Ich steig in solchen Fällen auch schon mal aus dem Fahrschulauto aus und frage den Huper, was denn los sei? Schließlich darf man ja nur hupen, wenn man sich oder andere gefährdet sieht (abgesehen von der Regelung, dass man außerorts auch seine Überholabsicht kund tun darf). Man erntet auch verwunderte Blicke, wenn man als Fahrlehrer aussteigt und das Fahrschulschild abwischt - könnte ja sein, dass er es nicht gesehen hat....
Salvatore Magalu ein Kommentar von jemand der wohl sein Führerschein gewonnen hat 🤔
Salvatore Magalu Wenn einer meiner Fahrschüler die Prüfung bestanden hat, dann kann er fahren! Er hält sich an die Geschwindikeitsbegrenzungen, blinkt VOR dem Abbiegen (mit Schulterblick) und nimmt Rücksicht auf Fahrschulautos (und andere Verkehrsteilnehmer). Was er dann im Laufe seines Autofahrerlebens draus macht, das liegt leider nicht in meinem/unserem Einflussbereich. Also bitte nicht über einen ganzen Berufsstand herziehen, die einen guten Job machen! Btw. Das Fahren ist ein Nomen und wird groß geschrieben! Haben Sie bestimmt in der Schule gelernt oder ;)
Salvatores Kommentar ist an Überheblichkeit kaum zu überbieten.
Wilhelm Bergermann find ich super . Man ist als Fahrschüler sowieso nervös... Und dann diese Verständnislosen Autofahrer... Ich hab es gehasst . Nur haben wir dann zu hören bekommen das wir besser fahren sollten, wenn andere schon hupen müssten.
Denis Jamakovic Auch in der Fahrschule gepennt? Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit, die "auch unter günstigsten Umständen" nicht überschritten werden darf. Ansonsten ist die Geschwindigkeit den Gegebenheiten anzupassen. Z.B. bei öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahnübergängen und in unklaren Verkehrslagen. Und solche Schlauberger wie Sie bringen andere immer wieder in gefährliche Situationen.
Wenn 13-Jährige einem Fahrlehrer erklären wollen, wie man richtig zu fahren hat... Gibt's auch nur auf Facebook.
Mein Fahrlehrer war auch so knallhart, hat mir Sicherheit gegeben und mir die Nervosität genommen. Fahrlehrer sind einfach nur cool. Nächstes jahr ist bei mir lkw dran ☺️☺️
Wilhelm Bergermann wenn ihr den Leuten mal das fahren beibringen würdet, wäre das gar kein Problem
Gegenseitige Rücksichtnahme ist einfach ein Fremdwort in der heutigen Gesellschaft.
Wilhelm Bergermann das ist voll dumm. Ihr als Fahrlehrer seid doch der Fehler. Wie oft habe ich damals von Freunden gehört und auch selber erlebt, dass der Fahrlehrer sagt fahr ruhig langsam die anderen sind egal etc. Wo ich mir denke ihr könnt nichtmal Leuten das fahren beibringen. Das schleichen zählt als Nötigung. Als Fahrlehrer sollte man sowas wissen und da darf man auch hupen, da es eine Gefährdung ist. Ganz ehrlich bringt den Leuten bei. Bei 50 wird 50 gefahren etc. Und wenn sie sich das nicht trauen haben sie nichts im Auto zu suchen
Wilhelm Bergermann Amen.
Ich steig aus und frag ob wir tauschen sollen er nach vorne ich die Hupe 😂die blicke unbezahlbar
Was geht hier ab?
Denis Jamakovic in den ersten Fahrstunden ist man von allem erstmal „erschlagen“. Heutzutage muss ich nicht nur auf Schilder, Kinder und andere Verkehrsteilnehmer achten... nein, auch auf E-Bikes und E-Roller... dann wird heute viel aggressiver gefahren... und vor allem nicht mehr partnerschaftlich bzw sehr gering. Und auch wenn ich 50 fahren darf, muss ein Fahranfänger erstmal klar kommen und alles beachten. Da fährt man nun mal erstmal langsamer. So wie du schreibst, hast du gar keinen Führerschein gemacht!
Wilhelm Bergermann du bist einfach nur ein Witz. Bei euch ist alles ungünstig und sollte nie die Geschwindigkeit fahren :D Ich glaube du solltest nochmal fahren Lernen. Ich würde mit geschlossenen Augen besser fahren als du mein lieber. Also bring den Leuten das fahren richtig und hör auf so ein Mist zu blubbern. Bei 50 ist 50 ganz einfach keine 40 keine 30 oder auch keine fahr nach Gefühl.
Also dann noch mutwillig den Verkehr behindern? Bravo. Genau so sollte es nicht sein. 🤦‍♀️
Salvatore Magalu 👌🏻 so ist es.
Vanessa Matthies viel Glück 😉
Es gibt viele die nochmal zur Fahrschule müssten (fahrstil)
Dann können ja einige nochmal das mit der Rettungsgasse üben, scheint ja immer noch nicht so ganz zu klappen 😒🤦🏼‍♂️
David Schmitz 80% aller Autofahrer in Deutschland
Lukas Stierl Lindhuber die Sache mit dem blinker ist ja die, für die einen ist es nur ein unnötiges Accessoire, bei den andern is es so wenn sie schon so viel geld in den neuesten AMG oder sonstiges investiert haben, dann hat das geld für die blinker nicht mehr gereicht. 😂
Toprak Gümüş genau
Rechtsfahrgebot muessten die meisten Menschen auch nochmal nachschlagen.. 😁 Wie ich es hasse von ganz rechts nach ganz links zu müssen nur um einen der auf der mittelspur rum eiert zu überholen nur um dann nach ihm wieder nach ganz rechts zu fahren.
Saadet Yenice I know 😂 Rettungsgasse,blinken usw.
Den Fahrstil lernt man aber nicht in der Fahrschule
Oder as blinken lernen?! 🤔
wir haben ALLE mal klein angefangen. manche noch von weiter unten! also sollen ma alle großkotze die über ein fahrschulauto meckern schön die klappe halten und ma ihre einstellung überdenken und mitunter von ihrem hohen ross runterkommen.
Zumal grade die, die hupen, mal selbst nochmal zur fahrschule gehen sollten, so wie die teilweise fahren.
so wahr
Meine Schüler hupen zurück😂
Dincer Aptourachman ich kannte einen Fahrlehrer der ausgestiegen ist und das Fahrschulschild poliert hat. 🤣
Ja absolut! Das finde ich richtig unhöflich von Leuten. Ich wurde damals in meiner zweiten Fahrstunde angehupt. Sowas verunsichert. Würde ich heute niemals bei Fahrschulen machen. Genauso, wie dicht auffahren und drängeln. Man hat einfach Rücksicht zu nehmen. 🙅
Louise Rücksicht nehmen können leider viele nicht mehr, gerade beim Autofahren. Und dann wundern wir uns warum gerade hier auch die Unfallstatistiken so hoch sind. Aber Rücksicht, was ist das?!
Mick Banach ja das ist traurig :(
Ein Blick auf diese Fahrer/Fahrerinnen, welche das tun, genügt meistens... Da fragt man sich, warum diese überhaupt legitimiert wurden mehr als eine Sackkarre führen zu dürfen...
Naja aber es gibt auch Fahrschulen, wo der Fahrschullehrer auch versagt hat... Ich mein durch eine Baustelle zufahren, wo 80 erlaubt ist, die Fahrschule aber mit 40 durch schläft ist halt auch Assi... Mein Fahrschullehrer hätte längst aufs Gas gedrückt oder hätte mir gesagt ich solle zu fahren 😂😂😂😂😂
Die, wo das machen, sollten selbst nochmals zur Fahrschule 3/4 würdens nicht schaffen die Prüfung zu bestehen
Stefan Kick so wie du die Deutschprüfung?
Ich glaube fast, dass das ein Dialekt ist und keine Rechtschreibschwäche! 🤦
Tschuldigung, das ich einen gewissen Dialekt auch beim schreiben pflege Wenns ihn nird verstehts, dann lest was anderes, ihr möchtegern deutschlehrer🤦‍♂️
Ja wie alle immer gleich wegen der Rechtschreibung weinen Echt schlimm sowas. Warum wurdet ihr keine Deutschlehrer?
Stefan Kick Und du zur Schule 👍🏻
Dany Schweitzer ich bin auch ein kleiner Grammatik Fanatiker, aber das war ja wohl offensichtlich, dass es nicht an seinen mangelhaften Deutschkenntnissen liegt 🤦
Stefan Kick man kann Unwissen natürlich immer anders erklären... Auch das lehrt die Politik 😎
Dany Schweitzer Stichworte: Linksgrüne Eltern Erziehung Respekt Spricht alles gegen den Beruf des Lehrers 😎
Mireille Gärtner eher ein Zustand
Ah Logistik... Da ist er ja schon mal richtig aufgehoben 😎🤘
Solche leuten wenden auch auf der autobahn oder nutzen die rettungsgasse
Wenn man als Fahrschüler angehupt wird, wird man nervös und würgt noch mehr ab!
also ich hab verstanden was Tobi meint :-/
So was macht man auch nicht. Wir waren alle mal in der Fahrschule und ich finde dass man dementsprechend Rücksicht zu nehmen hat!
Wenn ich ein fahrschulauto vor mir habe, halte ich extra Abstand egal wie langsam es fährt .ich hab auch mal angefangen und weiss wie nervös man ist und dann nen drängler hinten, wie schrecklich!!! Wir haben alle mal angefangen!!!
Als ich Fahrschule hatte musste ich durch ne 30iger Zone... und bin natürlich auch 30 gefahren ... ich wurde mehrmals angehupt und aggressiv mit Finger zeigen überholt xD ... mein Fahrlehrer meinte immer nur .. dir waren bestimmt in einer anderen Fahrschule xD ...
Sandy Matusall ich habe mich damals immer schon aufgeregt, wenn ich im Fahrschulauto saß und andere ungerecht zu mir waren. Mein Fahrlehrer hat mich immer nur daran erinnert, dass bei der Prüfung so bitte nicht zu machen und das ich mich zusammenreißen soll 😂🙈
Oder einem fahrschulwagen richtig dicht auffahren is das letzte. Die armen Leute sind sowieso schon so nervös
Jacqueline nicht nur einem fahrschulwagen. Allgemein so richtig in den Kofferraum fahren ist richtig scheiße. Hab ich tagtäglich
Ich mache momentan meinen FS und kann es nur bestätigen 🙈. Klar mache ich Fehler, habe auch mal abgewürgt, aber so so viele hupen 😂🙄. Mein Lehrer hupt dann aber zurück.
Denis Jamakovic du warst in der Schule sicher nicht gerade beliebt was? 🙄 Ich bin schon beim Lesen deines spießigen Textes halb eingeschlafen.
Mel Anie Kizio guter Lehrer!! 😀
Mel Anie Kizio Ich habe vor etwas mehr als 24 Jahren meinen Führerschein gemacht und schon damals waren die nachfolgenden Fahrer ungeduldig wenn man abwürgte. Hatte Vater und Tochter als Fahrlehrer gehabt und die Tochter hat dann auch einfach zurück gehupt, wild gestikuliert und manchmal geschimpft wie ein Rohrspatz 🤣 Also, nichts bei denken. 👍
Mel Anie Kizio 1. Wer FS zum Führerschein sagt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Manchmal zeigt das von Faulheit und auch Dummheit alles abzukürzen. 2. manche gehören einfach nicht auf die Straße und das ist Fakt. Wenn ich an meine erste Fahrstunde denke und dann sehe wie manche nach 5 Jahren immer noch fahren denke ich mir manche können es einfach und manche sollten es nie versuchen. Gibt zuviele Fahrschüler die schleichen und alles aufhalten. Solche Leute sollte man niemals auf die Straße lassen.
Bei einen Kollegen. Fahrprüfung in der Stadt, rote Ampel mit Rechtsabbiegepfeil. An der Haltlinie gestoppt, dann ging das gehupe los. Als er anfahren wollte, sollte er vom Prüfer stoppen und den Motor abstellen. Prüfer steigt aus, geht zu den hinteren Autos und gibt verkehrserziehung 😁
Jeder hat doch mal angefangen🤷‍♀️, wird leider sehr oft vergessen 🤦‍♀️
Wenn jemand aber meint 30 bei 50 zu fahren, hupe ich... irgendwo kann man es auch übertreiben
Florian Schmidt dann muss man zuerst auf den Verkehrsübungsplatz oder in die 30er Zone..
Jasmin Blatt kein Fahrschüler, ich eingeschlossen, traut sich in den ersten zwei, drei Stunden Gas zu geben
Nee sogar völlig richtig wenn mann sieht was da teilweise los ist. Hab in letzter Zeit so viel Sachen gesehen wo mein Fahrlehrer gesagt hätte "rechts ran ich fahr weiter, wir gehen wieder zum Verkehrsübungsplatz zurück"
Jens Fahrenbruch Verkehrsübungsplatz? Habe in meiner Fahrschulzeit nie einen gesehen und alles direkt auf der Straße gelernt. Verkehrsübungsplätze gibt es ja wohl auch nicht wie Sand am Meer.
Ich finde auch dass ein Schüler das Fahrzeug wenigstens grob beherrschen muss bevor es in den Straßenverkehr, teilweise zur Rush hour, geht 🙄
Und das der Fahrlehrer daneben aufpasst und nicht am Handy spielt oder noch schlimmer den Fahrschüler auf sein Handy lässt!
Ich hab immer mit meinem Papa aufm Übungsplatz geübt ^^ am Berg anfahren, rückwärts einparken, rechts vor links, und und und. Hab auch in einem Rutsch meine Prüfung bestanden :)
Ich auch nicht, aber bei den schlimmsten Fällen ist er da hin gefahren
Ach krass. Da hätte ich nicht mit gerechnet. Da hatte ich damals wohl Glück. Und ich bin definitiv nicht gut gewesen in den ersten Stunden. Ich wohne im Prüfungsgebiet. Da entwickelt man iwie n Auge für Fahrschulautos. Ich persönlich fahre dann ja besonders vorbildlich 😅 erstens Stichpunkt Vorbildfunktion und zweitens weiß ich halt noch selbst um den Stress, den ein Fahrschüler hat. Meinen Mann muss ich da Manchmal dran erinnern. Er ist nicht ganz so geduldig. Aber er würde niemals hupen oder so.
Mein Fahrlehrer hat immer gesagt: Wo 30 steht fährst Du bitte auch 30, bei 50 auch 50 usw. Ich wurde erst auf den Verkehr losgelassen, als eine gewisse Sicherheit, zügiges Anfahren etc vorhanden war. Heute: Gekrieche mit konstant 20 und der Fahrlehrer am Handy 😳
Mein Fahrlehrer meinte zu mir, wenn Dir einer hinten an der Stoßstange hängt nimmst du einfach den Fuß vom Gaspedal. Das mache ich heute noch gerne.😂
Also wenn der Fahrleher nicht reagiert, wenn der Fahrschüler im Berufsverkehr die 3. Grünphase als erster an der Ampel nicht schafft, dann Hupe ich! Denn das finde ich fahrlässig vom Fahrlehrer!
Caro Hartung und wenn er das Auto abgewürgt hat, trägt deine Huperei garantiert dazu bei, dass er es ruhig wieder anlassen und losfahren kann. "Fahrlässig". Stirbt jemand, wenn du später nach Hause kommst?
Jeder hat mal klein angefangen. Wenn jeder ein bisschen Rücksicht auf den anderen nehmen würde, dann wäre das Leben viel entspannter.
Durch das Hupen wird der Fahrschüler bestimmt auch bestimmt immer ruhiger und konzentrierter und fährt dann sofort los...
Also... Wir waren alle mal Fahrschüler... Aber es gibt tatsächlich Fahrlehrer, die lassen ihre Schüler mit 35 in der 50iger Zone cruisen. Bei der Prüfung würdest deswegen eiskalt durchknallen.
Weisst du denn, die wievielte Fahrstunde derjenige hatte? Und warst du mit im Auto, als der Fahrlehrer es befohlen hat? ;-)
Es scheint schein ja der ein oder andere ein Naturtalent zu sein von euch.Ist ja schön. Aber jeder ist nun mal anders. Der eine begreift es sofort und der andere eben etwas länger. Da nimmt man eben einfach Rücksicht. So viel Zeit und Geduld sollte sein.
Mein Fahrlehrer hat mir zügig fahren beigebracht. Dafür muss man das Auto aber auch erst mal sicher bewegen können. Habe ich Köln meinen Führerschein gemacht, also im dicken Stadtverkehr. Dennoch muss man einfach auch mal bedenken, das jeder klein anfängt.
Ich hatte meine erste Stunde in der 30er Zone... ist auch völlig ok, aber mit 30 bei 50 fahren geht einfach zu weit
Da stimme ich im Prinzip zu. Zu langsam soll man auch nicht fahren aber bei einer Fahrschule sieht das nochmal anders aus. Ich weiß noch in der ersten und zweiten Fahrstunde bin ich auch erst mal langsamer gefahren, um ein Gefühl dafür zu bekommen das Auto in der Spur zu halten und ein Gefühl für die Geschwindigkeit zu bekommen.
Also bei mir war es ähnlich damit man sich der geschwindigkeit gewöhnen kann ^^ zu meiner anfangszeit hatte ich angst vom auto fahren. Irgendwie komisch aber jeder tickt ja anders. Jetzt bin ich ganz anders 😂
Also ich bin Fahrlehrerin und bin auch sehr darauf bedacht, dass die Geschwindigkeit die erlaubt ist auch gefahren wird. Bei einigen ist dies aber nicht nur in den ersten 1-2 std nicht möglich sondern vielleicht auch noch in der 20. std.... Autofahren hat viel mit Talent und auch Mut zu tun. Nicht jeder Fahrschüler traut sich die 50 sofort zu, da kann man Predigten halten wie man will 😉 ich hatte mal einen Schüler der schrie die ganze Zeit oh Gott oh Gott ich bring bestimmt alle um!!!!! (Während er außerhalb geschlossener Ortschaft allein auf der Landstraße bei erlaubten 100 mit 40 fuhr) und das auch noch nach der 7. std.... Menschen sind alle verschieden, genauso wie deren Fähigkeiten. Genug andere Schüler muss man in der ersten Stunde schon zügeln, dass sie nicht zu schnell fahren. Es ist eben nie Schema F 😉... deswegen liebe ich meinen Job auch so. Und Werbung haben wir am Auto, aber kein Schild mit Fahrschule drauf. Damit darf keine Prüfung gefahren werden. Die Werbung kann man schlecht jedes Mal runter kratzen 😉
Hier wird das Fahrschulsymbol auch bei der Prüfung entfernt.
Ja klar das sollte sich dann nach ein paar Stunden legen. Aber wenn ne Fahrschule vor einem fährt weiß man ja nicht wieviel Erfahrung der Schüler hat. Bei jedem anderen der vor mir fährt empfinde ich als Verkehrsbehinderung wenn langsamer als angegeben gefahren wird😆
Deswegen sag ich ja wir haben alle so angefangen. Bei der ersten Fahrstunde hab ich auch vollstes Verständnis. Danach sollte sich das aber gelegt haben. Denn wenn du in der Prüfung bist, darfst du auch keine 40 fahren, wenn 50km/h vorgeschrieben sind.
Andrea Klümper vollkommen egal. Wenn 50 ist, wird auch 50 gefahren. 😂😂😂
Jeder ist mal angefangen. Nur nicht alle wissen es mehr 🤷🏼‍♂️ stehen heutzutage alle unter Zeitdruck. . .
Mein Fahrlehrer war cool. Der hat mich mit 60-65 durch die Stadt fahren lassen und auf der Autobahn mit 200. Hauptsache ich halt mich an die 50 in der Stadt und an die Richtgeschwindigkeit wenn der Prüfer hinten sitzt. Wer Angst vom Gaspedal hat, soll sich auf ein Karussel sitzen 😂 P.S. ich hab noch nie ein Fahrschulauto angehupt, ich lache mir nur einen ab über manche Schisser 😴
Ja ne ist klar.
Herbert Georgomanos bist ja n ganz harter
war ja ein ,,toller" fahrlehrer! und so werden die flaschen ausgebildet (Y) die andere aushupen.
Ich finde es gut, wenn man in der Fahrschule, bei leerer Autobahn, schnell fahren darf. Derjenige der es will, macht es sonst sobald er alleine im Auto sitzt.
Herbert Georgomanos Naja ich find es cooler wenn einem erst einmal beigebracht wird es richtig zu machen und das Auto zu beherrschen aber das wird dein Fahrlehrer vielleicht erst raffen wenn es zu spät ist
Das nennt man nicht cool, sondern bescheuert! Genau deswegen gibt es so viele Irre die auf der Autobahn drängeln und egal wo riskant überholen.
Justin nur die harten kommen in garten.... der meint er is ein großer :-/
Warum? Wenn dadurch Fahrschüler verunsichert und weniger Führerscheine ausgestellt werden, ist das doch aus Klimaschutzgründen sehr vernünftig.
Ist mir passiert als ich noch in der Fahrschule war. Als ich an der Ampel stand zum abbiegen, und das Auto abwürgte und somit die Ampel erneut rot wurde. Eine Dame hinter meinte daraufhin mich anhupen zu müssen. Menschen gibt's... 😅
Vor mir war gerade letzte Woche ein Fahrschüler an der günen Ampel, der hatte wohl auch Schwierigkeiten mit dem Anfahren, hab einfach gewartet. Die Fahrer hinter mir haben gehupt, aber die haben ja auch nicht wirklich gesehen, was da los war..🤷🏻‍♀️😅
Petra Richter Doch kann ein Grund sein, weil es einfach leider viele gibt die am Handy hängen und dann nicht merken wenn's grün wird und da fehlt dann bei mir einfach das Verständnis. Bei einer Fahrschule kein Problem und wenn er 5 mal abwürgt is mir das auch egal, aber wenn man nicht aufpasst is das für mich Grund genug den Vordermann anzuhupen.
Alis Demirci auch wenn sie es nicht gesehen haben, ist es kein Grund zum Hupen. Die Leute können einfach nicht mehr warten. Schlimm
Daniel Hammerl ein mal Hupen, ok. Aber einige meinen ja dann ein ganzes hupkonzert zu veranstalten 🤦🏼‍♀️
Ich bin mal eine Landstraße entlang gefahren. Vor mir ein Fahrschulauto, hinter mir ein Mercedes. Wie es mir schien, fuhr die Dame vor mir noch nicht so oft und hat immer wieder ein paar Fehler gemacht und schien sehr unsicher zu fahren, also entschloss ich mich sie nicht zu überholen, da es auf der Strecke auch viel Gegenverkehr gibt wollte ich sie nicht noch mehr nervös machen durch einen Überholvorgang. Sie fuhr die angemessene Geschwindigkeit und somit fuhr ich einfach hinterher. Der mercedesfahrer hinter mir meinte dann immer wieder zu Hupen weil ich doch überholen sollte. Hatte ich aber nicht vor somit hupte er und kloppte er minutenlang auf seinem Lenkrad Rum. Als wir dann im Ortseingang waren ordnete ich ich mich nach links ein. Der fahrschulwagen fuhr geradeaus. Die Ampel wurde rot und nun stand der mercedesfahrer neben mir an der Ampel und schaute mich mehr als böse an und kurbelte sein Fenster runter. Ich also auch Fenster runter und hab ihn gefragt ob alles in Ordnung sei. Er brüllte dann nur "bei mir ja aber bei ihnen läuft wohl was schief, gehen sie lieber nochmal in die Fahrschule!" Ich kurbelte mein Fenster hoch und er brauste davon 🤷🏼‍♀️
Corinna Gooden mich hat es immer noch nervöser gemacht wenn jemand hinter mir her geeiert ist anstatt einfach vorbei zu fahren .. 😅
Annalena Blohm ich fand es schlimmer wenn mich jemand auf ner engen Landstraße mit viel Gegenverkehr überholt hat. Davon abgesehen ist dort 70 und die Dame ist 70 gefahren also gab es keinen Grund zu überholen 🤷🏼‍♀️
Corinna Gooden so ein Vollpfosten. Mit solchen Leuten lohnt auch das diskutieren nicht. Die sind beratungsresistent.
Viel schlimmer finde ich die Leute die nichtmal einen Krankenwagen (Blaulicht und alarm an) vor lassen weil der Krankenwagen ja rot hatte... Gestern erst gesehen schade das ich das Kennzeichen nicht mehr sehen konnte hätte ich sofort gemeldet
Marco Schütte oder die, denen der Krankenwagen nicht mal auffällt obwohl er direkt dahinter steht und durch muss
Schlimmer sind die Leute, die in absolute Panik verfallen und sofort eine Vollbremsung hinlegen. Danke, das eine mal hätte mit dem Löschfahrzeug nur 5cm gefehlt, dann hätte wir drauf gesessen. Oder die panisch versuchen 20cm hohe Kantsteine hochzufahren, statt 2m vor und auf die andere Spur zu wechseln!
Gerade in einer solchen Situation, würge ich die Karre mit Absicht ab 😉
Hab gestern auch eins vor mir gehabt. Das ist richtig entspannend
Ist mir auch passiert als ich in der Fahrschule war. In einer 30 er zone, wo ich mich dran halten musste in der fahrschule 30 zu fahren 🤣 wurde ich ausgehupt, wurde dicht an das fahrschulauto gefahren und lichtzeichen gemacht 🙄 dann wurde ich überholt und mir und mein Fahrlehrer wurde auch noch vogel gezeigt ,und das nur weil ich mich in der fahrschule an einer 30er zone gehalten habe,was man eigentlich immer machen soll 🤣🤣
sorry, aber heutzutage schleichen die Fahrschulen anstatt zu Fahren...
Dennis Krüger Sie halten sich an die Verkehrsregeln. Der Fahrlehrer sorgt dafür dass 30 bzw 50 in der Stadt gefahren wird. Nur weil 90% statt 50, 70 fahren, ist das weder legitim, noch legal.
Wieso? Gleich reale Stress Bedingungen mitlernen 🤣
War mir damals in der Führerscheinprüfung passiert, hab den Führerschein bekommen. Anhupen lassen wurde nicht als Fehler gewertet. :D
Und dann sollte man überlegen das man da genauso drin saß...
Man sollte trotzdem in einer 50er zone 50 fahren und nicht 30, wenn man es sich nicht traut sollte man nochmal auf einen Übungs platzt 💭
Das schlimmste ist du siehst nur noch so kleine Prolle mit ihren Leasingautos die denken ihnen gehört die Straße. Lächerlich diese Leute 😖😖
Logisch Hupe ich die an - wenn die 30 bei 50 fahren hat der Fahrlehrer einzugreifen. Mein Fahrlehrer hat damals einfach drauf getreten „junge hier ist 50“ sagte er!
Man kann sich aber auch anstellen. Mich hats selbst genervt wenn ich die scheiß Karre am Anfang so oft abgewürgt hab und irgendwann hab ich wütend gesagt "wär ich der hinter mir, ich hätte mich schon längst verhupt!" Mein Fahrlehrer musste lachen und die Stimmung war wieder besser. Und mal ehrlich, wenn man den fs dann hat und gerade das erste mal im Straßenverkehr auf sich selbst gestellt ist, nimmt auch keiner mehr Rücksicht und hupt nicht weil man ja Fahranfänger sein könnte.
Wenn er mit 30 über die 100er landstraße scheicht oder 3 wochen braucht zum abbiegen schon. Da muss doch irgendwann der fahrlehrer mal was machen dann
Wenn der Fahrlehrer eher mit dem Handy beschäftigt ist als mit dem Schüler, der Schülerin...
Michael 😂😂😂 der oane der di im Kreisverkehr o ghupt hod
Ich freue mich mittlerweile, wenn ich einen Fahrschüler vor mir habe. In einer 50 er Zone fährt er nämlich 50 und nicht 35-40😒
Ist es verboten sich einfach ein fahrschulauto sticker hinten anzukleben um leute zu trollen weil plötzlich der fahrschüler mit 180 sachen an einem vorbei fährt?😂😂😂
Das ist doch kein Ungeduldshupen! Das sind turnus mäßige Funktions Kontrollen! Heutzutage braucht man seine Hupe doch eigentlich gar nicht mehr 😂
Jemanden in Watte zu packen bringt aber auch nichts, so geht es dann nämlich nicht auf der Straße zu. ☝🏻 mein Fahrlehrer hat mir z.b. Rechts vor links in der 30 er Zone so beigebracht, dass er immer volles Ballett auf die Bremse getreten hat, wenn ich mal wieder nicht drauf geachtet habe, da bin ich jedes Mal so erschrocken 😱 auf jeden Fall ist rechts vor links jetzt voll mein Ding 🙈😂
Was die ganzen hupenden Hirnis in so einer Situation auch nicht bedenken ist, dass es das scheiß Gehupe ABSOLUT NICHT BESSER MACHT - IM GEGENTEIL! Gut klar, wenn einem die Vorfahrt genommen wird oder ähnliches, ist das meiner Meinung nach völlig berechtigt, keine Frage, dass müssen die ja auch lernen. Aber die Menschheit ist so ungeduldig, gerade an Ampeln. Wenn da nicht binnen 1sek losgefahren wird, eskaliert es schon. Und da muss sowas auch nicht sein, wenn man die Fahrschule vor sich hat. Die Fahrschüler haben ja meist eh schon Bammel, die werden dadurch noch nervöser und dann geht im besten Falle gar nix mehr. 🤷🏻‍♀️
Wie oft ich im Fahrschulauto in der Stadt überholt wurde, obwohl ich das gefahren bin, was erlaubt war... Das war schon echt unglaublich. Ich bin kein geduldiger Mensch, aber wenn ich ein Fahrschulauto vor mir habe und der Schüler Stress hat, dann bleibe ich ruhig und warte bis sich eine geeignete Gelegenheit ergibt, zu überholen oder ich bleib halt einfach dahinter. Da ist nichts schweres bei. Das hat uns unser Fahrlehrer auch von Anfang an eingetrichtert - locker bleiben.
Ich hab auch ein Fahrschulauto angehupt, aber auch nur, weil das mir die Vorfahrt genommen hat (Ich fuhr mit 50 auf der Hauptstraße und das Auto bog ohne zu bremsen oder blinken vor mir auf die Straße) und zwar so eng, dass ich auf die Gegenfahrbahn ausweichen musste. 🤷‍♀️ ich wäre dem voll in die Fahrertür gekachelt und vor Schreck hab ich dann auch gehupt. An einer Ampel finde ich es Blödsinn. Mein Fahrlehrer ist dann früher immer ausgestiegen und hat den Fahrer hinter und belehrt. Damit waren 3 Grünphasen futsch. 🙈
Ich wurde letzt angehupt, weil ich an einer grünen Ampel nicht gefahren bin, um den Rettungswagen vorbei zu lassen 🙄
Bei manchen Fahrschülern wäre es nicht schlecht denen zu sagen, dass sie das mit dem Auto fahren vielleicht lieber vergessen sollten🤔....Die ÖBB freut sich immer über Fahrgäste😁
Also vor mir ist eine Fahrschule bei leere Kreuzung voll in die Eisen gegangen. Es gab keinerlei Grund für dieses Verhalten. Das einzige was provoziert wurde war ein Auffahrunfall.
Fängt schon bei den an dir auf landstaßen 80 statt 100 fahren
Bei mir stand nie "Fahrschule" am Auto
Ist mir auch einmal passiert, habe ich gehupt, und erst dann die Seitenspiegel mit Extraspiegeln gesehen. Ich habe das Fahrschule-Schild zwischen der ganzen Reklame übersehen...!!!
Zumindest gewöhnt sich der Schüler so gleich an die Realität im Straßenverkehr 😅
Man könnte es aber auch so sehen: Also an und für sich ist das doch besser - oder besser gesagt: sicherer - als einen Fahranfänger mit Führerschein anzuhupen. Dem kann nämlich kein Fahrlehrer mehr sagen, was er gerade wohl falsch macht oder ihm sichernd ins Lenkrad greifen.
Meiner ist " fast immer " ( ausser bei Regen ) ausgestiegen und hat gefragt ob es irwo hakt 😂 am geilsten war dann meistens : Gott sei dank der hat bei der Konkurrenz gemacht 🤣
Joa, lieber Leute mitm neuen Führerschein aufn Verkehr loslassen, ohne dass sie jemals gelernt haben, mit so ner Situation umzugehen! Das verkehrstechnische Gegenstück zu "Ich desinfizier meinem Kind alle 2 Minuten die Hände"... 😂🙈
Ich wurde auch schon angehupt weil ich ne Sekunde bei der grad grün gewordenen Ampel stand.... Leute da steht nicht umsonst Fahrschule auf dem auto
Ich lerne gerade das fahren im Straßenverkehr, und ich werde immer unsicher wenn mich einer von hinten anhupt! So komme ich noch weniger von der Stelle als was ich eh schon nicht kann. Und ich bin sicher nicht die einzige bei der das so ist.
Ich mache das nur, wenn der Prüfer hinten sitzt. Sonst lohnt das ja nicht.
Fahrschulautos stellen weniger Probleme da , als die meisten Autofahrer, die Jahrelange Erfahrung haben 😉
Wenn die Leute vergessen, dass sie selbst mal Fahrschüler waren. Versteh ich nicht.....würde ich nie machen
Wenn ich da lese, wie oft gehupt wird... tztztz... was soll das bringen?
Daniel Kirstätter davon hatten wir es doch erst gestern 😂😂😂😂😂
Schüler vertragen doch keine Kritik mehr. Ist doch bekannt.^^
Hupen weil es einem nicht schnell genug geht ist generell bescheuert, nicht nur bei Fahrschulautos...zudem laut STVO auch nicht gestattet 🤓
Ich habe in der Fahrschule einmal an der Ampel abgewürgt. Einer hat von hinten gehupt, da sagte mein Fahrlehrer: "So jetzt warten wir mal bis wieder Rot ist. Wer hupen kann, kann auch warten"
Ich hab in der Fahrstunde einen LKW angehupt, der mich auf der Schnellstraße geschnitten hat 😅
Hört sich an, als wäre ich mit allen gefahren. Es kommt mir alle s bekannt vor.
Also ich finde das ok. Wie oft hast ein Fahrschule vor dir, die bei zum Beispiel 100 auf der Landstraße 85kmh fährt. Da sollte der Fahrlehrer den Schüler schon auf die erlaubte Geschwindigkeit hinweisen und sonst Strecken mit geringerer erlaubter Höchstgeschwindigkeit wählen. Also für den Fall das der Anfänger noch zu ängstlich für 100kmh ist.
Gerade letztens erlebt: Sehr junge Fahrschülerin, vielleicht 16 o 17. Sah für mich so aus, als ob sie das erste mal ans Steuer durfte. An der Kreuzung erst falsch geblinkt und dann noch den Motor absaufen lassen. Passiert 🤷🏼‍♀️ Das Auto dahinter wie ein bekloppter gehupt und getobt und geflucht. Das Mädchen wurde noch nervöser und hat noch 2 mal den Motor absaufen lassen. Sie tat mir so leid. Der Fahrlehrer war aber ganz cool, Auto mitten auf der Kreuzung stehen lassen, ist ausgestiegen und hat den Fahrer dahinter so richtig zur Sau gemacht und ist solange vorm Auto stehen geblieben, bis das Auto woanders lang fuhr. 🤣 War ja auch "nur" eine Nebenstraße, aber trotzdem.. Muss denn sowas sein? Jeder hat mal angefangen, mir ging es damals auch so in der ersten Stunde. 🤷🏼‍♀️
Hatte ich auch. Und Vorfahrt genommen, bedrängt, nen Vogel gezeigt...
Wurde damals im Fahrschulwagen angehupt, weil ich an der grünen Ampel den Wagen abgewürgt hab. Mein Fahrlehrer so bleib stehen. Dann ist der ausgestiegen zu dem hinter uns, klopft an der Scheibe und fragt warum er gehupt hat. Der so, ja sie fahren ja nicht und er so aber gucken sie jetzt dauert es doch noch länger und steigt wieder zu mir ins Auto. Dann haben wir die nächste Grünphase abgewartet 🤣
Normales Deutschland geworden erst komme ich !
Aber so wie manche rumfahren.. Mein Fahrlehrer hätte mich verprügelt, wenn ich so gefahren wäre Wenn die da mit 70 oder 80 statt 100 fahren oder Innerorts kaum über 35 kommen, dann ist's halt echt zu viel des Guten
Marcel wprdr huprn bis mein Lenkrad ne Delle hat
Also ganz ehrlich, es gab schon Situationen, da hab ich auch ne fahrschule angehubt. Normal mach ich das net. Aber wer bei ner 50zone mit 20-30 schleicht,.da hup ich dann schon mal. Oder wenn ne fahrschule nen überaus schnellen spurwechsel macht ohne zu schauen u man daher fast einfährt u das in ner kurve. Da geh ich selbstverständlich auch auf die hupe. Das mach ich bei anderen auch.
Mir wurde der Vogel gezeigt als ich an parkenden Autos vorne wollte obwohl die parkenden Autos das Hindernis vom Gegenverkehr war Oder wurde angehupt weil ich gewartet hab das ein LKW aus einer Ausfahrt kommt ( klar ich steh immer ohne Grund mitten auf der Straße) Kann solche Leute einfach nicht ab haben 😑 Jeder musste es lernen !
Welcher GARD-RTW ist denn da zu sehen? Dirk
Niklas Vith i überhol uafach glei erspart boadna sitta stress😂
Fahrlehrer, die Linksfahrer auf Autobahnen trainieren, obwohl ewig lang Platz rechts ist, werden nicht nur einmal angehupt. 👍
Hab auch schon eine Fahrschule angehupt da mir die Vorfahrt genommen wurde 🤔
Tue ich nie. Weder fahre ich auf noch werde ich ungeduldig wenn mal an der Kreuzung das Auto absäuft. Das ging uns allen mal so. Und ganz ehrlich für mich war es das schlimmste gefühl wenn jemand hinter mir gedrängelt hat. Da war ich dann umso nervöser und dementsprechend bin ich auch "schlechter" gefahren.
Fahrschule in Berlin. Die begleitende Ausbildung ist das Hupen zu ignorieren xD. wenn’s zu langsam ist sagt per Funk (Motorrad) der Lehrer schon was und das auch ziemlich schnell, das man keine Behinderung ist.
Antonia du bist wieder, wenn du durch die Stadt fährst 🤣🤣🤣
Gibt genug solche Vollhämmer! Gerade diese Leute sind die Gefahr auf der Straße!
Jasmin Sutor hatten wirs nicht erst letztens davon 😂💪🏻
Melanie wor dos ba dir a so?
Konrad Linke, Daniel Schwarz hier in den Kommentaren ist es bestimmt wie live auf der Straße...
Hab letztens auch einen gesehen, der dem Fahrschulauto zuerst nah auffuhr, dann regelwidrig über die Sperrlinie und über Straßenbahnschienen überholt hat. Immerhin hat er nicht gehupt. Fand ich dennoch völlig daneben.
mein sohn macht gerade den führerschein. ich weiß, wie er fährt, denn er war schon öfter davor mit seinem vater und mir auf dem verkehrsübungslatz. er ist weder unsicher, noch lässt er sich leicht verunsichern. er erzählte mir, dass er noch nie soviel unverschämte autofahrer erlebt hat, wie in der zeit, seit dem er im fahrschulauto sitzt. manche scheinen es direkt darauf anzulegen, den neuling zu schikanieren und zu verunsichern. da wird im ort gedrängelt, obwohl 50 gefahren wird, hupend überholt, sowie sich einigermaßen die möglichkeit bietet... und und und .... selbst seinem fahrlehrer geht es so, wenn er alleine im fahrschulauto sitzt. ich weiß nicht, was es diesen pappnasen gibt... aber vielleicht sollten diejenigen mal darüber nachdenken, was sie eigentlich anstellen. denn wer meint, andere erniedrigen zu müssen, um sich überlegener zu fühlen, erniedrigt sich selbst.
Ich finde man sollte vor aushändigen eines Führerscheins einen psychologischen Test durchführen, bei dem das Aggressionspotential im Straßenverkehr beurteilt wird. Und bei Nichtbestehen sollte eine Sperre für mindestens 2 Jahre greifen. Und für die mit Führerschein sollten auch alle 5 bis 10 Jahre eine solche Beurteilung Pflicht sein! Es ist schon sehr erschreckend wie aggressiv es auf den Straße zugeht!
Selbst fahrschulautoa gibt's Grenzen, hatte einen der fuhr 60 auf der Autobahn mit anhänger 🤦‍♂️ Irgendwo soll es ne Grenze geben, sind ja keine Radfahrer mit freifahrtsschein
Wir hupen auch gern zurück um den Gruß zu erwiedern, wäre ja sonst zu unhöflich 🤔🤓🤘
Als ich beim Bundesheer den LKW-Schein gemacht habe, sind wir als Training mal durch eine enge Gasse in der Innenstadt gefahren, wo wir sogar die Spiegel einklappen mussten! Natürlich fährt man da als Fahrschüler besonders langsam um kein Auto zu touchieren. Da hat uns dann eine ältere Dame im Merzedes angehupt! Der Fahrlehrer (Unteroffizier) hat ganz ruhig gesagt, bitte anhalten, ist ausgestiegen und hat die Dame mal richtig zur Sau gemacht 🤣👍 Er ist danach wieder eingestiegen und gesagt, so jetzt können wir wieder langsam weiter fahren und die Dame ist brav hinten nach gefahren ohne zu hupen 😅 Genau so sollte jeder Fahrlehrer reagieren!
Ich hab neulich auch eins angehupt. Wer bei flüssigem Verkehr von der rechten auf die linken Spur will, auf beiden halb stehen bleibt, um jemanden über die Straße gehen zu lassen, obwohl 3 Meter weiter die Fußgängerampel war und keine Zebrastreifen weit und breit.... ja, da hupe ich
Sigrid Mucha nein, dadurch bewegen sie sich sicher schneller voran ... und davor würgens das auto noch 5 mal ab 🙄😂
Ohhhhhhhhoooo. Jetzt kommen die ganzen möchtegern 'Ich kann ja schon immer gut Auto fahren und bin Profi' PKW Fahrer raus 🤦‍♂️😂 dabei können Sie noch nicht mal einparken, geschweige geradeaus laufen.
August Hohn und doch gibt es leider so oft welche die es machen 🤦🏼‍♀️ weil der Fahrschüler nicht schnell genug abbiegt 😀
Claudia was ist daran bescheuert?! So lernt der Schüler fürs Leben 🤷‍♀️
Ich habe ein mal ein Fahrschulauto angehubt, aber nur weil es mir fast rückwärts rein gerollt wäre. Kleine Steigung vor dem Kreisverkehr und das mit dem Anfahren klappte nicht ganz. Ich hatte viel Abstand gehalten und bin sogar noch zurückgesetzt, aber irgendwann ging nichts mehr
Desirée Voß Und du meinst nicht, dass der Fahrlehrer da dann noch eingreifen würde?!🤷🏼‍♂️ Hupen also eigentlich unnötig...
Desirée Voß genau hupen ist unnötig Fahrlehrer kann immer eingreifen und hat alles unter Kontrolle!!
Einige "Hupis" hier müssen wohl noch ein paar Jahre auf die Wiese, dann wird das auch noch ein bisschen besser mit der Geduld 👶😎✌
Tom Tom 😉 Ist dir das auch schon passiert?
Bei mir hat in meiner Prüfung damals ein LKW Fahrer hinter mir gehupt...der Prüfer hat sich daraufhin umgedreht und ihm „den Vogel“ gezeigt 🙈😂
Daniel Henrichs da reiße selbst ich mich am Riemen 😄 ich hoffe in solchen Situationen hupst du dann zurück 😄
Nicht wenn der Fahrlehrer fährt ✌😅
Also wenn jemand vor mir fährt der einem Fahrschüler drängt oder anhupt der bekommt das gleich dann von mir Und wenn es klappt setz ich mich dazwischen und gebe der Fahrschule den Platz den sie braucht😎 natürlich habe ich dann auch meinen Spass mit dem von Intelligenz befreiten Auto Fahrer 😎😎😂😂😂😂😂
Der beste Spruch von meinem Fahrlehrer damals war:"Andreas siehst Du das Mädchen (junge Frau), da hinten, dass würde lieber unter dem Fahrer liegen, anstatt unter dem Auto😜 also fahr langsam! 😂😂👍🏻
Krystian Do sowie du gestern gefahren bist " geduldig " 😂
Ist mir auch mal passiert. Ich stand als viertes an der Ampel, die grün wurde und es ging einfach nicht los, es hat aber auch keiner gehupt. Aus gutem Grund, am Anfang der Ampel stand ein Fahrschulwagen. Das konnte ich natürlich nicht sehen und habe gehupt. Tat mir total leid, als ich es dann auch gesehen habe. 😂🙈
Leon Mathieu so wie wir die bögen beantworten passiert uns das auch noch irgendwann😂
Daniel wir zwei hinterm Lukas dann 🤪🥳😂😂
wenn du dich schuldig fühlst, dann überhol schnell, bleib auf parallelkurs und mal ein schild mit "SORRY :(", dass du seh und hörbar gegen deine fensterscheibe drückst :)
Wir (mein Fahrlehrer und ich) haben in der Fahrschulzeit öfter gehupt, als ich jetzt 😂
Bea irgendwie hab ich direkt an dich gedacht 😆
Find ich nicht. Wenn jemand gar nicht fahren kann und zum dritten mal an einer grünen ampel nicht losfährt im Feierabendverkehr oder zu Stoßzeiten und der Fahrlehrer nicht reagiert, dann hupe ich. Ich habe tatsächlich nachdem ich etwas gewartet hab 3 mal Hupen müssen!!!(an nur einer Ampel)
Ich hab wie jeder andere Fahrschüler damals auch ordentlich gehupe im Nacken sitzen gehabt. Und verdammt noch mal es war auch mit Recht so! :D Wie sollen die denn sonst lernen, dass das nervt wenn man seine Karre nicht kontrollieren kann (Abwürgen) und man sich im Straßenverkehr gefälligst mühe geben soll und Mut haben sollte auch mal etwas Gas zu geben! Wenn so ein Fahrschüler vor mir einmal abwürgt, denn hab ich dafür noch Verständnis und bleibe geduldig. Wenn er aber 2.3 mal hintereinander abwürgt, soll er merken das hier Leute bereits warten müssen wegen ihm und er nicht in aller Ruh das lernen soll! ;) In dem Sinne, alles Richtig gemacht! MÖÖÖÖÖP :D
Nicht, wenn man gefühlte 10 Minuten an einer menschenleeren Kreuzung steht, und eigentlich genug Platz da wäre, dass ein 11-Tonner ungestreift nen U-Turn machen könnte.
dass sind Safety cars :))
Kommt leider öfter vor wie man sich denkt! Oder ganz schräge Situationen wiederholen auf der einspurigen Autobahn Abfahrt, Etc ...
Verstehe auch nicht warum für manche die L ubungsfahrt Tafel wie ein rotes Tuch wirkt
Laura des kunntst du sei😂😂
Besser ist noch,wenn das Fahrschulauto bzw der Fahrlehrer einen Bentley anhupt😂
Bin auch gerade Fahrschüler, wenn mich jemand an hupt dann verwechsel ich meistens Vorwärts mit Rückwärtsgang und Bremse mit Vollgas. Sorry ich lerne noch!
Das passt schon, man muss auch unter Druck arbeite können 😬
Mir hat damals mal einer den Vogel gezeigt als ich im fahrschulauto(!) nicht schnell genug angefahren bin 🤦‍♀️
🤷‍♂️🤷‍♂️ Jeder fängt an, Fahrschule hat bei mir Welpenschutz...
Ist mir auch letztens an einer Ampelkreuzung passiert 😅 Hab das Auto beim Anfahren abgewürgt. Die Ampel hatte allerdings auch nur ne recht kurze Grünphase. Als dann ein Hupkonzert hinter mir statt fand, habe ich das Fahrschulauto vor Schreck nochmals abgewürgt 🤦‍♀️ Mein Fahrlehrer hat mich dann beruhigt und beim dritten Mal Anfahren sind wir dann vom Fleck gekommen 😅 Ich muss auch dazu sagen, es war meine erste Fahrt im Dunkeln.
Einfach kurz bevor es rot ist, schnell noch abbiegen und in den Rückspiegel winken 🖐️ :D
Julia Osterroth in solchen Situationen immer ruhig bleiben 😉 Lass dich NIEMALS stressen im Straßenverkehr. Wir waren alle mal Fahrschüler also sollen die den Ball flach halten und wenn die es eilig haben sollen sie 15 min früher los fahren 😉 Wünsche dir eine gute Fahrt 💐
Mir ist das selbe bei meiner zweiten Fahrstunde passiert 🙈 ich stand an einer riesen Kreuzung in Berlin und habe das Auto immer wieder abgewürgt, weil mich das Hupen so verunsichert hat. Heute winke ich den Leuten mit Kusshand wenn ich angehupt werde 🤣
Julia Osterroth einfach ausblenden 👍🏻
Unter aller Sau. Ich hupe auch öfters mal im Straßenverkehr. Aber Fahrschule ist FahrSCHULE! Geht garnicht.
tja und in besten falle sitzt da der alte fahrschullehrer drin xd
Man kann auch stattdessen versuchen sie anzuschieben, oder Simone 🤷‍♀️:D
Kann aber auch mal lustig sein
Simone der L-taferl-fahrer heute 😤🤦🏻‍♀️
Ich bin damals mit meiner Tochter gefahren, L17. An der Stoptafel hat uns das Taxi hinter uns angehupt weil sie stehengeblieben ist.........
Mein Fahrlehrer hat auf Überlandfahrten immer gesagt "Jetzt fahr mal a weng schneller, damit wir die anderen ned behindern. Aber in der Prüfung natürlich Strich 100!" 😂😁👌 bester Fahrlehrer
Pia Kü oder den Mittelfinger zu zeigen😂
Ich hab seit paar Monaten meinen Führerschein und im Auto ist bei längeren Fahrten dann ein Anfänger-Schild damit andere wissen dass ich mich halt genau an die Geschwindigkeiten halten muss und etwas langsamer und vorsichtiger reagiere als andere. Nun wollte ich die Spur wechseln und so ne blöde Kuh hat mich nicht gelassen. Also bin ich dann hinter ihr eingefädelt. Als sie dann die Spur wechseln wollte haben alle anderen sie nicht gelassen. Karma 💁🏻‍♀️
Thomas Tratt , Ma Dias Hannover Rammstein Konzert. 😂
Warum :D Die Fahrschüler sollten sich rechtzeitig dran gewöhnen , wie auf der Straße zu geht und es wird immer schlimmer ! Man kann doch nur noch hoffen mit allen Körperteilen nach Hause zu kommen und unser Verkehrsminister kommt nur auf unsinnige Ideen ! Hat wohl mit seinem Namen zu tun ! Scheuer von bes.... !!! Ein Bayer , der flüssiger ist als Wasser !😠😡🤨
Gestern wieder erlebt. 🙄
Das macht Sinn der Unsinn ! Es geht ja nichts über ein schönes lautes Hupkonzert ! Man muss aber nicht alles lernen und anwenden ! Viel Glück bei der Prüfung !👍👍👍
Bin gestern während der Fahrstunde von einem Johanniter Bus angehupt worden....🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
Kommt drauf an...
Viele vergessen, dass sie selber mal Fahranfänger waren.🤦🏾‍♂️
Wir sind ALLE mal klein angefangen .
Hast wo ne Schrift oben. Bist Freiwild für volltrotteln. Hatte damals auf der Autobahn fast nen Unfall weil mich wer bei Beschleunigungsstreifen nicht rein gelassen hat. Mir war es egal. Der Blick unbezahlbar. Mein Fahrlehrer betete nur 🤣🤣
Man ist doch in der Fahrschule um zu lernen was richtig und falsch ist. Dazu gehört auch angehupt zu werden wenn man was falsch macht
... jeder hat mal angefangen! MIr kommt es vor, als wenn der Zeitmangel nicht nur gutes Benehmen und Geduld ver- gessen lässt, sondern die Dummheit fördert!
Lustig sind auch die Leute, die versuchen, überholende LKWs von der linken Spur mit ihrer Lichthupe wegzuzaubern.
Soll der halt vernünftig fahren 🤷🏼‍♀️🤣
Anscheinend haben viele (nein.... Die Meisten) verlernt, wofür die Hupe da ist. Es besteht keine Gefahr , wenn man nicht bei grün sofort losfährt.... Es besteht auch keine Gefahr, wenn man an einer grünen Ampel anhält, um die Kreuzung nicht dicht zu machen... All Diejenigen, die der Meinung sind, dann ständig hupen zu müssen, gebe ich mal einen Tip:.... kriecht früher aus eurer Poofe und fahrt früh genug los!!! Dann brauchste nicht hektisch werden und kommst pünktlich ans Ziel 😉
Noch beuscherter ist es, Einsatzfahrzeuge oder Personen von Hilfs- und Rettungsdiensten zu behindern oder gar wegen Gaffergeilheit den restlichen Fliess-Verkehr zum Erliegen zu bringen.
Oder Leute anzuhupen, die ihr Auto abgewürgt haben, genauso bescheuert 🤦‍♀️
asozial sowas zu machen man weiß nie ob es seine erste oder letzte fahrstunde ist
Passiert leider...
😂😂😂
Empathie stirbt halt aus.
Hupen lässt mich ziemlich kalt (ausser die weiblichen😎😬). Wenn mich jemand direkt anhupt, hupe ich zurück. Nur dann hat er das Problem, das ich ihn vermutlich von der Straße blase mit meiner Buströte... 😜😂😂
Training on the job
Am besten sind ja die Autofahrer die ihr Handy nicht aus der Hand lassen können und sich dann beschweren wenn man sie drauf hinweist
Ich hatte vor zwei Tagen einen ganz tollen Spezialisten an einer roten Ampel. Einige Autos die brav gewartet haben wie sich das gehört. Und der Idiot ist an den wartenden Autos vorbei über die rote Ampel gefahren, noch halb in den Gegenverkehr! Nur sowas wird von der Polizei leider viel zu selten gesehen..... 🤬
Ja aber echt. Wozu gibt es einen Arm den man aus dem Fenster schwingen und bei Bedarf einen lautstarken fahr Mal du Arsch rufen kann. Ich verstehe diese huper überhaupt nicht.
Ist mir mal passiert. Ich stand an einer vielbefahrenen T-Kreuzung und sollte links abbiegen. Meine fahrlehrerin war super entspannt und hat mir alle zeit gelassen die ich brauchte. Der idiot hinter uns hat mich angehupt. Wir haben uns dann über ihn lustig gemacht 🤣🤣
Eine Frechheit!
Gilt für einiges im Leben....meckern wenn LKW langsam fährt weil rechts und links Idioten parken, meckern wenn Schlange an der Kasse steht oder jemand Kleingeld sucht, meckern wenn Bedienung nicht flott genug ist...usw. Hat nichts mit Geduld zu tun.
Ob es gerechtfertigt ist oder nicht, spielt doch keine Rolle. Besser ist es doch, dass dem Fahrschüler direkt bewusst wird, dass es genug Idioten auf der Straße gibt, von denen man sich nicht beirren lassen darf. Insofern ist doch das Hupen super, da wird man auf das „richtige“ Autofahren vorbereitet
Wir haben damals in Hamburg Fahrschule gemacht und hatten kein Fahrschulschild am Auto - bei keiner Fahrt. So lernt man wirklich wie es im Strassenverkehr läuft und es hat uns bestimmt nicht geschadet . Natürlich nimmt man auf Fahrschulen Rücksicht, aber sie stehen bei mir nicht unter Naturschutz
Man kann sich innerlich aufregen, aber hupen geht gar nicht. Jeder von uns hat mal als Fahrschüler in einem Fahrschulauto gesessen und weiß, wie wie stressig das sein kann, wenn man den Motor zum Beispiel abmurkst und hinten die Leute stehen und warten. Das muss man echt Ruhe bewahren und das ist gar nicht so einfach.
Beste Vorbereitung aufs "echte Leben" 😂 aber ich reiße mich da ausnahmsweise auch zusammen
Tja, viele haben halt scheinbar vergessen, wofür die Hupe gedacht ist: um andere auf eine mögliche Gefahr aufmerksam zu machen, nicht um seine Ungeduld kundzutun!
Ohja.. Vor kurzem öfters noch erlebt mit dem angehupe😝dadurch wurde es auch nicht schneller, im Gegenteil dadurch hatte es sogar noch länger gedauert🙄😅
Naja, was teilweise den Leute beigebracht wird, ist nicht normal. Mit 30 durch die Stadt (Hauptstraße), auf der selben anhalten und jemanden aus einer kleinen Straße oder Ausfahrt vor lassen (ist zwar nett gemeint aber nicht im fließenden Verkehr), extrem ruckartiges Bremsen und ängstliches fahren auf der Autobahn (Max 80 Km/H). Hätte ich das bei meinen damaligen Fahrlehrer gemacht, hätte ich andauernd Nackenschellen bekommen. Da musste ich die StVO einhalten. Also 50 in der City auch fahren und mindestens 120 Km/h auf der Bahn.
Wenn ein Fahrschulauto meint nur 30 statt der erlaubten 50 Km/H fahren dann Hupe ich auch irgendwann. Das ist bei uns Standard und das geht ein auf die Nüsse. Der Fahrlehrer hat dafür sorge zu tragen, dass man die erlaubte Geschwindigkeit fährt. Das heißt nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam.
Ich musste letztens ne halbe gefahrenbremsung hinlegen, weil ich vergessen hab, dass man in der Fahrschule auf Schrittgeschwindigkeit runterbremsen muss, wenn auf der Gegenspur ein Bus an der Haltestelle steht. 😅
Mein Fahrlehrer hat damals dann immer den Motor an der grünen Ampel mit Absicht abgewürgt
Noch peinlicher ist es, wenn du von einem Fahrschulautofahrschüler angehupt wirst
Fahrschule: Ich sollte links abbiegen und halte wegen Gegenverkehr und so an. Als ich dann anfahren wollte, kam plötzlich ein älterer Herr von hinten mit Tempo um mich zu überholen. Keine Ahnung wer eher auf der Bremse war, aber mein Fahrlehrer war sauer. Wie könne man auf die Idee kommen, einen Linksabbieger noch überholen zu wollen 🤦‍♂️
Mein Führerschein ist vergleichsweise noch nicht lange her, aber trotzdem würde ich hupen wenn eine Fahrschule mit 30 km/h durch eine 70er Zone tuckert und ich nicht überholen kann. Sorry, sowas is halt einfach Verkehrsbehinderung und der Fahrlehrer sollte dem Fahrschüler beibringen sich zumindest halbwegs an die Richtgeschwindigkeit zu halten. Muss ja am Anfang keine 70 gleich sein, aber 50 sollten drin sein.
Ich wurde mal während einer Fahrstunden 50 m vor einer Ampel, innerorts, auf einer Kreuzung von einem BMW überholt. 👍🏻 Mein Fahrschullehrer wusste auch nicht mehr was er dazu sagen sollte. 🤷🏻‍♀️
Ich habe auch immer gehupt, das habe ich mir aber mittlerweile abgewöhnt ich blinke freundlich und überhole das Fahrschulauto und schere dann wieder vor dem Fahrschulauto ein, so verunsichere ich niemanden provoziere keinen Stress und der Fahrschulschüler kann ganz normal weiterfahren und ich reg mich nicht weiter auf. Eine Win-Win Situation 👍🏻😉
Macht den Fahrschüler nur noch nervöser..
Fahrschule schön und gut und ja da waren wir alle mal. Aber wenn die mit 30 auf der 60er tucken und der Fahrlehrer nicht eingreift, läuft was schief. Wie wollen die das überstehen wenn der nicht mehr daneben sitzt!:D Wenn die also wenigstens das fahren was vorgegeben ist, ist alles gut aber bitte nicht 20 oder 30 km/h langsamer.
Michi Achneck ich wurde mal angehupt, meine Fahrlererin hat danach an der Ampel gepöbelt 😂😂😂
Naja wenn das Fahrschulauto ne Vollbremsung mitten auf der Kreuzung hinlegt weil es merkt das es eigentlich rechts abbiegen sollte aber geradeaus gefahren ist.
Ja wenn jemand meint hupen zu müssen kann es natürlich passieren das mir auf einmal der Motor abschmiert 🤷‍♂️ wenn ich sehe was für Leute auf der Straße sind man steht an der Ampel es wurde vor nichtmal einer Sekunde grün und es geht ein hupkonzert ab sorry aber da sollten alle mal ne runde entspannen und am besten nen urlaub dranhängen so gestresst sollte kein mensch in ein auto steigen 🤷‍♂️
Cristina quando farai le guide, io ti seguirò e farò esattamente lo stesso. Giusto per renderti ancor più nervosa. #muoviti
Himiko Toga erinnert mich an meine erste Fahrstunde als es einem nicht schnell genug ging, er mich also überholt hat und letztendlich dann an der selben Ampel wie ich stehen bleiben musste, weil das rasen nichts gebracht hat. Der schaut blöd zu uns rüber und was macht mein Fahrlehrer? Lächeln und winken.. er meinte das würde die so schön verwirren.🤣
Peter dir is doch des wurst , hauptsach d hupn geht den ganzn dog von früh bis späd 😂
Made my Day wieder mit ihrer täglichen Moralapostel 🤦‍♂️ wenn vor mir ein Fahrschulauto mit 30 in der 70er fährt dauerhaft dann hat man ja wohl allen Grund zu hupen.
Tessa Michaelis so wahr, wenn man unter Druck steht funktioniert beim Anfahren gar nichts mehr😂🙊
... aber lustig ist es 🙈🙃.... da lernt der arme davorne fürs weitere autofahrleben
Marco Kramm hupen nicht, aber überholen wenn er bei der zweiten Grünphase immer noch steht 🤣
Alissa Daniel wei oft mer daat an den Fahrstonnen geschitt ass
Kann nach hinten losgehen. Im wahrsten Sinne des Wortes 😂
Muss ich gestehen ist mir einmal passiert aber das lag daran, dass die nur an der Seitentür Aufkleber hatten und von hinten nicht sichtbar.
Ich kann die Leute sehr gut verstehen die da hupen ich hab jetzt auch erst 2 jahre meinen schein und bin in der fahrschuke auch ned auf der Bundesstraße mit 80 oder gringer vegetiert ganz ehrlich da liegt es beim Fahrlehrer den Fahrschüler zu ermahnen oder nur im Stadtverkehr zu fahren wenn er oder sie sich keine höheren Geschwindigkeiten zutraut anfänger gut und schön jeder hat mal klein angefangen aber trotzdem sollte man keine Behinderung für den nachfolgenden Verkehr darstellen
Ich hab gestern fast gehupt, weil ich nicht gesehen hab, dass ganz vorn im Dunkeln ein Fahrschulauto stand. Passiert
Vor allem gefährlich. Wenn der Fahr Anfänger panisch bremst, krachts garantiert...
Zumal es in der Prüfungssituation, meines Wissens nach, wenn berechtigt zum direkten Nicht-Bestehen führt (Durchfall finde ich in dem Zusammenhang als unangebracht 😂).
Jedes Mal wenn ich ein Fahrschulauto vor mir haben, denke ich nur "Gott sei Dank hast du den Mist schon hinter dir"
Sobald einem etwas am Fahrstil eines Fahrschulauto komisch vor kommt, sollte man noch einmal schauen was man gerade selbst alles falsch gemacht hat.
Gibt aber leider genug die keine Geduld mit den Fahrschülern haben und vergessen dabei das sie selber ja auch mal Anfänger waren
Bei 100 fahren die 90. Bei 70, 65. Bei 50, 40. Und bei 30 kannst eigentlich aussteigen und schieben helfen, da wären die schneller. Wir haben alle mal so angefangen ja, aber 2/3 der Fahrschulautos behindern einfach nur den fließenden Verkehr.
Die Qualität der Ausbildung hat aber auch ganz schön nach gelassen... Und das Verhalten mancher Fachlehrer ist stark fragwürdig. Wenn's der Fahrschühler auf ner stark befahrenen Landstraße nicht schafft schneller als 50km/h zu fahre hat er da noch nichts verloren, soll im Industriegebiet üben oder so. Wie das manche der Ansicht sein Sonderrechte zu haben im Verkehr.
Bei ner Ampel die grün geworden ist,und wenn auch der Fahrlehrer daneben schläft,finde ich das gerechtfertigt! Aber auch nur dann!
Ja, Da ist Geduld gefragt und Rücksichtnahme!!, was aber für viele Verkehrsteilnehmer, heut'
Ist mir mal ausversehn passiert 😳! Mache ich sonst nicht bei Fahrschulautos, wir haben ja alle mal angefangen! 🤔
Mich regen einige Fahrschulautos richtig auf 🤣🤣🤣
Aber manche Fahrschulautos behindern massiv den Verkehr kann schon verstehen warum einige dann angepisst sind ich selbst habe noch nie ein Fahrstuhlauto angehupt aber manchmal könnte ich wirklich ausrasten
Passier aber leider häufig. Wie ich in der Fahrschule war, würde ich andauernd angehubt.
Also ich finde man darf schon mal ungeduldig werden und schimpfen, wenn nur 30-40 gefahren wird, obwohl 50 erlaubt sind und der Fahrlehrer am Handy fuchtelt oder Zeitung liest. Alles schon gesehen
Wenn man hier anfangen möchte zu lesen sollte man sich vorher gut mit Popcorn eindecken.
Vor allem weil jeder dieser "Huper" selbst mal in dieser Situation steckte...... 🤦‍♂️
Ich habe letztens ein Fahrschulauto 8 Autos vor mir gehabt. Innerorts sind wir immer 30 gefahren, Außerorts immer 50.... Wir sind durch mind 4 oder 5 Orte gefahren und durch 3 100er Zonen. Die Schlange ging hinter mir noch mit ca 10 Autos weiter. Ich habe viel Verständnis für Fahranfänger und Leute die ängstlich fahren... aber wenn man langsamer als ein Traktor fährt dann kann man doch zwischendurch mal eben rechts ran fahren und die Leute durch lassen. Ich habe für eine Strecke für die ich sonst 20 Minuten brauche mal eben 45 Minuten gebraucht.... Da Frage ich mich was das für ein Fahrschuhllehrer ist... sowas macht doch einen Fahrschüler total unsicher wenn da so viele Autos hinter einem sind und gerne überholen würden was durch den Gegenverkehr aber nicht geht und dementsprechend ständig aus der Spur fährt um zu schauen ob sie vorbei kommen.
Marvin Gerloff ist als würdest du ein kleines Kind auf dem Fahrrad anschreien 😂
Klar hat jeder mal angefangen. Aber in ner 50er Zone, darf man 50 fahren. Mein Fahrlehrer ist immer ausgeflippt wenn ich mal langsamer fuhr. Bzw die anderen Schüler 😅😂
Du hast auch mal angefangen Julia Blubi mit Fahrstunden also übe dich mit bissl Geduld die anderen Autofahrer müssens auch🤔
Sollen ja auch gleich lernen, wie es wirklich is 😀
Wenn man die zweite Grünphase an der Ampel abwartet und der Fahrschüler vor einem sich zwischenzeitlich rechts nach unten beugt, dann hab auch ich gehupt. Wurde nach dem zweiten Abwürgen an der Ampel auch angehupt (2. Fahrstunde) und hab nett gewunken. Ich wusste selbst, dass ich grad nicht sonderlich glänze 🤣