition Menschen zu erdrosseln und in Mooren zu versenken um die Götter milde zu stimmen. Manche Traditionen sind halt Einfach überholt und sollen abgelegt werden.
Feuerwerk verboten aber die Regierung zündet ein Feuerwerk über dem Brandenburgertor. Wo ist die gleichberechigung !!!!!!!
Bzw. im Internet besorgt haben... das war nämlich deutlich lauter als es die hier üblichen🧐
Wir wussten dass sich nur sehr wenige daran halten würden. Wir haben jedoch zu diesen wenigen gehört. Aber dafür konnten wir uns in aller Ruhe das Feuerwerk angucken und geniessen
Jeder der hier schreibt "man hätte das Geld ja lieber spenden können, anstatt es sinnlos in die Luft zu ballern" soll doch bitte mal die Belege vom Spenden zeigen 😂😂.. Wir haben selbst 2 Hunde und ne Katze aber da müssen sie dann halt mal eine Nacht im Jahr durch.. Jahrelang heißt es schon die armen Tiere die feinstaub Belastung bla bla..jetzt wurd endlich was gefunden um es uns zu verbieten zumindest den Kauf.. Schonmal drüber nach gedacht das jetzt eine billanz gezogen wird.. Dieses Jahr so und so viel Prozent weniger feinstaub und Krankenhaus auslastung.. Dann heißt es von der Regierung bald das können wir ja so beibehalten.. Leute, leben und leben lassen..
Auf dem eigenem Grund und Boden durfte man böllern. Nur nicht auf den Straßen und öffentlichen Wegen. Hier haben sich auch alle dran gehalten und so konnten wir zwei drei Raketen vom Balkon aus anschauen.
Bei uns auch. Kein Unterschied zum letzten Silvester. Aber der Spuk ging nur 30 Minuten, als die anderen Jahre mehrere Stunden
Jaja war noch übrig 🤣
Durch den Kauf macht man sich ja nichtmals strafbar. 🤷‍♂️ Der Import von anderen Ländern blieb weiterhin erlaubt, das ging aber halt wieder an den ganzen Schlagzeilenlesern vorbei. 😂
also man muss sagen bei mir im ort war es weniger, aber erstaunlich wie viele doch noch böller hatten, polenböller sind wohl besonders beliebt gewesen, mein Kater war die ganze nacht extrem nervös, der ist dann auch bei den leisen böllern panisch hoch geschreckt
Deutschland, eines der Länder mit den schärfsten Waffengesetzen weltweit, erlaubt betrunkenen Egomanen mitten in der Nacht mit Sprengstoffen zu hantieren - mitten in einer Pandemie. Genau mein Humor.
Richtig. War dieses mal auch SEHR viel besseres Wetter als letztes Jahr, so das alles was vom letzten Jahr übrig war noch gezündet werden konnte
Ich kann diese Coronascheisse einfach nicht mehr hören!
Ich verstehe immer noch nicht was das für einen Sinn gehabt haben soll Feuerwerk zu verbieten 🤔🤔🤔🤔 was hatte das mit Corona zu tun 🤷‍♂️🤷‍♂️🤷‍♂️🤷‍♂️ das erschließt sich mir einfach nicht ausser der Tatsache das die Wirtschaft noch mehr kaputt gemacht wurde 🤔🤔🤔🤔 Kann mir einer das mal erleutern:D:D:D
Von vor 10 Jahren... ganz wichtig! 🤣
Und es durften auch einzelne kaufen, Gewerbe und Sondererlaubnisse waren nicht im Verbot eingeschlossen und so konnten auch bereits angemeldete F3-Feuerwerke auf Privatgrundstücken gezündet werden. Man muss sich halt mal korrekt informieren und nicht den Schlagzeilenquatsch nachplappern.
Bei uns war es moderat, jeder hat sein Grundstück versaut, es war relativ ruhiger als letztes Jahr und es war nach 10-15 min. Ruhe 🤷‍♂️ Ich hab mit meiner mam 2 Wunderkerzen angmacht und das war es! Hab das oben geschriebene, auf meinem Heimweg mit bekommen!
Wir hatten noch vom letzten Sylvester übrig und hatten noch "Jugendfeuerwerk" , welches man frei kaufen konnte. 🙃
Mein Dorf war relativ ruhig. Bis 00:20 war was, aber danach hat man bloß noch die vom Nachbardorf gehört. Da das eh Hinterwäldler sind, wunderte mich das nicht weiter 🤣
Danke an meine Nachbarn, den Bewohnern der nächsten Stadt und auch so allen anderen, die letztes Jahr ihr Zeug vergessen haben.... Es war schön, hin und wieder ein leuchten am Himmel zu sehen 🤗
Wie die kleinen Kinder "wir haben trotzdem geböllert". In einer Gesellschaft, in der die Mehrheit bereit ist, andere für ihr eigenes Vergnügen opfert, sollten Privilegien wie Privatfeuerwerk zu Silvester für immer verboten sein!
Hier auch - lauter gutbürgerliche gesetzestreue CDU-Wähler, aber den Keller haben sie offenbar alle voller Sprengstoff.
Ich fand das richtig schön! Das ist eine so lange Tradition 💖
Wir hatten ein 20 minütiges Feuerwerk angeschaut. da wir im Dachgeschoss wohnen und einen Wintergarten haben der komplett aus Fenster Front besteht konnten wir super die ganze Stadt überblicken ☺️ den Kindern hat es super gefallen.
Mimimi... Ich lass mir das nicht nehmen... Mimimi... Machen wir schon unser ganzes Leben lang so.... Habt ihr EGOISTEN eigentlich mitbekommen, dass sich in den letzten 100 Jahren VERDAMMT VIELE Dinge verändert haben? Es werden auch andere Dinge heutzutage nicht mehr gemacht, die vor 50 Jahren noch ganz normal waren. Ich hoffe, dass unsere Kinder es später mal besser machen, wenn diese Generation von Egoisten unter der Erde liegt!
Danke an jeden einzelnen der mitgemacht hat. Es war einfach herrlich anzusehen
Liebe Mitbürger ich habe mich sehr darüber gefreut ❤️ ein. Wenig Gefühl von Normalität und tatsächlich zuhause in den eigenen 4 Wänden mal kurz nicht an C. Denken zu müssen ❤️
Hatte leider nichts mehr. Und konnte das tolle Feuerwerk nur als Zuschauer genießen. Aber sowas passiert mir nicht nochmal.
Bei uns im Ort war es tatsächlich gestern total ruhig, nur ganz weit weg hat man was gehört. Vor allem die Katzen haben sich gefreut ^^
Bei uns war es zum Glück auf Privatgelände erlaubt 😁 uns wir haben noch jede Menge übrig für nächstes Silvester 🥳
Das abfeuern war nur auf öffentlichen Plätzen verboten und der Sinn dahinter war die Massenansammlungen zu vermeiden. Wieso sollte jemand der noch Sachen im Keller hat es also nicht in seinem eigenen Garten zünden dürfen? Ich bin froh darüber, dass einige Menschen das getan haben und die Kinder dadurch zumindest ein bisschen "normalität" hatten. Ganz ohne Feuerwerk wäre es schon ein sehr trauriges Silvester...
So sieht es danach aus wenn die Kids aus Berlin nur in Polen einkaufen können🤷‍♂️
Man hätte es dieses Jahr auch einfach mal sein lassen können mit dem Böllern zur Freude so einiger Tierbesitzer... Aber naja, wer meint seine Kohle für sowas aus dem Fenster werfen zu müssen, glaube dem kann man meiner Meinung nach nicht mehr helfen.
Genau, vielen Dank an diejenigen die noch was übrig hatten. Wir hatten nur noch ein paar wunderkerzen. Künftig muss man wohl Vorräte anlegen.🤔
Bei uns haben die ein Feuerwerk abgefeuert, da kann das vom letzten Jahr nicht mithalten! 🙄 Hab in dem Ausmaß nicht damit gerechnet und durfte dementsprechend erstmal ne Stunde lang meine zwei kleinen Zwerge beruhigen 🙈
Man soll ja schließlich die bösen Geister verjagen 😉
Auch wir hatte tolle Nachbarn. Ich hatte die Kids schon vorgewarnt das dieses Jahr nichts ist..... und dann die Überraschung..... ein mega Feuerwerk in Eschollbrücken
Sehr wichtig ist ja, seine persönliche "Normalität" auszuleben und aus Egoismus Mal eben die Realität auszublenden, anstatt einmal solidarisch seinen nächsten gegenüber zu sein. 🙈
Egal wie man‘s macht, man macht es eh falsch.. Danke an alle die trotzdem Raketen gezündet haben.. allen ein frohes neues Jahr 🍀
War ganz hervorragend 😍
Bei uns sah es so aus..
Wir hatten nichts aber es hat uns gefreut Raketen am Himmel waren .
Komplett so! Ich dachte gestern auch, entweder sind alle woanders hingefahren oder die hatten noch Reserven der letzten 5 Jahre
Kaufen war nicht verboten. Man durfte sehr wohl ins Ausland fahren und dort kaufen (sollte aber das Prüfsiegel haben das Deutschland anerkennt, sonst wird's strafbar).
Was kam eben im Radio... Ein toter woanders ein Schwerverletzter wieder woanders fehlen vier Finger, Weil se selber basteln.. sowas kommt dann halt wieder bei raus 🤦🏼‍♀️
Ich hätte nie gedacht, dass sogar Jugendfeuerwerk so richtig schön krach machen kann.🤣 Man muss halt Auswege suchen und finden, in dieser eigenartigen verbots und gebotszeit 😅👍
In Berlin hat es sich eher angehört, als hätten einige die Granatensammlung der Großeltern geplündert 🤦🏻‍♀️ das hatte schon nicht mehr viel mit Böllern oder Feuerwerk zu tun 🙈
War gestern weniger als sonst, aber sehr viel mehr, als gedacht
....99% die hier runter schreiben haben es nicht kapiert,warum dieses VERKAUFSVERBOT galt....einfach um unsere Rettungsdienste ect zu entlasten!!! Ich finde die ganze böllerei katastrophal...sinnlos Geld anzünden und sich freuen xD und so hohl sein,das man sich dann und ANDERE verletzt....
Viel schlimmer und schädlicher als jede Rakete ist die Aggression mit der hier immer wieder aufeinander losgegangen wird... das macht mir mehr Sorgen als fast alles andere derzeit...
So applaudieren alle für Krankenpfleger etc aber soll man was tun um sie zu entlasten kommt nur Mimimi ... das will ich nicht
Scheinbar sind so viele Menschen derart damit überfordert, nach Jahrzehnten, seit dem der Zweite Weltkrieg zu Ende ist, ein einziges Mal auf Knallerei zu verzichten, dem Folge zu leisten, um was "gebeten" wurde. Ich finde solche Aktionen weder cool, angemessen oder sonstwas. Nur ziemlich schwach. Mir ist es Wurscht, was mir jetzt andere an den Kopf werfen werden. Es zeigt dann nur, wessen (geistiges) Kind sie sind. Hoffentlich lehert uns diese Pandemie mal, sich selbst nicht unbedingt am nächsten zu sein. Allen ein heiteres 2021, vielleicht ja auf einer überfüllten Intensivstation, wo dann noch geröchelt wird, dass der Staat ja an allem Schuld sei. Tschüss
Wie kann man sich so drüber aufregen... 🤔. Wir leben in einem freien Land, in dem jeder für sich selbst entscheiden kann, ob er böllern muß oder nicht... Es hat auch ein bisschen mit Tradition zu tun.. Es hat sich noch nie jemand so viel drüber Gedanken gemacht, wie im dieses Jahr... 😜Wir sind doch nicht bei der Stasi... 🤷‍♂️
Tja ,da hat sich wohl die Regierung in Berlin gestern strafbar gemacht, es war böllerverbot im öffentlichen Raum, und das Brandenburger Tor ist öffentlicher Raum.und gekauft hat die Böller ja auch irgend einer.Halten die sich nicht an die eigenen Verbote?
Böllern an Silvester ist doof für die Tiere und allgemein schlecht für die Umwelt. Aus infektiologischer Sicht ist ein Verbot allerdings kaum begründbar. Und diejenigen, die es gemacht haben als asozial hinzustellen, ist totaler Blödsinn. Im Gegenteil ist das gemeinsame Abbrennen von Feuerwerk und das Ansehen (natürlich mit Abstand) etwas sehr soziales. Also bitte nicht alles auf den Corona-Scheiterhaufen werfen, es könnte sich als Rohrkrepierer entpuppen *zwinkersmiley*
Auch wir hatten noch etliche Reste, aber ich glaube, alle Schränke für Reste und verborgenen Schätze sind jetzt leer.
Wie schön auch, dass die Megatonnen abgebrannt wieder als Müll auf den Gehwegen liegen gelassen wurden. Erfreut sich das Herz und das Auge auch jedes Neujahr dran. 🙄 #drecksgesellschaft
ich würde gern mal wissen wieviele von denen die nur jammern das es ihnen zu coronazeiten so schlecht geht, gestern geld in die luft geballert haben gleich allen nen monatslohn abziehen und fürs gemeinwohl spenden. haben offensichtlich genug und darüber „freuen sich die kids“ bestimmt auch!
Ich hab mich gefreut das einige noch Raketen und Co hatten. War ganz komisch dieses Jahr. Dann wenigstens ein bisschen davon ...
Wie hier manche wegen dem Feuerwerk rumheulen, geht euch doch verbuddeln ihr Langweiler. Egal ob Mensch, Tier oder die Umwelt... einmal im Jahr kann man das ruhig mal aushalten.😂Alle nen Stock im Arsch.
Wir haben uns dran gehalten und trotzdem das Feuerwerk der anderen genossen
Richtig so . War wieder sehr schön anzusehen und ich war froh das die Leute was geschossen haben. Ließ ein wenig die ganze Corona Scheisse vergessen .
Im kleinen Kreise der Familie (sprich Eltern Großeltern für zusammenleben) ein paar Wunderkerzen auf der Terrasse angemacht. In meinen Augen reicht dies völlig 🥰
Wir hatten gestern in Reutlingen ein sehr schönes Feuerwerk! Danke den Bewohnern vom Georgenberg!
Ich bin nicht Mal bis zur Hälfte der Kommentare gekommen und bin absolut fassungslos über den Egoismus der Menschen in unserem Land. Bin ich froh, dass meine Nachbarn nicht so denken. Aber besorgt euch alle Mal schön viel Sprengstoff für euren Keller und gefährdet so noch eure Familien und Nachbarn. 😆🤦🏼‍♀️ Danke für gar nichts.
Es gibt Regeln und Verordnungen oder Gesetze. Warum ist es einfach nicht möglich diese einzuhalten. Nur so funktioniert unser System. Einhalten zum Wohle aller. Das kann doch nicht so schwer sein. 1000ende liegen in Krankenhäusern und kämpfen mit ihrem Leben. Hat man da noch Sinn für Feiern und Böllern. Leute wacht endlich auf
Krass wie viel Dummheit man nur in einer Kommentarsektion liest, die Leute haben echt keinen Verstand. Wäre schön gewesen wenn man den Tieren, den Krankenhausmitarbeitern und der Umwelt zuliebe den scheiß endlich mal abschaffen könnte.
Wir hatten auch etwas Feuerwerk und ich fand es schön! Und man sollte hier mal erwähnen es lag kein Verbot vor. Denn auf privat Grundstücke war es nicht verboten. Ich habe auch Hunde und sie haben noch nie unter den Silvester knaller und Rakete gelitten!
Und was sagt uns dieses Verhalten? Irgendwie scheint die Bevölkerung doch eine andere Meinung zu haben, als uns im allgemeinen von öko Vereinen, fff, Aktivisten und duh eingeredet wird
Ich lebe in einer deutschen Großstadt und hab es nachts um zwölf vielleicht fünf mal krachen hören und das ist damit quasi nichts... also nicht als solches erwähnenswert... weiß ja nicht wo manche leben oder was in deren kopf so stattfindet... aber dieses wieder leute zwanghaft zu denunzieren wobei gar kein Grund dafür vorliegt ist eine ätzende Krankheit in diesen Zeiten! Kehrt doch ihr alle vor euren eigenen Türen wo ihr dahinter verstohlen vor den Augen anderer Regeln missachtet ihr Klugscheisser
Sollen doch alle denen es nicht passt hier fern bleiben echt. Immer diese Leute die anderen am liebsten alles verbieten würden was man selber nicht ausstehen kann oder mag. Der Rest sind nur ausreden und Mimimi. Wir haben auch Tiere und es juckt die nicht und verstört sie nicht oder sonst was. Ich war auch mal jung, hab geböllert, Raketen in die Luft gefeuert(oder die Straße lang quer) und und und. Und ich gönne es immer noch jedem Teenager oder Erwachsenen der Spaß daran hat. Versucht nicht den Leuten zu nehmen was vielen Spaß macht, die Gesellschaft wird so schön Kügelchen schlimmer, verklemmter und asozialer. Akzeptiert die Leute wie sie sind und genießt das Leben👍
Konnte 45 Minuten schießen🤩🎉🎆 Sylvester ohne Feuerwerk ist kein Sylvester!!
Man darf sich eben nicht alles gefallen lassen, und ich sehe da auch keinen Grund Silvester zu verbieten. Es ist schon immer Tradition es zu feiern eben auch mit Böllern, Raketen etc. Es war absehbar das die Leute trotzdem böllern was ich auch gut finde.
Ich muss ehrlich sagen, ich finde es viel schlimmer wenn die Leute die Masken nicht richtig tragen, den Mindestabstand nicht einhalten oder gar zu blöd sind einen Einkaufswagen zu nehmen wenn es fett und breit an der Ladentür steht! Nein, da trifft man noch eine/n Bekannte/n beim einkaufen und hält erstmal noch ein Schwätzchen! Lasst doch die Leute in ihrem Garten oder auf ihrem Grundstück böllern!
Lena & Jan mensch, dann haben wohl alle plötzlich 300 Batterien Feuerwerk im Keller gefunden 😅
ich fand es dieses Jahr echt super angenehm. Wohne auf einem Dorf mit ca. 100 Einwohnern und bis 24 Uhr war es überwiegend ruhig nur ab und an die ein oder andere Rakete. Um 24 Uhr sind wir dann zur Straße vor gegangen und haben 2-3 kleine Batterien und Raketen gezündet die wir noch vom vergangenen Jahr über hatten ein paar Nachbarn hatten ebenfalls was über was sie gezündet haben. Nach eine halben Stunde war dann auch schon wieder Ruhe. Das war einfach super entspannt, denn die vergangenen Jahre lief es immer so ab das sich die meisten in der Dorfmitte trafen und man gar nicht wusste wo man zuerst aufpassen musste das man nicht versehentlich irgendwo neben 'nem Böller/Feuerwerk steht.
So wird es wohl in Zukunft bei mir ablaufen. Hat auch was
Langsam werden die Menschen wach und fangen an den Vollidioten da oben einenaus zwischen
Anscheinend wurde nicht erklärt WARUM das Verbot ausgesprochen wurde: FALLS es zu einem Unglücksfall durch Böller 🧨 kommt (man hat ja die Zahlen aus den vergangenen Jahren) gibt es in den Corona bedingt überlasteten Krankenhäusern nicht genügend Ärzte/ Pfleger/ Zimmer/ Betten für die verunglückten Böllerfreunde. Wurde das nicht in D kommuniziert? Oder kann man sich das nicht denken? - Oh, richtig, das Land der Dichter und Denker ist zum Land der Dichten und Doofen verkommen...
Es ist immer gut eine Reserve Zuhause zu haben...☝🏻😎🎆
Wir hatten auch noch was durch Zufall. Es reichte nur für 5 Minuten und ohne Raketen aber es war insg seit Monaten mal ein schöner Abend
Wir fanden es super dass die Nachbarn geknallt haben Wir haben es sehr genossen und sehr gern betrachtet
Ich danke auch allen Nachbarn hier. Dank denen konnte man noch etwas Feuerwerk sehen. Es gehört einfach dazu! 🎉👍
Gegen 16 Uhr habe ich das erste Mal gedacht, dass ich noch nie so ein ruhiges Silvester erlebt habe. Ich bin immerhin schon 63 Jahre alt. Danach gab es gelegentliche Knaller. Ab 21 Uhr haben dann Nachbarn immer mal so ein Batterie-Feuerwerk gestartet. Zum Jahreswechsel gab es die dann von allen Seiten, aber um Welten nicht so intensiv wie in den vergangenen Jahren. Ich empfand es als genau richtig und angenehm.
Also ganz ehrlich.. Ich möchte dieses geknalle noch nie 🙈 aber ich gönne es jedem der seinen Spaß daran hat! Egal ob mit oder ohne corona.. 😉 Einzige ausnahme: die Böller aus Polen und Co und die und La bombas gehören wirklich verboten! Ich wünsche den Leuten die sowas werfen leider wirklich, dass denen davon mal die Hand weg fliegt 🙈 meine kleinetochter hat sich vor Angst kaum einbekommen, sie dachte vermutlich die Welt geht unter.. 😞 Und ich um ehrlich zu sein auch, wenn ich es nicht schon gekannt hätte..
Ja! Danke an diejenigen, die uns wenigstens bisschen „HAPPY NEW YEAR“ - Vibes gegeben haben! 🎊🎆😍❤️ it was beautiful 😻
Vielleicht hätte man das Verbot einfach anders formulieren sollen - kein Feuerwerk für alle - und fertig. So einfach kann es sein. So wurden wieder Schlupf Löcher und Ausreden ermöglicht. Im nahen Ausland und über private Kanäle konnte man trotzdem Feuerwerk bekommen und die Angebote wurden sicherlich auch reichlich genutzt. Scheinbar wollen unsere Politiker, dass sowas ausgenutzt wird. Anders kann ich es mir nicht erklären. An die nicht vorhandene Vernunft zu appellieren, wäre jedenfalls aufs selbe rauskommen. Da hätte es kein "Verbot" gebraucht.
Bei mir auch 😄 und ich fand es sehr schön Hatte schon befürchtet das es ein sehr leises Silvester wird
Es hätte so schön ruhig sein können....... Aber es gibt halt viel zu viele Menschen, denen die Natur und ihre Umwelt egal ist. Das hat sich leider deutlich am Himmel gezeigt......🙈🙉🙊
War geil,vorrat für nächstes Jahr ist noch da! Danach wirds eng! Frohes neues in dem Sinne
Ein Silvester ohne Feuerwerk hätte ich traurig gefunden. Danke an meine Nachbarschaft, die einiges aufgefahren hat. War hübsch anzusehen.
Wir hatten wohl das tollste Silvester aller Zeiten. Wir waren alle vier um halb elf im Bett und hätten beinahe alles verschlafen. Um 00 Uhr kurz ans Fenster, Licht aus und Licht eingeschaltet, Kind hat drei Knallerbsen auf'n Balkon geschmissen und 15 Minuten später wieder ins Bett. Keinen Bock auf Silvester oder ein neues Kackjahr feiern. 🙈
Bei uns in der Straße hatten welche ein Feuerwerk das unter Garantie nicht vom Dachboden war sonder eher illegal . Es hat so so mega laut geknallt das unsere Hunde zitternd durch die Wohnung gerannt sind und ja ich geb’s zu ich hab wirklich kurz drüber nachgedacht das Ordnungsamt anzurufen
Extra für euch MIMIMIMIMI
5 restliche Raketen 🚀 von meinem verstorbenen Onkel.... An ihn gedacht und gezündet 😉😊
Wir haben uns das Feuerwerk auch vom Balkon aus angeschaut. War zwar nicht soviel wie die letzten Jahre. Aber trotzdem schön anzusehen
Heike Markworth Es wird auch trotz Verboten immer irgendwelche Typen geben , die mir unerlaubten und selbstgebastelten Böllern sich und andere gefährden ! Die Mehrheit ist es nicht ! Es gibt in jedem Bereich des Lebens schwarze Schafe. Warum sollen dann die anderen darauf verzichten ! Und warum sind es in ihren Augen Egoisten , nur weil sie etwas tun was ihnen nicht gefällt ! Da könnte man aber den Spieß auch umdrehen ! Wieso macht ihr hier euch das Leben gegenseitig so schwer :D Jeder tut Dinge in seinen Leben , die anderen evtl. missfallen , doch das nennt man leben und leben lassen !
Meine Güte, nur Kommentare die sich darüber feiern das geballert wurde. Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln, da spricht einfach 0,0% Vernunft aus den Köpfen.
Ich hab einfach geweint vor freude.. einfach weil es in 2020 endlich ein kleines fünkchen Normalität gegeben hat.. auch wenn das feuerwerk nur mini im vergleich zu sonst war hab ich mich so krass gefreut und war einfach nur dankbar für das bisschen normales leben
Bei uns war auch ganz schön, aufgrund der Ausgangssperre stellt man die Batterie eben aufs Carport😋😋
Oma sagte schon immer "heb dir was auf für schlechte Zeiten".. Alles richtig gemacht die "Nachbarn" 👌
Bei uns wurde mitten in einem Wohngebiet zwischen Einspuriger Strasse und Wohnhäusern, Gärten und geparkten Autos schon um 18:00 Raketen und Polen-Böller abgeschossen. Fühlte sich fast an, wie immer.
An die ganzen Feuerwerks Gegner hier, ich zünd aus Mitleid eine Rakete für euch an 🥰❤
Also meine Nachbarn fanden es alle super das es um Null Uhr ein Feuerwerk gab aber wer braucht schon in trüben tagen etwas schönes wie kann man nur ....ihr seit alle die Typ Mensch die damals den Lehrer erinnert hat Hausaufgaben zu geben ...31 halt
Ein schöner Mittelfinger Richtung Regierung. 😁
Danke an jeden der gestern geböllert hat. Das hat gezeigt, daß sich viele nicht mehr von Merkel und ihren Verboten und Lügengeschichten aufhalten lassen..Weiter so 👍👍
Die ganze Aktion ist sowieso komplett sinnlos und bewirkt dass komplette Gegenteil von dem erhofften ergebnis, wir haben es auch richtig knallen Lassen.. viele Nachbarn haben zum Jahreswechsel auch einfach Laute Maschinen angeschmissen um die bösen Geistern zu vertreiben 🤣👍
wie ihr alle immer aufeinader drauf geht haha amüsant zu lesen jia klar kommen tiere nicht drauf klar wenns knallt und lichtblitze die nacht erhellen das is denen halt nicht geheuer andernseits ist silvester einfach das normalste der welt geworden und jtzt heulen alle rum wenn man trd raketen oder sonstiges anzündet nur wegen richtlinien es hält sich jia auch jeder mensch an richtlinien und gesetze wers glaubt
Meine kleine fand das Feuerwerk meines Dorfes so beeindruckend die hat heute morgen noch davon gesprochen. Danke an mein Dorf das ihr so viel lagert und super das die Abstände trz eingehalten wurden ^.^
Spaß muss sein,da können noch so viele Umfragen gefälscht werden,Feuerwerk am Jahresende muss sein.Bitte im kommen Sylvester ohne diesen politischen Irrsinn,der völlig unrealistisch und heuchlerisch ist.
Ich war froh als es nach 5min vorbei war.. das einzige was dann noch nervig war, war das Glockengebimmel 15min lang von der nahen Kirche..
Bei uns im Dorf/ Vorort war auch alles ziemlich ruhig. Im Nachbarviertel, wo viele mit russischen Wurzeln leben, haben sie es ziemlich krachen lassen. Da braucht man aber auch nicht fragen, wo die das ganze Zeug alle her haben 😂😂.
Was ich sehr gut fand war, daß man mit dem Hund nochmal in Ruhe Gassi gehen konnte. Das ging tatsächlich. Bisschen Feuerwerk in der Nachbarstrasse, von mir aus. Leute denunzieren deswegen? Käme mir im Traum nicht in den Sinn. Es war das erste Mal das ich Niemandem ein frohes Neues gewünscht habe. Auch haben mein Mann und ich nicht drauf angestoßen. Und die verkackte Rede von der Nichtmeinekanzlerin oder dem Bundespräsiverdammten ganz sicher auch nicht geschaut. Wenn sie Deutschland schon kaputt machen, dann bin ich denen auch zu überhaupt nichts mehr verpflichtet. 🤷
Es gehört dazu und wenn man aus seinem eigenen Garten bzw Grundstück feuert, mit 2 haushalten, wo ist das Problem
Traurig war es mit dem kaufverbot... Wenn man mal bedenkt das es jedes Jahr so schönes Feuerwerk gab, klar gab es auch Unfälle aber man stegt am 1.1.21 auf ubd liest in den Nachrichten das sich einige Menschen Böller selber gebaut haben und sich Schwerz verletzt haben sogar manche da durch ihr Leben verloren haben... Da frag ich mich nur warum? Jeder der ein bisschen Verstand hat weiß das es solche Menschen gibt die sogar mit ihr leben auf deutsch gesagt bezahlen damit der Himmel in einer Nacht im Jahr strallt. Naja ich hoffe ihr Kamt alle gut ins neue Jahr 🎉✌🏽
Gerade von meiner Hunderunde zurück, auf der wir immer noch von einigen Raketen und Böllern erschreckt wurden! Zum Glück hatte ich meine Süße mit Sicherheitsgeschirr ausgestattet und doppelt angeleint! So viele Hunde sind schon wieder innerhalb der letzten 24 Stunden abhanden gekommen 😢
Falsch. In Belgien wurde kaum geknallt. Während in Deutschland wohl einiges verschossen wurde 🤮
Wir hatten auch noch so reichlich, dass noch immer was übrig ist. Durften zu unserer Silberhochzeit kein Feuerwerk machen, wegen der großen Trockenheit. Das haben wir jetzt nachgeholt.
Also hier war alles wie immer, kein großer Unterschied zu allen anderen Jahren zu erkennen. Ganz im Gegenteil, gegen Mitternacht flog gefühlt mehr durch die Gegend als sonst
Da wird von Menschen, die in einem Staat leben in dem es an nichts mangelt, gebeten einmal in gefühlt 100 Jahren auf das zünden von Feuerwerk zu verzichten, da unsere völlig überarbeiteten Mitmenschen in den Krankenhäusern schon die Hände voll zu tun haben und was passiert? Scheiß drauf - Silvester ist nur einmal im Jahr. Ein Hoch auf euch! 🤔🤦‍♀️
Signal Munition für die Schreckschusspistole gelten nicht als Feuerwerk 🤷🏼‍♀️ war super, wie jedes Jahr.
Wir hatten vereinzelt auch ein Feuerwerk, aber extrem viel weniger im Vergleich zu sonst. War optimal. Letztes Jahr haben wir den Hund drinnen gehabt, hat super geklappt. Dieses Jahr war er mit draußen. So konnten wir ihn langsam daran gewöhnen, dass er schussfest wird 😁 und nächstes Jahr dann endgültig
Silvester und Knallen gehört einfach zusammen. Ich habe es mir von meinem Balkon angeschaut und hatte dabei keinen Mundschutz auf. Muss ich mich jetzt in die Ecke stellen und schämen?
Unseres war dieses Jahr digital.😇
Wenn man so dusselig ist und sich nicht mal an das Böllerverbot hält weil's Hirn nicht so weit denken kann wundert es mich nicht dass das Hirn so mancher auch die Abstandsregelung nicht kapiert und wir deshalb den Lockdown haben.
Sind bis jetzt 4 Hunde 🐕 gestorben ... und 150 weggelaufen!danke an die die es nicht lassen können
In der schweiz durfte ganz normal Feuerwerkskörper gekauft werden...
Lustiger Weise gab es in Berlin am Brandenburger Tor ein riesen Feuerwerk 🤔 schön komisch Leute wacht endlich auf...
Berlin Scharnweberstr.
Ich kann nur sagen : armselig dass sich das Volk von der Regierung so einschüchtern lassen. Das war das schäbigste Silvester das ich je erlebt habe. Was sollen die noch machen, mal sehen Ostern, Weihnachten und Silvester haben die den Kindern schon mal genommene. Das Kinder inzwischen sterben ist ebenfalls bekannt. HALLO AUFWACHEN. Naja einige wenige haben bei mir auch geböllert😂 der Rest vom letzten Jahr 😂
Ob es jemand vielleicht schafftein Feuerwerk ohne dieses Knallen zu erfinden..jedes Jahr leidet mein Tier und die Tiere draußen bestimmt noch mehr, ich sehe es gerne aber die Lautstärke ist doof
Nachbarn haben Raketen angezündet war echt ein tolles Silvester im Gegensatz zu den Jahren vorher, wir haben ja auch noch Ausgangssperre....ich würde aber für den mist keinen Euro ausgeben....alleine wegen den Tieren.
Danke Österreich 🙏🏼💜
dan sagt das mal diereckt nach Berlin zur Merkel am Brandenburger Tor waren Raketen aber alle anderen sollten keine kaufen verarsche pur und die meisten sind drauf reingefallen
Interessant ist dass Deutschland ein Verkaufsverbot hatte Österreich ein Böllerverbot. Verkaufen war wohl erlaubt. Na ratet Mal was in Süddeutschland los war 💥
Wer Grenz nah wohnt.... 🤷‍♂️
Ich bin sonst kein Gegner von Coronamaßnahmen aber den Menschen das Feuerwerk zu verbieten war das allerletzte. Die scheiß Sauferei und das verlogene Heucherlische Weihnachten waren ja auch weiterhin trotz corona gestattet. Mit solchen Entscheidungen braucht man sich nicht darüber wundern das das Querdenkerpack immerm ehr zulauf bekommt!
Naja dafür haben sich viele sich irgendwelche Gliedmaßen weggesprengt. Natürliche Auslese.
Genauso war es..... Irgendwie waren anscheinend noch Mengen vom letzten Jahr über 🤔... Für ne halbe Stunde Knallerei hat es jedenfalls locker ausgereicht....
Danke für die schönen Feuerwerksvideos hier! Bei uns war es sehr ruhig! Hat was gefehlt dieses Silvester! Was wäre dabei gewesen, wenn wir für private Zwecke was kaufen hätten können! 🤷🏻‍♀️
Schön, dass so viele Familien ihren Kindern vorleben, dass man auf Regeln und Gesetze scheißen kann. Ich frag mich ja, wie diejenigen reagieren, wenn ich auch auf Vorschriften pfeife und von jetzt an mit meinem Hund auf Spielplätzen gassigehe. Dürfte sie ja nicht stören.
Also, ich weiß nicht was meine Nachbarn jedes Jahr kaufen, aber ich glaube fast, dass sie ein tschechischen Pyrotechniker bei sich zuhause haben 😂 Teilweise kracht es so laut, daß es sich anhört als würden die mit nem Panzer auffahren und immer die Nacht zum Tag erleuchten lassen 😳
Bei uns war gefühlt in jedem Dorf 1-2 Personen, die Raketen geschossenen hatten. Fand ich viel schöner, als alles voll 🙂
Naja ich kauf so oder so nie Feuerwerk weil ich ein Animefreak bin u. Ich denke mir dann lieber gebe ich gefühlt 200 euro für Animemerchendise u.Mangas oder Games aus u. hab wenigstens dann länger Spaß daran als wie nur einpaar Minuten🤷🏻‍♀️
Sorry, aber ich bin entsetzt. Ihr feiert die Leute, die geknallt haben, ganz sicher mit Freunden und ohne Abstand. Die, die die derzeitige Situation ignorieren.. Genau das fällt uns nächste Woche auf die Füße und dann will es keiner gewesen sein....
So darf das Feuerwerk gern jedes Jahr sein. nicht zu übertrieben, man konnte noch atmen und trotzdem gabs was schönes zum angucken
Also wir haben jeden der einen Böller in der Hand hatte mit Mistgabeln und Fackeln das Dorf rutergejagt.
Bei uns war es auch schön Bunt an Himmel. Ich hatte noch etwas vom letzten Jahr. Und so wie es aussah auch noch viele andere in der Umgebung.
Und ich war traurig, weil ich meine Wunderkerzen von letztem Jahr, in Hessen vergessen hatte. Stand dann ohne was bei meinem Freund, aber hatten rundrum bissl Feuerwerk. War schön, hatte auch volle Lotte Gänsehaut. Es gehört einfach dazu... :(
Hier konnte man auch einiges sehen.. war schön.
Ich habe selbst seit Jahren kein Feuerwerk gemacht aber jetzt war ich echt froh um jede Rakete. Bei Snapchat habe ich bei meinen norwegischen Freunden das ganze geballter mit angeguckt und der Witz ist, als ich noch in Norwegen gewohnt habe war dort privates Feuerwerk noch verboten 😅🙈 Ich bin immer im falschen Land 🤣